Orthopädisches Kissen für Babys: notwendig oder nicht, Verwendung für Kurbelwelle, alle Vor- und Nachteile

Die Eltern sammeln die Mitgift für ihr Baby, lange bevor sie erscheint, und versuchen, sie mit allem Notwendigen zu versorgen. Besonderes Augenmerk wird auf den Schlafplatz des Kindes gelegt. Jede Mutter versucht, all die Qualität und Bequemlichkeit für ihre Krümel zu bekommen. Zukünftige Eltern werden sich unweigerlich der Frage stellen: Wird ein Kissen in der Krippe benötigt und was sollte es sein??

Vor nicht allzu langer Zeit waren Kinderärzte mindestens in den ersten 5 bis 6 Monaten gegen Kissen für Neugeborene. Jetzt gibt es auf dem Markt zahlreiche Modelle orthopädischer Produkte, einschließlich solcher für Babys ab 0 Monaten. Versuchen wir herauszufinden: In welchen Fällen braucht das Baby das Produkt, wie sollte es sein, wie man auf einem orthopädischen Kissen schläft.

Welches Modell soll ich wählen?

Es ist verboten, ein normales Kissen unter den Kopf des Babys zu legen. Es wirkt sich extrem negativ auf die Wirbelsäule und den Hals der Krümel aus. Darüber hinaus gibt es eine Reihe weiterer Gründe, warum dies nicht getan werden sollte:

  • Das Kind kann sich im Schlaf umdrehen und die Nase in das Kissen stecken, was zum Ersticken führen kann.
  • Eine falsche Kopfposition kann zu Skoliose führen.
  • Füllstoff kann beim Baby Allergien auslösen..

Das orthopädische Kissen für Babys kann sich an die anatomischen Merkmale des Babys anpassen und sich positiv auf die Gesundheit auswirken:

  • Normalisiert den Muskeltonus.
  • Hält den Gebärmutterhals.
  • Entwickelt die richtige Form des Schädels.
  • Bei Verwendung eines Kissens müssen keine Mützen getragen werden.
  • Hält die optimale Temperatur für das Baby aufrecht.
  • Hypoallergen.
  • Langes Leben.

Aber auch unter Berücksichtigung aller Vorteile dieser Produkte sollten Sie vor dem Kauf Ihren Kinderarzt konsultieren. Er wird helfen, die richtige Wahl zu treffen..

Baby Positionierer

Geeignete orthopädische Kissen für Kinder sorgen für einen gesunden, ruhigen und gesunden Schlaf mit der richtigen Körperhaltung. Darüber hinaus verhindert der Positionierer eine Verformung der Wirbelsäule und hilft, das Auftreten vieler Probleme zu vermeiden. Das anatomische Kissen für ein Neugeborenes ist dabei nützlich:

  • reduziert die Schmerzen, die Säuglinge nach der Geburt haben;
  • entlastet den Nacken und die Schultern des Kindes übermäßig;
  • hilft, sich normal in der Halsbiegung zu bilden;
  • verhindert die Krümmung der Halswirbelsäule bei frühen Rachitis;
  • stärkt die Muskeln, die helfen, den Kopf eines Neugeborenen nach 2 Monaten zu halten.

Schmetterlingskissen

Es ist eine kleine Walze mit einer Aussparung, die den Kopf des Babys fixieren soll. Die Höhe der Walze beträgt ca. 3-4 cm. Ein Kissenschmetterling für Neugeborene hilft dabei, den Schädel und den Hals des Babys richtig zu formen. Ein Schmetterling kann ab dem Alter von zwei Monaten eines Neugeborenen verwendet werden - bis das Kind zwei Jahre alt ist.

Kopfstützenkissen für Kinder

Es hat eine lockige oder runde Form mit einer Aussparung in der Mitte, einer geringen Höhe und einem Neigungswinkel von etwa 15 bis 30 Grad. Ein orthopädisches Kissen für Neugeborene ist erforderlich, um die Halsregion des Kindes zu erhalten. Daher wird besonderes Augenmerk auf die Wahl der Breite der Aussparung gelegt, die der Breite der Schultern des Babys entsprechen sollte. Die Kanten des Produkts bestehen aus Rollen mit einer Höhe von 3 bis 4 cm. Ein solches orthopädisches Kinderkissen hat einen leicht angehobenen Kopf und ist über die gesamte Breite der Arena verteilt, damit das Neugeborene nicht davon kriecht. Legen Sie es unter ein Laken oder eine Matratze.

Wie man das richtige wählt

Für die Herstellung von Produkten gibt es bestimmte Standards, die der Qualität der Waren entsprechen. Die Hauptfaktoren bei der Auswahl sollten sein:

  • Hypoallergenität;
  • Sicherheit;
  • Wärmeisolierung;
  • Qualität;
  • Verschleißfestigkeit.

Vernachlässigen Sie keine der aufgeführten Eigenschaften..

Es sei daran erinnert, dass ein Kissen zum Füttern und für die Orthopädie völlig unterschiedliche Dinge sind, die unterschiedliche Zwecke haben..

Achten Sie bei der Auswahl des richtigen Modells darauf, wie viele Zentimeter die Höhe der Walze erreicht. Es sollte gleich der Schulter Ihres Babys sein.

Kissen in der Krippe eines Neugeborenen: es ist möglich oder nicht

Oft finden junge Eltern in einem Bettzeug für Kinder unter anderem ein Kissen. Aber dann argumentieren Großmütter und zahlreiche Verwandte, dass ihr Baby absolut nicht gebraucht wird. Lass uns verstehen.

Kinderärzte auf der ganzen Welt sind der Meinung, dass für ein Neugeborenes absolut nichts notwendig ist, um es unter den Kopf zu bekommen:

Die physiologischen Eigenschaften von Säuglingen bis zu 1 Jahr ermöglichen es ihnen, auf ein Kissen zu verzichten.

Valentin Fedosov, Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Arzt der höchsten Kategorie des medizinischen Zentrums in Leontievsky.

https://www.kem.kp.ru/daily/26081.5/2985439/

Im Gegenteil, die Verwendung dieses Bettzeugs in den ersten Lebensmonaten kann zu unangenehmen Folgen für die Gesundheit des Babys führen. Es gibt mehrere Gründe für das Verbot:

  1. Die Verwendung von Kissen in einem frühen Alter kann zur Entwicklung einer Skoliose der Hals- und Brustwirbelsäule führen. Dies ist auf eine unzureichend geformte Wirbelsäule zurückzuführen..
  2. In den ersten Lebensmonaten während des Schlafes weiß das Kind immer noch nicht, wie es sich frei vom Bauch zum Rücken und zurück drehen soll. Das Vorhandensein eines weichen Kissens in der Krippe, wo nicht viel Platz ist, kann dazu führen, dass sich das Kind auf den Bauch rollt und gegen das Kissen drückt Dadurch wird die Nase des Babys „eingeklemmt“ und die Atmung blockiert. Es besteht die Möglichkeit eines plötzlichen Kindstods. Es ist das weiche Kissen, das den Hauptrisikofaktor für dieses Syndrom darstellt.
  3. Die Anatomie des Babys zu Beginn des Lebens ist so, dass der Kopf im Vergleich zu Erwachsenen im Verhältnis zur Körpergröße unverhältnismäßig groß ist, so dass das Baby viel bequemer auf einer ebenen Fläche schlafen kann als ältere Kinder und Erwachsene.
  4. Wenn sich der Kopf des Babys in der falschen Position befindet, können schwache Babygefäße im Nacken eingeklemmt werden. Dies kann auch schwerwiegende Folgen für die Gesundheit des Babys haben.

Im ersten Lebensjahr des Babys empfehlen Kinderärzte, die Verwendung von Kissen generell aufzugeben

Aber manchmal empfehlen Kinderärzte selbst den Eltern, ihr Baby „größer“ zu machen. Zum Beispiel aus diesem Grund: In den ersten Lebensmonaten spuckt das Baby oft aus (dies ist ein normales physiologisches Phänomen). Wenn dies besonders oft und häufig in einem Traum vorkommt, wird empfohlen, das Kind so in ein Bett zu legen, dass seine Beine unter Kopfhöhe liegen. In diesem Fall können Sie ein Kissen unter die Matratze legen, so dass sich der Kopf ungefähr in einem Winkel von 30 Grad zur Ebene der Matratze befindet. Darüber hinaus gibt es in der Krippe speziell entworfene starre, geneigte Futter, auf die das Kind mit dem ganzen Körper gelegt wird.

