Home Rückenmassagetechnik

Die Rückenmassage zu Hause ist für jedermann zugänglich und nicht nur therapeutisch, sondern auch angenehm. Vor fünftausend Jahren begannen die Heiler des alten China, Massagen anzuwenden, und dennoch ist es eine der wirksamsten Methoden der Naturmedizin. Es ist nicht notwendig, lange Kurse zu belegen oder sich immer an einen professionellen Massagetherapeuten zu wenden. Das Erlernen der einfachsten Massagetechniken kann schnell und mit minimalem Aufwand durchgeführt werden. Enge Leute werden mit Ihren neuen Fähigkeiten sehr zufrieden sein..

Generelle Empfehlungen

Die Hauptregel, die auf keinen Fall gebrochen werden kann - die Wirbelsäule selbst kann nicht massiert werden. Nicht reiben und noch mehr nicht darauf drücken. Der Bereich um die Wirbelsäule wird massiert, nicht der Kamm selbst. Drücken und Ausüben von Kraft steht auch nicht auf dem Rücken im Bereich der Nieren und zwischen den Schulterblättern. Hier sind nur sanfte, ruhige Bewegungen des Masseurs angebracht..

Traditionell umfasst die Massage die folgenden Techniken: Reiben, Klopfen, Streicheln, Kribbeln und Kneten. Die Halsregion muss mit stärkeren Bewegungen als Brust und Lumbosakral gerieben und geknetet werden. Es sind die Hals- und Humerusregionen, die die größte Belastung erfahren.

Die goldene Regel eines Massagetherapeuten ist es, auf die Empfindungen einer Person zu hören, die sich einem medizinischen Eingriff unterzieht. Es ist notwendig, eine Massage so angenehm wie der Patient zu machen, mit einer Bedingung - Kontraindikationen nicht verletzen.

Was ist nützlich Rückenmassage?

  • Die Durchblutung verbessert sich, was bei Herz-Kreislauf-Problemen hilft.
  • Zellen und Gewebe erhalten Nährstoffe schneller;
  • Krämpfe der Wirbelsäulenmuskulatur verschwinden;
  • Neue Kapillaren öffnen sich und sauerstoffhaltige Zellen werden lebendig;
  • Der Blutdruck normalisiert sich wieder;
  • Stress und nervöse Spannungen verschwinden.

Vergessen Sie bei einer Wirbelsäulenmassage zu Hause nicht, dass selbst sanfte Techniken Kontraindikationen haben können:

  • Dermatologische Infektionen;
  • Pilzkrankheiten;
  • Gefäßpathologie;
  • Verletzungen
  • Fieber oder Fieber;
  • Exposition gegenüber Alkohol und anderen Drogen;
  • Druckprobleme;
  • Nieren- oder Leberversagen;
  • Allergien, Schwellungen;
  • Onkologie;
  • STD.

Wie vorzubereiten

Vor der Massage gründlich die Hände waschen. Die Handflächen sollten mit einem speziellen Öl geschmiert werden, damit sie gut über die Haut des Patienten gleiten. Geben Sie Öl auf Ihre Hände und reiben Sie sie leicht aneinander. Dies sorgt für eine angenehme Temperatur für die menschliche Haut..

Der Patient sollte eine bequeme Haltung einnehmen, in der er sich vollständig entspannen kann. Es gibt zwei beliebteste Massageposen..

  • Horizontal auf dem Bauch. Die oberen Gliedmaßen befinden sich entlang des Körpers und liegen mit den Handflächen nach oben. Kopf auf die Seite, es ist besser - in Richtung eines Spezialisten. Die Oberfläche ist besser, um einen Feststoff zu wählen. Die Muskeln sollten so entspannt wie möglich sein..
  • Der Patient sitzt auf einem Stuhl mit Blick nach hinten. Hände in entspannter Position auf dem Rücken und der Kopf ruht auf ihnen. Sie können ein Kissen unter Ihren Kopf legen, um sich wohler zu fühlen.

