Nackenmassage bei Osteochondrose der Halswirbelsäule: Arten, wie man richtig durchführt

Bei der Osteochondrose der Halswirbelsäule ist die Massage eine der Hauptbehandlungsmethoden. Bei allgemeinen Heilungsprozeduren wird das Muskelkorsett gestärkt, die Durchblutung verbessert. Klassische Akupressur- und Vakuummassagen werden besonders für Patienten mit zervikaler Osteochondrose empfohlen, die sich in Kopfschmerzen, Schwindel und Blutdrucksprüngen äußert.

Ist es möglich, mit zervikaler Osteochondrose zu massieren

Es ist wichtig zu wissen! Ärzte unter Schock: „Es gibt ein wirksames und erschwingliches Mittel gegen Gelenkschmerzen.“ Lesen Sie mehr.

Bisher wurden keine Medikamente synthetisiert, deren Verwendung zur Wiederherstellung der von Osteochondrose betroffenen Halswirbel und Bandscheiben beitragen würde. Daher zielt die Behandlung darauf ab, den destruktiv-degenerativen Prozess zu stoppen und das Wohlbefinden des Patienten zu verbessern. Dies kann erreicht werden, indem die Versorgung der Wirbelstrukturen mit Nährstoffen normalisiert wird. Die Hauptbewegungen, die während der Massage ausgeführt werden, bewältigen diese Aufgabe effektiv:

Nach der Massage verschwinden schmerzende Nackenschmerzen und Steifheit der Bewegungen. Dies geschieht vor allem durch die Spaltung von proteinfaserigen Knötchen - Versiegelungen unter der Haut. Der Grund für ihre Bildung ist die Wirkung von Milchsäure, die bei Muskelkrämpfen entsteht, die für die zervikale Osteochondrose sehr charakteristisch sind.

Verfahrenseffizienz

In der Anfangsphase der Entwicklung einer zervikalen Osteochondrose können Sie durch eine Kombination aus Massage- und Physiotherapieübungen auf Medikamente verzichten. Eine derart ausgeprägte therapeutische Wirkung ist auf die vielfältigen Auswirkungen der Verfahren zurückzuführen:

  • eine Abnahme der Schwere der Schmerzen;
  • Entspannung der Skelettmuskulatur des Nacken- und Schultergürtels;
  • Beseitigung der Steifheit in der Halswirbelsäule;
  • beschleunigte Ausscheidung von Gewebeabbauprodukten und schädlichen Mineralsalzen.

Aufgrund der mechanischen Wirkung auf die Nackenmuskulatur verbessert sich die Durchblutung im zervikalen Bereich, die Nährstoffreserven werden wieder aufgefüllt, was zu einer beschleunigten Geweberückgewinnung führt. Muskelkrämpfe werden beseitigt, was häufig zu einer Kompression des das Gehirn versorgenden Bluts der Wirbelarterie und zu einer Verletzung der Wirbelsäulenwurzeln führt.

Indikationen für

Bei Patienten mit zervikaler Osteochondrose jeglicher Schwere ist eine Massage angezeigt. Die Behandlungsverfahren beginnen unmittelbar nach der Beseitigung akuter Schmerzen im Nacken und im Hinterkopf und der Linderung von Entzündungen, die durch Schädigungen des Weichgewebes durch Knochenwachstum (Osteophyten) entstanden sind. Die wichtigsten Indikationen für die Durchführung einer Massage:

Besonders empfohlen werden Behandlungsverfahren für Osteochondrose, die durch einen zerebrovaskulären Unfall infolge einer Kompression der Wirbelarterie kompliziert werden. Klinisch äußert sich dieser Zustand in Schwindel, verminderter Seh- und Hörschärfe, Atemnot, Tinnitus und Doppelsehen.

Arten von Massagen

Bei der Behandlung der zervikalen Osteochondrose sind verschiedene Arten von Massagen von Hand oder mit speziellen Geräten gefragt. Bei der Auswahl einer bestimmten Technik berücksichtigt ein Wirbeltier oder Neurologe das Stadium des Verlaufs und die Form der Krankheit, die Anzahl der aufgetretenen Komplikationen, den Grad der Schädigung der Bandscheiben und Wirbel sowie die Schwere der Symptome.

Klassische Massage

Dies ist die häufigste Art von Heilungsverfahren, die darauf abzielen, Schmerzen zu lindern und Steifheit zu beseitigen. Für Patienten wird eine klassische Massage empfohlen, um die Muskeln des Nacken- und Schultergürtels aufgrund der direkten Wirkung auf die Skelettmuskulatur zu stärken. Eine solche therapeutische Wirkung wird durch Kneten, Streicheln, Schütteln, Schütteln, Reiben erreicht.

Während der Sitzung bearbeitet der Masseur die Kragenzone, wobei er besonders auf den Nacken achtet. Es wirkt mechanisch auf die in den Muskeln gebildeten faserigen Knötchen, was zu einer Verringerung ihrer Größe führt.

Stelle

Während des Eingriffs wirkt der Masseur mit den Fingerspitzen auf bestimmte biologisch aktive Punkte. Sie befinden sich nicht nur im Nacken, sondern auch an Schultern, Unterarmen und Händen. Zuerst verarbeitet der Massagetherapeut 3 Punkte und erhöht dann schrittweise ihre Zahl auf 10. Wenn der Verlauf der Osteochondrose durch Muskelkrämpfe kompliziert wird, übt er mit seinen Händen einen gemessenen Widerstand aus.

Die therapeutische Wirkung dieser Massagetechnik beruht auf der erhöhten Produktion von Substanzen im Körper mit Schmerzmitteln und entzündungshemmenden Eigenschaften. Die Produktion von Endorphinen, die den psycho-emotionalen Zustand eines Menschen verbessern, nimmt ebenfalls zu..

Segmentierter Reflex

Am menschlichen Körper gibt es Zonen mit einer gemeinsamen Innervation (Versorgung von Organen und Geweben mit Nerven) mit Bandscheiben, Wirbeln und Muskeln. Daher wirkt sich die Wirkung auf sie positiv auf den Zustand der Halswirbelstrukturen aus. Durch die Behandlung von Rücken, Armen und Oberschenkeln verbessert sich die Durchblutung des Rückenmarks und des Gehirns, und alle neurologischen Manifestationen der Osteochondrose, die durch die Kompression der Wirbelsäulenwurzeln entstehen, verschwinden.

Vakuum

Bei der Vakuummassage werden Plastik-, Glas- und manchmal Bambusdosen verwendet. Sie lassen sich nach dem Entfernen der Luft leicht am oberen Rücken anbringen. Aufgrund des in medizinischen Banken gebildeten Vakuums fließt Blut zu den Bandscheiben, Wirbeln und Band-Muskel-Apparaturen. Nährstoffreserven werden wieder aufgefüllt, beschädigte Gewebereparaturprozesse beschleunigt.

Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, verschiebt der Masseur die Dosen sanft, übt Druck aus, knetet, reibt und vibriert.

Selbstmassage

Wirbeltiere empfehlen die Verwendung einer Selbstmassage, um die Schwere aller Symptome der Osteochondrose zu verringern und deren Wiederauftreten zu verhindern. Es ist notwendig, kleine Bereiche zwischen den Dornfortsätzen zu verarbeiten. Dies sind die Teile der Wirbel, die im Nacken leicht zu spüren sind..

Auch „vernachlässigte“ Gelenkprobleme können zu Hause geheilt werden! Vergessen Sie nur nicht, es einmal am Tag zu verschmieren..

Zuerst werden leichte Striche ausgeführt, geknetet und dann intensiv gerieben, geklopft. Es werden auch Muskeln behandelt, die sich entlang der Wirbel und der Seitenflächen des Halses befinden..

Es reicht aus, 15 Minuten am Tag eine Selbstmassage zu geben, um Schwindel und Blutdrucksprünge zu beseitigen.

Nudelholzmassage

Glatter Nudelholz aus Holz ist das am häufigsten verwendete Selbstmassagewerkzeug. Es wirkt sich sanft auf die Bereiche zwischen den Dornfortsätzen der Wirbel sowie hinter den Ohrmuscheln aus. Der Nudelholz wird über die Haut gerollt, leicht geklopft und gerieben. Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, behandeln sie den unteren Rücken (mit Ausnahme der Nieren) und den oberen Rücken.

Hardware

Eine solche Massage wird mit Instrumenten durchgeführt. Oft verwendetes pneumatisches Gerät, das an einen Luftkompressor angeschlossen ist. Es erzeugt einen erhöhten und verringerten Druck in Düsen, ähnlich wie bei medizinischen Banken. Aufgrund des Druckunterschieds in den Halswirbelstrukturen werden Regenerationsprozesse beschleunigt und der Muskeltonus normalisiert. Bei der Behandlung von Osteochondrose werden auch Hydromassage und Vibrationsmassage eingesetzt..

Honig

Die positiven Wirkungen von Honig sind in der Anfangs- und Endphase der Zervixmassage unterschiedlich. Zunächst wird es verwendet, um das Gleiten der Hände zu erleichtern, das Streicheln und Reiben zu erleichtern. Allmählich verdickt sich der Honig und der Massagetherapeut beginnt mit energetischen Streicheleinheiten. Seine Hände sind schwer von der Haut zu reißen, so dass Vibrationen das tiefste Gewebe betreffen.

Periost (Periost)

Das Periost (Periost) ist ein Bindegewebsfilm, der den Knochen von außen umgibt. Es ist mit Blutgefäßen und Nerven ausgestattet und beteiligt sich an der Ernährung des Knochengewebes. Dies ist eine komplexe multifunktionale Struktur, daher wird die Massage nur von einem Spezialisten mit medizinischer Ausbildung durchgeführt, vorzugsweise einem manuellen Therapeuten. Das Verfahren ist ziemlich schmerzhaft, aber sehr effektiv. Indem der Masseur mit seinen Händen auf das Periost einwirkt, eliminiert er die Gefäßkompression, stimuliert eine Erhöhung der Mikrozirkulation und erhöht die Nährstoffaufnahme in den Bandscheiben und Wirbeln.

Bindegewebe

Diese Massagetechnik wird nicht nur im Stadium der Remission, sondern auch in der akuten Phase angewendet, um starke Schmerzen zu beseitigen. Masseur wirkt auf reflexogene Zonen und streckt die Haut. Es kommt zu einer Reizung der im subkutanen Gewebe befindlichen Rezeptoren, Schmerzimpulse gelangen in das Zentralnervensystem. Die Reaktion des Körpers ist eine erhöhte Produktion von Endorphinen und bioaktiven Substanzen mit analgetischer Wirkung.

Thai

Dies ist ein spezieller Massagebereich, der den Punkteffekt betont. Es wird mit den Daumen, der Handfläche und ihrer Basis, dem äußeren Teil des Handgelenks, den Ellbogen, den Unterarmen, den Knien und Füßen sowie den Bambusstöcken durchgeführt. Der Masseur während der Sitzung konzentriert sich besonders auf den Zustand des Patienten. Dazu passt er sogar seine eigene Atmung an, um Veränderungen im Wohlbefinden des Patienten zu spüren. Wenn Beschwerden auftreten, verringert der Massagetherapeut die Intensität der Exposition oder beginnt mit der Verarbeitung anderer Körperteile.

Lymphdrainage

Die Lymphdrainage-Massage ist oberflächlich, mittel und tief. Die letztere Option wird normalerweise zur Entzündung der Weichteile verwendet, die durch ein Trauma der Weichteile mit Knochenwachstum hervorgerufen wird. Es wird zuerst mit Medikamenten gestoppt und dann wird die Schwellung mit Hilfe einer Lymphdrainage-Massage beseitigt. Während des Verfahrens werden auch Gewebezersetzungsprodukte und schädliche Mineralsalze schnell aus der Halswirbelsäule entfernt. Der Patient bemerkt eine Vergrößerung des Bewegungsumfangs, die Beseitigung von Knirschen und Klicks beim Drehen oder Neigen des Kopfes.

