Eine Reihe von Übungen für Skoliose - wie man die richtige auswählt

Skoliose ist eine häufige Diagnose, die in jedem Alter viele Unannehmlichkeiten verursacht. Die Krankheit ist durch eine äußere Krümmung der Wirbelsäule gekennzeichnet. Tritt meistens bei falscher Haltung und einem langen Aufenthalt in der antalgischen Haltung auf.

Die resultierende Verzerrung der Wirbelsäule kann nicht ausgerichtet werden, aber eine weitere Verschlechterung kann durch Skolioseübungen verhindert werden. Es ist erforderlich, eine Reihe von Übungen zur Muskelentspannung auszuwählen. Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, in welchem ​​Teil des Rückens eine Krümmung auftrat..

Physiotherapie zur Krümmung der Wirbelsäule

Die Bewegungstherapie gegen Skoliose sollte zunächst unter Aufsicht eines Spezialisten und dann zu Hause durchgeführt werden. Dadurch wird das Auftreten fehlerhafter Ausführungstechniken vermieden, die den aktuellen Status verschlechtern können. Normalerweise äußert sich Skoliose in Beschwerden im Rücken und bei visueller Untersuchung - eine C- oder S-förmige Krümmung der Wirbelsäule nach rechts oder links ist sichtbar. Es kann eine Verzerrung in den Schultern geben - eine ist höher und die zweite niedriger.

Die Regeln für die Durchführung einer Bewegungstherapie gegen Skoliose umfassen:

  1. Die Übung beginnt nach einem gründlichen Aufwärmen. Ohne Aufwärmen ist das Verletzungsrisiko erhöht..
  2. Alle Übungen werden reibungslos und langsam ausgeführt, ohne zu zucken oder zu zucken, zu liegen oder zu stehen. Eine schnelle und scharfe Ausführung ist mit Verletzungen der Bandscheibe behaftet.
  3. Es ist unmöglich, während der Rehabilitationsphase Gewichte zu heben, dies ist mit einer Verschlechterung der Skoliose behaftet.
  4. Methoden zur Ausarbeitung einer Bewegungstherapie bei Skoliose - Dehnung und statische Stärkung der Rückenmuskulatur. Es ist wichtig, nicht nur das Segment des Kamms zu trainieren, in dem die Krankheit lokalisiert ist, sondern auch alle Muskeln vollständig. Begradigen Sie die Wirbelsäule, indem Sie Muskelverspannungen beseitigen.
  5. Der richtige Satz von Übungen kann nur von einem Rehabilitologen oder einem Spezialisten für Bewegungstherapie ausgewählt werden. Schließlich ist es notwendig, nicht nur den Kamm zu begradigen, sondern auch die im Hypoton befindlichen Muskeln zu stärken.

Es ist wichtig, das Stadium der Krankheit zu berücksichtigen. Die effektivste Gymnastik bei Skoliose wird das Vorhandensein des ersten oder zweiten Stadiums der Krankheit bringen. In fortgeschrittenen Situationen sind strenge Kontrolle und komplexe Wirkungen erforderlich, einschließlich Physiotherapie und medikamentöser Behandlung.

Zusätzlich zur Gymnastik wird eine Massage gegen Skoliose verschrieben. Bei Skoliose dient die Massage dazu, verspannte Muskeln zu entspannen. In Kombination mit manueller und Physiotherapie kann eine Massage den Zustand erheblich lindern..

Gymnastik mit Skoliose

Eine vollwertige Lektion in therapeutischer Gymnastik besteht aus Aufwärmen, Grundübungen und einem Problem. Das Aufwärmen ist notwendig, um Verletzungen bei der Durchführung von Grundübungen zu vermeiden. Beginnen Sie also besser damit.

Wie wird das Einstiegs-Warm-up für Skoliose durchgeführt:

  1. Befestigung der Wirbelsäule in aufrechter Position. Gehen Sie zur Wand, drücken Sie den Rücken dagegen und legen Sie die Fersen auf den Boden. Der Hals, die Schulterblätter, der Nacken und das Gesäß sollten Kontakt mit der Wand haben. Bewegen Sie sich in diesem festen Zustand von der Wand weg, ohne die Position des Körpers im Körperbereich zu ändern. Der Atem sollte ruhig und ruhig sein..
  2. Langsame Kniebeugen im Stehen. Beginnen Sie mit weit auseinander stehenden Füßen zu hocken. Ziehen Sie beim Absenken die Arme parallel zum Boden nach vorne. In dieser Position können Sie Ihren Rücken gleichmäßig halten. Atmen Sie beim Absenken ein und beim Aufrichten aus.
  3. Kreisförmige Schulterbewegungen mit entspannter Nacken- und Rückenmuskulatur.
  4. Extraktion des Kamms. Nehmen Sie mit gesenkten Händen eine bequeme, freie Position ein. Heben Sie Ihre Hände an, strecken Sie den Körper und ziehen Sie sich nach Ihren Händen so weit wie möglich zurück. Diese Aufwärmphase erinnert an ein gewöhnliches Nippen nach dem Aufwachen des Sutra. Die Krone reicht auch nach oben. Dann senken Sie sich sanft und strecken Ihre Arme beim Ausatmen über den Körper.

Dieser vorbereitende Übungskomplex wird unbedingt vor jedem Beginn der Hauptstunde durchgeführt.

Sichere Traktion von Rücken und Nacken bei Skoliose. Osteochondrose und Zwischenwirbelhernien zu einem Preis von 990 Rubel pro Lektion loswerden.

Beispiele für eine Reihe von Übungen zur Skoliose, Grundbewegungen:

  1. Schwingende Beine, Schere imitieren. Legen Sie sich auf den Rücken und heben Sie die Beine mit dem Becken an. Es ist ratsam, das Gehäuse mit den Händen zu befestigen, damit es nicht herunterfällt. Als nächstes machen Sie kreuzförmige Schaukeln mit Ihren Füßen. Die zweite Ausführungsform, ohne den Körper anzuheben - heben Sie das linke und das rechte Bein 15 bis 20 cm vom Boden ab und führen Sie die gleichen Bewegungen aus. Bei dieser Option sind die Bauchmuskeln aktiv an der Arbeit beteiligt. Ausführungsdauer - maximal 15-20 pro Bein. Die Anzahl der Ansätze - 1-4, abhängig von der körperlichen Vorbereitung des Patienten.
  2. Steigen Sie auf alle viere und setzen Sie sich mit dem Gesäß auf die Fersen, ohne die Hände vom Boden zu nehmen. Verwenden Sie als Nächstes Ihre Handflächen, um den Oberkörper in einer horizontalen Ebene nach rechts und links zu bewegen. Von der Seite sieht es so aus, als würde man von einer Seite zur anderen schwanken, Bewegungen reibungslos und wellig ausführen. Ein Anfänger sollte mit ein paar Wiederholungen beginnen. Ein fortgeschrittener Benutzer macht mindestens 10.
  3. Die klassische Übung des Kätzchens. Es kann zu Hause gemacht werden. Steigen Sie auf alle viere und beginnen Sie, die Wirbelsäule in der Lendengegend allmählich zu beugen. In die entgegengesetzte Richtung müssen Sie sich in der Brustregion beugen, aber nach oben. Die Anzahl der Wiederholungen beträgt 10-15 in 4 Ansätzen. Am Ende muss der Grat begradigt werden.
  4. Überdehnung. Sie können es zu Hause durchführen, aber es ist problematisch. Es ist am besten, Erweiterungen im Fitnessstudio auf speziellen Geräten durchzuführen. Diese Übung beinhaltet Extensoren des Rückens, aber die Bewegung des Körpers wird aufgrund der Stärke der Gesäßmuskulatur ausgeführt. Legen Sie sich in den Simulator und sperren Sie vorsichtig Ihre Beine. Strecken Sie Ihren Rücken und legen Sie Ihre Hände hinter den Kopf. Geh runter und geh rauf. Die Lastverteilung hängt vom Winkel des Projektils ab. Wenn sich die Maschine in einem Winkel von 90 Grad befindet, werden die Muskeln - die Streckmuskeln des Rückens - stärker belastet. Wenn in einem Winkel von 45 Grad, dann das Gesäß und Bizeps des Oberschenkels. Home adaptive Option - legen Sie sich mit Ihrem Becken auf das Kissen.
  5. Dehnen Sie den Rücken, die Hüften und die Schultern. Um die Übung durchzuführen, stellen Sie sich in die Knie-Ellbogen-Position und kreuzen Sie abwechselnd Arm und Bein, um eine horizontale Position der Gliedmaßen zu erreichen. Die empfohlene Anzahl von Wiederholungen beträgt 15-20 in 4 Ansätzen.
  6. Den Rücken trainieren. Legen Sie sich auf den Boden, spreizen Sie Ihre Arme senkrecht zum Körper und drehen Sie die Handflächen nach unten. Beuge deine Beine an den Knien und drücke die Füße auf den Boden. Auch gleichzeitige Drehung des Kopfes nach links. Nehmen Sie dann eine Ausgangsposition ein. Die zweite Wiederholung erfolgt mit dem Kopf nach rechts und wieder mit der Rückkehr in seine ursprüngliche Position. Wiederholen Sie 5 bis 10 Mal pro Strecke auf einmal.

Nach dem Aufwärmen und den Übungen folgt eine obligatorische Anhängerkupplung. Es muss getan werden, um die Muskeln zu entspannen, damit sie sich für die nächste Lektion schneller erholen. Bei Skoliose ist eine Anhängerkupplung sehr nützlich..

  1. Eine Reihe von Anhängungsübungen gegen Skoliose: Setzen Sie sich auf den Boden und legen Sie Ihre Arme um Ihre Knie. Rollen Sie herum und ruhen Sie sich sanft auf Ihrem Rücken aus, vom Hinterkopf bis zum Steißbein. Diese Übung entspannt den Rücken, massiert die Wirbelsäule, verbessert die Mikrozirkulation und die muskuloskelettale Struktur wird ernährt. Mehrmals wiederholen.
  2. Gehen auf Fersen mit Händen hinter dem Rücken gewickelt. Ausführungsdauer - nicht mehr als eine Minute. Der Rücken wird während der Ausführung ruhig gehalten.
  3. Eine Minute lang mit erhobenen Händen und flachem Rücken auf den Zehen gehen.
  4. Eine Minute lang an einem Ort mit hohen Hüften spazieren gehen.
  5. Normalisierung der Atmung. Heben Sie Ihre Hände beim Einatmen an und senken Sie sie beim Ausatmen.

Die Anhängerkupplung wird langsam gehalten. Eine Reihe von Übungen wird jeden Tag durchgeführt..

Für Klassen auf dem Simulator erfordert Regel kein spezielles körperliches Training. Unsere Übungen eignen sich für Menschen verschiedener Berufe, jedes Alters und Geschlechts.

Übungen für verschiedene Arten von Skoliose

Es gibt 3 Arten der Wirbelsäulenkrümmung:

  1. C-förmig oder glatt. Der Rücken wird von einem Bogen gebogen, mit einer Neigung nach rechts oder links.
  2. S-förmig. Die Krümmung der Wirbelsäule wird in zwei Abteilungen beobachtet.
  3. Z-förmig. Der härteste Typ. Es gibt eine Krümmung an drei Punkten. Eine solche Skoliose ist schwer zu behandeln..

Die Krankheit hat auch 4 Entwicklungsstadien:

  1. Der erste Grad ist durch das Vorhandensein eines Krümmungswinkels innerhalb von 10 Grad gekennzeichnet. Bei der Skoliose im Stadium 1 ist die Krümmung nicht sichtbar, wenn Sie die Höhe der Schultern nicht genau betrachten.
  2. Skoliose 2. Grades - Biegungen innerhalb von 11-25 Grad, eine Neigung in der Neigung der Schultern ist sehr auffällig, deren Höhe optisch unterschiedlich ist.
  3. Bei Vorhandensein der dritten Stufe wird eine starke Abweichung von der vertikalen Position beobachtet, was im Alltag gewisse Schwierigkeiten verursacht. In einigen Teilen des Rückens werden intermittierende Hypertonizität und Muskelatonie beobachtet, die sich in Schmerzen manifestieren. Der Zustand ist mit der Entwicklung von Herz- oder Lungenversagen behaftet.
  4. Das Endstadium der Entwicklung ist durch starke äußere Deformationen gekennzeichnet, die die Funktion der inneren Organe stören und die Lebensqualität ernsthaft beeinträchtigen. Eine solche Person bekommt eine Behinderung.

Gymnastik mit Skoliose ist nur bei Vorhandensein von 1 Grad C oder S wirksam. In der zweiten Phase wird mit Hilfe eines erfahrenen Rehabilitologen eine Bewegungstherapie verschrieben.

Bei Vorhandensein des dritten Stadiums der Krankheit wird ein Stützkorsett benötigt. Es ist besser, ein medizinisches Korsett in Moskau von einem vertrauenswürdigen Spezialisten zu kaufen. Bei Skoliose entfernt das Korsett die Last vom unteren Rücken, wodurch Beschwerden gelindert werden. Sie empfehlen keine lange Tragezeit, da sie die Muskeln der Kortikalis schwächen können. In Kombination mit Gymnastik-Schrot kann eine partielle Atrophie vermieden werden..

Der vierte Grad der Skoliose kann nur durch eine Operation korrigiert werden. Die Konsultation des behandelnden Arztes ist erforderlich. Eine konservative Therapie ist in dieser Situation unwirksam.

Um die Haltung zu korrigieren, werden notwendigerweise asymmetrische und symmetrische Lasttypen verwendet. Gymnastik mit Skoliose wird erst nach gründlicher Erwärmung des Körpers durchgeführt..

