Behandlung mit Volksheilmitteln gegen zervikale Osteochondrose

Die Behandlung mit Volksheilmitteln gegen zervikale Osteochondrose wird nach der Haupttherapie praktiziert. Im Stadium einer stabilen Remission werden Öl- und Alkoholabrieb, Kompressen, Abkochungen und Kräutertees verwendet, um leichte Schmerzen und Beschwerden sowie morgendliche Steifheit zu beseitigen. Sie haben eine milde analgetische, entzündungshemmende, abschwellende Wirkung..

Allgemeine Regeln für die Anwendung der traditionellen Medizin bei der Behandlung der zervikalen Osteochondrose

Es ist wichtig zu wissen! Ärzte unter Schock: „Es gibt ein wirksames und erschwingliches Mittel gegen Gelenkschmerzen.“ Lesen Sie mehr.

Bevor Sie ein Volksheilmittel anwenden, müssen Sie mit dem Arzt die Durchführbarkeit und Sicherheit einer solchen Behandlung besprechen. Tatsache ist, dass die Einnahme von Infusionen oder Abkochungen die Wirkung von pharmakologischen Arzneimitteln verzerren und die Wahrscheinlichkeit ihrer Nebenwirkungen erhöhen kann.

Besonders vorsichtig sollten hochtoxische Bestandteile verwendet werden, beispielsweise Kerosin. Wenn ein Volksheilmittel eine Pflanze enthält, die nicht in den offiziellen Pharmakognosie-Leitfäden enthalten ist, ist es besser, sie abzulehnen.

Bei leichten Schmerzen, die durch starken Wetterwechsel, erhöhte körperliche Aktivität und Unterkühlung entstehen, müssen Salben und Schleifmittel aufgetragen werden. Es ist sinnlos, ständig externe Mittel zu verwenden, um beschädigte Bandscheiben und deformierte Wirbel wiederherzustellen. Ihre Inhaltsstoffe können kein Weichgewebe in den Schadensbereich eindringen..

Alternative Behandlungsmethoden

Sie müssen die Behandlung mit ein wenig Test beginnen. Reiben Sie in der Biegung des Ellbogens oder Handgelenks ein wenig (mit einer Erbse) des Produkts und warten Sie 40-60 Minuten. Wenn die Haut während dieser Zeit nicht anschwillt und nicht rot wird, können Sie mit den Verfahren fortfahren. Wasserinfusionen, Abkochungen, Tees aus Heilpflanzen müssen zuerst 0,5 Teelöffel einnehmen. Verwenden Sie sie in den empfohlenen Dosierungen auf dem Rezept nur, wenn keine Nebenwirkungen auftreten, z. B. Übelkeit, Sodbrennen und Bluthochdruck.

Abkochungen und Gebühren

Heilpflanzen, die zur Herstellung hausgemachter Volksheilmittel verwendet werden, wirken bei oraler Einnahme restaurativ, entzündungshemmend, abschwellend, tonisierend und manchmal beruhigend.

Sonnenblume

50 g trocken zerkleinerte Sonnenblumenwurzeln werden in die Pfanne gegeben, ein Liter heißes Wasser wird gegossen. Zum Kochen bringen, 40 Minuten auf dem kleinsten Feuer köcheln lassen. Unter einem Deckel abkühlen lassen, filtern, eine Woche lang bis zu viermal täglich nach den Mahlzeiten einen Esslöffel einnehmen.

0,5 Esslöffel heißes Wasser werden über einen Esslöffel Tannennadeln und junge Zapfen gegossen. Sie köcheln bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten lang, kühlen ab, filtern. Die resultierende Brühe wird in 3 Portionen aufgeteilt, von denen jede tagsüber getrunken wird. Um die therapeutische Wirkung zu erhöhen, können nach dem Filtern 2 Esslöffel Honig in einer aromatischen Flüssigkeit gelöst werden.

Löwenzahn

Frische junge Blüten (3 Handvoll) Löwenzahn werden gründlich gewaschen, 5 Minuten lang mit kochendem Wasser gegossen, getrocknet und zu einem dicken Aufschlämmungszustand zerkleinert. Fügen Sie den Saft einer halben Zitrone und 100 g dicken Honig hinzu. Im Kühlschrank lagern, 2 mal täglich vor den Mahlzeiten einen Esslöffel einnehmen.

Die Sammlung heilender Mönche

Gießen Sie einen Teelöffel Kletten- und Weizengraswurzeln, Veilchen- und Veronikakräuter in eine Thermoskanne und einen Liter kochendes Wasser. Bestehen Sie 3 Stunden, kühlen Sie ab, filtern Sie. Trinken Sie 2 mal täglich 0,5 Tassen nach den Mahlzeiten anstelle von Tee oder Kaffee. Falls gewünscht, kann Honig hinzugefügt werden, um den Geschmack zu verbessern, und in Zitrusscheiben geschnitten werden.

Eine Mischung aus Rettich und Honig

Ein großer schwarzer Rettich wird mit einem Pinsel gewaschen, getrocknet und eine 1-1,5 cm große Abdeckung von oben abgeschnitten. Mit einem scharfen Messer oder einer scharfen Gabel das Fruchtfleisch hacken, ohne die Unversehrtheit der Schale zu beeinträchtigen. Fügen Sie 1-2 Esslöffel Honig hinzu, setzen Sie den Deckel wieder auf. Lassen Sie die Wurzel eine Woche lang an einem warmen, dunklen Ort. Während dieser Zeit bildet sich ein süß brennender Saft, der zum Frühstück von einem Teelöffel eingenommen wird. Sie können es gegen Schmerzen in den Nacken reiben.

Schafgarbeninfusion

Ein Teelöffel trockenes Schafgarbenkraut wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen, nach einer Stunde filtriert und abends vor dem Schlafengehen mit 50 ml (eine viertel Tasse) eingenommen. Um die beruhigende Wirkung zu verstärken, können Sie beim Brauen die gleiche Menge Zitronenminze oder Johanniskraut hinzufügen.

Selleriesaft

Selleriesaft wird nicht nur in der Volksmedizin, sondern auch in der offiziellen Medizin zur Behandlung von Osteochondrose jeglicher Lokalisation verwendet. Drücken Sie den Saft aus der Wurzel, fügen Sie fein gehacktes Gemüse hinzu und nehmen Sie eine Woche vor den Mahlzeiten dreimal täglich 0,5 Tassen ein. Ein ähnlicher Stoffwechsel verbessernder Effekt wird durch frisch gepresste Karotten-, Rüben- und Apfelsäfte ausgeübt..

Cinquefoil Tinktur

2 Esslöffel trocken zerkleinerte Wurzeln des Sumpf-Cinquefoil werden mit 0,5 Litern Wodka ohne Aromen und Farbstoffe oder 70% mit medizinischem Alkohol, der mit einer gleichen Menge Wasser verdünnt ist, gegossen. Bestehen Sie 1-2 Monate bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort. Zweimal täglich vor den Mahlzeiten oral eingenommen, ein Teelöffel, nachdem die Tinktur in 1/4 Tasse Wasser aufgelöst wurde. Gleichzeitig können Sie das Produkt in den Nacken reiben.

Preiselbeeren mit Knoblauch

Reiben Sie ein Glas Preiselbeeren und 3 Knoblauchzehen auf eine dicke Aufschlämmung. Gründlich mischen, in einen dunklen Glasbehälter umfüllen und einen Tag an einem warmen Ort stehen lassen. Fügen Sie ein Glas dicken Blumenhonig hinzu, nehmen Sie dreimal täglich nach den Mahlzeiten einen Teelöffel und spülen Sie ihn mit sauberem Wasser ab.

Werkzeuge zum Reiben und Komprimieren

Die Verwendung von Kräutern, Blumen, Wurzeln, Gemüse und Honig in Form von Kompressen ermöglicht es Ihnen, die Durchblutung der Halswirbelsäule zu verbessern, das Gefühl der Schwere und die Einschränkung der Mobilität zu beseitigen.

Kerosin

Ein Esslöffel Kerosin wird in 0,5 Tassen warmem Wasser verdünnt. In der resultierenden Lösung wird ein in mehreren Schichten gefalteter Verband angefeuchtet, leicht zusammengedrückt und maximal eine Stunde lang auf den Nacken aufgebracht. Dann wird die Haut mit warmem Wasser und Seife gewaschen und mit einem harten Handtuch eingerieben.

Kartoffelkompresse

Auch „vernachlässigte“ Gelenkprobleme können zu Hause geheilt werden! Vergessen Sie nur nicht, es einmal am Tag zu verschmieren..

2 geschälte rohe Knollen werden auf einer Reibe gemahlen, den Saft ein wenig auspressen und einen Esslöffel Honig hinzufügen. Die dicke Masse wird in Gaze gewickelt und auf den Hals aufgetragen. Mit einem Film, einem dicken Tuch und einem Mullverband fixieren und 1-2 Stunden einwirken lassen.

Huflattich schleifen

Ein Behälter mit dunklem Glas wird zu 1/3 des Volumens mit frischen Blumen und Huflattichblättern gefüllt, Wodka wird in den Hals gegossen. Bestehen Sie einen Monat lang auf Raumtemperatur und schütteln Sie das Glas täglich, um die bioaktiven Substanzen besser extrahieren zu können. Nicht filtern, sondern die erforderliche Menge Reibmittel einnehmen.

Mit Rettich komprimieren

Großer schwarzer Rettich wird geschält und auf einer feinen Reibe gemahlen. Fügen Sie einen Esslöffel Pflanzenöl und dicken Honig hinzu und rühren Sie um. Verteilen Sie die Masse mit einer dicken Schicht auf dem Nacken, befestigen Sie sie mit einem Film, einem Wolltuch und einem Verband und halten Sie sie nicht länger als eine Stunde.

