Bewegungstherapie bei zervikaler Osteochondrose: 16 effektive Übungen, Trainingsregeln

Osteochondrose der Wirbelsäule kann viele Probleme verursachen. Unabhängig das körperliche und emotionale Wohlbefinden zu verbessern, den Körper vor dem Auftreten von Exazerbationen der Krankheit in der Zukunft zu schützen, wird helfen, Therapie für Osteochondrose der Halswirbelsäule zu trainieren.

Regelmäßige Gymnastik reduziert das Risiko wiederholter Exazerbationen, reduziert chronische Schmerzen in Nacken und Schultern, stellt die Empfindlichkeit und Kraft in den Händen wieder her und trainiert den Vestibularapparat (der Schwindel und Kopfschmerzen reduziert)..

Es ist besser, die Bewegungstherapie unter Aufsicht eines Ausbilders zu beginnen, damit er Ihnen beibringt, wie Sie alle Übungen richtig ausführen. Im Allgemeinen ist der Gymnastikkomplex, der isometrische Blöcke (ohne Körperteile im Raum zu bewegen) und dynamische Aktivitäten umfasst, einfach durchzuführen, und jeder kann zu Hause turnen.

Weiter im Artikel - beliebte und sichere Komplexe aus 6 isometrischen und 10 dynamischen Übungen.

Jeder Patient mit zervikaler Osteochondrose, der an einer Bewegungstherapie beteiligt ist, sollte dies wissen.

Physiotherapieübungen bei zervikaler Osteochondrose sollten nicht mit einer Verschlimmerung der Krankheit durchgeführt werden. Sie müssen nicht versuchen, den Hals zu „dehnen“, den Schmerz zu „zerstreuen“ und Ihren Zustand irgendwie zu beeinträchtigen. Wenn Sie sich schlechter fühlen, wenden Sie sich sofort an einen Neurologen!

Wenn ein Arzt (Neurologe) die Instabilität der Halswirbel während der Röntgenaufnahme der Wirbelsäule oder der Palpation festgestellt hat, schauen Sie unbedingt in den orthopädischen Salon oder die Apotheke und kaufen Sie einen speziellen weichen Kragen für den Hals. Es schützt Sie vor gefährlichen Komplikationen bei Übungen..

Osteophyten - subuliertes Knochenwachstum, das auf dem Röntgenbild der Wirbelsäule sichtbar ist - ein weiterer Grund, die Auswahl der Übungen für die Bewegungstherapie genauer zu prüfen. Bei Osteophyten sollten während des dynamischen Trainings keine aktiven Bewegungen in der Halswirbelsäule ausgeführt werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Osteophyten die im Nacken verlaufenden Nervenstämme beschädigen.

Sechs isometrische Übungen

Bei der isometrischen Gymnastik bewegt sich der trainierte Bereich des Körpers nicht im Raum: d. H. Es gibt keine Biegungen, Kurven oder Schwünge.

Sie oder Ihr Partner üben Druck auf einen beliebigen Körperteil aus und wirken diesem Druck mit Hilfe von Muskelkräften entgegen. Die Anzahl der Wiederholungen der Übung dieses Übungstherapiekomplexes für zervikale Osteochondrose hängt vom Grad Ihrer Bereitschaft ab: Es können 3-4 Wiederholungen auf jeder Seite und 6-8 sein. Die Dauer des Gegenwirkens der ausgeübten Kraft während der Ausführung jeder Wiederholung beträgt 5-6 Sekunden.

Die Ausgangsposition ist bei allen Übungen niedriger - genau auf einem Stuhl sitzend, die Beine schulterbreit auseinander.

Drücken Sie mit der Handfläche auf den Schläfenbereich und die Wangenknochen auf einer Seite (linke Handfläche - linke Wange, rechte Handfläche - rechte Wange)..

Spannen Sie die Nackenmuskulatur an und widerstehen Sie dem Arm.

Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Nimm deine Finger in das Schloss. Drücken Sie in dieser Position mit ausgestreckten Handflächen auf die Stirn..

Den Nacken belasten, Gegendruck.

Legen Sie Ihre Hände unter dem Kinn zu Fäusten und schieben Sie das Kinn von unten nach oben.

Gegensteuern Sie, ohne Ihren Kopf im Weltraum zu bewegen.

Nimm deine Finger hinter deinem Kopf in das Schloss. Drücken Sie in dieser Position mit Ihren Händen auf die okzipital-parietale Region, als ob Sie versuchen würden, Ihren Kopf zur Brust zu senken, und erzeugen Sie eine Gegenwirkung mit Ihrem Kopf.

Legen Sie Ihre rechte Hand mit Ihrer offenen Handfläche in den Bereich Ihrer linken Wange und Ihres Wangenknochens. Drücken Sie Ihre Hand auf Ihr Gesicht, als wollten Sie sie nach rechts drehen. Schaffen Sie Widerstand mit den Nackenmuskeln.

Wiederholen Sie die Übung für die gegenüberliegende Seite..

Senken Sie Ihren Kopf an Ihre Brust und verschränken Sie Ihre Arme am Hinterkopf. Drücken Sie mit Ihren Händen auf den Hinterkopf und widerstehen Sie mit den Kräften der Nackenmuskulatur so, dass der Kopf langsam wieder in eine aufrechte Position gebracht wird.

Zehn Übungen eines dynamischen Komplexes

Wichtige Regeln

Wenn Sie diese Art von Physiotherapieübungen durchführen, ist es wichtig, sie nicht zu übertreiben:

  • Sie können keine vollen Kopfdrehungen um / gegen den Uhrzeigersinn machen.
  • Das maximale Zurückkippen des Kopfes ist mit einer Verschlechterung behaftet, daher ist es kontraindiziert.
  • Die Bewegungen sollten nicht scharf und ruckartig sein: Machen Sie alles langsam, langsam.
  • Da die Osteochondrose der Wirbelsäule häufig mit einer Haltungsinstabilität, Schwindel einhergeht, sollten Physiotherapieübungen mit zervikaler Osteochondrose in sitzender Position durchgeführt werden.
  • Die Anzahl der Wiederholungen - 5–8.

Übungen

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - scrollen Sie nach rechts)

1. Setzen Sie sich mit gerader Rückenlehne und leicht auseinander liegenden Beinen auf einen Stuhl. Strecken Sie Ihre Arme vor sich aus..

Drücken Sie Ihre Hände zu Fäusten - lösen Sie sie. Machen Sie die Übung mehrmals und schütteln Sie dann Ihre Hände.

2. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, die Füße schulterbreit auseinander, die Hände auf den Knien.

Heben Sie Ihren gestreckten Arm parallel zum Boden zur Seite. Drehen Sie den Körper ohne scharfe Bewegungen mit der Hand in die eine und mit der anderen Hand in die andere Richtung (linke Hand - drehen Sie den Körper nach links, rechts - nach rechts)..

3. Setzen Sie sich mit gebeugten Beinen auf einen Stuhl und legen Sie Ihre Hände in die Taille.

Neige deinen Kopf nach links und rechts, als ob du versuchen würdest, deine Schulter mit deinem Ohr zu erreichen.

4. Sitzposition auf einem Stuhl. Beuge deine Arme maximal an den Ellbogen (Hände auf den Schultern).

Heben Sie Ihre gebogenen Arme durch die Seiten in eine Position parallel zum Boden und zum unteren Rücken.

5. Setzen Sie sich und legen Sie Ihre Hände in den Sitz des Stuhls an den Seiten des Körpers.

Kreisen Sie in dieser Position zuerst, zuerst und dann gegen den Uhrzeigersinn mit dem Schultergürtel.

6. Sitzposition.

Drehen Sie Ihren Kopf mit einer kleinen Amplitude nach links und rechts (als ob Sie nach links und dann nach rechts schauen würden)..

7. Falten Sie in sitzender Position Ihre Hände in einem Schloss vor sich.

Heben Sie Ihre Arme in dieser Position auf Kopfhöhe an und senken Sie sie dann ab.

8. Sitzposition, Hände auf Stuhlsitz.

Neigen Sie Ihren Kopf an Ihre Brust - kehren Sie in eine aufrechte Position zurück.

9. Setzen Sie sich weiter auf den Stuhl. Die Arme streckten sich über den Oberkörper.

Beugen Sie Ihre Arme an den Ellbogen und führen Sie eine Gleitbewegung entlang des Körpers mit Ihren Handflächen nach oben in Richtung der Achselhöhlen aus. Bringen Sie Ihre Hände mit der gleichen Gleitbewegung wieder in ihre ursprüngliche Position..

10. Setzen Sie sich auf einen Stuhl. Hände aus allen Nähten.

Heben Sie Ihre ausgestreckte linke Hand vor sich nicht höher als auf Schulterhöhe. mit der Handfläche nach unten.

Richten Sie gleichzeitig Ihre rechte Hand nach hinten (Handfläche nach oben). Wiederholen Sie dies für die andere Hand.

Fazit

Natürlich ist die physikalische Therapie kein Allheilmittel, und um die Osteochondrose der Wirbelsäule so wirksam wie möglich zu gestalten, sind eine ganze Reihe von Maßnahmen erforderlich, einschließlich Medikamente, manuelle Therapie und Physiotherapie.

Die Bewegungstherapie bei Osteochondrose der Halswirbelsäule erfordert jedoch keine spezielle Ausrüstung und sogar viel Platz im Raum. Sie können viele Übungen auch am Arbeitsplatz durchführen. Und dies ist eine großartige Gelegenheit für jeden Patienten, sich selbst zu helfen. Regelmäßige Physiotherapieübungen wirken sich nicht nur positiv auf den Krankheitsverlauf und die Krankheitssymptome aus, sondern auch auf die Stimmung und entlasten die Patienten von Depressionen, Milz, Müdigkeit und sogar depressiven Störungen.

Therapeutische Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule: die effektivsten Übungen

Bei zervikaler Osteochondrose jeglichen Schweregrads empfehlen Wirbeltiere tägliche Übungen zur therapeutischen Gymnastik. Regelmäßiges Training hilft dabei, das Knirschen und die Schmerzen zu vergessen, die beim Biegen und Drehen des Kopfes auftreten. Die Durchführung dynamischer und isometrischer Übungen für den Hals ist die effektivste Methode, um die Ausbreitung der Krankheit auf gesunde Wirbel und Bandscheiben zu verhindern..