Speziell entworfenes hartes Liegekissen hilft, Schlafprobleme zu vermeiden

Dr. Komarovsky: Wie viele Monate, um ein Kissen auf ein Baby zu legen - Video

Sorten von Kissen

Heute gibt es auf dem Markt eine große Anzahl verschiedener Modelle anatomischer Kissen. Sie unterscheiden sich in Farbe, Größe, Dicke. Jedes wirkt sich auf seine Weise auf den Körper der Kinder aus. Betrachten wir einige davon..

  1. "Schmetterling". Es wird für "Kurbel" empfohlen. Es unterstützt gut die Muskeln der Halsregion und reguliert die für das Baby angenehme Temperatur. Es verfügt über eine kleine Aussparung in der Kopfstütze, die die gewünschte Position des Kopfes bietet und die Halswirbelsäule und den Schädel korrekt bildet. Sie können sie ab 28 Tagen ab der Geburt zwei Jahre lang verwenden. Bevorzugen Sie bei der Auswahl ein Latexprodukt - dies ist ein hypoallergenes Material.
  2. "Positionierer." Das Modell besteht aus zwei Rollen, die durch ein Band miteinander verbunden sind. Geeignet für Kinder jeden Alters. Durch den Klettverschluss ist es möglich, den Abstand zwischen den Rollen einzustellen. Das Modell wurde für Frühgeborene und geschwächte Babys entwickelt, bei denen das Risiko besteht, dass sie eine Pathologie des Bewegungsapparates entwickeln. Behält die richtige Position des Körpers bei, reduziert die Belastung der Wirbelsäule und verhindert deren Verformung. Mit der richtigen Wahl der Größe werden Sie die Bewegung der Arme und Beine des Kindes nicht einschränken.
  3. Geneigt. Es sieht aus wie ein normales Kissen, hat aber eine feste Neigung von 30 Grad. Geeignet für gesunde Kinder. Es fixiert den Körper des Babys in einer erhöhten Position. Stellen Sie sicher, dass das Material rutschfest ist. Die Verwendung ist ab den ersten Lebenstagen des Babys gestattet.
  4. Erstickungshemmend. Sogar der Name selbst kann bei jeder Person unangenehme Gedanken hervorrufen. Dieses Kissen wurde hergestellt, um dem Kind einen konstanten Luftstrom zu bieten. Es ist mit einem Baumwollbezug bezogen und bequem zum Schlafen..
  5. Zum Schwimmen. Aus wasserdichtem Material. Es hat die Form eines Donuts mit einem Loch in der Mitte des Produkts. Es wird verwendet, um den Kopf des Babys beim Baden zu fixieren..
  6. Im Kinderwagen. Schützt den Kopf des Babys vor Zittern, während sich der Kinderwagen bewegt. Es fixiert die Position des Kopfes und des Oberkörpers in einer leicht erhöhten Position. Elastisch, steif und niedrig.

Wie man ein Kind auf ein orthopädisches Schmetterlingskissen legt?

In den ersten drei Lebensmonaten eines Kindes sind die Knochen des Kopfes immer noch sehr weich und plastisch, daher sind sie in dieser Zeit besonders anfällig für Verformungen. Laut Ärzten tragen deformierte Schädelknochen normalerweise zu einer Verschiebung des Niveaus von Augen, Wangenknochen und Ohren und manchmal zu einer ungleichmäßigen Anordnung der Kiefer bei. Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, das Kind in der richtigen Position korrekt auf ein orthopädisches Kissen legen zu können..

Orthopädisches Schmetterlingskissen hat normalerweise eine weiche Struktur, die sich angenehm anfühlt. Dies ist auf die Eigenschaften der Innenfüllstoffe spezialisierter orthopädischer Produkte zurückzuführen, die den Druck des Kopfes auf die Oberfläche der Krippe verringern. Oft liegt der Grund für die Verformung des Kinderschädels in der Tatsache, dass Eltern das Baby zunächst fälschlicherweise auf das Kissen legen. Zunächst sprechen wir über die Situation, in der das Kind hauptsächlich auf dem Rücken schläft. Das Problem ist, dass in dieser Position der Druck auf die Rückseite des Schädels zunimmt, was dazu führt, dass sich die plastischen, noch nicht starken Schädelknochen verändern.

Auch eine Pose „auf dem Bauch“ ist sehr gefährlich zum Schlafen. Das Einschlafen des Kindes in dieser Position ist strengstens untersagt, da sich die Atemwege des Babys überlappen können, was mit Erstickung behaftet ist. Damit sich der Kopf des Kindes nicht verformt, muss das Baby alle anderthalb Stunden von einem Fass zum anderen gedreht und regelmäßig auf den Rücken gelegt werden. Dann wird der Druck gleichmäßig verteilt und die Knochen haben keine Zeit, sich zu verformen. Wenn Sie plötzlich feststellen, dass der Kopf Ihres Kindes uneben ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt, damit der Spezialist Ihnen individuelle Empfehlungen gibt. Orthopädische Kissen tragen normalerweise zur ordnungsgemäßen Bildung des Schädels bei, sodass das Problem nach einigen Wochen von selbst beseitigt ist. Vernachlässigen Sie jedoch nicht die Gesundheit des Babys. Wenn Sie eine Deformität vermuten, suchen Sie so bald wie möglich einen Kinderarzt auf.

Arten der Abflachung des Kopfes bei Neugeborenen

PlagiozephalieBrachyzephalieDolichozephalie
auch "Skelettkopf" genannt;

Asymmetrie einerseits;

"Kurzer Kopf";

Der Hinterkopf ist abgeflacht und der Schädel ist erweitert

Orthopädisches Schmetterlingskissen für Neugeborene - ab welchem ​​Alter: Bewertungen

In letzter Zeit finden Sie in regulären und Online-Shops eine große Anzahl von orthopädischen Kissen für Babys. Sie passen unter den Kopf des Babys. Orthopädische Kissen für Kinder von der Geburt bis zu einem Jahr haben sowohl Unterstützer als auch Gegner. Und alle bringen ihre Argumente über den Nutzen oder Schaden eines orthopädischen Kissens vor..

Um im Detail zu verstehen, welche Funktionen es erfüllt und was von ihm zu erwarten ist, beschreiben wir zunächst die Art und Form des orthopädischen Kissens.

Beschreibung

Die häufigste Form ist ein schmetterlingsförmiges Gerät..

Einige haben zwei Funktionsflächen. Sie legen ihre Köpfe auf einen, wenn das Baby auf dem Rücken liegt, auf den anderen - während sie auf seiner Seite ruhen. Der Füllstoff ist ein Material, das gut luftdurchlässig ist. Für Kissenbezüge wird normalerweise hundertprozentige Baumwolle für Babybetten verwendet. Füllstoffe auf Basis von Buchweizen, Bambusfasern und anderen natürlichen hypoallergenen Materialien haben sich bewährt. In diesem Material befindet sich ein Foto von Bambusfasern..

Das Standardkissen für das Baby ist ein Produkt mit einer Aussparung in der Mitte. Selbst eine unerfahrene Mutter wird erraten, wo der Kopf des Babys sein sollte.

Das richtige Produkt wiederholt nicht nur die Form des Kopfes des Babys, es bildet sie auch. Dies ist einer der Vorteile und Indikationen für die Verwendung einer anatomischen Auskleidung unter dem Kopf..

Anatomische Kissen - "FÜR" und "GEGEN"

Sollte ich anatomische Kissen für schlafende Babys verwenden? Argumente, die dafür vorgebracht werden können:

  • Verhinderung der Halskrümmung;
  • Bekämpfung der Schädeldeformität;
  • Verringerung der Schmerzen bei postpartalen Traumata;
  • Fixierung des Kopfes und dadurch ein ruhiger Schlaf;
  • Die richtige Position der Wirbelsäule;
  • Der Kampf gegen die Hypertonizität der Halsmuskulatur.

Argumente gegen die Verwendung:

  • Bis zu einem Jahr brauchen Babys überhaupt keine Kissen.
  • Offensichtliche Gefahr der Kopffixierung während des Aufstoßen;
  • Die Belastung der noch nicht geformten Halswirbelsäule.

Wie Sie sehen können, hat die Verwendung anatomischer Auskleidungen bei Säuglingen zwei Seiten. Das endgültige Urteil muss vom Kinderarzt gefällt werden. Es wird nicht überflüssig sein, einen Neurologen und Chirurgen zu konsultieren, bevor Sie dieses neue Ding kaufen.

