Bubnovskys Methoden: Behandlung der Wirbelsäule - 20 Grundübungen

Schwere Verletzungen der Wirbelsäule und der Gelenke in jungen Jahren sind für fast jeden eine Behinderung, nicht jedoch für Dr. Bubnovsky. Der Wunsch, vollständig zu leben, veranlasste ihn, Übungen nach einer persönlichen Technik zu entwickeln und durchzuführen, die dazu beitrugen, seinen Körper nach einem Autounfall wiederherzustellen.

Übungen für Muskeln, Gelenke und Wirbelsäule, die von einem zukünftigen Arzt zur Rehabilitation des verletzten Körpers durchgeführt wurden, wurden anschließend von ihm modifiziert und patentiert. Die Behandlung nach der Methode von Dr. Bubnovsky stellte nicht nur sich selbst, sondern auch Tausende dankbarer Patienten auf die Beine.

Die Grundprinzipien von Gymnastikübungen zur Rehabilitation

Es ist wichtig zu wissen! Ärzte unter Schock: „Es gibt ein wirksames und erschwingliches Mittel gegen Gelenkschmerzen.“ Lesen Sie mehr.

Die therapeutische Gymnastik von Dr. Bubnovsky wurde entwickelt und basiert auf den Prinzipien der Gelenkgymnastik, wenn Übungen durch Schmerzen ausgeführt werden. Behandlung und Rehabilitation basieren auf einem Komplex von 20 auf den ersten Blick einfachen Übungen. Nach der Diagnose des Zustands des Patienten werden die Übungen ausgewählt und ihre Reihenfolge und Anzahl der Wiederholungen für die Muskelgruppen, die trainiert werden müssen, erstellt.

Um eine beschädigte Wirbelsäule und Gelenke zu behandeln, wird eine Gymnastikbelastung durchgeführt, die keine akuten Schmerzen verursacht, sondern deren allmähliche Überwindung. Im Zentrum der von Bubnovsky für die Rehabilitation konzipierten Übungen steht die Bewegungsbehandlung. Aufgrund bestimmter Belastungen der Muskeln und Bänder kommt es zu einer Zunahme der Bewegung von Blut und Lymphe in die betroffenen Bereiche.

Auch „vernachlässigte“ Gelenkprobleme können zu Hause geheilt werden! Vergessen Sie nur nicht, es einmal am Tag zu verschmieren..

Der erhöhte Zufluss von Nährstoffen in das Gewebe unterstützt den Erholungsprozess in den Muskeln und Nervenenden. Der natürliche Mechanismus der Körperregeneration wird ausgelöst. Diese Behandlung nennt man Kinesitherapie. Der Turnkomplex wird individuell ausgewählt und kann zu Hause durchgeführt werden.

Termine und Kontraindikationen für die Umsetzung des Behandlungskomplexes

Für die Behandlung und Wiederherstellung der Wirbelsäule wurden viele verschiedene Übungen und Gymnastikkomplexe entwickelt. In den meisten Fällen werden sie einzeln ausgewählt. Es gibt jedoch bestimmte Kontraindikationen für ihre Umsetzung:

  • hohe Körpertemperatur;
  • onkologische Pathologien;
  • chronische Krankheiten im akuten Stadium;
  • schwere infektiöse Läsionen des Körpers;
  • individuelle Kontraindikationen.

Alle Empfehlungen für die Durchführung von medizinischen Übungen durch Bubnovsky werden vom Arzt nach einer zusätzlichen Untersuchung verschrieben, um versteckte Pathologien auszuschließen. Das therapeutische Ergebnis ergibt sich aus einer passiven und aktiven Belastung des Muskelapparates. Die Wirkung tritt nach langen therapeutischen Übungen für die Wirbelsäule auf.

Effektive Übungen für Wirbelsäule und Gelenke

Um den Gymnastikkomplex für die Wirbelsäule zu Hause durchführen zu können, werden die folgenden 20 Grundübungen von Dr. Bubnovsky empfohlen.

  1. Steigen Sie beim Einatmen aus einer sitzenden Position auf den Fersen und machen Sie mit Ihren Händen kreisende Bewegungen. Kehren Sie beim Ausatmen zu IP zurück.
  2. Steigen Sie beim Ausatmen aus der Rückenlage und beugen Sie die Knie. Atme ein - lass dich auf den Rücken sinken. Sie können züchten und Ihre Knie zusammenbringen.
  3. Versuchen Sie in derselben Position, den Körper anzuheben, die Ellbogen und Knie zu reduzieren. Lassen Sie sich beim Einatmen auf den Rücken sinken.
  4. Auf der Seite liegen, die Hand auf den Boden legen, ausatmen, um sich zu erheben und einatmen, um zu fallen.
  5. Wenn Sie auf allen Vieren stehen, entspannen Sie die Muskeln des Beckens vollständig und heben Sie die Beine an, „wedeln Sie mit dem Schwanz“..
  6. Bleiben Sie in dieser Position und führen Sie Vorwärtsbeugungen durch, wobei Sie Ihre Ellbogen beugen.
  7. Setzen Sie sich auf die Fersen, strecken Sie sich zurück und entspannen Sie alle Muskeln.
  8. Hocken Sie mit Schwerpunkt auf den Händen auf dem Boden und führen Sie die Übung „Schere“ durch..
  9. Legen Sie sich auf die Seite und ziehen Sie das am Knie gebogene Bein zur Schulter hoch (einatmen). Das Bein kehrt in eine ebene Position zurück - ausatmen.
  10. Er lag auf dem Bauch, die Beine gleichmäßig ausgestreckt und angehoben, die Arme nach vorne gerichtet. Dann senken Sie Ihre Beine und heben Sie Ihren Oberkörper. Also abwechselnd.
  11. Ziehen Sie beim Einatmen in Rückenlage die Knie an die Brust, atmen Sie aus, heben Sie die Beine an, ziehen Sie sich an, die Hände an den Seiten.
  12. Die Beine bleiben in derselben Position, beugen sich und lehnen sich nach links, strecken sich und auch nach rechts.
  13. Bleiben Sie in Rückenlage, beugen Sie die Knie und heben Sie den Oberkörper an, wodurch Ihre Bauchmuskeln belastet werden.
  14. Fortsetzung der vorherigen Übung: Setzen Sie den rechten Fuß auf das linke Knie und ziehen Sie den linken Ellbogen bis zum Knie des rechten Beins, atmen Sie aus und kehren Sie in seine ursprüngliche Position zurück - atmen Sie ein.
  15. Genauso gemacht in die andere Richtung.
  16. Als nächstes kommen Liegestütze vom Boden, die beim Anheben ausatmen.
  17. Beim Einatmen auf allen Vieren stehend, wird das Knie an die Schulter gezogen und das Bein beim Ausatmen ausgeatmet.
  18. Die nächste Stufe ist das „Gehen auf den Gesäßmuskeln“, mehrmals vorwärts und rückwärts.
  19. Verrenken. Stehen oder sitzen (wenn Sie sich wohl fühlen), während Sie langsam einatmen, versuchen Sie, mit Ihren Händen so weit wie möglich zu den Socken zu gelangen. Beugen Sie sich beim Ausatmen ebenfalls langsam.
  20. Die letzte Übung ist Muskelentspannung. Strecken Sie sich beim Ausatmen vorsichtig auf den Fersen zurück..

Generelle Empfehlungen

Die Behandlung der Wirbelsäule mit Hilfe des Gymnastikkomplexes von Dr. Bubnovsky darf nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten durchgeführt werden. Die Anzahl der Übungen und ihre Dauer werden individuell festgelegt, wobei der Grad der Schädigung der Wirbelsäule und der Muskeln berücksichtigt wird.

Der Arzt kann Anfängern mit geschwächten Muskeln einen zusätzlichen Komplex für die 20 Hauptübungen von Bubnovsky empfehlen. Die Behandlung ist auch effektiver, wenn Sie eine bestimmte Diät einhalten und Kräutertees verwenden..

