Rückenmassage: wie es einfach und richtig geht

Noch vor fünftausend Jahren entdeckten chinesische Heiler die erstaunlichen Eigenschaften der Massage, die bei fast allen Beschwerden hilft. Massage ist heute eine der häufigsten Methoden der natürlichen Behandlung. Natürlich ist es besser, sich dafür an Spezialisten zu wenden, aber Sie können lernen, es selbst zu tun, zum Beispiel Ihren Seelenverwandten. Er wird zuallererst benötigt für:

  • Körperentspannung nach einem Arbeitstag,
  • Entspannung,
  • Entspannung,
  • Stimmungsverbesserungen.

Darüber hinaus ist es eine Gelegenheit, angesammelte Probleme für eine Weile beiseite zu legen, Gedanken zu rationalisieren und das innere Gleichgewicht wiederherzustellen.

Eine Sitzung kann etwa 20 bis 30 Minuten dauern. Es wird kein Fehler sein, verschiedene Massagestile zu kombinieren, zum Beispiel Elemente von Thai und Klassik, Punkt und Tiefe. Anhand der unten aufgeführten Regeln ist es durchaus realistisch zu lernen, wie Sie Ihre Lieben in kurzer Zeit massieren können, und ihre Dankbarkeit wird Ihre Belohnung für die geleistete Arbeit sein.

Wenn Rückenmassage nützlich ist

  • Die Herzfunktion verbessert sich durch Erhöhen der durchschnittlichen Menge an gepumptem Blut pro Minute.
  • Eine aktivere Nährstoffversorgung des Körpergewebes wird hergestellt: Glukose, Aminosäuren, Sauerstoff;
  • Rückenmuskeln entspannen sich;
  • zusätzliche Kapillaren öffnen sich und sauerstoffhaltige Zellen werden aktiviert;
  • Der Blutdruck normalisiert sich.

Das Hauptprinzip der Massage besteht darin, dass sie sich bei aufeinanderfolgenden Bewegungen in Richtung des Blutflusses in den Venen unter Umgehung der Lymphknoten bewegt.

Klassische Massagetechniken umfassen:

1. Streicheln Sie den Rücken, von dem aus jede Sitzung beginnen soll. Es zielt darauf ab, den Körper zu entspannen und ihn auf intensivere Bewegungen vorzubereiten. Das Bügeln erfolgt entlang und über den Rücken mit der gesamten Handfläche sowie um den Umfang um die Schulterblätter. Sie können leichte, kaum wahrnehmbare Berührungen von unten nach oben auf dem Rücken mit energischeren Bewegungen von oben nach unten kombinieren.

2. Das Reiben erfolgt von den Seiten bis zur Wirbelsäule und zurück. Es ist besonders wichtig, die Halsregion und die Schultern sorgfältig zu reiben. Auf diese Weise können Salzablagerungen, Ödeme und Muskelverspannungen bis zu einem gewissen Grad beseitigt werden..

3. Das Kneten erfolgt mit beiden Händen, wobei Sie die Hautfalten mit den Fingern greifen und Ihre Hände allmählich von der Wirbelsäule zur Seite bewegen. Jede Seite des Rückens wird separat massiert. Das Kneten hilft dem Herz-Kreislauf-System, erhöht die Durchblutung des Gewebes und hilft, es von metabolischen Nebenprodukten zu reinigen.

4. Für einen weicheren Effekt wird mit den Handflächen geschlagen - eine Handfläche in Form eines Löffels. Das Schlagen erfolgt auf die Muskeln unter Umgehung der Knochen, Schultern und Nieren. Die Bewegungen sollten federnd, kurz und schmerzlos sein und zu einer besseren Durchblutung und Muskelkontraktion beitragen..

5. Vibrationen werden mit Ihren Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen vom unteren Rücken bis zum Nacken ausgeführt, wodurch die Muskeln entspannt und der Stoffwechsel reguliert werden.

Das Beenden einer Sitzung wird mit entspannenden, sanften Bewegungen empfohlen. Um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, sollten Bewegungen in einem bestimmten Rhythmus ausgeführt werden, wobei der Schwerpunkt auf Schmerz- oder Spannungsstellen liegt.

Grundlegende Rückenmassage für Anfänger

Jeden Tag "arbeiten" die Muskeln unseres Körpers in ständiger Spannung. Wir glauben nicht einmal, dass unser Lebensstil zu Rücken-, Bein- und Rückenschmerzen führt. Eine entspannende Massage hilft, Verspannungen nach einem anstrengenden Tag abzubauen..

Eine gut gemachte Massage ermöglicht es Ihnen, Stress abzubauen, sich zu stärken und sogar Probleme zu vergessen und aufzumuntern. Der einzige Nachteil ist, dass es nicht alleine ohne Hilfe gemacht werden kann..

Jeder kann die Technik beherrschen, daran ist nichts kompliziert. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, reichen manchmal sogar einfache Berührungen aus. Wenn Sie auch spezielles Öl verwenden, wird Ihr „Patient“ ins Nirvana gehen und Ihnen sicherlich dankbar sein!

Wir bieten Ihnen an, einige einfache Rückenmassagetechniken zu erlernen, die dazu beitragen, dass es angenehm und effektiv wird. Alle diese Techniken (ganz oder teilweise) werden auch verwendet, um Bauch, Kopf und Füße zu massieren. In der Tat ist dies die Grundlage für eine Vielzahl von Arten von Massagen.

Rückenmassage

1. Die Massage sollte auf einer ziemlich harten Oberfläche erfolgen. Der Massagetisch ist natürlich ideal, aber da dies zu Hause nicht möglich ist, wählen Sie das härteste Bett, das möglich ist. Es ist wichtig, ein sauberes Blatt zu legen, da Ihr Kunde verdeckt liegt.

Wir wählen ein Bett mit hartem März

2. Hände müssen gut gewaschen werden.

3. Die Rückenmassage wird mit Ölen durchgeführt, so dass Ihre Hände sanft auf Ihrem Rücken gleiten. Gießen Sie ein wenig Öl auf Ihre Handflächen und reiben Sie es ein wenig, damit Ihre Hände aufgewärmt werden und Ihre nachfolgende Berührung des Rückens des Kunden warm ist.

Massageöl verwenden

4. Beginnen Sie mit einer leichten Oberflächenmassage. Sie müssen sich vom unteren Rücken zu den Schultern und zurück bewegen, während die Bewegung zu den Schultern intensiver, aber zu diesem Zeitpunkt noch weich sein sollte. Die Bewegungen werden mit der ganzen Handfläche ausgeführt (Streicheln).

Streicheln vom unteren Rücken

5. Jetzt kann der Druck leicht erhöht werden, indem Sie den Rand der Handflächen vorsichtig entlang der Wirbelsäule ziehen und sich anstrengen, wenn Sie den Schulterbereich mit einer voll ausgestreckten Handfläche glätten.

6. Bewegen Sie Ihre Hände zu den Seiten des Kunden und machen Sie sanfte, leicht aufregende Bewegungen (von unten nach oben)..

Massieren Sie die Seiten des Rückens

7. Mit sanften Bewegungen beginnen wir, unsere Schultern zu beugen und machen mit unseren Händen kreisende Bewegungen. Übertreiben Sie es nicht, achten Sie darauf, nicht zu verletzen.

fange an, deine Schultern zu strecken

8. Sie können zu einer intensiveren Massage übergehen. Bewegen Sie sich nach oben und greifen Sie mit den Fingerspitzen nach kleinen Hautfalten. Massieren Sie zuerst den linken und dann den rechten Teil des Rückens, ohne die Wirbelsäule zu berühren. Wir bewegen uns von unten bis zu den Schultern, die wir etwas stärker massieren.

Massage mit aufregenden Bewegungen

9. Die Schultern können separat separat massiert werden, da dieser Ort oft sehr von einem sitzenden Lebensstil „betroffen“ ist. Erhöhen Sie einfach die Massagezeit in diesem Bereich. Es ist sehr gut, die Elemente der Akupressur anzuwenden und dabei leicht auf einzelne Punkte in diesem Bereich zu drücken.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass der Klient keine Schmerzen hat. Besonders im Nacken.

10. Wir führen stärkere Massagebewegungen des Rückens durch. Durch leichtes Drücken können Sie mit Fäusten im oberen Rücken in geringem Abstand von der Wirbelsäule massieren. Versuchen Sie nicht, den Patienten zu vernichten, hören Sie ihm zu und beobachten Sie seine Reaktion.

11. Sie können die Massage auch mit einem sehr leichten Klopfen beenden oder mit den Fingerspitzen über Ihren gesamten Rücken (von unten nach oben) gehen. Es wird die Haut beruhigen..

Video zur Rückenmassage

Eine klassische Rückenmassage ist sehr zugänglich und wird kompetent gezeigt, mit Kommentaren zur Technik für die Durchführung einer bestimmten Stufe.

Spielmassage für Kinder

Kinder lieben diese Massage sehr, da sie nicht nur eine angenehme Prozedur für sie ist, sondern auch eine lustige Kommunikation mit Mama oder Papa.

  • „Rails Rails“ - Wischen Sie mit der rechten und dann mit der linken Hand von hinten nach oben und zeichnen Sie 2 Linien
  • "Schwellen Schläfer" - Hand zeichnen Querlinien
  • "Der Zug war spät dran" - ahmt mit einer Faust die Bewegung des Zuges sehr sanft nach (von unten nach oben)
  • "Und bestreutes Getreide" - halten Sie mit Ihren Handflächen streichelnde Bewegungen über Ihren gesamten Rücken
  • "Die Hühner kamen, um zu picken, zu picken und zu gehen" - ein leichtes "Picken" des Rückens mit den Fingerspitzen in einer chaotischen Reihenfolge.
  • "Die Gänse kamen, um zu kneifen, zu kneifen und zu gehen" - leichtes Knabbern des Rückens.
  • „Kam die Elefanten mit Füßen getreten, mit Füßen getreten und nach links - drückte die Fäuste auf den Rücken.
  • "Und am Ende kam der Fuchs und zermahlte alles mit seinem Schwanz" - Sie müssen Ihren Rücken mit den Händen tätscheln.

Teilen Sie den Beitrag "Rückenmassage: wie man es einfach und richtig macht"

So machen Sie sich zu Hause eine Rückenmassage?

Die Wirbelsäulenmassage hilft bei Müdigkeit und entspannt sich nach einem anstrengenden Tag. Es hilft auch, Schmerzen bei Osteochondrose und anderen Erkrankungen der Wirbelsäule zu lindern. Aber nicht jeder hat die Zeit und Gelegenheit, Spezialisten aufzusuchen, sodass Sie zu Hause eine Selbstmassage des Rückens durchführen können.

Was ist nützliche Hausmassage

Die Rückenmassage spielt eine positive Rolle für den ganzen Körper. Dies ist ein Verfahren zur Behandlung häufig auftretender Stresssituationen und nervöser Störungen. Nach der ersten Sitzung folgt eine Verbesserung der Stimmung und des Wohlbefindens. In den folgenden Fällen wird empfohlen, dies selbst zu tun:

  • Steifheit der Bewegungen;
  • periodische Rückenschmerzen;
  • großer körperlicher und geistiger Stress;
  • Probleme beim Einschlafen, chronische Müdigkeit;
  • verminderte Immunität.

Während des Eingriffs wird die Atmung tief und intensiv, wodurch sich die Gefäße ausdehnen, die Durchblutung und der Lymphabfluss verbessert werden und Krämpfe der Nacken- und Rückenmuskulatur beseitigt werden. Das Gehirn erhält mehr Sauerstoff, Immunität und Schutzreaktionen des Körpers werden wiederhergestellt.

Selbstmassage hilft den Muskeln, Flexibilität und Plastizität zu erlangen, die Funktion des Bewegungsapparates zu verbessern, den Hautzustand und die Körperhaltung zu verbessern.

Nach dem Eingriff arbeiten Nieren, Leber und Drüsen schneller. Giftstoffe und andere schädliche Substanzen kommen aus dem Körper. Dadurch verbessert sich der Stoffwechsel, der Körper wird gereinigt. Dies trägt zum schnellen Gewichtsverlust und zur Verbrennung von überschüssigem Fett bei..

