Fitness für Skoliose: möglich oder notwendig?

Läufer und SportPriority-Editor

„Skoliose kann als die Pest des 21. Jahrhunderts bezeichnet werden. Das neue Jahrtausend brachte seine „Berufskrankheiten“ mit sich, die mit Veränderungen im Lebensstil der Menschen verbunden waren. Neben Fettleibigkeit, Haltungsstörungen und Krümmungen der Wirbelsäule leidet fast jeder, dessen Arbeit mit geringer Beweglichkeit und einem langen Aufenthalt in sitzender Position verbunden ist. Einige glauben, dass Rücken- oder Nackenschmerzen durch Unterbrechung des Trainings behandelt werden sollten. Wir sind davon überzeugt, dass die Fitness für Skoliose nur von Nutzen sein wird. “.

Es ist nur wichtig zu verstehen, um welche Art von Krankheit es sich handelt und welches Training helfen wird. Das erste, was mir in den Sinn kommt, ist natürlich Yoga und Schwimmen. Allerdings können nicht nur diese beiden sparsamen Richtungen bei Rückenschmerzen helfen, auch Übungen mit Ihrem eigenen Gewicht, Gewichten und Simulatoren sollten nicht ausgeschlossen werden.

Die Skolisierung wird als laterale Krümmung der Wirbelsäule bezeichnet, während in der Ebene des Rückens ein „Versatz“ auftritt - die Wirbelsäule ist natürlich in der senkrechten Ebene gekrümmt, was in den meisten Fällen normal ist. Es ist abnormal, wenn es uneben und nicht symmetrisch zur vertikalen Achse ist. In der Regel tritt bei jeder Art von Krümmung eine Verletzung der Körperhaltung auf, gefolgt von Schmerzen und beeinträchtigten Körperfunktionen..

Es gibt verschiedene Arten von Krümmungen, meistens ähneln sie den Buchstaben C, S oder Z - abhängig von der "Schwere" des Falles. In diesem Fall wird der Grad der Erkrankung durch den Krümmungsgrad in diesen Ecken bestimmt. Wenn eine zu starke Verzerrung (mehr als 10 Grad) erforderlich ist, ist eine Behandlung durch Spezialisten erforderlich. In kleinen Schritten können Sie es selbst tun, aber in jedem Fall ist eine ärztliche Beratung erforderlich - es ist fast unmöglich, das Ausmaß des Problems mit dem Auge zu bestimmen.

Der Orthopäde wird die Krankheit und ihren Grad schnell bestimmen, aber Tatsache ist, dass die meisten Ärzte jede Bewegung strengstens verbieten. Wir werden Sie nicht davon abhalten, den Ratschlägen von Orthopäden zu folgen. Es ist besser, noch einmal zu betonen: Bei Verdacht auf Skoliose ist ein Termin bei einem Orthopäden erforderlich! Tatsache ist jedoch, dass Ärzte am wenigsten verletzt werden und die Verantwortung dafür tragen wollen. Deshalb sind sie 100 Mal rückversichert, was die Ausbildung verbietet.

Welche Übungen sind für Sie auf jeden Fall kontraindiziert? Dies sind natürlich große Belastungen der Wirbelsäule (und des gesamten Rückens), einschließlich Kniebeugen mit jedem Gewicht. Springen und alle Arten von Sport und Fitness, wo sie sind - einige Arten von Leichtathletik, Rugby, Basketball, Volleyball (sogar Amateurstrand).

Bei Skoliose über dem ersten Grad ist schweres Training mit "Eisen" ein Tabu

Das Verbot umfasst scharfes Drehen, Kippen und Begradigen und nicht nur auf dem Teppich - vergessen Sie für die Zeit der Behandlung ernsthafte Übungen in Gymnastik, Ballett und allen Arten von Kampfkünsten, bei denen Sie scharf ausweichen müssen - Judo, Boxen und seine Derivate, Wrestling.

Von den Übungen mit Gewichten / Hanteln / Fitnessgeräten tun einige auch nur weh. Die Wirbelsäule mit einer Krümmung erhält eine ungleichmäßige axiale Belastung, wodurch einige ihrer Teile einer hohen Belastung ausgesetzt sind. So können Sie die Bandscheiben beschädigen oder einen Leistenbruch bekommen. Es gibt noch eine andere Gefahr - der Körper wird versuchen, die Last zu kompensieren und sie vom "schwachen" Teil zu nehmen.

Infolgedessen besteht die Gefahr, dass ein „Roll“ -Patient mit Skoliose asymmetrisch wird und nur die rechte oder linke Seite schwingt. Dies sieht nicht nur unnatürlich aus, sondern droht auch mit einer Atrophie einiger müßiger Muskeln. Es ist unmöglich, die gleiche Last auf verschiedene Körperteile aufzubringen, da aufgrund der Verschiebung der Achse einige Muskeln angespannt und andere entspannt sind.

Es ist besser, die Stange bei jedem Grad an Skoliose zu vergessen - Kreuzheben, Druck auf das Kinn, Kniebeugen und sogar das Bankdrücken werden definitiv Schaden anrichten, obwohl letzteres in geringerem Maße der Fall ist. Schließen Sie Belastungsübungen am Schultergürtel, an der Brust und im Stehen aus - belasten Sie Ihre Hände nicht. Das Anheben der Langhantel, der Kettlebell und der Hantel ist ebenfalls verboten.

Wenn Sie die vorherigen Absätze noch einmal lesen, scheint es, dass in der Halle im Grunde nichts mehr zu tun ist - alle üblichen Übungen stehen auf der Liste der sanktionierten Skoliose. Das ist nicht so. Sie haben viele Möglichkeiten, Ihre Arme, Bauchmuskeln, Beine und sogar Ihre Brust mit dem Rücken in sichereren Positionen zu belasten. Zum Beispiel sitzen, wenn die axiale Belastung der Wirbelsäule viel geringer ist. Darüber hinaus stehen Ihnen fast alle Simulatoren zur Verfügung, bei denen der rechte und der linke Körperteil nicht gleichzeitig belastet werden.

Es ist wichtig zu hören, was das Rückentraining sagt. Skoliose kann im Alltag keine Unannehmlichkeiten verursachen. Wenn Sie sich jedoch während des Unterrichts unwohl fühlen, brechen Sie die Übung ab. Es sollte keine Verletzung der erkrankten Wirbelsäule verursachen - überlegen Sie, wie Sie auf ähnliche Weise die richtigen Muskeln belasten können, ohne Ihren Rücken zu verletzen..

Bei der Krümmung der Wirbelsäule ist es wichtig, auf den unteren Rücken, das Gesäß und die Hüften sowie auf die Muskeln des Kerns zu achten, insbesondere auf die tiefen, inneren. Wenn Sie diese Basis pumpen, ist es für die Wirbelsäule einfacher, das Körpergewicht aufrechtzuerhalten. Trainieren Sie Ihre Hüftmuskeln, aber auch ohne axiale Belastung, führen Sie beispielsweise keine Ausfallschritte durch. Versuchen Sie, weniger Gewicht zu nehmen, aber wiederholen Sie den Ansatz mehr - dieses Prinzip entwickelt die notwendigen Muskeln, überlastet aber nicht den Rücken.

Natürlich handeln viele Patienten auf Anraten eines Arztes und vergessen grundsätzlich die Arbeit im Fitnessstudio. Wahrscheinlich können diese Menschen ohne Training leben. Wenn Sie dies nicht können, müssen Sie den Ansatz für Klassen wie oben beschrieben geringfügig ändern. Vergessen Sie nicht, sich nach dem Training zu dehnen und sich vorher aufzuwärmen. Nehmen Sie mehr Trainingsgeräte auf Ihre Liste - sie entlasten die Wirbelsäule. Geben Sie Ihrem Rücken genügend Ruhe, wechseln Sie das Training im Fitnessstudio mit Schwimmen, gesundem (medizinischem) Sportunterricht ab - selbst ein Orthopäde wird es Ihnen verschreiben. Besonders schwimmen. Wenn Sie die anstrengende Arbeit mit der Hardware nicht unterstützen oder Angst haben, sich selbst zu verletzen, gehen Sie nach den Anweisungen der Ärzte vollständig zum Schwimmen. Oder Yoga.

Schwimmen für die Gesundheit des Rückens

Wir haben bereits über die Vorteile von Schwimmen und Wassergymnastik geschrieben. Sie können dies in einem separaten Artikel nachlesen. Bei Skoliose wird das Schwimmen gezeigt - es entlastet die Wirbelsäule vollständig (dh VOLLSTÄNDIG), hilft, sie zu dehnen und zu glätten. Darüber hinaus beinhalten die meisten Stile eine asymmetrische, aber gleichzeitige Arbeit der Muskeln der rechten und linken Körperseite, einschließlich derjenigen, die direkt mit der Wirbelsäule verbunden sind.

