Halbstarres lumbosakrales Korsett: Typen, Anweisungen, Bewertungen. Orthopädisches Korsett

Es kommt vor, dass sich das Leben so entwickelt, dass vor einer Person eine Frage der Wahl auftaucht: Ein halbstarres lumbosakrales Korsett wurde benötigt, um die Rückenmuskulatur zu entlasten, und es gibt heute viele davon auf dem Markt. Dieser Artikel hilft den Bedürftigen, die richtige Wahl zu treffen, wobei er sich auf den Bestimmungsort, den Preis und die Qualität der Waren konzentriert.

Hintergrund

Der Legende nach wurden Korsetts 1468 erfunden, als die Königin von Spanien, Juan von Portugal, unerwartet schwanger wurde, nicht vom König. Um die neuen Ausbuchtungen der Figur zu verbergen, bestellte sie ein Korsett aus Metall. Zehn Jahre später musste Königin Isabella eine solche Rüstung aller ihrer Dienstmädchen tragen, für die ein besonderes Dekret erlassen wurde. So tötete sie ein oder zwei Dutzend ihrer Dienstmädchen, der Rest gewöhnte sich daran. Das Korsett lebte sehr lange als obligatorischer Bestandteil der Garderobe, erst 1908 begannen die Damen, es abzulehnen, wobei sie den Verboten der Ärzte gehorchten.

Das Metall wurde nicht sehr lange verwendet, das Design wurde allmählich verbessert, das Produkt wurde bald aus Stoff oder Leder hergestellt, die über ein elastisches Fischbein gespannt waren. Natürlich ist das Tragen enger Korsetts für Frauen und sogar schwangere Frauen äußerst schädlich. Bei Erkrankungen der Wirbelsäule ist jedoch einfach ein halbstarres lumbosakrales Korsett erforderlich, da es einen Teil der Last aufnimmt und es Ihnen ermöglicht, sich auf Ihren eigenen Beinen zu bewegen.

Verwenden Sie heute

Jetzt sind auch Korsetts weit verbreitet. Sie sind notwendig, um den Rücken mit Skoliose zu begradigen, um ihn zu erhalten, gibt es keine besseren und effektiveren Mittel. Natürlich haben sich Korsetts über viele Jahrhunderte verändert, sind bequem geworden, und recht gesunde Menschen tragen sie, um ihre Form zu verbessern und einige Verstöße gegen die Körperhaltung zu korrigieren. Und bei vielen Krankheiten ist diese Methode einfach unverzichtbar, so dass das halbstarre lumbosakrale Korsett ständig gefragt ist. Darüber hinaus werden die Muskeln durch das Tragen nicht vollständig entlastet, sie arbeiten weiter, aber das Korsett nimmt einen Teil der Belastung auf, was das Fortschreiten der Wirbelsäulenpathologie verhindert und gleichzeitig die Entwicklung einer Muskelatrophie verhindert.

Das Tragen spezieller unterstützender Produkte ist bei Verletzungen und in der postoperativen Phase vorgeschrieben. Die Hauptsache ist, das halbstarre lumbosakrale Korsett richtig zu wählen, damit die Unterstützung der Wirbelsäule und die Umverteilung der Last optimal sind. Darüber hinaus werden frühere Haltungsmängel behoben und neue Änderungen aufgrund der Operation verhindert. Das orthopädische Korsett hat je nach Bestimmungsort viele verschiedene Arten. Ihre Funktionalität hängt vom Grad der Steifheit ab, je nach Wirbelsäule, die entladen werden muss, und je nach Zweck - medizinisch oder nicht.

Sorten

Das funktionelle orthopädische Korsett kann korrigierend oder fixierend sein. Letzteres hilft, den betroffenen Teil der Wirbelsäule stationär zu halten, die Verformung ständig zu korrigieren und gleichzeitig die unterstützende Rolle zu erfüllen. Die Fixierung des unteren Rückens, die beispielsweise das gesamte Becken und die untere Brust erfasst, führt zu einem halbstarren lumbosakralen Korsett. Preis, Typ und Größe werden aus dem Sortiment ausgewählt, das derzeit recht reichhaltig ist. Die Fixierung der Brustregion wird erreicht, wenn ein fixierungsliegendes Korsett getragen wird, und eine spezielle Korsettweste mit einem Stirnband wird für den Gebärmutterhals verwendet.

Eine Korrekturansicht wird verwendet, um eine gekrümmte Wirbelsäule zu begradigen. Solche Vorrichtungen sind sowohl zur Korrektur als auch zur Unterstützung und zum Entladen vorgesehen. Zu diesem Zweck ist auch ein halbstarres lumbosakrales Korsett geeignet. Der Preis variiert je nach Hersteller und Material ab dreitausend Rubel. Es ist perfekt zum Entfernen von Bücken und zum Bilden einer korrekten Haltung. Ebenso können Korsetts nach Steifheit klassifiziert werden. Sie sind voll starr und halb voll. Die Rippen in ihnen bestehen aus Metall oder Kunststoff. In der ersten Rehabilitationsphase nach einer Operation oder einem Trauma ist ein starres medizinisches Korsett angezeigt, da die Stützfähigkeiten des betroffenen Bereichs ersetzt, die Wirbel vor Verschiebung geschützt und die Rehabilitationsphase verkürzt werden müssen.

Halbstarres Korsett

Für das Lumbosakral empfehlen Spezialisten ein halbstarres Korsett, wenn es besonderen physischen Belastungen standhalten muss. Zum Beispiel, wenn Sie längere Zeit Auto fahren oder Sportübungen durchführen müssen. Ein solches Korsett hilft dabei, Schmerzen durch Osteochondrose, einen Bandscheibenvorfall oder eine Radikulitis zu beseitigen. Halbstarre lumbosakrale Korsetts führen die folgenden Aufgaben aus:

  1. Die lumbosakrale Region ist außen fixiert.
  2. Schützen Sie die Muskeln vor übermäßiger Spannung.
  3. Der betroffene Bereich der Wirbelsäule ist von übermäßiger Belastung befreit..
  4. Sanfte Massage und Erwärmung des unteren Rückens.

Einstufung

Orthopädische Korsetts werden nach den Abteilungen der Wirbelsäule klassifiziert: Sie können lumbal, lumbosakral und thorakolumbal sein. Letztere sollten die gesamte Brust und den unteren Rücken bedecken, sie sind sowohl starr als auch halbstarr. Sie werden in der Rehabilitation unmittelbar nach Operationen und Verletzungen zur Vorbeugung von Skoliose, Osteoporose, Osteochondrose und Osteochondropathie eingesetzt.

Das lumbosakrale Korsett bedeckt das Becken, da es eine niedrige Rückwand hat. Sie können auch entweder halbstarr oder vollständig starr sein. Solche Korsetts sind rein therapeutisch, zur posttraumatischen Rehabilitation gedacht und helfen bei der konservativen Therapie bei der Behandlung von Zwischenwirbelhernien, Myositis, Radikulitis. Manchmal werden sie auch zur Vorbeugung eingesetzt, wenn es aktive Sportarten gibt. Das Lendenkorsett bedeckt den gesamten unteren Rücken, den größten Teil des Beckens und der Brust, ist jedoch viel kürzer als oben.

Für schwangere Frauen und Kinder

Eine separate Beschreibung erfordert Korsetts, die während der Schwangerschaft verwendet werden, sowie Korsetts, die für Kinder hergestellt werden. Für Frauen gibt es Korsettbinden, die die Lendenwirbelsäule entlasten und Rückenschmerzen lindern und im zweiten und dritten Trimester den Magen unterstützen. Dies verhindert eine zu starke Dehnung der Muskeln und der Haut des Bauches, verschiedene Komplikationen einer Mehrlingsschwangerschaft sowie Polyhydramnion. Darüber hinaus ist ein solches Korsett ein gutes Instrument im Kampf gegen Erkrankungen des unteren Rückens, die vor der Schwangerschaft aufgetreten sind. Außerdem verhindert es die Hypertonie der Gebärmutter und trägt erheblich dazu bei, die Erholungsphase des Muskeltonus nach der Geburt zu verkürzen. Bei Erkrankungen der Wirbelsäule wird normalerweise ein lumbosakrales, halbstarres weibliches Korsett empfohlen..

Korsetts für Kinder sollen die Körperhaltung nach Verletzungen und Operationen korrigieren. Sie normalisieren die gesamte Arbeit der Muskeln, die die Wirbelsäule unterstützen, und helfen dabei, die Arbeitsfähigkeit des Bewegungsapparates schnell wiederherzustellen. Korsetts zur Normalisierung der Körperhaltung sind nicht mit starren Einsätzen ausgestattet und fixieren daher nicht die Körperhaltung, sondern beeinträchtigen das Muskelgedächtnis und bringen den Rückenmuskeln bei, die Wirbelsäule alleine in der richtigen Position zu halten.