Bubnovsky Gymnastik für den Hals, Gelenke, mit einem Leistenbruch der Wirbelsäule zu Hause

Gymnastik nach der Methode von S.M. Bubnovsky wird zunehmend zu Hause eingesetzt. Die Glaubwürdigkeit seiner Entwicklungen wird durch die Tatsache verursacht, dass es ihm als praktisch behinderter Mensch nach einer schweren Verletzung gelungen ist, sich vollständig zu erholen. Darüber hinaus ist Sergei Mikhailovich ein Doktor der medizinischen Wissenschaften und es ist sein Verdienst, alle bestehenden Methoden der Bewegungstherapie zu systematisieren.

Grundprinzipien der Behandlungs- und Rehabilitationsmethode von Bubnovsky

Kinesitherapy, deren Gründer S.M. Bubnovsky ist eine einzigartige Methode, um körperliche Übungen als Grundlage für die Rehabilitationsbehandlung und Prävention vieler Krankheiten zu verwenden. Sein Grundprinzip kann unabhängig von der Schwere der Erkrankung als permanente Bewegung betrachtet werden.

Darüber hinaus basieren diese Behandlungsprinzipien auf:

  • Eine zugängliche und verständliche theoretische Basis.
  • Umfassende Anwendung aller bestehenden Methoden der Bewegungstherapie.
  • Motivation des Patienten, für die Genesung zu kämpfen.
  • Systemischer Wechsel und Wiederholung der notwendigen Komplexe und Einzelübungen.
  • Verwendung des Systems der einzelnen Aufgaben.
  • Die Verwendung der notwendigen Simulatoren.
  • Einbeziehung von Elementen der Psychotherapie und Meditation in das Behandlungssystem.

3 adaptive Übungen für alle

Bubnovsky Gymnastik zu Hause beginnt mit seiner adaptiven Version. Die Essenz der adaptiven Gymnastik besteht darin, sich auf ein intensiveres und konzentrierteres Training vorzubereiten. Die Einfachheit und Zugänglichkeit von Übungen, die es ermöglichen, sie unbegrenzt für Hausaufgaben zu verwenden, ist der Hauptvorteil.

Adaptive Gymnastik umfasst mehr als 100 Übungen. In der Praxis ist es jedoch nicht erforderlich, alle auf einmal zu verwenden.

Das häufigste und zugänglichste für alle der folgenden:

Liegestütze

Liegestütze helfen, den Blutfluss durch die Wirbelarterien zu normalisieren. Infolgedessen verbesserte sich die Blutversorgung des Gehirns. Bei der Aufführung müssen Sie Ihren Zustand berücksichtigen. Bei Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke wird die Übung langsam und mit sanften Bewegungen durchgeführt.

Legen Sie sich auf den Boden, die Arme an den Ellbogen gebeugt, die Handflächen mit den Fingern nach vorne auf den Boden neben der Brust gelehnt. Lehnen Sie sich mit den Fingerspitzen auf den Boden. Mach drei Liegestütze. Beim Absenken des Körpers einatmen, beim Heben ausatmen. Nehmen Sie nach drei Liegestützen eine sitzende Position auf Ihren Knien ein, das Gesäß wird bis zu den Fersen abgesenkt.

Heben Sie den geraden Körper mit den Hüften senkrecht zu den Beinen an. Auf dem Vormarsch - einatmen, auf dem Absenken - ausatmen. Wiederholen Sie dies dreimal und kehren Sie zu den Liegestützen zurück. Die Anzahl der Zyklen - je nach Gesundheit, aber nicht weniger als drei. Rufen Sie bei jedem Ausatmen: "Ha!" Idealerweise müssen Sie die Anzahl der Wiederholungen auf 100 pro Tag erhöhen.

Drücken Sie Übung

Es wird auf dem Rücken liegend durchgeführt. Beine an den Knien gebeugt, Arme hinter dem Kopf ausgestreckt, Handflächen gefaltet. Das Kinn wird an die Brust gedrückt. Reißen Sie beim Ausatmen die Schulterblätter vom Boden ab und halten Sie sie so fest wie möglich. Bauch ziehen. Wiederholen Sie so viel wie möglich. Erhöhen Sie jeden Tag eine Wiederholung..

Den Rücken stärken und den Oberschenkelrücken dehnen

Auf dem Bauch liegend befinden sich die an den Ellbogen gebogenen Arme parallel zum Körper mit Unterstützung auf der Handfläche. Führen Sie beim Ausatmen den maximalen Schwung mit einem Bein nach oben aus. 10 mal wiederholen. Machen Sie dasselbe mit dem anderen Fuß. Versuchen Sie dann, beide Beine gleichzeitig anzuheben. Keine Panik, wenn Sie nicht sofort können. Übung ist nicht die einfachste, daher müssen Sie schrittweise eine saubere Leistung erzielen.

Gymnastik Dr. Bubnovsky gegen Schmerzen in der Wirbelsäule

Bubnovsky Gymnastik zu Hause wird in der Regel als Hausaufgabe zu präventiven und therapeutischen Zwecken verschrieben. Dem Zweck der Gymnastik geht eine umfassende Untersuchung voraus, da neben Indikationen für die Verwendung von Komplexen auch eine Reihe von Kontraindikationen vorliegen.

Indikationen für die Ernennung von Gymnastik Kontraindikationen

RelativAbsolut
  • Instabilität der Wirbelsäulensegmente.
  • Osteochondrose des Lumbosakralen.
  • Posttraumatische und postoperative Zustände.
  • Skoliose und Haltungsstörungen.
  • Lähmung und Parese.
  • Hernie und Vorsprung.
  • Schmerzen in der Wirbelsäule mit Funktionsstörung.
  • Nieren- und Lebererkrankungen über dem ersten Stadium.
  • Onkologische Erkrankungen der Wirbelsäule.
  • Dekompensierte Herz-Kreislauf-Erkrankung.
  • Chirurgische Eingriffe an anderen Organen (in der frühen postoperativen Phase).
  • Verletzungen, begleitet von Bänder- und Muskelrupturen.
  • Bedingungen nach einer Wirbelsäulenoperation.
  • Bösartige Neubildungen.
  • Jede Blutung.
  • Vorinfarkt und Bedingungen vor dem Schlaganfall.
  • Tubuläre Knochenbrüche.

Für jede Art von Erkrankungen des Bewegungsapparates wurde eine eigene Methodik entwickelt. Übungen können jedoch in jedem Komplex dupliziert werden..

Bubnovsky Gymnastik mit Osteochondrose

Zu Hause kann Osteochondrose mit Hilfe der Bubnovsky-Gymnastik besiegt werden.

Diese häufige Krankheit bereitet einer großen Anzahl von Menschen Probleme. Oft sind seine Exazerbationen von starken Schmerzen begleitet. Von S.М. Bubnovsky, ermöglichen es Ihnen, die Symptome der Osteochondrose loszuwerden und tragen auch zur Wiederherstellung der Muskelgewebefunktionen, zur Normalisierung der Durchblutung und der motorischen Funktionen bei.

Übungen zur zervikalen Osteochondrose

Bei Osteochondrose der Halswirbelsäule sollten Übungen auf die Wiederherstellung der Wirbelbeweglichkeit abzielen.