Wenn Sie eine Therapie benötigen

Es ist wichtig zu wissen! Ärzte unter Schock: „Es gibt ein wirksames und erschwingliches Mittel gegen Gelenkschmerzen.“ Lesen Sie mehr.

Sie müssen mit dem Turnen beginnen, wenn die ersten Anzeichen einer zervikalen Osteochondrose auftreten. Dazu gehören Schmerzen im Nacken, die durch Drehen des Kopfes, Knirschen, Klicken und Steifheit verstärkt werden. Bei einer Osteochondrose von 1 Schweregrad kann sie durch regelmäßiges Training geheilt werden, ohne dass pharmakologische Medikamente eingenommen werden, die sich negativ auf die inneren Organe auswirken. Indikationen für Klassen sind auch solche Symptome, die für Pathologie 2 und 3 Grad charakteristisch sind:

Tägliche Bewegung ist die wirksamste Prävention gegen zervikale Osteochondrose bei Risikopersonen. In der Regel verbringen sie viel Zeit am Computer, sind lange mit gesenktem Kopf bei der Arbeit mit Dokumenten.

Unterrichtsvorbereitung

Nach Diagnose und Linderung akuter Schmerzen wird der Patient an einen Physiotherapeuten überwiesen. Er untersucht die Ergebnisse der Radiographie und die Schlussfolgerung eines Wirbeltiers sowie die Anamnese und erstellt anschließend eine Reihe von Übungen. Der Arzt muss dem Patienten die Bedeutung des regulären Unterrichts erklären, über die Regeln sprechen, deren Einhaltung zur Steigerung der therapeutischen Wirksamkeit des Trainings beiträgt:

  • Die Übungen sollten jeden Tag 20 bis 30 Minuten in Remission sein.
  • Sie müssen Kleidung aus "atmenden" Materialien auswählen, die leicht Feuchtigkeit aufnehmen und die Bewegungen nicht einschränken.
  • Der Raum sollte warm genug sein, aber vor dem Training belüftet werden.
  • Das Auftreten schmerzhafter Empfindungen ist ein Signal für die Beendigung des Unterrichts. Es kann erst nach einer langen Pause wieder aufgenommen werden.

Neurologen und Wirbeltiere empfehlen, Bewegungstherapie mit physiotherapeutischen und Massageverfahren, Schwimmen, Wassergymnastik, Pilates und langen Spaziergängen an der frischen Luft zu kombinieren.

Methoden

Bei der Erstellung eines Behandlungskomplexes verwenden Bewegungstherapeuten häufig Übungen aus den Methoden des Autors zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose. Sie wurden von Rehabilitologen und Chiropraktikern Gitt, Bubnovsky, Ignatiev, Shishonin entwickelt. Alle Übungen werden reibungslos ausgeführt - scharfe Bewegungen mit der maximal möglichen Amplitude sind grundsätzlich verboten. Ziel des Unterrichts ist es, die Durchblutung des Halses zu verbessern, ohne die Bandscheiben und Wirbel zu belasten.

Während des Trainings müssen Sie auf die auftretenden Empfindungen hören. Wenn Schmerzen nur bei der Ausführung einer bestimmten Bewegung auftreten, sollten sie aus dem Komplex ausgeschlossen werden. Und wenn sich der Gesundheitszustand nach dem Training verbessert, die Muskeln sich warm anfühlen, sollte die Anzahl der Fahrten erhöht werden. Vor dem Unterricht müssen Sie auf jeden Fall ein leichtes Training absolvieren - durch den Raum gehen, die Knie hochheben, mehrere Körperneigungen, Drehungen und Kniebeugen ausführen.

Pendelkopf

Ein Hardcover-Buch ist erforderlich, um die Übung abzuschließen. Setzen Sie sich auf einen Hocker, die Beine etwas auseinander. Legen Sie das Buch auf Ihren Kopf und halten Sie es eine Weile mit der Hand, um das Gleichgewicht zu halten. Dann belasten Sie dazu nur die Nackenmuskulatur. Lernen Sie für mehrere Lektionen, 10-15 Minuten mit einem Buch auf dem Kopf zu bleiben. Dann ist die Übung kompliziert. Sie müssen den Kopf von einer Seite zur anderen, vorwärts und rückwärts schütteln, damit das Buch nicht verrutscht. Im letzten Stadium müssen Sie es entfernen und einige kreisförmige Umdrehungen des Kopfes ausführen, um die Muskeln zu entspannen.

Arme um den Hals

Die Ausgangsposition des Körpers ist Stehen oder Sitzen. Fassen Sie Ihre Finger im Schloss, außer den großen, und legen Sie sie in den Nacken. Die kleinen Finger sollten sich unmittelbar unter dem Hinterkopf befinden. Daumen sollten unter den Kiefer gelegt werden. Wenn alle Finger richtig positioniert sind, bildet sich eine Art Rahmen, ähnlich dem Kragen, der bei der Behandlung der zervikalen Osteochondrose verwendet wird.

Jetzt sollten Sie Ihren Kopf sanft, leicht langsam, zuerst zur einen Seite, dann zur anderen Seite neigen und gleichzeitig mit Ihren Handflächen Widerstand leisten. Aufgrund des entstandenen Hindernisses spannen sich die Muskeln stärker an, was zu einer schnelleren Kräftigung beiträgt. Nach einigen Minuten müssen Sie Ihre Finger leicht nach unten bewegen und alle Bewegungen wiederholen.

Wir lehnen uns mit den Händen auf den Tisch

Auch „vernachlässigte“ Gelenkprobleme können zu Hause geheilt werden! Vergessen Sie nur nicht, es einmal am Tag zu verschmieren..

Stellen Sie sich mit dem Rücken gerade zum Tisch, die Beine ein wenig auseinander, die Hände auf der Arbeitsplatte. Langsam strecken, den unteren Rücken krümmen und den Kopf zurückwerfen. Angenehme Empfindungen sollten durch Dehnung der Muskeln des gesamten Rückens und Nackens entstehen. Dann müssen Sie in die Ausgangsposition zurückkehren und flach sitzen, ohne die Hände vom Tisch zu nehmen und den Kopf vor die Brust zu neigen. Richten Sie sich vorsichtig aus und wiederholen Sie alle Bewegungen 5-10 Mal. Diese Übung ist praktisch, um nicht nur zu Hause, sondern auch im Büro während einer Arbeitspause durchzuführen. Bei Wirbelstrukturen passiert dasselbe wie bei einer manuellen Therapiesitzung - der Abstand zwischen den Wirbelkörpern nimmt zu, die Kompression von Nerven und Blutgefäßen verschwindet.

Wir drehen Hals und Kopf und widersetzen uns

Dies ist eine isometrische Übung, bei deren Ausführung dynamische Bewegungen ausgeschlossen sind. Setzen Sie sich auf einen Hocker, spreizen Sie die Beine und legen Sie die rechte Handfläche auf die rechte Wange. Jetzt müssen Sie versuchen, Ihren Kopf nach rechts zu drehen und sich der Handfläche zu widersetzen. Bei richtiger Bewegung bleibt der Kopf bewegungslos, nur die Muskeln des Nacken- und Schultergürtels werden angespannt. Nach ein paar Minuten sollten Sie die Bewegungen mit der linken Hand in die andere Richtung wiederholen.

Strecken Sie den Hals und widerstehen Sie

Ausgangsposition - sitzend oder stehend. Fassen Sie Ihre Finger in das Schloss und befestigen Sie es am Hinterkopf. Zeigen Sie ihnen Widerstand, wenn Sie versuchen, ihren Kopf zu neigen. Es ist zu beachten, dass im Spannungszustand die Muskeln von Hals und Nacken nicht länger als 20 Sekunden sein sollten. Dann müssen Sie in die Ausgangsposition zurückkehren und alle Bewegungen in 2-3 Minuten wiederholen. Übung ist wirksam bei Kopfschmerzen, beeinträchtigter Koordination der Bewegungen, die für den Schweregrad der zervikalen Osteochondrose 2 charakteristisch sind.

Beugen Sie den Hals zur Seite und widerstehen Sie ihm

Setzen Sie sich auf einen Hocker und legen Sie Ihre rechte Hand auf den rechten oberen Teil des Kopfes. Biegen Sie den Hals nach rechts und halten Sie sich 20 Sekunden lang gegen die Handfläche. Nehmen Sie dann die Ausgangsposition des Körpers ein und legen Sie die linke Hand auf die linke Seite des Halses. Versuchen Sie, Ihren Kopf nach links zu neigen, indem Sie mit der rechten Handfläche drücken und dabei der linken widerstehen. Wiederholen Sie alle Bewegungen in die entgegengesetzte Richtung.

Beuge deinen Hals nach vorne und widersetze dich

Sitzen oder stehen Sie aufrecht und legen Sie Ihre Handfläche auf Ihren Hinterkopf. Jetzt müssen Sie Ihre Hand zerdrücken, um Ihren Kopf zu neigen und gleichzeitig die Nackenmuskeln zu belasten, um sie aufrecht zu halten. Dann sollte die zweite Handfläche unter das Kinn gelegt werden. Versuchen Sie, den Hals zu beugen, mit zwei Händen Widerstand zu leisten und die Muskeln von Hals, Nacken und Schultergürtel 20 Sekunden lang zu belasten.

Wann und welche Ergebnisse sind vom Training zu erwarten?

Nach etwa einem Monat verbessert sich der Zustand der Halswirbelstrukturen, was sich in einer Abnahme der Schmerzschwere und einer Vergrößerung des Bewegungsumfangs äußert. Bei einer Osteochondrose von 1 Schweregrad wird ein vollständiges Verschwinden der Symptome beobachtet. Dies ist auf die Wiederherstellung der Blutversorgung des Knorpelgewebes mit Nährstoffen zurückzuführen. Infolgedessen beginnt der Prozess der teilweisen Wiederherstellung beschädigter Festplatten..

Bei Patienten mit Osteochondrose 2. und 3. Grades sind Anzahl und Dauer der Rückfälle reduziert. Exazerbationen treten nach Hypothermie oder während der Influenza-Periode, SARS, nicht auf, und zwar aus folgenden Gründen:

  • Stärkung des Muskelkorsetts des Hals- und Schultergürtels;
  • erhöhen die Festigkeit und Elastizität von Bändern, Sehnen.

