Taubheitsgefühl der Rückenmuskulatur: Was sind die Ursachen??

Taubheitsgefühl im Rücken ist ein unangenehmes Symptom, das infolge einer Kompression der Nervenenden und einer Blutstagnation in einer der Zonen auftritt. Die Ursachen des Problems können unterschiedlich sein: Krümmung der Wirbelsäule, Trauma, Erkrankungen der Gelenke, Erkrankungen der inneren Organe. Aber aus welchem ​​Grund auch immer die Pathologie auftritt, sie führt zu großen Beschwerden und kann, wenn die Symptome ignoriert werden, zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen. Warum es im Rücken ein Gefühl der Taubheit gibt, welche anderen Symptome auf eine ernsthafte Pathologie hinweisen, welche Methoden verwendet werden können, um das Problem zu Hause zu beseitigen - Sie werden aus dem Artikel lernen.

Ursachen der Taubheit des Rückens

Die Ursache des Problems ist eine Durchblutungsstörung in einem Teil des Rückens oder eingeklemmte Nerven. Wenn die Durchblutung gestört ist, verlieren die Gewebe ihre Nahrungsquelle, was zu einem Verlust der Empfindlichkeit führt. Wenn ein Nerv eingeklemmt wird, werden die Prozesse der Signalübertragung von einem isolierten Bereich unterbrochen, und eine Person ist mit einem unangenehmen Gefühl der Taubheit konfrontiert. Es kann viele Gründe für solche Pathologien geben..

Ursachen für Taubheitsgefühl in der Brust:

  • Kyphose, Skoliose. Dies sind Arten von Haltungsstörungen. Bei der Kyphose bildet sich eine Ablenkung der Brustwirbelsäule von vorne nach hinten, bei Skoliose seitwärts. Eine Verletzung der Struktur führt zu einer Verlagerung der Wirbel, einer Kompression der Bandscheiben und infolgedessen zu eingeklemmten Gefäßen und Nerven;
  • Verletzungen. Jegliche Schädigung des Schulter-Schulter-Bereichs, Entzündungen und Tumoren in diesem Bereich können zu einer Verletzung der Nervenreaktion führen.

Ursachen für Taubheitsgefühl in der Lendenwirbelsäule:

  • Nierenerkrankung
  • gynäkologische Erkrankungen bei Frauen;
  • Prostatitis bei Männern;
  • Während der Schwangerschaft können Frauen Taubheitsgefühle verspüren, die mit einer Verschiebung des Schwerpunkts verbunden sind, die durch eine Zunahme des Abdomens verursacht wird.
  • Neoplasien, die beim Wachsen die Nervenenden blockieren.

Aus dem Video unten erfahren Sie, warum die Rückenmuskulatur taub ist, von welchen Krankheiten dieses Symptom spricht und wie Sie das unangenehme Gefühl beseitigen können:

Eine der häufigsten Ursachen für Taubheitsgefühl und Rückenschmerzen sind degenerativ-dystrophische Störungen in der Struktur der Wirbelsäule. Sie entstehen durch Verletzungen und Krümmungen der Wirbelsäule..

Durch einen langen Aufenthalt in sitzender Position in der falschen Position, angeborene Krümmung der Wirbelsäule, werden ihre Strukturen destabilisiert. Der Druck auf die Bandscheiben ist ungleichmäßig, dies führt zu deren Vorsprung und allmählicher Zerstörung. Wenn die Bandscheiben zerstört werden, beginnen die Wirbel in Kontakt zu kommen, und als Reaktion darauf bilden sich auf den Wirbeln Wucherungen, die eine Schutzreaktion des Körpers darstellen. Auf diese Weise wird versucht, die Beweglichkeit der Wirbel zu begrenzen, um ein Verklemmen benachbarter Gewebe zu vermeiden. Die daraus resultierenden Hernien der Bandscheiben und Osteophyten führen zum Einklemmen von Blutgefäßen, Nerven und zur Extrusion des Rückenmarks. Dies wird zur Ursache für den Verlust der Empfindlichkeit und das Auftreten eines Gefühls der Taubheit.

Mit der Krümmung der Wirbelsäule wird auch die Belastung der Muskeln ungleichmäßig verteilt. Infolgedessen ist das Muskelgewebe in ständiger Spannung. Dies führt zur Entwicklung einer Überlastung, die bei längerem Ignorieren der Symptome zu Taubheitsgefühl führen kann..

Symptomatik

Taubheitsgefühl kann sich in einem völligen Verlust der Empfindung, eines Kribbelns oder einem Gefühl von „Gänsehaut“ äußern. All dies wird zu Anzeichen von Durchblutungsstörungen. Wenn Sie auch Rückenschmerzen mit unterschiedlicher Lokalisation spüren, deutet dies auf ein eingeklemmtes Nervenende hin. Zusätzliche Symptome ermöglichen das Erkennen der Quelle der Pathologie..

Wenn die Verletzung durch degenerative Prozesse im Gewebe der Wirbelsäule verursacht wird, spürt der Patient die folgenden Symptome:

  • akute Rückenschmerzen, die im Herzen, im Magen oder in den Nieren auftreten können;
  • Atembeschwerden;
  • Schwindel, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten;
  • Sehbehinderung;
  • beeinträchtigte Beweglichkeit der Gliedmaßen oder vollständiger Verlust der Empfindlichkeit;
  • stechender Schmerz über die gesamte Länge der Wirbelsäule;
  • ein Gefühl der „Versteinerung“ des unteren Rückens während eines längeren Aufenthalts in sitzender Position;
  • Schmerzen im unteren Rücken bis zum Bein.

Wenn Probleme im Brust- oder Lendenbereich auf Erkrankungen der inneren Organe zurückzuführen sind, ist der Patient auch über andere Symptome besorgt. Taubheitsgefühl im unteren Rücken, das durch gynäkologische Probleme bei Frauen verursacht wird, geht mit einer Verletzung des Zyklus, dem vaginalen Ausfluss, einher. Wenn der Rücken unter dem Einfluss der Prostatitis bei Männern taub wird, gehen unangenehme Gefühle im unteren Rückenbereich mit erektiler Dysfunktion, Fieber und starken Schmerzen während der Spannung des Beckenbereichs einher. Ein eingeklemmter Rücken im Brustbereich, der sich zusammen mit Verdauungsstörungen, Übelkeit und Sodbrennen Sorgen macht, deutet darauf hin, dass die Ursache der negativen Symptome eine Magenerkrankung ist.

In jedem Fall deutet ein Gefühlsverlust oder ein Gefühl von „Gänsehaut“ auf komplexe Verstöße hin. Um die Behandlung rechtzeitig zu beginnen, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Diagnose

Da die Ursache des Problems verschiedene Pathologien sein können, angefangen bei Störungen der Wirbelsäulenstruktur bis hin zu Erkrankungen der inneren Organe, lohnt es sich, mit einem Besuch bei einem Therapeuten zu beginnen, um eine Diagnose zu stellen. Der Arzt führt eine Untersuchung durch, verschreibt zusätzliche Tests und Untersuchungen: Blut- und Urintests, Ultraschall oder Röntgen der Wirbelsäule, CT, MRT des Rückens und der inneren Organe, Dopplerographie.

Abhängig von den Ergebnissen der Analysen kann der Therapeut den Patienten an einen anderen engen Spezialisten überweisen: einen Orthopäden, Neurologen, Traumatologen, Gastroenterologen, Gynäkologen oder Urologen, Kardiologen und Spezialisten für Infektionskrankheiten.

Behandlung

Wenn unangenehme Symptome durch Erkrankungen der inneren Organe verursacht wurden, wird eine angemessene Behandlung der Ursache des Problems vorgeschrieben, bei deren Beseitigung ein Empfindlichkeitsverlust auftritt. Taubheitsgefühl durch strukturelle Störungen in der Wirbelsäule wird mit einer ganzen Reihe von Maßnahmen behandelt, von denen viele zu Hause durchgeführt werden können. Zur Behandlung von Rückenerkrankungen und zur Linderung negativer Symptome verwenden sie traditionelle Medizin, Physiotherapie, Laserbehandlung, Massage und Physiotherapie.

Ethnowissenschaften

Es gibt eine breite Liste von Volksheilmitteln, die ohne die Wirkung von Sucht und Nebenwirkungen negative Symptome lindern können.

Kalte und heiße Dusche

Wenn Sie duschen, leiten Sie zuerst einen Strom von heißem und dann kaltem Wasser auf den betäubten Bereich. Mehrmals wechselnde Temperaturen. Tragen Sie nach dem Duschen eine wärmende Salbe auf Ihren Rücken auf und wickeln Sie sie mit einem warmen Schal ein.

Kampfersalbe

Nehmen Sie eine Kampfersalbe und geben Sie ein paar Tropfen Eukalyptus hinzu. Tragen Sie die Salbe innerhalb von 3 Tagen vor dem Schlafengehen auf die betroffene Stelle auf..

Pfeffertinktur

Die Verwendung dieses Arzneimittels regt die Durchblutung an und ermöglicht es Ihnen, negative Symptome zu beseitigen. Um die Tinktur zuzubereiten, nehmen Sie ein paar Schoten roten Pfeffers und gießen Sie 0,5 Liter Wodka ein. Stellen Sie den Tinkturbehälter eine Woche lang an einen dunklen Ort. Reiben Sie mit der resultierenden Zusammensetzung die Taubheit zurück.

Physiotherapie

Dies ist ein Bereich der Medizin, in dem natürliche Faktoren zur Behandlung verwendet werden: elektrischer Strom, magnetische Strahlung, Schallwellen.

Elektromyostimulation

Das Verfahren beinhaltet die Wirkung von Mikroströmen auf das Gewebe. Es stimuliert die Muskelkontraktion, beschleunigt die Durchblutung und Stoffwechselprozesse..

Magnetotherapie

Unter dem Einfluss von zwei Magneten findet eine Tiefengewebemassage statt, die auf andere Weise nicht erreicht werden kann..

Phonophorese

Mikromassageverfahren mit akustischen Schwingungen. Mit dieser Technik können Sie bis zu einer Tiefe von 6 cm am Gewebe arbeiten. Dadurch verschwinden die Schmerzen, die Gewebereparatur wird beschleunigt und die Schwellung wird gelindert.

Paraffintherapie

Das Verfahren wirkt entzündungshemmend, verbessert die Durchblutung, lindert Krämpfe und stellt die Leitfähigkeit der Nervensignale wieder her. Flüssiges Paraffin hat die Fähigkeit, Wärme für eine lange Zeit zu speichern, die zum tiefen Erhitzen von Geweben verwendet wird.

Akupunktur und Biopunktur

Akupunktur oder Akupunktur beinhaltet die Exposition gegenüber aktiven Zentren des Körpers mit Nadeln. Die Biopunktur umfasst auch die zusätzliche Einführung homöopathischer Mittel. Beide Methoden zielen in erster Linie darauf ab, die körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken, verursachen also keine Nebenwirkungen und Sucht.

Lasertherapie

Die Technik beinhaltet die Belichtung des betroffenen Bereichs mit einem Laserstrahl. Es bewirkt eine Erwärmung des Gewebes, die die natürlichen Erholungsprozesse stimuliert - Blutfluss und Lymphfluss nehmen zu, die Kollagenproduktion wird aktiviert. Mit modernen Lasersystemen können Sie die Tiefe und den Bereich des Strahls präzise steuern, um einen Punkteffekt auf den betroffenen Bereich zu erzielen.

Physiotherapie

Bewegungstherapie ist eine der wirksamsten therapeutischen Methoden. Bei korrekter Durchführung nimmt die Größe der Hernien und Vorsprünge auf natürliche Weise ab, der korrekte Muskeltonus wird wiederhergestellt, der Krümmungsgrad der Wirbelsäule wird verringert, die Kompression wird von den Bandscheiben entfernt und die Schmerzen werden verringert. Alle Übungen sollten regelmäßig 10-15 Minuten am Tag durchgeführt werden. Während des Unterrichts sollten Sie keine Schmerzen und starke Spannungen spüren, während es wichtig ist, die Belastung schrittweise zu erhöhen: Anzahl der Ansätze und Trainingszeit.

  1. Legen Sie sich auf den Rücken, spreizen Sie die Arme zur Seite und legen Sie die Handflächen nach unten, beugen Sie die Beine an den Knien. Nehmen Sie die an den Knien nach rechts gebogenen Beine so, dass das rechte Bein den Boden berührt und das linke Bein darauf liegt. Der obere Teil des Körpers sollte auf den Boden gedrückt werden. Einige Sekunden lang verriegeln und in die Ausgangsposition zurückkehren. Lauf in die andere Richtung.
  2. Schalten Sie Ihren Bauch ein, Arme entlang des Körpers, Beine gerade. Heben Sie den Körper um 45 Grad an, verriegeln Sie ihn in dieser Position und spüren Sie, wie sich die Muskeln zusammenziehen. Entspannen Sie sich und wiederholen Sie den Vorgang noch einige Male..
  3. Stellen Sie sich direkt an die Stütze, greifen Sie sie mit den Händen und setzen Sie sich langsam hin, ohne Ihre Hände loszulassen. In diesem Fall sind die Beine gebogen und der Körper und die Arme bilden eine gerade Linie. Dies ist eine Dehnübung, mit der Sie den Platz für Bandscheiben vergrößern können..
  4. Stellen Sie sich auf alle viere, Arme und Beine schulterbreit auseinander, beugen Sie Ihren Rücken in einem Bogen und senken Sie Ihren Kopf nach unten, dann beugen Sie sich und heben Sie Ihren Kopf, führen Sie mehrmals durch.