Meerrettich und Holunder mahlen

In ein 0,5-Liter-Glas eine große, gehackte Wurzel und ein Blatt Meerrettich geben und 3 Esslöffel frischen Holunder hinzufügen. Füllen Sie den Behälter mit 70% igem Ethylalkohol und lassen Sie ihn 1-2 Monate an einem dunklen Ort. Reiben Sie die Infusion bei Schmerzen in den Nacken und verdünnen Sie sie gegebenenfalls mit Wasser.

Saure Sahnekompresse mit Beinwell

Große frische Beinwellwurzel wird geschält und auf einer feinen Reibe gemahlen. Die resultierende dicke Masse wird mit einem Esslöffel fettarmer Sauerrahm gemischt. Die Masse verteilt sich in einer dicken Schicht auf dem Nacken, bedeckt mit einem Film, einem dicken Tuch, das mit einem Verband befestigt ist. Die Dauer des Verfahrens beträgt 1-2 Stunden.

Selbstgemachte Salben müssen nicht länger als 5-7 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie sollten bei Schmerzen, einem Gefühl der Schwere und einer Einschränkung der Mobilität in den Nacken gerieben werden.

Butter und Ei

In einem Mörser in einem Esslöffel Maismehl und 3% Essig gleichmäßig mahlen. Ein Hühnerei wird hinzugefügt, und dann werden ohne Unterbrechung des Rührens 0,5 Tassen Pflanzenöl (Sonnenblume, Olive, Leinsamen, Mais) in kleinen Portionen eingeführt. In ein Glas gießen und 2 Tage in den Kühlschrank stellen. Vor Gebrauch gut schütteln..

Ingwersalbe

Die geschälte fleischige Ingwerwurzel von 5-7 cm Länge wird mit einer Reibe zerkleinert, in einen Mörser gegeben und mit 2 gehackten Knoblauchzehen gemahlen. Fügen Sie einen Esslöffel kosmetisches Öl aus Weizenkeimen, 100 g medizinische Vaseline, hinzu und mischen Sie es gründlich.

Maclura (Adams Apfel)

2-3 große Früchte von Maklura in Stücke geschnitten. Eine dünne Schicht Schweinefett wird in den Keramiktopf gegossen, ein wenig Fruchtfleisch von Adams Apfel wird darauf verteilt. Füllen Sie den Behälter abwechselnd mit Makrelen- und Schweinefett. Stellen Sie den abgedeckten Topf über den Ofen und lassen Sie ihn 12 bis 24 Stunden auf dem kleinsten Feuer köcheln. Bei Bedarf abkühlen lassen und durch 2-3 Schichten Gaze filtern.

Heilbäder

Ein Bad mit zusätzlichen medizinischen Inhaltsstoffen, das abends eingenommen wird, hilft, schnell einzuschlafen. Wasserverfahren stärken die Immunität, verbessern die Blutversorgung beschädigter Bandscheiben und Wirbel mit Nährstoffen.

Therapeutisches Bad bei zervikaler OsteochondroseSo bereiten Sie sich auf eine Wasseraufbereitung vor
Terpentin (Analgetikum)Ein Esslöffel weißer oder gelber Terpentin wird in 100 ml warmem Wasser verdünnt. Nehmen Sie ein Bad für 20-25 Minuten, spülen Sie es dann unter der Dusche ab und reiben Sie es mit einem harten Handtuch ab
Salz (restaurativ)100 g grobes Meersalz (mit Phytoextrakten möglich) werden in 2 l heißem Wasser gelöst. Abkühlen lassen, filtern, zum Badewasser geben. Die Dauer des Verfahrens beträgt 30 Minuten. Nach Beendigung wird das restliche Salz unter der Dusche abgewaschen
Kräuter (Tonikum)Gießen Sie einen Esslöffel trockenes Pflanzenmaterial - Eukalyptus, Kiefernnadeln, Thymian, Birkenknospen, Elecampane - in eine Thermoskanne. Gießen Sie einen Liter kochendes Wasser. Nach 3 Stunden abkühlen lassen, filtrieren und zum Badewasser geben. Nimm ihr 30-40 Minuten

Diät-Therapie

Ernährungswissenschaftler empfehlen übergewichtigen Patienten, Gewicht zu verlieren, um die Belastung der Wirbelsäule zu verringern. Um dies zu tun, ist es notwendig zu begrenzen, und es ist besser, fetthaltiges Fleisch, Halbfabrikate, Fast Food, Würstchen, Gebäck, Gebäck vollständig auszuschließen. Frisches Gemüse, Obst, Kräuter, Nüsse, Getreide, fermentierte Milchprodukte - fettarmer Käse, Hüttenkäse, Varenets, Kefir müssen im Tagesmenü eines Patienten mit Osteochondrose enthalten sein.

Therapeutische Übungen

Gymnastik- und Physiotherapieübungen sind der effektivste Weg, um zervikale Osteochondrose zu behandeln. Der Übungsarzt macht für jeden Patienten eine individuelle Reihe von Übungen. Er lehrt sie, Belastungen richtig zu dosieren, um geschwächte Bänder und beschädigte Bandscheiben nicht zu schädigen..

Welche Übungen sind am effektivsten:

  • Setzen Sie sich, strecken Sie Ihre Schultern, stecken Sie Ihre Finger in das Schloss am Hinterkopf. Versuchen Sie, Ihren Kopf nach hinten zu neigen, während Sie mit Ihren Händen Widerstand leisten. Halten Sie in der maximalen Spannungsposition 15 Sekunden lang gedrückt. Neigen Sie auch Ihren Kopf mit den Handflächen am Kinn nach vorne.
  • Legen Sie die rechte Handfläche gegen die rechte Wange. Drehe deinen Kopf nach rechts und widersetze dich mit deiner Hand. Führen Sie die Übung in die entgegengesetzte Richtung durch.

Tägliches Training stärkt den Muskelrahmen des Nacken- und Schultergürtels, verbessert die Durchblutung und beugt Schmerzen vor.

Selbstmassage

Es ist notwendig, mindestens einmal täglich 15 Minuten der Selbstmassage zu widmen. Zuerst müssen Sie etwas kosmetisches Öl (Mandel, Pfirsich, Aprikose) oder Massagecreme, zum Beispiel Dikul-Balsam, auf der Rückseite einreiben. Die Massage sollte sich zwischen den Dornfortsätzen der Wirbel befinden. Wenn der Kopf geneigt ist, erscheinen sie am Hals in Form kleiner Tuberkel. Zuerst müssen Sie streicheln und nach 5 Minuten mit dem Kneten und kräftigen Mahlen fortfahren.

Für die Selbstmassage empfiehlt es sich, ein elektrisches Massagegerät an einem Griff zu kaufen, der mit weichen Düsen und einem Geschwindigkeitsschalter ausgestattet ist.

Blutegel

Die therapeutische Wirkung der Hirudotherapie ist die Wirkung von biologisch aktiven Substanzen, die im Speichel von medizinischen Blutegeln enthalten sind, auf den Körper. Sie haben analgetische, entzündungshemmende und abschwellende Eigenschaften. Nach 7-10 Sitzungen verbessert sich die Durchblutung der Halswirbelsäule, die lokale Immunität nimmt zu.

Während des Eingriffs werden 3-5 Blutegel auf den Hals gelegt. Diese Ringelblumen beißen durch die Haut und injizieren Speichel in das Blut, um es zu verdünnen. Nach der Sättigung fallen die Blutegel ab und werden dann entsorgt.

Yoga-Kurse helfen dabei, die Körperhaltung zu korrigieren, den psycho-emotionalen Zustand zu verbessern, die Kraft und Elastizität der Bänder zu erhöhen und den Abstand zwischen benachbarten Wirbeln zu vergrößern. Die wirksamsten bei zervikaler Osteochondrose sind Asanas:

  • Adho Mukha Shvanasana (Hundehaltung mit dem Gesicht nach unten);
  • Marjariasana (Katzenhaltung);
  • Utthita Trikonasana (Dreieckspose);
  • Shalabhasana (Heuschreckenhaltung).

Das Hauptziel des Unterrichts ist es, die Muskeln des Nackens und des Rückens zu dehnen. Daher sollten alle Bewegungen langsam und gleichmäßig sein, ohne sich zu verdrehen und zu ruckeln.

Akupunktur

Akupunktur ist bei Patienten mit mäßigen Schmerzen und im Stadium der Remission angezeigt. Während der Sitzung werden dünne und kurze Stahlnadeln an bioaktiven Stellen des Körpers platziert. Sie reizen die Rezeptoren des subkutanen Gewebes, so dass Schmerzimpulse in das Zentralnervensystem gelangen. Als Reaktion darauf werden Substanzen produziert, die eine analgetische und abschwellende Wirkung haben. Die Produktion von Endorphinen, die den psycho-emotionalen Zustand eines Menschen verbessern, nimmt ebenfalls zu..

Gegenanzeigen zur alternativen Therapie

Traditionelle Medizin ist für schwangere und stillende Frauen verboten. Salben, Kompressen, Alkoholtinkturen können bei Beschädigungen - Abschürfungen, Verbrennungen, Schnitten, allergischen Hautausschlägen - nicht auf die Haut aufgetragen werden. Die Verwendung von Volksheilmitteln zur oralen Verabreichung sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden. Viele von ihnen sind bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts kontraindiziert, Leber, Nieren können ihre Exazerbation provozieren.

Prophylaktika

Um ein Wiederauftreten der zervikalen Osteochondrose zu verhindern, empfehlen Wirbeltiere, täglich mindestens 2,5 Liter Flüssigkeit zu trinken. Neben reinem Wasser und Esslöffeln leicht gesalzenem Mineralwasser können es sich um Aufgüsse aus Heilkräutern handeln, beispielsweise Tee aus Kamillenblüten oder Hagebutten. Zu ihrer Zubereitung wird ein Teelöffel getrocknetes Pflanzenmaterial mit einem Glas kochendem Wasser gegossen, nach einer Stunde filtriert und mit Honig oder süß-saurer Marmelade getrunken. In Apotheken werden Dogrose und Kamille in Filterbeuteln verkauft, die zum Brauen geeignet sind..