Sie können Pools in der Nähe Ihres Zuhauses oder Ihrer Arbeit mit unserer mobilen Sport Priority-App finden und sich vor dem Termin Ihres Arztes für eine Lektion anmelden. Der technische Teil muss jedoch noch mit einem Orthopäden oder einem professionellen Schwimmtrainer besprochen werden. Teilen Sie ihm unbedingt Ihre Diagnose mit. Der Ausbilder teilt Ihnen mit, welche Übungen und welchen Schwimmstil Sie anwenden sollen. Wenn Sie keine individuelle Beratung erhalten konnten, beachten Sie einige Regeln:

  • Keine Drehungen und Wendungen
  • Vermeiden Sie scharfe Biegungen und Biegungen des Rückens
  • Versuchen Sie, über das Wasser zu gleiten und die Entfernung nach dem Hub durch Trägheit so weit wie möglich zu schweben
  • Dehnen Sie sich von den Fersen bis zur Oberseite des Kopfes, in Wasser ist es besonders nützlich
    - Verwenden Sie schwimmende Ausrüstung zum Dehnen - halten Sie ein Brett oder einen Kreis in Ihren Händen
  • schwimme auf deinem Rücken

Es gibt keine Garantie dafür, dass Sie sich sogar von der ersten Phase der Skoliose erholen können, insbesondere wenn Sie ein Erwachsener sind. Aber um Rückenschmerzen zu lindern, die Ausdauer im Alltag zu erhöhen, einen Schub zu geben und zur Behandlung beizutragen - der Pool kann es tun.

Yoga für den Rücken

Yoga ist im Prinzip sehr gut für viele Erkrankungen geeignet, die mit Gelenken, Wirbelsäule, Ungleichgewicht in der Muskelentwicklung und vielen anderen Körperproblemen verbunden sind. Es bezieht sich auf effektive therapeutische Gymnastik und körperliche Fitness, aber vergessen Sie nicht - nur professionelle Ausbilder können Klassen auf der Matte in therapeutisches Yoga verwandeln. Versuchen Sie deshalb, einen erfahrenen Trainer zu finden, bevor Sie mit der Einnahme von Asanas beginnen, in der Hoffnung, die Skoliose loszuwerden.

Wenn die Skoliose höher ist als die erste, sind unabhängige Yoga-Kurse verboten

Natürlich geht es um Kontraindikationen. Nicht alle Yoga-Posen sind für eine gekrümmte Wirbelsäule geeignet, einige sind auch kontraindiziert. Es ist leicht zu erraten, dass Sie nicht in einen Kopfstand einbrechen oder die Methoden zum Binden eines Knotens für erfahrene Praktiker wiederholen müssen. Die Vorsichtsmaßnahmen sind die gleichen wie beim Schwimmen und Krafttraining: minimale axiale Belastung und Verdrehung.

Es ist bemerkenswert, dass Yoga auch bei starken Krümmungen der Wirbelsäule praktiziert werden kann. Bei einer Skoliose 4. Grades müssen Sie jedoch einen wirklich guten Meister suchen und sich vielleicht seine Zertifikate ansehen. Der Trainer sollte sich Ihrer Skoliose bewusst sein, Grad, Typ, Anzahl der Krümmungswinkel und deren Größe kennen. Nur in diesem Fall kann er die richtigen Asanas auswählen.

Wenn sich die Skoliose bereits im Anfangsstadium befindet, ist es durchaus möglich, "Selbstmedikation mit Yoga" zu praktizieren. Zwar sind wir hier gezwungen, uns von der Verantwortung zu entbinden: Stellen Sie sicher, dass Sie sich über alles im Klaren sind, was Sie tun werden, dass Sie über den möglichen Schaden Bescheid wissen und dass Ihr Orthopäde nicht gegen Yoga ist. Die Gesundheit Ihrer Wirbelsäule liegt in Ihren Händen.

  • Sie können sowohl symmetrische als auch asymmetrische Asanas verwenden
  • Asymmetrische Übungen werden für die rechte und die linke Seite gleich oft ausgeführt
  • Machen Sie leichte Drehungen, die nur auf einem Teppich liegen, und entspannen Sie Ihren Bauch und den unteren Rücken
  • Führen Sie vertikale Asanas mit entspanntem Rücken durch und strecken Sie sie nicht bis zur Schnur
  • Schließen Sie Körperhaltungen aus, die die Wirbelsäule übermäßig beugen oder strecken
  • Jetzt sind Ihre Lieblings-Asanas die Pose des Berges (Tadasana), die Pose des Toten (Shavasana), die Pose der Heuschrecke (Shalabhasana) oder des Krokodils (Makarasana), die Pose der Kobra (Bhujangasana). Sie sind in den obigen Abbildungen dargestellt.

Erst später aufschieben. Buchen Sie jetzt eine Yoga-Probestunde oder finden Sie in unserer mobilen Sport Priority-App ein Fitnessstudio in Ihrer Nähe. Planen Sie Ihre Trainingseinheiten im Kalender. Nach einer Weile können Sie die Statistiken Ihrer Besuche analysieren und viele interessante Fakten aus der Welt der Zozhniks und Sportler erfahren.

Nach dem Unterricht

Vergessen Sie nicht, dass die Rehabilitation nach dem Schwimmen, Yoga oder den richtigen Belastungen im Fitnessstudio kontinuierlich fortgesetzt werden sollte. Jetzt geht es um Leben und Arbeiten: Wählen Sie einen bequemen Stuhl und stellen Sie die Höhe des Desktops ein, verteilen Sie die Last auf die Schultern (tragen Sie einen Rucksack an beiden Riemen, verteilen Sie die Pakete gleichmäßig mit beiden Händen aus dem Laden), kaufen Sie ein orthopädisches Kissen und (wenn möglich) eine Matratze, lügen Sie nicht lang auf einer Seite und nicht lange mit Betonung auf einem Bein stehen.

Sport und Skoliose: Indikationen und Kontraindikationen

Die meisten von uns haben mindestens einmal Rückenschmerzen gehabt. Die häufigsten Erkrankungen sind Osteochondrose und Skoliose - laterale Krümmung der Wirbelsäule. Der Grund dafür ist eine unsachgemäße Landung in der Kindheit im Unterricht, ein Versuch, das geringere Wachstum der Klassenkameraden aufzuholen, sowie Merkmale der Entwicklung der Wirbelsäule in der Kindheit, die weder von den Eltern noch von den Ärzten bemerkt wurden.

Skoliose und Sport - ein Problem, das alle Patienten beunruhigt.

Ist das überhaupt möglich? Gibt es Kontraindikationen? Kann ich ins Fitnessstudio gehen? Welche Muskelgruppen müssen entwickelt werden und welche nicht.

Übung für Skoliose

Skoliose verläuft in 4 Stadien. Die erste ist die einfachste, wenn die Korrektur der Verformung der Wirbelsäule recht einfach zu korrigieren ist. Der erste Grad der Skoliose tritt jedoch selten bei Erwachsenen auf, da seine Hauptursache eine Skoliose im Kindesalter ersten Grades ist, die nicht rechtzeitig geheilt wurde.

Andere Ursachen für Skoliose bei Erwachsenen sind altersbedingte Veränderungen wie Osteoporose, Osteomalazie, Osteomyelitis, Trauma und Wirbelsäulenchirurgie. Viel hängt nicht nur vom Grad der Erkrankung ab, sondern auch vom Alter des Patienten..

Die Erlaubnis oder das Verbot von körperlicher Aktivität bei Skoliose wird vom Arzt nach einer eingehenden Untersuchung erteilt. Generelle Empfehlungen:

  • sparsame, regelmäßige Belastung verschiedener Muskelgruppen und der Wirbelsäule selbst;
  • symmetrischer Sport;
  • rhythmische Gymnastik (als Amateur, aber nicht als Profi);
  • Tänze (künstlerisch);
  • Bodybuilding (Kraftlasten in Form von Liegestützen, Klimmzügen, Presseschaukeln).

Bei nicht fortschreitender Skoliose ist Folgendes zulässig:

  • das Fitnessstudio besuchen;
  • an der horizontalen Stange hängen;
  • hochziehen (Rückwärtsgriff);
  • Schwimmen gehen.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie sich in schweren Fällen von Skoliose zunächst einer Untersuchung unterziehen müssen, einer Reihe von medizinischen Eingriffen, möglicherweise mit einem Korsett. Außerdem müssen Sie für einige Zeit spezielle Arten von Übungen durchführen, um die Muskeln von der der Biegung gegenüberliegenden Seite aus zu entwickeln. Nach Rücksprache mit einem Arzt können Sie dann ins Fitnessstudio gehen.