Anwendungshinweise

Die Verwendung eines orthopädischen Korsetts wird nur von einem Arzt und erst nach einer gründlichen Untersuchung und Diagnose empfohlen. Dies ist normalerweise eine Kombinationstherapie. Das Tragen eines orthopädischen Korsetts ist nützlich, da es eine bequeme passive Methode zur Behandlung zahlreicher Erkrankungen der Wirbelsäule und des gesamten Bewegungsapparates darstellt. Jedes Modell hat seine eigenen Regeln für das Tragen, die Nutzungsdauer und die Methoden zum An- und Ausziehen.

Es gibt Korsetts, die nur auf Unterwäsche getragen werden, und es gibt auch Korsetts, die auf nackter Haut getragen werden sollen. Produkte, die die Bewegung einschränken, sollten im Liegen getragen werden, wobei die optimale Kontrolle über das optimale Anziehen und die korrekte Positionierung der Einsätze zu gewährleisten ist. In einem solchen Korsett müssen Sie sehr vorsichtig, langsam und vorsichtig aufstehen. In jedem Fall muss daran erinnert werden, dass das orthopädische Korsett nicht das Hauptkorsett ist, sondern eine zusätzliche Zusatzbehandlung, dank derer der Körper leichter mit Pathologien umgehen kann, die jedoch nicht beseitigt werden kann..

Wie man wählt?

Orthopädische Korsetts können streng wie vorgeschrieben getragen werden, besonders steif. Patienten gehen in der Regel verantwortungsbewusst mit dem Thema der Wahl um, da eine ungenaue Größe oder ein ungenauer Typ die Diagnose verschlimmern und die Probleme des Bewegungsapparates vervielfachen und die Gesundheit erheblich beeinträchtigen kann. Bei der Auswahl ist die Wirksamkeit des Aufpralls am wichtigsten. Daher ist es wichtig, drei Parameter für die Auswahl eines solchen Produkts zu berücksichtigen: Typ, Steifigkeitsgrad und Größe.

Messungen

Art und Größe werden vom Arzt selbst ausgewählt, wobei die Krankengeschichte, die Röntgenbilder sorgfältig untersucht und eine detaillierte Untersuchung seines Patienten durchgeführt werden. Es berücksichtigt die anatomischen Merkmale, nicht nur die Parameter - den Umfang des unteren Rückens und der Taille. Obwohl es notwendig ist, mit diesen Messungen zu beginnen. Messungen werden ohne Kleidung und unmittelbar vor dem Kauf durchgeführt, auch wenn eine Woche nach den Messungen vergangen ist, müssen sie wiederholt werden.

Die Steifheit des Korsetts hängt vollständig von dem Problem ab, das mit der Wirbelsäule besteht. Selbstbestimmung und eigene Spekulation sollten in diesem Fall ausgeschlossen werden. Wenn beispielsweise ein Arzt einem Lumbalkorsett ein Rezept mit Angabe der erforderlichen Parameter verschrieben hat, können Sie in keinem Fall ein lumbosakrales halbstarres Korsett verschreiben und kaufen.

Bewertungen

Bewertungen über Korsetts sind positiv. Sie helfen schwangeren Frauen bei Spaziergängen, beim Putzen und anderen Hausaufgaben, wenn sie viel Zeit auf ihren Füßen verbringen müssen. In den letzten Schwangerschaftswochen schützt das lumbosakrale halbstarre Korsett Orlett beispielsweise Frauen buchstäblich vor unerträglichen Rückenschmerzen. Sie stellen fest, dass er natürlich etwas teuer ist, aber nicht bereut hat, was ausgegeben wurde.

Bei Patienten mit einer Pathologie der Wirbelsäule hilft das Korsett, die Haltung zu fixieren, obwohl es zunächst äußerst unangenehm und schwer zu tragen erscheint, da die Schultern zurückgezogen sind. Ärzte sagen jedoch, dass Sie sich allmählich an das Korsett gewöhnen müssen, um die Tragezeit von Tag zu Tag zu verlängern. Bewertungen stellen fest, dass nach mehreren Wochen der Anwendung die Wirksamkeit spürbar ist: Der Rücken wird glatter, auch wenn kein Korsett vorhanden ist.

Orthopädischer Gürtel oder Korsett

Das lumbosakrale Korsett mit einem Pelot ist in derselben Gruppe der Bandage-Korsett-Linie enthalten. Es ist notwendig, eine bestimmte Gruppe von Muskelgewebe, Knochen oder Bändern zu erhalten oder zu stärken. Es wird auch verwendet, um den gewünschten Bereich zu fixieren und zu erwärmen. Es gibt einen Massageeffekt und die Verhinderung von Verstauchungen und Muskeln mit der notwendigen körperlichen Anstrengung. Orthopädische Gürtel (Korsetts) ermöglichen keine Verschiebung der Wirbel.

Sie sind mit Metall- oder Kunststoffrippen ausgestattet, die der Form des Korsetts so nahe wie möglich an den anatomischen Merkmalen des menschlichen Körpers liegen. Entwickelt, um chronische und akute Schmerzen nach Verletzungen oder Operationen an der Lendenwirbelsäule zu reduzieren. Das Silikonpelot bietet stärkeren Halt und mehr Komfort beim Tragen eines Korsetts.

Thorakolumbales Korsett: Wann anwenden, wie richtig auswählen und verwenden, Preis

Die Wirbelsäule jeder Person erfüllt eine unterstützende Funktion, die darin besteht, den Körper in einer aufrechten Position zu halten. Darüber hinaus ist dies der Kern, an dem alle anderen Knochen und Muskeln des Körpers befestigt sind. Die Arbeit, der er jeden Tag standhält, kombiniert mit einem Lebensstil mit geringer Aktivität, erheblicher körperlicher Anstrengung, degenerativen Wirbelkrankheiten und Verletzungen, beeinträchtigt zweifellos die Fähigkeit der Wirbelsäule, ihre Funktionen zu erfüllen. In solchen Situationen hilft das Brustlendenkorsett - ein medizinisches Gerät, das eine äußere starre Basis für die Wirbelsäule schafft, die es ermöglicht, beeinträchtigte Funktionen wiederherzustellen.

Wann man ein Korsett benutzt

Die Hauptfunktion der menschlichen Wirbelsäule ist die Funktion des axialen Skeletts. Dadurch bleibt der Körper aufrecht. 5 Teile der Wirbelsäule werden unterschieden:

  • der zervikale Teil, bestehend aus 7 Wirbeln;
  • die Brust, dargestellt durch 12 Wirbel;
  • 5 Wirbel in der Lendenwirbelsäule kombiniert;
  • Sakralteil, einschließlich 5 Wirbel;
  • 3-5 verwachsene Wirbel genannt Steißbein.

Die Natur hat die Wirbelsäule so geschaffen, dass sie natürliche Biegungen aufweist - zervikale und lumbale Lordose (Vorwärtsbeugung), thorakale und sakrale Kyphose (hintere Krümmung). Manchmal sind diese Krümmungen zu ausgeprägt. Unter bestimmten widrigen Bedingungen ist es möglich, die Wirbelsäule zur Seite zu biegen (Skoliose). Diese Bedingungen erfordern die Verwendung von Korsetts. Darüber hinaus wird das Korsett in folgenden Fällen verwendet:

  • nach Operationen an den Wirbeln;
  • mit Rückenverletzungen;
  • mit entzündlichen Prozessen in den Gelenken der Wirbelsäule;
  • mit Veränderungen in den Wirbeln, die vor dem Hintergrund der Osteochondrose auftreten.

Zu vorbeugenden Zwecken werden Brust-Lenden-Bandagen von Sportlern, körperlich hart arbeitenden Personen und LKW-Fahrern verwendet. Bewährte Korsetts bei Jugendlichen zur Verhinderung von Krümmungen in der Zeit, in der sie aktiv zu wachsen begannen.

Arten von Korsetts

Das Korsett zur Fixierung der Lendenwirbelsäule ist ein medizinischer Gürtel, dessen Design so gestaltet ist, dass der von der Krankheit betroffene Bereich der Brust- oder Lendenwirbelsäule entlastet, die Belastung gleichmäßig auf die anderen Bereiche verteilt und die Krümmung der Wirbelsäule korrigiert wird.

Je nach Hersteller werden bei der Herstellung des Geräts verschiedene Arten von Materialien verwendet - luftdichtes Gewebe, Latex, elastisches Material, das „atmen“ kann. Für eine höhere Effizienz ist das Produkt mit Versteifungen ausgestattet - dünne lange, gleichzeitig ziemlich dichte Platten, die es ermöglichen, das Korsett besser an die jeweilige Form anzupassen und am Körper zu befestigen.

