Bewegungstherapie bei Skoliose: Eine Reihe von Übungen zur Korrektur der Skoliose bei Erwachsenen

Übung funktioniert nur mit regelmäßiger und korrekter Leistung. Mit ihrer Hilfe können Sie die Wirbelsäule ausrichten, wenn sie nicht sehr gekrümmt ist.

Die Notwendigkeit einer Bewegungstherapie

Physiotherapeutische Eingriffe, Massagen, Schwimmen und therapeutische Übungen helfen, Skoliose von 1 und 2 Grad loszuwerden. Der zugewiesene Komplex muss täglich durchgeführt werden. Es hilft, die Wirbelsäule zu dehnen, damit Sie diese Ziele erreichen können:

  • Entfernen Sie das Einklemmen und Klemmen aufgrund der Kompression der Wirbel.
  • die Rückenmuskulatur stärken, die Wirbelsäule entlasten;
  • das Ungleichgewicht von Muskeln und Bändern beseitigen;
  • die Haltung verbessern;
  • den ganzen Körper verbessern.

Die Bewegungstherapie ist unabhängig vom Übungskomplex nur bei einer funktionellen Krümmungsform wirksam, strukturelle und organische Veränderungen der Wirbel können nicht beseitigt werden.

Effizienz

Das Ergebnis hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Patientenalter;
  • Art und Form der Krümmung der Wirbelsäule;
  • Stadium der Krankheit;
  • Einhaltung der Empfehlungen des Arztes.

Die größte Wirkung bei der Behandlung von Skoliose zu Hause wird bei Kindern unter 15 Jahren erzielt. Ihr Körper ist flexibel, so dass Sie die Krümmung vollständig beseitigen können.

Grundregeln

Gymnastik aufgrund von Skoliose ist nur dann wirksam, wenn sie korrekt durchgeführt wird. Wenn Sie den Anweisungen eines Trainers nicht folgen, können Sie die Krümmung nur erhöhen.

LFK besteht aus 3 Teilen:

  1. Sich warm laufen. Dieser Schritt kann nicht übersprungen werden. Bevor Sie mit dem Hauptteil der Lektion fortfahren, müssen Sie die Gelenke und Sehnen aufwärmen und die Atmung herstellen.
  2. Die Grundübungen für Skoliose. Im Durchschnitt muss jede Übung mindestens 10 Mal wiederholt werden, die Dauer des Unterrichts wird jedoch vom Arzt festgelegt.
  3. Letzter Teil. Sie ist so wichtig wie ein Training. Ihr Ziel ist es, die Belastung schrittweise zu reduzieren und die Atmung wiederherzustellen..

Sie müssen mit einer kleinen körperlichen Anstrengung beginnen, alle Bewegungen sollten glatt sein. Es ist notwendig, auf die Reaktion des Körpers auf jede Übung zu achten. Die Lasten sollten dosiert werden, mit jeder Lektion können sie erhöht werden, aber Sie können die Wirbelsäule nicht überanstrengen.

Bei Skoliose sollte die Wirbelsäulentraktion passiv sein.

Besonders vorsichtig müssen Sie eine Bewegungstherapie durchführen, wenn der Patient an Zervixskoliose leidet. Keine scharfen und schnellen Bewegungen.

Korrekturübungen für den Rücken mit Skoliose werden nur vom Arzt anhand der Art der Krümmung ausgewählt. Sie müssen täglich ohne Unterbrechung durchgeführt werden. Nach jeder Lektion müssen Sie sich zur Seite legen und 30 Minuten ruhen..

So wählen Sie eine Reihe von Übungen aus?

Es gibt zwei Arten von Gymnastik mit Skoliose:

  • Symmetrisch. Diese Übungen sind wirksam bei Skoliose 1. Grades. Es stärkt die Rückenmuskulatur.
  • Asymmetrische Gymnastik. Der Komplex zielt darauf ab, Verformungen zu korrigieren. Besonders wirksam bei geringfügiger Krümmung der Wirbelsäule bei Kindern.


Grundlegende symmetrische Übungen zur Skoliose 1. Grades können zu Hause durchgeführt werden. Sie haben eine minimale Belastung der Wirbelsäule..

Ein Merkmal dieser Art von Gymnastik ist, dass Übungen die Rückenmuskulatur auf unterschiedliche Weise beeinflussen. Schwächere werden verstärkt, da sie am stärksten belastet sind. Dank dessen wird das richtige Muskelkorsett gebildet, um die Wirbelsäule in der richtigen Position zu stützen..

Die Bewegungstherapie wird in Abhängigkeit von der Form der Skoliose gewählt. Zum Beispiel sollten bei Übungen mit Brustkrümmung oder Skoliose des unteren Rückens alle Übungen dazu beitragen, die Wirbelsäule zu stärken und bestehende Deformitäten zu korrigieren. Es ist notwendig, separate Muskelgruppen zu entwickeln, die die Wirbelsäule unterstützen.

Sich warm laufen

Bevor Sie Übungen machen, müssen Sie Ihren Rücken strecken. Stellen Sie sich dazu an die Wand, gehen Sie ein paar Schritte vorwärts und beginnen Sie mit dem Unterricht.

Aufladen:

  • Heben Sie vorsichtig Ihre Hände an, halten Sie sie über Ihren Kopf, strecken Sie sie ein wenig nach oben und senken Sie sie ab. Drücken Sie nach einer Ausgangsposition ein Kinn gegen eine Brust und belasten Sie die Schultern nicht.
  • Wenn Sie an einer Skoliose des Gebärmutterhalses leiden, drehen Sie Ihren Kopf. Wiederholen Sie mehrmals eine und die zweite Seite.
  • Machen Sie Rotationen in den Schultergelenken.
  • Falte deine Hände hinter deinem Rücken. Lehnen Sie sich vor und halten Sie die Gliedmaßen so hoch wie möglich.
  • Stellen Sie sich gleichmäßig mit den Händen auf die Taille, heben und beugen Sie abwechselnd die Knie. Dann setzen Sie sich ein bisschen. Wiederholen Sie bis zu 5 Mal.
  • Gehen Sie an Ort und Stelle, machen Sie jeden Schritt. Heben Sie auf die Rechnung „5“ Ihre Hände durch die Seiten und atmen Sie tief ein, während Sie ausatmen und die Gliedmaßen senken.

Mach das Training langsam.

Skoliose-Übungen

Unmittelbar nach dem Aufwärmen der Gymnastik müssen Sie zum Hauptteil gehen. Die Methode der Bewegungstherapie hängt vom Stadium der Skoliose sowie von ihrer Art ab.

1 Grad

Die erste Stufe ist am einfachsten zu behandeln. Der Übungskomplex für Skoliose 1. Grades ist wie folgt:

  • Füße schulterbreit auseinander, Handfläche auf Schultern, kreisförmige Ellbogenrotationen.
  • Stehend auf den Beinen, Schulter zurück, dann zurück in die Ausgangsposition.
  • Legen Sie sich auf den Rücken und halten Sie die Hände auf dem Hinterkopf. Reduzieren Sie bei Inspiration die Ellbogen, atmen Sie aus, züchten Sie.
  • Die Pose ist ähnlich der vorherigen. Ziehen Sie Ihre Knie an den Körper und senken Sie Ihre gleichmäßigen Beine. Das Gesäß reißt nicht vom Boden ab.
  • Ziehen Sie die horizontale Stange bis zu 12 Mal nach oben.


Alle Übungen müssen 4-5 mal wiederholt werden.

2 Grad

Ein Komplex von Übungen zur Skoliose 2. Grades sollte die Wirbelsäule und die Muskelmasse stärken und die Krümmung anpassen.

Die zweite Stufe zeigt asymmetrische Übungen, die jedoch nur unter Aufsicht eines Ausbilders durchgeführt werden sollten. Ungefähre Komplexität:

  • Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Beine an den Knien. Heben Sie das Becken an, um sich in der Brust zu beugen.
  • Leg dich auf den Bauch. Legen Sie Ihre Hände mit den Handflächen nach unten auf den Boden entlang des Körpers und konzentrieren Sie sich auf sie. Heben Sie die Beine der Reihe nach mit der Körperhöhe an.
  • Steh auf. Beugen Sie das Stützbein am Knie, den zweiten - geraden Rücken, und legen Sie es auf die Ferse. Ziehen Sie die Socke in Ihre Richtung, bis eine leichte Muskelspannung auftritt.

3 Grad

Die Bewegungstherapie der Skoliose Grad 3 ermöglicht es Ihnen, ein Muskelkorsett der Wirbelsäule aufzubauen, um das Fortschreiten der Krümmung zu verhindern.

Behandlung der Krümmung der dritten Stufe sowie der vierten, nur chirurgischen.

Der Komplex ist wie folgt:

  • Steig auf alle viere. Strecken Sie Ihr linkes Bein und Ihren rechten Arm aus und atmen Sie ein. Kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück..
  • Legen Sie sich auf den Bauch und nehmen Sie den Fuß zur Seite, wo es eine Krümmung gibt.
  • Legen Sie sich auf den Rücken und legen Sie die Hände hinter den Hinterkopf. Spreizen Sie beim Einatmen die Ellbogen zur Seite, drücken Sie beim Ausatmen auf den Kopf.
  • Setzen Sie sich auf die Knie, fassen Sie Ihre Fersen mit den Handflächen und beugen Sie sich mit Ihrem Körper vor.

