Elektrophorese bei Säuglingen und Kindern über einem Jahr: Indikationen und Kontraindikationen, Heimgebrauch, Lösungen

Elektrophorese ist die Wirkung eines elektrischen Schlags auf den menschlichen Körper bei gleichzeitiger Verabreichung verschiedener Medikamente über die Haut oder die Schleimhäute. Mit Hilfe des Stroms dringt eine Substanz in das Gewebe ein, ohne eine systemische Wirkung auf den Körper zu haben. Das Verfahren kann Neugeborenen ab dem ersten Lebensmonat als Haupttherapie oder als Teil einer umfassenden Behandlung verschrieben werden. Warum verschreiben Ärzte dieses Verfahren?.

Wann wird Babys und älteren Kindern eine Elektrophorese verschrieben??

Die Elektrophorese für Säuglinge wird je nach Pathologie an verschiedenen Körperteilen (unterer Rücken, Halsregion, Hüftgelenke usw.) durchgeführt. Bei Dysplasie wird das Verfahren im Leisten- und Gesäßbereich mit Hypertonizität durchgeführt - in der Kragenzone oder am Hals. Die Elektrophorese wird im Rahmen einer komplexen Therapie mit Massagen und anderen Verfahren verschrieben..

Das Verfahren ist für Säuglinge in folgenden Fällen angezeigt:

Gegenanzeigen zum Eingriff

Gegenanzeigen für die Elektrophorese:

  • Nieren- oder Herzinsuffizienz unterschiedlicher Schwere;
  • Blutungsstörungen;
  • Neigung zu allergischen Reaktionen;
  • Anfälle von Asthma bronchiale;
  • bösartige oder gutartige Formationen;
  • Dermatitis;
  • Hautausschläge in Form von Pusteln;
  • Fieber;
  • Unverträglichkeit gegenüber elektrischem Strom;
  • das Vorhandensein von Wunden, Schürfwunden oder Schnitten an den Befestigungspunkten der Elektroden;
  • Entzündungsprozess in der akuten Phase;
  • das Vorhandensein einer allergischen Reaktion auf die verwendeten Medikamente.

Vor- und Nachteile der physiotherapeutischen Methode

  • die Bereitstellung von entzündungshemmenden, entspannenden und analgetischen Wirkungen;
  • Verwendungsmöglichkeit von Geburt an;
  • schnelles Erreichen einer positiven Dynamik aufgrund einer erhöhten Wirkung von Drogen durch Strom;
  • ausgeprägte lokale Wirkung, aufgrund derer die Behandlung ohne Auftreten von Nebenwirkungen durchgeführt wird;
  • kurze Dauer der Sitzung (6-15 Minuten) - die Kinder werden nicht müde und sind nicht launisch;
  • die Möglichkeit, den Eingriff zu Hause durchzuführen.

Arten von Lösungen für die Elektrophorese und Indikationen für ihre Verwendung bei Kindern

Die Elektrophorese wird mit verschiedenen Medikamenten durchgeführt. Am häufigsten ist Eufillin. Die Elektrophorese mit Euphyllinum bei Kindern wird am häufigsten bei Hüftdysplasie, Herz- und Bronchialasthma, Schmerzreduktion, ICP-Reduktion und verbesserter Durchblutung verschrieben. Während der Elektrophorese wird Eufillin häufig in Verbindung mit Magnesia (angezeigt bei Kindern mit Muskelhypertonizität), Dibazolum (bei Verletzung des Tonus der Arme und Beine des Babys, neuralgische Erkrankungen), Nikotinsäure und anderen Arzneimitteln angewendet.

Andere Lösungen für die Elektrophorese bei Kindern:

  1. Dibazol mit Papaverin - wirkt krampflösend und wirkt sich auf den schmerzenden Teil des Körpers des Babys aus - wird bei Muskelhypertonizität eingesetzt.
  2. Karipazim - zur Behandlung von Bandscheibenvorfällen. Wirkstoff - Papain.
  3. Lidase (Hyaluronidase) - hilft, die Gewebe- und Gefäßpermeabilität zu erhöhen, die Flüssigkeitsbewegung in Zwischenräumen zu verbessern und Narben zu erweichen.
  4. Calcium - zur Behandlung von Bronchitis, Neuritis, Myositis und Neuralgie. Aufgrund von Entgiftung, antiallergischen, hämostatischen, entzündungshemmenden Wirkungen sowie aktiver Stärkung der Blutgefäße und einer Verringerung ihrer Permeabilität wird in der Orthopädie häufig eine Kalziumelektrophorese eingesetzt, um den Kalziumverlust auszugleichen.
  5. Kalium - zur Behandlung von entzündlichen Prozessen der Atemwege, Asthma bronchiale und Augenerkrankungen.
  6. Brom - wirkt beruhigend. Bei entzündlichen Prozessen ist eine Physiotherapie mit Brom angezeigt.

Das Prinzip der Elektrophorese und das Verfahren

Das Prinzip der Elektrophorese: Auf der Haut des Patienten werden Elektrodenpads auf mit dem Arzneimittel imprägniertem Gewebe platziert, wo es in Ionen zerfällt. Beim Durchgang von elektrischem Strom durch diese Lösung beginnen sich die Ionen des Arzneimittels zu bewegen, dringen in die Haut und die Schleimhäute ein und gelangen in den Körper.

Nach dem Eindringen in das Gewebe ist das Arzneimittel gleichmäßig in den Zellen und der interzellulären Flüssigkeit verteilt. Es wird an die Epidermis und Dermis abgegeben, von wo aus es in Blut und Lymphe absorbiert und dann an alle Organe und Gewebe abgegeben wird, während es im Bereich der Arzneimittelverabreichung verbleibt.

Das Verfahren kann mit verschiedenen Techniken durchgeführt werden, die der Arzt je nach Diagnose und Lokalisation des pathologischen Fokus auswählt:

  • Ionenreflexe nach Shcherbak - werden bei Neurose, Bluthochdruck, Magengeschwüren und Zwölffingerdarm eingesetzt;
  • Ionenkragen - bei der Behandlung von Bluthochdruck, Neurose, traumatischer Hirnverletzung und Schlafstörungen;
  • Allgemeine Elektrophorese (Vermel-Methode) - am wirksamsten bei Arteriosklerose, Bluthochdruck, Kardiosklerose, Erkrankungen der Hüftgelenke, Neurose und Migräne;
  • Orbital-Occipital (nach Bourguignon) - wird zur Behandlung von Neuritis des Gesichts- oder Trigeminusnervs sowie von vaskulären, traumatischen und entzündlichen Prozessen im Gehirn verwendet;
  • nasal - verschrieben bei Stoffwechselstörungen, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren sowie vaskulären, entzündlichen und traumatischen Gehirnpathologien;
  • Ratner-Elektrophorese - häufiger an der Halswirbelsäule mit Nikotinsäure zur Behandlung von Kreislaufstörungen, Zerebralparese und zur Wiederherstellung der normalen Funktion von Organen nach Geburtsverletzungen bei Kindern durchgeführt.

Ist es möglich, den Eingriff zu Hause durchzuführen??

Darf das Verfahren zu Hause durchgeführt werden? Wenn die Eltern befürchten, dass das Kind in der Klinik psychisch verletzt wird oder eine Infektion bekommt, kann die Physiotherapie zu Hause durchgeführt werden. Zu diesem Zweck ist es erforderlich, das Gerät zu kaufen und die Gebrauchsanweisung und Sicherheit sorgfältig zu lesen.

Es wird empfohlen, das erste Verfahren zu Hause unter Aufsicht von medizinischem Personal durchzuführen. Sie müssen eine Überweisung vom Arzt mit der darin angegebenen Anzahl von Eingriffen und dem Namen des zu verwendenden Arzneimittels vornehmen. Sie können Physiotherapie nicht länger als die festgelegte Zeit durchführen. Für Kinder bis zu einem Jahr sind es nicht mehr als 8 Minuten. Wenn das Kind nach dem ersten Eingriff Angst hat, verwenden Sie das Gerät nicht mehr.