Die Höhe des Produkts vorne und hinten ist unterschiedlich. Die vordere vertikale Größe ist viel kleiner als die hintere. Dies geschieht, um die Atembewegungen der Brust nicht zu behindern. Die Rückengröße ist größer. Die Rückseite des Korsetts bedeckt den Abstand von der oberen Brustwirbelsäule und endet am Rand der Lenden- und Sakralpartie.

Zweckmäßig sind Korsetts:

  • Befestigung - zum Entladen der betroffenen Wirbelsäule und zum Umverteilen der Last auf andere Abteilungen;
  • korrigierend - Korrektur von Defekten der Wirbelsäule bei gleichzeitiger Unterstützung.

Die moderne Medizin bietet je nach Struktur eine große Auswahl an Fixiermitteln:

  • hartes Lendenkorsett (Orthese);
  • halbstarres orthopädisches Korsett;
  • elastisch.

Alle von ihnen haben je nach Struktur unterschiedliche Zwecke und erfüllen unterschiedliche Funktionen..

Elastische Clips

Das Material, aus dem die elastischen Bandagen hergestellt sind, ähnelt in Aussehen und Struktur einer elastischen medizinischen Bandage. Seine Dichte ist jedoch etwas höher. Elastische Fixierer werden bei Patienten mit leichten Haltungsstörungen eingesetzt.

Es ist zweckmäßig, solche Bandagen bei Kindern jeden Alters zu verwenden, auch bei kleinen. Aufgrund des Fehlens von Versteifungen und der unbedeutenden Dicke erfährt das Kind keine unangenehmen Empfindungen. Seine Bewegung ist nicht gefesselt. Das Kind vergisst schnell das Korsett und setzt seine aktiven Spiele fort. Solche Vorrichtungen verursachen die geringsten Beschwerden, jedoch liegt ihre therapeutische Wirkung in dem erforderlichen Volumen..

Halbstarre Klemmen

Diese Art von Korsett wird zu vorbeugenden Zwecken empfohlen:

  • vor Arbeiten, die erhebliche körperliche Anstrengungen erfordern, die für den Patienten ungewöhnlich sind;
  • vor dem Sporttraining;
  • wenn langes Fahren auf unebener Straße angenommen wird;
  • mit Rückenschmerzen durch Osteochondrose.

Bandagen dieser Art fixieren die Lendenwirbelsäule perfekt von außen, entladen diesen Bereich und verteilen die Last gleichmäßig auf die gesamte Wirbelsäule. Diese Aktion hilft, übermäßige Verspannungen der Rückenmuskulatur zu vermeiden. Zusätzlich gibt es eine leichte Rückenmassage unter dem Gürtel.

Harte Clips

Ihr Hauptunterschied zu den "Stammesangehörigen" ist das Vorhandensein von Versteifungen im Verband. Versteifungsrippen werden lange, schmale Platten mit einer Metall- oder Kunststoffstruktur genannt. Ihre Hauptaufgabe ist es, die heilende Wirkung des Korsetts zu maximieren. Darüber hinaus können Sie mit dem starren Element dieser Art von Medizinprodukten das Produkt am genauesten an die Biegungen des Körpers anpassen und in der richtigen Position fixieren.

Es werden harte Bandagen verwendet:

  • nach einer Operation an der Wirbelsäule;
  • in der frühen Zeit nach Verletzungen.

Mit starren Korsetts ist es möglich, die Stützfunktion der betroffenen Wirbelsäule wiederherzustellen, die Wirbel in der richtigen Position zu fixieren und ihre Verschiebung während der Bewegungen zu verhindern. Wenn Sie alle Empfehlungen für die Verwendung eines Verbandes einhalten, können Sie die Erholungszeit des Patienten verkürzen.

Eine separate Gruppe zeichnet sich durch ein thorakolumbales hyperästhesielles Korsett aus. Diese Vorrichtungen ermöglichen es einerseits, die Wirbelsäule fest in der gewünschten Position zu fixieren, andererseits, falls erforderlich, den Beugewinkel und die Streckung der Wirbelsäule zu ändern. Ein solches Merkmal ermöglicht es Patienten, sich auch nach sehr schweren Verletzungen und Operationen zu bewegen..

Verwendung der Clips

Korsett ist keine eigenständige Behandlungsmethode. Es wird nur umfassend mit anderen Methoden verwendet. In einer Situation, in der eine längere Verwendung solcher Geräte für die thorakolumbale Wirbelsäule erwartet wird, ist es wichtig, mehrere Regeln einzuhalten:

  • Sie können ein Fixiermittel nicht ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt verwenden.
  • an einem Tag sollte der Riegel nicht länger als 6 Stunden sein;
  • Alle 2 Stunden mit dem Korsett ist es besser, eine Pause von bis zu 60 Minuten einzulegen.
  • vor dem Schlafengehen muss es entfernt werden.

Bei der Auswahl einer Orthese für einen bestimmten Patienten berücksichtigt der Arzt die Schwere des Problems, seine Lebensweise und die Art der Arbeit sowie den Grad der Steifheit. Wenn der Patient dies alleine tut, riskiert er nur, seinen Zustand zu verschlechtern.

Das Korsett fungiert als externer Fixateur für die Wirbelsäule. Bei einem gesunden Menschen bewältigen die Muskeln diese Aufgabe. Wenn Sie sich nicht an klar festgelegte Regeln halten und längere Zeit einen Verband tragen, werden Ihre eigenen Muskeln endgültig geschwächt und halten die Wirbel nicht mehr in der richtigen Position. Infolge dieses Fehlers schreitet die Wirbelsäulenerkrankung nur schneller voran..

Für jeden Patienten entwickelt ein erfahrener Spezialist eine Reihe von Physiotherapieübungen für den Patienten. Das Hauptziel dabei ist es, Ihre Rückenmuskulatur zu trainieren. In Zukunft wird der regelmäßige Unterricht es ermöglichen, ein Korsett ohne Beschwerden abzulehnen..

Wie man ein Korsett trägt

Es ist wichtig nicht zu vergessen, dass alle Arten von Clips immer auf Unterwäsche getragen werden. Es ist besser, wenn es aus natürlichem Stoff besteht und unbedingt eng am Körper anliegt. Andernfalls können sich auf der Wäsche Falten bilden, die die Haut unter dem Produkt verletzen können. Die Wäsche sollte sauber sein. Dazu muss es täglich abends entfernt und gewaschen werden.
In einer spezialisierten Klinik oder einem Sanatorium ist es besser, ein Korsett zu tragen, nachdem Sie eine Reihe von Übungen mit Physiotherapie, Massage und Unterwasserhauben durchgeführt haben. Wenn der Patient dies zu Hause tut, müssen Sie mindestens einige von Ihrem Übungsarzt verordnete körperliche Übungen durchführen. Dies wird die Rückenmuskulatur beleben und die Durchblutung verbessern.

Vor der ersten Verwendung einer starren Orthese müssen Sie versuchen, die starren Rippen so weit wie möglich unter die Biegungen des Körpers zu legen. Dadurch kann ein weiterer unangenehmer Druck auf die Brust vermieden werden.

So wählen Sie das richtige Korsett

Vor der Auswahl eines Korsetts ist es wichtig zu verstehen, dass ein gutes Medizinprodukt nicht billig sein kann. Verantwortungsbewusst ist es notwendig, sich an die Wahl des Herstellers und Verkäufers der Ware zu wenden. Nur wenn Sie medizinische Produkte in einem Apothekennetz oder in Salons für medizinische Geräte mit einem guten Ruf kaufen, können Sie sicher sein, dass Sie hochwertige Waren kaufen, keine Fälschungen. Das Vorhandensein angenehmer Bewertungen und die Dauer des Aufenthalts auf dem Markt für Medizinprodukte können den vom Käufer gewählten Salon positiv charakterisieren.

Es lohnt sich, auf das im Produkt verwendete Material zu achten. Dies sollte ein hochwertiges, maximal natürliches Material sein, das Luft durchlassen kann. Dadurch kann sich die Haut mit der Umgebung austauschen. Solches Material lässt Windelausschlag und Hautreizungen nicht zu..

Nach einer ärztlichen Empfehlung zum Grad der Steifheit des Korsetts ist es wichtig, seine Größe zu bestimmen. Dazu müssen Sie im Stehen den Taillenumfang, die Hüften und die Höhe messen. Diese Parameter müssen mit den auf der Produktverpackung angegebenen Abmessungen übereinstimmen..