Machen Sie während der Übung keine plötzlichen Bewegungen. Sie sollten keinen Schmerz und keine starke Anspannung spüren. Bewegungstherapie ist bei erhöhter Temperatur, akuten Schmerzen, Entzündungen und Verschlimmerung von Infektionskrankheiten kontraindiziert.

Massage

Die Durchführung eines Massagekurses hilft dabei, Rückenerkrankungen schnell zu behandeln. Unmittelbar nach der Sitzung verschwindet das Gefühl der Taubheit, die Bewegungen werden freier und schwerwiegende Erkrankungen der Wirbelsäule verschwinden allmählich. Während der Massage nimmt das Volumen der Hernien ab, Muskelkrämpfe werden entfernt, die Durchblutung wird aktiviert, Klammern an den Nervenenden verschwinden. Massage wird in Kursen zu Behandlungszwecken sowie zur Vorbeugung von Wirbelsäulenerkrankungen empfohlen..

  1. Trainieren Sie mit den Streichbewegungen den gesamten Bereich des unteren Rückens, des Brustbereichs und des Halses. Betroffen Sie in diesem Fall nicht die Haut über den Wirbeln, sondern nur in deren Nähe.
  2. Führen Sie leichte Änderungen über die gesamte Oberfläche des Taubheitsbereichs durch.
  3. Legen Sie Ihre Handflächen auf die Kante, führen Sie Sägebewegungen aus und bewegen Sie sich allmählich von unten nach oben und dann von oben nach unten.
  4. Legen Sie Ihre Knöchel mit leichtem Druck neben die Wirbelsäule und führen Sie sie zu den Seiten.
  5. Legen Sie die Handflächen auf einen Teil des Rückens, bewegen Sie eine nach oben und die andere nach unten und verschieben Sie die Haut.
  6. Wenn die Lendenwirbelsäule taub ist, lohnt es sich, auch im Bereich des Gesäßes und der Hüften eine Massage durchzuführen. Platzieren Sie dazu Ihre Knöchel im Bereich der Oberschenkelfortsätze und verbringen Sie sie mehrmals mit leichtem Druck.
  7. Spüren Sie den extremen Prozess des Steißbeins im Gesäßbereich, legen Sie den Daumen darauf und führen Sie leichte Vibrationsbewegungen aus.
  8. Beenden Sie die Massage mit streichelnden Bewegungen..

Es ist wichtig, eine Massage ohne akute Schmerzen durchzuführen. Eine Kontraindikation ist auch eine erhöhte Körpertemperatur, eine Entzündung an der Expositionsstelle und eine Verschlimmerung von Infektionskrankheiten.

Verhütung

Für die Gesundheit des Rückens und das allgemeine Wohlbefinden reicht es aus, ein paar einfache Regeln zu befolgen:

  • schlechte Gewohnheiten beseitigen;
  • Die Ernährung sollte ausgewogen und reich an Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an Vitamin B sein.
  • Nehmen Sie regelmäßig an einem Massagekurs teil.
  • Übungen durchführen, um die paravertebralen Muskeln zu stärken;
  • normalisiere dein Gewicht;
  • Wenn Sie einen sitzenden Job haben, machen Sie kurze Pausen zum Aufladen und kaufen Sie einen Stuhl mit einem speziellen orthopädischen Design.
  • Der Liegeplatz sollte korrekt sein: eine mittelharte Matratze und ein Kissen von geringer Höhe;
  • Beobachten Sie, in welcher Haltung Sie sitzen: Der Rücken sollte gerade sein, ohne sich im Brustbereich nach innen zu beugen und ohne die Lendenwirbelsäule übermäßig zu beugen. Bei ordnungsgemäßer Landung erfolgt die Lastverteilung auf der Wirbelsäule gleichmäßig, wodurch ein Einklemmen der Nerven und Blutgefäße vermieden wird.
  • Unterkühlung vermeiden.

Das Befolgen dieser einfachen Richtlinien hilft Ihnen, niemals in einen Rückenzustand zu geraten, der Taubheitsgefühl verursachen kann..

Holzmasse

Eine der häufigsten Ursachen für Symptome von Taubheit und Rückenschmerzen sind strukturelle Veränderungen der Wirbelsäule: Krümmung, Hernie, Protrusion. Daher besteht das Hauptziel der Behandlung darin, Muskelkrämpfe zu lindern, die Struktur der Wirbel und Bandscheiben zu normalisieren und die Durchblutung wiederherzustellen. Wenn Sie die Ursache loswerden, verschwindet die Wirkung, dh die Symptome der Taubheit. Die wichtigsten bei der Behandlung von Rückenerkrankungen sind Massage- und Physiotherapieübungen. Es sind diese Methoden ohne chirurgische Eingriffe, Medikamente und Nebenwirkungen, die eine starke therapeutische Wirkung haben können.

Damit jeder, der mit dem Problem der Taubheit konfrontiert ist, zu Hause auf professioneller Ebene Bewegungstherapie und Massage durchführen kann, wurde das Drevmas-Massagegerät entwickelt.

Dies ist eine Konstruktion aus strapazierfähigem, umweltfreundlichem Holz, bei der es sich um ein System von Walzen mit unterschiedlichen Durchmessern handelt. Wenn Sie während des Trainings den Rücken zum Simulator legen, drücken die Rollen auf die paravertebralen Muskeln, und die Wirbelsäule wird zwischen ihnen platziert. Dies ist ein wichtiger Punkt, da bei jeder Art von Massage nur die Muskulatur ohne Beteiligung der Wirbel ausgesetzt werden kann. Weil die Wirbel teilweise zerstört und eingeklemmt werden können und eine zusätzliche Exposition die Situation verschlimmern kann. Gleichzeitig wird durch die Wirkung auf die Muskeln der gewünschte Effekt erzielt: Die Durchblutung wird wiederhergestellt, Krämpfe verschwinden, Schwellungen nehmen ab. Die Normalisierung des Muskelzustands und die glatte Streckung der Wirbel führen zu einer Stabilisierung der Position der Wirbelsäule, wodurch Schmerzen und ein Gefühl der Taubheit verringert werden. Mit der Zeit normalisieren sich alle Rückengewebe wieder und Sie können alle Probleme vergessen..

Ein Konstruktionsmerkmal des Simulators ist das Vorhandensein von Walzen mit unterschiedlichen Durchmessern, die die Stärke ihres Aufpralls bestimmen. Wenn Sie also ihre Position ändern, können Sie genau den Problembereich ermitteln: zervikal, thorakal oder lumbal.

Vorteile des Drevmass-Simulators:

  • Massivholzkonstruktion;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • Physiotherapieübungen und Massage mit einem Simulator;
  • eine große Auswahl an Größen zur Auswahl für das Wachstum des Benutzers;
  • ersetzt teure Massagen;
  • leichtes und kompaktes Design;
  • geeignet für die ganze Familie.

Das Gefühl der Taubheit ist ein alarmierendes Symptom, das auf die Notwendigkeit einer dringenden Behandlung hinweist. Verwenden Sie das Drevmass-Laufband zu Hause und vergessen Sie Rückenprobleme.

Ursachen der Taubheit des Rückens

Ärzte erklären die Taubheit des Rückens mit einer Abnahme der Leitfähigkeit der Nervenenden. Meistens geht der Prozess mit sehr starken Schmerzen in der Brust einher. Bei einer Person im Brustbein nimmt die Empfindlichkeit ab, es tritt das Gefühl auf, Gänsehaut zu bekommen.

Wenn die Empfindung von Schmerzattacken in verschiedenen Bereichen des Körpers begleitet wird: im Herzen, in der Leber - dies ist eine direkte Voraussetzung für den Beginn der Einführung aktiver Maßnahmen zur Behandlung von Taubheitsgefühl.

Warum der Rücken plötzlich taub wurde, ist nicht so schwer herauszufinden. Taubheitsgefühl zwischen den Schulterblättern tritt aus verschiedenen Gründen auf, aber Brustosteochondrose wird als die grundlegendste angesehen..

Thoraxosteochondrose - seltener beobachtet als beispielsweise Lendenwirbelsäule. Der Brustbereich bleibt stationär, während die Rippen eine große Belastung haben, so dass sich in diesem Abschnitt häufig eine Kyphose entwickelt.

Skoliose und Kyphose

Kyphose und Skoliose - Die Krümmung der Wirbelsäule kann zu einer Abnahme der Leitfähigkeit der Nervenenden führen. Bei einem Patienten mit Skoliose oder Kyphose der Lenden- und Wirbelabschnitte wird eine Taubheit des Rückens beobachtet. Konsultieren Sie unbedingt einen Spezialisten, wenn es zusätzlich zu Taubheitsgefühl unter den Rippen schmerzt und beim langen Liegen auf einer Seite taub wird. Nachdem der Arzt die Ursachen der Manifestationen ermittelt hat, wird er die erforderliche Behandlung verschreiben - therapeutische Übungen und ein Korsett, das die Wirbelsäule in der richtigen Position fixiert und so die Verformung minimiert.

Alter und Verletzung

Die Ursachen für Veränderungen der Nervenleitung sind verschiedene Verletzungen. Wenn die Situation dem Zufall überlassen wird, besteht die Gefahr schwerwiegender Komplikationen in der Zukunft. Es ist erwähnenswert, dass eine regelmäßige Röntgenaufnahme wenig dazu beiträgt, die Ursachen für sensorische Beeinträchtigungen zu klären. Daher verweisen Ärzte den Patienten auf einen CT-Scan, bei dem der genaue Zustand der Gefäße, Gewebe und Nervenfasern ermittelt wird.

Periarthritis des Schulterblatts

Eine weitere häufige Ursache für Taubheitsgefühl ist die Periarthritis des Schulterblatts. Die Krankheit ist ein entzündlicher Prozess in den Gelenken, Menschen im reifen Alter leiden. Der Katalysator für die Entwicklung der Krankheit sind verschiedene Verletzungen der Hände, Schultern und so weiter. Wenn nach einer Verletzung Taubheitsgefühl und Kribbeln zwischen den Schulterblättern auf dem Rücken oder nur dem linken Schulterblatt oder nur der rechten Schulter betroffen sind, sollten Sie einen Traumatologen konsultieren, um die Entwicklung einer chronischen Form von Periarthritis zu vermeiden. Eine unterentwickelte Form der Krankheit kann durch einfache Maßnahmen erkannt werden:

  1. Bewegen Sie Ihre Hände, wenn Sie Rückenschmerzen in den Schulterblättern spüren?
  2. Versuchen Sie, Ihre Hand wieder in die Mitte zu legen, ziehen Sie sie dann hoch und berühren Sie die Wirbelsäule - im Krankheitsfall ist dies sehr schwierig.
  3. Erhebe deine Hände.

Wenn Sie an Periarthritis des Schulterblatts leiden, werden Sie starke Schmerzen zwischen den Schulterblättern spüren.

Spondylarthrose

Spondylarthrose ist eine Erkrankung der Wirbelsäulengelenke, bei der Nervenenden beschädigt werden, was zu Taubheit führt.

Andere Krankheiten

Die Manifestation von Schmerz während der Inspiration weist auf eine Interkostalneuralgie hin. Es manifestiert sich in Form von stechenden Schmerzen auf der linken Seite des Herzens und wird normalerweise mit einem tiefen Atemzug gefühlt. Zusätzlich zur Neuralgie können Gürtelrose die Ursache sein - kleine Vesikel mit einer klaren Flüssigkeit erscheinen auf der Haut. Normalerweise manifestiert sich die Krankheit bei hohen Temperaturen. Die Ursache für Taubheitsgefühl kann eine Lungenerkrankung sein. Symptome sind normalerweise Fieber und Taubheitsgefühl nach Einatmen. Es gibt auch Schwäche im Körper, einen starken Husten, es kann ein Gefühl von Übelkeit und Appetitlosigkeit geben.

Sitzende Arbeit

Eine weitere Voraussetzung kann sitzende Arbeit sein. Um Taubheitsgefühl im Rücken bei sitzendem Lebensstil zu vermeiden, müssen Sie eine fünfminütige Aufladung durchführen. Bewegen Sie sich zur Mittagszeit, um das Risiko verschiedener Rückenschmerzen und Zwischenwirbelhernien zu verringern.

Diagnose

Die Ursachen für Taubheitsgefühle im Rücken können leicht diagnostiziert und behandelt werden. Es gibt verschiedene diagnostische Methoden wie Ultraschall, Sonographie und MRT. Mit der Sonographie können Sie die Zwischenwirbelregion gründlich untersuchen, das Vorhandensein von Osteochondrose und Hernien feststellen und Gewebe, Gelenke und Muskeln sorgfältig untersuchen.

Behandlung

Um die Symptome zu lindern, werden Physiotherapieübungen verschrieben, dank derer Sie bei regelmäßiger Bewegung die Schmerzen erheblich reduzieren können. Manuelle Therapie entspannt die Brust und verbessert die Durchblutung, hilft, Taubheitsgefühl loszuwerden. Die Behandlung der Ursache, die Taubheitsgefühl hervorrief, ist jedoch schwieriger, insbesondere wenn es sich um einen Leistenbruch oder eine Spondylarthrose handelt. Verzögern Sie daher nicht den Arztbesuch.

