Wie man Rückenschmerzen loswird - ein schneller Weg

Wenn Ihr unterer Rücken durch das Heben von Gewichten oder eine andere Art von sportlichem Training schmerzt und Sie wissen möchten, wie Sie ihn schnell loswerden können, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.
Es gibt zwei Hauptformen von Rückenschmerzen:

  • verbunden mit Verletzungen (die sogenannten schweren);
  • Muskel- oder Weichgewebe (normalerweise ungefährlich).

Im ersten Fall müssen Sie offensichtlich einen Arzt oder einen anderen qualifizierten Spezialisten aufsuchen, um das Problem zu beheben.
Im zweiten Fall können die Schmerzen jedoch recht schnell beseitigt werden. Die Schmerzen, die durch Kniebeugen mit einer Langhantel, Kreuzheben oder anderen Übungen verursacht werden, können mit wenigen einfachen Bewegungen beseitigt werden.
Hinweis: Diese Art von Schmerz kann auch durch längeres Sitzen verursacht werden. Auch hier geht es nicht um gefährliche Pathologien im unteren Rückenbereich, die mit Verletzungen verbunden sind. Tatsächlich sind in den allermeisten Fällen Schmerzen in der unteren Wirbelsäule, die mit dem Heben von Gewichten im Fitnessstudio verbunden sind, nicht gefährlich, und obwohl dies ziemlich unangenehm sein kann, können Sie sie schnell loswerden. Wie aus mehreren Studien hervorgeht, sollten Operationen und andere invasive Eingriffe in den allermeisten Fällen grundsätzlich vermieden werden. Die Hauptfrage hat also folgende Form: Wie können Sie Rückenschmerzen schnell selbst loswerden??
Das werden wir erzählen.

Wie man Rückenschmerzen schnell loswird

Derzeit gibt es zwei Möglichkeiten, um Schmerzen im unteren Rückenbereich zu beseitigen, die durch Krämpfe des mittleren Gesäßmuskels verursacht werden. Und dies ist normalerweise die Hauptursache für Rückenschmerzen bei den meisten Sportlern. Es ist wichtig zu bedenken, dass die meisten Eingriffe in die Lendenwirbelsäule nicht zu einer langfristigen Schmerzlinderung führen. Dennoch führt das, worüber wir jetzt zweifellos sprechen werden, für die meisten Menschen zu einem schnellen und hervorragenden Ergebnis. Besonders wenn Sie auch die straffenden Tipps für den Gluteus Maximus Muskel befolgen.

Die erste besteht darin, eine Schaumgummimassagerolle auf der Lendenwirbelsäule zu verwenden. Massagerollen sind ausgezeichnete Restaurationsgeräte, die den Blutfluss erhöhen und dabei helfen, weich gewebte Knoten zu erkennen und zu entfernen.
In jedem Fall kann ein Krampf des mittleren Gesäßmuskels, das Rollen einer Massagerolle über die Lendenwirbelsäule oder das Rollen des Körpers, so dass die Walze durch einen schmerzhaften Bereich läuft, tatsächlich dazu beitragen, den Schmerz sehr schnell loszuwerden. Halten Sie über dem schmerzhaften Bereich an, um diese Stelle sorgfältig zu bearbeiten. Auch dies ist per se kein Rückenschmerz. Dies ist tatsächlich ein Schmerz im mittleren Gesäß, und Sie versuchen, ihn zu entspannen, indem Sie den Weichteilknoten loswerden.

Es ist zu beachten, dass dies mit Hilfe einer Massagerolle nicht immer möglich ist.
Was ist in diesem Fall zu tun??

Das zweite - es ist notwendig, auf der gesunden Seite zu liegen, wobei der schmerzhafte Teil des unteren Rückens nach oben zeigt. Jetzt müssen Sie den Daumen der Hand über die Ausbuchtung legen, die bei Berührung kaum sichtbar ist, über der Gesäßregion. Wenn der Schmerz mit dem Gluteus midi-Muskel verbunden ist, werden Sie Schmerzen spüren, wenn Sie außerhalb des Iliakalflügels auf die schmerzhafte Seite drücken. Legen Sie sich daher mit der schmerzenden Seite nach oben auf Ihre Seite. Drücken Sie dann mit dem Daumen des Pinsels auf den Bereich des schmerzhaften Knotens. Gleichzeitig müssen Sie fest auf den schmerzhaften Knoten drücken. Es ist notwendig, ziemlich starke Schmerzen zu spüren. Danach müssen Sie das Oberschenkel langsam anheben und gleichzeitig weiterhin Druck auf den schmerzhaften mittleren Gesäßmuskel ausüben. Nachdem Sie das Bein so hoch wie möglich angehoben haben, müssen Sie es so fest wie möglich nach oben ziehen und dann 2 Sekunden lang in dieser Position halten. Sie müssen den Schmerz an der Oberseite des Gesäßes an der Außenfläche spüren. Denken Sie daran, dass die Hauptfunktion des Gluteus midi darin besteht, das Bein zur Seite zu heben (Abduktion). Wenn Sie diese Bewegung ausführen, entsteht daher eine enorme Spannung. Gleichzeitig drückt der Daumen fest auf sie. Dann senken Sie langsam das Bein und heben es sofort wieder an und wiederholen Sie alles. Bewegung ist mehrmals notwendig.
Dann müssen Sie Ihr Bein nach hinten strecken (während Sie sich in derselben Position befinden) und versuchen, so viel wie möglich einzunehmen. Dann so weit wie möglich nach vorne (während Sie weiterhin Druck auf den schmerzhaften mittleren Gluteus maximus-Muskel ausüben).

Die Hauptidee ist, dass Sie versuchen, das krampfhafte Ganglion im mittleren Gesäßmuskel loszuwerden. Während es sich in verschiedenen Winkeln sehr stark zusammenzieht, drückt der Daumen der Hand fest auf den Weichteilknoten - dies führt zum Kneten eines schmerzhaften Siegels.

Ähnliche Prozesse treten in allen Muskelgruppen auf. In diesem Fall zwingt ein Ungleichgewicht in der Kraft der Beine die stärkere Seite dazu, extrem hart zu arbeiten, um das Becken auszugleichen. Wenn Sie Langhantelkniebeugen machen, andere Übungen machen oder sogar wenn Sie einfach gehen oder sitzen. Dies führt zu Krämpfen, die zur Bildung von Knoten in Muskelfasern führen. Und wir versuchen nur, diesen Knoten loszuwerden - dehnen Sie ihn.
Nach 5 Minuten all dieser Bewegungen sollten Sie eine deutliche Schwächung der Schmerzen spüren.
Wenn Sie dann aufstehen, sollten Sie sofort Erleichterung verspüren.

Hinweis: Natürlich können Sie auch statisches Dehnen ausprobieren, Übungen zur Stärkung der Rücken- und Wirbelsäulenmuskulatur sowie die gerade besprochenen Bewegungen, aber sie sind nicht so effektiv, um Schmerzen im unteren Rückenbereich zu beseitigen.

Was verursacht Rückenschmerzen??

Es gibt viele Gründe für Rückenschmerzen, zahlreiche Studien zeigen, dass dieses Problem sehr häufig ist. Die beiden wichtigsten davon sind jedoch ein langer Aufenthalt in sitzender Position und das Dehnen der Muskelfasern im unteren Rückenbereich im Fitnessstudio. Aber um ehrlich zu sein, ist längeres Sitzen wahrscheinlich der Hauptgrund, selbst für sehr sportliche Menschen. Zuallererst sind diejenigen betroffen, die in Büros arbeiten. Aber das Gleiche passiert täglich mit jedem von uns.
Auf der anderen Seite können Schmerzen auch durch Gewichtheben verursacht werden, was auch dann passieren kann, wenn Sie in guter Form sind. Muskelfasern werden schmerzhaft und entzündet und verursachen Rückenschmerzen, selbst wenn Sie alles richtig machen. Dies gilt für Kreuzheben, Kniebeugen mit einer Langhantel und alle anderen üblichen Grundübungen. Es ist nicht so, dass diese Übungen schlecht für den Rücken sind..

Es ist bemerkenswert, dass unabhängig davon, ob die Schmerzen durch längeres Sitzen oder Heben von Gewichten im Fitnessstudio verursacht werden - dies normalerweise nicht gefährlich ist und dass das Interessanteste aus demselben Grund verursacht wird.