Eine feste feste Oberfläche ermöglicht es Ihnen, den Hals des Babys zu normalisieren. Aber auch hier sollte der beobachtende Arzt eine Empfehlung abgeben, die auf der Überwachung des Zustands des Kindes und der Dynamik der Krankheit basiert.

Die ersten anatomischen Auskleidungen für Babys wurden als Mittel zur Bekämpfung von Torticollis eingesetzt. Damals sahen sie sogar zusätzliche Vor- und Nachteile.

Wie und ab welchem ​​Alter zu verwenden

  1. Die Aussparung in der Mitte des Kissens sagt jedem Elternteil, wo sich der Kopf des Babys befinden soll. Da das Baby in den ersten Lebensmonaten mehr als die Hälfte der Tageszeit schläft, ist das Kissen das nächste Accessoire.
  2. Aber übertreibe es nicht. Kinderärzte empfehlen Korrekturvorrichtungen zum Anheben des Kopfes, die nicht früher als drei Monate angewendet werden sollten. Zuvor hat sich die Halsregion des Kindes nicht gebildet, und das Kissen wird Schaden nehmen.
  3. Ein orthopädisches Kissen kann jedoch bei Nackenproblemen (Torticollis) sowie bei Verdacht auf Rachitis und Verformung des Schädels ab einem Alter von zwei Wochen empfohlen werden. Hier kann man nur auf die Erfahrung des Arztes vertrauen und ein passendes Kissen bekommen.

Die orthodoxsten Gegner der Verwendung anatomischer Geräte für Kinder argumentieren, dass das Einlegen eines Kissens unter den Kopf nicht früher als ein Jahr erfolgen sollte. Dies ist jedoch wiederum der Fall, wenn das Kind normal wächst und sich entwickelt und keine Abweichungen feststellt.

Diskussionen über die Vor- und Nachteile der anatomischen Kissen, die sich im Fernsehen, in Zeitungen und im Internet entwickelt haben, haben bislang nur spekulativen Charakter.

Auf dem Video - Orthopädie für Babys:

Bei Torticollis und beginnenden Problemen mit der oberen Wirbelsäule kann dieses Produkt für Säuglinge jedoch eine wichtige Ergänzung zu Massagen und speziellen Übungen sein. Nur ein Kinderarzt kann definitiv sagen, ob er Ihrem Baby ein anatomisches oder korrigierendes orthopädisches Kissen mit einem Wendehals kaufen soll und in welchem ​​Alter es besser ist.

Die Preise reichen von 400 bis 2.500 Rubel. Es gibt verschiedene Gründe:

  • Das grundlegendste ist der Hersteller. Bekanntere Unternehmen bieten ihre Produkte zu etwas überteuerten Preisen an. Aber Mama wird keine Zweifel an der Qualität des Produkts haben..
  • Füllmaterial und Kissenbezüge. Es ist klar, dass Babykissen aus Buchweizenschale oder mit Bambusfaser teurer sind als synthetische.
  • Maße.
  • Die Form. Oft finden Sie orthopädische Kissen in einer starren Anhängerkupplung mit einer orthopädischen Matratze. Tipps zur Auswahl einer orthopädischen Kindermatratze finden Sie hier.

Eine gute Möglichkeit, eine besondere Stimmung im Raum zu erzeugen, besteht darin, Rollläden mit Fotodruck aufzuhängen. Klicken Sie hier für die Preisgestaltung..

Beliebte Modelle

  • F-505 Luomma. Die klassische Version. Es hat Abmessungen 23 x 25 cm, die Höhe der Aussparung 3,5 cm. Preis - 1.080 Rubel.
  • Trelax Banane. Für 3 100 Rubel. Sie erhalten eine Qualitätssache, die auf der ganzen Welt beliebt ist. Hochelastisches Polyurethan, Kissenbezug aus Baumwolle, angenehmes Aussehen und andere Vorteile werden sowohl Baby als auch Mutter genießen.
  • KlinTM Womar. Gehört zu geneigten Kissen. Der Neigungswinkel beträgt 17 Grad. Preis - 900 reiben.
  • Feretti. Aus Flazelin und verwobener Faser. Kosten - 1500 Rubel.

In Bezug auf Kissen für Erwachsene finden Sie hier Empfehlungen zur Auswahl eines orthopädischen Kissens..

Bewertungen

Guten Tag. Der Kinderarzt diagnostizierte Torticollis bei unserem Baby. Er verschrieb Behandlung, Massage und empfahl ein spezielles Kissen - Orthopädie. Wir kauften ein Trelax-Kissen und legten es 6-8 Stunden am Tag unter Anton. Nach drei Monaten sagt der Arzt, dass es positive Veränderungen gibt. Ja, und so ist klar, dass der Hals zwar klein, aber glatt ist. Wir werden es bis zur vollständigen Wiederherstellung weiter verwenden.

Sie können das Kissen verwenden, um den Hals nur unter Aufsicht zu korrigieren !! Immerhin spuckt das Baby aus. Aber ich bin ständig bei ihm, und für jene Mütter, die ihr Kind keine Sekunde verlassen, ist sie in Sicherheit. Das Baby möchte zwar nicht immer still darauf liegen und versuchen, den Kopf aus der Aussparung zu drehen, aber dies ist auf Aktivität zurückzuführen, weil es wächst!

Wir haben ein orthopädisches Kissen für ein Baby gekauft, das mit Buchweizenschale gefüllt ist. Unser Kinderarzt sagte, dass Sie ab drei Monaten anhängen können. So machen wir es. Es scheint, dass alles normal ist, irgendwie begann ich ruhiger zu schlafen. Wahrscheinlich, weil der Hals gleichmäßig belastet ist.

Wie und warum ein neugeborenes Schmetterlingskissen verwendet wird?

Das orthopädische Schmetterlingskissen für Neugeborene wird verwendet, wenn die Position der Halswirbel im Baby angepasst werden muss. Es muss verwendet werden, wenn das Baby eine Geburtsverletzung hatte.

Es ist nicht erforderlich, ein Schmetterlingskissen für ein Kind ohne direkte Indikationen zu verwenden. Dennoch empfehlen viele Ärzte, es einem gesunden Kind zur Vorbeugung von Erkrankungen des Bewegungsapparates zu kaufen.

1 Allgemeine Beschreibung: Form, Abmessungen, Material

Das anatomische Schmetterlingskissen soll den Kopf eines Neugeborenen in einer physiologischen Position stützen. Dadurch ist es möglich, Deformationen und verschiedene Verletzungen der Halswirbelsäule zu verhindern, die bei Säuglingen nicht selten sind.

Äußerlich ähnelt das Kissen wirklich einem Schmetterling - es hat seitliche „Flügel“ am Mittelteil (das Kind sollte darauf liegen). Im mittleren Teil befindet sich eine Aussparung für den Kopf, die verhindert, dass das Kind im Schlaf vom Kissen rutscht.

Die Zusammensetzung und Abmessungen des Produkts sind variabel und hängen vom Hersteller ab. Meistens besteht der Füllstoff aus Holofaser, und der Kissenbezug besteht normalerweise aus hypoallergener Baumwolle. Die meisten Modelle haben eine Größe von 320 x 240 x 80 Millimeter.

Schmetterlingskissen werden mit Sorgfalt für Kinder hergestellt: Es werden hypoallergene Materialien verwendet, und die Struktur des Produkts selbst gewährleistet eine optimale Wärmeübertragung. Die Kissen sind elastisch und elastisch, so dass sie auch bei längerem Gebrauch nicht ihre Form verlieren.
zum Menü ↑

1.1 Wofür wird es verwendet und welche Wirkung hat es??

Schmetterlingskissen haben keine therapeutische Wirkung, sie verhindern eher die Entwicklung von Erkrankungen der Halswirbelsäule eines Babys als sie zu behandeln. Bei einigen Krankheiten wird das Produkt jedoch als Behandlungsmethode gezeigt (z. B. bei Asymmetrie des Schultergürtels)..

Schmetterlingskissen für Neugeborene

Schmetterlingskissen haben folgende Auswirkungen:

  1. Dank eines speziell angefertigten Designs stützt das Kissen den Kopf und die Halswirbelsäule des Kindes so, dass die Entwicklung von Skoliose, Osteochondrose und Spondylolisthesis verhindert wird.
  2. Das Produkt nimmt einen erheblichen Teil der Belastung der Hals- und Halsmuskulatur auf, versorgt sie mit "Ruhe" und verbessert die regionale Durchblutung von Kopf und Hals.
  3. Es wird als Analogon zu klassischen Kissen verwendet, wenn das Kind gegen sie allergisch ist. Darüber hinaus wird es auch dann als Analogon verwendet, wenn klassische Kissen bei einem Baby Schwitzen oder Kontaktdermatitis verursachen (aufgrund einer falschen Wärmeübertragung und der Unfähigkeit, Wärmeenergie abzuleiten)..