Shiatsu Massage

Die Shiatsu-Massage erfordert spezielle medizinische Kenntnisse, deren Erwerb mehrere Jahre dauert. Sein Prinzip basiert auf der Anwesenheit von 14 speziellen Energiekanälen im menschlichen Körper. Bei Osteochondrose werden sie an bestimmten Stellen zerstört. In ihnen stagniert oder schwächt die Energie, was von einer Person in den Schmerzen des Nackens, der Schwellung und der Steifheit der Bewegungen empfunden wird. Die Aufgabe des Massagetherapeuten ist es, die Integrität der Energiekanäle wiederherzustellen und dadurch die Osteochondrose zu heilen.

Grundregeln für die Ausführung

Die therapeutische Wirksamkeit einer Massage hängt von ihrem richtigen Verhalten ab. Die letzte Mahlzeit sollte mindestens 2 Stunden vor dem Eingriff sein. Während der Behandlung ist es unerwünscht, zu rauchen oder Alkohol zu trinken.

Regeln für die Durchführung einer Massage mit zervikaler OsteochondroseEigenschaften
RichtungAlle Massagetechniken werden entlang der Lymphpfade durchgeführt, sind jedoch nicht direkt betroffen.
Mangel an SchmerzenWährend der Sitzung sollte der Patient keine starken Beschwerden haben
Klarer Rhythmus und TempoUm die Erregbarkeit des Nervensystems zu erhöhen, sollten die Themen schnell und langsam sein
Abwechselnde TricksEine Pause zwischen den Empfängen ist nicht zulässig. Beispielsweise sollte der Massagetherapeut unmittelbar nach dem Streicheln mit dem Kneten beginnen

Kontraindikationen

Mit seltenen Ausnahmen wird die Massage bei zervikaler Osteochondrose erst nach Linderung akuter Schmerzen und Entzündungen der Weichteile durchgeführt. Es wird nach Beseitigung der Kompression durch Osteophyten oder verlagerte Bandscheiben der Wirbelarterie oder der Wirbelsäulenwurzeln begonnen.

Absolut

Bei Patienten mit bösartigen Tumoren, Aneurysmen, Atherosklerose, Hämatopoese, psychischen Erkrankungen, Tuberkulose und HIV werden keine Massageverfahren verschrieben. Thromboembolien, Gangrän, Angiitis, Osteomyelitis sind ebenfalls absolute Kontraindikationen.

Temporär

Die Massage wird nicht bei Blutungen, akuten Entzündungen, hohen Körpertemperaturen, Rückfällen von Allergien, dyspeptischen Störungen und Lymphadenitis durchgeführt. Relative Kontraindikationen sind akutes Nieren- oder Herz-Kreislaufversagen.

Ähnliche Artikel

Wie man Gelenkschmerzen vergisst?

  • Gelenkschmerzen schränken Ihre Bewegung und Ihr ganzes Leben ein...
  • Sie sind besorgt über Unbehagen, Knirschen und systematische Schmerzen...
  • Vielleicht haben Sie eine Reihe von Drogen, Cremes und Salben ausprobiert...
  • Aber nach der Tatsache zu urteilen, dass Sie diese Zeilen lesen, haben sie Ihnen nicht viel geholfen...

Der Orthopäde Valentin Dikul behauptet jedoch, dass es ein wirklich wirksames Mittel gegen Gelenkschmerzen gibt! Lesen Sie mehr >>>

Nackenmassage bei Osteochondrose der Halswirbelsäule

Die Wirksamkeit der manuellen Therapie bei Osteochondrose der Halswirbelsäule erklärt sich aus dem positiven Einfluss der mechanischen und humoralen Faktoren. Massageverfahren können Schmerzen lindern, die Beweglichkeit der Gelenke verbessern und zur Entspannung des Muskelgewebes führen. Sie können Sitzungen sowohl in spezialisierten Kliniken als auch zu Hause durchführen.

Was ist Osteochondrose?

Laut medizinischer Statistik werden bei fast 80% der Menschen degenerativ-dystrophische Veränderungen im Knorpel der Wirbelsäule beobachtet.

Es gibt viele Gründe für eine Osteochondrose der Halswirbelsäule, darunter:

  • Geschwächtes Muskelgewebe des Rückens;
  • Kreislaufstörung;
  • Altersbedingte Veränderungen im Körper;
  • Falsche Haltung und Krümmung der Wirbelsäule;
  • Verletzungen
  • Bewegungsmangel oder harte körperliche Arbeit;
  • Unsachgemäße Ernährung und Stoffwechselstörungen;
  • Stress, Schlafstörungen und unangenehme Haltung in der Ruhe;
  • Häufige Unterkühlung und Infektionskrankheiten;
  • Vererbung;
  • Individuelle Merkmale der Halsstruktur.

Eine Massage bei Osteochondrose der Halswirbelsäule wird zur regelmäßigen Anwendung empfohlen mit:

  • Chronische Müdigkeit, Anspannung und Muskelschwäche;
  • Reduzierter Gesamtton;
  • Ermüden;
  • Häufiger Schmerz;
  • Erkrankungen der Blutgefäße und des Herzens, des Nervensystems, der Atmungsorgane, der Haut und des Magen-Darm-Trakts.

Ist es möglich, Kinder mit Osteochondrose abhängig von den Indikationen und Einschränkungen zu massieren. Sitzungen sind vorgeschrieben, wenn das Kind:

  • VVD;
  • Das Anfangsstadium der Skoliose und der beeinträchtigten Körperhaltung;
  • Beeinträchtigtes hormonelles Gleichgewicht.

Die Symptome und die Behandlung der Krankheit hängen vom Stadium ab. Zunächst beginnt der Prozess der Verformung von Knochen- und Knorpelgewebe, der sich in Müdigkeit, häufigen Stimmungsschwankungen, Nackenschmerzen und Schlaflosigkeit äußert. In der zweiten Stufe nimmt der Abstand zwischen den Scheiben ab und es treten Risse auf ihrer Oberfläche auf. Symptome: starke Kopfschmerzen, Schmerzen in Schultern und Nacken, häufiges Taubheitsgefühl der oberen Extremitäten und Muskelschwäche. Im dritten Stadium bildet sich ein Bandscheibenvorfall, Gefäße und Muskeln werden deformiert, häufiger Schwindel und Migräne beginnen. Im letzten Stadium wächst das Knochengewebe, was zum Einklemmen der Nervenenden führt. Auf der physischen Ebene manifestiert sich eine Steifheit der Bewegungen, es kommt zu verstärktem Schwitzen, der Bluthochdruck beginnt zu schreiten, das Seh- und Hörniveau nimmt ab.

In der Regel umfasst die Behandlung Diät, Medikamente, Bewegungstherapie und obligatorische Besuche in der Physiotherapie.

Klassische Massage bei Osteochondrose

Die Massagetechnik für die zervikale Osteochondrose wird je nach Entwicklungsstadium der Pathologie ausgewählt. In den Stufen 1-2 werden die Hauptmassagetechniken angewendet, und das Drücken und Kneten erfolgt mit einer leichten Gewichtung. In 3 Stufen sind Vibrationen verboten, und während der Massage einer komplizierten Pathologie sind nur flaches Streicheln und Reiben ohne Verwendung von Lasten zulässig.

Bei der Durchführung einer therapeutischen Massage zur Osteochondrose der Halswirbelsäule in Kliniken oder Rehabilitationszentren werden zwei Positionen verwendet: Liegen oder Sitzen. Zusätzlich kann eine Betonung auf der Stuhllehne verwendet werden..

Es gibt verschiedene Grundregeln für die Massage bei zervikaler Osteochondrose: Eine Sitzung beginnt immer mit dem Massieren der Muskeln der Halswirbelsäule. Fahren Sie dann mit der sequentiellen Untersuchung des Schultergürtels, des Deltamuskels, der Vorderseite des Halses und der Brustregion fort. Während der Operation können Sie Massageöle oder eine spezielle Creme verwenden, um Handbewegungen zu erleichtern und Hautverletzungen zu vermeiden. Wie viele Massagen Sie durchführen müssen, hängt von der Anfälligkeit, dem Zustand des Nackens, Erkrankungen Dritter und allgemeinen Indikationen ab. Der Kurs kann aus 10 bis 20 Sitzungen bestehen, die jeden Tag oder jeden zweiten Tag stattfinden. Die Massagezeit beträgt in der Regel nicht mehr als 25 Minuten, ausgenommen die Ruhezeit.

Massagetechniken

Jede Sitzung beginnt und endet mit einem Streicheln. Sie ermöglichen es Ihnen, Haut und Muskeln auf weitere Untersuchungen vorzubereiten, Schwellungen und Schmerzsymptome zu lindern. Verbringen Sie sie mit den Fingerspitzen in Bewegungsrichtung der Lymphe. Während der Aufnahme sind Hautverschiebungen und jeglicher Kraftdruck nicht akzeptabel.

Das Reiben zielt darauf ab, die Ernährung des Gewebes zu verbessern. Kreis-, Zickzack-, Rechen- und geradlinige Bewegungen werden von der Schädelbasis mit den Fingerspitzen ausgeführt. Das richtige Schleifen erfolgt mit der obligatorischen Verschiebung der Haut..

Das Drücken wird durchgeführt, um die Ernährungs- und Regenerationsprozesse im Gewebe zu verbessern und den Muskeltonus zu erhöhen. Die Handflächen sollten mit etwas Druck auf der Haut gleiten. Der Meister verwendet während der Operation auch die Handflächenkante und die Daumenbasis. Bewegungsrichtung - vom 7. Halswirbel bis zum Hinterkopf.

Das Kneten zielt darauf ab, Muskelkrämpfe zu lindern, die Muskelelastizität zu erhöhen und die Bewegung von Körperflüssigkeiten zu verbessern. Die Rezeption besteht darin, einen Teil der Haut und des Unterhautgewebes zu erfassen, zu dehnen, zu verschieben und zu entspannen.

Vibrationen verbessern Stoffwechsel- und Regenerationsprozesse. Sie werden mit leichten Fingern, Handflächen oder Pinselkanten ausgeführt. Im Nackenbereich ist es unerwünscht, Vibrationen mit Fäusten auszusetzen.

Gegenanzeigen und Indikationen

Die therapeutische Massage bei zervikothorakaler Osteochondrose wird nach Rücksprache mit einem Arzt durchgeführt. Die Anwendung ermöglicht Folgendes:

  • Schmerzen, Krämpfe und Muskelblockaden reduzieren oder vollständig beseitigen;
  • Verbesserung der Bewegung von Körperflüssigkeiten im betroffenen Bereich;
  • Regenerationsprozesse intensivieren;
  • Verbesserung der Sauerstoffversorgung von Geweben;
  • Stärken Sie das Muskelkorsett;
  • Erhöhen Sie den Gesamtton;
  • Stellen Sie die Beweglichkeit von Knorpelscheiben, Gelenken und Bändern wieder her.

Gegenanzeigen für Osteochondrose sind:

  • Hypertonie Stadium 2 und 3;
  • Die Zeit der Verschärfung von Infektions- und chronischen Krankheiten;
  • Herzinsuffizienz;
  • Onkologie 4 Grad;
  • Bösartige und gutartige Formationen im Studienbereich;
  • Entzündungsprozesse im Untersuchungsgebiet und Verletzung der Unversehrtheit der Haut;
  • Bakterien- oder Pilzinfektionen.