4 Grad

Die Bewegungstherapie in diesem Stadium ermöglicht es Ihnen, zum aktiven Leben zurückzukehren, aber die Krümmung der Wirbelsäule wird nicht verringert. Der Komplex sieht folgendermaßen aus:

  • Stellen Sie sich auf alle viere, Beine und Arme schulterbreit auseinander. Es ist notwendig, den Rücken abzurunden und 30 Sekunden in dieser Position zu bleiben.
  • Steh aufrecht, die Hände hinter dem Rücken. Legen Sie ein Bein auf einen Stuhl oder eine andere Stütze, die nicht höher als 20 cm ist. Kippen Sie mit dem ganzen Körper darauf.
  • Legen Sie sich auf den Rücken, legen Sie die Hände hinter den Kopf und versuchen Sie, den Boden zu erreichen.
  • Stehen Sie gerade und strecken Sie Ihren Rücken. Heben Sie Ihre Hände an und beugen Sie Ihre Ellbogen, ziehen Sie sie zurück und bleiben Sie 30 Sekunden in dieser Position.

Gymnastik bei S-förmiger Skoliose

Eine Reihe von Übungen für S-förmige Skoliose:

  • Sitzen Sie auf der Bank und greifen Sie mit den Händen nach Ihrem Hinterkopf. Drehen Sie den Oberkörper zur Seite, bis sich ein rechter Winkel bildet. Halten Sie Ihre Füße vom Boden fern..
  • Legen Sie sich so hin, dass sich die Schulterblätter am Rand der Bank befinden. Machen Sie katalysierte Bewegungen.
  • Ziehen Sie die horizontale Stange etwas fester an. Das Projektil sollte nicht zu hoch sein. Um an der horizontalen Stange zu hängen, müssen Sie nur in die Hocke gehen und nicht abprallen.

Übungen zur linksseitigen Skoliose

Bei linksseitiger Skoliose ist es notwendig, das Gleichgewicht wiederherzustellen. Der Torso links erzeugt einen guten Effekt..

Sie können diese Übung machen: Führen Sie mit der rechten und der linken Hand Gleitbewegungen von den Hüften zur Achselhöhle aus - in die entgegengesetzte Richtung.

Gymnastik bei rechtsseitiger Skoliose

Am häufigsten entwickelt sich eine rechtsseitige Skoliose. Übungen in dieser Form tragen zur Korrektur der einseitigen Krümmung der Wirbelsäule bei und stärken das Muskelkorsett.

Der Komplex sieht folgendermaßen aus:

  • Legen Sie sich auf den Rücken, spreizen Sie die Arme zur Seite und reduzieren Sie die Schulterblätter so weit wie möglich. Versuchen Sie in dieser Position, Kopf, Schultern und Beine über den Boden zu heben.
  • Geh auf die Knie, beuge dich leicht mit deinem Körper nach vorne und kehre in die Ausgangsposition zurück.
  • Legen Sie sich auf den Bauch, heben Sie die Beine an und greifen Sie mit den Händen nach ihnen.
  • Auf der rechten Seite liegend den Körper anheben.

Dieses Training hilft, die Krümmung zu korrigieren..

Der letzte Teil des Komplexes

Ein paar einfache Übungen:

  • Gehen Sie an Ort und Stelle. Heben Sie beim Einatmen die Hände hoch, stellen Sie sich beim Ausatmen auf die Zehen - senken Sie die Gliedmaßen und stützen Sie sich auf die Fersen.
  • Gehen Sie mit hohen Knien.
  • Setzen Sie sich mit den Armen um die Knie auf den Boden. Legen Sie sich auf den Rücken und rollen Sie. Dies ist nützlich, wenn eine Zervixskoliose vorliegt. Amplitude der Rupturen vom Hals bis zur Sakralwirbelsäule.

Nach dem Training 10-15 Minuten hinlegen.

Atemübungen

Bewegungstherapie umfasst Atemübungen. Halten Sie während des Trainings nicht den Atem an. Atemgymnastik ist sehr wichtig für das reibungslose Funktionieren der Lunge, sie trägt zum Sauerstofffluss zu den Muskeln bei.

Übungen sind:

  • Stellen Sie sich gerade hin, die Füße schulterbreit auseinander. Ohne die Füße vom Boden zu nehmen, duck dich ein wenig, während du den Körper nach rechts drehst, halte deinen Rücken gerade. Atme scharf ein.
  • Steh auf, lege deine Handflächen auf deine Schultern. Um deine Schultern mit deinen Händen zu umarmen und gleichzeitig scharf mit deiner Nase auszuatmen.
  • Stellen Sie sich gerade hin und beugen Sie die Arme an den Ellbogen vor sich. Zeigen Sie anderen die Handflächen, atmen Sie rhythmisch mit der Nase und ballen Sie gleichzeitig die Handflächen zur Faust. Senken Sie Ihre Arme für 10 Sekunden. Nehmen Sie zu diesem Zeitpunkt wieder 4 laute Atemzüge mit der Nase.

Atemübungen können im Stehen, Sitzen und Liegen durchgeführt werden..

Eine Reihe von Übungen zu Bubnovsky

Der Arzt behauptet, dass der Komplex nur dann wirksam ist, wenn Sie jeden Tag üben. Das Training beinhaltet Übungen für alle Muskeln.

Gymnastik nach Bubnovsky besteht aus einer Reihe einfacher Übungen, die zu Hause durchgeführt werden können. Dies ist das Wölben des Rückens, Muskeldehnung, Schlucken, Überbrücken und andere. Müssen 20-30 Wiederholungen machen.

Kontraindikationen

Folgende körperliche Aktivitäten sind strengstens untersagt:

  • Übungen mit Langhanteln oder Kurzhanteln;
  • Klimmzüge an der hohen Querstange, komplexe Übungen an der horizontalen Stange;
  • Saltos oder Streben;
  • Laufen und Springen;
  • Rumpfrotation.

In keinem Fall sollten Sie sich selbst einen Komplex zuweisen.

Vorsichtsmaßnahmen

Skolioseprävention ist schon in jungen Jahren wichtig. Es ist notwendig, täglich Sport zu treiben, zu schwimmen und keine Gewichte zu heben. Sie müssen Ihre Haltung überwachen, aufrecht sitzen und nicht hängen bleiben. Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen, sollte der Fuß auf dem Boden ruhen und nicht herunterhängen.

Wenn alle 20 Minuten sitzende Arbeit erforderlich ist. Aufwärmen. Für den Schlaf lohnt es sich, eine Matratze mittlerer Härte zu wählen.

Denken Sie daran, dass Sie selbst keine Übungen für die Bewegungstherapie auswählen können. Nur ein Orthopäde kann einen geeigneten Komplex herstellen.

Die richtigen Übungen für Skoliose, die fünf Regeln der Physiotherapie

Dieser Artikel wurde vom Werbetreibenden bereitgestellt: yourspine.ru.

Kein modernes Medikament kann die Ziele der Bewegungstherapie bei Skoliose erfüllen. Regelmäßiger Unterricht hilft:

  • die Elastizität und Kraft der Muskeln wiederherzustellen, die sie benötigen, um den Muskelrahmen der Wirbelsäule zu bilden;
  • Muskelverspannungen lindern;
  • das Fortschreiten der Krankheit stoppen (Vergrößerung des Krümmungswinkels der Wirbelsäule);
  • das Herz-Kreislauf-System aktivieren, die Atmung verbessern;
  • Reduzieren oder entfernen Sie die seitliche Krümmung der Wirbelsäule vollständig.

Aus diesem Grund ist die Physiotherapie bei Skoliose die weltweit führende Methode zur konservativen Behandlung, die von Orthopäden und Vertebrologen (Spezialisten für Wirbelsäulenprobleme) anerkannt wird. Übungskomplexe werden als einzige und unabhängige Therapie verwendet, um die pathologische Biegung der Wirbelsäule in den Anfangsstadien der Krankheit zu korrigieren. Sie müssen bei der komplexen Behandlung der Stadien 3 und 4 der Skoliose eingesetzt werden.

In den allermeisten Fällen entwickelt sich eine Skoliose während des intensiven Wachstums des Kindes. Zu diesem Zeitpunkt sind alle Segmente der Wirbelsäule ziemlich instabil, daher sollten die physischen Auswirkungen auf sie äußerst professionell und äußerst vorsichtig sein. Andernfalls kann es zu ernsthaften Schäden kommen: Verkrüppeln Sie den Krümmungswinkel, klemmen Sie die inneren Organe ein, stören Sie die Funktion des Herzens oder der Atemwege.

Damit die Klassen nützlich sind, sollten die Übungen so ausgewählt werden, dass berücksichtigt wird, welcher Teil der Wirbelsäule eine Pathologie aufweist. Sie müssen sie regelmäßig durchführen, und der Ausbilder muss die Aufführungstechnik unterrichten.

Lesen Sie weiter: Vier Arten von Belastungen im Turnkomplex für Skoliose, die fünf effektivsten Übungen zur Behandlung der Pathologie von Schweizer Wirbeltieren.

Fünf Regeln der Physiotherapie

Es ist wichtig, dass Gymnastik mit Skoliose fünf spezielle Anforderungen erfüllt, die bei der Vorbereitung eines Behandlungskomplexes berücksichtigt werden müssen.

Das Wichtigste ist, alle Arten von Übungen auszuschließen, die den Zustand der Wirbelsäule verschlimmern können:

Die ersten Klassen werden langsam durchgeführt. Es ist notwendig, ständig auf die Reaktion des Körpers auf jede Übung zu achten.

Die Belastungen und die Anzahl der Wiederholungen werden schrittweise eingestellt, um die Muskeln und die Wirbelsäule nicht zu überlasten.

Übungen sollten nur für die passive Wirbelsäulentraktion ausgelegt sein..