Indem Sie die Triggerpunkte des Rückens mit Ihren Fingern massieren, können Sie Schmerzen und Krämpfe lindern und die Muskeln entspannen. Das Verfahren stärkt die Bänder und beschleunigt die Resorption der Dichtungen..

Grundregeln für die Ausführung

Bevor Sie selbst eine Wirbelsäulenmassage durchführen, müssen Sie einfache Regeln lernen, die Ihnen helfen, den Eingriff korrekt durchzuführen und Ihre Gesundheit nicht zu schädigen:

  • Es ist verboten, mit den Fingern stark auf den Bereich der Nieren und die Linie der Wirbelsäule zu drücken.
  • Alle Einflüsse sollten glatt, weich und entlang der Lymphknoten in Richtung des Lymphflusses gerichtet sein.
  • Die Muskeln sollten nicht sehr angespannt sein. Sie müssen sich entspannen.
  • Während des Eingriffs sollten keine Schmerzen zu spüren sein. In diesem Fall muss die Intensität der Exposition gegenüber den Händen verringert werden.
  • Sie müssen die Geschwindigkeit der Bewegungen und ihren Rhythmus berücksichtigen - es sollten nicht mehr als 30 Einflüsse pro Minute auftreten.
  • Bewegungen können abgewechselt werden, es wird jedoch nicht empfohlen, zwischen ihnen zu pausieren.

Der hintere Bereich ist bedingt in 3 Zonen unterteilt:

  • der Bereich der lumbosakralen Wirbelsäule - der Abstand von der Steißbeinlinie zur unteren Rippe;
  • Brust - beginnt an der unteren Rippe und endet am oberen Rand des Schulterblatts;
  • Halskragen - geht vom Anfang des oberen Schulterblatts bis zur Basis des Kopfes.

Es wird empfohlen, die Massage vom unteren Teil (unterer Rücken) aus zu beginnen und sich höher zu bewegen. Die letzten Bewegungen sollten im Nacken enden.

Klassische Rückenmassage

Der Eingriff wird auf dem Bauch liegend oder in gerader Position auf einem Stuhl mit Rückenlehne (nach vorne gerichtet) durchgeführt. Es gibt verschiedene Techniken in der Massagetechnik:

  1. Streicheln. Diese Bewegung ermöglicht es Ihnen, Ihre Rückenmuskulatur zu normalisieren und sie vor dem Eingriff aufzuwärmen. Reibungslose Bewegungen beider Handflächen müssen sich von unten nach oben bewegen und den Bereich der Schulterblätter erfassen.
  2. Verreibung. Die Handflächen sollten sich intensiver entlang des Rückens bewegen, wodurch das Gewebe stärker erwärmt und die Durchblutung verbessert wird.
  3. Kneten. Muskeln müssen mit den Fingern genommen, zusammengedrückt und gerollt werden. In diesem Fall werden Verspannungen und Muskelkrämpfe gelindert..
  4. Sägen. Rand der Handflächen Sägebewegungen im gesamten Rücken.
  5. Drücken. Zuerst müssen Sie mit den Oberflächen der Handflächen und dann mit den Fingerspitzen am Rücken arbeiten.
  6. Planen. Die Finger sind gespreizt und die Pads wirken linear.
  7. Hacken. Bewegungen werden durch die Rippen der Handflächen ausgeführt, die sich in einem Abstand von 3-4 cm voneinander befinden.
  8. Klopfen. Die Finger falten sich und schlagen auf den Rücken. Diese Aktion verursacht keine Beschwerden, da ein Luftkissen gebildet wird, um die Schläge abzufedern..
  9. Wackeln Arme verschränkt und bewegen sich intensiv auf dem Rücken.
  10. Schütteln und Vibration. Die Aktion wird mit zwei Händen ausgeführt. Sie wirken auf die Wirbelsäule mit vibrationsähnlichen Bewegungen..

Das Streicheln, Reiben und Kneten in strenger Reihenfolge ist optional. Die Reihenfolge der Effekte kann variieren. Zu Beginn und am Ende des Vorgangs sollten jedoch Streichbewegungen ausgeführt werden. Wiederholen Sie die Aktionen 3-4 Mal, beginnend von unten und endend mit der Halswirbelsäule.

Ein beliebtes Verfahren ist die Hydromassage - Exposition mit Wasserstrahlen unterschiedlicher Intensität. Es wird in SPA-Salons sowie in Resorts und Resorts durchgeführt. Um eine solche Massage zu Hause zu machen, kaufen Sie eine spezielle Dusche oder Badewanne.

Um Ihren Rücken zu dehnen, gibt es eine Übung. Für die Implementierung wird eine 2-Liter-Plastikflasche benötigt. Es muss zu 2/3 mit heißem Wasser gefüllt werden. Wickeln Sie sich dann mit einem Handtuch ein, legen Sie sich auf den Rücken, stellen Sie eine Flasche darunter und fahren Sie. Bewegen Sie sich vom Steißbein zum Hals und führen Sie täglich 10-15 Minuten durch. Diese Aktion verbessert den Zustand der Wirbelsäule..

Kontraindikationen

Rückenmassage ist ein gängiges Verfahren, das Sie selbst zu Hause durchführen können. Es erfordert nicht viel Zeit und Mühe. Das Verfahren hat jedoch Kontraindikationen:

  1. Fieber durch eine ansteckende oder entzündliche Erkrankung.
  2. Vorhandensein von Hautentzündungen und Pilzinfektionen.
  3. Onkologie.
  4. Einige Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.
  5. Frauen während der Schwangerschaft und Menstruation sollten das Verfahren besser unterlassen.

Wenn solche Faktoren vorliegen, sollte die Massage verschoben werden..

Fazit

Massage ist ein Verfahren, das sich nicht nur positiv auf die Wirbelsäule, sondern auch auf den ganzen Körper auswirkt. Es wird zur Behandlung verschiedener Krankheiten, zur Stärkung der Immunität und zur Wiederherstellung der Vitalität eingesetzt. Um es durchzuführen, ist es nicht notwendig, Schönheitssalons zu besuchen, Sie können sich zu Hause selbst massieren. Dazu müssen Sie einige Implementierungsregeln befolgen und die klassischen Arten von Effekten auf die Rückseite anwenden. Es ist auch zu beachten, dass das Verfahren zusätzlich zum Nutzen Kontraindikationen aufweist.

Wie man zu Hause eine professionelle Rückenmassage macht

Mit einer Rückenmassage können Sie Müdigkeit loswerden, Stress nach einem schwierigen Tag und Schmerzen abbauen, die Körperhaltung verbessern und die Symptome bestimmter Krankheiten lindern. Wenn keine Kontraindikationen vorliegen, können Sitzungen jeden Tag oder jeden zweiten Tag durchgeführt werden. Um zu Hause ein schnelles Ergebnis zu erzielen, müssen Sie die Reihenfolge der Massagetechniken und die Grundregeln des Verfahrens befolgen.

Wenn eine Massage angezeigt und kontraindiziert ist

Beziehen Sie die Massage des Nackens, des Rückens und des unteren Rückens auf die Methoden der komplexen Therapie von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Massagebehandlungskurse sind angezeigt für:

  • ständiger Schmerz und Steifheit im Rücken;
  • Osteochondrose und Radikulitis, Skoliose und andere Erkrankungen der Wirbelsäule und des Rückens;
  • Erholung von Verletzungen;
  • Angststörung;
  • chronischer Stress und chronisches Müdigkeitssyndrom;
  • ein Schlaganfall;
  • verminderte Immunität;
  • Schlaflosigkeit.

Zu vorbeugenden Zwecken werden Massagen mit einem sitzenden Lebensstil durchgeführt. Die Vorteile der Rückenmassage am Körper sind:

  • Verbesserung des Tons, der kontraktilen Funktion und der Elastizität des Muskelgewebes;
  • Beseitigung von Ödemen, Schmerzen, Krämpfen;
  • Stimulierung der Wiederherstellung des Knorpels in den Bandscheiben;
  • Verbesserung oder Wiederherstellung der Gelenkmobilität;
  • Verbesserung der Arbeit aller inneren Organe;
  • Verbesserung des Trophismus und der Schutzfunktion der Haut;
  • Aktivierung von Stoffwechsel- und Regenerationsprozessen;
  • Abnahme des Unterhautfetts;
  • Verbesserung der Bewegung von Körperflüssigkeiten;
  • Wiederherstellung des emotionalen Zustands.

Regelmäßige Sitzungen lindern Stress, emotionale Blockaden, helfen, sich zu entspannen und die Konzentration und Arbeitsfähigkeit zu verbessern. Eine Massage gegen Spondylitis ankylosans wird angewendet, um Muskelkrämpfe zu lindern und die Lenden-, Brust- und Halswirbelsäule aufzuwärmen.

Sitzungsbeschränkungen

Gegenanzeigen für das Verfahren sind:

  • akute entzündliche Prozesse;
  • aktive Form der Tuberkulose;
  • chronische Erkrankungen des Blutes und der Blutgefäße, Nieren;
  • Infektions- und Pilzinfektionen der Haut und der Nägel;
  • mechanische Schädigung der Haut;
  • Onkologie;
  • akute psychische Störungen;
  • frische Verletzungen des Rückenmarks oder des Gehirns, der Wirbelsäule;
  • chronische Osteomyelitis.

Sitzungen werden nicht bei erhöhter Körpertemperatur durchgeführt, begleitet von einem fieberhaften Zustand. Eine Fußmassage auf dem Rücken ist kontraindiziert bei Krämpfen der Rückenmuskulatur, Durchblutungsstörungen und Taubheitsgefühlen des Gewebes. Außerdem ist eine Fußmassage bei Zwischenwirbelhernien, Skoliose und fortgeschrittener Form der Osteochondrose verboten.

Wie man massiert

Die Technik und die Regeln der Massage hängen von den Indikationen und der Hauptkrankheit ab. Je nach Einflussbereich werden allgemeine Massagen und Massagen lokaler Bereiche unterschieden, darunter:

  • Kragenbereich;
  • Zone der unteren Brustwirbelsäule;
  • der Bereich unter den Schulterblättern;
  • unterer Rücken;
  • Steißbein.

Die Richtung der Massagebewegungen muss notwendigerweise mit der Bewegungsrichtung der Lymphe übereinstimmen. Die einzigen Ausnahmen sind Vibrations- und Stoßtechniken, die mit einer allmählichen Zunahme und Abnahme der Intensität durchgeführt werden.

Rückenmassagetechniken werden immer in strenger Reihenfolge durchgeführt. Die Sitzung beginnt mit sanften Stößen und Quetschungen, wonach sie sich eingehend mit Reiben, Kneten und Vibrieren befassen. Beenden Sie die Sitzung mit einem verblassenden Streicheln.

Damit die Sitzung angenehm ist und keine Hautreizungen verursacht, muss der Masseur Massageöl oder -creme auf den Untersuchungsbereich auftragen sowie seine Hände zusätzlich schmieren und erwärmen. Für Eingriffe können Sie ein beliebiges Grundmassageöl wählen. Ether werden basierend auf dem emotionalen und physischen Zustand des Klienten ausgewählt.

Die Wirbelsäulenmassage zu Hause wird in einem warmen Raum mit guter Belüftung und mindestens 1 Stunde vor dem Schlafengehen durchgeführt..

Klassische Massagetechnik

Die klassische Massage umfasst 3 Stufen: vorbereitende, Haupt- und Abschlussmassage. Die Rolle der Vorbereitungsphase ist die Aktivierung von Hautrezeptoren, die Verbesserung der lokalen Durchblutung und die Erwärmung der oberflächlichen Muskeln. Im Hauptteil gibt es eine Untersuchung der mitteltiefen und tiefen Muskeln. Die letzte Phase ist die Entspannung.

Bewegungen während der Massage können sein:

  • einfach;
  • winkte;
  • kreisförmig;
  • Zickzack-
  • Spiral;
  • streifig.

