Vipratox

Es ist ein weißes Gewürz oder mit einer leicht gelblichen Tönung, mit einem unscharfen spezifischen Geruch nach Tannenöl und Kampfer. Hergestellt in Aluminiumrohren von 40 g.

Lokal reizendes Medikament natürlichen Ursprungs. Das Liniment enthält:

  • Tannenöl;
  • Kampfer;
  • Schlangengift (Levantine Viper);
  • Salicylsäure.

pharmachologische Wirkung

  • Liniment Vipratox ist ein komplexes pharmazeutisches Produkt zur äußerlichen Anwendung, das eine reizende, analgetische, entzündungshemmende und milde desinfizierende Wirkung hat.
  • Nach dem Auftragen auf die Haut erreichen die Wirkstoffe die Entzündungsstelle und wirken lokal, stoppen das Schmerzsyndrom und beseitigen Ödeme.
  • Aktive Komponenten ergänzen sich gegenseitig in ihrer therapeutischen Wirkung:
  1. Das Gift einer levantinischen Viper oder Gyurza enthält Toxine, die in drei Gruppen unterteilt sind - postsynaptische, präsynaptische und membranaktive Neurotoxine. Sie reizen die Rezeptoren und reduzieren durch Reflexreaktionen die Intensität des Schmerzsyndroms, verbessern die Ernährung und die Mikrozirkulation des Gewebes. Schlangengift ist eine komplexe Kombination aus anorganischen und organischen Verbindungen. Es enthält Esterase und Protease, die Blut koagulieren, spezifische Enzyme, die Proteine ​​und viele andere Wirkstoffe zerstören. Schlangengift ist eine transparente oder leicht gelbliche Flüssigkeit, die ihre Eigenschaften auch in trockener Form für ein Jahrzehnt beibehält. Derzeit ist der Wirkungsmechanismus von Schlangengiften noch nicht vollständig untersucht. Es ist nur bekannt, dass bereits 1 Tropfen Toxin, das in den Blutkreislauf gelangt, mit dem Blutfluss im Körper verteilt wird und sich in der richtigen Dosis positiv auf den menschlichen Körper auswirkt.
  2. Kampfer wirkt entzündungshemmend, analgetisch und reizend, verbessert die Gewebenahrung, lindert Entzündungsprozesse und verbessert das Wohlbefinden von Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates, begleitet von starken Schmerzen.
  3. Salicylsäure wirkt desinfizierend und ablenkend und trägt zu einem tieferen Eindringen der verbleibenden Wirkstoffe des Liniments bei.
  4. Tannenöl dringt leicht in tiefes Gewebe ein, reizt Nervenenden, die oberflächliche Gefäße innervieren, sowie Gefäße, die sich in tieferen Geweben befinden.

Anwendungshinweise

Die Vipratox-Salbe ist zur lokalen Therapie von Patienten bestimmt, die an Erkrankungen des Bewegungsapparates leiden:

  • Schmerzsyndrom in Verbindung mit Verletzungen von Muskeln und Gelenken, ohne die Integrität der Haut zu verletzen;
  • Rheuma - eine systemische entzündliche Erkrankung, die durch Zerstörung des Bindegewebes gekennzeichnet ist;
  • Neuralgie - eine Läsion des peripheren Nervensystems, gekennzeichnet durch schweres Schmerzsyndrom;
  • Hexenschuss - akuter starker Schmerz, lokalisiert in der Lendenwirbelsäule;
  • Myalgie - Muskelschmerzen, zum Beispiel aufgrund von Hypertonizität;
  • Radikulopathie - eine pathologische Erkrankung, die durch eine Schädigung der Rückenmarkswurzeln gekennzeichnet ist;
  • Ischias - chronische Schmerzen in der Lendengegend und im hinteren Oberschenkel, die mit dem Einklemmen des Ischiasnervs verbunden sind;
  • Osteochondrose - dystrophische Veränderungen im Knorpel.

In welchen Fällen können Sie kein Liniment auftragen?

Gegenanzeigen für die Ernennung von Arzneimitteln sind:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber der Darreichungsform;
  • die Zeit der Geburt eines Kindes;
  • Verletzung der Unversehrtheit der Haut;
  • Hautkrankheiten der viralen, allergischen und bakteriellen Ätiologie;
  • Lungentuberkulose;
  • Fieber;
  • allgemeine Erschöpfung;
  • Geschichte des Angiospasmus;
  • Verletzung des Herz-Kreislauf-Kreislaufs;
  • schwere Nieren- und Leberinsuffizienz;
  • Stillen;
  • unter 12 Jahren.

Mit Vorsicht wird Patienten mit Asthma bronchiale in der Vorgeschichte Liniment verschrieben, das durch die Einnahme von Aspirin oder anderen nichtsteroidalen Arzneimitteln hervorgerufen wird.

Die Verwendung des Arzneimittels in speziellen Kategorien

Nehmen Sie während des Stillens kein Arzneimittel ein, da nicht bekannt ist, ob Wirkstoffe in die Muttermilch übergehen, Kampfer- und Tannenöl jedoch bei Säuglingen Allergien auslösen können..

Es ist unerwünscht, das Medikament Kindern unter 12 Jahren zu verschreiben, da keine klinischen Studien an Kindern durchgeführt werden und keine Daten vorliegen, die die Sicherheit der Verwendung von Liniment bei kleinen Patienten belegen.

Für die meisten Patienten ist das Medikament gut verträglich. In einigen Fällen können Allergien in Form von Hautjucken, Hautausschlag, Reizung und Schwellung auftreten. Das Auftreten unerwünschter Wirkungen erfordert das sofortige Absetzen des Arzneimittels und die Kontaktaufnahme mit einem Spezialisten, um das Behandlungsschema zu ersetzen.

Vipratox-Liniment wird in einer Menge von 5-10 Gramm (1-2 Teelöffel) zusammengedrückt und auf die betroffene Stelle aufgetragen. Das Arzneimittel wird in die Haut eingerieben, bis es vollständig absorbiert ist.

Je nach Intensität des Schmerzsyndroms wird das Mittel ein- oder zweimal täglich angewendet. Der Therapieverlauf wird je nach Schweregrad und Art der Pathologie individuell ausgewählt..

  1. Wenn sich das Wohlbefinden des Patienten nach zweiwöchiger Behandlung nicht verbessert, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, um die Diagnose zu klären und das Behandlungsschema anzupassen.
  2. Liniment kann nicht mit anderen Arzneimitteln zur topischen Anwendung kombiniert werden, da nicht bekannt ist, welche chemische Reaktion bei Wechselwirkung auftritt und welche Auswirkungen sie auf den Patienten haben.
  3. Beim Auftragen von Liniment auf die Haut in großen Mengen können Juckreiz, Brennen und Hyperämie auftreten.