Regelmäßiger Wechsel der Übungen für die Muskeln des Schultergürtels mit Übungen für die Lendenwirbelsäule und die Beine.

Alle vorgeschriebenen Skolioseübungen sollten täglich ohne Unterbrechung durchgeführt werden. Machen Sie nach dem Unterricht eine halbe Stunde Pause auf Ihrer Seite.

Drei Trainingsstufen für Skoliose

Jede Bewegungstherapie gegen Skoliose wird streng nach dem Trainingsplan durchgeführt, der es ermöglicht, mit jeder Übung die maximale Wirkung zu erzielen.

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - scrollen Sie nach rechts)

Vorbereitung des Bandapparates auf Grundbelastung, Stimulierung der Durchblutung des Muskelgewebes, Einstellung des Atemrhythmus.

2. Die Hauptlast

Korrektur der pathologischen Krümmung, Stimulierung der motorischen Aktivität der Muskeln, Wiederherstellung der normalen Funktionen der inneren Körpersysteme.

Allmähliche Lastreduzierung, Wiederherstellung des gewohnten Atemrhythmus.

In jeder Phase der Übung achtet der LFK-Arzt besonders auf die richtige Atmung. Dies ist wichtig für die Stimulierung der Lungenfunktion und die zusätzliche Sauerstoffversorgung der Muskeln..

Eine ungefähre Reihe von Übungen

Denken Sie daran, dass jedes Element von Physiotherapieübungen mit Skoliose individuell ausgewählt wird. Der im Artikel beschriebene Komplex ist ein Beispiel für eine Standardstunde..

1. Aufwärmen

Alle Klassen beginnen mit dem Begradigen des Rückens: Drücken Sie mit dem Rücken gegen eine flache vertikale Oberfläche; Überprüfen Sie, ob die Waden, das Gesäß und die Schulterblätter es berühren. Versuchen Sie, sich an die Position Ihres Körpers zu erinnern und sie nicht zu verändern. zwei Schritte zurücktreten.

Und jetzt die Übungen selbst:

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - scrollen Sie nach rechts)

UnterrichtsphaseTore

Stellen Sie sich gerade hin, die Füße schulterbreit auseinander

Heben Sie beide Hände gleichzeitig an, spreizen Sie sie auseinander und ein wenig zurück. 4 mal wiederholen.

Stehen Sie flach, die Füße zusammen, die Hände am Gürtel

Beugen Sie die Knie abwechselnd, heben Sie sie leicht an und setzen Sie sich dann flach hin. 3-5 mal wiederholen.

Auf der Stelle gehen. Heben Sie beim Gehen nicht die Knie hoch. Bei der Zählung von "eins, zwei" einatmen, bei der "drei, vier" ausatmen. Heben Sie beim Einatmen Ihre Hände durch die Seiten nach oben, während Sie ausatmen, und senken Sie sie langsam ab.

2. Grundübungen

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - scrollen Sie nach rechts)

Startposition (IP)Ausführungstechnik

Legen Sie sich auf den Rücken, die Hände hinter dem Kopf

Spreizen Sie beim Einatmen die Ellbogen auseinander, beim Ausatmen nehmen Sie die Ausgangsposition ein. 5 mal wiederholen.

Beugen Sie ein Bein und ziehen Sie das Knie an den Bauch, wiederholen Sie dasselbe mit dem anderen Bein und dann beide zusammen. 3-4 mal wiederholen.

Legen Sie sich auf den Bauch, strecken Sie die Arme aus allen Nähten und legen Sie die Handflächen auf den Boden

Versuchen Sie beim Einatmen, sich auf Ihre Hände gestützt, ein Bein so weit wie möglich anzuheben. Kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein. Führen Sie mindestens 3 Übungen durch.

Legen Sie sich mit ausgestreckten Armen auf den Rücken

Passive Traktion. Versuchen Sie beim Einatmen, Kopf und Schultern nach oben zu ziehen, während die Beine unten sind.

Simulieren Sie Bewegungen beim Schwimmen mit Armen und Beinen..

3. Abschließende Übungen

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - scrollen Sie nach rechts)

IPAusführungstechnik

Stellen Sie sich flach hin, die Hände am Gürtel

Auf der Stelle gehen. Heben Sie beim Atmen die Hände hoch und wechseln Sie gleichzeitig zum Gehen auf den Zehen. Senken Sie beim Ausatmen die Hände und treten Sie auf die Fersen..

Gehen Sie mit hohen Knien.

Eine ungefähre Reihe von Übungen zur Behandlung von Skoliose.
Klicken Sie auf das Foto, um es zu vergrößern.

Top Five Skoliose-Übungen

Schweizer Wirbeltiere und Orthopäden haben zusammen mit LFK-Spezialisten eine Reihe von Übungen entwickelt, mit deren Hilfe Sie die Hauptmuskelgruppen am effektivsten beeinflussen und ihre Elastizität und Elastizität erhöhen können.

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - scrollen Sie nach rechts)

IPAusführungstechnik

  • Legen Sie sich mit den Armen zur Seite auf den Bauch. Heben Sie Ihren Kopf an und versuchen Sie, Ihre Schultern anzuheben. Gleichzeitig ballen Sie Ihre Hände zu einer Faust und lösen Sie sie. Beginnen Sie mit 5-mal und erhöhen Sie - bis zu 15.
  • Legen Sie sich auf den Bauch, die Arme am Oberkörper entlang. Heben Sie Ihre Beine abwechselnd an, ohne das Becken vom Boden zu heben. 5 mal wiederholen.

Für die Seitenmuskeln

  • Leg dich auf deine rechte Seite. Heben Sie Ihre rechte Hand entlang des Körpers und legen Sie Ihre linke Hand genau darauf. Heben Sie Ihr linkes Bein langsam an und senken Sie es ebenso langsam ab. Wiederholen Sie auf jeder Seite 5 Mal.
  • Leg dich auf deine Seite. Ziehen Sie die "untere" Hand nach oben, die andere ruht auf Brusthöhe auf dem Boden. Heben Sie beide Beine so weit wie möglich an. Wiederholen Sie alles auf der anderen Seite. Führen Sie 3 Mal auf jeder Seite durch.

Für die Bauchmuskeln

Legen Sie sich auf den Rücken, die Hände aus allen Nähten. Heben Sie ein Bein an, ohne das Knie zu beugen, und halten Sie es einige Sekunden lang gedrückt. Wiederholen Sie dies auch mit dem anderen Fuß. Heben Sie dann beide Beine zusammen. Starten Sie dreimal und erhöhen Sie die Last auf das Siebenfache.

Haltung korrigieren

Leg dich auf deinen Rücken. Beine zusammen, Arme am Körper entlang. Heben Sie Ihre Schultern und Kopf für eine Sekunde. Senken Sie es langsam ab, ohne zu ruckeln.

Zum Begradigen der Wirbelsäule

Bereiten Sie im Voraus einen kleinen Beutel Sand mit einem Gewicht von höchstens 1 kg vor. Setzen Sie sich auf einen Stuhl und ordnen Sie die Tasche nicht auf Ihrem Kopf an, damit sie nicht herunterfällt. Stehen Sie langsam und gehen Sie ein wenig, während Sie die Tasche auf Ihrem Kopf halten.

Arten von Bewegungstherapieübungen

Die seitliche Krümmung der Wirbelsäule ist eine schwere Belastung für den Bandapparat. Gepaarte Muskeln weisen signifikante Spannungsunterschiede auf. Auf der konvexen Seite ist der Muskel ständig in guter Form, was allmählich zum Verlust der Kontraktilität führt. Ihre gepaarten "Gegner" hingegen sind im Gegenteil immer in einem reduzierten, entspannten Zustand. Bewegungsmangel schwächt sie und kann allmählich zu Atrophie führen..

Daher sollte die physikalische Therapie der Skoliose vier Arten von Belastungen umfassen:

Asymmetrisch. Entwickelt, um Muskeln nur auf einer Körperseite zu trainieren, während die gegenüberliegende Muskelgruppe entspannt ist.

Symmetrisch. Tragen Sie zur Erhaltung der Wirbelsäule in einer anatomisch natürlichen Position bei. Die Last wird gleichmäßig auf die Muskeln auf beiden Seiten verteilt, wodurch ihr Ton ausgeglichen wird, was sich positiv auf die Dynamik der Ausrichtung der Wirbelsäule auswirkt.

Detorsion. Hilft bei Verspannungen von angespannten Muskeln und stimuliert entspannt.

Allgemeine Stärkung. Stimulieren Sie das Immunsystem, steigern Sie die Ausdauer und die körperliche Entwicklung des gesamten Körpers.

Der Effekt wird 100% sein!

Die Wirksamkeit der Behandlung der Bewegungstherapie bei Skoliose hängt von einer gewissenhaften Einstellung zum Unterricht, der strikten Einhaltung aller Anweisungen des behandelnden Arztes und der ständigen Überwachung Ihrer Körperhaltung ab.

  • In Kontakt mit
  • Facebook
  • Twitter
  • Klassenkameraden
  • Meine Welt
  • Google+

Am oberen Rand des Kommentar-Feeds befinden sich die letzten 25 Frage-Antwort-Blöcke. Galina Pivneva, Universitätsabsolventin für menschliche Gesundheit, Lehrerin für die Grundlagen der Gesundheit, beantwortet Fragen unter dem Spitznamen Alex admin..

Wir veröffentlichen Antworten auf Kommentare einmal pro Woche, normalerweise montags. Bitte duplizieren Sie keine Fragen - sie erreichen uns alle.