Ähnliche Artikel

Wie man Gelenkschmerzen vergisst?

  • Gelenkschmerzen schränken Ihre Bewegung und Ihr ganzes Leben ein...
  • Sie sind besorgt über Unbehagen, Knirschen und systematische Schmerzen...
  • Vielleicht haben Sie eine Reihe von Drogen, Cremes und Salben ausprobiert...
  • Aber nach der Tatsache zu urteilen, dass Sie diese Zeilen lesen, haben sie Ihnen nicht viel geholfen...

Der Orthopäde Valentin Dikul behauptet jedoch, dass es ein wirklich wirksames Mittel gegen Gelenkschmerzen gibt! Lesen Sie mehr >>>

Volksheilmittel gegen Osteochondrose

Als Hilfstherapie werden häufig Volksheilmittel gegen Osteochondrose des Gebärmutterhalses, des Brustraums oder der Lendenwirbelsäule eingesetzt. Mit den Rezepten der Großmutter können unangenehme Symptome beseitigt, die Wiederherstellung und Wiederherstellung beschädigter Strukturen beschleunigt werden. Damit die Behandlung zu Hause nützlich und sicher ist, müssen unkonventionelle Methoden und Rezepte mit dem Arzt vereinbart werden.

Effizienz

Die Behandlung der Osteochondrose der Wirbelsäule mit Volksheilmitteln wird häufig als Zusatztherapie eingesetzt. Der größte Effekt kann in den Anfangsstadien des Fortschreitens der Krankheit erzielt werden, wenn die Zerstörung der Wirbel- und Zwischenwirbelstrukturen noch nicht großräumig ist und die Anzeichen nicht besonders ausgeprägt sind.

Um sich nicht zu verletzen und schnell die erwartete Wirkung einer alternativen Behandlung der lumbalen, brust- oder zervikalen Osteochondrose zu erzielen, sollten Sie die Ratschläge und Empfehlungen eines Arztes genau befolgen.

Ein Volksheilmittel hilft nicht, die Pathologie dauerhaft loszuwerden, da es die Ursache des Auftretens nicht beeinflusst. Unkonventionelle Methoden lindern jedoch erfolgreich Schmerzsymptome, Entzündungen, reduzieren Schwellungen, was für einen erfolgreichen Kampf gegen die Krankheit wichtig ist und die Genesung beschleunigt.

Wirksame Rezepte für eine alternative Behandlung der Osteochondrose

Die Heilung von zervikaler Osteochondrose, Thorax- oder Chondrose des lumbosakralen Teils des Hauses kann eine Vielzahl von Mitteln sein. Zu diesen Zwecken werden häufig Heilkräuter, Tinktur aus Wodka, entzündungshemmendes Reiben, Kompressen und Anwendungen mit Ton und Urintherapie eingesetzt. Wenn keines der ausgewählten Mittel geholfen hat und die Krankheit fortschreitet, müssen Sie dringend den Arzt informieren, der das Medikament verschreibt.

Wie man Salz zur Behandlung verwendet?

Die zervikale, thorakale und lumbale Osteochondrose im progressiven Stadium ist immer von starken Schmerzen begleitet. Um dies zu beseitigen, wird häufig Meersalz verwendet, das die begleitenden Symptome beseitigt und den Zustand lindert. Das Problem wird erfolgreich behandelt, wenn Sie dieses Rezept verwenden:

  1. 1 Liter Wasser kochen, auf 40 ° C abkühlen lassen.
  2. Fügen Sie Meersalz der Flüssigkeit mit Soda hinzu - 1 EL. l.
  3. Gut mischen, um die Zutaten in Wasser aufzulösen.
  4. Weiche ein weiches Tuch in der fertigen Lösung ein.
  5. Reibe die Wunde zurück.
  6. Das Reiben wird vor dem Schlafengehen nach der Hygiene empfohlen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die effektivsten Kompressen

Bei zervikaler Osteochondrose mit starken Schmerzen wird empfohlen, dieses Kompressenrezept zu verwenden:

  1. Das Weiß von 3 Eiern schlagen, Aloe-Saft und Wodka mit Honig mischen - je 1 EL. l.
  2. Mischen Sie alles gut und bestehen Sie es einen Tag lang an einem dunklen Ort.
  3. Wenn das Produkt fertig ist, befeuchten Sie die Gaze darin, legen Sie dann eine Kompresse auf den Halsbereich und isolieren Sie sie mit einem Wollschal.

Wenn eine Osteochondrose der Brustwirbelsäule diagnostiziert wird, wird empfohlen, diese mit folgenden Mitteln zu behandeln:

  1. Kamille, Ringelblume und Propolis werden in gleichen Mengen gemischt..
  2. Nach der Mischung müssen Sie Wodka im Verhältnis 1: 5 mit darin verdünntem Propolis in einer Menge von 5 g einschenken.
  3. Die Zutaten mischen und 10-15 Tage ziehen lassen.
  4. Wenn das Produkt fertig ist, schmieren Sie die betroffenen Bereiche der Brust morgens und abends damit.
Das Werkzeug reduziert Schmerzen.

Lumbosakrale Osteochondrose, begleitet von starken Schmerzen, kann schneller geheilt werden, wenn Sie dieses Rezept anwenden:

  1. Sammeln Sie Kiefernknospen in einem Glasbehälter und gießen Sie Alkohol im Verhältnis 1: 4 ein.
  2. Lassen Sie das Produkt 15 bis 20 Tage im Dunkeln und kühl stehen.
  3. Wenn die Infusion fertig ist, gießen Sie etwas Flüssigkeit ein, erwärmen Sie sie, befeuchten Sie die Gaze und tragen Sie sie auf die betroffene Stelle auf.

Nicht nur Alkoholkompressen sind bei Osteochondrose nützlich. Linderung von Schmerzen im unteren Rücken hilft bei der Lotion mit Teer, Kerosin oder Wasserstoffperoxid, die über Nacht einwirken sollte. Die Behandlung der lumbalen Osteochondrose zu Hause ist am effektivsten, wenn Medikamente, Gymnastik und Physiotherapie miteinander verbunden sind.

Nützliche Infusionen

Es ist möglich, Entzündungen und Schwellungen schneller zu reduzieren, wenn Sie die Infusion mit Dill täglich verwenden, die nach diesem Rezept zubereitet wird:

  1. Mahlen Sie 1 Bund Dill, gießen Sie alle 500 ml kochendes Wasser ein und lassen Sie es 20-30 Minuten einwirken.
  2. Das fertige Produkt filtern, tagsüber etwas trinken.

Und diese wirksame Infusion, für die Sie eine Hagebutte benötigen, erhöht die Immunität, sodass die Genesung schneller erfolgt:

  1. Gießen Sie die Früchte der Pflanze in eine Thermoskanne, fügen Sie kochendes Wasser und Ingwer hinzu - 2-3 Scheiben.
  2. Bestehen Sie auf 1,5-2 Stunden, trinken Sie tagsüber anstelle von Tee.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie Tinktur zuzubereiten?

Linderung von Schmerzen und Entzündungen Tinktur mit schwarzem Rettich, hergestellt nach diesem Rezept:

  1. Der Rettich wird gut gewaschen und dann mit einer Schale zerkleinert.
  2. Der Kuchen wird in ein Glas gegeben und mit 750 ml Wodka gefüllt.
  3. Mittel bestehen im Kühlschrank für 2 Wochen.
  4. Wenn das Arzneimittel fertig ist, nehmen Sie es dreimal täglich vor den Mahlzeiten 35 ml oral ein.

Osteochondrose kann mit Tinktur behandelt werden, für deren Zubereitung Sie Zitrone und Knoblauch benötigen:

  1. Saft aus 2 großen Zitronen auspressen, 3-4 gehackte Knoblauchzehen hinzufügen.
  2. Bestehen Sie auf dem Medikament für 2-3 Tage, nachdem Sie morgens einen leeren Magen eingenommen haben, ½ Tasse.

Um die folgende Tinktur zuzubereiten, benötigen Sie Sellerie und Dill:

  1. Mischen Sie Pflanzensamen in gleichen Anteilen und trennen Sie dann 2 EL. l und 250 ml Wodka einschenken.
  2. Bestehen Sie auf 12 Stunden und nehmen Sie dreimal täglich 1 großen Löffel bis zur Hauptmahlzeit.
Das Medikament wird mit Massagebewegungen direkt in das erkrankte Gelenk gerieben..

Volksrezepte für Osteochondrose sind wirksam, auf deren Grundlage eine Tinktur mit Tannenzapfen hergestellt wird:

  1. Füllen Sie ein 3-Liter-Glas mit 1/3 Zapfen, füllen Sie das verbleibende Volumen mit Alkohol oder Wodka.
  2. Bestehen Sie auf 2-3 Wochen Abhilfe.
  3. Nach ein wenig Gießen erwärmen und mit einer wunden Stelle einreiben.
  4. Wenn Hände und Füße während der Osteochondrose weh tun, ist dieses Arzneimittel auch nützlich, um mit Massagebewegungen in die Haut einzureiben..
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie man Abkochungen vorbereitet?

Um Salzablagerungen zu reduzieren, wird empfohlen, die Wurzeln einer Sonnenblume zu kochen und anstelle von Tee ein fertiges Mittel zu trinken. Um ein solches Getränk zuzubereiten, können Sie die folgende Methode anwenden:

  1. Mahlen Sie 1 EL. gewaschene, geschälte und getrocknete Pflanzenwurzeln.
  2. Gießen Sie alle 3 Liter kochendes Wasser ein, machen Sie ein langsames Feuer und kochen Sie weitere 3-5 Minuten.
  3. 3 Tage trinkfertig.
Das Getränk reinigt den Körper von Giftstoffen und angesammelten Schadstoffen.

