Selbstmassage des Nackens mit Osteochondrose

Die Selbstmassage des Nackens hilft, die Anzeichen einer Osteochondrose zu beseitigen - Migräne, Taubheitsgefühl der Gliedmaßen, schlechte Leistung, Schmerzen beim Drehen des Kopfes. Diese Krankheit tritt nach Nackenverletzungen und während sitzender Arbeit auf. Es gibt Schäden an Muskeln, Blutgefäßen, Bändern, Nerven, Entzündungen und Schmerzen beginnen. Wenn der Schmerz nicht aufhört, können Sie die Halskragenzone selbst zu Hause massieren.

Stufen der Selbstmassage

Wie mache ich die Nackenmassage richtig? Jede Massage ist in 3 Stufen unterteilt:

  1. Vorbereitende. Wir wärmen das Muskelgewebe des Halses auf. Dies geschieht durch Streicheln des Nackens, dann bewegen sich die Handflächen in die vordere Zone. Wir legen die Handflächen wieder in den Nacken und bewegen uns wieder in die vordere Zone. Diese Manipulationen werden mehrmals durchgeführt. Streicheln Sie die Muskeln intensiv, um sie aufzuwärmen.
  2. Die Hauptstufe besteht aus dem Massieren der Schlüsselbein- und Trapezmuskeln. Die oberen Rücken- und Nackenmuskeln werden ebenfalls massiert..
  3. Die Massage endet mit Bewegungen, die die erhitzten Muskeln beruhigen.

Alle Manipulationen sind in manuelle Aktionen und Aktionen mit unterschiedlichen Objekten unterteilt. Eine andere Art von Bewegung - ein Punktaufprall - wird sowohl mit den Händen als auch mit Hilfe anderer Objekte erzeugt..

Selbstmassagetechnik

Wie massiere ich mich zu Hause? Die Massage der Kragenzone beginnt mit dem Streicheln, während die Handflächen entlang der Seitenflächen des Halses geschickt werden.

Bewegungen werden von oben nach unten ausgeführt, seitliche Bewegungen sind möglich und verlaufen entlang der Kante der Trapezmuskeln.

  • Streicheln Sie die Muskeln mit den Handflächen in Richtung von der Wirbelsäule zu den Schultern und Achselhöhlen. Der Druck der Handflächen nimmt zu und das Streicheln wird zu Reibbewegungen. Das Reiben erfolgt durch Phalangen, während die Finger zu einer Faust zusammengedrückt werden. Dadurch wird die Wirkung auf die Muskeln und Gewebe dieser Zone verstärkt. Spiralbewegungen.
  • Kneten Sie die Hals- und Kragenzone und bedecken Sie den Muskel mit der Handfläche. In diesem Fall sind die Finger so angeordnet: Die Daumen sind auf der einen Seite, die anderen Finger auf der anderen Seite und zwischen ihnen befindet sich eine Hautfalte. Das Hauptaugenmerk liegt auf den Trapezmuskeln, die von zwei Seiten massiert werden. Beim Kneten sind Schmerzen möglich, insbesondere wenn die Muskeln schmerzhaft und angespannt sind. Wenn es zu weh tut, wird der Muskeldruck leicht geschwächt. Ziel: Entspannen Sie die Muskeln dieser Zone so weit wie möglich.
  • Selbstmassage des Nackens sollte die Wirbelsäule nicht beeinträchtigen, es sollte kein Druck ausgeübt werden. Alle Bewegungen werden gemäß dem Lymphstrom ausgeführt, d. H. Vom Kopf zum unteren Rücken.
  • Massiert nicht nur die Kragenzone, sondern auch die Schultern. Dazu wird im Bereich der Schultergelenke mit geringer Intensität gerieben und geknetet. Dann reiben wir die Handflächen des Nackens vom Hinterkopf zu den Schultern.
  • Biegen Sie Ihre Finger im Boot und schlagen Sie sanft auf den Nacken.
  • Die Massage dieses Bereichs endet mit Vibrationsbewegungen, die von den Fingerspitzen ausgeführt werden. Die Bewegungen erinnern an das Tippen auf einer Tastatur oder das Klavierspielen.

Während der Selbstmassage wird die Haut rot, ihre Blutversorgung verbessert sich. Aufgrund eines Anstiegs der Hauttemperatur tritt eine Vasodilatation auf. Die Ernährung der Haut verbessert sich. Die Haut wird elastisch und elastisch. Das Gewebeödem wird entfernt und die Aktivität des Herzens wird aufgrund einer verbesserten Durchblutung wiederhergestellt.

DIY Massage

Nach dem Aufwärmen der Muskeln wird jede Übung 3 Minuten lang unter strikter Einhaltung der Reihenfolge durchgeführt.

  • Kreisbewegungen werden auf beiden Seiten des Halses mit hoher Intensität ausgeführt. Sehnen und Muskeln um den siebten Wirbel „drücken“.
  • Wir führen "Sägebewegungen" mit den Kanten der Hände entlang des Halses durch. Im Kragenbereich wechseln sich diese Bewegungen mit dem Klopfen mit den Fingerspitzen oder den Kanten der Handfläche ab.
  • Führen Sie Kratzbewegungen mit den Fingern vor und hinter dem Hals durch. Sie können sie an der Seite des Halses halten. Ein "Kratzen" erfolgt mit Druck. Die gleichen Bewegungen werden in der Kragenzone vom Hals bis zu den Schultern ausgeführt..
  • Wir kneifen den Bereich vom Hals bis zum Schlüsselbein, indem wir uns streng nach unten bewegen, und ändern die Menge an Haut, die von den Fingern erfasst wird. Das Kribbeln endet mit Reiben und leichtem Klopfen auf den Rand der Handfläche..

Verwendung von Massagezubehör

Es wird empfohlen, eine Massage mit Hilfe von Bambusstöcken, Klopfen auf Nacken und Rücken sowie mit unterschiedlicher Intensität, Geschwindigkeit und Frequenz durchzuführen. Alternativ wird eine Jade-Rolle verwendet, die entlang der Wirbelsäule rollt. Einer der Massageassistenten ist Su Jok (ein Ball mit Stacheln). Er führt fast jede Manipulation durch.

Durch Massieren mit einem Vibro-Massagegerät wird die Durchblutung des Halsgewebes erhöht, und zum Reiben des Halses wird ein Frotteetuch verwendet.

Akupressur

Diese Technik basiert auf der Manipulation der aktiven Punkte der massierten Zone. Es sollte sowohl mit Fingern als auch mit Essstäbchen aus Holz durchgeführt werden. Der Druck auf jeden Punkt dauert nicht länger als 4 bis 5 Sekunden, und die Anzahl der Klicks sollte etwa 15 betragen. Wenn es irgendwann sehr weh tut, werden kreisförmige Massagebewegungen um ihn herum ausgeführt.

Eine weitere Ausführungsform des Punktaufpralls wird der Kuznetsov-Applikator mit Nadeln sein.

Empfindungen nach der Sitzung

Danach wird der Patient wahrscheinlich Schmerzen fühlen. Ärzte erklären den Grund für diese Empfindungen wie folgt: Eine Person benutzt diese Muskeln im Leben selten, und Massage hat den gleichen Effekt wie Fitness. Mit der Zeit gewöhnt sich der Körper und die Schmerzen nach der Sitzung verschwinden. Wenn sich die Beschwerden jedoch verstärken, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Wann kann ich mich selbst massieren??

Eine Selbstmassage der Halswirbelsäule wird empfohlen, um Verspannungen in den Nackenmuskeln zu lösen - dies ist ein hervorragendes Mittel gegen Migräne. Es wird zur Behandlung von Neuralgie, Plexitis und Neuritis angewendet. Es verbessert den Schlaf, spart Bluthochdruck.

Gezeigte Massage zur Behandlung von Osteochondrose und Skoliose. Aber eine Massage, die auch von einem Fachmann durchgeführt wird, ist kein Allheilmittel für die Behandlung dieser Krankheiten. Er ist nur eines der Elemente der komplexen Therapie..

Wenn Sie nicht massieren können?

Bei Krebspatienten, Menschen mit Herz-, Nieren- oder Lebererkrankungen wird keine Massage durchgeführt. Wenn Sie diese Manipulationen ablehnen, haben Sie Menschen mit Blutkrankheiten, insbesondere mit eingeschränkter Blutstillung. Eine Kontraindikation für eine Massage ist Thrombose, hoher Patientendruck.

Es wird nicht empfohlen, Menschen mit Infektionskrankheiten und Fieber zu massieren. Menschen mit Hautkrankheiten sollten auch Massagen von ihrer Behandlung ausschließen..

Ich rate Ihnen, weitere Artikel zum Thema zu lesen

Verfasser: Petr Vladimirovich Nikolaev

Der Arzt ist manueller Therapeut, orthopädischer Traumatologe und Ozontherapeut. Expositionsmethoden: Osteopathie, postisometrische Entspannung, intraartikuläre Injektionen, weiche manuelle Technik, Tiefengewebemassage, analgetische Technik, Kraniotherapie, Akupunktur, intraartikuläre Arzneimittelverabreichung.

Massage für einen Leistenbruch der Halswirbelsäule

Ist es möglich, während der Schwangerschaft eine Rückenmassage durchzuführen??