Es ist verboten, die Wirbelsäule zu berühren. Alle Bewegungen sind 2-3 cm von der Wirbelsäule entfernt. Beginnen und beenden Sie die Massage der Rückenmuskulatur mit oberflächlichen, planaren oder umhüllenden Bewegungen. Der Empfang erfolgt entweder mit einer Hand oder mit den Fingerspitzen. Nach dem Drücken folgt ein intensiveres und rhythmischeres Streicheln, an dem bereits beide Hände beteiligt sind. Beim Reiben wird die Haut verschoben und gedehnt, und die Belichtungszeit für einen Bereich sollte 10 Sekunden nicht überschreiten. Der Empfang erfolgt mit der Handfläche, der Faust und den Phalangen der gebogenen Finger. Das Kneten wird durchgeführt, indem Teile der Haut und der subkutanen Schicht erfasst werden, die dann angehoben, gezogen und freigegeben werden. Die Stärke und Richtung der Aufnahme wird individuell ausgewählt. Vibrationstechniken können mit einer oder zwei Händen durchgeführt werden. Richtung - längs oder quer. Das Klopfen wird nur durch die Phalangen der Finger an den großen Rückenmuskeln durchgeführt.

Wenn während des Studiums Schmerzen und Beschwerden auftreten, müssen Sie den Meister unverzüglich informieren. Bei wiederholten Empfindungen oder einer Verschlechterung des Wohlbefindens sofort einen Arzt konsultieren. Die durchschnittliche Dauer einer Rückenmassage beträgt ca. 20 Minuten. Erste Einarbeitungssitzungen können weniger Zeit in Anspruch nehmen und ohne Verwendung von Gewichten durchgeführt werden.

Ausbildung

Vor der Sitzung müssen Sie duschen, um die Haut von Schweiß, Deodorants, Köln oder Parfüm, Staub usw. zu reinigen. Sie müssen sich auch entspannen, alle Gedanken loslassen und versuchen, über das Gute nachzudenken. Die emotionale Einstellung bei der Massage ist ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs.

Um sicherzustellen, dass keine Allergie gegen Massageöle besteht, müssen Sie im Voraus testen: Tragen Sie eine kleine Menge des Produkts auf die Rückseite des Handgelenks oder des Ellbogens auf. Wenn nach 5-10 Minuten keine unangenehmen Empfindungen auftreten, kann die Sitzung gestartet werden.

Sitzungsstart

Die vorbeugende oder therapeutische Massage von Rücken und Nacken zu Hause umfasst alle wichtigen klassischen Massagetechniken.

Das Massieren beginnt mit einem sanften Streicheln der gesamten Rückenoberfläche. Dann dehnen Sie lange und breite Muskeln. Die Intensität der Aufnahme nimmt allmählich zu. Danach bewegen sie sich in den oberen Teil, den Bereich der Schulterblätter, die Interkostalräume, den Brustbereich und den unteren Rücken.

Kragentraining

Das Massieren der Halskragenzone zu Hause erfolgt nach:

  • Deltamuskel und Schultergelenk;
  • der obere Teil des Trapezmuskels und der Schulterbereich;
  • Region 7 des Halswirbels und des Hals-Hals-Gelenks;
  • paravertebrale Muskeln des Halses;
  • Befestigungspunkte des Muskelgewebes am Schädel und am zervikalen Schädelgelenk.

Die Studie kann sowohl aus sitzender als auch aus Bauchlage durchgeführt werden. Das Massieren beginnt mit dem Kneten der Mitte, des Daumens und des Zeigefingers des Trapezmuskels. Danach gehen die langen Muskeln durch die Daumen..

Die Empfänge für die Halskragenzone werden in einer bestimmten Reihenfolge durchgeführt. Zuerst 2-3 Minuten lang leicht streicheln und zusammendrücken. Das Reiben, einschließlich Sägen und Überkreuzen, wird durchgeführt, bis die Haut gleichmäßig gerötet ist. Besonderes Augenmerk wird bei der Durchführung des Empfangs auf die Schultern und den Bereich des 7. Wirbels gelegt. Danach beginnt das Kneten auf beiden Seiten des Deltamuskels. Führen Sie auf den Schultern ein gewöhnliches Kneten und Doppelringkneten mit den Fingerspitzen sowie ein sanftes Dehnen durch.

Das Massieren des Halses beginnt mit dem 7. Halswirbel und reicht bis zur Schädelbasis. Die Halsmuskeln werden vorsichtig mit den Fingerspitzen mit kamm- oder harkenförmigen Bewegungen geknetet. Danach werden die auf dem Hals-Schädel-Gelenk liegenden "Migränepunkte" untersucht..

Die Untersuchung des Gebiets wird mit leichten Vibrationen und Streicheln abgeschlossen. Wenn die Massage lokal war, ist es ratsam, sich nach einer Sitzung von 10-15 Minuten auszuruhen. Es ist verboten, plötzliche Bewegungen auszuführen oder unmittelbar nach der Massage aufzustehen.

Massage unter dem Schulterblatt

Sie beginnen, diesen Bereich zu massieren, indem sie die Rückseite der Brust streicheln, dann mit einem flachen Streich das distale Schulterblatt passieren und sich zu den axillären und supraklavikulären Lymphknoten bewegen.

Danach bewegen sie sich zum Schulterblatt selbst, wobei die Arme senkrecht zur Ebene stehen. Die Arbeit wird durch Streicheln, Reiben, planare Knettechniken sowie passives Dehnen von Muskeln und Faszien neben dem Schulterblatt ausgeführt.

Auf die rhomboiden Muskeln und die Muskeln, die für das Anheben des Schulterblatts verantwortlich sind, anwenden:

  • geradliniges Reiben mit den Daumenpolstern;
  • kreisförmiges Reiben mit 4 Fingern und Phalangen gebogener Finger.

Das Reiben der subkapulären Zone erfolgt an der Innenseite des Schulterblattrandes mit dem Handflächenrand.

Studie der unteren Brustabteilung

Bei der Massage des unteren Brustkorbs müssen alle Muskelfasern sorgfältig trainiert werden. Die Massage dieses Bereichs unterscheidet sich darin:

  • Interkostalräume werden mit kammförmigen und Rechenformen gerieben;
  • Das Kneten beginnt mit dem Studium der langen Rückenmuskulatur unter obligatorischer Verwendung von Dehnen, kammartigem Kneten und Gewichten mit den Fingern.
  • Das Kneten der Latissimus-Muskeln umfasst alle Arten der Rezeption;
  • Passieren Sie die Oberfläche notwendigerweise durch Hacken, Schlagen und Klopfen.

Während der Exposition ist es unmöglich, eine Erhöhung des Muskeltonus zu verhindern, da ihre energetische Kontraktion zu Schmerzen führt.

Sakrale Massage

Die Massage der Sakralregion beginnt mit der Untersuchung der Gesäßmuskulatur. Während der Massage:

  • Streicheln des gesamten Beckenbereichs;
  • quetschen;
  • gewöhnliches und kreisförmiges Kneten mit der Basis der Handfläche oder Phalangen gebogener Finger;
  • zittern;
  • verblassende Striche.

Für die Sakralregion gelten:

  • abwechselnd mit 2 Händen streicheln;
  • sanftes Drücken;
  • kreisförmiges und geradliniges Reiben mit 2 Handflächen, Handrücken oder Faust;
  • intensives Streicheln.

Für Beckenkamm verwenden:

  • Streicheln, von der Wirbelsäule abweichend;
  • Drücken der Basis der Handfläche;
  • die Basis der Handfläche kneten;
  • auf den Gesäßmuskeln - gewöhnliches Kneten mit mittlerer Verstärkung.

Dann wird das Beckenkamm ausgearbeitet mit:

  • Rundschleifen;
  • quetschen;
  • Wellen- oder Zickzackschleifen;
  • beruhigendes Streicheln.

Nachdem sie den Komplex wiederholt haben, arbeiten sie mit der Lendenwirbelsäule und den Gesäßmuskeln.

Lendenübung

Das Massieren der Lendenwirbelsäule erfolgt zwischen der unteren Rippenlinie und dem Steißbein. Die Studie beginnt mit 6-8 Schlägen (wellenförmig, gerade, kreisförmig), die von den Gesäßtuberkeln bis zur Mitte des Rückens ausgeführt werden, 3-5 sanften Drücken und einigen weiteren Schlägen.

Auf die Gesäßmuskulatur mit Methoden zum Drücken, Streicheln und Schütteln. Dann wird der untere Rücken massiert mit:

  • aktives Schleifen sägen;
  • geradliniges, spiralförmiges und kreisförmiges Schleifen;
  • abwechselnd wringen und streicheln.

Die Intensität der Studie sollte keine Schmerzen verursachen. Für jeden Termin sind 2-3 Minuten zulässig.

Sitzung beenden

Das Studium endet immer mit einem sanften, feuchten Streicheln der gesamten Rückenoberfläche. Wenn sich noch viel Massageöl auf der Haut befindet, wird es mit einem sauberen, trockenen Tuch oder Baumwolltuch entfernt. Nach der Massage sollte der Rücken mit einer warmen Decke bedeckt sein, und der Patient hat 20 bis 30 Minuten Zeit, um sich auszuruhen und zu erholen.

Das Massieren des Rückens zu Hause hilft bei chronischer Müdigkeit, Schlaflosigkeit, normalisiert den Blutdruck und verbessert den Zustand des Muskelkorsetts. Regelmäßige Sitzungen sind eine gute Prävention gegen Osteochondrose und andere Erkrankungen des Bewegungsapparates. Das Verfahren kann auf jeder ebenen Fläche in einem warmen Raum mit guter Belüftung durchgeführt werden. Die Heimsitzung umfasst alle grundlegenden klassischen Techniken und wird in einer bestimmten Reihenfolge durchgeführt. Sie können sowohl den gesamten Rücken als auch lokal trainieren: den unteren Rücken, die Halskragenzone, die Schulterblätter usw. Nach der Massage braucht eine Person Zeit, um sich zu entspannen und die Durchblutung wiederherzustellen. Es ist verboten, plötzliche Bewegungen auszuführen, Gewichte zu heben, sich im Luftzug zu befinden oder nach der Massage kalt zu duschen.

Wie man den Rücken und den Nacken massiert. Video

Massage ist ein beliebtes und angenehmes Verfahren, das gut für Ihre Gesundheit ist. Es ist kein Geheimnis, dass viele professionelle Massagetechniken für verschiedene Krankheiten und zu deren Vorbeugung eingesetzt werden.

Moderne Massagen haben viele Arten und Techniken und wirken sich positiv auf verschiedene menschliche Organe und Gewebe aus. Aber die Frage ist, wie man Rücken und Nacken massiert? Da dieser Bereich der Wirbelsäule am anfälligsten ist und bei vielen modernen Menschen über 30 häufig Osteochondrose und Schmerzen verursacht.

Rücken- und Nackenmassage - Vorteile und Wirksamkeit

Der Rücken und der Nacken sind sehr anfällig und erfordern spezielle Behandlungsteile des Körpers. Daher ist die Massage dieser Bereiche am häufigsten. Es wird empfohlen, dies allen Menschen zu tun, insbesondere denen, die an einer Krankheit wie Osteochondrose leiden.

Bei richtiger Anwendung der Massage sind die Vorteile enorm:

  • lindert Schmerzen, wenn die Wirbel eingeklemmt werden;
  • entspannt sich perfekt und hat eine ausgeprägte beruhigende Wirkung;
  • lindert Müdigkeit perfekt und hilft, sich am Ende eines harten Arbeitstages zu entspannen;
  • stellt die Hautelastizität wieder her und verhindert vorzeitiges Altern;
  • beseitigt die Symptome der Krümmung der Wirbelsäule, lindert übermäßigen Muskeltonus und verhindert das Auftreten von Migräne;
  • stärkt die Immunität;
  • verbessert die Durchblutung und hilft bei der Bekämpfung von Cellulitis;
  • stellt den Tonus schwacher Muskeln wieder her;
  • wirksam bei der Kontrolle der Salzablagerung.

Die Zervixmassage ist besonders nützlich für Menschen mit sitzender Arbeit. Aufgrund der mangelnden Bewegung des Halses während des Arbeitstages treten Schmerzen in diesem Bereich und ein Riss in den Gelenken auf.

Die Massage der Halskragenzone entspannt die Muskeln, lindert Müdigkeit und Schlaflosigkeit, beseitigt Reizbarkeit und beruhigt. Verbessert die Stoffwechselprozesse und die Durchblutung. Geeignet als Stärkungsmittel gegen Erkrankungen der Wirbelsäule und Salzablagerungen.