Das Bild oben zeigt die Muskelanatomie des unteren Rückens. Achten Sie darauf, wie das mittlere Gesäß am unteren Rücken befestigt wird. Es sind diese Muskelgruppen, die bei den meisten Menschen die Hauptursachen für Rückenschmerzen sind. Sie verlaufen unter dem Musculus gluteus maximus und haften an den Beckenknochen..
In der Praxis können Sie Ihren mittleren Gesäßmuskel leicht spüren: Dazu müssen Sie sich nach vorne beugen, Ihre Hände nach hinten legen und mit der rechten und linken Hand nach dem Bereich über dem Gesäß suchen, in dem Sie zwei Knochenstrukturen (die Flügel des Iliums) wie subtile Ausbuchtungen spüren sollten. Einer auf jeder Seite. Dies sind genau die Stellen, an denen sich der mittlere Gesäßmuskel am Becken festsetzt. Und jetzt, wenn Sie mit Ihren Fingern über den äußeren Rand der Iliumflügel fahren und Schmerzen verspüren, wird dies höchstwahrscheinlich durch den Gluteus medius-Muskel verursacht. Die überwiegende Mehrheit der Schmerzen im unteren Rückenbereich wird durch Weichteilknoten in diesem Bereich verursacht. Die Hauptfunktion dieser Muskeln ist die Abduktion (oder Abduktion) des Oberschenkels, die es uns ermöglicht, das Bein von einer Seite zur anderen zu heben. Zusätzlich wirkt der mittlere Gesäßmuskel als Stabilisator. Beim Gehen auf unebenen Oberflächen hält es das Becken in einer gleichmäßigen Position und verhindert, dass es kippt. All dies gilt auch für das Sitzen, Gehen, Laufen, Stehen und Ausführen vieler anderer Aktionen, wie zum Beispiel Gewichtheben. Kurz gesagt, der Gluteus medius erhält täglich eine enorme Menge an Bewegung, unabhängig davon, wie aktiv Sie sind.
Und jetzt wird es interessant.
Bei fast allen Menschen ist ein Bein schwächer als das andere. Dies wird als Muskelungleichgewicht bezeichnet und ist, wie mehrere Studien gezeigt haben, äußerst häufig. Sie können dies feststellen, wenn Sie Einwegübungen durchführen (z. B. auf der Stufenplattform - Step Up). Tatsächlich bemerken wir dies nicht, wenn wir zum Beispiel mit einer Langhantel hocken, aber tatsächlich passiert dies die ganze Zeit. Tatsächlich drückt Ihr dominantes Bein den Boden viel stärker als das schwächere Bein. Dies führt dazu, dass das Becken auf der starken Seite leicht ansteigt und auf der schwachen Seite abfällt. All dies geschieht nicht nur während der Übung an den Beinen, sondern auch bei alltäglichen Aktivitäten. Hier treten Schmerzen im mittleren Gesäßmuskel auf. Es ist extrem überlastet und von diesem Weichgewebe beginnen Fasern zu krampfen. Dies führt zur Bildung von Dichtungen in diesem Bereich in Form von sehr schmerzhaften Kegeln oder Knoten. Der Schmerz entsteht durch das Zusammendrücken von Neuronen mit entzündetem Muskelgewebe. Deshalb verursachen sie Schmerzen, wenn Sie sie mit dem Daumen drücken.

Hinweis: Wenn Sie jemals eine Schaumgummimassagerolle verwendet haben, um Knoten und Krämpfe zu beseitigen, wissen Sie wahrscheinlich, wie schmerzhaft es sein kann, wenn Sie eine Walze über Knoten im Bereich des Quadrizeps und Bizeps des Oberschenkels oder eines anderen streichen.

Hier ist ein solches Grundprinzip: Nehmen Sie Hanteln, heben Sie sie an Ihren Bizeps und halten Sie plötzlich auf halber Höhe an und versuchen Sie, sie in dieser Position zu halten. Ihr Bizeps wird sehr schnell müde und beginnt zu brennen. Das gleiche passiert mit dem Gluteus medius Muskel. Es funktioniert ohne Unterbrechung, um das Becken auf dem gleichen Niveau zu halten (insbesondere bei Patienten mit ausgeprägten Muskelstörungen)..
Und deshalb sind sie extrem überarbeitet, was zu Krämpfen und Versiegelungen (Knoten) führt. Eine andere Möglichkeit, dieses Ungleichgewicht zu erkennen, besteht darin, ein Bein anzuheben und 5 Sekunden lang zu halten. Legen Sie es jetzt zurück und heben Sie ein anderes an. Höchstwahrscheinlich müssen Sie einen Weg mehr als den anderen abweichen. Dies wird genau durch ein Ungleichgewicht der Muskeln verursacht. Und unser Körper versucht dies zu kompensieren, weil er eher zu einer schwächeren Seite neigt.

Wie man Rückenschmerzen für eine lange Zeit loswird

Wenn Sie ein Bein haben, das etwas stärker als das andere ist, muss der Gluteus-Midi-Muskel erneut mit erhöhter Belastung arbeiten, um dieses Ungleichgewicht zu beseitigen. Dies ermüdet im Laufe der Zeit das Muskelgewebe und führt zur Bildung von Krämpfen, wodurch schmerzhafte Knoten aus den Weichteilen gebildet werden.
All dies haben wir oben besprochen..
Und hier ist, was wir nicht besprochen haben: Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihre mittleren Gesäßmuskeln sehr schlecht entwickelt sind. Sie waren schon immer ein schwaches Glied bei vielen Athleten, auch bei denen, die viel trainieren..
Sie können mit einer 200 kg schweren Langhantel hocken und gleichzeitig sehr schwache mittlere Gesäßmuskeln haben. Schließlich werden sie hauptsächlich zur Abduktion des Beins verwendet - zum Anheben der Hüften zur Seite. Und eine solche Bewegung wird in den Trainingsprogrammen der meisten Athleten nicht so oft gesehen. Daher besteht eine der Möglichkeiten, Schmerzen im unteren Rückenbereich über einen längeren Zeitraum hinweg loszuwerden, darin, die mittleren Gesäßmuskeln zu stärken. Dies kann durch Abduktionsübungen erreicht werden..
Viele Studien zeigen, dass Abduktionsübungen die Kraft der mittleren Gesäßmuskulatur wirklich steigern. Reduzieren Sie im Laufe der Zeit die Häufigkeit von Rückenschmerzen erheblich.
Es hilft auch oft, Schmerzen in den Kniegelenken loszuwerden, indem der gesamte Unterkörper stabilisiert wird. Alles was Sie tun müssen, ist diese Muskelgruppen wie alle anderen zu trainieren. Fügen Sie am Tag der Beine speziell die Übungen zur Abduktion der Hüften hinzu. Eine davon ist die Entführung der Hüften im Simulator im Sitzen.

Eine weitere hervorragende Übung sind die seitlichen Schritte mit dem Expander..
Gummi-Expander (Dehnungsbänder) sind besonders wirksam zur Stärkung der Muskelfasern im Gesäß. Der Hauptpunkt ist, dass die Stärkung der mittleren Gesäßmuskulatur dazu beitragen kann, das Auftreten von Rückenschmerzen loszuwerden oder signifikant zu reduzieren.

Woran Sie sich erinnern sollten

In den allermeisten Fällen werden Rückenschmerzen nicht durch etwas Ernstes verursacht. Daher können sie normalerweise sehr schnell repariert werden..
Meistens werden sie durch einen Krampf oder Knoten des mittleren Gesäßmuskels verursacht, und unsere Aufgabe ist es, diesen Knoten loszuwerden (zu kneten). Es gibt viele andere Möglichkeiten, dies zu tun, als die, über die wir in diesem Artikel gesprochen haben. Aber die Bewegungen, die wir gerade besprochen haben, sollten eine viel bessere Wirkung haben als alles andere..
Schreiben Sie uns über Ihre Ergebnisse, wenn Sie versucht haben, Rückenschmerzen mit dieser Methode loszuwerden.