Die besten Übungen sind:

  1. Strecken Sie Ihren Hals nach vorne, indem Sie Ihr Kinn anheben. Nachdem Sie das Kinn des Bogens nach oben und rechts beschrieben haben, erreichen Sie es bis zur Schulter. Machen Sie dasselbe auf der linken Seite.
  2. Neigen Sie Ihr Ohr an Ihre Schulter, während Sie Ihr Kinn maximal anheben. Sperren Sie die Position. Machen Sie langsam eine ähnliche Bewegung wie die andere Schulter.
  3. Simulieren Sie die Bewegung einer angreifenden Gans: Senken Sie das Kinn zur Brust und heben Sie es entlang des Bogens nach vorne. Strecken Sie gleichzeitig Ihren Hals nach vorne. Wenn Sie zum IP-Kopf zurückkehren, sollte dieser nicht zurückgeworfen werden. Wenn sich herausstellt, können Sie den oberen Brustbereich in der Bewegung verwenden.
  4. Bewegen Sie das Kinn bis zur Brust. Heben Sie es dann vorsichtig entlang des Bogens an, während Sie den Kopf nach rechts drehen. Schauen Sie zur Decke und bringen Sie den Kopf im oberen Bogen wieder in eine gerade Position. Machen Sie die gleichen linken Bewegungen.
  5. Machen Sie Kopfdrehungen in aufrechter Position. Drehungen werden reibungslos und mit voller Amplitude ausgeführt. Befestigen Sie den Kopf in der extremen Position für 1-1 Sek.
  6. Legen Sie die Hand auf die gegenüberliegende Schulter und heben Sie den Unterarm parallel zum Boden an. Legen Sie ein Kinn darauf und drücken Sie es zu einem Spannungsgefühl in den Muskeln der Basiszone des Schädels. Drücken Sie 4-5 Sek., Dann machen Sie alles in die entgegengesetzte Richtung.
  7. Heben Sie beide Hände an und ziehen Sie sie mit einer Ablenkung zurück. Kinn nach vorne und oben, Hals nach vorne strecken.
  8. Um die Klingen zu glätten, spreizen Sie dann Ihre Arme: einen nach oben und zur Seite, den zweiten nach unten und zur Seite. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und ändern Sie die Position der Hände vertikal.

Die effektivsten und harmlosesten Übungen nach der Methode von S.M. Bubnovsky. Viele Frauen versuchen, ihnen selbst Kraftübungen hinzuzufügen. In diesem Zusammenhang ist es notwendig, Ratschläge zu geben: Verwenden Sie keine Kraft- und Übungsübungen im Training für zervikale Osteochondrose ohne ärztlichen Termin.

Thoraxosteochondrose

Osteochondrose der Brustwirbelsäule ist viel seltener als andere Erkrankungen der Wirbelsäule. Der Grund ist das Vorhandensein eines ausreichend starken Muskelkorsetts und die eingeschränkte Mobilität der Abteilung. Ihre Hinterlist liegt jedoch in einer komplexen Diagnose: Die Symptome sind Krankheiten anderer Organe sehr ähnlich.

Daher lohnt sich eine Selbstmedikation vor dem Ende einer vollständigen Untersuchung und einer genauen Diagnose nicht.

Die folgenden Übungen können als Hausaufgabe für diese Krankheit vorgeschlagen werden:

  1. Heben Sie Ihre Schultern an, sperren Sie sich ein, auf Kosten von 10 - kehren Sie zu IP zurück.
  2. Glätten Sie die Schulterblätter, zählen Sie bis 10 und maximieren Sie dann die Schultern vorne, als würden Sie sie in zwei Hälften falten.
  3. Kleine Drehung der Arme: Fingerspitzen - auf den Schultern. Die Ellbogen beschreiben die maximal möglichen Kreise. Vier Zählungen werden vorwärts gedreht, vier Zählungen werden umgekehrt. Wiederholungen in jede Richtung - mindestens zehn.
  4. Beugen Sie in der "Katzen" -Pose Ihren Rücken. Für einige Sekunden sperren. Entspannen Sie sich und wiederholen Sie den Vorgang.
  5. Sitzen Sie auf einem Stuhl mit gerader Rückenlehne und schließen Sie die Arme nach vorne in die Burg. Drehen Sie den oberen Teil des Körpers fünfmal in verschiedene Richtungen.

Gymnastik mit Zwischenwirbelhernie und Osteochondrose des Lumbosakrals

Die Bubnovsky-Gymnastik zu Hause ist ein großer Abschnitt, der sich der Behandlung der schwersten Erkrankungen der Wirbelsäule widmet. Die unteren Bereiche sind anfälliger für Pathologien als andere. Ihre Krankheiten haben die schwerwiegendsten Folgen und sind schwieriger zu behandeln..

Übung für akute Schmerzen

Am häufigsten fällt der Beginn der Behandlung mit akuten Schmerzen zusammen. Für eine erfolgreiche Behandlung ist es zunächst notwendig, die Schmerzen zu stoppen.

Es gibt mehrere effektive Übungen, die die motorischen Funktionen wiederherstellen und Schmerzen lindern können:

  1. Verdrehen. Liegen, die Knie beugen, die Hände auf den Hinterkopf legen. Ziehen Sie die Knie an den Ellbogen an und wechseln Sie dabei die Bewegung der Gliedmaßen ab.
  2. Auf allen vieren gehen. Die einfachste Übung, für die Sie kein Training benötigen. Das einzige, was zu berücksichtigen ist, ist, dass sich die gegenüberliegenden oberen und unteren Gliedmaßen gleichzeitig bewegen.
  3. Dehnen im Stehen. Die Beine sind breiter als die Schultern, die Neigungen zu jedem Bein erfolgen abwechselnd.
  4. Halbbrücke. Es wird auf dem Rücken liegend durchgeführt. Das Becken wird mit einer Ablenkung im unteren Rücken angehoben und abgesenkt.

Komplex für das Lumbosakrale

Nachfolgend finden Sie die besten Bubnovsky-Übungen in Form eines universellen Behandlungskomplexes für Hausaufgaben:

  1. Gesäß läuft. Sitzen auf dem Boden, die Arme auf der Brust verschränkt, auf dem Gesäß, um einen Meter hin und her zu gehen. Machen Sie solche Pässe von 10 bis 15.
  2. Durchbiegung durch Verdrehen. Beugen Sie Ihren Rücken mit Kurven in verschiedene Richtungen, wobei Sie jedes Mal den gegenüberliegenden Knöchel erreichen.
  3. Kippt nach vorne. Stehend, Hände über dem Kopf. Kippen Sie nach vorne und strecken Sie die Fingerspitzen aus. 10-15 mal wiederholen.
  4. Seitliche Neigungen. Legen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander, heben Sie einen Arm an, den zweiten - unten. Lehnen Sie sich zur Seite gegenüber der erhobenen Hand. Tauschen Sie die Hände und kippen Sie in die andere Richtung.
  5. Heben Sie Ihre Arme mit einer Ablenkung an. Legen Sie sich auf den Bauch und strecken Sie die Arme nach vorne. Legen Sie Ihren Kopf auf Ihre linke Wange. Brust und rechten Arm vom Boden abreißen. Wenn Sie in die Ausgangsposition zurückkehren, legen Sie den Kopf auf die rechte Wange. Mach dasselbe mit deiner linken Hand. 10 mal durchführen.
  6. Erhöhen Sie die Ablenkung Ihrer Hände. Die Technik wurde in der vorherigen Übung beschrieben, aber beide Arme heben sich gleichzeitig an.
  7. Katze. Beugen Sie auf allen Vieren beim Ausatmen den Rücken maximal, sperren Sie sich ein und atmen Sie nicht. Kehren Sie mit einem Atemzug zu SP zurück. Beugen Sie beim Ausatmen den Rücken und verriegeln Sie ihn. Die Anzahl der Wiederholungen von Bewegungspaaren - 10-15.
  8. Fahrrad. Strecken Sie auf dem Rücken die Arme parallel zum Körper und die Beine gebeugt. Heben Sie die Hüften senkrecht zum Boden. Führen Sie Bewegungen aus, die dem Treten eines Fahrrads ähneln.
  9. Fahrrad mit Drehungen. Auf dem Rücken liegend, Handflächen auf dem Hinterkopf. Bringen Sie das Knie bei gleichzeitiger Gegenbewegung von Schulter und Ellbogen zum gegenüberliegenden Ellbogen. Wiederholen Sie dies mit einem Paar anderer Gliedmaßen.
  10. Heben Sie das Becken an. Beugen Sie die Knie auf der Matte und beugen Sie die Knie so, dass die Füße nahe am Gesäß sind. Halten Sie sich mit den Händen an den Knöcheln fest, heben Sie das Becken an und beugen Sie den Rücken.

Gymnastik mit Skoliose der Wirbelsäule

Skoliose tritt in der Regel im Kindes- und Jugendalter auf und ist ein ernstes und nicht vollständig verstandenes Problem. Die Behandlung ist langwierig und mühsam..