Selbstmassage des Nackens mit Osteochondrose

Osteochondrose - degenerative Störungen des Knorpelgewebes der Gelenke. Oft betrifft die Krankheit den Knorpel der Bandscheiben der Halswirbelsäule. In diesem Fall wird der Patient von Nackenschmerzen, Armen- und Schulterschmerzen, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühl, Seh- und Hörstörungen und Bluthochdruck gequält. Osteochondrose ist durch eine allmähliche Entwicklung gekennzeichnet. Wenn die Krankheit im Frühstadium erkannt wird, kann sie mit Hilfe einer geeigneten Massage beseitigt werden.

Inhalt

Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie Osteochondrose in sich selbst erkennen, wie Sie sie mit Selbstmassage behandeln..

Symptome einer Osteochondrose

In den frühen Stadien ist es schwierig, die Krankheit zu erkennen, insbesondere wenn die Person die Hauptfaktoren ihres Aussehens hat - chronische Müdigkeit und geringe Mobilität. Allmählich verstärken sich die Symptome und verschlechtern die Lebensqualität erheblich..

Stadien und Symptome der Osteochondrose:

  1. Nackenmuskelverspannungen und Schmerzen bei Kopfdrehungen.
  2. Zu diesem Zeitpunkt beginnen bereits dystrophische Prozesse der Bandscheiben und Wirbel. Der Patient kann einen ständigen Schmerz im Nacken spüren, der sich nach einem langen Aufenthalt in einer Position verstärkt. Druckstöße können aufgrund der Kompression von Blutgefäßen durch kollabierende Bandscheiben auftreten.
  3. Starke Schmerzen breiten sich vom Nackenbereich bis zu Schultern und Armen aus. In diesen Bereichen verschlechtert sich die Durchblutung, es wird Taubheit beobachtet.
  4. Das Rückenmark ist an pathologischen Prozessen beteiligt, Bandscheiben werden erheblich zerstört. Zu starken Schmerzen kommt ständiger Schwindel hinzu, ein Ohnmachtszustand, die motorische Aktivität kann abnehmen.

Je nach Entwicklungsstadium der Erkrankung kann der Therapieverlauf variieren. In den ersten beiden Phasen umfasst die Behandlung Massage- und Physiotherapieübungen. Im dritten und vierten Stadium ist eine komplexe Behandlung unter Aufsicht von Ärzten erforderlich, im fortgeschrittenen Stadium kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein.

Ursachen der Osteochondrose

Der beweglichste Teil der Wirbelsäule ist der Hals. Bei Haltungsstörungen, Verletzungen, angeborener Dystrophie der Bandscheiben wird ein starker Druck darauf ausgeübt, der zur allmählichen Zerstörung des Knochengewebes führt.

Die Ursache der Zerstörung ist eine Reihe von Faktoren:

  • Muskelverspannungen sind oft mit einem ständigen Aufenthalt des Körpers in einer Position verbunden. In größerem Umfang gilt dies für Menschen, die einen sitzenden Lebensstil führen.
  • Verletzungen der Wirbelsäure;
  • angeborene Unterentwicklung der Wirbelsäule in der Halswirbelsäule;
  • regelmäßiges Gewichtheben;
  • Übergewicht, bei dem sich eine erhöhte Belastung des Halses und anderer Teile der Wirbelsäule bildet;
  • falscher Schlafplatz (zu weiche Matratze, hohes Kissen);
  • High Heels tragen;
  • Spurenelementmangel, der die Knochenstärke beeinflusst.

In den meisten Fällen von Osteochondrose sind Menschen über 35 anfällig für die Krankheit, da die Wahrscheinlichkeit, diese Krankheit zu entwickeln, unter dem Einfluss eines falschen Lebensstils, abwechselnder Phasen von Aktivität und Ruhe sowie altersbedingter Erschöpfung des Gewebes zunimmt.

Behandlung

Der Prozess der Behandlung von Osteochondrose ist ziemlich lang und umfasst eine ganze Reihe von Maßnahmen.

Drogen Therapie

Zunächst werden schmerzlindernde Medikamente verschrieben. Es können Tabletten, Salben, Injektionen sein. Chondroprotektoren werden ebenfalls verschrieben - Medikamente, die den Zustand des Knochengewebes verbessern. Muskelrelaxantien sind notwendig, um Muskelkrämpfe im gekrümmten Hals zu lindern. Außerdem wird den Patienten empfohlen, die Ernährung zugunsten von Lebensmitteln anzupassen, die reich an B-Vitaminen sind, oder diese Vitamine in Form von Arzneimitteln zu verschreiben.

Physiotherapie

In der Medizin gibt es eine breite Liste von Techniken, die darauf abzielen, die Mikrozirkulation in Geweben zu verbessern, Krämpfe zu lindern, um Blutgefäße und Nerven freizusetzen, und die Hydratation von Bandscheiben zu verbessern. Dem Patienten können folgende Verfahren verschrieben werden: Magnet-, Elektro- und Vibrationsstimulation, Ultraschalltherapie, Reflexzonenmassage, Akupunktur.

Die unabhängige Durchführung spezieller Übungen zur Osteochondrose ist eines der Schlüsselelemente der Behandlung. Auch in der Kategorie der Bewegungstherapie können Schwimmen, Pilates, Yoga sein.

Massage

Eine direkte Wirkung auf den betroffenen Bereich ist einer der wirksamsten Behandlungsansätze. Es gibt eine breite Liste von Massagetechniken, mit denen Sie Muskelklemmen entfernen, die Durchblutung wiederherstellen und Schwellungen lindern können. All dies hilft, den normalen Zustand der Halswirbelsäule wiederherzustellen. Nach den ersten Sitzungen verbessert sich der Zustand der Person, die Schmerzen nehmen ab, die Beweglichkeit der Halswirbelsäule nimmt zu.

Der Vorteil dieser Technik ist, dass Selbstmassage erlaubt ist. Wenn Sie die richtige Technik beherrschen, müssen Sie sich nicht an Spezialisten wenden. Alle Ansätze werden zu Hause unabhängig durchgeführt.

Was ist nützlich für die Selbstmassage??

Zusätzlich zu der Tatsache, dass dies die kostengünstigste Technik ist, selbst für diejenigen Patienten, die keine Zeit für den Besuch eines Spezialisten einplanen können oder solche Spezialisten nicht verfügbar sind, bietet die Selbstmassage eine breite Liste von Vorteilen.

  • Die Schwellung nimmt ab und der Muskelkrampf verschwindet. Infolgedessen verschwinden die Schmerzen nach der ersten Sitzung, Kopfbewegungen verursachen keine Unannehmlichkeiten, Kopfschmerzen verschwinden;
  • Die Durchblutung ist normalisiert und damit die Ernährung des Gehirns. Schwindel verschwindet, Hören und Sehen normalisieren sich und Angst- und Schlaflosigkeitsgefühle werden ebenfalls beseitigt.
  • Zusammen mit der Durchblutung wird die Nährstoffversorgung aktiviert, was zur schnellen Wiederherstellung des Knochengewebes beiträgt.

Um die Technik der Selbstmassage für alle zu beherrschen, indem Sie sie in eine Gewohnheit einführen, werden Sie nicht nur die Osteochondrose beseitigen, sondern auch eine wirksame Verhinderung ihres Wiederauftretens erhalten.

Arten und Techniken der Selbstmassage

Es gibt viele Arten der Selbstmassage mit Osteochondrose. Sie unterscheiden sich im Ausmaß der Auswirkung auf den geschädigten Bereich, je nachdem, welche therapeutische Wirkung sich ändert. Für eine richtige Massage müssen Sie sich vorbereiten. Setzen Sie sich dazu auf einen Stuhl mit Armlehnen oder auf einen Stuhl. Legen Sie Ihre Hände auf die Armlehne und drücken Sie Ihren Rücken gegen den Rücken. Die Höhe der Hände sollte so sein, dass Sie sie leicht bis zum Hinterkopf erreichen können, aber der Ellbogen sollte nicht auf dem Gewicht liegen, da Sie sonst schnell müde werden. Wenn es unmöglich ist, sich so hinzusetzen, stützen Sie die Hand, mit der Sie mit der anderen Hand eine Selbstmassage durchführen.

Während der Selbstmassage sollten alle Aktionen auf die Muskeln in der Nähe der Wirbelsäule gerichtet sein, nicht jedoch auf die Wirbel selbst, da es möglich ist, deren Zerstörung zu verstärken und ein Einklemmen zu verursachen. Betrachten Sie die grundlegenden Techniken zur Durchführung einer Selbstmassage mit Osteochondrose.

Entspannen

  1. Legen Sie Ihre Hände so auf den Hinterkopf, dass sich Zeige- und Mittelfinger berühren. Führen Sie sie mit leichtem Druck nach unten, am siebten Halswirbel gehen die Hände auseinander, massieren die Schultern, bewegen sich in die Schlüsselbeinzone und laufen in der Halshöhle zusammen.
  2. Legen Sie Ihre rechte Hand unter das linke Ohr und führen Sie leichte Bewegungen von oben nach unten bis zur Schulter aus. Folgen Sie der anderen Seite.
  3. Legen Sie Ihre Hände unter das Kinn und führen Sie sie sanft in den Brustbereich. Die Bewegungen sollten leicht und streichelnd sein.
  4. Fühle die knöchernen Hügel hinter den Ohren und reibe sie leicht mit deinen Fingern.