Selbst bei unangenehmen schweren Bewegungen hält der Skelettmuskel die Bandscheiben und Wirbel sicher in einer anatomisch korrekten Position. Es gibt keine Verschiebung, Kompression der Wirbelsäulenwurzeln, Wirbelarterie, die das Gehirn mit Blut versorgt. Zusammen mit Schmerzen und Steifheit verschwinden Seh- und Hörstörungen und der optimale Blutdruck wird wiederhergestellt.

Kontraindikationen

In der akuten Phase werden keine therapeutischen Übungen durchgeführt. Im subakuten Stadium kann der Arzt für Bewegungstherapie isometrische Übungen empfehlen, jedoch nur unter seiner Aufsicht.

Gymnastik bei Osteochondrose der Halswirbelsäule

Osteochondrose ist das häufigste Problem bei Menschen nach 40 Jahren. Wenn Sie jedoch angemessene Maßnahmen ergreifen und ausreichend darauf achten, können die Folgen vermieden werden. Einer der Hauptassistenten dabei sind Physiotherapieübungen oder Bewegungstherapie. Eine Reihe von Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule ist einfach und dauert nur 15 bis 20 Minuten.

Ätiologie der Krankheit

Osteochondrose kann zervikal, thorakal oder lumbal sein. Dies hängt davon ab, in welchem ​​Teil der Wirbelsäule sich die Krankheit entwickelt. Es gibt mehrere Hauptgründe für sein Auftreten:

  • Schlechte Gewohnheiten;
  • Bewegungsmangel;
  • Übergewicht;
  • Nach Wirbelsäulenverletzung;
  • Alter nach 40 Jahren;
  • Orthopädische Probleme: Klumpfuß oder Plattfüße.

Regeln für die Physiotherapie

Die Grundregeln für therapeutische Übungen für alle Teile der Wirbelsäule sind gleich.

  • Frische Luft oder ein gut belüfteter Bereich;
  • Alle Übungen beginnen mit einem Aufwärmen;
  • Laden Sie nur im Stadium der Remission der Krankheit auf;
  • Die Bewegungen sollten frei sein, damit die Kleidung bequem ausgewählt werden kann.
  • Die Bewegungen sind nicht scharf und nehmen allmählich an Amplitude und Häufigkeit zu. Dann vermeiden Sie Verletzungen Ihrer Bänder und Muskeln.
  • Wenn Sie während des Trainings Schmerzen verspüren, beenden Sie die Sitzung.
  • Bevor Sie mit dem Unterricht beginnen und am Ende Ihre Herzfrequenz messen. Wenn es erhöht wird, reduzieren Sie die Last;
  • Beobachten Sie Ihren Atem beim Laden;
  • Regelmäßigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Behandlung. Wenn Sie von Zeit zu Zeit Übungen machen, wird dies nicht den richtigen Effekt haben.
  • Übungen zur Vorbeugung und Behandlung von Osteochondrose werden nur von einem Spezialisten verschrieben und ausgewählt. Nicht selbst behandeln, dies kann den gegenteiligen Effekt haben;

Sich warm laufen

Ein sehr wichtiger Bestandteil des gesamten Übungskomplexes ist das Aufwärmen. Es hilft, Verletzungen an Muskeln und Gelenken zu vermeiden. Sie müssen das Aufwärmen langsam durchführen. Zuerst werden einfache Handschwünge ausgeführt, dann werden die Ladeelemente kompliziert.

  1. Steh gerade. Heben Sie beim Einatmen mit der Nase langsam die Hände an, senken Sie nach einem vollen Luftzug in der Lunge die Hände und atmen Sie laut mit dem Mund aus.
  2. Um die Halswirbelsäule aufzuwärmen, neigen Sie den Kopf zur Seite und drehen Sie ihn mit dem Kopf nach unten zur Brust, um einen Halbkreis von einer Schulter zur anderen zu bilden.
  3. Dann lohnt es sich ein wenig, den Brustbereich zu dehnen, denn dieser steht an der Wand, um mit Fersen, Gesäß, Schulterblättern und Nacken daran zu ruhen. Nehmen Sie 2 Schritte von der Wand und bringen Sie die Schulterblätter zusammen. Halten Sie sich 3 Mal so fest, entspannen Sie dann Ihre Schulterblätter und gehen Sie zurück zur Wand.
  4. Heben Sie abwechselnd die linke Schulter an, dann die rechte und beide Schultern zusammen.

Jede Übung muss 10 Mal durchgeführt werden.

Bewegungstherapie bei Osteochondrose

Die häufigste Form dieser Krankheit ist die Osteochondrose der Halswirbelsäule. Daher ist es wichtig, auf diesen bestimmten Teil der Wirbelsäule zu achten und einfache Übungen durchzuführen. Wir machen Sie auf einige davon aufmerksam:

Stehender Komplex

  1. Steh auf, Hände in die Hüften. Drehen Sie Ihren Kopf nach links und rechts. 10 mal.
  2. Dann wird das Gleiche getan, indem der Kopf nur zur rechten Schulter und nach links geneigt wird. 10 mal durchführen.
  3. Starten Sie sanfte Rotationsbewegungen des Kopfes, die einen Halbkreis beschreiben. 10 mal.
  4. Drücken Sie eine Handfläche auf eine Stirn und drücken Sie sie auf eine Handfläche. In diesem Fall sollten sich die Nackenmuskeln anstrengen. 3 Mal ausführen.
  5. Ruhen Sie sich aus und drücken Sie mit dem Hinterkopf auf die Handfläche des Kopfes, damit sich auch die Nackenmuskeln straffen. dreimal.
  6. Führen Sie das gleiche Verfahren mit Ihrer Handfläche durch, während Sie auf die rechte und linke Schläfe drücken. dreimal.

Liegender Komplex

Ausgangsposition für den Komplex: auf dem Rücken liegen, Beine gestreckt, Arme am Körper entlang.

  1. Heben Sie aus der Ausgangsposition (I.P.) Ihren Kopf leicht an und bleiben Sie etwa 5 Sekunden lang in Position. Den Kopf senken. 3 mal wiederholen.
  2. Legen Sie Ihre Hände auf Ihre Schultern und führen Sie viermal Rotationsbewegungen der Ellbogen auf beiden Seiten durch. 3 mal wiederholen.
  3. Von I.P. Heben Sie ein Bein an und beugen Sie es am Knie. Dann die Beine tauschen. Imitieren Sie das Gehen im Liegen. Führen Sie 3 Mal 30 Sekunden lang durch.
  4. Heben Sie Ihre Arme über sich und ziehen Sie sie abwechselnd in die Decke, während Sie das Schulterblatt vom Boden abreißen. Für jede Hand 6 mal.
  5. Breiten Sie Ihre Arme beim Einatmen zur Seite und nach oben. Heben Sie beim Ausatmen das Knie an und ziehen Sie es in Richtung Brust. Reißen Sie Ihren Kopf nicht vom Boden ab. Wiederholen Sie die Übung 5 Mal.
  6. Legen Sie sich auf den Rücken und legen Sie die Hände auf die Taille. Auf Inspiration heben wir unsere Beine und beugen uns an den Knien. Beugen Sie beim Ausatmen die Knie und entspannen Sie die Beine. 5 Mal ausführen.
  7. In I.P. Bringen Sie die Schulterblätter zusammen und drücken Sie sie auf den Boden. Für 3 Konten in Position halten. 5 Mal ausführen.

Komplex sitzen

Setzen Sie sich auf einen harten Stuhl. Dies ist Ihre I.P..

  1. Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen, drücken Sie Ihr linkes Knie 3 Sekunden lang auf Ihr linkes Knie. Wir machen die gleiche Übung mit der rechten Hand. Dann drücken wir mit beiden Händen auf die Knie. Wir treten 5 mal auf.
  2. Ziehen Sie Ihre linke Schulter in Richtung Ihres linken Ohrs. 3 Sekunden lang gedrückt halten. Mit der rechten Schulter machen wir die gleiche Übung. Dann versuchen wir beide Schultern an die Ohren zu ziehen. 5 Sätze.
  3. Wir führen Rotationsbewegungen mit der linken Schulter, dann mit der rechten und dann mit beiden Schultern aus. 7 mal für jede Schulter.
  4. Heben Sie Ihre Beine an den Knien leicht gebeugt an. Heimtrainer.
  5. Strecken Sie beim Einatmen die Arme aus und legen Sie beim Ausatmen die Arme um die Schultern.
  6. Setzen Sie sich auf die linke Seite des Stuhls. Wir führen folgende Übungen durch:

6.1 Heben und senken Sie die linke Hand.

  • Handbewegungen hin und her, als würde man Brennholz sägen;
  • Führen Sie kreisende Bewegungen im Uhrzeigersinn und dann gegen den Uhrzeigersinn aus.
  • Hebe deine Hand hoch, wirf sie runter und schüttle sie.

6.2 Auf die rechte Seite des Stuhls übertragen und denselben Komplex ausführen.

  • Setz dich direkt auf den Stuhl. Heben Sie beim Einatmen die Hände hoch. Fassen Sie Ihre Knie beim Ausatmen. 3 mal wiederholen.

Der gesamte Übungskomplex wird langsam ausgeführt, um Schmerzen zu lindern.

Bewegungstherapie zur Verschlimmerung

Wenn die Krankheit fortschreitet und eine Verschlimmerung auftritt, ist es wichtig, die Verhaltensregeln des Haushalts einzuhalten. Sie beinhalten:

  • Zu schlafen und nur auf einer harten Matratze zu liegen;
  • Legen Sie ein Kissen oder eine Rolle unter Ihre Knie. So entfernen Sie überschüssige Spannung von der Wirbelsäule;
  • Führen Sie spezielle Übungen durch, um die Muskeln der Wirbelsäule zu entspannen.

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Exazerbation Sportunterricht geben, ist es wichtig, alle Übungen langsam durchzuführen, vor dem Spiegel zu sitzen und alle Ihre Empfindungen sorgfältig zu überwachen.

I.P. auf einem harten Stuhl sitzen, Beine zusammen, Hände auf den Knien, Kopf gerade, Kinn parallel zum Boden.