Im Falle einer versehentlichen oder absichtlichen Verabreichung des Arzneimittels im Inneren gibt es kein spezifisches Gegenmittel. Angezeigte Magenspülung.

spezielle Anweisungen

Das Medikament wird wie jedes Wärmemittel nicht vor dem Hintergrund einer erhöhten Körpertemperatur angewendet, da ein noch höherer Anstieg möglich ist.

Bevor Sie das Arzneimittel anwenden, müssen Sie zum ersten Mal feststellen, ob eine Überempfindlichkeit vorliegt. Dazu muss eine kleine Menge des Arzneimittels auf die Ellenbogenbeuge aufgetragen werden. Wenn sich der Hautbereich an der Applikationsstelle nach 24 Stunden nicht verändert, können Sie eine Behandlung beginnen.

Liniment sollte nicht auf beschädigte Hautpartien sowie auf Schleimhäute aufgetragen werden. Nach dem Gebrauch muss der Aluminiumschlauch mit einem Deckel fest verschraubt werden, und die Hände sollten gründlich gewaschen werden, um das Arzneimittel nicht versehentlich in die Augen zu bringen.

Wenn das Liniment in die Schleimhaut des Auges oder der Mundhöhle gelangt, muss es mit viel fließendem Wasser gewaschen werden.
Die medikamentöse Behandlung beeinträchtigt die Fahrfähigkeit nicht.

Lagerbedingungen und Kauf

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 24 Monate. Es muss bei einer Temperatur von mindestens 8 und nicht mehr als 20 Grad an einem Ort gelagert werden, der für Kinder nicht zugänglich ist.

Liniment Vipratox ist auf der Liste der OTC-Medikamente, sein Preis in Apotheken beträgt etwa 300 Rubel.

Bewertungen von Verbrauchern und Spezialisten

Ich treibe Sport, deshalb werde ich bei Verletzungen ständig durch die Vipratox-Salbe gerettet. Das Medikament beseitigt Schmerzen nach 30 Minuten. Es zieht schnell ein und färbt keine Kleidung. Es riecht, aber es ist nicht stark.

Anastasia Moskau

Das Kombinationspräparat Liniment Vipratox beseitigt Schmerzen bei verschiedenen Erkrankungen des Bewegungsapparates gut. Es stellt das Knochengewebe nicht wieder her und verhindert nicht die Zerstörung der Gelenke..

Daher kann es bei degenerativen Prozessen gleichzeitig mit Chondroprotektoren in das Behandlungsschema aufgenommen werden.

Darüber hinaus muss beachtet werden, dass bei Gelenkerkrankungen keine wärmenden Salben verwendet werden können. Daher müssen Sie sich vor dem Auftragen des Liniments an uns wenden, um die Diagnose zu klären.

Kyudrat Turalovich Rheumatologe

Trotz der Tatsache, dass das Medikament vor der Anwendung im Freiverkehr zugelassen ist, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Nur ein Spezialist, der auf der Sammlung von Anamnese, einer Reihe von Tests und Untersuchungen basiert, kann eine angemessene Behandlung korrekt diagnostizieren und verschreiben.

Was kann ersetzt werden?

  • das vollständige Analogon ist Viprosal Salbe;
  • Ein partielles Analogon ist die Nyatox-Salbe, die Kobra-Gift, Methylsalicylat, Kampfer und Eukalyptusöl enthält.

Analoga für die pharmazeutische Gruppe sind Salben:

Ersetzen Sie das Medikament nicht ohne Erlaubnis durch ein ähnliches, da alle Medikamente ihre eigenen Eigenschaften haben.

Wie man Vipratox Salbe aufträgt

Der Bewegungsapparat (OA) ist ein komplexes System, das für die motorische Funktion einer Person verantwortlich ist. Um nur einen Schritt auszuführen, verwendet der Körper 200 Muskeln. Angesichts der Tatsache, dass wir durchschnittlich 10.000 Schritte pro Tag ausführen, ist es leicht vorstellbar, wie groß die Belastung der ODE ist.

Wenn ein Element dieses Systems betroffen ist, wird zwangsläufig eine Verschlechterung der motorischen Aktivität und der Lebensqualität des Menschen beobachtet. Um solche Folgen zu vermeiden, wurden verschiedene medizinische Methoden und Medikamente entwickelt. In diesem Artikel werden wir die Anweisungen für die Verwendung von Vipratox-Salbe berücksichtigen und herausfinden, wie Patienten darauf reagieren.

Struktur

Vipratox ist ein topisches pharmazeutisches Präparat zur symptomatischen Behandlung von ODA-Erkrankungen.

Die Zusammensetzung des Medikaments wird durch eine Kombination mehrerer Wirkstoffe dargestellt:

  • Gyurza-Gift (eine Schlange aus der Familie der Viper);
  • Tannenöl;
  • Kampfer;
  • Salicylsäure.

Zusätzliche Komponenten: Paraffin, Natriumchlorid, Glycerin, gereinigtes Wasser, Sonnenblumenöl, Emulgator.

Freigabe Formular

Das Medikament ist in Form eines Liniments zur äußerlichen Anwendung erhältlich. Es ist eine dichte Masse weißer Farbe mit einem bestimmten Geruch.

Referenz. Der Hersteller des Arzneimittels ist Ukrainian LLC DKP Pharmaceutical Factory.

40 g sind in Aluminiumrohren verpackt. Die Packung enthält ein Röhrchen mit Salbe und Anmerkung.

pharmachologische Wirkung

Das Medikament gehört zur pharmazeutischen Gruppe "Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente". Es hat eine ausgeprägte therapeutische Wirkung auf den Körper:

  • Antiphlogistikum;
  • Schmerzmittel;
  • lokal reizend;
  • schwache Ablenkung;
  • leicht antiseptisch.

Dank dieses Effekts werden die motorische Aktivität und das allgemeine Wohlbefinden von Patienten mit verschiedenen Läsionen des Bewegungsapparates verbessert..

Der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels ist wie folgt:

  • Reizung empfindlicher Nervenenden;
  • verbesserte Mikrozirkulation;
  • Hemmung der Produktion von Entzündungsmediatoren;
  • Verbesserung der Gewebenahrung;
  • Hemmung des Wachstums pathogener Mikroorganismen.

Es liegen keine Informationen zur Pharmakokinetik vor, da das Arzneimittel praktisch nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen wird.

Anwendungshinweise

Vipratox wird zur symptomatischen Behandlung von OAA-Pathologien angewendet, die von schmerzhaften Empfindungen begleitet werden:

  • Myalgie - Schmerzen infolge eines erhöhten Muskeltonus;
  • Ischias - eine Pathologie, die durch eine Schädigung des Ischiasnervs gekennzeichnet ist;
  • Hexenschuss - starke Schmerzen im unteren Rücken, im Volksmund als "Rückenschmerzen" bezeichnet;
  • Neuralgie - Schädigung peripherer Nerven;
  • Rheuma - eine systemische entzündliche Erkrankung des Bindegewebes;
  • Ischias - Schädigung der Wurzeln des Rückenmarks;
  • Arthralgie - wiederkehrende Gelenkschmerzen.