Ein Beispiel für einen Grundkomplex umfasst solche Aktionen:

  1. Legen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander und legen Sie Ihre Hände auf Ihre Schultern. Drehen Sie Ihre Ellbogen 10 Mal in 3 Sätzen hin und her.
  2. Beginnen Sie in derselben Position, Ihre Schultern beim Ausatmen nach vorne zu bewegen, und nehmen Sie sie beim Einatmen zurück und strecken Sie die Brust. Folgen Sie der gleichen Anzahl von Wiederholungen und Ansätzen.
  3. Wiederholen Sie die Übung, aber spreizen Sie einfach Ihre Schultern zurück. Diese Übung ist für die Untersuchung und Offenlegung des Brustrückens erforderlich.
  4. Ziehen Sie Ihre Arme mit einem Zug nach unten und ziehen Sie Ihren Hals und Kopf nach oben. Der Rücken sollte flach bleiben. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals, während Sie die statische Spannung 5 Sekunden lang halten. Wenn es einfach ist, fügen Sie einige weitere Ansätze hinzu.
  5. Legen Sie sich auf den Bauch, entspannen Sie Ihren Körper und legen Sie Ihre Hände über den Körper. Heben Sie dann vorsichtig Ihren Kopf an und senken Sie ihn ab. Die Anzahl der Wiederholungen - 5-10.
  6. Wiederholen Sie die vorherige Übung, aber mit den Händen auf dem Boden.
  7. Heben Sie im Liegen abwechselnd die Beine an. Die Anzahl der Wiederholungen - 10-15 und Annäherungen - bis zu 3.
  8. Heben Sie Arme und Beine abwechselnd im Liegen an.

Beachten Sie die Sicherheitsvorkehrungen. Um die Krümmung zu korrigieren, müssen Sie langsam arbeiten. Andernfalls ist der Effekt umgekehrt..

Kontraindizierte Übungen zur Skoliose der Wirbelsäule zu Hause

Es wird nicht empfohlen, die folgenden Arten von körperlicher Aktivität auszuführen:

  1. Schnelles Laufen ist eine relative Kontraindikation. Sie können nicht mit 3, 4 Stufen sowie mit dem schnellen Fortschreiten der Pathologie laufen.
  2. Alle Übungen auf einem Bein durchgeführt. Dazu gehören Ausfallschritte, Kniebeugen. Bei diesen Arten von körperlicher Aktivität ist die Belastung des Beckenbereichs ungleichmäßig verteilt. Die meisten Patienten mit Skoliose haben ein schiefes Becken.
  3. Setzen Sie sich nicht in Lotussitz.
  4. Flip-Flops aufgrund erhöhter Verletzungen.
  5. Tänze und Übungen in Turnsportdisziplinen.
  6. Alle Übungen mit vertikaler axialer Belastung im Fitnessstudio.
  7. Schnelle Sportspiele wie Fußball, Badminton und Volleyball sind aufgrund scharfer Körperbewegungen ebenfalls kontraindiziert.

Andere Kontraindikationen sind:

  1. Länger als 15 bis 20 Minuten in einer Position sitzen.
  2. Scharfe und dynamische Bewegungen, einschließlich Hochgeschwindigkeitslauf.
  3. Es wird nicht empfohlen, häufig Treppen zu steigen, da die Belastung der Wirbelsäule in dieser Position zunimmt.
  4. Nicht skaten, skaten oder Fahrrad fahren. Es entsteht auch eine ungleichmäßige Belastung..
  5. Es ist besser, die Tasche und den Diplomaten, die auf einer Schulter getragen werden, durch einen Rucksack zu ersetzen, um den Versatz nicht zu erhöhen.
  6. Massage ist während der Exazerbation kontraindiziert.

Unter den Übungen, die in einer Reihe von Physiotherapieübungen enthalten sein können, sind Visa auf horizontalen Balken verboten, da aufgrund der Schwere des Körpers eine erhöhte Belastung der Wirbelsäule entsteht und Bandscheiben gedehnt werden. Bei den meisten Menschen verursacht vis Unbehagen, sodass diese Übung nicht mehr in der Rehabilitation verwendet wird und veraltet ist..

Wenn Sie während der Bewegungstherapie Beschwerden haben, müssen Sie in die Ausgangsposition zurückkehren und mit dem Training aufhören. Mögliche Verletzung.

Skoliose-Prävention

Normalerweise entwickelt sich die Krankheit im schulpflichtigen Alter aufgrund einer schlechten Körperhaltung, eines schwachen Muskelkorsetts und eines Bandapparates. Eltern schicken ihre Kinder selten in Sportvereine, wo sie ihre Rückenmuskulatur stärken können. Die Schule überwacht auch nicht die Körperhaltung, so dass die meisten Menschen im Erwachsenenalter an Skoliose leiden.

Um die Entwicklung einer Pathologie zu vermeiden, ist es von Kindheit an notwendig, einem Kind beizubringen, richtig zu sitzen, seinen Rücken nicht zu krümmen und beim Gehen oder Sitzen auf einer Seite nicht umzufallen.

Die zweite Stufe der Prävention ist Bewegung. Sie können Ihr Kind in die Sportabteilung schicken oder alleine mit ihm turnen. Die Übungen sollten einfach sein und darauf abzielen, die Brust-, Hals- und Lendenwirbelsäule zu trainieren. In der Kindheit werden sogar die grundlegendsten Übungen effektiv sein. Beispiele für Komplexe sind oben im Artikel angegeben.

Eine weitere Stufe der Prävention ist das Tragen einer bequemen Aktentasche, vorzugsweise in Form eines Rucksacks auf dem Rücken. Es wird nicht empfohlen, Taschen über die Schulter zu kaufen. Sie müssen auch den Gang des Babys überwachen, damit es seinen Rücken nicht in die Brust krümmt.

Alle diese Empfehlungen sind für Erwachsene relevant, aber in der Kindheit ist es einfacher, das Auftreten von Skoliose zu verhindern. Die Prävention der Wirbelsäulenverkrümmung bei Erwachsenen zielt darauf ab, die Entwicklung von Komplikationen oder das Fortschreiten einer bestehenden Krankheit zu verhindern.

Der größte Vorteil unter Sportarten bei Skoliose ist das Schwimmen. Dies ist ein angenehmer Zeitvertreib, der hilft, Verspannungen von der Wirbelsäule zu lösen. Für therapeutische Zwecke sollten Sie sich an einen Ausbilder wenden. Durch regelmäßiges Training kommt es zu einer Muskelstärkung, Sie können außerplanmäßige Skoliose ausgleichen und gleichzeitig elementare Übungen im Wasser durchführen. Nützliche Aktivität - Wassergymnastik. Es stärkt den Körper, schadet der Gesundheit nicht, da das Verletzungsrisiko minimal ist.

Video

Diese Übungen müssen mindestens einmal pro Tag durchgeführt werden. Darüber hinaus müssen einige andere Mittel zur Physiotherapie in den Rehabilitationskurs aufgenommen werden.

Redaktionelle Stellungnahme

Physiotherapieübungen haben unbestreitbare Vorteile genau für die Wirbelsäule, indem sie die zusammengedrückten Abschnitte aufdecken und die Muskeln in Schwung bringen. Schrot-Methoden sind sehr effektiv, wenn der Patient ein Korsett trägt. Gymnastik Schrot zielt darauf ab, das richtige motorische Muster wiederherzustellen, atrophische Veränderungen in den Muskeln zu beseitigen.

Gymnastik mit Skoliose zielt darauf ab, den Rücken auszurichten und die Muskeln zu entspannen und zu stärken. Die Durchblutung verbessert sich ebenfalls, der Schmerz verschwindet. Die richtige Auswahl komplexer Übungen ist notwendig.

Training zur Stärkung der Rückenmuskulatur und zur Korrektur der Haltung beim Fitball

Zu einer Zeit entwickelte das „Genie der Neurologie“, Dr. Bubnovsky, eine einzigartige Technik zur Behandlung der schwerwiegendsten orthopädischen Erkrankungen mit speziellen körperlichen Übungen, der sogenannten Kinesiotherapie. Das innovative Behandlungssystem „nach Bubnovsky“ beinhaltete keinen Einsatz von Medikamenten, und unglaublich effektive Ergebnisse wurden ausschließlich durch die motorische Aktivität der Patienten erzielt. Zu den vom Arzt entwickelten Übungen gehörten unter anderem Übungen für die Wirbelsäule am Fitball - und das Training mit diesem großen elastischen Ball half nicht nur, den Muskelrahmen zu stärken, sondern beseitigte auch die Auswirkungen von Nekrose, Polyarthritis und wurde sogar bei Wirbelsäulenhernien verschrieben.

Im Moment werden Rückenübungen auf einem Fitball für Osteochondrose, Osteoporose und Schwangerschaft sowie zur Korrektur der Körperhaltung zu Hause, zum Abnehmen, zum Anheben der Gesäßmuskulatur und nur für eine gute Gesundheit empfohlen.

Fitball und seine Vorteile

Es sollte beachtet werden, dass der Fitball als Sportgerät der erstaunlichen Einfachheit des Designs und den enormen Möglichkeiten beim Aufbau des eigenen Körpers innewohnt. Fitball-Übungen sind sowohl für tiefe als auch für oberflächliche Muskeln gut. Die Notwendigkeit, das Gleichgewicht ständig aufrechtzuerhalten, ist ein ideales Training für den Vestibularapparat, und jedes andere moderne Übungssystem kann die Menge an Muskelgewebe beneiden, die an Übungen beteiligt ist. Darüber hinaus gehört dieses Sportgerät zur Stärkung der Rücken-, Bauch- und Gesäßmuskulatur in einem solchen Indikator zur Stärkung der therapeutischen Wirkung für die Lendenwirbelsäule zur Handfläche. Schließlich garantieren Fitball-Übungen, dass keine Probleme mit der Krümmung der Wirbelsäule auftreten, verbessern die Durchblutung und machen die Haut dadurch glatt und frisch.

Es wird jedoch empfohlen, das Training auf einem Fitball gegen Rückenschmerzen erst nach Rücksprache mit einem Arzt zu beginnen, der den für Sie am besten geeigneten Übungskomplex bestimmt.

Arten von Fitballs

Ein klassischer Fitball für die Wirbelsäule kann unterschiedliche Steifigkeitsstufen aufweisen, in verschiedenen Größen (normalerweise von 45 bis 85 cm Durchmesser) hergestellt werden und sich in der einen oder anderen Textur der Oberfläche unterscheiden. Die beliebtesten Bälle:

  • glatter Standardtyp;
  • ausgestattet mit Pickeln (für Massageeffekt);
  • mit originalen "Hörnern";
  • "Erdnuss".

Ein guter Fitball ist mit einem Bruchschutzsystem ausgestattet, sodass er Belastungen von bis zu 300-350 kg problemlos standhalten kann.

Auswahlregeln

Ein wichtiger Punkt ist die richtige Wahl des Balls, die notwendig ist, um eine optimale Belastung der Muskeln und Gelenke zu erreichen. Normalerweise ist das Wachstum des Athleten der entscheidende Faktor bei der Wahl, weshalb ungefähr das Verhältnis des letzteren zum Wert des Fitballs unter Spezialisten weit verbreitet ist:

  • bis zu 1 m 50 cm - 45 cm;
  • bis zu 1 m 65 cm - 55 cm;
  • bis zu 1 m 85 cm - 65 cm;
  • bis zu 2 m - 75 cm;
  • mehr als 2 Meter - 85 cm.

Eine andere einfache Auswahlregel kann die folgende Messmethode sein: Wenn Sie auf einem aufgeblasenen Ball sitzen, sollten Ihre Beine in einer Kurve einen rechten Winkel bilden. Wenn sich die Knie ausbeulen, ist der Fitball zu klein. Wenn die Beine kaum den Boden erreichen - großartig.

Übungen für Rücken und Wirbelsäule

Die Liste solcher Übungen wird in der Regel von Ärzten empfohlen, einschließlich Dehnen, Begradigen, Dehnen, Drehen und „Fliegen am Ball“ (Videokurse mit Beispielen für ihre Implementierung sind mittlerweile im Internet weit verbreitet)..

Dehnen

Lindert perfekt Verspannungen und streckt die Wirbelsäulenmuskulatur.

  • kniende Pose mit dem Ball vor dir;
  • der Körper lehnt sich parallel zum Boden, die Hände fallen auf den Ball;
  • Ausatmen - der Rücken steigt und rundet sich, der Fitball rollt zum Körper, der Kopf fällt zur Brust;
  • Bei gleichmäßiger Atmung bleibt die Körperhaltung 30 Sekunden lang bestehen.
  • Einatmen - Die Ausgangsposition wird akzeptiert und weitere 30 Sekunden gewartet.

Richten

Stärkt die Rücken- und Bauchmuskulatur.

Ausführung (empfohlen neben der Wand, um bei Bedarf das Gleichgewicht wiederherzustellen):

  • der Körper ist entspannt, liegt frei auf dem Fitball auf dem Bauch, Arme und Beine hängen herunter;
  • Inspiration - langsames Richten mit dem Versuch, den Rumpf parallel zum Boden zu begradigen;
  • Ausatmen - die Ausgangsposition wird ebenfalls langsam eingenommen.

Dehnen

Dehnt die Wirbelsäule, trägt zum Kampf gegen Osteochondrose und die Anfangsstadien der Hernie bei.

  • Pose - auf einem Fitball sitzen, Knie gebeugt, Hände an der Wand gelehnt;
  • Einatmen - der Ball rollt zurück, bei gleichzeitig erzwungener maximaler Streckung der Wirbelsäule (da die Hände in derselben Position an der Wand bleiben);
  • bei gleichmäßiger Atmung - 2-3 Minuten in ausgefahrener Position;
  • ausatmen - in die Ausgangsposition zurückkehren.

Verdrehen

Es zielt darauf ab, die Flexibilität der Wirbelsäule zu entwickeln (insbesondere bei Problemen mit Salzen im Rücken) und den unteren Rücken zu stärken.

