Gymnastik Bubnovsky mit einem Leistenbruch

Die Behandlung eines Leistenbruches ist für viele unserer Zeitgenossen ein dringendes Problem. Das Auftreten von Hernien trägt zu einem sitzenden Lebensstil, einem schwachen Muskelkorsett und einer schlechten Knorpelnahrung bei. Im Detail wird diese Pathologie der Wirbelsäule hier beschrieben..

Bei kleinen Größen wird ein Prolaps oder eine Hernie der Wirbelsäule mit konservativen Methoden behandelt, einschließlich medizinischer, physiotherapeutischer und physikalischer Therapie. Informationen zu Medikamenten gegen Wirbelhernien finden Sie in diesem Artikel. Medikamente helfen hauptsächlich dabei, Schmerzen zu kontrollieren und Anzeichen von Entzündungen zu beseitigen - Ödeme, Verletzungen der Nervenwurzeln. Um das gleiche „Zurückziehen“ der Hernie zu erreichen und die Innervation der Gliedmaßen zu verbessern, helfen Übungen für die Wirbelsäule mit einem Leistenbruch.

Am bekanntesten war aufgrund seiner Wirksamkeit die Bubnovsky-Gymnastik mit einem Leistenbruch.

Das Übungsset ist nach dem Namen seines Schöpfers benannt - Doktor der Medizinischen Wissenschaften, Professor Sergei Mikhailovich Bubnovsky.

Das Grundprinzip der Methode

Professor Bubnovsky bietet eine Reihe von Übungen an, die sich auf das Gebiet der Kinesiotherapie beziehen, d. H. Bewegungsbehandlung. Bubnovskys Übungen für einen Leistenbruch der Lendenwirbelsäule richten sich an die Muskeln dieses Bereichs (isoliert von anderen Muskelgruppen). Von anderen Gymnastikübungen unterscheidet sich die Bubnovsky-Methode in der Entwicklung der Muskeln, die nicht sichtbar sind und bei normaler motorischer Aktivität nicht viel verwendet werden. Dies sind tiefe Muskelgruppen und kleine Muskelstabilisatoren.

Bubnovskys Technik ermöglicht es nicht nur, Muskelkrämpfe zu beseitigen, sondern nach Überwindung der Schmerzen auch die Durchblutung der paravertebralen Gefäße zu erhöhen und das Gewebe der Bandscheiben zu ernähren. Ein größeres Volumen des zirkulierenden Blutes transportiert mehr Sauerstoff und Nährstoffe und „löst“ bei Zwischenwirbelhernien schneller die Zerfallsprodukte aus dem Entzündungsbereich aus. Viele Ärzte empfehlen die Anwendung der Kinesitherapie, um Muskeln und Bänder zu trainieren, da ihre Schwäche zu einer Unterernährung des Knorpels führt, was zu degenerativen Veränderungen und zur Bildung von Hernien führt. Dank der regelmäßigen Durchführung von Bubnovskys Übungen wird das Schmerzsyndrom beseitigt und die sakro-lumbale Region gestärkt.

Ausführungsoptionen

Die Behandlung einer Wirbelsäulenhernie nach der Bubnovsky-Methode umfasst analgetische Übungen, die mit dem Gewicht des eigenen Körpers durchgeführt werden, sowie eine Reihe von Übungen in Dr. Bubnovskys multifunktionalen Simulatoren. Die Entwicklungen des Autors basieren auf der Verwendung von Geräten, die Bedingungen für Dekompression und Antigravitation schaffen (MTB ist der multifunktionale Bubnovsky-Simulator). Unter solchen Bedingungen verursachen Klassen keinen Anstieg des Blutdrucks, keine übermäßige Spannung und Schwäche beim Patienten. Die Hauptbedingung für die Wirksamkeit von Gymnastikübungen ist die sorgfältige Ausführung der Bewegung unter Beibehaltung ihrer korrekten Form und Amplitude. Bubnovskys Gymnastik mit Wirbelsäulenhernie basiert auf dem Postulat, dass korrekte Bewegung heilt und falsche Bewegung lähmt. Neben dem Training selbst bei der Behandlung von Zwischenwirbelhernien legt Dr. Bubnovsky großen Wert auf Atemübungen, richtige Ernährung und viel Trinken und Wasser.

Die Belastung bei der Arbeit mit dem MTB-Simulator wird entsprechend dem Alter und den Merkmalen der Anatomie der Wirbelsäule jedes Patienten ausgewählt. Der Rücken wird allmählich belastet, Übungen haben eine Abstufung von Lunge (für Anfänger) bis schwierig (für diejenigen, die schon lange üben). Bei regelmäßigen Übungen wirkt sich Gymnastik positiv auf Muskeln, Bänder, Wirbel und Bandscheiben aus. erhöht die Durchblutung und verbessert die Elastizität, Flexibilität, Mobilität und den Tonus. Wenn es unmöglich ist, mit MTB-Simulatoren ausgestattete Behandlungszentren zu besuchen, können Übungen für einen Lendenbruch leicht zu Hause durchgeführt werden. Es gibt auch eine Modellreihe von Simulatoren, die in Ihrer Wohnung installiert werden können - leichte Simulatoren MTB 1, MTB 2.

Bei dieser Ausrüstung handelt es sich um eine Reihe von Gestellen, ein System aus Blöcken und Gewichten sowie verschiedene Halterungen für Beine und Handgelenke sowie Griffe zum Hochziehen mit verschiedenen Griffen. Das Durchführen von Übungen mit seiner Hilfe kann gemäß dem dem Patienten mit seiner spezifischen Krankheit vorgeschriebenen Schema oder zu prophylaktischen Zwecken gemäß den allgemeinen Empfehlungen von Professor Bubnovsky durchgeführt werden:

  • Übungen "Birke", "Frosch";
  • Traktion vom oberen Block, die das Gewicht Ihres Körpers anzeigt;
  • Entwurf des unteren Blocks nach dem "Hantel" -Prinzip;
  • Überdehnung;
  • Abduktion zur Stärkung der Muskeln des unteren Rückens.

Wirbelsäulenhernienbehandlung nach der Bubnovsky-Methode

Menschen, bei denen eine Wirbelsäulenerkrankung aufgetreten ist, fragen häufig, ob es möglich ist, zu Hause Übungen mit einem Hernien der Wirbelsäule nach Bubnovsky durchzuführen. Dr. Bubnovsky hat es geschafft, mehr als einem Dutzend Menschen zu helfen. Dank seiner Übungen gelang es einer beträchtlichen Anzahl von Patienten, einen Lendenbruch loszuwerden. Das Hauptziel dieser Behandlung war es, die Bänder der Wirbelsäule über ihre gesamte Länge zu stärken. Die Bubnovsky-Technik mit ihrer korrekten Ausführung ist heute eine einzigartige Reihe von Übungen, mit denen greifbare Ergebnisse erzielt werden können. Die Kursbehandlung dauert ca. 3 Monate.

Die Medizin liegt in Ihren Händen

Was ist die Behandlung der Wirbelsäule nach der Bubnovsky-Methode und wann sollte sie kontaktiert werden? Heilübungen für die Wirbelsäule haben bestimmte Indikationen. Oft ist dies mit einem Lebensstil verbunden, der eine Person führt. Zu den Hauptindikationen für die Verwendung von Übungen nach der Methode von Dr. Bubnovsky gehören:

  • körperliche Inaktivität, ausgedrückt in einem sitzenden Lebensstil;
  • die häufigen Auswirkungen einer Vielzahl von Stresssituationen auf eine Person;
  • Unterernährung und infolgedessen Salzablagerung.

In welchen Fällen sollte ich mich an einen medizinischen Komplex wenden? Laut Dr. Bubnovsky selbst hilft seine Technik Menschen mit völlig unterschiedlichen Wirbelsäulenproblemen, die von Schmerzen in der Halswirbelsäule bis zu Problemen im unteren Rückenbereich reichen.

Der Beweis dafür, dass das Bubnovsky-Behandlungs- und Rehabilitationsprogramm funktioniert, ist der Arzt selbst. Die Übungen wurden von Sergei Mikhailovich zu einer Zeit entwickelt, als er selbst eine schwere Rückenverletzung erlitt. Seine behandelnden Ärzte zuckten nur die Achseln und gaben keine Hoffnung auf Genesung. Durch seine eigenen Übungen konnte der Arzt auf den Beinen stehen und hilft nun seinen Patienten, wieder normal zu werden.