Wo kann ich ein Korsett kaufen?

In Moskau gibt es eine Reihe von Punkten, an denen Sie hochwertige Korsetts für die Brust- und Lendenwirbelsäule kaufen können:

  1. Internet-Salon für Waren für Gesundheit und Leben zdravplanet.ru - 8 (495) 740-31-55; 8 (495) 740-91-50.
  2. Das Unternehmen Ladomed ist ein Netzwerk von orthopädischen Salons in verschiedenen Städten Russlands. Tel. 8-800-100-99-19; 8-495-258-98-98.
  3. Salon für Medizinprodukte "NetRan" +7 (495) 268-02-57

Salons für medizinisch-orthopädische Produkte kümmern sich um ihren Ruf und die Gesundheit der Kunden. Aus diesem Grund arbeiten sie nur mit vertrauenswürdigen Herstellern zusammen..

Hier können Sie medizinische Geräte in einer breiten Preisspanne (von 2900 bis 25000 Rubel) kaufen. Regelmäßige Aktionen ermöglichen es Ihnen, hochwertige Waren zu kaufen und gleichzeitig einen schönen Bonus in Form der Einsparung des Familienbudgets zu erhalten. Erfahrene Berater geben dem Käufer umfassende Informationen zu jedem Thema, das ihn interessiert, und zeigen, wie das Produkt richtig gepflegt wird..

Halbstarres Lendenkorsett: Gebrauchsanweisung

Insgesamt treten in regelmäßigen Abständen Probleme mit der Lendenwirbelsäule auf, insbesondere Rückenschmerzen. In einem Fall kann die Schmerzursache eine übermäßige Belastung sein, in dem anderen Fall handelt es sich um eine Manifestation chronischer Krankheiten.

In allen Fällen ist ein halbstarres Korsett des unteren Rückens wirksam..

Indikationen

Das halbstarre Fixationskorsett ist für den weit verbreiteten Einsatz konzipiert. Es kann sowohl zur Behandlung von Krankheiten als auch zur Prophylaxe eingesetzt werden..

Das Korsett kann einen Kompressionseffekt auf Problembereiche ausüben, ohne die Mobilität einzuschränken und ohne den üblichen Lebensstil zu beeinträchtigen. Es wird sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit getragen (bei starker körperlicher Anstrengung, auch beim Heben von Gewichten).

Ein halbstarres Korsett für den unteren Rücken ist sehr gefragt. Seine drei Hauptfunktionen sind:

  • Fixierung der Wirbelsäule, während sich die Wirbel nicht bewegen, ist das Risiko von Komplikationen verringert;
  • Muskelstabilisierung: Ein Korsett entlastet und entspannt die Muskeln und beseitigt Schmerzen.
  • trägt zu einer verbesserten Blutversorgung bei.

Ein halbstarrer Verband kann in der postoperativen Phase oder nach einer Verletzung verwendet werden, um ihn so schnell wie möglich wiederherzustellen. Es kann von Frauen in der Zeit nach der Geburt angewendet werden, um den Vorfall der inneren Organe zu verhindern, sowie bei einer ziemlich häufigen Komplikation - Diskrepanz der Beckenknochen, ein Verband mit einer niedrigen Rückwand fördert die frühe Genesung und vermeidet eine Verschlechterung.

Das halbstarre Korsett kann bei Schmerzen eingesetzt werden, die durch chronische Manifestationen verursacht wurden, beispielsweise bei Radikulitis oder Osteochondrose. Durch die Fixierung der richtigen Position der Wirbelsäule und die Entspannung der Muskeln werden Schmerzen gelindert.

Bei akuten Schmerzsyndromen (z. B. bei Lumbalgie oder Ischias) hilft das Tragen dieses Korsetts, Schmerzen zu lindern und gleichzeitig ein Einklemmen der Nervenenden zu verhindern.

Kontraindikationen

Bei der Verwendung dieses Produkts mit vorhandenen Hernien ist Vorsicht geboten. Es kann nur bei Zwischenwirbelhernien mit einer Größe von nicht mehr als 1 cm angewendet werden. Bei größeren Hernien sollte ein starres Fixationskorsett verwendet werden..

Die Hauptkontraindikation für das Tragen eines halbstarren Korsetts ist die Schwangerschaft, da ein Standardkorsett für den unteren Rücken die inneren Organe komprimieren kann. Schwangeren können spezielle Verbände mit einer hohen Rückwand empfohlen werden. Sie sind vorne schmaler und bieten Unterstützung, ohne den Magen zu straffen.

Eine Kontraindikation ist eine allergische Reaktion auf die Materialien, aus denen das Produkt besteht, sowie das Vorhandensein von Pustelausschlägen und Entzündungen im Anwendungsbereich (unterer Rücken)..

Art der Anwendung

Bei der Auswahl eines Korsetts müssen Sie dessen Größe korrekt auswählen. Wenden Sie sich am besten an die orthopädische Abteilung, wo ein Spezialist Ihnen hilft, genaue Messungen vorzunehmen und die erforderliche Option auszuwählen. Ist dies nicht möglich, werden die Messungen selbst durchgeführt. Dies geschieht mit einem elastischen Zentimeter..

Es sollte daran erinnert werden, dass der Körper fest eingewickelt ist, aber nicht fest. Die erhaltenen Maße in Zentimetern korrelieren mit den auf der Verpackung angegebenen Zahlen. Es wird nicht empfohlen, sich auf die Buchstabengrößen zu konzentrieren, da verschiedene Hersteller Unterschiede in der Buchstabenzeile haben.

Das ausgewählte Modell muss anprobiert werden. Das Korsett sollte eng am gesamten Körper anliegen, während die Atmung nicht zusammengedrückt werden sollte und kein Pulsieren unter dem Verband auftreten sollte. Einzelne Elemente des Verbandes sollten auch keine Beschwerden verursachen, nicht reiben oder in den Körper graben.

Empfehlungen

Es wird empfohlen, die erste Montage des Produkts mit Unterstützung des behandelnden Arztes durchzuführen und die erforderliche Bandspannung einzustellen.

Die Art, ein Korsett zu tragen, hängt von seiner Funktion ab. Bei prophylaktischer Anwendung sollte es regelmäßig unter körperlicher Anstrengung getragen werden. Wenn der Verband für medizinische Zwecke bestimmt ist, wird der Zeitplan für seine Verwendung vom behandelnden Arzt festgelegt.

Standardempfehlungen lauten wie folgt:

  • Ein halbstarres Korsett sollte nicht länger als 4 Stunden pro Tag getragen werden, während Pausen eingelegt werden, um eine Muskelentartung zu verhindern.
  • Es ist kontraindiziert, in einem Korsett zu schlafen.
  • Ein Korsett sollte auf Baumwollkleidung getragen werden. Nur in einigen Fällen kann der Arzt zulassen, dass der Verband an einem nackten Körper getragen wird.
  • In der Regel wird das nach Verletzungen und Operationen verwendete halbstarre Korsett nicht länger als 2 Monate getragen. Danach muss der Patient einer Untersuchung unterzogen werden, anhand derer die Frage der weiteren Verwendung des Produkts entschieden wird.

Die Empfehlungen können jeweils individuell angepasst werden, wobei sowohl die Art der Erkrankung als auch der Zustand des Patienten berücksichtigt werden.

Das halbstarre Lendenkorsett ist nur bei kompetenter Auswahl durch einen erfahrenen Spezialisten wirksam.

Selbstverabreichung kann zu schwerwiegenden Komplikationen und Verschlechterungen führen.

Der Preis für ein halbstarres Korsett variiert stark je nach Kaufort und Hersteller (häufig erreicht die Marge nur aufgrund des "Namens" des Herstellers hohe Werte)..

Der Durchschnittspreis beträgt 4-9 Tausend.

Nicht selbst behandeln. Konsultieren Sie vor der Verwendung eines Korsetts einen Arzt! Ein Spezialist sollte direkt ein Korsett auswählen.

Halbstarres lumbosakrales Korsett

Halbstarre Lendenkorsetts für die Wirbelsäule werden für Menschen mit Zwischenwirbelhernien, Osteoporose, Spondylose, Spondylitis und Hexenschuss empfohlen. Wenn Sie aufgrund eines Leistenbruchs Schmerzen in der Wirbelsäule haben, müssen Sie wirksame lumbosakrale Korsetts mit halbstarrer Fixierung tragen, um Schmerzsyndrome zu lindern.

Am häufigsten sind Korsetts mit mittlerer Steifheit für die Wirbelsäule. Versteifungen bestehen aus Metall oder Kunststoff. Bandagen mittlerer Härte entlasten die Muskeln der Wirbelsäule und werden zur Prophylaxe sowie zur Schmerzlinderung empfohlen.