Es ist erwähnenswert, dass das von vielen Ärzten während der Selbstbehandlung empfohlene Korsett Ihre Wirbelsäule irreparabel schädigen kann.

Dies ist eine Art Krücke für Ihren Rücken. Es stimuliert nicht die Stärkung des Muskelkorsetts um die Wirbelsäule, sondern schwächt es im Gegenteil (die Muskeln der Presse können auch schwächer werden). Schließlich wird der Rücken von einem Korsett gehalten und erfordert keine Anstrengung der Muskeln für die Haltung. Absolute Kontraindikationen für Skoliose:

  • Kniebeugen
  • Kreuzheben in voller Amplitude;
  • Übungen mit einer Belastung des unteren Rückens und des Kreuzbeins (Ausfallschritte mit Beinen, Beugen und Liegen der Beine im Liegen);
  • Sumo Kreuzheben (volle Amplitude).

Es wird definitiv nicht empfohlen, die Trapezmuskeln zu schwingen und zu rennen. Laufen mit Skoliose ist in den meisten Fällen kontraindiziert. Es ist besser, es durch Gehen (oder Skandinavisch mit Stöcken) zu ersetzen..

Sport mit Skoliose

Sport ist sehr wichtig für Erkrankungen des Bewegungsapparates. Ein richtig ausgewählter Komplex kann die Manifestation der Krankheit signifikant reduzieren. Die Hauptaufgabe jeder Sportart oder Übung:

  1. Stärken Sie das Muskelkorsett um die Wirbelsäule.
  2. Straffen Sie die Muskeln an der Seite des Körpers, an der es zu einer Ablenkung (Depression) kommt..
  3. Lösen Sie Muskelverspannungen auf der gegenüberliegenden Körperseite.

Bodybuilding: ein schöner Körper und ein starker Rücken

Seltsamerweise sind Kraftübungen für eine Skoliose von 1 und 2 Grad akzeptabel. Im dritten Grad können Sie auch üben, aber die Aufsicht des Ausbilders und die vorläufige Empfehlung eines Arztes sind erforderlich.

4 Grad Skoliose ist durch mehrere Läsionen der inneren Organe aufgrund ihrer Kompression gekennzeichnet, daher kann von keinem Bodybuilding die Rede sein. Bei 4 Grad kann sich der Patient nicht nur normal bewegen, sondern sogar niesen, um keine Schmerzen in seiner deformierten Wirbelsäule zu verspüren.

Skoliose und Bodybuilding sind eine interessante Verbindung, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Körper in Ordnung zu bringen und die Krankheit zu stoppen. Folgende Arten von Kraftübungen sind zulässig:

  1. Hochziehen (horizontale Leiste).
  2. Vis (horizontaler Balken) und Anheben der geraden Beine parallel zum Boden.
  3. Liegestütze an Barren.
  4. Bootsübung.
  5. Übungsgurt (auf dem Bauch liegend, Schwerpunkt auf den Ellbogen, der Körper steigt auf die Zehen und wird parallel zum Boden gehalten).
  6. Vakuum trainieren (auf dem Rücken liegen, die Knie gebeugt, das Becken verstehen und senken).
  7. Sie können die Presse schwingen, müssen nur Ihr Kinn nicht bis zu den Knien strecken (teilweises Anheben des Körpers)..

Alle Kraftübungen zielen darauf ab, Probleme wie die Stärkung und den Aufbau eines Korsetts aus den Muskeln um die Wirbelsäule, die Auswirkungen seiner Dehnung / Streckung und die Arbeit aller Abteilungen (Hals, Brust, Lendenwirbelsäule) zu lösen. Darüber hinaus gibt es keine Druckbelastung, was für jede Erkrankung der Wirbelsäule sehr wichtig ist.

Horizontaler Balken: möglich, aber vorsichtig!

Bei Skoliose wird tägliche Gymnastik empfohlen. Das Ziehen an der Stange stärkt die Bauchmuskeln, entwickelt verschiedene Muskelgruppen und macht das Muskelkorsett um die Wirbelsäule stark. Eine solche Gymnastik wirkt sich positiv auf den Allgemeinzustand des Patienten aus, erhöht den Tonus des Körpers. Der horizontale Balken hilft, eine gleichmäßige Haltung bei Skoliose zu bilden und die Durchblutung zu verbessern..

Bei 3 und 4 Grad Skoliose ist es verboten, einen horizontalen Balken zu verwenden.

Gleichzeitig ermöglichen der 1. und 2. Grad die dosierte Verwendung der Querstange zur Vorbeugung. Die Bedeutung der Übung ist es, die Wirbelsäule so gut wie möglich zu dehnen. Klimmzüge mit breitem Griff können optimal sein. Es ist besser, den breiten und den schmalen Griff zu wechseln, da verschiedene Rückenmuskeln funktionieren.

Es ist sehr wichtig, dass Sie gleichmäßig atmen. Zuckungen und plötzliche Bewegungen sind nicht akzeptabel. Wenn Sie Schmerzen haben, sollten Sie sofort mit dem Training aufhören.

Schwimmen erlaubt!

Das Schwimmen mit Skoliose ist ein unverzichtbarer Weg zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Es ist schwer, seine Vorteile für die Heilung des Körpers zu überschätzen:

  1. Die Wirbelsäule wird entladen.
  2. Die Durchblutung steigt.
  3. Die richtige Haltung wird gebildet..
  4. Die Rückenmuskulatur beginnt symmetrisch und harmonisch zu arbeiten..

Indikationen und Kontraindikationen

Eine der wirksamsten Behandlungen für Skoliose ist das kurative Schwimmen. Es gibt praktisch keine Kontraindikationen für ihn. Menschen mit jeder Form von Skoliose können es sich leisten, zu schwimmen. Es wird von einem Arzt auf der Grundlage einer Diagnostik verschrieben, die den allgemeinen Zustand des Körpers, den Grad der Verformung der Wirbelsäule und den körperlichen Zustand der Muskeln berücksichtigt.

Therapeutisches Schwimmen gilt als die am wenigsten traumatische Sportart..

Zusätzlich zu den Hauptaufgaben werden gleichzeitig zusätzliche Probleme beseitigt - es ermöglicht eine sichere Dehnung aller Muskeln, erhöht die Beweglichkeit der Gelenke, reduziert Kontrakturen und sorgt für allgemeine körperliche Aktivität.

Die Auswahl des gewünschten Schwimmstils erfolgt durch den Ausbilder. In der Regel wird Patienten mit Skoliose empfohlen, mit einem langen und längeren Gleiten Brustschwimmen auf der Brust durchzuführen. Es hat seine eigenen Merkmale, die mit zwei Händen auf dem Rücken schwimmen, und ein Kaninchen, das in beide Richtungen atmet. Eine wichtige Regel ist es, Ihre Technik schrittweise zu verbessern und Ihre Atmung zu kontrollieren..

Merkmale des Trainings im Pool

Das Training findet jeden zweiten Tag statt. Die Dauer beträgt jeweils 1 Stunde. Das Wasser sollte warm sein, 23-26 Grad. Atemübungen im Wasser werden besonders berücksichtigt - dies ist das Ein- und Ausatmen ins Wasser. Sie können mit angehaltenem Atem turnen. Flip-Flops im Wasser hin und her, Elemente des Wasserballspiels, die am Boden des Pools stehen, sind ebenfalls sehr nützlich.

Der Unterricht ähnelt etwas dem Wassergymnastik. Zum Aufwärmen können Sie mehrere Dehn- und Aufwärmübungen machen. Wasseratmungsübungen werden wie folgt durchgeführt:

  1. Stellen Sie sich auf den flachen Boden des Pools und legen Sie Ihre Hände auf die Seite oder auf den Weg. Halten Sie nach einem tiefen Atemzug den Atem an und senken Sie sich mit dem Kopf unter Wasser. Atme vollständig ins Wasser aus und steige wieder an die Oberfläche..
  2. Atmen Sie im Stehen ein und setzen Sie sich unter Wasser an die Wände des Pools. Atme langsam aus und strecke das Ausatmen für eine lange Zeit. Dann tauchen Sie auf und halten Sie richtig Luft. Machen Sie die Übung mehrmals hintereinander.
  3. Atmen Sie beim Schwimmen an der Oberfläche ein und atmen Sie ins Wasser aus. Das Einatmen kann in beide Richtungen für eineinhalb Schläge mit den Händen durchgeführt werden.

Schwimmen mit Skoliose ist eine gute und angenehme Erfahrung. Sie sind allen Patienten mit Wirbelsäulenproblemen garantiert..

Tanzen und Skoliose

Der Irrtum vieler - Tanzen kann einem Patienten mit Skoliose schaden. Das ist nicht wahr. Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass moderne Straßentänze der gekrümmten Wirbelsäule zugute kommen. Aber jede Kunst, einschließlich des Ballsaals, verleiht dem Körper Plastizität, verbessert die Elastizität der Gelenke und sorgt für die notwendige körperliche Aktivität.