Das Medikament wird für Sport und häusliche traumatische Verletzungen empfohlen..

Kontraindikationen

Ein Arzneimittel ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  1. Individuelle Unverträglichkeit gegenüber Bauteilen.
  2. Schwangerschaft.
  3. Stillzeit.
  4. Schädigung der Unversehrtheit der Haut im betroffenen Bereich.
  5. Akute Lungentuberkulose.
  6. Neigung zur Entwicklung von Krämpfen von Blutgefäßen.
  7. Nieren-, Leberfunktionsstörungen.
  8. Pustelhauterkrankungen.
  9. Durchblutungsstörungen: zerebral, koronar.
  10. Kinder unter 12 Jahren.

Es wird empfohlen, das Tool bei älteren Menschen mit Vorsicht anzuwenden..

Nebenwirkungen

Vielleicht die Entwicklung negativer Reaktionen:

  • allergische Manifestationen - Kontaktdermatitis, Urtikaria;
  • Hautreizungen - Juckreiz, Trockenheit, Brennen, Hautausschläge, Peeling;
  • Fieber.

Wenn solche Symptome auftreten, verweigern Sie die weitere Verwendung der Salbe und konsultieren Sie Ihren Arzt.

Gebrauchsanweisung

Vor Beginn der Behandlung wird ein Test durchgeführt, um die Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels zu bestimmen. Um die mögliche Entwicklung von Nebenwirkungen zu vermeiden, müssen Sie eine kleine Menge des Produkts auf die Haut an der Ellbogenbeuge oder auf die Innenfläche des Handgelenks auftragen.

Wenn keine Nebenwirkungen auftreten, verwenden Sie wie folgt:

  1. Nehmen Sie eine kleine Menge Liniment (5-10 g).
  2. Gleichmäßig auf die Haut im betroffenen Bereich auftragen.
  3. Gründlich in die Haut einreiben.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang 1-2 mal am Tag, bis der Schmerz verschwindet.

Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird von einem Spezialisten entsprechend der Schwere der Pathologie und der Wirksamkeit der Therapie festgelegt.

Überdosis

Möglicherweise die Entwicklung lokaler Allergien in Form von Dermatitis, Peeling, Juckreiz der Haut. In solchen Situationen wird empfohlen, das Medikament sofort von der Haut abzuwaschen und die weitere Verwendung einzustellen.

Wenn das Produkt versehentlich auf die Schleimhäute oder in die Augen gelangt, muss es gut mit fließendem Wasser gespült werden. Bei Bedarf einen Arzt aufsuchen, der eine symptomatische Therapie verschreibt..

Interaktion mit anderen Drogen und Alkohol

Es wird nicht empfohlen, Vipratox und andere lokale Arzneimittel gleichzeitig in einem Bereich zu verwenden..

Es liegen keine Daten zu Studien zur Kombination von Vipratox mit anderen Drogen und Alkohol vor.

Analoga

Die pharmakologische Gruppe von entzündungshemmenden und analgetischen Arzneimitteln zur äußerlichen Anwendung umfasst viele Medikamente. Lassen Sie uns diejenigen herausgreifen, die auf Schlangengift basieren und ähnliche heilende Eigenschaften haben..

Vipratox-Analoga und ihre Vergleichseigenschaften sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

MedikamentennameHerstellungslandFreigabe FormularAktive KomponentenDurchschnittliche Kosten (Rub.)
SalvisarRusslandSalbe
  • Vipergift;
  • synthetischer Kampfer;
  • Salicylsäure;
  • Terpentin
193
Viprosal V.LettlandSalbe
  • Gift einer gewöhnlichen Viper;
  • Salicylsäure;
  • Terpentingummi;
  • racemischer Kampfer
304
NayatoksVietnamSalbe
  • Gift einer gewöhnlichen Kobra;
  • Kampfer;
  • Methylsalicylat;
  • Eukalyptusöl
224

Bewertungen

Bewertungen über Vipratox Salbe sind verschieden. Anhand dieser können die Vor- und Nachteile der Medikamente unterschieden werden. Vorteile: Wirksamkeit, schnelle Schmerzlinderung, gute Verträglichkeit, lang anhaltende Wirkung. Minuspunkte: Liniment ist fett, schlecht absorbiert.

Hier sind einige Meinungen von Personen, die das Vipratox-Liniment verwenden.

Vladislav, Moskau: „Diese Salbe ist ein echter Hausarzt. Meine Mutter benutzt es ständig, wenn ihre Beine schmerzen oder zurück. Es hilft schnell ".

Tatyana, Ufa: „Ich habe mich unter der Klimaanlage erkältet. Ihr Nacken wurde sehr krank, sie konnte ihren Kopf nicht drehen, sie sah aus wie ein Roboter mit eckigen Bewegungen. Der Apotheke wurde Salbe "Vipratoks" empfohlen. Nach dem Schleifen fühlte ich ein leichtes Brennen, sogar angenehm. Am Abend wurde es etwas einfacher. Noch ein paar Tage verschmiert. Alles ist vergangen. Jetzt bewahre ich diese Salbe in meinem Hausmedizinschrank auf. ".

Alexander, Woronesch: „Die Salbe hat mich enttäuscht. Ich habe keine analgetische oder wärmende Wirkung bemerkt. Das Produkt ist eher wie eine Creme mit Aromen ".

Anna, Lipezk: „Ich spiele Volleyball, daher kommt es häufig zu Verletzungen. Ich spare mich mit Vipratox. Es kommt gut mit Schmerzen und Entzündungen zurecht. Ich nehme immer zum Training mit ".

Preis und wo zu kaufen

Die durchschnittlichen Kosten für das Vipratox-Liniment betragen 364 Rubel. Ein rezeptfreies Mittel ist in jeder Apotheke erhältlich.

Die Verwendung von Medikamenten ist der erste Schritt bei der Behandlung von OA-Läsionen, die Schmerzen, Entzündungen und die Entwicklung der Krankheit schnell stoppen können. Es lohnt sich jedoch nicht, Medikamente selbst auszuwählen, die Dosis und Dauer der Behandlung zu bestimmen. Dies ist mit einer Verschlechterung behaftet.

Der Arzt sollte Medikamente verschreiben, die auf der Art der Krankheit, der Art ihres Verlaufs und den individuellen Merkmalen des Körpers des Patienten beruhen. Nur in diesem Fall ist ein positives Behandlungsergebnis möglich..