Eine manuelle Therapie der Osteochondrose der Halswirbelsäule ist bei Instabilität der Halswirbel oder bei Änderung des Abstandes zwischen ihnen kontraindiziert.

Akupressur

Akupressur ist die Wirkung auf Körperpunkte durch Drücken mit den Fingern, der Rippe oder der Basis der Handfläche, der Ellbogen und sogar des Kniegelenks. Die Wirksamkeit der Methode erklärt sich aus der Aktivierung von Reflexzonen und der Reizung der Nervenenden, die Reaktionen des Zentralnervensystems hervorrufen.

Akupressur bei zervikaler Osteochondrose kann beruhigend oder aufregend sein. Es kommt auf den Grad des Drucks an: Bei schwacher und längerer Entspannung tritt auf. Zur Stimulation muss schnell und stark gedrückt werden..

Bei Problemen mit den Halswirbeln betreffen sie mehrere wichtige Punkte:

  • I-Men befindet sich oberhalb des Haaransatzes zwischen 1 und 2 Wirbeln. Massieren Sie es für ca. 5-7 Minuten mit starken Schmerzen oder 2-3 Minuten - mit schwachen, mit Schwindel und Fotopsien;
  • Chung-gu befindet sich zwischen dem 6. und 7. Wirbel. Es wird nicht länger als 2 Minuten ausgearbeitet. Das Ergebnis - verbesserte Bewegung von Körperflüssigkeiten und verringerte Schwellungen;
  • Qi-May stimmt mit dem Gehörgang hinter dem Ohr überein. Verwenden Sie einen Massagepunkt, um die Halsmuskulatur zu entspannen, und die Studie dauert 2 bis 7 Minuten.
  • Tien-ju liegt am Rand des Haarwuchses in der Höhle des Trapezmuskels vom äußeren Rand. Massieren hilft, Kopfschmerzen zu lindern;
  • Der Punkt VG.16 befindet sich am äußeren okzipitalen Vorsprung. Eine 3-7-minütige Exposition führt zu Muskelentspannung, Zentralnervensystem und emotionalem Zustand.

Während der Akupressur wird nicht empfohlen, nur einen Punkt zu ermitteln, um unangenehme Empfindungen oder Symptome zu beseitigen. Es ist notwendig, mehrere Reflexzonen zu erarbeiten, um das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern und die Manifestation der Krankheit zu verringern..

Akupressur wird als eine der wirksamen Methoden zur Behandlung mit Massage verwendet, kombiniert mit manueller Therapie.

Bei Osteochondrose der Halswirbelsäule kann Akupressur auch zu Hause angewendet werden. Die Technik hat fast keine Kontraindikationen und ist für den häufigen Gebrauch geeignet..

Zervikale Schädelmassage

Die Cervico-Cranial-Massage wird für die Muskeln von Hals und Kopf, Armen und Schulterblättern durchgeführt. Der Aufprall tritt sowohl auf Muskelgewebe als auch auf Gelenke, Wirbel und Bänder auf. Die Wirksamkeit des Verfahrens zeigt sich in der Verbesserung der Durchblutung und der Gewebeelastizität sowie in der Erhöhung der Beweglichkeit von Gelenken und Wirbeln. Die sanften Bewegungen des Masseurs lindern Verspannungen, Schmerzen und helfen, sich zu entspannen. Während der Sitzung werden manuelle Übungen mit zwei klassischen Tricks kombiniert: Streicheln und Kneten.

Diese Art der Massage wird empfohlen für:

  • Kopfschmerzen;
  • Angst;
  • Instabiler Geisteszustand;
  • Schlaflosigkeit und andere Schlafstörungen;
  • Erkrankungen der Atemwege;
  • Hormonelles Ungleichgewicht;
  • Muskelschmerzen.

Regelmäßige Eingriffe können die Symptome der Osteochondrose beseitigen, Muskelkrämpfe und steife Bewegungen beseitigen und die Körperhaltung verbessern. Die Dauer der Sitzung beträgt in der Regel nicht mehr als 20 Minuten. Die Anzahl der Eingriffe in einem Kurs hängt vom Grad der Erkrankung ab und kann bis zu 25 betragen.

Selbstmassage

Es ist bequemer, eine Selbstmassage in sitzender Position durchzuführen. Die Bewegungen sollten gleichmäßig und langsam sein und während des Betriebs sowohl eine als auch beide Hände verwenden. Ein Aufprall auf die Wirbelsäule während der Massage ist verboten: Alle Bewegungen finden auf der rechten und linken Seite der Wirbelsäule statt. Um das Gleiten der Hände zu erleichtern, können Sie Massageöl, Creme oder Lotion verwenden.

Der Vorgang beginnt mit einem Streicheln vom Haaransatz bis zu den Schultern. Die Intensität nimmt mit der Zeit zu. Dann wird die rechte Hand auf die linke Schulter gelegt und der Kopf nach rechts gedreht. Langsames und tiefes Streicheln von den Wirbeln bis zur Schulter für ca. 5 Minuten erfolgt mit der rechten Hand. Die Übung wird für die entgegengesetzte Diagonale wiederholt. Danach mahlen sie weiter. Der Empfang erfolgt nur mit den Fingerspitzen, und die Bewegungen können geradlinig, kreisförmig oder wellig sein. Um die Durchblutung und die Stoffwechselprozesse zu verbessern, sollte die Verabreichungsdauer 2 bis 4 Minuten betragen.

Nach dem Mahlen wird geknetet. Es sollte intensiver sein und das subkutane Gewebe betreffen. Ziel ist es, den Muskeltonus und die Gewebeelastizität zu erhöhen, die Bewegung von Körperflüssigkeiten zu verbessern und den Blutdruck zu normalisieren. Beziehen Sie sich ein, während Sie die Fingerspitzen und die Basis der Handfläche nehmen. Die Studie wird für jeden Bereich etwa 3 Minuten lang an Hals und Schultern durchgeführt.

Beenden Sie die allgemeine Sitzung mit einem sanften Streicheln. Danach wird empfohlen, sich etwas zu entspannen.

Technik für den Nacken

Diese Technik der Selbstmassage sieht eine Sitzung in 2 Stufen vor. Das erste ist:

  • Streicheln. Gehen Sie mit zwei Händen vom Haaransatz über die Oberfläche des Halses;
  • Drücken. Eine Handflächenkante wird von unten zum Haaransatz und von dort zu den Schultern geführt;
  • Reiben. Das Massieren erfolgt in kreisenden Bewegungen. Am Hinterkopf gehen Sie von einer Ohrmuschel zur nächsten. Gepunktete Reibmassage im zentralen Bereich ohne Beeinträchtigung der Wirbel;
  • Prise-ähnliches Schleifen. Die Technik zeichnet sich dadurch aus, dass die Haut und die subkutanen Muskeln mit allen Fingern erfasst werden. Mehrmals von unten nach oben und zurück geleitet.

Die zweite Stufe ist ein tiefes und intensives Streicheln der Haut mit zwei Händen. Die Bewegungen sind vom Hinterkopf bis zur Oberkante des Schulterblatts gerichtet. Die Studiendauer beträgt 2 bis 5 Minuten. Sie können sowohl die gesamte Oberfläche der Handfläche als auch die Kante und Basis des Pinsels verwenden.

Technik für die Vorderseite des Halses

Die Bewegungsrichtung für die Untersuchung dieses Bereichs ist vom Kinn bis zum Schlüsselbein. Das Massieren beginnt mit einem Streicheln und führt dann langsame Bewegungen mit der linken Handfläche auf der linken Seite und der rechten Handfläche auf der rechten Seite aus. Gehen Sie zum Schleifen, wobei Sie die äußere oder innere Oberfläche der Handfläche verwenden. Arbeiten Sie am unteren Teil von einer Ohrmuschel zur anderen und in die entgegengesetzte Richtung. Der Brust-Schlüsselbein-Mastoid-Muskel wird mit den Fingerspitzen massiert. Bewegungen können entweder geradlinig oder kreisförmig und wellenförmig sein. Um den Muskel und hinter dem Ohr verbringen Sie nicht mehr als 4 Mal. Beenden Sie die Sitzung mit sanften Strichen.

Massagegeräte verwenden

Die Verwendung von Massagegeräten zur Behandlung der Osteochondrose der Halswirbelsäule hilft, den Stoffwechsel zu aktivieren, Schwellungen zu reduzieren, Neuroreflexreaktionen zu normalisieren und die Bewegung von Körperflüssigkeiten zu verbessern.

Massagegeräte können elektrisch und mechanisch sein und ihre Verwendung hängt von der Art und den Fähigkeiten ab:

  • Infrarot wird verwendet, um Schmerzen während eines Krampfes zu lindern und den Blutfluss zu normalisieren. Das Massagegerät wirkt mit Hitze auf den betroffenen Bereich und der Massagevorgang ist abgeschlossen, wenn ein leichtes Brennen auftritt.
  • Rollenmassagegeräte werden zur mechanischen Untersuchung der Nacken- und Rückenmuskulatur eingesetzt. Sie sind einfach zu bedienen und lindern Schwellungen, Schmerzen, Klammern und Krämpfe.
  • Kuznetsovs Applikatoren sind passive Massagegeräte. Sie verbessern die Durchblutung und erhöhen den Muskeltonus, verbessern die Körperhaltung;
  • Elektrische Rollenmassagegeräte wirken auf die Nackenmuskulatur wie manuelle, aber Sie können die Stärke und Amplitude von Vibrationen einstellen. Wirbelexposition verboten.

Massagesitzungen mit Massagegeräten werden gemäß den Empfehlungen des behandelnden Arztes durchgeführt. Die Dauer der Studie hängt von der Art des Geräts, dem Expositionsbereich und den Schmerzen ab.

Die Verwendung von Massage bei der Behandlung von Osteochondrose hilft nicht nur, unangenehme Symptome zu reduzieren, sondern auch den Allgemeinzustand zu verbessern. Regelmäßige Eingriffe wirken sich positiv auf Haltung, Muskeltonus, die Arbeit der inneren Organe und Systeme aus. Die Anwendung der manuellen Therapie bei Osteochondrose der Halswirbelsäule löst nervöse Spannungen und verbessert den Schlaf, was für die Psychologie des Patienten wichtig ist. Die Dauer und Häufigkeit des Kurses wird immer individuell ausgewählt und hängt vom Stadium der Krankheit, dem Vorhandensein externer chronischer Prozesse, Einschränkungen und Anfälligkeit, Alter und sogar Geschlecht ab. Eine selbstverschreibende Massage bei Osteochondrose ist nicht akzeptabel: Falsch ausgewählte Verfahren können den Zustand verschlechtern und die rasche Entwicklung der Krankheit hervorrufen.

Selbstmassage des Nackens mit Osteochondrose

Osteochondrose - degenerative Störungen des Knorpelgewebes der Gelenke. Oft betrifft die Krankheit den Knorpel der Bandscheiben der Halswirbelsäule. In diesem Fall wird der Patient von Nackenschmerzen, Armen- und Schulterschmerzen, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühl, Seh- und Hörstörungen und Bluthochdruck gequält. Osteochondrose ist durch eine allmähliche Entwicklung gekennzeichnet. Wenn die Krankheit im Frühstadium erkannt wird, kann sie mit Hilfe einer geeigneten Massage beseitigt werden.

Inhalt

Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie Osteochondrose in sich selbst erkennen, wie Sie sie mit Selbstmassage behandeln..