Die Hauptaufgabe von halbstarren Wirbelkorsetts besteht darin, die Wirbelsäule in der richtigen Position zu fixieren, aber nicht zu immobilisieren. Am häufigsten werden sie in der posttraumatischen Phase nach Operationen an den Bandscheiben und zur Behandlung von Bandscheibenvorfällen eingesetzt.

Halbstarre Wirbelbinden werden auch häufig zur Vorbeugung eingesetzt, insbesondere bei erhöhter Belastung der Wirbelsäule und periodischen Verletzungen des Muskeltonus. Im Orto-Plus Online-Shop können Sie ein halbstarres Lendenkorsett mit Lieferung in Moskau, der Region Moskau und in ganz Russland kaufen. Bei Bedarf helfen Ihnen unsere erfahrenen Berater bei der Auswahl und Bestellung des gewünschten Produkts..

Orthopädisches lumbosakrales Korsett: die Nuancen der Wahl

Liebe Freunde, hallo!

Wir setzen unser orthopädisches Ausbildungsprogramm fort. Wir haben bereits über Produkte für die Hals- und Brustwirbelsäule gesprochen. Verkäufe waren? Und die Schwierigkeiten? Wenn überhaupt, schreiben Sie, seien Sie nicht schüchtern. Lass es uns herausfinden!

Heute gehen wir zum problematischsten Teil der Wirbelsäule - dem lumbosakralen. Warum das problematischste? Ja, weil er den gesamten Oberkörper auf sich behalten muss: Kopf, Brust, Schultergürtel, Arme. Und auch, weil wir nicht auf allen Vieren gehen. In diesem Fall würde sich die Last gleichmäßig auf 4 Beine verteilen.

Und auch, weil wir Gewichte falsch heben und nicht einmal daran denken, dass unsere Verwandten und geliebten Lendenwirbel in diesem Moment einer enormen Belastung ausgesetzt sind. Um ihr Schicksal zu lindern, sollte die Schwerkraft mit leicht gebeugten Beinen an den Knien angehoben werden.

Und obwohl die stärksten Wirbel in diesem Abschnitt der Wirbelsäule, rettet ihn dies leider nicht.

Deshalb sind die orthopädischen lumbosakralen Korsetts am häufigsten. Sie haben also die meisten Fragen zu dieser Produktgruppe: „Wie verstehen Sie sie? Alle sehen gleich aus! " "Wann anbieten?"

Ruhe Nur ohne Panik! Ich werde jetzt alles erklären.

Bitte sagen Sie mir, mit welchen Bedürfnissen der Käufer Sie sich beim Verkauf des lumbosakralen Korsetts befassen mussten. Wahrscheinlich mit diesen:

  • Akute Schmerzen schnell lindern.
  • Schmerzhafte Schmerzen lindern.
  • Preiswert und effektiv sein.
  • Wärmen.
  • Beschützen.
  • Unter Kleidung unsichtbar sein.
  • Hübsch sein.

Und dies ist keine vollständige Liste der Kundenbedürfnisse..

Im Allgemeinen ist jemand normal, aber jemand "mit Perlmuttknöpfen".

Was sind die lumbosakralen Korsetts??

Sie sind hart und halbstarr..

Aber die Klassifizierung nach dem Fixierungsgrad liegt mir näher. Es ist am verständlichsten und wird von vielen Ärzten verwendet. Sehen:

Korsetts mit vollständiger Fixierung werden unmittelbar nach Verletzungen und Operationen verwendet. Sie schließen Bewegungen im beschädigten Segment fast vollständig aus..

Starke Fixationskorsetts für starke Schmerzen.

Korsetts mit mittlerer Fixierung werden bei mäßigen Schmerzen eingesetzt..

Nun, ein leichter Grad an Fixierung ist normalerweise eine Art Wärmegürtel. Er ist kein Korsett, also werden wir nicht über ihn sprechen.

Da Sie am häufigsten Korsetts mit starker und mittlerer Fixierung haben, werde ich näher darauf eingehen.

Wie wählt man ein orthopädisches lumbosakrales Korsett??

Stark haltiges Korsett

Wie man es herausfindet?

Die Hauptsache in einem solchen Korsett sind mächtige Metalleinsätze im Rücken.

Meistens sind sie bereits werkseitig entlang der Biegungen des unteren Rückens und des Kreuzbeins gebogen. Und sie können mäßig elastisch sein. In diesem Fall setzen sie sich in die Figur, wenn der Patient ein Korsett anzieht und es auf seinem Bauch fixiert. Wenn zusätzliche elastische Gurte vorhanden sind, ziehen sie das Korsett noch besser an den Körper und sorgen für eine starke Fixierung.

Das Material solcher Korsetts kann unterschiedlich sein: dichtes Gewebe oder Gewirke.

Wem und wann zu bieten?

♥ Wenn der Arzt in die Rezeptliste schreibt: starkes Fixationskorsett.

♥ Wenn ein Patient so starke Rückenschmerzen hat, dass er sich nicht einmal aufrichten kann.

♥ Wenn dieser Schmerz auf das Bein, das Gesäß und die Leistengegend ausstrahlt.

♥ Wenn sich die Zehenspitzen nicht anfühlen oder die Beine scharf geschwächt sind.

Wie funktioniert es?

♥ Behebt und entlädt ein beschädigtes Segment. Das heißt, es reduziert die Bewegung darin, was bedeutet, dass es günstige Bedingungen für die Erholung schafft. Manchmal muss sich unser Körper einfach nicht einmischen. Nur Frieden und Fürsorge.

♥ Durch das Fixieren und Schützen des unteren Rückens übernimmt das Korsett den größten Teil seiner Arbeit. Auch hier kommt es zu einem Entladen und einer Verkürzung der Wiederherstellungszeit.

Was ist besser?

Lieblingsfrage unserer Kunden. Daher kann ich ihn nicht ignorieren.

♥ Stoffkorsett ist billiger.

♥ Gestricktes Stoffkorsett ist bequemer. Dank ihm „atmet“ die Haut, in einem solchen Korsett ist es nicht heiß. Darüber hinaus passt Strickwaren besser zur Figur. Daher ist die therapeutische Wirkung höher. Und kommt schneller.

Solche Korsetts sehen in der Regel ästhetischer aus. Sie können auf einem nackten Körper getragen werden (Stoff auf einem T-Shirt). Sie sind dünner, was bedeutet, dass sie unter der Kleidung unsichtbar sind..

Mid-Fix-Korsett

Wie man es herausfindet?

Im Gegensatz zum vorherigen hat dieses Korsett weichere, dh flexiblere Versteifungen. Dank ihnen sind Bewegungen im lumbosakralen Bereich in größerem Volumen möglich als bei Korsetts mit starker Fixierung.

Das Material ist meist elastisch. Der Elastizitätsgrad in verschiedenen Modellen ist unterschiedlich.

Wenn es zusätzliche Riemen gibt, verstärken sie erstens die Passform. Zweitens helfen sie dabei, den Grad der Passform zu regulieren, wenn sich die Position des Körpers ändert.

An wen und wann?

♥ Wenn ein Patient dumpfe Schmerzen im unteren Rückenbereich hat.

♥ Wenn Sie ein Korsett benötigen, um Ihren unteren Rücken bei Hausarbeiten zu schützen (Reparaturen, Sommerhäuser usw.).

♥ Als der Arzt ein Mid-Fix-Korsett verschrieb.

♥ Zur Nachsorge nach Verletzungen und Operationen in einem späten Stadium der Rehabilitation.

Wie funktioniert es?

Korsett reduziert den Bewegungsbereich des Problembereichs der Wirbelsäule. Und wenn ja, dann wird es entladen und erholt sich um ein Vielfaches schneller als ohne Korsett.

Erwärmendes Korsett

Vielleicht gibt es einige in Ihrem Sortiment. Wenn nicht, bestellen Sie unbedingt, da sie in der Apotheke oft nach etwas Erwärmendem für den unteren Rücken fragen. Mit dem üblichen Gürtel aus der Wolle eines Tieres machen wir es dem Käufer unmöglich, ein wirksameres Produkt zu kaufen, das die Schmerzen in den ersten Minuten des Tragens lindert.

Also ein wärmendes Korsett. Es wäre richtiger, „Wärmespeicherung“ zu sagen. Weil keine Batterie drin ist.

Wie man es herausfindet?

Erstens kann auf der Packung geschrieben werden, dass dies ein wärmendes Korsett ist.

Zweitens kann darauf hingewiesen werden, dass es aus Neopren besteht - einem Material, das Luft und Feuchtigkeit nicht durchlässt. Dadurch speichert er seine eigene Körperwärme.