  • Rücken - auf dem Boden, gebogene Beine zum Fitball geworfen, Betonung mit ausgestreckten Armen an den Seiten;
  • Beim Versuch, nur die Hüften und das Becken zu bewegen, werden die Beinrollen mit dem Ball nach links und rechts so ausgeführt, dass das Knie den Boden erreicht (10-15 Mal wiederholen)..

Fliegen am Ball (oder "Flying Superman")

Entwickelt den Vestibularapparat, pumpt die Presse, stärkt die schrägen Rückenmuskeln.

  • Ausgangsposition - Bauch auf einem Fitball, Arme und Beine auf dem Boden ruhen;
  • Einatmen - der Arm und das gegenüberliegende Bein sind gestreckt (dh für die linke Hand - das rechte Bein und umgekehrt);
  • 4-5 Sekunden Verzögerung;
  • Ausatmen - kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, danach erfolgt eine Wiederholung mit einem Wechsel von Arm und Bein.

Merkmale der umgekehrten Überstreckung

Eine ziemlich interessante Option für die Durchführung von Übungen ist die sogenannte Reverse Hyperextension beim Fitball. Der Unterschied zur klassischen Gymnastik zur Stärkung von Rücken, Bauch und Gesäß besteht darin, dass das „Arbeiten“ nicht der Oberkörper ist, sondern das Hüftgelenk und die Beine - während der Körper selbst starr fixiert ist. Der Vorteil dieser Methode ist, dass die gefährliche Belastung der Wirbelsäule vollständig beseitigt wird - Sie können den Unterkörper jedoch ziemlich solide belasten.

Übungen für die Wirbelsäule am Ball nach Bubnovsky mit Osteochondrose und einem Leistenbruch

Fitball ist ein spezieller Ball für Übungen zur Verbesserung der Wirbelsäule. Dies ist eine wirksame Methode zur Behandlung und Vorbeugung von Rückenerkrankungen. Mit Fitball-Kursen können Sie die Last vom Kamm entfernen, die Körperhaltung und die Beweglichkeit der Gelenke verbessern und das Muskelgewebe stärken.

Fitball und seine Vorteile

Fitball wurde ursprünglich zur Behandlung von Patienten mit Wirbelsäulenproblemen in privaten und öffentlichen Kliniken entwickelt. Der Zweck des Trainings mit dem Ball besteht darin, den Rücken nach Verletzungen und chirurgischen Eingriffen wiederherzustellen.

Der Ball gewann schnell an Popularität und wurde nicht nur als Rehabilitationsprojektil eingesetzt. Heute wird es für Sportanlagen und für den aktiven Heimgebrauch gekauft..

Regelmäßige Übungen am Ball für die Wirbelsäule helfen:

  • Muskelstruktur stärken;
  • mach die Haltung gleichmäßig;
  • Übergewicht loswerden;
  • Ordnen Sie Problembereiche am Körper an.

Als Ergebnis erhalten Sie eine straffe, schlanke und schöne Figur..

Fitball hat viele positive Aspekte:

  • bildet die richtige Haltung;
  • erhöht die Kraft und den Muskelwiderstand;
  • hilft bei der Verbesserung der motorischen Koordination und des Vestibularapparates;
  • gibt Flexibilität zurück;
  • entlädt eine Säule der Wirbelsäule;
  • normalisiert den Stoffwechsel sowie die Leistung des Atmungs-, Nerven- und Herz-Kreislaufsystems;
  • erhöht die Effizienz der Blutversorgung;
  • schafft eine positive Stimmung.

Dies ist die einzige Methode, die gleichzeitig die Aktivität von taktilen, visuellen, vestibulären und motorischen Apparaten auslösen kann. Das Training am Ball ist bequem und bequem, daher ist es ideal für Menschen jeder Altersklasse und sogar für schwangere Frauen.

Indikationen und Kontraindikationen für Ballübungen

Die Verwendung des Balls wird für Personen empfohlen, die übergewichtig sind und für eine erhöhte körperliche Aktivität nicht empfohlen werden und die ernsthafte Gesundheitsprobleme haben..

Übungen für die Wirbelsäule am Ball reduzieren die Stoßbelastung des Bewegungsapparates erheblich. Da Klassen mit Inventar reibungslos durchgeführt werden, ist die Möglichkeit einer Verletzung von Gelenken und Bändern vollständig ausgeschlossen..

Das Fitball-Training ist ideal für schwangere Frauen sowie für Menschen mit Gelenkverletzungen und Krampfadern. Trotz einer Reihe positiver Aspekte und eines hohen Maßes an Sicherheit gibt es mehrere Kontraindikationen, die das Training am Ball verbieten.

Diese beinhalten:

  • Verletzung der Funktionalität des Herz-Kreislauf-Systems;
  • das Vorhandensein pathologischer Prozesse in inneren Organen;
  • Hernie in der Bandscheibe.

Bei gesundheitlichen Problemen ist es am besten, Kurse mit einem Trainer zu absolvieren, der die beste Option für die Belastung des Körpers auswählt und gegebenenfalls anpasst.

Grundregeln für Übungen

Es gibt verschiedene Regeln für den Betrieb des Fitballs, die eingehalten werden müssen:

  1. Die erste körperliche Aktivität am Ball sollte nicht intensiv sein. Es ist notwendig, ihr Intervall schrittweise zu erhöhen.
  2. Um den Unterricht zu verkomplizieren, können Sie den Ball maximieren und ihn dadurch weniger „formbar“ und stabil machen. Dies wird zu einer größeren Muskelspannung während des Turnens beitragen..
  3. Das Inventar ist sicher und platzt nicht, sondern entleert sich nur, wenn es beschädigt ist.
  4. Das Aufwärmen sollte reibungslos und genau durchgeführt werden, insbesondere gilt diese Regel für Frauen in Position, Kinder und ältere Menschen.

Eine Reihe von Übungen für die Wirbelsäule

Um Rückenprobleme zu lösen, müssen Sie täglich die folgenden Übungen durchführen:

  1. Legen Sie sich auf den Fitball, während der Schwerpunkt auf der Brust liegen sollte und legen Sie seine Füße an die Wand. Die Hände sollten gebeugt, die Handflächen auf den Ball gelegt und die Ellbogen auseinander gehalten werden. Stehe auf, wenn du einatmest und ruhe auf der Oberfläche des Inventars. Beim Ausatmen - in die Ausgangsposition zurückkehren. 8 mal wiederholen.
  2. Nehmen Sie die gleiche Position ein und drehen Sie den Kopf zuerst zu einer und dann zur anderen Seite, während Sie versuchen, die Füße zu sehen. 4 mal wiederholen.
  3. Legen Sie sich auf den Fitball und strecken Sie einen Arm vor Inspiration nach vorne und den anderen nach hinten. Während des Ausatmens - ändern Sie die Position der Hände. 15 mal wiederholen.
  4. Legen Sie sich mit einem Fitball auf den Bauch und senken Sie die Gliedmaßen. Es ist wichtig, den Körper vollständig zu entspannen, damit sich die Wirbelsäule so weit wie möglich dehnen kann. Es sollte etwa 30 - 40 Sekunden in Position sein, dann gruppieren und die Übung wiederholen.
  5. Fassen Sie den Ball mit Ihren Händen, knien Sie nieder und ziehen Sie sich hoch, ohne die Wirbelsäule zu belasten. 8 - 9 mal wiederholen.

Übungen zur Flexibilität

Diese Übungen für die Wirbelsäule mit dem Ball helfen, sie flexibler und stärker zu machen. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, müssen Sie bei der Implementierung des Komplexes die Reihenfolge einhalten.

Das Verfahren ist wie folgt:

  1. Setzen Sie sich auf den Fitball, während Sie Ihren Rücken so gerade wie möglich halten und sanft hin und her pumpen. Als nächstes machen Sie mehrere Kreise mit Hüften mit sanftem Hüpfen. Übungsdauer - 5 Minuten.
  2. Wenn Sie auf dem Ball sitzen, müssen Sie Ihre Arme zur Seite spreizen und Ihr Bein anheben, ohne es zu beugen. Mit Hilfe des zweiten Beins müssen mehrere Bounces und danach einige kreisende Bewegungen ausgeführt werden. Machen Sie dasselbe mit dem anderen Bein. Diese Manipulationen müssen mindestens 10 Mal durchgeführt werden.
  3. Setzen Sie sich auf die Fersen und ruhen Sie sich mit den Händen auf der Schale aus. Während des Ausatmens müssen Sie den Fitball in die entgegengesetzte Richtung von sich selbst zurückrollen, während Sie sich dehnen und die Wirbelsäule so weit wie möglich strecken. Sie müssen beim Einatmen die Ausgangsposition einnehmen. Übungsdauer - 5 Minuten.

Übungen zur Ausrichtung der Wirbelsäule

Um den Rücken glatt und schön zu machen, müssen Sie nur 3 Übungen täglich durchführen:

  1. Setzen Sie sich auf den Ball und stellen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander. Lehnen Sie sich mit ausgestrecktem Arm von einer Seite zur anderen. Es ist wichtig zu versuchen, die Seite so weit wie möglich zu verlängern. Dauer - 6 Minuten.
  2. Legen Sie den Bauch auf die Schale und rollen Sie darauf. Das gleiche muss mit dem Rücken gemacht werden. Wiederholen Sie die Übung 5 - 6 Mal.
  3. Legen Sie sich mit dem Rücken auf den Ball, strecken Sie die Beine, trennen Sie sich ein wenig und drücken Sie auf den Fußboden. Die Hände sollten über den Kopf erhoben werden. Führen Sie jeweils 5 Minuten lang kreisende Bewegungen in beide Richtungen aus.

Übungen zur Stärkung der Wirbelsäulenmuskulatur

Mit Hilfe des folgenden Komplexes können Sie Muskelgewebe immer stärker machen:

  1. Legen Sie den Bauch auf den Ball, lehnen Sie die Fersen an die Wand und die Socken - auf die Oberfläche des Bodens. Nehmen Sie die Hände am Kopf und heben Sie den Körper an, um das Gleichgewicht zu halten. 15 mal wiederholen.
  2. Legen Sie den Bauch auf den Fitball und ruhen Sie sich mit Ihren Handflächen auf dem Boden aus. Heben Sie Ihre Beine an und versuchen Sie, im Gleichgewicht zu bleiben, indem Sie sich abwechselnd beugen. Müssen 50 Mal wiederholen.
  3. Nehmen Sie die Schale in die Hand, stellen Sie sich auf die Zehen und heben Sie sie an. Führen Sie kreisende Bewegungen aus. Wiederholen Sie die Übung mindestens 30 Mal.

Übungen zur Krümmung der Wirbelsäule

Die folgende Liste enthält hochwirksame Übungen mit dem Ball, die auf die Stärkung des Muskelkorsetts abzielen:

  1. Legen Sie sich mit gesenktem Bauch auf den Boden, drehen Sie die Handflächen nach unten und legen Sie die Füße auf den Ball. Die Handflächen müssen abwechselnd nach vorne neu angeordnet werden, um das Gehen auf Ihren Händen zu imitieren. Dauer - 7 - 10 Minuten.
  2. Machen Sie in der gleichen Position 5 - 10 Liegestütze.
  3. Legen Sie sich mit dem Rücken auf den Boden auf Ihr Projektil, heben Sie die Arme über den Kopf und drehen Sie sich zum Pressebereich.

Klassen mit Fitball bei Osteochondrose

Varianten von Übungen zur Beseitigung der Osteochondrose ist es wichtig, auf einem elastischen Ball durchzuführen:

  1. Legen Sie sich mit dem Bauch auf Ihren Fitball und senken Sie Ihre Gliedmaßen auf den Boden. Heben Sie jeden Arm und jedes Bein schrittweise an und beginnen Sie dann, zwei Beine und zwei Arme anzuheben, während Sie das Gleichgewicht halten. Dauer - 3 - 5 Minuten.
  2. Rollen Sie sich in derselben Position um das Projektil und helfen Sie den Händen, auf dem Boden zu "laufen". Die Manipulation muss 5 - 6 Minuten lang durchgeführt werden.
  3. Diese Übung ähnelt der vorherigen, nur dass Sie sich in diesem Fall auf den Rücken legen müssen.

Fitball-Übungen zur Muskelentspannung

Um Ihre Rückenmuskulatur nach einem anstrengenden Arbeitstag oder körperlicher Aktivität vollständig zu entspannen, reicht es aus, einige einfache Schritte mit einem Fitball auszuführen.

Die einfachsten Übungen:

  1. Legen Sie sich auf den Ball und entspannen Sie sich vollständig, während die Gliedmaßen nach unten abgesenkt werden sollten. Sie müssen mindestens 2 Minuten in dieser Position sein.
  2. Nehmen Sie eine Rückenlage ein und rollen Sie sich dann sanft und sanft auf Ihren Bauch. 15 - 20 mal wiederholen.
  3. Legen Sie sich mit dem Rücken auf den Ball und legen Sie Ihre Füße auf den Boden. Machen Sie 5 - 10 Minuten lang kreisende Bewegungen.

Wirbelbruchübungen

Die Hauptregeln für die Durchführung der folgenden Übungen sind Genauigkeit und Glätte..

Was ist also mit einem solchen Problem zu tun?

  1. Setzen Sie sich auf den Ball, richten Sie Ihren Rücken so weit wie möglich aus und spannen Sie Ihren Bauch an. Neigen Sie Ihren Kopf langsam nach vorne und halten Sie ihn einige Sekunden lang in dieser Position. Dann müssen Sie gleichzeitig Ihren Kopf nach hinten neigen. Führen Sie 8 bis 10 Mal in jede Richtung.
  2. Die folgende Übung wird ähnlich wie die erste ausgeführt, aber in diesem Fall beugt sich der Kopf zu den Schultern.
  3. Um auf dem Fitball zu sitzen und Ihren Rücken auszurichten, müssen Sie 7 - 8 Minuten lang kreisende Bewegungen ausführen.