Die Wirbelsäule hat drei Abteilungen: zervikal, thorakal, lumbosakral. Der Gebärmutterhals beginnt im Hinterkopf und endet oben auf den Schulterblättern. Brust - von den Schulterblättern bis zur unteren Rippe. Lumbosacral - von den unteren Rippen bis zum Steißbein. Jede Technik wird zuerst im Gürtelbereich angewendet und geht dann zum Hals über. Achten Sie immer besonders auf die Halsregion. Eine Massage dauert normalerweise eine halbe Stunde bis vierzig Minuten.

Ein guter Massagetherapeut sollte immer fühlen, wenn seine Hände gesund arbeiten und sich in einem mehr oder weniger problematischen Bereich befinden. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Sie zu Beginn der Übung den menschlichen Körper schlecht fühlen - mit der Zeit wird dies kommen.

Welche Techniken anzuwenden

Alle Massagetechniken sollten unter Berücksichtigung des Lymphflusses durchgeführt werden: von der Lendenwirbelsäule bis zur Leistengegend, von der unteren Brust bis zu den Achselhöhlen, von der oberen Brust bis zu den Lymphknoten über dem Schlüsselbein.

Streicheln

Eine Sitzung mit fast jeder Massage beginnt mit Streicheln. Es sollte allgemeine Verspannungen von Muskeln und Nervenenden lösen und den Körper auf eine stärkere Wirkung vorbereiten. Während dieser Bewegungen führt der Spezialist seine Hände entlang und über die gesamte Handfläche und in einem Kreis im Bereich der Schulterblätter. Es ist akzeptabel, schwache, kaum wahrnehmbare Bewegungen von unten nach oben mit stärkeren Bewegungen von oben nach unten zu kombinieren. Die Hände massieren die Seitenflächen und scheinen sie zu fassen. Das Beenden der Sitzung ist es auch wert, den Rücken zu streicheln - es beruhigt die Nerven und bringt den Körper wieder in den Normalzustand.

Drücken

Diese Technik wird langsam und in Richtung des Lymphflusses durchgeführt. Die Besonderheit des Zusammendrückens ist ziemlich tiefgreifend. Um den Effekt zu verstärken, wird mit Gewichten gedrückt - eine Handfläche wird auf die andere gelegt und verarbeitet wiederum die langen und dann die breitesten Wirbelsäulenmuskeln.

Reiben

Als nächstes fangen wir an, die Muskeln zurückzureiben. Bei der Durchführung der Technik bewegen wir uns seitwärts in die Mitte, zum Kamm. Wir achten besonders auf die Halsregion und den Schultergürtel. Während der Einnahme bewegen wir die Haut und beeinflussen die Muskeln. An den langen Muskeln beginnen wir mit der Sakralregion zu reiben. Sie bewegen sich im Halbkreis und untersuchen den Bereich der Dornfortsätze bis zum Hals. Nachdem wir den Hinterkopf erreicht haben, kehren wir auf die gleiche Weise zum Kreuzbein zurück. Wiederholen Sie den Vorgang fünf oder sechs Mal.

Die breitesten Muskeln werden mit beiden Händen, ihrer ulnaren Oberfläche, „gesägt“. Wir beginnen wie immer mit der Lendenwirbelsäule. Es ist erlaubt, die Technik mit gespreizten Fingern durchzuführen, wodurch die Bewegungen sanfter werden.

Wir bearbeiten die Seiten mit der radialen Seite der Bürste und bewegen uns von den Beckenknochen zu den Achselhöhlen. Nachdem wir den Bereich zwischen den Rippen erreicht haben, reiben wir ihn von der Wirbelsäule zu den Seiten. Spreizen Sie die Handflächen, als ob wir stark entlang der Lücken zwischen den Rippen harken.

Unter Beachtung der Innenkante der Schulterblätter werden die Hände der Massierten mit den Ellbogen nach unten hinter den Rücken gelegt. Heben Sie gleichzeitig die Oberseite der Schulter leicht an und reiben Sie die andere. Zwischen der Skapulieregion und der Wirbelsäule ist es besser, die schonendste Option des Schleifens zu verwenden - nur mit den Fingern. Durch Reiben beseitigen wir problemlos Ansammlungen von Salzen, Schwellungen und Muskelkrämpfen.