Ich rate Ihnen, weitere Artikel zum Thema zu lesen

Verfasser: Petr Vladimirovich Nikolaev

Der Arzt ist manueller Therapeut, orthopädischer Traumatologe und Ozontherapeut. Expositionsmethoden: Osteopathie, postisometrische Entspannung, intraartikuläre Injektionen, weiche manuelle Technik, Tiefengewebemassage, analgetische Technik, Kraniotherapie, Akupunktur, intraartikuläre Arzneimittelverabreichung.

Warum tut der Rücken in den Nieren weh?

Rückenschmerzen nach Epiduralanästhesie - was tun??

Behandlung von Rücken und Wirbelsäule zu Hause

Tinea Schmerzen im Magen und Rücken

Warum ist der Rücken zwischen den Schulterblättern taub?

Taubheitsgefühl des Rückens zwischen den Schulterblättern ist ein häufiges Ereignis. Viele halten diese Unannehmlichkeit für unbedeutend. Es stellt sich jedoch heraus, dass die Taubheit des Rückens zwischen den Schulterblättern eine Folge vieler verschiedener Erkrankungen der Wirbelsäule ist.

Wirbeltiere in der Dr. Ignatiev-Klinik sprechen von Taubheitsgefühl im Rücken zwischen den Schulterblättern als klares Signal für schwerwiegendere Erkrankungen, die die Aufmerksamkeit des medizinischen Personals erfordern.

Ursachen und Symptome von Taubheitsgefühl in den Schulterblättern

Thoraxosteochondrose. Diese Krankheit ist im Gegensatz zur lumbalen oder zervikalen Osteochondrose recht selten. Alle Aufmerksamkeit richtet sich auf die Struktur der Brustregion. Es hat mehr Bandscheiben als die Lenden- oder Halswirbelsäule zusammen. Die Scheiben selbst sind dünner und kleiner. Die Beweglichkeit der Brustregion ist geringer und das Brustbein und die Rippen nehmen einen Bruchteil der Last auf. Die physiologische Kyphose der Brustregion wird gebührend berücksichtigt. Dann ist auf der Vorderseite der Bandscheibe und des Wirbels eine größere Belastung als auf der Rückseite.

  • Schmerzen in der Brust, die beim Atmen mit der Bewegung zunehmen. Es gibt ein ausgeprägtes Unbehagen, das einen Gürtelcharakter hat;
  • kriechende Empfindungen in der Brust;
  • Schmerzattacken in Magen, Leber, Herz. Es kommt häufig vor, dass die Anzeichen einer Osteochondrose als andere Krankheiten getarnt sind.

Kyphose ist eine c-förmige erworbene oder angeborene Krümmung in der oberen Wirbelsäule, die größer als ihre normale Biegung ist. Infolgedessen bildet sich ein Buckel. Am häufigsten kann eine Kyphose in der Brustwirbelsäule beobachtet werden. Beispiele für zervikale oder lumbale Kyphose sind selten. Kyphose kann in pathologische und physiologische unterteilt werden. Letzteres wird in der frühen Kindheit gebildet. Und bei einem Erwachsenen werden die Biegungen der Wirbelsäule fixiert. Im senilen Alter wird ein signifikanter Anstieg der Brustkyphose festgestellt. Die Hauptbeschwerden sind Schmerzen im Interskapularbereich, Taubheitsgefühl.

Kyphoskoliose. Eine korrekt geformte Wirbelsäule hat vier physiologische kleine Biegungen. Eine solche Struktur deutet auf eine größere Flexibilität der Wirbelsäule hin und verringert die Erschütterungskraft beim Gehen, Springen und Laufen. Wenn der Biegewinkel jedoch etwa 45 Grad beträgt, ist diese Ausbuchtung pathologisch. Manchmal gibt es mehrere Krümmungen gleichzeitig. Dann entwickelt sich eine Kyphoskoliose in der Brustwirbelsäule. Dies ist eine orthopädische Erkrankung, die direkt auf Wirbelsäulendeformitäten hinweist, die für Kyphose und Skoliose charakteristisch sind. Symptome: Schwindel, Taubheitsgefühl im Schulterblatt, starke Schmerzen, Atemnot, Unwohlsein, Beinkrämpfe, Bücken.

Periarthritis des Schulterblatts. Periarthritis ist eine Krankheit, die an großen Gelenken Entzündungen im periartikulären Gewebe verursacht. Bänder, Kapseln, Sehnen sind betroffen. Die Krankheit tritt in der Regel bei älteren Menschen oder Menschen mittleren Alters auf. Schulter-Schulter-Periarthritis - die Entwicklung von Entzündungsprozessen in den Schulter-Sehnen, Kapseln des Schultergelenks. Die Krankheit ist ziemlich häufig. Männer und Frauen können mit gleicher Wahrscheinlichkeit krank werden. Die Entwicklung der Krankheit beginnt in der Regel nach einem starken Schlag, einer Schulterverletzung, die auf einen ausgestreckten Arm fällt.
Die Krankheit kann in verschiedenen Formen auftreten. Wenn ein Patient mit einer Schulter-Schulter-Periarthritis über Symptome klagt, die durch Schmerzen im Schultergelenk bei längerer Bewegung der Arme ausgedrückt werden, kann dies leicht auf eine bestimmte Form des chronischen Zustands der Krankheit hinweisen.

Es gibt auch eine milde Form der Krankheit - einfache Periarthritis des Schultergelenks. Sie wird durch solche Symptome gekennzeichnet sein.

  • leichte Schmerzen in der Schulter. Sie treten ausschließlich bei bestimmten Handbewegungen auf;
  • ein Gefühl der Begrenzung in den Bewegungen des Gelenks. Es ist unmöglich, die Hand gut hinter den Rücken zu bringen, sie zu strecken und die Wirbelsäule mit den Knöcheln zu berühren.
  • Starke Schmerzen gehen mit Versuchen einher, die Hände zu heben oder mit einer geraden Hand um die Achse zu drehen, um den Widerstand zu überwinden.

Spondylarthrose ist eine Erkrankung kleiner Wirbelgelenke. Infolgedessen entwickelt sich eine Degeneration in den Facettengelenken der Wirbelsäule. Die Facettengelenke selbst befinden sich zwischen den Wirbeln und verbinden die Bögen der Wirbel. Zusätzlich gibt es Nervenenden an diesen Gelenken, so dass der Rücken zu betäuben und zu schmerzen beginnt. Die Gelenkkapsel bildet so etwas wie einen Beutel, in dem sich die Synovialflüssigkeit befindet. Diese Flüssigkeit erfüllt die Aufgabe der Schmierung bei der Arbeit aller Gelenke.

Spondylarthrose ist eine der Hauptursachen für Rückenschmerzen. Die Hauptsymptome sind wie folgt:
Wenn die Schmerzmanifestationen praktisch nicht aufhören, müssen Sie sofort einen Arzt konsultieren.
Taubheitsgefühl tritt in dem Teil der Wirbelsäule auf, in dem Voraussetzungen für die Entwicklung einer Spondylarthrose bestehen;
Schmerzen gehen kaum auf andere Körperteile über;
Schmerzen entstehen, wenn sich die Körperhaltung nach dem Schlafen von einem ruhigen Zustand in eine Bewegung ändert;
im Bereich der Spondylarthrose tritt ein ausgeprägtes Ödem auf;
ein Gefühl der Steifheit im unteren Rücken, das nach dem körperlichen Training verschwindet.

Diagnose und Behandlung von Taubheitsgefühl im, unter oder in der Nähe des Schulterblatts

Die Klinik von Dr. Ignatiev ist mit den Geräten zur Durchführung von Ultraschall höchster Klasse ausgestattet. Erfahrene, qualifizierte Forschungsspezialisten wurden entsprechend geschult..

Manuelle Therapiesitzungen, therapeutische Übungen sind zur Behandlung von Taubheitsgefühl zwischen den Schulterblättern angezeigt. Die ursprünglichen Methoden der Klinik tragen zur schnellen Wiederherstellung der korrekten Position der Brustwirbelregion bei, verbessern die Durchblutung erheblich und entspannen die Brust. Manuelle Therapiesitzungen können Sie nur einem Fachmann anvertrauen. Andernfalls kann der Zustand kompliziert sein..

Der Rücken wird taub

Jeder Mensch in seinem Leben ist mindestens einmal auf die Tatsache gestoßen, dass er einen taub gewordenen Rücken hat. Dieses Gefühl kann in verschiedenen Teilen des Körpers auftreten und dauert nur kurze Zeit. Wenn die Häufigkeit der Taubheit den Charakter seltener Ausbrüche hat, achten die Menschen in der Regel nicht einmal auf diese vorübergehende Unannehmlichkeit. Ein Gefühl der Angst tritt erst auf, wenn ein bestimmter Teil des Körpers mit einer beneidenswerten Häufigkeit taub wird. Und die Menschen, die die Unnatürlichkeit dieses Symptoms erkennen, gehen schließlich zu einer Konsultation mit Spezialisten.

Ursachen der Taubheit des Rückens

Unter dem Gesichtspunkt taktiler Empfindungen kann es bei einer Person zu Kribbeln, Absacken oder, wie sie sagen, zu "Gänsehaut" kommen, wenn sie taub ist. Aus physiologischer Sicht ist Taubheitsgefühl das Ergebnis bestimmter Probleme bei der Blutversorgung des Gewebes oder beim Zusammendrücken von Nervenfasern. Daher sollte dieses Symptom ernst genommen werden, da es sich als Zeichen für schwerwiegendere Krankheiten beim Menschen herausstellen kann..

Ein Mangel an Sensibilität tritt häufig bei Menschen auf, die sich seit langem in derselben Position befinden. Dies ist auf eine Stagnation in den Weichteilen des Blutkörpers und eine Kompression der Nervenenden zurückzuführen. Nachdem der Körper eine aktive Bewegung begonnen hat, wird die Empfindlichkeit innerhalb von fünf Minuten wiederhergestellt.

Ein Auslaufen des Rückens weist häufig auf Probleme mit Nervenwurzeln und -enden in der Wirbelsäule hin. Zögern Sie daher nicht, medizinische Einrichtungen zu kontaktieren. Schließlich spricht ein ständiger Empfindlichkeitsverlust im Rücken vor allem davon, den Nervenkanal mit der Pathologie der Neuroimpulse zu quetschen. Dies geschieht aus mehreren Gründen:

  • aufgrund von Übergewicht (Fettleibigkeit);
  • mit Skoliose;
  • aufgrund altersbedingter Funktionsstörungen;
  • aufgrund von Rückenverletzungen oder Zwischenwirbelhernien;
  • aufgrund von Arbeiten mit einem langen Aufenthalt in derselben Position;
  • mit verschiedenen Entzündungen der Rückenmuskulatur, die von einer Schwellung der Weichteile begleitet werden.

Oft kommen Beschwerden über Taubheitsgefühl des Rückens von Sportlern, die am Gewichtheben beteiligt sind. Sie haben oft eine Funktionsstörung der Muskelfasern aufgrund der ständigen Auswirkungen einer körperlichen Überlastung. Der durch diese Ursache verursachte Schmerz hat ausschließlich muskulösen Manifestationscharakter und lässt innerhalb weniger Tage nach.

Es ist besorgniserregend, wenn Schmerzen und Taubheitsgefühl des Rückens von einem sogenannten Hexenschuss begleitet werden oder wenn der Schmerz eine dumpfe, anhaltende Manifestation aufweist.

Ursachen der Taubheit des Rückens unter den Schulterblättern

Periodische Taubheit im Bereich des Schulterblatts beruht häufig auf Phänomenen in Form von Skoliose oder Störungen des Bindegewebes des Rumpfes. Diese Symptomatik kann den folgenden Krankheiten entsprechen.

Tabelle Nummer 1. Krankheiten, die Taubheitsgefühl unter den Schulterblättern verursachen können.

KrankheitBeschreibung
ThoraxosteochondroseOsteochondrose im Brustbereich des Körpers geht nicht nur mit einer Leckage des Bereichs unter den Schulterblättern einher, sondern auch mit Schmerzen, die auf den Bereich des Herzens, der Leber oder des Magens übertragen werden können.
BrustkyphoseDas Wachstum der Brustkyphose ist ein zerstörerischer Zustand der oberen Wirbelsäule, der zu einem Wachstum der Interskapularregion der Wirbelsäule (Buckel) führen kann. Dieser Zustand geht mit einem ausgeprägten Schmerzsyndrom und Taubheitsgefühl im Problembereich einher.
KyphoskolioseKyphoskoliose ist eine orthopädische Erkrankung, die sich in Form einer pathologischen Biegung der Wirbelsäule und ihrer Verformung äußert. Zusätzlich zu Beschwerden über Taubheitsgefühl zwischen den Schulterblättern kann es bei dem Patienten zu Schwindel, Atemnot und allgemeiner körperlicher Schwäche kommen..
Schulter-Brachial-PeriarthritisScapular-Brachial-Periarthritis tritt tendenziell bei Patienten im Alter auf. Der Provokateur dieser Krankheit ist der Entzündungsprozess der Weichteile, der zu einer Entzündung der Sehnen und Bänder führt. Diese Krankheit kann auch aufgrund einer Verletzung der Schulter des Rumpfes oder der oberen Gliedmaßen auftreten. Begleitet von starken Schmerzen und Taubheitsgefühl zwischen den Schulterblättern.
SpondylarthroseSpondylarthrose ist eine Krankheit, die die Gelenke der Wirbelsäule betrifft und zu deren Degeneration führt. Und da diese Gelenke Nervenfasern enthalten, kann der Patient im Krankheitsfall über anhaltende Schmerzen, Taubheitsgefühl an der Stelle, an der die Krankheit fortschreitet, Schwellungen und Beschwerden mit einer starken Veränderung der Körperposition klagen.