Eine Alternative zur Elektrophorese bei der Behandlung von Kindern

Eine weitere beliebte Methode zur Einführung von Arzneimitteln in den menschlichen Körper ist die Phonophorese. In diesem Fall wird kein elektrischer Strom verwendet, sondern Ultraschallwellen. Die Phonophorese ist in ihrer Wirksamkeit ihrem Analogon nicht unterlegen - sie hat viel weniger Kontraindikationen.

Welche Methode für einen bestimmten Fall anzuwenden ist, entscheidet der Arzt. Am häufigsten ist jedoch die Ernennung einer Elektrophorese bei der Behandlung eines Kindes.

Die Phonophorese wird angewendet, wenn keine Möglichkeit zur Elektrophorese besteht. Für die Phonophorese können nicht alle für die Elektrophorese geeigneten Arzneimittel verwendet werden. Unter dem Einfluss von Ultraschallwellen werden diese Substanzen zerstört, verlieren ihre Aktivität oder ihre pharmakologischen Eigenschaften ändern sich. Zu diesen Fonds gehören: Novocain, Atropin, Platifillin, einige Vitamine (Ascorbinsäure, Vitamine der Gruppe B).

Wenn es nicht möglich ist, das Elektrophoreseverfahren durchzuführen, und es Hinweise dafür gibt, ist es möglich, Eufillin topisch in Kombination mit Tizol - einer medizinischen Salbe - anzuwenden. Dieses Verfahren wird häufig der Halswirbelsäule zugeordnet..

Tizol wirkt entzündungshemmend und bakterizid, wodurch die Salbe Hautkrankheiten schnell heilt.

Elektrophoresegeräte: Typen und Anwendungen zu Hause

Heute kann jeder ein Elektrophoresegerät in einer Apotheke oder einem Fachgeschäft kaufen. Dieses Gerät kann zu Hause verwendet werden. Daher werden diese Geräte häufig zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt, die mit einer eingeschränkten motorischen Aktivität verbunden sind..

  • Die Elektrophorese ist eine kombinierte Behandlung, ein Medikament, das durch Strom in den Körper injiziert wird.
  • Zur Elektrophorese mit Substanzen, die in Ionenlösungen eingesetzt werden.
  • Als Lösungsmittel verwenden:
  1. Destilliertes Wasser.
  2. Kochsalzlösung mit unterschiedlichen pH-Werten.
  3. Für wasserunlösliche Substanzen wird die Verwendung von Dimethylsulfoxid (Dimexid) empfohlen..

Die Hautpenetration für Medikamente nimmt von Kopf bis Fuß ab:

  1. Der maximale Einblick wird durch die Gesichtshaut charakterisiert..
  2. Am durchdringendsten ist die Haut der Beine und Füße.

Es ist zu beachten, dass die Penetration der Schleimhäute während der galvanischen Verabreichung von Substanzen 2–2,5-mal größer ist als die Penetration der Haut. Die Eindringtiefe von Substanzen während der Elektrophorese beträgt ungefähr 1 cm. Mit zunehmendem Alter nimmt der Hautturgor ab, was zu einer Verringerung der Menge der in den Körper eingebrachten Arzneimittelsubstanz führt..

Eine eher geringe Durchlässigkeit der Haut für Arzneimittel führt dazu, dass etwa die Hälfte des Arzneimittels in der Haut zurückgehalten wird und dort ein Depot entsteht, das die Wirkung eines „Mikrotropfers“ hervorruft..

Die Elektrophorese ist durch eine längere Exposition gegenüber Arzneimitteln gekennzeichnet. Wenn unter der Wirkung von galvanischem Strom die Nachwirkung bis zu 4 Stunden nach der Sitzung anhält, bleiben Antibiotika bis zu 3 Tage im Depot.

Adrenalin und Noradrenalin werden innerhalb einer Woche aus dem Körper ausgeschieden. Eine vielversprechende Modifikation der Arzneimittelelektrophorese ist das innere Organ, in dem das erforderliche Medikament intravenös verabreicht wird und während des Zeitraums seiner höchsten Konzentration im Blut des betreffenden Organs eine Galvanisierung durchgeführt wird.

Dirigieren zu Hause

  1. Zunächst führen sie je nach Krankheit der Person verschiedene vorbereitende Maßnahmen durch. Vorbereitungsverfahren werden jedoch nicht immer durchgeführt. Wenn eine Person beispielsweise an einer Lebererkrankung leidet, wird sie nicht durchgeführt.
  2. Als nächstes müssen Sie eine Lösung mit dem Medikament vorbereiten. Der Großteil der Lösung besteht aus destilliertem Wasser. Die Konzentration beträgt in der Regel 1–5%. Es gibt Zeiten, in denen sich ein Arzneimittel nicht in Wasser auflösen kann. In diesem Fall wird Dimethylsulfoxid verwendet..
  3. Während des Eingriffs sollte die Person auf einer Couch oder einem Bett liegen. Mit einer speziellen Lösung vorbefeuchtete Elektroden werden auf die erforderlichen Bereiche aufgebracht. Verwenden Sie gegebenenfalls einen Verband, um die Elektrode zu befestigen.
  4. Als nächstes wird ein spezielles Gerät in die Steckdose eingeführt und die erforderlichen Parameter eingestellt. Die maximale Stromstärke beträgt 15 mA. Während dieses Vorgangs fühlt sich eine Person nicht unwohl. In der Regel werden alle Manipulationen innerhalb von 20 Minuten durchgeführt. Eine wirksame Behandlung erfordert 10 bis 20 Sitzungen.

Elektrophorese - wird sowohl in medizinischen Einrichtungen als auch zu Hause durchgeführt. Sie müssen lediglich die Anweisungen zur Verwendung des Geräts befolgen. Die Anzahl und Dauer der Sitzungen sowie die verwendeten Medikamente sollten jedoch vom behandelnden Arzt verschrieben werden.

Für das Verfahren ist es ratsam, die Dienste eines Arztes in Anspruch zu nehmen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie dieses Verfahren zum ersten Mal durchführen. Der Arzt bringt Ihnen den richtigen Umgang bei und beantwortet alle Ihre Fragen. Behandlungsgeräte werden in Fachgeschäften und Apotheken verkauft..

Das Verfahren ist für eine Person absolut schmerzfrei. Es beinhaltet die Einführung bestimmter Medikamente in die Schleimhaut.

Zusätzlich wird die Therapie in zwei Richtungen durchgeführt:

  1. Aktuell.
  2. Speziell ausgewählte Medikamente.

Dieses Verfahren unterliegt keinen Altersbeschränkungen. Kinder werden jedoch normalerweise zu Hause behandelt..

Bevor Sie dieses Verfahren durchführen, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren oder die Installationsmethoden aller Elektroden unabhängig untersuchen. Das gewonnene Wissen schützt Sie vor Unfällen. Das heißt, es wird die Sicherheit gewährleisten.

Ihr Arzt sollte Folgendes bestimmen:

  1. Dauer des Verfahrens.
  2. Verwendete Medikamente.
  3. Angewandte Geräte.

Indikationen und Kontraindikationen zur Anwendung

Die Elektrophorese von Arzneimitteln wird zur Behandlung lokaler und regionaler Prozesse verschiedener Art eingesetzt:

  1. Entzündlich.
  2. Dystrophisch.
  3. Allergiker etc..

Elektrischer Strom wird erfolgreich verwendet für:

  1. Vertebrogene Erkrankungen.
  2. Erkrankungen des zentralen und peripheren Systems (Enzephalitis, Myelitis, Neuritis, Pleiasitis, Radikulitis).
  3. Neurose (Neurasthenie).
  4. Bronchialasthma.
  5. Muskelhypertonizität.
  6. Osteochondrose.
  7. Wenn die Gefahr einer Fehlgeburt besteht.
  8. Bei Problemen mit der Empfängnis.
  9. Mit Nierenerkrankungen.
  10. Chronische Hepatitis.
  11. Zirrhose.
  12. Leberschaden.
  13. Gallenblasendyskinesie.