Um die nächste Brühe zuzubereiten, benötigen Sie Hafer. Die traditionelle Medizin bietet dieses Rezept an:

  1. Gießen Sie 1 EL. Körner mit einem Liter kochendem Wasser kochen, bis die Flüssigkeit wie Gelee wird.
  2. Das Produkt abseihen, die gleiche Menge Milch hinzufügen und erneut kochen.
  3. Die Brühe abkühlen lassen, nach Belieben Honig hinzufügen und 2 mal täglich 200 g verzehren.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Nützliches Mahlen

Das Reiben mit Osteochondrose beseitigt Entzündungen und Schwellungen, so dass die Schmerzen viel geringer werden. Oft wird für diese Zwecke Kampfer, Eukalyptus, Rosenöl verwendet. Das wirksamste Mittel gegen Schmerzen und Schwellungen ist eine Großmutter, die Rücken, Arme und Beine auf folgende Weise reibt:

  1. Kombinieren Sie 300 ml Alkohol, 1 Durchstechflasche Jod und 10 Tablettenpulver "Analgin".
  2. Zum Auflösen gut mischen.
  3. Tragen Sie das Produkt jede Nacht auf die betroffene Stelle auf.

Um das folgende Mittel zuzubereiten, benötigen Sie indische Zwiebeln:

  1. Mahlen Sie die Blätter der Pflanze, trennen Sie den Saft.
  2. Reiben Sie den betroffenen Bereich zweimal täglich.
Kartoffel lindert Schwellungen.

Rohe Kartoffeln helfen, Ödeme loszuwerden:

  1. Die Kartoffel wird mit Sprossen ausgewählt, die getrennt, zerkleinert, Saft gepresst und mit Alkohol im Verhältnis 2: 1 kombiniert werden müssen.
  2. Bestehen Sie auf dem Mittel für 3-5 Tage, nachdem Sie Massagebewegungen auf den betroffenen Bereich angewendet haben.

Es ist auch nützlich, Bärenfett, Apfelessig als Raster zu verwenden, mit ausgeprägtem Ödem. Es wird empfohlen, "Iodinol" zu verwenden..

Ist Fasten gut??

Anhänger der Alternativmedizin schlagen vor, Osteochondrose durch Fasten zu behandeln. Nach der Verweigerung von Nahrungsmitteln stimuliert der Körper die Schutzeigenschaften, so dass die Genesung schneller erfolgt. Es wird empfohlen, trockenes Fasten zu verwenden, aber in der Anfangsphase darf man Flüssigkeiten trinken. Es ist nützlich, den Hunger mit Schmelzwasser zu stillen. Diese Therapiemethode bei unsachgemäßer Anwendung kann jedoch den Zustand des Patienten beeinträchtigen. Bevor Sie mit dem Fasten beginnen, müssen Sie Ihren Arzt um Rat fragen und die Behandlung unter seiner Kontrolle durchführen.

Urintherapie

Traditionelle Heiler verwenden häufig eine Urintherapie, um viele Pathologien, einschließlich Wirbeltiere, zu behandeln. Wenn der Urin richtig aufgenommen wird, löst er die Steine ​​in der Gallenblase auf, normalisiert die Nieren und reduziert auch den im Harnleiter gebildeten Stein. Zur Behandlung von Osteochondrose wird empfohlen, Urin als externe Kompresse zu verwenden. Bevor Sie mit dieser Methode beginnen, sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen.

andere Methoden

Hitze hilft, Schmerzen und Schwellungen gut zu beseitigen, Paraffinbäder sind dafür geeignet. Ein Tonkuchen reduziert Schwellungen und stoppt Entzündungen. Oft wird auch eine Apitherapie oder Bienenbehandlung praktiziert. Es ist möglich, Bienenstiche an bestimmten Stellen des Körpers zu stimulieren, so dass die Genesung schneller erfolgt. Um die Osteochondrose der Brust mit Volksheilmitteln zu behandeln, wird empfohlen, an Hirudotherapiekursen teilzunehmen.

Alternative Methoden zur Behandlung der Osteochondrose der Wirbelsäule

Osteochondrose der Wirbelsäule ist häufig mit Schmerzen verbunden, da sie ausnahmslos nicht nur mit Auswirkungen auf die Bandscheiben, sondern auch auf das menschliche neurovaskuläre, muskuläre und autonome System verbunden ist. Es ist manchmal schwierig herauszufinden, was den Schmerz verursacht hat, außerdem neigt diese Krankheit dazu, sich als andere Krankheiten zu tarnen. Die traditionelle Behandlung von Osteochondrose beinhaltet die Verwendung von ziemlich starken Schmerzmitteln, aber es kommt vor, dass die Einnahme nicht wirkt oder chronische Schmerzen eine lange Behandlung mit nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln erfordern. Dies ist jedoch mit Konsequenzen verbunden, und Patienten suchen häufig nach einer Alternative zu herkömmlichen Methoden. Eine solche Alternative kann die Behandlung von Osteochondrose mit Volksheilmitteln sein.

Behandlung von Volksheilmitteln gegen Osteochondrose

Jede traditionelle und volkstümliche Behandlung ist in erster Linie die Beseitigung der Ursachen der Osteochondrose, die am häufigsten mit Folgendem verbunden ist:

  • sitzender Lebensstil
  • Verstöße gegen den internen Austausch
  • erhöhte Belastung der Wirbelsäule
  • Verletzungen
  • ansteckende Prozesse
  • erbliche Krankheiten
  • stressige Situation
  • Unterkühlung

Es kann viele Gründe geben, und natürlich kann eine einzige Volksbehandlung hier nicht funktionieren. Unabhängige Reisen zu Heilern oder die Suche nach Tinkturen und Salben im Internet können die Krankheit daher nur verschlimmern.

Volksheilmittel sind eine zusätzliche Methode, auf die während der Erholungsphase besser zurückgegriffen werden kann. Im Falle einer Verschlimmerung der Osteochondrose müssen Sie sich an einen professionellen Arzt wenden, der Ihnen hilft, die Ursachen für akute Schmerzen zu ermitteln und eine Behandlung zu verschreiben

Alle Kräuterkochungen und Tinkturen müssen normalerweise lange verwendet werden, damit sie wirken. Schmerzen treten manchmal so intensiv auf, dass Schmerzmittelinjektionen und sogar therapeutische Blockaden sowie Muskelrelaxantien erforderlich sind.

Wenn dies nicht getan wird, kann ein myofasziales Syndrom auftreten, und es wird äußerst schwierig sein, aus dem Teufelskreis von Nerven- und Muskelschmerzen auszubrechen.

Häufige typische Fehler bei der Selbstmedikation:

  • Anwendung heißer Kompressen auf ödematöse Schmerzbereiche während der Exazerbation
  • Dampfbad mit Fieber oder Bluthochdruck
  • Unmotivierte "Ausscheidung von Salzen" aus dem Körper mit Osteophyten, die das deformierende Wachstum bei Osteochondrose nicht reduziert
  • Direkte Massage erkrankter Wirbel

Welche Volksheilmittel eignen sich am besten für verschiedene Arten von Osteochondrose??

Die zervikale, thorakale und lumbale Osteochondrose weist verschiedene Symptome auf, was sich auf die Auswahl der zu behandelnden Mittel auswirkt.

Behandlung von Volksheilmitteln gegen zervikale Osteochondrose

Symptome einer zervikalen Osteochondrose

Zervikale Osteochondrose kann erkannt werden durch:

  • Hals und Kopfschmerzen
  • Symptome einer gestörten Gehirnzirkulation:
    • Schwindel und Ohnmacht
    • Sehstörungen, das Auftreten von Tinnitus
  • Symptome einer vegetovaskulären Dystonie
    • Bluthochdruck
    • schlechter Schlaf und Reizbarkeit

Solche Symptome werden durch Gefäßkrämpfe, Blutstauung und Nervenstörungen verursacht. Daher sollten geeignete Mittel zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose eingesetzt werden:

  • Ausdehnung der Blutgefäße und Durchblutung verursachen
  • Druckreduzierung
  • Beruhigung des Nervensystems und der Psyche

Hals Rezepte

Sie können eine Behandlung mit folgenden Mitteln anbieten:

Anwenden von Kompressen (jedoch nicht bei akuten Schmerzen):

  • Gedämpfte Klettenblätter (fünf bis zehn Minuten über Dampf einweichen), am Hals befestigen und mit einem Verband oder Schal sichern
  • Sie können ein Apothekenkraut für Klette brauen und dann den Sud auf ein Käsetuch legen und als Kompresse verwenden
  • Um aus Roggenmehl einen Kuchen zu machen, backen Sie ihn im Ofen und tragen Sie ihn heiß auf den Hals auf
  • Birkenblattkompressen helfen auch.

Reiben

  • Garten Meerrettich reiben und den Saft auspressen, der eins zu eins mit Wodka mischt. Reiben Sie die Mischung auf die Oberfläche des Halses
  • Bestehen Sie etwa eine Woche auf 0,5 l Wodka, ein halbes Glas Holunder. Tinktur in die Halsregion einreiben

Tinkturen zur oralen Verabreichung:

  • Brauen Sie 250 g Nadeln in einem Liter kochendem Wasser und bestehen Sie eine halbe Stunde darauf. Zweimal täglich nach den Mahlzeiten einnehmen
  • Cinquefoil Tinkturen (Alkohol und Wasser) - ein ausgezeichneter Volksheiler für Knochen und Gelenke - sind ebenfalls wirksam.
  • Um das Nervensystem zu beruhigen, sind Tinkturen aus Baldrianwurzel, Mutterkraut und Weißdorn gut. In Apotheken werden fertige Tropfen mit einer solchen Zusammensetzung verkauft

Andere Mittel:

    Nadelbäder vor dem Schlafengehen sind sowohl für das Nerven- als auch für das Kreislaufsystem sehr günstig.