  1. Drehe deinen Kopf sehr langsam zuerst nach rechts und dann nach links. Das Kinn sollte parallel zum Boden sein. dreimal.
  2. Neige deinen Kopf zur rechten Schulter und dann zur linken. Die Schultern sind in einer Position fixiert und heben sich nicht zum Kopf hin an. 3-4 mal.
  3. Neige deinen Kopf mit deinem Kinn gegen deine Brust. Werfen Sie Ihren Kopf nicht stark zurück, wenn Sie zu I.P. 3 Mal ausführen.
  4. Strecken Sie Ihr Kinn sehr langsam zum rechten Schlüsselbein, dann zur Mitte und zum linken Schlüsselbein. 4 Mal.
  5. Senken Sie Ihren Kopf nach unten, so dass das Kinn bis zur Brust reicht und langsam Bewegungen in Form eines Halbkreises von einer Schulter zur anderen ausführt. 4 Mal ausführen.
  6. Anlassen, Position 3 Sekunden lang halten und beim Ausatmen auf I.P..
  7. Legen Sie Ihre Stirn in Ihre Handfläche, verweilen Sie 3 Mal, dann legen Sie Ihren Kopf ebenfalls 3 Sekunden lang in Ihre Handfläche und halten Sie die rechte und linke Schläfe 3 Sekunden lang in Ihrer Handfläche an.

Gegenanzeigen zur Bewegungstherapie

Es gibt nur sehr wenige Kontraindikationen für die Durchführung therapeutischer Übungen. Meist handelt es sich nicht um Kontraindikationen, sondern um Empfehlungen zur Einschränkung des Unterrichts in einem bestimmten Zeitraum. Bei Osteochondrose wird empfohlen, während einer Exazerbation und bei starken Schmerzen keine Bewegungstherapie durchzuführen. Es gibt jedoch allgemeine Kontraindikationen. Diese beinhalten:

  • Fieber;
  • Starke Schmerzen in jedem Körperteil;
  • Das Auftreten von bösartigen Neubildungen;
  • Entzündungs- und Infektionskrankheiten;
  • Bluthochdruck;
  • Im Falle einer Verletzung des Geisteszustandes wird dem Patienten keine Bewegungstherapie verschrieben;
  • Blutung oder ihre Wahrscheinlichkeit;
  • Blutgerinnsel
  • Das Vorhandensein unheilbarer fortschreitender Krankheiten.

Bei der Erstellung eines Behandlungsverlaufs für Osteochondrose sowie für jede Krankheit, die für jeden Arzt körperliche Bewegung erfordert, ist es wichtig, die Möglichkeit von Indikationen oder Kontraindikationen für physiotherapeutische Übungen zu ermitteln. Daher ist der Komplex genau ein Spezialist auf diesem Gebiet.

Präventionsempfehlungen

Wenn ein vernünftiger Ansatz zur Vorbeugung von Osteochondrose vorliegt, kann dies vollständig vermieden werden. Die wichtigsten Empfehlungen sind nicht kompliziert:

  • Führen Sie täglich Physiotherapieübungen durch.
  • Nehmen Sie Medikamente;
  • Bewegen Sie sich mehr;
  • Schlechte Gewohnheiten loswerden;
  • Achten Sie auf Ihre Ernährung;
  • Lassen Sie sich regelmäßig untersuchen.

Prävention ist der beste Weg, um eine Krankheit zu verhindern, und die Behandlung ihrer Auswirkungen ist ziemlich schwierig. Wenn Sie in der ersten Phase zum Arzt gehen, die Empfehlungen für die Behandlung befolgen und nicht faul sind, können Sie die Schmerzen in ein paar Monaten vergessen.

Eine Reihe von physiotherapeutischen Übungen für die Halswirbelsäule

Osteochondrose der Halswirbelsäule ist häufig die Ursache für Kopfschmerzen, anhaltenden Schwindel, Seh- und Hörstörungen und viele andere gesundheitliche Probleme. Bei dieser Krankheit sind sowohl die Knorpel- als auch die Knochenstrukturen der Halswirbel betroffen..

Die zervikale Osteochondrose entwickelt sich langsam. Für eine lange Zeit kann der Patient seine Krankheit nicht vermuten.

Wer hat eher eine zervikale Osteochondrose?

Die Risikogruppe umfasst Personen, deren Arbeit mit einer langen erzwungenen Position des Halses verbunden ist. Am häufigsten von dieser Krankheit betroffen sind beispielsweise Programmierer, Fahrer, Schriftsteller, Büro- und Forscher.

Zu den Ursachen, die häufig die Entwicklung der Krankheit provozieren, gehören körperliche Inaktivität, Übergewicht und Stoffwechselerkrankungen.

Langes und häufiges Fernsehen und die Arbeit mit einem Computer sind ebenfalls wichtige Gründe für das Auftreten einer Osteochondrose des Halses.

Wie behandelt man zervikale Osteochondrose?

Angesichts der weit verbreiteten Prävalenz der Osteochondrose des Halses ist es notwendig, diese rechtzeitig zu behandeln und eine Prävention durchzuführen. Zum Zwecke der Behandlung werden üblicherweise folgende verwendet:

  • Medikamente.
  • Physiotherapie.
  • Massage und manuelle Therapie.
  • Physiotherapiekurse (LFK) und Spezialgymnastik.

Der Umfang der Behandlung und ihre Dauer sollten nur von einem Arzt festgelegt werden.

Warum Bewegungstherapie bei zervikaler Osteochondrose??

Die physikalische Therapie der zervikalen Osteochondrose wird durchgeführt, um mehrere Ziele gleichzeitig zu erreichen. Es ermöglicht Ihnen:

  1. Verbessern Sie die Durchblutung in den betroffenen Bereichen der Halswirbelsäule (SHOP) und des Gehirns.
  2. Reduzieren Sie die Schwellung dieser Bereiche.
  3. Stärken Sie die paravertebralen Muskeln.
  4. Stellen Sie den normalen Bewegungsumfang und die Beweglichkeit in den Zwischenwirbelgelenken wieder her.
  5. Entspannen Sie krampfhafte Muskelfasern im Nacken und Rücken, um Verspannungen zu beseitigen.
  6. Passen Sie den Vestibularapparat des Innenohrs an körperliche Aktivität an.

Darüber hinaus verbessert sich bei allgemeinen Übungen für den Hals mit Osteochondrose der allgemeine Geisteszustand einer Person. Dies äußert sich in einer Abnahme der Anzeichen von neurotischen Zuständen, Depressionen, die häufig mit der Krankheit einhergehen..

Regeln für Übungen mit Osteochondrose der Halswirbelsäule

Bevor Sie mit therapeutischen Übungen zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose beginnen, sollten Sie einige allgemeine Regeln einhalten. Ihre Einhaltung wird Bewegungstherapiekurse effektiver und sicherer machen:

  1. Diese Übungen sollten erst nach einem vorläufigen Aufwärmen der Muskeln durchgeführt werden..
  2. Halsübungen bei Osteochondrose sollten regelmäßig durchgeführt werden.
  3. Es ist sehr wünschenswert, dass die notwendigen Übungen für die zervikale Osteochondrose von einem Arzt ausgewählt werden.
  4. Trainieren Sie nicht weiter, wenn Sie unangenehme Empfindungen, Knirschen oder Taubheitsgefühl im Nacken und in anderen Bereichen des Körpers verspüren..
  5. Scharfe und geschwungene Bewegungen müssen vermieden werden. Das Nichtbeachten dieser Regel kann zu Muskel- oder Wirbelsäulenverletzungen führen..
  6. Bei zervikaler Osteochondrose können Sie Ihren Kopf nicht zurückwerfen und scharfe Rotationen davon machen.
  7. Es ist notwendig, die richtige Haltung während des Unterrichts zu überwachen. Auf diese Weise können Sie die Effektivität von Übungen erheblich steigern und die Belastung der betroffenen Wirbelsäule verringern.

Die ersten paar Bewegungstherapien gegen Osteochondrose der Halswirbelsäule sollten von einem qualifizierten ausgebildeten Ausbilder durchgeführt werden. Nachfolgende Übungen können zu Hause unabhängig durchgeführt werden..

Wie ist Bewegungstherapie bei Osteochondrose von SHOP?

Die Komplexe der Bewegungstherapie bei zervikaler Osteochondrose enthalten normalerweise acht bis zehn Übungen. Dies reicht aus, um eine heilende Wirkung zu erzielen..

Therapeutische Übungen werden in der Regel mit einer Massage des betroffenen Bereichs kombiniert.

Diese Massage kann unabhängig oder von einem speziell ausgebildeten Spezialisten durchgeführt werden..

Übung gegen zervikale Osteochondrose ist isometrisch und dynamisch (isotonisch).

Isometrische Übungen

Bei isometrischen Übungen spannen sich die Halsmuskeln an, ziehen sich jedoch nicht zusammen. Dadurch werden zwei positive Effekte gleichzeitig erzielt: eine Steigerung der Muskelkraft und deren Entspannung.

Wer wird empfohlen, isometrische Übungen zu machen?

Gymnastik mit zervikaler Osteochondrose in Form von isometrischen Übungen wird absolut allen Patienten mit dieser Krankheit gezeigt. Erlaubte seine Verwendung bei der Verschlimmerung der Krankheit. Sie sollten jedoch Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit dem Unterricht beginnen.

Dieser Komplex kann und sollte zur Vorbeugung von zervikaler Osteochondrose eingesetzt werden.

Was ist gut an ihnen??

Für die Durchführung dieser Übungen ist keine spezielle Ausrüstung erforderlich. Nach der Ausführungstechnik sind sie recht einfach und können auch von körperlich ungeschulten Personen ausgeführt werden.

Durch die regelmäßige Durchführung solcher Übungen im Ladekomplex für zervikale Osteochondrose können Sie die Nackenmuskulatur entspannen.

Infolgedessen wird eine deutliche Abnahme der Schwere der Krankheitssymptome festgestellt..

Wie man sie erfüllt?

Die Hauptregel ist, es nicht zu übertreiben. Die Muskelspannung bei isometrischen Übungen sollte nicht länger als 3-5 Sekunden betragen. Danach müssen die Muskeln entspannt werden..

Zu Beginn des Unterrichts werden die Übungen 2–5 Mal pro Ansatz durchgeführt (je nachdem, wie Sie sich fühlen). Es sollten 1–2 solcher Ansätze pro Tag geben. Dann ist es möglich, die Last leicht zu erhöhen und die Anzahl der Wiederholungen zu erhöhen - bis zu 6- bis 9-mal bei gleicher Anzahl von Ansätzen.