Übungen gegen Rückenschmerzen: Video, beste Techniken

Um Zug-, Schmerz- und Druckschmerzen im unteren Rückenbereich zu lindern, empfehlen Ärzte tägliche Übungen mit Physiotherapie. Regelmäßiges Training beseitigt nicht nur die Beschwerden, sondern stärkt auch die Wirbelsäulenmuskulatur und verbessert die Körperhaltung. Der Unterricht ist therapeutisch wirksamer, wenn die Übungen von einem Physiotherapeuten zusammengestellt werden. Dabei werden notwendigerweise die Ergebnisse der Diagnose, die Ursache für das Auftreten von Lendenschmerzen und die allgemeine Gesundheit des Patienten berücksichtigt.

In welchen Fällen sind Übungen zur Linderung von Rückenschmerzen angezeigt?

Es ist wichtig zu wissen! Ärzte unter Schock: „Es gibt ein wirksames und erschwingliches Mittel gegen Gelenkschmerzen.“ Lesen Sie mehr.

Zu Hause ist es ratsam, Rückenschmerzen zu beseitigen, nachdem Sie die Ursache für ihr Auftreten herausgefunden haben. Dieses Symptom ist charakteristisch für viele Erkrankungen der inneren Organe - Blasenentzündung, Cholezystitis, Pyelonephritis, Prostatitis, Uterusmyome. Hier ist eine komplexe Behandlung erforderlich, und Sportunterricht ist nur während der Rehabilitation angezeigt.

Sie können Schmerzen im unteren Rücken mit Übungen mit Osteochondrose, Spondylarthrose, Protrusion, Zwischenwirbelhernie loswerden. Bestimmte Übungssätze wurden für Klassen während der Remission und während der Verschärfung dieser Pathologien entwickelt. Im letzteren Fall werden sie normalerweise in Anwesenheit eines Arztes durchgeführt, der die Belastung überwacht..

Klassenleistung

Der tägliche Sportunterricht ist die effektivste Methode zur Behandlung von degenerativ-dystrophischen Erkrankungen der Lendenwirbelsäule. Mit Hilfe von Analgetika und Muskelrelaxantien ist es nur vorübergehend möglich, die Symptome loszuwerden. Und die Übung ermöglicht es Ihnen, die Lösung von Problemen mit dem Rücken umfassend anzugehen:

  • Muskeln stärken, Bandscheiben und Wirbel in physiologischer Position stabilisieren;
  • Verbesserung der Blutversorgung von Knochen, Knorpel und Weichteilen mit Nährstoffen;
  • Reduzieren Sie die Schwere der Schmerzen oder beseitigen Sie sie vollständig.

Der Aufbau eines Muskelkorsetts hilft, eine Verlagerung der Bandscheiben, eine Verletzung durch diese und das Knochenwachstum von Blutgefäßen und Wirbelsäulenwurzeln zu verhindern. Daher verschwinden neben den Schmerzen auch andere Symptome der Osteochondrose oder Spondylarthrose allmählich - Empfindlichkeitsstörungen, Steifheit der Bewegungen, Parästhesien.

Allgemeine Ausführungsregeln

Der Raum vor dem Training sollte gut belüftet sein. Es sollte aber nicht kühl sein, da sonst die Gefahr einer Erkältung im unteren Rückenbereich besteht. Für den Unterricht müssen Sie Kleidung aus atmungsaktiven Materialien auswählen, die Feuchtigkeit gut aufnehmen. Es ist auch notwendig, die Empfehlungen der Ärzte für Bewegungstherapie einzuhalten:

  • Bewegungen reibungslos, etwas langsamer machen;
  • Steigern Sie das Tempo schrittweise. Versuchen Sie nicht, alle Übungen in den ersten Lektionen zu absolvieren.
  • Wenn Schmerzen auftreten, beenden Sie das Training und setzen Sie es erst nach einer langen Pause fort.

Es ist wichtig, auf die auftretenden Empfindungen zu hören. Wenn nach einer bestimmten Übung die Schmerzintensität deutlich abnimmt, sollten Sie sie häufiger wiederholen.

Linderung akuter Lendenschmerzen

Ein akuter Lendenschmerz manifestiert einen Hexenschussanfall. Es ist so durchdringend und brennend, dass eine Person nicht einmal ohne Hilfe ins Bett gehen kann. Daher kann derzeit nicht über Aktivitäten gesprochen werden. Sie beginnen nach einigen Stunden und sogar Tagen nach einer Abnahme der Schmerzschwere..

Pose "Cat Cow"

Steigen Sie auf alle viere, senken Sie gleichzeitig Ihren Kopf und runden Sie Ihren Rücken ab. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, beugen Sie den unteren Rücken und heben Sie das Kinn an. Die Anzahl der Ansätze beträgt 5-7. Einige Schmerzen nach einem Hexenschussanfall sind ganz natürlich. Aber wenn es gestärkt wird, ist eine lange Pause erforderlich.

Die Pose des "Kindes"

Gehen Sie auf die weit gespreizten Knie, damit sich Ihre Füße berühren. Strecken Sie Ihre Arme vor sich aus und bewegen Sie den Körper mit einer Gleitbewegung nach vorne, indem Sie die Stirn der Turnmatte berühren. Halten Sie diese Position 10-15 Sekunden lang gedrückt und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung 4-5 Mal.

Stuhlübungen

Knie dich vor einen Hocker oder Stuhl und versuche, deinen Rücken gerade zu halten. Legen Sie Ihre Hände auf den Sitz, um sich auszuruhen. Biegen und beugen Sie den unteren Rücken vorsichtig 8-10 Mal. Machen Sie in der gleichen Position des Körpers zuerst Neigungen in die eine und dann in die andere Richtung. Bei der richtigen Übung fällt die Hauptlast auf die seitlichen Rückenmuskeln und nicht auf den unteren Rücken.

Dehnen liegend mit Drehen des Körpers nach links und rechts

Legen Sie sich hin, strecken Sie die Beine und strecken Sie die Arme zur Seite. Beugen Sie nach der Inspiration Ihre Knie und drehen Sie sie nach rechts. Halten Sie sie 5 Sekunden lang in dieser Position. Atme aus und kehre in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Bewegung fünfmal und machen Sie dann die Übung in die andere Richtung.

Der Oberkörper dreht sich aus einer sitzenden Position

Setzen Sie sich auf die Matte, beugen Sie Ihr rechtes Knie und legen Sie es hinter das gestreckte linke Bein. Um das Gleichgewicht zu halten, lehnen Sie sich mit der rechten Hand auf den Boden. Biegen Sie mit einer freien Handfläche nach links ab und drücken Sie leicht auf das Knie. Führen Sie die Übung 3-5 Mal in jede Richtung durch.

Stretch "Shell"

Steigen Sie auf alle viere, atmen Sie tief ein und senken Sie Ihr Gesäß auf den Fersen, ohne Ihre Handflächen vom Boden zu heben. Es ist gut, sich zu dehnen und die Muskeln des unteren Rückens zu spannen, um die Ausgangsposition des Körpers einzunehmen. Die Anzahl der Ansätze - 5-10.

Linderung von mäßigen Rückenschmerzen

Leichte Schmerzen im unteren Rücken gehen häufig einer Verschlimmerung der Spondylarthrose oder Osteochondrose voraus. Um sie zu beseitigen, werden Rückfallpräventionsübungen verwendet, um die Muskeln des gesamten Rückens zu dehnen.

Wandkniebeugen

Beuge deinen Rücken gegen die Wand, spreize deine Beine schulterbreit auseinander, lege deine Finger in einem Schloss zusammen und lege sie auf Brusthöhe vor dich. Führen Sie langsam eine flache Hocke durch, verweilen Sie 10 Sekunden in dieser Position und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie alle Bewegungen 5-7 mal.

Dehnen der Beuger des unteren Rückens

Auch „vernachlässigte“ Gelenkprobleme können zu Hause geheilt werden! Vergessen Sie nur nicht, es einmal am Tag zu verschmieren..

Legen Sie sich mit gebeugten Knien hin und legen Sie Ihre Füße auf den Boden. Ziehen Sie ein Bein an die Brust und fassen Sie den Oberschenkelrücken mit Ihren Händen. Halten Sie diese Position für 10-20 Sekunden und nehmen Sie die Ausgangsposition ein. Wiederholen Sie dies 5 Mal, führen Sie die Übung mit dem anderen Knie durch und heben Sie dann zwei Beine gleichzeitig an.