Prinzipien der Technik

Unabhängig davon, ob die Methode zu Hause oder in einem spezialisierten Zentrum durchgeführt wird, ist es wichtig, die Behandlungsprinzipien nach der Bubnovsky-Methode zu kennen.

  1. Komplette Muskelkorsettentspannung.
  2. Aktivierung aller Muskeln.
  3. Wirbelsäulen- und Muskelverstauchung.
  4. Stärkung der Muskeln des ganzen Körpers.
  5. Nicht medikamentöse Behandlung.

In Bezug auf einen Teil der Wirbelsäule sollte die Behandlung nach einer detaillierten Untersuchung der Situation und einer Untersuchung beginnen. Erst wenn ein Spezialist eine zuverlässige Diagnose erstellt, den Problembereich, das Stadium der Krankheit und den Grad der Vernachlässigung bestimmt, kann zu Hause mit der Implementierung der Verfahren nach der Bubnovsky-Methode begonnen werden.

Kinesiotherapie bei Zwischenwirbelhernie

Zu Beginn der Implementierung von Verfahren sollte beachtet werden, dass Bewegungen langsam, sanft und vorsichtig ausgeführt werden müssen. Ruckartige oder beschleunigte Aktionen können zu völlig entgegengesetzten Ergebnissen führen..

Die Behandlung von Zwischenwirbelhernien kann eine Vielzahl von Übungen umfassen. Alle von ihnen erhöhen die Ausdauer der Rückenmuskulatur aufgrund der allmählich zunehmenden körperlichen Aktivität..

  1. "Katze". Um diese Übung durchzuführen, müssen Sie auf allen vieren sein. Der Rücken sollte so gerade wie möglich, aber auch so entspannt wie möglich bleiben. In der Ausgangsposition einatmen, ausatmen - mit maximaler Rundung des Rückens. Danach müssen Sie in die Ausgangsposition zurückkehren - einatmen, ausatmen - Sie müssen Ihren Rücken nach unten beugen. Die Übung besteht aus 2 Teilen. Insgesamt müssen 10 bis 20 Sätze abgeschlossen werden..
  2. "Auf dem Gesäß gehen." Diese Übung eignet sich am besten für die Durchführung von Hernien zu Hause. Es muss in sitzender Position auf dem Boden durchgeführt werden. Beine und Rücken sollten gerade sein. Hände in jeder bequemen Position. Auf dem Gesäß müssen Sie ca. 1 m vorwärts "gehen" und zurückkehren. Führen Sie diese Übung mindestens 9-10 Mal mit Wiederholungen durch.
  3. Die Bandscheibe kann durch Ausführen der Übung "Fahrrad" an den Ort zurückgebracht und durch andere Übungen ergänzt werden. Legen Sie sich dazu auf eine ebene Ebene, vorzugsweise auf den Boden. Die Lende sollte mit geraden Händen auf den Boden gedrückt werden und sich entlang des Körpers befinden. Erhöhte Beine sollten Bewegungen machen, die dem Radfahren ähneln. Sie müssen die Übung machen, bis eine angenehme Müdigkeit in den Beinen auftritt, jedoch mindestens 1 Minute.
  4. Die nächste Übung wird durchgeführt, während Sie auf dem Rücken liegen, während Ihre Knie gebeugt sind und Ihre Füße so nah wie möglich an Ihrem Gesäß liegen. Die Hände müssen die Beine im Knöchel greifen. In dieser Position müssen Sie das Becken so weit anheben, wie es der Körper zulässt. Sie können den Abstand zwischen den Füßen und dem Gesäß und den Grad der Durchbiegung des Rückens selbst einstellen. Die Übung umfasst mindestens 8 Wiederholungen.
  5. "Kippt zur Seite." Die Übung wird im Stehen mit schulterbreit auseinander liegenden Füßen durchgeführt. Die Hände erstrecken sich idealerweise auf Schulterhöhe zu den Seiten, mit geringerer Leistung - können in der Taille belassen werden. Einatmen - nach rechts kippen, ausatmen - in die Ausgangsposition zurückkehren. Einatmen - nach links kippen, ausatmen - in die Ausgangsposition zurückkehren. Die Übung kann nach 10 Steigungen in jede Richtung abgeschlossen werden..
  6. "Kippt nach vorne." Die Arme sind nach oben gestreckt, der Rücken ist gerade. Eine sanfte Vorwärtsneigung wird durchgeführt, idealerweise mit Ihren Händen, die Sie benötigen, um den Boden zu berühren. Bei maximaler Neigung sollte der Rücken entspannt sein. Übung erfordert 8-10 Ansätze.
  7. "Zurückbiegen." Die Beine sind zusammen, der Rücken ist gerade, die Handflächen sind nach dem Bild eines Gebets verbunden. Als nächstes müssen Sie sich langsam in den Rücken zurückbiegen, in einer maximalen Auslenkung von 1-2 Sekunden verweilen und genauso langsam zurückkehren. Zunächst kann die Übung auf den Knien durchgeführt werden, da Schwindel auftreten kann.

Mit der richtigen gemächlichen Ausführung all dieser Aufgaben wird die Wirbelsäule eben und die Rückenmuskulatur gestärkt. Ein Leistenbruch der Wirbelsäule verschwindet vollständig.

Übungen zur Zervixhernie

Ein Leistenbruch der Halswirbelsäule erfordert ebenfalls Aufmerksamkeit. Auch hier kann die Bubnovsky-Technik helfen, die zu Hause leicht durchzuführen ist. Wenn Sie zu Hause mit der Implementierung der Methodik beginnen, ist es wichtig, die Vorsichtsmaßnahmen nicht zu vergessen: Führen Sie den Vorgang vorsichtig aus und vermeiden Sie Rucke in den Bewegungen.

  1. Wie alle ähnlichen Übungen auf einem Stuhl sitzend durchgeführt. Der Rücken wird gerade gehalten, aber nicht belastet. Sie müssen Ihre Schultern vorsichtig nach oben ziehen und sie dann mit etwas Kraft absenken, als ob Sie die Last fallen lassen würden. Eine solche Übung wird als Aufwärmen angesehen. Es bereitet die Nackenmuskulatur auf andere Übungen vor. Führen Sie es mindestens 8 Mal durch.
  2. Diese Lektion ist angemessen, wenn eine Behandlung eines Leistenbruchs der Halswirbelsäule erforderlich ist. Es sollte auch 8 Mal durchgeführt werden, wobei der Kopf vorsichtig nach rechts und links gedreht wird, als würde versucht, über die Schulter zu schauen.
  3. Ausgangsposition wie bei ähnlichen Übungen. Die Übung selbst beinhaltet 8-10 Neigungen zu jeder Schulter der Reihe nach. Das Schultergelenk ist keine Bewegung wert.
  4. Von der Ausgangsposition aus müssen Sie Ihr Kinn nach vorne strecken und versuchen, Ihre Brust zu berühren. Die Übung wird so sorgfältig wie möglich durchgeführt, 8 Wiederholungen.
  5. Sie sollten versuchen, Ihren Kopf 8 Mal so weit wie möglich nach hinten zu neigen. Das Kinn in perfekter Ausführung sollte zur Decke schauen.
  6. Von der Ausgangsposition aus werden Kinn und Hals nach vorne vorgeschoben, der Kopf neigt sich gleichzeitig zur rechten Schulter, das linke Ohr „streckt“ sich bis zur Decke. Dann wird die Übung in die entgegengesetzte Richtung durchgeführt. Nur 16 mal in beide Richtungen.
  7. Die Brücke eignet sich zur Behandlung eines Leistenbruchs an einem beliebigen Teil der Wirbelsäule, da sich über die gesamte Länge der Wirbelsäule eine Dehnung erstreckt. Die Halswirbelsäule sollte entspannt sein..

Häufigkeit des Unterrichts zu Hause

Die Anpassungsfähigkeit des Programms von Bubnovsky ermöglicht es dem Patienten, die einfachsten Übungen im Alltag durchzuführen. Der Autor der Methodik fordert die Überwachung Ihres eigenen Wohlbefindens. Der Unterricht sollte Muskelentspannung bringen. Wenn Sie also Rücken- oder Nackenschmerzen haben, sollten Sie die Übung vorübergehend abbrechen und die Richtigkeit der Technik überprüfen. Nach einiger Zeit wird es möglich sein, das Studium wieder aufzunehmen.