  • Und ein weiteres Volksheilmittel zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose, das seit der Antike bekannt ist, ist Blutegel (Hirudotherapie).
  • Aber zweifellos sind medizinische Übungen das wirksamste Mittel gegen zervikale Osteochondrose
  • Behandlung der thorakalen Osteochondrose

    Symptome einer thorakalen Osteochondrose

    Anzeichen einer thorakalen Osteochondrose aufgrund ihres engen Zusammenhangs mit der Atmungs- und Herzaktivität manifestieren sich häufig in:

    • Brustschmerzen, die beim Atmen zunehmen
    • Interkostale Neuralgie
    • Anfälle von Angina pectoris und Arrhythmien
    • Atemwegserkrankungen (Bronchitis, Pleuritis, Lungenentzündung)
    • Anfälle von Cholezystitis, Pankreatitis und anderen Symptomen

    Darüber hinaus handelt es sich nicht um wahre, sondern um falsche Krankheitssymptome, für die die Brustosteochondrose bekannt ist: Sie werden durch Reizungen der autonomen Nerven verursacht, die die Organe mit dem Zentralnervensystem verbinden.

    Wie man einen echten Herzinfarkt von einem vegetativ-viszeralen Symptom bei thorakaler Osteochondrose unterscheidet?

    • Herzinfarkt
      • Der Schmerz dauert einige Minuten bis eine Stunde
      • Es ist sowohl in der Bewegung als auch in einem Ruhezustand unveränderlich
      • Verringert sich bei der Einnahme von Herzmitteln
    • Vegetativ-viszerale Symptome bei Brustosteochondrose
      • Der Schmerz kann mehrere Wochen dauern.
      • Hängt von den Bewegungen und Methoden der Schmerzmittel ab (Analgin, Ketoprofen und andere NSAIDs)
      • Die Einnahme von Nitroglycerin oder Validol lindert keine Brustschmerzen

    Alternative Rezepte für Brustosteochondrose

    Reiben

    • Mischen Sie die Wurzeln von Löwenzahn, Minze, Birkenknospen, Koriander. Drei Esslöffel der Mischung gießen kochendes Wasser (100 g) und kochen bei schwacher Hitze fünf Minuten lang. Dann etwa 75 g Butter und die gleiche Menge Sonnenblumenöl hinzufügen und weitere 20 Minuten kochen lassen. Reiben Sie die Salbe in den betroffenen Bereich der Brustregion
    • Gießen Sie Ringelblumen mit einer dreifachen Alkoholmischung aus Wodka-Kampferalkohol und dreifachem Kölnischwasser (jeweils 200 g). Bestehen Sie zwei Wochen lang
    • Auch das Einreiben mit Saft von schwarzem Rettich oder Meerrettich hilft

    Komprimiert

    • Das Wermutgras oder die Leinsamen dämpfen, in einen Stoffbeutel legen oder in mehrere Schichten Gaze einwickeln. Auf eine wunde Stelle auftragen

    Verschlucken

    • Tinkturen aus Kamille und Pfefferminze: Ein oder zwei Esslöffel der Mischung gießen ein Glas Wasser ein und kochen sie zehn Minuten lang in einem Wasserbad. Trinken Sie morgens und abends einen Monat lang ein halbes Glas
    • Gießen Sie kochendes Wasser (0,5 l) mit einem Esslöffel der Mischung aus Zitronenmelisse und Orangenschale und fügen Sie nach einer Stunde Infusion einen Teelöffel Honig und 20 Tropfen Baldrian-Tinktur hinzu. Trinken Sie 2-3 mal am Tag ein Glas für einen Monat

    Einfach aber effektiv bedeutet:

    • Selbstmassage und Kneten mit einem Nudelholz für Teig:
      • Wir klopfen mit einem Nudelholz alle Bereiche des Rückens links und rechts von der Wirbelsäule von der Schulter bis zum unteren Brustbereich
      • Wir legen uns auf den Boden, legen einen Nudelholz unter den Rücken und fahren darauf
    • Mit einem Bandmassagegerät zurückkneten
      Methoden sind bei Wirbelsäulenverletzungen, Osteoporose, vertebraler Onkologie kontraindiziert
    • Therapeutische Übungen zur Brustosteochondrose

    Alternative Behandlung der lumbalen Osteochondrose

    Symptome einer lumbalen Osteochondrose

    • Schmerzen im unteren Rückenbereich (Lumbalgie oder Ischias), die die Leisten-, Sakral- und Beine betreffen
    • Gefühlsverlust und Taubheitsgefühl in den Beinen
    • Kribbeln, Gänsehaut, Schüttelfrost in den Gliedern
    • Gynäkologische und urologische Probleme

    Wie in früheren Fällen treten solche Symptome aufgrund einer Kompression der Nervenplexus auf, von denen einer der Ischiasnerv ist

    Rezepte für die Lendenwirbelsäule

    Osteochondrose der lumbosakralen Wirbelsäule kann mit solchen Volksheilmitteln behandelt werden:

    • Trinkkoch aus den Blättern von Preiselbeeren, Thymian, Hopfenzapfen, Säbel
    • Eine Kompresse aus geriebenem Meerrettich und Kartoffeln auftragen
    • Tragen Sie Wollgürtel, um Ihren unteren Rücken zu wärmen
    • Reibsalbe selbstkochend:
      200 g geschmolzenes Schweinefett gemischt mit Bienenwachs und Marshmallowwurzeln

    Im Detail wird der Prozess der Herstellung dieser Heilsalbe in Volksmethoden zur Behandlung von Hernien beschrieben. Auch hier finden Sie andere Rezepte, die seit langem von den Menschen verwendet werden. Sowohl Hernie als auch Osteochondrose sind Krankheiten gleicher Art, daher sind die für eine solche Behandlung im ersten und zweiten Fall verwendeten Mittel identisch.

    Vergessen Sie nicht, sie mit medizinischen Übungen zur Behandlung der lumbalen Osteochondrose zu kombinieren.

    Die Behandlung der Osteochondrose mit Volksheilmitteln kann in einem Komplex mit anderen Behandlungsmethoden angewendet werden:

    Behandlung von Volksheilmitteln gegen Osteochondrose

    Osteochondrose ist eine heimtückische Krankheit, bei der Knorpel und in späteren Stadien Knochenelemente der Wirbelsäule betroffen sind.

    Mit zunehmendem Alter verlieren die Bandscheiben Flüssigkeit und werden weniger beweglich und flexibel, was sich negativ auf die Funktion der Wirbelsäule auswirkt.

    Im Verlauf der Krankheit treten in den Wirbelstacheln Auswüchse auf, die nicht nur die Funktion der Wirbelsäule verletzen, sondern auch Schmerzen verursachen.

    Osteochondrose ist eine Läsion des Knorpels der Bandscheibe. Der Begriff "Osteochondrose" leitet sich von zwei griechischen Wörtern für Knochen und Knorpel ab. Dies ist eine Erkrankung der Knorpeloberflächen der Knochen des Bewegungsapparates, hauptsächlich der Wirbelsäule (sowie der Hüft- und Kniegelenke). Leider schreitet die Krankheit jetzt voran. Weitere Informationen zu Symptomen finden Sie hier..

    Osteochondrose wird am Ort des Auftretens an Brust, Hals und Lendenwirbelsäule klassifiziert.

    Ursachen der Krankheit

    1. Scharfe Drehungen von Kopf und Rumpf.

    3. Körperliche Überlastung.

    Manifestationen der Krankheit hängen von der Art der Osteochondrose ab.

    Die Osteochondrose der Brust ist durch Brustschmerzen und Rückenschmerzen gekennzeichnet. Der Patient nimmt eine erzwungene Position ein, in der die Beschwerden minimiert werden. Der Schmerz verstärkt sich mit einem tiefen Atemzug, Rumpf, Husten und Niesen.

    Die zervikale Osteochondrose ist durch Nackenschmerzen gekennzeichnet, die sich bis zum Hinterkopf und zur Schulter erstrecken. Kopfdrehungen zur Seite sind schwierig und schmerzhaft. Die lumbale Osteochondrose ist gekennzeichnet durch Rückenschmerzen mit längerer Anstrengung, plötzlichen Bewegungen und Unterkühlung. Der Schmerz ist in solchen Fällen sehr stark, tritt scharf auf, mit Hexenschuss. Der Schmerz verstärkt sich während Bewegung, Gewichtheben, Husten, Anstrengung und Drehen und verschwindet nur in Rückenlage. Eine Person empfindet auch unangenehme Empfindungen, wenn sie die Lendengegend fühlt. Manchmal betrifft Schmerzen nicht nur den unteren Rücken, sondern auch das Gesäß und sogar die Hüften.

    Die Diagnose der Krankheit basiert auf der Untersuchung, Sammlung von Beschwerden und einer Vorgeschichte der Entwicklung der Krankheit. Der Arzt verschreibt auch spezielle Forschungsmethoden: Wirbelsäulenradiographie und Knochenszintigraphie.

    Für die Behandlung von Osteochondrose sind spezieller Sportunterricht, Massage und Akupunktur sehr effektiv..

    Entzündungshemmende Medikamente und Vitamine werden aus Medikamenten verschrieben. In Ermangelung der Wirkung einer konservativen Therapie greifen Ärzte auf eine chirurgische Behandlung zurück.

    Die Prognose für eine adäquate Behandlung ist günstig..

    Prävention der Krankheit ist ein mobiler Lebensstil, Yoga und Pilates-Kurse, richtige Ernährung.

    Wie man Schmerzen lindert?

    Erstens ist es notwendig, eine solche Position einzunehmen, dass die Muskeln der Lendenwirbelsäule und der Halswirbelsäule so weit wie möglich entspannt sind. Einfach ausgedrückt, auf dem Rücken oder Bauch liegen. In Rückenlage müssen die Beine an Knien und Hüften gebeugt und auf eine hohe Rolle gelegt werden, damit die Füße das Bett nicht berühren. Ein Kissen sollte unter den unteren Rücken gelegt werden, so dass die Lendenwirbelsäule daneben liegt. Das Kopfende des Bettes sollte gegenüber der Höhe der Schulterblätter leicht angehoben sein. Die Entspannung aller beteiligten Muskeln lindert Schmerzen und trägt zur allmählichen Beseitigung des Entzündungsprozesses und der Resorption von Ödemen bei. Aber natürlich bei absoluter Ruhe - schließlich verletzen aktive Bewegungen der Gliedmaßen und des Rumpfes in der akuten Phase die degenerative Bandscheibe erheblich und erhöhen die Reizung der Nervenwurzel. Dies ist eine allgemeine Übersicht..