Medizinisch

  1. Legen Sie Ihre Handfläche auf eine Kante im 7. Halswirbel. Bewegen Sie sich bei „Sägebewegungen“ mit leichtem Druck von unten nach oben zum Haaransatz. Rückwärts rennen.
  2. Legen Sie Ihre Fingerspitzen in die Mitte des Hinterhauptbereichs, weichen Sie in kreisenden Bewegungen von der Mitte zu den Ohren ab und bringen Sie Ihre Hände wieder zusammen.
  3. Passen Sie den Hals leicht an und erfassen Sie nicht nur die Haut, sondern auch die Muskeln. Bewegen Sie sich von unten nach oben.
  4. Führen Sie Streichbewegungen von oben nach unten vom Hinterkopf bis zu den Schulterblättern durch.
  5. Legen Sie den Handrücken unter das Kinn. Bewegen Sie sich leicht vom Kinn zum Ausschnitt. Drücken oder dehnen Sie Ihre Haut nicht nach Ihren Händen..
  6. Arbeiten Sie die Vorder- und Seite des Halses mit Ihren Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen. Versuchen Sie, die Lymphknoten nicht zu beeinflussen.
  7. Nehmen Sie leichte Änderungen an den Seiten des Halses vor, von den Ohrläppchen bis zu den Unterarmen.
  8. Greifen Sie mit zwei Fingern nach dem Muskel im Nacken und ziehen Sie leicht daran.

Selbstmassage

Ziel ist es, die krampfhaftesten Bereiche zu beeinflussen, in denen sich bereits stagnierende Prozesse gebildet haben. Um dies zu tun, fühle den Hals, finde darauf die schmerzhaftesten Stellen, oft fühlen sie Robben. Platzieren Sie Ihre Finger an diesen Stellen und üben Sie starken Druck aus. Wenn die Schmerzen in diesem Bereich stark sind, machen Sie vibrierende Bewegungen mit Ihren Fingern.

Express Selbstmassage

  1. Legen Sie Ihre Handflächen auf den Nacken und wischen Sie sie schnell von oben nach unten.
  2. Drücken Sie von oben nach unten und drücken Sie mit den Kanten der Handflächen auf die Seiten des Halses.
  3. Ermitteln Sie den Bereich, in dem sich die Nackenmuskeln mit dem Schädel verbinden. Bewegen Sie sich vom Nacken zu den Ohren und zurück.
  4. Den Schulterbereich tief kneten. Die stärksten Schmerzen werden hier beobachtet, kneifen Sie mit den Fingern, drücken Sie tief, dieser Bereich sollte sich gut erwärmen, danach lassen die Schmerzen nach.
  5. Vervollständigen Sie die Express-Selbstmassage mit beruhigenden Handflächenbewegungen im Nacken von oben nach unten, die über die Schultern verteilt sind.

Bei der Behandlung von Osteochondrose ist es wichtig, keine scharfen Kopfdrehungen oder Rotationen mit großer Amplitude zu verwenden. Dies kann die Situation nur verschlimmern, wodurch die Nerven und Blutgefäße noch stärker zusammengedrückt werden und die Bandscheiben maximalem Druck ausgesetzt werden. Wenn Sie Ihren Hals strecken möchten, sollte der Bewegungsbereich minimal sein.

Dreifacher Komplex

  1. Tragen Sie Creme oder Öl auf Ihre Hände auf. Dies ist notwendig, um die Haut nicht zu dehnen und das Gleiten der Hände zu erleichtern. Legen Sie Ihre Handflächen auf Ihren Hinterkopf und streicheln Sie leicht, greifen Sie nach Ihren Schultern und bewegen Sie sich auf Ihre Schlüsselbeine..
  2. Diese Technik wird als "Fischgrätenmuster" bezeichnet. Stellen Sie sich vor, die Halswirbelsäule ist ein Rumpf. Legen Sie Ihre Finger darauf und führen Sie Bewegungen zur Seite aus, als würden Sie vom Stamm abweichende Christbaumzweige zeichnen. Wenn Sie Schmerzen in den Schultern spüren, können die Bewegungen auf der Schulter fortgesetzt werden.
  3. Führen Sie mit leichtem Druck Änderungen an der gesamten Oberfläche des Halses durch und gehen Sie dabei in den Bereich des Schultergürtels über.
  4. Gehen Sie mit streichelnden Bewegungen der Handflächen durch den Nacken und den oberen Rücken.

Werkzeuge zur Hand

Es gibt eine große Liste von Werkzeugen, die Sie als Ergänzung zur regulären manuellen Massage verwenden können..

Was zusätzlich zu verwenden:

  • Akupunktur Teppiche. Dies ist eine kleine Leinwand mit Plastikspitzen, die auch zu einer Rolle gedreht werden kann, die unter den Hals gelegt wird. An Stellen, an denen die Spikes freigelegt sind, nimmt der Blutfluss zu, was eine Normalisierung der Gewebenahrung ermöglicht.
  • Vibrationsmassagegerät. Spezielle manuelle Vibrationsmassagegeräte wirken stimulierend, beseitigen stagnierende Phänomene und lindern Krämpfe.
  • Frottee. Aufgrund seiner Florstruktur kann es auch einen Massageeffekt haben. Nehmen Sie ein Handtuch und reiben Sie es intensiv an Hals, Schultern und Schulter.

Extra kosmetische Selbstmassage

Wenn Sie der obigen Technik einige einfache Bewegungen hinzufügen, kann die Selbstmassage auch eine kosmetische Wirkung haben. Danach verschwindet die Schwellung des Gesichts, es wird rot, der Hautturgor verbessert sich und das Oval des Gesichts wird gestrafft.

Kosmetische Selbstmassagetechnik:

  1. Tragen Sie ein paar Tropfen kosmetisches Öl auf Ihre Hände auf. Verteilen Sie es leicht in kreisenden Bewegungen vor dem Hals..
  2. Führen Sie Streichbewegungen entlang des Schlüsselbeins aus, um den Effekt zu verstärken, und neigen Sie den Kopf leicht von einer Seite zur anderen.
  3. Legen Sie den Handrücken auf den unteren Teil des Halses und streichen Sie ihn bis zum Kinn. Folge ihr mit deiner anderen Hand. Führen Sie leichte Bewegungen mit dem Handrücken zweier Hände mit langsamer Geschwindigkeit durch.
  4. Beugen Sie Ihre Finger, legen Sie die Knöchel unter das Kinn, führen Sie sie zum Schlüsselbein und folgen Sie der anderen Hand mit einer Hand. Machen Sie mehrere dieser aufeinanderfolgenden Bewegungen mit mäßiger Geschwindigkeit und leichtem Druck..

Wenn das Öl nach einer kosmetischen Massage nicht vollständig absorbiert wird und auf der Haut verbleibt, kann es abgewaschen oder mit einer Serviette angefeuchtet werden.

Abschluss der Massage

Jede Massage endet mit einer Entspannung, die die Haut beruhigt. Streicheln Sie nach einer intensiven Selbstmassage leicht die Haut des Nackens von den Seiten und von vorne. Nicht drücken oder hetzen, nur weiche, entspannende Wirkung.

Nach der Sitzung sollten Sie Wärme und Entspannung spüren, der Schmerz lässt nach. Wenn Sie im Gegenteil Schmerzen verspüren, traten an der Expositionsstelle blaue Flecken auf, was bedeutet, dass die Selbstmassage zu intensiv durchgeführt wurde. Reduzieren Sie die Druckkraft und verkürzen Sie die Belichtungszeit.

Gymnastik

Physiotherapie wird dazu beitragen, die Wirkung der Selbstmassage zu ergänzen. Sie können alle Übungen selbst zu Hause oder sogar in den Arbeitspausen machen..

  1. Setzen Sie sich flach auf eine mäßig harte Oberfläche. Strecken Sie Ihren Rücken, senken Sie langsam Ihr Kinn und kehren Sie in seine ursprüngliche Position zurück, ohne den Kopf zurückzunehmen.
  2. Drehen Sie Ihren Kopf nach links und rechts und halten Sie Ihren Kopf leicht in jeder Position. Alle Bewegungen werden bis zum Schmerz ausgeführt.
  3. Beugen Sie Ihren Kopf abwechselnd zur linken und rechten Schulter und konzentrieren Sie sich 1-2 Sekunden lang auf diese Position.
  4. Legen Sie Ihre Hände auf Ihren Hinterkopf und neigen Sie Ihren Kopf nach vorne. Drücken Sie den Hinterkopf auf Ihre Hände, als ob Sie Ihren Kopf zurücklegen möchten. Widerstehen Sie mit Ihren Händen.
  5. Legen Sie Ihre linke Hand auf die linke Seite Ihres Kopfes. Neige deinen Kopf nach rechts. Üben Sie Druck auf die Handfläche aus, als ob Sie Ihren Hals strecken möchten, und legen Sie mit Ihrer Hand Widerstand auf. Lauf in die andere Richtung.
  6. Der Übungskomplex endet mit einer Selbstmassage. Nehmen Sie dazu eine wärmende Salbe und tragen Sie sie auf Ihre Finger auf. Reiben Sie mit den Fingern den Halsbereich vom Haaransatz ab. Führen Sie dann leichte Streichbewegungen von oben nach unten durch.

Alle Bewegungen während des Trainings sollten leicht sein, Sie sollten keine Schmerzen spüren. Wenn Sie Ihren Kopf allmählich drehen und neigen, wird er tiefer und glatter und die Symptome der Osteochondrose verschwinden.