Beschreibung der Übungen

Der folgende Komplex dient als Beispiel und Verständnis der Essenz isometrischer Effekte. Spezifische Arten von Gymnastik für Osteochondrose der Halswirbelsäule sollten mit Ihrem Arzt besprochen werden:

  1. Verbinden Sie die Finger und legen Sie sie auf den Hinterkopf. Versuchen Sie, Ihren Kopf nach hinten zu neigen, um die Gegenwirkung der Finger zu überwinden. Dies führt zu Verspannungen in der Halsmuskulatur.
  2. Neigen Sie den Kopf nach rechts und legen Sie die linke Handfläche auf die entsprechende Schläfe. Versuchen Sie, den Kopf zu heben, um den Widerstand der Handfläche zu überwinden. Führen Sie die gleichen Manipulationen auf der anderen Seite durch..
  3. Neige deinen Kopf nach vorne und bringe dein Kinn an deine Brust. Legen Sie beide Hände auf den Hinterkopf. Versuchen Sie, den Kopf in eine gerade Position zu bringen, um den Widerstand der Hände zu überwinden.
  4. Halten Sie Ihre Finger zu Fäusten und legen Sie sie unter das Kinn. Versuchen Sie, Ihren Kopf in dieser Position nach unten zu neigen..
  5. Legen Sie Ihre linke Handfläche auf Ihre rechte Wange und versuchen Sie, den Kopf leicht nach rechts zu drehen, um den Widerstand der Halsmuskeln zu überwinden. Führen Sie eine ähnliche Aktion auf der gegenüberliegenden Seite aus..
  6. Legen Sie die Finger auf die Stirn, drücken Sie auf den Kopf und lenken Sie ihn zurück. Gleichzeitig widerstehen die Halsmuskeln dieser Aktion..
  7. Legen Sie Ihre rechte Handfläche auf die entsprechende Wange und versuchen Sie, Ihren Kopf nach links zu neigen. Die Nackenmuskulatur muss dem entgegenwirken. Führen Sie ähnliche Manipulationen auf der gegenüberliegenden Seite durch..

Diese Liste von Übungen kann nach Ermessen des Arztes ergänzt werden..

Dynamische Übungen

Gymnastik mit zervikaler Osteochondrose muss unbedingt Klassen enthalten, um die Muskeln der oberen Gliedmaßen, des Schultergürtels und des Rückens zu stärken und zu trainieren. Dies kann durch eine Reihe dynamischer Übungen erreicht werden.

Solche Übungen können in fast jeder Position des Körpers durchgeführt werden - sitzen, liegen, stehen.

Wenn bei den Manifestationen der SHOP-Osteochondrose Schwindel auftritt, sollten diese Patienten das Verletzungsrisiko ausschließen. Daher ist es notwendig, einen solchen Gymnastikkomplex gegen zervikale Osteochondrose zu wählen, damit alle Übungen im Sitzen oder Liegen durchgeführt werden können.

In der Regel sind die meisten dynamischen Übungen in der akuten Krankheitsphase kontraindiziert.

Ungefähre Komplexität

Es gibt viele Übungstechniken, die die Muskeln des Schultergürtels, der Arme und des Rückens trainieren. Solche Klassen gegen zervikale Osteochondrose werden individuell ausgewählt, wobei die bestehenden Manifestationen der Krankheit und Kontraindikationen berücksichtigt werden.

  1. Ausgangsposition (abgehend. Pol.) - stehend. Die Beine sind etwas auseinander, die Hände sind in der Taille. Neigen Sie Ihren Kopf und versuchen Sie, Ihr Ohr an die entsprechende Schulter zu bringen.
  2. Ref. Fußboden. - stehend. Beine zusammengefügt, Arme gesenkt. Heben Sie Ihre rechte Hand langsam parallel zum Boden an und bewegen Sie sie zusammen mit der oberen Körperhälfte zur Seite. Wiederholen Sie den Vorgang mit der linken Hand auf die gleiche Weise..
  3. Ref. Fußboden. - sitzen oder stehen. Um den Kopf zu beugen, bringen Sie das Kinn so nah wie möglich an die Brust.
  4. Ref. Fußboden. - sitzen oder stehen. Heben Sie Ihre Arme langsam in beide Richtungen. Bewegen Sie sie dann nach oben und verbinden Sie die Handflächen. Zurück zur ursprünglichen Position.
  5. Ref. Fußboden. - stehend. Beine auseinander, Arme vor dir ausgestreckt. Drücken und lösen Sie Ihre Finger mehrmals. Danach mit Bürsten schütteln.
  6. Ref. Fußboden. - stehend. Die Beine sind leicht geschieden. Senken Sie beide Arme entlang des Rumpfes. Machen Sie mit geraden Armen kreisende Bewegungen in den Schultergelenken. Diese Aktion kann gleichzeitig mit beiden Händen ausgeführt werden. Und auch abwechselnd mit jeder Hand - imitieren Sie den Schwimmstil mit einem Kaninchen.
  7. Ref. Fußboden. - stehend oder sitzend. Die Hände sollten an den Ellbogen gebeugt und auseinander gespreizt werden. Legen Sie die Bürsten auf Ihre Schultern. Drehen Sie die Schultergelenke.
  8. Ref. Fußboden. - stehend oder sitzend. Bauchatmung: Während des Einatmens muss der Bauch gestreckt und beim Ausatmen zurückgezogen werden.
  9. Ref. Fußboden. - stehend oder sitzend. Der Kopf dreht sich nach links und rechts.
  10. Ref. Fußboden. - stehend oder sitzend. Schulterblätter abflachen und anheben.
  11. Ref. Fußboden. - stehend oder sitzend. Beugen Sie Ihre Arme leicht in den Ellbogengelenken und machen Sie Bewegungen, die den Stil des schwimmenden Brustschwimmens nachahmen.
  12. Ref. Fußboden. - stehend oder sitzend. Nimm die rechte Hand zurück. Bewegen Sie Ihre linke Hand nach oben. Machen Sie dasselbe für die andere Seite..
  13. Ref. Fußboden. - stehend oder sitzend. Strecken Sie beide Arme parallel zum Boden aus. Führen Sie nach der Inspiration ihre Verdünnung zur Seite durch und kehren Sie beim Ausatmen in ihre ursprüngliche Position zurück.
  14. Ref. Fußboden. - stehend oder sitzend. Nehmen Sie Ihre rechte Hand zur Seite, bewegen Sie sie nach oben und berühren Sie das linke Ohr. Machen Sie die gleiche Bewegung mit Ihrer linken Hand.
  15. Ref. Fußboden. - Sitzung. Legen Sie beide Hände auf Ihre Knie, während die Finger zusammengedreht sind. Heben Sie beim Einatmen beide Hände an und atmen Sie aus - senken Sie.
  16. Ref. Fußboden. - sitzen oder stehen. Senken Sie beide Arme entlang des Rumpfes und machen Sie abwechselnd Gleitbewegungen auf ihren Seiten.

Die Anzahl der Wiederholungen und Ansätze wird vom Arzt individuell festgelegt. Die obige Liste der Übungen kann durch andere Methoden ergänzt werden..

Es wird auch empfohlen, Übungen, die die Muskeln der Bauchpresse und des unteren Rückens betreffen, in den Komplex der Bewegungstherapie gegen zervikale Osteochondrose aufzunehmen. Dies ist notwendig, um das Muskelkorsett des gesamten Körpers zu stärken.

Prävention von zervikaler Osteochondrose

Es ist sehr schwierig, diese Krankheit zu behandeln. Aus diesem Grund müssen sich gefährdete Personen an einige einfache Empfehlungen halten.

Wie man die Entwicklung einer zervikalen Osteochondrose verhindert?

Bei den ersten Anzeichen der Krankheit ist es notwendig, einen korrekten Lebensstil zu führen. Bei der Arbeit, die einen langen Aufenthalt in einer Zwangsposition erfordert, müssen regelmäßig Pausen eingelegt werden.

Während dieser Pausen ist es nützlich, einen Gymnastikkomplex für den Hals mit Osteochondrose durchzuführen. Eine Beispielliste mit Übungen für solche Gymnastik finden Sie etwas höher..

Es ist sehr nützlich, solche Übungen mit zervikaler Osteochondrose mit Selbstmassage von Nacken und Rücken zu kombinieren.

Sie sollten viel laufen, in offenen Stauseen und einem Pool schwimmen, Yoga und Atemübungen machen. Alle diese Empfehlungen gelten auch für die Prävention der Krankheit..

Leider ist es unmöglich, die Osteochondrose der Halswirbelsäule vollständig zu heilen. Es ist jedoch durchaus möglich, das Fortschreiten des pathologischen Prozesses zu stoppen und die damit einhergehenden Manifestationen zu reduzieren oder sogar zu heilen. Denken Sie daran, die Gesundheit der Wirbelsäule liegt in Ihren Händen.

Erholungsübungen bei zervikaler Osteochondrose

Übungen zur zervikalen Osteochondrose werden von einem Arzt verschrieben, um Schmerzen zu lindern und degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule zu stoppen. Übung, wenn sie richtig ausgewählt und durchgeführt wird, hilft, das Problem zu bewältigen.

Aktiver Lebensstil bei zervikaler Osteochondrose

Das Hauptziel der Therapie ist die Linderung von Schmerzen und Entzündungen. Dies erfordert körperliche Aktivität. Die Schulungen sollten unmittelbar nach dem Entfernen der Exazerbation während der Remissionszeit begonnen werden. Zunächst sollten Sie den Hals nicht stark belasten, er muss jedoch erhöht werden.

Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule stärken die Muskeln und verbessern die Durchblutung. Dabei sollte der Rücken flach bleiben.

Die Haupttechnik der Physiotherapieübungen:

  • Sie müssen mit sanften Kopfdrehungen beginnen, bis zu 10 Mal können Sie sitzen;
  • Neigen Sie Ihren Kopf nach unten, kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie den Vorgang bis zu 10 Mal.
  • den Nacken nach hinten ablenken, das Kinn näher an den Kopf ziehen;
  • Der Ellbogen der rechten Hand liegt auf dem Tisch, die Handfläche der rechten Hand liegt auf der Schläfe. Drücken Sie die Handfläche über die Schläfe, neigen Sie den Kopf, wiederholen Sie den Vorgang bis zu 10 Mal und wechseln Sie dann die Hand.
  • Heben Sie Ihre Schultern an, ziehen Sie Ihren Kopf zurück, halten Sie ihn 5-10 Sekunden lang gedrückt, entspannen Sie sich dann und führen Sie 5-6 Mal durch.
  • Massieren Sie den Hinterkopf mit Ihren Fingern, ohne Schmerzen zu verursachen.