Überdehnung

Legen Sie sich auf den Bauch, beugen Sie die Arme und legen Sie die Handflächen in die Nähe Ihrer Schultern. Atmen Sie tief ein und heben Sie Ihren Oberkörper 10 Sekunden lang an. Lassen Sie sich beim Ausatmen auf den Boden fallen. Die Anzahl der Ansätze beträgt bis zu 10. Wenn die Übung korrekt ausgeführt wird, sollten die Muskeln des unteren Rückens und nicht des Schultergürtels angespannt werden.

Becken-Neigungsübung

Drücken Sie mit erhobenen geraden Beinen auf dem Rücken und drücken Sie den unteren Rücken fest auf die Matte. Senken Sie langsam Ihre Beine nach unten. Beugen Sie die Knie erst, wenn sich der untere Rücken vom Boden abhebt. Führen Sie die Übung 10-15 Mal durch.

Andere Übungen

Es ist einfacher, das Auftreten von Schmerzen im unteren Rückenbereich zu verhindern, als sie für lange Zeit zu beseitigen, einschließlich Medikamenten. Zu diesem Zweck wurde eine Reihe von Übungen entwickelt, deren Durchführung eine hervorragende Prävention der Verschlimmerung von Pathologien des Bewegungsapparates darstellt. Während des Trainings werden die Muskeln elastischer, was zur korrekten Lastverteilung auf alle Teile der Wirbelsäule beiträgt.

Rollschuhlaufen für den unteren Rücken

Um zu sitzen, die Knie ein wenig zu beugen, eine Turnrolle auf den Rücken zu legen, sie zu begradigen und hinter den Rücken zu legen. Legen Sie Ihre Handflächen auf den Boden, heben Sie Ihr Gesäß an und setzen Sie sich auf die Walze. Schieben Sie es 5-10 Minuten lang hin und her. Versuchen Sie, die Rücken- und Bauchmuskulatur zu belasten, nicht die Arme und Beine.

Hundehaltung verdeckt

Nehmen Sie eine horizontale Position ein, wobei Ihre Zehen und Handflächen auf dem Boden ruhen, bevor Sie sanfte Liegestütze ausführen.

Heben Sie Ihr Becken leicht an und senken Sie gleichzeitig Ihren Kopf, wobei Sie versuchen, Ihre Stirn auf dem Boden zu berühren. Halten Sie diese Position 10 Sekunden lang gedrückt und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie alle Bewegungen 10 Mal.

Pose "Vogelhund"

Steig auf alle viere, hebe deine linke Hand und deinen rechten Fuß zusammen. Dehnen Sie sich für 15 Sekunden und spüren Sie Verspannungen in den Muskeln aller Rücken. Gehen Sie auf alle viere und wiederholen Sie die Übungen mit der rechten Hand und dem linken Fuß. Anzahl der Ansätze - bis zu 20.

Heben Sie das Becken auf der Bank

Setzen Sie sich so, dass die Bank 35-40 cm vom Gesäß entfernt ist. Legen Sie die geraden Arme auf die Sitzbank und beugen Sie die Beine. Heben Sie zur Inspiration den unteren Rücken parallel zum Boden an und legen Sie Ihre Füße auf die Matte. Kehren Sie nach 10 Minuten in die Ausgangsposition zurück. Führen Sie die Übung 10 Mal durch.

Dehnen Sie die Muskeln des Rückens und der Beine

Legen Sie sich hin, beugen Sie die Knie und stellen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander. Beginnen Sie das linke Bein hinter dem rechten, bis der Knöchel das Knie berührt. Ziehen Sie das linke Knie so nah wie möglich an die Brust und helfen Sie mit beiden Händen. Wiederholen Sie die Übung fünfmal und machen Sie es dann andersherum..

Linderung von Rückenschmerzen während der Schwangerschaft

Während der Geburt eines Kindes werden Rückenschmerzen normalerweise durch natürliche Ursachen verursacht - eine Zunahme der Gebärmutter, ihre Kompression der Beckenorgane. Ärzte empfehlen die folgenden Übungen, um es zu entfernen:

  • Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Beine, die Arme erstrecken sich über den Körper. Reißen Sie das Gesäß langsam vom Boden ab und lassen Sie sich, ohne in dieser Position zu verweilen, auf den Boden fallen.
  • Steh auf, verschränke deine Finger im Schloss vor dir und lege deine Ellbogen auseinander. Machen Sie Drehungen von Seite zu Seite. Führen Sie die Übung erneut durch und verbinden Sie erst jetzt seine Handflächen hinter seinem Rücken.
  • Knie nieder, Hände ruhen auf dem Boden. Senken Sie das Gesäß zuerst auf eine, dann auf die zweite Ferse.

Wiederholen Sie alle Bewegungen 5-10 mal. Legen Sie sich nach dem Unterricht 3-40 Minuten hin und entspannen Sie sich. Dies gilt insbesondere in der Spätschwangerschaft..

Bubnovsky-Technik

Der Unterricht nach der Methode von Dr. Bubnovsky findet in medizinischen Zentren statt, die mit speziellen Simulatoren ausgestattet sind. Rehabilitationsärzte kontrollieren die Technik der Bewegungen und helfen bei der Durchführung von Übungen mit Widerstand. S. Bubnovsky - ein bekannter manueller Therapeut, Autor der Methode, Schmerzen loszuwerden, ohne pharmakologische Medikamente einzunehmen. Er empfiehlt, solche Übungen sowohl mit therapeutischen als auch mit prophylaktischen Zielen durchzuführen:

  • Stellen Sie sich auf alle viere und bewegen Sie sich langsam entlang der Turnmatte. Legen Sie zuerst den rechten Arm und das linke Bein, dann den linken Arm und das rechte Bein nach vorne.
  • Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Beine leicht, stecken Sie die Finger in das Schloss und legen Sie den Kopf darauf. Legen Sie ein dünnes, dickes Kissen unter den unteren Rücken. Atmen Sie aus, sagen Sie laut „Ha“, heben Sie gleichzeitig die Schulterblätter und Knie an und versuchen Sie, sie so nah wie möglich aneinander zu bringen.
  • Auf dem Rücken liegen, die Knie beugen, die Arme über den Körper strecken. Atme aus, sage "Ha", hebe das Becken und drücke das Gesäß. Kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück..

Die Anzahl der Wiederholungen beträgt 10-12. In den Kliniken von S. Bubnovsky werden anstelle von Kissen Packungen mit Crushed Ice normalerweise unter den unteren Rücken gelegt, die in Kisten aus dichtem Stoff gelegt werden..

Gegenanzeigen zur Gymnastik

Das Durchführen von Übungen zur Schmerzlinderung ist bei allgemein schlechter Gesundheit verboten. Gegenanzeigen für das Turnen sind Fieber, Schüttelfrost, kalter Schweiß - die Hauptzeichen einer allgemeinen Vergiftung des Körpers. Ärzte der Bewegungstherapie verbieten es, sich auf hohen oder stark gesenkten Blutdruck, Tachykardie und Bradykardie einzulassen.

Wie man Rückenschmerzen entfernt und loswird

Viele waren mit einer Situation konfrontiert, in der plötzlich der ganze Körper von einem gnadenlosen, scharfen Schmerz im unteren Rücken durchbohrt wird. Wie kann man die Kraft des Schmerzes beseitigen und den Schmerz vollständig loswerden? Ist das möglich? Es gibt eine ganze Reihe von Maßnahmen, mit denen Sie diese Geißel vergessen und ihr erneutes Auftreten verhindern können.

Laut Statistik sind ungefähr 85% der Bewohner unseres Planeten gezwungen, Stress, Unbehagen und Schmerzen im unteren Rückenbereich zu spüren.

Die Ursache für Schmerzen können nicht nur Krankheiten und Verletzungen sein, sondern auch Übergewicht, ein sitzender Lebensstil und stressige Zustände. Ohne die Hilfe eines Arztes bei Erkrankungen der Wirbelsäule können Sie Schmerzphysiotherapie und Massage bekämpfen.

Mögliche Schmerzursachen

Die häufigsten Ursachen für Schmerzen in der Lendenwirbelsäule sind:

Hexenschuss (Hexenschuss) - Dieses Osteochondrosesyndrom kann durch plötzliche akute Schmerzen gekennzeichnet sein, die nach einer plötzlichen Bewegung, Neigung oder Gewichtheben auftreten. Der Schmerz ist sehr stark und erstreckt sich bis zum Gesäß und den unteren Extremitäten.