Tanzen bei Skoliose, insbesondere in Kindheit, Jugend und Jugend, ist notwendig.

Sie müssen den Ballsaal mindestens dreimal pro Woche besuchen. Idealerweise 5 mal. Vergessen Sie nur nicht, das Vorheizen unbedingt durchzuführen (Gymnastik zum Dehnen der Wirbelsäule und einzelner Muskelgruppen).

Wie Sie sehen, ist auch bei einer so schweren Krankheit wie Skoliose körperliche Aktivität erforderlich. Es ist notwendig, das Fitnessstudio zu besuchen, an der horizontalen Stange zu hängen und tägliche Übungen zu machen. Mit einem Wort, Sie müssen einen aktiven Lebensstil führen.

Vergessen Sie auch nicht, dass Sie sich nicht für die Aufnahme der einen oder anderen Übung in Ihren Komplex entscheiden müssen. Dies gilt auch für Simulatoren im Fitnessstudio. Der Arzt muss die für Ihre Wirbelsäule geeigneten minimalen und maximalen Belastungen bestimmen..

Training für Skoliose im Fitnessstudio

Guten Tag, liebe Gäste der Seite! Heute werden Sie herausfinden, ob Sie mit Skoliose im Fitnessstudio trainieren können. Sporttraining wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus..

Für diese Krankheit wird auch Sportunterricht empfohlen. Die Vielfalt der Klassen und Merkmale der Belastung wird jedoch je nach Stadium der Erkrankung ausgewählt.

Sportveranstaltungen sind im 1. und 2. Stadium der Skoliose erlaubt. In der 3. Phase ist eine therapeutische Reihe von Übungen jedoch nur nach ärztlicher Beratung zulässig.

Ist es möglich, für Skoliose zu trainieren

Zu Beginn der Entwicklung der Krankheit können Sie das Fitnessstudio besuchen. Durch regelmäßiges Training werden Knorpelelemente und Sehnen gestärkt. Außerdem werden die Knochen stärker, die Brust dehnt sich aus und die Wirbelsäule wird stärker..
Sportunterricht ist wichtig für das richtige Wachstum von Kindern und Jugendlichen. Die Wirbelsäule wird durch ein gestärktes Muskelsystem gut unterstützt. Sport beeinflusst die Stärkung des Immunsystems. Regelmäßige Bewegung kann Infektionen vorbeugen, die auch Skoliose verursachen können..

Übung für Skoliose

Die körperliche Aktivität in der Halle wird durch das Stadium der Krankheit bestimmt:

  • In der ersten Phase sind alle Arten von Fitness erlaubt.
  • Ab dem 2. Grad werden bestimmte Einschränkungen für bestimmte Kraftübungen und Kampfkünste eingeführt.
  • In der 3. Phase sind aktive Sportarten verboten. In diesem Zustand helfen jedoch moderate Lasten.
  • Die 4. Stufe ist durch starke Schmerzen und Steifheit der Bewegungen gekennzeichnet, daher ist Sportunterricht verboten.

Übungen in der Halle mit Skoliose sollen die Rückenmuskulatur stärken und Stress abbauen.

Training für Skoliose im Fitnessstudio

Nützliche Übungen sind im Video zu sehen

Es gibt einige Regeln für das Üben von Skoliose:

  1. Die Lasten sollten regelmäßig und sanft sein.
  2. Es ist wichtig, die Diät vor und nach dem Training einzuhalten..
  3. Das Training im Fitnessstudio sollte nicht zu lang sein.
  4. Das für das Arbeiten mit Gewichtungsmaterialien erforderliche Höchstgewicht ist einzuhalten..
  5. Vor dem Unterricht müssen Sie sich aufwärmen.
  6. Nicht empfohlene Übungen, die eine axiale oder Druckbelastung der Wirbelsäule verursachen.

In der 1. und 2. Phase können Sie Sportarten wie Pilates, Yoga, Schwimmen und Tanzen ausüben. Radfahren, Gymnastik, Gewichtheben und Core Throwing werden nicht empfohlen..
Therapeutische Übungen sind nicht nur eine Heilmethode für Skoliose, sondern auch eine wunderbare vorbeugende Maßnahme. Wir hoffen, dass unser Artikel Ihnen zugute kommt und Sie darin die Antworten auf Ihre Fragen finden..

Wie man Menschen mit Skoliose trainiert?

Das Training für Skoliose ist ein wesentlicher Bestandteil der wirksamen Behandlung dieser Krankheit. Sie sind am effektivsten in der Kindheit, wenn die Knochen noch geschmeidig sind und ihr Wachstum nicht vollständig ist. Vorbehaltlich aller medizinischen Empfehlungen ist es möglich, die Wirbelsäule auszurichten und die Haltung zu normalisieren.

Warum Übungen machen?

Die Wirbelsäule eines gesunden Menschen weist mehrere Biegungen in anteroposteriorer Richtung auf, es gibt jedoch keine seitlichen Abweichungen. Skoliose ist eine Krankheit, bei der links oder rechts von der vertikalen Achse eine Krümmung auftritt. Diese Pathologie beginnt sich beim Menschen seit seiner Kindheit zu entwickeln. Dies ist auf eine Verletzung der Körperhaltung, eine unsachgemäße Organisation des Arbeitsplatzes, eine Verkürzung der Gliedmaßen, untrainierte Rückenmuskeln und andere Gründe zurückzuführen.

Die Korrektur von Skoliose ist eine schwierige Aufgabe. Die Behandlung der Patienten umfasst Gymnastik (Übungen), Massage, Tragen von Korsetts, Physiotherapie und Änderungen des Lebensstils. Bewegungstherapie ist am effektivsten bei Skoliose im Stadium 1 und 2.

Das Trainingsprogramm wird vom Arzt festgelegt. Die Übungen sollten in speziellen Räumen des Krankenhauses durchgeführt werden.

Die Hauptaufgaben des Turnens sind:

  • Stärkung einzelner Muskelgruppen im Rücken;
  • Wirbelstabilisierung;
  • Verformungskorrektur;
  • Normalisierung der Haltung;
  • Erhöhung des Gesamtkörperwiderstands.

Aufgrund des möglichen Fortschreitens der Krankheit und des Risikos eines Einklemmens der Nervenwurzeln ist es nicht ratsam, den Rücken ohne Rücksprache mit einem Arzt zu schwingen.

Aufwärmübungen

Der Physiotherapiekomplex umfasst mehrere Stufen:

  • sich warm laufen;
  • Grundübungen;
  • letzte Übungen;
  • Erholung.

Sie müssen Ihren Rücken nach einem speziellen Schema schwingen. Die Belastung wird streng individuell unter Berücksichtigung des Alters des Patienten und seiner körperlichen Vorbereitung bestimmt. Bei der Durchführung von Übungen können folgende Gymnastikgeräte verwendet werden:

  • leichte Hanteln;
  • Bänder;
  • Manschetten;
  • Bänke;
  • geneigte Flugzeuge;
  • Waren;
  • Stöcke.

Zunächst wird aufgewärmt. Es ist notwendig, die Muskeln auf nachfolgende Grundübungen vorzubereiten. Ziel dieser Phase der Bewegungstherapie ist es, die Bänder zu dehnen, die Durchblutung zu verbessern, den Muskeltonus zu erhöhen und den Atemrhythmus zu normalisieren. Beim Turnen sind Gliedmaßen (Beine und Arme) sowie Rumpf und Kopf betroffen.

Bei Skoliose werden folgende Übungen durchgeführt:

  • Kniebeugen mit ausgestreckten Armen am Oberkörper und schulterbreit gespreizten Beinen;
  • Hände im Stehen hochziehen und senken;
  • Schultern hin und her bewegen;
  • tritt stehend mit dem Rücken zur Wand hin und her;
  • Heben Sie abwechselnd die an den Knien gebeugten Beine an und halten Sie sie einige Sekunden lang gedrückt.

Das Aufwärmen sollte 10-15 Minuten dauern. Zusätzlich wird jede Art von Übung 5-10 Mal durchgeführt. Der nächste Schritt zeigt die Grundübungen..

Die Hauptübungen

Gymnastik mit Skoliose ist symmetrisch und asymmetrisch. In diesem Fall muss die Seite der Durchbiegung der Wirbelsäule berücksichtigt werden.