Eine Reihe von Übungen für Bubnovsky für die Wirbelsäule

Für die Wirbelsäule gehören solche Übungen am Ball zu den effektivsten, da sie bei Rückenproblemen helfen:

  1. Sie müssen auf einem Sportgerät sitzen und Ihren Rücken ausrichten, ohne ihn jedoch zu biegen. Legen Sie Ihre Hände auf die Knie und greifen Sie mit dem Kopf nach oben. Sperren Sie diese Position für 10 Sekunden. 10-15 mal wiederholen.
  2. Drücken Sie Ihren Ball mit dem Rücken gegen die Wand und beginnen Sie sanft zu hocken, um Ihr Inventar entlang der Wirbelsäule zu rollen. 5-7 mal wiederholen.
  3. Wenn Sie sich in derselben Position befinden, müssen Sie Aktionen ausführen, die dem Springen auf einem Trampolin ähneln und den Ball zu diesem Zeitpunkt auf und ab rollen. Dauer - 5 Minuten.
  4. Legen Sie sich zurück auf die Schale und berühren Sie dann mit Händen und Füßen den Boden, wobei Sie sich etwa eine Minute in dieser Position befinden. Wiederholen Sie 4-5 Mal mit Pause.
  5. Gehen Sie mit dem Rücken nach unten auf den Boden und lehnen Sie sich mit den Füßen gegen den Ball, heben Sie den Körper an und halten Sie ihn etwa 30 Sekunden lang. Wiederholen - 10 - 15 mal.
  6. Legen Sie sich mit dem Bauch auf den Ball und ruhen Sie sich mit Gliedmaßen auf dem Boden aus. 3 bis 4 Minuten gedrückt halten. Es ist wichtig, dass der Rücken völlig entspannt ist. Danach müssen die gleichen Manipulationen mit dem Rücken durchgeführt werden.

Welche Komplikationen können nach dem Unterricht auftreten??

Heutzutage gibt es keine Daten zu Komplikationen nach der Verwendung von Fitball, da dies keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit hat, sondern nur zur Bewältigung einer Reihe von Problemen beiträgt.

Komplikationen können durch Nichtbeachtung der Regeln für die Verwendung des Projektils oder übermäßige Bewegung während des Trainings verursacht werden. Mögliche Folgen sind Muskelverspannungen, Wirbelsäulenschäden usw..

Tipps von Experten: Wie wählt man einen Fitball für den Unterricht??

Um auf dem Ball zu trainieren, der maximalen Nutzen bringt, müssen Sie besonders auf seine Wahl achten. Bei der Auswahl müssen Sie das Wachstum und das Alter der Person berücksichtigen, die verlobt sein wird.

Dies gilt zunächst für seinen Durchmesser:

  • Kinder 5 - 10 Jahre - 55 cm;
  • Menschen von 150 bis 170 cm groß - 65 cm;
  • Menschen von 170 bis 190 cm groß - 75 cm;
  • deren Höhe über 190 cm - 85 cm liegt.

Wichtig: Das Gewicht der betroffenen Person sollte 130 kg nicht überschreiten, obwohl der Fitball einer statistischen Belastung von 300 kg standhalten kann.

Es gibt verschiedene Arten von Bällen:

  • orthopädisch - für schwangere Frauen konzipiert, mit speziellen Griffen ausgestattet;
  • Türsteher Ball - für Babys erstellt. Hilft bei der Linderung von Muskelhypertonie, stärkt den Bewegungsapparat, beginnt mit der Arbeit der Bauchorgane und beruhigt den emotionalen Zustand des Babys.
  • für Fitness - kann glatt oder gerippt sein, mit Sicherheitsklammern ausgestattet.

Auf den ersten Blick kann ein einfaches Sportgerät die Beweglichkeit und Gesundheit der Wirbelsäule wiederherstellen. Die Muskelelastizität wird wiederhergestellt, Rückenschmerzen usw. verschwinden.

Systematische Übungen auf dem Fitball helfen dabei, die Harmonie der Figur wiederherzustellen. Für Frauen nach der Geburt sind spezielle Übungen am Ball erforderlich. Fitball ist ein sicherer und schonender Weg, um Gewicht zu verlieren. Es kann dem Körper und dem gesamten Körper Leichtigkeit und Gesundheit zurückgeben..

Für die Wirbelsäule sind Übungen am Ball die beste Option, um seine Gesundheit zu erhalten und Krankheiten des Bewegungsapparates zu behandeln. Fitball hat neben der Funktionalität ein hohes Maß an Stärke und Zuverlässigkeit und ist daher für den Schüler absolut sicher.

Video über Übungen am Ball für die Wirbelsäule nach Bubnovsky

Behandlung von Schmerzen in der Wirbelsäule mit einem Gymnastikball:

Rekonstruktive Gymnastik mit Bandscheibenvorfall:

Skoliose. Eine Reihe von Übungen, die helfen, eine gute Haltung wiederherzustellen

Skoliose als Form der Krümmung der Wirbelsäule verursacht viele Probleme: Rückenschmerzen mit und ohne Belastung, ständige Kompression der inneren Organe und infolgedessen Kreislaufstörungen. Die Lösung des Problems liegt an der Oberfläche - in der regelmäßigen Durchführung einer speziellen Reihe von Übungen. Das Erreichen eines sofortigen Effekts wird nicht funktionieren, aber die systematische Implementierung einer Bewegungstherapie wird bald dazu beitragen, Ihre Schultern zu strecken.

Skoliose. Eine Reihe von Übungen, die helfen, eine gute Haltung wiederherzustellen

Mit dem Auftreten regelmäßiger Rückenschmerzen gibt es allen Grund, das Vorhandensein von Skoliose zu vermuten. Dies ist eine Krümmung der Wirbelsäule, bei der die deformierende Biegung zur Seite gerichtet ist, eine Schulter unter der anderen. Die Ursachen sind unterschiedlich. Die Folgen können ohne medizinische Intervention behandelt werden - mit Hilfe eines regelmäßigen Programms zur Korrektur des Sportunterrichts.

Was sind die Übungen für Skoliose?

Bei der Skoliose zielen körperliche Übungen hauptsächlich darauf ab, Muskelverspannungen im Problembereich der Wirbelsäule abzubauen und anschließend die Krümmung allmählich zu verringern. Abhängig von der Art der Erkrankung (dem Bereich der Wirbelsäulendeformität) und ihrem Stadium erfüllen die Klassen unterschiedliche Funktionen:

  1. Bei Skoliose 1. Grades zielt körperliche Aktivität darauf ab, die geeignete Muskelgruppe zu entwickeln, um die Krümmung in der Brust oder im unteren Rückenbereich auszugleichen.
  2. Im 2. Grad sollte aufgrund von Übungen die Krümmung der Wirbelsäule korrigiert und ihre Stabilität wiederhergestellt werden. Dies ist auf die Stärkung der Hauptmuskelgruppen und die gezielte Untersuchung der Gruppe in der Krümmungszone zurückzuführen..
  3. 3. und 4. Grad sind Grenzlinien. Wenn Sie die Entwicklung der Krankheit nicht stoppen, können irreversible Prozesse (Dysplasie) auftreten und die Behandlung kann einen chirurgischen Eingriff erfordern. Daher sollten Klassen mit dem 3. Grad neben der Korrektur von Verformungen auch einen allgemeinen Stärkungscharakter haben.

Richtige Übung (welche Übungen sind nützlich und welche schädlich)

Physiotherapieübungen sind sehr effektiv zur Korrektur von Skoliose. Die Ausübung einiger Sportarten kann sich zusätzlich positiv auswirken:

  • Schwimmen. Während des Trainings ist die Belastung gleichmäßig verteilt und bezieht alle Muskelgruppen ein. Die Wirbelsäule richtet sich aus.
  • Fitness. Dieser Sport wirkt sanft auf die Wirbelsäule und stärkt alle Muskelgruppen..
  • Klimmzüge an der horizontalen Stange an beiden Händen. Visy. Tragen Sie zur Verlängerung der Wirbelsäule bei.
  • Wassergymnastik. Neben einer gleichmäßig spürbaren Belastung des Rückens entwickelt sich auch das Atmungssystem.
  • Tanzen. Meistens Ballsaal, weil sie keine plötzlichen Bewegungen und große Kraftlasten bedeuten.

Da die Krankheit vor allem durch seitliche Krümmungen gekennzeichnet ist, sind asymmetrische Kraftübungen (Neigungen, Hängen an der horizontalen Stange an einem Arm) oder statische Übungen kontraindiziert. Einige Sportarten sind kontraindiziert:

  • Fechten und Tennis. Die Hauptlast fällt auf eine Körperseite. Darüber hinaus erhöhen Rucke und Ausfallschritte die Spannung im gekrümmten Abschnitt und können eine weitere Entwicklung der Krankheit hervorrufen.
  • Gymnastik beinhaltet Kurven mit einer starken Amplitude. Für eine Person mit Skoliose können solche Aktivitäten zu Bandscheibenverschiebungen führen..
  • Springen Kann Kompression bei Skoliose, Muskelklemmen und Bandscheibenscherung verursachen.
  • Bei Saltos ist die Belastung des Rückens ungleichmäßig. Verletzungsgefahr.
  • Gewichtheben. Gewichtheben. Statische Belastungen mit Gewicht. Infolge von Klassen kann ein Zwischenwirbelbruch auftreten..

Eine ungefähre Reihe von Übungen

Bei der Durchführung von Übungen ist die Belastung der gepaarten Muskeln ungleichmäßig: Zum einen befinden sie sich in einem angespannten Zustand und zum anderen in einem entspannten Zustand. Daher sollte der Komplex Übungen enthalten, die verschiedene Muskelgruppen belasten:

  • Symmetrisch. Durch gleichmäßige Belastungen wird der Muskeltonus auf beiden Seiten ausgeglichen und die Wirbelsäule „tendiert“ zu ihrer natürlichen gesunden Position.
  • Unausgeglichene Lasten. Wenn eine Muskelgruppe belastet wird, bleibt die andere entspannt, was die Schmerzen verstärkt.
  • Detorsionslasten zielen darauf ab, Verspannungen einiger Muskeln zu lösen und andere zu straffen.
  • Allgemeine Kräftigungsübungen tragen allgemein zur körperlichen Entwicklung der Rückenmuskulatur bei.

Ein Komplex zur Normalisierung des Zustands der Hauptmuskelgruppen des Rückens:

  1. Legen Sie sich mit ausgestreckten Armen auf den Rücken, heben Sie Kopf und Schultern, drücken und lockern Sie Ihre Finger. Führen Sie bis zu 15 Mal durch.
  2. Heben Sie aus derselben Position mit ausgestreckten Armen die Beine an, während Sie das Becken auf den Boden drücken. Führen Sie 5 Mal oder mehr durch.

Ein guter Effekt wird mit einer Belastung der Seitenmuskeln mit den folgenden Übungen erzielt:

  1. Legen Sie sich auf die rechte Seite, strecken Sie die rechte Hand nach oben und bedecken Sie sie mit der linken. Heben und senken Sie das linke Bein langsam. Machen Sie dasselbe, während Sie auf der linken Seite liegen. Mindestens 5 Wiederholungen.
  2. Ziehen Sie den Unterarm auf die Seite und den oberen Arm im Brustbereich auf den Boden. Heben Sie beide Beine gleichzeitig an. Wiederholen Sie das gleiche, während Sie auf der anderen Seite liegen. Drei Wiederholungen sind genug.

Wichtiger Zustand der Bauchmuskulatur:

  • Legen Sie sich mit auf den Körper gepressten Händen auf den Rücken, heben Sie das gerade Bein an, halten Sie es und senken Sie es langsam ab. Wiederholen Sie dasselbe mit dem zweiten Bein und dann beide gleichzeitig. 3 bis 10 Wiederholungen.

Einfache Übungen richtige Haltung:

  1. Wenn Sie auf dem Rücken liegen (Beine zusammen, Hände auf den Körper gedrückt), heben Sie Kopf und Schultern an, rasten Sie ein und senken Sie sie sanft ab.
  2. Bereiten Sie einen Beutel mit losem Material (Sand, Reis, Hirse) vor, dessen Gewicht ein Kilogramm nicht überschreitet. Setzen Sie sich, legen Sie eine Tasche auf Ihren Kopf, stehen Sie auf, gehen Sie herum. Ein Gegenstand auf dem Kopf hilft dabei, Ihre Haltung auszurichten..

Wenn Sie mit dem Unterricht beginnen, sollten Sie die Position des Rückens festlegen, sich daran erinnern und versuchen, diese so lange wie möglich beizubehalten.

Sich warm laufen

Jeder Sportunterricht sollte mit einem Aufwärmen beginnen. Bei Skoliose ist dies besonders wichtig:

  1. Stehen Sie gerade, mit schulterbreit auseinander liegenden Füßen, heben Sie gleichzeitig die Arme an und spreizen Sie sie maximal auseinander.
  2. Stehende Position, Beine zusammen, Hände am Gürtel. Beugen Sie die Knie mit maximalem Auftrieb. Senken Sie Ihr Bein und machen Sie eine flache Hocke.
  3. Gehen Sie von derselben Position aus an Ort und Stelle und konzentrieren Sie sich dabei auf die Atmungskomponente der Übung: eins, zwei - einatmen; drei, vier - ausatmen. Heben Sie beim Einatmen die Arme durch die Seiten nach oben und senken Sie sie beim Ausatmen langsam ab.