Symptome einer Osteochondrose

In den frühen Stadien ist es schwierig, die Krankheit zu erkennen, insbesondere wenn die Person die Hauptfaktoren ihres Aussehens hat - chronische Müdigkeit und geringe Mobilität. Allmählich verstärken sich die Symptome und verschlechtern die Lebensqualität erheblich..

Stadien und Symptome der Osteochondrose:

  1. Nackenmuskelverspannungen und Schmerzen bei Kopfdrehungen.
  2. Zu diesem Zeitpunkt beginnen bereits dystrophische Prozesse der Bandscheiben und Wirbel. Der Patient kann einen ständigen Schmerz im Nacken spüren, der sich nach einem langen Aufenthalt in einer Position verstärkt. Druckstöße können aufgrund der Kompression von Blutgefäßen durch kollabierende Bandscheiben auftreten.
  3. Starke Schmerzen breiten sich vom Nackenbereich bis zu Schultern und Armen aus. In diesen Bereichen verschlechtert sich die Durchblutung, es wird Taubheit beobachtet.
  4. Das Rückenmark ist an pathologischen Prozessen beteiligt, Bandscheiben werden erheblich zerstört. Zu starken Schmerzen kommt ständiger Schwindel hinzu, ein Ohnmachtszustand, die motorische Aktivität kann abnehmen.

Je nach Entwicklungsstadium der Erkrankung kann der Therapieverlauf variieren. In den ersten beiden Phasen umfasst die Behandlung Massage- und Physiotherapieübungen. Im dritten und vierten Stadium ist eine komplexe Behandlung unter Aufsicht von Ärzten erforderlich, im fortgeschrittenen Stadium kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein.

Ursachen der Osteochondrose

Der beweglichste Teil der Wirbelsäule ist der Hals. Bei Haltungsstörungen, Verletzungen, angeborener Dystrophie der Bandscheiben wird ein starker Druck darauf ausgeübt, der zur allmählichen Zerstörung des Knochengewebes führt.

Die Ursache der Zerstörung ist eine Reihe von Faktoren:

  • Muskelverspannungen sind oft mit einem ständigen Aufenthalt des Körpers in einer Position verbunden. In größerem Umfang gilt dies für Menschen, die einen sitzenden Lebensstil führen.
  • Verletzungen der Wirbelsäure;
  • angeborene Unterentwicklung der Wirbelsäule in der Halswirbelsäule;
  • regelmäßiges Gewichtheben;
  • Übergewicht, bei dem sich eine erhöhte Belastung des Halses und anderer Teile der Wirbelsäule bildet;
  • falscher Schlafplatz (zu weiche Matratze, hohes Kissen);
  • High Heels tragen;
  • Spurenelementmangel, der die Knochenstärke beeinflusst.

In den meisten Fällen von Osteochondrose sind Menschen über 35 anfällig für die Krankheit, da die Wahrscheinlichkeit, diese Krankheit zu entwickeln, unter dem Einfluss eines falschen Lebensstils, abwechselnder Phasen von Aktivität und Ruhe sowie altersbedingter Erschöpfung des Gewebes zunimmt.

Behandlung

Der Prozess der Behandlung von Osteochondrose ist ziemlich lang und umfasst eine ganze Reihe von Maßnahmen.

Drogen Therapie

Zunächst werden schmerzlindernde Medikamente verschrieben. Es können Tabletten, Salben, Injektionen sein. Chondroprotektoren werden ebenfalls verschrieben - Medikamente, die den Zustand des Knochengewebes verbessern. Muskelrelaxantien sind notwendig, um Muskelkrämpfe im gekrümmten Hals zu lindern. Außerdem wird den Patienten empfohlen, die Ernährung zugunsten von Lebensmitteln anzupassen, die reich an B-Vitaminen sind, oder diese Vitamine in Form von Arzneimitteln zu verschreiben.

Physiotherapie

In der Medizin gibt es eine breite Liste von Techniken, die darauf abzielen, die Mikrozirkulation in Geweben zu verbessern, Krämpfe zu lindern, um Blutgefäße und Nerven freizusetzen, und die Hydratation von Bandscheiben zu verbessern. Dem Patienten können folgende Verfahren verschrieben werden: Magnet-, Elektro- und Vibrationsstimulation, Ultraschalltherapie, Reflexzonenmassage, Akupunktur.

Die unabhängige Durchführung spezieller Übungen zur Osteochondrose ist eines der Schlüsselelemente der Behandlung. Auch in der Kategorie der Bewegungstherapie können Schwimmen, Pilates, Yoga sein.

Massage

Eine direkte Wirkung auf den betroffenen Bereich ist einer der wirksamsten Behandlungsansätze. Es gibt eine breite Liste von Massagetechniken, mit denen Sie Muskelklemmen entfernen, die Durchblutung wiederherstellen und Schwellungen lindern können. All dies hilft, den normalen Zustand der Halswirbelsäule wiederherzustellen. Nach den ersten Sitzungen verbessert sich der Zustand der Person, die Schmerzen nehmen ab, die Beweglichkeit der Halswirbelsäule nimmt zu.

Der Vorteil dieser Technik ist, dass Selbstmassage erlaubt ist. Wenn Sie die richtige Technik beherrschen, müssen Sie sich nicht an Spezialisten wenden. Alle Ansätze werden zu Hause unabhängig durchgeführt.

Was ist nützlich für die Selbstmassage??

Zusätzlich zu der Tatsache, dass dies die kostengünstigste Technik ist, selbst für diejenigen Patienten, die keine Zeit für den Besuch eines Spezialisten einplanen können oder solche Spezialisten nicht verfügbar sind, bietet die Selbstmassage eine breite Liste von Vorteilen.

  • Die Schwellung nimmt ab und der Muskelkrampf verschwindet. Infolgedessen verschwinden die Schmerzen nach der ersten Sitzung, Kopfbewegungen verursachen keine Unannehmlichkeiten, Kopfschmerzen verschwinden;
  • Die Durchblutung ist normalisiert und damit die Ernährung des Gehirns. Schwindel verschwindet, Hören und Sehen normalisieren sich und Angst- und Schlaflosigkeitsgefühle werden ebenfalls beseitigt.
  • Zusammen mit der Durchblutung wird die Nährstoffversorgung aktiviert, was zur schnellen Wiederherstellung des Knochengewebes beiträgt.

Um die Technik der Selbstmassage für alle zu beherrschen, indem Sie sie in eine Gewohnheit einführen, werden Sie nicht nur die Osteochondrose beseitigen, sondern auch eine wirksame Verhinderung ihres Wiederauftretens erhalten.

Arten und Techniken der Selbstmassage

Es gibt viele Arten der Selbstmassage mit Osteochondrose. Sie unterscheiden sich im Ausmaß der Auswirkung auf den geschädigten Bereich, je nachdem, welche therapeutische Wirkung sich ändert. Für eine richtige Massage müssen Sie sich vorbereiten. Setzen Sie sich dazu auf einen Stuhl mit Armlehnen oder auf einen Stuhl. Legen Sie Ihre Hände auf die Armlehne und drücken Sie Ihren Rücken gegen den Rücken. Die Höhe der Hände sollte so sein, dass Sie sie leicht bis zum Hinterkopf erreichen können, aber der Ellbogen sollte nicht auf dem Gewicht liegen, da Sie sonst schnell müde werden. Wenn es unmöglich ist, sich so hinzusetzen, stützen Sie die Hand, mit der Sie mit der anderen Hand eine Selbstmassage durchführen.

Während der Selbstmassage sollten alle Aktionen auf die Muskeln in der Nähe der Wirbelsäule gerichtet sein, nicht jedoch auf die Wirbel selbst, da es möglich ist, deren Zerstörung zu verstärken und ein Einklemmen zu verursachen. Betrachten Sie die grundlegenden Techniken zur Durchführung einer Selbstmassage mit Osteochondrose.

Entspannen

  1. Legen Sie Ihre Hände so auf den Hinterkopf, dass sich Zeige- und Mittelfinger berühren. Führen Sie sie mit leichtem Druck nach unten, am siebten Halswirbel gehen die Hände auseinander, massieren die Schultern, bewegen sich in die Schlüsselbeinzone und laufen in der Halshöhle zusammen.
  2. Legen Sie Ihre rechte Hand unter das linke Ohr und führen Sie leichte Bewegungen von oben nach unten bis zur Schulter aus. Folgen Sie der anderen Seite.
  3. Legen Sie Ihre Hände unter das Kinn und führen Sie sie sanft in den Brustbereich. Die Bewegungen sollten leicht und streichelnd sein.
  4. Fühle die knöchernen Hügel hinter den Ohren und reibe sie leicht mit deinen Fingern.

Medizinisch

  1. Legen Sie Ihre Handfläche auf eine Kante im 7. Halswirbel. Bewegen Sie sich bei „Sägebewegungen“ mit leichtem Druck von unten nach oben zum Haaransatz. Rückwärts rennen.
  2. Legen Sie Ihre Fingerspitzen in die Mitte des Hinterhauptbereichs, weichen Sie in kreisenden Bewegungen von der Mitte zu den Ohren ab und bringen Sie Ihre Hände wieder zusammen.
  3. Passen Sie den Hals leicht an und erfassen Sie nicht nur die Haut, sondern auch die Muskeln. Bewegen Sie sich von unten nach oben.
  4. Führen Sie Streichbewegungen von oben nach unten vom Hinterkopf bis zu den Schulterblättern durch.
  5. Legen Sie den Handrücken unter das Kinn. Bewegen Sie sich leicht vom Kinn zum Ausschnitt. Drücken oder dehnen Sie Ihre Haut nicht nach Ihren Händen..
  6. Arbeiten Sie die Vorder- und Seite des Halses mit Ihren Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen. Versuchen Sie, die Lymphknoten nicht zu beeinflussen.
  7. Nehmen Sie leichte Änderungen an den Seiten des Halses vor, von den Ohrläppchen bis zu den Unterarmen.
  8. Greifen Sie mit zwei Fingern nach dem Muskel im Nacken und ziehen Sie leicht daran.

Selbstmassage

Ziel ist es, die krampfhaftesten Bereiche zu beeinflussen, in denen sich bereits stagnierende Prozesse gebildet haben. Um dies zu tun, fühle den Hals, finde darauf die schmerzhaftesten Stellen, oft fühlen sie Robben. Platzieren Sie Ihre Finger an diesen Stellen und üben Sie starken Druck aus. Wenn die Schmerzen in diesem Bereich stark sind, machen Sie vibrierende Bewegungen mit Ihren Fingern.

Express Selbstmassage

  1. Legen Sie Ihre Handflächen auf den Nacken und wischen Sie sie schnell von oben nach unten.
  2. Drücken Sie von oben nach unten und drücken Sie mit den Kanten der Handflächen auf die Seiten des Halses.
  3. Ermitteln Sie den Bereich, in dem sich die Nackenmuskeln mit dem Schädel verbinden. Bewegen Sie sich vom Nacken zu den Ohren und zurück.
  4. Den Schulterbereich tief kneten. Die stärksten Schmerzen werden hier beobachtet, kneifen Sie mit den Fingern, drücken Sie tief, dieser Bereich sollte sich gut erwärmen, danach lassen die Schmerzen nach.
  5. Vervollständigen Sie die Express-Selbstmassage mit beruhigenden Handflächenbewegungen im Nacken von oben nach unten, die über die Schultern verteilt sind.

Bei der Behandlung von Osteochondrose ist es wichtig, keine scharfen Kopfdrehungen oder Rotationen mit großer Amplitude zu verwenden. Dies kann die Situation nur verschlimmern, wodurch die Nerven und Blutgefäße noch stärker zusammengedrückt werden und die Bandscheiben maximalem Druck ausgesetzt werden. Wenn Sie Ihren Hals strecken möchten, sollte der Bewegungsbereich minimal sein.

