Massage bei Wirbelsäulenhernie

Eine Zwischenwirbelhernie oder eine Wirbelsäulenhernie ist eine ziemlich komplizierte Pathologie des Bewegungsapparates, die in einigen Fällen ein Gesundheitsrisiko darstellen kann. Es kommt sehr oft vor, etwa 100 von 100.000 Menschen. In Russland wird jedes Jahr fast eine halbe Million Menschen mit einer solchen Diagnose diagnostiziert..

Über die Merkmale der Hernie

Die Bandscheibe wirkt bei Bewegungen als Stoßdämpfer und trägt zu einer gleichmäßigen Lastverteilung auf die Wirbel bei. Es besteht aus einem Zellstoffkern, der eine geleeartige, gallertartige Konsistenz aufweist, und einem faserigen Ring, der ihn umrahmt. Die Außenflächen der Bandscheiben, die mit den Wirbelkörpern in Kontakt stehen, sind mit hyalinem Knorpel bedeckt.

In den Bandscheiben befinden sich keine Blutgefäße, und alle notwendigen Nährstoffe gelangen durch Diffusion zu ihnen. Für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung und Blutversorgung sind Druckabfälle erforderlich, die Körperbewegungen ermöglichen. Mangelnde motorische Aktivität führt zur Entwicklung degenerativer Prozesse in der Wirbelsäule und zum Verlust der Amortisationseigenschaften der Bandscheiben.

Übermäßige körperliche Anstrengung ist nicht weniger schädlich für die Wirbelsäule - insbesondere das Heben und Tragen von Gewichten, scharfen Kurven und systematischem Oberkörper. Aus diesem Grund umfasst die Risikogruppe sowohl Büroangestellte als auch Personen in Berufsberufen - Bauherren, Umzugsunternehmen. Ein Leistenbruch kann auch durch eine Rückenverletzung und eine Wirbelsäulenoperation verursacht werden..

Eine Hernie ist ein Vorsprung des Pulpakerns über den Faserring hinaus in den Wirbelkanal. Der angrenzende Ring bricht. Die Symptome dieses Prozesses sind unterschiedlich, einschließlich seiner vollständigen Abwesenheit. Das Vorhandensein und die Schwere der Symptome hängen vom Ort der Hernie ab.

Der "Lieblingsort" für die Entwicklung von Hernienvorsprüngen ist der untere Rücken. Das Hauptsymptom ist ein Schmerzsyndrom, das mit Bewegungen wächst, insbesondere mit Drehungen und Neigungen des Körpers. Erhöhte Schmerzen werden auch beim Heben schwerer Gegenstände festgestellt. Je nachdem, welcher Teil der Wirbelsäule betroffen ist, können andere Symptome auftreten..

In der Lendenwirbelsäule

Ein Leistenbruch der Lendenwirbelsäule äußert sich in Schmerzen im unteren Rückenbereich, die sich auf die Hüften, das Gesäß oder die Beine auswirken können. Neben Schmerzen sind auch sensorische Störungen und Muskelschwäche im Rücken und in den Beinen möglich..

In schweren Fällen leidet das Ausscheidungssystem, wenn eine verlagerte Bandscheibe das Rückenmark drückt. Infolgedessen ist das Wasserlassen und der Stuhlgang beeinträchtigt, bei einigen Patienten nimmt die Wirksamkeit ab oder verschwindet. Versagen der Beckenorgane durch eingeklemmte Nervenwurzeln.

Ist es möglich, mit einem Bandscheibenvorfall der Lendenwirbelsäule zu massieren?

Massage bezieht sich auf Verfahren, die bei der Behandlung einer Vielzahl von Pathologien des Bewegungsapparates weit verbreitet sind. Der Einfluss während des Massagevorgangs wirkt sich nicht nur auf die Haut selbst, sondern auch auf die darunter liegenden Strukturen aus, stimuliert die Durchblutung des Gewebes, verbessert die Nährstoffversorgung und reduziert Muskelkrämpfe und Schwellungen. Ist es möglich, mit einem Bandscheibenvorfall zu massieren? In Anbetracht dessen, dass einer der wichtigsten Faktoren im Mechanismus der Protrusion (Protrusion) der Bandscheiben zwischen den Wirbeln eine Verletzung des Gewebetrophismus aufgrund natürlicher altersbedingter Veränderungen, Verletzungen oder Krankheiten, erblicher Veranlagung ist, wird die Massage zu einem wichtigen Bestandteil der komplexen Behandlung dieser Pathologie. Konsultieren Sie einen Spezialisten, damit die Massage Vorteile bringt, keine Verschlechterung hervorruft und befolgen Sie die Empfehlungen eindeutig.

Massage mit einem Leistenbruch des unteren Rückens: Was ist das Verfahren nützlich?

Die Rückenmassage für einen Bandscheibenvorfall bietet eine Reihe nützlicher Funktionen:

  • regt die Durchblutung an;
  • beseitigt Schwellungen der Weichteile;
  • lindert Muskelkrämpfe;
  • stimuliert die Gewebenahrung und damit deren Regeneration;
  • hilft bei der Beseitigung von Parästhesien (Brennen, Taubheitsgefühl der Haut, "Gänsehaut" darauf);
  • stärkt Muskeln und Bänder;
  • reduziert die Belastung der Wirbelsäule, verteilt sie gleichmäßig;
  • dient zur Verhinderung der Kompression des Gewebes, das die Stelle des Vorsprungs (Vorsprungs) der Scheibe umgibt;
  • trägt zur Verbesserung des Zustands des Patienten insgesamt bei, seine Entspannung erhöht den emotionalen Hintergrund;
  • Während der Massage können Sie einen bestimmten Wirbel korrigieren oder den Vorsprung der Bandscheibe beseitigen.

Wie mit einem Leistenbruch massieren

Physiotherapeutische Manipulationen (Massage bezieht sich auf solche Effekte) werden durchgeführt, wenn der akute Schmerz und der damit einhergehende Entzündungsprozess nachlassen. Während der Remissionsperiode der Pathologie sind Massageverfahren nützlich, um das Muskelkorsett zu stärken und die Gewebenahrung zu stimulieren. Die Wahl eines Massagetherapeuten ist besonders wichtig. Der Lendenabschnitt erfordert die Aufmerksamkeit eines Massagetherapeuten, vorzugsweise eines Arztes, der über ausreichende Erfahrung in der Arbeit speziell mit Patienten mit Wirbelsäulenhernie verfügt.

Vor Beginn des Massagekurses wählt der Spezialist die erforderliche Technik aus, mit der er je nach Zustand des Patienten auf das Gewebe einwirkt. Es ist notwendig, sanft auf das Gewebe in unmittelbarer Nähe der Stelle der Zwischenwirbelhernie einzuwirken, um eine Verschlechterung des pathologischen Prozesses zu vermeiden, der bei groben und unachtsamen Manipulationen wahrscheinlich ist. Das Massieren dieses Teils des Rückens sollte empfindlich sein.

Ein Leistenbruch der hinteren Bandscheibe spricht gut auf eine Massage an. Wenn jedoch während der Sitzung akute Schmerzen auftreten, kann dies auf eine wahrscheinliche Komplikation hinweisen - beispielsweise auf einen eingeklemmten Nerv. Die Manipulation sollte sofort gestoppt werden..

Die Massage mit einem Leistenbruch dauert etwa 30-40 Minuten. Wie lange ein Massagekurs benötigt wird, entscheidet der behandelnde Arzt unter Berücksichtigung des Zustands des Patienten. Es wird empfohlen, den Verlauf der Massagevorgänge nicht zu unterbrechen, es sei denn, die Verschlechterung der Pathologie begann während des Kurses.

Ist es möglich, Massage mit einem Bandscheibenvorfall mit anderen therapeutischen Methoden zu kombinieren? Darüber hinaus ist es natürlich möglich, dass eine komplexe Behandlung am effektivsten ist.