Das Elektrophoreseverfahren ist sicher und für jedermann zugänglich..

Es gibt jedoch Krankheiten, bei denen die Verwendung dieser Geräte unerwünscht ist:

  1. Bösartige Neubildungen.
  2. Verschiedene Stadien der Herzinsuffizienz.
  3. Eitrige Formationen auf der Haut.
  4. Verschiedene Hauterkrankungen (Dermatitis, Ekzeme und andere).
  5. Erkrankungen des Urogenitalsystems.
  6. Erhöhte oder verminderte Blutgerinnung.
  7. Es ist verboten, den Eingriff bei erhöhter Körpertemperatur durchzuführen.
  8. Darüber hinaus ist es unmöglich, Geräte für die Elektrophorese zu verwenden, wenn eine Person unter einer Unverträglichkeit gegenüber elektrischem Strom leidet.
  9. Wenn der Patient Metallprothesen hat, sollten keine Elektroden auf das Gesicht aufgebracht werden.

Wenn Sie den Empfehlungen des Arztes folgen und die Anweisungen eines speziellen Geräts befolgen, führt das Verfahren zu einem positiven Ergebnis. Tatsächlich ist die Verwendung eines Elektrophoresegeräts zu Hause einem Verfahren in einem Krankenhaus in keiner Weise unterlegen.

Vorteile und Lösungen für die Elektrophorese

Die Hauptvorteile der Behandlung:

  1. Das Medikament kommt in Form von Ionen (die am leichtesten verdauliche Form).
  2. Verwendung von Mindestdosierungen.
  3. Die Substanz gelangt nicht in den Blutkreislauf.
  4. Das Medikament tritt an der gewünschten Stelle ein.
  5. Der Wirkstoff reichert sich an der richtigen Stelle an.
  6. Die injizierten Medikamente halten lange..
  7. Keine Nebenwirkungen oder Allergien.
  8. Positive Wirkung von elektrischem Strom auf Körpergewebe.
  9. Wiederherstellungsprozesse sind viel schneller.
  10. Niedriger Preis.
  11. Schmerzlosigkeit.

Die Lösung besteht aus reinem Wasser und Medikamenten. Während dieses Vorgangs werden Medikamente verwendet, die in die äußere Hülle des Körpers eindringen können. Die Anzahl und Dosierung der Medikamente wird vom Arzt festgelegt.

Für die Elektrophorese verwendete Substanzen:

  • Aloe;
  • Vitamin B1;
  • Lidocain;
  • Mama;
  • Pachycarpin;
  • Trypsin;
  • Vitamin C;
  • Brom;
  • Humisol;
  • Panangin;
  • Tannin;
  • Atropin;
  • Lidase;
  • Kupfersulfat;
  • Platyphyllin;
  • Aminophyllin;
  • Baralgin;
  • Jod;
  • eine Nikotinsäure;
  • Streptozid usw.;

Auswirkungen und mögliche Nebenwirkungen

  1. Entspannung der glatten Muskeln, die die Organe bedecken.
  2. Normalisierung der Arbeit der inneren Organe.
  3. Positive Wirkung auf Schmerzen.
  4. Die Geschwindigkeit der Exposition gegenüber Drogen nimmt zu.
  5. Blutgefäße dehnen sich für einen bestimmten Zeitraum aus.
  6. Wiederherstellung der Funktion aller Stoffwechselprozesse des Körpers.

Das Verfahren selbst birgt keine Gefahr. Geräte sind so konzipiert, dass normale Menschen sie ohne besondere Fähigkeiten verwenden können..

Die einzige Komplikation, die auftreten kann, ist eine allergische Reaktion auf das verwendete Medikament..

Diese Komplikation äußert sich in der Regel in solchen Reaktionen des Körpers:

  • Nesselsucht;
  • juckender Ausschlag;
  • anaphylaktischer Schock;
  • Quinckes Ödem;

Geräteübersicht

Heutzutage wird eine große Anzahl verschiedener Physiotherapiegeräte in Geschäften verkauft..

Die beliebtesten Geräte sind:

  • GR-2 (10.000 Rubel);
  • AGN-32 (8500 Rubel);
  • Stream-1 (11.000 Rubel);
  • MedTeCo;
  • Potok-Br (10800 Rubel);
  • AGP-33 (5600 Rubel);
  • Elfor (2100 Rubel);

Diese Geräte zeichnen sich durch eine Reihe von Eigenschaften aus:

  1. Standardgrößen.
  2. Optimale Leistung.
  3. Einfach zu verwalten und zu warten.
  4. Kann zu Hause verwendet werden.

Was kann die Elektrophorese zu Hause ersetzen??

Die Galvanisierung ist eine alternative Methode der Physiotherapie. Die Kontaktanwendung für therapeutische und rehabilitative Zwecke von elektrischem Strom (bis zu 50 mA) und niedriger Spannung (30–80 Spannung) wird als Galvanisierung bezeichnet.

Die Auswirkungen der Galvanisierung:

  1. Biophysikalisch. Ein elektrischer Strom tritt durch die Drüsen in den Körper ein. Es breitet sich anschließend durch das Blut und die Lymphgefäße aus. Infolge der Einwirkung des Stroms wird eine Elektrolyse der darin gelösten Wassermoleküle und Substanzen durchgeführt, was zu einem starken Anstieg der Anzahl freier Radikale und zu einer Änderung des pH-Werts und der Ionenkonjunktur führt.
  2. Physiologisch. Änderungen des pH-Werts und der Ionenbedingungen, eine Erhöhung der Anzahl freier Radikale führen zu einer Beschleunigung der Strömungsgeschwindigkeit:

  • Redoxreaktionen.
  • Intensivierung des Stoffwechsels.
  • Gewebeatmung.
  • Enzymsysteme verbessern.
  • Beschleunigung der Geschwindigkeit des Nervenimpulses.

Infolge der Produktion von biologisch aktiven Substanzen, der Öffnung von Reservekapillaren, einer Erhöhung der Gefäßpermeabilität wird am Ort der Anwendung der Elektroden bis zu 2 Stunden eine Hyperämie beobachtet. Zusätzlich erhöht galvanischer Strom die Schwelle der Erregbarkeit von Nervenenden..

Galvanischer Strom hat:

  1. Lösung.
  2. Antiphlogistikum.
  3. Regenerativ und Aktion.

Im Allgemeinen kann die Wirkung von galvanischem Strom auf den Körper als biostimulierend bezeichnet werden:

  1. Eine Untersuchung der Wirkung des galvanischen Stroms auf den Körper und die Körpersysteme zeigte, dass er die Medulla oblongata, die retikuläre Bildung und das limbische System stimuliert und so die regulatorische Rolle des Zentralnervensystems stärkt.
  2. Es zeigt eine milde bronchodilatatorische Wirkung und hilft, die Funktion der äußeren Atmung zu verbessern..
  3. Darüber hinaus führt es zu einer Blutdrucksenkung, einer Abnahme der Herzfrequenz, einer Erhöhung der kontraktilen Funktion des Myokards und einer Verbesserung der Herzkranzgefäßzirkulation.
  4. Gleichzeitig verbessert es die motorische Funktion der Magenorgane und normalisiert den Säuregehalt des Mageninhalts.
  5. Ein wichtiges Element der Wirkung auf den Körper ist die Wirkung auf das endokrine System, insbesondere hat es die Fähigkeit, die Produktion zu aktivieren.
  6. Galvanischer Strom hat bestimmte immunmodulierende Eigenschaften.
  7. Darüber hinaus werden verschiedene Systeme aktiviert.