Dreifacher Komplex

  1. Tragen Sie Creme oder Öl auf Ihre Hände auf. Dies ist notwendig, um die Haut nicht zu dehnen und das Gleiten der Hände zu erleichtern. Legen Sie Ihre Handflächen auf Ihren Hinterkopf und streicheln Sie leicht, greifen Sie nach Ihren Schultern und bewegen Sie sich auf Ihre Schlüsselbeine..
  2. Diese Technik wird als "Fischgrätenmuster" bezeichnet. Stellen Sie sich vor, die Halswirbelsäule ist ein Rumpf. Legen Sie Ihre Finger darauf und führen Sie Bewegungen zur Seite aus, als würden Sie vom Stamm abweichende Christbaumzweige zeichnen. Wenn Sie Schmerzen in den Schultern spüren, können die Bewegungen auf der Schulter fortgesetzt werden.
  3. Führen Sie mit leichtem Druck Änderungen an der gesamten Oberfläche des Halses durch und gehen Sie dabei in den Bereich des Schultergürtels über.
  4. Gehen Sie mit streichelnden Bewegungen der Handflächen durch den Nacken und den oberen Rücken.

Werkzeuge zur Hand

Es gibt eine große Liste von Werkzeugen, die Sie als Ergänzung zur regulären manuellen Massage verwenden können..

Was zusätzlich zu verwenden:

  • Akupunktur Teppiche. Dies ist eine kleine Leinwand mit Plastikspitzen, die auch zu einer Rolle gedreht werden kann, die unter den Hals gelegt wird. An Stellen, an denen die Spikes freigelegt sind, nimmt der Blutfluss zu, was eine Normalisierung der Gewebenahrung ermöglicht.
  • Vibrationsmassagegerät. Spezielle manuelle Vibrationsmassagegeräte wirken stimulierend, beseitigen stagnierende Phänomene und lindern Krämpfe.
  • Frottee. Aufgrund seiner Florstruktur kann es auch einen Massageeffekt haben. Nehmen Sie ein Handtuch und reiben Sie es intensiv an Hals, Schultern und Schulter.

Extra kosmetische Selbstmassage

Wenn Sie der obigen Technik einige einfache Bewegungen hinzufügen, kann die Selbstmassage auch eine kosmetische Wirkung haben. Danach verschwindet die Schwellung des Gesichts, es wird rot, der Hautturgor verbessert sich und das Oval des Gesichts wird gestrafft.

Kosmetische Selbstmassagetechnik:

  1. Tragen Sie ein paar Tropfen kosmetisches Öl auf Ihre Hände auf. Verteilen Sie es leicht in kreisenden Bewegungen vor dem Hals..
  2. Führen Sie Streichbewegungen entlang des Schlüsselbeins aus, um den Effekt zu verstärken, und neigen Sie den Kopf leicht von einer Seite zur anderen.
  3. Legen Sie den Handrücken auf den unteren Teil des Halses und streichen Sie ihn bis zum Kinn. Folge ihr mit deiner anderen Hand. Führen Sie leichte Bewegungen mit dem Handrücken zweier Hände mit langsamer Geschwindigkeit durch.
  4. Beugen Sie Ihre Finger, legen Sie die Knöchel unter das Kinn, führen Sie sie zum Schlüsselbein und folgen Sie der anderen Hand mit einer Hand. Machen Sie mehrere dieser aufeinanderfolgenden Bewegungen mit mäßiger Geschwindigkeit und leichtem Druck..

Wenn das Öl nach einer kosmetischen Massage nicht vollständig absorbiert wird und auf der Haut verbleibt, kann es abgewaschen oder mit einer Serviette angefeuchtet werden.

Abschluss der Massage

Jede Massage endet mit einer Entspannung, die die Haut beruhigt. Streicheln Sie nach einer intensiven Selbstmassage leicht die Haut des Nackens von den Seiten und von vorne. Nicht drücken oder hetzen, nur weiche, entspannende Wirkung.

Nach der Sitzung sollten Sie Wärme und Entspannung spüren, der Schmerz lässt nach. Wenn Sie im Gegenteil Schmerzen verspüren, traten an der Expositionsstelle blaue Flecken auf, was bedeutet, dass die Selbstmassage zu intensiv durchgeführt wurde. Reduzieren Sie die Druckkraft und verkürzen Sie die Belichtungszeit.

Gymnastik

Physiotherapie wird dazu beitragen, die Wirkung der Selbstmassage zu ergänzen. Sie können alle Übungen selbst zu Hause oder sogar in den Arbeitspausen machen..

  1. Setzen Sie sich flach auf eine mäßig harte Oberfläche. Strecken Sie Ihren Rücken, senken Sie langsam Ihr Kinn und kehren Sie in seine ursprüngliche Position zurück, ohne den Kopf zurückzunehmen.
  2. Drehen Sie Ihren Kopf nach links und rechts und halten Sie Ihren Kopf leicht in jeder Position. Alle Bewegungen werden bis zum Schmerz ausgeführt.
  3. Beugen Sie Ihren Kopf abwechselnd zur linken und rechten Schulter und konzentrieren Sie sich 1-2 Sekunden lang auf diese Position.
  4. Legen Sie Ihre Hände auf Ihren Hinterkopf und neigen Sie Ihren Kopf nach vorne. Drücken Sie den Hinterkopf auf Ihre Hände, als ob Sie Ihren Kopf zurücklegen möchten. Widerstehen Sie mit Ihren Händen.
  5. Legen Sie Ihre linke Hand auf die linke Seite Ihres Kopfes. Neige deinen Kopf nach rechts. Üben Sie Druck auf die Handfläche aus, als ob Sie Ihren Hals strecken möchten, und legen Sie mit Ihrer Hand Widerstand auf. Lauf in die andere Richtung.
  6. Der Übungskomplex endet mit einer Selbstmassage. Nehmen Sie dazu eine wärmende Salbe und tragen Sie sie auf Ihre Finger auf. Reiben Sie mit den Fingern den Halsbereich vom Haaransatz ab. Führen Sie dann leichte Streichbewegungen von oben nach unten durch.

Alle Bewegungen während des Trainings sollten leicht sein, Sie sollten keine Schmerzen spüren. Wenn Sie Ihren Kopf allmählich drehen und neigen, wird er tiefer und glatter und die Symptome der Osteochondrose verschwinden.

Entlastung des Halses

Wenn Sie eine starke Müdigkeit im Nacken verspüren, die sich am häufigsten nach dem Sitzen entwickelt, führen Sie eine einfache Übung durch: Setzen Sie sich gerade hin, heben Sie die Schultern und richten Sie sie auf Ihre Ohren. Ziehen Sie Ihren Kopf in Ihre Schultern und senken Sie sie dann sanft ab.

Gegenanzeigen zur Selbstmassage

Da die Selbstmassage eine ausgeprägte therapeutische Wirkung hat, kann sie vor dem Hintergrund anderer mit Osteochondrose verbundener Krankheiten negative Folgen haben.

  • Verschlimmerung der Osteochondrose mit starken Nackenschmerzen. Stoppen Sie vor der Massage die Schmerzen mit Medikamenten und fahren Sie erst dann mit der Behandlung fort.
  • Onkologie, Erkrankungen des Herzens, der Nieren, der Leber. Jede Art von Massage fördert die Durchblutung und die Lymphbewegung. Dies beschleunigt die Wachstumsprozesse, was bei Vorhandensein von Neoplasmen eine unerwünschte Wirkung haben kann.
  • Bluthochdruck, Thrombose. Die beschleunigte Bewegung des Blutes durch die Gefäße kann einen leichten Druckanstieg verursachen, mit der Tendenz zur Bildung von Blutgerinnseln. Eine beschleunigte Durchblutung ist ebenfalls kontraindiziert.
  • lokale Entzündung im Nacken. Bei Entzündungen, Hautausschlägen und Wunden auf der Haut kann eine Selbstmassage deren Entwicklung fördern. Warten Sie auf die Wiederherstellung dieser Zone und fahren Sie erst dann mit der Behandlung der Osteochondrose fort.

Drevmass-Simulator

Richtige Bewegung ist der Schlüssel zur Behandlung von Osteochondrose. Aus diesem Grund empfehlen Ärzte, in jedem Stadium der Osteochondrose Massage- und Physiotherapieübungen durchzuführen. Andere Behandlungen, wie die Einnahme von Medikamenten oder Physiotherapie, sind nur eine Ergänzung zu einer solchen Therapie..

Verwenden Sie das Drevmass-Massagegerät, um Ihre körperlichen Aktivitäten so effektiv wie möglich zu gestalten. Es wurde speziell zur Behandlung und Vorbeugung von Problemen des Bewegungsapparates entwickelt..

Das Design des Simulators ist ein Rahmen mit darin installierten Rollen. Die Rollen haben einen anderen Durchmesser, angepasst an die anatomischen Merkmale des Rückens. Die größte und aktivste Walze hat die größte Wirkung und bewirkt eine Tiefenmassage. Es wird in der Gegend mit den größten Problemen eingesetzt. Bei der Behandlung von Osteochondrose wird die aktive Walze im zervikalen Bereich installiert, dann auf den Simulator zurückgelegt und mehrere Rollen ausgeführt. Die Wirbel werden zwischen die Rollen gelegt und der Aufprall erfolgt direkt auf die paravertebralen Muskeln.

Welche Wirkung haben Übungen auf den Drevmass-Simulator:

  • Linderung von Muskelkrämpfen an der Stelle der Krümmung der Wirbelsäule;
  • Beseitigung von Stauungen und Normalisierung der Durchblutung;
  • Schmerzlinderung bei eingeklemmten Nerven;
  • sanfte Dehnung der Wirbelsäule, die für die Gesundheit der Bandscheiben und des umgebenden Gewebes notwendig ist;
  • allgemeine Körperstärkung.

Während des Trainings bei Drevmass wird der gesamte Rücken mit einem besonderen Schwerpunkt auf die Halswirbelsäule trainiert, wodurch Sie die Vorbeugung anderer Erkrankungen des Bewegungsapparates erhalten. Der Simulator kann zur Behandlung anderer Erkrankungen eingesetzt werden: Skoliose, Radikulitis, Hernie. Es ist sehr einfach, es zu lernen, daher ist Drevmass für das Training in jedem Alter geeignet.

Eines der Merkmale ist, dass Sie während des Trainings sowohl Selbstmassage als auch körperliche Übungen durchführen. Dieser komplexe Effekt beschleunigt die Wiederherstellung.

Die Gesundheit der Wirbelsäule ist das Ergebnis einer angemessenen Selbstpflege. Machen Sie Workouts mit dem Drevmass-Massagegerät angenehm und effektiv.

Massage für Osteochondrose der Halswirbelsäule zu Hause, ist es möglich, Selbstmassage des Halses durchzuführen

Professionelle Massage bei Osteochondrose der Halswirbelsäule

Es gibt verschiedene Arten von Massagen (klassisch, Honig, Dose, Thai, Vakuum). Jede Art hat ihre eigenen technischen Merkmale, Verwendungsmuster und eine Liste von Krankheiten. Einige Typen können von jedem Erwachsenen unabhängig durchgeführt werden, andere nur von Fachleuten..

Die therapeutische Massage des Nackens sowie die Massage des Rückens und des unteren Rückens mit Osteochondrose wird ausschließlich von einem professionellen Masseur durchgeführt. Dies liegt an der Tatsache, dass es notwendig ist, richtig zu massieren, um eine therapeutische Wirkung bei einer so schwierigen Krankheit wie Osteochondrose zu erzielen, die nur ein Spezialist kann. Da es dafür notwendig ist, die Massagetechnik perfekt zu beherrschen, die Fähigkeit, bestimmte Techniken anzuwenden, abhängig von der Gesundheit des Patienten.