Grundübungen

Nachdem die Muskeln aufgewärmt und vorbereitet sind, können Sie mit grundlegenden Übungen zur Wiederherstellung des Rückens beginnen:

  1. Legen Sie sich auf den Rücken und legen Sie die Hände hinter den Kopf. Atmen Sie ein und spreizen Sie gleichzeitig die Ellbogen. Kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück..
  2. Von der gleichen Position bis zur Brust ziehen, am Kniebein gebeugt, tiefer. Wiederholen Sie dies mit dem anderen Bein und beenden Sie die Übung, indem Sie beide Beine gleichzeitig an die Brust ziehen..
  3. Legen Sie sich auf den Bauch, strecken Sie die Arme über den Körper und spreizen Sie die Handflächen auf dem Boden. Atme ein und hebe ein Bein so hoch wie möglich, während du deine Hände ruhst. Senken Sie beim Ausatmen Ihren Fuß langsam ab. Wiederholen Sie das gleiche mit dem zweiten Bein.
  4. Legen Sie sich mit ausgestreckten Armen auf den Rücken. Bei der Inspiration müssen Sie Kopf und Schultern nach oben und die Beine nach unten ziehen.
  5. Auf dem Bauch liegen, um Bewegungen zu machen, die das Schwimmen simulieren.

Alle Übungen werden mindestens 5 Mal durchgeführt.

Letzte Übungen

Sie können auch bei geringer Intensität nicht abrupt aufhören, Übungen zu machen. Die letzten Übungen normalisieren Atmung, Druck und Herzklopfen:

  1. Steh gerade. Arme auf den Gürtel gelegt. Gehen Sie an Ort und Stelle, währenddessen Sie Ihre Hände beim Einatmen anheben und sich auf Ihre Finger erheben sollten. Senken Sie beim Ausatmen die Arme und bewegen Sie das Körpergewicht auf die Fersen..
  2. Gehen Sie von derselben Position aus mit einem hohen Knielift..

Fitnessübungen

Bei Skoliose sollte ein Besuch im Fitnessstudio vom behandelnden Arzt geregelt werden. In den Anfangsstadien der Krankheit sind allgemeine Übungen zulässig:

  1. Ziehen und Rückwärtsziehen, sowohl schmal als auch breit.
  2. Vis an der Querlatte. Sanfte Drehungen sind akzeptabel..
  3. Raider Schub.
  4. Obere und untere Blockstange.
  5. Dehnen.
  6. Gurt.

Fitball-Übungen

Während des Fitball-Unterrichts wird aufgrund des Abwertungseffekts die Belastung von der Wirbelsäule genommen, die Muskeln werden gestrafft und gestärkt. Es gibt eine weiche Korrektur der Krümmung. Aufgrund der erhöhten Durchblutung vergehen Rückenschmerzen, die Arbeit der Hauptkörpersysteme wird wiederhergestellt. Regelmäßige Übungen zum Fitball tragen zur Bildung einer richtigen Haltung bei..

Stick-Übungen

Für die Verwendung des Gymnastikstocks sind keine separaten Übungen erforderlich. Die empfohlene wird durchgeführt, in einigen Übungen ist die Verwendung eines Stocks erlaubt. Mit einer Länge von 1,2 m wird es mit einem breiten Griff oben gehalten. Übungen werden in jeder Position durchgeführt. Hilft bei der Aufrechterhaltung einer glatten Haltung.

Bewegungstherapie nach der Bubnovsky-Methode

Die Methode von Dr. Bubnovsky ist bei Skoliose jeglichen Grades anwendbar. Eine Reihe von Übungen wird einzeln ausgewählt und auf speziellen Simulatoren ausgeführt. Grundprinzip: Stressabbau von Muskelgruppen, die sich in pathologischer Spannung befinden, gedehnt und die Körperhaltung gestärkt.

Symmetrische und asymmetrische Skolioseübungen

Symmetrische Übungen bilden die Grundlage für die Grundübungen zur Skoliose, die unabhängig zu Hause durchgeführt werden können.

Asymmetrisch - erfordern einen streng individuellen Ansatz. Der Komplex wird vom behandelnden Arzt erstellt. Follow sollte unter der Aufsicht eines Ausbilders sein.

Übungen für Kinder und Jugendliche auf dem Rücken

Am häufigsten tritt Skoliose bei Kindern im Alter von 10 bis 15 Jahren auf, wenn das aktive Wachstum des Skeletts beginnt. In diesem Fall tragen das Tragen schwerer Rucksäcke mit Büchern und das längere Sitzen in einer festen Position zum Auftreten einer seitlichen Krümmung der Wirbelsäule bei.
Es sind Korrekturübungen erforderlich, die von einem Spezialisten unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale der Körperhaltung des Kindes entwickelt werden.

Rechtsseitige Skolioseübungen

Bei rechtsseitiger Skoliose wird eine Reihe von Übungen empfohlen:

  1. Heben Sie Ihre linke Hand an. Gleichzeitig muss die rechte Hand zurückgezogen werden. Mindestens 5 Mal durchführen.
  2. Auf dem Bauch liegend müssen Sie Ihren Rücken mit einem Lift an der linken Hand beugen.
  3. Führen Sie aus der Position „Schräg auf einem Stuhl sitzend“ leichte Neigungen nach rechts durch. Ab 3 mal.

Übungen zur linksseitigen Skoliose

Bei linksseitiger Skoliose werden Klassen im Pool angezeigt - Aqua-Aerobic. Beim Schwimmen sind Arten mit Rotationselementen ausgeschlossen.

Übungsaufgaben ähneln denen für Linkshänder.

Übungen zur s-förmigen Skoliose

Je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto wirksamer ist sie:

  1. Auf dem Bauch liegend strecken Sie Ihre Beine und Arme. Beugen Sie Ihre linke Hand, ohne sie vom Boden abzuheben. Heben Sie das linke Bein und den rechten Arm an. Fixieren Sie die Position und ändern Sie sie in die entgegengesetzte Richtung. 5 - 7 mal wiederholen.
  2. Die gleiche Ausgangsposition. Heben Sie gleichzeitig ausgestreckte Arme und Beine an. Zu reparieren. Zurück in die Ausgangsposition. Mindestens 5 mal.
  3. Mit Klimmzügen an der Bar hängen. Trainieren Sie mindestens 5 Mal langsam.

Übungen zur Zervixskoliose

Vor dem Ausführen von Übungen muss die Halswirbelsäule gedehnt werden. Dazu sollten Sie langsam nicken, den Kopf von einer Seite zur anderen neigen, sich drehen, die Schultern drehen, die Schultern anheben und absenken. Fahren Sie nach dem Aufwärmen mit der Implementierung des Hauptkomplexes fort:

  1. Stehen Sie mit gestrecktem Rücken, drücken Sie langsam Ihr Kinn an Ihre Brust und nehmen Sie Ihren Kopf so weit wie möglich zurück. Mindestens 10 Mal wiederholen.
  2. Lehnen Sie Ihre Stirn an die Wand. Drücken Sie etwa 10 Sekunden lang. Führen Sie in ähnlicher Weise den Hinterkopf, die linke und die rechte Schläfe aus.
  3. Verbinden Sie die Hände mit einem Vorhängeschloss am Hinterkopf. Halten Sie Ihre Ellbogen so, dass Ihr Kinn auf Ihren Händen ruht. Heben Sie Ihren Unterarm so weit wie möglich an. Sperren Sie die Position für einige Sekunden. Ab 10 Wiederholungen.

Nützliches Video

Unten sehen Sie die Übungen zur Skoliose.

Fazit

Physiotherapieübungen sollten jeden Tag systematisch durchgeführt werden. Bei episodischen Übungen wird die Krankheit fortschreiten, Übungen bringen nicht den gewünschten Effekt..

Skoliose-Übungen: mit Fitball zu Hause, Bewegungstherapie und Video

Trainingseinheiten mit Fitball sind bei Menschen verschiedener Generationen beliebt. Das Finden der richtigen Haltung, eine gesunde Wirbelsäule und die Stärkung des Wirbelsäulenkorsetts sind die Haupteigenschaften der Nützlichkeit des Gymnastikgeräts. Darüber hinaus können Übungen mit Fitball zu Hause alle Muskelgruppen stärken, die Wirbel entlasten und die Gelenkstabilität gewährleisten.

Effizienz der Fitball-Aktivität

Übungen mit einem Fitball zu Hause können Teil therapeutischer Übungen bei Osteochondrose, Hernie und leichter Skoliose sein. Das Ersetzen eines Heimsitzes durch einen Fitball kann eine gute vorbeugende Maßnahme sein..

Somit ist das übliche Sitzen im Fernsehen auf einem Gymnastikgerät bereits ein effektives Training. Der Komfort des Balls ist dem Stuhl wegen seiner geringen Stabilität unterlegen.

Eine Person muss sich an eine bestimmte Haltung halten, um nicht vom Fitball abzurutschen und um verschiedene Muskelgruppen nacheinander zu belasten.

Vorteile von Fitball-Übungen

  • Verbesserte Bewegungskoordination.
  • Einfachheit der Ausführung.
  • Die Notwendigkeit, den Körper auf einem instabilen Ball auszugleichen, verbessert das Kreislaufsystem.
  • Übung erfordert keine Last.

Fitball für die Wirbelsäule wird unter Berücksichtigung des Wachstums einer Person ausgewählt, um die erforderliche Belastung auszuwählen.

Anfänger, die mit einem Fitball Rückenübungen machen, zeigen die Größe des Projektils mit einem Durchmesser von 65 cm.

Übungen

Für die Wirbelsäule

Fitball-Übungen für den Rücken nach der Bubnovsky-Methode:

  • Legen Sie sich auf dem Fitball auf den Bauch und berühren Sie die Extremitäten der Bodenfläche. Halten Sie das Gleichgewicht und heben Sie Arme und Beine nacheinander an.
  • Wir rollen und bewegen unsere Hände auf dem Boden, bis die Hüften den Fitball berühren. Dann rollen wir in die entgegengesetzte Richtung, bis der Brustkorb das Inventar spürt. Ebenso wird die Werbung auf der Rückseite durchgeführt. Bei einem Leistenbruch ist die zweite Option ausgeschlossen.
  • Verlängerungsmethoden sind Überstreckung auf Fitball. Übung hilft, Rückenschmerzen zu lindern. Das Ausführen einer Technik mit einem Fitball ist eine Option für Damen. Wir ruhen mit den unteren Extremitäten auf dem festen Teil und liegen mit unseren Hüften auf dem Ball, wobei wir eine parallele Position des Körpers in Bezug auf den Boden einnehmen. Halten Sie Ihre Hände zur Seite. Jetzt sollten Sie das Gesäß straffen und den Körper beim Einatmen anheben und am Ausgang den Körper langsam absenken.
  • Die nächste Technik, das Verdrehen, eignet sich auch zum Trainieren der Presse. Jetzt ist die Auflagefläche die Rückseite. Also: Die Beine sind an den Knien gebeugt, wir halten unsere Hände mit den Handflächen hinter dem Kopf oder auf der Brust. Strecken Sie Ihr Kinn beim Ausatmen.

Für das Becken

Diese Aufgabe ist für die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten der Beckenknochen angezeigt. Wir akzeptieren eine sitzende Position auf einem Fitball. Und eins nach dem anderen rollen wir entsprechend der Flugbahn hin und her. Dann führen wir Rotationsbewegungen der Hüften am Ball durch. Beenden Sie die Übung mit leichten Sprüngen.

Dehnungsstreifen und Balance auf Fitball

Ein wichtiger Punkt in der Endphase eines Trainings zu Hause ist das Dehnen der arbeitenden Muskeln. Legen Sie sich dazu mit dem Rücken auf den elastischen Ball, strecken Sie die Beine nach vorne und spreizen Sie sie leicht.

Die Füße werden fest auf den Boden gedrückt. Wir strecken unsere Arme aus und halten den Atem an, während wir gleichmäßig atmen. Die richtige ruhige Atmung trägt zum Gefühl bei, angespannte Muskelfasern zu dehnen.

Keine Anstrengung, insbesondere für Anfänger.

Die zweite Aufgabe beinhaltet die Entwicklung der Fähigkeit, das Gleichgewicht zu halten. Nachdem wir eine sitzende Position auf dem Ball festgelegt haben, spreizen wir unsere Arme auseinander, heben ein Bein an, das zweite erfüllt eine unterstützende Funktion. Wir beginnen sanft an Ort und Stelle zu springen. Dann führen wir das vertraute Rollen des Körpers durch. Wiederholen Sie die Bewegungstechnologie mit Unterstützung am anderen Bein..

Wichtig!

Die Belastung sollte schrittweise kompliziert werden. Es ist wichtig zu lernen, wie man seinen Körper fühlt, und nach einem scharfen Schmerz die Übung abzubrechen und nach einer Weile mit der Wiederholung fortzufahren.

Eine wichtige Bedingung für jede in Betracht gezogene Übung ist die Verfolgung der Atmung. Das Herunterfahren seines Rhythmus führt zu einer Erhöhung der Herzfrequenz, Atemnot, Blutdrucksprüngen und Kopfschmerzen. Natürlich sind dies vorübergehende Effekte, aber nicht angenehm. Wenden Sie sich am besten im Voraus an Ihren Arzt und wählen Sie die Übungen aus, bei denen Korrekturen und Ergänzungen zulässig sind.

Eine häufig gestellte Frage: Wie kann man zu Hause einen Fitball abblasen? Alles ist sehr einfach: Öffnen Sie das Ventil, belasten Sie die Kugel (z. B. ein Buch) und die Luft wird in 20 bis 30 Minuten von selbst entleert.

Übungen mit einem Ball (Fitball) für die Wirbelsäule, einem Gymnastikkomplex am Ball zur Stärkung und Entspannung der Rücken- und Nackenmuskulatur

Fitball-Übungen sind aufgrund des tiefen Studiums der Muskeln effektiv. Komplexe für die Wirbelsäule können nicht nur das Muskelkorsett stärken, sondern auch verschiedene Krümmungen korrigieren, einschließlich einer schlechten Körperhaltung. Regelmäßige Bewegung hilft, chronische Beschwerden loszuwerden..