Kontraindikationen

Bevor Sie eine Rücken- und Nackenmassage durchführen, sollten Sie sich mit den wichtigsten Kontraindikationen in Bezug auf diese Verfahren vertraut machen. Diese beinhalten:

  • Blutungen und Traumata, das Vorhandensein offener Wunden;
  • schwere Infektionskrankheiten;
  • Entzündung der Lymphknoten;
  • Tuberkulose;
  • eitrige Infektionen;
  • Blutgerinnungsstörung;
  • schwere psychische Erkrankung;
  • Verbrennungen im Massagebereich;
  • Atherosklerose, Thrombophlebitis;
  • Geschlechtskrankheiten;
  • Hautkrankheiten, das Vorhandensein von Muttermalen, Warzen, Geschwüren usw..

Arten von Massagen

Um Ihren Rücken und Nacken richtig zu massieren, sollten Sie herausfinden, welchen Zweck dieses Verfahren verfolgt. Abhängig davon gibt es verschiedene Arten der Rückenmassage:

  1. Medizinisch - bei Erkrankungen der Wirbelsäule und des Herz-Kreislauf-Systems angewendet, lindert Ödeme;
  2. Entspannen ist die häufigste Art der Massage. Lindert Muskelverspannungen, verbessert die Durchblutung, stärkt das Immunsystem des Körpers und verbessert den Hautzustand.
  3. Reflex - hat eine ausgeprägte analgetische Eigenschaft. Es wird verwendet, um die Arbeit der inneren Organe mit Hilfe eines Massagetherapeuten an speziellen Punkten des Rückens zu verbessern, die mit ihnen verbunden sind.
  4. Sport - in erster Linie für Sportler konzipiert. Es wird nach oder vor Wettkämpfen durchgeführt, um Muskelverspannungen oder Müdigkeit zu lindern. Erhöht die Ausdauer und hat die notwendige Wirkung. Es geschieht vorbereitend, trainierend und restaurierend.
  5. Kosmetik - Anti-Cellulite, verbessert den Hautzustand.

Arten der Massage im Nacken:

  1. Klassisch - beinhaltet Standardmassagetechniken: Streicheln, Kneten, Reiben, Drücken, Vibrieren;
  2. Entspannend - zur Linderung von Muskelkrämpfen;
  3. Spot - lokaler Einfluss auf Akupunkturpunkte am Hals, verantwortlich für innere Organe;
  4. Kosmetik - wird verwendet, um Fettablagerungen in der Halskragenzone zu entfernen, den Zustand der Haut zu verbessern und ihre Elastizität wiederherzustellen.
  5. Wellness oder therapeutisch - verwendet für verschiedene Erkrankungen der Halswirbelsäule, Salzablagerung.

Rücken- und Nackenmassage: Tipps und Tricks

Trotz der Popularität dieses Verfahrens wissen nicht viele Menschen, wie man Rücken und Nacken richtig massiert. Es sei daran erinnert, dass es zwei Stunden nach dem Essen durchgeführt wird. Spätestens eine Stunde vor der Massage darf Wasser getrunken werden.

Der Masseur muss sich gründlich auf die Sitzung vorbereiten:

  • Nägel sollten kurz geschnitten werden;
  • Bereiten Sie im Voraus ein sauberes Handtuch und eine feuchtigkeitsspendende Massagecreme vor.
  • Der Raum, in dem die Sitzung stattfindet, und die Hände des Massagetherapeuten müssen warm sein, um die Entspannung der Person zu gewährleisten.
  • Die Rückenmassage wird in Rückenlage auf einer außergewöhnlich harten Oberfläche durchgeführt. Idealerweise sollte ein spezieller Massagetisch verwendet werden.
  • Es ist notwendig, auf Hygiene zu achten. Das Verfahren sollte mit sauberen Händen auf sauberer Haut durchgeführt werden, um Infektionen zu vermeiden.
  • Für die Massage von Rücken und Nacken ist es richtig, Massageöl aufzutragen, um die Hände weicher zu machen und das Gleiten auf der Haut zu erleichtern. Es ist notwendig, es intensiv zwischen den Handflächen zu reiben, damit sie wärmer werden;
  • Die Sitzung dauert mehr als eine halbe Stunde, da Rücken und Nacken die problematischsten Bereiche sind.
  • Die Bewegung der Hände sollte entlang des Blutkreislaufs erfolgen.
  • Lymphknoten sollten vermieden werden.

Massage für Anfänger

Viele Menschen wollen dieses Verfahren selbstständig durchführen, wissen aber nicht wie. Die richtige Rücken- und Nackenmassage ist einfach. Um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen, reicht es aus, die Standardmassagetechnik zu verwenden. Es enthält die Tricks:

  1. Streicheln - normalerweise beginnt mit dieser Bewegung der Hände die Sitzung. Auf diese Weise wird die Haut auf eine aktivere Wirkung vorbereitet. Das Streicheln wird mit der gesamten Handfläche über die Oberfläche des Rückens quer und entlang der Schulterblätter durchgeführt. Leichte Bewegungen sollten mit intensiveren kombiniert werden.
  2. Reibbewegungen werden von der Seite des Rückens bis zur Mitte ausgeführt. Dem Bereich der Schultern und des Nackens wird besondere Bedeutung beigemessen. Es ist diese Technik, die als gutes Werkzeug im Kampf gegen Salzablagerung dient.
  3. Kneten - greift mit den Händen nach den Hautfalten. Bewegungen werden von der Wirbelsäule zu den Seiten des Rückens ausgeführt. Der Empfang findet nacheinander für jede ihrer Parteien statt. Es hat eine gute Wirkung auf den Zustand des Herzens und des Gefäßsystems, verbessert die Durchblutung.
  4. Klopfen - mit zwei Händen ausschließlich an den Muskeln durchgeführt. Die Bewegungen sind kurz und federnd. Das Verfahren sollte nicht schmerzhaft sein. Es begünstigt eine gute Muskelkontraktion und verbessert die Durchblutung..
  5. Vibration - Von der Lendenwirbelsäule bis zum Nackenbereich werden mit den Fingerspitzen kreisförmige rhythmische Bewegungen ausgeführt, die zur allmählichen Entspannung der Muskeln beitragen.

Die Rückenmassage sollte mit leichtem Druck beendet werden. Sie werden am besten rhythmisch ausgeführt, wobei Handbewegungen an angespannten und schmerzhaften Stellen betont werden..

Die Massage der Halskragenzone umfasst ungefähr die gleichen Techniken. Aber ihre Technik hat einige Unterschiede:

Wie man eine Rückenmassage macht: schrittweise Beschreibung

  • Vorbereitende. Bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, müssen Sie alles vorbereiten, was Sie für die Durchführung benötigen, und sich selbst vorbereiten.
  • Die Massage sollte mit einem leichten Streicheln der Lendenzone mit einem allmählichen Übergang zu den Schultern beginnen. Alle Bewegungen dieser Phase sollten weich sein und sich auf aktivere Aktionen vorbereiten. Die Dauer des Verfahrens beträgt 15 Minuten. Allmählich ist es notwendig, die Druckkraft zu erhöhen. Mit dem Rand der Handflächen entlang der Wirbelsäule vom unteren Rücken bis zum Schulterbereich. Reiben Sie die gesamte Oberfläche der Handfläche.
  • Dann sollten die Hände zur Seite des Rückens bewegt werden und aufregende Bewegungen der Hände von unten nach oben ausführen. Dann konzentrieren Sie sich auf die Schultern. Führen Sie das Kneten in sanften und schmerzlosen Kreisbewegungen durch.
  • In diesem Stadium beginnt eine intensivere Massage. Es ist notwendig, kleine Hautfalten zu erfassen, die sich von unten nach oben in einem Teil des Rückens und dann in einem anderen bewegen. Die Schultern sollten mit Punktdruck massiert werden. Das Verfahren muss schmerzfrei sein! Massieren Sie Ihren oberen Rücken gut mit Ihren Fäusten und halten Sie dabei einen kurzen Abstand zur Wirbelsäule.
  • Machen Sie abschließend leichte Streicheleinheiten mit Ihren Handflächen oder Fingerspitzen.

Stufen der Nackenmassage

Wie massiere ich den Hals- und Kragenbereich? Erstens sollte die Dauer dieses Verfahrens bei Osteochondrose etwa 20 Minuten betragen. Zweitens kann die Massage sowohl im Liegen als auch im Sitzen durchgeführt werden.

  • Nach der Vorbereitung auf die Sitzung muss zu Beginn des Verfahrens der Hals leicht gestreichelt werden.
  • Erwärmen Sie dann die seitlichen Halsmuskeln durch Reiben und bewegen Sie sich allmählich in den Schulterbereich.
  • Muskeln im Nacken- und Kragenbereich kneten. Der Vorgang wird in kreisenden Bewegungen mit der gesamten Handfläche und den Daumen durchgeführt. Es sollte normalerweise schmerzlos sein.

Bei der Massage von Rücken und Nacken sollte eine Exposition gegenüber der Wirbelsäule vermieden werden..

  • Die Sitzung endet mit leichten Streicheleinheiten.

Es gibt viele Techniken zum Massieren der Halswirbelsäule. Es hängt alles von der Schwere der Krankheit und ihrer Art ab. Die übliche Massage wird nach den oben beschriebenen klassischen Techniken durchgeführt.

Selbstmassage des Nackens

Für die Rückenmassage ist immer eine andere Person erforderlich, und die Nackenmassage ist einfach selbst durchzuführen. Die Hauptsache ist, die Empfehlungen korrekt und genau zu befolgen, damit das Verfahren effektiv ist.

  1. Zu Beginn können Sie sich bequem hinsetzen, Ihre Haare entfernen und Ihre Handflächen mit Massageöl erwärmen.
  2. Senken Sie das Kinn leicht ab und beginnen Sie den Vorgang mit einem Streicheln vom Haaransatz bis zum Schulterbereich.
  3. Dann sollten Sie eine kreisförmige Drehbewegung der Fingerspitzen im Nacken ausführen. Sie können mit intensiverem Streicheln abgewechselt werden..
  4. Leichtes Kribbeln der Haut entlang der Wirbelsäule.
  5. Heben Sie das Kinn an und streicheln Sie den Kehlkopf.
  6. Machen Sie mit Zeigefinger und Daumen kreisende Bewegungen von der Unterseite des Schlüsselbeins bis zum Kinn. Machen Sie mit Ihren Handflächen Streichbewegungen und wiederholen Sie den Vorgang erneut. Dieser Schritt kann 5 bis 10 Minuten dauern.
  7. Schließen Sie den Vorgang mit sanften Strichen über die gesamte Oberfläche der Handfläche ab.

Regelmäßige Selbstmassage des Nackens hilft, Lethargie und schlaffe Muskeln zu vermeiden. Es strafft, lindert Müdigkeit und verbessert das Wohlbefinden..

Merkmale der Kindermassage

Einige Kinder ab einem sehr jungen Alter benötigen eine Massage, sowohl im Rücken als auch im Nacken. Es ist richtig, es schmerzlos zu tun, um dem Kind keine Angst zu bereiten.

Kindermassage ist normalerweise heilend, tonisierend und entspannend. Entspannung zeichnet sich durch eine sanftere, ruhigere Wirkung aus. Bei der Toning-Massage werden alle wichtigen Techniken intensiver angewendet.

Zu Hause wird oft eine unterhaltsame Kindermassage durchgeführt, die unter einem lustigen Reim durchgeführt wird. Kinder mögen ihn normalerweise sehr. Dies ist sowohl ein Spiel als auch ein nützliches Verfahren. Ein Beispiel für eine Kinderspielmassage:

  1. "Schienen, Schienen, Schwellen, Schwellen" - Quer- und Längslinien werden abwechselnd mit den Händen entlang des Rückens gezogen;
  2. "Der Zug kommt zu spät" - mit den Fingerspitzen einer Hand entlang der Linie der Wirbelsäule von unten nach oben zeichnen und den Zug imitieren. Die Bewegung sollte weich sein und streicheln.
  3. "Erbsen bröckeln vom letzten Auto" - der gesamte Rücken wird mit den Fingerspitzen massiert;
  4. "Die Hühner kamen zum Picken" - sanftes "Picken" auf dem Rücken mit den Fingerspitzen;
  5. "Die Gänse kamen, um zu kneifen" - leichtes Knabbern;
  6. "Kam Elefant getrampelt" - weiche Druckfäuste auf dem ganzen Rücken;
  7. "Ein kleiner Elefant rannte hinter ihm her" - schneller chaotischer Druck mit den Knöcheln;
  8. "Ein Eichhörnchen kam gerannt und fegte alles mit seinem Schwanz" - das letzte Streicheln des Rückens mit Handflächen.