Wenn bei der Inspiration Schmerzen und Taubheitsgefühle auftreten, deutet dies auf eine Neuralgie im Interkostalraum hin. Die Schmerzen sind lumbal und erstrecken sich sowohl hinten als auch vorne auf die gesamten Rippen. Wenn bei diesen Symptomen die Temperatur immer noch ansteigt, können Sie Gürtelrose vermuten, insbesondere wenn solche Schmerzen mit dem Auftreten kleiner Vesikel auf der Haut mit einer klaren Flüssigkeit einhergehen.

In einigen Fällen ist Taubheitsgefühl zwischen den Schulterblättern ein Symptom für eine Erkrankung der Atemwege. Begleitende Symptome können sich in Fieber, Husten, Schwäche oder sogar Übelkeit äußern. Wenn keine Behandlungsmaßnahmen ergriffen werden, kann dieser Zustand sogar zu einem subphrenen Abszess führen.

Taubheit des Rückens in der Lendengegend

In der medizinischen Praxis tritt der höchste Prozentsatz der Taubheit des Rückens gemäß den Beschwerden des Patienten im lumbalen Teil des Rückens auf. Die Taubheit des unteren Rückens kann mit einer Vielzahl von Krankheiten einhergehen, von denen einige eine echte Gefahr für das menschliche Leben darstellen. Wenn der Patient dieses Symptom spürt, sollten Sie daher sofort einen Arzt um Rat fragen. Es ist notwendig, eine gründliche Diagnose durchzuführen, eine klare Diagnose zu stellen und die geeignete Behandlung zu verschreiben. Hier sind eine Reihe von Krankheiten, von denen eines die Symptome der Taubheit im unteren Rückenbereich sind:

  • Das Einklemmen der Lendennerven der Wirbelsäule ist durch akute Schmerzen gekennzeichnet. Zu ihnen kommt auch eine verlängerte Taubheit des lumbosakralen Torsos hinzu;
  • Nierenerkrankungen und Pankreasfunktionsstörungen gehen mit Taubheitsgefühl in den Körperteilen einher, in denen sie sich anatomisch befinden.
  • gynäkologische Erkrankungen bei Frauen (Endomentriose, polyzystischer Eierstock) und Prostatitis bei Männern können Schmerzen im Leistenbereich des Körpers verursachen, begleitet von Taubheitsgefühl im unteren Rückenbereich;
  • Das Dehnen des Muskelgewebes des Rückens in seinen verschiedenen Bereichen kann zu schmerzhaften Empfindungen und Taubheitsgefühl in der Lendenwirbelsäule führen.
  • Schwangere verspüren häufig ein Gefühl der Taubheit im lumbalen Teil des Körpers.
  • Entzündungsprozesse in den Nieren gehen neben der Taubheit des unteren Rückens auch mit Schmerzen einher, die die unteren Extremitäten betreffen.

Eine Person, die anhaltende Schmerzen und Taubheitsgefühle in der lumbosakralen Wirbelsäule verspürt, sollte sich sofort an einen Arzt wenden, um eine vollständige Diagnose des Körpers zu erhalten. Andernfalls können diese Symptome zu einer Verschlimmerung der Krankheit und dem Auftreten von Komplikationen führen..

Nicht selbst behandeln (reiben, komprimieren), um weitere gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Neuralgie ist jedoch die Hauptursache für Lumballeckagen, wenn die Nervenenden in der Nähe des Rückenmarks aufgrund eines Zwischenwirbelbruchs, Verletzungen verschiedener Ursachen oder Ödeme in der Nähe von Muskelgewebe beeinträchtigt sind. Der Schmerz ist in diesem Fall länger, begleitet von Rückenschmerzen in der Lendengegend..

Symptome der Taubheit des Rückens

Die eine oder andere Krankheit kann vermutet werden, basierend auf einer Kombination aus Lokalisation und der Art der Manifestation von Schmerz zusammen mit Taubheit des unteren Rückens. Wenn der Ursprung des Schmerzes innerlich ist, kann dies zusammen mit Taubheitsgefühl auf eine Pankreasfunktionsstörung oder eine Entzündung der Nieren hinweisen. Und Schmerzen in der Leiste sowie der Fluss des unteren Rückens sprechen bereits von Problemen im Urogenitalsystem.

Wichtig! Ein Gefühl der Schwere im Sakralbereich des Körpers, verbunden mit Taubheitsgefühl, äußert sich häufig als Symptom einer Entzündung oder eines Einklemmens des Ischiasnervs, insbesondere wenn sich der Schmerz auf die unteren Extremitäten ausbreitet.

Fälle, in denen Sie nicht sehr in Panik geraten müssen, sind mit einer Schwangerschaft bei Frauen oder einer Dehnung der Muskeln des unteren Rückens verbunden. In diesen Episoden ist Taubheitsgefühl im unteren Rücken von Natur aus ziemlich harmlos und verschwindet bald.

Die Taubheit des Rückens in verschiedenen Bereichen ist zunächst fast das einzige Symptom der Krankheit. Während sich diese oder jene Krankheit entwickelt, können dann andere charakteristische Symptome auftreten. Es hängt vollständig vom Ort der Taubheit des Rückens ab, so dass der Komplex der Symptome für jeden Einzelfall unterschiedlich ist.

In Fällen, in denen Taubheitsgefühl unter den Schulterblättern lokalisiert ist, können die folgenden Symptome hinzugefügt werden:

  • scharfer Schmerz an einem taub gewordenen Ort;
  • ein Gefühl der Schwere im Brustbereich;
  • Schmerzen, die auf innere Organe (Herz, Leber) übertragen werden;
  • Atembeschwerden
  • Schwindel
  • Kurzatmigkeit bei jeder Art von körperlicher Verfassung (Ruhe, Aktivität);
  • schnelle Ermüdbarkeit;
  • Krämpfe der unteren Extremitäten;
  • Einschränkung der motorischen Funktionen der oberen Gliedmaßen;
  • Rötung und Schwellung der Haut an Stellen der Taubheit;
  • Aponeurose.

Das Auslaufen des Rückens im unteren Rücken kann auch von Symptomen in Form von Folgendem begleitet sein:

  • Ziehende Schmerzen in der Leiste oder in den unteren Gliedmaßen;
  • Schießen, scharfe Schmerzen entlang der gesamten Wirbelsäule;
  • Empfindung, wenn die Organe im Körper taub sind;
  • Schweregefühle, gepaart mit Taubheitsgefühl - „Fossil“ des unteren Rückens.

Diese Symptomatik bezieht sich auf lokale äußere Manifestationen der Krankheit. Alle anderen Symptome sind rein individuelle Merkmale und hängen davon ab, was die Krankheit verursacht hat..

In jedem Fall ist es notwendig, sich an Spezialisten zu wenden, um Hilfe bei der Erstellung einer genauen Diagnose zu erhalten. Und da es nicht immer möglich ist, am Tag der Behandlung einen Arzt aufzusuchen, können Sie versuchen, den unangenehmen Zustand selbst zu lindern, bevor der Patient eine Konsultation in einer medizinischen Einrichtung erhält.

Zunächst müssen Sie eine horizontale Position einnehmen, um die Belastung der Rückenmuskulatur zu verringern. Steigen Sie dann so sanft und vorsichtig wie möglich auf, um keinen erneuten Taubheitsanfall zu verursachen. Um Schmerzen vorübergehend zu lindern, müssen Sie eine entzündungshemmende, analgetische Salbe oder ein Gel verwenden. Ein wichtiger Punkt, während der Patient auf einen Termin beim Arzt wartet, ist die Einhaltung der Bettruhe und die Vermeidung schwerer körperlicher Belastungen des Körpers. Sie müssen auch Salz, würzige Gewürze, Zucker und Schweinefleisch aus der Ernährung entfernen.

Diagnose der Taubheit des Rückens

Wenn der Patient einen taub gewordenen Rücken hat, muss zuerst ein Allgemeinarzt konsultiert werden. In der ersten Phase der Diagnose beurteilt der Arzt den Zustand des Patienten, stellt eine vorläufige Diagnose und verschreibt zusätzliche klinische Studien, die einen engmaschigen Ansatz für die Untersuchung vorschlagen. Daher zielt die erste Stufe der Diagnose ab auf:

  • Studium der Anamnese des Patienten;
  • Klärung und Analyse von Informationen über die Manifestationen der Krankheit im Moment;
  • aufmerksame körperliche Untersuchung mit dem obligatorischen Verfahren, die betäubenden Bereiche des Rückens gründlich zu untersuchen;
  • eine detaillierte Übersicht über Symptome zusammen mit Taubheit des Rückens.

Nachdem der Therapeut die erste Diagnosestufe mit allen damit verbundenen Verfahren durchgeführt hat, werden Labor- und andere Studien verschrieben, um das Bild der Krankheit zu klären.

  1. Computer- und Magnetresonanztomographie der inneren Organe und des Kopfes des Patienten.
  2. Komplettes Blutbild und Biochemie.
  3. Röntgen der Wirbelsäule.
  4. Dopplerographie.
  5. Ultraschall.

Am häufigsten werden CT-, MRT- und allgemeine klinische Blutuntersuchungen aufgrund ihres hohen Informationsgehalts verschrieben. Dank dieser Studien wird das Vorhandensein von Zerstörung in der Zusammensetzung der Wirbelsäule sowie der genaue Ort der identifizierten Verstöße festgestellt.

Ultraschall und Radiographie werden verschrieben, um Erkrankungen der inneren Organe auszuschließen. Diese Studien sind zusätzliche diagnostische, aber nicht weniger wertvoll.

Es ist zu beachten, dass bei Fehlen von Anomalien in der Wirbelsäule während der Diagnose die Untersuchung von Ultraschall- und Laborbluttests an erster Stelle steht. In diesem Fall wird die Beteiligung der Taubheit des Rückens an Krankheiten auf chirurgischer Basis festgestellt. In diesem Fall ist das genaue Krankheitsbild für die Diagnose wichtig.

Bei Taubheitsgefühl des Rückens wird eine Verstauchung oder ein Muskelkrampf nur dann diagnostiziert, wenn keine Daten zu schwerwiegenderen Pathologien des Körpers des Patienten vorliegen. Darüber hinaus sollten in der Krankheitsgeschichte die Tatsachen des Vorhandenseins eines inaktiven Lebensstils, Traumas oder einer Unterkühlung festgestellt werden.

Nach den ersten Untersuchungsverfahren und nach Erhalt der Forschungsergebnisse werden die Patienten an folgende Spezialisten überwiesen:

  • Orthopäde;
  • Kardiologe;
  • Gastroenterologe;
  • Spezialist für Infektionskrankheiten;
  • Lungenarzt;
  • Gynäkologe;
  • Urologe;
  • Proktologe.

Danach werden dem Patienten je nach Behandlungsplan eines Spezialisten zusätzliche spezifische Studien verschrieben, zu denen der Patient umgeleitet wird.

Behandlung von Ursachen für Taubheitsgefühl im Rücken

Nachdem Spezialisten eine genaue Diagnose gestellt haben, ist es notwendig, mit der Behandlung der Pathologie fortzufahren. Es hängt davon ab, welche Art von Krankheit ein Arzt bei einem Patienten gefunden hat. In jedem Fall werden die Rezepte höchstwahrscheinlich therapeutische körperliche Übungen und Massagen beinhalten. Es wurde nachgewiesen, dass diese Therapien einen hohen Prozentsatz positiver Auswirkungen auf die Verbesserung der Patientengesundheit haben. Die Hauptsache ist, alle Empfehlungen des Arztes zu befolgen und es nicht mit Physiotherapie zu übertreiben.

Oft verschreiben Ärzte Medikamente, die eine analgetische und entzündungshemmende Wirkung haben. Eine solche Therapie zielt darauf ab, Ödeme, Schmerzen und Entzündungen aus dem Problembereich zu entfernen. Neben pharmazeutischen Präparaten kann die Verwendung von Heilkräutern in Form von Abkochungen verschrieben werden. Am häufigsten zur Behandlung von Minze, Kamille und Kastanie (Pferd). Von ihnen machen Tee zur oralen Verabreichung oder alle Arten von Lotionen zur äußerlichen Anwendung.

Eine der wirksamen Möglichkeiten zur Behandlung des Rückens ist die manuelle Therapie. Ein professioneller Arzt kann helfen, die Rückenmuskulatur zu entspannen, die Blockade zu beseitigen, um die normale Durchblutung wiederherzustellen, und in einigen Fällen sogar Wirbelhernien lindern. Die manuelle Therapie wird seit mehr als einem Jahrhundert zur Behandlung aller Arten von Rückenerkrankungen eingesetzt. Sein Hauptvorteil ist die Auswirkung speziell auf die Schmerzquelle..