Entlastung des Halses

Wenn Sie eine starke Müdigkeit im Nacken verspüren, die sich am häufigsten nach dem Sitzen entwickelt, führen Sie eine einfache Übung durch: Setzen Sie sich gerade hin, heben Sie die Schultern und richten Sie sie auf Ihre Ohren. Ziehen Sie Ihren Kopf in Ihre Schultern und senken Sie sie dann sanft ab.

Gegenanzeigen zur Selbstmassage

Da die Selbstmassage eine ausgeprägte therapeutische Wirkung hat, kann sie vor dem Hintergrund anderer mit Osteochondrose verbundener Krankheiten negative Folgen haben.

  • Verschlimmerung der Osteochondrose mit starken Nackenschmerzen. Stoppen Sie vor der Massage die Schmerzen mit Medikamenten und fahren Sie erst dann mit der Behandlung fort.
  • Onkologie, Erkrankungen des Herzens, der Nieren, der Leber. Jede Art von Massage fördert die Durchblutung und die Lymphbewegung. Dies beschleunigt die Wachstumsprozesse, was bei Vorhandensein von Neoplasmen eine unerwünschte Wirkung haben kann.
  • Bluthochdruck, Thrombose. Die beschleunigte Bewegung des Blutes durch die Gefäße kann einen leichten Druckanstieg verursachen, mit der Tendenz zur Bildung von Blutgerinnseln. Eine beschleunigte Durchblutung ist ebenfalls kontraindiziert.
  • lokale Entzündung im Nacken. Bei Entzündungen, Hautausschlägen und Wunden auf der Haut kann eine Selbstmassage deren Entwicklung fördern. Warten Sie auf die Wiederherstellung dieser Zone und fahren Sie erst dann mit der Behandlung der Osteochondrose fort.

Drevmass-Simulator

Richtige Bewegung ist der Schlüssel zur Behandlung von Osteochondrose. Aus diesem Grund empfehlen Ärzte, in jedem Stadium der Osteochondrose Massage- und Physiotherapieübungen durchzuführen. Andere Behandlungen, wie die Einnahme von Medikamenten oder Physiotherapie, sind nur eine Ergänzung zu einer solchen Therapie..

Verwenden Sie das Drevmass-Massagegerät, um Ihre körperlichen Aktivitäten so effektiv wie möglich zu gestalten. Es wurde speziell zur Behandlung und Vorbeugung von Problemen des Bewegungsapparates entwickelt..

Das Design des Simulators ist ein Rahmen mit darin installierten Rollen. Die Rollen haben einen anderen Durchmesser, angepasst an die anatomischen Merkmale des Rückens. Die größte und aktivste Walze hat die größte Wirkung und bewirkt eine Tiefenmassage. Es wird in der Gegend mit den größten Problemen eingesetzt. Bei der Behandlung von Osteochondrose wird die aktive Walze im zervikalen Bereich installiert, dann auf den Simulator zurückgelegt und mehrere Rollen ausgeführt. Die Wirbel werden zwischen die Rollen gelegt und der Aufprall erfolgt direkt auf die paravertebralen Muskeln.

Welche Wirkung haben Übungen auf den Drevmass-Simulator:

  • Linderung von Muskelkrämpfen an der Stelle der Krümmung der Wirbelsäule;
  • Beseitigung von Stauungen und Normalisierung der Durchblutung;
  • Schmerzlinderung bei eingeklemmten Nerven;
  • sanfte Dehnung der Wirbelsäule, die für die Gesundheit der Bandscheiben und des umgebenden Gewebes notwendig ist;
  • allgemeine Körperstärkung.

Während des Trainings bei Drevmass wird der gesamte Rücken mit einem besonderen Schwerpunkt auf die Halswirbelsäule trainiert, wodurch Sie die Vorbeugung anderer Erkrankungen des Bewegungsapparates erhalten. Der Simulator kann zur Behandlung anderer Erkrankungen eingesetzt werden: Skoliose, Radikulitis, Hernie. Es ist sehr einfach, es zu lernen, daher ist Drevmass für das Training in jedem Alter geeignet.

Eines der Merkmale ist, dass Sie während des Trainings sowohl Selbstmassage als auch körperliche Übungen durchführen. Dieser komplexe Effekt beschleunigt die Wiederherstellung.

Die Gesundheit der Wirbelsäule ist das Ergebnis einer angemessenen Selbstpflege. Machen Sie Workouts mit dem Drevmass-Massagegerät angenehm und effektiv.

Selbstmassage Nacken

Die Nackenmuskeln sind die am wenigsten belasteten Muskeln der Person. Daher die natürlichen Folgen. Die Haut und die Muskeln des Halses erhalten im Vergleich zu anderen Körperteilen weniger Nährstoffe und verblassen relativ schneller..

Bei der Pflege einer Frisur, eines Gesichts, vergessen wir normalerweise den Hals und erinnern uns nur daran, wenn tiefe Furchen, Falten auftreten, die Haut träge wird, schlaff wird und uns vorzeitig altert.

Die Erhaltung der Muskelelastizität ist nicht einfach, aber es ist möglich, diesen Körperteil regelmäßig zu massieren, ohne auf das Auftreten natürlicher altersbedingter Veränderungen zu warten.

Das Massieren des Körpers ist jedoch nicht nur so, dass die Haut elastisch wird und Falten geglättet werden. Die Selbstmassage eines Nackens löst viel wichtigere Aufgaben..

Nach der Selbstmassage des Nackens lässt die geistige und körperliche Müdigkeit schnell nach. In diesem Teil des menschlichen Körpers, insbesondere in der Kragenzone, befinden sich wichtige Vitalzentren.

Schwindel, Tinnitus, Ohnmacht, Schmerzen in den Schultern, im Hinterkopf oder im Nacken der Schulterblätter, Beschwerden oder Halsschmerzen, Gedächtnis-, Hör- oder Sehstörungen sind wahrscheinliche Symptome einer nicht diagnostizierten Arthrose der Halswirbel. In allen genannten Fällen trägt eine harte Massage der Halswirbelsäule zum Erfolg bei..

Menschen klagen häufig über Schmerzen im Nacken und Rücken, obwohl diese Symptome, wie die Untersuchung zeigt, in den meisten Fällen das Ergebnis einer Krankheit sind.

Achte auf deine Haltung

Das Hauptproblem ist, dass wir unsere Haltung nicht überwachen. Ab heute, dh unmittelbar nach der Selbstmassage des Nackens, achten Sie darauf, wie Sie Ihren Kopf halten, wenn Sie gehen, in einem Film, Theater usw. sitzen. Schließlich hängt die Position des Rückens von der Position des Kopfes ab.

Man muss nur das Kinn bis zur Brust senken, da der Rücken von einem Hufeisen gebogen wird. Und wenn Sie auch die Bauchmuskeln entspannen, fallen die Schultern nach vorne und der Körper hat die Form eines Fragezeichens.

Um Harmonie oder korrekte Haltung zu erhalten, versuchen Sie, Ihr Kinn horizontal zu halten (schauen Sie auf die Ebene des zweiten oder dritten Stocks). Vergessen Sie nicht, sich leicht zu betäuben..

Zuerst wird es nicht einfach sein, aber in 2-3 Wochen wird es Ihre Norm werden. Um das Muskelkorsett zu stärken (und Schmerzen zu beseitigen), ist es nützlich, mit einem mechanischen Handmassagegerät zu massieren.

Genick

Die Nackenmuskeln werden im Sitzen oder Stehen massiert. Starten Sie die Massage von hinten. Es gelten folgende Techniken:

  1. Streicheln mit einer oder beiden Händen. Fest gepresste Handflächen bewegen sich von oben von der Kopfhaut bis zum Rücken- und Schultergelenk.
  2. Drücken. Es wird entweder am Rand der Handfläche - an der Seite des Halses, am gleichnamigen Massagearm oder am Tuberkel des Daumens - auf der gegenüberliegenden Seite durchgeführt.
  3. Kneten. Es wird von den Polstern der vier Finger derselben Hand ausgeführt, indem der Muskel gegen das Knochenbett gedrückt und gleichzeitig in Richtung des kleinen Fingers verschoben wird.
    • Beginnen Sie 4-5 Mal auf der einen Seite und 4-5 Mal auf der anderen Seite vom Hinterhauptbein bis zu den Schulterblättern zu kneten.
    • Dann 3-4 streicheln und das Kneten wiederholen.
    • Dann streicheln Sie den Schultergürtel (Trapezmuskel) vom Ohr zum Schultergelenk (3-4 mal)..
    • Danach 3-4 mal drücken und kneten. Das Kneten erfolgt im Giebel. Nachdem Sie den Muskel mit den Fingerkuppen gepackt haben, kneten Sie mit einem Versatz zum kleinen Finger (mit der rechten Hand auf der linken Seite des Halses und umgekehrt)..
  4. Verreibung. Kreisbewegungen werden mit vier Fingern von einem Ohr zum anderen entlang der Linie des Hinterhauptknochens ausgeführt, dh an den Stellen, an denen die Muskeln des Halses befestigt sind; Das gleiche kann mit zwei Händen gemacht werden, die sich aufeinander zu bewegen. Das Reiben erfolgt entlang der Halswirbel vom Haaransatz bis zum Rücken. Folgende Schleifarten werden angewendet:
    • kreisförmig - durch die Polster von vier Fingern;
    • gestrichelt - von der Wirbelsäule zu den Seiten (beide Optionen werden mit der rechten Hand auf der linken Seite des Halses ausgeführt und umgekehrt);
    • kreisförmig - mit den Fingerspitzen beider Hände gleichzeitig;
    • gestrichelt - von der Wirbelsäule zu den Seiten (beide Optionen werden mit der rechten Hand auf der linken Seite des Halses ausgeführt und umgekehrt);
    • kreisförmig - mit den Fingerspitzen beider Hände gleichzeitig;
    • gepunktet - mit jeder Hand auf der eigenen Seite: Die Finger beider Hände liegen entlang der Wirbelsäule und bewegen gleichzeitig die Haut über die Wirbel in verschiedene Richtungen - auf und ab - ca. 1 cm.
    • Versuchen Sie es mit einer Methode wie dem Schlagen der Enden entspannter Finger an Kopf, Hals und Schultern. Diese Massagetechnik wird in Japan häufig zur Linderung von Kopfschmerzen eingesetzt..
  5. Die Selbstmassage des Nackens wird durch Streicheln vervollständigt.