Was ist die Ursache für Skoliose während der Wachstumsphase eines Kindes? Wie kann man ihn warnen? Meine Tochter ist 9 Jahre alt, da ich eine falsche Haltung sehe. Hilfe!

Hallo Irina Wladimirowna. Die Ursachen der Skoliose bei einem Kind sind sehr unterschiedlich. Die Hauptursachen sind neuromuskuläre Erkrankungen wie Zerebralparese oder Muskeldystrophie; Geburtsfehler; Schwäche des die Wirbel umgebenden Muskelgewebes, die Auswirkung von Infektionen oder Viren, Traumata usw. Alle individuell. Bei Mädchen treten Krümmungen und Wirbelsäulendeformitäten mehrmals häufiger auf. Warum dies geschieht, wurde noch nicht identifiziert.

Eine der wirksamsten Korrekturmethoden für Skoliose bei Kindern ist die spezielle antiskoliotische Gymnastik und Bewegungstherapie. Bewegung und körperliche Aktivität sind erforderlich, um ein Muskelkorsett um die Wirbel aufzubauen, das es der Wirbelsäule nicht ermöglicht, sich zu den Seiten zu beugen. Gymnastik gegen Skoliose besteht aus einfachen Übungen, die Ihnen ein Orthopäde beibringen sollte. Eine Übungsmassage hilft dabei, die Muskeln entlang der Wirbelsäule richtig zu formen und zu stärken. Der beste Sport gegen bestehende Skoliose und deren Vorbeugung ist das Schwimmen.

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und der Therapeut hat bei mir Skoliose diagnostiziert. Sie sagte, dass er gerade erst anfing sich zu entwickeln und gab eine Broschüre mit Übungen. Sie verschwendete, ging zum Pool, hing an der horizontalen Bar, ging mit flachem Rücken, massierte (aber in unserer Stadt ist es schwierig, einen guten Masseur zu finden) + Ich habe immer noch ein kleines verdrehtes Becken. Wenn ich also die Übungen mache, schmerzt das Rückgrat unten und das linke Schulterblatt. Es ist im Allgemeinen unmöglich zu lügen. Ich hänge auch an den horizontalen Balken. Kann dieser Schulterschmerz irgendwie mit dem horizontalen Balken zusammenhängen? Ich wiege ein wenig, 2-3 Minuten nicht mehr. Weil es nicht genug Kräfte gibt

Hallo Alina. Physiotherapieübungen (LFK) sind eine grundlegende konservative Technik zur Korrektur der Wirbelsäulenkrümmung und für die Behandlung der Entwicklung von Skoliose einfach obligatorisch. Schmerzen unter dem Schulterblatt oder erhöhte Müdigkeit sind ein Kennzeichen der Krankheit. Es ist wichtig, die Übungen regelmäßig streng nach den Regeln durchzuführen, da sich diese Pathologie folglich negativ auf die inneren Organe auswirkt. Beispielsweise führt eine fortschreitende Skoliose im Laufe der Zeit zu einer Deformität der Brust, die zu einer Überlastung des Herzmuskels und zu Atemproblemen führt. Dieser Artikel enthält die richtigen Übungen und andere Tipps. Lesen Sie sie sorgfältig durch und befolgen Sie sie wie geschrieben. Nach einer Weile wird es einfacher, aber eine Massage ist erforderlich.

Guten Tag, ich habe so ein Problem, bei mir wurde eine akute Atemwegserkrankung diagnostiziert, Panikattacken, mein Blutdruck stieg mit einem Puls an, ich habe auch Skoliose 1. Grades, Osteochondrose, ein von einem Neurologen verschriebenes Magnesium B6 und eine Bewegungstherapie gegen Osteochondrose von Hals und Brust, ich führe drei Monate durch, die Übungen sind alle in Position Im Stehen habe ich mich entschlossen, Ihre Übungen im Liegen auszuprobieren, und ich hatte einen Anfall von Puls 150, Druck auch, Panik, kann das mit Skoliose sein? Oder ist das ein typischer magischer Angriff??

Hallo Elena. Je nach Grad der Skoliose führt diese Krankheit dazu, dass Nervenwurzeln und Blutgefäße komprimiert werden. Dies geschieht in der Regel, wenn vor dem Hintergrund der Wirbelverdrehung die physiologischen Biegungen zunehmen. Und im Grunde treten Komplikationen plötzlich und akut auf. Die Folgen der Skoliose sind vielfältig. Sie hängen davon ab, welcher Teil der Wirbelsäule gekrümmt ist. Aber alle Körpersysteme, alle Organe, Nerven und die Psyche können leiden, weil alles miteinander verbunden ist. Mit der Zeit verschlechtert sich die Situation: Der Druck steigt, die Herzfrequenz steigt. Dies ist auf dem Kardiogramm zu sehen. Es sieht aus wie Arrhythmie, Tachykardie, Myokardschaden oder andere schwerwiegende Erkrankungen.

Die Situation wird durch die Tatsache verschärft, dass ähnliche Pathologien bei einem Patienten mit Skoliose nicht mit herkömmlichen Medikamenten behandelt werden können, da die Ursache des Problems (Skoliose, Osteochondrose) nicht beseitigt wurde. Die Behandlung sollte umfassend und dauerhaft sein. Konsultieren Sie daher einen Neurologen und fragen Sie nach dem Termin für eine komplexe Behandlung.

Ich habe Stufe 2, kann ich an der horizontalen Leiste hängen

Renat, Klassen auf dem horizontalen Balken sind bei Patienten mit Skoliose 3. und 4. Grades, dh mit einem Abweichungswinkel über 25 Grad, kontraindiziert. In Einzelfällen ist es möglich, unter Aufsicht eines Spezialisten eine starke Krümmung der Wirbelsäule am Reck zu behandeln.

Um solche Übungen durchführen zu können, müssen Sie jedoch einige Regeln kennen. Um beispielsweise den größtmöglichen Nutzen aus den Klassen zu ziehen, müssen Sie die richtige horizontale Balkenhöhe auswählen. Es ist unerwünscht, die Querlatte zu hoch einzustellen, da es während des Trainings unmöglich ist, das Auftreten von Schmerzen zu verhindern, was bedeutet, dass Ruhe notwendig ist. Die beste Option wäre eine horizontale Stange, mit der Sie ausgestreckte Arme bekommen können, die nur auf Ihren Zehen stehen. Die Haltungskorrektur mit einem horizontalen Balken wird normalerweise einzeln zugewiesen. Der anwesende Spezialist erstellt einen Trainingsplan, der eine Liste der Grundübungen, deren Dauer, Intensität und Reihenfolge enthält. Es wird auch festgelegt, ob es möglich ist, bei einem bestimmten Grad an Skoliose an der horizontalen Stange zu hängen oder nicht..

Die therapeutische Gymnastik umfasst einen Aufwärmkomplex zur Vorbereitung der Muskeln auf körperliche Aktivität. Es gibt jedoch bestimmte Kontraindikationen für Übungen. Beispielsweise wird aufgrund der hohen Verletzungswahrscheinlichkeit und der Zunahme des Abweichungswinkels nicht empfohlen, scharfe Kreisbewegungen und Verdrehungen auszuführen.

Und wenn Klimmzüge mit Stangen nicht ausgeschlossen sind (2 Grad Skoliose) ??
Ich versuche meinen Rücken gerade zu halten und stehe an der Wand.

Maxim, der horizontale Balken für Skoliose, wird häufig in frühen Stadien verwendet, in denen die Krümmung der Wirbelsäule noch nicht ausgeprägt ist. In den Stadien 3 und 4 der Krankheitsentwicklung kann die Skoliose auf diese Weise nicht korrigiert werden. Bei 3 Grad Skoliose beginnen die Wirbel, die Bandscheiben stark zu komprimieren, was zu ihrer Ausdünnung und zur Entwicklung von Osteochondrose oder Arthrose führt. Bevor Sie ein Trainingsprogramm für die Krümmung der Wirbelsäule auswählen, müssen Sie einen Orthopäden aufsuchen und sich über die Notwendigkeit einer solchen Belastung beraten. Abhängig vom Grad der Skoliose verschreibt der Arzt eine bestimmte Art von therapeutischen Übungen, einschließlich der Verwendung eines horizontalen Balkens. Darüber hinaus gibt der Spezialist eine Liste von Regeln und Empfehlungen an, die der Patient beim Üben auf der horizontalen Stange beachten muss.

Jetzt ist mein Rücken uneben, aber als es schlimmer war und die Skoliose ausgeprägter war, half das Hängen an der Querstange und den Barren sehr, buchstäblich in 2-3 Monaten wurde mein Rücken viel gleichmäßiger - laut dem Arzt. Daher kann ich nicht ganz zustimmen, dass dies für alle gefährlich ist.

Mascha, Skoliose muss behandelt werden, sicher, und therapeutische Übungen sind eine wichtige Methode der therapeutischen Behandlung, mit Ausnahme der in diesem Artikel aufgeführten..

Bewegungstherapie bei Skoliose eine Reihe von Übungen zur Korrektur der Körperhaltung

Physiotherapie für den ganzen Körper

Übungskomplexes Beispiel

Behandlung und prophylaktische Maßnahmen bei Erkrankungen des Rückens haben wiederholt ihre Wirksamkeit bewiesen, sowohl während der Behandlung von Skoliose jeglichen Grades als auch nach vollständiger Genesung.