Gymnastik mit zervikaler Osteochondrose hilft bei Kopfschmerzen. Geeignet für ältere Menschen, Mitarbeiter, die häufig am Computer arbeiten. Durch regelmäßiges Training können Sie Schwindel reduzieren, Kopfschmerzen lindern und das Wohlbefinden verbessern..

Das Ziel der Gymnastik ist es, die Muskulatur des Halses wiederherzustellen, die Beweglichkeit der Bandscheiben zu erhöhen. Eine Lektion von einem Physiotherapie-Trainer hilft dabei, eine Reihe von Übungen zu erstellen.

Gymnastik mit Osteochondrose der Halswirbelsäule:

  • sanfte Drehungen des Kopfes nach rechts und links, bis zu 10 Mal, aus stehender oder sitzender Position;
  • die Nackenmuskulatur belasten, die Brust mit dem Kinn berühren, ein wenig halten, entspannen;
  • Legen Sie Ihre Handfläche auf die Stirn, neigen Sie den Kopf nach vorne und widerstehen Sie der Handfläche.

Die Auswirkungen therapeutischer Übungen zur Behandlung von Osteochondrose:

  • stärkt die Muskulatur der Wirbel;
  • bekämpft Staus, entfernt überschüssige Flüssigkeit;
  • verbessert die Gewebeelastizität;
  • verbessert die Haltung, reduziert die Belastung der Wirbelsäule;
  • beschleunigt den Stoffwechsel;
  • beseitigt schmerzhafte Symptome.
Nach zwei Monaten Gymnastik verbessert sich der Gesundheitszustand, starke Nackenschmerzen durch Osteochondrose verschwinden.

Richtige Morgenübungen

Morgengymnastik ist nicht das Hauptelement bei der Behandlung der zervikalen Osteochondrose, aber mit ihrer Hilfe können Sie das Wohlbefinden des Patienten verbessern. Morgenübungen können in jedem Alter durchgeführt werden..

Die Ziele von therapeutischen Übungen für den Hals mit Osteochondrose:

  • Verbesserung der Durchblutung des Gehirns;
  • Linderung von Kopfschmerzen;
  • Normalisierung des Allgemeinzustandes;
  • Wiederherstellung der Beweglichkeit der Bandscheibe.

Die Hauptprinzipien für den Erfolg von Morgenübungen mit zervikaler Osteochondrose:

  • Regelmäßigkeit;
  • Der Unterricht sollte zur gleichen Zeit stattfinden - nach dem Schlafengehen, vor dem Frühstück;
  • Bei der Auswahl der Übungen muss das Alter und der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten berücksichtigt werden.
  • Der Unterricht dauert ungefähr 30 Minuten.
  • In bestimmten Phasen ist die Kontrolle eines Arztes erforderlich.
  • Übungen werden reibungslos ausgeführt, plötzliche Bewegungen sind verboten;
  • Sie können Ihren Kopf während der Ausführung nicht scharf drehen.

Gegenanzeigen für Gymnastik bei Osteochondrose:

  • Wirbeltrauma;
  • Onkologie;
  • Hypertonie;
  • Viruserkrankungen;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.
Morgenübungen - eine Methode zur Bekämpfung der Osteochondrose. Durch die Durchführung von Übungen werden negative Prozesse in den Bandscheiben der Halswirbelsäule beseitigt..

Grundübungen für Hausaufgaben

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Übungen die Merkmale des Patienten, den Gesundheitszustand, frühere Krankheiten und das Alter. Es gibt viele Methoden zur Behandlung von Osteochondrose im Nacken. Sie helfen bei der Wiederherstellung der Bandscheiben.

Ohne Vorrichtungen

Es gibt zwei Arten von Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule.

Isometrie besteht darin, den Körper einige Zeit in einer Position zu halten und dann in die Ausgangsposition zurückzukehren. Während des Turnens sollten keine Körpervibrationen auftreten. Durch den Unterricht entwickelt sich Flexibilität, die Durchblutung verbessert sich.

Dynamisch - Neigen des Kopfes in verschiedene Richtungen für bestimmte Zeiträume. Diese Aktionen entspannen die Muskeln, lindern die Schmerzsymptome..

Übungsschritte zur Osteochondrose der Halswirbelsäule Schritt für Schritt:

  • Der Rücken bleibt flach. Sie müssen den Kopf nach rechts und dann nach links drehen.
  • Der Schultergürtel wird angehoben und in dieser Position 10 Sekunden lang gehalten.
  • lege eine Hand auf den Hinterkopf und mache den Kopfwiderstand zurück;
  • Der Kopf sollte gerade sein, der Hals nach hinten gebeugt.

Kurse zur Behandlung von Osteochondrose sollten 15 Minuten pro Tag gegeben werden. Das Trainingsprogramm sollte systematisch sein, damit die Schiffe besser funktionieren. Ärzte haben verschiedene Methoden zur Behandlung der Zervixpathologie entwickelt. Gymnastik Dikul stärkt die Bandscheiben und beseitigt Schmerzen.

Dr. Bubnovsky rät, mit dem Rauchen aufzuhören und bei Übungen Hanteln zu verwenden, um die Schultermuskulatur zusätzlich zu belasten.

Die Bewegungstherapie bei Osteochondrose wird mit einer allmählichen Erhöhung der Belastung durchgeführt. Das Verfahren ist akzeptabel, wenn das Wohlbefinden therapeutische Maßnahmen zulässt und kein Risiko für einen Vorsprung oder einen Leistenbruch der Brustwirbelsäule besteht.

Arten von Bewegungstherapieübungen:

  • Verdrehen;
  • winken;
  • an der Querlatte hängen;
  • entspannende Bewegungen.

Übungen beginnen mit einem Aufwärmen, es gibt den Nackenmuskeln einen Ton, wärmt sie auf, bereitet sich auf die Belastungen vor. Sie können Kurse zur Musik durchführen..

Beim Drehen sollte der Kopf zurückgeworfen werden, dann wird mit dem ganzen Körper gedreht. Der Unterricht wird vor dem Auftreten von Hitze im ganzen Körper durchgeführt. Handschwünge werden wie folgt ausgeführt: Kippen Sie den Körper nach vorne, spreizen Sie Ihre Arme zur Seite, bewegen Sie die Schulterblätter, führen Sie Schwünge durch.

Entspannende Bewegungen: Überlasten Sie die Schultermuskeln und halten Sie sie 15 Sekunden lang aufrecht, dann atmen Sie aus und entspannen Sie sich.

Übungen zur Osteochondrose werden sorgfältig und vor allem durchgeführt - nicht scharf. Die Wahl des Komplexes wird am besten dem Arzt anvertraut - er berät bei der Umsetzung. Sehen Sie in diesem Video, wie der Arzt Gymnastik für den Hals macht:

Mit Vorrichtungen

Zusätzliche Attribute der Übungen sind der Kuznetsov-Applikator - eine Walze oder ein Teppich mit Stacheln. Sie können darauf liegen oder es an die von Osteochondrose betroffene Halsregion binden. Es ist zulässig, 10 Tage lang 1 Mal pro Tag zu verwenden.

Eine Wirbelsäulentraktion wird mit einem Spezialwerkzeug durchgeführt. Dieses Verfahren wird gemäß den Anweisungen des Arztes im Physiotherapieraum und nicht mehr als einmal pro Jahr durchgeführt.

Übung für zervikale Chondrose sollte durchgeführt werden, wenn der Schmerz nachlässt und das Stadium der Exazerbation vorbei ist. Beginnen Sie mit leichten Übungen und stärken Sie dann den Komplex.

Regeln für die Durchführung der Osteochondrose des Halses:

  • Der Unterricht findet in einem kühlen Raum statt.
  • Vor dem Training erwärmen sie sich, wodurch der Körper erwärmt wird.
  • Sie können sich selbst massieren oder mit einem Badetuch reiben.
  • Sie müssen durch die Nase atmen;
  • Bei instabilen Halswirbeln einen weichen Kragen oder ein Korsett anlegen.

Die Übungen werden im Stehen, Sitzen oder auf allen Vieren durchgeführt, manchmal ist die Liegeposition akzeptabel.

Kurse für zervikale Osteochondrose sollten mit flachem Rücken durchgeführt werden, werfen Sie Ihren Kopf nicht zurück. Bei der Diagnose einer Erkrankung 3. Grades durch einen Patienten ist keine Bewegung erforderlich. Am Hals des Patienten wird ein Halsband angelegt, die Therapie wird mit Hilfe von Medikamenten unter Aufsicht der Körperreaktion durchgeführt..

Dauer

Mit regelmäßiger Bewegung können Sie Nackenschmerzen lindern, den Muskeltonus erhöhen und Depressionen beseitigen. Das Training für Halsosteochondrose dauert 2 Monate, manchmal kann es länger dauern.

Wie man nicht turnt

Bei zervikaler Osteochondrose erlauben Ärzte bestimmte Arten von körperlicher Anstrengung nicht. Es gibt Übungen, die irreparable Folgen haben. Ohne ausreichende Informationen schädigen Patienten häufig den Körper..

  1. Beim Aufwärmen mit zervikaler Osteochondrose machen sie oft scharfe Schwünge mit Armen und Beinen, um den ganzen Körper einzuschalten, was oft von Trainern im Fitnessstudio empfohlen wird. Scharfe Drehungen des Kopfes - nach unten, oben, links, rechts, kreisförmige Bewegungen - führen zu einem Einklemmen der Wirbel, einer beeinträchtigten Blutversorgung, der Gefahr eines Verrutschens der Wirbel und eingeklemmten Nervenenden.
  2. Wenn Sie Ihre Hände hinter Ihren Kopf legen und ihn auf die Knie neigen, nimmt die Belastung der Halswirbel zu, was nicht akzeptabel ist. Übungen sollten mit dem Körper durchgeführt werden, Nackenmuskeln sollten nicht belastet werden.
  3. Beim Üben im Pool muss der Kopf nicht viel über das Wasser gehoben werden, dies kann einen Krampf hervorrufen. Beim Schwimmen sollte sich der Kopf näher an das Wasser lehnen. Sie können auf dem Rücken schwimmen, um Ihren Muskeln eine Pause zu geben.