Manchmal gibt es in diesen Korsetts ein spezielles Kissen, um die Lendenwirbelkurve für maximale Passform zu „füllen“. Wenn die Biegung nicht stark genug ist, wird das Kissen entfernt.

An wen und wann?

♥ Für diejenigen, die nach einem „wärmenden“ Gürtel fragen. In diesem Fall bieten Sie ein Korsett an und erklären, dass es sich nicht nur „erwärmt“, sondern aufgrund seines Designs auch Schmerzen schnell beseitigt.

♥ Für diejenigen, die über ständige Schmerzen vor dem Hintergrund der Osteochondrose, Spondylose, dh Krankheiten, die mit Unterernährung der Wirbelsäule verbunden sind, klagen.

♥ Für diejenigen, die in der Kälte arbeiten und Rückenschmerzen loswerden möchten. Zum Beispiel die Wachen. Darüber hinaus sprechen wir über Arbeit, die nicht mit aktiven Bewegungen zusammenhängt.

Erklären wollen. Wenn Sie dieses Korsett einem Baumeister geben, der ständig in Bewegung ist, schwitzt er darin. Dies kann zu Hautreizungen führen..

Weder der Käufer noch wir brauchen es.

Wie funktioniert es?

Aufgrund der Tatsache, dass das Material keine Luft und Feuchtigkeit durchlässt, speichert es die Körperwärme und erwärmt den Problembereich der Wirbelsäule. Dies verbessert die Durchblutung, die Ernährung und der Patient erholt sich schneller.

Darüber hinaus lindert Hitze Muskelverspannungen, die häufig die Ursache für Rückenschmerzen sind. Der Stress geht weg - der Schmerz nimmt ab.

Wichtig!

♥ In Anbetracht der obigen Ausführungen wird empfohlen, es nicht länger als 4 Stunden hintereinander zu tragen. Dann müssen Sie eine Pause machen, die Haut „atmen“ lassen und sie wieder anziehen.

♥ Sie können dieses Korsett nicht für Tumorprozesse empfehlen (z. B. für Myome bei Frauen). Seien Sie also nicht zu faul, um es vom Käufer herauszufinden.

♥ Sie können dieses Korsett nicht für akute Entzündungsprozesse empfehlen.

In der Medizin gibt es eine Regel: Erhitzen Sie die Entzündung nicht!

Wenn Sie nicht wissen, was dieser Prozess ist, konzentrieren Sie sich auf die Zeit ab dem Ausbruch der Krankheit (die ersten 3-5-7 Tage nach einem solchen Korsett sollten Sie besser unterlassen)..

Was ist besser?

Jeder hat sein eigenes Verständnis von "besser". Hier sind einige Nuancen:

♥ Strickkorsetts sind bequemer. Alle ihre Vorteile - siehe oben. Einige dieser Modelle haben möglicherweise ein Minimum an harten Elementen, aber es gibt ein Massagekissen.

Dank ihr wird während des Bewegungsprozesses die wunde Stelle massiert, was bedeutet, dass Muskelverspannungen und Schmerzen gelindert werden, die Durchblutung verbessert wird und die Erholungsphase verkürzt wird.

♥ Wenn das Korsett Zahnspangen enthält, ist dies für Autofahrer praktisch. Ein Mann stieg in sein Auto, löste sein Korsett, er hält sich auf den Schultern, fällt nicht.

♥ Wenn das Material im Korsett dünn ist, ist es unter der Kleidung nicht sichtbar.

♥ Wenn das Material ein Netz ist, schwitzt die Haut darunter nicht.

Größe des lumbosakralen Korsetts

Um die Größe auszuwählen, müssen Sie in der Regel den Umfang von Taille und Hüfte messen. Sie addieren sich und die resultierende Zahl wird in zwei Hälften geteilt.

Es kann jedoch Nuancen geben: Bei einigen Modellen wird nur die Taille gemessen.

Wie viel ein Korsett zu tragen?

Starkes Fixationskorsett - wie viel der Arzt verschreiben wird. In einigen Fällen kann die Dauer 12 Stunden pro Tag erreichen..

Korsett mit mittlerer Fixierung - hängt vom Zweck ab, für den eine Person es kauft..

Wenn zum Schutz unter Lasten, wird das Produkt nur für einen Zeitraum von Lasten getragen.

Wenn es Schmerzen gibt, wird es tagsüber 6-8 Stunden lang getragen (es sei denn, der Arzt hat ein anderes Trageprogramm verschrieben)..

Pflege des orthopädischen Korsetts?

Wenn die Versteifungen abnehmbar sind, müssen sie vor dem Waschen entfernt werden. Befestigen Sie anschließend den Klettverschluss.

In der Regel wird empfohlen, die Hände in einer leicht alkalischen Lösung (leicht seifig) bei einer Temperatur von bis zu 30-40 Grad von Hand zu waschen. Nicht wie ein Lappen drehen. Vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung schützen..

Beim Verkauf welcher Apothekensortimentware können Sie ein Korsett anbieten:

  • NSAIDs mündlich und extern.
  • Chondroprotektoren.
  • B-Vitamine.

Stellen Sie zunächst klar, warum der Kunde dieses Medikament kauft.

Und vergessen Sie auch nicht, ein Korsett anzubieten, wenn Sie nach Schmerzen im unteren Rückenbereich gefragt werden.

Sie fragen, ich antworte:

Nun scheint alles zu sein. Wieder eine große Lektion. Nun, was kannst du tun, ich möchte dich gründlich kauen. Ich habe es gemacht?

Was sind deine Fragen? Missverständnisse? Stellen Sie sicher, dass Sie in den Kommentaren schreiben.

Hier können Sie einen kompletten Grundkurs in Orthopädie für Apothekenmitarbeiter erwerben..

Bis zum nächsten Treffen auf dem Workaholic-Blog der Pharmaindustrie!

Mit Liebe zu dir, Marina Kuznetsova

Meine lieben Leser!

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, wenn Sie fragen, hinzufügen oder Erfahrungen austauschen möchten, können Sie dies in einer speziellen Form unten tun.

Nur bitte nicht schweigen! Ihre Kommentare sind meine Hauptmotivation für neue Kreationen für SIE.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie den Link zu diesem Artikel mit Ihren Freunden und Kollegen in sozialen Netzwerken teilen würden.

Klicken Sie einfach auf die sozialen Schaltflächen. die Netzwerke, in denen Sie Mitglied sind.

Klicken Sie auf soziale Schaltflächen. Netzwerke erhöhen den durchschnittlichen Scheck, Umsatz, Gehalt, reduziert Zucker, Druck, Cholesterin, lindert Osteochondrose, Plattfüße, Hämorrhoiden!

Vielen Dank!

Wir empfehlen auch zu lesen:

32 Kommentare

Hallo! Gibt es grundlegende Unterschiede zwischen dem lumbalen und dem lumbosakralen Korsett? Der Arzt verschrieb mir ein Lumbosakral, und im orthopädischen Salon sagten sie, dass es keinen Unterschied gebe, und boten eine Lendenwirbelsäule an.

Hallo Eugene! Natürlich gibt es. Das lumbosakrale Korsett hat eine größere Höhe, d.h. Es erfasst sowohl die Lendenwirbelsäule als auch die Sakralwirbelsäule.

Der Arzt weiß besser, welches Korsett für Ihren Fall am besten geeignet ist. Ich würde mich also auf die Ernennung eines Arztes konzentrieren.

Interessant! Danke für die Lektion!)

Guten Tag. Mein Rücken ist im unteren Rücken sehr wund. Ich habe ein Korsett gekauft. Es sagt nicht, was es ist: Starke, mittlere Fixierung. Es steht geschrieben: ein orthopädisches Lendenkorsett. K-608. Zusammensetzung: 57% Polyamid, -43% strukturierter Polyester. Wie viel kannst du tragen? Und brauche ich ein Massagekissen? Wo kann ich es kaufen oder selbst herstellen? Mein Beruf ist Dirigent und ich muss viele Handbewegungen machen, sehr energisch, was zu einem Einklemmen des Rückens führt. Kannst du etwas raten. Mit freundlichen Grüßen Larisa Georgievna.

Larisa sah sich die Beschreibung dieses Korsetts an. Ich sage Ihnen ehrlich: Ein hochwertiges und effektives Korsett kann nicht 700-800 Rubel kosten. Höchstwahrscheinlich gibt es auf dem Paket keinen Hinweis darauf, dass es vom Bundesdienst für die Überwachung des Gesundheitswesens registriert ist, was bedeutet, dass das Wort "orthopädisch" eine Obszönität ist.

Nach der Beschreibung zu urteilen, ist dies ein mittelgroßes Korsett.