Was sind die Vorteile von Fitball-Übungen für den Rücken?

Übungen mit einem Fitball für den Rücken sind ein Gymnastikkomplex, mit dem Sie die Muskeln, die die Wirbelsäule stützen, tief trainieren können.

Dies beseitigt die Klammern, verbessert die Körperhaltung und auf der Wirbelsäule nimmt aufgrund der Stärkung der Muskeln die Belastung ab. Übung wirkt direkt auf die Muskeln und streckt die Gelenke.

Die Essenz des Komplexes ist nicht nur das Studium der Rückenmuskulatur, sondern auch der Bauchpresse. Auf diese Weise wird eine zuverlässige Unterstützung für die Wirbelsäule geschaffen..

Mit Fitball-Übungen können Sie Ihre Rückenmuskulatur effizienter trainieren

Indikationen und Kontraindikationen

Indikationen für Klassen auf Fitball für den Rücken sind verschiedene Arten von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Diese beinhalten:

  • Krümmung der Wirbelsäule;
  • Osteochondrose und Arthrose;
  • pathologische Prozesse in den Bandscheiben, bei denen eine Kompression der Nervenfasern auftritt;
  • Schwächung der Rückenmuskulatur.

Es gibt nur wenige Kontraindikationen, da die Übungen mit Fitball variieren können. Der Gymnastikkomplex zur Stärkung der Rückenmuskulatur sollte jedoch nicht von schwangeren Frauen und Personen mit schweren Wirbelsäulenverletzungen sowie chirurgischen Eingriffen in die Bauchhöhle durchgeführt werden.

Vorbereitung für die Bewegungstherapie

Bevor Sie mit dem Unterricht beginnen, müssen Sie sich vorbereiten. Zuallererst sollten Sie bequeme Baumwollkleidung tragen, durch die der Körper frei atmen kann. Es ist auch besser, spezielle Schuhe vorzubereiten, da selbst bei Übungen zu Hause die Gefahr des Ausrutschens besteht.

Bevor Sie zum Hauptkomplex gehen, müssen Sie ein wenig trainieren. Übung kann nur 2 Stunden nach einer Mahlzeit durchgeführt werden. Komplex zum Aufwärmen:

  1. Steh auf, hebe deine Hände und schließe dich dem Schloss mit schulterbreit auseinander liegenden Beinen an. Strecken Sie Ihre Arme hoch und stehen Sie leicht auf Ihren Zehen. Spüren Sie, wie sich die Rückenmuskulatur sanft ausdehnt. Halten Sie diese Position einige Sekunden lang gedrückt und wiederholen Sie dies dreimal.
  2. Die Startposition ist ähnlich. Es ist notwendig, sich nach rechts zu beugen, dann nach links, die Hände befinden sich immer noch über dem Kopf im Schloss. Sie können Ihren Rücken nicht beugen. Die Hüften bleiben stationär. 5 Pisten in jede Richtung.
  3. Stellen Sie sich gerade hin, die Arme nach unten, die Füße schulterbreit auseinander. Beugen Sie sich langsam nach vorne, während sich die Beine an den Knien nicht beugen. Halten Sie an 5 Konten fest und kehren Sie zur Ausgangsposition zurück.

Fitball-Übungstechnik

Die Technik der Übungen mit Fitball besteht darin, die schlafenden Rückenmuskeln und ihre aktive Teilnahme an der Arbeit zu aktivieren. Einer der Hauptkomplexe, die zu Hause durchgeführt werden können, ist das Pumpen von Muskeln aus einer Position auf dem Bauch. Die restlichen Übungen werden für die Implementierung auf speziellen Simulatoren bereitgestellt, an denen der Fitball beteiligt ist..

Es ist notwendig, sich auf einem Fitball auf den Bauch zu legen und die Hände mit Stühlen oder anderen Stützen zu ergreifen, um nicht nach unten zu rutschen. Dann müssen Sie die geraden Beine langsam anheben und absenken und fühlen, wie Ihre Rückenmuskulatur funktioniert. Genug 20 mal für Anfänger.

Von derselben Position aus ist es im Gegenteil notwendig, die Füße auf dem Boden abzulegen, die Hände hinter den Kopf zu legen und die obere Körperhälfte anzuheben. In diesem Fall wird die Brustregion ausgearbeitet. Solche Übungen verbessern die Körperhaltung und lindern Skoliose..

Fitballübungen nach Bubnovsky können die Körperhaltung verbessern

Eine Reihe von Übungen für Hernien der Wirbelsäule

Bei einem Leistenbruch müssen alle Übungen sehr sorgfältig durchgeführt werden. Die regelmäßige Anwendung des Komplexes hilft, Schmerzen loszuwerden und die Genesung zu beschleunigen..

Fitball-Übungen für den Rücken müssen reibungslos durchgeführt werden

  1. Sie müssen auf dem Fitball sitzen und Ihren Rücken strecken, aber nicht biegen. Die Hände sollten auf den Knien sein. Als nächstes müssen Sie sich auf den Kopf stellen und eine weiche Dehnung der Wirbelsäule spüren. 10 Sekunden lang gedrückt halten und in die Ausgangsposition zurückkehren.
  2. Die zweite Übung erfordert eine Wand. Gleichzeitig sollte Fitball unter den Rücken gelegt werden, die Beine etwas breiter als die Schultern. Hocken Sie langsam, während Sie den Ball entlang der Wirbelsäule rollen. Dies ist höchstens fünfmal erforderlich. Wenn Schmerzen auftreten, muss die Aktion gestoppt werden.
  3. Die letzte Übung besteht darin, ein wenig an der Oberfläche des Fitballs zu stehen, während Sie an der Wand stehen und ihn leicht auf und ab und von links nach rechts rollen. Diese Aktion stimuliert die Arbeit der Muskeln und beseitigt Klammern..

Fitball-Übungen gegen Skoliose

Übungen mit Fitball gegen Skoliose führen bei regelmäßiger Bewegung zu guten Ergebnissen. Die Haltung verbessert sich und die Krümmung der Wirbelsäule wird allmählich korrigiert. Die erste Übung: Ausgangsposition - Unterstützung auf den Händen, Beine ruhen mit den Schienbeinen gegen den Fitball. Es ist notwendig, die Bürsten reibungslos und abwechselnd neu anzuordnen, um das Gehen zu simulieren.

Fitball Haltung Übung ist langsam

Als nächstes müssen Sie mit dem Rücken auf dem Fitball liegen, Ihre Hände hinter den Kopf legen und sie, wenn möglich, sowie Ihre Füße auf den Boden legen. Bleiben Sie mindestens 30 Sekunden in dieser Position. Machen Sie dann eine Pause und wiederholen Sie die Aktion..

Eingeklemmte Übung glättet alle Wirbel

Die dritte Übung wird auf dem Boden durchgeführt. Es ist notwendig, sich auf den Rücken zu legen und die Füße gegen den Fitball zu legen. Als nächstes sollten Sie das Gehäuse anheben und in dieser Position verweilen. Der Körper sollte eine gleichmäßige Linie mit den Beinen bilden. Die Arme sind nach vorne ausgestreckt und der Blick ist auf die Decke gerichtet. Nur 15 Wiederholungen. Diese Übung trainiert perfekt alle Rückenmuskeln..

Skoliose-Training mit Fitball trainiert alle Rückenmuskeln

Fitball-Übungen zur Muskelentspannung

Bei Hypertonizität der Rückenmuskulatur ist deren Entspannung notwendig. Menschen, die sich ständig in derselben Position befinden, müssen den folgenden Komplex regelmäßig implementieren. Darüber hinaus können Übungen Schmerzen beseitigen und Nebenwirkungen des Krafttrainings verhindern..

Es ist notwendig, sich auf dem Fitball auf den Bauch zu legen und Füße und Hände auf den Boden zu legen. In diesem Fall sollten Sie Ihren Rücken so weit wie möglich entspannen. Es kann leicht federnd sein. Nach 3-5 Minuten müssen Sie die Startposition ändern und mit dem Rücken auf dem Fitball liegen. In diesem Fall sollten die Beine als starke Stütze dienen. Es ist notwendig, den Ball einige Minuten lang sehr langsam unter die Wirbelsäule zu rollen.

Und schließlich die letzte Übung. Es ist notwendig, auf dem Boden zu sitzen und einen Ball unter den Rücken zu legen, der an der Wand anliegt. Bewegen Sie den Körper von links nach rechts und massieren Sie die Wirbel sanft. Ein solcher Komplex kann nach einem harten Arbeitstag durchgeführt werden. Es wird helfen, sich zu entspannen und sich schnell zu erholen..

Übungen mit einem Fitball zur Muskelentspannung können Schmerzen beseitigen und Nebenwirkungen des Krafttrainings verhindern

Komplikationen und Folgen

Übungen für den Rücken mit einem Fitball sollten mit äußerster Vorsicht durchgeführt werden. Dies gilt insbesondere für Menschen mit Wirbelhernien. Es wird empfohlen, Ihre eigenen Gefühle zu überwachen und bei geringstem Unbehagen die Ausführung zu stoppen. In der Regel gibt es keine Komplikationen mit der richtigen Herangehensweise an das Turnen. Wenn Sie den Ball jedoch scharf abrollen, können Sie sich verletzen.

Für Anfänger ist es ratsam, jemanden zu haben, der sie davor versichert, neben sie zu fallen. Es ist auch höchst unerwünscht, den Komplex während einer Verschlimmerung einer Krankheit durchzuführen, insbesondere bei Vorhandensein einer erhöhten Temperatur.

Für einige Zeit kann der Rücken schmerzen, da die Muskeln gerade erst richtig zu arbeiten begannen und sich nicht an die Belastung anpassten. Dies ist ganz normal und wird mit der Zeit vergehen..

Fitball Bewertungen

Fitball-Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur können die Funktionalität der Wirbelsäule verbessern. Wenn Sie die vorgestellten Komplexe regelmäßig durchführen, können Sie Ihre Körperhaltung ziemlich schnell korrigieren und Schmerzen in verschiedenen Teilen des Rückens loswerden. Bevor Sie zum Behandlungskomplex gehen, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Skoliose. Eine Reihe von Übungen, die helfen, eine gute Haltung wiederherzustellen

Skoliose als Form der Krümmung der Wirbelsäule verursacht viele Probleme: Rückenschmerzen mit und ohne Belastung, ständige Kompression der inneren Organe und infolgedessen Kreislaufstörungen. Die Lösung des Problems liegt an der Oberfläche - in der regelmäßigen Durchführung einer speziellen Reihe von Übungen. Das Erreichen eines sofortigen Effekts wird nicht funktionieren, aber die systematische Implementierung einer Bewegungstherapie wird bald dazu beitragen, Ihre Schultern zu strecken.

Mit dem Auftreten regelmäßiger Rückenschmerzen gibt es allen Grund, das Vorhandensein von Skoliose zu vermuten. Dies ist eine Krümmung der Wirbelsäule, bei der die deformierende Biegung zur Seite gerichtet ist, eine Schulter unter der anderen. Die Ursachen sind unterschiedlich. Die Folgen können ohne medizinische Intervention behandelt werden - mit Hilfe eines regelmäßigen Programms zur Korrektur des Sportunterrichts.

Wichtig: Der Verlauf der Physiotherapieübungen sollte vom behandelnden Arzt, Orthopäden oder Vertebrologen individuell unter Berücksichtigung des Skoliose-Grades und seiner Lokalisation verordnet werden. Die Auswirkungen sollten auf den Problembereich gerichtet werden. Selbstmedikation kann mehr schaden als nützen.

Was sind die Übungen für Skoliose?

  1. Bei Skoliose 1. Grades zielt körperliche Aktivität darauf ab, die geeignete Muskelgruppe zu entwickeln, um die Krümmung in der Brust oder im unteren Rückenbereich auszugleichen.
  2. Im 2. Grad sollte aufgrund von Übungen die Krümmung der Wirbelsäule korrigiert und ihre Stabilität wiederhergestellt werden. Dies ist auf die Stärkung der Hauptmuskelgruppen und die gezielte Untersuchung der Gruppe in der Krümmungszone zurückzuführen..
  3. 3. und 4. Grad sind Grenzlinien. Wenn Sie die Entwicklung der Krankheit nicht stoppen, können irreversible Prozesse (Dysplasie) auftreten und die Behandlung kann einen chirurgischen Eingriff erfordern. Daher sollten Klassen mit dem 3. Grad neben der Korrektur von Verformungen auch einen allgemeinen Stärkungscharakter haben.

Richtige Übung (welche Übungen sind nützlich und welche schädlich)

Physiotherapieübungen sind sehr effektiv zur Korrektur von Skoliose. Die Ausübung einiger Sportarten kann sich zusätzlich positiv auswirken:

  • Schwimmen. Während des Trainings ist die Belastung gleichmäßig verteilt und bezieht alle Muskelgruppen ein. Die Wirbelsäule richtet sich aus.
  • Fitness. Dieser Sport wirkt sanft auf die Wirbelsäule und stärkt alle Muskelgruppen..
  • Klimmzüge an der horizontalen Stange an beiden Händen. Visy. Tragen Sie zur Verlängerung der Wirbelsäule bei.
  • Wassergymnastik. Neben einer gleichmäßig spürbaren Belastung des Rückens entwickelt sich auch das Atmungssystem.
  • Tanzen. Meistens Ballsaal, weil sie keine plötzlichen Bewegungen und große Kraftlasten bedeuten.

Wichtig: Nur sportliche Aktivitäten können das Problem der Skoliose am Anfang vollständig lösen. Wenn die Krankheit fortschreitet, läuft, kann Sport eine Ergänzung zur Bewegungstherapie sein.