Hals vorne

  1. Dann gehen Sie zur Selbstmassage der Vorderseite des Halses. Das Streicheln erfolgt hier abwechselnd mit den Händen vom Kiefer bis zur Brust. Handbewegungen müssen sanft sein, damit sich die Haut unter ihnen nicht bewegt und dehnt.
  2. Danach geht es zum sternocleidomastoiden Muskel, indem Sie mit den vier Fingerkuppen kreisförmig kneten: vom Ohrläppchen (wo der Muskel beginnt) entlang der anterolateralen Oberfläche des Halses bis zum Brustbein.
  3. Reiben Sie diesen Muskel kreisförmig hinter dem Ohr ein - mit einem, zwei usw. Fingern 3-4 Mal. Abwechselnd mit streichelnden und knetenden Muskeln reiben.
  4. Darauf folgt eine Kinnmassage - ein Verfahren, das besonders für Personen mit einem „Doppelkinn“ erforderlich ist..

Kinnmassage

Es gelten folgende Techniken:

  1. Streicheln Sie den Handrücken von der Mittellinie bis zu den Ohren (jede Hand auf ihrer eigenen Seite) und den Handrücken (eine oder abwechselnd mit zwei Händen) von der Oberkante des Kinns (Kiefers) bis zum Hals (4-5 Mal)..
  2. Mit der Rückseite der Bürste kneten. Die Finger werden gegen das Kinn gedrückt und in kreisenden Bewegungen wird die Haut 4-5 Mal in eine Richtung und dann in der anderen Richtung um den gleichen Betrag verschoben.
  3. Schwingen Sie mit dem Fingerrücken gleichzeitig mit vier oder jedem Finger nacheinander.
  4. Streicheln.

Es muss jedoch gesagt werden, dass in diesem Fall die Vorteile der Massage gering sind, wenn Sie nicht auf die Position des Kopfes achten. Sie müssen, wie bereits erwähnt, immer mit leicht angehobenem Kinn gehen. Das Schlafen wird auf einem niedrigen Kissen empfohlen. Gymnastik für den Hals hat auch eine gute Wirkung: Neigungen, Drehungen, kreisförmige Kopfbewegungen. Vergessen Sie nicht die pflegenden Cremes, die vor dem Schlafengehen auf die Haut aufgetragen werden sollten..

Vorbeugende Massage des Nackens

Eine Massage der Vorderseite des Halses ist ein guter Weg, um Halsschmerzen und eine Verschlimmerung der chronischen Mandelentzündung zu verhindern. Eine solche Massage sollte kurz vor dem Gehen nach draußen bei frostigem Wetter und nach dem Trinken von kalten Getränken und Eiscreme durchgeführt werden. Während der Selbstmassage für solche Zwecke werden die folgenden Techniken verwendet:

  1. Kneten. Die Bürste hält die Vorderseite des Halses fest, so dass sich der Hals zwischen dem Daumen und drei anderen befindet (mit Ausnahme des kleinen Fingers). Kreisförmige Knetbewegungen werden zuerst mit einer Hand, dann mit der anderen ausgeführt, während sie sich gleichzeitig entlang des Halses zur Brust bewegen.
  2. Kreisförmiges Reiben mit vier Fingern. Läuft mit der rechten Hand auf der linken Seite des Halses auf den kleinen Finger zu und umgekehrt.
  3. Kreisförmiges Reiben mit Daumen- und Zeigefinger vom Kieferrand nach unten entlang des M. sternocleidomastoideus bis zur Brust.
  4. Kreisförmiges Reiben mit der Basis der Handfläche und dem Tuberkel des Daumens unter dem Kiefer. Jede Hand massiert ihrerseits. Nach jedem Schleifen werden 2-4 Schluckbewegungen mit nach vorne geneigtem Kopf ausgeführt, bevor das Kinn der Brust berührt wird.

Trapezmuskel

Der Trapezmuskel wird als Kragenmuskel bezeichnet (in seiner Form ähnelt er einem breiten Faltkragen). Ihre Massage wirkt regulierend und normalisierend auf die wichtigsten Funktionen der Organe und Systeme des menschlichen Körpers. Insbesondere die Selbstmassage des „Kragens“ wird erfolgreich bei Bluthochdruck, neurotischen Erkrankungen, insbesondere bei Migräne, Schlafstörungen usw. eingesetzt..

Die Trapezmuskeln werden nach einer gründlichen Massage des Schultergelenks im Stehen oder Sitzen massiert. Die gegenüberliegende Hand, die mit der anderen Hand unter dem Ellbogen gestützt wird, wird weit hinter dem Hals getragen. Der Oberschenkel kann als Stütze für den Stützarm dienen, wenn derjenige, der massiert wird, mit gekreuzten Beinen sitzt, oder die Rückenlehne des Stuhls, wenn er steht. Es gelten folgende Techniken:

  1. Streicheln, von der Kopfhaut bis zum Schultergelenk, 3-4 mal.
  2. Drücken am Rand der Handfläche oder am Daumen.
  3. Kneten: a) mit den Pads von vier Fingern; b) "Zange".
  4. Hinter dem Ohr reiben.

Nackenübungen

Fahren Sie dann mit verschiedenen Bewegungen des Kopfes fort. Die folgenden speziellen Übungen werden empfohlen..

Ausgangsposition (usw.) - stehend oder sitzend, Kopf erhoben, Rücken angehoben, Schultern geschieden.

  1. In Rechnung 1 - senken Sie Ihren Kopf frei nach vorne und berühren Sie Ihre Brust mit dem Kinn; 2-3 - Drücken Sie das Kinn gegen die Brust; 4 - zurück zu und. P..
  2. Auf Rechnung 1 - nimm deinen Kopf zurück; 2-3 - leicht den Hinterkopf berühren; 4 - zurück zu und. P..
  3. Auf Rechnung 1 - ohne das Kinn zu senken, drehen Sie Ihren Kopf nach links; 4 - zurück zu und. P..
  4. Neigt den Kopf nach links und rechts, wobei das Kinn gegen die Brust gedrückt wird, und dann das gleiche mit dem erhobenen Kinn (berühren Sie mit Ihrem Ohr den Schultergürtel)..
  5. Rotationskopfbewegungen. Führen Sie dies auf die eine oder andere Weise 2-3 Mal in jede Richtung durch. Der Bewegungsbereich muss ständig vergrößert werden..

Die gleichen Übungen können mit dem Widerstand der Hände durchgeführt werden..

Bewegungen müssen langsam ausgeführt werden, da sie sonst einen erhöhten Blutstrom zum Gehirn verursachen. Das erste Mal, dass Sie die Übungen machen müssen, ist Sitzen, um nicht das Gleichgewicht zu verlieren, wenn Ihnen vor Gewohnheit schwindelig wird.

Eine Nackenmassage in Kombination mit anderen Übungen fördert den Abfluss von venösem Blut und Lymphe aus der Schädelhöhle, wirkt sich günstig auf die Schleimhaut des Rachens aus und verhindert die Ablagerung von Salzen.

Vor dem Schlaf

Noch ein Tipp. Machen Sie vor dem Schlafengehen 2-3 Streicheleinheiten mit einem feuchten Handtuch auf der Vorder- und Rückseite des Nackens, fetten Sie es dann mit Sahne ein und tupfen Sie es noch 3-5 Mal. Wenn Sie ein Bad genommen haben (duschen), reiben Sie danach leicht Creme in die Haut des Halses und wickeln Sie sie dann in ein warmes, feuchtes Handtuch.

Es wird auch empfohlen, die langjährige japanische Tradition zu beachten, vor dem Schlafengehen eine Nacken-, Schulter- und Brustwirbelsäulenmassage durchzuführen. Es verbessert das Wohlbefinden und normalisiert den Schlaf..

Die Nackenmuskeln werden im Sitzen und Stehen massiert. Auf den Nacken werden alle Tricks angewendet. Nach dem Streicheln (3-5 Mal) wird auf einer Seite (3-4 Mal) gedrückt, dann auf der anderen Seite (abwechselnd) und mit den vier Fingern (4-6 Mal) geknetet. Wiederholen Sie den gesamten Komplex 3-4 mal.

Reiben Sie danach vorsichtig die Halswirbelsäule entlang der Wirbelsäule - mit den Kissen der Finger II, III und IV, wobei jede Hand auf ihrer eigenen Seite liegt. Das Reiben sollte mit Streicheln und Drücken abgewechselt werden. Reiben Sie weiter entlang des Hinterhauptknochens von einem Ohr zum anderen. Beenden Sie die Nackenmassage mit passiven und aktiven Bewegungen und Streicheln.

