Vier Arten von Massagen für zervikale Osteochondrose, ihre Wirksamkeit, Selbstmassage

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Massage bei Osteochondrose der Halswirbelsäule und wer sie benötigt und welche Ergebnisse dazu beitragen. Wann und wann nicht, wie viele Sitzungen werden benötigt? Eine einfache Möglichkeit, den Kragen selbst zu massieren.

Der Autor des Artikels: Nivelichuk Taras, Leiter der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Berufserfahrung 8 Jahre. Hochschulbildung in der Fachrichtung "Allgemeinmedizin".

Massage ist eine der beliebtesten Behandlungen für zervikale Osteochondrose, die häufig die Symptome lindern oder beseitigen kann..

Eine ordnungsgemäß durchgeführte therapeutische Massage führt zu folgenden Ergebnissen:

  • Verbesserte Durchblutung und Blutversorgung - Verbesserte Zufuhr essentieller Nährstoffe zu Muskeln, Gehirn und anderen Geweben.
  • Reduzierung von Muskelverspannungen - erhöht die Flexibilität, reduziert Nackenschmerzen und verbessert die Mobilität.
  • Erhöhte Hirnendorphinspiegel - verbessern die Stimmung, lindern Depressionen und Angstzustände, lindern Schmerzen und beschleunigen die Genesung.

Viele Ärzte glauben, dass diese Methode das Fortschreiten der Osteochondrose verlangsamen kann, indem sie den Blutfluss in den Bandscheiben und Wirbeln erhöht..

Da Osteochondrose ein natürlicher Alterungsprozess der Bandscheiben ist, ist es unmöglich, sie durch Massageverfahren oder andere Methoden zu heilen..

Die Massage bei zervikaler Osteochondrose wird von Massagetherapeuten, Rehabilitationstherapeuten und Physiotherapeuten durchgeführt.

Es wird sowohl in einer medizinischen Einrichtung als auch zu Hause durchgeführt. Es gibt auch Arten der Selbstmassage, mit denen der Patient selbst seinen Zustand verbessern kann.

Klicken Sie auf das Foto, um es zu vergrößern

Vier Arten der Massage bei Osteochondrose des Nackens

Es gibt eine Vielzahl von Massagetechniken. Bei Osteochondrose der Halswirbelsäule helfen diese vier jedoch besser:

  1. Klassisch - eine Technik zur direkten Beeinflussung der Halsstrukturen mit 4 Grundtechniken: Streicheln, Reiben, Kneten und Vibrieren.
  2. Schwedisch - eine Art klassische Massage, die sich dadurch unterscheidet, dass sie durch Reiben, Bewegen, Kneten und Streicheln auf tiefere Gewebe einwirkt.
  3. Segmentierter Reflex - zielt darauf ab, die Ursachen chronischer Nackenschmerzen zu beseitigen, indem Zonen beeinflusst werden, die eine Reflexverbindung mit verschiedenen Teilen des autonomen Nervensystems haben.
  4. Akupressur - eine der Arten der segmentalen Reflexmassage, bei der biologisch aktive Punkte durch Phalangen der Finger beeinflusst werden.

Ein professioneller Massagetherapeut kombiniert meistens verschiedene Techniken, um die Heilungsfähigkeit eines Massageverfahrens zu verbessern, wobei seine nützlichen Eigenschaften maximal genutzt werden.

Indikationen und Kontraindikationen

Die therapeutische Massage bei Osteochondrose der Halswirbelsäule wird bei Vorliegen bestimmter Symptome durchgeführt und ist in einigen Fällen kontraindiziert.

Vorliegen einer systemischen Infektionskrankheit, einschließlich Influenza oder Erkältung

Das Vorhandensein von Schmerzen im Nacken, die sich bis zu den oberen Gliedmaßen erstrecken

Krankheiten, die sofortige ärztliche Hilfe erfordern

Sensorische Beeinträchtigung, Taubheitsgefühl in den Händen

Schwere arterielle Hypertonie

Muskelschwäche in den oberen Gliedmaßen

Fieber

Kopfschmerzen im Zusammenhang mit einer Verletzung der Blutversorgung des Gehirns in den Wirbelarterien

Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall

Eine Nackenmassage kann auch in folgenden Situationen nicht durchgeführt werden:

  • Verschlimmerung entzündlicher Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis;
  • kürzliche Operation am Hals;
  • kürzliche Verbrennungen, Infektionen oder Hautreizungen;
  • tiefe Venenthrombose, Thyreotoxikose (Hyperthyreose);
  • offene Wunden, bösartige Neubildungen des Halses.

Mögliche Komplikationen

Eine tiefe Nackenmassage durch eine ungelernte Person kann gefährlich sein. Der Hals ist ein komplexer Bereich, in dem sich viele empfindliche und wichtige Strukturen befinden, einschließlich großer Gefäße und Nerven. Ein ausgebildeter Massagetherapeut weiß, wo sich die wichtigsten Strukturen befinden und vermeidet Druck in diesem Bereich..

Mögliche nachteilige Auswirkungen eines unsachgemäßen Verfahrens:

  • Schäden an Strukturen in der Wirbelsäule, einschließlich Wirbeln, Bandscheiben und Rückenmark;
  • Verschlechterung der Symptome einer Zwischenwirbelhernie;
  • Schädigung der Blutgefäße - kann zur Entwicklung eines hämorrhagischen oder ischämischen Schlaganfalls führen;
  • Nervenverletzung, die zu Nackenschmerzen, Schwindel, Schwäche und Taubheitsgefühl in den Händen führt;
  • Schädigung der Muskeln und anderer Weichteile des Halses.

Richtlinien zur Vorbereitung der Massage

Fragen Sie vor dem Eingriff den Arzt, wie viele Sitzungen Sie benötigen, und planen Sie Ihren Zeitplan richtig. Eine Sitzung dauert 20 bis 40 Minuten. Es wird empfohlen, bis zu 10-15 Sitzungen zu absolvieren. Die Massage der Halskragenzone erfolgt normalerweise jeden zweiten Tag, seltener nach 2-3 Tagen. Unter Berücksichtigung der identifizierten Pathologie kann ein individueller Zeitplan erstellt werden..

Bei chronischen Krankheiten wird empfohlen, das Verfahren mindestens zweimal im Jahr durchzuführen..

Wie vorzubereiten:

  1. Nehmen Sie kurz vor Ihrer Sitzung eine warme Dusche.
  2. Verwenden Sie keine Parfums oder andere scharfe Produkte..
  3. Wenn Sie das Fitnessstudio besuchen, trainieren Sie vor und nicht nach der Massage.
  4. Essen Sie nicht mindestens 2 Stunden vor einer Sitzung.
  5. Nehmen Sie nicht teil, wenn Sie krank sind.
  6. Trinken Sie am Tag des Eingriffs eine ausreichende Menge Flüssigkeit (ca. 1,5–2,5 Liter pro Tag)..

Während des gesamten Massagekurses kann man keinen Alkohol trinken. Es ist ratsam, 5-10 Minuten vor dem Start zum Eingriff zu kommen.

Informieren Sie Ihren Massagetherapeuten über Operationen, Verletzungen oder Erkrankungen des Nackens. Dies wird ihm helfen, eine Entscheidung zu treffen - ist es möglich, mit zervikaler Osteochondrose zu massieren, ohne das Risiko einzugehen, Sie zu verletzen.

Haben Sie während der Sitzung keine Angst, den Massagetherapeuten über Beschwerden zu informieren.

Um die Wirksamkeit des Verfahrens zu erhöhen, atmen Sie tief und gemessen ein.

Vergessen Sie nach der Fertigstellung nicht, Wasser zu trinken.

Massagetherapie-Technik

Eine Massagetherapie kann nur von qualifizierten Massagetherapeuten durchgeführt werden, um das Risiko einer Schädigung wichtiger Nackenstrukturen auszuschließen.

Je nach Zustand und Zustand des Patienten wird die Nackenmassage im Sitzen oder Liegen durchgeführt - auf einem Stuhl, Massagetisch oder Bett. Es ist wichtig, einen freien Zugang zum gesamten Rücken des Patienten zu gewährleisten.