Vipratox: Gebrauchsanweisung, Preis, Zusammensetzung

Oft verschreibt der Arzt Vipratox-Salbe als komplexes Medikament für einige Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Dieses Mittel wird als Lokalanästhetikum verschreibungspflichtig verschrieben. Selbstmedikation wird nicht empfohlen, um schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden..

Alle Medikamente, deren Dosierung und Behandlungsverlauf sollten nur vom behandelnden Arzt verschrieben werden.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels und seine vorteilhaften Eigenschaften

Vipratox ist eine weißliche oder leicht gelbliche Salbe mit einem leichten Geruch nach Tannenöl. Es wird in kleinen Aluminiumrohren von jeweils 40 g hergestellt..

  1. Die Hauptkomponente, die Teil dieses Werkzeugs ist, ist Schlangengift. Diese Substanz enthält viele Toxine, hat aber in geringer Menge heilende Eigenschaften. Das Gyurza-Gift reizt die Rezeptoren, reduziert die Schmerzen erheblich und verbessert die Ernährung des Gewebes. Schlangengift ist eine fast transparente Flüssigkeit, die auch nach dem Trocknen viele Jahre lang ihre heilenden Eigenschaften behält..
  2. Eine weitere Hauptsubstanz ist Salicylsäure, die eine gute Desinfektionseigenschaft aufweist und dazu beiträgt, dass die Salbe tiefer in die problematischen Gewebe der Gelenke eindringt. Und Tannenöl, das tiefere Gewebe durchdringt, reizt die Nervenenden der Blutgefäße.
  3. Eine weitere Hauptsubstanz ist Kampfer mit analgetischen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Es hilft, schnell mit dem Entzündungsprozess und den Schmerzen fertig zu werden. Diese Substanz wird häufig Medikamenten zugesetzt, die zur Behandlung des Bewegungsapparates bestimmt sind..

Als Hilfsstoffe, aus denen diese Salbe besteht, können Sie Folgendes nennen:

  • Natriumchloridlösung;
  • Sonnenblumenöl;
  • medizinisches Vaseline;
  • Glycerin;
  • Emulgator;
  • gereinigtes Wasser.

Beim Auftragen von Liniment

Die Vipratox-Salbe muss von einer Gebrauchsanweisung begleitet sein, die vor der Anwendung des Arzneimittels sorgfältig untersucht werden muss. Indikationen zur Anwendung von Vipratox:

  • starke Schmerzen durch Weichteilverletzungen, Blutergüsse oder Verstauchungen;
  • Rheuma;
  • Radikulitis;
  • Lumbago;
  • Neuralgie;
  • Schmerzen in den Gelenken und Muskeln.

Varusdeformität des Knies

Wie wird Salbe aufgetragen?

Diese Salbe für die Gelenke ist sehr effektiv, es reicht aus, sie mindestens einmal am Tag, morgens oder vor dem Schlafengehen zu verwenden. Bei Bedarf kann es zweimal täglich angewendet werden - morgens und abends.

Die Salbe wird sorgfältig auf schmerzhafte Gelenke aufgetragen und einige Minuten lang gründlich eingerieben, bis sie vollständig von der Haut aufgenommen ist. Der Behandlungsverlauf kann je nach Schwere der Erkrankung mehrere Tage dauern..

Falls erforderlich, kann der Arzt nach einer Pause die Wiederverwendung dieses Arzneimittels verschreiben..

Die Lagerbedingungen dieses Arzneimittels müssen eingehalten werden, um eine Verschlechterung der Nährstoffqualität zu verhindern. Die Salbe sollte in einem trockenen Raum bei einer Temperatur von nicht weniger als + 10 ° C und nicht mehr als + 20 ° C gelagert werden. Außerhalb der Reichweite von Kleinkindern sollte die Haltbarkeit 2 Jahre nicht überschreiten. Sie können Vipratox-Salbe in einer Apotheke ohne ärztliche Verschreibung kaufen.

Mögliche Nebenwirkungen

Eine allergische Reaktion in Form von Juckreiz, Hautschuppen und Dermatitis kann nach längerer Anwendung dieses Arzneimittels auftreten.

  1. Verwenden Sie diese Salbe nicht bei hoher Körpertemperatur.
  2. Bei schweren Erkrankungen der Leber und Nieren;
  3. Bei Durchblutungsstörungen;
  4. Im akuten Stadium der Lungentuberkulose.
  5. Tragen Sie keine Salbe auf beschädigte Haut auf oder wenn der Patient Hautkrankheiten hat.
  6. Ohne die Erlaubnis eines Arztes sollten Frauen diese Salbe während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht verwenden. Dieses Medikament wird nicht zur Behandlung von Kindern unter 12 Jahren empfohlen..
  7. Wenden Sie dieses Liniment und ein anderes Arzneimittel nicht gleichzeitig am selben Gelenk an..

Arthritis des Sprunggelenks: Symptome, Behandlung, Foto

Bevor Sie mit der Behandlung der Gelenke mit dieser Salbe beginnen, müssen Sie sie auf die Ellbogenbeuge auftragen und die Reaktion eine Stunde lang beobachten.

Wenn auf der Haut Rötungen auftreten, die von Schwellungen, Juckreiz und Brennen des Gewebes begleitet werden, sollte die Behandlung mit dieser Salbe abgebrochen werden. Es ist notwendig, einen Arzt zu konsultieren, damit er ein anderes Medikament verschreibt. Wenn keine allergische Reaktion festgestellt wird, kann dieses Mittel zur Behandlung von Gelenken verwendet werden.

Das Medikament muss vorsichtig angewendet werden, damit es nicht auf die empfindlichen Schleimhäute oder auf geschädigte Haut fällt. In diesem Fall müssen diese Körperteile mit fließend sauberem Wasser gewaschen werden.

Wenn dieses Mittel versehentlich verschluckt wird, ist es zur Verhinderung einer Vergiftung erforderlich, den Magen dringend auszuspülen und Enterosorbentien einzunehmen. Waschen Sie Ihre Hände nach jedem Gebrauch der Salbe gründlich mit Wasser und Seife..

Bewertungen über diese Salbe sind meist positiv, es wird oft als wirksames und qualitativ hochwertiges Mittel bezeichnet. Der Preis von 40 g Vipratox-Salbe überschreitet 300 Rubel nicht.

Linimentersatz und Apothekenurlaub

Das Tool verfügt über Analoga mit ähnlichen heilenden Eigenschaften. Die Viprosalsalbe stimmt voll und ganz damit überein. Ähnliche Eigenschaften besitzen Arzneimittel wie Finalgon, Espol, Apizartron usw. Die Kosten für Analoga können erheblich geringer sein.

Trotz der Tatsache, dass die Vipratox-Salbe ohne Rezept in einer Apotheke gekauft werden kann, müssen nach der Anwendung dieses Arzneimittels alle möglichen Kontraindikationen und Nebenwirkungen berücksichtigt werden.