Lumbalgie - der Schmerz ist chronisch, weniger akut. Der Grund kann die Aufrechterhaltung einer unangenehmen Haltung, Unterkühlung sein. Die Schmerzen können über mehrere Tage zunehmen oder abnehmen..

Piriformis-Syndrom - äußert sich in dumpfen Beschwerden, da der Ischiasnerv beeinträchtigt ist. Häufiger manifestiert sich die Krankheit in akuter Form. In diesem Fall verspürt der Patient einen „lodernden“ Schmerz, wenn er versucht, auf dem betroffenen Glied zu stehen.

Bandscheibenvorfall. Es kann sich durch Schmerzen ganz anderer Art manifestieren, vom Pulsieren bis zum Ziehen. In diesem Fall können Schmerzen in den unteren Extremitäten, sogar in den Zehen, auftreten.

Um die richtige Diagnose zu stellen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Abhängig von der Art der Erkrankung und den Empfehlungen eines Spezialisten wird auch ein Übungsprogramm erstellt. Genau Übungen und Massagen sind einer der wichtigsten Faktoren bei der Vorbeugung und Behandlung von Manifestationen von Rückenschmerzen..

Übungen gegen Rückenschmerzen

Akute Periode

Wenn der Schmerz plötzlich auftritt, versuchen Sie, sich langsam in die Stoppposition auf den Knien zu bewegen (auf einfache Weise auf allen Vieren). Schieben Sie Ihre Arme vorsichtig nach vorne und senken Sie Ihre Achselhöhlen auf den Boden. Wenn sich der Schmerz gleichzeitig nicht verstärkt, bleiben Sie in dieser Position und versuchen Sie, sich zu strecken, die Arme nach vorne zu strecken und das Gesäß nach hinten zu strecken. Dann langsam in einer Betonung auf die Knie steigen. Runden Sie Ihren Rücken ab und biegen Sie ihn dann mit minimalem Aufwand. Mehrmals wiederholen.

Wenn der Schmerz beim Versuch, sich zu dehnen, einen pulsierenden Charakter annimmt oder sich nur verstärkt, strecken Sie Ihr Bein vorsichtig von der Seite, an der der Schmerz geringer ist. Rollen Sie langsam zu Ihrer Seite und dann zu Ihrem Rücken. Beugen Sie die Knie und drücken Sie den unteren Rücken auf den Boden.

Bei starken Schmerzen ist jede Übung verboten. Es ist notwendig, das kranke Segment des Rückens auszuruhen, Nimesil einzunehmen oder Olfen zu injizieren. Da der Körper bei der Selbstverteidigung gezwungen ist, mit Muskelkrämpfen zu reagieren, muss eines der Muskelrelaxantien, beispielsweise Sirdalud, getrunken werden. Unter den unteren Rücken ist es ratsam, ein feuchtes, heißes Leinenhandtuch zu legen und 30-40 Minuten darauf zu liegen. Ein guter Effekt wird auch erzielt, wenn Sie den unteren Rücken mit Honig schmieren und dann auf einem Leinentuch liegen. Eine weitere Bewegungstherapie kann nach einer Abnahme der Schmerzen und dem Einsetzen der Remission fortgesetzt werden. Und vor allem nach einer genauen Diagnose.

Die anfängliche Remissionsperiode

"Uhr". Wir legen uns auf den Rücken, strecken die Arme zur Seite, legen die Handflächen auf den Boden. Wir strecken die Beine aus und drehen uns von der Hüfte nach links und rechts.

"Spindel". Wir liegen weiterhin auf dem Rücken. Der Fuß des rechten Beins befindet sich unter dem linken Knie, die linke Handfläche am rechten Knie. Sie nahmen seine rechte Hand zur Seite und legten seine Handfläche auf den Boden. Mit Ihrer linken Hand drücken wir das rechte Knie nach links auf den Boden. Tauschen Sie Beine und Arme aus und beginnen Sie alles andersherum. Es sollten keine drastischen Anstrengungen unternommen werden. Die Übung ist reibungslos.

"Ruh dich auf deiner Seite aus." Rollen Sie vorsichtig nach links. Fassen Sie mit der rechten Hand das rechte Knie, drücken Sie es an Ihre Brust, lassen Sie es los und strecken Sie es. Dann erneut drücken. Dann machen wir die gleichen Bewegungen auf der anderen Seite.

"Pendel". Vorsichtig auf den Bauch rollen. Die Ellbogen befinden sich auf Schulterhöhe. Handflächen ruhen auf dem Boden. Biegen Sie die Tibia senkrecht zum Boden und schwingen Sie sie langsam nach links und rechts..

"Schere an der Seite." Wir sind günstig auf der rechten Seite gelegen, wir legen unseren Kopf auf die Handfläche eines gebogenen Armes. Wir legen unsere linke Hand vor uns und ruhen uns auf unserer Handfläche aus. Heben Sie das linke Bein bis zum Anschlag an und senken Sie es ab. Zuerst langsam und dann schneller. Wir drehen uns auf die andere Seite und führen das andere Bein so oft aus.

"Liegestütze in der Bar." Wir stehen in einer Plankenposition mit Schwerpunkt auf den Knien und beugen und beugen unsere Arme an den Ellbogen. Stellen Sie zu Beginn der Remission sicher, dass der Winkel im Hüftgelenk 90 ° C beträgt. In der Zeit der stabilen Remission kann man mit einem geraden Oberkörper und sogar von der Position der klassischen Stange aus fortfahren. Bei Liegestützen ist es wichtig, die Bauchmuskeln nicht zu belasten. Auf diese Weise sichern Sie Ihren Rücken und machen Ihren Bauch schön.

"Hocken." Stellen Sie sich mit den Füßen unter die Schultern. Wir legen unsere Hände nach vorne oder hinter den Kopf. Halten Sie den Fall gerade. Hocken Sie langsam, ohne die Fersen vom Boden zu heben. Versuchen Sie, Ihr Becken zum Boden hin abzusenken. Dann ruhig aufrichten.

"Der Igel". Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Igel, der sich zu einem Ball zusammenrollen möchte. Neigen Sie im Stehen langsam Ihren Kopf und drehen Sie dann den oberen Brustbereich, wobei Sie die Stirn mental auf den Bauch richten. Wir nehmen das Becken ein wenig nach vorne und straffen die Gesäßmuskulatur. Dann entspannen wir uns und kehren zu der Position zurück, von der aus die Übung begonnen hat.

"Nach Osten schauen." Wir setzen uns auf unsere Schienbeine. Wir legen unsere Hände hinter den Rücken. Beugen Sie sich langsam mit einem geraden Rücken nach vorne und führen Sie dann mit demselben Rücken eine Neigung des Rumpfes nach hinten durch.

"Einfrieren." Bewegen Sie sich von der vorherigen Übung in die Position, die auf dem Bauch liegt. Legen Sie Ihre Hände unter Ihren Bauch. Spannen und schwächen Sie die Wellen in einem Muskel, beginnend an den Beinen und endend mit den Schultern. Also mehrmals wiederholen, dann entspannen und einfach hinlegen, um den Puls wiederherzustellen.

Eine Zeit anhaltender Remission. An diesem Punkt können Sie Übungen verbinden, die verschiedene Muskelgruppen abdecken. Sie können sie schneller und mit mehr Aufwand ausführen..

"Die Katze ist aufgewacht." Mit toya soll das Becken ein wenig nach vorne geben. Die Beine sind gebeugt. Wir nehmen unsere Hände in das Schloss und ziehen nach vorne, um den Rücken abzurunden. Halten Sie einige Sekunden lang gedrückt und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück.

"Im Kreis". Wir werden und stellen Füße unter die Schultern. Legen Sie Ihre Hände hinter den Kopf. Führen Sie eine kreisförmige Drehung des Beckens durch, zuerst langsam und dann schneller und schneller. Dann machen wir die gleiche Drehung, aber in die entgegengesetzte Richtung.

"Der Mäher." Die Position des Körpers, wie in der vorherigen Übung, nur die Arme sind vor Ihnen verschränkt wie ein Schüler an einem Schreibtisch. Wir machen schnelle Drehungen des Körpers, senken unsere Hände auf die Höhe des Gürtels und heben dann auf die Höhe der Schultern. Konzentrieren Sie sich auf den aktiven Ablauf.