Gegenanzeigen zur Massage bei Lendenhernie

Verfahren werden nicht durchgeführt, wenn:

  • akute Infektionen;
  • intensive Entzündung in jedem Organ;
  • schwere Pathologien des Herzens und der Blutgefäße;
  • eine Erhöhung der Körpertemperatur jeglicher Genese;
  • während der frühen Erholungsphase nach jeder Operation;
  • während der Schwangerschaft;
  • mit starken Schmerzen.

Lumbalhernienmassage: Was es sein kann?

Eine Massage nach der klassischen Technik kann in jedem Teil des Rückens durchgeführt werden, einschließlich der Lendenwirbelsäule kann auch massiert werden. In der Regel wird eine solche Massage in Kombination mit anderen Arten von Massageeffekten durchgeführt, um sich häufiger darauf vorzubereiten. Die Effekte werden im gesunden Teil des Rückens erzeugt und wirken sich nicht auf das Gewebe direkt neben der Stelle des Hernienvorsprungs aus. Eine qualifizierte Massage des unteren Rückens in der klassischen Technik kann in jedem Stadium der Krankheit nützlich sein.

Die Massage mit Banken ist eine Methode, die sich bewährt hat, auch bei Bandscheibenvorfällen. Dank des Vakuums unter der Bank wird der Blut- und Lymphfluss stimuliert, Muskelkrämpfe werden gelindert, Schmerzen werden gelindert und Genesungsprozesse werden stimuliert. Es ist wichtig, Manipulationen während der Massage mit einer Dose mit Vorsicht durchzuführen.

Akupressur (Akupressur) - Das Massageverfahren erfordert eine spezielle medizinische Ausbildung. Der Masseur wirkt auf bestimmte Punkte der Haut, die eine Reflexverbindung zu bestimmten Körperstrukturen haben. Der Grad des Aufpralls variiert von leichten Berührungen und leichtem Druck bis zu starkem Druck, Vibration und Klopfen. Vor der Akupressur wird empfohlen, die Haut mit klassischen Massagetechniken aufzuwärmen..

Thai-Massage - Die Besonderheit dieser Technik besteht darin, dass nicht nur die Hände des Masseurs, sondern auch seine Unterarme, Knie und Füße an den Manipulationen beteiligt sind. Eine solche Massage fördert maximale Entspannung, stimuliert die Gewebereparatur..

Hydromassage - Massageeffekt für medizinische Zwecke eines starken Wasserstrahls. Eine Massage dieser Art lindert wirksam Krämpfe und Schwellungen, reduziert Entzündungen und hat eine allgemeine stärkende Wirkung. Ein wichtiger Punkt - die Wassertemperatur sollte angenehm sein und der Patient - so entspannt wie möglich.

Honigmassage - Manipulationen werden durchgeführt, nachdem erhitzter Honig auf die Haut aufgetragen wurde. Die Technik stimuliert die Durchblutung und den Lymphabfluss. Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen: Das Massieren der Lendenwirbelsäule mit einem Bandscheibenvorfall gemäß dieser Technik ist im akuten Entzündungsprozess nicht akzeptabel.

In der Regel werden bestimmte Massagetechniken kombiniert - manchmal in einer Sitzung (z. B. beginnend mit einer klassischen, wechseln sie zur Dosenmassage) oder durch abwechselnde Kurse. Vorausgesetzt, dass die Massage von einem hochqualifizierten Spezialisten durchgeführt wird und die Bedingungen der Massage verantwortungsbewusst behandelt werden, bringt eine Massage mit einem Hernien der Wirbelsäule erhebliche Vorteile und beschleunigt die Genesung.

Ist es möglich, mit einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule zu massieren

Ein Bandscheibenvorfall des lumbalen oder lumbosakralen Segments ist ein pathologischer Vorsprung des Pulpakerns, der häufiger unter dem Einfluss erhöhter körperlicher Anstrengung gebildet wird. Eine der wirksamen Methoden zur Behandlung der Pathologie ist die Massage, die durchgeführt werden kann, nachdem die akute Phase der Krankheit abgeklungen ist..

Was nützt eine Massage für die Wirbelsäule?

Die meisten Menschen sind der Ansicht, dass manuelle Therapie hilft, Wirbelkörper zu korrigieren und jegliche Deformität der Wirbelsäule zu korrigieren. Dies ist jedoch keine völlig korrekte Aussage. Wenn die Spalte wesentliche Änderungen in Bezug auf Festplatten enthält, ist eine vollständige Wiederherstellung nicht möglich.

Wenn die Wirbelsäule während einer Massage gedehnt wird, wird ein Unterdruck auf die Bandscheiben ausgeübt. Unter seiner Wirkung wird der Zellstoffkern allmählich an seinen natürlichen Ort zurückgezogen. In dem Komplex verschwinden die Kompression der Nervenprozesse und die durch Kompression verursachten Schmerzsymptome.

Eine Massage mit einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule erleichtert den Allgemeinzustand erheblich und stellt die Gesundheit der Säule wieder her. Durch die entspannende Wirkung, Muskelkrämpfe und Schmerzen verschwinden, wird die Beweglichkeit des betroffenen Abschnitts normalisiert. Die Haltung verbessert sich, die damit einhergehenden Deformationen verschwinden, die Flexibilität nach dem Training steigt..

Wenn Sie regelmäßig eine manuelle Massage des unteren Rückens durchführen, normalisiert sich der Blutfluss im Bereich mit dem Vorsprung, die Nährstoffversorgung der Bandscheibe verbessert sich, die Ausscheidung von Milchsäure, die an der Entwicklung von Muskelschmerzen beteiligt ist, wird beschleunigt. Eine Massage mit Lendenhernie hilft, den Prozess der Regeneration des Bindegewebes im Bereich mit einer Hernie zu aktivieren.

Wenn ein Zwischenwirbelbruch in der Wirbelsäule vorhanden ist, nimmt die Muskelkraft und die Bewegungsamplitude ab. Starke Schmerzen helfen, die motorische Aktivität zu begrenzen, was anschließend zu Muskelschwund führt. Die Verwendung einer Massage kann das Risiko eines solchen negativen Effekts verringern..

Die manuelle Therapie wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus: Während der Sitzung steigt die Produktion von Endorphinen, was die Stimmung verbessert, Menschen von Depressionen befreit und sie weniger Stresssituationen aussetzt.

Wie man massiert

Um die maximale therapeutische Wirkung zu erzielen und Schäden zu beseitigen, sollte die Behandlung korrekt durchgeführt werden:

  • Verwenden Sie nur leichte und weiche Bewegungen, die von den Fingerspitzen oder Handflächen ausgeführt werden.
  • Beulen, Rucke und Verdrehungen ausschließen - Techniken, die das Schmerzrisiko und die Verschlechterung der Pathologie erhöhen;
  • Druck auf die Wirbelsäule ist verboten, wenn sich der Vorsprung befindet. Manuelle Techniken sollten nur in der paravertebralen Zone durchgeführt werden.
  • Während der Massage ist nur Entspannung und Beruhigung zu spüren, Schmerzen oder andere Beschwerden sollten nicht vorhanden sein.
  • Massieren Sie nicht nur den unteren Rücken, sondern auch die unteren Extremitäten, das Gesäß, die Brust- und Halswirbelsäule - dies stellt die normale Durchblutung der Wirbelsäule wieder her und verringert die Intensität der Schmerzen, die durch die Kompression der Nervenprozesse auftreten.

Die Zeit der ersten Sitzung ist minimal. Allmählich wird die Dauer der Massage verlängert.

Kontraindikationen

Eine Massage mit einem Zwischenwirbelhernie der Lendenwirbelsäule weist einige Kontraindikationen auf, bei denen eine manuelle Therapie verboten und schädlich ist. Einschränkungen für die Durchführung:

  • das Vorhandensein von Anzeichen und Symptomen, die für das Stadium der Exazerbation charakteristisch sind;
  • starke Schmerzen und Verschlechterung der allgemeinen Gesundheit;
  • großer Vorsprung, Sequestrierung;
  • akute Herzinsuffizienz, Hypertonie 2 und 3 Grad;
  • der Entzündungsprozess im Körper, einschließlich einer infektiösen Läsion der Haut im Bereich der notwendigen Massage;
  • das Vorhandensein eines bösartigen Tumors im Körper - aufgrund der erhöhten Durchblutung während der Sitzung wird das Wachstum von Krebszellen beschleunigt.