Die Dauer der allgemeinen Selbstmassage sollte 25 Minuten nicht überschreiten. Wenn die Sitzung länger als die angegebene Zeit ist, kann dies keinen Schaden anrichten. Sie werden nur müde und möchten sie das nächste Mal nicht wiederholen.

Grundlegende Körperpflege: Selbstmassage zu Hause

Warum viel Geld für einen Massagekurs ausgeben, wenn Sie es selbst zu Hause machen können? Lernen, zu Hause Selbstmassage für verschiedene Körperteile zu machen.

Selbstmassage zu Hause hilft, Muskelkrämpfe loszuwerden und den ganzen Körper zu beleben. Die meisten Selbstmassagetechniken können mit Fingern, Händen und Ellbogen durchgeführt werden..

Was Sie vor Beginn der Selbstmassage beachten müssen:

  • Die einfache Selbstmassage dauert nur wenige Minuten. Für eine lange Selbstmassage dauert es ca. 5 Minuten.
  • Die Selbstmassage eines bestimmten Körperteils muss zweimal täglich wiederholt werden, um Erleichterung zu verspüren.
  • Beginnen Sie während der Massage mit einem leichten Druck und gehen Sie erst dann zu einem starken, aber toleranten über.
  • Dehnen Sie am Ende der Massage den Arbeitsbereich vorsichtig.

Wie man zu Hause Selbstmassage macht

Selbstfalten-Gesichtsmassage

Für die Selbstmassage gegen Falten sind Gesichtsöl und Finger Ihre Hauptwerkzeuge.

  • Selbstmassage um die Augen

Wiederholen Sie jeden Morgen die Mini-Übungen, um die Schwellung um die Augen zu beseitigen. Tragen Sie ein wenig Creme auf und beginnen Sie mit den Fingerspitzen mit den Trampelbewegungen, um das kosmetische Produkt zu verteilen. Richtige Technik - Bewegen Sie Ihre Finger mit leichtem Druck von der Augenbraue zu den äußeren Augenwinkeln und dann vom unteren Augenlid zur inneren Ecke. Die richtige Richtung hilft dabei, überschüssige Feuchtigkeit herauszudrücken..

  • Selbstmassage vor dem Schlafengehen

Als nächstes machen Sie eine Minute Selbstmassage des Gesichts von Falten vor dem Schlafengehen. Falten Sie drei Finger jeder Hand und beginnen Sie, Ihre Stirn sanft zu reiben, wobei Sie kleine Kreise zeichnen. Diese Massage beugt feinen und tiefen Falten vor..

  • Selbstmassage für Backenton

Wir wenden uns einer effektiven Selbstmassage für den Ton der Wangen zu. Legen Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger direkt unter die Wangenknochen in der Nähe des Mundes und beginnen Sie, den Bereich zu kneten, wobei Sie die Wangen anheben.

  • Selbstmassage für Gesichtskontur

Um die Elastizität des Ovals des Gesichts aufrechtzuerhalten, legen Sie die Daumen auf beide Seiten des Kiefers. Fangen Sie an, die Haut sanft über das ganze Gesicht zu kneifen und bewegen Sie sich vom Kinn zu den Ohren. Wiederholen Sie die Übung 5 Mal.

Selbstmassage Nacken

Den ganzen Tag am Computer zu arbeiten kann und bringt Glück, aber nicht auf Rücken und Nacken. Um Schmerzen in der Halswirbelsäule zu lindern, machen Sie jeden Tag eine entspannende Selbstmassage des Gebärmutterhalses..

Alles, was Sie für die Massage brauchen, sind Ihre Hände und Fettöl.

Die effektivste Massage bei zervikaler Osteochondrose

Die Aufrechterhaltung der Gesundheit des Bewegungsapparates erfordert tägliche körperliche Aktivität, die unter Berücksichtigung der Fitness der Person ausgewählt wird. Regelmäßige Bewegung ist jedoch nur dann sinnvoll, wenn sie durch ein Verfahren wie eine Osteochondrosemassage ergänzt wird.

Merkmale der Massage: Indikationen als hilft

Osteochondrose ist eine Krankheit, die als eine Art Bezahlung für eine aufrechte Haltung bezeichnet wird. Andere Säugetiere bewegen sich auf vier Gliedmaßen, wodurch die Wirbelsäule gleichmäßig belastet wird. Das menschliche Skelett muss hohen Belastungen standhalten, und die Halswirbelsäule muss ein Kopfgewicht von etwa 5 kg tragen.

Trotz der Tatsache, dass ein gesunder Lebensstil heute ein beliebtes Ziel ist, bleibt körperliche Inaktivität ein ernstes Problem. Alle Teile der Wirbelsäule leiden unter einem sitzenden Lebensstil, aber die Osteochondrose der Halsregion macht sich schneller bemerkbar als jeder andere.

Ärzte sagen, einer der Gründe dafür ist die weit verbreitete Verbreitung von Computern und Smartphones, aufgrund derer die korrekte Position der Halswirbel und des Kopfes nach vorne verschoben wird.

Die den Nacken stützenden Muskeln befinden sich in einer anatomisch falschen und gestressten Position. Das Ergebnis ist eine Schädigung des Zwischenwirbelknorpels, die Entwicklung einer zervikalen Osteochondrose.

Psychotherapeuten betrachten die Ursache von Muskelklemmen in bestimmten Körperteilen als Folge unterdrückter Emotionen. Daher wird eine Person gemäß dieser Hypothese einer Klammer gegenüberstehen, bis sie unterdrückte Emotionen identifiziert und beseitigt.

Dies kann ein Gefühl der Angst sein, wenn eine Person unbewusst versucht, ihren Kopf in die Schultern zu drücken, oder eine Aggression, wenn ein unfreiwilliger Wunsch, den Täter zu schlagen, durch die Stimme der Vernunft gestoppt wird.

Es ist nicht schwer, die Krankheit zu erkennen. Zusätzlich zum lokalen Schmerzsyndrom treten die folgenden neurologischen Manifestationen auf:

  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • Tinnitus und fliegt vor den Augen;
  • Taubheitsgefühl in den Fingern;
  • Übelkeit;
  • falsche Anzeichen eines Herzinfarkts.

Dies ist auf Durchblutungsstörungen in der Wirbelsäule zurückzuführen. Der Abfluss von Lymphflüssigkeit ist jedoch auch schwierig, so dass eine Person an Ödemen in den Augenlidern leidet und trotz guter Arbeit des endokrinen und Harnsystems an Pasteten leidet.

Um eine Chondrose der Halswirbelsäule zu vermeiden, rufen Sie zurück und stärken Sie die Nackenmuskulatur. Normalerweise wird hierfür eine Sondergebühr empfohlen, aber ohne vorher die Muskeln zu entspannen und die Klammern zu entfernen, kann Bewegung zu Komplikationen führen.

Daher ist die Massage bei zervikaler Osteochondrose die effektivste und sicherste Behandlungsmethode..

Wenn man den Mechanismus der Chondrose des Gebärmutterhalses versteht, kann man leicht die möglichen Auswirkungen eines korrekt durchgeführten Verfahrens beurteilen:

  • Entspannung der Muskelklemmen;
  • Erhöhen Sie den Muskeltonus und die Elastizität in diesem Bereich.
  • Wiederherstellung der normalen Durchblutung und des Lymphflusses;
  • Aktivierung von Stoffwechselprozessen.

Im Vergleich zu anderen Methoden zur Behandlung dieser Krankheit weist die therapeutische Massage bei Osteochondrose weniger Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen auf. Es ist eine Art erster Schritt in Richtung eines gesunden und aktiven Lebensstils, daher kann es auch für Menschen mit einem sehr schwachen Muskeltonus sowie für somatische Hindernisse für den Sport verwendet werden.

Trotz der unschätzbaren Vorteile einer manuellen Exposition gegenüber den Nackenmuskeln kann das Verfahren schädlich sein, wenn es nicht von Spezialisten durchgeführt wird. Der Halswirbelbereich ist ein sehr gefährdeter Bereich für Schäden. Selbst wenn die Verletzung nicht durch die Hände eines Arztes verursacht wird, führt eine unsachgemäße Ausführungstechnologie zu schwerwiegenden Beschwerden, aufgrund derer eine Person ihre Muskeln straffen wird. Daher ist die Wirkung eines solchen Verfahrens genau umgekehrt..

Es gibt auch Kontraindikationen für das Verfahren. Und ein qualifizierter Spezialist wird sich sicherlich für den Gesundheitszustand seines Patienten interessieren. Eine Rückenmassage mit Osteochondrose bringt bei aktiver Entzündung des Bewegungsapparates keinen Nutzen.

Arten von Massagen und Techniken für die Umsetzung

Es gibt mehrere Dutzend Techniken der manuellen Belichtung, darunter:

Es gibt jedoch signifikante Unterschiede zwischen ihnen, da alle grundsätzlich zwei Auswirkungen haben:

  • Muskelentspannung;
  • lokale tonische Wirkung auf die Muskeln.

Dazu gibt es Techniken: Streicheln, Reiben, Kneten und Klopfen. Jede Art der manuellen Belichtung impliziert eine bestimmte Abfolge dieser Methoden. Am beliebtesten ist jedoch die klassische Medizin, die wie folgt durchgeführt wird.