Kneten

Dann strecken Sie mit beiden Handflächen den Rücken, für den Rücken wenden wir sanfte Bewegungen der Hände von der Mitte zur Seite an. Linke und rechte Massage getrennt, wobei jede Seite der Reihe nach geknetet wird. Um den Effekt zu verstärken, kann eine Handfläche auf die andere gelegt werden. Beginnen Sie mit langen Muskeln. Sie können auf folgende Arten kneten:

  • Mit einem Daumen. Er drückt Muskeln zu Knochen und macht kreisende Bewegungen;
  • Mit zwei Händen. Sie müssen sich abwechselnd mit den Daumen auf beiden Seiten des Rückens bewegen.
  • Die Polster aller Finger außer dem Daumen machen kreisende Bewegungen;
  • Phalangen der ganzen Handfläche, die sich ebenfalls im Kreis bewegen.

Nachdem Sie die langen Muskeln trainiert haben, gehen Sie zum Latissimus. Bewegen Sie sich vom Ilium zu den Achselhöhlen. Nehmen Sie einen Muskel, indem Sie ihn ein wenig ziehen und sich wieder im Kreis in dieser Position bewegen. Biegen Sie die Muskeln des Schulterblatts, legen Sie eine Hand unter das Schultergelenk und heben Sie es leicht an. Alle Fugenflächen kreisförmig kneten. Die Knettechnik verbessert die Durchblutung und hilft Zellen und Geweben, angesammelte Stoffwechselprodukte loszuwerden.

Klatschen und Vibration

Wir benutzen die Handflächen und schlagen auf den Rücken des Patienten, ohne die Knochen und ungeschützten inneren Organe zu beeinträchtigen. Hände sollten in diesem Moment wie Federn wirken, schnell, aber ohne Schmerzen. Diese Technik der Rückenmassage zu Hause wird mit den Fingerspitzen durchgeführt. Sie bewegen sich in einem Kreis von der Lendenwirbelsäule zur Halsregion. Die Rezeption zielt darauf ab, Muskelkrämpfe zu lindern und den Stoffwechsel zu normalisieren. Verbessert die Durchblutung und Muskelkontraktion.

Halskragenmassage

Wie mache ich eine kompetente Massage in diesem Bereich? Ein häufiges Problem sind hier Salzansammlungen. Wenn bei dem Patienten dies diagnostiziert werden kann, verwenden wir das folgende Schema: Wir untersuchen die Skapulieregion ziemlich gründlich und entwickeln den Schultergürtel und den Hals. Wir beginnen alle Einflüsse mit Streicheln. Dann kräftig reiben und intensiv kneten. Beenden Sie die Sitzung, machen Sie Vibrationen, streicheln Sie.

Beim Streicheln greifen wir nach direkten Bewegungen. Dann bewegen wir uns im Kreis und im Zickzack mit der ganzen Handfläche, dem Rand der Handfläche und den Fingerspitzen. Reiben, "sägen" oder wir spreizen unsere Finger und "kratzen" den gewünschten Bereich. Es ist auch zulässig, mit Fäusten zu reiben und Druck auf die Basis der Handfläche oder der Daumen auszuüben. Mit großer Sorgfalt können Sie den Bereich mit Ihren Ellbogen zerdrücken..

Wir verwenden die Quetschtechnik unter Verwendung der Kanten der Handfläche. Diese Technik im Bereich des Halskragens ist aufgrund des kleinen Bereichs ziemlich schwierig anzuwenden, daher ist es am bequemsten, sie mit den Fingerspitzen zu drücken.

Der Schultergürtel ist einer der problematischsten Bereiche, daher müssen Bewegungen tief, aber ohne Eile und glatt ausgeführt werden. Trainieren Sie die Muskeln, die direkt an den Wirbeln befestigt sind. Nachdem Sie den Bereich vollständig bearbeitet haben, führen Sie schnelle Vibrationen durch - auffällig. Alle Tricks sollten fünf bis sieben Mal hintereinander angewendet werden.

Der Zustand der Halskragenregion des Rückens verbessert sich nach drei oder vier Eingriffen, selbst wenn der Patient die ersten beiden Male ist und möglicherweise Beschwerden hat. Die Kammbeweglichkeit nimmt zu, das Schweregefühl in den Schultern verschwindet, der Schlaf normalisiert sich.