Es ist notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren, der eine genaue Diagnose stellt und die erforderliche Behandlung verschreibt.

Es wird nicht empfohlen, Analoga dieses Arzneimittels allein zu verwenden. Selbstmedikation führt häufig zu sehr schwerwiegenden Komplikationen und kann die Gesundheit des Patienten erheblich beeinträchtigen..

Vipratox-Salbe: Gebrauchsanweisung, Termin, Überprüfung von Analoga und Patientenbewertungen

Der Bewegungsapparat ist einer der wichtigsten Mechanismen, von denen die Arbeitsfähigkeit, das Wohlbefinden und die Lebensqualität eines Menschen abhängen. Seine Hauptfunktion besteht jedoch darin, die Fähigkeit sicherzustellen, sich im Raum zu bewegen.

Die Gesundheit und der allgemeine Zustand von Sehnen, Muskeln und Knochen hängen von vielen äußeren und inneren Faktoren ab. Wenn jedoch Probleme auftreten, ist es wichtig, die Ursachen der Krankheit schnell zu beseitigen, schmerzhafte Symptome zu lindern und das Risiko eines Rückfalls zu verringern.

Für den Bewegungsapparat sind sowohl ein Mangel an körperlicher Aktivität als auch eine Überlastung des Körpers entscheidend. Jeder Mensch hat seine eigenen Fähigkeiten, und daher variiert das Kriterium der optimalen Belastung in einem weiten Bereich - er ist individuell.

Es gibt eine große Auswahl an Spezialmedikamenten, die dem Patienten helfen können. Das heutige Material ist einem der wirksamsten und erschwinglichsten Medikamente gewidmet - der Vipratox-Salbe. Was für ein Liniment ist das und was ist der Unterschied zu den nächsten Analoga??

Beschreibung des Arzneimittels

Eine kurze Beschreibung des betreffenden Arzneimittels: Vipratoc - ein kombiniertes Medikament mit ausgeprägten therapeutischen Eigenschaften.

Das pharmakologische Mittel zeichnet sich durch lokale entzündungshemmende und analgetische Wirkungen aus und hilft, das betroffene Gewebe wiederherzustellen.

Oft wird die Creme zur Behandlung von Myositis, Arthritis sowie Erkrankungen des Bewegungsapparates empfohlen..

Die Wirkstoffe des Arzneimittels sind überwiegend natürliche Inhaltsstoffe, die von brennenden und schmerzhaften Symptomen ablenken..

Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält einen Extrakt aus Gurza-Gift (eine Schlange aus der Familie der Viper). Dies ist nicht nur ein gefährlicher Stoff, sondern eine wirksame pharmakologische Komponente. Fast alle Bestandteile der Salbe zeichnen sich durch eine ausgeprägte entzündungshemmende und analgetische Wirkung aus.

Pharmakologische Gruppe und Wirkung

Creme (Salbe) Vipratox ist ein Vertreter einer großen pharmakologischen Gruppe von entzündungshemmenden und Analgetika. Diese Medikamente werden gegen Neuralgie, Muskel- und Gelenkschmerzen verschrieben..

Die pharmakologische Aktivität des Arzneimittels beruht auf der gerichteten Wirkung der Komponenten:

  1. Im Schlangengiftextrakt sind mehrere Toxine enthalten, die durch lokal reizende Eigenschaften gekennzeichnet sind. Neurotoxine zielen auf Rezeptoren in Problembereichen ab, aufgrund derer das Schmerzsyndrom ausgeglichen wird, der Gewebetrophismus stabilisiert wird und die Mikrozirkulation.
  2. Das Vorhandensein von Salicylsäure wirkt ablenkend und antiseptisch, die restlichen Inhaltsstoffe dringen in die tiefen Gewebeschichten ein.
  3. Kampfer - gekennzeichnet durch analgetische und entzündungshemmende Eigenschaften. Es aktiviert den Gewebetrophismus, hemmt die Freisetzung von Schmerzmediatoren und beseitigt so schmerzhafte Symptome.

Die Zusammensetzung des Medikaments enthält auch Tannenöl, wodurch Regenerationsprozesse aktiviert und Gewebe wiederhergestellt werden.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das betreffende Liniment wird in Metallrohren mit einem Volumen von 40 g hergestellt. Jede Packung (Sekundärkartonverpackung) wird mit einer Anmerkung und einer Gebrauchsanweisung versehen. Hält 1 Tube Medikament. In anderen Formen wird das pharmazeutische Mittel nicht hergestellt..

Zusammensetzung der Vipratox-Salbe:

  • Gyurza-Giftextrakt - 0,001 g;
  • synthetisches Kampferanalogon - 3 g;
  • Emulsion auf Tannenbasis - 3 g;
  • Salicylsäure - 1 g;
  • Natriumchlorid - 0,9 g.

Die Zusammensetzung enthält eine Reihe kleinerer Inhaltsstoffe, die die Wirkung der Hauptkomponenten verbessern. Wir sprechen über Emulgatoren, Glycerin, gereinigtes Vaseline und Wasser. Pflanzen, die als Hilfskomponenten verwendet werden, sorgen für eine weiche Wirkung von Wirkstoffen.

Medizinische Eigenschaften und Verwendung von Apizartron-Salbe, einem wirksamen Medikament mit ausgeprägter analgetischer Wirkung.

Gebrauchsanweisung

Vipratox-Salbe ist hochwirksam, sofern sie gemäß den Empfehlungen des Arztes dosiert wird. Die Komposition wird ausschließlich extern, lokal angewendet..

Ärzte empfehlen, Problembereiche der Haut morgens und vor dem Schlafengehen zu behandeln..

Liniment wird mit einer dünnen Schicht auf die Gelenke oder Bereiche der Läsion aufgetragen, wonach sie sanft mit Massagebewegungen in die Epithelschicht gerieben werden, um die Absorption zu verbessern.

Die Kurstherapie mit entzündungshemmender Wirkung wird für einen Zeitraum von 2-3 Tagen bis 1-2 Wochen verschrieben. Wenn eine Krankheit auftritt, ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren, der die optimale Dosierung verschreibt, und ein Behandlungsschema auszuwählen.

Indikationen und Kontraindikationen

Die fragliche Vipratox-Salbe wird laut Anmerkung zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates verwendet, die von schmerzhaften Symptomen begleitet werden:

  • Arthralgie;
  • Rheuma;
  • Ischias;
  • neuralgische Erkrankungen.

Um eine ausgeprägte therapeutische Wirkung sicherzustellen, ist es wichtig, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren. Nur ein Spezialist kann die Ätiologie des pathologischen Prozesses genau bestimmen und die notwendige Therapie verschreiben. Bei individueller Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen eines Arzneimittels wird kein Liniment verschrieben.