1. Streicheln

Der Masseur streichelt die Halsregion und schiebt seine Finger auf die Hautoberfläche, ohne sie zu verschieben. Die Bewegungen seiner Hände sind von oben nach unten gerichtet. Zuerst streichelt er den Rücken und die Seite, dann geht er nach vorne in den Nacken.

  • eine positive Wirkung auf die Haut, die Durchblutung, den Lymphabfluss;
  • die funktionellen Fähigkeiten des Halsgewebes werden verbessert;
  • Schmerzen werden reduziert.

2. Reiben

Danach reibt der Masseur. Er drückt auf die Hautoberfläche, bildet Falten und verschiebt sie in verschiedene Richtungen, trennt und streckt das darunter liegende Gewebe. Reibt zuerst den Rücken und die Seite des Nackens, dann die Vorderseite.

  • reduziert den Muskeltonus, erhöht ihre Elastizität;
  • verbessert die Durchblutung und Stoffwechselprozesse im Gewebe.

3. Kneten

Der nächste Schritt ist das Kneten. Dies ist die komplizierteste Technik gemäß der Technik, bei der der Massagetherapeut die Muskeln direkt beeinflusst und sie abwechselnd biegt.

Zu den Knetergebnissen gehören:

  1. Normalisierung des neuromuskulären Systems.
  2. Verbesserung des Lymph- und Blutkreislaufs.
  3. Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit der Muskeln, Verbesserung ihrer Elastizität und Kontraktilität.

4. Vibration

Die letzte Methode der therapeutischen Massage des Nackens ist die Vibration. Der Masseur gibt dem Gewebe Schwingungsbewegungen mit verschiedenen Geschwindigkeiten und Amplituden. Sie dringen tief in das Gewebe ein und wirken sich dadurch auf die dort befindlichen Gefäße und Nerven aus.

  • hat eine analgetische Wirkung;
  • verbessert die Durchblutung;
  • normalisiert den Gefäßtonus.

Die Akupressur von biologisch aktiven Punkten ist normalerweise in dieser Technik enthalten..

Empfehlungen für die Nackenmassage

Die therapeutische Massage sollte nur von einem Fachmann durchgeführt werden. Es steuert den Zustand des Patienten, seinen Blutdruck.

  • Masseur sollte nicht auf die Hauptgefäße und Nerven drücken, die am Hals vorbeiziehen.
  • Wenn Sie die Vorderseite des Halses massieren, müssen Sie besonders vorsichtig sein, um mögliche Schäden an den darin befindlichen Organen zu vermeiden.
  • Bei älteren Menschen mit Atherosklerose des Gehirns ist während des Eingriffs besondere Vorsicht geboten.

Massage ist nützlich, um sie mit Übungen für die Nackenmuskulatur zu kombinieren. Sitzungsdauer - 7-10 Minuten.

Die Ergebnisse der Behandlung der zervikalen Osteochondrosemassage

Selbstmassage des Nackens

Oft werden Nackenschmerzen durch eine einfache Überlastung der Halsmuskulatur verursacht. Verspannte Muskeln entspannen eine ziemlich einfache oberflächliche Massage der Halskragenzone.

Wie man es ausgibt:

  1. Neigen Sie Ihren Kopf leicht nach hinten und drücken Sie dann mit den Handflächen und Fingern beider Hände das Weichgewebe auf beiden Seiten der Halswurzel zusammen. Dann neigen Sie langsam Ihren Kopf nach vorne und drücken immer noch das Gewebe. Halten Sie diese Position 10 Sekunden lang und kehren Sie dann zum normalen Kopf zurück.
  2. Erwärmen Sie die Haut und das Gewebe des Hautrückens mit Ihren Handflächen und reiben Sie sie mit vertikalen Handbewegungen. Dann müssen Sie das Gewebe mit den Fingern beider Hände mit Hilfe von tiefen kreisenden Bewegungen entlang der gesamten posterolateralen Oberfläche des Halses massieren, ohne auf die Wirbelsäule selbst zu drücken.
  3. Legen Sie die Handfläche einer Hand auf die gegenüberliegende Schulter und spannen Sie die Muskeln an. Drücken Sie weiter und drehen Sie Ihre Schulter langsam zurück. Wiederholen Sie diese Bewegungen mit dem anderen Arm und der anderen Schulter..
  4. Tippen Sie mit der linken Hand auf Ihre rechte Schulter, um die Durchblutung im Bereich des Halskragens zu verbessern. Stützen Sie dabei den linken Ellbogen mit der rechten Hand und halten Sie die Hand zum Zeitpunkt des Aufpralls entspannt. Wiederholen Sie diese Technik mit Ihrer rechten Hand und Ihrer linken Schulter..

Führen Sie auf keinen Fall eine tiefe Nackenmassage mit Osteochondrose selbst durch, da das Risiko einer Verschlechterung und der Verursachung von Komplikationen besteht.

Es gibt viele Arten von Hand- und elektrischen Nackenmassagegeräten, mit denen Sie verspannte Muskeln entspannen können. Kein Gerät kann jedoch eine professionell durchgeführte therapeutische Massage bei Osteochondrose ersetzen.

Technik und Art der Massage bei Osteochondrose der Halswirbelsäule

Osteochondrose ist seit langem keine Krankheit älterer Menschen mehr. Immer häufiger diagnostizieren Ärzte dies bei jungen Menschen. In den meisten Fällen wird die Ursache der Krankheit zu einem sitzenden Lebensstil und einer ständigen Arbeit am Computer, die für Hals, Wirbelsäule und unteren Rücken schädlich ist. Die Patienten wenden sich nicht sofort an Spezialisten, und wenn die Dystrophie der Bandscheiben signifikant fortschreitet. Menschen unterdrücken Symptome mit Medikamenten, während sie weiterhin den gesamten Körper schädigen. Es gibt aber auch andere Behandlungen.

Die wirksamste davon ist die therapeutische Massage bei Osteochondrose der Halswirbelsäule. Es geht um dieses Rettungsverfahren, das wir in unserer Überprüfung genauer beschreiben werden.

Wie zu bestimmen?

Ein sitzender Lebensstil beeinträchtigt früher oder später die Gesundheit. Osteochondrose ist ein Prozess anatomischer Veränderungen, die mit der Wirbelsäule verbunden sind. Bei dieser Krankheit tritt auf:

  • Gefäßkompression;
  • Schlaganfall;
  • Krampf der Halsmuskulatur;
  • Spannung der Wirbelsäulenwurzeln;
  • Weichteilentzündung.

Es ist schwierig, diese Krankheit vollständig loszuwerden, aber eine ernsthafte Behandlung wird das Leben viel einfacher machen.

Anzeichen einer zervikalen Osteochondrose:

  • Beschwerden im Schultergürtel;
  • Schmerzen in den Schläfen;
  • Spannung in Hals und Nacken;
  • regelmäsige Kopfschmerzen;
  • Hypertonie;
  • Schwindel.

Diese Symptome werden leicht mit gewöhnlicher Müdigkeit verwechselt, die im Laufe der Zeit zu einem ständigen Begleiter wird. Dies bedeutet, dass die Krankheit chronisch ist..

Behandlungsmethoden

Die Behandlung der zervikalen Osteochondrose ist eine Kombination mehrerer Methoden. Der Arzt verschreibt eine Einnahme von Medikamenten und Massagen. In diesem Fall werden Spezialisten gefragt, ob eine Massage mit zervikaler Osteochondrose möglich ist. Es ist notwendig, die Phasen der Entwicklung der Krankheit zu unterscheiden:

  • Medikamente Mit der Verschärfung der zervikalen Osteochondrose verschreiben Ärzte nur Medikamente. Diese akute Periode geht mit unerträglichen Nackenschmerzen einher. Drogen stoppen sie.
  • Massage gegen Osteochondrose. Wenn der Patient keine Schmerzen hat, werden mehrere Massagen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule verschrieben. Dies ist die letzte Phase der Genesung, die die Remission verlängert. Bei Exazerbationen wird auch empfohlen, den betroffenen Bereich sanft zu streicheln und zu massieren.

Ist es möglich, Massage zu machen?