  1. Streicheln ist die Technik, mit der jeder Vorgang beginnt. Sanfte Berührungen der Haut entspannen den Menschen, seine Herzfrequenz sinkt, der Blutdruck normalisiert sich und der Spiegel der Lusthormone im Blut steigt an. Zu Beginn des Kurses sollte der Spezialist mehr Zeit für diese Phase aufwenden, bis sich der Körper an die Massage gewöhnt hat. Beim Streicheln sollte die Bewegungsrichtung von oben nach unten sein und die Daumen sollten auf den Wirbeln liegen, aber nicht zu stark auf sie drücken. Es ist wichtig, dieses Stadium bei nachfolgenden Eingriffen nicht zu ignorieren, da es hilft, mit Schmerzen umzugehen und Schwellungen zu beseitigen, die immer mit Entzündungen einhergehen.
  2. Reiben ist eine energetische Bewegung der Handflächen auf der Hautoberfläche. Auf diese Weise können Sie die Durchblutung der Muskeln und der Epidermis erhöhen und die Regenerationsprozesse in diesem Bereich verbessern..
    Beim Reiben ist es wichtig, die Haut nicht zu dehnen: Fachleute wissen normalerweise, wie hoch der Druck sein sollte, anderen wird empfohlen, spezielle Salben und Öle zu verwenden, die den Reibungskoeffizienten der Hände auf der Haut des Kunden verringern.
  3. Das Kneten ist die Hauptstufe, die mindestens 60% der Eingriffszeit ausmachen sollte. Sie werden mit zwei Händen mi-mi in Richtung von unten nach oben ausgeführt. Die Bewegungen sollten ziemlich intensiv sein, aber weich und nicht rau. Kennzeichen für die korrekte Umsetzung dieser Phase ist der Mangel an Unbehagen. Wenn der Klient während der Massage Schmerzen hat, spannen sich seine Muskeln an, was die Wirkung des Verfahrens abschwächt.
  4. Vibrationen im Nacken sollten am Rand der Handfläche ausgeführt werden, damit die Person keine Schmerzen hat. Es läuft ein paar Minuten.

Eine Massage mit Osteochondrose der Halswirbelsäule kann liegend oder sitzend durchgeführt werden. Nach Abschluss des Verfahrens wird empfohlen, einige Minuten in der üblichen Position zu bleiben und dann vorsichtig aufzustehen, ohne plötzliche Bewegungen auszuführen.

Überkühlen Sie nach dem Eingriff nicht.

Grundtechniken unterscheiden sich kaum voneinander. Um einen ähnlichen Effekt zu erzielen, dh Muskelklemmen zu entfernen und den Blutfluss zu normalisieren, können zusätzliche Geräte verwendet werden.

Beispielsweise können spezielle medizinische Dosen für die Vakuummassage verwendet werden. Diese Methode wirkt sich jedoch besser auf die Epidermis aus als auf die Muskeln. Daher ist es bei schweren neurologischen Symptomen besser, die klassische Methode anzuwenden.

Verschiedene Methoden der orientalischen Medizin, beispielsweise Akupressur, weisen keine Wirksamkeitsnachweise auf und werden daher in der amtlichen Medizin nicht angewendet. Obwohl man die entspannende Wirkung des Verfahrens, das aromatische Öle, Weihrauch und spezielle Musik verwendet, nicht leugnen kann.

Dieses Verfahren ist nicht medizinisch, aber wenn Stress die Hauptursache für Muskelklemmung ist, ist es nützlich..

Kontraindikationen

Es gibt eine Liste universeller Kontraindikationen für Massagen, darunter:

  • Hypertonie;
  • Fieber;
  • alle infektiösen Prozesse;
  • lokale Hautläsionen;
  • funktionelle Unzulänglichkeit der Organe;
  • neuropsychiatrische Störungen;
  • Zwischenwirbelhernie;
  • Tumoren;
  • Thrombophlebitis.

Die Liste kann erweitert werden. Bevor Sie zum Eingriff gehen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Wenn Sie sich unwohl fühlen, ist es besser, den Eingriff zu verschieben.

Die Wahl der Methodik

Eine der größten Schwierigkeiten für eine Person, die eine Massage plant, ist die Wahl eines Spezialisten und die Methode der manuellen Exposition. Der Spezialist muss unbedingt über eine medizinische Ausbildung verfügen, und seine Manipulationen sind wissenschaftliche Rechtfertigungen.

Für die meisten therapeutischen Methoden wird die randomisierte Blind-Doppel-Placebo-Studie verwendet, für manuelle Praktiken jedoch nicht. Daher wird traditionell in der Medizin die klassische Methode verwendet, deren Reihenfolge, Richtung und Stärke sich über einen langen Zeitraum historisch entwickelt haben.

Der Bereich der Halswirbel ist äußerst empfindlich. Wenn sich die Symptome in anderen Teilen der Wirbelsäule normalerweise auf Schmerzen beschränken, kann eine falsch ausgewählte Massagetechnik bei zervikaler Osteochondrose zu einer Reihe von neurologischen Symptomen führen, die die Lebensqualität einer Person verschlechtern und eine langfristige medizinische Behandlung und in einigen Fällen einen chirurgischen Eingriff erfordern.

Daher sollte das Verfahren abgebrochen werden, wenn:

  • Schmerzen
  • scharfe Bewegungen, die für Chiropraktiker charakteristisch sind und versuchen, die Wirbel mit einem charakteristischen Knirschen zum Setzen zu zwingen;
  • Schwindel, Lärm oder Ohrensausen, das Auftreten von Fliegen vor den Augen.

Wenn eine bestimmte Methode gut vertragen wird, müssen Sie jeden Tag 10 bis 14 Eingriffe durchführen, während die Dauer jeweils innerhalb von 20 bis 30 Minuten liegen sollte. Nachdem die Manifestationen der Chondrose verschwunden sind, wird empfohlen, alle 10 Tage einen Spezialisten aufzusuchen, um die Wirkung aufrechtzuerhalten.

Wenn es nicht möglich ist, das Büro zu besuchen, können Sie eine Selbstmassage verwenden, die 10-15 Minuten vor dem Schlafengehen durchgeführt werden sollte. Zuvor müssen Sie die Informationen darüber studieren, wie Sie sich mit Osteochondrose massieren, einen Neurologen oder Vertebrologen aufsuchen und Termine im Büro für Physiotherapieübungen vereinbaren können.

Selbstmassage mit zervikaler Osteochondrose

Die meisten Menschen haben einen sitzenden Lebensstil, Stoffwechselstörungen usw. Es entwickeln sich Deformationen der Bandscheiben verschiedener Teile der Wirbelsäule. Die häufigste zervikale Osteochondrose. Die Pathologie äußert sich in anhaltenden Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Bluthochdruck, Parästhesien des Gesichts und der oberen Gliedmaßen. Die Behandlung von Knorpelpathologien erfolgt umfassend mit Medikamenten und verschiedenen Verfahren, einschließlich Massage und Selbstmassage.

Dieses Verfahren ist sowohl bei der Behandlung als auch bei der Vorbeugung der Krankheit wirksam. Die Stimulation des Muskelgewebes erfolgt mit Händen oder speziellen Massagegeräten. Regelmäßige Selbstmassagen reduzieren die Krankheitssymptome und die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen degenerativer Prozesse in den Bandscheiben. Zusätzlich zur Selbstmassage können Sie eine regelmäßige Massage bei Osteochondrose anwenden.

Selbstmassage

Während der akuten Periode der Krankheit ist eine Massage unerwünscht. Das Verfahren kann den Zustand des Patienten verschlechtern. Daher zielt die Therapie zunächst darauf ab, Schmerzen und Entzündungen mit Hilfe von Medikamenten loszuwerden. Nachdem sie zu Rehabilitationsverfahren übergegangen sind, die normale Prozesse in der betroffenen Wirbelsäule wiederherstellen.

Selbstmassage ist eine der wirksamen Therapiemethoden bei zervikaler Osteochondrose. Nach mehreren Sitzungen schwächt sich die Symptomatik der Pathologie ab und verschwindet bei regelmäßigen und längeren Eingriffen.

Der gleichzeitige Gebrauch von Medikamenten, physiotherapeutischen Verfahren, Bewegungstherapie, spezieller Ernährung, Vitaminkomplexen und Chondroprotektoren beschleunigt die Genesungsprozesse und die Rückkehr zu einem normalen Lebensstil.

Selbstmassage ist eine hervorragende Methode zur Vorbeugung von zervikaler Osteochondrose, sofern sie kontinuierlich angewendet wird..

Belichtungstechniken

Selbstmassage mit Osteochondrose:

  • verbessert die Mikrozirkulation kleiner Blutgefäße,
  • lindert Muskelkrämpfe,
  • reduziert die Kompression von Arterien und Nervenwurzeln,
  • normalisiert die Leistung und den Tonus des Muskelgewebes,
  • stellt die Gelenkfunktion wieder her,
  • verbessert die Durchblutung der Zellen,
  • beschleunigt Regenerationsprozesse,
  • stellt die Innervation der inneren Organe wieder her.

Das Verfahren ist nach einer leichten Erwärmung der Nackenmuskulatur mit einem leichten Aufwärmen erforderlich.

Die Selbstmassage der Kragenzone bei Osteochondrose umfasst verschiedene Techniken:

  • Streicheln ist ein vorbereitender Prozess des Muskelgewebes für nachfolgende Einflüsse (Aufwärmen),
  • Drücken - der intensive Teil der Selbstmassage, der von den Daumen oder Rippen der Handflächen durchgeführt wird,
  • Reiben - Stimulation bestimmter Bereiche mit den Fingerspitzen oder Kribbeln,
  • Kneten ist die intensivste Art des Aufpralls auf das Gewebe, es sind starke, langsame, drückende Bewegungen auf den massierten Bereich.