Mit der Bewegungstherapie können Sie die folgenden positiven Veränderungen im Körper feststellen:

  • Stärkung des Muskelgewebes von der konkaven Seite der Krümmung;
  • Entspannung überstrapazierter Muskeln von außerhalb der Verformung;
  • die fortschreitende Entwicklung von Skoliose jeglichen Grades stoppen;
  • Bei S- und C-förmiger Krümmung wird eine Abnahme der Krümmung beobachtet, und es erfolgt eine vollständige Erholung.
  • Stärkung des gesamten Rückens;
  • Normalisierung der Atemwege und des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Reduktion oder vollständiges Verschwinden der Längsverdrillung der Wirbel mit C- und S-förmiger Krümmung;
  • Muskelaufbau des ganzen Körpers.

Die Vorteile der Gymnastik mit Skoliose

Therapeutische Gymnastik ist eine der Hauptmethoden zur Behandlung von Skoliose und zur Verhinderung des Fortschreitens von Deformitäten. Es ist möglich, eine solche Therapie in jedem Stadium und für jede Art von Skoliose anzuwenden, aber Gymnastik ist dennoch in den Anfangsstadien der Verformung wirksamer.

Es ist erwähnenswert, dass die Übungen für jeden Fall individuell ausgewählt werden. In diesem Fall ist es notwendig, den Krümmungsgrad, den Bereich seiner Lokalisierung und Form zu berücksichtigen. Wenn Sie die Übungen selbst auswählen, besteht die Möglichkeit, nicht nur das gewünschte Ergebnis zu erzielen, sondern auch die Situation zu verschärfen.

Bewegungstherapie bei Skoliose

Therapeutische Gymnastik kann als eigenständige Behandlungsmethode eingesetzt werden, hat jedoch eine höhere Effizienz in Kombination mit Massagen und manueller Therapie. Deshalb ist es am besten, sich an Spezialisten zu wenden, die eine umfassende Behandlung anbieten können.

Wenn Sie daran interessiert sind, warum therapeutische Gymnastik mit Skoliose sehr effektiv ist, ist alles ganz einfach. Wenn eine Person eine Reihe von Übungen ausführt, die speziell für sie ausgewählt wurden, stärkt sie die Rückenmuskulatur, die ein starkes und zuverlässiges Korsett um die Wirbelsäule bildet und sie in einer gleichmäßigen Position unterstützt. In der Kindheit ist Gymnastik sehr effektiv, da die Wirbelsäule immer noch flexibel ist und in die richtige Position zurückkehren kann.

Ansonsten helfen Gymnastikübungen einfach dabei, die Muskeln zu stärken und das Fortschreiten der Skoliose zu verhindern - dies ist auch ein ziemlich gutes Ergebnis. Wenn eine Person mit Skoliose turnt, entlastet sie ihre Wirbelsäule, entlastet sie, was zur Entwicklung von Skoliose führt, und die Rückenmuskulatur wird gestärkt.

Gymnastik kann auch zur Vorbeugung von Skoliose durchgeführt werden - in diesem Fall ist sie sehr effektiv und bietet einen fast hundertprozentigen Schutz gegen Wirbelsäulendeformitäten.

Regeln für die Durchführung von Gymnastikübungen

Es wurde oben erwähnt, dass Gymnastik nicht nur im Kampf gegen Skoliose helfen kann, sondern auch die Wirbelsäule schädigt. Daher muss sie sehr verantwortungsbewusst und unter der Aufsicht eines qualifizierten Spezialisten durchgeführt werden. In diesem Fall müssen Sie einige der Regeln kennen, nach denen therapeutische Übungen durchgeführt werden:

  • minimale Belastung - mit ihr beginnt der Unterricht in therapeutischer Gymnastik. Das Lastniveau steigt allmählich an, es wird nur von einem Spezialisten bestimmt;
  • Dosierung der Übungen - Die Dauer der Gymnastik wird individuell festgelegt. Das Wohlbefinden des Patienten wird unbedingt berücksichtigt. Sobald eine Person anfängt, sich unwohl zu fühlen oder Schmerzen zu haben, sollte der Unterricht aufhören. Die nächste Sitzung beginnt erneut mit einer Mindestlast.
  • passive Wirbelsäulentraktion - wenn eine Wirbelsäulentraktion durchgeführt wird, sollte diese nur passiv durchgeführt werden - unter Verwendung verschiedener Übungen. Vis auf der Querlatte ist strengstens verboten;
  • Mangel an Übungen zur Verbesserung der Flexibilität der Wirbelsäule - Eine Reihe von Übungen sollte keine Manipulationen beinhalten, die eine vertikale Drehung der Wirbelsäule beinhalten. Solche Übungen können schädlich sein und den Zustand verschlimmern.

Die Hauptübungen

Arten von therapeutischen Übungen

Es gibt zwei Kategorien von Gymnastikübungen, mit denen die Körperhaltung korrigiert wird:

  • symmetrisch - sie sind nicht zum gezielten Begradigen der Wirbelsäule gedacht, eignen sich jedoch hervorragend zur Stärkung der Rückenmuskulatur und zur Verhinderung der Entwicklung von Skoliose.
  • asymmetrisch - werden zur Behandlung von Skoliose durchgeführt, werden je nach Grad und Form der Krümmung nur einzeln ausgewählt. Solche Übungen ermöglichen eine gezielte Wirkung auf die Wirbelsäule und die umgebenden Muskeln, um die Haltung zu begradigen und das Fortschreiten der Skoliose zu verhindern.

Unabhängig von der Kategorie der Übungen kann nur ein qualifizierter Spezialist sie abholen. Nur in diesem Fall haben therapeutische Übungen die gewünschte Wirksamkeit.

Sind Skoliose und Sport kompatibel

Mit einer Skoliose von 1 und 2 Grad können Sie Sport treiben, bei dem sich beide Seiten des Rückens entwickeln. Es kann eine Fahrradvariante sein, Skifahren, rhythmische Gymnastik (nur ohne Fanatismus und nicht professionell). Tennis, Badminton und ähnliche Sorten mit einseitiger Belastung sind jedoch kontraindiziert. Schwimmen ist sehr vorteilhaft, da es alle Muskeln stärkt. Der Brustschwimmstil ist am besten geeignet und Schmetterling und Krabbeln werden nicht empfohlen. Ein individueller Stil und ein individuelles Bewegungstempo werden von einem Arzt und Ausbilder für Bewegungstherapie entwickelt.

Sport ist hauptsächlich für Patienten angezeigt, bei denen sich die Skoliose im Anfangsstadium befindet (1 oder 2). In allen anderen Fällen ist Skoliose, wenn sie den 3. oder 4. Grad des Sports erreicht hat, entweder vollständig verboten oder das Problem wird individuell mit einem Orthopäden gelöst. Rhythmische Gymnastik fördert die Hypermobilität der Wirbelsäule, die für die Wirbelsäule schädlich ist. Dies ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits hilft es, den Interkostalraum zu vergrößern und Schmerzen zu lindern, andererseits kann es die Wirbel schwer schädigen.

Korrektive Gymnastik beinhaltet auch Atemübungen, da Patienten mit Skoliose eine schlecht entwickelte Brust haben. Die richtige Atmung hilft, das Lungenvolumen zu erhöhen und Brustdeformitäten zu beseitigen. Gut empfohlene Gymnastik Katarina Schrot.

Indikationen zur Korrektur und Vorbeugung von Rückenskoliose

Indikation für den Beginn des Trainings mit dem Bewegungstherapiekomplex ist eine beliebige, einschließlich der gerade umrissenen Krümmung der Wirbelsäule in eine Richtung. Je früher Maßnahmen zur Wiederherstellung der Körperhaltung ergriffen werden, desto schneller und effektiver ist das Ergebnis. Und der Patient muss nicht auf ein Korsett oder physiotherapeutische Verfahren zurückgreifen.

In der Regel beginnt sich bei Schulkindern der unteren und mittleren Klasse eine Krümmung der Wirbelsäule zu bilden, wenn das Skelett und die Muskeln aktiv wachsen und sich entwickeln. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Eltern besonders wachsam sein und sowohl visuell als auch durch vorbeugende Untersuchungen in der Klinik die Gesundheit des Rückens ihres Kindes überwachen

Gleichzeitig ist es wichtig zu verstehen, dass es für einen Laien schwierig ist, zu sagen, was „mit dem Auge“ genannt wird, um das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Skoliose zu Beginn der Pathologie zu bestimmen

Indikationen für eine Bewegungstherapie gegen die Manifestationen von Skoliose sind:

  • das Vorhandensein einer Krümmung der Wirbelsäule von 1-2 Grad (3-4 Grad - erfordert einen umfassenden medizinischen Ansatz);
  • Veranlagung zur Skoliose (bei Schulkindern während des schnellen und aktiven Wachstums des Skeletts);
  • schwacher Ton des Rückenmuskelkorsetts.

Die Rolle der Bewegungstherapie bei der Behandlung von Skoliose

Skoliose ist eine Verformung der Wirbelsäule an einer der Seiten: rechts oder links relativ zu ihrer imaginären vertikalen Achse. Am häufigsten tritt die Krankheit an der Brust oder im unteren Rückenbereich auf. Die Krümmung führt zu einer asymmetrischen Position des Körpers - sie sieht optisch so aus, dass eine Schulter höher als die andere ist. Oft befindet sich auf einer Seite der Rippe oder des Schulterblatts eine Ausbuchtung.

Skoliose und Ziele der Bewegungstherapie

Eine der wichtigen Komponenten des Skoliose-Therapiekomplexes ist die therapeutische Körperkultur (LFK). Eine solche Gymnastik ist wirksam, wenn es um erworbene Skoliose geht, wenn sich die Krankheit aufgrund einer längeren systematischen falschen Körperhaltung entwickelt, beispielsweise bei Kindern an einer Schulbank, wenn die Regeln für das Pflanzen während des Unterrichts nicht befolgt werden. Bei der Diagnose einer angeborenen Anomalie muss die Krümmung der Wirbelsäule genauer untersucht werden, um zu verstehen, wie effektiv Gymnastik in einem bestimmten Fall sein wird. Oft kann es bei solchen Menschen grundsätzlich kontraindiziert sein..