Die grundlegenden (Haupt-) Übungen zur Skoliose umfassen:

  • Anheben der linken und rechten Hand beim Einatmen und Absenken beim Ausatmen in Rückenlage;
  • abwechselnd die Hände auf allen Vieren heben;
  • Hände hinter dem Kopf mit ihrer anschließenden Rückkehr, Position - von der Spitze des skoliotischen Bogens auf Ihrer Seite liegend;
  • Anheben des Körpers mit Unterstützung auf der Handfläche in Rückenlage;
  • Verlängerung im Rücken mit der Hand hinter dem Kopf in Rückenlage;
  • abwechselnde Abduktion der Beine zur Seite in einer Position auf dem Bauch;
  • Heben des Beckens über den Boden mit an den Knien in Rückenlage gebeugten Beinen;
  • abwechselnd die Arme heben und in Rückenlage zum Körper bringen;
  • Heben und Schieben von Armen und Beinen auf der gegenüberliegenden Seite in einer Position auf allen Vieren;
  • den Rücken krümmen und den Kopf auf allen Vieren heben;
  • Beugen des Körpers und Nippen mit den Händen hinter dem Rücken in Rückenlage;
  • Beibehalten der verschobenen Klingen mit anschließender Rückkehr in ihre ursprüngliche Position im Stehen auf dem Boden;
  • dreht den Kopf in eine Richtung und beugt sich an den Knien der Beine in Rückenlage zur anderen.

Bei der Durchführung der Hauptphase der Bewegungstherapie sind keine Simulatoren erforderlich. Diese Übungen sollten täglich mindestens 30-40 Minuten lang durchgeführt werden. Im Endstadium sind folgende Möglichkeiten möglich:

  • auf den Fersen gehen;
  • Atemübungen;
  • Rollen mit gebeugten Knien und gefalteten Beinen;
  • hohe Hüften laufen.

Nachdem der gesamte Komplex der Bewegungstherapie abgeschlossen ist, ist eine Pause von 5-10 Minuten erforderlich. Dem Patienten wird empfohlen, sich auf den Rücken zu legen. Der Effekt tritt nicht sofort auf. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, müssen Sie mindestens ein Jahr oder länger arbeiten. Es hängt alles vom Grad der Verformung der Wirbelsäule ab..

Die Kombination von Fitness und Yoga

Bei der Behandlung von Skoliose von 1-3 Grad ist Pilates weit verbreitet. Dies ist eine Reihe von Übungen, die Elemente von Yoga und Fitness enthalten. Diese Behandlung ist sicher und für Patienten jeden Alters geeignet. Die Grundprinzipien dieser Art von Übung sind:

  • richtige Atmung;
  • sanfte Bewegungen;
  • Mangel an plötzlichen Bewegungen;
  • die Beteiligung bestimmter Muskelgruppen;
  • Regelmäßigkeit ausüben.

Pilates ähnelt Fitness. Bei seitlicher Krümmung der Wirbelsäule sind die folgenden Übungen am nützlichsten:

  • "Sah";
  • "Seitliche Biegung";
  • "Schwimmen";
  • "Korkenzieher";
  • Beine strecken;
  • "Puzzle".

Meistens wird Gymnastik auf dem Rücken oder Bauch durchgeführt. Oft durchgeführt die Übung "Saw". Der Mann sitzt mit geraden Beinen und Rücken sowie beiseite gelegten Armen. Es ist notwendig, sich mit dem Körper zu drehen, damit die Arme parallel zu den Beinen sind. Dies geschieht beim Einatmen, und beim Ausatmen sollte der Patient den gegenüberliegenden Fuß mit der Hand herausnehmen und 2 tiefe Atemzüge machen.

Gut hilft Übung "Überlappung mit zwei Beinen". Eine Person liegt auf dem Bauch, die Hände hinter dem Rücken und die Finger verschränkt. Schultern und Ellbogen sollten den Boden berühren und der Kopf sollte sich zur Seite drehen. Bei der Inspiration müssen Sie versuchen, die Fersen des Gesäßes zu bekommen, die Brust anzuheben und die Schulterblätter zusammenzubringen.

Was ist mit Skoliose verboten

Nicht jeder weiß, ob es möglich ist, die Presse mit Skoliose zu pumpen. Diese Übung stärkt die Bauchmuskeln und nicht den Rücken in größerem Maße. Es kann in die Bewegungstherapie aufgenommen werden, jedoch ohne Gewichtung. Es werden einfache Körperhebungen mit Armen hinter dem Kopf oder an der Brust befestigten Armen empfohlen..

Bei seitlicher Krümmung ist verboten:

  • Kraftübungen;
  • hohe und lange Sprünge;
  • den Kopf nach hinten neigen;
  • Risse;
  • an der horizontalen Stange hängen;
  • Übungen "Fahrrad" und "Schere";
  • Übungen an einem Bein;
  • beide unteren Gliedmaßen anheben;
  • scharfe Kurven;
  • Übung "Brücke".

Wenn eine Person Skoliose hat, sind Kniebeugen mit Langhantel und Kreuzheben kategorisch kontraindiziert, da sie die Belastung der Wirbelsäule erhöhen. Es sind nur leichte Übungen ohne Gewichtung erlaubt. Diese Einschränkungen sind ab dem 2. Grad der Skoliose möglich. Wenn der Krümmungswinkel weniger als 5 ° beträgt, sind nur zu große Lasten kontraindiziert.

Sportbegeisterten wird empfohlen, weniger im Fitnessstudio zu trainieren und mehr Zeit mit Gymnastik zu verbringen. Bei Skoliose sind folgende Sportarten kontraindiziert:

  • Springen
  • Volleyball;
  • Fechten;
  • Akrobatik;
  • Eishockey;
  • Fußball;
  • Skifahren;
  • Badminton;
  • Kampfkunst;
  • Gymnastik.

Mädchen mit ausgeprägter seitlicher Krümmung der Wirbelsäule wird nicht empfohlen, auf ein Seil zu springen. Kranke Kinder können vom Sportunterricht befreit werden. Aerobic ist für diese Pathologie nicht immer nützlich, da scharfe Bewegungen für Patienten kontraindiziert sind. Bei Skoliose hilft das Schwimmen gut. Es ist nützlich für Patienten, sich mit einem speziellen Gymnastikball auf Fitball einzulassen. Bei diesem Ansatz wird nicht nur der Priester geschult, sondern auch der Rücken.

Zusätzliche Therapien

Bewegungstherapie reicht nicht aus, um die Haltung zu korrigieren. Die Behandlung der Skoliose umfasst die Beseitigung des ätiologischen Hauptfaktors. Bei dieser Pathologie ist es notwendig:

  • Wählen Sie die besten Möbel zum Schreiben.
  • den Längenunterschied der unteren Extremitäten ausgleichen;
  • längere sitzende Arbeit aufgeben;
  • bewege dich mehr;
  • Verwenden Sie spezielle orthopädische Matratzen zum Schlafen.
  • Tragen Sie mit flachen Füßen orthopädische Schuhe.
  • sich weigern, Taschen und Rucksäcke auf einer Schulter oder in einer Hand zu tragen;
  • Mache Morgenübungen und Gymnastik während der statischen Arbeit.

Während der Behandlung sollte ein hoher Standard festgelegt werden. Die Nichtbeachtung der Empfehlungen des Arztes oder das Ignorieren des Problems führt zu einer fortschreitenden Krümmung. Bei Winkeln von mehr als 20–40 ° und schnell fortschreitenden Deformitäten kann ein Krankenhausaufenthalt erforderlich sein..

Neben Gymnastikübungen bei Skoliose ist eine Massage angezeigt. Es wird nicht empfohlen, dies in einfachen Salons und zu Hause zu tun. Die Massage wird im Krankenhaus von geschultem Personal durchgeführt..

In der Kindheit und Jugend ist häufig das Tragen eines Korsetts erforderlich. Es muss 16 Stunden am Tag getragen und nur im Schlaf entfernt werden.

Die am häufigsten verwendeten Korsetts sind:

Manchmal helfen Übungen, Massagen und orthopädische Mittel nicht. In diesem Fall ist eine Operation erforderlich. Es ermöglicht Ihnen, die Wirbelsäule zu begradigen. Während der Operation werden Stangen und Haken verwendet, um das Gewebe zu straffen. Nach der Operation können Sie nicht schwingen und plötzliche Bewegungen ausführen. Somit sind Skoliose und Bodybuilding nicht kompatibel. Gewichtheben ist für Personen mit einer gekrümmten Wirbelsäule verboten. Mit dieser Pathologie sind Gymnastikübungen effektiv..

Training im Fitnessstudio gegen Skoliose: eine Reihe von Übungen

Die Gesundheit des gesamten Organismus hängt vom Zustand der Wirbelsäule ab. Die Abweichung von der vertikalen Linie, der Skoliose, führt zu vielen Problemen: Myalgie, Einklemmen des Nervs und Osteochondrose. Trotz der Tatsache, dass Skoliose im Erwachsenenalter nicht korrigiert werden kann, ist es möglich, eine Verschlechterung der Situation zu verhindern. Dazu müssen Sie ein Muskelkorsett trainieren, das die Wirbelsäule in der richtigen Position hält. Lesen Sie in diesem Artikel mehr über das Training im Fitnessstudio gegen Skoliose..