Das Erlernen der Rücken- und Nackenmassage ist in jedem Alter mehr denn je hilfreich. Die richtige Anwendung bringt dem Körper große Vorteile, stärkt die Muskeln, lindert Müdigkeit und lindert viele Krankheiten..

Wie Sie Rücken und Nacken richtig massieren, können Sie dem Trainingsvideo klarer entnehmen.

Grundlegende Körperpflege: Selbstmassage zu Hause

Warum viel Geld für einen Massagekurs ausgeben, wenn Sie es selbst zu Hause machen können? Lernen, zu Hause Selbstmassage für verschiedene Körperteile zu machen.

Selbstmassage zu Hause hilft, Muskelkrämpfe loszuwerden und den ganzen Körper zu beleben. Die meisten Selbstmassagetechniken können mit Fingern, Händen und Ellbogen durchgeführt werden..

Was Sie vor Beginn der Selbstmassage beachten müssen:

  • Die einfache Selbstmassage dauert nur wenige Minuten. Für eine lange Selbstmassage dauert es ca. 5 Minuten.
  • Die Selbstmassage eines bestimmten Körperteils muss zweimal täglich wiederholt werden, um Erleichterung zu verspüren.
  • Beginnen Sie während der Massage mit einem leichten Druck und gehen Sie erst dann zu einem starken, aber toleranten über.
  • Dehnen Sie am Ende der Massage den Arbeitsbereich vorsichtig.

Wie man zu Hause Selbstmassage macht

Selbstfalten-Gesichtsmassage

Für die Selbstmassage gegen Falten sind Gesichtsöl und Finger Ihre Hauptwerkzeuge.

  • Selbstmassage um die Augen

Wiederholen Sie jeden Morgen die Mini-Übungen, um die Schwellung um die Augen zu beseitigen. Tragen Sie ein wenig Creme auf und beginnen Sie mit den Fingerspitzen mit den Trampelbewegungen, um das kosmetische Produkt zu verteilen. Richtige Technik - Bewegen Sie Ihre Finger mit leichtem Druck von der Augenbraue zu den äußeren Augenwinkeln und dann vom unteren Augenlid zur inneren Ecke. Die richtige Richtung hilft dabei, überschüssige Feuchtigkeit herauszudrücken..

  • Selbstmassage vor dem Schlafengehen

Als nächstes machen Sie eine Minute Selbstmassage des Gesichts von Falten vor dem Schlafengehen. Falten Sie drei Finger jeder Hand und beginnen Sie, Ihre Stirn sanft zu reiben, wobei Sie kleine Kreise zeichnen. Diese Massage beugt feinen und tiefen Falten vor..

  • Selbstmassage für Backenton

Wir wenden uns einer effektiven Selbstmassage für den Ton der Wangen zu. Legen Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger direkt unter die Wangenknochen in der Nähe des Mundes und beginnen Sie, den Bereich zu kneten, wobei Sie die Wangen anheben.

  • Selbstmassage für Gesichtskontur

Um die Elastizität des Ovals des Gesichts aufrechtzuerhalten, legen Sie die Daumen auf beide Seiten des Kiefers. Fangen Sie an, die Haut sanft über das ganze Gesicht zu kneifen und bewegen Sie sich vom Kinn zu den Ohren. Wiederholen Sie die Übung 5 Mal.

Selbstmassage Nacken

Den ganzen Tag am Computer zu arbeiten kann und bringt Glück, aber nicht auf Rücken und Nacken. Um Schmerzen in der Halswirbelsäule zu lindern, machen Sie jeden Tag eine entspannende Selbstmassage des Gebärmutterhalses..

Alles, was Sie für die Massage brauchen, sind Ihre Hände und Fettöl.

Wirbelsäulenmassage zu Hause: Video, ist es möglich, alle Teile des Rückens zu massieren, Kontraindikationen

Massagetechnik bei Rückenschmerzen

Die Wirksamkeit der Massage bei Rückenschmerzen ist hoch, es sollten jedoch mehrere Faktoren berücksichtigt werden, weshalb bei dem Verfahren unterschiedliche Ansätze verwendet werden:

  • die Grundursache, die Schmerzen verursacht (Massage mit Vorsprung der Lendenwirbelsäule oder Kneifen unterscheidet sich von Manipulation mit Osteochondrose oder Ischias);
  • die Stärke schmerzhafter Empfindungen: Je mehr es weh tut, desto mehr Einschränkungen beim Massieren;
  • Vernachlässigung des Prozesses - je älter die Pathologie ist, desto schwieriger ist es, sie mit einer Massage zu behandeln.

Therapeutische Massage des unteren Rückens

Allgemeine Regeln für die Lumbalmassage bei Schmerzen sind:

  • Die Hände des Massagetherapeuten sollten die Wirbelsäule und insbesondere die schmerzhafte Stelle nicht berühren.
  • Mit zunehmender Schmerzen hören die Manipulationen auf.
  • Während des Eingriffs können Sie kühlende ätherische Öle (Wacholder, Tanne, alle Arten von Zitrusfrüchten) sowie therapeutische Salben und Cremes verwenden.
  • Knettechniken, Tweaken, Stoßen sind verboten;
  • Um die Beschwerden des Patienten zu verringern, sollte ein gefaltetes Handtuch oder ein kleines Kissen unter den Beckenbereich gelegt werden.

Zwei Techniken sind optimal:

  • Akupressur bei Rückenschmerzen;
  • Verstauchung.

Der Algorithmus der Akupressur

Akupressur bei Schmerzen im unteren Rückenbereich wird mit den Fingern durchgeführt, indem auf eine Reihe symmetrischer (gepaarter) Reflexpunkte gedrückt wird, die Schmerzimpulse für das Gehirn blockieren, und dann auf andere, die die Ursache der Schmerzen beseitigen. Die Pressen sollten nicht sehr stark sein, die Belichtungszeit an den Punkten beträgt bis zu 8 Sekunden, dann müssen sie in kreisenden Bewegungen von 30 Sekunden bis 1,5 Minuten gerieben werden. Sie können nicht sofort fest drücken, der Druck steigt allmählich an und wird auch vor dem Ende des Drucks allmählich entfernt.

Die Auswirkung auf die Punkte erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  1. Cheng Fu. Es befindet sich rechts und links unter den Gesäßfalten in der Mitte.
  2. Yin-Men (oder Yins Tor) befinden sich auf der Rückseite der Hüften in der Mitte. Der Aufprall auf diese Punkte ist sehr effektiv beim Einklemmen des Ischiasnervs (auf welcher Seite es weh tut, sollte dieser Punkt mehr massiert werden).
  3. Zwei Wei Chjun-Punkte befinden sich hinten unter dem Knie. Druck auf sie lindert sogar chronische Schmerzen in der Wirbelsäule. Die Belichtungszeit beträgt 1-2 Minuten.
  4. Shen-shu befindet sich in der Mitte des Rückens zwischen dem zweiten und dritten Lendenwirbel, genau gegenüber dem Nabel von hinten. Sie können etwa eine Minute lang darauf klicken und 36 Mal im Uhrzeigersinn reiben. Wirksam bei Hexenschuss, Ischias und Muskelkrämpfen.

Die Position der Punkte im unteren Rückenbereich

Verstauchung

Die Traktion der Wirbelsäule mittels Kinesiomassage ist eine wirksame Methode zur passiven Behandlung vieler Probleme in der Lendengegend: Hernienvorsprung, Einklemmen der Bandscheibe, erhöhter intradiskaler Druck, Vorsprünge, Verlagerung der Wirbel, Einklemmen der Nervenwurzeln, Radikulitis. Der Masseur führt Längsbewegungen aus, die eine lokale interne Mikrotraktion hervorrufen. Die Wirbelsäule richtet sich auf und streckt sich, alle Teile nehmen die richtige Position ein, Krämpfe verschwinden.

  1. Die Lende wird mit Massageöl oder Creme geschmiert.
  2. Eine vorbereitende Aufwärmmassage wird durchgeführt..
  3. Masseur erwärmt zusätzlich seine Hände und legt sie mit Daumen aufeinander auf beide Seiten der Wirbelsäule.
  4. Weiter sanft, drückt aber fest und führt seine Hände zum Gesäß.
  5. Gibt die Hände mit der Ausgangsposition in kreisenden Bewegungen durch die Seiten zurück.

Solche Bewegungen werden 20 Mal ausgeführt und dann ein entspannendes Streicheln. Schnelles Dehnen lindert Verspannungen und Schmerzen..

Massageeffekt

Die erstaunlichen Eigenschaften verschiedener Massagetechniken werden seit Jahrtausenden genutzt, um den Zustand des Rückens zu entspannen und zu lindern. Massagen wurden von den Heilern Chinas - großen Fans natürlicher Behandlungen - besonders geschätzt und werden auch weiterhin geschätzt. Jetzt sind Massagetechniken vielen bekannt und haben sich auf der ganzen Welt verbreitet - jetzt in jedem Salon oder Honig mit Selbstachtung. Das Zentrum verfügt über Mitarbeiter eines erfahrenen Massagetherapeuten.

Die Vorteile der Rückenmassage

Die Vorteile der Massage liegen auf der Hand:

  • es wird helfen, den ganzen Körper nach der Arbeit vollständig zu entspannen;
  • baut Stress ab und sorgt für Entspannung, verbessert die Stimmung, stellt den Seelenfrieden wieder her.

Massage entspannt und baut Stress ab.

Körpermassageöl

Massagen sind jedoch in erster Linie aus medizinischer Sicht nützlich, da:

  • die Herzfunktion verbessern;
  • die Durchblutung anregen;
  • den Zustand der Rückenmuskulatur verbessern;
  • helfen, den Zustand der Wirbelsäule zu verbessern;
  • den Materialstoffwechsel anregen, die Geschwindigkeit und Qualität der Nährstoffversorgung des Rückengewebes verbessern;
  • den Zustand der Haut verbessern, sie elastischer und elastischer machen;
  • Schmerzen beseitigen, Stress abbauen;
  • den Blutdruck normalisieren.

Halskrause

Betrachten Sie die Hauptelemente der Halskragenmassage. Weitere Details zur Körperposition und den verwendeten Techniken werden in einem speziellen Artikel beschrieben..

Die Massage der Halskragenabteilung während der „Salzablagerung“ erfolgt nach dem Schema: Wir beginnen mit einer ausreichend tiefen Massage des Schulterbereichs und trainieren dann den Schultergürtel, den Hals und die Schultern. Alle Bewegungen beginnen mit Streicheln, kräftigem Reiben, intensivem Kneten und enden mit Vibrationen und Streicheln.

Als Striche verwenden wir Greif-, Quer- und Längsbewegungen, kreisförmige und zickzackförmige Elemente mit der gesamten Oberfläche der Handfläche, ihrer Kante und auch mit den Fingerspitzen. Das Reiben erfolgt durch Sägen, kammförmige und harkenförmige Elemente, Reiben mit Fäusten, Druck auf die Handflächenbasis, mit den Daumen und für die am weitesten fortgeschrittene Studie auf Ellbogendruck.

Das Drücken erfolgt am Rand der Handfläche oder es werden schnabelförmige Elemente verwendet. Die Haupteinheit umfasst das Kneten. Aufgrund der geringen Oberfläche sind die bequemsten Elemente Pinzetten, doppeltes Längs- und Doppelringkneten, Rollen mit den Fingerspitzen und Rand der Handfläche, Verschieben.

Besonderes Augenmerk wird auf die Entwicklung des Schultergürtels gelegt, da sich in diesem Bereich „Sand“ ansammelt - Bewegungen sind tief, aber es werden eher langsame, tiefe Muskeln trainiert, die direkt an der Wirbelsäule befestigt sind. Endet mit starken Vibrationen in Form von Schlägen

Jede oben beschriebene Massageblockübung wird 5-7 Mal wiederholt.