Massage ist eine physikalische Wirkung auf den Halsbereich, um Krämpfe aus dem verhärteten Bereich zu lindern. Der Zweck dieses Effekts ist es, die Muskeln zu entspannen und den betroffenen Bereich nicht zu schädigen. Daher hat dieses Verfahren Kontraindikationen:

  • Starke Schmerzen in der Halskragenzone.
  • Anfälle von Bluthochdruck.
  • Durchblutungsstörungen.
  • Diagnostiziertes Herz-Kreislauf-Versagen.
  • Fieber.
  • Explizite Hautläsionen (einschließlich Palillome und Verletzungen im Nacken).
  • Massieren kann nicht mit Schwindel durchgeführt werden.

Wir weisen insbesondere darauf hin, dass eine Massage gegen Osteochondrose ausschließlich von einem Neuropathologen verschrieben wird.

Was ist nützlich??

Die Massage der Kragenzone bei Osteochondrose hat verschiedene Techniken und wirkt sich bei ständiger Anwendung positiv auf das Wohlbefinden des Patienten aus. Was ist eine nützliche Massage:

  • Die Mikrozirkulation im Blut verbessert sich, wodurch die Kopfschmerzen minimiert werden.
  • venöses Blut beschleunigt sich, wodurch die Ernährung des Zwischenwirbelknorpels und der Rückenmuskulatur verbessert wird;
  • der Lymphabfluss ist normalisiert;
  • Die Bandscheibenamortisation wird wiederhergestellt.
  • Wenn Sie ständig eine Nackenmassage durchführen, wird der Muskelkrampf beseitigt, wodurch der Druck auf die Gefäße und den Spinalnerv geschwächt wird.
  • Muskeltonus wird gestärkt;
  • das Zentralnervensystem stabilisiert sich und der allgemeine Zustand des Körpers verbessert sich;
  • Das Fortschreiten der Krankheit verlangsamt sich.

Eine Massage bei zervikothorakaler Osteochondrose wirkt sich positiv auf den Körper aus, wenn die Pathogenese auf Muskelkrämpfen beruht. Wenn die Krankheit durch Knochenwachstum kompliziert wird, bringt eine Therapie, die nur auf therapeutische Massagen beschränkt ist, nur kurzfristige Linderung. Eine Rücken- und Nackenmassage kann jedoch die Entwicklung der Krankheit stoppen, insbesondere wenn Sie sie mit anderen Wellness-Verfahren kombinieren.

Nach einer vollständigen ärztlichen Untersuchung wird eine Massage der Halskragenzone verordnet. Dieses Verfahren übertrifft die therapeutische Gymnastik in seiner Wirksamkeit. Täglich wird ein Massagekurs zur Osteochondrose der Halswirbelsäule durchgeführt. Chiropraktiker macht 10 bis 15 Eingriffe.

Wie zu tun - Methodik

Das Behandlungsverfahren wird von einem professionellen Massagetherapeuten durchgeführt. Der Patient liegt auf dem Bauch auf der Couch. Die Muskeln sollten nicht angespannt sein und der Kopf sollte nach vorne geneigt sein. Die traditionelle Massagetechnik für zervikale Osteochondrose basiert auf verschiedenen Arten von Bewegungen.

  1. Zunächst sollte der Spezialist etwa 10 Streichbewegungen vom Nacken bis zu den Schultern ausführen.
  2. Als nächstes drückt der Masseur seine Finger und macht Phalangen in Längsrichtung entlang der Wirbelsäule. Die Sitzung wird mehrmals durchgeführt.
  3. Muskeln kneten. Die Finger bleiben gebeugt. Die Nackenmuskeln entwickeln sich in einer kreisenden Bewegung, die dem Keulen ähnelt. Zuerst bewegen sich die Arme entlang der Wirbelsäule und wechseln dann zu den Seitengruppen.
  4. Das Stadium, in dem der Effekt durch Nippen von Bewegungen ausgeführt wird, wobei die Muskeln "gepackt" werden. Es hilft, Gewebe zu erweichen..
  5. Der Masseur reibt die Haut mit den Daumen und macht von jeder Seite mehrere Wiederholungen. Massagen mit Mühe, aber ohne Schmerzen zu verursachen.
[stextbox Wenn Sie keine Verschlimmerung der zervikalen Osteochondrose haben, aber während der Massage Schmerzen verspüren, informieren Sie unbedingt den Massagetherapeuten darüber. Es besteht keine Notwendigkeit zu tolerieren, dies wird die Klinik erschweren. [/ Stextbox]

Die Sitzung endet mit Streichelbewegungen mit gespreizten Fingern am Hals und Nacken sowie Quetschbewegungen. Die Massagezeit beträgt durchschnittlich 20-30 Minuten.

Alternative Arten der therapeutischen Massage

Neben der klassischen Massagetechnik gibt es verschiedene Arten anderer Techniken. Wir werden Ihnen sagen, wie Sie die Kragenzone mit anderen Techniken massieren können.

Stelle

Akupressur bei zervikaler Osteochondrose wird auch als Akupressur bezeichnet. Die Rede über das bekannte Verfahren blieb für die Menschheit ein Vermächtnis der Heiler des Ostens. Diese Art der Zervixmassage kann eine gute Ergänzung zum Klassiker sein. Ein Masseur wirkt auf aktive Punkte, indem er ein oder zwei Minuten lang mit den Knöcheln Druck ausübt. Diese Punkte sind mit bestimmten Körperteilen und Organen verbunden, sie werden aus dem Schmerzzentrum entfernt. Die Akupressur bei Osteochondrose der Halswirbelsäule erfolgt anhand der Region des oberen Wirbels, des Halses, der Schultern und der Schulterblätter. Es wird empfohlen, das Verfahren während der Remissionsperiode durchzuführen. Akupressur des Halses verbessert die Mikrozirkulation im Blut und stabilisiert das Zentralnervensystem.

Kann

Die Schröpfmassage bei Osteochondrose ist eine übliche Technik, die von einem Gerät durchgeführt wird, das den Unterdruck in der Bank, dh das Vakuum, senkt. Massage mit Banken verbessert den Stoffwechsel im Gewebe aufgrund der Durchblutung. Vor der Sitzung muss der Bereich des Gebärmutterhalses mit Öl behandelt werden, die Massage erfolgt manuell. Banken mit Osteochondrose der Halswirbelsäule werden entlang der Wirbelsäule gefahren, ohne die Wirbel zu beeinträchtigen.

Applikator Kuznetsova

In einigen Fällen werden zu Hause verschiedene Arten von Massagegeräten zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose eingesetzt. Der Markt repräsentiert viele Modelle mit unterschiedlichen Funktionen. Der Kusnezow-Applikator hat sich bewährt. Es ist sehr einfach zu bedienen - legen Sie es nachts einfach unter den Hals. Normalerweise verschwindet der Schmerz am Morgen.

Selbstmassage zu Hause

Selbstmassage mit zervikaler Osteochondrose ist eine sehr beliebte Technik. Es hat viele Vorteile: Sie können die Krankheit selbst behandeln, Sie müssen kein Geld und keine Zeit in die Dienste eines Spezialisten investieren. Die zervikale Osteochondrose kann durch regelmäßige Selbstmassage geheilt werden, sodass Sie die Sitzungszeit selbst anpassen können.

[stextbox note! Bestimmen Sie selbst: Ist es möglich, selbst eine Massage mit Osteochondrose durchzuführen? Wenn Sie sich Ihrer Fähigkeiten nicht sicher sind, müssen Sie sich überhaupt nicht selbst behandeln. Eine falsche Bewegung kann den Zustand verschlimmern. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn keine Kontraindikation vorliegt, und bitten Sie um eine ausführliche Erläuterung der Technik zur Massage mit zervikaler Osteochondrose zu Hause. [/ Stextbox]

Die Selbstmassage mit zervikaler Osteochondrose erfolgt mit den Fingerspitzen, wobei Streich- und Reibbewegungen abgewechselt werden, manchmal kreisförmig im Bereich der Wirbelvorgänge entlang der Wirbelsäule.