1.2 Was sind die Vorteile?

Der Hauptvorteil von Schmetterlingskissen für Neugeborene ist ihre Fähigkeit, die Entwicklung vieler Erkrankungen der Halswirbelsäule zu verhindern. Darüber hinaus können sie sogar bestimmte Krankheiten (Skoliose, Osteochondrose) behandeln, jedoch nur im Frühstadium.

Das Produkt kann die Entwicklung der folgenden Pathologien verhindern:

  • Osteochondrose der Halswirbelsäule;
  • Skoliose;
  • erworbene Torticollis;
  • Deformation des Occipitalsegments bei Vorhandensein eines frühen Stadiums von Rachitis bei einem Kind;
  • Spondylose und Spondylolisthesis (Wirbelvorfall);
  • die Bildung von Zwischenwirbelhernien;
  • die Bildung eines Wirbelarteriensyndroms mit angeborenen Fehlbildungen des Halses (zum Beispiel mit Kimmerle-Anomalie).

Kopfposition des Babys auf einem Schmetterlingskissen

Das Produkt wird auch zur Behandlung folgender Krankheiten eingesetzt:

  • Halsosteochondrose (jeglicher Art, jedoch nur in einem frühen Stadium);
  • S-Form-Skoliose;
  • angeborene Torticollis;
  • verschiedene Folgen eines Geburtstraumas;
  • Instabilität der Halswirbel (insbesondere die Instabilität des Atlas).

1.3 Für welches Alter ist geeignet?

In welchem ​​Alter kann ein Schmetterlingskissen verwendet werden? Ärzte empfehlen, die Anwendung mit einem Lebensmonat zu beginnen. Eine frühere Anwendung ist weniger unsicher als unpraktisch: Das Kind rutscht im Schlaf ständig von ihr weg.

Wie alt kann man ein Schmetterlingskissen benutzen? Hersteller dieser Produkte empfehlen, sie bis zu einem Jahr lang zu verwenden. Danach sind solche Kissen oder eine bequeme Verwendung nicht mehr erforderlich. Sie sind zu klein für Kinder über einem Jahr..

Baby Schmetterlingskissen für Auto

In vielen Geschäften gibt es jedoch spezielle Schmetterlingskissen für Kinder der älteren Altersgruppe (1-8 Jahre, 8-14 Jahre, 14-16 Jahre). Darüber hinaus gibt es sogar Modelle für Erwachsene, obwohl speziell für Erwachsene Kissen in Form einer Rolle besser geeignet sind.

Darüber hinaus werden bei Kindern einer älteren Altersgruppe und Erwachsenen Schmetterlingskissen zum gleichen Zweck verwendet: zur Vorbeugung von Erkrankungen der Halswirbelsäule und des Schultergürtels.

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie den Empfehlungen der Ärzte folgen und bis zu einem Jahr lang ein Schmetterlingskissen verwenden, nach Erreichen dieses Alters kein gewöhnliches Kissen kaufen sollten, sondern ein orthopädisches Kissen.
zum Menü ↑

1.4 Übersicht über Trives Baby Pillow Butterfly Pillow (Video)

1.5 Gibt es Kontraindikationen??

Leider ist auch ein solches harmloses Produkt nicht für alle Kinder geeignet. Die Hauptkontraindikation für die Verwendung von Schmetterlingskissen ist die Tendenz des Neugeborenen, häufig zu spucken.

Und das ist eine sehr ernste Kontraindikation. Aufgrund der spezifischen Form des Produkts kann das Kind beim Aufstoßen den Kopf nicht zur Seite drehen, was fatale Folgen haben kann.

Arten von Schmetterlingskissen für Neugeborene

Beachten Sie auch, dass es unmöglich ist, ein Kind gegen seinen Willen auf solche Kissen zu legen. Viele Neugeborene können normalerweise nur auf einer ebenen Fläche schlafen, daher ist die Form des Schmetterlings eindeutig nicht für sie geeignet..

Es ist verboten, das Produkt zu verwenden, wenn das Kind allergisch gegen die Bestandteile des Kissenbezugs oder des Kissenfüllers ist. Es ist notwendig, die Verwendung des Produkts abzubrechen, auch wenn Sie feststellen, dass das Kind Dermatitis oder stachelige Hitze aufweist.

Einige Kinder können sehr unruhig werden, wenn sie auf einem Schmetterlingskissen schlafen. Um das Produkt als Angstfaktor auszuschließen, sollte das Kind mehrere Tage auf einem normalen Kissen schlafen dürfen. Wenn das Kind Angst verschwindet - "Schmetterling" kann nicht verwendet werden.
zum Menü ↑

2 Wie man ein Schmetterlingskissen benutzt?

Wie benutzt man ein Schmetterlingskissen richtig? Es scheint, dass es nichts Einfacheres gibt, als ein Kind ins Bett zu bringen. Leider ist es bei Neugeborenen nicht so einfach. Erstens sollte der Kopf des Neugeborenen genau in der Aussparung in der Mitte des „Schmetterlings“ platziert werden..

Legen Sie das Baby gleichzeitig in den Schlaf, sodass sich die schmale Rolle direkt unter dem Hals des Babys befindet. Stellen Sie immer sicher, dass das Kind nicht vom Kissen rutscht.

Babyschlaf auf einem Schmetterlingskissen

Einige Tipps zur Pflege des "Schmetterlings":

  1. Ungefähr einmal pro Woche müssen Sie das Produkt auf dem Balkon lüften.
  2. Trocknen Sie den "Schmetterling" auf keinen Fall in der Waschmaschine! Sie können das Produkt nur natürlich trocknen, beispielsweise auf einem Balkon unter der Sonne.
  3. Das Waschen ist nicht verboten, aber das Produkt darf nur gewaschen werden, wenn es schmutzig wird, und nur im empfindlichen Waschmodus.
  4. Gleichzeitig sollte die Wassertemperatur während des Waschens 40 Grad Celsius nicht überschreiten.

Weitere Informationen zum Betrieb von Schmetterlingskissen finden Sie auf der offiziellen Website des Herstellers eines bestimmten Modells oder fragen Sie den Verkäufer (normalerweise einen Apotheker) in einem medizinischen Geschäft / einer Apotheke.
zum Menü ↑

2.1 Wo und wie viel wird es verkauft??

Sie können ein orthopädisches Schmetterlingskissen für Babys in Geschäften für medizinische Geräte oder in normalen Apotheken kaufen. Sie werden auch in großen Mengen in Internetportalen verkauft, wo Sie übrigens vor dem Kauf Bewertungen finden können, was zweifellos ein Vorteil ist.

Die Kosten des Produkts betragen im Durchschnitt 200 Rubel (Modelle für zu Hause). Modelle für ein Auto (tragbar) oder für einen Kinderwagen sind etwas teurer, etwa 250-270 Rubel. Im Vergleich: Klassische orthopädische Kissen für Kinder kosten etwa 500-700 Rubel (Budgetmodelle, die teuersten Modelle kosten 3-7 mal teurer).

Ist ein Schmetterlingskissen nützlich für Neugeborene

Es wird angenommen, dass das Baby kein Kissen benötigt, aber vor nicht allzu langer Zeit wurde ein Schmetterlingskissen für Neugeborene entwickelt. Was ist das für ein Produkt? Braucht das Baby wirklich eine solche Kopfstütze oder handelt es sich um eine Werbekampagne? Würde eine solche Innovation dem Kind schaden??

Produktmerkmale

Das Schmetterlingskissen unterscheidet sich grundlegend von normalen Kissen und sieht aus wie eine breite Rolle mit einer Aussparung in der Mitte, so dass der Kopf des Babys fixiert ist. Als Füllstoff wird am häufigsten Latex- oder Polyurethanschaum verwendet..

  • die richtige Position des Kopfes des Babys;
  • Halten der Halswirbelsäule in einer anatomischen Position;
  • gleichmäßige Lastverteilung auf die Schädelknochen.