Um eine vollständige Heilung zu erreichen, ist es wichtig, regelmäßig den Empfehlungen von Dr. Bubnovsky zu folgen. Der Unterricht sollte mindestens 3-6 Mal am Tag stattfinden. Gleichzeitig sollte ein Anflug nicht weniger als 15 bis 25 Minuten dauern. Die Lasten sollten allmählich ansteigen..

Bisher wurde die Bubnovsky-Kinesiotherapie als die wirksamste und vor allem sicherste Methode zur Beseitigung von Zwischenwirbelhernien bei Menschen jeden Alters anerkannt..

Zwischenwirbelhernie Bubnovsky

Sergey Mikhailovich Bubnovsky

Wirbelsäulenhernie ist kein Satz!

Jeder zweite Patient mit Rückenschmerzen, wenn er gefragt wird: "Was stört Sie?" - antwortet: "Ich habe einen Leistenbruch, Doktor!" Und in meinen Augen lesen Sie solche Hoffnungslosigkeit und Sehnsucht, als hätte er seinen eigenen Satz ausgesprochen.

Dies bezieht sich auf einen Leistenbruch - ein Begriff, der in den letzten 20 Jahren in Mode gekommen ist und Rückenschmerzen erklärt; Dies ist kein Leisten- oder Nabelbruch. Dieser Patient und viele andere, die mit diesem Problem zu mir kamen, hatten Augen voller Entsetzen. Würde immer noch?! Sie - diese Hernie der Wirbelsäule - kann "in die Wirbelsäule fallen, alle Nervenenden verletzen, und Sie werden entweder alleine gehen oder Ihre Beine schlurfen!" In jedem Fall waren alle Neuropathologen, die Patienten früher berieten und zu einem Neurochirurgen schickten, überzeugt. Im letzten Moment empfahl jemand, sich an ein Kinesitherapiezentrum zu wenden, dh an unser Zentrum, in dem Ärzte ohne Operation mit Wirbelsäulenhernien fertig werden können. "Ja?! Ich dachte. - Eine brillante Krankheit wurde von Neurochirurgen "geschaffen" - ein Leistenbruch! An der Tatsache, dass diese „Schöpfung“ zu dieser besonderen Gemeinschaft von Ärzten gehört, habe ich keinen Zweifel. In der Vergangenheit wurden akute Rückenschmerzen immer mehr durch Radikulitis erklärt. Darüber hinaus versuchten sie, diesen Ischias hauptsächlich mit therapeutischen Methoden zu behandeln, und wurden nur als letztes Mittel an einen Neurochirurgen geschickt. Das heißt, wenn die Therapie, dh Medikamente, Physiotherapie, Traktion, Dosen usw., Rückenschmerzen nicht bewältigen konnte, insbesondere wenn sich der Patient in einer teuren Klinik befand und die Urinfunktion beeinträchtigt war. Bei Rückenschmerzen werden die Patienten auch bei scheinbar geringfügigen Bandscheibenvorfällen von 4 bis 5 mm an einen Neurochirurgen überwiesen. Warum? Alles ist sehr einfach: schnell, teuer außer Sicht. Uns wird schon etwas einfallen.

Ich möchte nicht die ultimative Wahrheit sein, aber ich muss jeden Tag Dutzende kranker Fragen beantworten. Deshalb möchte ich dieses Buch auf dem Prinzip "Frage - Antwort" aufbauen. Und noch einmal: Ich glaube, dass das Ergebnis der Handlungen des Arztes ein Ergebnis sein sollte, das den Patienten zufriedenstellt.

Komm mit zwei Wünschen. Die erste besteht darin, Schmerzen zu lindern, und vorzugsweise ohne Medikamente, mit denen der Patient bereits gesättigt ist. Und die zweite besteht darin, die volle Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen.

Sie kommen normalerweise mit zwei Wünschen zu mir. Die erste besteht darin, Schmerzen zu lindern, und vorzugsweise ohne Medikamente, mit denen der Patient bereits gesättigt ist. Und die zweite besteht darin, die volle Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen, dh nach der Behandlung zu Ihrem Beruf zurückzukehren, ohne sich im Alltag einzuschränken und Korsetts zu tragen. Als Argumente werde ich die theoretischen Begründungen der anatomischen und physiologischen Organisation der Wirbelsäule anführen, mich auf die Meinungen angesehener Wissenschaftler und Praktiker sowie auf Auszüge aus charakteristischen Fallgeschichten beziehen.

Ich beginne mit einer dieser Fallbeispiele: Die Patientin wurde in einem der städtischen Krankenhäuser operiert, das passiert ihr nach der Operation.

Krankheitsgeschichte Nr. 1

Erhaltene Beschwerden über Schmerzen in der Brust- und Lendenwirbelsäule.

Vor 3 Jahren (d. H. Im Alter von 15 Jahren) mit Schmerzen in der Lendengegend und nach erfolgloser Behandlung von NSAIDs (nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln) und Physiotherapie wurde sie operiert: Laminektomie Th12, Diskektomie Th12-L1, Autobone wurde in den Interbody eingeführt.

Im präklinischen Stadium wurde eine neurologische Untersuchung durchgeführt, bei der ich den folgenden Wortlaut fand: „Die Zunge befindet sich in der Mittellinie, das Gehör ist nicht gebrochen, es gibt keine meningealen Anzeichen“ und andere medizinische „Befunde“, die praktisch keinen Zusammenhang mit Schmerzen in der Lendenwirbelsäule haben.

Aber er machte auf einen merkwürdigen Satz im Auszug aus der Krankengeschichte aufmerksam: „Muskeltonus ohne klaren Seitenunterschied. "Und noch eine, mehr oder weniger klar:" Die Spannung der paravertebralen Muskeln in der Psoas-Lenden-Region. " Es folgte: "Der Patient kontrolliert die Funktionen der Beckenorgane..." (Nicht alles ist noch so traurig... - BS)

Nach der Operation wurde dem Patienten empfohlen: mindestens 2 Monate lang ein Korsett an der Lendenwirbelsäule tragen; Sitzbeschränkung 2 Monate; Bewegungstherapie für die Bauch- und Rückenmuskulatur (ich habe vom Patienten keine ernsthaften Kommentare zu diesen Übungen erhalten...); Gemeinschaftsneurologe.

Daher war das Mädchen vor der Operation natürlich davon überzeugt, dass die Operation alle ihre Probleme lösen und sie sofort zu ihrem früheren Leben zurückkehren würde. Aber nach der Operation wurde sie, wie aus den Empfehlungen des behandelnden Arztes hervorgeht, für 2 Monate aus dem aktiven Leben ausgeschlossen und für 2 Monate vom Sitzen ausgeschlossen.

Und schließlich stellten sie sich einfach unter die Aufsicht eines örtlichen Neurologen, der nichts mit dieser Operation zu tun hatte (sie sagen, lassen Sie ihn unsere Arbeit reinigen) und der viele seiner eigenen Angelegenheiten hat: Rentner, die in einer Reihe vor dem Büro sitzen und seine Aufmerksamkeit fordern.

Unsere zusätzliche myofasziale Untersuchung [1] ergab eine weit verbreitete Hypertonizität [2] der paravertebralen Muskeln in der Brust- und Lendenwirbelsäule, die bisher niemand bemerkt hatte. In jedem Fall wird dies nicht in der Epikrisis erfasst..

Nicht nur das, auch die Steifheit (eine Art Steifheit. - BS) der Bänder der Lendenwirbelsäule wurde offenbart. Das heißt, das Mädchen verlor durch das Tragen eines Korsetts an Flexibilität. Darüber hinaus, und dies ist fast das Wichtigste, wurde der Verlust der anthropometrischen Norm durch die Oberschenkelmuskulatur entlang der Rückseite, wo die wichtigsten neurovaskulären Bahnen (Ischiasnerv, Arterien, Venen) auftreten, aufgedeckt.

Dies ist ein Zeichen für Muskelversagen, das normalerweise in der Zeit nach der Pubertät (nach der Pubertät) festgestellt wird. Das Mädchen machte wirklich nie Gymnastik und zu der Tatsache, dass sie ihre Zehen nicht berühren konnte, ohne ihre Knie zu beugen, war sie ruhig. Wenn sie wüsste, wie das enden könnte...