Bevor Sie eine Selbstmassage mit Osteochondrose durchführen, wählen Sie einen Ort und eine Position, an denen Sie Ihren Nacken so weit wie möglich entspannen können:

  • Fassen Sie den Nacken und streicheln Sie die Haut vom Hinterkopf bis zum Schlüsselbein und Schulterblatt..
  • Verwenden Sie die Quetschbewegungen entlang der gleichen Linien..
  • Reiben Sie die Haut vom Hinterkopf bis zu den Schulterblättern in kreisenden Bewegungen, die seitlich auseinander gehen.
  • Wenn die Muskeln warm sind, kneten Sie den Schulterbereich mit der anderen Hand..
  • Führen Sie 2-3 Mal sanfte Änderungen mit den Phalangen der Finger entlang des Halses durch.
  • Beenden Sie die Sitzung mit Schlägen und machen Sie dann eine leichte Gymnastik des Halses. Die Selbstmassage des Nackens mit Osteochondrose zu Hause erfolgt zwei Wochen lang. Eine Sitzung dauert mindestens 15 bis 20 Minuten.

Beachten Sie, dass die Behandlung zu Hause noch mit dem Arzt abgestimmt werden muss. Er wird die notwendigen Diagnosen durchführen und zusätzliche Verfahren verschreiben, die helfen, unangenehme Symptome loszuwerden..

Effektive und einfache Selbstmassage bei Osteochondrose der Halswirbelsäule

Einer der problematischsten Bereiche des menschlichen Körpers kann zu Recht als Hals betrachtet werden. Stress im Laufe des Tages, falsche Körperhaltung im Sitzen oder Stehen, Müdigkeit, all dies reagiert mit stechenden oder schmerzenden Schmerzen im Bereich. Eine Person kann Krämpfe, Steifheit und übermäßige Anspannung spüren, die eine vollständige Erholung nach einem anstrengenden Arbeitstag beeinträchtigen. Normalerweise bleiben solche Symptome nicht unbemerkt und rufen andere völlig unangenehme Phänomene hervor, wie Kopfschmerzen, einen „Hot Rod“ in der Wirbelsäule oder Phantomgewicht auf den Schultern.

Oft sind dies Symptome einer sehr häufigen Krankheit, die fast jedem bekannt ist und die auch zu Hause mit rechtzeitiger Erkennung behandelt werden kann. Die Selbstmassage der Halswirbelsäule bei Osteochondrose wird als sehr wirksames Mittel angesehen. Jeder kann lernen, es zu tun. Die Hauptsache ist, geduldig zu sein und den Ratschlägen und Empfehlungen klar zu folgen.

Die Wirksamkeit der Selbstmassage bei zervikaler Osteochondrose

Eine ziemlich ruhige Haltung gegenüber verschiedenen Arten von Problemen im Körper ist einer Person inhärent, bis sie anfängt, sich beharrlich und regelmäßig daran zu erinnern. Aus diesem Grund bürsten wir abends leichtes Jammern im Nacken oft einfach ab, ohne auf schwerwiegende Symptome zu achten. In Zukunft können sie sich zu so bedeutenden Problemen entwickeln, dass es zu spät ist, sie zu behandeln. Daher ist es ratsam, bereits in jungen Jahren auf sich selbst aufzupassen, einen gesunden Lebensstil und eine richtige Ernährung zu beachten und herauszufinden, ob es möglich ist, Ihren Körper selbst zu beeinflussen, bevor es zu spät ist.

Positive Eigenschaften

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie eine Nackenmassage durchführen können, müssen Sie zunächst klarstellen, dass es sich um eine Krankheit handelt, die das Knochengewebe betrifft. Daher muss man immer davon ausgehen. Dies bedeutet, dass es am besten ist, zuerst zum Arzt zu gehen, alle erforderlichen Tests zu bestehen, sich Tests und Untersuchungen zu unterziehen. Nur dann können nach seiner Erlaubnis irgendwelche Schritte unternommen werden. Was die Vorteile manueller Eingriffe betrifft, gibt es einige.

  • Eine morgendliche Zervixmassage hilft Ihnen, schneller aufzuwachen, Ihre Batterien wieder aufzuladen und deutlich aufzuheitern.
  • Es regt die Durchblutung an, was die Ernährung und Sättigung der Haut und gleichzeitig die inneren Organe mit Sauerstoff erhöht. Dies erhöht die Stoffwechselrate, was zum Gewichtsverlust beiträgt..
  • Abends entspannt die Massage angespannte Muskeln, die tagsüber müde sind. Daher wird es viel einfacher sein einzuschlafen.
  • Solche Manipulationen helfen, chronische Kopfschmerzen und Migräne loszuwerden..
  • Das Gedächtnis nach dem Anwenden des Kurses verbessert sich deutlich. Dies liegt daran, dass das Gehirn mehr Sauerstoff erhält, der zuvor im Problembereich blockiert war. Gleichzeitig steigt die Konzentrationsfähigkeit, die nervösen und mentalen Fähigkeiten.
  • Ein häufiges Problem moderner Menschen, die einen sitzenden Lebensstil führen, sind dystrophische Prozesse im Muskelgewebe. Bewegungsmangel ist zu einer echten Geißel der Bewohner großer Städte geworden. Dieses Phänomen kann durch regelmäßige Massage oder Selbstmassage verhindert werden..
  • Durch manuelle Eingriffe können Sie das Bindegewebe verjüngen, was sich auf den allgemeinen Zustand des Körpers auswirkt und vorzeitiges Altern verhindert.
  • Die Beweglichkeit der Gelenke verbessert sich in den Zwischenwirbelregionen.

Eine solche Massage hilft unter anderem nicht nur in den frühen Stadien der Osteochondrose. Es ist sehr effektiv bei der Heilung von Verletzungen oder Hernien und wird bei der Behandlung anderer Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Darüber hinaus betrachten Physiotherapeuten dies als obligatorischen Bestandteil einer umfassenden Behandlung, und wir haben keinen Grund, ihnen in dieser Angelegenheit nicht zu vertrauen.

Grundprinzipien

Um sich nicht zu verletzen und Aktionen auszuführen, die Sie absolut nicht verstehen, müssen Sie sich zunächst mit den Hauptprinzipien des manuellen Eingriffs befassen.

  • Sie können nicht nur den Hals massieren. Dabei sollten auch nahe gelegene Bereiche betroffen sein, da Sie sonst den Effekt nicht erzielen können.
  • Optimale Arbeit mit zwei Händen, synchron. Wenn es jedoch so unpraktisch ist oder Sie es aus anderen Gründen nicht können, ist es zulässig, abwechselnd mit ihnen zu arbeiten.
  • Die Bewegungen bei der Nackenmassage erfolgen nur in einer, der einzig möglichen Richtung - von oben nach unten.

Es reicht aus, sich an all diese Postulate zu erinnern, um offensichtliche Fehler bei der Massage zu vermeiden. Dies vermeidet unvorhergesehene Verletzungen und gibt Hoffnung auf Wirksamkeit und Beseitigung unangenehmer Symptome..

Massagetechniken

Es tut nicht gleichzeitig weh, genau herauszufinden, welche Techniken Sie anwenden müssen. Normalerweise sind dies einfache Bewegungen, die jeder und sogar ein Kind lernen kann.

  • Haut mit den Fingern kneifen.
  • Enges Streicheln mit der Anstrengung des Nackens mit den Handflächen.
  • Mit den Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen reiben.
  • Leichte, schnelle Streicheleinheiten auf der Massageoberfläche..
  • Finger kneten mit Verschiebungen in verschiedene Richtungen.
  • Beruhigendes Streicheln der Hand nach der Sitzung.

Regelmäßige Selbstmassagen helfen dabei, zahlreiche Probleme mit der Halskragenzone zu beseitigen, denn selbst wenn Sie keine Osteochondrose haben, schadet es nicht, darauf zu achten. Wie Sie sehen, sind Tricks wirklich nichts Kompliziertes.

Stufen der Selbstmassage zu Hause

Normalerweise kommen alle ausnahmslos mit Selbstmassage zurecht. Physiotherapeuten verschreiben es normalerweise mit einer komplexen Behandlung. Die bedingte Durchführung einer solchen Sitzung kann in Hauptphasen unterteilt werden.

Ausbildung

Es besteht in der anfänglichen Erwärmung der Muskeln, dem Muskelrahmen, der die Halswirbelsäule stützt. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, die Hautoberfläche auf Berührungen vorzubereiten..