Lasertherapie und Elektrophorese werden verschrieben, um erkrankte Zellen wiederherzustellen. Spezielle orthopädische Geräte, die helfen, den Rücken in der richtigen Position zu halten und scharfe Bewegungen ausführen, lassen die Krümmung der Wirbelsäule nicht tragen.

Hirudotherapie, Akupunktur und Biopunktur gelten ebenfalls als unkonventionelle Methoden zur Behandlung des Rückens. Bei Verwendung dieser Verfahren in der Therapie wird häufig eine positive Tendenz zur Genesung beobachtet.

Eine positive Dynamik bei der Behandlung des Rückens wird durch spezielle Gymnastikübungen erreicht. Diese Art der Behandlung wirkt sich günstig auf die Wiederherstellung der Durchblutung aus, was zu einer guten Wirkung auf das Wohlbefinden des gesamten Patienten beiträgt.

Tabelle Nummer 2. Übungen zur Beseitigung von Taubheitsgefühl.

ÜbungsnameBeschreibung
Stärkung der RückenmuskulaturAusgangsposition: Auf dem Rücken auf dem Boden liegen, die Hände zur Seite, die Handflächen nach unten. Ohne den Oberkörper vom Boden abzuheben, müssen Sie den linken Oberschenkel sanft nach rechts bewegen, bis er stoppt. Das linke Bein wird vom Boden abgerissen, bleibt aber auf das rechte Bein gedrückt. Dann müssen Sie 2-3 Sekunden so bleiben und genauso reibungslos zur IP zurückkehren. Wiederholen Sie das Gleiche später mit dem rechten Oberschenkel auf der linken Seite. Diese Übung ist gut zur Stärkung der Längsmuskulatur des Rückens. Die Übung wird rechts von 8 Wiederholungen und links von 8 Wiederholungen durchgeführt. Dies wird 1 Ansatz sein. Zuerst müssen Sie 1 Ansatz ausführen, später - erhöhen Sie auf 2-3.
Stärkung der RückenmuskulaturIP - auf dem Rücken liegend, die Beine zusammen, die Socken sollten auf sich selbst gerichtet sein, die Hände gespreizt, die Handflächen nach unten. Ohne Kopf und Schultern vom Boden abzuheben, müssen Sie beide Beine nach links bewegen, als ob Sie auf dem Boden rutschen würden, ohne die Gliedmaßen anzuheben. Dabei werden die lateralen Bauchmuskeln und der untere Rücken angespannt. Es ist notwendig, 2-3 Sekunden in dieser Position zu fixieren und ebenso vorsichtig und zurück zum IP zu gleiten. Führen Sie dann ähnliche Bewegungen aus, jedoch in die andere Richtung. Um die Übung zu vereinfachen, ist es besser, sie in Hosen und Socken zu machen - damit das Gleiten einfacher wird. Die Übung wird 8 Mal auf jeder Seite durchgeführt.
Stärkung des Rückens und der Hüften am RückenAusgangsposition - auf dem Bauch liegend befinden sich die Hände mit den Handflächen nach oben am Körper, wobei das Kinn den Boden berührt. Die Beine sollten befestigt werden - zum Beispiel an einer Bank oder einem Tisch, wenn die Übung zu Hause durchgeführt wird. Es ist notwendig, den Körper so weit wie möglich vom Boden abzureißen und gleichzeitig die Hände mit den Handflächen nach oben zu heben. Ein Blick auf diese Zeit ist notwendig, direkt vor Ihnen. Sie müssen 2-3 Sekunden lang einfrieren und in die ursprüngliche Position zurückkehren. Die Übung wird 8 Mal in eine Richtung durchgeführt, 8 Mal in die andere. Anfänger sollten mit einem Ansatz beginnen, während andere 3-4 machen können. Eine Pause zwischen ihnen - 2 Minuten.
Dehnung der LendenmuskulaturAusgangsposition: Auf dem Rücken auf dem Boden liegend liegen die Hände am Oberkörper. Wir beugen unsere Beine, bewegen langsam und vorsichtig unsere Füße zu unserem Gesäß. Es ist besser, sie so nah wie möglich aneinander zu ziehen und dann langsam in ihre ursprüngliche Position zurückzukehren. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Atmung überwachen - auf keinen Fall sollten Sie sie halten. In der Ausgangsposition - ein Atemzug. Atmen Sie auf dem Höhepunkt der Muskelspannung aus. Sie müssen die Übung in 3 Sätzen mit 12 Wiederholungen für Anfänger absolvieren - ein Satz. Eine Pause zwischen ihnen - 2 Minuten.

Eine Operation ist keine Ausnahme bei der Behandlung von Rückenproblemen. Sie ermöglichen es Ihnen, körperliche Störungen der Wirbelsäule zu beseitigen. Chirurgen führen häufig eine Osteosynthese durch, wenn die Wirbel geschädigt werden. Und bei Hernien der Wirbelsäule wird häufig ein Implantat eingesetzt. Die Operation findet unter Vollnarkose statt, wonach eine lange Erholung des Körpers möglich ist..

In Fällen, in denen die Operation aus mehreren Gründen kontraindiziert ist, führen Spezialisten die sogenannte Blockade durch. Dazu gehört die Einführung eines Anästhetikums, normalerweise Novocain, genau an der Stelle des verletzten Nervs.

Vorbeugende Maßnahmen gegen Taubheitsgefühl

Um die Beseitigung von Krankheiten, die mit Taubheitsgefühl im Rücken verbunden sind, nicht zu behandeln, können Sie mit den folgenden Empfehlungen versuchen, zu verhindern, dass der Rumpf in der Lendenwirbelsäule, den Schulterblättern und anderen Bereichen fließt.

  1. Sie müssen einen gesunden Lebensstil führen - schlechte Gewohnheiten beseitigen, regelmäßig Sport treiben, ohne sich selbst zu belasten.
  2. Es ist wichtig, den Körper nicht zu unterkühlen.
  3. Verletzungen im Zusammenhang mit Frakturen der Wirbelsäule und der Rippen sollten nicht zugelassen werden..
  4. Lebensmittel in der Ernährung sollten Vitamine und Mineralien enthalten, die für den Körper nützlich sind. Zucker, scharfe Gewürze und, wenn möglich, Salz sollten ebenfalls von der Nahrung ausgeschlossen werden..
  5. Es ist notwendig, regelmäßig diagnostische Tests durchzuführen, um Pathologien zu erkennen (mindestens alle sechs Monate)..

Der Zeitpunkt für die Wiederherstellung des Körpers nach Rückenerkrankungen hängt direkt von der Diagnose ab. Bei Taubheitsgefühl in einem seiner Bereiche ist es äußerst wichtig, rechtzeitig mit der Therapie zu beginnen, um in Zukunft schwerwiegende Komplikationen der inneren Organe zu vermeiden.

Taubheitsgefühl im Rücken ist ein wichtiges Symptom, das auf das Vorhandensein von Störungen im Körper hinweist. Es ist wichtig, die Gründe herauszufinden, rechtzeitig zu diagnostizieren und die Behandlung zu verschreiben.

Taubheit der Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern

Was tun, wenn der Rücken im Bereich der Schulterblätter taub ist?

Viele Menschen achten nicht auf die Taubheit des Rückens im Bereich der Schulterblätter. Es fühlt sich an wie ein Leck, ein Kribbeln oder eine „Gänsehaut“. Ärzte erklären dieses Symptom durch eine Abnahme der Leitfähigkeit von Nervenenden. Meistens geht der Prozess der Taubheit mit Schmerzen in der Brust einher.

Bei gleichzeitiger und leichter Manifestation bedeutet dies kein Problem. Wenn regelmäßig ein unangenehmes Gefühl auftritt und sich verstärkt, ist medizinische Hilfe erforderlich. Betrachten Sie die Gründe, warum der Rücken zwischen den Schulterblättern taub ist.

Gründe für das Auftreten

Die Gründe werden in den meisten Fällen durch Erkrankungen der Wirbelsäule verursacht, können jedoch mit Pathologien der inneren Organe und physiologischen Faktoren in Verbindung gebracht werden.

Mögliche Ursachen für Knochen, Gelenke und Muskeln

Oft klagen Patienten darüber, dass der Rücken im Bereich der Schulterblätter taub und taub ist. Oft erhalten diese Menschen eine Diagnose, die eine Erkrankung der Wirbelsäule bestätigt. Das Folgende sind Krankheiten und ihre Symptome, die mit interskapulärer Taubheit verbunden sind:

  1. Thoraxosteochondrose, die häufig von Taubheitsgefühl, Steifheit und Schmerzen unter den Schulterblättern begleitet wird. Osteochondrose der Halswirbelsäule.
  2. Zwischenwirbelhernie (Bandscheibenvorfall).
  3. Kyphose der Brustwirbelsäule sowie juvenile Kyphoskoliose.
  4. Interkostalneuralgie (eingeklemmter Interkostalnerv).
  5. Skoliose (Krümmung der Brust- und Lendenwirbelsäule).
  6. Wirbelsäulenverletzungen (z. B. Fraktur) und Wirbelkörperdeformität, Arthritis der Wirbelsäule. Alle Krankheiten beeinträchtigen die Beweglichkeit der Wirbel und verursachen körperliche Unannehmlichkeiten.
  7. Spondylarthrose, einschließlich brachialer Periarthrose, verursacht manchmal Taubheitsgefühl und schmerzende Schmerzen.

Andere Gründe

Wenn es unter dem linken und rechten Schulterblatt taub wird, wird die Ursache häufig durch Faktoren wie eine lange Zeit in einer unbequemen Position verursacht. Dies vergeht schnell nach einer Änderung der Körperhaltung oder einer kurzen Massage. Ähnliche Empfindungen verursachen und überkühlen den Körper.

Erkrankungen der inneren Organe rufen auch ein Gefühl der Taubheit zwischen den Schulterblättern hervor. Diese beinhalten:

  1. Lungenerkrankungen: Lungenentzündung, Bronchitis, Pleuritis. Husten unangenehme Empfindungen machen sich besonders dann bemerkbar, wenn Rückenmuskeln betroffen sind..
  2. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einschließlich koronarer Herzkrankheit (KHK), Myokardinfarkt, Angina pectoris.
  3. Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts (GIT) - Cholezystitis, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür, Leberzirrhose, Leberkolik, Pankreatitis, eitrige Peritonitis - können ebenfalls Schmerzen verursachen und sich als Taubheitsgefühl manifestieren.
  4. Bösartige Neubildungen, Tumoren, einschließlich Knochen, gehen fast immer mit unangenehmen Symptomen einher. Beim Myelom breiten sich schmerzende Schmerzen im ganzen Körper aus..
  5. Erkältungen und Fieber gehen oft mit Taubheitsgefühl und Schmerzen in den Schulterblättern einher.
  6. Gürtelrose. Auf der Haut erscheinen kleine Bläschen mit einer klaren Flüssigkeit. Die Krankheit manifestiert sich normalerweise bei hohen Temperaturen..

Bei Frauen kann ein Gefühl der Taubheit des Rückens ein indirektes Zeichen für gynäkologische Erkrankungen sein, bei Männern eine Prostatitis. In solchen Fällen stellen die Patienten fest, dass der untere Rücken taub ist, und weisen eine Reihe zusätzlicher Beschwerden auf.

Wann ist ein Arzt aufzusuchen?

Wenn der Rücken im Bereich der Schulterblätter oder darunter taub ist, konsultieren Sie zunächst einen Arzt in der Klinik. Der Arzt führt eine Erstdiagnose durch, stellt eine vorläufige Diagnose und verweist Sie auf eine zusätzliche Untersuchung an enge Spezialisten: einen Orthopäden, Kardiologen, Neurologen, Gastroenterologen und andere.

Beachtung! Wenn das Gefühl von Schmerzanfällen in verschiedenen Bereichen des Körpers (im Herzen, in der Leber) begleitet wird, ist dies ein Signal für eine aktive Behandlung von Taubheitsgefühl. Die Verschiebung eines Facharzttermins mit diesen Symptomen ist strengstens verboten und gesundheitsschädlich.

Wenn die folgenden Symptome auftreten, ist dringend ärztliche Hilfe erforderlich:

  1. Taubheit wird zu starken Schmerzen.
  2. Drückt in das Brustbein.
  3. Hohe Temperatur stieg.
  4. Erbrechen oder Übelkeit.
  5. Starker Schwindel.

Ärzte finden mithilfe moderner medizinischer Forschung die Ursache von Taubheitsgefühl im Rücken heraus. Die Diagnose von Erkrankungen im Zusammenhang mit der Pathologie der Wirbelsäule basiert auf den folgenden Methoden:

  1. CT-Scan.
  2. Magnetresonanztomographie.
  3. Ultraschalluntersuchung.
  4. Röntgenographie.

In Ermangelung von Anzeichen einer Wirbelsäulenschädigung stehen Ultraschall- und Labortests in Bezug auf den diagnostischen Wert an erster Stelle, bei denen Erkrankungen der inneren Organe erkannt und eine chirurgische Pathologie ausgeschlossen werden. Wenn die linke Seite taub ist und Schmerzen im Brustbereich auftreten, sollte ein EKG erstellt werden, um Herzprobleme auszuschließen. Bei Verdacht auf Gastritis, Magengeschwür, gastroösophagealen Reflux wird eine Fibrogastroduodenoskopie verschrieben.