Eine therapeutische Massage bei erhöhten Temperaturen, während der Menstruation und während der Schwangerschaft ist nicht sinnvoll.

Massagemethoden

Es gibt viele Arten von Massagen, die bei der Behandlung von Zwischenwirbelhernien des Rückens verwendet werden. In den meisten Fällen verschreiben Ärzte manuelle Massagen, Dosen, Vakuum, Hydromassage und Akupressur.

Manuelle Technik

Die manuelle Massage wird wie folgt durchgeführt:

  • Mit den Handflächen oder Fingerkuppen in kreisenden Bewegungen den Rücken kneten, beginnend von der Lendenwirbelsäule bis zur Halsregion, nachdem man sich zur Seite des Körpers bewegt hat.
  • Drücken Sie leicht mit den Handflächen auf den Rücken und bewegen Sie sich sanft in vertikaler Richtung von der Lendenwirbelsäule zum Gebärmutterhals.
  • leichte kreisende Bewegungen mit den Fingerkuppen kneten zuerst die linke, dann die rechte Seite des Rückens, um die Muskelstrukturen zu entspannen;
  • Dann werden Streicheln, Kneten und Reiben durch abwechselnde kreisförmige und direkte Bewegungen ausgeführt, wobei die Hände vom zentralen Teil des Rückens zu den Seiten bewegt werden. Auf diese Weise können Sie die Durchblutung im betroffenen Bereich erhöhen, Stress und Schmerzen lindern.

Vor manuellen Manipulationen wird ein Massageöl oder eine Massagecreme mit beruhigender Wirkung auf den Rücken aufgetragen.

Bei Hernie und Vorsprung der Bandscheibe wird täglich eine Massage durchgeführt. Die Regelmäßigkeit der Therapie ermöglicht es, das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern, indem Schmerzsymptome beseitigt, die Rückenbeweglichkeit und die Muskelkraft wiederhergestellt werden. Es wird jedoch empfohlen, die Behandlung einem erfahrenen Spezialisten mit den entsprechenden Fähigkeiten anzuvertrauen..

Durch die Kombination der manuellen Methode mit körperlichen Übungen können Sie ein starkes Muskelkorsett bilden und das Wiederauftreten der Krankheit verhindern. In der komplexen Therapie, physiotherapeutischen Verfahren, werden Medikamente verschrieben.

Vakuummethode

Während der Sitzung wird ein Unterdruck auf die Haut und das tiefe Gewebe erzeugt, der zur Verbesserung der Lymphzirkulation, der Durchblutung und des Trophismus beiträgt. Verwenden Sie spezielle medizinische Dosen oder einen Aspirator - ein Gerät, in dem sich eine Pumpe befindet, die Druck erzeugt.

In Ufern wird die Luft erwärmt, nach dem Auftragen auf die Haut bewegen sie sich langsam entlang des behandelten Bereichs. Während der Massage mit einem Aspirator wird eine spezielle Düse auf die Haut aufgetragen, die ebenfalls entlang der Oberfläche bewegt wird.

Hydromassage-Technik

Bei einer Massage im Wasser wird die Belastung schneller und effizienter von der Wirbelsäule entfernt, die Muskelstrukturen werden durch den sanften Vibrationseffekt entspannt. Dies ist die effektivste und sanfteste Massagemethode, die bei Zwischenwirbelhernien möglich ist..

Die Ernährung des Bandscheibengewebes verbessert sich, die Durchblutung und die Lymphzirkulation nehmen zu, Schmerzen und Einschränkungen der Mobilität sowie Schwellungen verschwinden. Um die Wirksamkeit der Methode zu erhöhen, wird Hydromassage häufig mit einer Unterwassertraktion der Wirbelsäule kombiniert.

Andere Techniken

Selbstmassage und Akupressur sind bei Zwischenwirbelhernien nicht weniger wirksam. Die neueste Technik sorgt für einen gleichmäßigen und weichen Druck auf die Schmerzpunkte, wodurch krampfhafte Muskeln entspannt werden. Die Intensität der Beschwerden wird verringert, es ist jedoch nicht möglich, sie mit dieser Methode vollständig zu beseitigen.

Selbstmassage ist eine Kombination verschiedener Techniken: klassische manuelle Therapie und die Verwendung spezieller Massagegeräte. Ärzte empfehlen jedoch nicht, einen Bandscheibenvorfall unabhängig zu behandeln. Selbstmassage ist nur zur Vorbeugung degenerativer Prozesse zulässig.

Die Hernie darf keine große Größe erreichen. In diesem Fall ist die Massage unwirksam und eine chirurgische Entfernung des Vorsprungs ist erforderlich. Bei den ersten Symptomen, die auf die Bildung eines Leistenbruchs hinweisen, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren.

Massage für einen Leistenbruch: die effektivsten Techniken für Läsionen

Erkrankungen der Wirbelsäule verursachen viele unangenehme Symptome, von denen einige auf den ersten Blick nicht mit dem Bewegungsapparat zusammenhängen. Um diese Symptome und zerstörerischen Prozesse in den Wirbeln loszuwerden, erlauben verschiedene vom Arzt ausgewählte Physiotherapie-Techniken und medizinische Substanzen. Sie können eine Massage mit einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule durchführen, sollten jedoch wissen, welche Methoden als wirksam angesehen werden.

Ist es möglich, die Krankheit durch Massage zu heilen??

Viele Patienten mit einem Lendenbruch glauben, dass der Chiropraktiker der einzige Spezialist ist, der wirklich bei der Behandlung der Krankheit hilft. Masseure, die Kurse ohne Ausbildung auf dem hochspezialisierten Gebiet der Medizin absolviert haben, können diese Meinung unterstützen. Dystrophische Veränderungen der Bandscheiben, die eine Gewebezerstörung und Veränderungen der Knorpelelastizität verursachten, können jedoch nicht durch manuelle Techniken korrigiert werden.

Eine Massage mit einem Leistenbruch beseitigt jedoch einige Symptome und verbessert den Zustand der Patienten durch Dehnen der Säule:

  • beim Strecken bildet sich ein Unterdruck;
  • unter seiner Wirkung wird der innere Teil des Zwischenwirbelraums erweitert;
  • Nervenwurzeln entlasten den Druck;
  • Infolgedessen verschwinden Schmerzen und andere unangenehme Empfindungen nach dem ersten Arztbesuch.

Indikationen für die Verfahren

Spezialisten verschreiben eine Massage bei Lendenhernien, wenn sich die Krankheit in einem Anfangsstadium befindet und mit einigen Symptomen einhergeht:

  • Belastungen der Lendenwirbelsäule im Zusammenhang mit Arbeit und Training - eine entspannende Massage ist angezeigt;
  • es gibt Taubheitsgefühl in verschiedenen Teilen der Gliedmaßen;
  • Muskelkrämpfe sind zu spüren, begleitet von Schmerzen in der Lendengegend;
  • oft wieder müde fühlen.

Eine Massage bei Lendenhernie ist angezeigt, wenn Symptome in Form von verdrehten Schmerzen, schmerzenden Beinen und Armen auftreten.

Kontraindikationen

Sie können nur dann mit einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule massieren, wenn sich der pathologische Zustand nicht im akuten Stadium befindet. Es gibt zusätzliche Einschränkungen für das Verfahren: ZNS-Erkrankungen, Knochentuberkulose, Osteomyelitis, Blutkrankheiten, Nieren- oder Leberversagen, psychische Störungen.

Effektive Auswirkungen

Es gibt verschiedene wirksame Massagetechniken für Wirbelsäulenhernien, von denen jede nach der Diagnose von einem Spezialisten ausgewählt wird. Sie können zu Hause eine entspannende Therapie machen, aber im Idealfall müssen Sie einen Termin mit einem Spezialisten vereinbaren.