CM. Bubnovsky entwickelte eine Methode zur Verwendung der Kinesitherapie zur Behandlung dieser Pathologie:

  1. Steigen Sie auf alle viere ein, während Sie ausatmen, Ihr Gesäß auf den Fersen senken, Ihren Rücken beugen und tief durchatmen.
  2. Führen Sie in derselben Position abwechselnd kopfüber und seitlich aus..
  3. IP wird gespeichert. Das Becken zur Seite senken, bevor Schmerzen auftreten. Reißen Sie Ihre Knie nicht vom Boden ab.
  4. Beugen Sie beim Einatmen in derselben Position den unteren Rücken und heben Sie den Kopf an, damit Sie die Decke sehen können. Beugen Sie Ihren unteren Rücken und heben Sie Ihren Kopf. Wenn Sie ausatmen, senken Sie Ihr Kinn und krümmen Sie Ihren Rücken.
  5. Legen Sie sich auf den Rücken und senken Sie die Beine an den Knien abwechselnd in jede Richtung auf den Boden.
  6. Nehmen Sie in derselben IP ein Bein mit beiden Händen und ziehen Sie es an den Bauch. Machen Sie dasselbe mit dem anderen Glied. Wenn möglich, beide Beine gleichzeitig festziehen..
  7. Liegestütze knien. Dann - in der Position "Planke".

Bubnovsky Gymnastik für Kniegelenke

Arthritis und Arthrose der Kniegelenkerkrankungen sind sehr häufig. Sie verursachen den Patienten viel Leid und führen in einigen Fällen zu einer Behinderung..

Sergei Mikhailovich hat eine separate Methode entwickelt, um diese Krankheiten zu bekämpfen:

  1. Beugen Sie sich auf dem Rücken, beugen und beugen Sie abwechselnd sanft Ihre Beine in den Hüft- und Kniegelenken.
  2. "Fahrrad" liegt auf dem Rücken.
  3. "Vertikale Schere".
  4. "Horizontale Schere".
  5. Fuß und Knöchel dehnen. Liegen Sie mit zusammengefügten Beinen und ziehen Sie die Fingerspitzen so weit wie möglich an sich. Entspannen Sie sich nach einigen Sekunden Fixierung und wiederholen Sie den Vorgang erneut.
  6. Auf der Seite liegen, um gerade Beine anzuheben und abzusenken. Wenn es nicht sofort funktioniert, heben Sie zuerst eines an. Versuchen Sie nach mehreren Trainingseinheiten, beide gleichzeitig zu heben. Rollen Sie nach 10 Wiederholungen auf die andere Seite.

Gymnastik auf dem Simulator Bubnovsky (MTB)

Der Bubnovsky-Simulator wird für viele Krankheiten verwendet, daher wurden die Komplexe für jede von ihnen entwickelt. Anzahl der Übungen - mehr als 50.

Die universellsten sind unten aufgeführt:

  1. Oberer Block ziehen.
  2. Schub der unteren Einheit.
  3. "Shargi" (Traktion von unten in Höhe der Hüften).
  4. Verlangen Sie nach sich selbst, beugen Sie die Ellbogen.
  5. Schub von oben nach unten.

Eine Reihe von Übungen von Bubnovsky auf einem Gymnastikball

Fitball ist seit langem unter Frauen eines der beliebtesten Gymnastikgeräte. Viele glauben, dass dieser riesige Ball absolut sicher ist und Stress im Vergleich zu klassischen Übungen reduziert. Daher wird empfohlen, es für Menschen mit schlechter körperlicher Fitness und hohem Übergewicht zu verwenden..

Diese Meinung ist ein klares Missverständnis und es wird nicht empfohlen, Fitball zu Beginn der Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen zu verwenden. Dies kann nach Abschluss des ersten oder adaptiven Trainings erfolgen..

Die Hauptübungen, die S.M. empfiehlt Bubnovsky:

  1. Legen Sie sich mit dem Bauch auf den Ball, damit der Körper hängt. Die Beine sind fest eingehakt. Heben Sie beim Ausatmen den Körper parallel zum Boden an, halten Sie ihn fest und kehren Sie in seine ursprüngliche Position zurück.
  2. IP ist das gleiche. Die Hände werden auf den Handflächen und Ellbogen gestützt. Heben Sie beim Ausatmen die geraden Beine an, verriegeln Sie sie und senken Sie sie ab.
  3. Legen Sie sich auf den Ball, während Sie den Körper parallel zum Boden halten. Vertrauen ist auf gerade Arme. Machen Sie nacheinander Kopfdrehungen in beide Richtungen, um Ihre Fersen zu sehen.
  4. Knien Sie, greifen Sie den Ball mit Ihren Händen und versuchen Sie, sich hochzuziehen, ohne Ihre Rückenmuskulatur zu belasten.

Expander Wirbelsäulenübung

Expander oder Gummi-Stoßdämpfer sind einige der günstigsten Optionen für Heimfitnessgeräte. Mit ihrer Hilfe können Sie Dutzende von Übungen durchführen..

Die häufigste Übung von Bubnovsky:

  1. Legen Sie sich auf den Rücken und greifen Sie nach der Stütze. Ziehen Sie mit dem Fuß am Stoßdämpfer, der oben an der Wand angebracht ist. Die Traktion erfolgt so lange, bis die Ferse den Boden berührt.
  2. Das gleiche, aber mit zwei Beinen.
  3. Legen Sie sich auf den Bauch und beugen Sie das Bein (oder beide) im Kniegelenk, um die Traktion des Expanders zu erzielen, der am Boden der Wand befestigt ist.
  4. Der Kniestoß in den Bauch erfolgt auf die gleiche Weise, jedoch auf dem Rücken liegend.
  5. Bein ziehen auf allen vieren.

Erholungsübungen bei Wirbelsäulenfrakturen

Bei Wirbelsäulenverletzungen werden ab dem ersten Tag nach der Operation Übungen verordnet. Im Bett:

  1. Beuge deine Beine, um deinen Kopf und deine Schultern anzuheben. Auf etwas freuen.
  2. Die Beine sind gerade. Greifen Sie nach den Zehen.
  3. Das Gleiche gilt, wenn ein Fuß auf dem anderen ruht..

Nach dem Absagen der Bettruhe:

  1. Heben Sie aus Bauchlage den Rücken an und ruhen Sie sich auf Beinen und Ellbogen aus.
  2. Auf dem Bauch liegen, auf den Ellbogen ruhen, Kopf und Schultern heben.
  3. "Fahrrad".

Aufladen für ältere Menschen

Bubnovsky Gymnastik zu Hause ist für ältere Menschen am relevantesten.

Für die ältesten Altersgruppen gibt es durchaus erschwingliche Übungen:

  • Nippen. Sie können liegend, sitzend und stehend ausgeführt werden..
  • Pisten. Produziert sowohl stehend als auch sitzend.
  • Rotationen von Kopf, Becken und Körper.
  • Vis auf der horizontalen Leiste.
  • Stuhl Liegestütze.
  • Kniebeugen.

Das in dem Artikel vorgestellte Material zeigt, dass Gymnastik nach den Methoden von S.M. Bubnovsky kann sowohl im Krankenhaus als auch ambulant und zu Hause angewendet werden. In jedem Fall kann es den Krankheitsverlauf lindern und in den meisten Fällen zu einer anhaltenden Remission führen..

Die Behandlungsmethode von Dr. Bubnovsky

Um die von einem Spezialisten verordnete therapeutische Wirkung zu verstärken, können folgende Entwicklungen mit dem Hauptprogramm verbunden werden:

Kryotherapie (Erkältungsverfahren) in Form von:

- Kryokompressen zusammen mit einer Reihe von Spezialübungen für lokale entzündungshemmende und analgetische Wirkungen;

- Saunatherapie (eine Kombination aus kurzfristigen thermischen und kalten Verfahren) zur Verbesserung der Durchblutung der Gefäße durch Entfernung von Entzündungs- und Stresszellen, Gewährleistung einer medikamentenfreien Schmerzlinderung und Steigerung der Vitalität des Körpers.