Funktionstests einzelner Muskelgruppen, die wir nach der Diagnose an Simulatoren durchführen [3], zeigten, dass sie schwache Beine hat. Sie hatte Schwierigkeiten, Belastungsübungen durchzuführen, die ein Mädchen der 5. bis 6. Klasse leicht durchgeführt hätte.

Empfehlungen nach der Operation beachten! Dem Mädchen wurde versprochen, alle ihre Probleme schnell und für immer zu lösen, und sie erhielt nicht nur ein Korsett, sondern auch eine III-Behindertengruppe für ein Jahr und dies bereits ohne positive Prognosen. Ich würde ihr empfehlen, nach einiger Zeit ein Kontrollbild der Wirbelsäule zu machen, und ich denke, sie würde eine neue „Hernie“ im operierten Bereich der Wirbelsäule und möglicherweise eine weitere in der angrenzenden Bandscheibe sehen. Hamilton Hall, ein weltbekannter Orthopäde, Spezialist für Rückenkrankheiten, Gründer des Canadian Back Institute, schreibt in seinem Buch „Your Spine“ (Moskau, „Binom“, 1997): „Ich erkläre fast allen meinen Patienten zwei wichtige Dinge über Operationen. Erstens können nur weniger als 2% der Menschen mit Rückenschmerzen von einer Operation profitieren. 98% von 100%, einschließlich schwerer Fälle, profitieren mehr von einer Kombination aus Physiotherapie, Medikamenten, Bewegung und richtigen täglichen Bewegungen, dh der richtigen Position im Stehen, Sitzen, Liegen usw. " Das heißt, ein Spezialist, der anscheinend daran interessiert ist, eine Operation zur Entfernung eines Leistenbruchs durchzuführen, warnt vor einem relativ geringen Prozentsatz erfolgreicher Ergebnisse von Operationen zur Entfernung von Wirbelsäulenhernien... Selbst seine Worte „irgendwie gewinnen“ sind nicht sehr ermutigend, und diese 2% sind es umso mehr. Er schreibt weiter: „Die Idee der Operation als Allheilmittel wird manchmal von den Ärzten selbst unterstützt. Mit den besten Absichten und dem Versuch, eine optimistische Einstellung gegenüber der bevorstehenden Operation des Patienten zu entwickeln, kann der Chirurg mit übermäßiger Begeisterung sagen, dass er Sie in die "vollständige Ordnung" führen oder "alle Probleme mit Ihrer Festplatte beseitigen" wird. Ehrlich gesagt bietet keine Wirbelsäulenchirurgie eine vollständige Garantie. Und selbst wenn es möglich war, sie zu geben, kann auf keinen Fall argumentiert werden, dass alle mit dem Rücken verbundenen Probleme ein für alle Mal beseitigt werden. Eine Woche oder ein Jahr nach einer erfolgreichen Operation hat sich möglicherweise eine andere Bandscheibe oder ein anderes Gelenk gemeldet, was noch nie zuvor ein Problem war.... Darüber hinaus gibt es ein weit verbreitetes Missverständnis, dass eine Operation eine Methode ist, mit der Sie alle Probleme ein für alle Mal schnell beseitigen können, ohne dass Sie Ihren Rücken weiter beanspruchen müssen... Wenn Ihr Rücken nach der Operation nicht mehr so ​​ist, wie er vorher war, Sie haben mehr als genug Gründe, sich durch Bewegung und die Entwicklung geeigneter Gewohnheiten um sie zu kümmern. “.

Diagnose des Beweglichkeitszustands aller Gelenke und der Wirbelsäule selbst, d. H. Muskeln und Bänder.

Hernie der Lendenwirbelsäule Behandlung übt Bubnovsky

Pilates-Technik

Die modische Fitnessrichtung wird im Internet als Heilmittel gegen Bandscheibenvorfälle aktiv beworben. Experten sind nicht gegen solche Kurse, aber sie warnen davor, dass sie nur unter Anleitung eines Trainers mit einer höheren medizinischen Ausbildung absolviert werden sollten, der versteht, was gut für Sie ist und was schlecht. Die Pilates-Prinzipien für das Sakral- und Lumbalsegment sind völlig anders als für den Hals- oder Rückenabschnitt.

Selbst wenn Sie die Übung gewählt haben, die für das technische Verständnis am einfachsten ist, z. B. eine Leiste, denken Sie daran, dass ihre falsche Variation und ungenaue Leistung nicht zu etwas Gutem führt.

Die Bar in dieser Fitnesskategorie wird häufig für Vorsprünge und Hernien empfohlen. Dies ist eine statische Übung, dh Sie müssen eine bewegungsunfähige Position einnehmen und sich an der richtigen Position festhalten. Diese Technik wirkt umfassend auf den Zustand des Rückens, unterstützt die Elastizität und Spannung der muskulobandigen Fasern und streckt und streckt die Wirbelsäule entlang der gesamten Achse. Beispiel:

  • Nehmen Sie eine Pose ein, wie bei Liegestützen vom Boden (stellen Sie sich auf ausgestreckte Arme);
  • Hände sollten streng schulterbreit auseinander sein, Beine in Höhe der Hüften, Unterstützung in den Beinen an den Zehen der Füße, die Fersen berühren nicht die Oberfläche;
  • der Rücken ist gerade, die unteren und oberen Gliedmaßen sind gestreckt;
  • das Becken, der Kopf, der Hals und die unteren Extremitäten fallen mit der Linie der Wirbelsäule zusammen, daher der Name der „Plank“ -Technik (stellen Sie sich vor, dass sie durch eine gerade Schnur verbunden sind);
  • Um eine Position zu halten, während die Ausdauer dies ermöglicht (körperlich starke Personen dürfen 30-60 Sekunden in dieser Position bleiben).
  • Lassen Sie den Rücken vor allem nicht durchhängen, dann bewegt sich der größte Teil der Last in die Zone des unteren Rückens und des Kreuzbeins, dh das Epizentrum der Schwerkraft konzentriert sich an der am stärksten gefährdeten Stelle.

Es gibt andere Posen, wie zum Beispiel die Schaffung von Unterstützung in den Händen der Unterarme. Erhöhen Sie die Stoppdauer jeden Tag um einige Sekunden. Halten Sie daher maximal 2-3 Minuten an.

Die Haupttypen von medizinischen Komplexen

Die Behandlung eines Bandscheibenvorfalls umfasst Gymnastik, die zur Stärkung der Muskeln und zur Verhinderung der späteren Entwicklung einer Pathologie beiträgt. Die Stärkung der Muskeln der Wirbelsäule und des Behandlungskomplexes sollte ausschließlich in Übereinstimmung mit den Merkmalen der Läsion und dem Stadium der Pathologie erfolgen. In Anbetracht all dieser Merkmale können 3 Klassen von Klassen unterschieden werden, nämlich:

Ein sparsames Regime wird nur in der akuten Phase des Krankheitsverlaufs durchgeführt und zeichnet sich durch eine vollständige Entspannung und den Rest der Wirbelsäule sowie eine leichte Belastung der Beine und Arme aus. Das Behandlungs- und Trainingsprogramm beinhaltet Training und eine leichte Erwärmung der Muskeln vor den Hauptklassen. Das Trainingsprogramm stärkt die Rückenmuskulatur mit einem Leistenbruch und erhöht die Flexibilität der Wirbelsäule.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Komplexen, die nur nach Rücksprache mit einem Arzt und nach Beseitigung der Schmerzen durchgeführt werden können. Zur Behandlung der Krankheit werden solche Techniken verwendet als:

  • Yoga;
  • Methode von Dr. Bubnovsky;
  • Dikul-System.

Es ist effektiv genug für die Behandlung von Yoga-Pathologie, aber das Wichtigste ist, keine Rucke zu machen und Überspannungen zu verhindern. Wenn Sie Kurse auf speziellen Simulatoren durchführen möchten, sollten Sie die Methode von Dr. Bubnovsky bevorzugen.

Wirbelsäulenhernie

Wirbelhernie gilt als die häufigste Pathologie des Bewegungsapparates. Trotz der Tatsache, dass alle Manifestationen dieser Krankheit nicht lebensbedrohlich sind, verringert die Krankheit sehr oft die Lebensqualität erheblich und führt zu Behinderungen.

Arten von Wirbelhernien

Eine der Hauptklassifikationen von Wirbelsäulenhernien ist nach dem Gebiet ihrer Lage.