Anweisungen des Herstellers weisen darauf hin, dass:

  • Das Schmetterlingskissen ist orthopädisch. Seine Verwendung trägt zur Vorbeugung von Pathologien bei der Bildung der Halswirbelsäule des Babys bei. Es verhindert die Verformung der Schädelknochen und bekämpft die Hypertonizität der Halsmuskulatur bei erregbaren Kindern, insbesondere nach einem Geburtstrauma.
  • Ein Kissen für Neugeborene hilft dabei, einige Pathologien zu korrigieren, die bei der Bildung der Halsregion auftraten, z. B. Torticollis, wenn der Kopf des Babys zur Seite geneigt ist.
  • Die Verwendung solcher Textilprodukte wird Kindern ab einem Monat nach der Geburt empfohlen.

Seit der Geburt

Eltern, die regelmäßig einen „Schmetterling“ unter den Kopf des Kindes legen, bemerken, dass sich das Kind in dieser Situation ruhiger verhält und weniger launisch ist.

Dafür und dagegen

Wie jede Innovation haben die „Schmetterlinge“ ihre Vor- und Nachteile. Die Hersteller weisen in der Anleitung auf die positiven Aspekte hin - dies ist die Verhinderung und Korrektur von Anfangspathologien, und die Minuspunkte umfassen:

  • Die Fixierung des Kopfes ist beim Spucken eine Gefahr. Ein Kind, das auf einem „Schmetterling“ liegt, kann seinen Kopf nicht zur Seite drehen, daher besteht Erstickungsgefahr (Strangulation). Die Eltern sollten warten, bis das Neugeborene nach dem Füttern rülpst, und es dann auf die orthopädische Konstruktion legen.
  • Die Belastung des nicht geformten Halses nimmt zu, wenn die Halsperle falsch positioniert ist oder das Modell nicht nach Alter ausgewählt wird. Wenn Eltern ihr Kind wirklich auf eine nützliche Sache legen möchten, ist es notwendig, dass sie der Größe von Kopf und Hals entspricht. Andernfalls können Sie anstelle eines Nutzens den Körper eines zerbrechlichen Kindes schädigen.

Die Meinung der Ärzte

Kinderärzte stellen zusammen mit Kinderchirurgen und Neuropathologen nach einer Reihe von Untersuchungen an Kindern, deren Eltern Schmetterlingskissen verwendeten, Folgendes fest:

  • Bei normaler Entwicklung von Hals und Schädel benötigt das Kind kein Kissen. Zur Vorbeugung verschiedener Pathologien wird auf Wunsch der Eltern empfohlen, orthopädische Produkte ab einem Alter von 3 Monaten und nicht ab einem Monat zu verwenden, wie vom Hersteller empfohlen.
  • Zur Korrektur verschiedener Knochendeformitäten oder bei Verdacht auf Rachitis sowie zur Beseitigung der Muskelhypertonizität des Halses unter ärztlicher Aufsicht kann bereits ab einem Alter von 2 Wochen ein anatomisches Pad verwendet werden. Dazu wird das Kissen streng nach der Größe von Kopf und Hals ausgewählt.

Auswahlempfehlungen

Es gibt nur wenige Anforderungen an ein Schmetterlingskissen:

  • seine Größe sollte dem Alter des Neugeborenen entsprechen;
  • Füllstoff ist besser natürlich und hypoallergen zu wählen.

Wenn es nicht möglich ist, geeignete Größen in Geschäften zu finden, kann das Kissen mit einem einfachen Muster und einem natürlichen Füllstoff, vorzugsweise Polyurethanschaum oder Latex, selbst genäht werden. Sie können jedoch auch einen synthetischen Winterizer verwenden. Ein Muster zu erstellen ist einfach.

Selbstgemachte Schmetterlingskissen sind praktisch, da Sie mit dem Wachstum Ihres geliebten Kindes kein Geld für ein anderes orthopädisches Produkt ausgeben müssen. Natürlich kostet es nicht viel, aber das Baby wächst schnell, Sie müssen oft das Kissen wechseln.

Benötige ich ein Schmetterlingskissen für Neugeborene? Es ist notwendig, aber nicht für alle, sondern nur für diejenigen, die eine Korrektur der sich entwickelnden Pathologien des Kindes benötigen, oder als Hilfe zur Genesung von einem Geburtstrauma. Es gibt jedoch keine Kontraindikationen für die Anwendung. Nach 3 Monaten kann das Baby zur Vorbeugung auf einem anatomischen Kissen eingeschlafen werden. Das Neugeborene spürt die Unterstützung von Kopf und Nacken, schläft ruhiger und wacht nachts selten auf. Wenn Sie nur ein Modell und eine Größe auswählen, ist es ratsam, einen Kinderarzt zu konsultieren, der das Baby beobachtet.

Alles über die Verwendung von orthopädischen Kissen für Neugeborene

Orthopädisches Kissen: Warum braucht das Baby es??


Das orthopädische Kissen wurde entwickelt, um dem Baby angenehme Bedingungen zum Schlafen und Entspannen zu bieten und seinen Kopf richtig zu fixieren

Das orthopädische Kissen ist ein spezielles Gerät, das nicht nur dem Baby angenehme Schlaf- und Ruhebedingungen bietet, sondern auch seinen Kopf für die korrekte Entwicklung und Bildung des Bewegungsapparates richtig fixiert.

Als sie zum ersten Mal über das Kissen sprachen, begannen alle Eltern, es aktiv zu erwerben und versuchten, ihrem Baby das Beste zu geben. In Bezug auf die Notwendigkeit solcher Geräte gibt es heute eine ziemlich klare Position - gesunde Kinder brauchen sie nicht.

Erklärung des Arztes: Diese Aussage basiert auf der Tatsache, dass die Wirbelsäule eines Kindes in verschiedenen Altersperioden gebildet wird, was in direktem Zusammenhang mit der motorischen Aktivität steht. Die Brustregion wird also in dem Moment gebildet, in dem das Baby bereits das Sitzen gelernt hat, die Lendenwirbelsäule - zu stehen, aber der Gebärmutterhals - zu dem Zeitpunkt, an dem das Kind beginnt, den Kopf zu halten. Es stellt sich heraus, dass ein orthopädisches Kissen einfach keinen Sinn ergibt, wenn alle Prozesse im Körper reibungslos verlaufen.

Das Alter, in dem Sie beginnen können, ein Kissen für ein Baby zu legen, hängt von seiner Art ab. So kann der Positionstyp von Geburt an angewendet werden, aber das Schmetterlingskissen - ab einem Monat.

Vielzahl von Formen

Ein orthopädisches Kissen ist erforderlich, um die richtige Kopfform des Babys zu erhalten. Normalerweise handelt es sich um eine Struktur, in der sich in der Mitte eine bestimmte Aussparung befindet und sich an den Rändern Rollen befinden. Das Kissen ermöglicht es Ihnen, Ihren Kopf in der richtigen Position zu halten, was zur richtigen Bildung der Halswirbelsäule beiträgt.

Je nach Form werden folgende Typen unterschieden:

  • Kopfstütze (kann in Form eines Donuts, eines Schmetterlings oder eines Teddybären vorliegen);
  • Ring öffnen;
  • Positionierer (Unterstützung);
  • Trapez (geneigte Version).

In einer separaten Kategorie gibt es auch:

Das Schmetterlingskissen ist eine Rolle mit abgerundeten Kanten und einer Aussparung in der Mitte. Es ist eine "Delle", die benötigt wird, um den Kopf zu fixieren, die Rolle ist für den Hals bestimmt. Die Höhe des letzteren beträgt 3-4 cm. Sie trägt zur korrekten Bildung des Schädels und der Halswirbelsäule des Kindes bei..

Es wird auch "anatomisch" genannt. Sie erhielt diesen Namen im Zusammenhang mit der Tatsache, dass sie die Struktur der zervikal-okzipitalen Region des Kindes wiederholt. Das Kissen normalisiert auch die Durchblutung von Hals und Kopf. Jemand rät, es ab zwei Wochen zu verwenden, andere ab zwei Monaten. Alle sind sich jedoch einig: Es wird bis zu 2 Jahre verwendet und es ist besser, einen Spezialisten über das "Anfangsalter" zu konsultieren.

Es ist besonders nützlich für Kinder, die ständig den Kopf in eine Richtung drehen. Mit der Zeit stellt sich ein zerbrechlicher Schädel auf diese Position ein und die Symmetrie des Kopfes wird gebrochen. Mit diesem Gerät ist die Position festgelegt. Auch wenn das Kind bereits leichte Störungen hatte, können Sie nach einigen Monaten ein dauerhaftes Ergebnis feststellen.

Ein Kissen in Form eines nicht verbundenen Rings dient eher zum Füttern als zum Schlafen eines Babys. Es bietet eine bequeme Position für das Baby. Ein solches Attribut wird auf den Schoß der Mutter gelegt, während das Baby darauf gelegt wird. Es wird nicht empfohlen, es zum Schlafen zu verwenden..