Akupunktur

Sehr nützliche und effektive Technik, wenn die Hernie von Osteochondrose begleitet wird. Nadeln lindern perfekt die Symptome - Schmerzen, Steifheit und Brennen. Um jedoch positive Ergebnisse zu erzielen, benötigen Sie mindestens 10 Sitzungen, die 1-2 Mal pro Jahr wiederholt werden.

Bei einigen Patienten hat die Therapie aufgrund der besonderen Lage der biologischen Punkte, ihrer "Reaktionsfähigkeit", keine Wirkung. Akupunktur ist Wissenschaftlern immer noch ein Rätsel.

Triggerpunktmassage

Diese Technik basiert auf schmerzhaften Bereichen des Körpers, die durch Abtasten erkannt werden. Sie sind in Weichteilen leicht zu finden. Die Technik reduziert sich auf Reiben und Streicheln entlang der Wirbelsäule. Nach mehreren Eingriffen werden die schmerzhaften Stellen deaktiviert und die Durchblutung wiederhergestellt.

Klassische Techniken

Die traditionelle Massage mit Wirbelbruch entspannt die Muskeln, normalisiert den Blutfluss und die Lymphaktivität und führt sie langsam durch. Die Verfahren der klassischen Technik umfassen: vibrierendes Klopfen, tiefes Streicheln der breiten Muskeln, Kneten und Reiben. Kann mit Osteophytenschäden durchgeführt werden.

Honigtechnik

Natürlicher Honig wird beim Kneten der Wirbelsäule und des unteren Rückens verwendet, um schädliche Substanzen aus den oberen Schichten des Weichgewebes zu entfernen. Hierzu werden Zug- und Klopfbewegungen verwendet. Am Ende der Sitzung wird Honig oft grau - dies ist ein Zeichen für die Wirksamkeit der Massage mit einem Leistenbruch.

Segmentmassage

Die Technik wird bei starken Schmerzen verschrieben. Es basiert auf lokalen Aktionen am unteren Rücken mit einem Leistenbruch in diesem Bereich. Verwenden Sie bei der Durchführung keine Salben, Öle und Cremes. Wenden Sie mehrere Bewegungen an:

  • "Bohren" und "Sägen" - wirken sich stark auf krampfhafte Gewebe aus;
  • Streicheln auf verschiedenen Achsen, Druck;
  • Vibration und Dehnung.

Diese Technologie wird oft als schwedische Massage bezeichnet..

Kann Technik

Diese Technik wird verwendet, um Schwellungen zu bekämpfen. Es verbessert den Stoffwechsel, indem es pathologische Herde des Körpers beseitigt. Banken tragen dazu bei, die Bedingungen zu schaffen, unter denen diese Schwerpunkte beseitigt werden.

Vakuumtechnik

Mit dem Gerät wird eine Vakuummassage mit einem Leistenbruch durchgeführt. Es sind spezielle Saugnäpfe angebracht, die ein Vakuum zwischen Haut und Düse erzeugen. Dadurch wird der Lymphfluss aktiviert, Fette werden abgebaut, die Regenerationsprozesse normalisiert..

Thailändische Technik

Eine echte Thai-Massage kann mit einem Wirbelsäulenbruch durchgeführt werden, wenn dies durch Osteochondrose in der Lendengegend erschwert wird. Die Ausführungstechnologie umfasst mehrere Aktionen: Aufwärmen, Entspannen, Punkteinfluss. Die Methode zielt darauf ab, Rückfälle und Schmerzen zu beseitigen.

Manuelle Therapie

Eine der effektivsten, aber umstrittensten Expositionsmethoden bei einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule. Manuelle Therapie hat die meisten Kontraindikationen, da die Wirkung nicht nur auf die Weichteile, sondern auch auf den Kern selbst wirkt. In einigen Fällen kann es ersetzt werden.

Bei der manuellen Therapie tritt ein komplexer Effekt auf alle Gelenksysteme und Rückenmuskeln auf. Sie müssen jedoch sorgfältig einen Spezialisten auswählen - vorzugsweise einen Mann mit ausreichender Kraft für Massage und medizinische Ausbildung. Eine unsachgemäße Durchführung der manuellen Therapie führt zu einer Lähmung und Beschleunigung degenerativer Prozesse.

Hydromassage

Eine Wassermassage des Rückens mit einem Leistenbruch wird als Hilfstechnik verwendet. Es wirkt sanft auf das Gewebe: Stress wird reduziert, Schmerzen werden reduziert, Stress wird reduziert, die Durchblutung wird verbessert, der Ernährungsprozess wird wiederhergestellt, Gewebezellen erhalten die notwendigen Substanzen..

Allgemeine Regeln für die Durchführung von Verfahren

Um mit einem Leistenbruch der Wirbelsäule zu massieren, war es nützlich, es muss nach den Regeln durchgeführt werden:

  • Verweigerung der Selbstbehandlung. Es ist unmöglich, Methoden durchzuführen, wenn keine angemessene Ausbildung vorhanden ist.
  • Verbot von Verfahren zur Verschlimmerung der Krankheit. Wenn Sie während des Spitzengewinns auf Entzündungen einwirken, können Sie die Gewebestruktur schädigen.
  • Verbot von Machtaktionen. Bei einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule ist es unmöglich, Techniken anzuwenden, die für Kraftbewegungen ausgelegt sind.
  • Richtung der nächsten Wirbel. Bei 2/3 der Patienten geht ein Leistenbruch mit einer Verletzung der Position der verbleibenden Wirbel einher. Der Therapeut muss sie mit sanften Handlungen anbringen.
  • Schmerzverbot. Wenn vor oder während der Sitzung Schmerzen auftreten, ist es verboten, mit einem Leistenbruch zu massieren.

Hilft die Wirbelsäulenmassage bei einem Leistenbruch? Und kann es weh tun??

Die Wirbelsäulenmassage mit Wirbelsäulenhernien ist ein wirksames Therapieelement, das dazu beiträgt, die Pathologie ohne chirurgischen Eingriff zu beseitigen. Es wird unter Berücksichtigung der Merkmale Ihrer Diagnose und des allgemeinen Zustands des Körpers verschrieben..

Wir bieten Ihnen an, sich mit den Massagearten, ihren Merkmalen und Ausführungsregeln vertraut zu machen. Anhand von Tipps und Empfehlungen zur Expositionstechnik kann ein weiterer Überstand der Bandscheibe verhindert und Komplikationen vermieden werden.

Ist es möglich, mit Hernien der Wirbelsäule zu massieren??

Eine Massage mit einem Hernien der Wirbelsäule wird erst nach dem Ende des akuten Stadiums der Pathologie zu zwei Zwecken verschrieben:

  • Therapeutische Wirkung - in Kombination mit anderen Maßnahmen (Elektrophorese, Akupunktur usw.) hilft, Protrusion zu beseitigen,
  • Beschleunigung der Rehabilitation - zielt darauf ab, die Wirbelsäule wiederherzustellen und zu stärken.

Gegenanzeigen und Folgen

Durch die Massage mit einem Wirbelbruch können Sie den Tonus der Bänder und des Muskelkorsetts im geschädigten Bereich wiederherstellen.

Gegenanzeigen zur Ernennung von Verfahren:

  • intensiver Schmerz (manifestiert sich im akuten Stadium der Pathologie),
  • Hautkrankheiten (Tumoren / Infektionen / eitrige Läsionen),
  • essentielle Hypertonie,
  • Schwangerschaft,
  • hohe Körpertemperatur (ab 38 ° C),
  • Krebs der inneren Organe.

Sie können eine Massage mit einem Leistenbruch an verschiedenen Stellen der Wirbelsäule durchführen, es ist jedoch wichtig, zusätzliche Einschränkungen zu berücksichtigen. Sie werden unter Berücksichtigung der Art der Auswirkungen, der Technologie und der Merkmale ihrer Implementierung zugewiesen.