    Der Patient sollte bequem liegen, damit der Schmerz nachlässt. Die Rückenlage ist praktisch zum Reiben von Schmerzmitteln und Reiben. Nach dem Reiben des geriebenen nackten Körpers muss Wolle (Schal, großer Schal) aufgetragen und mit einem Verband verstärkt werden. Sie können auch ein warmes Heizkissen darauf legen..

    Massage gibt auch eine gute Wirkung. Wir erinnern Sie daran: All dies ist nach der Ernennung eines Arztes ratsam.

    Was ist los? Diese Krankheit ist in der Regel mit einer Verletzung der Dämpfungsfunktion der Bandscheiben verbunden. Die Ursache und die Entwicklung einer Osteochondrose kann sogar die geringste Wirbelsäulenverletzung sein. Zusätzlich zu Verletzungen verursacht Osteochondrose während des Betriebs eine falsche Haltung, sowohl am Computertisch als auch an der Fräsmaschine und hinter dem Kontrabass. Obwohl Osteochondrose häufig bei körperlicher Überlastung auftritt. Dies ist hauptsächlich mit dem Anheben erheblicher Gewichte und einer starken Änderung der Position des Kofferraums verbunden (z. B. der Übertragung von Möbeln beim Bewegen)..

    Was zu tun ist? Da heute fast jeder an Osteochondrose leidet, werden wir einige Empfehlungen zur Vorbeugung und Linderung von Schmerzen geben. Obwohl nur ein qualifizierter Spezialist eine vollwertige Behandlung verschreiben kann, dh ein Neuropathologe, in einigen Fällen ein Osteopath.

    Die erste Empfehlung betrifft also unseren Spaziergang. Es ist notwendig, einen federnden Gang zu entwickeln und den Körper genau aufrecht zu halten, ohne sich zu bücken und den Kopf nicht zurück zu werfen. Es ist ratsam, zuerst auf den Zeh zu treten und von dort sanft auf die Ferse zu „rollen“. Dies reduziert das Schütteln der Wirbelsäule und die Belastung der Wirbel und Bandscheiben..

    Es ist am besten, hochhackige Schuhe aufzugeben oder ihre Tragezeit auf ein Minimum zu reduzieren. Die Sohle des Schuhs sollte nicht zu steif sein, eine elastische Sohle ist besser geeignet, was keine zusätzliche Muskelspannung und dementsprechend die Belastung der Wirbelsäule verursacht.

    Wenn Ihre Arbeit länger dauert (z. B. am Computer oder an Ihrem Schreibtisch), platzieren Sie häufig verwendete Gegenstände auf Armeslänge und nehmen Sie einen bequemen Stuhl in die Hand. Mit „bequemem Stuhl“ ist ein stabiler Stuhl von mäßiger Weichheit gemeint, auf dem Ihr unterer Rücken und Ihre Schulterblätter auf dem Rücken ruhen. Wenn die Höhe des Stuhls nicht verstellbar ist, nehmen Sie eine niedrige Fußstütze, damit sich Ihre Knie auf Hüfthöhe befinden. Bei Schmerzen können Sie auch ein Kissen unter den unteren Rücken legen. Versuchen Sie, alle 40 bis 50 Minuten mindestens 5 Minuten lang aufzustehen, zu gehen und einfache Übungen zu machen.

    Vermeiden Sie das Heben und Tragen von Gewichten über 5 kg. Verteilen Sie die Last gleichmäßig. Es ist besser, es gleichmäßig in 2 Netze zu stecken und von Zeit zu Zeit anzuhalten, um sich auszuruhen und die Last auf den Boden zu legen, als schwere Dinge in einer Hand zu tragen und sie regelmäßig zu wechseln. Tragen Sie die Gewichte am besten in einem Rucksack. Diese Regel gilt auch für den Lebensmitteleinkauf..

    Und schließlich ein Traum. Versuchen Sie, eine Position einzunehmen, in der Sie keine Schmerzen haben. Für verschiedene Menschen wird diese Situation unterschiedlich sein. Fette Menschen können es sich leisten, auf dem Bauch zu schlafen, und dünne Menschen mit dieser Haltung im Schlaf sollten ein kleines Kissen unter den Bauch legen. Meistens verursacht die Seitenposition keine Schmerzen.

    Wenn Sie bei Schmerzen im unteren Rückenbereich keine Ruhe haben und es sich nicht leisten können, krankgeschrieben zu werden, besorgen Sie sich einen speziellen Gürtel, der die Lendenwirbelsäule fixiert. Wählen Sie einen Gürtel gemäß den Empfehlungen Ihres Arztes.

    Bei Osteochondrose jeglicher Lokalisation sollte versucht werden, eine Abkühlung des Körpers zu vermeiden. Hypothermie ist sehr gefährlich, bedeutet wahrscheinlich eine Verschlimmerung der Krankheit, das Auftreten eines scharfen Schmerzsyndroms. Nun, wenn die Person noch nass ist, sollten Sie sofort Ihre nassen Kleider ausziehen, ein Bad nehmen, den Körper mit einem Handtuch ab dem Hals, dann dem Körper reiben und sofort ein warmes Hemd anziehen. Nehmen Sie dann ein Bein nach dem anderen aus dem warmen Bad, reiben Sie sie und ziehen Sie warme Socken an. Zum Reiben des Körpers sollte ein Leinen- oder Baumwolltuch verwendet werden. Wenn es kein Bad oder keine Dusche gibt, reiben Sie Ihr Handtuch rot, ziehen Sie warme Kleidung an, trinken Sie heißen Tee, legen Sie sich hin und decken Sie es gut ab.

    Bei der komplexen Behandlung und Vorbeugung von Osteochondrose spielt auch die Ernährung eine wichtige Rolle. Essen Sie sechsmal am Tag kleine Mahlzeiten. Von den Produkten sind kontraindiziert: Trauben, Rosinen, Traubensäfte und Weine, Hülsenfrüchte.

    Rezepte Die traditionelle Medizin empfiehlt, eine Abkochung von Preiselbeerblättern zu trinken, um die Wirbelsäule von angesammelten Salzen zu reinigen. Um einen Sud vorzubereiten, gießen Sie 2 Teelöffel der Blätter mit einem Glas kochendem Wasser und lassen Sie sie 15 bis 20 Minuten köcheln. Dann abseihen, leicht abkühlen lassen und trinken. Sie müssen ein Glas Brühe pro Tag trinken.

    Osteochondrose ist eine Krankheit mit „sitzendem Lebensstil“, wenn die körperliche Aktivität des menschlichen Körpers eindeutig unzureichend ist. Die beste Prävention ist daher ein aktiver Lebensstil mit täglichen Sportübungen.

    Leichtigkeit, Flexibilität und Geschmeidigkeit der Bewegungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Jugend. Ist es nicht das, wovon Menschen mit zunehmendem Alter öfter träumen??

    Eine der häufigsten Gelenkerkrankungen - Osteochondrose - ein natürlicher Prozess des Gelenkverschleißes. Es tritt aufgrund des Drucks der Schwerkraft auf die Wirbelsäule auf. Tatsache ist, dass sich das Rückenmark im Wirbelkanal befindet, der alle unsere Bewegungen und automatischen Prozesse steuert. Seine Prozesse - die Wurzeln - kommen also aus dem Foramen intervertebrale der Wirbelsäule, so dass sie sich dann in die Nerven verzweigen, die Nervenimpulse zu jedem Muskel und jedem Organ leiten. Und wenn sich die Knorpeloberflächen der Zwischenwirbelgelenke und Bandscheiben abnutzen, rücken die Wirbel näher zusammen und üben Druck auf die Wurzeln des Rückenmarks aus. Es verursacht Schmerzen.

    Ist es möglich, den Zustand des Patienten mit einem starken Schmerzanfall zu lindern? Ja, und dafür gibt es in der Volksmedizin viele hervorragende Werkzeuge.

    Komprimieren

    3 g Steinöl in 150 ml warmem Wasser auflösen, 100 ml medizinischen Alkohol, 20-25 Tropfen Jod und auf der Spitze eines Messers gemahlener roter Pfeffer hinzufügen. In dieser Lösung die Gaze anfeuchten, mehrmals falten und an der wunden Stelle verbinden. Zellophan darauf wickeln. Die Komprimierung erfolgt nachts, die Gesamtzahl der Komprimierungen beträgt 10-15.

    Diese heimtückische Krankheit verursacht bei der geringsten Bewegung Schmerzen in der Wirbelsäule. Es ist schwierig, Osteochondrose zu behandeln, und manchmal leidet eine Person viele Jahre an dieser Krankheit, ohne Erleichterung zu erhalten. Rezepte mit Meersalz helfen Ihnen, akute Schmerzanfälle mit Osteochondrose zu lindern.

    • Einen Esslöffel Meersalz in einem Liter Wasser auflösen, zum Kochen bringen und dann auf eine Temperatur von 36-38 ° C abkühlen lassen. Reiben Sie Hals und Wirbelsäule täglich im Bereich des siebten Halswirbels mit einem in diese Lösung getauchten Handtuch. Der Behandlungsverlauf beträgt 10-12 Tage, dann eine Pause von 5 Tagen und kann wiederholt werden.

    • Nehmen Sie eine halbe Tasse Waschseife, reiben Sie sie auf einer groben Reibe, fügen Sie einen Teelöffel Soda, 100 Gramm Sonnenblumenöl und drei Teelöffel fein gemahlenes Meersalz hinzu. Gut mischen und drei Tage darauf bestehen. Mischung (den gesamten Rücken vor dem Schlafengehen schmieren. Die Behandlung dauert zwei bis drei Wochen, dann eine fünftägige Pause und kann wiederholt werden.