"Skifahrer". Die Beine sind an den Knien leicht gebeugt, das Becken wird nach vorne gebracht. Wir heben unsere Arme, strecken unsere Beine und strecken uns so hoch wie möglich. Dann bücken wir uns mit einem runden Rücken und schwingen unsere Hände zurück. Und wir richten uns wieder auf. Wiederholen Sie die Übung 100 Sekunden lang wiederholt.

"Pumpe". Die Beine werden auf eine Breite von 20-30 Zentimetern gezüchtet. Vergessen Sie nicht, das Becken ein wenig nach vorne zu bringen. Führen Sie tiefe abwechselnde Biegungen an den Seiten durch, ohne die Hände von den Hüften zu nehmen.

"Ballett". Wir stehen an einer gewissen Stütze und halten uns leicht daran fest. Wir führen Schwungbewegungen mit dem Fuß vorwärts, rückwärts und zur Seite aus. Wir machen mindestens 50 Schwünge mit dem linken Fuß und dann mit dem rechten. Widerstehen Sie der Versuchung, an einer Stütze festzuhalten. Beugen Sie sich nicht nach hinten, während Sie Ihr Bein nach hinten schwingen.

"Schlaufe". Wir legen uns auf den Rücken, wir bewegen unsere Hände nach vorne, wir beugen unsere gebogenen Beine zur Brust. Während wir den unteren Rücken auf den Boden drücken, heben wir die Schultern und den Kopf an und umarmen uns mit unseren Händen an den Hüften. Wir halten diese Position mindestens 100 Sekunden lang. Atme zufällig. Konzentrieren Sie sich auf Muskelverspannungen im Bauch und im unteren Rückenbereich. Dann entspannen und ausstrecken, auf dem Boden liegen.

"Becher". Sitzen Sie auf dem Boden, reißen Sie Ihre Beine vom Teppich ab, umarmen Sie sich an den Knien und rollen Sie vom linken Gesäß nach rechts. Rollen Sie regelmäßig von unten nach oben entlang der Wirbel und bewegen Sie die Brust von den Knien weg. Trainieren Sie, bis Sie eine angenehme Wärme im Steißbein spüren..

"Kobra". Wir setzen uns und falten unsere Beine auf Türkisch. Wir legen unsere Hände auf die Knie. Wir führen eine kreisförmige Rotation in der Lendenwirbelsäule durch. 1,5 Minuten in eine Richtung und dann 1,5 Minuten in die andere Richtung. Bewegung ist gleichzeitig eine hervorragende Vorbeugung gegen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane..

Massage gegen Rückenschmerzen

In der akuten Phase mit starken pulsierenden Schmerzen können wir nur die Verwendung des Kuznetsov-Applikators empfehlen, bei dem ein Leinentuch zwischen ihn und den Körper gelegt wird.

Es ist zu beachten, dass bei der Pathogenese der Lumbalgie das Schmerzsyndrom aufgrund der Verletzung der Meniscoidbögen auftritt. Wenn dies eine feststehende Tatsache ist, kann eine manuelle Therapie angewendet werden. Sehr nützlich und gerechtfertigt ist die Methode der postisometrischen Entspannung. Seine Essenz besteht darin, blockierte Muskeln nach statischer Belastung zu dehnen. Für den unteren Rücken kann die folgende Übung empfohlen werden, die auch ein Element einer unabhängigen manuellen Therapie ist.

Dazu benötigen Sie einen hohen Tisch, ein Sofa oder ein Bett. Die Oberfläche sollte nicht weich sein. Legen Sie sich auf die Seite, auf die Tischkante. Wenn sich Schmerzen auf einer Seite manifestieren, legen Sie sich auf Ihre gesunde Seite. Wenn der Schmerz bilateral ist, führen Sie abwechselnd auf der linken und rechten Seite. Der Rücken ist leicht gebogen. Der Unterschenkel sollte am Knie und Oberschenkel gebeugt sein. Obermaterial - hängt an der Kante eines Tisches oder Sofas. Das Becken muss zum Tisch gedreht werden. Wir drehen den Kopf und die Schultern in die entgegengesetzte Richtung vom hängenden Bein. Halten Sie die andere Tischkante mit der Oberhand fest. Achten Sie beim Ausatmen darauf, wo Sie Kopf und Schultern gedreht haben. Entspannen. Unter dem Gewicht des Beins gerät die Lendenwirbelsäule in einen Zustand der Vorspannung. Heben Sie in diesem Fall das Glied einige Zentimeter an, atmen Sie langsam und tief aus und halten Sie den Atem 30 Sekunden lang an. Schauen Sie zur Inspiration auf das herabhängende Bein. Entspannen Sie sich dann vollständig, senken Sie Ihr Bein unter der Schwerkraft und atmen Sie aus.

Wie Sie sich ohne fremde Hilfe massieren lassen?

Situationen, in denen sich niemand neben einer Person befindet, die ihm eine Heilmassage geben könnte, sind weit verbreitet. Wenn Ihr Rücken gepackt ist, ist der beste Weg, sich selbst zu helfen..

Es ist notwendig, sich bequem und starr auf der Oberfläche niederzulassen, um die größtmögliche Entspannung zu erreichen. Daumen fest am unteren Rücken befestigt, Knie gebeugt.

Wenn sorgfältige Streichbewegungen ausgeführt werden, müssen Sie sich von oben nach unten in Richtung Steißbein bewegen. Je weiter Sie es bekommen können, desto effektiver wird das Verfahren sein.

Nachdem Sie diese Bewegungen etwa 3 Minuten lang ausgeführt haben, müssen Sie mit dem Streicheln beginnen. Der Daumen bewegt sich sanft entlang der Rippen und geht zu den Seiten der Wirbelsäule. Bei jeder Wiederholung ist es notwendig, eine Absenkung unten zu erreichen.

Wenn Sie mit einer Seite fertig sind, sollten Sie sich auf jeden Fall ein paar Minuten entspannen. Dann werden alle Aktionen auf der anderen Seite wiederholt..

Dies ist nur ein Beispiel für ein Aktionsprogramm gegen Rückenschmerzen. Angesichts ständiger schmerzhafter Anfälle sollten Sie unbedingt einen Spezialisten aufsuchen. Nur ein Arzt wird die Angemessenheit von Übungen und Massagen bestimmen, das optimale Programm vorschlagen, dessen Durchführung von Vorteil ist und dem Patienten keinen Schaden zufügt.

Akupressur bleibt für Rückenschmerzen verfügbar

Wenn wir mit der rechten Hand auf dem Bauch sitzen, führen wir Punktmanipulationen entlang des Bogens durch, beginnend mit dem Grübchen in der Lendengegend und entlang des Ischiasnervs.

Ein gefaltetes Handtuch oder eine Rolle sollte unter den Bauch gelegt werden.

Die Reihenfolge der Manipulationen ist wie folgt:

Finger kneten;

Empfang von Fingervibrationen Alle Manipulationen werden mit warmen Händen durchgeführt. Konzentrieren Sie sich auf die Kraft der Phalangen, nicht auf die Hände.

Nachdem Sie mit den Fingern durch die angegebenen Zonen gegangen sind, falten Sie Ihre Hand zur Faust und massieren Sie sie mit einem Faustkamm.

Nach Abschluss der Massage können die Vibrations- und Schüttelbewegungen ausgeführt werden. Nehmen Sie dazu den Gesäßmuskel, ziehen Sie ihn leicht heraus und schütteln Sie ihn.

Bei der Selbstmassage sollten Massagegeräte und Applikatoren nicht vernachlässigt werden. Durch Erwärmen der Hautoberfläche können Sie mit diesen Geräten die Durchblutung des Problembereichs erhöhen.

Die folgenden Massagegeräte waren weit verbreitet::

Rollen und Riemen aus verschiedenen Materialien (Holz, Gummi, Kunststoff, Natursteine). Alle oben genannten Geräte können ohne Einmischung von außen verwendet werden und wirken sich nicht nur auf den unteren Rücken, sondern auch auf die Stärkung des gesamten Körpers aus.

Wenn nichts zur Hand ist, reicht eine Plastikflasche. Gießen Sie warmes Wasser hinein, legen Sie es unter Ihren Rücken und rollen Sie vorsichtig.