  • Versuchen Sie vorsichtig mit streichelnden Gesten, den Nacken vom Haaransatz aus zu reiben und sich langsam nach unten zu bewegen.
  • Bewegen Sie Ihre Hände ohne Eile nach vorne.
  • Bewegen Sie danach mit den gleichen Streichbewegungen und minimalem Druck Ihre Hände zurück zum Hinterkopf.
  • Schließen Sie nach mehreren Wiederholungen die Vorbereitungsphase im Bereich der Schlüsselbein- und Trapezmuskulatur ab.

Sie müssen sich allmählich und reibungslos bewegen, aber vergessen Sie nicht, die Druckintensität zu erhöhen. Es ist wichtig. Die Hauptsache - keine Rucke, plötzliche Bewegungen, um die eigene Haut und die subkutanen Muskeln nicht zu verletzen.

Massageverfahren

Im Folgenden werden wir die Technik zur Ausführung der Bewegung betrachten, der besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. Beachten Sie, dass falsche, falsche Gesten nicht nur keine Wirkung erzielen, sondern sich selbst sogar schaden können. Es kann zwar nicht als irreparabel bezeichnet werden, aber warum sollten Sie Risiken eingehen, wenn Sie alle Tipps und Empfehlungen von Fachleuten und Experten auf ihrem Gebiet gründlich studieren können? Das Wiederholen von Manipulationen von Anfang bis Ende wird je nach Schwere des Problems mehrmals empfohlen, von drei bis fünf.

Letzte Stufe

Für den gesamten Wirkungsbereich, den Sie zuvor hatten, müssen Sie die endgültigen Verfahren durchführen. Dafür werden die gleichen Bewegungen wie während der Vorbereitung nicht behindert. Nach einer Sitzung können Sie ein leichtes Aufwärmen (Hitch) durchführen, z. B. einfach einen Lauf machen, ohne sich besonders anzustrengen.

Durch die korrekte Ausführung aller Manipulationen können Sie sicher sein, dass die Selbstmassage erfolgreich ist. Die Dauer des Effekts hängt auch direkt davon ab, wie verantwortungsbewusst Sie mit dem Verfahren umgehen..

Typen und Techniken

Die richtige Behandlung der zervikalen Osteochondrose zu Hause und die Selbstmassage gibt es verschiedene Arten. Zum besseren Verständnis lohnt es sich, zumindest einige davon in Betracht zu ziehen. Da wir an einer Krankheit interessiert sind, werden wir uns in erster Linie darum drehen.

Entspannende Massage

Es wird empfohlen, diese Technik nur im Anfangsstadium der Krankheit oder nur zur Entspannung am Ende des Arbeitstages durchzuführen. Es wird auch eine gute vorbeugende Maßnahme sein, um die Entwicklung von Osteochondrose zu verhindern..

Erster Satz

Halten Sie Ihren Kopf gerade und versuchen Sie, sich nicht zur Seite zu lehnen.

  • Bewegen Sie sich mit streichelnden Bewegungen ausgehend vom Haaransatz nach unten.
  • Legen Sie die Handflächen so auf den Hinterkopf, dass sich Mittel- und Zeigefinger berühren.
  • Halten Sie Ihre Handflächen mit mittlerer Anstrengung nach unten und verteilen Sie sie auf das Gelenk von Hals und Schultern.
  • Erreichen Sie die äußeren Teile des Schlüsselbeins und drücken Sie sie in der Halshöhle wieder flach.

Führen Sie diese Massagebewegung genau fünf Mal in einem Ansatz durch.

Zweiter Satz

Streicheln Sie den Hals abwechselnd oder zusammen mit beiden Händen von den Seiten. Vergessen Sie nicht, dass alle Bewegungen immer nur von oben nach unten und nicht anders verlaufen sollten. Wenn Sie sich nach unten bewegen, müssen Sie unter dem Ohr beginnen. Es sollten auch fünf Wiederholungen durchgeführt werden..

Dritter Satz

Um diese Übung durchzuführen, müssen Sie zuerst Ihren Kopf leicht nach hinten neigen.

  • Handflächen im Nacken.
  • Sie müssen die Bewegung direkt unter dem Kieferbereich beginnen und sich allmählich entlang des Bereichs der Lymphknoten bewegen.
  • Die Massagebewegung in der oberen Brust endet.
  • Reiben Sie mit den Fingerspitzen vorsichtig den Bereich hinter den Ohren auf beiden Seiten.

Heilende Selbstmassage mit Osteochondrose

Wenn die Krankheit bereits in Ihrem Leben auftritt, müssen Sie die richtige Massagetechnik erlernen. Es ist in zwei separate Stufen für die Vorder- und Rückseite des Halses unterteilt. Zum besseren Verständnis werden wir am Ende der Beschreibung ein Video-Tutorial bereitstellen, das deutlich zeigt, dass diese Aufgabe nicht besonders kompliziert ist.

Für den Rücken

  • Das entgegengesetzte Prinzip funktioniert hier, da das erste Drücken der Bewegung von unten beginnen sollte und die Handflächen allmählich bis zum Haaransatz bewegt werden sollten. Kehren Sie danach, ohne Ihre Handflächen zu drehen, in derselben Druckbewegung zu den Schultern zurück.
  • Massieren Sie mit den Fingerkissen, beginnend hinter dem Ohr, den muskulösen Rahmen des Halses, bis die Finger in der Mitte an der Basis des Halses zusammenlaufen. In diesem Fall ist es unmöglich, die Wirbel zu massieren, sondern nur die Muskeln. Dies bedeutet, dass "Mist auf den Knochen" nicht akzeptabel ist.
  • Mit einer leichten Pinzette, die nicht nur die Haut, sondern auch die Muskeln erfasst, bewegen Sie sich zuerst von unten nach oben und dann zurück zur Halswurzel.
  • Streicheln Sie die Oberfläche des Halses vom Haaransatz bis zu den Schulterblättern.

Für die Front

  • Zeichnen Sie mit streichelnden Bewegungen, aber nicht mit Ihren Handflächen, sondern mit dem Handrücken, entlang der Vorderseite des Halses, beginnend unter dem Kiefer. Der Abschluss der Bewegung erfolgt im Ausschnitt. Quetschen und dehnen Sie die Haut nicht, dies muss überwacht werden.
  • Machen Sie im Brustbereich mit den Fingerspitzen kreisende Bewegungen. Sie sollten nur in eine Richtung ausgerichtet sein - im Uhrzeigersinn. Ein solcher Effekt kann nicht an den Stellen der Lymphknoten durchgeführt werden, daher ist es besser, diese zu umgehen.
  • Mit einer Pinzette müssen Sie den Hals in seinen seitlichen Teilen massieren, beginnend an den Ohren und endend mit den Schultern.

In keinem Fall kann man es übertreiben, hier funktioniert das Prinzip: zu gut ist nicht gut. Wenn nach allen Manipulationen Ihr Nacken schmerzt, Ihre Haut wund wird, Sie starke Rötungen, Blutergüsse oder Schwellungen feststellen, ist es am besten, sofort einen Arzt zu konsultieren. Nur leichte Rötungen und ein Kitzeln sind akzeptabel..

Selbstmassage des Nackens eines Massagetherapeuten Vladimir Mardinsky: Video

Die vorgestellte Technik wird nicht nur bei Osteochondrose, sondern auch bei anderen Erkrankungen der oberen Wirbel empfohlen. Die Hauptsache ist, sich nicht ohne die Erlaubnis eines Arztes selbst zu behandeln, um sich nicht selbst zu verletzen. Die Lektion für Sie wird vom osteopathischen Arzt selbst durchgeführt, der mehr als einen Patienten geheilt hat, aber vielen das Leben leichter gemacht hat.

Selbstmassage eines Halses von Love Hook

Gegenanzeigen zur Nackenmassage

Im Idealfall ist es am besten, die Dienste eines professionellen Massagetherapeuten in Anspruch zu nehmen, der genau versteht, was er tut. Aber viele haben keine solche Gelegenheit. Deshalb wollen sie selbstständig handeln, oft ohne ihren Arzt zu konsultieren. Sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt, um Verletzungen zu vermeiden und die Symptome zu verschlimmern. Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen für diese Art der Selbstmassage, und Sie können nicht erraten, ob Sie solche Probleme haben.