Bodenturnen

Mit Ausnahme der axialen Belastung der Wirbelsäule und der Gelenke zur Wiederherstellung der visuellen Koordination wird die Elastizität des muskulobandösen Systems (Flexibilität) und die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems (aerobe Komponente) verbessert. Nach dem Mastering bei einem Spezialisten ist es zu prophylaktischen Zwecken zu Hause anwendbar..

Gemeinsame Gymnastik "AERO-MTB"

Ein Präventionsprogramm für leichte Simulatoren zur Verbesserung der Funktionalität großer Gelenke (Schulter, Ellbogen, Knie, Hüfte) sowie für diejenigen, die Oberschenkelcellulitis, Widerrist, vegetativ-vaskuläre Dystonie, chronisches Müdigkeitssyndrom und andere Manifestationen von Muskelversagen loswerden möchten.

Pantotherapie

In Form von Kontrast- und Geweihbädern, Pantomassage und oralen Pantopräparaten zur Beschleunigung der Wiederherstellung der Mikrozirkulation des Gewebes.

Massage

Allgemein und Gelenk zur lokalen Untersuchung von "Triggerzonen" und zur Linderung von Muskelermüdung nach dem Training.

Viele Briefe enthalten Anfragen, ein Rezept für Übungen für eine bestimmte Krankheit zu geben, aber in der Kinesitherapie ist ein individueller Ansatz von grundlegender Bedeutung. Es gibt keine identischen Patienten - es gibt nur identische Diagnosen. Das Programm der Erholungsübungen im System von S. M. Bubnovsky Es wird für jedes Individuum unter Berücksichtigung des Alters, der Dauer der Krankheit und des Vorliegens von Begleiterkrankungen (IHD, Bluthochdruck, Asthma bronchiale, Typ-II-Diabetes mellitus usw.) individuell zusammengestellt..

Um den Weg zur Gesundheit gemäß den Prinzipien der Kinesitherapie zu beschreiten, müssen Sie sich für eine erste Konsultation mit einem Facharzt in dem für Sie geografisch geeigneten Facharzt anmelden, der nach dem im entsprechenden Abschnitt angegebenen Bubnovsky SM-System arbeitet. Nach bestandener myofaszialer Diagnostik (Zertifikat Nr. 23106) und Funktionstests auf MTB (Zertifikat Nr. 23052) wird ein Rehabilitationsprogramm für Sie erstellt. Bei der Durchführung der vorgeschriebenen Übungen werden Anweisungen zur Bewegungstechnik und Zwerchfellatmung gegeben. Mithilfe von Simulatoren können Sie die physischen Auswirkungen auf einzelne Muskel- und Bandengruppen genau dosieren und so deren angemessenen Funktionsmodus sicherstellen. Das Gewicht der Last wird unter Berücksichtigung individueller anthropometrischer Daten (Gewicht, Größe) gemäß den entwickelten Standards ausgewählt. Nachdem Sie Ihr Programm unter Aufsicht von Spezialisten (12-36 Sitzungen) gemeistert haben, können Sie das Ergebnis in Zukunft selbst auf Büchern und Videomaterialien speichern.

Merken! Selbstmedikation ist nicht sicher! Es gibt Kontraindikationen, fachliche Beratung ist erforderlich.

Wirbelwirbel, Muskel für Muskel - wir helfen Ihnen dabei, Ihren Bewegungsapparat wieder normal zu machen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Schmerz weder eine Krankheit noch eine Ursache ist. Dies ist ein Symptom. Sobald die Ursache der Krankheit (nämlich ein Krampf der tiefen Muskeln) beseitigt ist, lässt der Schmerz nach. Die Fähigkeit, Schmerzen eines Patienten ohne den Einsatz nichtsteroidaler entzündungshemmender Medikamente zu überwinden, ist ein Sieg im Kampf gegen die Krankheit, die Grundlage für die Schaffung eines neuen Verhaltensstereotyps eines gesunden Menschen, unabhängig von der Manifestation der Krankheit. Das Interessanteste ist, dass Sie sich besser fühlen als vor der Krankheit, da Sie die Gesetze der Wirbelsäulengesundheit kennenlernen, die Sie vorher nicht kannten.

Wir übernehmen keine Verantwortung für die Arbeit nicht zertifizierter Spezialisten. Bei der Behandlung in Zentren, die nach der Methode von S. Bubnovsky arbeiten fordern die Vorlage persönlicher Zertifikate mit Datum und Unterschrift von S. M. Bubnovsky.

Über den Autor der Methodik

Sergey Mikhailovich Bubnovsky - Professor, Doktor der medizinischen Wissenschaften, Begründer der modernen Kinesitherapie. Autor zahlreicher wissenschaftlicher Artikel, Patente für Erfindungen auf dem Gebiet der Medizin sowie Monographien zur Behandlung und Rehabilitation von Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Mit 22 Jahren hatte Sergei Mikhailovich einen schweren Unfall, dessen Folge eine Behinderung und das Kreuz war, das Ärzte seinem Leben auferlegt hatten. Trotz aller schrecklichen Prognosen gab er nicht auf und beschloss, nach der Antwort auf die Frage zu suchen: "Wie kann man weiterleben?" Das Ergebnis dieser Suche war die Entwicklung eines Rehabilitationssystems nach Verletzungen, Unfällen und Operationen sowie eines Systems zur Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule, der Gelenke und des Herzens, das auf der Verwendung natürlicher Ressourcen basiert, die beim Menschen verborgen sind, ohne den Einsatz von Medikamenten und Operationen.

Zentren, die nach der Methode von Bubnovsky S.M..

Erfolgreiche Ergebnisse von Behandlungs- und Rehabilitationsarbeiten nach der Methode der modernen Kinesitherapie (Autor der Methode, Prof. Dr. med. Sergei Mikhailovich Bubnovsky) und Bewertungen von Patienten, die sich einer Behandlung unterzogen, tragen zur Verbreitung der Technik und zur Eröffnung von Zweigstellen des Dr. Bubnovsky-Zentrums in ganz Russland und im Ausland bei.

Die Popularität der Methode führte zum Auftreten falscher Zentren ("Piraterie"), die sich als Zweige positionierten, aber keine ausgebildeten Spezialisten und Genehmigungen hatten. Die Technik der modernen Kinesitherapie wird ständig verbessert, was eine kontinuierliche Ausbildung von Ärzten und Ausbildern erfordert. Wenn Sie sich an das Zentrum von Dr. Bubnovsky wenden, müssen Sie eine Lizenzvereinbarung und persönliche Zertifikate von Spezialisten mit persönlicher Unterschrift und Siegel von S. M. Bubnovsky vorlegen, wobei Sie besonders auf die Gültigkeit des Zertifikats achten müssen.

Bubnovskys Technik: eine kurze Anleitung

© Bubnovsky S.M., 2017

© Design. E Publishing House LLC, 2017

Anstelle eines Vorworts oder was ist Kinesitherapie?

Kinesitherapie (aus dem Griechischen "Kinesis" - Bewegung und "Therapie" - Behandlung) ist die Behandlung von Schmerzsyndromen mit speziellen Dekompressionsbewegungen auf dem MTB-Therapiesimulator (Bubnovsky Multifunktionssimulator) ohne Schmerzmittel (Medikamente).

Trotz der Tatsache, dass bestimmte körperliche Übungen auch im antiken Griechenland und im antiken Rom als Heilmittel verwendet wurden, wurde der Begriff "Kinesitherapie" für viele Jahrhunderte vergessen. In der modernen medizinischen Literatur erschien dieser Begriff vor relativ kurzer Zeit, vor weniger als drei Jahrzehnten. Der Begriff wurde, wenn ich so sagen darf, von dem Professor, dem Doktor der medizinischen Wissenschaften Sergey Mikhailovich Bubnovsky, wiederbelebt, der ein grundlegend neues System zur Behandlung vieler Krankheiten, zur Schmerzlinderung und zur Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit ohne Medikamente und chirurgische Eingriffe vorschlug. Die Einzigartigkeit des Bubnovsky-Systems wird durch wissenschaftliche Aktivitäten und das Interesse von Millionen von Lesern an seinen Büchern sowie durch eine Reihe von Patenten und Zertifikaten bestätigt. Bubnovskys Heilsystem ist durch viele Auszeichnungen und Anerkennungsschreiben gekennzeichnet, aber der beste Beweis für die Wirksamkeit der Kinesitherapie sind mehr als 1,5 Millionen erfolgreiche Genesungsgeschichten von Patienten mit verschiedenen Diagnosen.