Skoliose - eine Krankheit des 21. Jahrhunderts

Laut offizieller medizinischer Statistik leiden weltweit etwa 50 Millionen Menschen an Skoliose. Jede sechste Person auf dem Planeten hat eine Abweichung der Wirbelsäule von der vertikalen Achse. Skoliose ist keine tödliche Krankheit, kann dem Patienten jedoch große Probleme bereiten. Wozu führt die Krümmung der Wirbelsäule??

  • neurologische Störungen;
  • Verdauungsstörungen;
  • Lähmung;
  • Verlust der Körperempfindlichkeit;
  • Rücken- und Kopfschmerzen;
  • Muskelkrampf.

Skoliose wird nur in der Kindheit erworben. Ein sitzender Lebensstil, das Lernen in der Schule und die falsche Position am Schreibtisch führen zur Krümmung der Knochenstrukturen. Die Diagnose einer Skoliose ersten Grades wird gestellt, wenn die Abweichung von der Vertikalen 5 - 7 Grad beträgt. Dies wird als Variante der Norm angesehen und nicht behandelt. Wenn die Abweichung jedoch 14 Grad und mehr erreicht, sollte der Patient einen Arzt konsultieren, um die Behandlung zu verschreiben. Als vorbeugende Maßnahme wird dem Patienten eine Massage, physiotherapeutische Eingriffe sowie die Stärkung des Muskelkorsetts empfohlen.

Training in Skoliose: Nutzen und Schaden

Krafttraining verwendet oft Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur. Daher kann ein an die Krankheit angepasstes Krafttraining verwendet werden, um die Situation zu korrigieren. Das Skoliose-Training hat normalerweise mehrere Ziele:

  • die maximal mögliche Streckung der Wirbelsäule;
  • Beseitigung von Rückenschmerzen;
  • Stärkung des Muskelkorsetts;
  • Verhinderung weiterer Verzerrungen.

Wenn Sie nichts mit Skoliose anfangen, können schwache Muskeln die Wirbel einfach nicht in der richtigen Position halten. Wenn Sie viel Zeit im Sitzen verbringen, vergessen Sie daher nicht die Vorbeugung von Skoliose und die rechtzeitige Stärkung der Muskeln. Neben einem gesunden Rücken bringt es viele Vorteile: ausgezeichnetes Wohlbefinden, schöner Körper und junge Haut.

Aber Klassen haben einen Nachteil. Wenn Sie die falsche Sportart wählen, besteht die Möglichkeit, dass sich das Problem um ein Vielfaches verschlimmert. Beispielsweise steigt beim Krafttraining mit Hanteln die axiale Belastung der Wirbelsäule um ein Vielfaches an, was zum Auftreten von Zwischenwirbelhernien und zur Verlagerung der Wirbel führen kann. Wenn die Abweichung der Wirbelsäule von der vertikalen Achse mehr als 10 Grad beträgt, muss vor Beginn einer Trainingseinheit ein Spezialist konsultiert werden: ein Neurologe oder Physiotherapeut.

Kontraindikationen

Welches Training für Skoliose ist verboten? Es lohnt sich, alle Sportarten auszuschließen, die eine ungleichmäßige Belastung beinhalten: Dies ist vor allem Gymnastik und Akrobatik. Darüber hinaus sollten Menschen mit Skoliose keine Saltos und Rotationen machen. Das Training im Fitnessstudio für Skoliose sollte minimiert werden. Dies gilt insbesondere für Übungen mit Hanteln und Langhantel. Beim Krafttraining müssen folgende Übungen vollständig ausgeschlossen werden:

  • Kreuzheben;
  • Kniebeugen
  • Ausfallschritte;
  • Bankdrücken sitzend und stehend;
  • schwang seine Arme zur Seite stehend;
  • Pisten
  • Hanteltraktion kippen;
  • Verdrehen;
  • die Bar.

Leider schränken der zweite und nachfolgende Grad der Skoliose den Sport im Krafttraining ziemlich stark ein. Sie können jedoch nicht nur Schaden anrichten. Laufen, Mannschaftssportarten und Springen sind ebenfalls verboten. Eine Person mit Skoliose verzichtet besser auf Mannschaftssportarten wie Hockey, Fußball oder Tennis, da dies zu zusätzlichen Verletzungen führen kann..

Mögliche Arten von Lasten

Natürlich ist Skoliose eine schwere Krankheit, die viele Einschränkungen mit sich bringt. Es gibt jedoch viele Sportarten, die ohne Schädigung der Wirbelsäule ausgeübt werden können..

  1. Therapeutische Übungen sind eine Reihe von Übungen, die darauf abzielen, die Rückenmuskulatur zu stärken. Therapeutische Gymnastik kann sowohl Gruppen- als auch Einzelunterricht umfassen, dessen Inhalt je nach Zweck des Trainings variiert.
  2. Stretching ist zwar keine Übung, aber für den Körper von großem Nutzen. Durch Dehnen können Sie Muskelklemmen entfernen, die Wirbelsäule entspannen und Schmerzen lindern. Wenn Sie jeden Tag dehnen, werden Sie bald signifikante Verbesserungen spüren. Es ist auch schön, es mit anderen Sportarten zu kombinieren.
  3. Schwimmen ist eine der häufigsten Methoden zur Bekämpfung von Skoliose. Mit Hilfe des Schwimmens können Sie den Zustand des gesamten Arzneimittels des Bewegungsapparates verbessern. Wenn Sie im Wasser bleiben, wird die Wirbelsäule entlastet, das Muskelkorsett gestärkt und die richtige Körperhaltung aufgebaut.
  4. Radfahren ist ein effektives Cardio-Training, das das Muskelkorsett stärkt, aber die Wirbelsäule entlastet. Daher können Sie mit einem Zweirad so viel fahren, wie Sie möchten.
  5. Einige Kraftübungen im Fitnessstudio gegen Skoliose sind ebenfalls erlaubt..

Eine Reihe von Übungen für Skoliose

Welche Übungen können in diesem Fall durchgeführt werden? Trotz der Tatsache, dass viele Workouts im Fitnessstudio mit Skoliose in der Brust sehr begrenzt sein sollten, gibt es immer noch eine Reihe von Übungen, mit denen die Rückenmuskulatur gestärkt werden kann.

  1. Das Aufwärmen ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings für Skoliose. Es kann am Anfang oder am Ende durchgeführt werden. Zuerst musst du an der Wand stehen und dich an ihre Schultern, ihr Gesäß und ihre Fersen klammern. Versuchen Sie, Ihren Rücken so weit wie möglich zu strecken und einige Minuten zu stehen. Dann können Sie mit Cardio-Übungen beginnen. Hocken ohne Gewicht hilft, die Muskeln aufzuwärmen und die Durchblutung zu beschleunigen.
  2. Dann können Sie mit den Grundübungen beginnen. Die Hauptsache ist, dass sie symmetrisch sind und auf beiden Seiten des Rückens die gleiche Last geben. Übung "Schere" trainiert die Muskeln der Presse. Dazu müssen Sie sich auf den Rücken legen und gleichzeitig die Beine anheben und absenken, um die Bewegung der Schere zu simulieren.
  3. Steigen Sie auf alle viere und beugen und senken Sie abwechselnd Ihren Rücken. Trainieren Sie langsam und reibungslos..
  4. Strecken Sie Ihre rechte Hand nach vorne, ohne die Position zu ändern. Heben Sie gleichzeitig Ihren linken Fuß an. Wechseln Sie verschiedene Körperseiten ab, während Sie die gegenüberliegenden Gliedmaßen anheben und absenken. Diese Übung stärkt nicht nur den Rücken, sondern trägt auch zur Entwicklung des Gleichgewichts bei.
  5. Der effektivste Weg, um den Rücken zu Hause zu stärken, ist die Übung "Fisch". Dazu müssen Sie auf dem Bauch auf dem Boden liegen und gleichzeitig Kopf, Schultern und Arme sowie Beine anheben. Sie müssen so lange wie möglich in dieser Position bleiben..

Training im Fitnessstudio gegen Skoliose

Es ist seit langem bekannt, dass Krafttraining im Vergleich zu herkömmlicher Gymnastik eine viel größere Effizienz bringt. Mit ausgewählten Übungen und den richtigen Gewichten kann die Stärkung des Rückens und das Stoppen von Schmerzen viel schneller erreicht werden. Ein professioneller Trainer kann ein effektives Programm entwickeln, das Ihre Krankheiten berücksichtigt. Was aber, wenn keine Möglichkeit besteht, einen Spezialisten zu kontaktieren? In diesem Fall kann das Trainingsprogramm für Mädchen mit Skoliose im Fitnessstudio helfen:

  • Schub des oberen Blocks zur Brust mit einem breiten Griff;
  • Überdehnung;
  • Entwurf des horizontalen Blocks;
  • Klimmzüge an der horizontalen Stange oder im Gravitron.