Bei Rückenschmerzen werden verschiedene Arten von Massagen angewendet:

Die Hauptaufgabe besteht darin, Muskelkrämpfe zu lindern und den Blutfluss im betroffenen Segment zu erhöhen. Die spezifische Art, Dauer und Anzahl der Sitzungen sollte von einem Spezialisten vorgeschrieben werden.

Wenn Sie einen unwiderstehlichen Wunsch haben, gesund zu sein, geben Sie ein wenig Arbeit und Ausdauer. Die Ergebnisse werden Sie angenehm überraschen..

Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen der Wirbelsäule mit Hilfe der Evminov-Prophylaxe

Nur 2 Übungen beseitigen akute Rückenschmerzen in nur 5 Minuten

Bildung: Moskauer Medizinisches Institut I. M. Sechenov, Fachgebiet - "Medizinisches Geschäft" 1991, 1993 "Berufskrankheiten", 1996 "Therapie".

Wie man Rückenschmerzen lindert, ohne das Haus zu verlassen

Rückenschmerzen können entweder kurzfristig oder lang anhaltend, unbedeutend oder unerträglich sein. In diesem Artikel beschäftigen wir uns ausschließlich mit der Linderung von Rückenschmerzen..

Wenn Sie einen Rücken genommen haben und nirgendwo hingehen können und nicht wissen, was Sie damit tun sollen, müssen Sie dringend Maßnahmen ergreifen, da es nicht immer bequem ist, ins Krankenhaus zu gehen, insbesondere wenn Sie nicht möchten. Daher werden wir über die Schmerzlinderung zu Hause sprechen, und schließlich müssen Sie noch Zeit finden und sich mit den Ursachen von Rückenschmerzen befassen und geeignete Maßnahmen zur Behandlung und weiteren Vorbeugung der Krankheit ergreifen.

So entfernen Sie Rückenschmerzen zu Hause

Die folgenden Hausmittel sind für diejenigen geeignet, die unter Rückenschmerzen leiden, die mit erhöhtem Muskeltonus, Steifheit, Muskelschmerzen, Trauma oder Belastung verbunden sind. Wenn Sie Schmerzen, Schwäche oder Taubheitsgefühl in Ihren Beinen haben oder Ihren Darm oder Ihre Blase nicht kontrollieren können, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren.

Nehmen Sie keine liegende Position ein

Der gesunde Menschenverstand legt nahe, dass einige Zeit im Bett (einige Tage oder sogar Wochen) die beste Heilung für Rückenschmerzen sein kann. Immer mehr Ärzte empfehlen jedoch, dass ihre Patienten so schnell wie möglich aus dem Bett aufstehen und Bettruhe so weit wie möglich vermeiden. Jüngste Studien zeigen, dass Bettruhe über einen langen Zeitraum nicht nur die Linderung von Rückenschmerzen beschleunigt, sondern auch Ihren Zustand verschlechtern kann.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr schmerzender Rücken ruhen sollte, legen Sie sich am besten mit zwei Kissen unter den Knien auf den Rücken. Legen Sie sich niemals in Bauchlage (auf den Bauch), da Sie in dieser Position den Kopf verdrehen und Nackenschmerzen verursachen können. Bemühen Sie sich so schnell wie möglich, langsam und vorsichtig aufzustehen und sich in Ihrem Haus zu bewegen. Mehr als drei Tage Bettruhe können die Muskeln schwächen und sie anfälliger für übermäßigen Stress machen..

Sich warm laufen

Wenn Sie immer noch im Bett liegen, wird empfohlen, regelmäßig aufzustehen und den Rücken zu strecken. Stehen Sie einfach auf und strecken und drehen Sie den Körper vorsichtig, gehen Sie etwa zehn Minuten und legen Sie sich wieder hin. Dies hilft beim Entfernen der Klemme und beim Entfernen von Verspannungen im Rücken. Aber fangen Sie auf keinen Fall an, Dinge zu erzwingen und Ihren Rücken zu stark zu belasten, noch plötzliche Bewegungen und Gewichtheben. Wenn die Ursache für Rückenschmerzen Arthritis oder etwas anderes ist, können Ihnen die folgenden Übungen helfen - Übungen für Rücken- und Rückenschmerzen mit Arthritis.

Eis anbringen

Wenn Sie nach einer Verletzung 24 Stunden lang Eis auf eine schmerzhafte Stelle auftragen, können Sie Entzündungen minimieren und Beschwerden lindern, indem Sie die Fähigkeit der Nerven verringern, Schmerzsignale an das Gehirn zu senden. Legen Sie die Eiswürfel in eine Plastiktüte und befestigen Sie sie an der wunden Stelle, nachdem Sie den Eisbeutel in ein dünnes Handtuch gewickelt haben. Lassen Sie den Eisbeutel 20 Minuten lang stehen, entfernen Sie ihn 30 Minuten lang und befestigen Sie dann einen neuen für weitere 20 Minuten.

Ein heißes Bad nehmen

Wenn seit dem Auftreten der Verletzung mehr als 24 Stunden vergangen sind, hilft Eis nicht, Schmerzen oder Entzündungen zu lindern. In diesem Fall kann Wärme dazu beitragen, die Muskelelastizität leicht zu erhöhen. Versuchen Sie daher, 20 Minuten oder länger in einem Whirlpool anzukommen. Schwangere sollten jedoch nicht zu lange ein heißes Bad nehmen oder in heißem Wasser sitzen, da eine längere Erhöhung der Körpertemperatur über 37,8 ° C Geburtsfehler oder Fehlgeburten verursachen kann. Wenn Sie schwanger sind, konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie versuchen, sich aufzuwärmen. Lesen Sie hier mehr über die Vorteile eines heißen Bades - Heißes Bad: Nutzen für die Gesundheit.

Kaufen Sie eine neue Matratze

Eine weiche, schlaffe Matratze kann zu Rückenproblemen führen oder ein bestehendes Problem verschlimmern. Wenn Sie sich keine neue Matratze leisten können, legen Sie eine Sperrholzplatte unter die aktuelle 20-mm-Platte, damit Ihre Wirbelsäule im Schlaf keine unnatürliche Position einnimmt. Bei Wassermatratzen ist immer noch nicht ganz klar, ob sie Rückenschmerzen lindern. Weitere Informationen zu den Vorteilen einer orthopädischen Matratze finden Sie auf dieser Seite - Die Vorteile einer orthopädischen Matratze (Memory Foam-Matratze).

Genug Schlaf bekommen

Wenn Ihre Rückenmuskulatur angespannt ist, ist eine gute Nachtruhe äußerst wichtig. Am besten legen Sie sich mit gebeugten Knien und einem Kissen dazwischen auf die Seite. Wenn Sie auf dem Rücken liegen, legen Sie ein Kissen unter Ihre Knie.

Massage

Bitten Sie Ihren Liebsten, Freund oder Mitbewohner, Sie zu massieren. Bitten Sie Ihren Massagetherapeuten, Ihre Rückenmuskulatur zu dehnen, indem Sie auf einem Bett oder Sofa auf dem Bauch liegen. Sie können auch einen örtlichen Massagetherapeuten zu Hause anrufen und professionelle Hilfe erhalten, wenn Sie einen von ihnen nicht selbst besuchen können. Sie finden einen Massagetherapeuten im Branchenbuch der Gelben Seiten oder im Internet oder können Ihren Arzt oder Freund um Empfehlungen bitten. Sie können die Rückenmassage auch selbst mit Ihrer eigenen Faust durchführen. Massieren Sie jeden Tag die wunde Stelle und der Schmerz wird allmählich vergehen.

Bewerber Lyapko

Hierbei handelt es sich um speziell entwickelte Platten aus Gummi mit eingebauten Nadeln aus verschiedenen Metallen, auf denen 20 bis 30 Minuten liegen müssen. Sie ermöglichen es Ihnen, Rückenschmerzen schnell zu lindern. Zuerst tut es natürlich weh, sich auf die Nadeln zu legen, aber nach ein paar Minuten ist der Schmerz nicht mehr zu spüren und es wird viel einfacher. Bei Beschwerden, die nicht innerhalb von 10 bis 15 Minuten auftreten, sollten Sie aufstehen und den Vorgang nach 5 bis 10 Stunden wiederholen. Dies ist eine der effektivsten Methoden, um Rückenschmerzen zu beseitigen..