Wenn Sie möchten, führen Sie während der Massage aus der Ablagerung von Salzen eine homöopathische oder Phytotherapie mit Hilfe von Blut und Blutreinigungsgebühren durch - dies entfernt schädliche Substanzen und Salz aus dem Körper.

6. Merkmale bei Osteochondrose

In der Halswirbelsäule wird häufig Osteochondrose diagnostiziert:

  • Gelenksteifigkeit wird beobachtet,
  • Überlastung der Halswirbelsäule,
  • Schmerzen und Knirschen bei Kopfdrehungen.

7. Videos dirigieren

8. Zusammenfassung

Wir erinnern noch einmal daran, dass es zu Hause möglich ist, einen Eingriff nur ohne allgemeine Kontraindikationen und schwerwiegende Probleme des Bewegungsapparates durchzuführen. Es wurde oben angegeben, dass die Massage bei relativ guter Gesundheit durchgeführt wird, beispielsweise bei Osteochondrose.

Bei Skoliose und Zwischenwirbelhernien wird die Massage jedoch von einem zugelassenen Spezialisten durchgeführt.

Wie man Rückenmassage macht

Massage beginnt mit Streicheln. Dann wird eine Kette von Gleitdrücken mit wechselnder Position der Hände ausgeführt. Dann werden solche Techniken eingeführt: Kämmen, Aufwärmen, Zerplatzen, Ziehen. Wir müssen uns an einen bestimmten Rhythmus halten, uns anstrengen und einfach massieren, Bewegungen wiederholen, neue kombinieren und komponieren.

  • Streicheln
  • Gleitdruck
  • Unterarmdruck
  • Handflächendruck (Arme verschränkt)
  • Daumen drücken
  • Wechselnder Druck
  • Kämmen
  • Schulterentspannung
  • Seitenkneten
  • Dehnung der Wirbelsäule
  • Griff
  • Zwei-Finger-Gleitdruck
  • Gekreuzte Daumen
  • Trapezzug

Ein Mann liegt auf dem Bauch. Seine Arme sind ausgestreckt und liegen entlang seines Körpers, leicht gebeugt an den Ellbogen, und unter seinem Kopf befindet sich eine Rolle oder ein flaches Kissen. Wenn es schwierig ist, eine Bauchmassage durchzuführen, kann sich eine Person auf die Seite drehen.

Streicheln

Nach dem Streicheln mit großer Oberfläche wird der Handrücken gestreichelt (von den Knochenkämmen bis zu den Schlüsselbeinen). Wenn der Bereich der supraklavikulären Fossae erreicht ist, kann man reibungslos zum Kreuzbein zurückkehren.

Die Handflächen werden ein Stück von der Wirbelsäule entfernt, Aufwärtsbewegungen werden in Richtung der Achselhöhlen ausgeführt. Dann kehren die Bewegungen zu den Leistenfalten zurück. An den Seitenflächen tritt ein Kehren auf..

Drücken

Es ist notwendig, langsam entlang des Lymphflusses zu arbeiten. Der Effekt ist auf die Haut und tiefere Schichten. Mit Gewichten werden mehr Ergebnisse erzielt. Eine Hand überlagert die andere. Alles beginnt mit der Verarbeitung der langen Muskeln auf dem Rücken und es gibt einen Übergang zu den breiten Muskeln. Der Empfang erfolgt in drei Zeilen.

Verreibung

Bei langen Muskeln beginnt das Schleifen vom Kreuzbein. Der Bereich der Dornfortsätze wird bis zum Hals bearbeitet und bewegt sich im Halbkreis. Wenn der Haaransatz erreicht ist, wird eine umgekehrte Bewegung zum Kreuzbein ausgeführt. Der Empfang wird 5-6 mal wiederholt.

Das Reiben der Lücken zwischen den Rippen erfolgt von der Wirbelsäule zu den Seiten. Das Reiben erfolgt unkompliziert, die Finger werden auseinander geharkt (Sie können eine oder zwei Hände ausführen). Um die Innenkante des Schulterblatts zu schleifen, sollte der Arm hinter den Rücken gelegt und der Ellbogen abgesenkt werden. Einer von ihnen sollte den Schultergürtel anheben, der zweite reiben. Zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule mit Polstern oder Fingerkämmen reiben.

Der Massageprozess endet mit einem allgemeinen breiten Reiben des gesamten Rückens mit zwei Händen. Am Ende werden einige Striche ausgeführt..

Kneten

Die Verarbeitung beginnt mit den langen Muskeln. Es hängt alles vom Zweck der Massage ab, in diesem Bereich gibt es eine solche Aufwärmphase:

Der Daumen einer Hand wird vom Muskel auf den Knochen gedrückt, Rotationsbewegungen werden entlang der paravertebralen Zonen nach oben ausgeführt.

Wenn die Behandlung für lange Muskeln abgeschlossen ist, wird ein breites Aufwärmen durchgeführt. Bewegungen werden vom Beckenkamm bis zu den Achselhöhlen ausgeführt. Der Muskel wird erfasst, gedehnt und die Massage wird im Kreis durchgeführt..

Um die Muskeln des Schulterblatts auszuführen, wird eine Hand unter das Schultergelenk gelegt und angehoben. Bei richtiger Massage tritt ein Aufprall auf das Schultergelenk auf. Das Schleifen erfolgt an der hinteren, vorderen und mittleren Oberfläche des Gelenks (Bewegungen werden in einem Kreis ausgeführt)..

Fertigstellung

Massage endet mit Vibration. Schockieren Sie kräftige Bewegungen mit der Handfläche / Faust über den gesamten Rücken oder hacken Sie mit den Ellbogenrändern der Bürste. Laufen Sie entlang der Muskeln. Wenn die Schocktechniken abgeschlossen sind, wird ein Vibrationshub durchgeführt. Die Massage endet mit allgemeinen, breiten Strichen (überall auf dem Rücken)..

Massagen können zu Hause oder im Salon durchgeführt werden. Um zu Hause eine Massage durchführen zu können, müssen Sie die wichtigsten Grundlagen für den richtigen Effekt kennen. Denken Sie daran, dass alle Bewegungen entlang des Lymphflusses ausgeführt werden müssen. Es ist notwendig, die Massage mit entspannenden oberflächlichen Bewegungen zu beginnen:

  • vom unteren Rücken bis zur Leistengegend;
  • von der unteren Brust bis zu den Achseln;
  • vom oberen Brustkorb bis zur supraklavikulären Region.

Schmerzursachen

Um unangenehme Empfindungen im Rücken ein für alle Mal loszuwerden, müssen Sie die genaue Ursache für ihr Auftreten ermitteln. Dies ist nicht einfach: Viele verschiedene, manchmal unerwartete Faktoren verursachen Schmerzen:

  • übermäßige Muskelspannung, die während körperlicher Anstrengung auftritt;
  • Gewichtheben;
  • ein langer Aufenthalt in einer unbequemen Position, wodurch sich die Muskeln, die versuchen, den Körper zu halten, schnell zusammenzuziehen beginnen;
  • sitzender Lebensstil;
  • beeinträchtigte Haltung, Bücken;
  • hochhackiges Gehen;
  • eine Tasche auf einer Schulter tragen.

Die Ursache für Rücken- und Nackenschmerzen sind schwere Krankheiten, die unterteilt sind in:

  • Primär - Dies sind destruktive Veränderungen, die sich in der Wirbelsäule und angrenzenden Geweben entwickeln. Die häufigsten davon sind Osteochondrose, Spondylose, Spondylarthrose, Myalgie, Radikulitis, Neuralgie, Skoliose, Hernien, Infektionskrankheiten, Kompressionsfrakturen, Muskelverspannungen, die Bildung von Osteophyten oder Tumoren.
  • Sekundär - Dies sind Erkrankungen der inneren Organe der Bauchhöhle, des Urogenitalsystems, des Nervensystems, des Herz-Kreislauf-Systems oder des endokrinen Systems, des Bewegungsapparates und der Atemwege. Eines der Symptome sind Schmerzen. Zum Beispiel werden die betroffenen Nieren dem unteren Rücken zugeführt, und gynäkologische Probleme gehen mit unangenehmen Empfindungen im Kreuzbein einher.

In den meisten Fällen gefährden Rückenschmerzen nicht das Leben und die Gesundheit des Menschen.

  • Schröpfen Rückenmassage
  • So massieren Sie die Kragenzone
  • Nackenmassage zu Hause

Massagegeräte für die Beine

Das Massieren der Beine stimuliert die Arbeit aller Systeme und Organe, weil An den Füßen befinden sich viele biologisch aktive Punkte. Massagegeräte für die Beine werden je nach Art der Arbeit und Art des Aufpralls in zwei Gruppen eingeteilt. Das erste umfasst mechanische Modelle: Teppiche, Gehwege, Plattformen, Nadelkugeln und Spezialschuhe. Die zweite Gruppe umfasst verschiedene elektrische Geräte: Vibrationsplattformen, Stiefel, Massagerollen, Hydromassagebäder. Elektrische Massagegeräte werden nach dem Arbeitsprinzip weiter unterteilt in:

  • Kompression, deren Wirksamkeit durch eine Druckänderung in der Kammer erklärt wird;
  • Rollenarbeiten aufgrund rotierender Rollen;
  • Flüssigkeitszufuhr mit Wasserstrahlen;
  • Vibration unter Verwendung von Vibrationen unterschiedlicher Stärke und Intensität;
  • kombiniert, kombiniert verschiedene Arten von Massageeffekten.

Massagegeräte lindern sowohl Müdigkeit und Wohlbefinden als auch den Muskeltonus, behandeln Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und Nervensystems sowie des Bewegungsapparates.

Massagewege benutzen

Massageteppiche und -pfade gehören zu den einfachsten und effektivsten Fußmassagegeräten. Sie haben eine Reliefoberfläche und wirken stimulierend auf den gesamten Fuß. Massieren besteht aus regelmäßigem Gehen auf dem Weg: Zuerst kann die geprägte Oberfläche ein Gefühl von Unbehagen verursachen, aber allmählich gewöhnt sich der Fuß an die Empfindungen. Spuren werden für Plattfüße, Fußdeformitäten, Probleme mit Beinen und Erkrankungen des Bewegungsapparates verwendet. Sie können Massagegeräte verwenden, um Krankheiten vorzubeugen, biologisch aktive Punkte zu stimulieren und Schmerzen in den Rücken- und Beinmuskeln zu lindern.

Mit Massagegeräten können Sie die tiefen Muskelschichten trainieren, den Hautzustand verbessern und altersbedingte Veränderungen bewältigen. Ihr Vorteil liegt in zusätzlichen Funktionen und Fähigkeiten: Es gibt Modelle mit Infrarot- oder Ultraschallstrahlung, mit Laser- oder Magnetbelichtung. Alle Massagegeräte sind in manuelle und mechanische Massagegeräte sowie in die Art der Auswirkungen auf Vakuum, Magnet, Vibration usw. unterteilt. Jeder dieser Typen wurde entwickelt, um ein bestimmtes Problem zu lösen und eine Reihe von Krankheiten sowohl zu Hause als auch in Schönheitssalons zu behandeln..

Videolektion: Lernen, das Lumbosakral zu massieren

Die Kunst der Massage bezieht sich auf die Art von Wissen, das immer nützlich sein wird

Das Erlernen der Grundtechniken einer entspannenden oder therapeutischen Technik ist nicht schwierig: Heutzutage gibt es viele Fachliteratur und Schulungsvideos, in denen jede Technik Schritt für Schritt ausgeführt wird, genaue Handlungsanweisungen gegeben werden und die Merkmale jedes Verfahrens berücksichtigt werden. Wenn Sie sich beispielsweise die Video-Tutorials der Meisterklasse ansehen, können Sie die richtige Technik für die segmentale Lendenmassage beherrschen

Dieser Vorgang wird entlang von fünf Hauptpaarlinien durchgeführt:

  • Der erste ist paravertebral und verläuft in der Nähe der Wirbelsäule entlang der längsten Rückenmuskulatur.
  • das zweite ist das zentrale Skapulier;
  • der dritte, vierte und fünfte - am hinteren, mittleren und vorderen Rand der Fossa axillaris.

