Verstauchung der Finger

Gepostet von: Dave Macleod
Übersetzung: Elena Kovaleva, Moskau

Artikel Fingerriemenscheibe verletzt, Dave Macleod plus meine Kommentare

Beim Klettern sind Ringbänder an den Fingern am wahrscheinlichsten verletzt, und nur wenige Kletterer wissen, wie sie diese Verletzungen vermeiden oder behandeln können.

Schlüsselbegriffe, Diagnose.

Aufgabe Nummer eins ist es, festzustellen, welche Art von Schaden Sie haben. Es ist notwendig, eine klare Diagnose zu stellen und eine Strategie für die Genesung nach einer Verletzung unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Sports zu skizzieren.

Es gibt zwei Sehnen, die den Finger beugen (Beuger, die entlang des Fingers verlaufen), die auch die Last tragen, wenn Sie die Kupplung halten. Die Sehnen bleiben dank des Ligamentsystems des Flexors an Ort und Stelle. Eine Reihe ringförmiger Bänder (der Name ist sinnvoll; diese Bänder umschließen die Sehnen und befestigen sie am Knochen) verlaufen entlang des Fingers über seine gesamte Länge. Ringbänder sind starken Belastungen ausgesetzt, insbesondere wenn aktiver Griff verwendet wird. Wenn die auf die Bänder einwirkenden Kräfte die zulässigen überschreiten oder plötzlich ein starker Anstieg der Belastung auftritt, kann es zu einem Reißen der Bänder kommen. Der Grad der Schädigung kann vom teilweisen Reißen einzelner Bänder bis zu ihrem vollständigen Bruch variieren!

Oft geht das Reißen der Bänder mit einem hörbaren Riss einher (obwohl es wahrscheinlich ist, dass Sie kein charakteristisches Geräusch hören, wenn Sie sich beispielsweise auf Bewegung konzentrieren oder taub sind). Nach der Verletzung ist eine merkliche Krümmung des Fingers möglich (Sie können ihn einfach nicht strecken), und wenn Sie diesen Finger laden, können Sie sehen, wie die Sehnen ausgegeben werden. Wenn der Finger jedoch sehr geschwollen und schmerzhaft zu belasten ist, ist die Art der Verletzung nicht offensichtlich. Wenn Sie einen Bandriss vermuten, müssen Sie einen Facharzt für eine Untersuchung (Ultraschall, MRT oder CT) konsultieren und eine Meinung einholen. Bei einem vollständigen Bruch kann es erforderlich sein, eine Schiene und / oder eine Operation durchzuführen, um den Schaden zu reparieren, der zu weiteren Verletzungen oder zum endgültigen Verlust der Fähigkeit zum Biegen / Strecken des Fingers sowie zu Arthritis und Arthrose der Gelenke führen kann.

Ein teilweises Reißen einzelner Bänder ist die häufigste Schädigung, die natürlich im Vergleich zu anderen Verletzungen des Bandapparates recht leicht zu heilen ist.

Also wie war es:

Vielleicht haben Sie plötzlich einen scharfen Schmerz im Finger und ein kleines Knacken oder Klicken gespürt, oder Sie haben während des Trainings keine Verletzung bemerkt. Am nächsten Morgen oder während des nächsten Trainings traten Schmerzen im beschädigten Finger auf. Am anfälligsten für diese Art von Verletzung sind die Bänder an der Basis des Fingers (A2), während die Bänder (A1) und (A5) weniger traumatisch sind. Wenn Sie das Band beschädigen, bleibt die Fähigkeit, sich am Haken im offenen Griff festzuziehen, erhalten, ohne dass scharfe Schmerzen auftreten. Wenn der Schmerz während oder nach einem aktiven Griff zunimmt, ist dies ein deutliches Zeichen für eine Schädigung der Ringbänder.

Eine weitere häufige Verletzung ist eine Verstauchung des Beugers. Solche Verletzungen treten am häufigsten am Ringfinger auf, wenn Sie mit zwei oder drei Fingern in einem offenen Griff halten müssen. Unangenehme Schmerzen sind über die gesamte Länge der Sehne vom Finger bis zum Handgelenk zu spüren. Griffe, die eine beschädigte Sehne reizen, müssen vermieden werden..

Verhinderung von Bandrissen.

Wenn Sie bereits Verletzungen hatten oder diese nur vermeiden möchten, müssen Sie zunächst auf Ihren Kletterstil und Ihren Lebensstil im Allgemeinen achten. Bandrisse treten am häufigsten in Situationen auf, in denen Sie starken Druck auf die Kupplung ausüben und Ihre Beine weggehen (von der Kupplung springen), wodurch die Belastung der Finger und Bänder stark erhöht wird. Der allgemeinste Rat in einer solchen Situation ist, zu versuchen, Ihren Körper und Ihre Bewegungen so gut wie möglich zu kontrollieren. Dies ist die komplexeste und facettenreichste Fähigkeit, die entwickelt werden muss! Es ist wichtig zu verstehen, dass Sie Ihre Fähigkeiten erweitern, große Abhörversuche durchführen, sich um 110% ziehen und gleichzeitig die volle Kontrolle über Ihren Körper und Ihre Bewegungen behalten können. Die Hauptaufgabe ist es zu verstehen, wie Ihr Körper funktioniert, wie er sich bewegt. So können Sie im Voraus vorhersagen, wie es sich verhalten wird, und Verletzungen vermeiden. Wenn Sie diese Fähigkeit in sich selbst entwickeln können, können Sie nicht nur Verletzungen vermeiden, sondern auch besser klettern! Versuchen Sie zu fühlen, wie sich Ihre Beine an jedem Haken befinden, spüren Sie die Reibung. Wenn Sie erfolgreich sind, sind Sie bereit, wenn Ihre Beine von den Haken rutschen..

Verwenden Sie öfter offenen Griff, um Kraft zu sparen, und bei einigen Elektroden ist es zuverlässiger.

Einige Kletterer schütteln gesunde und verletzte Finger, um weitere Schäden an den Bändern zu vermeiden. Das Pflaster ist jedoch nicht stark genug, um die Last abzufedern, was zu Verletzungen führen kann. Die Verwendung des Pflasters ist nur in den frühen Stadien der Genesung gerechtfertigt, wenn die Bänder noch sehr schwach sind und Sie nicht mit voller Kraft klettern. Es ist auch wichtig, Ihre Gesundheit im Allgemeinen, die richtige Ernährung und Ihren Lebensstil nicht zu vergessen. Guter Schlaf ist für die Gewebereparatur während des Trainings unerlässlich. Ihre Gewohnheit, mit offenem Griff zu greifen, bewahrt Ihre Finger vor vielen Verletzungen. Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung eines Aufwärmens vor dem Training.

Rehabilitation von Bänderrissen.

Der Hauptzweck dieser Veröffentlichung ist es, die Hauptmethoden zur Rehabilitation / Vorbeugung kleinerer Verletzungen der Ringbänder aufzuzeigen (wenn die Funktionen der Hand nicht sehr eingeschränkt sind). Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie einen vollständigen Bandriss haben, sollten Sie sofort einen Arzt / Spezialisten konsultieren. Bei weniger schweren Tränen sind eine lange Pause und ein chirurgischer Eingriff glücklicherweise nicht erforderlich, und bei angemessener angemessener Therapie heilt die Verletzung gut. Der entscheidende Punkt in diesem Fall ist das Verständnis, dass die Dauer und Geschwindigkeit der Genesung direkt davon abhängt, was Sie für und während der Genesung nach einer Verletzung tun werden. Das Ergebnis hängt stark von Ihren Bemühungen und den Anstrengungen ab, die Sie in den Rehabilitationsprozess gesteckt haben..

Erholung.

Im Gegensatz zur allgemeinen Überzeugung sind Monate völliger Untätigkeit (in Bezug auf das Klettern) nicht erforderlich, und umgekehrt verlangsamen sie den Genesungsprozess! Der Genesungsprozess nach Verletzungen besteht aus mehreren Phasen. Das erste Stadium ist eine Entzündung, die normalerweise einige Tage bis eine Woche dauert. Eine Entzündung ist gut, weil sie den Mechanismus der Gewebereparatur aktiviert. Eine chronische Entzündung (wenn Sie nach einer Verletzung zu früh anfangen, stark zu klettern) kann jedoch zu weiteren Gewebeschäden führen. Es ist sehr wichtig, das Klettern vollständig zu beenden, bis die Entzündungsphase vorbei ist. Es ist schwer zu sagen, wie lange diese Pause dauern sollte, aber im Durchschnitt 1 bis 3 Wochen. Wenn Sie zu früh beginnen, besteht ein großes Risiko für chronische Entzündungen. Wenn Sie zu lange warten, werden die Bänder selbst wirklich geschwächt und heilen. Sobald Sie Ihren Finger wie gewohnt bewegen und ohne Schmerzen in die extreme Position beugen können, müssen Sie damit beginnen, ihn sorgfältig zu entwickeln und beim Klettern zu verwenden. Das Trainieren eines beschädigten Bereichs hilft, ihn zu reparieren, genau wie das Training Ihren Körper stärker macht..