  • Onkologie.
  • Tuberkulose.
  • Thrombose und Thrombophlebitis.
  • Aneurysmen.
  • Uterusmyome, Zysten, Adenome oder andere ähnliche Erkrankungen des Genitalbereichs.
  • Gutartige Tumoren.
  • Alle sexuell übertragbaren Krankheiten.
  • Osteomyelitis.
  • Blutkrankheiten.

Darüber hinaus ist es verboten, die Haut bei Verletzungen auf der Oberfläche zu massieren: Kratzer, Wunden, Pusteln, Akne, Hautausschläge, Reizungen. Es wird nicht empfohlen, es auch in Gegenwart von Warzen oder Papillomen, Pilzen oder Krampfadern durchzuführen.

Hilfsmittel und improvisierte Mittel

Um die Wirksamkeit der Massage bei Osteochondrose zu erhöhen, erlauben Ärzte die Verwendung verschiedener Hilfsmittel. Die meisten von ihnen sind immer für alle verfügbar, aber selbst wenn es keine gibt, können Sie sie in jeder Apotheke oder in jedem Fachgeschäft kaufen.

  • Zur Durchführung von Massagebewegungen können glatte Bambusstöcke verwendet werden. Diese Praxis wird im Osten seit Jahrhunderten angewendet, viele Beweise sprechen von ihrer hohen Wirksamkeit..
  • Akupunktur-Teppiche wie die Applikatoren Kuznetsova und Dr. Lyapko sind nicht zufällig sehr beliebt. Mit ihrer Hilfe gelang es vielen Patienten, wirklich revolutionäre Ergebnisse im Kampf gegen Osteochondrose zu erzielen.
  • Kunststoff- oder Jademassagegeräte, die bequem entlang der Wirbelsäule gerollt werden können. Sie massieren nicht nur sanft die Hautoberfläche, sondern wirken sich auch tiefgreifend auf die Muskeln aus.
  • Jeder kann ein Frotteetuch verwenden, um die Qualität der Selbstmassage zu verbessern. Reiben Sie einfach den Kragenbereich und den Hals mit einem Handtuch.
  • Überraschenderweise kann sogar eine gewöhnliche Glasflasche Mineralwasser oder Bier bei einer Massage helfen. Mit Rippen am Boden einer solchen Flasche können Sie den gewünschten Bereich qualitativ kneten, ohne auf einen professionellen Massagetherapeuten zurückgreifen zu müssen.
  • Wenn Sie das richtige elektrische Vibrationsmassagegerät auswählen, werden Sie sofort spüren, wie einfach es wurde, Selbstmassagen durchzuführen.
  • Mit Gummi besetzte Kugeln Su-Jock hilft dabei, Verspannungen im Nacken zu lösen, die sich im Laufe des Tages angesammelt haben. Bei regelmäßiger Anwendung zeigen sie eine gute Wirksamkeit..
  • Das teuerste zusätzliche Werkzeug kann ein fortschrittlicher Massagestuhl sein. Der einzige Nachteil solcher Geräte sind die hohen Kosten, da das Werkzeug bei weitem nicht verfügbar ist. Es besteht jedoch kein Zweifel an seiner Wirksamkeit.

Viele Häuser hatten Massagebürsten mit natürlichem oder künstlichem Haar. Trotz der Tatsache, dass solche Bürsten am häufigsten bei Cellulite eingesetzt werden, können sie auch zur Linderung der unangenehmen Symptome der Osteochondrose eingesetzt werden.

Um die Beschwerden zu lindern, wird außerdem empfohlen, verschiedene Cremes, Salben, Sprays und andere Osteochondrose-Medikamente zu verwenden, die in der Apotheke verkauft werden. Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente mit analgetischer Wirkung helfen, die Lebensfreude wieder zu spüren. Sie können jedoch keineswegs wahllos eingesetzt werden. Deshalb erinnern wir uns noch einmal daran, dass Sie zuerst zum Arzt gehen, Tests machen, Tests und Studien durchlaufen müssen. Erst danach schreibt er Ihnen alles, was Sie brauchen..

Rückenmassage bei Osteochondrose der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule - Vorteile für die Behandlung und Vorbeugung

Das Auftreten von Schmerzen und Steifheit im Nacken oder im unteren Rückenbereich sind alarmierende Symptome. Die Rückenmassage bei Osteochondrose ist die Hauptmethode zur Behandlung von Problemen in allen Teilen der Wirbelsäule. Wie man Sitzungen durchführt, welche Indikationen und Kontraindikationen vorliegen, welche Vorteile dies für den Patienten hat - mehr dazu in der Überprüfung verschiedener therapeutischer Methoden.

Was ist Osteochondrose?

Diese Krankheit ist degenerativ-dystroph und nicht mit entzündlichen Prozessen verbunden. Osteochondrose ist durch eine Schädigung des Knorpels und der Bandscheiben gekennzeichnet. Im Krankheitsverlauf:

  • es gibt eine Dehydration des Zellstoffkerns;
  • Scheiben verlieren an Elastizität, Festigkeit, ihre Höhe nimmt ab;
  • es treten Risse im Faserring auf;
  • Die Befestigungspunkte der Bänder und Muskeln benachbarter Wirbel kommen zusammen, was zu ihrer schlaffen, erhöhten Beweglichkeit der Wirbelsäule führt.

Wenn sich dystrophische Veränderungen entwickeln:

  • die Struktur des Faserrings wird transformiert;
  • Vorsprung, Hernie der Bandscheiben gebildet;
  • die Blutversorgung ist gestört;
  • Stoffwechselprozesse in der Wirbelsäule werden wieder aufgebaut;
  • als Schutz zur Einschränkung der Beweglichkeit der Wirbel werden Osteophyten gebildet;
  • Knochenwachstum klemmt die Wurzeln der Spinalnerven und verursacht starke Schmerzen;
  • Es gibt Wirbelsäulenkrümmungen, Mobilitätsverlust.

Gründe für das Auftreten

Für die Entwicklung der Osteochondrose gibt es viele provozierende Faktoren. Dazu gehören erbliche Ursachen, Geburtsfehler. Die Bildung von Pathologien wird verursacht durch:

  • Übergewicht;
  • Berufe im Zusammenhang mit Vibration;
  • altersbedingte Veränderungen;
  • Exposition gegenüber Chemikalien;
  • Rachiocampsis;
  • Sportüberlastung;
  • unausgewogene Ernährung.

Für das Auftreten von Osteochondrose sind die treibenden Faktoren:

  • schwere körperliche Arbeit;
  • infektiöse Pathologien;
  • Alkoholmissbrauch
  • Unterkühlung;
  • Flache Füße;
  • Rauchen;
  • stressige Situationen;
  • Verletzung von Phosphor, Kalziumstoffwechsel;
  • Verletzungen der Wirbelsäure;
  • Merkmale der Knorpelentwicklung;
  • Schwäche der Rückenmuskulatur;
  • falsche Haltung;
  • längerer Aufenthalt in einer unbequemen Position.

Symptome der Krankheit

Das Hauptsymptom der Osteochondrose sind Rückenschmerzen, die mit Bewegungen der Wirbelsäule verbunden sind. Unbehagen, Unbehagen verstärkt sich beim Biegen, Drehen. Die Symptome der Krankheit manifestieren sich an Orten, an denen die Läsion lokalisiert ist. Häufige Anzeichen werden beobachtet:

  • ermüden;
  • verminderte Empfindlichkeit der Gliedmaßen;
  • starke Schmerzen, insbesondere bei Anstrengung, Bewegung;
  • Kälte von Armen und Beinen.

Ihre Symptome begleiten Läsionen bestimmter Teile des Rückens:

  • Kragenzone - Schwerhörigkeit, Sehstörungen, Schwindel, Schmerzen, die auf das Schulterblatt ausstrahlen, fliegen vor den Augen;
  • lumbosakral - sexuelle Funktionsstörungen, Fortpflanzungsstörungen, Probleme der Beckenorgane, Taubheitsgefühl der Beine;
  • thorakal-interkostale Neuralgie, Krampf der Rückenmuskulatur, Atembeschwerden.