Die Massage der Lendenwirbelsäule betrifft den Aufprall auf den Bereich zwischen der unteren Linie der Rippen und dem Steißbein unter Umgehung der Gesäßzone. Während des Unterrichts führt der Meister die grundlegenden Techniken ein:

  1. Streicheln, das aufgrund der Dichte und Spannung der Haut in diesem Teil des Rückens sehr intensiv sein kann. Die abwechselnde Kehrbewegung wird vom Handrücken ausgeführt.
  2. Reiben: Der Effekt ist auf die paravertebralen (paravertebralen) Muskeln gerichtet, um diese zu entspannen und die Durchblutung zu verbessern. Die Seitenflächen der Sakro-Lenden-Region werden nach der Schnittmethode behandelt - vielseitige Reibung mit der Innenkante der Bürste.
  3. Kneten: Bei den längsten Muskeln erfolgt dies mit den Daumenpolstern bis zum Steißbein. An den Seiten wird eine Zweihand-Kreistechnik angewendet, deren Bewegungen einem Teigkneten ähneln.
  4. Vibrationen: Sie werden kontinuierlich mit Ihren Fingerspitzen ohne übermäßigen Druck ausgeführt. Intermittierende Vibrations- oder Schocktechniken können benachbarte Organe schädigen, daher ist ihre Verwendung am unteren Rücken verboten.
  5. Wechseln Sie andere Schritte ab und beenden Sie die Sitzung mit leichten Strichen.

Indikationen

Wenn vom Arzt keine Kontraindikationen festgestellt wurden, kann die Therapie dem Körper nicht nur Erholung, sondern auch Entspannung bringen. Sie könnten denken, dass die Hände eines Spezialisten nur auf die Oberflächenschichten einwirken, aber wenn Sie an bestimmten Stellen gedrückt werden, können Sie innere Organe heilen.

Daher ist das Verfahren vorgeschrieben, um:

  1. Verbessern Sie die Durchblutung. Die Probleme mit Venen und Kapillaren in den Muskeln werden beseitigt, wodurch sie mit einer großen Menge an Sauerstoff und Nährstoffen gesättigt werden, wodurch die Belastung des Herzens verringert wird.
  2. Verbessern Sie den Muskelzustand. Die Probleme mit Müdigkeit, Verspannungen und Muskelkrämpfen werden beseitigt. Gespannte Gefäße und empfindliche Fasern werden weiter freigesetzt..
  3. Beschleunigen Sie Stoffwechselprozesse. Hierzu steigt die Temperatur in den massierten Geweben zonal an..
  4. Beschleunigen Sie das Nervensystem. Dafür wird der Spiegel des Hormons Cortisol, auch „Stresshormon“ genannt, reduziert..
  5. Reflexwirkung auf Brust und Bauchhöhle. Dafür sind biologisch aktive Punkte besonders ärgerlich.
  6. Entfernen Sie die Klemmen, lindern Sie Entzündungen. Hierzu werden spezielle Techniken verwendet, die in einem separaten Block geschrieben werden.
  7. Schmerz lindern. Hierzu wird die Endorphinproduktion im Körper angeregt. Während des gesamten Vorgangs fühlt sich die Person vollkommen entspannt und kribbelt angenehm..
  8. Verbessern Sie das Zentralnervensystem. Hierzu sind empfindliche Rezeptoren unter der Epidermis betroffen..
  9. Verbessern Sie den Zustand der Epidermis. Es ist nicht notwendig, einen Kosmetiker oder Gastroenterologen aufzusuchen, um den Zustand der Epidermis zu verbessern. Nur ein paar Ausflüge zu einem Spezialisten, der mit einfachen Mitteln und eigenen Händen die Arbeit der Talg- und Schweißdrüsen organisiert.
  10. Linderung von Nacken- und Rückenschmerzen.
  11. Helfen Sie, das Problem von Migräne, Arthritis, Myositis usw. zu lösen..
  12. Entlasten Sie die Auswirkungen von Frakturen der Wirbelsäule, der Hüften und anderer Knochen.
  13. Hilfe bei der komplexen Behandlung von Gastritis (wo die Diät zusammen angewendet wird).
  14. Befreien Sie sich von Fettleibigkeit, Cellulite.

Wird auch zur Behandlung von Depressionen, verminderter Immunität, Diabetes und Atemwegserkrankungen eingesetzt.

In der Tat ist die Therapie universell bei der Behandlung vieler Probleme des menschlichen Körpers. Dazu ist es wichtig, die Punkte auf dem Körper zu kennen, auf die Sie klicken können, um Ihre Gesundheit zu verbessern

Hilfsgeräte

Ärzte schlagen Alarm: Osteochondrose und Rückenschmerzen werden vor unseren Augen immer jünger. Angstsymptome treten unerwartet auf und schonen weder Erwachsene noch Kinder. Es ist gut, wenn zu Hause eine Person ist, die das Kreuzbein und den unteren Rücken massieren kann. Und wenn nicht? In diesem Fall müssen Sie Massagegeräte griffbereit haben, die zu einer "Ersten Hilfe" für zu Hause werden. Nach den Bewertungen zu urteilen, wird eine gute therapeutische Wirkung ausgeübt durch:

  1. Kissen sind vielseitige Massagegeräte, die für den unteren Rücken verwendet werden können. Die eingebauten Massageköpfe bieten abwechselnd Vibrations-, Pulsations-, Punkt- und Kneteffekte bei verschiedenen Geschwindigkeiten. Infrarotstrahlung erwärmt den Problembereich und lindert Entzündungen und Schmerzen. Der automatische Timer weist jeder Zone 5 Minuten zu. Sie können sie zu Hause und unterwegs verwenden: Sie funktionieren sowohl im Netzwerk als auch im Akku gleich gut. Die Hauptsache ist sicherzustellen, dass die Massageköpfe die Wirbelsäule nicht berühren.
  2. Applikator Kuznetsova. Verwenden Sie für den unteren Rücken einen Gürtel, einen Teppich oder eine Rolle, auf denen sich runde oder quadratische Kunststoffplatten mit Stacheln befinden. Sie unterscheiden sich in der Farbe, in der Schärfe des Schärfens und sind für Menschen mit einer bestimmten Schwelle der Schmerzempfindlichkeit gedacht. Nadeln verletzen nicht, sondern wirken nur auf biologisch aktive Punkte auf der massierten Oberfläche. Mit ihrer Hilfe können Sie die Durchblutung beschleunigen, Schmerzen und Krämpfe lindern, den Stoffwechsel verbessern und eine Fernreflexwirkung auf die inneren Organe ausüben.
  3. Massagegurte (z. B. Efferencessor Pnodelix) sind rechteckige Geräte, die mit Riemen oder Klettverschluss am unteren Rücken befestigt werden. Der eingebaute Mechanismus bietet Vibrationsmassage und Infrarotheizung. Riemen aus einem Netzwerk und Automobilstromversorgung funktionieren. Die Sitzung dauert ca. 20 Minuten. Wiederholen Sie dies nach Bedarf 2-3 mal am Tag. Die Verwendung des Geräts ist für schwangere Frauen und Kinder unter 12 Jahren verboten.

Nehmen Sie die Massage nicht nur bei körperlicher Berührung ein. Dies ist eine Philosophie, subtile Kunst, ein Energieaustausch, der über viele Jahre hinweg Schönheit, Bewegungsfreiheit und Gesundheit verleiht.

Andere Arten von Massagen

Abhängig von der Tiefe der Exposition gegenüber Körperteilen und den Techniken, die während der Massage angewendet werden, werden bestimmte Arten der Massageexposition unterschieden. Ihre Wahl wird von einem Spezialisten getroffen, nachdem die Gründe für die Schmerzen im unteren Rückenbereich diagnostiziert wurden.

Schwedisch

  1. Jede Bewegung muss bewusst sein, sie bedeutet keine Eile.
  2. Die Aktion zielt darauf ab, die Oberflächenschichten der Muskeln zu erwärmen.
  3. Zunächst werden leichte Gleitbewegungen auf der Haut durchgeführt. Finger bewegen Weichgewebe.
  4. Fahren Sie dann langsam mit Bottom-Up-Schlägen fort..
  5. Sie können keine plötzlichen Bewegungen machen. Nur kreisförmige oder knetende Bewegungen.
  6. Der Vorgang endet mit leichten Strichen.

Vor Beginn des Verfahrens sollten die Hände des Masseurs aufgewärmt werden. Sie können sie mit speziellem Öl behandeln.

Tief eindringend

Das Gewebe wird durch die Beeinflussung der tiefen Muskelschichten beeinflusst. Der Zweck dieser Art von Massage ist es, eine falsche Haltung zu korrigieren, sich von Verletzungen zu erholen und Muskelverspannungen zu lösen..

Die Hauptvarianten von Bewegungen mit tiefgreifender Technologie sind langsame Hübe und Reibung. Infolgedessen verbessert sich der Muskeltonus, das Nerven- und Kreislaufsystem normalisiert sich..

Thai

  • Der Patient bleibt bekleidet, damit sich Körper und Muskeln stärker erwärmen und die Wärme nicht verschwindet.
  • es gibt kein Gleiten der Hände am Körper;
  • Die Sitzung findet auf der Matte statt, sodass der Massagetherapeut nicht nur die Handflächen verwenden kann - auch Ellbogen, Füße und Knie nehmen am Prozess teil.
  • Es werden keine Öle oder Cremes verwendet, die Wirkung wirkt sich auf trockene Haut aus.

Der thailändische Look stellt die innere Harmonie wieder her, beseitigt Muskelverspannungen und erhöht die Beweglichkeit der Gelenke.

japanisch

Sein zweiter Name ist Shiatsu (gepunktet). Während der Sitzung entspannt sich der Körper aufgrund der Exposition vollständig, indem an bestimmten Stellen die Fingerspitzen 3-8 Sekunden lang gedrückt werden. Bei der Durchführung einer Lumbalmassage sind häufiger Daumen betroffen.

Um Schmerzen im unteren Rückenbereich zu beseitigen, massieren Sie häufig die Punkte in den Kniekehlen. Die gleiche Druckbahn wird immer beibehalten - senkrecht zum Körper. Die Stärke der Depression hängt von den Symptomen und der Art der Pathologie ab..

Sport

Es ist für diejenigen gedacht, bei denen Schmerzen in der Lendenwirbelsäule nicht durch Krankheiten, sondern durch intensive körperliche Anstrengung verursacht werden. Es gibt mehrere Unterarten:

  • Erholung - wird nicht länger als 15 Minuten nach dem Training durchgeführt, hilft bei der Wiederherstellung der Herzfunktion, schützt vor emotionaler Überlastung;
  • vorläufig - verbessert die Funktionalität bestimmter Muskelgruppen, aktiviert die Blutversorgung durch Knettechniken;
  • Training - Verbessert die Elastizität des Muskelgewebes, dauert 40 bis 60 Minuten bei durchschnittlicher Bewegungsintensität.

Dank der Sportmassage wird die Muskelkraft gesteigert und die Atmung wiederhergestellt.

Streicheln und reiben

Tragen Sie zur Schmerzlinderung in der Lendengegend bei. Gleichzeitig streicheln und reiben Sie die Haut mit verschiedenen Teilen der Hand. Die Basis der Handfläche ist ebenfalls beteiligt. Kombiniert mit Quetschbewegungen und Hautgriff.

Banken

Der Vorgang wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  1. Um ein freies Gleiten auf der Haut zu gewährleisten, wird sie mit Creme oder Lotion geschmiert.
  2. Vor Beginn der Sitzung wird in den Dosen ein Vakuummedium erzeugt. Wenn sie dafür Gläser verwenden, legen sie einen brennenden Tampon, der 2 Sekunden lang in Alkohol getränkt ist.
  3. Banken setzen auf den unteren Rücken.
  4. Der Masseur dreht die Ufer sanft im Kreis oder in einer Spirale, ohne sie von der Haut zu reißen. Lymphknoten sind nicht betroffen.

Dadurch wird der Zellstoffwechsel aktiviert. Es fühlt sich warm an, ein leichtes Brennen. Sitzungsdauer - von 5 bis 30 Minuten.

Manuelle Therapie


Spezialisten mit guten Kenntnissen der menschlichen Anatomie und Biomechanik beschäftigen sich damit..

Während des Eingriffs führt der Arzt die folgenden Aktionen aus:

Führt eine Untersuchung des Körpers durch, beurteilt den Zustand des Patienten.