Erholen Sie sich allmählich, aber wenn der Schmerz zurückkommt und sich das Gefühl verschlechtert, hören Sie wieder auf zu klettern. Wenn Sie einen offenen Griff verwenden, haben die Ringbänder eine geringe Belastung, sodass Sie schwierigere Bereiche erklimmen können, jedoch nur mit offenem Griff, bis Sie einen aktiven Griff vollständig ausführen können. Diese Art von Disziplin und das Ändern des Kletterstils ist ziemlich schwierig aufrechtzuerhalten, da Sie, wenn Sie einmal vergessen haben und versehentlich einen aktiven Griff haben, Gefahr laufen, erneut verletzt zu werden. Daher muss diese Methode sehr vorsichtig angewendet werden, beispielsweise auf einem Griffbrett, und ist natürlich bei traumatischen Momenten absolut inakzeptabel.

Kältebehandlung.

Eine Erhöhung des Blutflusses zur Schadensstelle trägt dazu bei, den Genesungsprozess erheblich zu beschleunigen. Ordentliches Klettern oder Bewegung sind offensichtliche Methoden zur Steigerung der Durchblutung. Eine selten angewandte, aber sehr wirksame Methode zur Steigerung des Blutflusses ist die Kältetherapie. Wenn Eis auf die Haut aufgetragen wird, werden die Blutgefäße im angrenzenden Bereich (in diesem Fall die Hand) verengt und verhindern dadurch das Abkühlen des Blutes. Bei mäßiger Erkältung folgt jedoch auf die anfängliche Verringerung des Blutflusses eine signifikante Erweiterung der Blutgefäße und eine anschließende Erhöhung des Blutflusses um bis zu 500%. Dieser Vorgang wird als Lewis-Reaktion bezeichnet. Der Zyklus der Verengung der Blutgefäße und der weiteren Expansion dauert etwa 30 Minuten, daher ist es notwendig, den beschädigten Bereich in einem solchen Zeitraum abzukühlen. Tauchen Sie Ihre Hand in einen Behälter mit kaltem Wasser und etwas Eis (5 Würfel). Halten Sie Ihre Hand die ganze Zeit im Wasser. Wenn der Arm nach etwa 10 Minuten nicht rosa wird, kein starker Blutfluss zum Arm auftritt, ist das Wasser zu kalt. J. Versuchen Sie diese Therapie ein- oder zweimal täglich. Verwenden Sie diese Art der Therapie nicht in neu geschädigten Bereichen mit erheblichen Entzündungen..

Massage und aktives Reiben. (M)

M hilft bei der Wiederherstellung der verlorenen Gewebeintegrität bei Beschädigung, fördert die Regeneration und Wiederherstellung der Kraft.

Reiben Sie das Band mit der Fingerspitze und üben Sie eine ziemlich starke Last aus (variieren Sie die Kraft, um den gewünschten Effekt zu erzielen). Die Bewegungen sollten in Längsrichtung zum beschädigten Bereich des Fingers erfolgen. Sie können Ihren Finger nur dann massieren, wenn Sie das Gefühl haben, dass das Stadium der Entzündung vorbei ist. Wenn eine Bandreizung oder starke Schmerzen auftreten, hören Sie auf. Machen Sie ein paar Minuten lang eine Massage und beginnen Sie in kurzen Abständen vollständig. Die Verwendung von Arnikaöl / -salbe während einer Massage wirkt sich günstig aus, Reiben fördert die aktive Aufnahme von Bestandteilen. Nach der Massage können Sie 10-15 Minuten lang eine warme Kompresse mit Arnika auf den Finger auftragen.

Dehnen.

Das Strecken eines beschädigten Fingers ist eine weitere notwendige Behandlungstechnik, die für eine schnelle Rehabilitation erforderlich ist. Stretching fördert die Durchblutung sowie die Regeneration geschädigter Gewebe. Es ist notwendig, den Finger in die äußerste Position zu strecken und ihn 10 Sekunden lang in dieser Position zu halten. Danach können Sie es vielleicht etwas mehr biegen und in einer neuen Position 30 Sekunden lang halten. Strecken Sie Ihren Finger niemals ruckartig, nur sanft. Dehnen sollte nicht schmerzhaft sein. Sie können einen beschädigten Finger so oft strecken, wie Sie möchten, aber es ist sehr wichtig, dies nicht unmittelbar vor und nach dem Klettern zu vergessen.

Medikamente.

Einige Kletterer verwenden entzündungshemmende Medikamente wie Aspirin oder Ibuprofen (NSAIDS, nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente). NSAIDS werden verwendet, um den Entzündungsprozess zu hemmen und Ihnen so zu ermöglichen, das Training fortzusetzen. NSAIDS können bei chronischen Entzündungen gleichzeitig mit der Unterbrechung des Trainings nützlich sein. Im Allgemeinen muss der Entzündungsprozess jedoch von entscheidender Bedeutung sein, und die Hemmung dieses Prozesses behindert die normale Entwicklung der Geweberegeneration und -wiederherstellung und führt letztendlich zu einer dauerhaften Funktionsstörung. Wenn das beschädigte Band weiterhin empfindlich ist und die Schmerzen nicht verschwinden, müssen Sie sich ausruhen oder die Steiggeschwindigkeit verringern, um die Schwierigkeit der Routen zu verringern und höchstwahrscheinlich den Kletterstil zu ändern, bis sich das Band zu verbessern beginnt.

Patch verwenden.

Wenn Sie einen Finger mit einem Patch wickeln, können Sie die Gesamtlast pro Bundle um durchschnittlich 10% reduzieren. Jüngste wissenschaftliche Studien haben die Wirksamkeit der Wicklung zur Unterstützung beschädigter Bänder in den frühen Stadien der Genesung bestätigt. Es macht keinen Sinn, das Patch weiter zu verwenden, wenn der Finger kurz vor der Wiederherstellung steht.

Der Hauptaspekt jedes Rehabilitationsprozesses ist, dass Sie diesen Prozess ständig überwachen und erkennen, dass harte Arbeit und Geduld die gewünschten Ergebnisse bringen. Arbeiten Sie sorgfältig und fleißig daran, sich von Ihren Verletzungen zu erholen und zuversichtlich zu sein. Sichtbare Ergebnisse nach einer Rehabilitationsbehandlung sind eine Belohnung, vielleicht sogar vergleichbar mit den Ergebnissen eines harten Trainings. Die Wiederherstellung der Bänder aus Tränen braucht Zeit. Seien Sie also geduldig und übertreiben Sie es nicht. Natürlich kann es in diesem Moment entmutigend sein, dass das Band nach drei Monaten trotz aller Bemühungen immer noch weh tun kann. versuche ein bisschen zu warten, der Finger wird nach ein paar Wochen wieder so süß halten.

Ich habe es mit einem Messer zwischen meinen Fingern geschnitten (nicht schwach), zuerst gab es Blut, aber nicht viel und schnell gestoppt, aber jetzt ist es schmerzhaft, einen Finger zu beugen und zu lösen, an dem die Wunde näher ist. Was soll ich tun? Oder ist es nur ein Abfluss (zwei Stunden in einer Position waren bewegungslos)

Verstauchung der Finger

Die Verstauchung der Finger ist ein häufiges Trauma, das durch eine Schädigung oder einen Bruch des Bindegewebes (Bänder, Knorpel und Gelenkkapsel) eines oder mehrerer seiner Gelenke gekennzeichnet ist.

Jeder der 4 Finger - mit Ausnahme des Daumens - besteht aus 3 kleinen Knochen, die als Phalangen bekannt sind. Diese kleinen Knochen sind durch Interphalangealgelenke und Palmknochen (Metacarpal) in den Metacarpalgelenken miteinander verbunden und bilden für jeden Finger 3 Gelenke. Jedes dieser Gelenke besteht aus starkem Bindegewebe, das um die Knochenenden gewickelt ist, und Knorpel, der sich zwischen den Gelenkoberflächen befindet. Knorpel mildert die Wirkung eines Knochens auf einen anderen während der Arbeit, Beugung der Finger.