Hippokrates benutzte die medizinischen Bewegungen in seiner Praxis. In der östlichen Medizin gibt es Praktiken wie Yoga und Qigong, die auch verschiedene Bewegungen und Körperhaltungen verwenden, um die Gesundheit zu erhalten und wiederherzustellen. Derzeit gibt es Standardtherapeutika und Rehabilitationstechniken, die Bewegung mit Belastungen, Physiotherapie und Physiotherapieübungen (Bewegungstherapie) umfassen. Yoga und Qigong helfen jedoch nur bei einer gesunden Person bei der Selbstverbesserung, und Standardmethoden der Bewegungstherapie erlauben es leider nicht, sie als vollwertige Therapeutika für degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates einzusetzen. Daher kann derzeit nur die Kinesitherapie den kranken Körper einer unsportlichen Person, die auch eine Reihe von Begleiterkrankungen und schlechten Gewohnheiten hat, wirklich wiederherstellen..

Die moderne Kinesitherapie nach der Methode von S. M. Bubnovsky ist heute die beliebteste Methode in Russland und im Ausland zur nicht-chirurgischen und nicht-medikamentösen Behandlung der Osteochondrose der Wirbelsäule mit Bandscheibenvorfall, zur Rehabilitation nach Verletzungen und Operationen sowie zur Vorbeugung chronischer Behinderungen.

Die Hauptunterschiede zwischen Kinesitherapie und konventionellen Therapieansätzen

In der traditionellen Medizin werden den Patienten zur Behandlung verschiedener Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke (Osteochondrose, Arthrose, Bandscheibenvorfall, Osteoporose) und Verletzungen des Bewegungsapparates pharmazeutische Präparate (Tabletten, Injektionen, Salben), Operationen, Physiotherapie, Akupunktur usw. verschrieben..

Trotz des signifikanten Unterschieds zwischen diesen Methoden haben sie einen gemeinsamen Nachteil: Sie alle behandeln einen passiven Patienten, der nicht in der Lage ist, sich zu bewegen und sich körperlich zu erholen.

Vorteile der Kinesitherapie

Neben der hohen Effizienz der Behandlung bietet die Kinesitherapie eine Reihe weiterer Vorteile:

• Die Kinesitherapie behandelt Krankheiten mit besonderen Bewegungen und verwendet keine Medikamente. Daher hat eine solche Behandlung keine negativen Nebenwirkungen.

• Alle Bewegungen, die in der Kinesitherapie verwendet werden, sind für den Menschen absolut natürlich, daher ist diese Methode für jeden Patienten sicher.

• In vielen Fällen können Sie mit der Kinesitherapie die Krankheit ohne Operation heilen. Wenn ein solcher Eingriff unvermeidbar ist (z. B. durch Gelenkersatz bei fortgeschrittenen Krankheitsfällen), helfen Kinesitherapie-Methoden, sich auf einen solchen Eingriff vorzubereiten, damit der chirurgische Eingriff so effektiv wie möglich und in der postoperativen Phase ist der Patient könnte so schnell wie möglich zum normalen Leben zurückkehren;

• Die Kinesitherapie ist eine universelle Methode zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Krankheiten, die für Menschen jeden Alters, mit jeder Diagnose und jedem Gesundheitszustand geeignet ist.

• Kinesitherapie hilft nicht nur, Schmerzen loszuwerden, sondern verringert auch das Risiko eines Rückfalls und beseitigt viele Begleiterkrankungen.

• Kinesitherapie hat eine heilende Wirkung nicht nur auf die Wirbelsäule und die Gelenke, sondern auch auf den ganzen Körper.

• Kinesitherapie verbessert die Stimmung, normalisiert den Stoffwechsel, verbessert den Schlaf, stärkt das Immunsystem und verhindert die Entwicklung vieler chronischer Krankheiten.

• Kinesitherapie steht jedem zur Verfügung: Übungen können nicht nur in spezialisierten Zentren, sondern auch zu Hause durchgeführt werden.

Wann wird Kinesitherapie angewendet?

Kinesitherapie wird zur Behandlung folgender Krankheiten empfohlen:

• chronische Erkrankungen der Wirbelsäule (Osteochondrose, Bandscheibenvorfall, Rücken- und Rückenschmerzen, Osteoporose usw.);

• chronische Gelenkerkrankungen (Arthritis und Arthrose der Knie-, Hüft- und Ellbogengelenke, Periarthritis und andere);

• Rehabilitation nach Verletzungen und Endoprothetik;

• beeinträchtigte Körperhaltung bei Erwachsenen und Kindern;

• Skoliose verschiedener Ursachen;

• beeinträchtigte Muskelfunktion;

• posttraumatische oder postoperative Gelenkkontraktur (Steifheit oder Gelenkbeweglichkeitsstörungen).

Trotz der Tatsache, dass die Bewegungsbehandlung für fast alle Menschen geeignet ist, gibt es immer noch einige Kontraindikationen für diese Methode.

Absolute Kontraindikationen für die Kinesitherapie sind:

• akute Bedingungen vor dem Infarkt und vor dem Schlaganfall;

Relative Kontraindikationen können sein:

• Geistes- und Infektionskrankheiten;

• gutartige Neubildungen oder deren Verdacht;

• kürzlich durchgeführte Operationen an Wirbelsäule, Bändern, Muskeln, Sehnen oder Gelenken sowie deren Rupturen;

• schwere chronische Lungenerkrankung;

• schwere Herzrhythmusstörungen;

• Herz-, Nieren-, Leber- oder Atemversagen;

• schwerer Diabetes.

Bei Vorliegen dieser Krankheiten ist es erforderlich, vor Beginn der Behandlung mit Kinesitherapie-Methoden Ihren Arzt zu konsultieren.

Das System von Dr. Bubnovsky

Kinesitherapie ist die Behandlung von Schmerzsyndromen ohne Schmerzmittel mit Geräten zur Dekompressionskraft. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass Bewegung allein nicht heilt - sie heilt nur die richtige Bewegung. Nur eine Bewegung, die für jede bestimmte Person geeignet und einerseits sicher und andererseits therapeutisch ist, kann als richtig bezeichnet werden. Ich sage immer, dass es keine identischen Patienten gibt - es gibt identische Diagnosen. Aus diesem Grund basiert meine Methodik auf einem individuellen Ansatz für jeden Patienten unter Berücksichtigung seines Zustands und der damit verbundenen Krankheiten.

Für die richtige Auswahl der Übungen habe ich eine spezielle myofasziale Diagnose entwickelt und patentiert, die jeder Patient vor der Ernennung eines Behandlungsprogramms durchläuft. Diese Diagnose ist insofern einzigartig, als sie den Zustand des myofaszialen Gewebes (Muskels) bestimmt, der mit keiner anderen Diagnosetechnik durchgeführt wird. Der zweite Teil der Diagnose beinhaltet einen Funktionstest des von mir entwickelten Multifunktionssimulators, der den Zustand der Muskeln des Patienten und das Ausgangsniveau der für ihn zulässigen Belastungen zeigt, die zur Wiederherstellung der Ernährung der Wirbelsäule und der Gelenke beitragen.

Bei meinen Beratungstrainings untersuche ich jeden Patienten persönlich: Ich schaue mir seine Bilder an (Röntgen oder MRT), führe eine myofasziale Diagnostik durch und wähle für ihn nach einer Funktionsprüfung der Simulatoren einen individuellen Komplex medizinischer Bewegungen aus, der die maximale Behandlungseffizienz für diesen Patienten gewährleistet.