Um die Krankheit zu verhindern, müssen Sie sich an einen gesunden Lebensstil halten. Fragen, die sich bei der Durchführung einer Bewegungstherapie bei zervikaler Osteochondrose zu Hause stellen, müssen Sie Ihrem Arzt stellen.

Überblick über Übungssysteme zur Osteochondrose der Halswirbelsäule

In diesem Artikel lernen Sie die Übungen für zervikale Osteochondrose und Gymnastik für die Wirbelsäule zu Hause. Wie, wann und warum diese Komplexe durchzuführen sind.

Artikelautorin: Victoria Stoyanova, Ärztin der Kategorie 2, Laborleiterin im Diagnose- und Behandlungszentrum (2015–2016).

Die Halsregion ist der wichtigste Bereich der Wirbelsäule. Arterien, die das Gehirn mit Blut versorgen, verlaufen durch den Hals. Daher ist es wichtig, es zu schützen und die Mobilität aufrechtzuerhalten..

Anatomie der Halswirbelsäule

Um die Wirbelsäule nicht zu stark zu belasten, müssen Sie die Muskeln stärken, die sie unterstützen. Dies hilft beim therapeutischen Turnen.

Genau der Sportunterricht für die Halswirbelsäule ist die Grundlage für die Behandlung der Osteochondrose: Medikamente lindern nur die Symptome, und nur therapeutische Übungen können die Entwicklung der Krankheit verlangsamen.

Der erste Effekt in Form eines verbesserten Wohlbefindens tritt nach 2-3 Wochen täglicher Bewegung auf. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie zu Hause Übungen bei zervikaler Osteochondrose durchführen.

Sie müssen die Übungen täglich 1-2 mal am Tag machen, vorzugsweise morgens und abends für mindestens 2 Wochen. Sie können Bewegung zu einem Teil Ihres Lebens machen und jeden Tag mit guter Gesundheit trainieren.

Bei regelmäßiger Bewegung wird die Gesundheit der Wirbelsäule wiederhergestellt. Nackenschmerzen und Steifheit der Bewegungen verschwinden. Die Durchblutung des Gehirns verbessert sich, die begleitenden Symptome verschwinden: Kopfschmerzen, Schwindel, Tinnitus, verminderter Druck usw..

Am besten beginnen Sie mit der Ausbildung in einem spezialisierten Zentrum. Dort können Sie den Bewegungen des Trainers folgen und verstehen, wie man richtig turnt. In Zukunft können Sie nach zwei bis vier Wochen Unterricht selbst zu Hause trainieren.

Alle Übungen für die Halswirbelsäule dienen nicht nur der Behandlung, sondern auch der Vorbeugung von Osteochondrose. Sie können einem gesunden Menschen verabreicht werden, um die Entwicklung einer Osteochondrose zu verhindern.

Das Problem der Osteochondrose der Halswirbelsäule ist ein Neuropathologe. Basierend auf den Ergebnissen einer Röntgen- oder MRT-Untersuchung wird er beurteilen, ob Sie bestimmte Übungen in Ihren Unterricht aufnehmen können.

Indikationen und Kontraindikationen für therapeutische Übungen

Gymnastik für den Hals mit Osteochondrose spielt eine Schlüsselrolle bei der Behandlung. Eine Indikation kann auch die Notwendigkeit der Prävention dieser Krankheit sein. Übung ist auch erforderlich, wenn Sie gefährdet sind..

Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit einer zervikalen Osteochondrose erhöhen:

  • häufiges Fahren;
  • am Computer arbeiten;
  • passiver Lebensstil;
  • Alter über 25 Jahre;
  • Menopause.
Risikofaktoren für das Auftreten einer zervikalen Osteochondrose: 1 - Langzeitfahren; 2 - am Computer arbeiten; 3 - sitzender Lebensstil; 4 - Wechseljahre

Gymnastik hat jedoch wie jede andere therapeutische Methode Kontraindikationen. Übungen für den Hals mit Osteochondrose können nicht mit einer Verschlimmerung dieser Krankheit durchgeführt werden, sowie mit:

  • schwere Myopie;
  • Diabetes mellitus im Stadium der Dekompensation (Zuckergehalt steigt über 13,9 mmol / l, es kann sich ein hyperglykämisches Koma entwickeln);
  • schwerer Bluthochdruck und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Erholung nach Wirbelsäulenoperation;
  • vestibuläre Störungen, Ataxie (inkonsistente Muskelbewegung);
  • entzündliche und ansteckende Krankheiten, insbesondere wenn sie von Fieber begleitet sind (Grippe, Enterovirus-Infektion, rheumatoide Arthritis);
  • Krankheiten mit Blutungsneigung (z. B. Hämophilie);
  • Onkologie.

Die Wirksamkeit der Physiotherapie

  1. Stärken Sie das Muskelkorsett, um die Wirbelsäule übermäßig zu entlasten.
  2. Linderung von Muskelkrämpfen, die chronische Schmerzen verursachen können, Verbesserung der Nackenbeweglichkeit.
  3. Verbessern Sie die Durchblutung in den Halsgefäßen, um die Bandscheiben mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen.
  4. Verhindern Sie die weitere Entwicklung der Krankheit, vermeiden Sie Komplikationen (Zwischenwirbelhernien) und verringern Sie das Risiko von Exazerbationen.
  5. Reduzieren Sie das Einklemmen von Nervenwurzeln und Blutgefäßen, die unangenehme Symptome einer Osteochondrose verursachen.

Nach der ersten Ausführung des Komplexes ist ein kurzfristiger Effekt in Form einer Linderung von Muskelverspannungen zu spüren. Der Langzeiteffekt - Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens, Linderung der Symptome - tritt nach 2-3 Wochen auf.

Um es zu erhalten und Exazerbationen und Komplikationen zu vermeiden, müssen Sie zu Hause lebenslang Gymnastik mit zervikaler Osteochondrose machen - täglich.

Eine Ausnahme bilden Zeiträume, die in der Liste der Kontraindikationen enthalten sind (entzündliche und infektiöse Erkrankungen, Verschlimmerungen der Osteochondrose)..

Welche Symptome kann Gymnastik beseitigen und wie geschieht dies:

StartpositionÜbung

Übermäßige Muskelverspannungen werden gelindert, das Einklemmen der Nervenwurzeln wird reduziert..

Schwindel, "fliegt" vor den Augen, Tinnitus

Durch die Entspannung der Muskeln und die Beseitigung ihres Ödems wird das Einklemmen der Wirbelarterie, die das Gehirn mit Blut versorgt, verringert

Begrenzte Nackenbewegungen

Stärkt das Muskelkorsett, beseitigt Muskelkrämpfe

Hexenschuss im Nacken

Ihre Wahrscheinlichkeit ist verringert, da das Risiko eines scharfen Einklemmens der Nervenwurzel verringert ist

Kompression der Nervenwurzel eines Bandscheibenvorfalls. Klicken Sie auf das Foto, um es zu vergrößern

Übermäßiges Schwitzen, Taubheitsgefühl in den Händen

Es scheint, dass es einen Zusammenhang zwischen Schwitzen und Gymnastik im Nacken gibt. Sie ist es jedoch. Übermäßiges Schwitzen auch bei kaltem Wetter und ohne körperliche Aktivität tritt aufgrund des Einklemmens der Nervenwurzeln auf, wodurch das autonome Nervensystem gestört wird

Gymnastik für den Hals mit Osteochondrose reduziert das Einklemmen und verhindert so das Schwitzen. Taubheitsgefühl in den Händen ist auch mit einer Kompression der Nervenwurzeln verbunden, so dass dieses Symptom auch durch Sportunterricht behandelt wird.

Wichtig! Die Hauptregel aller Übungen ist es, mit geradem Rücken zu spielen. Auf keinen Fall ahnen. Mach es langsam.

Scharfe Bewegungen bei Osteochondrose sind streng kontraindiziert. Wenn Sie während des Turnens eine Zunahme der Schmerzen verspüren, beenden Sie diese und konsultieren Sie einen Arzt. Vielleicht sollten Sie einen anderen Komplex wählen oder die Anzahl der Wiederholungen reduzieren. Kontrollieren Sie die Technik aller Übungen, indem Sie in den Spiegel schauen. Schalten Sie das Video ein und machen Sie es gleichzeitig, um besser zu verstehen, wie man richtig trainiert.

Kräftigungs- und Dehnungsübungen für Nackenmuskeln

Die einfachsten Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule können von Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Fitness durchgeführt werden. Diese Übungen zielen darauf ab, das Muskelkorsett zu stärken, wodurch die übermäßige Belastung der Wirbelsäule verringert und das Fortschreiten der Osteochondrose verlangsamt wird. Der Unterricht verbessert die Beweglichkeit des Nackens und löst Muskelverspannungen durch Dehnen.

Jede Übung wird im Sitzen mit flachem Rücken oder im Stehen (schulterbreit auseinander liegende Beine) durchgeführt. In der extremen Position 3 Sekunden lang gedrückt halten. Die Anzahl der Wiederholungen - 10 Mal oder 5 Mal in jede Richtung.

Welche Symptome treten nach 2-3 Wochen Heimtrainingstherapie auf?Der Mechanismus zur Linderung unangenehmer Symptome

Legen Sie Ihre Hände hinter den Kopf. Nimm deinen Kopf zurück. Hände widerstehen dem Kopf

Legen Sie Ihre Fingerspitzen auf Ihre Stirn. Versuche dich nach vorne zu lehnen. Widerstehe deiner Hand

Lege deine Hand auf deine Schläfe. Versuchen Sie, Ihren Kopf zur Seite zu neigen. Gleichzeitig mit der Hand Widerstand leisten

Legen Sie Ihre Fingerspitzen auf die Schläfe. Versuchen Sie, Ihren Kopf zur Seite zu drehen und widerstehen Sie ihm mit Ihrer Hand

Hals zurück

Nimm deinen Kopf zurück. Halten Sie Ihr Kinn parallel zum Boden.