Galvanischer Strom wird erfolgreich verwendet für:

  1. Vertebrogene Erkrankungen.
  2. Erkrankungen des zentralen und peripheren Systems (Enzephalitis, Myelitis, Neuritis, Radikulitis).
  3. Neurose (Neurasthenie), Asthma bronchiale.
  4. Erkrankungen des Magens, die durch eine beeinträchtigte Sekretion und Motilität gekennzeichnet sind.
  5. Pankreatitis ist auch eine Indikation für die Verwendung von galvanischem Strom..

Ein wichtiges Element der Aktion ist die Fähigkeit, die Knochenkonsolidierung zu fördern. Darüber hinaus wird es erfolgreich bei Wechseljahren bei Frauen eingesetzt.

4,67, (Bewertungen: 3) Laden...

Elektrophorese zu Hause: eine Überprüfung der Medikamente und Geräte

Elektrophorese bezieht sich auf eine der Methoden der Physiotherapie, bei der die Wirkung von Arzneimitteln durch die Haut durch den Strom erfolgt. Medikamente dringen schnell in die Hautoberfläche ein, passieren die Schleimhäute und werden an die betroffene Stelle abgegeben. Der direkte Einstieg bietet eine schnelle Wirkung ohne systemische Maßnahmen.

Merkmale der Elektrophoresebehandlung

Elektrophorese bezieht sich auf eine der Methoden der Physiotherapie, bei der die Wirkung von Arzneimitteln durch die Haut durch den Strom erfolgt. Medikamente dringen schnell in die Hautoberfläche ein, passieren die Schleimhäute und werden an die betroffene Stelle abgegeben. Der direkte Zugang bietet einen schnellen Effekt ohne systemische Maßnahmen:

  1. im Behandlungsraum wird der Patient auf die Couch gelegt;
  2. das Stoffkissen mit Medikamenten sättigen;
  3. und Bestimmen des gewünschten Bereichs unter Verwendung von Filterpapier;
  4. Dann wird eine negative oder positive Ladungselektrode, die mit Stromversorgung an das Gerät angeschlossen ist, auf die Dichtung gelegt. Es hat spezielle Regler, die seine Frequenz und Stärke regulieren;
  5. Nach dem Ende der Sitzung wird das verbrauchte Filterpapier weggeworfen und die Stoffpolster werden behandelt.

Aufgrund der Stromstärke erhalten die Arzneimittelionen elektrische Aktivität. Während der Elektrophorese reichert sich das Medikament in der Haut an und breitet sich von dort über Blut und Lymphe in den Bereich aus, in dem die Elektroden liegen. Bei der Installation der Platten muss die Körperstruktur des Patienten berücksichtigt werden.

  • Die Einführung von Arzneimitteln erfolgt ohne Schädigung der Haut (Einstiche, Einschnitte).
  • die Wirksamkeit der verabreichten Arzneimittel ist signifikant erhöht;
  • kleine Dosen von Lösungen, Gelen oder Balsamen durch Elektrophorese bewirken einen ähnlichen Effekt wie bei Verwendung großer Dosen ohne Verfahren;
  • Die Wirkung wird durch Ansammlung in der Haut und den Schleimhäuten verlängert.
  • das Fehlen einer negativen Auswirkung auf den Verdauungstrakt.

Warum Elektrophorese wählen?

Bei zahlreichen Pathologien des Bewegungsapparates im fortgeschrittenen Stadium benötigt der Patient einen Krankenhausaufenthalt, eine längere Therapie und eine Erholungsphase. In den meisten Fällen hören die Patienten bei der Operation auf, um den Heilungsprozess zu beschleunigen. Dieser Ansatz hat jedoch viele Komplikationen..

Nach der Operation kommt es für eine bestimmte Zeit zu einer Änderung des Lebensstils und der Behinderung. Die Elektrophorese ist eine lang anhaltende, aber sanfte und wirksame Intervention. In diesem Fall kommt es bei den meisten Patienten zu einer Wiederherstellung der Gesundheit oder einer Abschwächung der Symptome und Schmerzen.

Verschiedene Bereiche des Körpers unterscheiden sich in der Einsicht. Der maximale Penetrationseffekt wird als Haut an Beinen und Füßen angesehen.

Die Wirkung der Elektrophorese variiert je nach Verwendung der Elektroden. Es gibt einen allgemein positiven Effekt. Die Elektrophorese aktiviert alle Prozesse, die mit Immunität, Stoffwechsel und physikalisch-chemischem Austausch verbunden sind..

Kathode (negative Elektrode):

  • erhöhtes Lumen der Blutgefäße, erhöhter Lymphfluss;
  • Muskelentspannung;
  • metabolische Stabilisierung;
  • Verbesserung der Sekretionsfähigkeit;
  • Stoffwechselkontrolle auf zellulärer Ebene;
  • erhöhte Produktion von biologischen Substanzen.

Anode (positive Elektrode):

  • Entfernen von überschüssiger Flüssigkeit aus Geweben während eines Ödems;
  • Verringerung des Einflusses des Entzündungsprozesses und Unterdrückung seines Fokus;
  • analgetische Wirkung;
  • Sedierung (Patientenentspannung während des Eingriffs).

Während der Elektrophorese werden verschiedene Anwendungstechniken verwendet. Wenn die Elektroden in Längsrichtung angeordnet sind, hat der Effekt der Elektrophorese einen Oberflächenwert. Durch die Queranordnung können Sie die Läsion stärker beeinflussen. Bei einer segmentierten Position ist das Arzneimittel auf einige Teile der Wirbelsäule gerichtet.

Die Stromstärke wird unter Berücksichtigung der Empfindlichkeit des Patienten angepasst. Normalerweise wird es während des Verfahrens erhöht, um eine Abhängigkeit von den Auswirkungen auszuschließen und die Auswirkung der Sitzung zu verringern. Die Physiotherapie dauert je nach ärztlicher Verschreibung 10 bis 40 Minuten und wird täglich oder mit einer Pause von einem Tag durchgeführt.

Indikationen und Kontraindikationen

Welche Krankheiten werden Elektrophorese verschrieben:

  • Atmungsorgane (alle Arten von Bronchitis, Asthma, Pleuritis, Lungenentzündung, Tracheitis);
  • HNO-Organe (Laryngitis, Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung, Sinusitis, Entzündung der Mandeln und des Rachens, Mittelohrentzündung, alle Arten von Rhinitis);
  • Verdauungssystem (Gastritis, Geschwüre, Kolitis, Gallensteinpathologie);
  • Herz und Blutgefäße (Hypertonie, Hypotonie, Angina pectoris, Krampfadern, Arrhythmie);
  • Fortpflanzungs- und Ausscheidungssysteme (Blasenentzündung, Entzündung der Prostata und des Harnröhrenkanals, Pyelonephritis, Vaginitis, Endometriose);
  • Pathologien des Nervensystems (Neuritis, Neuropathie, Neuralgie, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Parese und Lähmung);
  • Bewegungsapparat (Osteochondrose, Arthrose, Arthritis, Luxationen und Prellungen, Frakturen, Hernien der Wirbelsäule, Periarthritis, Spondylose, Kontraktur);
  • Hautkrankheiten (Verbrennungen, Seborrhoe, Keloidnarben, Psoriasis-Plaques, Dermatitis, Furunkulose, Follikulitis, Krätze);
  • Sehorgane (Uveitis, Blepharitis, Bindehautentzündung, Keratitis, Sehnervenstörung);
  • Zahnmedizin (Pulpitis, Parodontitis, Stomatitis).