Fachärzte legen neben anderen Methoden zur Behandlung von Skoliose wie Massage, Verwendung eines orthopädischen Korsetts und Physiotherapie Vorrang vor therapeutischer Gymnastik. Die Wirksamkeit der Bewegungstherapie wird durch eine Reihe von Faktoren beeinflusst, wie z.

  • Patientenalter,
  • Art und Form der Krümmung der Wirbelsäule,
  • die Schwere der Pathologie (laut Klassifikation gibt es 4 davon).

Nach der Cobb-Methode werden 4 Skoliose-Grade anhand des Krümmungswinkels der Wirbelsäule unterschieden (er wird mit Röntgenstrahlen berechnet).

Die Skoliose 1. und 2. Grades wird erfolgreich zu einer vollständigen Heilung korrigiert, da beim 3. und 4. Grad die spezifischen Krümmungsformen die Wirksamkeit der Physiotherapie beeinflussen. Bei S-förmiger Skoliose hat die Wirbelsäule zwei Bögen, bei einer Z-förmigen drei. Spezielle Übungen sollten diese Merkmale berücksichtigen. Die „erfolgreichste“ Form kann als C-förmig angesehen werden, wenn nur eine Biegung erfolgt

Es ist auch wichtig, um wie viel Grad der skoliotische Bogen gekrümmt ist, wenn mehr als 50, dann wird eine Bewegungstherapie in solchen Fällen als nutzlos angesehen, während eine chirurgische Behandlung angezeigt ist

Bei Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren ist es viel einfacher, die Haltung zu korrigieren, da die Organe von Kindern noch nicht in ihrer endgültigen Form gebildet sind. Dies bedeutet jedoch nicht die Sinnlosigkeit der Physiotherapie bei Erwachsenen.

In der Tat sind Regelmäßigkeit und systematischer Ansatz bei der Bewegungstherapie wichtig

In den roten Zeichnungen - ein Beispiel für die unsachgemäße Landung eines Schülers an einem Schreibtisch oder Computertisch; Grün zeigt, wie man richtig sitzt, damit sich die Belastung der Wirbelsäule gleichmäßig verteilt

Die physikalische Therapie der Skoliose hilft, die folgenden Ergebnisse zu erzielen:

  • Beseitigung ungleichmäßiger Belastung der Wirbelsäule;
  • Stärkung der umgebenden Wirbelsäule, Muskeln und Bänder;
  • Haltungskorrektur (Gleichgewicht);
  • allgemeine Verbesserung der Gesundheit.

Die Essenz der medizinischen Gymnastik

Der grundlegende Sportkomplex für Skoliose beginnt mit einem Aufwärmen. Es ist notwendig, um die Muskeln und Bänder des Körpers aufzuwärmen, zu dehnen und auf weitere Belastungen vorzubereiten, dh auf die Hauptübungen. Der Ladevorgang muss durch Dehnen abgeschlossen werden.

Übungsaufgaben werden in zwei Varianten unterteilt:

  • symmetrisch - wirken sich gleichmäßig auf die linke und rechte Körperseite aus, zeichnen sich durch eine relativ einfache Ausführung, eine geringe Belastung des Rückens und ein geringes Verletzungs- oder Verschlechterungsrisiko des Patienten aus;
  • asymmetrisch - wirken einseitig auf die Wirbelsäulenmuskulatur und die Bänder, obwohl sie bei korrekter Durchführung eine stärkere therapeutische Wirkung hervorrufen können. Sie werden nur unter Aufsicht qualifizierter Rehabilitologen angezeigt und wegen des hohen Verletzungsrisikos und unvorhergesehener Folgen nicht zu Hause eingesetzt..

Jeder Komplex zur Korrektur der Skoliose (LFK) besteht aus folgenden Gymnastikübungen:

  • korrigierend (Ungleichgewicht in der Position des Muskel-Band-Apparats des Rückens);
  • Stärkung;
  • Dehnung der Wirbelsäule und Bildung einer gleichmäßigen Haltung.

Bevor Sie mit der Physiotherapie beginnen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren, um herauszufinden, ob möglicherweise Kontraindikationen für die Stärkung der Rückenmuskulatur durch Bewegungstherapie vorliegen.

Eine ungefähre Reihe von Übungen gegen Skoliose

Jetzt finden Sie viele hochwertige Videos mit guten Komplexen zur Korrektur der Körperhaltung. Hier ist einer von ihnen. Diese Übungen helfen bei der Korrektur der Skoliose 1. Grades..

  1. Legen Sie sich auf den Rücken und legen Sie die Hände unter dem Kopf in die Burg. Wenn Sie einatmen, spreizen Sie Ihre Ellbogen zur Seite und kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück. 5 mal wiederholen.
  2. Die Startposition ist die gleiche. Beugen Sie Ihr linkes Bein und ziehen Sie Ihr Knie in Richtung Bauch. Zurück in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie dies für das rechte Bein und dann für beide Beine. 3-4 mal durchführen.
  3. Legen Sie sich auf den Bauch, strecken Sie die Arme aus allen Nähten und legen Sie die Handfläche auf den Boden. Lehnen Sie sich auf Ihre Hände und heben Sie Ihr gerades linkes Bein so hoch wie möglich. Zurück in die Ausgangsposition. Machen Sie dasselbe für den rechten Fuß. Führen Sie die Übung dreimal durch.
  4. Legen Sie sich auf den Rücken und strecken Sie die Arme hinter den Kopf. Strecken Sie beim Einatmen Kopf und Schultern nach oben und die Beine nach unten.
  5. Legen Sie sich auf den Bauch und schwimmen Sie mit Armen und Beinen.

Die letzte Übung kann das Gehen an einem Ort mit einem hohen Knielift sein. Die Hauptsache ist, langsam zu arbeiten, um die Atmung zu normalisieren.

Und denken Sie daran: Jede Übung hilft bei Skoliose nur, wenn sie täglich durchgeführt wird.

Skoliose-Behandlung

Es gibt drei Hauptmethoden zur Behandlung von Skoliose, von denen jede ihre eigenen Indikationen hat. Wenn beispielsweise die Skoliose im ersten oder zweiten Grad liegt und die Wirbelsäule nicht um mehr als 15 Grad abweicht, ist eine normale Gymnastik wirksam, die unter Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt werden sollte. Wenn wir von einer komplexeren Skoliose sprechen, wird dem Patienten ein Korsett angeboten, das die Wirbelsäule in der richtigen Position halten und schrittweise ausrichten kann. Es gibt eine große Anzahl von Korsetts, von denen jedes seine eigenen Gebrauchsanweisungen hat. Bei komplexen Formen der Skoliose werden Korsetts auf Bestellung aus steiferem Material hergestellt..

Individuelles Heilkorsett

Wenn medizinische Gymnastik und das Tragen eines Korsetts nicht erfolgreich sind, kann eine chirurgische Operation durchgeführt werden - Indikationen dafür sind nur in den letzten Stadien der Skoliose verfügbar. In diesem Fall wird die Wirbelsäule von einer speziellen Metallstange getragen, die durch Zugang von hinten oder vorne in den Körper eingeführt wird. Beachten Sie, dass die Operation keine hundertprozentige Ausrichtung der Wirbelsäule garantiert, sondern sich nur bis zu einem bestimmten Winkel ausrichten kann.

Um solche schwerwiegenden Behandlungsmethoden zu vermeiden, ist es notwendig, Skoliose so früh wie möglich zu diagnostizieren, um die Wirbelsäule nur mit therapeutischen Übungen ausrichten zu können.

Die Grundlagen für Rückenübungen

Wie bereits gesagt, sollte ein Spezialist die Übungen für die Bewegungstherapie auswählen, da er versteht und weiß, was beispielsweise mit dem ersten oder zweiten Krümmungsgrad zu tun ist.

Es ist strengstens verboten, selbst Übungen auszuwählen. Da es viele Übungen gibt, die zum Beispiel im ersten und im zweiten Grad erlaubt sind, sind sie kontraindiziert. Falsche Handlungen können den Krümmungsgrad erhöhen und dessen Fortschreiten provozieren..

Die beste Option wäre die Auswahl der Bewegungstherapie im Krankenhaus im Rahmen einer individuellen Beratung und Schulung unter Aufsicht eines qualifizierten Spezialisten. Und erst wenn eine Person alle Regeln und Prinzipien der Grundübungen beherrscht, können Sie den Unterricht zu Hause beginnen.

Die Grundregeln für Skoliose jeglichen Grades:

  1. Individuelle Auswahl an Übungen für Erwachsene und Kinder. Der Komplex der Bewegungstherapie kann für eine Person geeignet sein und ist für eine andere Person völlig kontraindiziert.
  2. Es ist notwendig, die Bewegungstherapie mit einer leichten Belastung zu beginnen, und erst wenn sich der Körper daran gewöhnt hat, sollte die Bewegungsamplitude allmählich erhöht werden.
  3. Übungen für Kinder mit Skoliose werden je nach Krümmungsgrad der Wirbelsäule ausgewählt.
  4. Wenn Sie Beschwerden haben (Rückenschmerzen, Schwindel, Tachykardie), sollte die Bewegungstherapie sofort abgebrochen und nach Normalisierung des Zustands des Patienten fortgesetzt werden.
  5. Die Wirksamkeit von Physiotherapieübungen hängt von der Regelmäßigkeit des Unterrichts ab. Idealerweise sollte eine Reihe von Übungen täglich durchgeführt werden. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, sollten Sie versuchen, mindestens 4 Tage die Woche dem Unterricht zu widmen.
  6. Bei rechts- und linksseitiger Skoliose wird nicht empfohlen, die Wirbelsäule mit aktiven Rotations- und Zugbewegungen zu belasten.
  7. Viele Experten empfehlen, Bewegungstherapie mit anderen Behandlungsmethoden und zur Vorbeugung von Rückenerkrankungen zu kombinieren.
  8. Bevor Sie Übungen machen, müssen Sie sich aufwärmen.