Dies reicht aus, um den Rücken zu stärken. Anschließend können Übungen mit minimaler axialer Belastung hinzugefügt werden: Neigungen mit einer Langhantel, Bankdrücken mit Hanteln und Kreuzheben. Gleichzeitig sieht das Trainingsprogramm im Fitnessstudio für Skoliose bei Männern genauso aus, denn der Komplex hat für jedes Geschlecht ein Ziel - den Rücken zu stärken.

Welche Trainingsgeräte können verwendet werden??

Nicht jeder. Übungen zur Skoliose im Fitnessstudio sollten idealerweise mit folgenden Simulatoren durchgeführt werden:

  1. Die Stangen sind ein effektives und erschwingliches Projektil, das auf jedem Sportplatz zu finden ist..
  2. Der Pull-up-Simulator - das Gravitron - ist ein ausgezeichneter Simulator für Anfänger. Sie können die Last so einstellen, dass auch Personen ohne spezielle Ausbildung mehrere Klimmzüge ausführen können.
  3. Mit dem Blocksimulator können Sie den horizontalen Block ziehen. Diese Übung trainiert den Latissimus dorsi Muskel..
  4. Das Ziehen des oberen Blocks im Simulator ist eine Übung, die Klimmzüge simuliert. Es verwendet die gleichen Muskeln: den Latissimus dorsi und den Bizeps der Schulter. In diesem Simulator können Sie andere Muskeln trainieren und die Technik ändern. Die vertikale Traktion kann mit einem schmalen und breiten Griff zur Brust oder hinter dem Kopf ausgeführt werden.

Fachberatung

Was sagen Experten zum Training für Skoliose im Fitnessstudio? Sie raten Ihnen, während des Trainings nicht nur auf einem Rücken zu fahren. Übungen für den Rücken sollten 30 - 40% der Gesamtzahl der Aufgaben nicht überschreiten. Schließlich möchten Sie wahrscheinlich nicht nur Ihren Rücken stärken, sondern auch einen harmonischen Körper erhalten.

Alle Übungen müssen sorgfältig nach der Technik durchgeführt werden. Andernfalls können Sie die Situation nur verschlechtern, indem Sie neuen Schaden erhalten. Wenn Sie an Ihren Stärken zweifeln, ist es besser, den Unterricht ohne Gewichte zu beginnen..

Programm zur Stärkung der Rückseite des Hauses

Zu Hause ist es ziemlich schwierig, den Rücken zu stärken, da viele Übungen aufgrund der erhöhten Belastung der Wirbelsäule auf der schwarzen Liste stehen. Aber wenn Sie Motivation haben, vielleicht das! Eine der effektivsten Übungen ist die Überstreckung zu Hause. Aber wie geht das, wenn Sie keinen speziellen Simulator haben? Dazu benötigen Sie eine zweite Person, die Ihre Beine hält. Legen Sie sich auf die Kante des Sofas oder Bettes, so dass die Hälfte Ihres Körpers liegt und Ihr Rücken, beginnend mit dem unteren Rücken, beschwert wurde. Dann senken und beugen Sie den Körper mindestens 30 Mal. Zwei oder drei Ansätze reichen aus, um die Wirkung des Trainings am nächsten Tag zu spüren.

Als zusätzliche Methode, um Skoliose loszuwerden, können Sie das Visum an der Querlatte in Betracht ziehen. Damit die Wirbel einrasten und der Abstand zwischen ihnen größer wird, reicht es aus, jeden Tag mehrere Minuten so zu hängen. Wenn Sie diese Übung regelmäßig durchführen, kann sich Ihre Wirbelsäule erheblich verbessern..

Hantelübungen

Oft interessieren sich Menschen dafür, ob es möglich ist, Übungen mit einer Langhantel oder Kurzhanteln gegen Skoliose zu machen. Schließlich enthalten die meisten Grundübungen zur Stärkung der Muskeln des Gesäßes und der Beine ähnliche Übungen. Die Antwort der Experten ist eindeutig: Übungen mit Kurzhanteln gegen Skoliose im Fitnessstudio sind strengstens verboten. Dies belastet die Wirbelsäule axial und verschlimmert bestehende Probleme. Was tun für diejenigen, die einen schönen und harmonischen Körper aufbauen möchten? Im Fitnessstudio finden Sie immer eine Alternative. Anstelle von Kniebeugen können Sie beispielsweise eine Frequenzweiche verwenden, um Ihre Beine nach hinten zu bewegen. Und statt Ausfallschritte - die Beine im Simulator beugen.

Zusätzliche Präventionsmethoden

Was können Sie zusätzlich zum Trainingsprogramm im Fitnessstudio gegen Skoliose Ihren Rücken heilen? Bei schweren Stadien der Skoliose (viertes und fünftes) wird normalerweise eine chirurgische Behandlung verordnet. In milderen Fällen können Massage, physiotherapeutische Eingriffe und manuelle Therapie eine wirksame Wirkung haben. Ein Neurologe kann auch Medikamente verschreiben, um die lokale Durchblutung zu verbessern und wichtige Vitamine wieder aufzufüllen. Der schnellste Effekt wird beobachtet, wenn das Problem umfassend angegangen wird..

Zusammenfassung

Skoliose ist eine Krankheit, die im Erwachsenenalter nicht korrigiert werden kann. Sie können jedoch eine weitere Verschlechterung verhindern und Schmerzen lindern, indem Sie im Fitnessstudio trainieren. Bei Skoliose gibt es viele Einschränkungen, es ist wichtig, sie alle zu beobachten, damit die Krankheit nicht fortschreitet.

13 Yoga-Übungen zur Korrektur der Skoliose

Führen Sie diese Asanas regelmäßig durch und sie helfen dabei, die Krümmung der Wirbelsäule zu korrigieren und eine schöne Haltung wiederherzustellen..

Skoliose ist eine Krümmung der Wirbelsäule zur Seite relativ zur Achse. Um diese Verletzung zu korrigieren, müssen Sie ein starkes Muskelkorsett erstellen, das die Wirbelsäule in der richtigen Position hält und gleichzeitig die angespannten Muskeln dehnt und die Beweglichkeit der Hüftgelenke fördert. Übung wird dabei helfen. Wir werden zeigen, wie Asanas durchgeführt werden, die vom US National Scoliosis Fund empfohlen werden. Sie sind auch für Anfänger geeignet..

Achtung: Wenn Sie einen dritten oder vierten Grad an Skoliose, Rücken- und Nackenschmerzen haben, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren, sich mit einem Physiotherapie-Trainer oder Yoga zu befassen.

Muskeldehnungsposen

1. Dehnen Sie den Rücken und die Schultern im rechten Winkel

  • Stellen Sie sich vor die Wand, strecken Sie Ihre Arme auf Schulterhöhe nach vorne und legen Sie Ihre Handflächen an die Wand.
  • Machen Sie ein paar Schritte zurück und strecken Sie Ihren Rücken. Halte deine Hüften weit..
  • Bewegen Sie sich allmählich weiter und weiter, während sich die Schultern und der Rücken der Hüften dehnen. Idealerweise sollten sich Ihre Hände an der Wand auf Höhe Ihrer Hüften befinden und Ihr Körper sollte einen rechten Winkel haben.

2. Dehnen Sie den Rücken und die Schultern

  • Fassen Sie das Spülbecken, den Tisch oder eine andere Oberfläche, die gut fixiert ist und sich auf Hüfthöhe befindet.
  • Treten Sie zurück und halten Sie sich am Waschbecken fest. Halten Sie Ihre Beine und Ihren Rücken gerade und spüren Sie die Dehnung Ihrer Rückenmuskulatur.
  • Setzen Sie sich von dieser Position aus hin und beugen Sie sich zu Ihren Füßen, um einen geraden Rücken zu erhalten. Die Rippen liegen in den Hüften.
  • Bewegen Sie sich einige Zentimeter vorwärts, gehen Sie in eine tiefe Hocke und kehren Sie dann in die ursprüngliche Position zurück.

3. Dehnen Sie den Rücken in Katzen- und Kuhposen

  • Stellen Sie sich auf alle viere, Schultern über Ihre Handgelenke, Hüften über Ihre Knie.
  • Beugen Sie den Rücken in die Brust und sperren Sie ihn einige Sekunden lang.
  • Biegen Sie in die entgegengesetzte Richtung und verriegeln Sie die Position erneut für einige Momente.
  • Biegen Sie sich langsam und vorsichtig..

Sie können versuchen, diese Posen in Segmenten auszuführen. Auf diese Weise arbeiten Sie besser an steifen Stellen des Rückens..