Es gibt einige Einschränkungen bei der Verwendung von Strom. Bestimmte Gesundheitsindikatoren werden ein Hindernis für die vollständige oder vorübergehende Durchführung der Elektrophorese. Mit relativen Faktoren kann der Patient nach seiner Eliminierung einer elektrischen Behandlung unterzogen werden..

  1. erhöhte Stromempfindlichkeit;
  2. schwerwiegende Störungen beim Patienten;
  3. offene Form der Tuberkulose;
  4. Thrombozytopenie;
  5. schwere psychische Störungen (Schizophrenie, Psychose);
  6. Flusskrebs;
  7. eitrige Hautläsion;
  8. Herzinsuffizienz mit Gefäßbeteiligung;
  9. Schrittmacher;
  10. Nieren- und Leberversagen.
  • Menses;
  • Körpertemperatur übersteigt 38 Grad;
  • akute Hepatitis;
  • akute sexuell übertragbare Krankheiten (verschlimmerter Herpes genitalis);
  • offene Wunden im Bereich der Legepads;
  • Schwangerschaft;
  • Alter bis zu 2 Jahren;
  • hypertensiven Krise.

Die Identifizierung der Kontraindikationen erfolgt durch den behandelnden Arzt. Es berücksichtigt die Alterskategorie des Patienten, die individuelle Stromempfindlichkeit und den Zustand aller Organsysteme. Stellen Sie sicher, dass Sie den mentalen Zustand des Patienten beurteilen und die Labortests entschlüsseln.

Die Penetrationskraft des Arzneimittels während der Elektrophorese wird durch Alter, Körperbereich, Sitzungsdauer und Merkmale des Arzneimittels beeinflusst.

Arten von Geräten für die Elektrophorese zu Hause

Es gibt viele Optionen für Medikamente, die Sie zu Hause verwenden können:

  • Elfor. Es ist eine tragbare Version von Elfor-Prof. Entwickelt für den Heimgebrauch oder unterwegs. Ein Netzteil ohne Netzwerkanschluss ist für 5 bis 10 Verfahren ausgelegt. Elfora verfügt über 22 integrierte Standardfunktionen, das Gerät kann jedoch nicht mit großen Elektroden verwendet werden. Das Gerät wird verwendet, um Verspannungen und Schmerzen im Muskelgewebe und Knorpel zu lindern. Es wird aktiv bei der Behandlung kleiner Wirbelhernien zu Hause und bei der Wiederherstellung der Synovialflüssigkeit in den Gelenken eingesetzt. Preis: ab 3000 r.
  • Stream 1. Das kleine, aktualisierte Gerät eignet sich hervorragend für den Heimgebrauch. Kombiniert Galvanik und Elektrophorese. Es verfügt über alle Funktionen eines professionellen stationären Geräts. Das Gerät ist kompakt, ergonomisch, hat ein attraktives Design. Es hat eine informative digitale Anzeige. Der Patient reguliert den Durchfluss und die Stromstärke unabhängig über die Drucktastatur. Ein versehentliches Trennen der Elektroden führt zu einem automatischen Stopp des Geräts, daher ist es zu Hause völlig sicher. Preis: ab 10000 r.
  • Medel. Ein weiteres tragbares kompaktes Gerät für den Heimgebrauch bietet den Komfort. Es ist auch für ältere Menschen leicht, sich daran anzupassen. Es hat nicht viel Kraft, aber es bewältigt die Probleme des Bewegungsapparates. Die Masse des Gerätes überschreitet ohne Verpackung 200 Gramm nicht. Es kann während der Reise leicht in einer normalen Tasche transportiert werden. Die Medaille wird ein Krankenwagen gegen Verstauchungen, Luxationen, Blutergüsse und Radikulitis sein, aber ihr Wirkungsspektrum ist viel breiter. Preis: ab 2500 r.
  • Mustang-Fizio-GalvaFor. Das semiprofessionelle Gerät kann zu Hause verwendet werden. Es wird zur Elektrophorese, ionischen Mesotherapie und Galvanisierung eingesetzt. Mustang hat drei Bereiche der aktuellen Belichtung. Mit seiner Hilfe wird eine reibungslose Einstellung durchgeführt. Dank der Kontrolle des Schaltungszustands hat der Patient keine unangenehmen Empfindungen im Falle einer Verletzung des Kontakts mit der Elektrode und einer Rückwärtswiederherstellung. In den Mechanismus ist ein automatischer Timer eingebaut. Preis: 9500 r.

Arten von Arzneimitteln für die Elektrophorese

Für eine positive Elektrode (Anode):

  1. Aloe-Extrakt. Es wird in der Elektrophorese zur Behandlung von Augenanomalien, Asthma bronchiale, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren eingesetzt. Nach der Einführung des Arzneimittels tritt eine aktive Stimulation der lokalen Immunität auf. Preis: ab 120 r.
  2. Atropinsulfat. Schmerzen, Asthma bronchiale, entzündliche Augenerkrankungen. Verbessert die Sekretionsfunktion der Drüsen und reduziert den Tonus der glatten Muskeln. Wird zur Beseitigung von Schmerzsyndromen verwendet. Preis: ab 30 r.
  3. Thiaminchlorid (B1). Neuritis, Ischias, Parese und Lähmung. Magen-Darm-Erkrankungen (Hepatitis, Geschwüre, Kolitis). Es wird aktiv bei chronischen und autoimmunen Hauterkrankungen (Dermatitis, Psoriasis) eingesetzt. Preis: ab 35 r.
  4. Dikain. Geeignet für schwere Schmerzsyndrome, wenn keine Kontraindikationen vorliegen. Es hat eine anästhetische Wirkung und wird in Kombination mit anderen Arzneimitteln verwendet, um deren Wirkung zu verbessern. Preis: ab 100 r.
  5. Diphenhydramin. Beruhigende, Schlaftabletten und Antihistamin-Effekt. Entspannt glatte Muskeln. Beseitigt Fieber und hilft, Gewebsvergiftungen zu reduzieren. Preis: ab 45 r.
  6. Lidase-Pulver. Erweichung des Bindegewebes, Beseitigung von Schwellungen in den Zellen. Erforderlich, um Keloidnarben zu glätten. Es wird mit Kochsalzlösung verdünnt. Preis: ab 280 r.
  7. Lidocain. Beseitigt Stauungsschmerzen bei verschiedenen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Unterdrückt Symptome von Neuralgie. Preis: ab 30 r.

Für die negative Elektrode (Kathode):

  1. Vitamin C. Stimulierung der lokalen Immunität, erhöhte Geweberegeneration. Normalisierung der Blutgerinnung. Preis: ab 20 r.
  2. Aspirin. Analgetische und entzündungshemmende Wirkung. Anti-Aggregationseffekt (Blutverdünnung). Preis: ab 100 r.
  3. Baralgin. Betäubt, reduziert Fieber, lindert Krämpfe der glatten Muskeln. Beseitigt Schmerzen mit Kolikgallenblase und Niere.
  4. Heparinlösung. Es verdünnt das Blut und verringert das Risiko von Blutgerinnseln. Es hat entzündungshemmende und abschwellende Wirkungen. Preis: ab 450 r.
  5. Jod. Wird bei Arteriosklerose, Neuralgie und Neuritis angewendet. Es wirkt entzündungshemmend, beeinflusst den Stoffwechsel im Gewebe und erhöht die Stoffwechselreaktionen. Preis: ab 20 r.
  6. Pananginum-Lösung. Es ist notwendig, das Herz mit Arrhythmien und Insuffizienz zu erhalten. Füllt den Mangel an Kalium und Magnesium wieder auf. Reduziert das Risiko von Herzerkrankungen. Preis: ab 150 r.

Wie man zu Hause Elektrophorese durchführt?

Sitzungen zur Einführung von Arzneimitteln unterscheiden sich nicht von den Bedingungen im Behandlungsraum. Es reicht aus, das optimale Gerät auszuwählen.