Bei bestimmten Bewegungen wirken Zug- oder Druckkräfte auf die Fingergelenke. Wenn diese Kräfte aufgrund zu vieler Wiederholungen oder zu großer Anstrengung zu hoch sind, treten Gelenkverletzungen auf. Dazu gehören eine Schädigung des Knorpels oder ein Bruch des das Gelenk umgebenden Bindegewebes. Dieser Zustand ist als verstauchter Finger bekannt, der eines oder mehrere seiner Gelenke betrifft..

Fingerdehnungsursachen

Diese Verletzung ist in verschiedenen Sportarten weit verbreitet und tritt häufig aufgrund von Überstreckung (Finger nach hinten beugen) oder Seitenkraft auf. Dehnung tritt bei Kontaktsportarten aufgrund einer Kollision mit einem anderen Spieler, bei Kampfsportarten, beim Boxen (nach einem heftigen oder unangenehmen Schlag) auf. Eine Luxation des Fingers tritt aufgrund einer konstanten übermäßigen Belastung auf, die mit dem Erreichen der Grenze des Bewegungsbereichs verbunden ist.

Anzeichen und Symptome einer Verstauchung der Finger

Der Schmerz ist sofort nach Erhalt einer Verletzung zu spüren. Schmerz und Steifheit treten jedoch auch nach ihren provozierenden Aktivitäten auf, insbesondere am nächsten Morgen. Die Symptome sind auf der Vorder- und Rückseite des betroffenen Fingergelenks zu spüren. Während der Verletzung ist ein Knirschen zu hören. Ödeme und Blutergüsse entwickeln sich häufig um das betroffene Gelenk. Die Symptome werden durch Aktivitäten verschlimmert, bei denen Hand und Finger verwendet werden: Ball fangen, Dose oder Tür öffnen, schreiben, auf der Tastatur tippen, schwere Gegenstände anheben, kochen. Der Finger tut sehr weh, wenn Sie auf den betroffenen Bereich klicken, es liegt eine Schwäche in der Hand vor. In schweren Fällen kann der Finger vollständig ausgerenkt sein. Alle Standorte müssen von einem medizinischen Fachpersonal behandelt werden. Vor und nach der Rückkehr des Gelenks an seinen Platz ist eine Röntgenaufnahme erforderlich. Dies bestätigt die Bewegung und beseitigt Brüche..

Diagnose der Verstauchung der Finger: laufende Studien

Eine gründliche subjektive und objektive Untersuchung durch einen Physiotherapeuten reicht aus, um eine Luxation zu diagnostizieren und festzustellen, welche Strukturen betroffen sind. Um die Diagnose zu bestätigen und andere Verletzungen (insbesondere Frakturen) auszuschließen, ist eine Röntgen-, MRT- oder CT-Untersuchung erforderlich.

Behandlung von Fingerverstauchungen: Was tun mit Bandverletzungen?

Die meisten Patienten erholen sich gut mit einer geeigneten Physiotherapie. Eine der Schlüsselkomponenten der Behandlung ist, dass der Patient ausreichend von Aktivitäten ausgeruht ist, die die Schmerzen verstärken. Um das Gelenk zu stabilisieren und vor weiteren Beschädigungen zu schützen, bringen Sie ein Schutzband oder Heftklammern an, die für einen bestimmten Zeitraum getragen werden müssen.

Die Erholung von der erschwerenden Aktivität ohne weitere Gewebeschäden ist der Beginn des Heilungsprozesses des Körpers. Nachdem der Patient diese Bewegungen schmerzlos ausführen kann, wird eine allmähliche Rückkehr zur üblichen Aktivität durchgeführt, sofern die Symptome nicht zunehmen.

Die Behandlung der Verstauchung der Finger, die Verringerung von Blutungen, Schwellungen und Entzündungen in den ersten 48 bis 72 Stunden ist von entscheidender Bedeutung. Dieser Prozess umfasst die Beseitigung der erschwerenden Aktivität, die regelmäßige Abkühlung, die Verwendung eines Druckverbandes und das Anheben der betroffenen Extremität auf eine Höhe. Entzündungshemmende Medikamente sind in dieser Anfangsphase der Behandlung von Traumata nützlich. Sie beschleunigen den Heilungsprozess, indem sie die mit Entzündungen verbundenen Schmerzen und Schwellungen reduzieren..

Es ist auch wichtig, zu Beginn des Rehabilitationsprozesses Bewegungen und Kraftübungen durchzuführen. Dies soll Steifheit und Schwäche verhindern, um sicherzustellen, dass der Finger richtig funktioniert. Diese Übungen sollten so bald wie möglich angewendet werden und sich an den Anweisungen des behandelnden Physiotherapeuten orientieren. Ohne Schmerzen sollte eine allmähliche Rückkehr zur Aktivität erfolgen, sofern die Symptome nicht zunehmen.

Physiotherapie zum Strecken der Finger: Sicherstellung eines optimalen Behandlungsergebnisses

Andere Mittel zur Immobilisierung und Behandlung des Arms

Trotz der Wirksamkeit der Physiotherapie wird ein kleiner Prozentsatz der Patienten mit verstauchten Fingern nicht vollständig wiederhergestellt und eine weitere Behandlung durchgeführt. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, ist eine Immobilisierung, Schienung oder Operation erforderlich. Der Arzt benötigt möglicherweise weitere Untersuchungen, Röntgen-, CT-, MRT- oder eine Beurteilung durch einen Spezialisten, der über Verfahren beraten kann, die zur Verbesserung des Zustands geeignet sind. Manchmal ist eine Operation erforderlich.

Therapeutische Übungen zur Entwicklung verletzter Finger

Die folgenden Übungen werden für Patienten mit Verstauchungen und Luxation des Fingers verschrieben. Sie sollten ihre Machbarkeit mit einem Physiotherapeuten besprechen. Sofern sie keine Verschlechterung des Zustands und der Symptome verursachen, werden die Übungen dreimal täglich durchgeführt.

  1. Eine Faust ballen. Drücken und lösen Sie Ihre Faust und strecken Sie Ihre Finger so weit wie möglich ohne Schmerzen. 10 mal wiederholen.
  2. Finger zur Seite. Finger zusammen und ausgestreckt. Spreizen Sie Ihre Finger so weit wie möglich ohne Schmerzen und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. 10 mal wiederholen.

Erste Hilfe und Behandlung der Verstauchung des Fingers

Der Inhalt des Artikels:

So paradox es klingt, es reicht aus, nur die Hand zu verletzen, wenn sich eine Person hilflos fühlt. Tatsache ist, dass wir es gewohnt sind, unsere Kraft in den Händen zu halten, und wenn beispielsweise ein Ärgernis wie eine Verstauchung des Fingers auftritt, bringt dies viele Unannehmlichkeiten und vor allem Leistungseinbußen mit sich.

Dehnen ist eine teilweise Verletzung der Integrität einzelner Fasern. Das Band besteht aus Fasern, die an Knochengewebe haften. Wenn bestimmte Faktoren auftreten, beginnt sich das Band zu lösen, was als Dehnen bezeichnet wird. Was eine Fingerverstauchung ist, können Sie auf den eingereichten Fotos sehen.

Warum passiert Stretch, was ist der Grund??

Plötzliche Bewegungen oder Stürze sind die häufigsten Ursachen für Verstauchungen im Finger oder Zehen. Die Hände leiden beim Heben schwerer Gewichte oder Kraftübungen. Meistens liegt dieses Problem darin, auf Sportler oder Kinder zu warten, die einen aktiven Lebensstil führen.

Ein direkter Sturz auf den Arm kann zu einem Bruch führen. Aber wenn der Arm ausgestreckt war, dann erwarten Sie höchstwahrscheinlich eine Verstauchung. Es gibt verschiedene Arten der Dehnung. Eine solche Verletzung wird nach Komplexität klassifiziert, es gibt drei Grade:

  1. Bruch kleiner Fasern, ein charakteristisches Symptom dafür sind leichte Schmerzen;
  2. Ein kleinerer Teil aller Fasern ist verletzt, Schmerzen, Schwellungen und Unbeweglichkeit des Arms werden für eine Weile beobachtet;
  3. Ein Bruch von mehr als der Hälfte der Fasern geht mit starken Schmerzen, Schwellungen und vollen Gelenkeigenschaften einher.

Die Symptome hängen auch von der Schwere der Verstauchung des Fingers ab. In einigen Fällen kann eine solche Verletzung mit einem gebrochenen Arm verwechselt werden. Um die richtige Diagnose zu stellen, müssen Sie sich an eine medizinische Einrichtung wenden. Rechtzeitige Erste Hilfe vereinfacht die Aufgabe für Ärzte erheblich und beugt künftigen Problemen vor.