Die Dienste eines professionellen Massagetherapeuten werden auch für häufig auftretende Erkrankungen der Wirbelsäule wie Skoliose (Krümmung der Wirbelsäule nach rechts oder links, vorwärts oder rückwärts), Spondylose (Bildung von Knochenwachstum entlang der Ränder der Wirbelkörper) benötigt..

Eine uneingeschränkte Massage ist mit einer Verschlimmerung der Krankheit und einer Schädigung des Menschen behaftet.

Akupressur-Therapie-Massage

Die Methode kam aus dem Osten. Ein anderer Name ist Akupressur. Die Technik besteht im Punktaufprall von Fingern auf biologisch aktive Punkte (BAP).

Die BVT werden auf verschiedene Arten bestimmt (durch spezielle Karten und Diagramme, durch anatomische Orientierungspunkte, durch Abtasten)..

Die Technologie einer solchen Massage beinhaltet die Verwendung verschiedener Methoden zur Exposition gegenüber BAP.

  1. Verwenden Sie ein Daumen- oder Mittelfingerpolster mit leichten Drehbewegungen.
  2. Das Kneten erfolgt mit der Daumenspitze. Das Kneten erfolgt durch langsame Rotationen, wobei der Druck auf die Massagestelle allmählich erhöht und dann auch langsam verringert wird.
  3. Druck erzeugt Fingerspitzen am Aufprallpunkt. Je nach Verwendungszweck der Technik kann der Druck schwach, mittel und stark sein..
  4. Oft wird eine Pinzette verwendet. Der Hautbereich wird mit drei Fingern erfasst, dann geknetet und gedreht.
  5. Vibration ist der Aufprall auf den Punkt durch schnelle Oszillationsbewegungen. Die Vibration erfolgt in Zyklen (Bewegungen für 10-15 Sekunden, Pause, Wiederaufnahme der Bewegungen usw.).
  6. Während der Drehung wird der Finger auf den gewünschten Punkt gelegt und langsam gedreht, eingetaucht in den Körper. In der erforderlichen Tiefe bleibt der Finger unter Druck. Dann kehrt der Finger langsam durch Abschrauben in seine Ausgangsposition zurück.

Honigmassage

Einige Experten argumentieren, dass es besser ist, kristallisierten Honig zu verwenden, während andere darauf bestehen, dass Honig nur flüssig eingenommen werden sollte. Beim Erhitzen schmelzen die Kristalle im Honig, so dass die Spore rein schulisch aussieht.

Zunächst wird der Körper durch klassische Massagetechniken (Streicheln, Reiben usw.) erwärmt. Die Heizzone überschreitet die geplante Massagezone. Beginnen Sie mit dem Aufwärmen vom oberen Rücken (Schulterbereich) bis zum Nacken und den Schultern.

Tragen Sie nach dem Aufwärmen Honig auf die Haut auf. Die Massage mit Hilfe von Honig in der Halskragenzone wird wie folgt durchgeführt: Handflächen werden auf die zu massierende Stelle aufgetragen, dann werden sie scharf abgerissen und erneut aufgetragen. Während des Verfahrens ändern sich die Geschwindigkeit der Hände und der Ort ihrer Anwendung.

Die durchschnittliche Dauer einer Sitzung beträgt ca. 15 Minuten. Der Kurs besteht aus 10-15 Sitzungen, die jeden zweiten Tag stattfinden..

Professionelle Massage

Eine Massage ist bei Osteochondrose der Halswirbelsäule akzeptabel, wenn die akute Periode vorbei ist. Der Patient wird nicht mehr von starken Schmerzen gequält und die Antwort auf die Frage „Ist eine Massage möglich?“ Ist positiv. Eine gute Massage mit Osteochondrose der Halswirbelsäule hilft bei Schmerzen und Entzündungen. Durchblutung und Stoffwechsel im Problembereich verbessern sich. Symptome wie ständige Müdigkeit, Schwindel und der ständige Wunsch, ins Bett zu gehen, verschwinden. Es muss daran erinnert werden, dass jede traditionelle Massage darauf hindeutet, dass die Rückenmuskeln den Aufprall erleiden, nicht jedoch die Wirbelsäule selbst.

Der Patient befindet sich auf einer Couch oder einem speziellen Massagestuhl. Die Massage der Kragenzone bei Osteochondrose, die Massage des Halses und der Hinterhauptregion beginnt mit einem sanften Streicheln der Halsregion. Bewegungen müssen von oben nach unten immer im Kreis ausgeführt werden. Bei jeder Technik müssen Sie den Rücken des Patienten fühlen und genau auf die Muskeln und nicht auf die Haut einwirken. Um die Muskeln vollständig zu entspannen, benötigen Sie mindestens ein Dutzend Streichzyklen.

Nach einem solchen Aufwärmen geht der Spezialist zu intensiveren Einflüssen über. Die erste dieser Bewegungen wird als Quetschen bezeichnet. Die Finger bewegen sich entlang der Halsregion und drücken die Muskeln tief zusammen. Die Bewegungen sind kreisförmig und werden zuerst von oben nach unten und dann von unten nach oben ausgeführt. Dann fangen sie an, die Muskeln mit den Fingern zu sortieren und zu greifen. Wir beginnen in der Mitte und bewegen uns seitwärts. Von oben nach unten kreisende Bewegungen.

Die Muskeln werden dann mit den Daumen gerieben. Sie müssen nicht zu stark drücken, und Sie müssen immer auf das hören, was der Patient sagt, und sich nach seinen Gefühlen erkundigen. Unterbrechen Sie bei Beschwerden die Sitzung für eine Weile oder schwächen Sie den Effekt ab. Das Reiben erfolgt von oben nach unten in einem Kreis mit kleinem Durchmesser. Nachdem der Massagetherapeut den Hals selbst bearbeitet hat, geht er zum Trapez über.

Wenn der Spezialist die Massage mit zervikaler Osteochondrose beendet hat, sollte er die Sitzung mit Schlaganfällen beenden. Jetzt sollten sie vom Hals ausgehen und sich dann allmählich in die Hinterhauptregion bewegen und die Handflächen ausbreiten. Wenn Sie nach oben gehen, können Sie die Technik mit Liegestützen verdünnen. Das letzte Stadium ist das Reiben des Hinterkopfes.

Die Massage des Halses mit Osteochondrose der Halswirbelsäule sollte sorgfältig durchgeführt werden, da sich die Nerven, Bandscheiben und Blutgefäße bereits in einem bedauerlichen Zustand befinden. Wenn Sie ein Patient sind und die Wirkung eines Massagetherapeuten Schmerzen verursacht, informieren Sie sofort einen Spezialisten. Er wird entscheiden, ob die gesamte Sitzung beendet oder nur die Intensität der Bewegungen verringert werden soll.

Akupressur

Es gibt ausgefeiltere Massagemethoden. Eine davon ist die Akupressur bei Osteochondrose. Ein Masseur, der Akupressur mit zervikaler Osteochondrose durchführt, kann dies auch zum Zeitpunkt des Anfalls tun - da es keine direkte Auswirkung auf den betroffenen Bereich gibt. Daher wird der Patient während der Sitzung nicht schlechter. Eine qualifizierte Wirkung auf die Punkte lindert Schmerzen, hilft, Blut in den schmerzhaften Bereich zu treiben, verbessert die Stoffwechselprozesse im Gewebe und beseitigt Entzündungen.

Honigmassage

Erfahrene Massagetherapeuten verwenden häufig Honig, wenn sie den Hals massieren, um eine stärkere Wirkung zu erzielen. Bienen enthalten eine große Menge nützlicher Substanzen, die bei der Bewältigung von Entzündungen bei zervikaler Osteochondrose helfen. Eine Selbstmassage mit Honig ist leider nicht möglich - dies ist ein ziemlich komplizierter Vorgang. Vor Beginn der Sitzung wird der Honig mit leichten Bewegungen hinter der Halsregion verschmiert. Dann werden bereits angezeigte oder komplexere Massagebewegungen angewendet. Es gibt eine Einschränkung: Die Hände müssen so wenig wie möglich von der mit Honig bedeckten Oberfläche abgerissen werden.

Massage bei Osteochondrose der Halswirbelsäule

Die Vorteile der Massage werden von Ärzten nachgewiesen und bestätigt. Ihre Umsetzung muss ausschließlich korrekt sein, daher ist es notwendig, einen wahren Meister von Gott zu finden, der in der Lage ist, alles richtig und ohne Konsequenzen zu machen.

  1. Jede falsche Bewegung, die auf die Wirbel gerichtet ist, kann die traurigsten Folgen haben. Daher werden unabhängige Massagebewegungen nicht empfohlen..
  2. Eine therapeutische Massage zur Schwächung der Osteochondrose kann erst nach vollständiger Linderung des Entzündungsprozesses beginnen. Mit anderen Worten, nach medikamentöser Behandlung.
  3. In Kombination mit anderen medizinischen Verfahren (z. B. Gymnastik) kann eine größere Wirkung erzielt werden..
  4. Osteochondrose hat Rückfälle, daher wird eine Massage mindestens zweimal im Jahr empfohlen.
  5. Bei unsachgemäßen Massagebewegungen kann eine Person das Sehen, Hören und Riechen verlieren. Blutdruckprobleme können auftreten..
  6. Richtige und regelmäßige Massagebewegungen können die Funktion der Wirbel vollständig wiederherstellen und zur Genesung führen.

Damit das Verfahren effektiv ist, müssen Sie:

  • Nehmen Sie im Liegen oder Sitzen eine Pose ein, aber achten Sie darauf, dass Sie sich in einer gleichmäßigen Position befinden und die Arme an den Seiten haben.
  • Muskeln und Wirbel sollten entspannt sein;
  • Bei unangenehmen oder schmerzhaften Empfindungen wenden Sie sich umgehend an den Spezialisten, der die Massage durchführt.

Nackenmassage bei Osteochondrose?

Der degenerative Prozess des Faserrings stoppt in den frühen Stadien, indem er den Lebensstil ändert. Die späteren Stadien erfordern eine medizinische Behandlung und eine komplexe Therapie und werden in der vernachlässigten Operation verschrieben.

Massage wird in Kombination mit medikamentöser Behandlung verschrieben. Osteochondrose beeinflusst den Tonus der Kragenmuskulatur und verbessert den pathologischen Zustand. Die therapeutische Massage gegen Osteochondrose der Halswirbelsäule lindert Stress, lindert Schmerzen in der Kragenzone und verbessert die Durchblutung und den Stoffwechsel.

Eine Bedingung - Massage sollte von einem kompetenten Spezialisten in einem speziell ausgestatteten Raum durchgeführt werden. Der Masseur ist mit der Struktur der Halswirbelsäule vertraut, verbessert die Durchblutung und lindert Schmerzen. Sie können sich selbst helfen, aber wir werden später darüber sprechen.

Wie wirkt sich eine Massage auf einen Patienten aus??

Der Massagespezialist hat mehrere Ziele:

  1. Extremer Muskeltonus komprimiert den neurovaskulären Teil, was zu chronischen Schmerzen führt. Die Aufgabe eines Profis besteht darin, Muskelverspannungen abzubauen und die Beweglichkeit der Wirbel herzustellen.
  2. Kehren Sie zum normalen Kreislauf zurück und verlangsamen Sie die Entwicklung der Krankheit.
  3. Erhöhen Sie den Lymphabfluss und wirken Sie dem Ausbruch von Entzündungen entgegen
  4. Die Verlagerung der Wirbel während der Erkrankung kann durch regelmäßige Massage kontrolliert werden - Muskelatrophie wird durch einen positiven Effekt ausgeglichen.
  5. Ein Masseur kann Schmerzen in den frühen Stadien dauerhaft beseitigen und später zur Genesung beitragen.