Ich rate Ihnen, weitere Artikel zum Thema zu lesen

Verfasser: Petr Vladimirovich Nikolaev

Der Arzt ist manueller Therapeut, orthopädischer Traumatologe und Ozontherapeut. Expositionsmethoden: Osteopathie, postisometrische Entspannung, intraartikuläre Injektionen, weiche manuelle Technik, Tiefengewebemassage, analgetische Technik, Kraniotherapie, Akupunktur, intraartikuläre Arzneimittelverabreichung.

Massage für einen Leistenbruch der Halswirbelsäule

Ist es möglich, während der Schwangerschaft eine Rückenmassage durchzuführen??

Wie man Rückenmassage macht

Die Rückenmassage ist ein Verfahren, das für jeden Menschen vorteilhaft und angenehm ist. Allerdings hat nicht jeder die Möglichkeit, die Dienste professioneller Masseure in Anspruch zu nehmen. Aber verzweifeln Sie nicht - die Kunst der Massage kann unabhängig beherrscht werden und diese Fähigkeit erfolgreich anwenden, was Ihre Verwandten und Freunde begeistert.

Rückenmuskulatur: ein bisschen Anatomie

Die stärksten und größten Muskeln im menschlichen Körper befinden sich auf dem Rücken und den Beinen. Wir werden nicht auf übermäßige anatomische Details eingehen - wir werden Ihnen nur die Theorie erklären, die für die richtige Massage notwendig ist.

Auf dem Rücken befindet sich eine riesige Menge an Muskeln, von denen jeder in seinem eigenen Winkel arbeitet. Die Wirbelsäulenmuskeln sind in oberflächliche, zweischichtige und tiefe Schichten unterteilt. Um alle Muskelschichten nutzen zu können, müssen sie während der Massage sorgfältig und gründlich trainiert werden..

1. Der Trapezmuskel ist ein breiter und flacher Muskel mit dreieckiger Form. Befindet sich im oberen Rücken. Mit der Kontraktion aller Bündel dieses Muskels nähert sich das Schulterblatt der Wirbelsäule; Mit der Reduktion der oberen Bündel steigt das Schulterblatt, die unteren fallen. Der Trapezmuskel zieht sich einerseits zusammen und neigt den Kopf zu dieser Seite. Wenn er sich auf beiden Seiten zusammenzieht, lenken diese Muskeln den Kopf nach hinten. Trapezmuskeln sind wichtig für die richtige Haltung.

2. Der Latissimus ist ein oberflächlicher Muskel, der den gesamten unteren Rücken einnimmt. Seine oberen Bündel gehen unter den unteren Teil des Trapezmuskels. Die Hauptfunktion dieses Muskels besteht darin, die Schulter zum Körper zu bringen und den Arm mit Drehung nach innen zur Mittellinie zurückzuführen. Wenn sich der Arm in einer festen Position befindet, bringt der Latissimus-Muskel den Körper näher an ihn heran und erweitert auch die Brust während des Atmens. Dies macht sie zu einem zusätzlichen Atemmuskel..

3. Rhomboidmuskeln - Rhomboidförmige Platten unter den Trapezmuskeln. Der Rhomboidmuskel zieht sich zusammen, zieht das Schulterblatt bis zur Wirbelsäule und fixiert auch den inneren Rand des Schulterblatts in Position zur Brust.

4. Der Gleichrichter des Rückens ist der stärkste und längste Muskel des Rückens, der sich entlang der Wirbelsäule befindet - von der Schädelbasis bis zum Kreuzbein. Der Muskel, der die Wirbelsäule streckt, ist in drei große Abschnitte unterteilt: den Wirbelkörper, den längsten und den Dorn. Seine Funktion ist die Verlängerung der Wirbelsäule und ihre Fixierung. Der Rückenmuskel ist sehr wichtig, um die richtige Haltung aufrechtzuerhalten. Bei der Streckung der Wirbelsäule sind auch andere, kleinere Muskeln beteiligt, die sich beim Biegen, Biegen, Anheben der Arme und des Rumpfes entwickeln.

5. Der große runde Muskel - der Muskel, der unter dem Latissimus liegt. Entwarf, den angehobenen Arm abzusenken und die Arme nach unten und hinten zu führen. Durch das Training des großen runden Muskels können Sie den Rücken im oberen Teil erweitern.