  • Halswirbelsäule (4% der Gesamtzahl der Hernien der Wirbelsäule). Es ist gekennzeichnet durch Schmerzen im Nacken, die in den Bereich der Schultern und Arme übergehen. Darüber hinaus klagen Patienten über taube Finger, starke Kopfschmerzen und häufigen Schwindel. Ein Druckanstieg wird ebenfalls beobachtet..
  • Thoraxabteilung (31%). Verursacht anhaltende Brustschmerzen. Während der körperlichen Anstrengung ist der Patient gezwungen, die falsche Haltung einzunehmen, um die Schmerzen zu lindern. Die Symptome dieser Art von Krankheit gehen normalerweise mit einer Krümmung der Wirbelsäule einher..

Lendenwirbelsäule (65%). Die häufigste Art von Hernie. Die Hauptzeichen: Schmerzen in der Lendengegend, die durch plötzliche Bewegungen und körperliche Anstrengung stark verschlimmert werden. Der Schmerz gibt auf das Gesäß, den Rücken der Oberschenkel und die Beine. Die Beine können taub werden, die Empfindlichkeitsschwelle nimmt ab. In fortgeschrittenen Fällen kann es zu Lähmungen kommen..

Hernie wird in primäre und sekundäre unterteilt:

  • Primär - das Ergebnis von Verletzungen, starkem Stress bei Menschen mit einer anfangs gesunden Wirbelsäule.
  • Sekundär - eine Folge von pathologischen Veränderungen, die sich in den Bandscheiben entwickeln, sind der Grund für deren Austrocknung, Zerstörung der Membranen.

Lendenhernie

Eine Lendenhernie ist ein Lipom (gutartiger Fett-Tumor). Es wird in der Bandscheibe gebildet, führt zu einer Verschiebung des Pulpakerns im Faserring der Wirbelsäule.

Lumbosakrale Hernie wird ziemlich oft diagnostiziert. Sie sind schmerzhaft, beeinträchtigen die Bewegungsfreiheit erheblich, können zu vorübergehenden Behinderungen und in fortgeschrittenen Fällen zu schweren Behinderungen führen.

Schmerzcharakteristik

Das Hauptsymptom einer Zwischenwirbelhernie der Lendenwirbelsäule sind Schmerzen. Dies ist das Hauptsymptom dieser Krankheit, das früheste Signal dieser Pathologie..

Bereits in einem frühen Stadium der Krankheit kann sich der Patient manifestieren:

  • Schmerzen und Beschwerden in der Lendengegend;
  • Schmerzen, die zeitweise auftreten können, stumpf, schmerzhaft;
  • Erhöhte Schmerzen in aufrechter Position, sitzender Position, beim Husten oder bei starken Vibrationen (z. B. bei der Arbeit mit einem Perforator, Kompressor usw.);
  • Stechender Schmerz (Ischias, Hexenschuss) während körperlicher Arbeit, plötzlicher Bewegung oder Änderung der Haltung;
  • Schmerzlinderung im Liegen.

Erhöhte Schmerzen sind der Hauptgrund für die Suche nach medizinischer Hilfe..

Zusätzlich zu den Schmerzen bei lumbosakralen Hernien gibt es:

  • Schwächung der Empfindlichkeit der unteren Extremitäten;
  • Schwächung des Muskeltonus;
  • Funktionsstörung des Beckens;
  • Verminderte Potenz (bei Männern);
  • Lahmheit.

Diese Anzeichen der Krankheit sind nicht immer ausgeprägt, sie treten häufig auf, wenn die Krankheit die Anfangsphase lange überschritten hat und eine sofortige Behandlung erfordert, manchmal chirurgisch. Ohne angemessene Behandlung wächst die Hernie allmählich und verursacht immer mehr Beschwerden.

Andere Herniensymptome

Wirbelsäulenhernien können den Tod von Nerven hervorrufen oder zur Bildung eines radikulären Syndroms führen, das durch Atrophie der Muskeln der Beine und des Gesäßes, Taubheitsgefühl und Kribbeln gekennzeichnet ist. Über Taubheitsgefühl in der Nacht: Ursachen und Behandlung, lesen Sie hier.

Muskelschwäche erschwert das Springen, Kniebeugen und Treppensteigen. Im Laufe der Zeit führt eine Atrophie des Muskelgewebes zu einer Asymmetrie der Figur, die Ischias hervorrufen kann. Ein Vorsprung des Hernienrückens führt zu einer Kompression des Rückenmarks, die zu einer Lähmung der unteren Extremitäten führen kann (völlige mangelnde Beweglichkeit) und auch eine echte Bedrohung für das Leben des Patienten darstellt.

Allgemeine Informationen zum Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule

Ein Bandscheibenvorfall in der Lenden- oder Halsregion entwickelt sich selten von selbst - fast immer wirkt dieser Zustand als Komplikation einer fortgeschrittenen Osteochondrose. In Ermangelung einer rechtzeitigen und angemessenen Therapie schreiten degenerative Prozesse in der Wirbelsäule voran. Im Faserring treten Risse auf, es entsteht ein Vorsprung - abnorm hervorstehende Scheibe. Wenn ein fibröser Ring reißt, diagnostizieren Ärzte einen Bandscheibenvorfall.

Die Krankheit ist mit gefährlichen neurologischen Komplikationen, Verlust der Arbeitsfähigkeit, Behinderung und sogar Lähmungen behaftet.

Faktoren wie chronische Verletzungen, altersbedingte dystrophische Veränderungen, übermäßige Belastung der Wirbelsäule oder deren Fehlen bei sitzendem Lebensstil können den Prozess der Hernienbildung auslösen..

Die Symptome einer Wirbelsäulenhernie sind sehr unterschiedlich: regelmäßige und konstante Rückenschmerzen, Empfindlichkeit der unteren Extremitäten, Schwierigkeiten beim Gehen, unwillkürliches Wasserlassen, Unfruchtbarkeit bei Frauen, Impotenz bei Männern, Parese und Lähmung.

Knieschmerzen was zu tun ist. Bubnovsky Über das Wichtigste.

Dr. Sergey Bubnovsky glaubt, dass ein Mensch nicht mit Jahren, sondern mit den Füßen altert. Ein Mann, wenn er sich nicht ducken kann, wenn er es nicht tief macht, dann wird er mit der Zeit nicht einmal in der Lage sein, eine Hose anzuziehen. Der Protagonist des Programms ist erst 25 Jahre alt, kann sich aber nicht mehr ducken.

Die Knie des Mannes tun zwei Jahre lang weh, er kann sich überhaupt nicht ducken. Aber wenn die Muskeln nicht benutzt werden, dann verkümmern sie, es sind nicht die Beine, sondern die Gliedmaßen. Ärzte verschrieben Pillen, Injektionen, abgepumpte Flüssigkeit.

Tatsache ist, dass Dr. Bubnovsky erwägt, die Flüssigkeit zu pumpen. Die Spitzen von Sergei Bubnovsky sind das schädlichste Verfahren, bei dem Gelenkflüssigkeit abgepumpt wird, was zu Arthrose und Gelenkersatz führt. Dies führt zu einer Behinderung..

Die Muskeln des Mannes wurden nicht überprüft, aber die Knochen wurden überprüft. Jedes Gelenk besteht aus Muskeln und Bändern. Wenn sich eine Person nicht duckt, die Gelenke nicht funktionieren, wird ein nicht funktionierendes Gelenk schneller zerstört und trocknet.

Der Arzt wird die Muskeln diagnostizieren. Gelenkbiegungen liegen. Der Arzt wird Tests durchführen. Der Typ hat kurze Muskeln. Die Muskeln des Mannes sind steif. Wenn der Mann nicht in die Hocke geht, funktioniert sogar die Prostata nicht mehr, es liegt ein Adenom vor. Die Beine arbeiten durch die Prostata..

Auf dem Programm wird das Kniegelenk bis zum Kerl gedehnt, und dann wird die Stärke der Gelenke überprüft. Die Heilung für erkrankte Gelenke ist Bewegung. Der Typ wird verschiedene Übungen auf dem Programm machen. Dies sind Übungen mit Gewicht. Es gibt Anti-Schwerkraft-Übungen.