Erste Hilfe

Eine Verstauchung der Finger ist eine Verletzung, bei der Sie einen Arzt konsultieren müssen. Wenn die Spannung durch einen Sturz erreicht wird, wird in diesem Fall sofort Eis auf die wunde Stelle aufgebracht. Dieser Ansatz hilft, Schwellungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern. Nach einer kalten Kompresse ist es wichtig, das beschädigte Gelenk mit einem elastischen Verband zurückzuspulen, um den Arm in einer stationären Position zu fixieren.

Um die Manifestation von Schmerzen zu reduzieren, müssen Sie Ihre Hand über die Herzhöhe heben. Diese Methode hilft, das Auftreten von Schmerzen zu reduzieren und Schwellungen zu lindern. Dann können Sie beginnen, das Gelenk aufzuwärmen. Wenn der Schaden unbedeutend ist, normalisieren sich die Finger nach einem solchen körperlichen Training wieder. Anästhetika gezeigt.

Konservative Behandlung von Verstauchungen

Die Behandlung von Verstauchungen des Daumens oder eines anderen Teils des Arms wird in einer medizinischen Einrichtung durchgeführt. Eine Sturzverletzung ist bereits Anlass, sich an einen Spezialisten zu wenden. Da die Folgen unterschiedlich sein können, sollten konservative Behandlungsmethoden nicht vernachlässigt werden. Um die richtige Diagnose zu stellen, wird eine Röntgenuntersuchung durchgeführt..

Röntgen ist das Hauptverfahren, das dazu beiträgt, die schwerwiegenderen Folgen des Sturzes zu beseitigen. Wenn die Ursache des Schmerzes nicht definiert ist, werden andere diagnostische Methoden wie Magnetresonanztomographie oder Ultraschalluntersuchung der Gelenke vorgeschrieben.

Wenn Sie die Bänder des Daumens ernsthaft dehnen oder reißen, empfiehlt der Arzt dringend die Anwendung von Gips. Diese Methode macht die Hand vollständig bewegungsunfähig und hilft, beschädigte Bänder wiederherzustellen. Ein elastischer Verband, der für geringfügige Schäden verwendet wird, kann auch die Gelenkunbeweglichkeit sicherstellen..

Die Verstauchung wird ambulant bis zu zehn Tage lang behandelt. Um die motorische Funktion des Fingers schnell wieder aufzunehmen, werden eine Reihe von entzündungshemmenden Medikamenten verschrieben. Verschiedene Salben und Gele, die Schwellungen reduzieren und Schmerzen lindern. Zum Beispiel behandelt Nurofen-Gel oder Diclofenac-Salbe die Symptome.

Um das geschädigte Gelenk weiter wiederherzustellen, wird eine Physiotherapie verschrieben, die zur schnellen Heilung der Verletzung beiträgt. Vernachlässigen Sie diese Methode der konservativen Medizin nicht, da das Erhitzen mit UV-Lampen zur schnellen Fusion der Bänder beiträgt. Eine vollständige Physiotherapie hilft dabei, die elastische Funktion wiederherzustellen und die Beweglichkeit des gesamten Gelenks wiederherzustellen.

Es sei daran erinnert, dass eine rechtzeitige medizinische Versorgung eine Person in Zukunft vor Problemen bewahren kann. Denn wenn Sie die Verstauchung nicht heilen, kann sich dieser Schaden in Zukunft bemerkbar machen. Um die negativen Folgen einer Verletzung zu vermeiden, ist es besser, einen Spezialisten zu konsultieren und sich einer vollständigen Behandlung zu unterziehen.

Luxation des Fingers: Erste Hilfe und Behandlung zu Hause

Die Luxation des Fingers am Arm geht mit einer Verschiebung des Knochens einher, die an der Bildung des Gelenks beteiligt ist, was zu einer Verletzung der Integrität des Gelenkbeutels führt. In diesem Fall tritt ein Bruch der Bänder auf, die die Knochen und Muskeln zusammenhalten, und das Knochenelement aus der Gelenkkapsel (Beutel) kann austreten.

Ein Bandriss, begleitet von einer Verschiebung des Gelenks, weist auf eine vollständige Luxation hin. Wenn Verstauchungen Subluxation diagnostiziert werden.

Eine Luxation des Daumens ist eine der häufig festgestellten Verletzungen der Hand. Verletzungen können nach einem starken Schlag, während eines Sturzes oder mit einem starken Händedruck, beim Sport oder bei unachtsamen Bewegungen auftreten.

Schäden sind weder lebens- noch gesundheitsgefährdend, gehen jedoch mit starken Schmerzen einher. Sie gelten daher als schwerwiegend und erfordern die Hilfe eines Spezialisten.

Die Finger haben 3 Phalangen, die durch blockartige Gelenke verbunden sind. Die Phalangen werden als proximal (am längsten), mittel und distal (am kürzesten, mit Nägeln) bezeichnet. Abhängig von der beschädigten Phalanx werden Luxationen der Handglieder unterteilt in:

Und nur am Daumen sind zwei davon, es gibt keine mittlere Phalanx. Die der Handfläche am nächsten gelegenen Gelenke werden von röhrenförmigen Mittelhandknochen gebildet, die an den proximalen Phalangen anhaften. An den Befestigungsstellen befinden sich Kugelgelenke. Dank ihnen kann eine Person ihre Finger beugen und strecken.

Daumenstruktur:

  1. Zwischen den Knochen befinden sich Gelenkknorpel, Bindegewebe (Kollagengewebe), Kreislaufsystem und Nerven.
  2. Das Daumengelenk hat eine Sattelform.
  3. Alle Gelenke der Hand haben eine Gelenkkapsel (Beutel) - eine luftdichte Höhle, die aus einer Synovial- und einer Faserschicht besteht. Die Kapsel ist an den Enden zweier benachbarter Phalangen angebracht und dient dazu, die Reibung der Gelenkflächen zu verringern.

Der Bandapparat befindet sich oberhalb der Kapsel. Es ermöglicht den Gliedmaßen, sich innerhalb der physiologischen Norm ohne Verletzung zu bewegen..

Die Bänder der Finger werden als Kollateral bezeichnet. Manchmal provoziert eine Luxation des Fingers ihren Bruch.

Die Finger in der Medizin sind jeweils in der Reihenfolge der römischen Ziffern I bis V angegeben, beginnend mit dem großen und endend mit dem kleinen Finger. Alle außer dem großen sind identisch angeordnet.

Luxationen der proximalen Phalanx

Eine Luxation des kleinen Fingers, des Rings, des Mittel- und Zeigefingers in der proximalen Phalanx tritt häufig auf der Rückseite der Handfläche auf. Gleichzeitig ist es äußerst schwierig, sie zu bewegen - ein Versuch, sich zu bewegen, trifft auf federnden Widerstand. Beim Abtasten der Handfläche wird die Oberseite des Mittelhandknochens gefühlt, und auf der Rückseite wird die Gelenkfläche der Phalanx gefühlt.

Wenn sich Weichgewebe zwischen den Gelenkflächen verfängt und verklemmt, wird die Luxation als irreduzibel bezeichnet.

Luxationen der mittleren und distalen Phalangen

Bei einer Luxation eines Fingers im Bereich dieser Phalangen werden häufig Luxationen an der Außenseite der Hand fixiert, manchmal - lateral. Das Gelenk ist deformiert, manchmal tritt ein Bandriss auf, oft bricht die Sehne in ihrem Teil zusammen vom Knochen ab. Bewegung ist schwierig. Schaden wird als gewohnheitsmäßig bezeichnet, wenn er wiederholt an derselben Stelle wiederholt wird.

Luxation des Daumens

Bei dem Flexionsmechanismus der Verletzung tritt eine Verlagerung des Fingergelenks zur Außenseite der Hand nach innen auf - mit dem Extensor. Der Rücken kann eine Verschiebung und ein Einklemmen der Sehne zwischen der proximalen Phalanx und dem Mittelhandknochen verursachen, wodurch die Rückkehr in die vorherige Position stark verhindert wird. Verletzungen verursachen starke Schmerzen. Nach einer Luxation mit einer leichten Bewegung des beschädigten Gliedes ist es leicht federnd, normale Bewegungen sind nicht möglich.

Verletzungen werden als offen bezeichnet, wenn Haut und Weichgewebe beschädigt sind. Die Integrität der Haut geht mit einer geschlossenen Verletzung einher.