Zeichnungen des muskulösen Korsetts des Rückens

In den Abbildungen ist deutlich zu sehen, dass das Muskelkorsett des Rückens aus mehreren Muskeln besteht, die sich in mehreren Schichten befinden. Einige Muskeln befinden sich unter anderen, und darunter befinden sich wiederum die folgenden. Wenn Sie diesen Bereich massieren, sollten Sie daher jeden Bereich sorgfältig massieren, um auch die tiefsten Muskeln zu erreichen.

Klicken um zu vergrößern.

Die Bedeutung der Rückenmassage

Jeder weiß, dass die Gesundheit des Körpers von der Gesundheit der Wirbelsäule abhängt. Und die Wirbelsäule und der Zustand der Wirbelsäulenmuskulatur sind untrennbar miteinander verbunden. Viele Erkrankungen der Wirbelsäule entstehen durch Krämpfe der interspinösen, lumbalen und lateralen Rückenmuskulatur. Solche Krämpfe können mehrere Jahre andauern, was zu einer Blockade der Muskeln der Bandscheiben führt. In diesem Fall ist die eigentliche Ursache der Blockade genau der Muskelkrampf und nicht die Knochenproliferation der Wirbel oder die Dystrophie der Bandscheiben.

Die Rückenmuskulatur kann tagelang gestresst sein. Eine falsche Haltung, die aufgrund eines sitzenden Lebensstils erlangt wird, führt zu Muskelschwäche, was wiederum zu übermäßigem Stress und schneller Müdigkeit führt. Rückenschmerzen, die schwächend und qualvoll sein können, schränken die Mobilität ein und beeinträchtigen die Lebensqualität. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Wirbelsäule ein starres und zuverlässiges Design ist, das mindestens 70 Jahre lang Bestand haben kann. Gleichzeitig ist es der Rücken, der uns zusätzliche Jahre hinzufügt und uns viele alltägliche Freuden raubt. Und der Hauptgrund dafür ist der Zustand der Muskeln.

Alles kann zu einer Überlastung der Wirbelsäulenmuskulatur und einer anschließenden Blockade der Bandscheibe führen: Unterkühlung, eine frühere Krankheit, eine erfolglose Drehung oder eine übermäßige Beugung des Körpers. Eine lange statische Rückenbelastung, die auftritt, wenn die Tasche ständig auf einer Schulter getragen wird und sich in einer unbequemen Position befindet (z. B. beim Arbeiten am Computer), ist ebenfalls gefährlich..

Ein weiteres häufiges Problem sind Schmerzen im unteren Rückenbereich. In der Regel wird es durch die gleichen Muskelkrämpfe verursacht. Dem Auftreten solcher Schmerzen geht eine Überbeanspruchung der Wirbelsäulenmuskulatur voraus, nach der unerwartet, wie sie sagen, „in den Rücken schießt“. Schmerzen im unteren Rückenbereich können auf das Gesäß, die Hüften und die Beine übergehen und die Beweglichkeit des Körpers erheblich beeinträchtigen.

Rückenschmerzen sind häufig mit einer durch Kompression verursachten Entzündung der Nervenwurzel verbunden. Die Wurzelkompression erfolgt durch Verlagerung der Bandscheibe. Solche Schmerzen sind sehr stark und breiten sich auf die Beine und den Beckenbereich aus..

Massage hilft, Probleme mit übermäßiger Spannung der Rückenmuskulatur loszuwerden. Regelmäßige Rückenmassage ist eine hervorragende Methode zur Behandlung und Vorbeugung von Fehlhaltungen und Krankheiten, die durch Muskelkrämpfe verursacht werden..

Wie wird die Rückenmassage durchgeführt?

Die Rückenmassage ist ein Komplex von Techniken, die von den Händen eines Masseurs auf dem Rücken ausgeführt werden. Während einer Rückenmassage werden folgende Techniken angewendet:

  • streicheln
  • Verreiben;
  • Kneten;
  • Vibration (pat).