Müssen Sie eine MRT Ihrer Wirbelsäule durchführen, um herauszufinden, was Sie dort verletzt? Es gibt Bedingungen, unter denen eine Massage kontraindiziert ist. In jedem Fall ist ein Massagekissen kein wesentlicher Bestandteil eines Korsetts..

Ein Korsett ist jedoch nur ein Teil einer umfassenden Behandlung von Rückenschmerzen. Sie benötigen auch ein entzündungshemmendes Medikament, das Ihr Arzt verschreibt, möglicherweise ein Muskelrelaxans, um Ihre Rückenmuskulatur zu entspannen, ein Vitamin-B-Medikament der Gruppe B, um den Stoffwechsel in eingeklemmten Nervenwurzeln zu verbessern, falls vorhanden. Ich rate Ihnen daher dringend, einem Neurologen zu erscheinen.

Ich habe mir ein ähnliches Korsett besorgt.

Ja, es ist wirklich ein halbstarres Lendenkorsett. Das Wort Orthopädie ist keine Entweihung. N ° FSR 2010/08444 vom 07/07/2014

Es sieht ziemlich hochwertig aus. Noch nicht getestet.

Guten Tag. Nach der Rehabilitation haben sie dieses Korsett verschrieben. Ein lumbosakrales Korsett 2.40.2 Push med Back Brace, aber etwas teuer. Bitte raten Sie, vielleicht gibt es etwas billigeres. Danke.

Alexander, ich kenne dieses Korsett sehr gut. Wenn Sie etwas billigeres wollen, dann das ähnliche Orlett, LSS-114. Es erfasst wie das PUSH-Korsett das gesamte lumbosakrale Segment, bietet eine starke Fixierung und ist von guter Qualität. Der zweite, teurere, Orlett, DLSS-4000 (F). Es hat eine variable Fixierung. Tatsächlich handelt es sich um ein 3-in-1-Korsett. Es kann in der akuten Phase der Krankheit, in der subakuten Phase, wenn der Schmerz nachlässt, und in der Remissionsperiode verwendet werden, um den unteren Rücken während der Belastung zu schützen.

Marina, hallo! Sie schreiben, dass Sie dieses Korsett gut kennen - Lumbosacral Corset 2.40.2 Push med Back Brace. Und ich bin gerade in der sorgfältigen Auswahl eines Korsetts nach einer Operation an der Wirbelsäule - auf Empfehlung eines Arztes brauche ich ein enges, und dieses gehört zu meinen Optionen. Ich habe es anprobiert - es passt, aber der Preis erlaubt mir nicht, ohne Rückblick zu kaufen. Neben der Beschreibung des Herstellers gibt es nur sehr wenige Bewertungen. Bitte erzähle wenigstens ein wenig, aber menschlich von ihm. Danke.

Olga, lassen Sie mich Ihnen sagen, welche Probleme mit einem Korsett auftreten können:

1. Hergestellt aus Neopren - lässt keine Luft und keinen Schweiß durch, so dass die Haut nicht atmet, es kann zu Reizungen kommen, und Sie.

2. Es fällt unter der Kleidung auf, es ist nicht immer bequem, es für die Arbeit anzuziehen.

3. Bei einigen Modellen müssen Versteifungen gemäß der Abbildung modelliert werden. Wenn der Berater nicht sehr kompetent ist und Versteifungen falsch biegt, ist die Fixierung unzureichend und es ist nicht angenehm zu tragen.

4. Hergestellt aus billigen Rohstoffen (Material, Versteifungen usw.). Das Material verwandelt sich nach 2-3 Wäschen in einen Lappen. Versteifungen bieten aufgrund unzureichender Steifigkeit und unzureichender Höhe nicht die erforderliche Fixierung.

5. Erfasst nur die Lendenwirbelsäule. Und wenn die Situation mit der Wirbelsäule ernst ist, ist es für eine therapeutische Wirkung besser, wenn das gesamte lumbosakrale Segment erfasst wird.

Im Allgemeinen enthält ein orthopädisches Produkt keine Kleinigkeiten.

Mehr als die Hälfte derjenigen, die Korsetts kaufen, können sie nicht tragen: Sie sind unangenehm, die Ränder reiben auf der Haut, es ist heiß in ihnen usw. usw..

Korsett 2.40.2 - Niederländisches Korsett, höchste Qualität. Wenn Sie es gemessen haben, haben Sie gesehen, dass es dünn ist, auf der Rückseite im hinteren Bereich - Mikrofaser. Dies bedeutet, dass die Haut nicht schwitzt und sehr angenehm ist.

Dieses Korsett ist hoch, d.h. erfasst das gesamte lumbosakrale Segment. Versteifungsrippen müssen nicht modelliert werden, sie bestehen aus haltbarem Metall und sind gleichzeitig elastisch, d.h. auf der Figur liegen, was bedeutet, dass die Wirbelsäule sicher fixiert wird. Vorne außerdem zusätzliche Gürtelverlängerer, um die Passform des Korsetts an der Wirbelsäule zu verbessern. Die Versteifungen können nach Ablauf der akuten Periode herausgenommen werden, und. Hosen drehen. Mit einem Wort, es wird eine einfachere Fixierung geben, um den unteren Rücken während körperlicher Anstrengung zu schützen.

Das produzierende Unternehmen (Nea International BV) verfügt über ein eigenes Forschungsinstitut. Jedes Produkt wurde nicht vom Bulldozer entwickelt, sondern von Ärzten entwickelt: Traumatologen, Orthopäden, Neurologen, die vor dem Markteintritt strengen Tests unterzogen werden.

So etwas in der Art.

Marina, hallo! Frohes Neues Jahr euch! Vielen Dank für eine so detaillierte, begründete, verständliche und in der Tat menschliche (= keine Werbung) Antwort. Es besteht einfach kein Zweifel mehr. Und - wir haben es doch gekauft! Zu sagen, dass ich zufrieden bin, bedeutet nichts zu sagen. Ich unterschreibe jedes Wort. Im Moment, nur in einem Korsett, habe ich mich mehrere Tage daran gewöhnt, so selbstbewusst und bequem darin. Wie eine zweite Haut. Ich kann dir viel und lange erzählen, aber du selbst weißt alles)

Vielen Dank für Ihre Website, seien Sie gesund.

Danke Olga! Mir ist es sehr angenehm! Sorgen Sie für Gesundheit und werden Sie schneller besser!

Guten Tag, Marina!

Ich arbeite als Neuling. Im Januar hatte sie ein Virus mit Fieber an den Füßen (es gibt keine unersetzlichen Menschen, aber es gibt niemanden, der arbeitet)). Dumm gehandelt, aber jetzt nicht mehr zu beheben. Der akute Zustand wurde durch NSAIDs entfernt, das Bild zeigte Osteochondrose. Ich ging zu einem Magneten und massierte. Aber jetzt ist Juli und mein Rücken tut immer noch weh. Es tut leicht weh, aber ich fühle mich ständig unwohl. Ist es sinnvoll, ein Korsett zu kaufen? Und wäre es nicht besser, das Lumbosakral bei der Arbeit zu tragen??

Hallo Hallo! Korsett macht definitiv Sinn zu kaufen, weil Arbeiten Sie an den Beinen, und der gesamte obere Gurt belastet, überlastet sogar den unteren Rücken. Zweitens sagen Sie, dass es Rückenschmerzen gibt, was bedeutet, dass die Wirbelsäule geschützt werden muss. Drittens ist die Arbeit nicht nur auf den Beinen, sondern sie müssen wahrscheinlich Gewichte heben und Waren entladen?

Nun darüber, welches Korsett zu kaufen ist. Thorakolumbal ist angezeigt, wenn Osteochondrose sowohl die Brust- als auch die Lendenregion erfasst, wenn die Körperhaltung beeinträchtigt ist und wenn der obere Rücken schmerzt. Und wenn nur der untere Rücken schmerzt, reicht das Lendenkorsett aus, um andere Rückenmuskeln durch Fixierung nicht zu schwächen.

Hallo Marina. Bitte sagen Sie mir, und St. Petersburg Korsetts sind in Qualität Korsett Orleft viel schlechter?

Svetlana, leider weiß ich nicht, welche Marke Sie im Sinn haben. In St. Petersburg stellen mehrere Unternehmen orthopädische Produkte her.

Wenn die von Ihnen gewünschten Korsetts erheblich billiger sind als andere Marken, bedeutet dies, dass sich das Unternehmen nicht um Materialien, Zertifikate, klinische Studien usw. kümmert..

Verstehe, was los ist.