    • Erhitzen Sie das Wasser in einem Eimer auf eine Temperatur von 50 ° C, geben Sie 300 Gramm Meersalz und 5-6 Packungen trockenen Seetang hinein. Eine halbe Stunde ziehen lassen und durch das Käsetuch passieren. Legen Sie eine Kompresse aus der Mischung auf eine wunde Stelle auf einer sauberen Mullserviette (Schichtdicke von etwa zwei Zentimetern). Mit Zellophan abdecken und mit einem warmen Schal umwickeln. Die Kompresse kann 5-6 Stunden stehen gelassen werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-10 Eingriffe. Dann eine Pause von zwei Tagen, dann kann der Kurs wiederholt werden.

    Dystrophische Erkrankung der Wirbelsäule, Schädigung der Bandscheiben, häufiger im zervikalen und lumbalen Bereich.

    Charakteristisch sind Schmerzen im Hinterkopf, im Interskapularbereich, Nackenschmerzen, insbesondere bei Bewegungen, Taubheitsgefühl der Finger im Schlaf. Diese Anzeichen sind charakteristisch für eine Osteochondrose der Halswirbelsäule. Schwindel und Flackern der Fliegen vor den Augen zeugen von der Beteiligung der Wirbelarterien und einer beeinträchtigten Durchblutung des Gehirns.

    Die Osteochondrose der Lendenwirbelsäule manifestiert sich allmählich. Es gibt ein Gefühl von Müdigkeit und leichten Schmerzen, wenn der Körper nach vorne geneigt ist. Eine scharfe Drehung kann starke unerträgliche Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, den Gesäßregionen und den Beinen verursachen.

    Prävention: Körpergewicht überwachen, einen aktiven Lebensstil führen, Sport treiben, auf einem halbstarren Bett schlafen, Unterkühlung vermeiden.

    Behandlung: Komplexe konservative Therapie (verschiedene Arten der Wirbelsäulentraktion mit Kragen, Bandagen, Korsetts). Physiotherapie.

    Die Chinesen betrachten eine übermäßige Salzaufnahme als Ursache für Osteochondrose. Die Chinesen verwenden anstelle von Salz Seekohl oder Meersalz an der Messerspitze, damit sie diese Krankheit nicht haben.

    Tibetische Behandlungsmethoden (nach V. Vostokov):

    1. Erhitzen Sie den schmerzhaften Teil der Wirbelsäule mit einer Lampe oder einem heißen Bad. Dann massieren und eine Kompresse Tannenöl auftragen. Tragen Sie dazu einen 20 cm breiten Streifen Tannenöl entlang des Rückens auf, tragen Sie Kompressionspapier auf, befestigen Sie ihn und ziehen Sie über Nacht einen leichten Wollpullover an.

    Nehmen Sie zusätzlich Drogengebühren (optional).

    Tibetische Reinigungsgebühr.

    Die Zusammensetzung der Sammlung: Kamille, Johanniskraut, Immortelle, Birkenknospen, Erdbeerblatt - jeweils nur 100 g.

    2 Esslöffel der Sammlung gießen 400 g kochendes Wasser und bestehen über Nacht auf einer Thermoskanne. Belastung. Art der Anwendung:

    - Bei Fettleibigkeit und schlechtem Gedächtnis 1 Teelöffel Blumenhonig oder 20 g getrocknete Aprikosen hinzufügen. Nehmen Sie morgens 200 g anstelle des Frühstücks ein.

    - Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Nephritis, Cholezystitis und anderen chronischen Erkrankungen 20 Minuten lang zweimal täglich einnehmen. 100 g vor den Mahlzeiten.

    Nehmen Sie außerdem:

    Neuroflux Nr. 2 - Mistel, - 100 g, Malve - 100 g, Zitronenmelisse "- 15 g, Salbei - 15 g, Baldrian (Wurzel) - 15 g. 2 Esslöffel der Sammlung in eine Thermoskanne geben, 2 Tassen kochendes Wasser gießen. 2 Stunden darauf bestehen Nehmen Sie 20 Tage, dann 10 Tage frei.

    Behandlungsgebühr gegen Osteochondrose, Bluthochdruck, Allergien: Viburnum - 500 g, Blütenhonig - 500 g, Aloe - 500 g, Cahors - 500 g.

    3 mal täglich 100 g vor den Mahlzeiten einnehmen!

    Und vergessen Sie nicht den Empfang der tibetischen Reinigungsgebühr!

    Wenn Salze abgelagert werden, empfiehlt die Heilerin Lyudmila Kim:

    1. Ein Kilogramm Birken- und Espenrinde zu 100 g Eichenrinde geben und aus der resultierenden Mischung eine starke Brühe herstellen. Nehmen Sie dreimal täglich ein halbes Glas. Zunächst ist eine leichte Verschlechterung des Allgemeinzustandes möglich und dann - spürbare Erleichterung.

    2. In 100 g Essigessenz 2 Eier senken. Wenn sich die Schale aufgelöst hat, entfernen Sie den Film, mahlen Sie die Eier mit 30 g Butter und mischen Sie sie mit der Flüssigkeit. Das resultierende Produkt zur Schmierung erkrankter Gelenke.

    3. 3-4 rote Fliegenpilze schneiden, 2-3 Liter kochendes Wasser in das Becken gießen. Sobald es leicht abkühlt, steigen wunde Stellen darin auf. Kann auch für Kompressen verwendet werden..

    4. Nehmen Sie einen großen Sellerie mit Wurzel, kurbeln Sie ihn durch einen Fleischwolf und drücken Sie den Saft aus. Der Saft wird 3 mal täglich vor den Mahlzeiten mit 2 Esslöffeln oral eingenommen und aus dem Squeeze werden warme Kompressen hergestellt. Nach einer Woche verschwinden in der Regel alle "Spikes" oder "Spurs".

    5. Um Salze aus dem Körper zu entfernen, empfiehlt die traditionelle Medizin, die Blätter aller Obst- und Beerenpflanzen, die Ihnen zur Verfügung stehen, im Schatten zu sammeln und zu trocknen. Sammeln Sie Gebräu und trinken Sie wie Tee.

    6. Frische Quinoa in einem mit Honig vermischten Mörser zerdrücken. Lindert Gichtschmerzen. Sie werden auch durch eine Suspension von Birkenasche mit Urin und Kerosin erleichtert.

    7. Laufende Polyarthritis wird mit einem "tibetischen Bad" behandelt. Sie graben ein 0,5 bis 0,7 m tiefes Loch. Darin wird Birkenbrennholz verbrannt. Auf die restlichen Kohlen wird zweimal Brennholz gepflanzt. Dann legen Sie die alten Knochen auf die gebildete Kohleschicht und warten Sie, bis die Knochen verbrannt sind. Werfen Sie dann rohe Birkenstämme auf die Asche, und um nicht zu leuchten, legen Sie eine dicke Schicht Nadeln von Nadelbäumen darauf und pflanzen Sie den Patienten auf diese Nadeln. Decken Sie es ab (Sie können mit Ihrem Kopf) und dämpfen Sie, bis Sie genug Geduld haben. Dann sollte der Patient gut eingewickelt und zwei Stunden lang an einem warmen Ort liegen. Wischen Sie nach dem Abwischen die Feuchtigkeit vom Patienten ab und führen Sie eine allgemeine Massage durch.

    8. In russischen Dörfern mit Patienten mit Rheuma wurde die Polyarthritis nackt ausgezogen und auf einen Pferdemisthaufen gelegt. Hat geholfen.

    Ölbehandlung

    Rezept Nummer 1

    2 EL. Esslöffel Salbeiblätter, Wegerichblätter, 40 g Vaseline, 4 EL. Esslöffel Sonnenblumenöl.

    Mahlen und mischen Sie die Blätter, fügen Sie Vaseline und Sonnenblumenöl hinzu, die zuvor in einem Wasserbad geschmolzen wurden. Masse gründlich mischen.

    Salbe, um wunde Stellen 2-3 mal am Tag zu schmieren.

    Rezept Nummer 2

    4 EL. Esslöffel Mentholöl, 250 ml Sonnenblumenöl.

    Mischen Sie die Öle gründlich.

    Verwenden Sie die Lösung extern für Kompressen: Wenden Sie die Kompresse 50-60 Minuten lang auf den wunden Punkt an. Der Eingriff wird 2-3 mal am Tag durchgeführt.

    Rezept Nummer 3

    2 EL. Esslöffel Ringelblumenblüten, 125 ml Sonnenblumenöl.

    Mahlen Sie die Blumen und fügen Sie Öl hinzu. Gießen Sie die Mischung in ein Glas und bestehen Sie 5-6 Tage. Die Lösung durch 2-3 Schichten Gaze abseihen.

    Verwenden Sie die Lösung äußerlich: Schmieren Sie sie 2-3 mal täglich mit wunden Stellen.

    Mumienbehandlung

    Mischen Sie 0,2 g der Mumie gründlich mit 2 Teelöffeln warmem kochendem Wasser und bestehen Sie auf 20-22 Stunden. Abseihen, 36 g Bienenhonig zu der Lösung geben, mischen. Nehmen Sie vor dem Essen 2 mal täglich 20 bis 30 Minuten lang eine Lösung von 2 Teelöffeln ein. Die Behandlungsdauer beträgt 6-7 Tage.

    0,4 g der Mumie werden zweimal täglich 20 bis 30 Minuten vor den Mahlzeiten 4 Wochen lang oral eingenommen.

    Gleichzeitig mit der Einnahme ist es notwendig, die betroffenen Bereiche zu reiben.

    Saftbehandlung

    1. Um sich von Verletzungen zu erholen, wird empfohlen, Granatapfelsaft täglich in unbegrenzten Mengen zu trinken.

    1 Esslöffel. Löffel Löwenzahnsaft, Rübenblattsaft, Karottensaft.

    Nehmen Sie 2-3 mal täglich 1/2 Tasse täglich ein.