Zunächst müssen Sie die Person, der Sie massieren möchten, auf eine bequeme Couch oder ein Bett legen. Er sollte auf dem Bauch liegen und den Kopf nach links oder rechts drehen. Um ein Durchhängen der Nackenmuskulatur zu verhindern, muss die Position des Kopfes alle 2-3 Minuten geändert werden. Ein Kissen kann unter die Brust des Patienten gelegt werden, wenn es für ihn bequemer ist. Zur besseren Entspannung und Feuchtigkeitsversorgung der Haut wird die Verwendung von Massageöl empfohlen. Vor Beginn der Massage sollte es warm sein..

1. Streicheln

Die Rückenmassage beginnt mit sanften und rhythmischen Streichbewegungen, die von der gesamten Handfläche ausgeführt werden. Leichte Bewegungen werden vom unteren Rücken bis zum Nacken ausgeführt. Alternativ können Sie mit zwei Händen streicheln und sich von der Wirbelsäule zu den Seiten bewegen. Beginnen Sie mit dem unteren Rücken und bewegen Sie sich allmählich in Richtung der Schultern. Bewegungen können sich abwechseln - dies ist viel besser als Schablonen- und monotone Striche. Es wird empfohlen, mindestens 15 Minuten lang zu streicheln, damit der Patient völlig entspannt und bereit ist, die Muskeln genauer zu untersuchen.

2. Reiben

Der nächste Schritt ist das Reiben. Die Bewegungen bleiben gleich, aber der Druck auf die Haut steigt - Sie müssen sich anstrengen, um die Wirkung auf die Muskeln zu spüren. Beginnen Sie mit dem unteren Rücken und bearbeiten Sie alle Teile des Rückens gleichmäßig. Das Schleifen muss nicht länger als 10 Minuten dauern.

3. Kneten

Beim Kneten (sie werden auch als Quetschen bezeichnet) können Sie die vorherigen Bewegungen wiederholen, aber die Kontaktfläche sollte am kleinsten und die Anstrengung und der Druck größer sein. Das Kneten sollte reibungslos und sanft durchgeführt werden, damit der Patient keine schmerzhaften Empfindungen hat. Um den Druck auf die Muskeln zu erhöhen, legen Sie einen Arm auf den anderen. Das Kneten muss mit dem Unterarm beginnen, die Muskeln auf einer Seite der Wirbelsäule und dann auf der anderen trainieren. Die Dauer dieser Phase beträgt 10-12 Minuten..

4. Punkte

Wie oben erwähnt, befinden sich die Rückenmuskeln in mehreren Schichten übereinander. Wenn Sie zu den tiefsten Muskeln gelangen, können Sie Punkte massieren. Akupressur erfolgt mit den Daumen. Drei Linien für Akupressur befinden sich entlang der Rückseite. Der erste ist entlang der Wirbelsäule. Die zweite in der Mitte des Muskels (1-2 Finger von der Wirbelsäule zurückziehen). Und die dritte Linie befindet sich hinter dem Muskel (3-4 Finger von der Wirbelsäule zurück). Drücken Sie mit den Daumen auf beide Seiten der Wirbelsäule. Bewegen Sie sich sanft entlang der Wirbelsäule entlang der ersten Linie vom unteren Rücken zum Nacken und Rücken. Machen Sie dasselbe in der 2. und 3. Zeile. Die zweite Möglichkeit zur Akupressur des Rückens ist der Druck auf die Punkte mit einer kleinen kreisförmigen Drehung. Klicken Sie dazu zuerst auf den Punkt und geben Sie ihn ein. Führen Sie dann einige sehr kleine kreisförmige Drehungen durch.

5. Vibration

Der letzte Schritt ist Vibration oder Klopfen, die auf der gesamten Oberfläche des Rückens ausgeführt wird. Für diese Technik können Sie den Handrücken, die Fingerspitzen oder die Handfläche verwenden, die von einem "Boot" zusammengesetzt wurden. Die Hände sollten nicht angespannt sein. Versuchen Sie, sie in einem entspannten Zustand zu halten.

Am Ende der Massagesitzung werden die im ersten Schritt beschriebenen leichten Streichbewegungen wiederholt..