Vorsichtsmaßnahmen

Es gibt eine Reihe von Krankheiten, bei denen die physikalische Therapie sehr sorgfältig durchgeführt oder ganz aufgegeben werden sollte:

  • progressive Skoliose;
  • Skoliose dritten und vierten Grades;
  • spezifische Durchblutungsstörungen im Gehirn;
  • Pathologie des Herz-Kreislauf-Systems;
  • das Auftreten von Schmerzen während physiotherapeutischer Übungen;
  • beeinträchtigte Lungenfunktion;
  • falsch diagnostizierter Grad der Krankheit.

Übungen sollten in einem gut belüfteten Bereich durchgeführt werden, und es spielt keine Rolle, ob Sie sie zu Hause oder in einem speziellen Raum durchführen. Es ist gut, wenn sich im Raum Spiegel befinden, mit denen Sie die Ausführung aller Bewegungen steuern können

Bei Skoliose bei Kindern und Erwachsenen sind folgende Übungen verboten:

  • alle Arten von Körperbewegungen an der Querlatte;
  • akrobatische Bewegungen wie Saltos, Rumpeln usw.;
  • vertikale und horizontale Kraftlasten unter Verwendung zusätzlicher Lasten in Form einer Langhantel und Gewichten;
  • alle Arten von Sporttanzen;
  • Judo, Sambo, Aikido, Karate usw.
  • lange Läufe.

Unerwünschte Folgen und Komplikationen durch Bewegungstherapie

Es gibt Fälle, in denen empfohlen wird, körperliche Aktivität, einschließlich physikalischer Therapie, auszusetzen. Dies gilt für eine schnell fortschreitende Verschlechterung der Krümmung der Wirbelsäule..

Nicht alle Arten von Belastungen sind für die Skoliose gleichermaßen nützlich. Einige von ihnen tragen zu einer erhöhten Instabilität der Wirbel bei:

  • Körper dreht sich;
  • einseitige Kniebeugen;
  • Laufen und Springen (mit Rucken);
  • akrobatische Elemente (Saltos, Grollen, Staatsstreiche);
  • Übungen mit Gewichthebergeräten (Langhantel, Kettlebell usw.);
  • aktive Dehnung der Wirbelsäule (Klimmzüge, hängen an der Stange).

Alle oben genannten Elemente können eine signifikante Verschlechterung der Gesundheit der Wirbelsäule und eine gefährliche Entwicklung von 3 und 4 Krümmungsgraden verursachen.

Vorbereitung auf Bewegungstherapiekurse

Sie können den positivsten Effekt aus den Übungen erzielen und sich vor möglichen Verletzungen und negativen Folgen schützen, indem Sie verschiedene Regeln für die Vorbereitung auf den Unterricht und die Bedingungen dafür einhalten.

  1. Die therapeutische Gymnastik wird nach der Untersuchung und auf ärztliche Verschreibung durchgeführt.
  2. Der Komplex der Physiotherapie sollte von einem Arzt individuell unter Berücksichtigung des Gesundheitszustands eines bestimmten Patienten entworfen oder ausgewählt werden.
  3. Vor dem Unterricht ist es notwendig, den Raum zu lüften (im Allgemeinen eine angenehme Temperatur und Sauerstoffzugang aufrechtzuerhalten) und bequeme Kleidung anzuziehen, die die Bewegung nicht behindert.
  4. Der Gymnastikkomplex sollte mit 10-15 Minuten Aufwärmen beginnen.
  5. Die Übungen werden reibungslos und langsam ausgeführt, ohne Rucke und plötzliche Bewegungen..
  6. Während des Unterrichts müssen Sie Ihre eigene Gesundheit sorgfältig überwachen.
  7. Wenn Sie Schmerzen, Beschwerden, Überlastung oder andere unvorhergesehene Reaktionen haben, müssen Sie die Übungen für eine Weile unterbrechen oder aufhören. Vor der Stabilisierung.

Idealerweise wird der Komplex der Bewegungstherapieübungen wie vorgeschrieben und unter direkter Aufsicht des medizinischen Personals durchgeführt

Komplexe Bewegungstherapie bei Skoliose

Eine der wirksamsten Methoden zur Behandlung von Skoliose im Anfangsstadium der Krankheit ist die Bewegungstherapie (physikalische Therapie). Die Korrektur der Krümmung der Wirbelsäule mit einer Reihe von körperlichen Übungen ist bei erworbener Skoliose möglich, wenn die Krankheit das Ergebnis eines längeren Aufenthalts des Körpers in der falschen Position war. Bei der Diagnose einer angeborenen Skoliose, die durch eine abnormale Entwicklung von Organen und Körperstrukturen verursacht wird, sollte man sich vor dieser Art von Behandlung in Acht nehmen, nachdem man zunächst einen Arzt konsultiert hat. In einigen Situationen kann Sportunterricht völlig kontraindiziert sein..

Experten betrachten die Bewegungstherapie bei Skoliose als vorrangige Behandlungsmethode, die durch Massage, Physiotherapie und das Tragen eines orthopädischen Korsetts ergänzt werden kann. Die Wirksamkeit des Sportunterrichts hängt weitgehend ab von:

  • Art der Skoliose
  • Krümmungsformen (C, S oder Z)
  • Krankheitsgrad (insgesamt 4)
  • Patientenalter

Bei Grad 1 und 2 der Krankheit sind signifikante Verbesserungen und eine vollständige Genesung zu erwarten, bei Grad 3 und 4 bringen Übungen möglicherweise nicht den gewünschten Effekt. Ein skoliotischer Bogen von mehr als 50 Grad wird normalerweise mit chirurgischen Methoden behandelt. Skoliose ist durch eine S-Form gekennzeichnet, hat zwei Bögen (Z - 3 Bögen) und daher sind spezielle Übungen erforderlich, die sich von den Standardübungen unterscheiden, um sie zu korrigieren. Während der aktiven Entwicklung eines Kindes im Alter von 10 bis 15 Jahren ist es viel einfacher, die Krümmung zu korrigieren, da die Körperbildung noch nicht vollständig abgeschlossen ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ältere Menschen die Möglichkeiten von Physiotherapieübungen unterschätzen sollten. Viel hängt von der Person selbst, ihrer Entschlossenheit, ihrem Willen und ihrer Entschlossenheit ab, sich zu erholen.

Die Hauptziele der Bewegungstherapie

Es gibt fünf Hauptziele, die die physikalische Therapie der Skoliose verfolgt:

  1. Beseitigen Sie Ungleichgewichte in Muskeln und Bändern.
  2. Entlasten Sie die Wirbelsäule übermäßig.
  3. Richtige Haltung.
  4. Stärken Sie das muskulöse Rückenkorsett.
  5. Wirken sich gesundheitlich auf den Körper aus.

Regeln für die Anwendung der Bewegungstherapie bei Skoliose

Wie die meisten Behandlungsmethoden sieht die Bewegungstherapie die Umsetzung bestimmter Regeln vor, deren Einhaltung es dem Patienten ermöglicht, die maximale Wirkung des Sportunterrichts zu erzielen und sich vor unerwünschten Folgen und Verletzungen zu schützen. Die folgenden Regeln sollten jedem bekannt sein, der sich ernsthaft für therapeutische Übungen entschieden hat:

  • Wärmen Sie sich vor Beginn des Unterrichts auf, um Ihre Muskeln und Bänder aufzuwärmen und zu dehnen..
  • Die Übungen sollten langsam durchgeführt werden. Keine Notwendigkeit, plötzliche Bewegungen auszuführen, Sprünge und verschiedene Elemente der Akrobatik auszuführen.
  • Erhöhte körperliche Aktivität sollte ausgeschlossen werden, daher ist die Verwendung von Langhanteln und Kurzhanteln nicht zulässig..
  • Die Bewegungstherapie sollte wie von einem Arzt verordnet durchgeführt werden, der über alle Informationen zu Ihrer Art von Skoliose verfügt und die am besten geeigneten Übungen auswählen kann.

Eine Reihe von Übungen für Skoliose

Der Komplex der Bewegungstherapie bei Skoliose besteht aus einem Aufwärmen, Grundübungen und dem letzten Teil. Alle vorgeschlagenen Übungen sind einfach und symmetrisch. Es sind solche Übungen, die sich am besten für physiotherapeutische Übungen zu Hause eignen, da sie eine geringere Auswirkung auf die deformierte Wirbelsäule haben, was das Verletzungsrisiko verringert, wenn sie nicht korrekt durchgeführt werden. Asymmetrische Arten von Übungen können eine größere therapeutische Wirkung haben, sollten jedoch ausschließlich vom behandelnden Arzt ausgewählt werden.