Symptomatische Behandlung

Die Behandlung der Taubheit des linken oder rechten Schulterblatts wird durch die Krankheit bestimmt, die dieses Symptom verursacht hat. Die symptomatische Therapie lindert den Zustand des Patienten und ergänzt die Hauptbehandlung..

Die Therapie einer provozierenden Krankheit umfasst:

  1. Medikament.
  2. Diät halten.
  3. Physiotherapie.
  4. Chirurgische Maßnahmen.
  5. Die Verwendung von Volksheilmitteln.

Beachtung! Selbstmedikationsversuche sind nicht die beste Lösung für das Problem. Nur der Arzt kann die wahre Ursache des Problems ermitteln und eine wirksame Behandlung verschreiben, die in allen Fällen von pathologischer Taubheit des Rückens behandelt werden muss.

Medikamente

Da in den meisten Fällen die Taubheit des Rückens durch Erkrankungen der Wirbelsäule verursacht wird, werden bei der Behandlung folgende Medikamente eingesetzt:

  1. Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente: Diclofenac, Ibuprofen, Nimesulid und andere.
  2. Muskelrelaxantien zur Verringerung von Muskelverspannungen: Midokalm, Baklosan, Sirdalud.
  3. Zur Verbesserung der Mikrozirkulation: Trental, Pentoxifyllin.
  4. Chondroprotektoren zur Wiederherstellung von Knorpelgewebe: "Chondroxid", "Elbona", "Rumalon", "Don".
  5. Vitaminkomplexe zur Verbesserung von Stoffwechselprozessen: Milgamma, Vitaxon.
  6. Um Schmerzen, Muskelkrämpfe und paravertebrale Novocainblockaden unter Zusatz von Glukokortikoiden schnell zu beseitigen.

Die Behandlung von Pathologien der inneren Organe wird nach vollständiger Untersuchung des Patienten von geeigneten Spezialisten durchgeführt.

Bewegungstherapie und Massage

Bewegungstherapie ist ein wirksamer Weg, um ein starkes Muskelkorsett zu bilden. Dadurch kann ein Rückfall der Krankheit in Zukunft vermieden werden..

Gymnastik erhöht die Beweglichkeit der Brustwirbelsäule, erhöht die Bewegungsamplitude in den Gelenken sowohl im Zwischenwirbel als auch im Rippenwirbel, sorgt für eine gute tiefe Atmung, verbessert die Beatmung und beugt möglichen Komplikationen vor.

  1. Ausgangsposition (PI) - auf dem Rücken liegend mit gebeugten Beinen an den Knien. Drücken Sie die Beine mit den Händen an die Brust, ziehen Sie an sich selbst, reißen Sie den unteren Rücken leicht ab und straffen Sie die Bauchmuskeln. Position für 5 Sekunden verriegeln. Kehre langsam zu SP zurück. 2 mal wiederholen.
  2. IP - Arme sind hinter dem Kopf ausgestreckt, Beine gestreckt. Ziehen Sie am linken Arm und am rechten Bein, strecken Sie die Wirbelsäule und fixieren Sie sie einige Sekunden lang. Das Gleiche gilt für die andere Hand. Das Tempo ist langsam. Wiederholen Sie 3 Mal auf jeder Seite.
  3. IP - auf dem Bauch liegend, Arme zur Seite. Hebe deinen Kopf und deine Arme. Halten Sie die Muskelspannung 3 Sekunden lang aufrecht. Entspannen Sie sich mit gesenktem Kopf und gesenkten Armen. 5 mal wiederholen.
  4. IP - auf allen vieren stehend. Heben Sie Ihren Kopf an, beugen Sie sich, atmen Sie ein, senken Sie Ihren Kopf, runden Sie Ihren Rücken ab, spüren Sie die Spannung der Rücken- und Brustmuskeln, atmen Sie aus. Das Tempo ist langsam. 5 mal wiederholen.

Massage in Kombination mit anderen therapeutischen Methoden verbessert die Ernährung der Bandscheiben und den Trophismus der die Wirbelsäule umgebenden Weichteile, aktiviert die Lymphe und den Blutkreislauf, reduziert und eliminiert allmählich dystrophische Prozesse in den Wirbelarterien, verhindert Muskelatrophie und stärkt das Muskelkorsett.

Physiotherapie

Physiotherapeutische Techniken werden erfolgreich bei der Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule eingesetzt. Sie wirken entzündungshemmend, lindern Schmerzen, bekämpfen die Steifheit der Wirbelsäule und verbessern die körperliche Aktivität der Patienten.

Physiotherapie hat eine komplexe Wirkung auf das Gewebe, verbessert die Durchblutung der Gefäße und beschleunigt die Genesungsprozesse. Es wird nur vom behandelnden Arzt verschrieben, da einige Methoden die Entzündung verstärken können und im akuten Stadium der Krankheit kontraindiziert sind.

Wenden Sie die folgenden Methoden an:

  • UHF-Therapie;
  • Elektrophorese;
  • Magnetotherapie;
  • elektrische Stimulation;
  • Paraffintherapie;
  • Schlammtherapie.

Patienten jeden Alters werden physiotherapeutische Behandlungen gezeigt, die das Wohlbefinden verbessern und den Genesungsprozess beschleunigen..

Präventionsmethoden

Befolgen Sie eine Reihe einfacher Empfehlungen, um nicht unter Taubheitsgefühl im Rücken zu leiden:

  1. Führen Sie einen gesunden und mäßig aktiven Lebensstil.
  2. Unterkühlung vermeiden.
  3. Setzen Sie sich nicht lange in eine Position.
  4. Ernähre dich gesund, angereichert mit Vitaminen und Mineralstoffen.
  5. Mindestens zweimal im Jahr wird regelmäßig eine vollständige Vorsorgeuntersuchung in einer medizinischen Einrichtung durchgeführt.

Fazit

Die Taubheit des Rückens zwischen den Schulterblättern wird durch Erkrankungen der Wirbelsäule, der inneren Organe und physiologischer Faktoren verursacht. Wenn Sie dieses Symptom ignorieren, können Sie die Pathologie und Gesichtskomplikationen ausführen.

Um die Grundursache zu identifizieren, führen Sie eine ärztliche Untersuchung durch und lassen Sie sich entsprechend behandeln. Ein gesunder Lebensstil, Bewegung, eine ausgewogene Ernährung und eine positive Einstellung verhindern das Auftreten vieler Krankheiten.

Warum ist der Rücken zwischen den Schulterblättern taub?

Taubheitsgefühl des Rückens zwischen den Schulterblättern ist ein häufiges Ereignis. Viele halten diese Unannehmlichkeit für unbedeutend. Es stellt sich jedoch heraus, dass die Taubheit des Rückens zwischen den Schulterblättern eine Folge vieler verschiedener Erkrankungen der Wirbelsäule ist.

Wirbeltiere in der Dr. Ignatiev-Klinik sprechen von Taubheitsgefühl im Rücken zwischen den Schulterblättern als klares Signal für schwerwiegendere Erkrankungen, die die Aufmerksamkeit des medizinischen Personals erfordern.

Ursachen und Symptome von Taubheitsgefühl in den Schulterblättern

Thoraxosteochondrose. Diese Krankheit ist im Gegensatz zur lumbalen oder zervikalen Osteochondrose recht selten. Alle Aufmerksamkeit richtet sich auf die Struktur der Brustregion. Es hat mehr Bandscheiben als die Lenden- oder Halswirbelsäule zusammen. Die Scheiben selbst sind dünner und kleiner. Die Beweglichkeit der Brustregion ist geringer und das Brustbein und die Rippen nehmen einen Bruchteil der Last auf. Die physiologische Kyphose der Brustregion wird gebührend berücksichtigt. Dann ist auf der Vorderseite der Bandscheibe und des Wirbels eine größere Belastung als auf der Rückseite.

  • Schmerzen in der Brust, die beim Atmen mit der Bewegung zunehmen. Es gibt ein ausgeprägtes Unbehagen, das einen Gürtelcharakter hat;
  • kriechende Empfindungen in der Brust;
  • Schmerzattacken in Magen, Leber, Herz. Es kommt häufig vor, dass die Anzeichen einer Osteochondrose als andere Krankheiten getarnt sind.

Kyphose ist eine c-förmige erworbene oder angeborene Krümmung in der oberen Wirbelsäule, die größer als ihre normale Biegung ist. Infolgedessen bildet sich ein Buckel. Am häufigsten kann eine Kyphose in der Brustwirbelsäule beobachtet werden. Beispiele für zervikale oder lumbale Kyphose sind selten. Kyphose kann in pathologische und physiologische unterteilt werden. Letzteres wird in der frühen Kindheit gebildet. Und bei einem Erwachsenen werden die Biegungen der Wirbelsäule fixiert. Im senilen Alter wird ein signifikanter Anstieg der Brustkyphose festgestellt. Die Hauptbeschwerden sind Schmerzen im Interskapularbereich, Taubheitsgefühl.

Kyphoskoliose. Eine korrekt geformte Wirbelsäule hat vier physiologische kleine Biegungen. Eine solche Struktur deutet auf eine größere Flexibilität der Wirbelsäule hin und verringert die Erschütterungskraft beim Gehen, Springen und Laufen. Wenn der Biegewinkel jedoch etwa 45 Grad beträgt, ist diese Ausbuchtung pathologisch. Manchmal gibt es mehrere Krümmungen gleichzeitig. Dann entwickelt sich eine Kyphoskoliose in der Brustwirbelsäule. Dies ist eine orthopädische Erkrankung, die direkt auf Wirbelsäulendeformitäten hinweist, die für Kyphose und Skoliose charakteristisch sind. Symptome: Schwindel, Taubheitsgefühl im Schulterblatt, starke Schmerzen, Atemnot, Unwohlsein, Beinkrämpfe, Bücken.

Periarthritis des Schulterblatts. Periarthritis ist eine Krankheit, die an großen Gelenken Entzündungen im periartikulären Gewebe verursacht. Bänder, Kapseln, Sehnen sind betroffen. Die Krankheit tritt in der Regel bei älteren Menschen oder Menschen mittleren Alters auf. Schulter-Schulter-Periarthritis - die Entwicklung von Entzündungsprozessen in den Schulter-Sehnen, Kapseln des Schultergelenks. Die Krankheit ist ziemlich häufig. Männer und Frauen können mit gleicher Wahrscheinlichkeit krank werden. Die Entwicklung der Krankheit beginnt in der Regel nach einem starken Schlag, einer Schulterverletzung, die auf einen ausgestreckten Arm fällt.
Die Krankheit kann in verschiedenen Formen auftreten. Wenn ein Patient mit einer Schulter-Schulter-Periarthritis über Symptome klagt, die durch Schmerzen im Schultergelenk bei längerer Bewegung der Arme ausgedrückt werden, kann dies leicht auf eine bestimmte Form des chronischen Zustands der Krankheit hinweisen.

Es gibt auch eine milde Form der Krankheit - einfache Periarthritis des Schultergelenks. Sie wird durch solche Symptome gekennzeichnet sein.

  • leichte Schmerzen in der Schulter. Sie treten ausschließlich bei bestimmten Handbewegungen auf;
  • ein Gefühl der Begrenzung in den Bewegungen des Gelenks. Es ist unmöglich, die Hand gut hinter den Rücken zu bringen, sie zu strecken und die Wirbelsäule mit den Knöcheln zu berühren.
  • Starke Schmerzen gehen mit Versuchen einher, die Hände zu heben oder mit einer geraden Hand um die Achse zu drehen, um den Widerstand zu überwinden.

Spondylarthrose ist eine Erkrankung kleiner Wirbelgelenke. Infolgedessen entwickelt sich eine Degeneration in den Facettengelenken der Wirbelsäule. Die Facettengelenke selbst befinden sich zwischen den Wirbeln und verbinden die Bögen der Wirbel. Zusätzlich gibt es Nervenenden an diesen Gelenken, so dass der Rücken zu betäuben und zu schmerzen beginnt. Die Gelenkkapsel bildet so etwas wie einen Beutel, in dem sich die Synovialflüssigkeit befindet. Diese Flüssigkeit erfüllt die Aufgabe der Schmierung bei der Arbeit aller Gelenke.

Spondylarthrose ist eine der Hauptursachen für Rückenschmerzen. Die Hauptsymptome sind wie folgt:
Wenn die Schmerzmanifestationen praktisch nicht aufhören, müssen Sie sofort einen Arzt konsultieren.
Taubheitsgefühl tritt in dem Teil der Wirbelsäule auf, in dem Voraussetzungen für die Entwicklung einer Spondylarthrose bestehen;
Schmerzen gehen kaum auf andere Körperteile über;
Schmerzen entstehen, wenn sich die Körperhaltung nach dem Schlafen von einem ruhigen Zustand in eine Bewegung ändert;
im Bereich der Spondylarthrose tritt ein ausgeprägtes Ödem auf;
ein Gefühl der Steifheit im unteren Rücken, das nach dem körperlichen Training verschwindet.