Da die Krankheit vor allem durch seitliche Krümmungen gekennzeichnet ist, sind asymmetrische Kraftübungen (Neigungen, Hängen an der horizontalen Stange an einem Arm) oder statische Übungen kontraindiziert. Einige Sportarten sind kontraindiziert:

  • Fechten und Tennis. Die Hauptlast fällt auf eine Körperseite. Darüber hinaus erhöhen Rucke und Ausfallschritte die Spannung im gekrümmten Abschnitt und können eine weitere Entwicklung der Krankheit hervorrufen.
  • Gymnastik beinhaltet Kurven mit einer starken Amplitude. Für eine Person mit Skoliose können solche Aktivitäten zu Bandscheibenverschiebungen führen..
  • Springen Kann Kompression bei Skoliose, Muskelklemmen und Bandscheibenscherung verursachen.
  • Bei Saltos ist die Belastung des Rückens ungleichmäßig. Verletzungsgefahr.
  • Gewichtheben. Gewichtheben. Statische Belastungen mit Gewicht. Infolge von Klassen kann ein Zwischenwirbelbruch auftreten..

Wichtig: Einschränkungen der körperlichen Aktivität werden eingeführt, wenn die Biegung der Wirbelsäule ab dem zweiten Stadium der Krankheit 10 ° überschreitet.

Eine ungefähre Reihe von Übungen

  • Symmetrisch. Durch gleichmäßige Belastungen wird der Muskeltonus auf beiden Seiten ausgeglichen und die Wirbelsäule „tendiert“ zu ihrer natürlichen gesunden Position.
  • Unausgeglichene Lasten. Wenn eine Muskelgruppe belastet wird, bleibt die andere entspannt, was die Schmerzen verstärkt.
  • Detorsionslasten zielen darauf ab, Verspannungen einiger Muskeln zu lösen und andere zu straffen.
  • Allgemeine Kräftigungsübungen tragen allgemein zur körperlichen Entwicklung der Rückenmuskulatur bei.

Ein Komplex zur Normalisierung des Zustands der Hauptmuskelgruppen des Rückens:

  1. Legen Sie sich mit ausgestreckten Armen auf den Rücken, heben Sie Kopf und Schultern, drücken und lockern Sie Ihre Finger. Führen Sie bis zu 15 Mal durch.
  2. Heben Sie aus derselben Position mit ausgestreckten Armen die Beine an, während Sie das Becken auf den Boden drücken. Führen Sie 5 Mal oder mehr durch.

Ein guter Effekt wird mit einer Belastung der Seitenmuskeln mit den folgenden Übungen erzielt:

  1. Legen Sie sich auf die rechte Seite, strecken Sie die rechte Hand nach oben und bedecken Sie sie mit der linken. Heben und senken Sie das linke Bein langsam. Machen Sie dasselbe, während Sie auf der linken Seite liegen. Mindestens 5 Wiederholungen.
  2. Ziehen Sie den Unterarm auf die Seite und den oberen Arm im Brustbereich auf den Boden. Heben Sie beide Beine gleichzeitig an. Wiederholen Sie das gleiche, während Sie auf der anderen Seite liegen. Drei Wiederholungen sind genug.
  • Legen Sie sich mit auf den Körper gepressten Händen auf den Rücken, heben Sie das gerade Bein an, halten Sie es und senken Sie es langsam ab. Wiederholen Sie dasselbe mit dem zweiten Bein und dann beide gleichzeitig. 3 bis 10 Wiederholungen.

Einfache Übungen richtige Haltung:

  1. Wenn Sie auf dem Rücken liegen (Beine zusammen, Hände auf den Körper gedrückt), heben Sie Kopf und Schultern an, rasten Sie ein und senken Sie sie sanft ab.
  2. Bereiten Sie einen Beutel mit losem Material (Sand, Reis, Hirse) vor, dessen Gewicht ein Kilogramm nicht überschreitet. Setzen Sie sich, legen Sie eine Tasche auf Ihren Kopf, stehen Sie auf, gehen Sie herum. Ein Gegenstand auf dem Kopf hilft dabei, Ihre Haltung auszurichten..

Wichtig: Allgemeine Übungen helfen bei einer leichten Skoliose. Beim zweiten sollten Sie einen Arzt für eine individuelle Reihe von Übungen konsultieren.

Wenn Sie mit dem Unterricht beginnen, sollten Sie die Position des Rückens festlegen, sich daran erinnern und versuchen, diese so lange wie möglich beizubehalten.

Sich warm laufen

Jeder Sportunterricht sollte mit einem Aufwärmen beginnen. Bei Skoliose ist dies besonders wichtig:

  1. Stehen Sie gerade, mit schulterbreit auseinander liegenden Füßen, heben Sie gleichzeitig die Arme an und spreizen Sie sie maximal auseinander.
  2. Stehende Position, Beine zusammen, Hände am Gürtel. Beugen Sie die Knie mit maximalem Auftrieb. Senken Sie Ihr Bein und machen Sie eine flache Hocke.
  3. Gehen Sie von derselben Position aus an Ort und Stelle und konzentrieren Sie sich dabei auf die Atmungskomponente der Übung: eins, zwei - einatmen; drei, vier - ausatmen. Heben Sie beim Einatmen die Arme durch die Seiten nach oben und senken Sie sie beim Ausatmen langsam ab.
  1. Legen Sie sich auf den Rücken und legen Sie die Hände hinter den Kopf. Atmen Sie ein und spreizen Sie gleichzeitig die Ellbogen. Kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück..
  2. Von der gleichen Position bis zur Brust ziehen, am Kniebein gebeugt, tiefer. Wiederholen Sie dies mit dem anderen Bein und beenden Sie die Übung, indem Sie beide Beine gleichzeitig an die Brust ziehen..
  3. Legen Sie sich auf den Bauch, strecken Sie die Arme über den Körper und spreizen Sie die Handflächen auf dem Boden. Atme ein und hebe ein Bein so hoch wie möglich, während du deine Hände ruhst. Senken Sie beim Ausatmen Ihren Fuß langsam ab. Wiederholen Sie das gleiche mit dem zweiten Bein.
  4. Legen Sie sich mit ausgestreckten Armen auf den Rücken. Bei der Inspiration müssen Sie Kopf und Schultern nach oben und die Beine nach unten ziehen.
  5. Auf dem Bauch liegen, um Bewegungen zu machen, die das Schwimmen simulieren.

Alle Übungen werden mindestens 5 Mal durchgeführt.

Letzte Übungen

Sie können auch bei geringer Intensität nicht abrupt aufhören, Übungen zu machen. Die letzten Übungen normalisieren Atmung, Druck und Herzklopfen:

  1. Steh gerade. Arme auf den Gürtel gelegt. Gehen Sie an Ort und Stelle, währenddessen Sie Ihre Hände beim Einatmen anheben und sich auf Ihre Finger erheben sollten. Senken Sie beim Ausatmen die Arme und bewegen Sie das Körpergewicht auf die Fersen..
  2. Gehen Sie von derselben Position aus mit einem hohen Knielift..

Fitnessübungen

Bei Skoliose sollte ein Besuch im Fitnessstudio vom behandelnden Arzt geregelt werden. In den Anfangsstadien der Krankheit sind allgemeine Übungen zulässig:

  1. Ziehen und Rückwärtsziehen, sowohl schmal als auch breit.
  2. Vis an der Querlatte. Sanfte Drehungen sind akzeptabel..
  3. Raider Schub.
  4. Obere und untere Blockstange.
  5. Dehnen.
  6. Gurt.

Fitball-Übungen

Während des Fitball-Unterrichts wird aufgrund des Abwertungseffekts die Belastung von der Wirbelsäule genommen, die Muskeln werden gestrafft und gestärkt. Es gibt eine weiche Korrektur der Krümmung. Aufgrund der erhöhten Durchblutung vergehen Rückenschmerzen, die Arbeit der Hauptkörpersysteme wird wiederhergestellt. Regelmäßige Übungen zum Fitball tragen zur Bildung einer richtigen Haltung bei..

Stick-Übungen

Für die Verwendung des Gymnastikstocks sind keine separaten Übungen erforderlich. Die empfohlene wird durchgeführt, in einigen Übungen ist die Verwendung eines Stocks erlaubt. Mit einer Länge von 1,2 m wird es mit einem breiten Griff oben gehalten. Übungen werden in jeder Position durchgeführt. Hilft bei der Aufrechterhaltung einer glatten Haltung.

Die Methode von Dr. Bubnovsky ist bei Skoliose jeglichen Grades anwendbar. Eine Reihe von Übungen wird einzeln ausgewählt und auf speziellen Simulatoren ausgeführt. Grundprinzip: Stressabbau von Muskelgruppen, die sich in pathologischer Spannung befinden, gedehnt und die Körperhaltung gestärkt.

Symmetrische und asymmetrische Skolioseübungen

Symmetrische Übungen bilden die Grundlage für die Grundübungen zur Skoliose, die unabhängig zu Hause durchgeführt werden können.

Asymmetrisch - erfordern einen streng individuellen Ansatz. Der Komplex wird vom behandelnden Arzt erstellt. Follow sollte unter der Aufsicht eines Ausbilders sein.

Übungen für Kinder und Jugendliche auf dem Rücken

Am häufigsten tritt Skoliose bei Kindern im Alter von 10 bis 15 Jahren auf, wenn das aktive Wachstum des Skeletts beginnt. In diesem Fall tragen das Tragen schwerer Rucksäcke mit Büchern und das längere Sitzen in einer festen Position zum Auftreten einer seitlichen Krümmung der Wirbelsäule bei.
Es sind Korrekturübungen erforderlich, die von einem Spezialisten unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale der Körperhaltung des Kindes entwickelt werden.

Rechtsseitige Skolioseübungen

Bei rechtsseitiger Skoliose wird eine Reihe von Übungen empfohlen:

  1. Heben Sie Ihre linke Hand an. Gleichzeitig muss die rechte Hand zurückgezogen werden. Mindestens 5 Mal durchführen.
  2. Auf dem Bauch liegend müssen Sie Ihren Rücken mit einem Lift an der linken Hand beugen.
  3. Führen Sie aus der Position „Schräg auf einem Stuhl sitzend“ leichte Neigungen nach rechts durch. Ab 3 mal.

Übungen zur linksseitigen Skoliose

Bei linksseitiger Skoliose werden Klassen im Pool angezeigt - Aqua-Aerobic. Beim Schwimmen sind Arten mit Rotationselementen ausgeschlossen.

Übungsaufgaben ähneln denen für Linkshänder.

Übungen zur s-förmigen Skoliose

Je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto wirksamer ist sie:

  1. Auf dem Bauch liegend strecken Sie Ihre Beine und Arme. Beugen Sie Ihre linke Hand, ohne sie vom Boden abzuheben. Heben Sie das linke Bein und den rechten Arm an. Fixieren Sie die Position und ändern Sie sie in die entgegengesetzte Richtung. 5 - 7 mal wiederholen.
  2. Die gleiche Ausgangsposition. Heben Sie gleichzeitig ausgestreckte Arme und Beine an. Zu reparieren. Zurück in die Ausgangsposition. Mindestens 5 mal.
  3. Mit Klimmzügen an der Bar hängen. Trainieren Sie mindestens 5 Mal langsam.

Übungen zur Zervixskoliose

Vor dem Ausführen von Übungen muss die Halswirbelsäule gedehnt werden. Dazu sollten Sie langsam nicken, den Kopf von einer Seite zur anderen neigen, sich drehen, die Schultern drehen, die Schultern anheben und absenken. Fahren Sie nach dem Aufwärmen mit der Implementierung des Hauptkomplexes fort:

  1. Stehen Sie mit gestrecktem Rücken, drücken Sie langsam Ihr Kinn an Ihre Brust und nehmen Sie Ihren Kopf so weit wie möglich zurück. Mindestens 10 Mal wiederholen.
  2. Lehnen Sie Ihre Stirn an die Wand. Drücken Sie etwa 10 Sekunden lang. Führen Sie in ähnlicher Weise den Hinterkopf, die linke und die rechte Schläfe aus.
  3. Verbinden Sie die Hände mit einem Vorhängeschloss am Hinterkopf. Halten Sie Ihre Ellbogen so, dass Ihr Kinn auf Ihren Händen ruht. Heben Sie Ihren Unterarm so weit wie möglich an. Sperren Sie die Position für einige Sekunden. Ab 10 Wiederholungen.

Physiotherapie für Kinder mit Skoliose: Video, Bilder, Übungen

Skoliose ist die Geißel des 21. Jahrhunderts. Je mehr wir lernen und uns intellektuell entwickeln, desto mehr leidet unser Körper. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass in Ländern in Afrika, in denen es fast keine Bildung gibt, die Anzahl der Skoliose-Erkrankungen vernachlässigbar ist.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir unsere Kinder ohne Bildung lassen sollten - wir sind verpflichtet, ihre Haltung zu überwachen und gegebenenfalls eine Bewegungstherapie gegen Skoliose bei einem Kind anzubieten.

Grad der Skoliose im Kindesalter

Je nach Krümmungsgrad werden vier Grade der Wirbelsäulendeformität unterschieden..

Visuell drückt sich die Krankheit darin aus, dass einige Schultern, Schulterblätter oder Oberschenkel höher sind als die anderen. Je höher der Grad der Skoliose ist, desto ausgeprägter ist die Krümmung.

Physiotherapieübungen für Kinder mit Skoliose können jedoch Wunder wirken - dies ist der Fall, wenn die Genesung ohne Medikamente und Eingriffe nur dank der richtigen Bewegungen erfolgt (obwohl bei strukturellen Störungen der Wirbel keine Bewegungstherapie vorgeschrieben ist, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich)..

Es ist sehr wichtig, das Problem so schnell wie möglich zu diagnostizieren und mit dem Unterricht zu beginnen. Wenn bei einem Kind eine Skoliose 1. Grades festgestellt wird, können physiotherapeutische Übungen dazu beitragen, die Wirbelsäule nach sechs Monaten regelmäßiger Bewegung auszurichten.