Ist es möglich, mit Osteochondrose zu massieren

Experten betrachten die Umsetzung dieser Verfahren als einen wichtigen Teil der Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule, der Hauptmethode zur Genesung. Eine Rückenmassage mit Osteochondrose hilft in mehreren Sitzungen, den Zustand des Patienten zu verbessern, ist ein diagnostisches Verfahren. Bei der Ausführung sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Sie können in der akuten Phase der Krankheit keine Sitzung durchführen - Sie müssen auf die Remissionsperiode warten.
  • Während des Eingriffs ist das Auftreten von Schmerzen nicht akzeptabel.
  • Um die Wiederherstellung zu beschleunigen, ist es ratsam, 10 Sitzungen zu verbringen.

Vorteile für den Körper

Die Rückenmassage bei Osteochondrose verstärkt die Wirkung der medikamentösen Therapie. Die Behandlung verbessert den Allgemeinzustand des Patienten. Mit Reflexeffekt bei Rückenmassage mit Osteochondrose:

  • Muskelelastizität nimmt zu;
  • Stoffwechselprozesse im Nervengewebe verbessern sich;
  • Muskelkrämpfe werden gelindert;
  • Mobilität wird wiederhergestellt;
  • Entspannung tritt auf;
  • Stress wird abgebaut;
  • Muskeltonus nimmt zu;
  • der Schmerz nimmt ab;
  • die Durchblutung verbessert sich;
  • Lymphbewegung wird angeregt;
  • Krankheitsprogression stoppt;
  • Empfindlichkeit wird wiederhergestellt.

Was ist eine nützliche Massage für zervikale Osteochondrose

Wenn dystrophische Veränderungen im Nacken auftreten, wird das Verfahren zu einer wirksamen Maßnahme, um die Mobilität wiederherzustellen und unangenehme Symptome zu lindern. Die therapeutische Massage bei Osteochondrose der Halswirbelsäule verlangsamt die Entwicklung der Pathologie. Während des Verfahrens tritt auf:

  • Muskelentspannung;
  • Verbesserung der Innervation der Halswirbelsäule;
  • Aktivierung der Durchblutung;
  • Wiederherstellung der Ernährung der Bandscheiben;
  • Abfluss der Lymphe - Entfernung von Ödemen;
  • Beseitigung des Drucks auf den Spinalnerv und die Blutgefäße.

Als Ergebnis von Massagen:

  • geht Schwindel;
  • Muskelkrämpfe werden entfernt, der Ton wird wiederhergestellt;
  • es gibt Beweglichkeit des Kopfes, Schultergürtels;
  • Sehstörungen werden wiederhergestellt;
  • das Hören ist normalisiert;
  • Fliegen verschwinden vor den Augen;
  • Kopfschmerzen werden entfernt;
  • Tinnitus wird beseitigt;
  • schmerzhafte Symptome im Nackenpass.

Mit einer Erkrankung der Brustwirbelsäule

Pathologien in diesem Bereich haben viele unangenehme Symptome. Eine Massage mit Osteochondrose der Brustwirbelsäule hilft, diese in kurzer Zeit zu schwächen oder vollständig zu beseitigen. Als Ergebnis der Behandlung:

  • Blutversorgung, Lymphfluss, Stoffwechselprozesse, Gewebenahrung verbessern sich;
  • Schmerzen werden beim Ein- und Ausatmen beseitigt;
  • Steifheit, Spannung der Muskelfasern werden beseitigt;
  • Kompression der Nervenfasern wird beseitigt, die Leitfähigkeit der Impulse verbessert sich;
  • Hypotrophie wird reduziert, Armstärke erhöht;
  • Muskeln entspannen sich, Krämpfe werden entfernt;
  • Schmerz wird beseitigt.

Für das Lumbosakrale

Eine signifikante Verbesserung des Zustands des Patienten kann erreicht werden, wenn der Rücken regelmäßig auf Osteochondrose in der Lendengegend massiert wird. Es ist wichtig, das Verfahren während der Exazerbationsperiode nicht durchzuführen, um eine Verschlechterung des Wohlbefindens nicht zu verursachen. Bei manueller Exposition gegenüber der Sakralregion:

  • stärkt das Muskelkorsett, das die Wirbelsäule stützt;
  • Durchblutung wird aktiviert, Ernährung von Geweben, Bandscheiben;
  • Muskel- und Gelenkschmerzen werden gelindert;
  • Funktionen, Beweglichkeit der Wirbelsäule werden wiederhergestellt;
  • erhöhter Lastwiderstand.

Indikationen für

Die Rückenmassage bei Osteochondrose der Wirbelsäule kann in jedem Stadium der Pathologie als Hauptbestandteil einer komplexen Therapie durchgeführt werden. Das Verfahren wird in dem Bereich durchgeführt, in dem Probleme auftreten. Indikationen für die Behandlung sind:

  • Einschränkung der Mobilität;
  • Muskelsteifheit;
  • Schmerzen im Bereich der Querfortsätze, Austritt des Ischiasnervs;
  • Gefäßerkrankungen bei zervikaler Osteochondrose;
  • Muskelhypotrophie;
  • Krämpfe der Rückenmuskulatur;
  • Verletzungen der Wirbelsäulenbiegungen, Skoliose;
  • degenerative Veränderungen im Knorpel, Knochengewebe;
  • Stärkung der Bänder, Muskeln im Trauma.

Massagetechnik

Damit das Behandlungsverfahren wirksam ist, müssen die Regeln für seine Durchführung eingehalten werden. Ein Spezialist sollte sich mit einer Rückenmassage gegen Osteochondrose befassen. Die Implementierungstechnik sieht vor:

  • ständiger Kontakt der Hände des Arztes mit dem Rücken des Patienten;
  • die Richtung der Massagebewegungen zu den Lymphknoten;
  • vorläufige Erwärmung der Haut;
  • der Beginn des Verfahrens, leicht auf die Oberfläche drückend, mit einer allmählichen Zunahme von Intensität und Anstrengung;
  • Leistung, Schleifen, Kneten in der richtigen Reihenfolge;
  • Streicheln Prozessende.

Klassische Heilung

Das traditionelle Verfahren wird bei Problemen mit dem Kragen der Wirbelsäule verschrieben. Die Sitzung wird im Liegen oder Sitzen auf einem Stuhl durchgeführt. Die Rückenmassage bei zervikaler Osteochondrose wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  • Streicheln mit den Händen, Rand der Bürste, um die Muskeln zu wärmen;
  • langsames Zusammendrücken der Hautschichten vom Rücken zum Hinterhauptbein durch die Basis der Handfläche;
  • Reiben der Körperoberfläche entlang der Wirbelsäule im Nacken mit Rippen der Hände;
  • Kneten - ein langer, tiefer Griff der Muskeln;
  • Vibration - Gewebsentspannung;
  • Streicheln - die letzte, beruhigende Phase.

Spot-Technik

Eine der Massagemethoden bei Osteochondrose ist die Wirkung auf Akupunkturpunkte. Eine Sitzung wird als eigenständiges Verfahren oder als Ergänzung zur klassischen Technik durchgeführt. Die Behandlung wird von einem Spezialisten durchgeführt, der die Position der Punkte nicht nur auf dem Rücken, sondern auch am ganzen Körper kennt. Mit Spot-Technik:

  • Das Verfahren wird nur ohne Schmerzen durchgeführt.
  • Der Aufprall auf die Punkte erfolgt durch die Dreh- und Druckbewegung der Finger.
  • Für jeden Termin werden 2 Minuten aufgewendet.
  • Allmählich nehmen Zeit und Mühe zu.

Kann massieren

Dieses Verfahren ist aufgrund seines tiefen Einflusses auf das Gewebe während der Sitzung wirksam. Die Dose zur Behandlung des Rückens besteht aus Glas, Kunststoff, Bambus und Keramik. Ausführungstechnik:

  • Schmieren Sie die Haut mit Babycreme;
  • Wärmen Sie den Rücken vor der Sitzung durch Reiben und Kneten auf.
  • Befestigen Sie das Glas an der Oberfläche des Körpers, indem Sie ein Vakuum erzeugen - eine Plastikform zusammendrücken oder einen Tampon in einem Glas in Brand setzen;
  • Führen Sie sanfte, langsame Bewegungen aus - kreisförmig, linear, im Zickzack in Richtung der Lymphknoten.