Der Daumen wird häufiger deformiert, da eine Person beim Fallen die Brust schützt und das Körpergewicht auf den freiliegenden Finger überträgt.

Symptome und Diagnose

Die Symptome einer Luxation des Fingers sind ziemlich sicher. Die Diagnose einer Verletzung auf den ersten Blick ist nicht schwierig - sie wird von Anzeichen begleitet:

  1. Verformung eines beschädigten Gelenks mit Verschiebung.
  2. Stechender Schmerz.
  3. Hautrötung.
  4. Blässe und Taubheit.
  5. Progressive Schwellung.
  6. Unfähigkeit, ein beschädigtes Glied zu beugen und zu lösen.
  7. Hitze anstelle von Versetzung.
  8. Manchmal tritt ein Bandriss auf.

Trotz der offensichtlichen Anzeichen der Krankheit sollte die Diagnose von einem Spezialisten gestellt werden. Es ist unmöglich, sich selbst zu behandeln, da eine Röntgenaufnahme anstelle einer Luxation auch einen Fingerbruch zeigen kann.

Die Diagnose wird normalerweise von einem Traumatologen gestellt:

  • Zunächst stellt er fest, wie viel Zeit seit der Verletzung vergangen ist. Es gilt als frisch bis zu 2 Tagen, von 1 bis 4 - abgestanden. Wenn mehr als ein Monat vergangen ist, handelt es sich um eine chronische Verletzung..
  • Visuelle Inspektion und Abtasten der Hand geben Auskunft über die veränderte Position der Außengelenke. Das Dehnen der Bänder des Daumens verursacht Schmerzen im betroffenen Bereich und Schmerzen, wenn er nach links und rechts bewegt wird.
  • Die angebliche Luxation der Phalanx des Fingers erfordert eine Röntgenaufnahme in 2 Projektionen, die das Vorhandensein oder Vorhandensein von Frakturen bestimmt.

Wenn die Luxation kompliziert ist und ein Bandriss vorliegt, kann der Arzt zusätzlich eine berechnete oder Magnetresonanztomographie verschreiben.

Erste Hilfe

Die starken Schmerzen, die mit der Verletzung einhergehen, beinhalten die sofortige Bereitstellung der ersten medizinischen Versorgung. Wenn Sie wissen, was mit einer Luxation zu tun ist, können Sie den Zustand des Opfers erheblich lindern, indem Sie Erste Hilfe bei einer Luxation oder Fraktur leisten.

  1. Zuerst müssen Sie Ihre Hand von überschüssiger Kleidung und Schmuck befreien und die Ärmel biegen.
  2. Das Glied sollte in einer angehobenen Position sein, um keine übermäßige Durchblutung der Schadensstelle hervorzurufen..
  3. Dann müssen Sie Eis auf Ihre Hand oder (falls nicht) ein Handtuch legen, das zuvor etwa 20 Minuten lang in kaltem Wasser belassen wurde.
  4. Beschädigtes Gewebe wird mit einem Antiseptikum behandelt.
  5. Um eine weitere Gelenkverschiebung zu verhindern, wird es mit einem festen Verband fixiert, bis ein Arzt untersucht wird.
  6. Sie können ein Anästhetikum geben.
  7. Es ist erforderlich, das Opfer sofort ins Krankenhaus zu bringen.

Die Gelenke passen sich nicht an - dies kann katastrophale Folgen haben. Außerdem ist manchmal ein Reifen / Verband erforderlich..

Nur ein Arzt sollte Verstauchungen und Verstauchungen der Finger behandeln. Die Neupositionierung ist ein schmerzhafter Vorgang und wird ohne örtliche Betäubung nicht durchgeführt.

Es gibt viele Behandlungsmethoden, die von Spezialisten je nach der Seite, auf die der Finger verschoben ist, ausgewählt werden:

  1. Eine unkomplizierte Luxation wird korrigiert, indem die Spitze der Extremität vorsichtig auf ein charakteristisches Klicken gezogen wird, was darauf hinweist, dass das Gelenk die richtige Position eingenommen hat. Um Schwellungen und Schmerzen zu lindern, können Schmerzmittel verschrieben werden (Diclofenac, Dolobene und andere)..
  2. Eine Luxation, die durch Dehnen der Bänder der Finger oder deren Bruch kompliziert wird, kann einen chirurgischen Eingriff erfordern. Operationen werden auch in Fällen durchgeführt, in denen mehr als 7 Tage nach der Verletzung vergangen sind und keine Reduzierung stattgefunden hat. Die Operation endet mit dem Auftragen von Gips oder Longy für einen Zeitraum von 2 bis 4 Wochen. Die Notwendigkeit einer Fixierung wird durch die Tatsache verursacht, dass ein gestreckter oder dislozierter Finger korrekt zusammenwachsen muss.
  3. Wenn die Reduktion nicht rechtzeitig durchgeführt wurde, kann es zur Bildung eines falschen Gelenks kommen. Dann können Sie nicht auf eine Operation verzichten - Sie müssen nicht nur den Knochen selbst, sondern auch den Bindungsapparat wiederherstellen.

Nach Ermessen des Arztes wird zusätzlich eine Physiotherapie verschrieben.

Mit dem rechtzeitigen Zugang zu einem Traumatologen und seinen korrekten Handlungen vergeht das Trauma, Komplikationen werden nicht beobachtet.

Rehabilitation

Geheilte Verletzungen im Phalangealteil der Hand, um Behandlungsergebnisse zu erhalten, müssen rehabilitiert werden. Normalerweise dauert es bis zu 6 Wochen. Die Bemühungen zielen darauf ab, das Gelenk zu reparieren, Schmerzen zu lindern, Entzündungen zu beseitigen und zu stärken.

Der Verlauf der Bewegungstherapie ist bestimmt für:

  1. Normalisierung der Gelenkmobilität.
  2. Verbesserte Durchblutung im betroffenen Bereich.
  3. Flexibilitätsentwicklung.
  4. Wiederaufnahme der Muskelaktivität.
  5. Allgemeine Verbesserungen.

Jeder Patient entwickelt seine eigenen Übungen, die auf der Art und dem Zustand der Verletzung basieren..

  • Zusätzliche physiotherapeutische Verfahren können umfassen:
  • Ultraschallbehandlung.
  • Exposition gegenüber UV- und Infrarotstrahlen.
  • Hochfrequenz-Magnetotherapie.
  • Lasertherapie.
  • Behandlung mit geringem Impuls und elektrischem Schlag.
  • Elektronarkose.

Ein gutes Mittel zur Rehabilitation ist die Massage. Es sollte erst nach dem Entfernen des Pflasters und mit einer individuellen Auswahl der Expositionstechniken durchgeführt werden. Beginnen Sie mit 5-minütigen Sitzungen, deren Dauer innerhalb von 14 Tagen auf 20 Minuten eingestellt wird. Vor der Massage sollte der Einflussbereich gut aufgewärmt sein..

Zu Hause können Sie traditionelle Behandlungsmethoden anwenden:

  1. Aus 9% Essig und Mehl wird ein kühler Teig geknetet, der als Kompresse auf eine schmerzende Stelle aufgetragen wird, um Entzündungen zu lindern.
  2. Gebackene Zwiebeln, die zweimal täglich mit Zucker gerieben werden, werden in Form von Lotionen auf das Gelenk aufgetragen.
  3. Die zerkleinerten Wurzeln des Ungläubigen können auch mit Sonnenblumenöl gemischt werden, die Zusammensetzung wird 5-6 mal täglich in den betroffenen Bereich gerieben.
  4. Kompressen in der Nacht können aus warmer Milch hergestellt werden. Über der Kompresse werden Wollhandschuhe oder -handschuhe getragen.

Die Behandlung stellt die Integrität der ausgerenkten Finger einer Hand wieder her. Damit das Gelenk später nicht verrutscht, muss es für zusätzliche Belastungen (z. B. beim Sport) mit einem elastischen Verband befestigt werden..

Behandlung von Verstauchungen oder Rupturen

Verstauchungen des Daumens am Arm sind eine häufige Verletzung. In diesem Fall wird eine mechanische Beschädigung oder ein Bruch des Bindegewebes beobachtet. In einer solchen Situation müssen Sie ins Krankenhaus gehen und sich einer Behandlung unterziehen.

Der Arzt wird Ihnen sagen, was zu tun ist, wenn Sie zuerst die Bänder des Daumens dehnen. Es ist wichtig, dass Sie rechtzeitig Hilfe suchen, um schwerwiegendere Folgen zu vermeiden..