    Kräuterbehandlung

    Sammlungsnummer 1

    1 Esslöffel. Esslöffel Schafgarbe

    2 EL. Löffel Pfefferminzblätter, Süßholzwurzel,

    3 EL. Esslöffel Blüten von Calendula officinalis, 1 Liter Wasser.

    Die Komponenten der Sammlung zu mahlen, zu mischen und 3 EL. Esslöffel der Mischung gießen kochendes Wasser. Bestehen Sie 8-9 Stunden darauf. Sieben Sie die Infusion durch 2-3 Schichten Gaze und drücken Sie die Rohstoffe zusammen..

    Nehmen Sie vor dem Essen 3-4 mal täglich 1/3 Tasse für 20-25 Minuten ein.

    Sammlungsnummer 2

    1 Esslöffel. Löffel weiße Weidenrinde, Johanniskraut perforiert, 2 EL. Esslöffel Walderdbeerblätter, Warzenbirkenblätter, 3 EL. Esslöffel Blüten von Calendula officinalis, Kamillenblüten, 1 Liter Wasser.

    Die Komponenten der Sammlung zu mahlen, zu mischen und 2 EL. Löffel der Mischung gießen kochendes Wasser, bestehen für 3-4 Stunden, die Infusion durch 2-3 Schichten Gaze abseihen.

    Nehmen Sie vor dem Essen 3-4 mal täglich 1/3 Tasse für 15-20 Minuten ein.

    Sammlungsnummer 3

    1 Esslöffel. Löffel Rinde von Sanddorn spröde, Gras einer Reihe von dreigliedrigen, 2 EL. Esslöffel Schafgarbe, Oregano, 3 EL. Esslöffel Weißdornfrucht, Holunderblüten, 1,5 Liter Wasser.

    Die Komponenten der Sammlung zu mahlen, zu mischen und 2 EL. Löffel der Mischung gießen kochendes Wasser, bestehen auf 8-10 Stunden, passieren die Infusion durch 2-3 Schichten Gaze.

    Nehmen Sie vor dem Essen 3-4 mal täglich 1/4 Tasse für 15-20 Minuten ein.

    Knoblauch Tinktur

    1 Kopf Knoblauch, 500 ml Wodka.

    Den geschälten Knoblauch mahlen und Wodka hinzufügen. Bestehen Sie 7-8 Tage an einem dunklen Ort und schütteln Sie es regelmäßig. Die Tinktur durch 2-3 Schichten Gaze abseihen.

    2 mal täglich 5-6 Tropfen einnehmen - morgens und abends.

    Preiselbeersud

    1 Esslöffel. Löffel Preiselbeerblätter, 250 ml Wasser.

    Mahlen Sie die Blätter, gießen Sie kochendes Wasser ein, machen Sie ein langsames Feuer, bringen Sie es zum Kochen und kochen Sie es 15-17 Minuten lang. Die Brühe abkühlen lassen und durch 2-3 Schichten Gaze abseihen.

    Nehmen Sie 2 EL. Löffel 3 mal am Tag.

    Wiesengeranieninfusion

    1 Esslöffel. Löffel Trockengraswiesengeranie, 500 ml Wasser.

    Mahlen Sie das Gras und gießen Sie kaltes gekochtes Wasser ein. Bestehen Sie auf 8-10 Stunden. Sieben Sie die Infusion durch 2-3 Schichten Gaze.

    Nehmen Sie den ganzen Tag über kleine Schlucke zu sich.

    Infusion von Herniengras

    3 EL. Esslöffel aromatisches Herniengras, 1 Liter Wasser.

    Gießen Sie kochendes Wasser über Herniengras. Bestehen Sie für 5-6 Stunden, durch 2-3 Schichten Gaze abseihen.

    Nehmen Sie 3-4 mal täglich 1/4 Tasse in Form von Hitze.

    Infusion von Rhizomen gekauft

    4 EL. Löffel Rhizome gekauft, 1 Liter Wasser.

    Rhizome mit kochendem Wasser gießen, langsam anzünden, zum Kochen bringen und 10-15 Minuten kochen lassen.

    Bestehen Sie für 15-20 Stunden, durch 2-3 Schichten Gaze abseihen.

    Abkochung zur externen Verwendung für Kompressen.

    Badebehandlung

    Rezept Nummer 1

    2 kg Tannenzapfen und Nadeln, 2 kg Salz, 3 l Wasser.

    Gießen Sie Nadeln und Zapfen mit kaltem kochendem Wasser, machen Sie ein langsames Feuer, bringen Sie es zum Kochen und kochen Sie es 20-30 Minuten lang. Bestehen Sie auf 12-14 Stunden und passieren Sie dann 2-3 Schichten Gaze.

    Gießen Sie die Infusion in das Bad, fügen Sie Salz hinzu. Nehmen Sie nicht mehr als 2 Mal pro Woche 20 Minuten lang ein Bad.

    Frakturen, Luxationen, Blutergüsse

    Knochenbrüche, Luxationen und Blutergüsse sind das Ergebnis von Verletzungen, bei denen Schmerzen auftreten. Eine solche Pathologie erfordert dringend ärztliche Hilfe. Die traditionelle Medizin hilft, mit Schmerzen umzugehen..

    Rezept Nummer 2

    500 g Kamillenblüten, 6 l Wasser.

    Gießen Sie kochendes Wasser über Kamillenblüten, machen Sie ein langsames Feuer, bringen Sie es zum Kochen und kochen Sie es 5-7 Minuten lang. Die Brühe durch 2-3 Schichten Gaze abseihen.

    Gießen Sie die Brühe in das Bad. Nehmen Sie ein Bad für 20 Minuten.

    Rezept Nummer 3

    1 kg Espenrinde, 3 l Wasser.

    Mahlen Sie die Rinde und gießen Sie kochendes Wasser. Dann auf schwache Hitze stellen, zum Kochen bringen und 5-7 Minuten kochen lassen. Die Brühe durch 2-3 Schichten Gaze abseihen.

    Gießen Sie die Brühe in das Bad. Nehmen Sie ein Bad für 20 Minuten.

    Leckere Süßigkeit

    Rezept Nummer 1

    1 Esslöffel. Löffel Honig und Walnüsse.

    Nüsse hacken und gründlich mit Honig mischen.

    Nehmen Sie 1 EL. Löffel 3-4 mal täglich 10 Minuten vor den Mahlzeiten 10 Tage.

    Rezept Nummer 2

    2 EL. Esslöffel Honig, 40 ml Brombeersaft, 100 ml Wasser.

    Gießen Sie Honig mit kochendem Wasser, machen Sie ein langsames Feuer, bringen Sie es zum Kochen, aber kochen Sie nicht. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und Brombeersaft hinzufügen.

    Nehmen Sie 2 EL. Esslöffel 2-3 mal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten 2 Wochen.

    Rezept Nummer 3

    100 ml Aloe-Saft, 300 g Honig, 500 g Walnüsse, Saft von 3 Zitronen.

    Kombinieren Sie die Komponenten und mischen Sie alles gründlich.

    Die Mischung wird 3-4 mal täglich 20-30 Minuten lang in 2 Teelöffeln vor dem Essen eingenommen.

    Rezept Nummer 4

    Saft von 1/2 Zitrone, 1 EL. Löffel Haferflocken, Sauerrahm, Trockenfrüchte, Walnüsse, 2 Äpfel.

    Alles gründlich mischen und 3 EL hinzufügen. Esslöffel warmes kochendes Wasser.

    Iss die ganze Masse an einem Tag.

    Rezept Nummer 5

    1 Tasse Rosinen, 1 Tasse Walnüsse, 1,5 Tassen Mai Honig, 2 Zitronen.

    Alle Komponenten (außer Honig) durch einen Fleischwolf geben, Honig hinzufügen und gründlich mischen.

    Mischen Sie 1 EL. Löffel 4-5 mal am Tag für 10 - Pfund Minuten vor dem Essen.

    Meerrettichaufguss mit Honig

    300 g Meerrettichwurzeln, 1 kg Honig.

    Die Wurzeln des Meerrettichs hacken und gründlich mit Honig mischen. In einem Drei-Liter-Glas diese Mischung mit kaltem, gekochtem Wasser nach oben gießen und im Kühlschrank aufbewahren.

    Nehmen Sie 1 EL. Löffel 4-5 mal täglich für 15-20 Minuten vor dem Essen.

    Haferbrühe

    1/2 Tasse Hafer, Honig nach Geschmack, 2 Liter Wasser.

    Gießen Sie Hafer mit kochendem Wasser, machen Sie ein langsames Feuer, bringen Sie es zum Kochen und kochen Sie es 20-25 Minuten lang. Fügen Sie Honig der Brühe hinzu, um zu schmecken.

    Nehmen Sie 4-5 mal täglich 1/2 Tasse ein.

    Aufguss von Ebereschenbeeren

    2 EL. Esslöffel Ebereschenbeeren, 500 ml Wasser.

    Gießen Sie kochendes Wasser über die Beeren und bestehen Sie 1-2 Stunden darauf. Sieben Sie die Infusion durch 2-3 Schichten Gaze.

    Nehmen Sie 3-4 mal täglich 1/3 Tasse ein.

    Petersiliensameninfusion

    1 Esslöffel. Löffel Petersilie, 250 ml Wasser

    Reiben Sie die Samen zu Pulver und gießen Sie kochendes Wasser, bestehen Sie für 1-2 Stunden.

    Nimm 1 Dess. Löffel 5-6 mal am Tag.

    Abkochung von Rinde

    1 kg Espenrinde, 1 kg Birkenrinde, 100 g Eichenrinde.

    Mahlen Sie die Komponenten, mischen Sie und 1 EL. Gießen Sie einen Löffel der Mischung mit kochendem Wasser. Das Geschirr auf ein langsames Feuer stellen, zum Kochen bringen und 5-7 Minuten kochen lassen. Die Brühe durch 2-3 Schichten Gaze abseihen.