Vakuummassage

Die Rückenbehandlung bei Osteochondrose wird mit einem speziellen Gerät durchgeführt. Die Hautoberfläche wird manuell erwärmt, eine fettige Creme wird darauf aufgetragen. Der Spezialist zieht mit Hilfe einer Vakuumdüse Gewebe in das Gerät. Eine sanfte Bewegung beginnt entlang der Massagelinien von der Unterseite des Rückens bis zum oberen Abschnitt entlang der Längsmuskulatur, den Kanten der Schulterblätter. Die Sitzung endet mit einem manuellen Streicheln. Unter dem Einfluss von Vakuum:

  • Hautrezeptoren sind gereizt;
  • Muskeln entspannen sich;
  • Durchblutung, Lymphfluss, Gewebenahrung verbessert sich;
  • starke Schmerzen, Entzündungen werden gelindert.

Wie mit Osteochondrose massieren

Damit das Verfahren von Nutzen ist, müssen Sie die festgelegten Regeln einhalten. Die Massage zur Osteochondrose der Wirbelsäule wird nach einem bestimmten Schema durchgeführt. Die Behandlung jedes Bereichs des Rückens hat seine eigenen Eigenschaften, aber es gibt allgemeine Prinzipien:

  • vor der Hauptaktion wird die Oberfläche des Körpers erwärmt;
  • Die Sitzung endet mit beruhigenden Bewegungen.
  • das Verfahren für den Brust- und Wirbelabschnitt wird liegend durchgeführt;
  • eine Sitzung für die Kragenzone - mit gesenktem Kopf auf einem Stuhl sitzen;
  • Die Dauer des Prozesses hängt von der Rückseite ab.

Halswirbelsäule

Die Nackenbehandlung beginnt mit der Muskelentspannung. Die Bewegungen werden ohne Anstrengung reibungslos und mit allmählicher Intensitätssteigerung ausgeführt. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Minuten. Ausführungssequenz:

  • Streicheln vom Nacken bis zu den Schultern;
  • wringen, mit den Fingern auf jeder Seite kneten;
  • den Rand der Handfläche reiben;
  • Kreisbewegungen mit Daumen von oben nach unten vom Nacken der Schultern;
  • Unterarmmassage durch Kneten;
  • Reiben der Muskeln des oberen Rückens in Richtung der Achselhöhlen;
  • letzte Stufe - Streicheln der gesamten Oberfläche.

Massage bei Osteochondrose der Lendenwirbelsäule

Während des Eingriffs sollte der Patient auf dem Bauch liegen und eine Walze darunter legen, die Unterschenkel in einem Winkel von 45 Grad angehoben und die Arme entlang des Körpers. Die Sitzung dauert 15 Minuten. Massageregeln:

  • Der Prozess geht vom unteren Rücken aus, geht zum Gesäß zurück.
  • Jeder Empfang wird 5-7 Mal durchgeführt.
  • beginnt mit dem Aufwärmen der Haut mit den Handflächen, dem Rand der Hand;
  • Finger mit einem tiefen Griff aus Geweben kneten;
  • quetschen;
  • Fäuste kneten;
  • um die Nieren klopfen;
  • Vibration;
  • endet mit dem Streicheln der gesamten Oberfläche.

Brustwirbelsäule

Der Vorgang beginnt in sitzender Position auf einem Stuhl. Die Gesamtdauer der Sitzung beträgt 20 Minuten. Die Reihenfolge der Ausführung:

  • Streicheln der oberen Brustmuskeln;
  • mit den Handflächen reiben;
  • 6-mal kneten, drücken;
  • entspannende Schläge;
  • Positionsänderung - der Prozess liegt weiterhin auf dem Bauch;
  • den Rücken streicheln, einschließlich des Nackens;
  • Reiben der Handkante von der Kante der Schulterblätter zur Schulter;
  • Untersuchung von Interkostalräumen, Rückenmuskulatur;
  • Quetschen, Kneten - jeder Empfang 7 Mal;
  • Vibrationen entlang der Wirbelsäule;
  • Der letzte Trick ist das Streicheln.

Selbstmassage der Kragenzone zu Hause

Es ist nicht immer möglich, einen Spezialisten für Nackenschmerzen zu konsultieren. Es ist leicht zu lernen, wie man zu Hause von Osteochondrose massiert. Sie können den Eingriff zu einem geeigneten Zeitpunkt durchführen, die Intensität des Aufpralls unter Berücksichtigung des Wohlbefindens auswählen. Bitte beachten Sie:

  • Massage wird in sitzender Position durchgeführt;
  • der Rücken ist gerade, die Füße sind schulterbreit auseinander, die Beine sind an den Knien gebeugt;
  • Führen Sie jede Bewegung mindestens 30 Sekunden lang aus.
  • Anstrengung und Intensität nehmen allmählich zu;
  • Die Sitzung beginnt und endet mit einem Streicheln.

Ausführungstechnik

Um sich selbst zu behandeln, ist es wichtig, das Verfahren zu kennen. Die Massage der Halswirbelsäule erfolgt in einer bestimmten Reihenfolge. Die Behandlung umfasst:

  • Streicheln Sie den Hals von unten nach oben mit zwei Händen, Dauer - 2 Minuten;
  • Reibeffekt auf der Oberfläche mit den Fingerspitzen, Handflächenkante;
  • Ziehen der Haut an den Seiten;
  • Kneten der Kragenzone mit dem Anfall von Muskeln in Richtung Kopf;
  • Schlagkante der Handfläche;
  • Kribbeln;
  • Vibration
  • Sitzungsende - Streicheln der Oberfläche.

Kontraindikationen

Angesichts der Nützlichkeit des Verfahrens sollten Kontraindikationen für die Durchführung einer Rückenmassage bei Osteochondrose nicht vergessen werden. Ärzte sollten diese Punkte bei der Verschreibung der Behandlung berücksichtigen. Nicht massieren bei:

  • aktives Stadium von Tuberkulose, Infektionen, Blutpathologien, chronischen Beschwerden - eine Exazerbation wird auftreten;
  • das Vorhandensein von Maulwürfen, Warzen - ihre Beschädigung ist möglich;
  • Entzündung, das Auftreten von Neoplasmen - Entwicklungsprozesse werden aktiviert;
  • hohe Temperatur - die Entwicklung der Krankheit;
  • Hautkrankheiten - das Fortschreiten der Krankheit;
  • Schwangerschaft - eine Gefahr für den Fötus.

Video

Bewertungen

Anna, 42 Jahre alt. Ich bin Buchhalterin in einem Unternehmen. Ständige Arbeit am Computer führt zu Exazerbationen in der Halswirbelsäule. Einmal im Jahr versuche ich, mich von Spezialisten massieren zu lassen. Der Zustand verbessert sich nach den ersten Sitzungen deutlich. Ich lernte die Techniken der Selbstmassage der Kragenzone. Ich mache einige Übungen direkt bei der Arbeit, besonders während einer Zeit hoher Arbeitsbelastung..

Elena, 52 Jahre alt Ehemann ist ein Busfahrer, der durch ständiges Sitzen und Vibrationsosteochondrose der Lumbalzone entwickelt wurde. Der nächste Angriff brachte ihn ins Krankenhaus. Der behandelnde Arzt verschrieb Injektionen und massierte nach dem Entfernen der Exazerbation. Der Zustand verbesserte sich nach zweiwöchiger Behandlung deutlich.

Varvara, 48 Jahre alt Ich arbeite seit vielen Jahren als Krankenschwester im Massageraum und bin immer wieder überrascht. Patienten, die verdreht sind, kommen zum Eingriff, sie können nicht den Kopf drehen, sich beugen. Nur zehn Massagen mit Osteochondrose und solchen Veränderungen! Der Gang verbessert sich, der Rücken wird gestreckt, der Patient und ich haben gute Laune von den Arbeitsergebnissen.

Indikationen für das VerfahrenAllgemeine Kontraindikationen