Was tun mit Schmerzen im Knie? Wenn Sie Arthrose oder Arthritis des Knies haben? Mehr über Gonarthrose (Arthrose des Kniegelenks) Behandlungsmethoden und Prävention - Gonartroz-Artroz-Kolennogo-Sustava /

Die diagnostizierte Arthrose des Kniegelenks bedeutet in der Regel, dass eine Person zahlreiche Beschwerden, ständige Schmerzen beim Gehen, eingeschränkte Mobilität und den unvermeidlichen Weg zur Behinderung hat

Aber verzweifle nicht! Achten Sie auf die Behandlungsmethode, die in unserem Zentrum erfolgreich angewendet wurde. Die Methode von Dr. Bubnovsky basiert auf den natürlichen Funktionen des Körpers und ermöglicht es Ihnen, die Krankheit schnell, effizient und ohne unangenehme Folgen loszuwerden oder ihre Entwicklung zu stoppen. Egal wie alt ein Mensch ist, egal welche Arbeit er ausübt, welchen Sport er mag, es gibt absolut keine Garantie dafür, dass er bis ins hohe Alter gesund bleibt

Egal wie alt ein Mensch ist, egal welche Arbeit er ausübt, welchen Sport er mag, es gibt absolut keine Garantie dafür, dass er bis ins hohe Alter gesund bleibt.

In diesem Fall ist manchmal eine Störung des Menschen in Bezug auf ihre Gesundheit erstaunlich. Eine Person wird bis zuletzt ertragen und nur dann, wenn sie nicht mehr aufstehen kann, erst dann einen Arzt konsultieren. Und es passiert die ganze Zeit.

Wenn Sie einen gewöhnlichen Passanten fragen, ob er in seinem Leben Schmerzen im Knie verspürt hat, wird er höchstwahrscheinlich positiv reagieren. Aber wenn er irgendwelche Maßnahmen ergriffen hat, um die Krankheit zu beseitigen, lautet die Antwort nein.

Aber weil jeder ein schmerzendes Knie hat. Und dies ist eine der häufigsten Antworten..

Eine Person erklärt sich bereit, den Schmerz zu messen, wenn andere diesen Schmerz fühlen und auch leiden.

Dies ist jedoch grundsätzlich die falsche Formulierung der Frage. In der Tat führt eine Person in den meisten Fällen einen inaktiven Lebensstil, und es treten Schmerzen auf. Das Kniegelenk erfüllt seine Funktion nicht. Infolgedessen kann eine Person nicht laufen.

Ja, es gibt Fälle, in denen nach einer Verletzung Probleme mit dem Kniegelenk aufgetreten sind. In diesem Fall ist es sehr wichtig, keine taktischen Fehler zu machen und sich nicht darauf zu verlassen, dass sich alles von selbst erholt. Das Kniegelenk ist eines der wichtigsten und größten Gelenke im menschlichen Körper. Dank ihm kann eine Person einen Schritt machen und ein Bein heben. Dank des Kniegelenks und genauer der Muskeln und Sehnen kann eine Person ihr Bein in drei Ebenen drehen

Dank des Kniegelenks und genauer der Muskeln und Sehnen kann eine Person ihr Bein in drei Ebenen drehen

Das Kniegelenk ist eines der wichtigsten und größten Gelenke im menschlichen Körper. Dank ihm kann eine Person einen Schritt machen und ein Bein heben. Dank des Kniegelenks und genauer der Muskeln und Sehnen kann eine Person ihr Bein in drei Ebenen drehen.

Übungen für einen Leistenbruch nach Bubnovsky

Leider sind viele Menschen unterschiedlichen Alters auf einen Leistenbruch gestoßen, aber nicht jeder kennt Bubnovskys Gymnastik für einen Leistenbruch.

Bubnovsky Gymnastik für Wirbelsäulenhernie

Bubnovsky Sergey Mikhailovich - ein Psychiater, der das Zentrum für Kinesitherapie (LFK) gründete und die neueste Technologie zur Behandlung komplexer Krankheiten entwickelte, die mit einer Schädigung der Funktionen des Arzneimittels des Bewegungsapparates verbunden sind. Die Hauptsache in seiner Therapie ist die Behandlung mit den richtigen Bewegungen, bei der Therapie- und Rehabilitationssimulatoren verwendet werden und es keine unterschiedlichen Medikamente gibt. Die Wirksamkeit dieser Technik wird durch das relativ große Volumen an Auszeichnungen, verschiedenen Zertifikaten und Zertifikaten bestätigt.

Der Arztkomplex kann zu Hause verwendet werden, um die Figur mithilfe eines Videos im Internet zu speichern, in dem die physikalische Therapie mit einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule nach Bubnovsky detailliert gezeigt und beschrieben wird. Stattdessen können die Simulatoren Möbel, Springseile verwendet werden. Die Übungen, die Sie gesehen haben, treiben die tiefen Muskeln der Gelenke und Wirbel an, wodurch Muskelkrämpfe beseitigt und Schmerzen gelindert werden.

Der Professor ist auch im KAMAZ-Master-Team anwesend, wo er seine Kameraden unter schwierigen Umständen unterstützt. Mit seiner Technik half er einigen Piloten bei der Flucht.

Bei einem Leistenbruch empfiehlt Bubnovsky dringend, alle Arten von Medikamenten abzusetzen und stattdessen Bewegungstherapie anzuwenden.

Bei einer Wirbelsäulenhernie wird Bubnovsky-Gymnastik angewendet, eine Kombination verschiedener körperlicher Übungen, die Schmerzen lindert, Krämpfe beseitigt und die Plastizität und Beweglichkeit des Wirbels verbessert. Die Technik basiert auf der Wiederherstellung der Wirbelfunktionen aufgrund der Dehnung der Bänder, Muskeln und Gelenke, die die Wiederherstellung des Blutflusses ermöglichen.

Bei der Wahl der Gymnastikübungen für einen Leistenbruch der Lendenwirbelsäule nach Bubnovsky wird der Leistenbruch allmählich kleiner, die Funktionsfähigkeit der Person normalisiert sich. Darüber hinaus ist die Bewegungstherapie für einen Leistenbruch der Lendenwirbelsäule von Bubnovsky für völlig unterschiedliche Altersgruppen verfügbar, für ältere Menschen und Säuglinge nicht kontraindiziert.

Bei Übungen mit einem Hernien der Wirbelsäule nach Bubnovsky sollte es keine Beschwerden geben, sie werden in verschiedenen Posen ausgeführt: auf dem Rücken, auf dem Bauch, auf den Knien usw. Zunächst wird empfohlen, die Übung nicht mehr als zehn Mal zu wiederholen, langsam zu beschleunigen und die Anzahl der Wiederholungen zu erhöhen.

Bei LFK nach Bubnovsky mit einem Leistenbruch ist es notwendig, besonders auf Ihre Empfindungen zu achten, sicherzustellen, dass Sie keine unangenehmen Empfindungen haben, Sie sollten Ihre Bauchmuskeln und nicht Ihren Rücken belasten. Wenn seltsame Effekte auftreten, unterbrechen Sie das Training nicht, sondern fahren Sie vorsichtig fort. Wenn es Schmerzen gibt, müssen Sie dieses Training beenden.

Wenn es Schmerzen gibt, müssen Sie dieses Training beenden..

Ein weiterer Punkt ist, dass Sie beim Turnen mit einem Wirbelsäulenbruch von Bubnovsky keine Sprünge machen, Ihren Rücken verdrehen oder plötzliche Bewegungen ausführen müssen, wenn Sie Probleme mit der Wirbelsäule haben. Daher sollte das Training in diesem Fall moderat sein.

Es sollte gesagt werden, dass je mehr Training, desto besser, ungefähr drei- bis sechsmal am Tag. Denken Sie auch daran, dass die gewünschten Ergebnisse nicht an einem Tag erzielt werden können. Sie müssen daher zu Beginn einfache Übungen beginnen und langsam zu schwierigen Übungen gelangen.

Nachfolgend haben wir Ihnen einige Übungen für einen Leistenbruch nach Bubnovsky gegeben, für Anfänger schlägt der Arzt ein Training im Bett vor.

  • Ausgangsposition: auf Handflächen und Knien stehen. Beim Ausatmen sichern Sie sich, beim Einatmen fällt es ab.
  • Ausgangsposition: Auf dem Rücken liegen, die Beine beugen, die Hände hinter den Kopf legen. Beim Ausatmen müssen Sie Ihre Schultern abreißen und Ihre Knie mit den Ellbogen berühren.
  • Ausgangsposition: Legen Sie sich auf den Boden, legen Sie Ihre Hände auf den Oberkörper, die Beine auf den Boden. Beginnen Sie als nächstes, das Becken so hoch wie möglich anzuheben.