Die Elektrophorese sollte wie folgt durchgeführt werden:

  1. Zunächst wird eine Arzneimittellösung hergestellt. Zubereitungen können mit Kochsalzlösung oder destilliertem Wasser verdünnt werden. Wenn das Pulver nicht in Wasser verdünnt ist, wird empfohlen, Dimethylsulfoxid zu verwenden. Die Konzentration der Lösung sollte 5% nicht überschreiten.
  2. Der Patient wird auf das Bett gelegt und mit Elektroden, die mit dem Arzneimittel vorimprägniert sind, auf den gewünschten Bereich der Platte aufgebracht.
  3. Ein Verband wird verwendet, um die Platten zu befestigen. Das Gerät schaltet sich ein, die Einstellungen sind konfiguriert. Der maximale Strom beträgt 15 mA. Unangenehme Empfindungen sollten fehlen. Eine Sitzung dauert ungefähr 20 Minuten.

Durch die Elektrophorese zu Hause können Sie keine Sitzungen verpassen und viel Zeit beim Besuch des Behandlungsraums sparen.

Sie können sich auch ein Video ansehen, das zeigt, wie die Heimelektrophorese durchgeführt wird.

Wie führe ich zu Hause eine Elektrophorese durch? Link zur Hauptpublikation

Elektrophorese zu Hause. Erfahren Sie mehr über Elektrophorese zu Hause. Klicken

Eines der häufigsten und effektivsten medizinischen Verfahren ist heute die Elektrophorese. Die Behandlung verschiedener neurologischer, chirurgischer und zahnärztlicher Erkrankungen erfolgt mit Hilfe dieses Verfahrens, das sich durch hohe Verträglichkeit und einfache Durchführung auszeichnet. Eine solche Behandlung erfordert keine besonderen medizinischen Fähigkeiten, daher kann die Elektrophorese zu Hause bei fast jedem Patienten durchgeführt werden.

Viele Patienten misstrauen der Elektrophorese und bezweifeln, dass ein so einfaches Verfahren schwere Pathologien und Komplikationen lindern kann. Zunehmend fragen sich die Patienten, ob sich eine solche Behandlung lohnt und ob sie sich negativ auf den Zustand des gesamten Organismus auswirkt..

Merkmale des Verfahrens

Die Elektrophorese ist eine spezielle Art der Behandlung, deren Durchführung auf der Einführung von Medikamenten durch die Haut eines Patienten unter dem Einfluss eines schwachen elektrischen Stroms beruht. Die für ein solches Verfahren vorgesehene Vorrichtung weist zwei Arten von Elektroden auf, unter denen jeweils benetzt in den Arzneimitteldichtungen angeordnet sind. Solche Dichtungen können hergestellt werden aus:

  • Weichgewebe;
  • Flanelle;
  • Filterpapier.

Aus der Schulphysik ist bekannt, dass das Eindringen von Substanzen in eine solche Lösung zu deren Zerfall in geladene Ionenteilchen führt. Die Wirkung von Elektrizität auf Ionen bewirkt, dass sie sich von einem Pol der Vorrichtung zum anderen bewegen.

Es ist ein solcher Bewegungsmechanismus, der der Arbeit der Elektrophorese zugrunde liegt, dh der menschliche Körper leitet Elektrizität durch sich selbst.

Ein solcher Prozess geht einher mit dem Eindringen von Ionen in Gewebe bis zu einer bestimmten Tiefe und ihrer Akkumulation am Ort der Anwendung der Vorrichtung zur Elektrophorese.

In dem Fall, in dem die Substanzmenge in den Zellen und der interzellulären Flüssigkeit eine hohe Geschwindigkeit erreicht, beginnt der Prozess der Verteilung des Arzneimittels mit Hilfe des Blutflusses im gesamten Körper.

Trotz der Verwendung von Strom zur Behandlung von Krankheiten ist die Elektrophorese ein völlig sicheres Verfahren..

Dies liegt an der Tatsache, dass Sie mit den speziellen Einstellungen des Geräts die Eigenschaften des Stroms anpassen können und die Entwicklung unangenehmer Empfindungen vermieden wird.

Sicherheitsverfahren

Die Elektrophorese geht nicht mit einer Schädigung der Haut und der Schleimhäute des menschlichen Körpers einher. Darüber hinaus besteht keine Gefahr einer Infektion von Patienten und des Eindringens verschiedener Mikroorganismen in den Körper. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass Einwegkissen für die Elektrophorese verwendet werden und nach jedem Gebrauch der Zubereitung das verwendete gefilterte Papier verworfen und durch ein neues ersetzt wird..

Viele Patienten sind besorgt über die Frage, ob die Wirkung von elektrischem Strom den Zustand des gesamten Organismus nachteilig beeinflussen kann. Es stellt sich heraus, dass der Wirkstoff in den Verdauungsorganen nicht teilweise zerstört wird und die Möglichkeit seiner Konzentration völlig ausgeschlossen ist. Dies vermeidet den negativen Einfluss von elektrischem Strom auf den Zustand innerer Organe und Gewebe..

Ionen gehören zu den aktivsten Formen der Substanz, daher ermöglicht bereits ihr Eintritt in den Körper in geringen Mengen ein positives Ergebnis bei der Behandlung von Krankheiten. Eine große Anzahl von Ionen ermöglicht es Ihnen, die Entwicklung von Nebenwirkungen zu vermeiden, und die Methode ihrer Beseitigung ist völlig schmerzfrei.

All dies ermöglicht es, die Elektrophorese zu Recht als eines der sichersten und effektivsten medizinischen Verfahren zu betrachten, die unabhängig unabhängig durchgeführt werden können. Die Elektrophorese zu Hause kann unter bestimmten Bedingungen durchgeführt werden:

  • eine gründliche Untersuchung des Materials über die Merkmale des Verfahrens;
  • das Vorhandensein eines tragbaren Geräts;
  • den Erwerb von gefiltertem Papier oder Einweg-Stoffpolstern;
  • Installation von Elektroden gemäß allen Regeln; unabhängige Vorbereitung von Lösungen nach bestimmten Anweisungen;
  • fehlende Kontraindikationen für das Verfahren;
  • Umsetzung aller Empfehlungen des behandelnden Arztes.

Gegenanzeigen zum Eingriff

Viele Experten bezeichnen die Elektrophorese als eine der effektivsten und sichersten Behandlungsmethoden, mit denen Sie in kurzer Zeit positive Ergebnisse erzielen können. Bei bestimmten Arten von Krankheiten und Komplikationen muss die Behandlung auf diese Weise jedoch abgebrochen werden..

In welchen Fällen ist die Anwendung der Elektrophorese kontraindiziert??

Die Behandlung wird nicht empfohlen, wenn an den Kontaktstellen mit dem Gerät verschiedene Verletzungen und Verletzungen auf der Haut vorhanden sind..

Dies liegt an der Tatsache, dass die Kombination eines in einer medizinischen Lösung getränkten Pads und eines elektrischen Stroms die Entwicklung eines entzündlichen Prozesses hervorrufen kann.

Die Elektrophorese ist eine vollständige Kontraindikation bei Hautpathologien wie Dermatitis und Ekzemen..

Eine solche medizinische Behandlung muss abgebrochen werden, wenn der Patient entzündliche Erkrankungen hat. Eine vollständige Kontraindikation für das Verhalten der Elektrophorese ist ein Anstieg der Körpertemperatur bei einem Patienten. Ärzte empfehlen die Verwendung der Elektrophorese bei der Diagnose von Pathologien im Körper des Patienten nicht, wie z.

  • Störung des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Nierenfunktionsstörungen;
  • gutartige und bösartige Tumoren;
  • erhöhte Blutungswahrscheinlichkeit.

Verweigern Sie die Verwendung der Elektrophorese, wenn der Patient an einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber elektrischem Strom oder Arzneimittel leidet.