Der Positionierer (Träger) ist eine flache Oberfläche mit zwei Rollen an den Kanten. Sie werden benötigt, um das Kind so zu reparieren, dass es seinen Bauch nicht anmachen kann. Dies ist besonders nützlich für gestörte Babys, die sich oft im Schlaf umdrehen..

Der Abstand zwischen den Rollen ist je nach Hautfarbe des Kindes leicht einzustellen. Ein sehr wichtiger Punkt ist der Fixierungsgrad - er muss fest sein. Walzen sollten sich nicht vom Einfluss des Kindes auf sie lösen. Dieses Kissen kann von Geburt an verwendet werden. Damit können Sie die Position sowohl auf der Rückseite als auch auf der Seite fixieren.

Ein spezielles Kissen, das die Anwesenheit einer Mutter imitiert, wurde entwickelt. Der eingebaute Sensor gibt einen Ton und einen Impuls ab, der einem Herzschlag ähnelt. Dies hilft dem Kind, sich zu beruhigen und einzuschlafen. Ob Sie diese Innovation brauchen oder nicht, liegt bei Ihnen! Aber kein Gerät kann die Wärme der Hände meiner Mutter und den Schlag meines eigenen Herzens ersetzen!

Das geneigte Kissen hat die Form eines Trapezes. Es besteht aus dichtem Material und hilft, wenn das Baby oft spuckt. Eine leichte Neigung verhindert, dass die ausgewählten Massen zurückfallen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass keine Überwachung des Babys erforderlich ist..

Seine Breite sollte den Parametern des Bettes entsprechen. Dank dessen rollt das Kind nicht von ihr ab. Die Neigung beträgt 15 Grad. Dieser Wert wurde nicht zufällig ausgewählt. Eine leichte Neigung verformt den Hals nicht und schafft gleichzeitig eine bequeme Position für den Kopf.

Vergessen Sie nicht solche Arten von orthopädischen Kissen als Anti-Quetsch- und Badeoption. Das Hauptmerkmal des ersten ist die atmungsaktive Oberfläche. Normalerweise besteht es aus Polyurethanschaum. Dieses Produkt ist einfach notwendig für kleine Zappel, die oft einen Traum werfen und verwandeln. Selbst wenn das Baby auf seinem Bauch einschläft, bekommt es immer noch Sauerstoff.

Das Badekissen wird auch als "Kreis der Neugeborenen" bezeichnet. Sie stützt den Kopf des Babys bei Wasserprozeduren. Es kann aufblasbar sein oder aus wasserdichtem Material bestehen. Es macht das Schwimmen sehr einfach. Es wird empfohlen, diese Erfindung von dem Moment an anzuwenden, in dem das Baby seinen Kopf alleine hält..

Anwendungshinweise

Es gibt Situationen, in denen die Verwendung von orthopädischen Kissen einfach für die Gesundheit des Kindes notwendig ist. Die Hauptindikationen sind:

  • Geburtstrauma in den Halswirbeln;
  • Torticollis;
  • Krümmung der normalen Position des Kopfes;
  • Verletzung des Tons der Zervixmuskeln - sie sind geschwächt oder umgekehrt ständig unter Spannung;
  • Schädeldeformität.


Mit leichten Formen von Deformationen und Krümmungen können orthopädische Kissen das Baby „allein“ von der Krankheit befreien

Einige dieser Probleme erfordern möglicherweise schwerwiegendere chirurgische Eingriffe. Dies hängt alles von der jeweiligen Situation ab. Daher sind orthopädische Kissen manchmal nur ein Hilfsmittel, aber mit leichten Formen von Deformationen und Krümmungen können sie das Baby „allein“ vor der Krankheit retten.

Arten von Produkten

Orthopädische Kissen für Säuglinge sind in verschiedenen Varianten erhältlich, die nach Form klassifiziert sind. Ihre Haupttypen sind:

  • Kopfstütze. Die klassische Art von Kissen mit einer speziellen Aussparung in der Mitte für den Kopf des Babys und kleinen Kissen zur Befestigung des Nackens.
  • Schrägkissen oder Trapez. Es hat eine leichte Neigung, die dazu beiträgt, die Aufnahme von vom Kind erbrochenen Massen zu verhindern. Wir achten besonders darauf, dass die Verwendung eines solchen Kissens nur den Eltern hilft, aber nicht bedeutet, dass das Baby unbeaufsichtigt bleiben kann.
  • Positionierer. Eine spezielle Art von Kissen, die die Position von Kopf und Körper des Babys festlegt.

Sorten von Kissen für Neugeborene

Bei der Suche nach dem richtigen Kissen für ihr Kind stehen die Eltern vor einer großen Auswahl. Jede Art hat ihre eigenen Eigenschaften und Vorteile..

AussichtFunktionen und Vorteile
SchmetterlingskissenDer Name rechtfertigt das Erscheinungsbild voll und ganz: eine geschlossene ringförmige Rolle, die Flügeln ähnelt, mit einer Aussparung in der Mitte zur Befestigung des Kopfes. Das Hauptvorteil dieser Sache ist, dass sie die anatomischen Merkmale der zervikalen und okzipitalen Teile des Schädels vollständig wiederholt, und dies trägt zu ihrer korrekten Bildung bei.
PositionalDieses Gerät wurde speziell für Frühgeborene entwickelt, die ein hohes Risiko für die Entwicklung von Pathologien des Stützgeräts feststellen. Das Kissen hilft dabei, den Körper des Babys in der richtigen Position zu fixieren und überschüssige Last von der noch nicht starken Wirbelsäule zu entfernen.
GekipptEs sieht aus wie ein gewöhnliches Kissen für Erwachsene, hat eine rechteckige Form, nur die Seiten sind leicht erhöht und in der Mitte befindet sich eine Aussparung, die ein Verrutschen des Babys verhindert. Dieses Modell wird ausgewählt und konzentriert sich auf die Breite der Krippe.
RollstuhlkissenEs wird dringend empfohlen, nicht nur den Kopf, sondern auch den gesamten Oberkörper zu fixieren, um das Zittern beim Gehen zu lindern.

Achten Sie bei der Auswahl auf die Zusammensetzung des Kissenfüllers.

Klassische Füllstoffe - Flusen und Federn, Wolle - werden am besten vermieden, da sie beim Baby die Entwicklung einer allergischen Reaktion hervorrufen können.

Die sicherste und kostengünstigste Option ist ein synthetischer Füllstoff - er verursacht keine Allergien und das Kissen kann bei Bedarf leicht gewaschen werden. Teurere Optionen sind Latex und kleine Komfortbälle. Bewährt und Füllstoff auf Basis von natürlichem Buchweizen.

Sorten orthopädischer Kissen (Galerie)


Rollstuhlkissen


Option für geneigtes Kissen


Babykissen


Schmetterlingskissen

Punkte für und gegen "

Die Meinungen über die Verwendung von orthopädischen Kissen sind unterschiedlich. Einige Experten glauben, dass das Anbringen eines Neugeborenen an einem normalen Produkt aus einer Reihe von Gründen strengstens verboten ist:

  • Federn und Flusen dienen als Füllstoff für ein normales Accessoire, Staubmilben werden in alten Modellen aufgewickelt, was sich negativ auf das Wohlbefinden eines Kindes auswirkt.
  • Das Standardkissen schützt die Krümel nicht vor Erstickung, wenn er plötzlich versehentlich von seinem Rücken zu seinem Bauch springt und sein Gesicht in das Produkt vergräbt.
  • Der Neigungswinkel eines gemeinsamen Zubehörs wirkt sich negativ auf die Position der Wirbelsäule aus, was zur Entwicklung von Skoliose und Torticollis führt.

Ja, das anatomisch korrekte Kissen ist von Experten zugelassen und hilft dabei, Kopf und Hals ohne Nebenwirkungen zu erhalten. Aber warum halten andere qualifizierte Ärzte dieses Attribut für überflüssig, wenn sie ein Kind großziehen??

Tatsache ist, dass die Biegung der Halswirbelsäule bei Säuglingen während der Zeit des unabhängigen Haltens des Kopfes auf den Schultern entsteht und die Biegung der Brust zu einem Zeitpunkt auftritt, an dem das Baby das Sitzen lernt.

Wenn das Kind die ersten Schritte unternimmt, bildet sich der untere Rücken. Wenn der Prozess der Bildung eines orthopädischen Produkts erleichtert wird, kann dies zu verschiedenen Arten von Verstößen führen.