Positive Seiten

Eine Hernie ist gekennzeichnet durch einen Bruch des Faserrings, einen Vorsprung eines Teils des Pulpakerns und eine Ausdehnung der Wirbelsäule. All dies führt unweigerlich zu einer Kompression der Nervenenden, was zu Schmerzen, Beschwerden und einer allgemeinen Verschlechterung des Wohlbefindens führt..

In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage: Ist es möglich, eine Rückenmassage mit einem Leistenbruch durchzuführen? Es ist möglich, aber vorausgesetzt, dass alle Regeln der Technik und die Merkmale ihrer Implementierung eingehalten werden.

Rückenmassage mit Hernie ist eine Gelegenheit:

  • Schmerzen lindern,
  • Unbehagen vermeiden,
  • beschleunigen die Durchblutung,
  • Reduzieren Sie das Risiko einer chronischen Pathologie,
  • Stellen Sie den Körper nach einem Leistenbruch wieder her,
  • Muskelkrämpfe beseitigen.

Arten der Massage und wie effektiv es ist?

Es gibt verschiedene Arten von Rückenmassagen für Wirbelsäulenhernien - Allgemein, Vakuum, Thai usw. Die Hauptregel für die Durchführung jeder dieser Massagen besteht darin, einen Fachmann für die Arbeit zu gewinnen!

Es ist wichtig, nicht nur den betroffenen Bereich zu massieren, sondern auch das betroffene Glied (in das das Schmerzsyndrom "nachgibt"). Aufgrund der Kompression der Nervenenden können Taubheitsgefühl und eine Abnahme der Muskelkraft beobachtet werden..

Allgemeines

Die allgemeine Massage mit einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule beginnt mit einem leichten Streicheln und Reiben mit den Handflächen. Der Patient befindet sich in einer bequemen Position - er liegt oder sitzt auf einer weichen Couch.

Nach der Vorbereitung geht der Spezialist zum Punktaufprall über und wählt 2-3 biologisch aktive Punkte aus. Der zweite und dritte Finger führen langsame Drehbewegungen aus.

Eine wichtige Faustregel ist, dass sich die Finger nicht vom Rücken abreißen, sondern die Druckkraft allmählich zunimmt.

Die klassische Massage bei Grathernien basiert auf einer Kombination von Techniken:

  1. Streicheln. Die Hände gleiten in jede Richtung über die Haut des Patienten, jedoch ohne Verschiebung. Es dauert 10-15% der Sitzung. Effizienz:
    1. Beschleunigung des Blutflusses,
    2. Schmerzlinderung,
    3. verbesserter Stoffwechsel im Bindegewebe.
  2. Reiben. Es zeichnet sich durch einen energetischen Effekt aus, der in verschiedene Richtungen ausgeübt wird, bis die Hauttemperatur steigt. Es dauert ungefähr 30-35% der Sitzung. Effizienz:
    1. Muskeltonus,
    2. erhöhte Beweglichkeit der Wirbel,
    3. Abnahme des Flüssigkeitsspiegels in Geweben.
  3. Kneten Sie bestehen darin, die Haut zu greifen, zu quetschen, zu dehnen und zu reiben. Es nimmt 50-55% der Sitzung ein. Die Wirksamkeit der Exposition gegenüber den tiefen Gewebeschichten:
    1. "Passive" Gymnastik,
    2. Muskelkontraktion,
    3. Beseitigung pathologischer Ablagerungen.

Allgemeine Technik empfohlen, um den Patienten auf andere Massagearten vorzubereiten.

Vakuum

Bei einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule ist eine Vakuummassagetechnik akzeptabel. Seine Besonderheit ist der Effekt, der mit dem Besuch einer Sauna vergleichbar ist..

Wie ist die Auswirkung? Unter der Dose entsteht abgelassene Luft, die die Durchblutung beschleunigt. Infolgedessen verbessert es den Muskeltonus (sie entspannen sich), die Beschwerden verschwinden und die Ernährung des Hautgewebes im betroffenen Bereich verbessert sich..

Beachtung! Um ein Vakuum zu erzeugen, werden medizinische oder spezielle Plastikgläser verwendet.

Merkmale der Vakuumtechnik:

  • Die Verwendung von Massageöl (Creme mit einer fettigen Textur). Um die Gläser leicht herausrutschen zu lassen,
  • Auswirkung der Exposition. Der Patient kann sich warm fühlen (Körpertemperatur steigt) und ein leichtes Brennen verspüren.,
  • Vakuum schaffen. Die menschliche Haut wird buchstäblich bis zu einer Höhe von etwa 1-2 cm „absorbiert“.

Die Dauer der Sitzung variiert zwischen 5 und 15 Minuten. Der Masseur führt keine einfachen Gleitbewegungen wie bei der allgemeinen Technik durch, sondern Bewegungen in Zickzack- und Spiralform.

Vor dem Aufstellen der Dose auf der betroffenen Stelle wird der Rücken mit einer Fettcreme (Öl) geschmiert und anschließend ein beleuchteter Docht in das Glas eingeführt (zuvor befeuchtet ein Spezialist ihn mit Alkohol oder Wodka)..

Um den Patienten nicht zu verbrennen, muss der Docht nach dem Schmieren vorsichtig ausgewrungen werden. Aufgrund des Vakuums im Glas "haftet" es an der Haut, danach muss es vorsichtig entlang der Wirbelsäule bewegt werden.

Segmentmassage

Eine Segmentmassage mit einem Zwischenwirbelbruch betrifft die paravertebrale Zone (paravertebrale Teile des Rückenmarks parallel zur Wirbelsäule).

Merkmale seiner Implementierung (verglichen mit der allgemeinen Technik):

  • Schonende Wirkung. Die Implementierung erfolgt nicht im gesamten Rückenbereich, sondern nur im betroffenen Bereich,
  • Schmiermittel werden nicht verwendet. Sie beeinflussen die Wahrnehmung von Empfindungen, was die Wirksamkeit der segmentalen Exposition verringern kann.,
  • Effizienz. Neben den Standardtechniken der klassischen Technologie werden auch Vibrationen verwendet..

Die Segmentmassage wird 20-25 Minuten lang durchgeführt.

Stelle

Bei einem Leistenbruch kann eine Akupressur durchgeführt werden, jedoch nur nach der Shiatsu-Technik (ein Element der neuromuskulären Therapie). Ein Merkmal der Technik ist die Auswirkung auf bestimmte Schmerzpunkte und Muskeln.

Merkmale der Spot-Technologie:

  • Auswirkungen auf verschiedene Punkte mit einer Druckänderung,
  • hohe Sitzungseffizienz,
  • Aktionen werden mit Ellbogen, Fäusten oder Fingerspitzen ausgeführt.

Es ist interessant, dass der Massagetherapeut für kurze Zeit auf jeden Schmerzpunkt einwirkt - nicht länger als 10-30 Sekunden.

schwedische Massage

Die schwedische Technologie basiert auf den Techniken von Massagetherapeuten aus dem alten China, Griechenland und Rom. Während ihrer Durchführung kommt es zu einer Dehnung des Muskelkorsetts, zu Knetversiegelungen und zu einer Beschleunigung der Durchblutung.

Beachtung! Die schwedische Technik wird als sanft anerkannt, da sie keine Erhöhung der Belastung des Herzens hervorruft..

Ausführungsmerkmale (im Vergleich zur allgemeinen Ausstattung):

  • Der Aufprall auf den Körper des Patienten erfolgt mit gebeugten Fingern,
  • maximale Penetration,
  • lange aber sanfte Massage,
  • Die Bewegung verläuft von einem zentralen Punkt zur Peripherie.

Die verwendeten Techniken sind Streicheln (5-10%), Reiben (45-55%) und Tiefkneten (30-35%)..

Thai

Die Thai-Massage mit Lendenhernie wird ohne Öle und Cremes durchgeführt. Sein Merkmal ist eine gründliche Untersuchung jedes Abschnitts des Rückens.