In meiner Methodik ist jeder Patient ein aktiver Teilnehmer am Behandlungsprozess, daher hängt das Ergebnis der Heilung weitgehend von sich selbst ab - davon, wie genau er die erhaltenen Empfehlungen erfüllen wird. Die Hauptsache ist, dass der Patient mit diesem Ansatz beginnt, seine durch das Leben angesammelten Probleme und den Weg, sie loszuwerden, zu verstehen. Wie sie sagen, ist alles offen. Die Behandlung von Rückenschmerzen mit Pillen und Operationen ist die Suche nach einer schwarzen Katze in einem dunklen Raum, zumal die Katze nicht da ist...

Die Hauptvorteile meines Systems zur Wiederherstellung der Gesundheit sind folgende:

• Für jeden Patienten wird eine Reihe von körperlichen Übungen zusammengestellt, die sein Alter, die Schwere der Erkrankung und das Vorhandensein von damit einhergehenden Gesundheitsproblemen berücksichtigen.

• Behandlungskomplexe von Übungen nach der Methode von Professor Bubnovsky können von Patienten jeden Alters durchgeführt werden, einschließlich älterer Menschen mit vielen Begleiterkrankungen wie Osteoporose oder die sich nach einer Operation an Herz und Augen in einem Zustand befinden.

• Alle Übungen sind einfach: Selbst eine Person mit einer körperlichen Fitness von Null kann die Methodik zur Durchführung der Übungen beherrschen.

• Ein wichtiger Vorteil dieses Systems ist die optimale Wirkung auf Muskeln und Gelenke: Bei richtiger Bewegung wird das Verletzungsrisiko vollständig beseitigt.

• Während der medizinischen Gymnastik werden die Geschwindigkeit und das Volumen des Blutflusses wiederhergestellt, ohne den Herzmuskel zu belasten, die Beweglichkeit der Gelenke wird verbessert, das Skelettsystem wird unterstützt, die Bewegungskoordination wird wiederhergestellt und daher wird die Gehirnarbeit wiederhergestellt.

• Übungen zielen auf die Entwicklung der Elastizität und Ausdauer von Muskeln ab, die Organe und Gewebe mit Nährstoffen versorgen und dadurch die allgemeine Arbeitsfähigkeit des Körpers wiederherstellen.

• Regelmäßige Bewegung hilft, Schmerzen in der Wirbelsäule und den Gelenken ohne Medikamente loszuwerden.

• Sie können nicht nur in spezialisierten Zentren, sondern auch zu Hause oder im nächsten Fitnessstudio turnen - nach dem Training im Kinesitherapy Center.

• Regelmäßige Kurse nach dieser Technik lindern nicht nur Rücken- und Gelenkschmerzen, sondern verbessern auch die Stimmung, steigern die Arbeitsfähigkeit und Vitalität, normalisieren den Blutdruck, verbessern die Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems und die allgemeine Gesundheit.

• Derzeit gibt es in vielen Städten Russlands „Dr. Bubnovsky-Zentren“. Der Unterricht wird unter Anleitung erfahrener kinesiologischer Ausbilder unter Verwendung der von mir entwickelten multifunktionalen Simulatoren abgehalten.

Diejenigen, die sich um ihren Körper kümmern, ihre Gesundheit ohne Medikamente und Operationen wiederherstellen oder aufrechterhalten möchten, sowie diejenigen, die ihre Gesundheit so schnell wie möglich wiederherstellen und nach einer Verletzung oder Operation zum normalen Leben zurückkehren möchten, möchte ich Sie daran erinnern, dass dies derzeit der Fall ist Zum Verkauf stehen meine Bücher zu verschiedenen Aspekten der Heilung nach dem Bubnovsky-System sowie DVDs, die detailliert die Technik zur Durchführung verschiedener Übungen zeigen. Diese Veröffentlichungen sind nützlich für alle, die mehr über die nicht-chirurgische und nicht-medikamentöse Behandlung verschiedener Erkrankungen des Bewegungsapparates erfahren und selbst turnen möchten.

Die Kinesitherapie nach der Bubnovsky-Methode ist wirksam bei der Behandlung vieler Erkrankungen des Bewegungsapparates, einschließlich der folgenden:

• akute und chronische Rückenschmerzen (im zervikalen, thorakalen und lumbalen Bereich treten beim Gehen Rückenschmerzen mit Bestrahlung der Beine auf);

• Schulterschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel;

• Osteochondrose der Brust- und Lendenwirbelsäule;

• Hernien, Vorsprünge, Hämangiome und andere Probleme mit der Wirbelsäule;

• Schmerzen in den Knie- und Hüftgelenken;

• Arthritis und Arthrose der Knie- und Hüftgelenke (Gonarthrose, Coxarthrose);

• Zustände nach Endoprothetik der Knie- und Hüftgelenke;

• Schmerzen in Nacken, Schultern und Fingern;

• Bedingungen nach einer Wirbelsäulenchirurgie, auch nach der Installation von Metallstrukturen;

• Rehabilitation nach Verletzungen;

• Verletzung der Empfindlichkeit der Gliedmaßen bei Osteochondrose;

• Gicht und Schmerzen im Fuß;

• Skoliose und schlechte Körperhaltung;

• Erholung von einem Schlaganfall.

Zum Schutz vor Piraten und Nachahmern meiner Methode entwickelte und patentierte ich Rehabilitationsmethoden und Wiederherstellungsprogramme für Patienten, bei denen Kompressionsfrakturen der Wirbelsäule und des Beckenknochens, Endoprothesen großer Gelenke (Knie, Hüfte), Herzoperationen (Bypass-Transplantation der Koronararterien, Stenting und andere) durchgeführt wurden. Myokardinfarkt oder Schlaganfall sowie bei Frauen mit Prolaps der inneren Organe in der Zeit nach der Geburt und in den Wechseljahren. Seien Sie vorsichtig! Alle Informationen zur Methode finden Sie nur auf meiner Website..

Eine Kinesitherapie nach der Bubnovsky-Methode wird auch bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Atemwegserkrankungen, Störungen des Fortpflanzungssystems, Typ-II-Diabetes sowie zur Vorbeugung verschiedener Erkrankungen empfohlen: vegetovaskuläre Dystonie, chronisches Müdigkeitssyndrom, Bluthochdruck, Hämorrhoiden, Prostatitis, Rektalrisse, chronische Erkrankungen Beckenschmerzen, Rückenschmerzen während der Schwangerschaft (bis zum achten Monat).

Individuelle Trainingsprogramme sind besonders nützlich für ältere Menschen, Kinder (über 6 Jahre) und Jugendliche mit eingeschränkter Körperhaltung, Menschen mit sitzender Arbeit oder einem sitzenden Lebensstil sowie für alle Patienten, die Verletzungen oder chirurgische Eingriffe an Gelenken oder Wirbelsäule erlitten haben.

Kubitherapie nach der Bubnovsky-Methode - der Weg zur Gesundheit

Ich kann eine Vielzahl von Gründen nennen, warum es für Menschen mit Erkrankungen des Bewegungsapparates so wichtig ist, trotz des Alters und der Schwere der Krankheit regelmäßig eine Kinesitherapie nach der Bubnovsky-Methode durchzuführen. Die Hauptgründe sind folgende:

• Muskelversagen oder Schwächung (Hypotrophie) der Muskeln eines Gelenks, insbesondere der Gelenke der Gliedmaßen, ist die Hauptursache für Gelenkerkrankungen - Arthritis und Arthrose, während Arthrose schließlich zu "großen Operationen" führt - Endoprothetik (Ersetzen erkrankter Gelenke durch Endoprothesen, Implantate);

• Aufgrund des Mangels an regelmäßigen Belastungen der Rückenmuskulatur schwächen sich diese Muskeln bei einer Person zuerst ab, dann verkrampfen sie sich, was zu Rückenschmerzen führt und schließlich Osteochondrose und infolgedessen Bandscheibenvorfälle und Osteoporose der Wirbelsäule entwickelt.