Wenn bei Kindern eine Bewegungstherapie gegen Skoliose verschrieben wird, hängen die Übungen vom Grad der Erkrankung ab. Sie können den Unterricht nicht selbst auswählen und beginnen - dies erfolgt erst nach Erhalt eines Orthopäden, der einen geeigneten Komplex verschreibt.

Wie Bewegungstherapie hilft, Skoliose bei einem Kind zu heilen

In einem gesunden Körper kommen Signale über die Schwerkraft an die Wirbelsäule und beginnen sich je nach Situation auszugleichen. Wenn der Empfang solcher Signale gestört ist, wird die Wirbelsäule durch Gravitationsanziehung unzureichend erfasst.

Daher zielt jeder Komplex der Bewegungstherapie gegen Skoliose bei Kindern darauf ab, dem Gehirn beizubringen, Signale über die Ausrichtung an die Wirbelsäule zu senden, damit die Muskeln sie in der richtigen Position halten.

Die Klassen 1 und 2 sprechen sehr gut auf die Behandlung im Sportunterricht an und ermöglichen die Rückkehr in die natürliche Haltung innerhalb von sechs Monaten. In anderen Fällen verhindert körperliche Aktivität ein weiteres Biegen, was ebenfalls sehr wichtig ist..

Übungsregeln

Die therapeutische Körperkultur basiert auf streng festgelegten Regeln, die befolgt werden müssen, da sonst das gewünschte Ergebnis nicht erzielt wird.

  1. Lüften Sie den Raum gut vor dem Unterricht und lassen Sie keine Temperaturen über 20 Grad zu.
  2. Sportbekleidung und Schuhe sollten bequem sein und aus natürlichem Material bestehen, das atmungsaktiv und saugfähig ist. Das Kostüm muss frei sein..
  3. Eineinhalb bis zwei Stunden vor dem Training sollten Kinder duschen, fest essen und im Klassenzimmer Trinkwasser haben.
  4. Zu Beginn des Sportunterrichts sollten Werkzeuge vorbereitet werden - ein Gymnastikstock, Teppiche, Fitballs.
  5. Zunächst werden Aufwärmübungen durchgeführt, um die Muskeln zu entspannen und vorzubereiten und die rhythmische Atmung anzupassen.
  6. Als nächstes eine Reihe von Grundübungen, die darauf abzielen, den Rücken zu begradigen.
  7. Im Finale werden leichte Abschlussübungen basierend auf Muskeldehnung gegeben..

Während der Bewegungstherapie gegen Skoliose bei Kindern sollten keine Schmerzen, Fieber oder entzündlichen Erkrankungen auftreten - der Unterricht wird nur in einem völlig gesunden Zustand und bei guter Gesundheit durchgeführt.

Physiotherapie bei Skoliose 1. Grades bei einem Kind

Wenn bisher nur Skoliose 1. Grades festgestellt wurde, führt die physikalische Therapie bei einem Kind zu maximal positiven Veränderungen. In dieser Situation wird normalerweise ein Grundkomplex vorgeschrieben, der aus folgenden Übungen besteht:

  • Heben und senken Sie die Hände 10 Mal, während Sie tief und gleichmäßig atmen.
  • 15-20 Mal, um horizontale und vertikale Schwünge mit abwechselnden Händen zu machen (reibungslos);
  • Führen Sie 10-mal Schulterrotationen hin und her durch.
  • Entspanne deine Hände und mache 10 Schüttelbewegungen.
  • Machen Sie 20 horizontale Arme mit Armen, die an den Ellbogen gebeugt und vor der Brust angehoben sind.
  • 30 Sekunden, um auf den Zehen zu gehen und die Schulterblätter und Ellbogen in die Position des Arms am Gürtel zu bringen, während das Kinn angehoben wird;
  • Gehen Sie in einem Kreis auf den Fersen, falten Sie Ihre Hände mit einem Schloss, heben Sie sie an und spreizen Sie Ihre Ellbogen zur Seite (Rücken- und Nackenmuskulatur sollten angespannt sein);
  • Atmen Sie ein, indem Sie Kinn und Arme heben, dann ausatmen und Kopf und Hände auf den Boden senken.
  • Gehen Sie auf die Knie, legen Sie die Hände auf den Boden, beugen Sie dann beim Einatmen den Rücken mit der Kuppel nach oben und beugen Sie sich beim Ausatmen zum Boden.
  • Biegen Sie sich mit geraden Beinen nach unten und berühren Sie mit der Hand den gegenüberliegenden Zeh des Beins und dann den Boden.
  • Biegen Sie sich mit gleichen schulterbreit auseinander liegenden Beinen nach unten und schieben Sie Ihre Hand entlang der Seite und der Beine ganz nach unten.
  • Legen Sie sich auf den Boden auf die Matte, nehmen Sie Hand in Hand und ziehen Sie sie gleichzeitig von sich weg - ziehen Sie die Beine von sich weg;
  • Legen Sie sich mit dem Rücken auf den Boden, legen Sie die oberen Gliedmaßen entlang des Körpers, während die unteren Gliedmaßen „die Räder drehen“;
  • Legen Sie sich auf einen Teppich auf den Rücken, schwingen Sie die Beine quer und ohne die Oberfläche zu berühren.
  • Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie und versuchen Sie, die Stirn zu erreichen, ohne den Kopf von der Oberfläche zu heben.
  • Legen Sie sich auf den Bauch und strecken Sie Ihre Arme und Beine in verschiedene Richtungen.

Wie man diese Übung mit Skoliose bei Kindern macht, zeigt das Foto am besten:

  • auf dem Bauch liegen, Arme, Kopf und Schultern heben, Beine über den Boden heben und hochziehen (Brustschwimmen in dieser Position „schwimmen“);
  • Legen Sie sich auf den Bauch, heben Sie die oberen und unteren Gliedmaßen an, schwingen Sie auf und ab und links und rechts.

Dies sind ziemlich einfache Übungen bei Kindern mit Skoliose bei Kindern, die Technik wird auf den Bildern klarer:

Dieser Komplex der Bewegungstherapie bei Skoliose 2. Grades bei Kindern kann auch teilweise angewendet werden - dies sind universelle Übungen zur Erhöhung der Muskelelastizität und zur Wiederherstellung der Körperhaltung.

Durchführung einer Bewegungstherapie bei Brustskoliose bei Kindern

Die Bewegungstherapie bei Brustskoliose bei Kindern basiert auf 4 Grundübungen:

  1. Stellen Sie sich auf alle viere und heben Sie abwechselnd einen Arm und ein Bein an.
  2. Legen Sie sich auf den Bauch, verschränken Sie die Hände hinter dem Kopf, heben Sie den Oberkörper an (atmen Sie ein) und senken Sie ihn ab (ausatmen).
  3. Legen Sie sich auf den Rücken, legen Sie die Hände hinter den Kopf und legen Sie die Knie der Reihe nach an die Brust.
  4. Legen Sie sich auf den Rücken, legen Sie die Hände auf den Hinterkopf, spreizen Sie die Ellbogen beim Ausatmen in entgegengesetzte Richtungen und verbinden Sie sich beim Einatmen.

Physiotherapie für Kinder mit rechtsseitiger Skoliose

Wenn Sie eine Bewegungstherapie für rechtsseitige Skoliose bei Kindern benötigen, werden Ihnen die folgenden Arten von Klassen zugewiesen:

  1. Stehen Sie, heben Sie Ihre linke Hand und nehmen Sie Ihre rechte Hand zurück;
  2. Werden Sie gerade, gleiten Sie mit der rechten Hand über den Körper in Richtung Boden und bewegen Sie sich mit der linken Hand in die entgegengesetzte Richtung („Pumpe“).
  3. Legen Sie sich auf den Bauch, beugen Sie den Rücken und heben Sie die linke Hand an.
  4. auf einem schrägen Sitz sitzen (eine Kante unter der anderen) und sich nach rechts beugen.

Welche Übungen sind für Skoliose bei Kindern verboten?

Die Diagnose einer Skoliose schränkt die Aktivität des Kindes ein. Insbesondere sollte er nicht beschäftigt sein mit:

  • Tennis, Boxen, Fechten und ähnliche Sportarten, die die Asymmetrie des Körpers hervorrufen;
  • Golf, Badminton und andere Spielarten aufgrund der Notwendigkeit, scharfe Bewegungen auszuführen, und dies ist bei Skoliose verboten.
  • Hochsprünge, Wrestling, Gewichtheben - wenn die Belastung der Wirbelsäule zunimmt;
  • Hockey, Fußball, Rugby - da diese Sportarten gefährlich sind und ein hohes Risiko für Wirbelsäulenverletzungen aufweisen;
  • Radfahren - in diesem Fall entsteht beim Beugen über das Lenkrad eine Krümmung der Brust.

Physiotherapie-Video für Skoliose bei Kindern

  1. Wenn Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter eine Bewegungstherapie gegen Skoliose bei Kindern verschrieben wurde, hilft Ihnen das Video dabei, Aufgaben zu Hause besser zu erledigen und zu erledigen:
  2. Jede therapeutische Übung für Kinder mit Skoliose ist mit verschiedenen Geräten viel effektiver. Das obige Video zeigt professionelle Übungen mit einem Gymnastikstab.

Physiotherapieübungen mit Fitball

Unter den Trainingsgeräten für Physiotherapieübungen wird der Gymnastikball oder Fitball immer beliebter.

Der Simulator dient sowohl zur Aufrechterhaltung des Muskeltonus als auch zur Rehabilitation nach Verletzungen zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Rückens und der Wirbelsäule.

Sie zeigen Ihnen, wie Sie eine Bewegungstherapie mit Fitball-Videokursen und Kursen mit einem Personal Trainer korrekt durchführen, sowie Grundkenntnisse über ein solches Training.

Die Vorteile von Fitball für Rücken und Wirbelsäule

Beim Kauf eines Fitballs für den Heimgebrauch ist der Hauptvorteil gegenüber anderen Arten einfacher Simulatoren sofort ersichtlich: Kompaktheit. Der Ball lässt sich leicht in der zusammengeklappten Position aufbewahren und passt im aufgeblasenen Zustand sogar in einen sehr großen Raum, der sich zum Üben in einer kleinen Wohnung eignet.

Warum sind Fitnessballübungen bei Rücken- und Wirbelsäulenproblemen so gut und hilfreich? Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Stärkung aller Muskelgruppen, die das Skelett unterstützen, und Schaffung einer Art „unterstützendes Korsett“ für den Rücken;
  • Lumbaltherapie - Der Ball wird verwendet, um diesen Bereich zu entspannen.
  • erhöhte Flexibilität der Wirbelsäule;
  • Verbesserung der Durchblutung.

Die Selbstverschreibung therapeutischer Maßnahmen ist nicht akzeptabel. Bevor Sie mit der Bewegungstherapie beginnen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Übungen mit einem Gymnastikball werden für folgende Krankheiten empfohlen:

  • Osteochondrose, Arthrose;
  • Zwischenwirbelhernie;
  • Schwächung und Verlust von Muskelmasse (mit ihrer Unterentwicklung oder infolge einer langen Krankheit).

Regelmäßige und vor allem die korrekte Ausführung von Übungen auf dem Fitball ermöglicht es Ihnen, unangenehme Schmerzen loszuwerden, Flexibilität zu entwickeln und den Beginn pathologischer Veränderungen im Gewebe zu korrigieren.

Merkmale der Bewegungstherapie mit Fitball

Bevor Sie mit dem Unterricht beginnen, sollten Sie einen geeigneten Ball auswählen, um Probleme bei der Durchführung von Übungen am Gerät zu vermeiden. Ein falsch gewählter Fitball kann zu Verletzungen führen. Das Training damit ist nicht nur unwirksam, sondern auch schädlich.

Es werden 5 Arten von Bällen hergestellt:

  • 45 cm - mit einem Wachstum von bis zu 1,5 Metern;
  • 55 cm - Wachstum von 1,5 bis 1,65 Metern;
  • 65 cm - bis zu 1,85 Meter;
  • 75 cm - bis zu 2 Meter;
  • 85 cm - ab 2 Metern.

Sie können überprüfen, wie geeignet der Ball ist, indem Sie sich darauf hocken und Ihre Füße genau vor sich platzieren. Idealerweise bilden die Knie einen rechten Winkel zum Boden. Wenn sie sich höher wölben - der Fitball ist klein, wenn Sie Ihre Füße nicht ohne Anstrengung auf den Boden stellen können - ist er zu groß.

Das vorläufige Aufwärmen ist eine Voraussetzung für die Durchführung von Übungen am Ball. Wie beim normalen Sportunterricht müssen Sie das Projektil nur starten, indem Sie alle Muskelgruppen gut aufwärmen, z. B. durch Laufen, Springen und schnelles Tanzen vor Ort.

Eine weitere wichtige Regel: strikte Einhaltung der richtigen Atmung während des Trainings.

Fitball-Übungen

Der Unterricht auf dem Gymnastikball kann in jedem Alter beginnen, es gibt sogar eine separate Art der Bewegungstherapie für die Entwicklung des Vestibularapparates bei Säuglingen, bei der Fitball verwendet wird.

Die Bewegungstherapie mit einem Fitball für Kinder wird jedoch unter Aufsicht von Erwachsenen durchgeführt. Die Altersgruppe von 5 bis 7 Jahren kann eine halbe Stunde lang beschäftigt sein.

Kindern im Alter von 3 bis 4 Jahren wird aufgrund der hohen Müdigkeit eine Gesamtdauer von weniger als 20 Minuten empfohlen.

Aufgrund der Tatsache, dass die Knochen bei Kindern sehr weich und die Bänder plastisch sind, ist die genaue Umsetzung aller Sicherheitsmaßnahmen erforderlich, um Verletzungen und Verstauchungen zu vermeiden.