Arten von Massagen zur Entwicklung von Symptomen

Es gibt verschiedene Arten der Exposition: Chinesische Massagen an den Hauptpunkten, Vakuummassagen mit Dosen sowie klassische Massagen können in jedem Büro eines Physiotherapeuten angewendet werden.

Akupressur bei Osteochondrose stellt die Durchblutung wieder her und lindert Schmerzen. Diese alte Praxis der Stimulierung von Punkten hilft bei mäßigen und akuten Schmerzen und eignet sich zur Selbstmassage. Es gibt mehrere Belichtungspunkte:

  • Qi-May - befindet sich hinter dem Hörgerät und wird je nach Schwere der Schmerzen drei bis fünf Minuten lang ausgesetzt.
  • I-less - ein Punkt in der Nähe des zweiten Halswirbels im Nacken in der Mitte des Nackens. Aufprall - fünf Minuten.
  • Chuntu - verbessern Sie gegebenenfalls den venösen Ausfluss in der Mitte des Halses (sechster und siebter Wirbel).

Die klassische Massage zur Osteochondrose der Halswirbelsäule wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  1. Streicheln - Diese Phase ist notwendig, um Haut und Muskeln auf eine stärkere Wirkung vorzubereiten. Es wird von den Handflächen und Fingerspitzen durch die Methode der leichten Bewegung von oben nach unten von der Mittellinie der Wirbelsäule zu den Seiten ausgeführt. Ohne Streicheln mit intensiver Exposition kann die Haut verletzt, verletzt und fertig werden. Das letzte Streicheln wird in Richtung der Lymphknoten durchgeführt, um den Abfluss zu erhöhen.
  2. Reiben - Die anschließende Bewegung zielt darauf ab, die Oberflächenschicht der Muskeln zu erwärmen. Das Reiben erfolgt mit dem Daumen und den Spitzen anderer. Es werden kammförmiges Schleifen und spiralförmiges Schleifen verwendet - ein Faustkamm oder Finger werden als wirkendes Element verwendet. Faust ist vorzuziehen - mehr Aufprallfläche.
  3. Kneten - kneifende und aufregende Bewegungen in Hals und Kragen. Nachdem wir alle Schritte ausgeführt haben, kehren wir wieder zum Streicheln zurück.
  4. Verwenden Sie Vibration oder Staccato (sanfte Bewegungen mit den Fingerspitzen), um Stress nach der Massage abzubauen und die Muskelstruktur zu entspannen..

Aus dieser Sequenz ist ersichtlich, dass das Verfahren recht einfach ist und als unabhängige Schmerzlinderung und Behandlung zu Hause mit dem Rat eines Arztes verwendet werden kann.

Beim Schröpfen oder bei der Vakuummassage werden bekannte Dosen als Werkzeug verwendet

Es muss äußerst vorsichtig und weit entfernt von der Wirbelsäule durchgeführt werden - bei starkem Druck kann die Blutversorgung beschädigt werden. Um die Hautoberfläche nicht zu schädigen, wird zum Erweichen eine weiche Creme verwendet

Gegenanzeigen für die Selbstmassage

Es ist erwähnenswert, dass es bei der Behandlung der Osteochondrose der Halswirbelsäule mit Selbstmassagen eine Reihe von Kontraindikationen gibt.

Selbstmassage kann nicht im akuten Stadium der Krankheit angewendet werden, wenn der Schmerz seinen Höhepunkt erreicht hat.
Es kann nicht in der Onkologie bei Erkrankungen des Herzens, der Nieren und der Leber angewendet werden. Hoher Blutdruck und Thrombose sind für diese Art der Massage ebenfalls tabu.

Patienten mit Blutkrankheiten sind solche Manipulationen besonders untersagt..
Menschen, die an Erkrankungen der Atemwege leiden und anfällig für Erkrankungen der inneren Organe sind, sollten bei der Selbstmassage sehr vorsichtig sein. Konsultieren Sie vorab unbedingt Spezialisten.

Ob Sie sich selbst massieren oder sich von Massagespezialisten helfen lassen, hängt von den individuellen Umständen des Patienten ab. Für diejenigen, die diese spezielle Technik im Kampf gegen zervikale Osteochondrose gewählt haben, raten Ärzte, geduldig zu sein - im Laufe der Zeit wird das Ergebnis sicherlich in Form einer ausgezeichneten Gesundheit und einer gesunden Wirbelsäule erscheinen.

Ist eine unabhängige Wirkung auf die Halswirbelsäule sinnvoll??

Selbstmassage des Nackens hat den gleichen Effekt wie Bewegung. Es hilft, die Durchblutung der Halswirbelsäule zu verbessern, degenerativ-dystrophische Prozesse zu reduzieren, Schmerzen zu lindern und bei der Behandlung der Krankheit zu helfen.

Punktaufprall

Die meisten aktiven Punkte befinden sich in der Zone der Befestigung der Hinterhauptmuskeln (unterer Teil des Halses) und im oberen Teil des Trapezmuskels (hintere Oberfläche der Schultern). Jeder Punkt befindet sich auf der Ebene des entsprechenden Wirbels und hat einen eigenen Namen. Bei der Selbstmassage kann es jedoch schwierig sein, sie zu bestimmen. Wenn ein Finger auf einen aktiven Punkt trifft, ist dies in der Regel unangenehm.

Akupressur ist nützlich, um sie mit einer Massage der Schultern und der Kopfhaut zu kombinieren, da diese Zonen auch eine Durchblutung und Innervation aus der Halsregion erhalten. Das Klicken auf Schmerzpunkte kann sowohl lang (mehrere Sekunden) als auch kurz erfolgen. Sie werden von Fingerspitzen oder Fingernägeln gehalten und sorgen für einen Akupunktureffekt. Eine solche Behandlung ist sehr effektiv und hat ein Minimum an Kontraindikationen..

Arten von Massagen und Techniken für die Umsetzung

Es gibt mehrere Dutzend Techniken der manuellen Belichtung, darunter:

Es gibt jedoch signifikante Unterschiede zwischen ihnen, da alle grundsätzlich zwei Auswirkungen haben:

  • Muskelentspannung;
  • lokale tonische Wirkung auf die Muskeln.

Dazu gibt es Techniken: Streicheln, Reiben, Kneten und Klopfen. Jede Art der manuellen Belichtung impliziert eine bestimmte Abfolge dieser Methoden. Am beliebtesten ist jedoch die klassische Medizin, die wie folgt durchgeführt wird.

Streicheln ist die Technik, mit der jeder Vorgang beginnt. Sanfte Berührungen der Haut entspannen den Menschen, seine Herzfrequenz sinkt, der Blutdruck normalisiert sich und der Spiegel der Lusthormone im Blut steigt an. Zu Beginn des Kurses sollte der Spezialist mehr Zeit für diese Phase aufwenden, bis sich der Körper an die Massage gewöhnt hat. Beim Streicheln sollte die Bewegungsrichtung von oben nach unten sein und die Daumen sollten auf den Wirbeln liegen, aber nicht zu viel Druck auf sie ausüben

Es ist wichtig, dieses Stadium bei nachfolgenden Eingriffen nicht zu ignorieren, da es hilft, mit Schmerzen umzugehen und Schwellungen zu beseitigen, die immer mit Entzündungen einhergehen.

Reiben ist eine energetische Bewegung der Handflächen auf der Hautoberfläche. Auf diese Weise können Sie die Durchblutung der Muskeln und der Epidermis erhöhen und die Regenerationsprozesse in diesem Bereich verbessern..
Beim Reiben ist es wichtig, die Haut nicht zu dehnen: Fachleute wissen normalerweise, wie hoch der Druck sein sollte, anderen wird empfohlen, spezielle Salben und Öle zu verwenden, die den Reibungskoeffizienten der Hände auf der Haut des Kunden verringern.

Das Kneten ist die Hauptstufe, die mindestens 60% der Eingriffszeit ausmachen sollte

Sie werden mit zwei Händen mi-mi in Richtung von unten nach oben ausgeführt. Die Bewegungen sollten ziemlich intensiv sein, aber weich und nicht rau. Kennzeichen für die korrekte Umsetzung dieser Phase ist der Mangel an Unbehagen. Wenn der Klient während der Massage Schmerzen hat, spannen sich seine Muskeln an, was die Wirkung des Verfahrens abschwächt.

Vibrationen im Nacken sollten am Rand der Handfläche ausgeführt werden, damit die Person keine Schmerzen hat. Es läuft ein paar Minuten.

Massage für Osteochondrose der Halswirbelsäule kann liegend oder sitzend durchgeführt werden

Nach Abschluss des Verfahrens wird empfohlen, einige Minuten in der üblichen Position zu bleiben und dann vorsichtig aufzustehen, ohne plötzliche Bewegungen auszuführen

Grundtechniken unterscheiden sich kaum voneinander. Um einen ähnlichen Effekt zu erzielen, dh Muskelklemmen zu entfernen und den Blutfluss zu normalisieren, können zusätzliche Geräte verwendet werden.

Beispielsweise können spezielle medizinische Dosen für die Vakuummassage verwendet werden. Diese Methode wirkt sich jedoch besser auf die Epidermis aus als auf die Muskeln. Daher ist es bei schweren neurologischen Symptomen besser, die klassische Methode anzuwenden.

Verschiedene Methoden der orientalischen Medizin, beispielsweise Akupressur, weisen keine Wirksamkeitsnachweise auf und werden daher in der amtlichen Medizin nicht angewendet. Obwohl man die entspannende Wirkung des Verfahrens, das aromatische Öle, Weihrauch und spezielle Musik verwendet, nicht leugnen kann.

Dieses Verfahren ist nicht medizinisch, aber wenn Stress die Hauptursache für Muskelklemmung ist, ist es nützlich..

Vor- und Nachteile der Massage

Um zu verstehen, warum eine Massage nicht zu Beginn des Fortschreitens der Osteochondrose im Stadium ihrer akuten Form durchgeführt werden sollte, müssen Sie die Folgen ihres Einflusses kennen. Wenn das manuelle Verfahren während einer Exazerbation durchgeführt wird, tritt der gegenteilige Effekt auf:

  • Eine erhöhte Durchblutung in geschädigten Bereichen verstärkt die Schmerzen.
  • Ödeme aufgrund eines größeren Blutrausches nehmen zu.
  • Osteochondrose wird sich nur verschlimmern, was sich auf den Zustand des Patienten auswirkt.

Die erste Stufe der Behandlung sollte die Medikation sein. Die weitere Behandlung sollte durch Massage und manuelle Therapie ergänzt und beschleunigt werden. Dies erfolgt ausschließlich nach Empfehlung des Arztes, da eine Massage bei einigen Patienten aus dem einen oder anderen Grund kontraindiziert sein kann. Eine umfassende Behandlung ist erforderlich, um den Zustand zu lindern.

Wenn eine Person in einem fortgeschrittenen Stadium mit Osteochondrose zum Arzt kommt, gibt es keinen Grund, auf eine vollständige Beseitigung der Pathologie zu hoffen. Eine Genesung ist nur mit einer rechtzeitigen Behandlung in einem frühen Stadium der zervikalen Osteochondrose möglich

Es ist sehr wichtig, vorbeugende Maßnahmen in Form einer Massage zu ergreifen. Dies gilt insbesondere für Menschen mit einer erblichen Veranlagung für die Erkrankung der zervikalen Osteochondrose.