Gegenanzeigen zur Verwendung der Zusammensetzung:

  • Kinder unter 12 Jahren;
  • Probleme mit der koronaren Durchblutung;
  • akute Form der Lungentuberkulose;
  • Überempfindlichkeit gegen den Körper;
  • Pathologie der Leber und Nieren;
  • Verletzung der Unversehrtheit der Haut;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Pustelformationen auf der Hautoberfläche.

Mit äußerster Vorsicht wird das Arzneimittel älteren Patienten verschrieben. Es ist auch verboten, mehrere lokale Medikamente gleichzeitig zu konsumieren..

Dosierung und Anwendung

Vor der Anwendung von Vipratox ist es wichtig, einen kleinen Bereich des Körpers mit Salbe zu behandeln, um sicherzustellen, dass keine unerwünschten allergischen Reaktionen des Körpers auftreten. Nach den offiziellen Anweisungen wird Liniment topisch und extern angewendet.

  1. Für die Behandlung kleiner Schadensbereiche reichen 5-12 g Salbe aus.
  2. Die Eingriffe werden bis zu 2 Mal am Tag durchgeführt.
  3. Das Medikament wird aktiv in die Epithelschicht eingerieben, bis die schmerzhaften Symptome beseitigt sind..

Die Therapiedauer wird individuell festgelegt und hängt von der Vernachlässigung des pathologischen Prozesses, dem Vorhandensein von Kontraindikationen beim Patienten und den damit verbundenen Komplikationen ab.

Nebenwirkungen und spezielle Anweisungen

Vipratox-Salbe kann eine Reihe von Nebenwirkungen hervorrufen, wenn Sie überdosieren oder die Gebrauchsanweisung nicht befolgen. Solche Reaktionen sind äußerst selten, haben eine allergische Ätiologie und vergehen 1-3 Tage nach Ablehnung des Liniments ohne medikamentöse Behandlung.

  • lokaler Juckreiz;
  • Rötung;
  • Hautausschlag im Bereich der Anwendung des Arzneimittels.

Wenn diese Reaktionen auftreten, wird die Zusammensetzung mit warmem fließendem Wasser abgewaschen. Suchen Sie gegebenenfalls einen Arzt auf.

  1. Salbe wird nicht verwendet, wenn der Patient an dermatologischen Erkrankungen leidet.
  2. Wenn der Blutfluss gestört ist, ist die Verwendung gemäß den Anweisungen eines Arztes unter seiner Aufsicht zulässig.
  3. Es wird nicht empfohlen, Problembereiche gleichzeitig mit mehreren Arzneimitteln zu behandeln..

Die Zusammensetzung ist wichtig aufzutragen, damit sie nicht mit der Schleimhaut in Kontakt kommt.

Preise und Urlaubsbedingungen von Apotheken

Vipratox Salbe ist zu einem Preis von 250 bis 350 Rubel erhältlich. Das Medikament wird in Apotheken ohne Rezept abgegeben. Angesichts der Liste der Kontraindikationen und möglichen Nebenwirkungen müssen Sie sich jedoch zuerst an einen Spezialisten wenden. Die Selbstbehandlung ist mit einer Verschlechterung des pathologischen Prozesses behaftet.

Analoga

Bei individueller Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen von Vipratox verschreibt der Arzt dem Patienten einen Ersatz aus den Analoga. Arzneimittel mit einem ähnlichen Wirkmechanismus werden bevorzugt:

Ein vollständiger und wirksamer Ersatz wird nur vom Arzt nach einer individuellen Untersuchung des Patienten, einer Analyse der Krankheitssymptome und dem Vorhandensein von Kontraindikationen beim Patienten verschrieben.

Bewertungen

Alexander, 37 Jahre alt, Brjansk

Rheumatische Schmerzen begannen vor etwa einem Jahr zu stören. Seitdem benutze ich aktiv die vom Arzt verschriebene Vipratox-Salbe. Dies ist der beste Weg, um Schmerzen zu beseitigen und Schwellungen zu lindern. Anfänglich besserte sich der schlechte Zustand um 10 Tage nach Einnahme des Medikaments. Mobilität und Lebensqualität insgesamt verbessert!

Nina, 45 Jahre alt, Tambow

Der Arzt verschrieb Vipratox gegen Rheuma und Rückenschmerzen. Ich hatte lange Angst, die Salbe zu verwenden, weil ich gelesen habe, dass sie Schlangengift enthält. Aber als der Schmerz unerträglich wurde, rieb sie das Medikament in die Haut. Es dauerte ungefähr 4 Minuten, um die Zusammensetzung vollständig von der Haut aufzunehmen. Infolgedessen verschwanden die Schmerzen nach 20 Minuten. Sehr zufrieden mit der Medizin.

Medizinische Eigenschaften und Verwendung von Apizartron-Salbe, einem wirksamen Medikament mit ausgeprägter analgetischer Wirkung.

Vipratox - Methoden und Mittel zur Behandlung von Krankheiten

Gyurza-Gift, Salicylsäure, Tannenöl, Kampfer-Racem, Natriumchloridlösung, Glycerin, raffiniertes Sonnenblumenöl, medizinisches Vaseline, T-2-Emulgator, gereinigtes Wasser.

Freigabe Formular

Salbe zur äußerlichen Anwendung in Aluminiumrohren 40 g in einem Karton.

Analgetikum, reizend, entzündungshemmend.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Pharmakodynamik

  • Die pharmakologische Wirkung des Arzneimittels wird durch den Wirkstoffkomplex bestimmt, aus dem sich seine Zusammensetzung zusammensetzt.
  • Schlangengift - seine Bestandteile Neurotoxine, prä- und postsynaptische Toxine wirken auf Rezeptoren, verursachen Reizungen und infolge von Reflexreaktionen nimmt die Schwere des Schmerzsyndroms ab, während sich der Gewebetrophismus verbessert.
  • Salicylsäure - beschleunigt das Eindringen von Wirkstoffkomponenten in Gewebe, wirkt leicht ablenkend und antiseptisch.

Kampfer - hat analgetische, entzündungshemmende und reizende Wirkungen, verringert die Intensität des Entzündungsprozesses und verbessert das trophische Gewebe. Im Allgemeinen verbessert es den Zustand von Patienten mit verschiedenen Erkrankungen des Muskel-Band-Apparats, begleitet von starken Schmerzen.

Tannenöl - dringt tief in das Gewebe ein und reizt die Nervenenden der Blutgefäße, die sich sowohl an der Oberfläche als auch in tieferen Geweben befinden.

Pharmakokinetik

Aufgrund der unbedeutenden Aufnahme von Wirkstoffen in den allgemeinen Blutkreislauf wird die Pharmakokinetik nicht dargestellt.