Sich warm laufen

Jede Übung muss 5-10 Mal durchgeführt werden:

  1. Lehnen Sie Ihren Rücken gegen eine Wand oder sogar eine vertikale Oberfläche, so dass die Fersen, Wadenmuskeln und das Gesäß daran anliegen. Strecken Sie Ihren Rücken und geben Sie der Haltung eine anatomisch korrekte Position. Machen Sie ein paar Schritte vorwärts und halten Sie Ihre Haltung in der richtigen Position. Atme ruhig und ohne Verzögerung.
  2. Ausgangsposition - stehend, Arme am Körper entlang, Beine schulterbreit auseinander. Wir fangen an, Kniebeugen zu machen, während wir unsere Arme nach vorne strecken und unseren Rücken gerade halten. Führen Sie die Übung langsam durch, während Sie in die Hocke gehen, atmen Sie beim Anheben ein - atmen Sie aus.
  3. Legen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander, die Hände in einer freien Position. Atmen Sie auf Kosten von „1“ ein und heben Sie beide Hände gleichzeitig an, bei „2“ ziehen Sie hoch und auf Kosten von „3“ - atmen Sie aus und senken Sie in diesem Moment Ihre Hände. Versuchen Sie, Ihren Rücken während des Trainings gerade zu halten..
  4. Legen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander, senken Sie Ihre Arme frei entlang Ihres Oberkörpers und strecken Sie Ihren Rücken. Machen Sie 4 kreisförmige Bewegungen der Schultern, zuerst zurück, dann 4 der gleichen Bewegungen vorwärts.
  5. Heben Sie im Stehen das am Knie gebogene Bein so hoch wie möglich an und halten Sie eine solche Haltung einige Sekunden lang. Kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Ebenso machen wir Bewegungen mit dem anderen Bein. Wiederholen Sie 5 Mal mit jedem Fuß..

Grundlegende symmetrische Übungen

  1. Legen Sie sich auf den Rücken, heben Sie die Beine über den Boden (ca. 30-40 Grad) und beginnen Sie mit Bewegungen, die die Arbeit einer Schere simulieren. Machen Sie die Übung in horizontaler und vertikaler Ebene. Führen Sie 4 Ansätze durch (2 in jeder Ebene). Die Dauer von 1 Annäherung beträgt 30 Sekunden. (Abb. Nr. 1)
  2. Ausgangsposition - auf allen Vieren. Ohne sich zu beugen, setzen Sie sich mit dem Gesäß auf die Fersen und betonen Sie mit den Handflächen auf dem Boden. Bewegen Sie den Oberkörper mit den Händen zuerst nach links und dann nach rechts. Bewegen Sie sich langsam und verweilen Sie einige Sekunden in jeder Position. Führen Sie 10 solcher Bewegungen aus (5 in jede Richtung). (Abb. Nr. 2)
  3. Stellen Sie sich auf alle viere (knien Sie sich auf den Boden, beugen Sie sich vor und legen Sie Ihre Hände auf den Boden). Beine und Arme sollten schulterbreit voneinander entfernt sein. Beginnen Sie in dieser Position, Ihren Rücken nach oben zu beugen, und umgekehrt, beugen Sie sich nach unten. Trainieren Sie langsam. Die Anzahl der Ansätze - 5. (Abb. Nr. 3)
  4. Nehmen Sie ein hartes Kissen, legen Sie es auf den Boden und legen Sie sich mit dem Bauch darauf. Schließ deine Hände hinter deinem Rücken. Heben Sie den Körper auf die höchstmögliche Höhe an, aber überlasten Sie die Wirbelsäule nicht. Ihre Lendenmuskeln sollten beteiligt sein. Machen Sie 10 solcher Aufzüge. (Abb. Nr. 4)
  5. Stellen Sie Ihre Füße im Stehen schulterbreit auseinander. Die Hände sollten sich in einer freien Position entlang des Körpers befinden. Bewegen Sie die Schulterblätter und halten Sie sie etwa 5 Sekunden lang in dieser Position (verwenden Sie dazu die Muskeln des Brustkorbs), und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie diese Schritte 10 Mal. (Abb. Nr. 5)
  6. Steig auf alle viere. Strecken Sie den linken Arm nach vorne und das rechte Bein parallel zum Boden. Halten Sie diese Position einige Sekunden lang gedrückt und ändern Sie dann die Position, indem Sie den rechten Arm nach vorne bzw. das linke Bein strecken. Die Übung muss 10 Mal wiederholt werden. (Abb. 6)
  7. Während Sie auf dem Rücken liegen, beugen Sie die Knie und drücken Sie sie gegeneinander. Die Hände sollten seitlich und senkrecht zum Körper gespreizt sein. Drehen Sie nun Ihren Kopf nach links und beugen Sie Ihre Knie nach rechts. Ändern Sie dann die Richtung (Kopf nach rechts, Knie nach links). Die Übung umfasst die Hals- und Lendenmuskulatur, Sie müssen sie 7 Mal durchführen. (Abb. Nr. 7)
  8. Legen Sie sich auf Ihre Seite, die Seite, auf der es eine Krümmung gibt. Im Taillenbereich müssen Sie eine weiche Rolle oder ein kleines Kissen legen. Beugen Sie das Bein oben am Knie und lassen Sie das Unterschenkel in einer geraden Position. Heben Sie Ihren Oberarm an, hängen Sie ihn mit der Unterhand über Ihren Kopf und greifen Sie den Hals von unten. Halten Sie diese Position für 10 Sekunden, legen Sie sich dann auf den Rücken und entspannen Sie sich. Wiederholen Sie Ihren Aufenthalt in dieser Position 5 Mal. (Abb. 8)

Letzter Teil

  • Setzen Sie sich auf einen Gymnastik- oder weichen Teppich. Beuge deine Knie und lege deine Arme um sie. Legen Sie sich in dieser Position auf den Rücken und beginnen Sie, Rollen vom Nacken bis zur Sakralwirbelsäule und zurück zu machen. Diese Art der Massage wirkt sich positiv auf die Muskeln und Bänder des Rückens aus. Wiederholen Sie nicht mehr als 8 Mal.
  • Ausgangsposition - stehend, Hände im Schloss hinter seinem Rücken. Wir laufen 30 Sekunden lang auf den Fersen.
  • Strecken Sie im Stehen die Arme nach oben, stellen Sie sich auf die Zehen und gehen Sie etwa 30 Sekunden lang.
  • Wir laufen vor Ort und versuchen dabei, die Hüften so hoch wie möglich zu heben. Dauer - 30 Sekunden..
  • Wir entspannen uns und stellen die Atmung wieder her. Heben Sie Ihre Hände an und atmen Sie gleichzeitig tief ein, warten Sie einige Sekunden, senken Sie langsam Ihre Hände und atmen Sie aus.

Nehmen Sie sich nach dem Unterricht 10-15 Minuten Zeit, um sich zu entspannen. Die oben genannte komplexe Bewegungstherapie sollte jeden Tag durchgeführt werden. Die Wirksamkeit des Trainings hängt direkt von der Regelmäßigkeit des Trainings und der Richtigkeit der Übungen ab..

Vorbeugende Maßnahmen

Eine wichtige Ergänzung zur Bewegungstherapie werden vorbeugende Maßnahmen sein, die dazu beitragen, das weitere Fortschreiten der Krankheit zu stoppen. Zunächst sollten Sie versuchen, einen aktiven Lebensstil zu führen und nicht traumatische Sportarten zu betreiben. Eine ideale Wahl wäre das Schwimmen, das zur Vorbeugung und Behandlung vieler Erkrankungen der Wirbelsäule eingesetzt wird. Durch Schwimmen können Sie sich entspannen, das muskulöse Rückenkorsett stärken und die Koordination verbessern. Radfahren und Skifahren sind ebenfalls hilfreich, jedoch nur bei mäßiger Aktivität. Zur Vorbeugung gibt es eine Reihe von Empfehlungen zur Vermeidung einer asymmetrischen Belastung der Rückenmuskulatur, die dazu beitragen, die Wirbelsäule in einer anatomisch korrekten Position zu halten. Wir wählen die wichtigsten aus:

  1. Setzen Sie sich immer aufrecht hin, beugen Sie Ihren Körper nicht zu stark und neigen Sie Ihren Kopf so wenig wie möglich nach vorne.
  2. Die Höhe der Stühle und Sessel sollte entlang der Länge des Unterschenkels gewählt werden, damit Ihr Bein beim Sitzen nicht hängen, sondern auf dem Boden ruhen sollte.
  3. Wenn Sie viel Zeit im Sitzen verbringen, wird empfohlen, alle 20 Minuten den Platz zu verlassen und sich nach Möglichkeit ein wenig aufzuwärmen.
  4. Während des Tages machen Sie regelmäßig langsame Biegungen nach hinten, um die Verspannungen der Rückenmuskulatur zu lösen.
  5. Wenn Sie lange stehen müssen, stützen Sie sich abwechselnd auf ein Bein und dann auf das andere. Ändern Sie die Position alle 10 Minuten, um die Wirbelsäule zu entlasten.
  6. Tragen Sie keine schweren Lasten in einer Hand, verteilen Sie die Last immer gleichmäßig auf beide Hände.
  7. Verwenden Sie zum Entspannen ein Bett mit einer mittelharten Matratze und nehmen Sie ein kleines Kissen, damit der Hals mit dem Rest der Wirbelsäule übereinstimmt.

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass es nicht notwendig ist, selbstständig einen Komplex der Bewegungstherapie zu entwickeln und ohne Zustimmung eines qualifizierten Arztes komplexe asymmetrische Übungen durchzuführen. Denken Sie daran, dass solche Maßnahmen die Situation nur verschlimmern, zu Komplikationen führen und die Entwicklung der Krankheit beschleunigen können..

Warum machenAusführungstechnik