Es lohnt sich, einem solchen Behandlungsverfahren während der Schwangerschaft, der Menstruation und in der Kindheit besondere Aufmerksamkeit zu widmen, da viele Ärzte solche Zustände als Kontraindikationen für die Behandlung betrachten.

Merkmale des Verfahrens zu Hause

Um ein positives Ergebnis der Elektrophoresebehandlung zu erzielen, wird empfohlen, fünf oder zehn Sitzungen durchzuführen. In einigen Fällen muss das Verfahren möglicherweise mit einer bestimmten Häufigkeit durchgeführt werden. Die Elektrophorese zu Hause ist in diesem Fall eine echte Lösung für das Problem, da dieses Verfahren keine Schwierigkeiten und Probleme verursacht.

Wenn Sie Anweisungen oder Richtlinien zur Verwendung des Geräts haben, können Sie eine solche Behandlung auch ohne spezielle medizinische Ausbildung durchführen. Das einzige, was Sie wissen müssen, ist die Position der Elektroden und die Merkmale der Herstellung der Arzneimittellösung mit der erforderlichen Konzentration.

Trotz der Tatsache, dass die Elektrophorese zu Hause ein einfaches Verfahren ist, werden Medikamente in den menschlichen Körper eingeführt.

Aus diesem Grund ist es notwendig, eine solche Behandlung erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt zu beginnen. Nur er sollte das Verfahren und den Wirkstoff unter Angabe seiner Dosierung und Behandlungsdauer verschreiben.

Die Methode der Elektrophorese zu Hause unterscheidet sich praktisch nicht von der Anwendung in medizinischen Einrichtungen.

Die Grundlagen der Sicherheit während des Verfahrens

Bei der Elektrophorese wird eine Vorrichtung verwendet, durch die elektrischer Strom fließt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass bestimmte Sicherheitsregeln eingehalten werden:

  • Der Kauf eines Medizinprodukts ist nur in einem Fachgeschäft erforderlich.
  • Anweisungen müssen dem gekauften Gerät beigefügt werden;
  • Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie die Regeln für die Verwendung des Geräts sorgfältig lesen.
  • Unmittelbar vor dem Eingriff muss eine medizinische Lösung hergestellt werden.
  • Bei der richtigen Wahl der Stromstärke sollten bis auf ein leichtes Kribbeln keine Beschwerden beobachtet werden.
  • Die Dauer des Verfahrens sollte zwischen 15 und 20 Minuten liegen.

Die zu Hause durchgeführte Elektrophorese unterscheidet sich in ihrer Wirksamkeit nicht vom Verfahren in einer medizinischen Einrichtung.

Die Anwendung dieses Verfahrens ermöglicht eine relativ kurze Zeitspanne, um verschiedene Arten von Krankheiten loszuwerden und den menschlichen Körper vollständig wiederherzustellen.

Um ein schnelles und positives Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, eine solche Behandlung nur auf ärztliche Verschreibung und in Übereinstimmung mit allen Empfehlungen einzuleiten.

Geräte für die Elektrophorese zu Hause: Merkmale des Verfahrens und seine Vorteile, Indikationen und Kosten

Es ist wichtig zu wissen, welche Vorteile und Kontraindikationen die Elektrophorese hat, wo Sie dieses Verfahren durchführen können und welche Empfehlungen befolgt werden sollten..

Das Verfahren wird vorgeschrieben, wenn folgende Probleme auftreten:

  • Bronchitis;
  • Arthrose und Osteochondrose;
  • Furunkulose;
  • Akne-Eruptionen;
  • Zwischenwirbelhernie;
  • Muskelhypertonizität bei kleinen Kindern;
  • Entzündung des Urogenitaltrakts;
  • Pathologie des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Hypotonie und Bluthochdruck.

Das Gerät wird häufig für kosmetische Zwecke verwendet, da dieses Verfahren die Haut mit Wirkstoffen sättigt, die in Salben und Cremes enthalten sind..

Für dieses Verfahren wird eine spezielle Ausrüstung verwendet. Unter den Geräten, die in medizinischen Einrichtungen und zu Hause verwendet werden, sollten Geräte wie AGN-32 ", Potok-BR, Potok-1 und das Elfor-Elektrophoresegerät hervorgehoben werden. Dieses Gerät ist mittelgroß und einfach zu bedienen..

Generelle Empfehlungen

Das Gerät für dieses Verfahren zu Hause sollte auf Empfehlung eines Arztes gekauft werden. Methodik zur Verwendung des Geräts:

  1. Ein spezielles Pad wird mit dem verschriebenen Medikament behandelt und auf die Haut aufgetragen. Zu diesem Zweck müssen natürliche Stoffe (Gaze, Flanell usw.) verwendet werden. In das Gewebe wird eine Elektrode eingeführt, die mit Geräten für die Heimelektrophorese verbunden ist.
  2. Die Mischung muss vor dem Eingriff und nicht in wenigen Stunden hergestellt werden, da die nützlichen Eigenschaften des Arzneimittels verschwinden können.
  3. Wenn der Eingriff korrekt durchgeführt wird, verspürt die Person nur ein leichtes Kribbeln..
  4. Die Therapiedauer sollte nicht mehr als 20 Minuten betragen.
  5. Sie müssen ein Gerät von bekannten Unternehmen kaufen. Bei der Auswahl sollten Sie sicherstellen, dass die Anweisungen dem Gerät beigefügt sind.

Elektrophorese bei Zwischenwirbelhernie

Um diese Pathologie zu behandeln, werden die folgenden Aktionen ausgeführt:

  1. In physiologischer Kochsalzlösung oder reinem Wasser werden 2 Pads eingeweicht. Die Flüssigkeitstemperatur sollte bei + 37 ° C liegen.
  2. Gemäß den Anweisungen läuft ein Stromkreis.
  3. Die Zubereitung wird vorbereitet: Eine Durchstechflasche mit Karipazim, einige Tropfen Dimexid und 10 ml Kochsalzlösung werden in einem Behälter gemischt.
  4. Die resultierende Mischung verarbeitet 1 Dichtung, Eufilin wird auf die Gewebeklappen aufgetragen..
  5. Eine der Elektroden muss mit Karipazim auf der Basis platziert werden, die andere ist am zweiten Leiter befestigt.
  6. Ein Taschentuch mit Eufilin wird auf den Bauch gelegt, und ein weiteres Stück wird auf den unteren Rücken gelegt.
  7. Die Ausrüstung startet für 20 Minuten. Die aktuelle Leistung wird individuell in Abhängigkeit von der Hautempfindlichkeit des Patienten ausgewählt.

Die Vorteile der Elektrophorese

Gegenüber herkömmlichen Methoden (Verwendung von Injektionen, Tabletten und Zäpfchen) hat die Einführung von Arzneimittelkomponenten unter Verwendung von elektrischem Strom mehrere Vorteile:

  1. Es gibt keine Hautschäden während des Eingriffs, keine Schmerzen und kein Infektionsrisiko.
  2. Der Wirkstoff wird vom Körper so effizient wie möglich in Form von Ionen aufgenommen.
  3. Das Medikament wirkt sofort auf den gewünschten Bereich und umgeht die Organe und den Blutfluss.
  4. Nach dem Eingriff treten keine Nebenwirkungen und Allergien auf.

Verfahrenskosten

Die Kosten für eine Sitzung können je nach Klinik variieren - im Durchschnitt ab 300 Rubel. Für eine vollständige Therapie müssen Sie mindestens 3.000 Rubel bezahlen. Ein Gerät für die Heimelektrophorese kostet je nach Ausstattung der Marke zwischen 3.000 und 8.000 Rubel. Es ist rentabler, die Elektrophorese selbst durchzuführen, da sich das Gerät schnell amortisiert.