Ursachen der Dehnung

Verletzungen sind durch Faserbruch gekennzeichnet. Wenn Sie nicht aufpassen und den Bandapparat weiter belasten, können Komplikationen auftreten. Dies ist eine Verletzung der beweglichen Gelenke, Bänder und des Muskelgewebes. Die provozierenden Faktoren sind die folgenden:

  1. Starkes Schwingen oder Schlagen der unteren Extremität.
  2. Schwere körperliche Anstrengung, Gewichtheben.
  3. Fehlgeschlagener Sturz.
  4. Einnahme von Kortikosteroid-Medikamenten, die den Zustand des Muskelgewebes beeinträchtigen und dessen Elastizität verringern.
  5. Das Auftreten von Osteophyten (Knochenwachstum der Gelenke).

Menschen, die lange Zeit mit Stricknadeln arbeiten, am Computer tippen oder andere monotone Bewegungen ausführen, sehen sich mit dem Spreizen der Daumenbänder konfrontiert. In einigen Situationen tritt bei kleinen Kindern ein Trauma auf, weil die Eltern das Kind an der Hand ziehen.

Patienten müssen wissen, an welchen Arzt sie sich wenden müssen, wenn alarmierende Anzeichen auftreten. Zunächst muss man einem Traumatologen erscheinen.

Klinische Symptome

Gestreckte oder gerissene Bänder an den Fingern verursachen akute Manifestationen. Patienten klagen über starke Schmerzen, die unmittelbar nach einer Schädigung auftreten. Bei einer leichten Verletzung treten Symptome nach einigen Stunden oder sogar am nächsten Tag auf. Beschwerden und Beschwerden sind im Bereich des hinteren oder vorderen beweglichen Fingergelenks zu spüren.

Klinische Symptome der Pathologie:

  • es ist unmöglich, einen Finger zu bewegen;
  • geschwollener Schadensbereich;
  • mit der Palpation verstärkt sich das Schmerzsyndrom;
  • Rötung, Zyanose, Blutung treten an der Stelle einer Verstauchung oder eines Bruchs auf.

Eine leichte Verletzung verursacht in den meisten Fällen nach einiger Zeit Schmerzen. Wenn zum Zeitpunkt der Beschädigung ein Klicken oder Knacken zu hören ist, deutet dies auf einen Sehnenriss oder einen Knochenbruch hin.

Ein qualifizierter Arzt hilft bei der Erstellung einer genauen Diagnose. Zunächst müssen Sie sich an das Traumazentrum wenden. Der Arzt kann eine zusätzliche Untersuchung und eine angemessene Behandlung verschreiben..

Schädigung der Daumenbänder

Verletzungen sind in diesem Fall häufiger, da die Belastung auf das erste Metacarpophalangealgelenk fällt. Bänder werden durch einen unangenehmen Handschlag gedehnt oder gerissen. Schmerzhafte Empfindungen treten auf. Sie verstärken sich, wenn eine Person versucht, einen Finger zu bewegen oder zu berühren.

Ödeme treten auch im betroffenen Bereich auf, Weichteile schwellen an. In diesem Fall ist qualifizierte Unterstützung erforderlich. Der Arzt wird Ihnen sagen, was bei Verstauchungen zu tun ist, nützliche Empfehlungen geben und die entsprechenden Medikamente verschreiben..

Therapeutische Methoden

Der Arzt entscheidet über die Behandlungsmethode unter Berücksichtigung des Zustandes der Bänder und der individuellen Merkmale des Patienten. Die Behandlung sollte umfassend sein, um das positivste Ergebnis zu erzielen..

Erste Hilfe

Die meisten Menschen wissen nicht, wie sie Schmerzen lindern und die Krankheit lindern können. Wenn Verstauchungen oder Bänder beschädigt sind, empfehlen die Ärzte:

  1. Halten Sie den beschädigten Finger vollständig in Ruhe, bevor der Arzt eintrifft. Heben Sie Ihre Hand höher, damit das Blut nach unten fließt, um das Risiko von Hämatomen und Schwellungen zu vermeiden.
  2. Der Patient muss die obere Extremität fixieren, eine horizontale Position einnehmen und sich nicht bewegen. Es ist wichtig, den beschädigten Bereich vor jeglicher Belastung zu schützen..
  3. Wenden Sie Kälte auf die Verletzungsstelle an (Eis oder gefrorenes Fleisch, nachdem Sie es zuvor in ein Tuch gewickelt haben, um Erfrierungen auf der Haut zu vermeiden). Diese Aktionen reduzieren Schmerzen und Schwellungen. Das beschädigte Band wird 15 Minuten lang kalt behandelt.

Es erfordert eine schwache Fixierung des Fingers mit einem elastischen Verband, um den Nährstofffluss zu unterstützen. Es wird nicht empfohlen, die Bänder zu stark einzuklemmen - es können schwerwiegende Komplikationen auftreten. Während der Konsultation teilt Ihnen der Arzt mit, was beim Dehnen hilft, verschreibt die Behandlung und gibt nützliche Empfehlungen.

Die Verwendung von Medikamenten

Ein qualifizierter Spezialist erklärt Ihnen, wie Sie die Bänder am schnellsten und sichersten wiederherstellen können. Medikamente können Schmerzen lindern und den Zustand des Patienten lindern. Die folgenden Medikamente werden normalerweise verschrieben:

  1. Entzündungshemmende und analgetische Arzneimittel (Ibuprofen, Diclofenac).
  2. Lokalanästhetika (Lidocain, Novocain).
  3. Mittel zur Beseitigung von Ödemen ("L-Lysin-Escinat").
  4. Chondroprotektoren (Chondroitin, Glucosaminsulfat).
  5. Vitamine der Gruppe B ("Neuromultivit").

Zusätzlich werden Patienten Salben verschrieben, die die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen verringern. Durch Auftragen des Produkts auf die geschädigte Stelle kann die maximale Wirkstoffkonzentration erreicht werden (Apizartron, Salbe mit Diclofenac und Ketoprofen, Finalgon)..

Physiotherapeutische Verfahren

Schmerzen und Beschwerden während der Verstauchung können durch zusätzliche Mittel gelindert werden. Spezialisten empfehlen Patienten, an physiotherapeutischen Eingriffen teilzunehmen:

Wie viele Bänder des Daumens sind wiederhergestellt? Mindestens ein oder zwei Monate. Es ist wichtig, die ärztlichen Vorschriften einzuhalten und alle Anweisungen zu befolgen.

Alternative Medizin

Die Behandlung der Verstauchung zu Hause erfolgt nach Rücksprache mit einem Arzt. Es gibt verschiedene Rezepte für alternative Medizin, die helfen, die unangenehmen Symptome von Schäden zu beseitigen:

  1. Kartoffeln, Zwiebeln, Zucker. Alle Komponenten werden mit einer Reibe zerkleinert, gemischt und es wird Brei erhalten. Es wird für Kompressen verwendet..
  2. Blauer Ton hilft, Schmerzen und Schwellungen zu beseitigen. Es wird mit warmem Wasser gegossen, das auf die gedehnten oder beschädigten Bänder des Daumens aufgebracht wird. Eine Weile einwirken lassen und abwaschen.
  3. Verwendung von Pfefferminze, Eukalyptus und Knoblauch. Die Produkte werden gemischt und auf den betroffenen Bereich des Fingers aufgetragen, gerieben.
  4. Eine Mischung aus Eigelb und Seife. Die Komponenten werden zu gleichen Anteilen kombiniert und erhalten ein Werkzeug, dessen Konsistenz einer Salbe ähnelt. Topisch anwenden und das betroffene Glied reiben.

Die Behandlung wird unter Aufsicht eines qualifizierten Arztes durchgeführt. Darüber hinaus wird den Patienten empfohlen, leichte Gymnastik zu betreiben, um ein bewegliches Gelenk zu entwickeln und die motorischen Funktionen der oberen Extremität wiederherzustellen.

Der Spezialist erklärt Ihnen, wie Sie schnell eine Lücke in den Bändern des Daumens heilen können. Es wird nicht empfohlen, eine eigene Entscheidung zu treffen - Sie können Ihre Gesundheit verschlechtern.

Fazit

Zögern Sie nicht mit der Behandlung. Wenn ein Problem auftritt, wenden Sie sich sofort an einen Spezialisten. Nach der Genesung wird empfohlen, die Belastung des Arms zu kontrollieren, plötzliche Bewegungen und Verletzungen zu vermeiden und die Aktivität zu verringern.

Ärzte dürfen kontrastierende Kompressen abwechselnd kalt und heiß machen. Verteilen Sie als Prophylaxe die Last korrekt auf die Gelenke, heben Sie keine Gewichte und trainieren Sie in Maßen.