Merkmale der Methodik:

  • Es wird nicht nur geknetet und gestreichelt, sondern auch gedreht und angehoben,
  • ermöglicht es Ihnen, Muskelkrämpfe zu lindern,
  • verbessert die Beweglichkeit der Gelenke.

Die Dauer eines solchen Effekts auf die Wirbel mit einem Leistenbruch beträgt 1,5-2 Stunden.

Video

Selbstmassage

Die Anwendung einer Selbstmassage mit einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule ist nicht akzeptabel! Sitzungen werden nur auf der Grundlage einer bestimmten Diagnose verschrieben und sollten von qualifizierten Masseuren mit Erfahrung durchgeführt werden.

Beachtung! Selbstmassage ist bei Radikulitis, Interkostalneuralgie oder Myositis möglich, bei einem Leistenbruch ist die Durchführung jedoch verboten!

Denken Sie daran, dass die Hauptsache die Gesundheit ist und es zuverlässiger ist, sie an Fachleute weiterzugeben!

Kühlung

Die Kühlmassage bei Zwischenwirbelhernien wird mit einer mit Eis gefüllten Plastiktüte durchgeführt. Niedrige Temperaturen sorgen für eine anästhetische Wirkung und verlangsamen die Reaktion von Nervenenden auf Schmerzen.

Beachtung! Die Kühltechnik ist die einzige, die bei pochenden Schmerzen eingesetzt werden kann..

Das Wesentliche an seiner Implementierung ist, dass nach den Techniken des weichen Schleifens ein Streicheln mit einem Eisbeutel durchgeführt wird. Erkältung hilft, Herniensymptome zu beseitigen - Entzündungen, Schwellungen, Beschwerden.

Honig

Mit einem Leistenbruch können Sie Ihren Rücken mit Honig massieren. Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, wird etwas Palmöl, Mumiyo-Pulver usw. zugesetzt. Die Zusammensetzung wird in einer dünnen Schicht auf den Massagebereich aufgetragen..

Merkmale der Honigtechnologie:

  • Hautrezeptorreizung,
  • starke reflextherapeutische Wirkung,
  • Die einzige verwendete Technik ist das Klatschen von Handflächen unterschiedlicher Stärke.

Eine wichtige Bedingung ist die Verwendung von nur natürlichem Honig! Es enthält Vitamine und wertvolle Spurenelemente..

Hydromassage

Die Hydromassage basiert auf der Verwendung eines Wasserstrahls. Indem Sie mit unterschiedlicher Stärke handeln, können Sie die negativen Symptome der Zwischenwirbelprotrusion beseitigen und den Allgemeinzustand des Patienten verbessern.

  • Die Wassertemperatur wird nicht vom Arzt bestimmt, sondern vom Wunsch des Patienten - ein für ihn angenehmer Wert wird ausgewählt,
  • Die Technik ermöglicht es, die auf die Wirbelsäule ausgeübte Last zu minimieren und die Beweglichkeit der Bandscheiben zu erhöhen,
  • Beseitigung von Muskelkrämpfen durch Entlastung des Drucks auf eingeklemmte Nervenenden.

Gegenanzeigen für Hydromassage sind die gleichen wie bei der allgemeinen Technik, aber ihre Wirksamkeit ist viel höher.

Allgemeine Regeln und Technik

Chiropraktiker passen die Wirbel nicht an Ort und Stelle an und helfen bei einer Massage nicht, die Hernie loszuwerden. Nur eine regelmäßige Exposition gegenüber dem betroffenen Bereich erzielt den gewünschten Erholungseffekt..

Bei der Durchführung einer Massage wird empfohlen, die allgemeinen Regeln zu befolgen:

  • Es ist verboten, Kraft- und Stoßmanipulationen in die Aufpralltechniken einzubeziehen, da diese die Verlagerung der Wirbel oder ihre Verletzung hervorrufen können.
  • Es sollte kein mechanischer Druck auf die Wirbelsäule ausgeübt werden - alle Bewegungen sind auf die paravertebrale Region gerichtet.
  • Die Massage sollte den Patienten beruhigen und entspannen, aber keine Beschwerden oder Schmerzen verursachen.
  • Es ist verboten, den betroffenen Bereich während Perioden der Verschlimmerung der Krankheit, begleitet von starken Schmerzen, zu beeinflussen.

Ein Massagekurs besteht aus 15-20 Sitzungen, die Dauer der Pause zwischen ihnen wird vom Arzt festgelegt.

Denken Sie daran, dass jede Zunahme der Schmerzen, die während der Arbeit des Chiropraktikers auftritt, ein ausreichender Grund ist, die Sitzung zu beenden.

Es ist unmöglich, einen Leistenbruch nur mit Hilfe einer Massage zu heilen. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, wird neben den Sitzungen die Verwendung anderer konservativer Behandlungsmethoden (Physiotherapie, Bewegungstherapie usw.) empfohlen..

In der Zwischenzeit ist das Massieren eine wichtige Phase der Behandlung. Es ermöglicht Ihnen, die Durchblutung zu beschleunigen, den Muskeltonus wiederherzustellen, die Haut zu stärken und den Stoffwechsel im betroffenen Bereich zu verbessern!

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste. Wir werden es reparieren und du wirst + Karma haben

Massage für einen Leistenbruch der Lendenwirbelsäule

Ein Bandscheibenvorsprung tritt häufig in der Lendenwirbelsäule auf und es bildet sich ein Leistenbruch zwischen Bandscheibe und Wirbel. Es ist notwendig, mit einem Leistenbruch der Wirbelsäule des ersten Stadiums zu massieren, um die Bänder der Wirbel zu stärken und die Zerstörung und Degeneration des Stützorgans und des Knorpels zu verhindern.

Massage für einen Leistenbruch der Lendenwirbelsäule

Warum ist eine Massage bei einem Leistenbruch notwendig?

Wenn die Bänder gedehnt werden, berühren sich die Kanten der Wirbel und reiben sich aneinander, es kommt zu einer Ossifikation und die Knochen wachsen reaktiv, die Gelenke werden eingeschränkt beweglich und nehmen die falsche Position ein.

Die Lendenwirbelsäule hat die höchste Belastung für die Bandscheiben, daher haben sie eine größere Höhe als die Bandscheiben anderer Teile der Wirbelsäule. Das Längsband hingegen ist schmal und schwach, so dass es die Bildung eines Leistenbruchs oder einen Bandscheibenvorfall zwischen den Wirbeln nicht verhindern kann.

Der Patient beginnt starke Schmerzen zu spüren. Von der Lendenwirbelsäule erstreckt sie sich bis zur Sakralregion und bis zum Gesäß, den seitlichen oder hinteren Oberschenkeln und strahlt buchstäblich bis zu den Zehen aus. In diesem Fall nehmen die Knie- und Achillesreflexe ab oder verschwinden. In schweren Fällen ist die Funktion der Beckenorgane gestört, was einen chirurgischen Eingriff erfordert.

Eine Massage mit einem Hernien der Wirbelsäule und eine Bewegungstherapie nach einer akuten Periode helfen dabei, die normale Funktion des Bandapparates und des Korsetts der Rückenmuskulatur wiederherzustellen. Vor der Massage der Lendenwirbelsäule berücksichtigt der Masseur den Zustand der Wirbelsäule des Patienten und bestimmt mit dem Arzt die Massagetechnik in Übereinstimmung mit den klinischen Manifestationen der Krankheit und ihrer Schwere, dem Vorhandensein von Begleiterkrankungen und den individuellen Merkmalen des Patienten.

Arten von Massagen

Massage mit einem Leistenbruch kann klassisch sein, Akupressur, Segmentreflex. Oft wird auch eine Honigmassage durchgeführt, obwohl es unter Ärzten viele Unterstützer und Gegner dieser Art von Massage mit einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule gibt.