Anwendungshinweise

Symptomatische Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates mit ausgeprägtem Schmerzsymptom (Ischias, Hexenschuss, Rheuma, Myalgie, Neuralgie, Ischias, Arthralgie).

Kontraindikationen

Hohe Empfindlichkeit gegenüber dem Arzneimittel, akute Lungentuberkulose, beeinträchtigte Koronardurchblutung, Alter bis zu 12 Jahren, schwere Nieren- und Lebererkrankungen, Schwangerschaft und Stillzeit, Schädigung der Hautintegrität und Pustelerkrankungen am Ort der Anwendung des Arzneimittels. Bei älteren Patienten mit Vorsicht anwenden..

Nebenwirkungen

Das Medikament wird von der überwiegenden Mehrheit der Patienten gut vertragen. In seltenen Fällen lokale allergische Reaktionen (Trockenheit, Peeling, Juckreiz, Brennen, Reizung und Hautausschlag, Kontaktdermatitis), Fieber.

Vipratox, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Vipratox-Salbe sollte erst nach Bestimmung der individuellen Empfindlichkeit gegenüber dem Arzneimittel auf die Haut aufgetragen werden. Dazu wird die Salbe in geringer Menge auf einen kleinen Hautbereich aufgetragen. Wenn eine allergische Reaktion auftritt, sollte die Salbe nicht verwendet werden..

Das Medikament 5-10 g wird 1-2 mal täglich auf einen bestimmten Bereich intakter Haut aufgetragen und gründlich eingerieben, bis die Schmerzen beseitigt sind. Die Dauer der Therapie hängt von der Art der Erkrankung und der Schwere ihres Verlaufs ab. Wenn Salbe in die Schleimhäute gelangt, spülen Sie sie gründlich mit fließendem Wasser aus.

Überdosis

In seltenen Fällen lokale allergische Reaktionen auf der Haut.

Interaktion

Klinische Manifestationen in Kombination mit anderen Arzneimitteln wurden nicht identifiziert.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 8-20 ° C..

Verfallsdatum

Vipratox-Analoga

Apizartron, Viprosal, Revma-Gel, Deep Reelif, Finalgon, Zhivokost, Fitobene, Revmosan, Cream Fullflex und andere.

Bewertungen zu Vipratox

Die Bewertungen des Arzneimittels bei den meisten Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates sind positiv. Das Medikament lindert wirksam Schmerzen.

  • „... Nach einem Fußballspiel und einem Sturz auf dem Spielfeld wurde bei mir eine Verstauchung des Seitenbandes des Knies diagnostiziert. Er wurde behandelt, aber wenn das Knie überlastet ist, treten Schmerzen auf und das Knie schwillt an. Ich komme mit Vipratox-Salbe aus der Situation heraus. Normalerweise verschwindet das Ödem nach 2-3 Tagen mit der Salbe und der Schmerz verschwindet. Tolle Droge.
  • „... Seit vielen Jahren leide ich an Rheuma, insbesondere an den Kniegelenken. Auf Empfehlung des behandelnden Arztes begann Vipratox zu verwenden. Das Medikament lindert wirksam Schmerzen. ".

Einige Patienten fragen, welche Unterschiede Viprosal, Vipratox haben. Im Prinzip haben diese Medikamente eine ähnliche Wirkung und Unterschiede in der Zusammensetzung sind vernachlässigbar. Wie Viprotox hat Viprosal eine lokale analgetische und reizende Wirkung und kann bei Bedarf durch eine ersetzt werden.

Vipratox Preis, wo zu kaufen

Der Preis für Viprotox-Salbe in Moskauer Apotheken variiert zwischen 245 und 320 Rubel pro Packung. Sie können Vipratox problemlos im Apothekennetz verschiedener Städte Russlands kaufen.

Vipratox (Vipratox)

Name: Vipratox (Vipratox)

Name

Vipratox (Vipratox)

pharmachologische Wirkung

Vipratox ist ein komplexes Medikament mit reizenden, analgetischen, entzündungshemmenden und einigen antiseptischen Wirkungen. Vipratox enthält Schlangengift, Kampfer, Salicylsäure und Tannenöl, die sich gegenseitig ergänzen.

Schlangengift enthält eine Reihe von Toxinen, die in drei Hauptgruppen unterteilt sind - postsynaptische Neurotoxine, präsynaptische Neurotoxine und membranaktive Neurotoxine.

Schlangengift hat eine reizende Wirkung auf die Rezeptoren und verringert infolge von Reflexreaktionen die Schwere der Schmerzen, verbessert die Mikrozirkulation und das trophische Gewebe.

Kampfer - wirkt entzündungshemmend, analgetisch und reizend, verbessert den Gewebetrophismus, reduziert Entzündungen und verbessert den Zustand von Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates, die von starken Schmerzen begleitet werden.

Salicylsäure verbessert das Eindringen der Wirkstoffe des Arzneimittels in tiefe Gewebe, wirkt antiseptisch und ablenkend. Tannenöl dringt leicht in tiefe Gewebe ein, reizt die Nervenenden oberflächlicher Gefäße sowie Gefäße in tieferen Geweben..

Pharmakokinetik des Arzneimittels Vipratox nicht vorgestellt.

Anwendungshinweise

Vipratox wird zur topischen Behandlung von Patienten angewendet, die an Erkrankungen des Bewegungsapparates mit starken Schmerzen leiden, darunter Rheuma, Hexenschuss, Neuralgie, Myalgie, Arthralgie, Ischias und Radikulitis.

Art der Anwendung

Vipratox ist zur topischen Anwendung. Vor der ersten Anwendung des Arzneimittels wird vorgeschlagen, einen Empfindlichkeitstest durchzuführen und etwa 1 ml Liniment auf einen kleinen Bereich der Haut aufzutragen. Liniment sollte auf die betroffene Stelle aufgetragen werden und einige Minuten lang vorsichtig gerieben werden.

Waschen Sie Ihre Hände nach dem Auftragen des Arzneimittels gründlich. Vermeiden Sie es, das Arzneimittel auf die Schleimhäute und Hautpartien mit beschädigter Integrität zu bringen. Wenn es in die Augen oder auf die Schleimhäute gelangt, wird empfohlen, diese mit viel fließendem Wasser abzuspülen und einen Arzt zu konsultieren.

Oft wird vorgeschlagen, 1-10 mal täglich 5-10 ml Liniment aufzutragen.

Die Dauer der Therapie mit Vipratox wird vom Arzt unter Berücksichtigung des Krankheitsbildes, der Begleittherapie und der Arzneimitteltoleranz festgelegt.

Nebenwirkungen

Vipratox kann in Einzelfällen zu allergischen Hautreaktionen führen. Bei der Entwicklung von Fieber, Ödemen und anderen allergischen Reaktionen ist es notwendig, die Reste von Liniment von der Haut zu entfernen und eine alternative Therapie zu verschreiben. Bei Verwendung des Liniments ist die Entwicklung einer Hyperämie der Haut und eines Brennens, das keinen Drogenentzug erfordert, wahrscheinlich.