Es ist bekannt, dass Großmütter, die unsere Eltern großzogen, keine Innovationen wie Instantgetreide oder orthopädische Kissen zur Hand hatten. Es genügte, die Windel mehrmals zu falten und den Nachwuchs unter dem Kopf zu lassen. Da diese Geräte jedoch in der modernen Gesellschaft aktiv verkauft werden, bedeutet dies, dass sie für jemanden nützlich sind. Die meisten Ärzte sind nicht gegen medizinisches Zubehör, halten es jedoch für ratsam, es für Kinder ab zwei Lebensmonaten zu verwenden.

Auswahlregeln

Nachdem der gewünschte Füllstoff bereits definiert wurde, sollten andere Parameter beachtet werden:

  • die Größe. Es wird abhängig vom Alter des Babys bestimmt;
  • Decklackmaterial. Hier sollten Sie unbedingt berücksichtigen, dass das Material natürlich und weich sein sollte und sich angenehm anfühlt.
  • Verfügbarkeit von Zertifikaten. Bitten Sie den Verkäufer unbedingt um ein Qualitätszertifikat des Herstellers - wirklich gute und sichere Geräte verfügen über alle erforderlichen Dokumente, die dies bestätigen.

Hersteller auf der ganzen Welt stellen spezielle Kissen für Kinder her. Waren aus Polen, Italien, Russland, Finnland usw. sind in den Verkaufsregalen erhältlich. Ausländische Hersteller sind sicherlich besser, aber alles hängt von der spezifischen Situation und dem Zweck ab, für den das Gerät gekauft wird. Inländische Produkte sind normalerweise günstiger, aber Hauptsache, das Kissen erfüllt alle Sicherheitsanforderungen.

Materialien und Füllstoffe

Ihr Hauptunterschied ist die Verwendung spezieller Materialien, die die Form eines Körpers haben und elastisch genug sind, um der Druckkraft des Körpers zu widerstehen und zuverlässigen Halt zu bieten. Allgemeine Anforderungen an die Materialqualität:

  • Praktikabilität und Haltbarkeit
  • hypoallergen
  • Nichttoxizität
  • einfache Pflege

Latex

Sie sind sehr elastisch und behalten ihre Form gut, sie sind weich und mittelhart. Latex ist ein natürliches Material, daher ist das Allergierisiko minimal, und in diesen Kissen, wie in Bambus, beginnen schädliche Insekten nicht. Es hat ausgezeichnete Belüftungseigenschaften, ist sehr praktisch und langlebig..

Polyurethanschaum

Polyurethanschaum ist einer der am häufigsten verwendeten Füllstoffe. Hervorragende Unterstützung für den Kopf, rollt nicht. Es lässt die Luft gut durch. Sie sind die gebräuchlichsten, langlebigsten, sorgen für zuverlässigen Halt und lassen die Luft gut durch.

Speicherkissen

Sie verformen sich leicht unter dem Gewicht des Körpers einer Person und aufgrund thermischer Effekte „erinnert“ sich das Kissen an die Körperkonturen. Langlebig und aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt. Aufgrund ihrer Eigenschaften verbessern sie die Belüftung, Blutversorgung und Atmung im Allgemeinen. Das Schlafen auf einem solchen Kissen ähnelt dem Schlafen auf einem normalen Kissen. Dies wird mit weniger Elastizität erreicht, was eine Verringerung des Auftriebseffekts gewährleistet. Bequemlichkeit liegt auch in der Tatsache, dass es nicht ausgepeitscht werden muss, weil es sich bald wieder aufrichten wird. Atmungsaktives Material und eine Form, die Probleme mit der Wirbelsäule vermeidet, machen das Kissen mit Memory-Effekt unter anderem zu einem Vorreiter.

Polyester.

Dies sind sehr preiswerte Modelle, aber ein niedriger Preis bedeutet in diesem Fall keine schlechte Qualität. Sie sorgen für einen angenehmen, gesunden Schlaf. Sie haben ausgezeichnete hygienische Eigenschaften und sind sehr leicht zu waschen. Außerdem können Sie die Höhe unabhängig einstellen.

Wie man das Baby richtig legt

Damit das orthopädische Kissen nur Nutzen bringt, muss das Baby richtig darauf gelegt werden. Wenn das Kissen wie bei der Schmetterlingsvariante eine Aussparung für den Kopf hat, kann es erst ab einem Monat verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass die Höhe der Walze der Breite der Schulter des Babys entspricht, um die richtige Position des Halses beizubehalten.


Stellen Sie sicher, dass die Höhe der Walze der Breite der Schulter des Babys entspricht

Es wird nicht empfohlen, das Gerät längere Zeit zu verwenden. Alles muss gemäß den Anweisungen des Arztes durchgeführt werden..

Anmerkung des Spezialisten: Wenn das Baby nicht auf dem Kissen einschlafen kann, sich hin und her dreht, weint und dann das Gerät entfernt. Es passt einfach nicht und verursacht nur Unbehagen..

Wie man ein Kissen für Neugeborene mit einer Kurbel wählt

Damit ein kleines Kind auf einem orthopädischen Produkt am bequemsten schlafen kann, sollten Sie den Abstand vom Hals zur Schulter sowie die Höhe und Größe des Bettes sorgfältig messen. Sie müssen mit der Form und Art der gekauften Produkte verglichen werden. Beim Kauf müssen Sie bewerten, wie viel das Zubehör in anatomischer und physiologischer Hinsicht in der Lage ist, den Zustand des Babys während des Schlafes zu verbessern.

Die wichtigsten Unterstützungspunkte, auf die sich Eltern bei der Auswahl eines orthopädischen Kissens für Neugeborene mit Kurbelwelle verlassen sollten, sind:

  1. Sehr schnelle Wiederherstellung der ursprünglichen Form.
  2. Volle Atmungsaktivität.
  3. Höhe.
  4. Hygiene.
  5. Hypoallergen.
  6. Hochwertige Schneiderei.
  7. Harmlosigkeit.
  8. Füllfunktionen.
  9. Weichheit.
  10. Kissenbezug aus natürlichen, leicht wechselnden Materialien.
  11. Babys Reaktion auf das Kissen.
  12. Fachempfehlungen.
  13. Die Fähigkeit, Wärme zu speichern.
  14. Neigungswinkel.
  15. Elastizität.
  16. Die Form.
  17. Elastizität usw..

Damit die therapeutische Wirkung der ständigen Verwendung des Kissens sehr schnell und von hoher Qualität ist, ist es wichtig, keinen Fehler mit seinem Volumen zu machen. Bitten Sie am besten einen Spezialisten, die erforderliche Anthropometrie durchzuführen.

Die Meinung von Kinderärzten

Die Meinungen der Ärzte zur Verwendung von orthopädischen Kissen für Neugeborene sind sehr unterschiedlich. Es gibt drei Hauptpositionen:

  1. Das Kind braucht kein Kissen, es erzeugt nur zusätzlichen Druck auf den Nacken und verhindert, dass sich die Wirbelsäule normal entwickelt.
  2. Ein solches Gerät ist sehr nützlich für die Gesundheit des Babys, insbesondere wenn eine geeignete Indikation vorliegt.
  3. Sie können ein Kissen verwenden, jedoch nicht früher als ein Jahr, und auch wenn keine Entwicklungsstörungen vorliegen.

Welche Seite zu nehmen ist, entscheidet jeder Elternteil für sich. Es gibt keine genaue und spezifische Antwort auf die Frage nach der Angemessenheit dieses Geräts.

Die Bedeutung des Schlafens für das Baby auf dem richtigen Kissen

Die wichtigste Entwicklung des Kindes findet in den ersten Monaten seines Lebens statt, daher ist es wichtig, diesem Prozess die gebührende Aufmerksamkeit zu widmen. Überwachen Sie den Muskeltonus, die Kopfposition und die Halswirbelsäule. Von der Geburt bis zu einem Jahr verbringt das Baby hauptsächlich in einem Traum, was bedeutet, dass es sich entwickelt, wenn es vollständig ruht. Die Aufgabe der Eltern ist es, einen möglichst komfortablen und angemessenen Schlaf zu gewährleisten. Dies hängt auch von externen Faktoren ab, einschließlich der Organisation eines Liegeplatzes.

Wenn das Baby in einem Traum ist, sollten Sie die Position seines Körpers und den Winkel des Kopfes überwachen.