Symptome und Behandlung von Verstauchungen am Arm

Armverstauchung ist eine häufige Verletzung, die bei jedem auftreten kann, unabhängig von Alter oder Geschlecht. Es tritt häufig auf, wenn es auf die Gliedmaßen fällt, mit starken Schlägen, scharfen Drehungen oder Biegungen der Hände und anderen mechanischen Einwirkungen.

Am häufigsten treten Verletzungen bei Sportlern auf, deren Aktivitäten mit der Durchführung von Kraft- und Kraftübungen, dem Training, verbunden sind. In jedem Fall wird Dehnen als unangenehme und gefährliche Verletzung angesehen, die zu gefährlichen Folgen führen kann. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten sorgfältig zu untersuchen..

Ursachen

Was zu verstehen ist, was zu tun ist, wenn die Bänder des Arms gedehnt werden, ist es wert, die Hauptfaktoren zu berücksichtigen, die zum Auftreten dieses Schadens führen können. Es ist wichtig zu beachten, dass das Handgelenk während dieser Verletzung häufig leidet, da in diesem Bereich die erhöhte Belastung auftritt.

Ein Bruch oder eine Verstauchung der Bänder am Arm kann nicht nur bei starker Spannung in dem Moment auftreten, in dem die Hand stark gedreht und gezogen wurde, sondern auch bei mechanischen Verletzungen und unachtsamen Einflüssen. Bevor jedoch die geeignete Behandlung verschrieben wird, lohnt es sich immer noch, den Hauptfaktor zu identifizieren, der zur Dehnung geführt hat.

Die Hauptursachen, die eine Verstauchung der Bänder der Hand verursachen, sind:

  • schwere Gegenstände tragen;
  • die Durchführung von Schulungen, bei denen ein starker Schwerpunkt auf die Hände gelegt wird;
  • auf gerade Arme fallen;
  • monotoner Druck auf die Bürste, insbesondere wenn es lange dauert, bis dieselbe Aktion ausgeführt wird, was eine starke Spannung erfordert;
  • Kinder können während des Spiels oder durch starkes Heben der Hände durch die Hände der Eltern verletzt werden.
  • Klassen auf dem horizontalen Balken und Stufenbarren;
  • das Vorhandensein von Anomalien bei der Entwicklung des Band-Sehnen-Apparats;
  • endokrine und Stoffwechselerkrankungen, die Stoffwechselprozesse im Bandgewebe beeinflussen;
  • Sport treiben, ohne sich aufzuwärmen;
  • entzündliche pathologische Prozesse in Gelenken, Knochen, Muskeln.

Einige Menschen neigen dazu, schnell Muskelgewebe zu gewinnen. Die Sehnen können sich jedoch aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften viel langsamer festziehen. Infolge des Anhebens eines großen Gewichts kann es zu einer Dehnung oder einem Bruch der Sehne am Arm kommen. Dieses Phänomen tritt häufig bei Sportlern auf, die anabole Steroide einnehmen..

Grad

Während einer Verstauchung der Armbänder können Symptome mit unterschiedlichem Schweregrad auftreten. Die Komplexität der Verletzung und das Vorhandensein oder Fehlen von Kollateralschäden können dies beeinflussen..

In der Medizin werden drei Verstauchungsgrade unterschieden, während bei jedem bestimmte Anzeichen auftreten können:

  • Verstauchung oder Bruch einer kleinen Menge von Gewebefasern. Während dieses Schadens kann der Patient leichte Schmerzen im Bereich mit Trauma haben. Es kann auch zu Gewebeödemen kommen, die in wenigen Stunden oder Tagen verschwinden können. Manchmal kann ein lokaler Temperaturanstieg festgestellt werden;
  • Bruch einer großen Anzahl von Bandgewebefasern. Der Patient kann über starke Schmerzen während der Bewegungen klagen, im Bereich der Verletzung kann ein brennendes Gefühl festgestellt werden. Manchmal kann ein Temperaturanstieg oberhalb der Verletzungsstelle beobachtet werden, und es liegt auch eine starke Schwellung des Gewebes vor. Wenn zum Zeitpunkt der Dehnung eine Gefäßschädigung auftrat, können subkutane Hämatome auftreten.

Komplette Bandruptur. Das Opfer hat starke Schmerzen, die auch in Ruhe beobachtet werden. Bewegungen mit einer Bürste oder einem Unterarm mit diesem Schadensgrad sind nicht möglich. Wenn Sie versuchen, Bewegungen auszuführen, verstärkt sich der Schmerz. Wenn die Bänder gebrochen sind, gibt es eine große Schwellung, Fieber, manchmal den ganzen Körper.

Symptome

Die Symptome einer Verstauchung an einer Hand helfen dabei, den Bereich der Schadenslokalisierung, die Schwere und die Art der Verletzung zu verstehen. Die wichtigste Symptomatik hilft jedoch rechtzeitig, das Vorhandensein von Schäden festzustellen und einen Arzt zu konsultieren.

In der Regel treten bei einer Verstauchung am Arm die folgenden Symptome auf:

  • Die Manifestation von Schmerz mit unterschiedlicher Intensität;
  • Während der Bewegungen verstärkt sich der Schmerz sofort;
  • Das Auftreten einer Schwellung des Gewebes im Bereich mit einer Verletzung;
  • Bei leichten Blutungen kann eine Veränderung der Haut festgestellt werden;
  • Einschränkung der Beweglichkeit der Hand;
  • Während der Palpation hat der Patient Schmerzen.

Merkmale einer Schädigung der Bänder der Finger

Eine Verstauchung der Bänder der Finger tritt häufig bei Menschen auf, die diesen Bereich stark belasten - zum Beispiel bei Kletterern. Ringförmige Bänder sind am anfälligsten für Dehnungen, die scharfen Bewegungen mit hoher Amplitude und starker Überlastung nicht standhalten können.

In der Regel werden die folgenden Symptome mit Verstauchungen an den Fingern festgestellt:

  • Starke Schmerzen;
  • Es kann eine Schwellung des Metacarpophalangealgelenks von der Handfläche festgestellt werden;
  • Im Laufe der Zeit tritt eine Fingerverformung auf;
  • Die begrenzte Bewegung des Fingers ist unmöglich zu begradigen.

Wie ist die Erste Hilfe

Was tun, wenn die Bänder des Arms gedehnt werden? In der Anfangsphase ist es wichtig, dem Opfer Erste Hilfe zu leisten. Dies verhindert gefährliche Folgen und Komplikationen und lindert seinen Zustand erheblich. Bei der Durchführung ist es wichtig, alle wichtigen Empfehlungen zu befolgen.

Wenn das Opfer eine Verstauchung am Arm hat, sollten während der Ersten Hilfe die folgenden Maßnahmen durchgeführt werden:

  • Der erste Schritt besteht darin, ein Glied mit Schäden zu immobilisieren. Dazu müssen Sie einen festen Befestigungsverband anlegen. Für sie wird empfohlen, einen elastischen Verband zu verwenden, der den Verletzungsbereich belastet. Wenn kein Verband zur Hand ist, können Sie einen Schal oder einen Schal verwenden. Danach wird die Hand notwendigerweise aufgehängt;
  • Wenn im Bereich der Verletzung eine aktive Gelenkbewegung festgestellt wird, lohnt es sich, eine Schiene zu legen. Da es ein Lineal, ein kleines Brett und andere improvisierte Gegenstände verwendet werden kann;
  • Eine kalte Kompresse muss an einem verletzten Ort angelegt werden. Erkältung reduziert Schwellungen, Schmerzen und beschleunigt das Verschwinden von Hämatomen. Geeignet sind ein Eiswärmer, eine Flasche kaltes Wasser und ein in kaltes Wasser getauchtes Handtuch.
  • Wenn der Patient starke und unerträgliche Schmerzen hat, muss ihm ein Analgetikum verabreicht werden. Als am besten geeignete Schmerzmittel sind - Ketonal, Ibuprofen, Nise, Paracetamol, Analgin. Bei intensiven Schmerzempfindungen ist es besser, eine Schmerzmittelinjektion durchzuführen.
  • Rufen Sie dringend einen Krankenwagen oder bringen Sie das Opfer in die Notaufnahme. Das Krankenhaus kann die erforderliche Untersuchung durchführen und die geeignete Behandlungstherapie auswählen.

Diagnose

Wenn Symptome eines verstauchten Arms auftreten, wird empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren - einen Traumatologen. Er kann den Zustand des beschädigten Gliedes visuell untersuchen und den Grad der Verletzung beurteilen..