Die Honigmassage wird sanft und genau durchgeführt, grobe Techniken und intensive manuelle Bewegungen: Drehen, Zucken und Drehen (Rotation) werden nicht angewendet, Schmerzen verursachen keine. Zunächst dauert eine kurze Rückenmassage mit Honig, deren Dauer allmählich zunimmt.

Die Dauer einer klassischen (oder anderen) Massage der Lendenwirbelsäule wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Bei einer Behandlung von 10 bis 20 Eingriffen kann dies mehrere Minuten oder eine Stunde dauern. Nach einer Pause von 2-3 Monaten wird der Massageverlauf bei Bedarf fortgesetzt..

Wenn eine Lendenhernie verwendet wird, Streicheln, Reiben, Kneten und Vibrationstechniken mit zusätzlichen Bewegungen. Die Massage wird gleichzeitig mit anderen komplexen Behandlungen durchgeführt.

Massagetechnik bei Wirbelsäulenhernien

Massagezweck

  • Aktivierung der Durchblutung im betroffenen Bereich und Lymphabfluss.
  • Entspannung und Dehnung der krampfartigen Muskeln.
  • Schmerzreduktion.
  • Verringerung der Erregbarkeit von Nervenenden.
  • Prävention von Muskelatrophie.
  • Erhöhte Beweglichkeit der Wirbelsäule.
  • Das Gefühl des Patienten von Wärme, Komfort und Entspannung in der Lendenwirbelsäule und im ganzen Körper.

Massagetechnik

Der Patient liegt fest auf dem Bauch: ein Tisch oder eine Couch, um ein Durchhängen der Wirbelsäule im unteren Rückenbereich zu vermeiden. Ein Kissen wird unter den Bauch gelegt und eine Rolle unter die Unterschenkel, um sie in einem Winkel von 45 ° anzuheben und den Körper zu entspannen, insbesondere im lumbosakralen Bereich. Hände werden entlang des Körpers gelegt. Der Kopf wird auf die rechte oder linke Wange gedreht oder auf ein spezielles Gerät mit einer Öffnung zum Absenken des Kopfes direkt unter der Couch gelegt.

Führen Sie eine vorläufige Rückenmassage durch, um Verspannungen und Schmerzen zu lindern:

  • kombiniertes Streicheln;
  • Licht, das den Rand der Handfläche zusammendrückt;
  • Ring oberflächliches Streicheln des Latissimus und der längsten Muskeln;
  • auf den Muskeln des Gesäßes - kombiniertes und doppeltes Streicheln, langes Kneten und Schütteln, wieder kombiniertes Streicheln;
  • wieder auf dem Rücken - mit zwei Händen streicheln, leicht drücken, streicheln, die breitesten Muskeln kneten, vom Beckenkamm bis zu den Achselhöhlen, mit einem gewöhnlichen Doppelring, dann streicheln und zittern.

Jetzt können Sie nur noch mit der Hauptmassage des unteren Rückens beginnen, die Folgendes umfasst:

  • kombiniertes Streicheln von den Gesäßknollen in Richtung der Mitte des Rückens, dann mit zwei Händen den Latissimus dorsi in Richtung des Gesäßes streicheln, wobei spiralförmige Bewegungen im Uhrzeigersinn und nach hinten verwendet werden;
  • Drücken einer Rippe der Handfläche, abwechselnd Streicheln und Schütteln an den Gesäßmuskeln, dann in der Lendengegend;
  • kreisförmiges Reiben entlang der Wirbelsäule mit den Fingerspitzen im rechten Winkel zur Haut, dann Drücken und Streicheln;
  • Reiben entlang der Wirbelsäule mit dem Rand der Handfläche, dann über den Rücken, bis zum Gesäß (Sägen);
  • geradliniges Reiben entlang der Wirbelsäule mit den Daumen mit zunehmendem Druck, spiralförmiges Reiben, Sägen und Streicheln;
  • entlang der Wirbelsäule - gleichzeitig auf beiden Seiten, gepunktetes Reiben mit den Daumen mit einer Verschiebung der Haut um 3-4 cm zusammen mit den Fingern, abwechselnd mit Drücken und Streicheln;
  • über den unteren Rücken und das Kreuzbein - mit dem Rand der Handfläche zusammendrücken, mit der Basis oder dem Rand der Handfläche kneten, zungenförmig und doppelt ringförmig kneten, einfach und zitternd;
  • auf dem Gesäß - streicheln, reiben, drücken, mit den Fingern oder der Basis der Handfläche kneten, Faustkamm, zittern, streicheln und das Steißbein trainieren.

Jede Bewegung wird 3-4 Mal wiederholt, wodurch sich die Anzahl und Stärke der Aktion am Ende des Kurses erhöht. Der Masseur sollte wissen, dass vor der Massage der Sakro-Lenden-Region das Gesäß, die langen und die Breitenmuskeln des Rückens gut trainiert sind.

Alles über die Vorteile der Massage bei Hernien der Wirbelsäule

Die Wirbelsäulenmassage mit Wirbelsäulenhernie ist ein sehr wirksamer Bestandteil der allgemeinen Therapie. Mit seiner Hilfe ist es möglich, die Pathologie ohne chirurgischen Eingriff zu beseitigen. Weisen Sie eine Massage mit einem Hernien der Wirbelsäule zu, wobei Sie den Zustand des Körpers und die Merkmale der Diagnose berücksichtigen.

Es gibt verschiedene Arten von Massagen, die bei Hernien der Wirbelsäule der Lendenwirbelsäule oder ihres anderen Teils angewendet werden können. Es lohnt sich, sich mit all seinen Funktionen und Regeln vertraut zu machen..

Unter Anwendung der Empfehlungen von Spezialisten für Techniken zur Beeinflussung des Körpers ist es häufig möglich, die Krankheit schrittweise zu bewältigen, ein weiteres Herausragen der Bandscheibe zu verhindern und zusätzliche Komplikationen zu vermeiden.

Ist es möglich, mit einem Leistenbruch zu massieren

Bei einem Leistenbruch kann eine Rückenmassage verordnet werden, nachdem die Verschlimmerung der Pathologie aufgehört hat. Die Ernennung hat folgende Ziele:

  • Die Bereitstellung therapeutischer Wirkungen, während das Verfahren als Teil des Komplexes zusammen mit anderen Maßnahmen durchgeführt wird. Zum Beispiel werden Akupunktur, Elektrophorese usw. verschrieben. Die Durchführung einer Therapie hilft, das Herausragen von Fragmenten der Wirbelsäule zu verhindern.
  • Beschleunigung des Rehabilitationsprozesses, Massage mit Hernie wird durchgeführt, um die Wirbelsäule zu stärken und wiederherzustellen.

Massage mit Wirbelbruch - gibt es Kontraindikationen?

Durch die Durchführung einer Massage mit Zwischenwirbelhernie kann der Tonus für das Muskelkorsett und die Bänder im betroffenen Bereich wiederhergestellt werden.

Eine absolute Kontraindikation sind folgende Bedingungen:

  1. Starke Schmerzen - sie können mit einer Verschlimmerung eines pathologischen Zustands auftreten;
  2. Schwangerschaft;
  3. Essentielle Hypertonie;
  4. Hautprobleme, schmerzhafte Zustände, Infektionen und Tumoren, eitrige Läsionen;
  5. Krebs der inneren Organe;
  6. Erhöhte Körpertemperatur - von 38 Grad.

Was ist die Verwendung des Verfahrens

Bei einem Leistenbruch ist eine Verletzung der Integrität des Faserrings charakteristisch, ein Teil des Pulpakerns ragt hervor, die Wirbelsäule wird gedehnt. Aus diesem Grund beginnt die Kompression der Nervenenden, was zu Beschwerden, Schmerzen und Wohlbefinden führen kann, während sie sich ernsthaft verschlechtern.