Neige deinen Kopf nach unten. Versuchen Sie, Ihre Brust mit Ihrem Kinn zu erreichen

Drehen Sie Ihren Kopf nach links, um Ihre rechte Schulter zu sehen. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite

Heben Sie Ihre Schultern hoch, runter, wiederholen Sie. Hals und Kopf bleiben bewegungslos

Trapezmuskel

Neigen Sie Ihren Kopf mit der rechten Hand nach links zur Schulter. Heben Sie nicht Ihre Schulter an. Linke Hand hinter dem Rücken gewickelt

Neigen Sie den Kopf zurück, verweilen Sie, kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie den Vorgang. Bitte beachten Sie, dass diese Übung bei Instabilität der Halswirbel kontraindiziert sein kann.!

Den ganzen Hals dehnen

Ziehen Sie Ihre rechte Hand nach unten, fassen Sie sie mit der linken Hand am Handgelenk und drehen Sie Ihren Kopf nach links. Warten Sie mal. Zurück in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite

TitelAusführungstechnik
Eine Reihe von Übungen zur Stärkung und Dehnung des Nackens: 1 - Zurückziehen des Nackens mit Widerstand; 2 - dreht den Kopf zur Seite; 3 - Anheben, Absenken der Schultern; 4 - neigt den Kopf nach hinten

Diese Übungen zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose zu Hause können durchgeführt werden, sobald Sie Steifheit und Beschwerden im Nacken verspüren, jedoch nicht mehr als dreimal täglich.

Eine Reihe von Übungen für Shishonin

Die Gymnastik wurde von A. Yu. Shishonin, einem Spezialisten für Bewegungstherapie, entwickelt. Er glaubt, dass alle Probleme der Wirbelsäule mit einer gestörten Durchblutung verbunden sind. Shishonins Gymnastik zielt darauf ab, den Blutfluss in der Halswirbelsäule und den sie umgebenden Muskeln wiederherzustellen.

Die Ausgangsposition aller Übungen aus diesem Bewegungstherapiekomplex ist Sitzen oder Stehen (Beine schulterbreit auseinander) mit flachem Rücken. Die Anzahl der Wiederholungen - 5 mal in jede Richtung.

In der extremen Position jeder Übung, erste Verzögerung für 10-15 Sekunden, nach 2-3 Wochen sollten Sie die Zeit auf 20-30 Sekunden erhöhen.

Metronom

Neigen Sie Ihren Kopf nach rechts und versuchen Sie, die Schulter zu erreichen. Lassen Sie die Schulter an Ort und Stelle und heben Sie sie nicht in Richtung Nacken an. Warten Sie mal. Zurück in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

Frühling

Senken Sie Ihren Kopf zum Kinn. Warten Sie mal. Dann strecken Sie Ihren Hals nach vorne und oben. Warten Sie mal. Wiederholen.

Schau in den himmel

Drehe deinen Kopf zur Seite. Warten Sie mal. Zurück in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

Rahmen

Legen Sie Ihre rechte Handfläche auf Ihre linke Schulter. Halten Sie Ellbogen und Unterarm parallel zum Boden. Drehen Sie Ihren Kopf zur Seite, verweilen Sie, bringen Sie Ihren Kopf wieder in seine ursprüngliche Position und drehen Sie sich dann zur anderen Seite. Diese Übung betrifft Muskeln nicht nur im Nacken, sondern auch im Schultergürtel und im Rücken, da zervikale Osteochondrose häufig mit Brust kombiniert wird.

Fakir

Hebe deine Arme über deinen Kopf. Legen Sie Ihre Handflächen zusammen und beugen Sie Ihre Ellbogen leicht. Drehen Sie Ihren Kopf zur Seite, verweilen Sie, bringen Sie Ihren Kopf wieder in seine ursprüngliche Position und drehen Sie ihn dann zur anderen Seite.

Reiher

Zieh deinen Kopf hoch. Nimm deine Schultern zurück. Die Hände sind auf den Knien (wenn Sie im Sitzen Übungen machen). Halten Sie Ihren Kopf in der höchsten Position, kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie den Vorgang. Führen Sie nach 5 Wiederholungen die Metronomübung durch.

Es wird stehend durchgeführt. Wenn Sie vorher gesessen haben, stehen Sie auf. Legen Sie Ihren Kopf gerade - so dass das Kinn parallel zum Boden ist. Zieh deinen Kopf nach vorne. Ziehen Sie es nicht hoch. Das Kinn bleibt parallel zum Boden. Drehen Sie von dieser Position aus Ihren Kopf nach rechts. Greifen Sie dann so weit wie möglich nach der Schulter. Warten Sie mal. Zurück in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie den anderen Weg.

Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule nach Shishonin zielen darauf ab, die Muskeln zu entspannen und die Durchblutung zu verbessern. Sie helfen bei Kopfschmerzen, Schwindel, Seh- und Hörproblemen..

Aufgrund der verbesserten Durchblutung verlangsamt sich das Fortschreiten der Krankheit, da die Bandscheiben besser mit Nährstoffen versorgt werden.

Isometrische Gymnastik von Dr. Borschenko

Die Übungen des berühmten Arztes Borschenko eignen sich perfekt zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose. Dies ist eine wirksame Methode, um die tiefen Muskeln des Nackens zu stärken, die nicht zum Alltag gehören..

Gymnastik hilft dabei, übermäßige Belastung der Wirbel und Bandscheiben abzubauen. Infolgedessen können Sie Nackenschmerzen und Steifheit heilen..

Verweilen Sie an den äußersten Punkten jeder Übung 3-5 Sekunden. Die Anzahl der Wiederholungen jeder Bewegung - 5-10 Mal, abhängig vom Trainingsniveau und dem Wohlbefinden.

Isometrische körperliche Übungen von Dr. Borschenko:

  1. Ausgangsposition - stehend, Füße schulterbreit auseinander. Fassen Sie den Hals mit Ihren Händen so, dass sich alle Finger auf der Rückseite und große Finger auf der Vorderseite befinden. Neige deinen Kopf nach unten und kehre dann in die Ausgangsposition zurück. Dann neigen Sie Ihren Kopf zur Seite. Isometrische Gymnastik für den Hals. Klicken Sie auf das Foto, um es zu vergrößern
  2. Legen Sie Ihre Hand so auf den Kiefer, dass Ihre Daumen am Kinn anliegen. Schieben Sie den Kiefer nach vorne.
  3. Stellen Sie einen Stuhl vor sich hin. Bring ihm den Rücken zu. Fassen Sie den Rücken mit Ihren Händen. Wirf deinen Kopf zurück. Bringen Sie es dann wieder in seine ursprüngliche Position. Hinhocken. Halten Sie gleichzeitig die Stuhllehne mit den Händen fest. Senken Sie Ihr Kinn auf Ihre Brust. Bringen Sie Ihren Kopf wieder in seine ursprüngliche Position. Wirf deinen Kopf zurück. Zurück in die Ausgangsposition. Aufstehen. Wiederholen Sie alles noch einmal. Übung "Drehpunkt". Klicken Sie auf das Foto, um es zu vergrößern
  4. Setz dich. Lege ein Buch auf deinen Kopf. Bewegen Sie Ihren Kopf hin und her. In diesem Fall sollte das Buch nicht fallen. Klicken Sie auf das Foto, um es zu vergrößern
  5. Lege deine Hand auf deine Stirn. Senken Sie Ihren Kopf und widersetzen Sie sich mit Ihrer Hand. Zustimmungsübung
  6. Legen Sie Ihre Hände hinter den Kopf - auf den Hinterkopf. Versuchen Sie, Ihren Kopf nach hinten zu neigen, während Sie mit Ihren Händen Widerstand leisten. Kopfneigung mit Widerstand
  7. Legen Sie Ihre rechte Hand auf Ihre rechte Schläfe. Versuchen Sie, Ihren Kopf nach rechts zu neigen, und verhindern Sie, dass Sie dies mit Ihrer Hand tun. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite. Übung "Oh-oh"
  8. Führen Sie die letzte Gymnastikübung im Liegen durch. Legen Sie eine Rolle oder ein gerolltes Handtuch unter Ihren Hals. Legen Sie Ihre Daumen auf die Ecke des Kiefers. Der Rest ist auf dem Hinterkopf. Ziehen Sie Ihren Kopf 10 bis 20 Mal ein wenig nach oben. Führen Sie 1-3 Mal durch und achten Sie dabei auf das Wohlbefinden.

Bevor Sie mit diesen Übungen zur Behandlung der Halswirbelsäule beginnen, machen Sie eine Halsradiographie und konsultieren Sie Ihren Arzt. Die dritte und achte Übung des Komplexes kann bei Instabilität der Halswirbel kontraindiziert sein.

Yoga bei zervikaler Osteochondrose

Yoga-Übungen (Asanas) dienen als hervorragende Vorbeugung gegen Osteochondrose und eignen sich auch zur Behandlung.

Viele Ärzte raten dazu, auf diese seit Jahrhunderten bewährte Methode zurückzugreifen. Es ist am besten, Yoga mit einem der im obigen Artikel beschriebenen speziellen Komplexe zu kombinieren..

Asanas zur Vorbeugung und Behandlung von Osteochondrose der Halswirbelsäule:

Katzenkuhhaltung

Stellen Sie sich in die Knie-Ellbogen-Position. Beugen Sie Ihren unteren Rücken nach unten und werfen Sie Ihren Kopf zurück (stellen Sie sich eine Katze vor). Beugen Sie den unteren Rücken nach oben und gehen Sie zum Kinn (stellen Sie eine Kuh dar). 5 mal wiederholen.

Tiger Pose

Die Startposition ist die gleiche. Beugen Sie Ihren unteren Rücken, neigen Sie Ihren Kopf mit dem Kinn zur Brust. Berühren Sie Ihr rechtes Knie mit Ihrem rechten Knie. Zurück in die Ausgangsposition. Beugen Sie den unteren Rücken nach unten, werfen Sie den Kopf zurück, das linke Bein am Knie gebeugt, heben Sie ihn an und greifen Sie ihn mit der rechten Hand. Wiederholen Sie dann den gesamten Satz auf der anderen Seite..

Schlangenhaltung

Leg dich auf den Bauch. Legen Sie Ihre Hände auf beiden Seiten Ihrer Brust auf den Boden. Strecken Sie Ihre Arme und beugen Sie Ihren Rücken. Reißen Sie Ihr Becken und Ihre Beine nicht vom Boden ab. Versuchen Sie, Ihre Schultern nach unten zu senken und Ihre Schulterblätter zusammenzubringen.