Die Verbraucher sprechen gut von diesem Gerät. Seine Vorteile:

  1. Erhebliche Einsparungen bei der Wahl der Heimelektrophorese.
  2. Sie müssen nicht täglich eine Klinik aufsuchen oder ins Krankenhaus gehen.
  3. Die positive Wirkung des häuslichen physiotherapeutischen Verfahrens übertrifft das Ergebnis nach Verwendung von Injektionen, Zäpfchen oder Tabletten.
  • Die Elektrophorese zu Hause ist sehr beliebt..

So wählen Sie ein Gerät für die Elektrophorese zu Hause

  • Was sind die Vorteile der Heimelektrophorese?
  • - offensichtliche Einsparungen (oft werden die Verfahren bezahlt oder die Klinik bietet 10 kostenlose Sitzungen mit 20 zugewiesenen an);
  • - Zugänglichkeit (der Patient muss nicht in die Klinik, das Elektrophoresegerät für den Eingriff ist immer zur Hand);
  • - die Möglichkeit, Patienten jeden Alters und der ganzen Familie (vom Säugling bis zum älteren Menschen) zu behandeln;
  • - die Möglichkeit der Durchführung einer Vielzahl von Eingriffen (Behandlung von HNO-Erkrankungen, Gynäkologie, Urologie, Gelenk- und Wirbelsäulenschmerzen, Zahnkrankheiten, kosmetische Eingriffe).
  • Minuspunkte:
  • - Ein wirklich professionelles und leistungsstarkes Gerät kann viel Geld kosten (im Durchschnitt ab 10.000 Rubel).
  • - die Notwendigkeit eines zusätzlichen Quellcodes, der ohne kompetente Beratung durch einen Physiotherapeuten oft nicht möglich ist;
  • - die Notwendigkeit einer minimalen Untersuchung der Elektrophoresetechniken zu Hause.

Der Arzt hat Ihnen also ein Elektrophoreseverfahren verschrieben, aber ist es unmöglich, teuer und zeitaufwändig in die Klinik zu gehen? Es stellt sich die Frage, ob ein geeignetes Elektrophoresegerät ausgewählt werden soll, aber wie kann man die vorgestellte Vielfalt auch der heimischen Produktion verstehen? Elektrophoresegeräte werden derzeit von Fabriken in Moskau, St. Petersburg, Jekaterinburg und anderen russischen Städten hergestellt..

Wenn der behandelnde Arzt einen Termin für die Elektrophorese vereinbart hat, ist die Möglichkeit von Kontraindikationen ausgeschlossen.

Wenn die Anweisung vor einigen Jahren gegeben wurde, empfehlen Physiotherapeuten eine erneute Untersuchung und die Genehmigung eines Spezialisten. Das derzeitige Behandlungsverfahren ist nicht harmlos, es weist Kontraindikationen auf.

Am häufigsten und am häufigsten sind Herzprobleme, Bluthochdruck, das Vorhandensein eines Herzschrittmachers, gutartige oder bösartige Tumoren im Körper, Implantate.

Zur Wahl des Geräts.

Schritt Nummer 1. Entscheiden Sie, ob Sie Multifunktionalität und Überzahlung für ein anspruchsvolles Gerät benötigen. Moderne Elektrophoresegeräte werden in drei Typen unterteilt - tragbar, semiprofessionell und professionell. Dementsprechend erfolgt auch eine Produktpreisgestaltung..

Wenn Sie beispielsweise nur Gelenke behandeln müssen, reicht ein tragbares Gerät mit Oberflächenelektroden aus (eins + und eins - am Gerät)..

Wenn Verfahren mit austauschbaren Einwegelektroden (Zahnmedizin, Gynäkologie, Urologie, HNO-Erkrankungen) vorgeschrieben sind oder Verfahren mit zwei + und zwei - erforderlich sind, benötigen Sie ein semiprofessionelles Gerät.

Für professionelle Verfahren mit SMT (sinusförmig modulierte Ströme) oder DDT-Strömen (diadynamisch) wird ein bereits teures Gerät benötigt, moderne Physiotherapeuten empfehlen jedoch nicht, solche Verfahren von Laien durchzuführen.

Schritt Nummer 2. Sie haben sich für das Gerät entschieden, jetzt benötigen Sie einen kompletten Satz. Alle modernen Geräte werden ohne einen kompletten Satz Stoffpolster verkauft, die mit destilliertem Wasser, Kochsalzlösung oder einem Medikament benetzt sind. Sie werden auf den Körper aufgetragen und durch sie wird das Arzneimittel an den Körper des Patienten abgegeben.

Hier müssen Sie verstehen, welches Modell eines Elektrophoresegeräts Sie zu Hause haben (das alte Modell mit Bleielektroden oder das neue mit PVC- oder Gummielektroden). Geräte, die als hydrophile Stoffdichtungen bezeichnet werden, müssen mit mit Metall ausgestatteten Geräten gekauft werden. Der zweite Gerätetyp benötigt zusätzliche Geräte mit leitfähigen Stoffelektroden.

Es ist wichtig, die Elektrodentypen nicht zu verwechseln. Platten aus Blei, Metall, Folie, PVC und Gummi werden Elektroden genannt, deren Namen je nach Herstellung ergänzt werden. Es gibt Gewebeelektroden, die in hydrophile und mit leitendem Gewebe unterteilt sind. Sie sind alle Elektroden, aber die ersteren werden immer mit Elektrophoresegeräten geliefert, die letzteren müssen immer gekauft werden.

Schritt Nummer 3. Wir haben den Typ der Gewebeelektroden für zusätzliche Geräte ausgewählt, der mit einem Subtyp bestimmt wurde. Das Elektrophoresegewebe wird in Einweg- und Mehrweggewebe sowie Oberfläche und Hohlraum unterteilt.

Einwegartikel werden am häufigsten in medizinischen Einrichtungen oder in Hohlraumverfahren verwendet (in Ohr und Nase - endaural-endonasal; Vagina und Rektum - rektal-vaginal; Mund - Zahnfleisch usw.)..

Wiederverwendbar werden für Oberflächenbehandlungen (Behandlung von Gelenken und Wirbelsäule) zu Hause verwendet, wenn die Gewebeelektrode nach jedem Eingriff nicht gespült und getrocknet werden muss.

Schritt Nummer 4. Wählen Sie einen neuen Subtyp von Oberflächengewebeelektroden, die in verschiedenen Größen erhältlich sind.

Zum Beispiel benötigt ein Säugling (zum Beispiel zur Behandlung von krummen Beinen oder Torticollis) zur Durchführung des Verfahrens die kleinste Elektrodengröße - 30 * 60 Millimeter.

Für die Behandlung von Gelenken bei Erwachsenen ist größeres Gewebe geeignet - 60 * 80 oder 100 * 100 Millimeter. Und die Behandlung eines Wirbelbruchs macht es erforderlich, die Elektroden mit einer Größe von 100 * 150 Millimetern zu vervollständigen.

Es ist am besten, diese Auswahl Fachleuten anzuvertrauen. Jede verantwortliche Produktionsstätte verfügt über qualifizierte Spezialisten, die bei der Auswahl der richtigen Gewebeelektroden behilflich sind.

Schritt Nummer 5. Andere Optionen. Neben dem Stoff gibt es weitere Komponenten, die den Prozess erleichtern. Zum Beispiel Druckbeutel, die mit Sand oder Sand gefüllt sind und sich auf Oberflächengewebeelektroden befinden.

Wir hoffen, Sie finden diesen Artikel hilfreich. Wenn Sie das erforderliche Elektrophoresegerät auswählen müssen, in dem Sie Ultraschall- oder Magnetotherapiegeräte kaufen möchten, beantwortet der Autor dieses Textes Ihre Fragen in den folgenden Veröffentlichungen, die nach den Wünschen der Gäste und Leser zusammengestellt wurden.