Eine Massage mit Wirbelsäulenhernie, die als zusätzliches Behandlungsverfahren dient, hat eine große Anzahl von Heilwirkungen. Sie können Folgendes auflisten:

  • Eine Rückenmassage mit einem Leistenbruch führt dazu, dass das Blut nach einer solchen Exposition stärker in den betroffenen Bereich fließt. Dies hilft, den Nährstofffluss zu Geweben und Zellen zu verbessern. Es ist auch möglich, überschüssige Milchsäure, die sich aufgrund von Müdigkeit und Stress angesammelt hat, loszuwerden. Nach jeder körperlichen Anstrengung erfolgt eine Muskelregeneration. In der Bandscheibe, die durch den Druck angespannter Muskeln erschöpft ist, bessert sich der Zustand merklich;
  • Muskelkrämpfe lassen allmählich nach. Es gibt Erleichterung - das Schmerzsyndrom wird geglättet, der Patient spürt wieder die Flexibilität und Beweglichkeit der Wirbelsäule;
  • Massage mit Lendenhernie stimuliert die Freisetzung von Endorphinen. Dank ihnen wird der emotionale Zustand des Patienten erheblich verbessert. So ist es möglich, Muskelverspannungen abzubauen, die Schmerzen zu lindern.

Welche Massage kann mit Hernie der Wirbelsäule durchgeführt werden

Eine Massage mit einem Leistenbruch kann auf verschiedene Arten angewendet werden - zum Beispiel Thai, Vakuum, manuell. Für jeden von ihnen besteht die Grundregel darin, die Hilfe eines professionellen Massagetherapeuten in Anspruch zu nehmen.

Wenn eine Massage mit einem Leistenbruch durchgeführt wird, sollte die Wirkung auf den betroffenen Bereich und auf die Extremität erfolgen, in der die Schmerzen bestrahlt werden. Aufgrund der Kompression der Nervenenden tritt häufig Taubheitsgefühl auf, die Muskeln sind merklich geschwächt.

Gesamtansicht der Massage

Die allgemeine Massage der Wirbelsäule mit einem Leistenbruch kann mit leichten Berührungen, Streicheln und Reiben mit den Handflächen beginnen. Der Patient sollte sich in der bequemsten Position befinden - zum Beispiel auf einer speziellen Couch liegen oder sitzen. Mit einem Wirbelbruch können Sie in einer Arztpraxis und in einem speziell ausgestatteten Raum zu Hause massieren.

Die Finger eines Masseurs führen langsame Rotationsbewegungen aus. Die Finger sollten während der Manipulation nicht vom Rücken gerissen werden. Allmählich sollte die Druckkraft zunehmen.

Bei einem Wirbelbruch sollte die klassische Massage wie folgt durchgeführt werden:

  1. Streicheln. Die Hände des Masseurs auf dem Rücken können sich in jede Richtung bewegen, ohne sich zu bewegen. Infolgedessen nehmen die Schmerzen ab, der Blutfluss beschleunigt sich, der Stoffwechsel im Bindegewebe verbessert sich.
  2. Schleifen durchführen. Der Aufprall wird kräftig ausgeführt und in verschiedene Richtungen erzeugt, bis die Hauttemperatur zu steigen beginnt. Es beeinflusst den Muskeltonus, der Flüssigkeitsspiegel im Gewebe nimmt ab, die Wirbel werden beweglicher.
  3. Aufwärmbewegungen - sie werden als Drücken, Greifen, Schleifen und Dehnen der Haut ausgeführt. Diese Expositionsphase dauert etwa die Hälfte der gesamten Sitzungszeit und wirkt sich auf die tiefen Gewebeschichten aus, hilft bei der Beseitigung pathologischer Ablagerungen und verbessert den Prozess der Muskelkontraktion.

Vakuummassage

Die optimale Art der Massage mit einem Leistenbruch wird als Vakuum angesehen. Sein Hauptmerkmal ist der Effekt, der mit einem Besuch in der Sauna verglichen werden kann. Bei der Durchführung des Verfahrens unter der Dose wird abgelassene Luft gewonnen, die die Durchblutung in diesem Bereich anregt.

Das Ergebnis ist eine Zunahme des Muskeltonus und eine Abnahme der Beschwerden; die Ernährung des Hautgewebes wird im betroffenen Bereich verbessert.

Verwenden Sie für eine Vakuummassage mit Hernie medizinische Dosen oder spezielle Produkte aus Kunststoff.

Die Merkmale der Vakuummethode sind wie folgt:

  • Bei einer effektiven und schnellen Exposition kann der Patient Wärme und ein leichtes Brennen spüren.
  • Es ist notwendig, ein wenig mit einer fetten Textur für das Verfahren aufzutragen, damit das Glas leicht über die Haut gleiten kann;
  • Unter der Dose entsteht ein Vakuum. Die Haut des Patienten wird sozusagen um 10-20 mm angesaugt.

Eine Sitzung kann 5-15 Minuten dauern. Während der Ausführung versucht der Spezialist, das Glas nicht nur zu schieben, sondern es im Zickzack spiralförmig zu bewegen. Bevor Sie das Glas auf die Haut stellen, streichen Sie den Rücken mit einer Creme mit hohem Fettgehalt ein.

Ein beleuchteter Docht, der in eine alkoholhaltige Flüssigkeit getaucht ist, wird einige Sekunden lang in die Dose gegeben. Im Glas wird ein Vakuum erzeugt, wonach die Ränder gegen die Haut des Rückens gedrückt werden. Nach dem Absaugen beginnen sie sich allmählich entlang der Wirbelsäule zu bewegen.

Akupressur der Wirbelsäule mit einem Leistenbruch

Bei Vorliegen eines Wirbelsäulenbruchs ist Akupressur mit der Shiatsu-Technik zulässig. Die Methode wirkt sich auf bestimmte Muskeln und Schmerzpunkte aus..

Merkmale der Technik sind wie folgt:

  1. Hohe Effizienz;
  2. Es betrifft verschiedene Punkte, während sich die Druckkraft ändert;
  3. Massagebewegungen werden mit Hilfe von Fäusten, Ellbogen und Fingerspitzen durchgeführt.

An jedem Punkt ist der Effekt von kurzer Dauer - von 10 bis 30 Sekunden.

schwedische Massage

Diese Technik ist sparsam positioniert. Damit steigt die Belastung des Herzens nicht an. Während des Trainings wird eine Dehnung des Muskelkorsetts festgestellt, die Durchblutung beschleunigt, die Robben aufgelöst.

Merkmale der sanften Massage bei Zwischenwirbelhernien:

  • Für den Aufprall auf den Rücken werden die Finger in einem gebogenen Zustand verwendet.
  • Das Massieren wird lang und glatt sein;
  • Bewegung vom Zentrum zur Peripherie.

Während des Eingriffs werden Streicheln, Reiben und tiefes Kneten angewendet..

Wenn ein Leistenbruch festgestellt wird, kann eine Massage mit Thai, Kühlung, Honig und manchmal mit Hydromassage verschrieben werden. Für alle gibt es allgemeine Regeln, die eingehalten werden müssen..

Regeln für die Durchführung einer Massage mit einem Leistenbruch

Es versteht sich, dass der Chiropraktiker die Wirbel nicht an ihren früheren Platz schieben kann. Es ist nicht möglich, sich von einem Leistenbruch zu erholen, indem nur eine Massage durchgeführt wird. Bei regelmäßiger Exposition gegenüber dem betroffenen Körperbereich ist es möglich, eine gute restaurative Wirkung zu erzielen.

Selbstmassage mit einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule ist nicht erlaubt. Sitzungen werden nur in Fällen zugewiesen, in denen eine bestimmte Diagnose vorliegt. Nur erfahrene Massagetherapeuten mit umfassender Erfahrung sollten sie durchführen.

Massage sollte nicht schaden. Es sollte kein Druck auf die Wirbelsäule selbst ausgeübt werden - nur auf die Umgebung.

Es ist unmöglich, solche Wirkungen während des Zeitraums auszuüben, in dem sich die Krankheit verschlimmert. Wenn während der Sitzung Schmerzen auftreten, muss der Effekt sofort gestoppt werden. Es wird empfohlen, die Massage in Verbindung mit anderen Methoden anzuwenden - Bewegungstherapie, Physiotherapie.