Massage zu Hause

Die Massagetechnik zu Hause bleibt gleich. Achten Sie besonders auf den Arbeitsplatz. Die Oberfläche des Bettes oder der Couch, auf der der Patient ruht, sollte glatt und fest sein. Wenn es keine anderen Optionen gibt, reicht auch der Boden. Es wird empfohlen, ein kleines flaches Kissen oder Hände des Patienten unter den Kopf zu legen. Ein kleines Kissen oder Kissen wird ebenfalls unter die Unterschenkel gelegt. Um eine vollständige Entspannung zu erreichen, sollte der Raum warm genug sein.

Massageöl kann im Geschäft gekauft oder unabhängig von einer Mischung aus natürlichen Aromaölen hergestellt werden. Der Vorteil von Bio-Ölen besteht darin, dass sie keine chemischen Zusätze oder künstlichen Aromen enthalten. Die am besten geeigneten Massageöle: Kokosnuss, Sesam, Mandel, Traubenkernöl und Avocado.

Um Muskelkrämpfe zu lindern, sind mindestens vier Massagen erforderlich. Die ideale Option besteht darin, vier Sitzungen zwei Wochen lang zu dehnen, damit die Muskeln genügend Zeit haben, sich zu erholen. Erleichterung kommt in der Regel nach zwei Sitzungen. Wenn der Krampf anhält, versuchen Sie es mit einer anderen Massagetechnik..

Grundregeln für die Rückenmassage

Schauen wir uns einige wichtige Punkte an, die bei dieser Massage berücksichtigt werden müssen..

  1. Massagebewegungen werden vom Sakralbereich nach oben ausgeführt.
  2. Die Bewegung nach oben erfolgt mit der Innenseite der Handflächen, die Bewegung nach unten mit dem Rücken.
  3. Für Menschen mit erhöhter nervöser Reizbarkeit sowie ältere Menschen sind tiefe und starke Methoden zur Exposition gegenüber Muskeln unerwünscht.
  4. Die Hände des Masseurs sollten so warm und entspannt wie möglich sein..
  5. Die Dauer der ersten Massage beträgt 15 Minuten. In Zukunft wird die Dauer der Sitzung anhand des Körpervolumens, des Alters und des Wohlbefindens des Patienten bestimmt.
  6. Während des Eingriffs wird nicht empfohlen, die Hände vom Körper des Patienten zu entfernen, um den taktilen Kontakt zu unterbrechen.
  7. Eine Massage sollte mit einem Streicheln des Rückens enden.
  8. Reiben und Streicheln sollten sich abwechseln - so können sich die beteiligten Muskeln ausruhen und entspannen.
  9. Während der Massage ist die Rhythmik der Bewegungen sehr wichtig.
  10. Das Reiben erfolgt auf beiden Seiten der Wirbelsäule mit zwei Händen. Bewegungen werden in Richtung der langen Rückenmuskulatur gemacht.
  11. Sie können in der Lendenwirbelsäule nicht schlagen und klopfen. Zwischen den Schulterblättern müssen diese Techniken mit Vorsicht durchgeführt werden..
  12. Wechseln Sie bei der Ausführung der Vibrationstechnik abwechselnd klatschen und klopfen.
  13. Das tiefe Kneten wird wie folgt durchgeführt - die Muskeln werden zwischen dem Daumen und dem Rest der Finger erfasst und gebeugt.
  14. Die Sitzung beginnt mit einem leichten Streicheln und endet mit einer intensiveren Belichtung..

Mehrere Massagetechniker IR

Klassische Massagetechnik

1. Beginnen Sie mit Streicheln und Reiben.

Tragen Sie ein wenig Öl auf Ihren gesamten Rücken auf und streichen Sie mit sanften, ruhigen Bewegungen sanft über Ihren gesamten Rücken. Ihre Hauptaufgabe ist es nun, Öl aufzutragen und Ihren Rücken ein wenig aufzuwärmen. Bewegen Sie sich vom unteren Rücken entlang des Rückens und auch von der Wirbelsäule zu den Seiten.