• Aufgrund unangemessener Belastung der Muskeln des Gürtels der oberen Extremitäten können Kopfschmerzen und Migräne auftreten, und im Laufe der Zeit kann körperliche Inaktivität dieser Muskeln zu Schlaganfall oder sogar Demenz führen (Alzheimer- oder Parkinson-Krankheit).

• Das Fehlen regelmäßiger Belastungen der Brustmuskeln und der Muskeln der unteren Extremitäten führt zur Entwicklung von Bluthochdruck und bei Kindern zum Auftreten von Skoliose.

• Eine unzureichende Funktion der Interkostalmuskeln beeinträchtigt die Lungenfunktion und trägt zur Entwicklung einer COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) bei.

• Eine Schwächung der Bauchmuskulatur verletzt die Evakuierungsfunktion des Darms und führt zu Verstopfung, Hämorrhoiden und Organausfall.

• Die Hypotrophie der Adduktoren der Oberschenkel- und Perinealmuskulatur trägt zur Entwicklung entzündlicher Erkrankungen der Beckenorgane (Prostatitis bei Männern und Uterusmyom bei Frauen) bei, bei denen es sich um Stagnationserkrankungen handelt.

• Muskelversagen der abduzierenden Muskeln des Oberschenkels kann zu einem Prolaps der Elemente der Endoprothese (falls vorhanden) und einer analgetischen Skoliose führen.

• Eine Hypotrophie der Muskeln des Kniegelenks führt zu einer Schwäche der Menisken und Kreuzbänder, wodurch sich eine Arthrose entwickelt, und dann zu einer Endoprothese.

• Aufgrund der mangelnden Belastung der Muskeln der hinteren Oberfläche der Beine kommt es zu einer Blutretention in den Venen, die zu Herzrhythmusstörungen, koronaren Herzerkrankungen und sogar Herzinfarkt und Thrombose führen kann.

• Eine unzureichende Arbeit der Fußmuskeln kann zu Plattfüßen, Krampfadern und sogar Typ-II-Diabetes mellitus führen.

Für die Gesundheit jedes Menschen ist es daher äußerst wichtig, dass alle Hauptmuskeln des Körpers die richtige Belastung haben. Regelmäßige Kinesitherapie-Übungen helfen dabei, die Muskeln wiederherzustellen, den Stoffwechsel zu verbessern und die Entwicklung vieler Krankheiten zu verhindern..

Wir leben nicht, um krank zu werden.

Verbesserung nach dem Bubnovsky-System: allgemeine Empfehlungen

Wenn Sie Ihre Gesundheit verbessern, die Entwicklung verschiedener Krankheiten verhindern oder die Krankheit ohne Medikamente und Operationen loswerden möchten, müssen Sie bestimmte Regeln befolgen.

Regel eins: Sie müssen regelmäßig üben.

Sie müssen mindestens dreimal pro Woche tun. Jede Lektion sollte mindestens 20 Minuten dauern. Eine bequeme Art, Übungen im Fitnessstudio zusammen mit Dehnungs- und Kraftübungen zu machen - von 40 Minuten bis 1 Stunde 10 Minuten. Idealerweise müssen Sie eine Stunde täglich tun.

Regel Zwei: Führen Sie ein Klassentagebuch.

Führen eines Tagebuchs Disziplinen: Ein Tagebuch hilft dabei, Gesundheitsgymnastikkurse besser zu organisieren und nicht zu vergessen, alle notwendigen Übungen durchzuführen. Indem Sie Ihre Ergebnisse täglich aufschreiben, können Sie Ihren Fortschritt und die Verbesserung Ihrer Gesundheit von Tag zu Tag überwachen.

Regel drei: Während des Unterrichts Wasser trinken.

Um Mundtrockenheit zu vermeiden, muss zwischen den Übungen Wasser getrunken werden - ein Schluck, nicht mehr!

Regel vier: Nach jeder Lektion - Wasserverfahren.

Freunde dich mit kaltem Wasser an, liebe es! Sie lebt! Nehmen Sie nach jeder Lektion ein kaltes Bad oder eine kalte Dusche (5 Sekunden lang mit dem Kopf) - dieses Verfahren wird als Kryotherapie bezeichnet und hilft, Rückenschmerzen, Gelenke und Muskeln effektiver zu behandeln, Müdigkeit zu lindern und die Genesung von Grippe und akuten Infektionen der Atemwege zu beschleunigen. Wenn es nicht möglich ist, ein kaltes Bad oder eine kalte Dusche zu nehmen, können Sie es gut mit einem mit kaltem Wasser angefeuchteten Handtuch abreiben.

Regel 5: Unterbrechen Sie den Unterricht nicht, auch wenn Sie sich unwohl fühlen.

Im Falle einer Verschlimmerung einer Krankheit, einer Erkältung oder Grippe sollten die therapeutischen Übungen fortgesetzt werden, aber die Anzahl der Übungen, das Belastungsniveau oder die Anzahl der Wiederholungen können verringert werden. Es ist notwendig, die Krankheit aus dem Körper zu entfernen! Es sei denn, bei einer Temperatur von 39 Grad und darüber müssen Sie sich ausruhen.

Regel 6: Loben Sie sich nach der Durchführung therapeutischer Übungen immer für Ihren Fleiß und die Überwindung Ihrer eigenen Schwäche und Faulheit.

Dies erhöht die Stimmung, das Selbstwertgefühl und die Motivation, den Unterricht fortzusetzen..

Das bequeme und korrekte Führen eines Tagebuchs und die Steigerung der Motivation für die tägliche Bewegung helfen meinem Buch „Der Bubnovsky-Motivator: Ihr Leitfaden für die Gesundheit“..

Dieses Buch enthält alle notwendigen Empfehlungen für das Selbststudium: wie man Übungen richtig durchführt, wie man den Puls kontrolliert, wie man mit akuten Schmerzen umgeht.

Hilfreiche Ratschläge

• Wenn Sie nach einer langen Pause mit dem Training beginnen, versuchen Sie nicht, alle Übungen, die Sie zuvor gemacht haben, am ersten Tag vor der Pause zu machen, insbesondere nicht mit denselben Gewichten und Gewichten. Andernfalls können Sie sich am nächsten Tag nicht vor Schmerzen bewegen. Fügen Sie neue Übungen hinzu und erhöhen Sie die Belastung schrittweise.

• Auch wenn Sie einmal eine gesunde und sportliche Person waren, dann aber aufgehört haben, Sport zu treiben und zu einem sitzenden Lebensstil übergegangen sind, beginnen Sie den Unterricht von vorne: Lange Pausen bei körperlicher Aktivität machen alle Ihre bisherigen sportlichen Erfolge zunichte und machen Sie wieder “ Neuling.

• Wenn Sie sich für therapeutische Übungen entscheiden, konsultieren Sie keinen Arzt, der Ihnen das Training untersagt oder das Tragen eines Korsetts empfohlen hat.

• Wenn Sie lange Zeit keine körperlichen Übungen mehr gemacht haben, werden Ihre Muskeln zu Beginn des Unterrichts mit Sicherheit weh tun, vielleicht sogar sehr. Dies ist jedoch kein Grund, mit dem Training aufzuhören. Dies ist nur eine Phase der Anpassung: Sehr bald werden sich die Muskeln an neue Belastungen gewöhnen und aufhören zu schmerzen. Das Gießen oder Reiben mit kaltem Wasser hilft, Schmerzen schneller loszuwerden, aber Sie können Ihre Gelenke und Muskeln nicht durch verschiedene heiße Reibungen erwärmen!

• Wenn Sie Medikamente zur Blutdrucksenkung einnehmen, sollten Sie diese nicht sofort aufgeben: Reduzieren Sie schrittweise die Medikamentendosis und achten Sie darauf, Ihre Herzfrequenz zu kontrollieren.

• Beschweren Sie sich nicht bei anderen über Ihre Gesundheit und laden Sie Freunde oder Verwandte nicht ein, mit Ihnen therapeutische Übungen „für die Gesellschaft“ zu machen: Übungen zu machen ist Ihre persönliche Zeit, schätzen Sie es!