In einem Qualitätsprodukt trägt JEDES Strukturelement zur heilenden Wirkung bei. In einem solchen Korsett haben die Versteifungen eine ganz bestimmte Länge und befinden sich ohnehin nicht an den richtigen Stellen, um das beschädigte Segment so weit wie möglich zu fixieren und keine Beschwerden zu verursachen.

Außerdem gibt es Nuancen, die die Lebensdauer des Produkts verlängern.

Beispielsweise verformen sich bei einem Qualitätsprodukt Versteifungen beim Tragen nicht mit der Zeit, wie dies bei kostengünstigen Produkten der Fall ist, was bedeutet, dass die therapeutische Wirkung über viele Jahre auf einem hohen Niveau bleibt.

Ein Korsett ist so etwas, dass man ständig Probleme mit der Wirbelsäule braucht. Selbst wenn eine akute Periode vergeht, wird für Perioden körperlicher Aktivität ein Korsett benötigt, um die Wirbelsäule zu schützen.

Ich bin keineswegs PR Orlett. Ich mache es nicht gern. Darüber hinaus bin ich ein leidenschaftlicher Gegner jeglicher Art von Werbung im Gesundheitsbereich.

Ich habe gerade mit dieser Marke gearbeitet und weiß, dass sie Ihnen in keinem Salon davon erzählt werden. Ich habe kein so tiefes Wissen über Petersburger Korsetts. Aber ich musste mehrere Modelle in meinen Händen halten. Sie mit Orlett zu vergleichen, war nicht zu ihren Gunsten. Ich möchte, dass Sie die richtige Wahl treffen!

Und wie viele Tage brauchen Sie, um ein Korsett zu tragen. Kurz gesagt, ich habe eine Menge Training und für eine lange Zeit tut mir der Rücken weh. Das Korsett wird helfen, sie für immer zu heilen.

Nein, es wird nicht helfen. Das Korsett selbst heilt nicht. Die Art des Tragens hängt von der Diagnose, dem Grad der Schädigung und dem Lebensstil ab.

Guten Tag. Kannst du es mir auch sagen? Ich bin ein junger Mann, die Arbeit ist jetzt sitzend, ich gehe ins Fitnessstudio. Für Krankheiten kenne ich genau Plattfüße, den Beginn von 3 Grad, den Beginn der intervertebralen Osteochondrose der Halswirbelsäule, Skoliose. Der Orthopäde sagte, dass ein lumbosakrales halbstarres Korsett (oder eine mittlere Steifheit nach Bedarf) erforderlich ist. Ich habe sogar ein Modell aus dem Katalog ausgewählt, aber die Tatsache, dass er das Ladenheft gegeben hat, weckt kein Vertrauen in ihn. Bitte sagen Sie mir ein gutes Modell eines solchen Korsetts. Und kann es noch ein System aus einem Haltungskorrektor und einem solchen Korsett geben, und macht es in einer solchen Kombination Sinn? Danke

Egor, leider kenne ich dein Problem nicht. Osteochondrose der Halswirbelsäule und Skoliose sind nicht die Grundlage für das Tragen des lumbosakralen Korsetts. Welche Beschwerden? Was ist der Zweck des lumbosakralen Korsetts??

Es gibt Korsetts mittlerer und starker Steifheit. Ein Arzt kann den einen und den anderen halbstarr nennen. Ärzte sehen oft nicht den Unterschied zwischen dem einen und dem anderen. Wenn von Marken, dann mag ich Bauerfeind, Push Braces, Otto Bock. Weitere Budgetmodelle sind unter der Marke Orlett erhältlich.

Trives NICHT empfehlen.

Was Ihre letzte Frage betrifft, gibt es hier auch Nuancen. Wenn Sie kurz sind, können Sie einen Haltungskorrektor wählen, der auch als Brust-Lenden-Korsett bezeichnet wird, damit das Korsett die Sakralregion erfasst. Das heißt, der Haltungskorrektor sollte hoch sein.

Danke. 1) Periodische Rückenschmerzen, die eine schwere Belastung darstellen, auch aufgrund von Plattfüßen. Anscheinend zum teilweisen Entladen. Wahrscheinlich Prävention. weil schwere Verletzungen, pah pah nein. Aber solche Komponenten, wie beschrieben, reichen aus.

2) Ich bin fast 190 groß, es stellt sich heraus, dass diese Option nicht funktioniert

3) Als ich den Arzt fragte, stellte sich heraus, dass ich einen harten brauche? Er antwortete, nein, schwer mit schweren Verletzungen. Und ich brauche mittlere Härte und nicht für ständigen Verschleiß, damit die Muskeln nicht verkümmern und die Zeit, die ich zu Beginn damit verbringe, mit einer allmählichen Verlängerung der Zeit mehrere Minuten erreichen kann.

Jene. sagte er mittelhart.

4) Und können Sie unter den ersten drei Marken Ihrer Meinung nach erfolgreiche Modelle identifizieren? Ich werde es für sie anders versuchen, wenn ich es in einem Geschäft finde, aber vielleicht gibt es die erfolgreichsten Preis- / Qualitätsmodelle?

Ja, Jegor, alles ist richtig. In Ihrer Situation benötigen Sie ein Mid-Fix-Korsett. Darüber hinaus ist es nicht erforderlich, dass starre Elemente (Versteifungen) vorhanden sind. Und wenn ja, müssen sie flexibel sein..

Deshalb werden sie zu Ihnen passen:

Bauerfeind LumboTrain, PUSH Braces 1.40.1, Orlett IBS-3006 (Braces können nicht getragen werden), Otto Bock 50R10 (Lumbo Sensa). Ich empfehle den Kauf in einem Ortosalon und nicht in einer Apotheke - es gibt mehr Auswahl und normalerweise keine Warteschlangen. Sie können alles gut messen. Versuchen Sie, sich in jeden zu lehnen, sich zu setzen und zu sehen, was für Sie bequemer ist.

Welche Orthese ist besser lumbamed basic oder BAUERFEIND LordoLoc? Der Arzt empfahl den Kauf einer Orthese mit mittlerer Fixierung und Tragekomfort während einer Exazerbation und bei körperlicher Anstrengung. Hernie L5-S1

Marina, beide Modelle sind gut. BAUERFEIND LordoLoc - dünner und meiner Meinung nach komfortabler.

Marina, danke für die schnelle Antwort. Ich werde BAUERFEIND bestellen.

Hallo, der Arzt hat ein Korsett mit 2 Grad Steifheit verschrieben. Ich habe ein paar orthopädische Salons angerufen, niemand weiß, was für ein Korsett es ist. In einem sagten sie, dass es höchstwahrscheinlich halbstarr sei, in dem anderen, dass es starr sei. Ich weiß nicht, was ich kaufen soll.

Natalya, leider kenne ich eine solche Klassifizierung auch nicht. Oder fragen Sie Ihren Arzt oder schreiben Sie, was das Problem ist: Diagnose? Gibt es viel Schmerz? Schmerz gibt irgendwo? Was ist der vom Arzt vorgeschriebene Trageplan??

Diagnose: Osteochondrose der Lendenwirbelsäule, Herniation L3 / 4, L4 / 5. Drückender Schmerz. 8 Wochen lang 4-5 Stunden tragen

Natalia, in einer solchen Situation wird normalerweise ein halbstarres Korsett verschrieben. Besonders wenn es vorgeschrieben ist, 4-5 Stunden zu tragen.

Marina, vielen Dank für die Beratung und auch so schnell.

Guten Tag. im August fiel. und brach 12 Wirbel. Ultraschall zeigte, dass er einfach vertrieben wurde, und MRT - dass er gebrochen war. 2 Monate fühlten keine Schmerzen. und jetzt ist es ein bisschen schmerzhaft zu sitzen. Ich versuche mehr zu laufen, obwohl die Arbeit sitzend ist. Ich habe vor drei Tagen ein Korsett lumbosacral kpk-110 gekauft. bei der Arbeit darin, zu Hause gemietet.

Ich habe eine Frage: Wie lange trage ich dieses Korsett? Ich habe im Internet nichts gefunden. Ich werde für die Antwort sehr dankbar sein.

George, die Art, ein Korsett zu tragen, wird von einem Arzt festgelegt. Welche Wirbelkörperfraktur? Kompression? Abgebrochen? Besteht eine Bedrohung für das Rückenmark? Ist der Bruch stabil oder instabil? Offset oder nicht? Wie Sie sehen, gibt es viele Fragen. Und der Korsett-Trage-Modus hängt davon ab. In einigen Fällen wird es ständig getragen, in anderen - nur bei statischer Belastung (wenn Sie lange stehen oder sitzen). Leider kann ich die Beschreibung des Korsetts nicht sehen - ich stelle KLK-110 vor, ich bekomme die Brust-Lendenwirbelsäule KGK-110.