Diagnose und Behandlung von Taubheitsgefühl im, unter oder in der Nähe des Schulterblatts

Die Klinik von Dr. Ignatiev ist mit den Geräten zur Durchführung von Ultraschall höchster Klasse ausgestattet. Erfahrene, qualifizierte Forschungsspezialisten wurden entsprechend geschult..

Manuelle Therapiesitzungen, therapeutische Übungen sind zur Behandlung von Taubheitsgefühl zwischen den Schulterblättern angezeigt. Die ursprünglichen Methoden der Klinik tragen zur schnellen Wiederherstellung der korrekten Position der Brustwirbelregion bei, verbessern die Durchblutung erheblich und entspannen die Brust. Manuelle Therapiesitzungen können Sie nur einem Fachmann anvertrauen. Andernfalls kann der Zustand kompliziert sein..

Warum ist der Rücken im Bereich der Schulterblätter und des unteren Rückens taub???

Absolut alle Menschen in ihrem Leben begegnen einem Gefühl wie Taubheit. Dieses Phänomen tritt in der Regel periodisch in allen Körperteilen auf und geht ziemlich schnell vorbei..

Daher verursacht es nicht viel Unruhe. Aber wenn die Taubheit Tag für Tag wieder auftritt, machen sich viele Patienten Sorgen und suchen den Rat eines Spezialisten. Und das ist wirklich richtig und notwendig.

Wir fühlen jede Taubheit als ein Gefühl der Taubheit, ein leichtes Kribbeln oder "laufende Gänsehaut"..

Aus physiologischer Sicht ist Taubheit jedoch eine Reaktion des Körpers auf das daraus resultierende Einklemmen von Nervenfasern oder auf Probleme bei der Blutversorgung des Gewebes.

Dies ist wiederum ein sehr schwerwiegender Grund für die Entwicklung schwerwiegender Krankheiten.

Wenn Sie also feststellen, dass der Fluss des Rückens jedes Mal verstärkt wird und seine Wiederholung häufiger wird, müssen Sie unbedingt einen Spezialisten um Rat fragen.

So stellen Sie fest, ob Taubheitsgefühl im Rücken gefährlich ist

Wir alle können unter verschiedenen Umständen Taubheitsgefühle an irgendeinem Teil des Rückens verspüren. In den meisten Fällen erklären wir uns die unangenehmen Empfindungen mit einer unglücklichen Haltung.

Und das ist wahr, nicht jedes Kribbeln im Rücken muss dringend zum Therapeuten laufen.

Wir listen in der Tabelle die Ursachen für leichte Taubheit im Rücken und Symptome auf, die darauf hinweisen, dass die Taubheit auf die pathologische Ebene geht.

Tägliche Faktoren, die Taubheitsgefühle verursachen können, die nicht gesundheitsschädlich sindSymptome, die darauf hinweisen, dass die Taubheit des Rückens ein ungesundes Niveau erreicht
Langer Aufenthalt des Körpers in einer PoseVerdunkelung der Augen, Schwindel
KörperunterkühlungScharfe Schwäche
Wichtig: Die Taubheit verschwindet innerhalb von 2-3 Minuten nach einer Änderung der Körperhaltung oder einer Wärmemassage.Starke Schmerzen während der Bewegung
Inkohärenz der Sprache
Unkontrolliertes Wasserlassen und Entleeren
Taubheitsgefühl des Rückens nach einer Verletzung

Wie durch Taubheitsgefühl in der Lendengegend angezeigt

Therapeuten stellen fest, dass 60% der Beschwerden wegen Taubheitsgefühls im Rücken vorliegen

Die Taubheit des Lumbosakrals ist in der Tat ein Symptom für viele schwere Krankheiten. Daher ist es äußerst wichtig, die Schmerzursache rechtzeitig zu identifizieren und mit der Behandlung zu beginnen.

Je nach Art, Lage und Intensität der Taubheit in der Lendenwirbelsäule mögliche Krankheiten, die sie verursachen.

Beschreibung der TaubheitUrsachen
1. Akute, chronische Schmerzanfälle, begleitet von anhaltender TaubheitErkrankungen der Wirbelsäule. Krankheiten, die mit beeinträchtigten Nervenenden verbunden sind.
2. Das Gefühl, dass Taubheitsgefühl aus den inneren Organen kommtPankreasanomalien. Nierenversagen. Die Entwicklung von intraabdominalen Tumoren.
3. Die Taubheit des unteren Rückens geht mit scharfen und ziehenden Schmerzen in der Leiste und den Beinen einherBei Frauen: Endometriose, polyzystischer Eierstock, Uteruskarzinom.
MÄNNER: chronische Prostatitis, Prostatakrankheit.
4. Taubheitsgefühl im Sakralbereich mit Rückenschmerzen an der WirbelsäuleDehnung der Wirbelsäule
5. Versteinerung im unteren RückenSchwangerschaft.
6. Taubheitsgefühl geht einher mit Schweregefühl im unteren Rücken und Schmerzen im BeinNierenentzündung.

Viele Patienten zögern, sich für eine medizinische Einrichtung zu entscheiden, aber in Wirklichkeit ist dies eine sehr gefährliche Verzögerung. Die meisten Menschen, die an Lendenschmerzen leiden, halten es für vernünftig, sich selbst zu behandeln: Kompressen anlegen, reiben.

Ohne die Ursachen und die Ätiologie des Auftretens von lumbosakraler Taubheit zu verstehen, ist es sehr wahrscheinlich eine Komplikation der anhaltenden Krankheiten.

In diesen Fällen ist der Rücken zwischen den Schulterblättern taub

An zweiter Stelle bei der Anzahl der Beschwerden über Taubheitsgefühl des Rückens steht die Lokalisierung dieser Empfindung im Bereich der Schulterblätter.

Die Behandlung mit Taubheitsgefühl zwischen den Kapseln ist normalerweise ein Zeichen für verschiedene Erkrankungen der Wirbelsäule.

Beschreibung der TaubheitUrsachen
Taubheitsgefühl zwischen den Schulterblättern mit akuten Schmerzen in der Brust. Der Schmerz verstärkt sich mit schnellem Atmen. Gänsehaut ist auch im gesamten Brustbein zu spüren. Manchmal können Herz, Leber und Magen geschmerzt werden.Thoraxosteochondrose
Schmerz und Taubheit sind zwischen den Schulterblättern lokalisiert.Erhöhte Brustkyphose
Taubheitsgefühl im Schulterblattbereich. Schwindel. Starke Schmerzen im Rücken. Kurzatmigkeit. Erhöhte Schwäche. Beinkrämpfe.Kyphoskoliose
Taubheitsgefühl im gesamten Schulterblattbereich. Schmerzen während der Armbewegungen treten am Schultergelenk aufPeriarthritis des Schulterblatts
Taubheitsgefühl im oberen Teil der Schulterblätter. Akute durchdringende intolerante Schmerzen treten bei jeder Änderung der Körperposition (Bücken, Heben von einem Stuhl) auf. In den schmerzhaften Bereichen bildet sich eine Gewebeschwellung.Spondylarthrose

Die Verschiebung eines Facharzttermins mit diesen Symptomen ist strengstens verboten und gesundheitsschädlich.

Diagnose der Ursachen von Taubheitsgefühl

Die wichtigsten informativen Methoden für Taubheitsgefühl im Rücken sind:

  1. Konsultationen mit engen Spezialisten: Neurologe, Traumatologe, Orthopäde, Wirbeltier.
  2. Blut Analyse.
  3. Röntgen der Wirbelsäule.
  4. Ultraschall von Blutgefäßen und Wirbelsäule.
  5. Ultraschall.

Diese Studien werden genau die ursächlichen Faktoren bestimmen, die in verschiedenen Teilen des Rückens zu unangemessener Taubheit führen.

Wie ist die Behandlung

Die Art der verschriebenen Behandlung hängt von der genauen Diagnose ab, die während der Untersuchung gestellt wurde..

Im Folgenden sind die wichtigsten Methoden aufgeführt, mit denen Sie die Taubheit von Geweben beeinflussen können:

  • Manuelle Therapie.
  • Physiotherapie.
  • Orthopädische Produkte tragen.
  • Biopunktur.
  • Lasertherapie.
  • Massotherapie.
  • Anästhesieblockade.
  • Akupunktur.
  • Elektrophoresesitzungen.
  • Hirudotherapie.
  • Pharmakologische Therapie.

Alle diese Methoden sollen den damit verbundenen Taubheitsschmerz sowie die therapeutische Wirkung auf die zugrunde liegende Ursache der Taubheit verringern..

Die meisten Methoden können erfolgreich kombiniert werden und ergänzen sich, um einen höheren Effekt zu erzielen..

Taubheitsgefühl des Rückens zwischen den Schulterblättern ist ein häufiges Ereignis. Viele halten diese Unannehmlichkeit für unbedeutend. Es stellt sich jedoch heraus, dass die Taubheit des Rückens zwischen den Schulterblättern eine Folge vieler verschiedener Erkrankungen der Wirbelsäule ist.

Wirbeltiere in der Dr. Ignatiev-Klinik sprechen von Taubheitsgefühl im Rücken zwischen den Schulterblättern als klares Signal für schwerwiegendere Erkrankungen, die die Aufmerksamkeit des medizinischen Personals erfordern.

Ursachen und Symptome von Taubheitsgefühl in den Schulterblättern

Thoraxosteochondrose. Diese Krankheit ist im Gegensatz zur lumbalen oder zervikalen Osteochondrose recht selten. Alle Aufmerksamkeit richtet sich auf die Struktur der Brustregion. Es hat mehr Bandscheiben als die Lenden- oder Halswirbelsäule zusammen. Die Scheiben selbst sind dünner und kleiner. Die Beweglichkeit der Brustregion ist geringer und das Brustbein und die Rippen nehmen einen Bruchteil der Last auf. Die physiologische Kyphose der Brustregion wird gebührend berücksichtigt. Dann ist auf der Vorderseite der Bandscheibe und des Wirbels eine größere Belastung als auf der Rückseite.

Daher tritt das Wachstum von Osteophyten und der Bandscheibenvorfall in der Regel außerhalb der Wirbelsäule auf, ohne das Rückenmark zu beeinträchtigen.

, Die Krankheit ist durch solche Symptome gekennzeichnet:

  • Schmerzen in der Brust, die beim Atmen mit der Bewegung zunehmen. Es gibt ein ausgeprägtes Unbehagen, das einen Gürtelcharakter hat;
  • kriechende Empfindungen in der Brust;
  • Schmerzattacken in Magen, Leber, Herz. Es kommt häufig vor, dass die Anzeichen einer Osteochondrose als andere Krankheiten getarnt sind.

Kyphose ist eine c-förmige erworbene oder angeborene Krümmung in der oberen Wirbelsäule, die größer als ihre normale Biegung ist. Infolgedessen bildet sich ein Buckel. Am häufigsten kann eine Kyphose in der Brustwirbelsäule beobachtet werden. Beispiele für zervikale oder lumbale Kyphose sind selten. Kyphose kann in pathologische und physiologische unterteilt werden. Letzteres wird in der frühen Kindheit gebildet. Und bei einem Erwachsenen werden die Biegungen der Wirbelsäule fixiert. Im senilen Alter wird ein signifikanter Anstieg der Brustkyphose festgestellt. Die Hauptbeschwerden sind Schmerzen im Interskapularbereich, Taubheitsgefühl.

Kyphoskoliose. Eine korrekt geformte Wirbelsäule hat vier physiologische kleine Biegungen. Eine solche Struktur deutet auf eine größere Flexibilität der Wirbelsäule hin und verringert die Erschütterungskraft beim Gehen, Springen und Laufen. Wenn der Biegewinkel jedoch etwa 45 Grad beträgt, ist diese Ausbuchtung pathologisch. Manchmal gibt es mehrere Krümmungen gleichzeitig. Dann entwickelt sich eine Kyphoskoliose in der Brustwirbelsäule. Dies ist eine orthopädische Erkrankung, die direkt auf Wirbelsäulendeformitäten hinweist, die für Kyphose und Skoliose charakteristisch sind. Symptome: Schwindel, Taubheitsgefühl im Schulterblatt, starke Schmerzen, Atemnot, Unwohlsein, Beinkrämpfe, Bücken.

Periarthritis des Schulterblatts. Periarthritis ist eine Krankheit, die an großen Gelenken Entzündungen im periartikulären Gewebe verursacht. Bänder, Kapseln, Sehnen sind betroffen. Die Krankheit tritt in der Regel bei älteren Menschen oder Menschen mittleren Alters auf. Schulter-Schulter-Periarthritis - die Entwicklung von Entzündungsprozessen in den Schulter-Sehnen, Kapseln des Schultergelenks. Die Krankheit ist ziemlich häufig. Männer und Frauen können mit gleicher Wahrscheinlichkeit krank werden. Die Entwicklung der Krankheit beginnt in der Regel nach einem starken Schlag, einer Schulterverletzung, die auf einen ausgestreckten Arm fällt.
Die Krankheit kann in verschiedenen Formen auftreten. Wenn ein Patient mit einer Schulter-Schulter-Periarthritis über Symptome klagt, die durch Schmerzen im Schultergelenk bei längerer Bewegung der Arme ausgedrückt werden, kann dies leicht auf eine bestimmte Form des chronischen Zustands der Krankheit hinweisen.