Die Selbstmassage der Halswirbelsäule ist ein ausgezeichnetes Endstadium der Behandlung.

Fünf Trainingsregeln

Nach etwa einem Monat verbessert sich der Zustand der Halswirbelstrukturen, was sich in einer Abnahme der Schmerzschwere und einer Vergrößerung des Bewegungsumfangs äußert. Bei einer Osteochondrose von 1 Schweregrad wird ein vollständiges Verschwinden der Symptome beobachtet. Dies ist auf die Wiederherstellung der Blutversorgung des Knorpelgewebes mit Nährstoffen zurückzuführen. Infolgedessen beginnt der Prozess der teilweisen Wiederherstellung beschädigter Festplatten..

Bei Patienten mit Osteochondrose 2. und 3. Grades sind Anzahl und Dauer der Rückfälle reduziert. Exazerbationen treten nach Hypothermie oder während der Influenza-Periode, SARS, nicht auf, und zwar aus folgenden Gründen:

  • Stärkung des Muskelkorsetts des Hals- und Schultergürtels;
  • erhöhen die Festigkeit und Elastizität von Bändern, Sehnen.

    Verbringen Sie den Komplex in einem belüfteten Raum, bequemer Kleidung, ohne Bewegungseinschränkungen.

    Wenn es die Bedingungen erlauben, trainieren Sie idealerweise an der frischen Luft.

    Gehen Sie mindestens eine halbe Stunde nach dem Essen zum Komplex.

    Führen Sie Bewegungen aus dem Komplex reibungslos, langsam und ohne scharfe Stöße aus - bis hin zu leichten Schmerzen.

    Wenn Bewegung zu schlechter Gesundheit führt, überspringen Sie sie..

    Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule lindern die Krankheitssymptome im Laufe der Zeit, verbessern das allgemeine Wohlbefinden, die Stimmung und wirken tonisierend.

    Experten sagen, dass regelmäßige Übungen mit einer Reihe von Übungen die Anzahl der ausgeprägten Exazerbationen der Osteochondrose auf Einzelfälle und manchmal auf Null reduzieren.

    Mit der Zeit tritt der Effekt bei jedem Menschen unterschiedlich auf, abhängig vom Verlauf der Wirbelsäulenerkrankung und anderen Faktoren: Einige Patienten fühlen sich nach 2 bis 4 Wochen beim Turnen besser, andere nach 3 bis 5 Monaten.

    Massagetechnik

    Die Reihenfolge der Aktionen der Prozedur ist wie folgt. Die Massage mit Verschlimmerung der Osteochondrose wird unter Verwendung der Haupttechniken durchgeführt: Schleifen, Dehnen, Kneten. Vor der Durchführung einer Massage gegen Osteochondrose der Wirbelsäule sollte eine umfassende Untersuchung durchgeführt und Empfehlungen eines Neurologen eingeholt werden.

    Danach ist es notwendig, eine Anweisung zu erhalten und zu beantworten, ob eine Massage mit Osteochondrose möglich ist. Wenn es notwendig ist, einen der Wirbelsäulenabschnitte zu massieren, hängt die Sitzung davon ab, welcher Abschnitt massiert wird. Beispielsweise wird eine umfassende Massage gegen Rückenosteochondrose eine Stunde lang in Rückenlage durchgeführt.

    Eine Massage mit Osteochondrose der Wirbelsäule des Lumbosakrals wird 15 Minuten lang durchgeführt. Eine Ausnahme bildet die Massage der Halswirbelsäule, wenn der Patient auf einem Stuhl sitzt und die Höhle nach vorne kippt. Der Vorgang dauert zehn Minuten..

    Interessant zu lesen: Was ist postisometrische Muskelentspannung?

    Sie müssen wissen, wie man Massagen macht, die Reihenfolge der durchgeführten Aktionen. Sie können lernen, wie man eine Selbstmassage mit Osteochondrose durchführt, aber es ist besser, Fachleuten zu vertrauen. Es ist besser, sich zehn Tage lang eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einer Osteochondrose-Massage zu unterziehen. Die anschließende Behandlung sollte nach sechs Monaten wiederholt werden..

    Die Hauptproblembereiche, die als Osteochondrose bekannt sind und am anfälligsten für die Krankheit sind:

    • Lumbosacral;
    • Cervical;
    • Brustwirbelsäule.

    Für das Lumbosakrale

    Während der Massage der lumbosakralen Region nach Osteochondrose wird eine Walze unter den Bauch des Patienten gelegt. Das Reiben erfolgt durch kreisende Bewegungen der Hände mit anschließender Dehnung der Haut. Dies hilft, sich aufzuwärmen und dann die lumbosakrale Wirbelsäule zu entspannen..

    1. Zunächst liegt der Patient auf einer ebenen Fläche, legt die Hände mit dem Kopf auf die Seite über den Oberkörper. Um den Eingriff durchzuführen, müssen Sie sich entspannen, damit die Wirkung maximal zur Erholung beiträgt.
    2. Masseur reibt die Haut mit sanften Bewegungen von oben nach unten in kreisenden Bewegungen. Dies muss getan werden, um die Muskeln des unteren Rückens zu entspannen und zu wärmen.
    3. Anschließend wird die Haut geknetet, um die Rückenmuskulatur mit Kreuzbewegungen tiefer zu entspannen. Der Vorgang dauert mehrere Minuten;
    4. Dann werden mit kreisenden Bewegungen der Handflächen die Muskeln des Gesäßes gerieben;
    5. Der Eingriff endet mit leichten kreisenden Bewegungen mit den Handflächen auf der Haut des Patienten.

    Nackenmassage

    Es wird in sitzender Position in einem Massagestuhl durchgeführt. Der Raum sollte warm sein, damit Sie sich entspannen können. Kann zu Hause gemacht werden. Sie können keine scharfen Stöße machen oder auf die Halsregion drücken. Vorlaufzeit - zehnmal täglich zehnmal hintereinander.

    Wir empfehlen Ihnen zu lesen: Massage mit Honig aus Osteochondrose.

    1. Tritt in sitzender Position auf einem Stuhl in sanften Bewegungen in Richtung von den Schulterblättern zum Nacken und zu den Unterarmen auf;
    2. Eine besondere Regel des leichten Reibens mit den Fingerspitzen entlang des Halses bis zu den Unterarmen, die Entwicklung der Kragenzone und des Halses direkt von beiden Seiten von oben nach unten mit sanften Bewegungen und Rücken;
    3. Muskelmuskeln zum Erwärmen für fünf Minuten mit dem Rand der Handflächen in geraden Linien. Mit der falschen Technik kann sich die Osteochondrose verschlimmern. Daher ist es besser, Druck und plötzliche Bewegungen zu vermeiden.
    4. Als nächstes wird die Technik des Reibens der Nackenmuskulatur mit sanften Querbewegungen verwendet;
    5. Die Muskeln des oberen Rückens werden gerieben;
    6. Der Eingriff endet mit leichten kreisenden Bewegungen der Hände vom Nacken bis zu den Unterarmen von Kopf bis Rücken.

    Für die Brustregion

    Es ist sowohl zur Vorbeugung von Osteochondrose-Erkrankungen als auch zur Wiederherstellung und Stärkung der Muskelstruktur erforderlich. Es wird in sitzender Position mit dem Rücken zum Masseur durchgeführt. Der Vorgang dauert fünfzehn Minuten:

    • Zuerst wird die Haut auf der Brust mit leichten, glatten Bewegungen gerieben;
    • Als nächstes wird die Schleiftechnik in kreisenden Bewegungen verwendet;
    • Die Sitzung endet.

    Die Übungen umfassen die Fortsetzung der Sitzung in Rückenlage

    Es ist wichtig zu wissen, wie man richtig massiert. Die Sitzung sollte nicht von Schmerzen begleitet sein

    • Die nächste Stufe beginnt mit einer Änderung der Körperhaltung. Der Patient liegt auf dem Bauch. Eine kleine Rolle wird unter die Brust gelegt;
    • Die Haut des Rückens erwärmt sich mit wärmenden kreisenden Bewegungen;
    • Die Muskeln des oberen Rückens werden durch Längsreiben mit den Handflächen gerieben;
    • Am Ende der Sitzung wird die Knettechnik angewendet..

    Lesen Sie unbedingt: Yoga mit Osteochondrose der Halswirbelsäule

    Akupressur der Halswirbelsäule

    Diese Art der Massage wirkt sich auf Akupunkturpunkte aus. Die Heiler des alten China haben ihren Standort vor einigen Jahrtausenden entdeckt. Seitdem wurden Akupunkturmassagetechniken erfolgreich angewendet..

    Durch die Anwendung dieser Techniken verschwinden die Schmerzen, die Verspannungen und Muskelkrämpfe werden gelindert, es wirkt entspannend auf sie, sodass die eingeklemmten Nervenenden gelöst werden können.

    Die Blutversorgung des betroffenen Bereichs verbessert sich, verschiedene Dichtungen lösen sich schneller auf. Der Patient kann zu Beginn des Verfahrens eine Erleichterung verspüren.

    Indikationen und Kontraindikationen

    Akupressur sollte nur nach Anweisung des Arztes durchgeführt werden, um Verspannungen und Schmerzen an Armen, Schultern und Nacken des Patienten zu lindern.

    Akupressur hat folgende Kontraindikationen:

    1. Hautveränderungen;
    2. Krisen;
    3. entzündliche Prozesse;
    4. Blutungsneigung;
    5. Gefässkrankheit.

    Bei der zervikalen Osteochondrose erfolgt die Ernennung der Akupressur individuell, wobei Faktoren wie Alter, Schweregrad der Wirbelsäulenverletzung, Gesundheitszustand des Patienten und andere berücksichtigt werden. Außerdem bestimmt der Arzt die erforderliche Anzahl von Massagen.

    Ausführungstechnik

    Um eine Massage durchzuführen, werden normalerweise mehrere Punkte ausgewählt. Um das Wohlbefinden des Patienten zu verbessern und die Wirksamkeit der allgemeinen Massage signifikant zu steigern, wird Akupressur am besten als letzte Stufe des Klassikers durchgeführt.

    Die Abfolge der Aktionen während der Massage:

    1. Feng Fu Punkt. Akupressur beginnt mit dem Bereich unter dem Hinterhaupttuberkel. Minuten im Uhrzeigersinn führen Bewegungen aus, die an Schrauben erinnern. Verzögerung um einige Sekunden. Beenden Sie mit einer Schwächung gegen den Uhrzeigersinn.
    2. Feng Chi Punkt. Es befindet sich zwischen dem M. sternocleidomastoideus und dem Hinterhauptbein. Es ist 3-4 Minuten notwendig, um mit mittlerer Stärke zu wirken. Dies reduziert Schmerzen und entspannt die Nackenmuskulatur..
    3. Punkt I-weniger. Befindet sich unterhalb des ersten Punktes in einem Abstand von 3 Fingern.
    4. Chuntu Punkt. Befindet sich auf der Linie zwischen dem sechsten und siebten Wirbel. Sie müssen 5 Minuten lang auf diesen Punkt klicken. Dies erhöht die venöse und lymphatische Drainage aus dem paravertebralen Gewebe, was zu einer geringeren Schwellung führt. Drücken Sie fünf Minuten lang auf mittlere Stärke.
    5. Punkt, dzhuy. Dies ist der 7. Halswirbel. Die Exposition gegenüber diesem Punkt wirkt entspannend und ist ein hervorragendes Ende der Akupressur.