  1. Erkennt Schmerzpunkte.
  2. Analysiert die Beweglichkeit der Wirbelsäule.
  3. Findet Bereiche mit angespannten Muskeln.
  4. Es beeinflusst Muskelgewebe, Bänder und Nervenenden nach dem Prinzip des Wiederauftretens - gibt dem unteren Rücken eine Bewegung, die genau das Gegenteil von dem ist, was den Schmerz ausgelöst hat.
  5. Führt einige Minuten lang eine entspannende Massage durch..

Die Muskeln sind abwechselnd angespannt, dann entspannt. Der Schmerz verschwindet allmählich, die inneren Klammern werden entfernt.

Selbstmassage

Ausgangsposition - stehend, Füße schulterbreit auseinander. Zunächst werden leichte Striche ausgeführt. Alle Bewegungen sind weich, geschmeidig und wechseln sich gleichzeitig schnell ab. Hände bewegen sich nacheinander. Die Bewegungsrichtung ist auf und ab und von Seite zu Seite. Wiederholungsrate - 5-6 mal.

Vorbereitende Aktivitäten

Wenn die Sitzung zu Hause durchgeführt wird, muss der Patient den Ort richtig vorbereiten. Dies kann ein Teppich auf dem Boden oder ein Bett mit einer harten Matratze sein

Es ist wichtig, dass Sie alle erforderlichen Werkzeuge für den Assistenten in der Nähe platzieren können. Die Massage wird so effektiv wie möglich sein, wenn es notwendig ist, sich darauf vorzubereiten:

  • Eine Stunde vor der Veranstaltung sollten Sie Essen oder kalorienreiches Trinken ablehnen.
  • Unmittelbar vor der Massage müssen Sie auf die Toilette gehen (die Blase und der Darm werden freigegeben).
  • Es ist ratsam, mit warmem Wasser zu duschen oder zu baden.
  • Sie sollten sich so weit wie möglich entspannen und sich auf die positiven Aspekte konzentrieren.
  • Vor der Massage sind aktive Übungen, die den Puls oder die Atmung verlangsamen, verboten.

Die Massage gegen Rückenschmerzen wird am besten einem Spezialisten anvertraut, aber nicht der letzte Moment ist die Beziehung zwischen dem Meister und dem Patienten. Sie sollten so vertrauenswürdig wie möglich sein, damit sich der Patient während der Sitzung entspannen kann..

Kontraindikationen

Das Verfahren fördert Veränderungen im Körper, kann jedoch aufgrund bestimmter Körpermerkmale nicht immer positiv sein..

Deshalb ist es notwendig, die Kontraindikationen aufzulisten:

  • entzündliche Prozesse jeglicher Art (Komplikationen, akut);
  • Knochentuberkulose;
  • Hepatitis, HIV;
  • Onkologie;
  • Uterusmyome;
  • Herzkrankheit;
  • Blutung
  • Vergiftung;
  • Nieren- oder Gallenblasenprobleme;
  • akute Brustschmerzen.

Sie sollten auf Stellen mit Muttermalen, Warzen, Fettgewebe und frischen Wunden achten

In diesem Fall die betroffenen Stellen sorgfältig einmassieren.

So machen Sie eine Rückenmassage

Sie können eine Rückenmassage mit Hilfe von Bällen durchführen: Massage oder Tennis. Sie können sie in Sportgeschäften oder bei AliExpress kaufen..

Wie bereite ich mich auf eine Massage vor?

  • Finden Sie freien Platz auf dem Boden, können Sie einen Teppich machen.
  • Suchen Sie einen Platz in der Nähe der Wand: Einige Empfänge werden aufrecht gehalten.
  • Wählen Sie lockere Kleidung, die die Bewegung nicht einschränkt.

Welche Massageregeln zu beachten sind

  • Rollen Sie nur Muskeln und andere Weichteile, berühren Sie nicht die Wirbelsäule.
  • Atme gleichmäßig und tief durch.
  • Rollen Sie jeden Bereich von 30 bis 60 Sekunden.
  • Wenn beim Drücken irgendwann Schmerzen auftreten, bewegen Sie den Ball in die Nähe und rollen Sie ihn.

Welche Bewegungen auszuführen

In den Videoausschnitten unten ist Ton zu hören. Sie können auf das Symbol klicken und hören, worüber der Moderator spricht (auf Englisch). Das vollständige Video finden Sie auf dem Link.

Trainiere die Oberseite der Wand

Legen Sie den Ball auf die Oberseite Ihres Rückens rechts von der Wirbelsäule und drücken Sie ihn mit Ihrem Körper gegen die Wand. Machen Sie zwei bis drei kreisende Bewegungen mit Ihrer Schulter. Fühlen Sie, wie das Massagegerät Weichgewebe knetet. Dann beugen und strecken Sie Ihre Knie und rollen Sie den Ball auf dem Rücken in einem kleinen Bereich auf und ab.

Bewegen Sie das Massagegerät an die gleiche Stelle links von der Wirbelsäule und wiederholen Sie den Vorgang erneut.

Den Bereich der Schulterblätter auf dem Boden ausrollen

Auf dem Boden liegen. Legen Sie den Ball unter das Schulterblatt rechts von der Wirbelsäule. Senken Sie das Becken, beugen Sie die Beine und fassen Sie die Schultern mit den Händen, sodass der obere Rücken abgerundet ist.

Bewegen Sie den Körper hin und her und rollen Sie das Massagegerät darunter. Sie können es in kleinen Kreisen fahren.

Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Das Rollen des Mittelteils

Stellen Sie sich an die Wand, legen Sie den Ball unter den mittleren Teil des Rückens rechts von der Wirbelsäule und drücken Sie mit dem Körper. Setzen Sie sich ein wenig hin und richten Sie sich wieder auf: Das Massagegerät bewegt sich auf dem Rücken auf und ab und spannt die Muskeln.

Legen Sie den Ball auf die linke Seite und wiederholen Sie.

Lendenwirbelsäule

Setzen Sie sich auf die Matte, beugen Sie die Knie und stellen Sie Ihre Füße auf den Boden. Legen Sie den Ball unter den unteren Rücken rechts von der Wirbelsäule und senken Sie sich vorsichtig darauf. Versuchen Sie zunächst, Ihre Beine zu strecken. Wenn genügend Druck vorhanden ist, bleiben Sie eine Weile in dieser Position..

Wenn Sie das Studium stärken möchten, beugen Sie die Beine erneut, heben Sie das Becken leicht an und bewegen Sie es so, dass der Ball kleine Kreise auf dem Rücken beschreibt. Rollen Sie das Massagegerät von einer Seite zur anderen und von oben nach unten.

Seite wechseln und wiederholen.

Sorten

Körpermassageöl

Je nach Art der Durchführung wird die therapeutische Massage in verschiedene Arten unterteilt, darunter:

    Dosenmassage (mit medizinischen Dosen) - verbessert die Durchblutung des Körpers;

Hydromassage (besteht darin, den Patienten Wasserstrahlen auszusetzen) - normalisiert Stoffwechselprozesse im betroffenen Bereich und wirkt sich positiv auf den Hautzustand aus;

Nadelmassage (im Verlauf der Implementierung werden spezielle Nadeln verwendet) - ermöglicht es Ihnen, bestimmte Organe selektiv zu beeinflussen. Im Volksmund wird diese Art der Massage Akupunktur genannt;

  • Vibrationsmassage (bei der Durchführung einer Massage wird ein spezielles Vibrationsgerät verwendet, das Oszillationsbewegungen in verschiedenen Amplituden und Frequenzen überträgt);
  • klassische Massage (die beliebteste Art der therapeutischen Massage) - wird für alle Menschen ohne Altersbeschränkung durchgeführt.
  • Es gibt verschiedene Arten von Massagen.

    Die Rückenmassage kann auch nach den Merkmalen ihres Zwecks klassifiziert werden. In der Medizin werden folgende Typen unterschieden:

      medizinisch. Es wird zur Behandlung verschiedener Erkrankungen der Wirbelsäule (Osteochondrose, Zwischenwirbelhernie, Skoliose und andere Krankheiten) eingesetzt. Mit ihm können Sie Schmerzen und Muskelkrämpfe lindern, die Durchblutung im Rücken verbessern;

    Anti-Cellulite. Es wird für kosmetische Zwecke verwendet. Durch die Anti-Cellulite-Massage kann Cellulite beseitigt, der Körper gestrafft und der Hautzustand verbessert werden.

  • Lymphdrainage. Entwickelt, um den Körper von überschüssiger Flüssigkeit zu reinigen. Massage wirkt verjüngend und reinigend;
  • entspannend. Es ermöglicht Ihnen, Depressionen loszuwerden, den emotionalen Zustand zu verbessern und Müdigkeit zu lindern. In der Regel wird eine entspannende Rückenmassage durchgeführt, um nach harten Arbeitstagen Verspannungen abzubauen..
  • Vakuummassageglas Preise

    Jede dieser Massagearten hat ihre eigenen Eigenschaften und Vorteile. Oft verschreiben Ärzte bei der Behandlung einer bestimmten Krankheit mehrere Arten von Massagen gleichzeitig. Dies ermöglicht es Ihnen, den Heilungsprozess zu beschleunigen und unangenehme Folgen zu vermeiden..

    Lendenmassage zu Hause

    Wichtige Punkte sollten sofort gemacht werden. Wenn Sie zu Hause eine Massage des unteren Rückens durchführen, sollten Sie alle Massageregeln einhalten und die Kontraindikationen für die Massage nicht vernachlässigen. Es wird auch dringend empfohlen, keine Massagemanipulationen im akuten und subakuten Stadium durchzuführen. In diesem Fall werden akute Schmerzen mit Hilfe von Gelen, Salben, Cremes, Pflastern, Anwendungen mit dem Wirkstoff Diclofenac, Indomethacin, Ketaprofen, Ibuprofen sowie auf der Basis von Bienen- oder Schlangengift gelindert. Wenn das Schmerzsyndrom sehr stark ist und mit einer eingeschränkten Mobilität einhergeht, verschreibt der Arzt häufig stärkere Analgetika, die Krämpfe, Krämpfe und freiwillige Muskelkontraktionen der Skelettmuskulatur reduzieren.

    Wenn die Entzündung im Gewebe beseitigt ist und das Schmerzsyndrom gelindert oder gedämpft ist, ist ein Massagekurs für den unteren Rücken hilfreich..

    Unterstütze das Projekt! Sie müssen nicht, könnten nur.

    Lumbalmassagetechnik

    Bedingt kann der Arbeitsbereich während der Massage der Lendenwirbelsäule in drei Zonen unterteilt werden:

    1) paravertebrale Zone - paravertebrale Muskeln;

    2) lumbosakraler Bereich - Kreuzbein und lumbosakrales Gelenk, Hüftgelenke;

    3) Gesäßbereich - kleine, mittlere, große Gesäßmuskeln.

    Die Position der massierten Person, die auf dem Bauch liegt, die Arme entlang des Körpers sind an den Ellbogen leicht gebeugt, die Beine sind 30-45 ° voneinander entfernt, eine Rolle befindet sich unter dem Knöchel.

    Die Massage beginnt mit dem Auftragen eines Massageprodukts auf den massierten Bereich. Verwendete Tricks:

    • Streicheln (längs und quer, palmar, fächerförmig, kammartig, Gewicht streicheln);
    • Drücken (flach, greifen, den Unterarm drücken);
    • Reiben (palmar, kammartig, sägen, kreuzen, mit den Fingerspitzen reiben);
    • gewöhnliches Kneten, Doppelhals, Doppelring, Kneten mit den Fingerspitzen, kammartig, Dehnen, Verschieben, Drücken);
    • Vibration (Hacken, Schlagen, Klopfen, Schlagzeug).

    Die Reihenfolge der Techniken ist die gleiche wie bei der klassischen Massage. Da der Lymphabfluss in der Lendengegend in den Leistenlymphknoten auftritt, sollten alle Bewegungen während der Massagetechniken von oben nach unten durch die Lymphkanäle ausgeführt werden.

    Unten sehen Sie ein Video mit der Massagetechnik des Autors gegen Rückenschmerzen zu Hause. Diese Videolektion wiederholt deutlich die oben beschriebene Methode des Autors.