Es gibt auch eine milde Form der Krankheit - einfache Periarthritis des Schultergelenks. Sie wird durch solche Symptome gekennzeichnet sein.

  • leichte Schmerzen in der Schulter. Sie treten ausschließlich bei bestimmten Handbewegungen auf;
  • ein Gefühl der Begrenzung in den Bewegungen des Gelenks. Es ist unmöglich, die Hand gut hinter den Rücken zu bringen, sie zu strecken und die Wirbelsäule mit den Knöcheln zu berühren.
  • Starke Schmerzen gehen mit Versuchen einher, die Hände zu heben oder mit einer geraden Hand um die Achse zu drehen, um den Widerstand zu überwinden.

Spondylarthrose ist eine Erkrankung kleiner Wirbelgelenke. Infolgedessen entwickelt sich eine Degeneration in den Facettengelenken der Wirbelsäule. Die Facettengelenke selbst befinden sich zwischen den Wirbeln und verbinden die Bögen der Wirbel. Zusätzlich gibt es Nervenenden an diesen Gelenken, so dass der Rücken zu betäuben und zu schmerzen beginnt. Die Gelenkkapsel bildet so etwas wie einen Beutel, in dem sich die Synovialflüssigkeit befindet. Diese Flüssigkeit erfüllt die Aufgabe der Schmierung bei der Arbeit aller Gelenke.

Spondylarthrose ist eine der Hauptursachen für Rückenschmerzen. Die Hauptsymptome sind wie folgt:
Wenn die Schmerzmanifestationen praktisch nicht aufhören, müssen Sie sofort einen Arzt konsultieren.
Taubheitsgefühl tritt in dem Teil der Wirbelsäule auf, in dem Voraussetzungen für die Entwicklung einer Spondylarthrose bestehen;
Schmerzen gehen kaum auf andere Körperteile über;
Schmerzen entstehen, wenn sich die Körperhaltung nach dem Schlafen von einem ruhigen Zustand in eine Bewegung ändert;
im Bereich der Spondylarthrose tritt ein ausgeprägtes Ödem auf;
ein Gefühl der Steifheit im unteren Rücken, das nach dem körperlichen Training verschwindet.

Diagnose und Behandlung von Taubheitsgefühl im, unter oder in der Nähe des Schulterblatts

Als ausreichend informative, moderne und sichere Methode zur Diagnose verschiedener Erkrankungen der Wirbelsäule ist der gesamte Bewegungsapparat eine Ultraschalluntersuchung oder eine Ultraschalldiagnosemethode.

Mit der Sonographie können Sie den Zustand der Bandscheiben untersuchen, um das Vorhandensein von Osteochondrose und Hernien festzustellen,

, Weichteile, Sehnen, Bänder, Muskeln, Gelenke untersuchen. Die Diagnostik basiert auch auf der Untersuchung von Ärzten: einem Wirbeltier, Neurologen, orthopädischen Traumatologen sowie auf verschiedenen Untersuchungen: Ultraschall der Wirbelsäule, Blutgefäße, Blutuntersuchung, Röntgen, MRT.

Die Klinik von Dr. Ignatiev ist mit den Geräten zur Durchführung von Ultraschall höchster Klasse ausgestattet. Erfahrene, qualifizierte Forschungsspezialisten wurden entsprechend geschult..

Manuelle Therapiesitzungen, therapeutische Übungen sind zur Behandlung von Taubheitsgefühl zwischen den Schulterblättern angezeigt. Die ursprünglichen Methoden der Klinik tragen zur schnellen Wiederherstellung der korrekten Position der Brustwirbelregion bei, verbessern die Durchblutung erheblich und entspannen die Brust. Manuelle Therapiesitzungen können Sie nur einem Fachmann anvertrauen. Andernfalls kann der Zustand kompliziert sein..

  • Thorakalgie
  • Verletzung des Ischiasnervs
  • Ischiasnerventzündung - Ursachen
  • Torticollis bei einem Kind - Behandlung
  • Entfernung von Laser-Zwischenwirbelhernien

Termin für eine telefonische Konsultation in der Doctor Ignatiev Clinic: +38 (044) 227-22-01 + 7 (969) 049-25-06 + 34 684 344 499

  1. Wenn im Bereich der Schulterblätter stumpfe Schmerzen auftreten, sollten Sie so vorsichtig wie möglich sein...
  2. Viele Frauen haben nach der Geburt Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern....
  3. Starke Schmerzen in der Nähe der Schulterblätter können auf eine schwere Erkrankung der Wirbelsäule hinweisen,...

Taubheitsgefühl im Rücken ist bei nicht nur reifen, sondern auch jungen Patienten weit verbreitet. Dafür kann es mehrere Gründe geben. Es ist erwiesen, dass Taubheitsgefühl oder „Gänsehaut“ im Rücken bei Frauen häufiger auftreten. Ärzte verbinden dies mit einer großen Menge Fettgewebe, was die Leitfähigkeit der Nervenfasern verringert. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, warum Ihr Rücken taub ist und wie Sie mit diesem Phänomen umgehen können..

1 Kyphose und Skoliose

Alle Arten der Krümmung der Wirbelsäule können die Leitfähigkeit der Nervenfasern erheblich verringern. Dies wird hauptsächlich bei Kyphose und Skoliose der Wirbel- und Lendenregionen beobachtet. Wenn Sie neben Taubheitsgefühl Schmerzen im Hypochondrium verspüren oder längere Zeit nicht auf einer Seite liegen können, wenden Sie sich an einen Traumatologen oder Wirbeltier. Wenn die Ursache für "Gänsehaut" im Rücken eine Krümmung ist, verschreibt der Arzt Physiotherapie, Physiotherapie oder ein spezielles Korsett. Es ist notwendig zu versuchen, das Muskelkorsett zu stärken, um die Deformität der Wirbelsäule zu minimieren und die Durchblutung zu verbessern.

2 Verletzung der Nerven- und Gefäßleitung

Am häufigsten werden Nervenimpulse während der Übertragung durch beschädigte Wirbelabschnitte verzerrt. Dies kann auf Verletzungen oder altersbedingte Veränderungen zurückzuführen sein. In beschädigten Bereichen werden Nervenfasern und Kapillaren eingeklemmt, was die Empfindlichkeit verringert. Wenn diese Symptome nicht behandelt werden, kann dies im Laufe der Zeit zu erheblichen Veränderungen und Komplikationen der Bewegungen führen..

Eine normale Röntgenaufnahme liefert keine zuverlässigen Informationen über eine Verletzung der Empfindlichkeit des Rückens. Daher verschreiben Wirbeltiere ein Computertomogramm, mit dem Sie den Zustand von Knochengewebe, Blutgefäßen und Nervenfasern bestimmen können.

3 Sitzende Arbeit

Wenn Sie im Büro arbeiten und Ihre Arbeit am Computer stattfindet, kann dies zu Haltungsstörungen führen. Dabei werden bestimmte Teile des Rückens überlastet, was zu Muskelverspannungen führt. Mit der Zeit wächst der Bereich der Taubheit und es tritt ein charakteristischer dumpfer Schmerz auf. Um solche Beschwerden zu vermeiden, stehen Sie manchmal auf und gehen Sie. Sie können eine einfache Aufladung durchführen. Drehen Sie dazu das Becken einfach im und gegen den Uhrzeigersinn. Es ist notwendig, Neigungen durchzuführen und "Mühle" zu trainieren. Es reicht aus, fünf Minuten lang jede Stunde Übungen zu machen, um das Risiko einer Osteochondrose und einer Schwächung des Muskelkorsetts zu verringern.

4 Unterkühlung und Zwischenwirbelhernie

Wenn Sie bei der Arbeit in der Kälte bleiben müssen, achten Sie auf Ihren unteren Rücken. Holen Sie sich einen Hundewollgürtel. Der Rücken sollte immer warm sein. Taubheitsgefühl im Rücken kann auf das Vorhandensein von Zwischenwirbelhernien hinweisen. In diesem Fall verspürt der Patient Schmerzen und Taubheitsgefühl in einem bestimmten Abschnitt der Wirbelsäule.

Nur ein Arzt kann eine Krankheit feststellen. Es ist nicht möglich, Taubheitsgefühle im Rücken selbst loszuwerden, wenn die Ursache ein Leistenbruch oder eine Osteochondrose ist. Nach Einnahme der verschriebenen Medikamente und Physiotherapie können Sie die "Gänsehaut" im Rücken loswerden.

Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern sind ein Problem, auf das viele Laien gestoßen sind. Aber warum passiert das und was sind die Ursachen für dieses unangenehme Phänomen?

Dieses Symptom kann verschiedene Ursachen haben, angefangen von einer Erkältung bis hin zu schwerwiegenden Wirbelsäulenproblemen. Es gibt jedoch begleitende Symptome, die zum Verständnis dieses Problems beitragen. Versuchen wir, die möglichen Schmerzursachen in diesem Bereich zu beschreiben. Wir werden versuchen, die Gefahr und die Folgen dieser Faktoren zu bewerten..

Die Hauptgründe, warum der Rücken unter den Schulterblättern schmerzt, sind verschiedene Verletzungen und Erkrankungen der Wirbelsäule. Darüber hinaus können Schmerzen in diesem Bereich über Erkrankungen der Lunge und des Herzens sowie über Krankheiten infektiösen Ursprungs sprechen..

Wir werden jedes Problem separat analysieren. Beginnen wir mit den häufigsten Wirbelproblemen.

Wirbelsäulenerkrankungen

Eines der häufigsten Probleme im Zusammenhang mit der Wirbelsäule ist die Osteochondrose der Brustregion. Schmerzen bei einer solchen Krankheit können sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite gleichermaßen auftreten. Schmerzempfindungen sind akut. Neben Schmerzen ist ein Empfindlichkeitsverlust möglich. Wenn der untere Teil der Brustregion betroffen ist, werden die Region des unteren Rückens und der Hüften betäubt und geschmerzt.

Warum tritt eine thorakale Osteochondrose auf? Die Ursachen für diese Krankheit sind eine Abnahme der motorischen Aktivität und ein Abrieb des Knorpelgewebes aufgrund seiner unzureichenden Blutversorgung. Oft manifestieren sich Beschwerden unter den Schulterblättern aufgrund einer Kyphose der Brustregion. Die Schmerzausbreitung erfolgt überwiegend im oberen Rückenbereich. Krämpfe des Rückenmuskels können auftreten.

Die begleitenden Symptome der Brustkyphose sind:

  • Taubheitsgefühl der oberen und unteren Extremitäten;
  • Steifheit;
  • Schwäche in Armen und Beinen;
  • Dyspnoe;
  • Störungen des Herzmuskels.

Die Ursachen der Kyphose sind die Schwächung von Muskeln und Bändern aufgrund ihrer unzureichenden Ernährung mit den notwendigen Spurenelementen. Dieses Problem kann angeboren sein und Haltung..

Nicht seltener schmerzt die Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern aufgrund des Vorsprungs der Bandscheiben. Die ersten Manifestationen dieses Phänomens sind Taubheit und Schmerz in der rechten oder linken Hand. Ein weiteres Zeichen für einen Vorsprung der Bandscheiben ist ständiger Schwindel. Sie entstehen durch Sauerstoffmangel. Blutdruckspitzen sind auch bei dieser Krankheit häufig..

Faktoren, die die Entwicklung des Vorsprungs der Bandscheibe beeinflussen:

  • Krankheiten infektiösen Ursprungs;
  • genetische Veranlagung;
  • konstante Belastung der Wirbelsäule;
  • Verletzung der Haltung;
  • verschiedene Verletzungen.

Auch eine Krankheit wie ein Leistenbruch der Bandscheiben trägt zum Auftreten von Schmerzen im Bereich der Schulterblätter bei. Der Schmerz kann je nach Lage der beschädigten Nervenwurzel sowohl links als auch rechts lokalisiert werden. Dieses Symptom geht mit Taubheit und Schwäche einher..

Warum gibt es einen Bandscheibenvorfall? Die Antwort ist einfach: aufgrund von Störungen der Nervenfasern. Verschleiß an der Bandscheibe führt zu einer Beschädigung der Nervenenden. Infolgedessen schmerzt der Rücken und insbesondere sein Bereich unter den Schulterblättern.

Ein weiterer Faktor, der die Manifestation solcher Anzeichen beeinflusst, ist Ischias. Bei dieser Krankheit kommt der Schmerz aus dem Brust- oder Gebärmutterhalsbereich und wird auf der rechten oder linken Seite unter den Schulterblättern gegeben. Krämpfe während einer Radikulitis sind akut. Sie manifestieren sich hauptsächlich während der Bewegung, manchmal aber auch in der Ruhe. Neben dem Rücken kann der Arm, insbesondere die Hand, sehr wund sein. Thorax-Ischias gibt an die Lendenwirbelsäule und die Oberschenkel.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Angeborene Herzfehler, Erkrankungen der Herzkranzgefäße und vegetativ-vaskuläre Dystonie sind die kardialen Ursachen für Schmerzen unter den Schulterblättern. Angeborene Herzfehler äußern sich in akuten Rückenschmerzen auf der linken Seite. Bei Koronarerkrankungen tritt dieses Symptom auch links auf..