Wenn das Kissen zu hoch ist, ist der Blutabfluss gestört, die Halswirbel sind in einem Spannungszustand. Dies kann Kopfschmerzen und unruhigen Schlaf verursachen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass, wenn das Baby auf der Seite schläft, sein Kopf in einer geneigten Position ist, dies auch dem Baby schadet. Es ist notwendig, die Position des Kopfes des Neugeborenen oder vielmehr den Neigungswinkel des Kopfes in Bezug auf den Körper zu überwachen. Orthopädisches Kissen kann dabei helfen..

Jetzt stellen Hersteller solche Kissenoptionen her, die Sie Ihrem Kind von den ersten Lebenstagen an anziehen können.

Was ist Torticollis?

Viele Babys sind mit Torticollis konfrontiert: Anzeichen dieser Krankheit werden bei etwa 0,2–3% aller Säuglinge festgestellt. Nach statischen Indikatoren betrifft diese Krankheit in den meisten Fällen weibliche Kinder. Die Krankheit befindet sich oft auf der rechten Seite. Obwohl die Krankheit bilateral sein kann. Der angeborene Torticollis-Typ manifestiert sich bereits in der Embryonalperiode vor dem Hintergrund von Infektionskrankheiten, einer falschen Position des Uterusfetus oder Anomalien in der Struktur des Mutterbeckens. Sie müssen jedoch wissen, dass diese Krankheit auch erworben werden kann. Die Ursachen können unterschiedlich sein: schwierige Geburt eines Kindes, Schädigung der Halsmuskulatur des Babys, Kompression der Nabelschnur oder ein längerer Aufenthalt des Neugeborenen in einer abnormalen Position.

Es ist wichtig zu wissen: Die Identifizierung der Krankheit ist recht einfach, aber die Symptome können erst in 2-3 Lebenswochen des Babys bemerkt werden.

Wir kaufen ein

Bei der Auswahl sollten folgende Punkte beachtet werden:

  • gute Luftdurchlässigkeit und Wärmeaustausch, die eine Erstickung des Babys ausschließen, wenn es auf den Bauch rollt;


Selbst wenn Sie Ihrer Meinung nach das perfekte Kissen für Krümel auswählen, sollten Sie zunächst überlegen, ob es für das Baby bequem ist, damit zu schlafen

  • Elastizität und Beibehaltung der gewünschten Form, da jede Krümmung des Produkts oder Abweichungen von der Norm erhebliche Schäden verursachen können;
  • Hygroskopizität - Alle Flüssigkeiten, die auf die Oberfläche des Produkts fallen, sollten schnell absorbiert werden (Speichel, Muttermilch, Tränen usw.).
  • Das Produkt sollte sich angenehm anfühlen - die beste Option ist Baumwolle, angenehm für die Haut von Kindern (der Füllstoff sollte nicht zu weich und nicht sehr hart sein).
  • Qualität - die Nähte sollten innen und häufig sein, elastisch und haltbar, der Füllstoff sollte nicht von innen herauskommen;
  • hypoallergen - Der Kauf billiger chinesischer Produkte wird dringend empfohlen, insbesondere für Säuglinge mit allergischer Abhängigkeit.
  • Mit einem großen Sortiment können Sie die optimale Option für ein bestimmtes Baby auswählen. Inländische Produkte kosten zwischen 400 und 1500 Rubel, ausländische Modelle zwischen 1500 und 2500 Rubel.

    E.O. Komarovsky, Kinderarzt, soziales Netzwerk "Club Komarovsky"

    Die Verwendung von Kissen birgt keine Gefahren. Ich glaube jedoch, dass ihre Verwendung in den meisten Fällen völlig optional ist und solche Produkte durch herkömmliche Walzen aus Windeln ersetzt werden können.

    Einige Fälle bei Vorhandensein bestimmter Pathologien erlauben die Verwendung von orthopädischen Kissen, jedoch nur auf dringende Empfehlung des behandelnden Arztes.

    Die Hersteller dieser Produkte können nicht gezählt werden. Gute Hersteller sind auch genug. Zum Beispiel präsentiert Trelax mehrere Modelle dieser Produkte, die für Babys ab 5 Monaten entwickelt wurden. bis zu 3 Jahren und älter.

    Orthopädische Kissen für Neugeborene mit der Kurbelwelle dieses Unternehmens bestehen aus hochelastischem Polyurethanschaum, sorgen für eine Normalisierung des Muskeltonus, eine ordnungsgemäße Bildung der Wirbelsäule, Sicherheit beim Aufstoßen und die Erholung von verschiedenen Verletzungen. Die Preise reichen von 1500 r.

    Die Tabelle zeigt die besten orthopädischen Kissen, die bei den Eltern sehr gefragt sind:

    Firma und HerstellerDie FormFüll- und AbdeckmaterialMaßePreis
    Top 110, TRIVES, RusslandSchmetterlingFaser, Baumwolle320 x 240 x 80 mm350 r.
    Trelax, TRELAX LLC, RusslandPositionierkissenPolyurethanschaum, Baumwolle250 x 360 x 60 mm1560 r.
    LUOMMA LUM F 505, Luomma, FinnlandSchmetterlingPolyurethan-Baumwolle240x230 mm, Seite um den Kopf - 350 mm, Seite unter dem Hals - 20 mm.980 r.
    Schmetterling 308B, Firma FleeceSchmetterlingBambusbaumwolle280 x 250 mm350 r.

    Symptome der Torticollis-Entwicklung

    Es gibt verschiedene Symptome, aus denen hervorgeht, dass Ihr Baby eine Torticollis hat:

    • Der Kopf des Kindes wird ständig in eine Richtung gedreht.
    • Sternocleidomast oft angespannt;
    • Es wird schwierig, den Kopf in die entgegengesetzte Richtung zu drehen.

    Wenn Sie nichts unternehmen, wird sich die Krankheit sicherlich entwickeln, auch wenn sie langsam ist. Im weiteren Verlauf kann dies die Gesundheit des Kindes erheblich beeinträchtigen: Krümmung der Wirbelsäule und der Schädelknochen, abnorme Bildung von Muskeln und oberen Gliedmaßen sowie Verzerrung des Gesichts und Verformung des Gehörgangs.

    Anforderungen an orthopädische Produkte

    Wenn der Kinderarzt in Ihrem Fall jedoch empfiehlt, ein spezielles orthopädisches Kissen für das Baby zu kaufen, muss es bestimmte Anforderungen erfüllen. Hier sind einige davon.

    Das Kissen sollte sein:

    • hypoallergen;
    • sorgen für eine gute Wärmeübertragung;
    • Um leicht zu reinigen, verlieren Sie nach dem Waschen nicht die Form.
    • aus Material hergestellt sein, das für Kinder zugelassen ist: Kissenbezug aus Baumwolle, Füllstoff aus Hollofaser.

    Die Hersteller empfehlen eine wöchentliche Belüftung des Produkts an der frischen Luft. Waschen Sie es, wenn es schmutzig wird, aber ohne sich zu drehen.

    Zusammenfassen. Ein orthopädisches Kissen kann bei der komplexen Behandlung von Torticollis verwendet werden. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass die Krankheit zunächst mit einer aktiveren Wirkung auf die Nackenmuskulatur behandelt wird. Massage und Elektrophorese haben also eine spürbarere therapeutische Wirkung. In vielen Fällen ist es durchaus möglich, auf ein Kissen zu verzichten, aber jede Situation ist individuell. Sie entscheiden sich also und hören den Empfehlungen Ihres Arztes zu.

    Mutter Bewertungen

    Natalia, 32 Jahre alt, Moskau

    Nachdem bei unserem Baby Torticollis diagnostiziert worden war, verschrieb der Arzt die Verwendung eines speziellen Kissens.

    Nach 3 Monaten wurden die ersten Ergebnisse festgestellt - der Hals wurde glatter, während der Untersuchung stellte der Arzt auch eine Verbesserung fest. Wir planen, bis zur vollständigen Aushärtung zu verwenden.

    Irina, 28 Jahre alt, St. Petersburg

    5 Monate lang benutzten sie ein Kissen - sie bemerkten keine negativen Auswirkungen, alles ist in Ordnung mit dem Hals und der Form des Kopfes.

    Ich denke, solche Kissen sind nur gut, die Hauptsache ist, sie richtig verwenden zu können.

    Valentina, 33 Jahre alt, Krasnojarsk

    Wir haben ein quadratisches Kissen mit einer Aussparung in der Mitte. Nach dem Füttern sprang unser monatliches Baby auf und begann zu würgen, das Kissen wurde sofort entfernt.

    Vielleicht ist es nützlich, aber für ein solches Alter scheint es mir zu früh, es zu benutzen.