Um die genaueste Diagnose zu stellen, werden häufig die folgenden Diagnosemethoden durchgeführt:

  • Röntgenographie. Mit dieser Methode können Sie den verletzten Bereich am genauesten untersuchen und die Art der Verletzung bestimmen - Verstauchung, Bruch oder Bruch;
  • Durchführung der Magnetresonanztomographie. Dies ist die genaueste Untersuchungsmethode. Sie liefert ein geschichtetes Bild von beschädigtem Gewebe in verschiedenen Projektionen. Die MRT ist eine sichere Art der Diagnose. Aus diesem Grund eignet sie sich besser zur Untersuchung kleiner Kinder.
  • Ultraschalluntersuchung Dies ist die genaueste und informativste Diagnosemethode. Es ermöglicht Ihnen, begleitende pathologische Prozesse zu erkennen..

Behandlungsmerkmale

Die Behandlung der Verstauchung der Hände wird je nach Schwere und Schwere der Symptome verordnet. In jedem Fall sollte es nach einer vollständigen Untersuchung von einem Arzt verschrieben werden. Er sagt, was in diesen Fällen erforderlich ist, wie die Therapie zu Hause durchgeführt werden kann und was erforderlich ist, um die Genesung zu beschleunigen.

Was ist, wenn die Verstauchung am Arm von starken Schmerzen und Beschwerden begleitet wird? In diesem Fall muss der Patient das verletzte Glied oder Gelenk unbedingt betäuben. Bei Komplikationen kann eine Novocainblockade angewendet werden. Danach können Sie auf entzündungshemmende nichtsteroidale Medikamente umsteigen.

Normalerweise legt ein Arzt fest, wie eine Verstauchung am Arm behandelt werden soll. Zusätzlich zu Schmerzmitteln muss er Medikamente verschreiben, um beschädigtes Gewebe schnell zu reparieren. Und in der Erholungsphase Physiotherapie und Physiotherapieübungen.

Die Verwendung von Salben

Während der Behandlung werden häufig spezielle Salben für Verstauchungen am Arm verschrieben. Viele von ihnen beseitigen Schmerzen, beschleunigen die Genesung und lindern verschiedene unangenehme Symptome..

Normalerweise werden während der Verstauchung der Gliedmaßen die folgenden Arten von Salben verschrieben:

  • Externe Medikamente aus der Gruppe der entzündungshemmenden nichtsteroidalen Medikamente. Die wirksamsten und wirksamsten sind Voltaren-Gel, Diclofenac, Indomethacin, Ketoprofen. Sie dürfen nicht länger als 10 Tage verwendet werden.
  • Steroidsalben, die hormonelle Substanzen enthalten. Sie helfen, Schwellungen und Entzündungsprozesse zu beseitigen. Am wirksamsten sind Prednison- und Hydrocortison-Salben. Es lohnt sich, sich nicht länger als eine Woche zu bewerben, in der weiteren Zeit besteht eine Sucht;
  • Bei starken Schmerzen werden kühlende Salben aus Verstauchungen am Arm verwendet. Sie sollten innerhalb von 1-2 Tagen verwendet werden. Zu den wirksamen externen Mitteln mit Kühleffekten gehören Gevkamen, Efkamon und Deep Relief. Die Verwendungsdauer sollte ca. 4 Wochen betragen;
  • Salben beim Dehnen der Bänder der Hand mit resorbierender Wirkung werden verwendet, um die Durchblutung in dem Bereich mit Schäden zu verbessern. Sie wirken wärmend und entzündungshemmend. Oft werden bei dieser Verletzung Finalgon, Nikoflex, Myoton verwendet. Diese Gruppe sollte auch Arzneimittel umfassen, die ätherische Öle, Kampfer, Terpentin, Bienen- und Schlangengift enthalten - Viprosal, Apizartron;
  • Um Hämatome und Blutergüsse auf der Hautoberfläche schnell zu beseitigen, können Sie eine Salbe mit Bodyagi oder Heparin verwenden.

Anwendung von Verbänden

Beim ersten Mal nach einer Verletzung ist es unbedingt erforderlich, den gesamten verletzten Bereich vollständig zu restaurieren. Zu diesem Zweck wird ein spezieller Verband verwendet, der aus einem elastischen Verband besteht..

Wie behandelt man einen verstauchten Arm mit einem Verband? Um es richtig anzuwenden, wird empfohlen, wichtige Empfehlungen zu befolgen:

  • Es ist zu beachten, dass die Bänder des Handgelenks besonders anfällig sind. In diesem Bereich wird ein Verband in Form eines Kreuzes angelegt.
  • Zunächst wird der Handgelenkbereich 2-3 mal mit einem Verband umwickelt. Jede Schicht sollte fest liegen, um die Fixierungsstärke zu gewährleisten.
  • Als nächstes müssen Sie den Handrücken verbinden, ein Verband wird zwischen den Fingern geführt und kehrt zum Handrücken zurück;
  • Eine neue Spule sollte die vorherige Hälfte der Bandagenbreite überlappen.
  • Die letzten 2-3 Umdrehungen sollten sich überlappen.
  • Das Ende des Verbandes wird in zwei Teile geschnitten, die am Handgelenk befestigt sind.

In den ersten 3-4 Tagen sollte die Hand so fixiert werden, dass sich die Hand auf Schulterhöhe befindet. In der Folgezeit muss es an einem Schal aufgehängt werden, damit sich die Hand auf Höhe des Brustbereichs befindet.

Die Verwendung von Physiotherapie

Während der Erholungsphase kann die Behandlung der Verstauchung der Bänder des Arms unter Verwendung physiotherapeutischer Verfahren fortgesetzt werden. Sie können bereits ca. 3 Tage nach der Verletzung eingesetzt werden. Sie werden dazu beitragen, die Knochenernährung zu verbessern und die Erholungsphase zu beschleunigen..

Die folgenden physiotherapeutischen Behandlungsmethoden gelten als die beliebtesten:

  • Magnetotherapie. Während dieses Vorgangs wird gepulste oder permanentmagnetische Strahlung verwendet. Es hilft, Schmerzen zu lindern, die Gewebereparatur zu beschleunigen und den Entzündungsprozess zu beseitigen.
  • Elektrophorese Während dieser Methode wird ein Arzneimittel mit elektrischem Strom in die gesunde Haut einer Person injiziert.
  • Phonophorese. Bei diesem Verfahren wird Ultraschall auf den betroffenen Bereich angewendet. Währenddessen werden Salben mit analgetischer Wirkung verwendet..

Hausmittel

Wie behandelt man Verstauchungen am Arm zu Hause? Hierzu können Volksheilmittel eingesetzt werden, die den Zustand lindern, unangenehme Symptome beseitigen und die Genesung beschleunigen können. Trotzdem lohnt es sich, sie als Ergänzung zur Hauptbehandlungstherapie zu verwenden.

Wie können Sie verstauchte Hände zu Hause behandeln? Die folgenden Volksheilmittel haben eine gute Wirkung:

  • Geriebene rohe Kartoffeln. In Brei wird empfohlen, die geriebene Zwiebel zu platzieren und etwas Zucker hinzuzufügen. Es wird empfohlen, die fertige Masse in Form einer Kompresse auf den verletzten Bereich aufzutragen.
  • Knoblauch hat eine gute Wirkung. Einige Nelken müssen auf einer feinen Reibe abgewischt werden. Dann wird es mit geschmolzenem Fett gegossen, zerkleinerte Minze und Eukalyptusblätter werden zu der Mischung hinzugefügt. Nach dem Abkühlen muss die Mischung bis zu dreimal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen werden.
  • Gießen Sie etwas Ton in eine Schüssel, geben Sie etwas Wasser hinzu und rühren Sie um. Eine dicke Mischung muss auf den Verband aufgetragen werden und die Hände auf die betroffene Stelle legen. Zusätzlich ist alles in einen Schal gewickelt. Diese Kompresse hilft, Schmerzen und Schwellungen zu beseitigen..

Sie müssen die Hauptsymptome und die wichtigsten Methoden zur Behandlung von Verstauchungen am Arm kennen. Dies hilft, gefährliche Folgen zu vermeiden.

Wenn Sie diese Art von Verletzung erhalten, zögern Sie nicht, es ist ratsam, dass das Opfer sofort Erste Hilfe benötigt, dies wird seinen Zustand lindern und Komplikationen verhindern. Danach muss er in ein Krankenhaus gebracht werden, damit sie eine vollständige Untersuchung durchführen und die richtige Behandlung auswählen können..