Mehr Wärme

Wickeln Sie die wunde Stelle in eine warme Decke oder wickeln Sie sie mit einem Schal ein. Wenn sich im Medizinschrank eine wärmende Salbe befindet, schmieren Sie sie vor dem Einwickeln mit der Stelle ein, an der der Nerv eingeklemmt ist. Finalgon hilft in dieser Situation sehr gut, aber übertreiben Sie es nicht, wenn das Verbrennen mit einer dicken Schicht brennt. Sie können auch ein Pfefferpflaster aufkleben, das Entzündungen lindert und die Durchblutung verbessert.

Entspannen

Schwere Rückenschmerzen können als Folge eines erhöhten Muskeltonus auftreten, der mit emotionaler Spannung verbunden ist. Lernen Sie, Entspannungstechniken wie Meditation zu üben, oder versuchen Sie Atemübungen wie das Schließen der Augen, langsames und tiefes Atmen und Zählen von 100 bis 0 in die entgegengesetzte Richtung.

Nimm ein Anästhetikum

Die Einnahme von Schmerzmitteln wie Aspirin, Paracetamol oder Ibuprofen kann helfen, Ihre Rückenschmerzen zu lindern. Es sollte jedoch beachtet werden, dass nicht alle Arzneimittel, auch nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, für alle Menschen geeignet sind. Schwangere sollten zum Beispiel keine Medikamente einnehmen, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren. Menschen mit Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren müssen sich von Aspirin enthaltenden Analgetika fernhalten.

Nehmen Sie keine Arzneimittel zur Beseitigung von Rückenschmerzen ein, ohne zuvor die möglichen Nebenwirkungen untersucht und Ihren Arzt konsultiert zu haben. Überprüfen Sie die Liste der Vorsichtsmaßnahmen, die bei der Verwendung von Analgetika beachtet werden sollten. Wissenschaftler haben bewiesen, dass die Einnahme von Schmerzmitteln Emotionen tötet und den Geist trübt.

Wie man Rückenschmerzen vorbeugt

Viele tägliche Aktivitäten und Aktivitäten wie Sitzen, Heben von Gewichten, Bücken und Tragen von Gegenständen können Ihren Rücken zusätzlich belasten, was mit der Zeit zu Rückenschmerzen führen kann. Die folgenden Methoden und Empfehlungen können Ihnen helfen, Rückenschmerzen vorzubeugen und über Jahre hinweg eine gute Rückengesundheit zu gewährleisten..

Verwenden Sie ein Kissen

Die meisten Sitze in PKW und LKW sind nicht für die Unterstützung des unteren Rückens ausgelegt, obwohl einige der modernen Autositze zumindest für den Fahrer immer noch eine einstellbare Lordosenstütze bieten. Wenn der Sitz in Ihrem Auto nicht für die Unterstützung Ihres unteren Rückens ausgelegt ist, kaufen Sie ein kleines Kissen und legen Sie es jedes Mal hinter Ihren Rücken, um die fehlende Unterstützung zu bieten. Dies gilt auch für normale Haushaltssessel und Sofas. Trotz der Tatsache, dass deine Mutter dir immer gesagt hat, du sollst aufrecht sitzen, ist es ideal für deinen Rücken, sich in einem Winkel von etwa 110 Grad zurückzulehnen. Wenn Sie lange sitzen, müssen Sie regelmäßig aufstehen und gehen, um die Durchblutung zu erhöhen und den erhöhten Muskeltonus zu verringern.

Legen Sie Ihren Arm oder Ihre Rolle hinter Ihren Rücken

Wenn Sie längere Zeit auf einem Stuhl sitzen, der den unteren Rücken nicht stützt, und kein Kissen haben, drehen Sie ein Handtuch oder einen Pullover so, dass er den gleichen Umfang wie Ihr Unterarm hat. Führen Sie dann den gefalteten Stoff zwischen der unteren Rückenlehne und der Rückenlehne des Sitzes ein. Als letzten Ausweg können Sie Ihren Unterarm einfach zwischen den unteren Rücken und die Rückenlehne des Stuhls legen, um die Belastung des Rückens zu verringern. Selbst bei verbesserter Rückenstütze treten immer noch übermäßige Spannungen in Ihren Rückenmuskeln auf. Versuchen Sie daher, alle paar Minuten kleine Änderungen an der Biegung Ihres unteren Rückens vorzunehmen..

Schwimmen gehen

Viele Experten sind sich einig, dass Schwimmen die beste Aerobic-Übung für ein Problem ist. Das Schwimmen im Pool kann helfen, die Muskeln des Rückens und des Bauches zu straffen und zu stärken, wodurch die Wirbelsäule erhalten bleibt. Wenn Sie im Wasser bleiben, werden sie vorübergehend von der Arbeit entlastet, was die Aufrechterhaltung des Körpergewichts betrifft. Gehen ist die nächstbeste Wahl, um Rückenschmerzen vorzubeugen..

Heben Sie Gegenstände mit gebeugten Knien vom Boden ab

Die großen Muskeln der Beine und des Gesäßes sind besser für schweres Gewicht gerüstet als Ihre Rückenmuskulatur. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Schüssel Suppe auf dem Kopf und sollten keinen Tropfen verschütten, um sicherzustellen, dass Sie die Gegenstände richtig anheben. Um etwas vom Boden abzuheben, halten Sie Ihren Rücken gerade und beugen Sie nur Ihre Knie, ohne sich in der Taille zu beugen. Konzentrieren Sie sich beim Heben darauf, den Oberkörper und das zu hebende Objekt mit den Beinmuskeln wieder in eine stehende Position zu bringen, ohne sich in der Taille zu beugen. Durch die Stärkung der Muskeln der Beine und des Gesäßes wird das ordnungsgemäße Hocken und Anheben des Rückens mit einer Last wie einer Einkaufstüte oder einem kleinen Kind vereinfacht.

Tragen Sie Gegenstände in der Nähe des Körpers

Ziehen Sie beim Heben und Tragen schwerer Gegenstände die Ellbogen zurück und halten Sie das Motiv nahe an Ihren Körper. Wenn Sie ein massives Objekt aus einem hohen Regal nehmen, stellen Sie sich darunter und versuchen Sie, dieses Objekt auf Ihren Kopf zu legen. Somit wird die Last auf die gesamte Wirbelsäule verteilt, während die Belastung der Rückenmuskulatur verringert wird.

seid vorsichtig

Unachtsame Aktivitäten sind die häufigste Ursache für Rückenverletzungen. Daher sollten Sie äußerst vorsichtig sein, wenn Sie Rückenschmerzen erfahren und zuvor behandelt haben. Vermeiden Sie das Biegen, Verdrehen und Heben von Gewichten, indem Sie Ihren Rücken so weit wie möglich beugen. Denken Sie an die Situationen, die in der Vergangenheit zu Rückenverletzungen geführt haben, und tun Sie alles, um diese in Zukunft zu vermeiden. Möglicherweise müssen Sie jemanden bezahlen, um Möbel und andere Belastungen für Sie zu übertragen, da es besser ist, heute etwas Geld dafür auszugeben, um morgen Schmerzen zu vermeiden.

Achte auf dein Gewicht

Die Aufrechterhaltung einer normalen Körpermasse kann dazu beitragen, Verspannungen der Wirbelsäulenmuskulatur zu lösen, indem die Belastung für sie verringert wird. Darüber hinaus kann das Vorhandensein von überschüssigem Fettgewebe im Bauchraum und dessen Absacken die Belastung der Rückenmuskulatur erheblich erhöhen, was zu Rückenschmerzen führen oder diese verschlimmern kann.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass Sie mit den oben genannten Methoden akute oder scharfe Rückenschmerzen entfernen können. Sie müssen jedoch sicher sein, dass die Schmerzen nicht von den inneren Organen, sondern von der Wirbelsäule ausgehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, um eine genaue Diagnose der Krankheit zu erhalten. Denn zufällig können Schmerzen durch einen Herzinfarkt, eine Nieren- oder Lungenerkrankung verursacht werden..

Und damit sich der Rücken nicht durch akute Schmerzen bemerkbar macht, müssen Sie regelmäßig Sport treiben, sich bewegen, um Ihre Rückenmuskulatur zu stärken, und dann haben Sie einfach keine Frage - wie Sie Rückenschmerzen lindern können.

War dieser Artikel für Sie hilfreich? Teile es mit anderen!