Kontraindikationen

Vipratox wird Patienten mit individueller Empfindlichkeit gegenüber den Substanzen, aus denen das Medikament besteht, nicht verschrieben. Vipratox wird schwangeren und stillenden Frauen nicht verschrieben..

In der Pädiatrie darf das Medikament nur Jugendlichen über 12 Jahren verschrieben werden..

Schwangerschaft

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit kein Liniment.

Interaktion mit anderen Drogen

Die gleichzeitige Anwendung von Liniment und anderen topischen Mitteln auf einen Hautbereich wird nicht empfohlen..

Überdosis

Wenn Sie übermäßig viel Liniment auf die Haut auftragen, steigt das Risiko, allergische Reaktionen zu entwickeln. Mit der Entwicklung von Hautreaktionen sollte das Medikament Vipratox abgesetzt werden.

Im Falle einer versehentlichen Einnahme des Liniments sollte dringend eine Magenspülung durchgeführt und enterosorbierende Präparate verschrieben werden..

Freigabe Formular

Liniment zur äußerlichen Anwendung von 40 g in Aluminiumrohren, 1 Rohr in einem Karton.

Lagerbedingungen

Vipratox sollte in trockenen Räumen mit einer Temperatur von 8-20 Grad Celsius gelagert werden. Liniment ist für 2 Jahre geeignet.

Struktur

  • 100 g Vipratox-Liniment enthalten: Racemisches Kampfer - 3 g, 16 MEUR Gyurza-Gift - 0,00176 g, Tannenöl - 3 g, Salicylsäure - 1 g;
  • Zusätzliche Substanzen.

Vipratox - Vipratox Arzneimittelkontraindikationen Verzeichnis der Arzneimittel und Tabletten ihrer Pharmakologie und Pharmakotherapie

Pharmakologische Wirkung: Vipratox ist ein komplexes Medikament mit reizenden, analgetischen, entzündungshemmenden und einigen antiseptischen Wirkungen. Vipratox enthält Schlangengift, Kampfer, Salicylsäure und Tannenöl, die sich gegenseitig ergänzen..

Schlangengift enthält eine Reihe von Toxinen, die in drei Hauptgruppen unterteilt sind - postsynaptische Neurotoxine, präsynaptische Neurotoxine und membranaktive Neurotoxine.

Schlangengift hat eine reizende Wirkung auf Rezeptoren und reduziert aufgrund von Reflexreaktionen die Schwere der Schmerzen, verbessert die Mikrozirkulation und das trophische Gewebe.

Kampfer - wirkt entzündungshemmend, analgetisch und reizend, verbessert das trophische Gewebe, verringert die Entzündungsintensität und verbessert den Zustand von Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates, die von starken Schmerzen begleitet werden.

  • Salicylsäure verbessert das Eindringen der Wirkstoffe des Arzneimittels in tiefe Gewebe, wirkt antiseptisch und ablenkend..
  • Pharmakokinetik des Arzneimittels Vipratox nicht vorgestellt.
  • Indikationen: Vipratox wird zur lokalen Therapie von Patienten angewendet, die an Erkrankungen des Bewegungsapparates mit starken Schmerzen leiden, darunter Rheuma, Hexenschuss, Neuralgie, Myalgie, Arthralgie, Ischias und Radikulitis.

Tannenöl dringt leicht in tiefes Gewebe ein, reizt die Nervenenden oberflächlicher Gefäße sowie Gefäße, die sich in tieferen Geweben befinden.

Art der Anwendung: Vipratox ist zur topischen Anwendung bestimmt. Vor der ersten Anwendung des Arzneimittels wird empfohlen, auf erhöhte Empfindlichkeit zu testen und etwa 1 ml Liniment auf einen kleinen Bereich der Haut aufzutragen. Liniment sollte auf die betroffene Stelle aufgetragen werden und einige Minuten lang vorsichtig gerieben werden.

Waschen Sie nach dem Gebrauch des Arzneimittels Ihre Hände gründlich. Vermeiden Sie es, das Medikament mit beschädigter Integrität auf die Schleimhäute und Hautflecken zu bringen. Wenn es in die Augen oder auf die Schleimhäute gelangt, wird empfohlen, sie mit viel fließendem Wasser abzuspülen und einen Arzt zu konsultieren.

Die Anwendung von 5-10 ml Liniment 1 oder 2 mal täglich wird normalerweise empfohlen..

Die Dauer der Therapie mit Vipratox wird vom Arzt unter Berücksichtigung des Krankheitsbildes, der Begleittherapie und der Verträglichkeit des Arzneimittels festgelegt.

Nebenwirkungen: Vipratox kann in Einzelfällen zu allergischen Hautreaktionen führen. Bei der Entwicklung von Fieber, Ödemen und anderen allergischen Reaktionen sollten die Linimentreste von der Haut entfernt und eine alternative Therapie verschrieben werden. Bei Verwendung von Liniment kann es zu einer Hyperämie der Haut und einem brennenden Gefühl kommen, die kein Absetzen des Arzneimittels erfordern.

Gegenanzeigen: Vipratox wird nicht für Patienten mit individueller Empfindlichkeit gegenüber den Substanzen verschrieben, aus denen das Medikament besteht. Vipratox wird nicht für schwangere und stillende Frauen verschrieben.

  1. In der Pädiatrie darf das Medikament nur Jugendlichen über 12 Jahren verschrieben werden..
  2. Schwangerschaft: Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit kein Liniment.
  3. Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln: Die gleichzeitige Anwendung von Liniment und anderen topischen Mitteln auf einer Hautpartie wird nicht empfohlen..

Überdosierung: Wenn Sie übermäßig viel Liniment auf die Haut auftragen, steigt das Risiko, allergische Reaktionen zu entwickeln. Mit der Entwicklung von Hautreaktionen sollte das Medikament Vipratox abgesetzt werden. Bei versehentlicher Einnahme des Liniments sollte sofort eine Magenspülung durchgeführt und enterosorbierende Präparate verschrieben werden..

Freigabeform: Liniment zur äußerlichen Anwendung, 40 g in Aluminiumtuben, je 1 Tube, in einen Karton gelegt.

Lagerbedingungen: Vipratox sollte in trockenen Räumen mit einer Temperatur von 8-20 Grad Celsius gelagert werden. Liniment ist 2 Jahre gültig.

  • Zusammensetzung: 100 g Vipratox-Liniment enthalten: Racemischen Kampfer - 3 g; Gyurza-Gift 16 MED - 0,00176 g; Tannenöl - 3 g; Salicylsäure - 1 g;
  • Zusätzliche Substanzen.