Beginnen Sie, Ihren Rücken allmählich vom unteren Rücken zu krümmen, Wirbel um Wirbel, und erreichen Sie die Brustregion und den Hals. Wenn der gesamte Rücken gewölbt ist, beginnen Sie, ihn zurückzubiegen: Zuerst biegt sich der Brustbereich allmählich, erst dann die Lendenwirbelsäule.

4. Dehnen Sie die Schultern und den Rücken in der Haltung eines sich streckenden Welpen

  • Stellen Sie sich auf alle viere, Schultern über Ihre Handgelenke, Hüften über Ihre Knie.
  • Machen Sie ein paar Schritte mit Ihren Händen nach vorne, senken Sie Ihren Bauch, als ob Sie Ihre Hüften berühren möchten, strecken Sie Ihre Hände.
  • Berühren Sie den Boden mit Ihrer Stirn, entspannen Sie Ihren Nacken. Das Becken wird leicht nach oben gedreht, so dass der Rücken gerade bleibt.
  • Um Ihren Rücken gut zu strecken, ziehen Sie Ihre Arme auf dem Boden nach vorne und Ihre Hüften nach hinten. Wenn Sie eine richtige Skoliose haben, bewegen Sie Ihre Arme nach rechts.

5. Dehnen Sie die Hüftbeugemuskeln in der Fahrerposition

  • Mit dem rechten Fuß nach vorne springen, der linke bleibt auf dem Knie zurück.
  • Finger auf beiden Seiten des rechten Fußes auf den Boden senken.
  • Halten Sie Ihren Rücken gerade, senken Sie Ihre Schultern, strecken Sie Ihre Brust, schauen Sie geradeaus und nach oben.
  • Versuchen Sie, Verspannungen in der Leiste und im Oberschenkel hinter dem stehenden Bein zu spüren..
  • Halten Sie die Pose 30 Sekunden lang, wechseln Sie die Beine und wiederholen Sie den Vorgang.

6. Dehnung des Piriformis-Muskels in der Haltung einer Taube

  • Setzen Sie sich auf den Boden, führen Sie Ihr rechtes Bein nach vorne und beugen Sie sich am Knie, nehmen Sie Ihr linkes Bein zurück und versuchen Sie, sich zu strecken.
  • Beide Hüften schauen nach vorne, der Rücken ist gerade, ohne Ablenkung im unteren Rücken.
  • Halten Sie den Körper, stützen Sie sich auf gerade Arme oder beugen Sie Ihre Ellbogen und senken Sie sich auf Ihre Unterarme.
  • Setzen Sie sich 30 Sekunden lang in diese Position, wechseln Sie dann Ihr Bein und wiederholen Sie den Vorgang.

7. Dehnen Sie den Bizeps des Oberschenkels

  • Legen Sie sich auf den Boden, nehmen Sie ein normales Klebeband oder einen Expander.
  • Heben Sie ein Bein an, kleben Sie ein Klebeband auf Ihren Fuß und versuchen Sie, Ihr Bein sanft wie möglich näher an sich zu ziehen, ohne das Knie zu beugen.
  • Dehnen Sie Ihre Muskeln für 30 Sekunden, wechseln Sie dann Ihr Bein und wiederholen Sie den Vorgang.

8. Drehen Sie die Wirbelsäule

  • Legen Sie sich mit ausgestreckten Armen auf den Rücken.
  • Bewegen Sie das Becken leicht nach rechts, beugen Sie das rechte Bein am Knie und bewegen Sie das Knie nach links, um es neben dem linken Oberschenkel auf den Boden zu bringen.
  • Drehen Sie Ihren Kopf nach rechts und entspannen Sie sich.
  • Halten Sie die Pose 30 Sekunden lang und wechseln Sie dann Ihr Bein und wiederholen Sie den Vorgang.

Muskelaufbauübungen

9. Arme und Beine anheben

  • Legen Sie sich auf den Bauch und strecken Sie die Arme nach vorne.
  • Heben Sie gleichzeitig Ihren rechten Arm und Ihren linken Fuß an..
  • Atmen Sie ruhig und halten Sie die Position für fünf Atemzyklen.
  • Wiederholen Sie die Übung mit Ihrem linken Arm und rechten Bein..

Es gibt eine andere Version dieser Übung:

  • Legen Sie sich auf den Bauch und strecken Sie die Arme nach vorne.
  • Legen Sie Ihre Handflächen auf eine Höhe von etwa 20 Zentimetern oder, wenn Sie genügend Schulterbeweglichkeit haben, auf den Stuhlsitz.
  • Drücken Sie die Handflächen auf eine erhöhte Plattform und heben Sie das Gehäuse vom Boden ab, sodass sich die Handflächen auf Schulterhöhe befinden.
  • Halte die Pose für fünf Atemzyklen und gehe runter.
  • Mehrmals wiederholen.

10. Stärkung des Musculus rectus abdominis

  • Legen Sie sich mit ausgestreckten Armen auf den Rücken.
  • Heben Sie Ihre geraden Beine auf 90 Grad an und halten Sie diese Position fünf Sekunden lang.
  • Senken Sie Ihre Beine auf 60 Grad und bleiben Sie fünf Sekunden in dieser Position.
  • Senken Sie Ihre Beine auf 30 Grad und verzögern Sie erneut um fünf Sekunden oder so lange wie möglich.
  • Stellen Sie sicher, dass der untere Rücken nicht vom Boden abfällt. Wenn Sie es nicht halten können, senken Sie einfach Ihre Beine so langsam wie möglich ohne Verzögerung.

11. Halbe Bootspose

Diese Haltung hilft auch, den Musculus rectus abdominis zu stärken..

  • Leg dich auf deinen Rücken.
  • Den oberen Rücken und die Beine vom Boden abreißen. Lende zu Boden gedrückt.
  • Ziehen Sie die geraden Arme parallel zum Boden entlang des Körpers.
  • Die Zehen sind auf Augenhöhe.
  • Halte die Pose 30 Sekunden lang.

12. Seitenleiste

Eine neue Studie von Serial Case Reporting Yoga für idiopathische und degenerative Skoliose bestätigte die Wirksamkeit der Seitenleiste zur Korrektur von Skoliose bei Jugendlichen und Erwachsenen. Dr. Fishman und Kollegen testeten die Wirksamkeit der Seitenleiste bei 25 Teilnehmern - Personen im Alter von 14 bis 85 Jahren mit idiopathischer Skoliose (deren Ursprung nicht nachgewiesen wurde). Zuerst überprüften die Forscher die Haltung jedes Teilnehmers mit Röntgenstrahlen, erklärten dann, wie die Seitenleiste ausgeführt wird, und baten darum, die Pose jeden Tag 10 bis 20 Sekunden lang zu halten.

Da Skoliose eine asymmetrische Position ist, entschied sich Dr. Fishman für eine asymmetrische Behandlung und bat die Patienten, die Pose nur auf der schwächeren Seite durchzuführen.

Im Durchschnitt führten die Patienten den lateralen Balken sechs Monate lang an sechs Tagen in der Woche 1,5 Minuten pro Tag durch. Bei 19 Patienten, die dreimal pro Woche eine Pose machten, verbesserte sich der Zustand der Wirbelsäule um 40,9%. Bei Jugendlichen korrigierte sich die Krümmung um durchschnittlich 49,6%, bei Erwachsenen um 38,4%.

So machen Sie die Seitenleiste:

  • Stellen Sie sich aufrecht hin, die Schultern über den Handgelenken, den Körper in einer geraden Linie gestreckt.
  • Heben Sie eine Hand vom Boden ab, drehen Sie den Körper so, dass die Brust zur Seite schaut, und ziehen Sie den Arm über sich.
  • Wenn Sie rechts eine Wirbelsäulenkrümmung haben, folgen Sie der Stange mit Unterstützung an Ihrer rechten Hand.
  • Halte die Pose für 10-30 Sekunden. Versuchen Sie, jeden Tag etwas länger in der Bar zu stehen.

13. Entspannung in einer Leichenhaltung

Diese Übung hilft, sich nach einem kurzen Training zu entspannen..

  • Legen Sie sich auf den Rücken, legen Sie eine Rolle gefaltetes Handtuch unter Ihre Knie und etwas unter Ihren Kopf, damit sich Ihr Nacken in einer neutralen Position befindet.
  • Schließen Sie die Augen und entspannen Sie sich vollständig.
  • Atme tief und ruhig, versuche zu spüren, wie die Spannung aus dem Körper geht.
  • Entspannen Sie sich fünf Minuten lang.
  • Danach stehen Sie vorsichtig und vorsichtig auf..

Führen Sie diese Übungen drei- bis viermal pro Woche durch, um die Beweglichkeit und Haltung zu verbessern..