Bei Zwischenwirbelhernien hilft Ihnen die Behandlung nach der Bubnovsky-Methode, Ihre Rückenmuskulatur zu stärken, die Durchblutung zu verbessern und die Leistung des Systems zu verbessern, das die Blutbewegung ermöglicht.

Behandlung von Zwischenwirbelhernien nach Bubnovsky: Kontraindikationen

Mit einem Leistenbruch ist die Aufladung von Bubnovsky bei Menschen mit einem Zustand vor einem Herzinfarkt, in den frühen Stadien einer Krankheit, mit onkologischen Erkrankungen, einer hypertensiven Krise, auch mit einer beeinträchtigten Durchblutung des Gehirns, mit einer hohen Temperatur, nach einer kürzlich durchgeführten Operation, mit inneren Blutungen mit instabiler Angina und kontraindiziert Infektionskrankheiten.

Derzeit hält sich eine ausreichende Anzahl von Spezialisten an eine physikalische Therapie für einen Leistenbruch der Lendenwirbelsäule von Bubnovsky. Pass auf deine Gesundheit auf!

Übungskomplex

Nicht jeder kann in einem der Zentren von Bubnovsky um Hilfe bitten, aber er hat auch Gymnastik entwickelt, die zu Hause durchgeführt werden kann..

Das Gehen auf allen Vieren lindert Schmerzen bei Sequestrierten Hernien in der Lendengegend..

Anästhetischer Sportunterricht

5 grundlegende Übungen zur Linderung akuter Schmerzen (z. B. bei sequestrierten Hernien) in der Lendenwirbelsäule:

  1. Auf allen vieren gehen. Ausgangsposition: Stehen Sie auf Knien und Handflächen und beginnen Sie sich auf allen Vieren zu bewegen: Vorwärts, das rechte Bein ist die linke Hand, das linke Bein ist die rechte Hand. Übungsdauer - 5-20 Minuten.
  2. Drücken Sie auf die Rückseite. Ausgangsposition: auf dem Rücken liegen, Hände hinter dem Kopf, Knie gebeugt, Fersen auf dem Boden. Legen Sie eine kalte Kompresse unter den unteren Rücken (eine Plastikflasche mit 0,5 l gefrorenem Wasser, brechen Sie vorher das Eis in der Flasche). Reißen Sie beim Ausatmen Ihre Schulterblätter vom Boden ab und berühren Sie Ihren Bauch mit den Knien. Wenn dies für Sie schwierig ist, berühren Sie abwechselnd den rechten Ellbogen mit dem linken Knie und umgekehrt. Wiederholen Sie so oft wie möglich.
  3. Halbbrücke. Die Startposition ist die gleiche. Reißen Sie beim Ausatmen das Becken so hoch wie möglich vom Boden ab, drücken Sie die Gesäßmuskulatur zusammen und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Sie müssen 2-3 Mal am Tag 5-10 Wiederholungen durchführen.
  4. Dehnen im Stehen. Ausgangsposition: stehend, Füße schulterbreit auseinander. Gehen Sie mit einem geraden Rücken nach unten und neigen Sie sich abwechselnd nach rechts und dann zum linken Bein. Kniegelenke sollten gestreckt werden. Ziehen Sie Ihre Finger so tief wie möglich an die Zehen. Lehnen Sie sich mit den Händen auf den Fersen nach vorne und schauen Sie hinter Ihren Rücken. Halten Sie diese Position für 3-5 Sekunden. Die Bewegungen werden ausgeatmet.
  5. Anheben der Knie an der horizontalen Stange. Ausgangsposition: an der horizontalen Stange hängen. Versuchen Sie, gerade Beine anzuheben, aber für Frauen ist es akzeptabel, die an den Knien gebogenen Beine zum Bauch zu ziehen. 8-10 mal wiederholen.

Die Halbbrücke sollte 2-3 mal täglich 5-10 Wiederholungen durchgeführt werden.

Adaptive Gymnastik

Diese therapeutische Gymnastik ist für Anfänger gedacht, die gerade erst anfangen, die Technik der richtigen Bewegungen zu beherrschen. Regelmäßige Bewegung ist nicht nur die Vorbeugung und Behandlung von Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, sondern auch eine gute Chance, eine Operation zu vermeiden. Es ist ratsam, die erforderlichen Übungen mit einem Kinesitherapeuten zu wählen. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, kann eine solche Gymnastik zu Hause durchgeführt werden, wobei versucht wird, jede Bewegung korrekt auszuführen und den Atem zu beobachten.

Die folgenden Wellnessübungen sind „Fahrrad“ und „Kitty“, die vielen seit ihrer Kindheit bekannt sind. Die Bewegungen müssen reibungslos und sanft ausgeführt werden, auf keinen Fall scharf.

Übungsübungen

Professor Bubnovsky hat einen MBT-Simulator entwickelt, der Schmerzen lindert, die Beweglichkeit der Wirbelsäule verbessert, Muskelkrämpfe beseitigt und die Durchblutung normalisiert.

Der Unterricht auf diesem Simulator wird unter Anleitung eines Spezialisten - Kinesitherapeuten - durchgeführt. Ein solches Training ist nicht nur für Lumbalhernien wichtig, sondern auch nach Hernienreparaturen für die schnelle Rehabilitation des Patienten..

Videoübungen zu Bubnovsky

Nach 30 Jahren sorgfältiger Arbeit entwickelte Dr. Sergei Mikhailovich Bubnovsky eine Kinesitherapie-Technik, die die Behandlung des Bewegungsapparates sowohl in der postoperativen Phase als auch bei Verletzungen und chronischen Krankheiten ermöglicht.

Der Autor zahlreicher Bücher bietet jedem, der Probleme mit der Wirbelsäule hat, an, keine Medikamente ohne Bewegungen zu trinken, sondern zu handeln # 8211; Bewegung. Dr. Bubnovskys Übungen sind ein ganzer Komplex von Körperhaltungen, Bewegungen und Bändern, die darauf abzielen, die Muskeln und Sehnen wiederherzustellen, die das Skelettsystem unterstützen. Es gibt auch Rehabilitationsübungen mit speziellen Simulatoren in Rehabilitationszentren.

Alle Übungen des Bubnovsky-Systems basieren auf einer Vielzahl von Techniken zur Wiederherstellung des Bewegungsapparates und zielen darauf ab, die Fähigkeiten der Gelenke zu erweitern und Schmerzen zu lindern. Es ist möglich, viele auch zu Hause zu spielen.

In einem einstündigen Videoclip, der in kürzester Zeit eine Vielzahl von Ansichten erlangte, spricht der Arzt selbst über seine Methode und demonstriert klar deren Grundprinzipien. Das Video zeigt 20 grundlegende Übungen von Bubnovsky, die regelmäßig ausgeführt werden und bei denen Sie Rückenschmerzen und zahlreiche Medikamente für immer vergessen können:

Eine Reihe von Übungen nach der Bubnovsky-Methode

Befolgen Sie bei anhaltenden oder wiederkehrenden Rückenschmerzen anstelle von Pillen systematisch diese wenigen einfachen Übungen.

Rückbiegung

Ausgangsposition - Stellen Sie sich auf die Handflächen und Knie und platzieren Sie sie schulterbreit auseinander. Der Rücken sollte gerade sein, ohne Ablenkung im unteren Rücken. Biegen Sie beim Einatmen die Wirbelsäule vorsichtig nach oben und bilden Sie beim Ausatmen einen Bogen. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Beugen Sie dann beim nächsten Atemzug sanft Ihren Rücken, strecken Sie Ihren Bauch auf den Boden und nehmen Sie beim Ausatmen die Ausgangsposition ein. Wiederholen Sie diese Übung zwanzig Mal in einem sehr langsamen Tempo..

Versuchen Sie, ohne Ihre Ausgangsposition zu ändern, Ihre Rückenmuskulatur vom Steißbein bis zum Nacken zu entspannen, als ob Sie an Armen und Beinen hängen würden, ohne sich im unteren Rücken zu beugen.

Die Ausgangsposition bleibt gleich. Ziehen Sie Ihren rechten Fuß nach hinten und Ihre linke Hand nach vorne und senken Sie sich auf Ihren linken Fuß. Strecken Sie Ihre linke Seite so weit wie möglich nach vorne, versuchen Sie, sich zu senken, und wechseln Sie dann die Seite. Führen Sie die Übung zwanzig Mal auf jeder Seite durch und machen Sie sanfte Bewegungen..