Drehen Sie sich während der Massage nicht um, sondern beugen Sie den Kopf.

Massieren Sie den hinteren Bereich vom Hinterkopf bis zu den Schultern und von vorne - vom Kinn bis zum Schlüsselbein. Jede Bewegung - Drücken oder Reiben - sollte nicht unangenehm sein. Die Anzahl der Ansätze jeder Selbstmassagebewegung basiert auf dem Prinzip - je stärker der Effekt, desto weniger Wiederholungen. Die intensivste Exposition sollte das Dreifache nicht überschreiten.

Selbstmassagetechnik

Die Selbstmassage des Nackens mit Osteochondrose zu Hause beginnt von hinten:

  • Das Zusammendrücken erfolgt am Rand der Handfläche, beginnend vom Nacken bis zum Haar, wobei die Hände mit Gleitbewegungen in den Schulterbereich zurückkehren.
  • Reiben Sie mit den Fingerspitzen spiralförmig im Hinterhauptbereich von Ohr zu Ohr.
  • Kneifen mit zwei oder drei Fingern des Muskelgewebes des Halses. Die Bewegung beginnt von unten nach oben und hinten.
  • Das Streicheln erfolgt mit den Handflächen in Richtung vom Hinterkopf bis zu den Schultern.

Die vordere Zone wird wie folgt massiert:

  • Die Rückseite der Handfläche beginnt, die Vorderseite des Kinns zum Schlüsselbein zu streicheln.
  • Finger in einer kreisförmigen Linie reiben das Muskelgewebe der Brust.
  • Pinzetten (Daumen und Zeigefinger) erstrecken sich von den Ohrläppchen bis zu den Schultern (wirken sich nicht auf die Ohrläppchen aus).

Die Selbstmassage wirkt sich nicht auf die Region der Wirbel aus, die Massage wird nur auf Haut und Muskeln durchgeführt.

Für eine qualitative Auswirkung auf den betroffenen Bereich ist es notwendig, zusätzlich zur Massage Medikamente einzunehmen, Therapie zu betreiben und richtig zu essen.

Kontraindikationen

Bei Osteochondrose der Halswirbelsäule ist es verboten, eine Selbstmassage des Halses durchzuführen mit:

  • Herzkreislauferkrankung,
  • Pathologien mit eitrigem Exsudat,
  • Blutung,
  • Infektionskrankheiten,
  • Hyperthermie,
  • Wirbelsäulenverletzungen im Nacken,
  • Krampfadern,
  • Pathologien des Kreislaufsystems,
  • onkologische Erkrankungen,
  • dermatologische Pathologien,
  • offene Tuberkulose,
  • Schwangerschaft,
  • intensive körperliche Anstrengung.

Vor der Durchführung von Selbstmassagen muss ein Spezialist konsultiert werden. Trotz des positiven Effekts kann eine Massage zu einer Verschlimmerung der Osteochondrose führen und den Zustand des Patienten verschlechtern.

Bei Zwischenwirbelhernien wird eine Massage mit mechanischer Wirkung nicht empfohlen. Die optimalsten Optionen sind Geräte mit IR- oder Kuznetsov-Applikator.

Für eine ordnungsgemäße Durchführung der Sitzungen sollten Sie sich von Fachleuten beraten lassen..

Massagegeräte

Massagetechniken haben unterschiedliche Wirkungen:

  • Streicheln oder Reiben entspannen,
  • Vibration, Tweaks aktivieren Nervenwurzeln.

Die Wirkung des Apparats zielt darauf ab, die Durchblutung und den Lymphfluss zu verbessern, Muskelverspannungen und Stauungen zu reduzieren.

Nach mehreren Tagen der Verwendung von Massagegeräten bei der Behandlung der Osteochondrose der Halswirbelsäule verspürt der Patient eine spürbare Erleichterung, die Schmerzen nehmen ab und die Muskelkrämpfe verschwinden. Mit einem integrierten Ansatz kommt die Wiederherstellung früher.

Bevor Sie ein Gerät auswählen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um die optimale Massagegerätoption auszuwählen..

Arten von Massagegeräten

Elektrische Massagegeräte zur Behandlung von Osteochondrose werden in einer Vielzahl von Optionen hergestellt. Bei der Auswahl müssen die Länge des Griffs, das Gewicht des Geräts, das Vorhandensein mehrerer Betriebsarten und austauschbarer Köpfe usw. berücksichtigt werden..

Massagegeräte für zervikale Osteochondrose werden in die Haupttypen unterteilt:

  • Manuell mit Infrarotstrahlung (IR) - verfügt über mehrere Temperaturanpassungsmodi. IR wird verwendet, wenn mechanische Effekte auf den betroffenen Bereich nicht erwünscht sind. Der Apparat wird entlang der Wirbelsäule bis zu einer leichten Rötung der Haut durchgeführt. Nach dem Eingriff wird empfohlen, den entzündeten Bereich kurz mit den Händen zu massieren..
  • Elektromassagegeräte - Die Aktion basiert auf Vibrationen unterschiedlicher Intensität. Vibrationseffekte entspannen effektiv die Muskeln, es gibt verschiedene Düsen im Kit. Die Stärke und Geschwindigkeit der Belichtung kann eingestellt werden. Die Vibrationswirkung auf das Muskelgewebe baut Stress ab und führt zu einer erhöhten Stoffwechselrate in den Zellen.
  • Spezialkissen - wird lange Zeit in sitzender Position verwendet (Fahrer, bei langen Flügen usw.). Entspannt, lindert Muskelverspannungen. Die Walzen einiger Modelle bestehen aus Jade, es gibt Programme zur Akupressur.
  • Mini-Gerät „Butterfly“ - wird am Hals befestigt und lindert nach dem Einschalten durch Vibration Muskelkrämpfe, verbessert die Durchblutung und lindert Schmerzen. Mit der geringen Größe können Sie das Gerät nicht nur zu Hause verwenden.
  • Massagegeräte mit Batterie - die Belichtungsmethode ist identisch mit der elektrischen. Bequem auf Reisen, auf Reisen.
  • Mechanisch (Nadel oder Walze) die einfachste Art von Massagegeräten. Das Gerät besteht aus Holzrollen oder Walzen mit Spezialnadeln.

Kuznetsovs Applikator kann mechanischen zugeschrieben werden - speziellen Matten oder Rollen mit Kunststoffelementen mit Zupfen. Die Methode basiert auf einer Punktstimulation der Haut.

Das Massagegerät für Osteochondrose sollte im betroffenen Bereich entlang der Massagelinien verwendet werden. Es ist strengstens verboten, den Bereich der Wirbel direkt zu massieren.

Die Dauer einer Sitzung sollte 15 bis 20 Minuten nicht überschreiten.

Eine andere Art von Massagegeräten ist ein spezieller Umhang für die Kragenzone. Das Prinzip basiert auf Vibrations- und Erwärmungseffekten..

Viele Geräte sind mit speziellen Shiatsu-Massageprogrammen ausgestattet. Massagegeräte sind nicht nur zur Behandlung von Osteochondrose erforderlich, sondern auch zur Vorbeugung von Pathologien der Halskragenzone.

Vorteile und Nachteile

Die größte Wirkung der Verwendung eines Zervixmassagegeräts bei Osteochondrose wird der komplexen Behandlung unterliegen: Medikamente, Physiotherapie, Ernährung und andere Methoden.

Die Verwendung von Geräten hat seine Vorteile:

  • Pathologien von leichtem und mäßigem Knorpelgewebe werden geheilt,
  • Benutzerfreundlichkeit und die Möglichkeit der Verwendung zu Hause, bei der Arbeit, unterwegs,
  • Eine große Auswahl an Geräten ermöglicht die Auswahl des am besten geeigneten Modells.

Unter den Minuspunkten ist zu beachten, dass ein Nackenmassagegerät nicht verwendet werden kann für:

  • schwere Pathologien,
  • in der akuten Periode,
  • eingeklemmte Nervenwurzeln, Bandscheibenvorfall.

Zu den Nachteilen zählen das Gewicht einiger Geräte und ein hoher Preis..

Indikationen und Kontraindikationen

  • zur Schmerzlinderung in der Kragenzone,
  • Muskelkrämpfe,
  • mit geringfügiger Skoliose der Wirbelsäule,
  • mit körperlicher Inaktivität,
  • während der Rehabilitationsphase nach längerer Bettruhe,
  • mit Pathologien der Halswirbelsäule von leichter bis mittelschwerer Schwere,
  • Gefäßerkrankungen im Nacken,
  • zu vorbeugenden Zwecken.

Gegenanzeigen zur Anwendung:

  • onkologische Erkrankungen,
  • akute Periode von Pathologien der Gelenke und der Wirbelsäule,
  • SARS, Influenza,
  • Bandscheibenvorfall,
  • Hautläsionen,
  • postoperative Zeit,
  • Wirbelsäulenverletzung,
  • chronische Erkrankungen des Herz-Kreislauf-, Atmungs- und Kreislaufsystems.

Bei Verwendung eines Massagegeräts gegen Osteochondrose müssen die Empfehlungen für die ordnungsgemäße Verwendung des Geräts befolgt werden.