Während Sie sich noch in derselben Ausgangsposition befinden, strecken Sie Ihren Kopf langsam nach vorne und bewegen Sie den Körper parallel zum Boden. Stellen Sie sicher, dass der untere Rücken nicht ausgelenkt ist.

Senken Sie den Körper von der oben beschriebenen Ausgangsposition auf den Boden, beugen Sie die Ellbogen, bringen Sie den Körper zurück und setzen Sie sich auf die Fersen. Die Handflächen bleiben an Ort und Stelle. Senken Sie Ihren Kopf auf den Boden und entspannen Sie Ihre Rückenmuskulatur. Strecken Sie Ihre Arme so fest wie möglich nach vorne und kehren Sie dann in Ihre Ausgangsposition zurück. Fünf bis sieben Ansätze werden ausreichen.

Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie und legen Sie die Hände in das Schloss hinter Ihrem Kopf. Heben Sie das Gehäuse vom Boden ab, bis Sie Ihre Ellbogen mit den Knien berühren. Vermeiden Sie Rucke und plötzliche Bewegungen. Um Schmerzen zu lindern, wird empfohlen, einen Eisbeutel für kurze Zeit unter den unteren Rücken zu legen.

Schulterbrücke

Ausgangsposition - Legen Sie sich auf den Rücken, die Beine an den Knien gebeugt und die Arme am Körper entlang, heben Sie das Becken so hoch wie möglich und versuchen Sie, sich nur auf die Schultern zu konzentrieren. Führen Sie die Übung zwanzig Mal durch, indem Sie Ihren Rücken sanft senken und anheben.

Nach einer kurzen Pause können Sie den Komplex ein- oder zweimal wiederholen.

Die Technik der Bubnovsky-Gymnastik mit einem Leistenbruch

Wenn Sie Gymnastik mit einem Hernien der Wirbelsäule durchführen, sollten Sie sich an die Stadien dieses Komplexes halten: Muskelentspannung, ihr Studium, Dehnen und so weiter.

Für jeden Abschnitt der Wirbelsäule gibt es verschiedene Übungen.

Mit einem Leistenbruch der Halswirbelsäule

Bei einem Leistenbruch der Halswirbelsäule werden Übungen auf einem Stuhl durchgeführt:

  • Der Rücken sollte flach und entspannt sein. Heben Sie Ihre Schultern an und senken Sie sie dann mit einer Kraft ab. Wiederholen Sie bis zu acht Mal;
  • Sie sollten Ihren Kopf achtmal nach rechts drehen (hinter Ihren Rücken schauen) und auch auf die andere Seite;
  • Neigen Sie den Kopf zur einen und dann zur anderen Schulter. Gleichzeitig sind Nackenverlängerung und Schulterheben nicht erlaubt. Wiederholen Sie acht Mal;
  • Neigen Sie den Kopf nach vorne, so dass sich das Kinn bis zur Brust erstreckt. Wiederholen Sie acht Mal;
  • Neige den Kopf nach hinten und versuche das Kinn so vollständig wie möglich zu verstehen. Die Übung wird auch achtmal wiederholt;
  • Wenn Sie den Hals und das Kinn nach vorne ziehen, sollten Sie Ihren Kopf zur einen Seite und dann zur anderen neigen. Acht mal.

Neben dem Aufwärmen auf einem Stuhl können Sie auch andere Übungen durchführen:

  • halbe Umdrehungen. Drehen Sie in diesem Fall Ihren Kopf zur Seite, strecken Sie Ihren Hals mit dem Kinn nach vorne und machen Sie eine halbe Drehung zur gegenüberliegenden Schulter. Ähnlich umgekehrt. Drehe achtmal in jede Richtung.
  • Brücke. Die häufigste Brücke ist mit einem entspannten Hals. In einer schwierigeren Phase der Übungen (für erfahrene) kann sie aus einer stehenden Position auf den Knien ausgeführt werden, mit einer Ablenkung nach hinten und einem leichten Schwanken auf der Oberseite des Kopfes.

Wichtig! Alle Übungen sollten mit entspannten Nackenmuskeln durchgeführt werden. Nur in diesem Fall sind die Übungen wirksam

Mit einem Leistenbruch der Brust

Der Übungskomplex für Brusthernien umfasst folgende Grundübungen:

  • aufstehen. Beine auf Schulterhöhe, Arme frei. Sie sollten Luft holen - heben Sie Ihre Schultern mit gebeugten Ellbogen. Ausatmen - langsam die Gliedmaßen senken;
  • aufstehen. Die Position ändert sich nicht. Beuge deine Ellbogen und lege deine Handflächen auf deine Schultern. Einatmen - Ellbogen sollten nach vorne gezogen werden, Ausatmen - Ausgangsposition;
  • in der gleichen Position. Legen Sie Ihre Hände hinter Ihren Rücken und verbinden Sie Ihre Handflächen so, dass Ihre Daumen parallel zur Wirbelsäule sind. Einatmen - Drücken Sie Ihre Handflächen auf die Wirbel und bewegen Sie sich nach unten. Ausatmen - Ausgangsposition;
  • auch stehend. Hol erstmal Luft Legen Sie die linke Hand hinter den Rücken, werfen Sie die rechte Hand über den rechten Schulterrücken und drücken Sie die linke Hand in das Handgelenk. Ausatmen - Ausgangsposition;
  • lehnen Sie sich gegen den Tisch, so dass die Ellbogen an den Rippen anliegen. Wenn Sie sich nach vorne lehnen, sollten Sie Ihre Rückenmuskulatur dehnen und für Sekunden in dieser Position halten.

Bei einem Leistenbruch der Brustregion können Bubnovsky-Übungen auch mit einem Expander durchgeführt werden. Der Expander wird direkt über den Augen sowie auf Brusthöhe an der Wand befestigt:

  • vor der Wand. Heben Sie Ihre Hände (wie beim Schieben eines Skifahrers). Nehmen Sie das Klebeband, legen Sie die Hände nach unten und zurück. 15 mal wiederholen;
  • zurück gegen die Wand. Nimm die unteren Bänder. Machen Sie eine Welle Ihrer Hände und heben Sie sie an die Augenlinie. Wiederholen - bis zu 20 Mal;
  • vor der Wand. Spreizen Sie die Beine etwas breiter als schulterbreit und beugen Sie sich leicht an den Knien. Sie sollten die unteren Bänder nehmen und sie an den Körper ziehen.

Bei der Durchführung der Übung ist es wichtig, die Atemtechnik zu befolgen.

Mit einem Leistenbruch

Der Behandlungskomplex von Bubnovsky mit Lendenhernie umfasst folgende Übungen:

  • auf dem Rücken liegen. Hebe deine Hände hinter deinen Kopf. Beuge deine Beine, spreize deine Knie. Einatmen - aufstehen, ausatmen - fallen;
  • auf dem Rücken liegen. Einatmen - Becken anheben, Kniegelenke bewegen. Ausatmen - runter gehen;
  • auf den Fersen sitzen. Atme ein - mache mit seinen Händen kreisförmige Schwünge und stehe auf. Ausatmen - Ausgangsposition;
  • auf den Fersen sitzen. Platziere und lege deine Handflächen auf deinen Bauch. Brustatem. Ausatmen durch die Brust - durch die zusammengedrückten Lippen, um den Klang "pf" mit Mühe zu drücken;
  • auf deiner Seite liegen. Legen Sie Ihre Hand (auf die Bodenseite) auf den Boden. Hol erstmal Luft Ziehen Sie die Knie an der Brust fest. Ausatmen - Ausgangsposition;
  • auf dem Bauch liegen. Strecken Sie Ihre Arme nach vorne, die Handflächen auf den Boden. Heben Sie gleichzeitig den rechten Arm und das linke Bein an und halten Sie ihn oben 5 Sekunden lang gedrückt. Entspannung darunter - 10 Sekunden. Ähnliches gilt für gegenüberliegende Gliedmaßen. Führen Sie acht Mal nacheinander durch.

Alle Übungen sollten bis zu zwanzig Ansätze durchgeführt werden (mit Ausnahme der letzten)..

Bei akuten Rückenschmerzen empfiehlt Bubnovsky, Übungen an einem großen Ball durchzuführen. Lehn dich an ihn, reite hin und her. Es ist effektiver, wenn der Ball mit Spikes ausgestattet ist.

Video: „10 Übungen von Dr. Bubnovsky“