Rückenmassage für Männer. Wie man lernt, zu Hause eine Rückenmassage für einen Mann zu machen

Rückenmassage an einen Mann

Wie man einen Mann massiert

Kein Mann wird sich weigern, sich massieren zu lassen. Dies ist eine ziemlich angenehme Prozedur, mit der Sie sich entspannen und gleichzeitig trainieren können. Sie können das Video auf YouTube ansehen, aber es ist besser, die Massage gemäß den vorgeschlagenen Anweisungen im Bad oder auf dem Bett durchzuführen. Für die Massage von Jung und Mann im Alter von 60 Jahren ist keine spezielle Schulung erforderlich (Fotos der Technik können in den Kommentaren angefordert werden). Wie man lernt und richtig macht, lernen Sie aus diesem Artikel..
Wie man den Kerl auf der Rückenbeschreibung und Technik massiert

Eine "harte" Massage kann nur von einem Spezialisten durchgeführt werden, eine "entspannende" Massage kann jedoch von jedem durchgeführt werden. Die wichtigste Bewegung einer entspannenden Massage ist das Streicheln. Es wird mit der Handfläche gemacht, die Finger sind ausgestreckt und bilden mit der Handfläche eine Ebene. Massagebewegungen - Streicheln, vom Steißbein bis zu den Schultern. Nach dem Streicheln bewirken die Rippen der Handflächen eine Massage des Interkostalraums. Die Bewegungen sind leicht, als würde man etwas sägen. Wieder vom unteren Rücken zum Kopf gerichtet. Dann kneten Sie die Haut von den Seiten, als ob Sie den Teig kneten. Beenden Sie die Rückenmassage erneut, indem Sie die gesamte Oberfläche der Handfläche streicheln.

Wie man einen Mann (Ehemann) von Nacken, Rücken, Gesicht und Beinen zu Hause massiert

Das Massieren des Halses ist besser, wenn eine Person in sitzender Position am Tisch sitzt und den Kopf in den Händen neigt. Massagebewegungen werden in Richtung vom Kopf bis zu den Schultern ausgeführt. Die Bewegungen sind leicht und streicheln. Nach der Entspannung werden kreisende Bewegungen der Finger entlang der gesamten Kragenzone ausgeführt - dies verbessert die zerebrale Durchblutung. Dann wieder streichelnde Bewegungen, jetzt mit der Erfassung des Schulterbereichs. Nachdem Sie den Schulterbereich bearbeitet haben, können Sie beginnen, das Gesicht zu massieren. Der Mann sollte aufrecht sitzen, der Masseur ist hinten. Massieren Sie zuerst den Nackenbereich unter dem Kinn gut. Die Bewegungen sind leicht und streicheln. Dann beginnen sie, die Stirn und die Schläfen zu massieren. Streicheln Sie zuerst die Muskeln und tippen Sie dann leicht mit den Fingern auf diese Stellen. Es wird auch empfohlen, die Kopfhaut zu massieren - dies trägt zu einem besseren Haarwachstum bei. Dann sollte der Mann auf einer ebenen und harten Oberfläche liegen, um seinen Rücken zu massieren. Falls gewünscht, können Sie eine spezielle Creme oder Öle verwenden, um Ihre Hände besser über den Körper zu gleiten und Ihre Hände oder den Körper des Mannes zu schmieren. Das Wichtigste bei diesem Verfahren ist, eine maximale Muskelentspannung zu erreichen. Daher sollten alle Bewegungen reibungslos und ohne starken Druck erfolgen, insbesondere im Bereich der Wirbelsäule. Massieren Sie die Muskeln und die Haut, als ob Sie den Teig kneten würden. Ein leichtes Klopfen mit den Fingerspitzen ist ebenfalls zulässig. Die Rückenmassage wird vom Steißbein bis zum Schulterbereich durchgeführt. Beenden Sie die Massage durch Streicheln. Für die Fußmassage ist es wünschenswert, dass der Mann sitzt. Die Massage beginnt mit den Zehen und steigt allmählich bis zu den Waden und Knien an. Dann werden die Unterschenkel massiert. Gegenanzeigen für die Massage sind Allergien und Hautausschläge sowie eine durch jede Krankheit verursachte erhöhte Körpertemperatur.

Wie man einem Mann eine entspannende Kopfmassage gibt

Kopfmassage ist ein wirksamer Weg, um Kopfschmerzen zu lindern und die Gehirndurchblutung zu verbessern. Darüber hinaus fördert eine regelmäßige Behandlung dieses Verfahrens das Haarwachstum. Ein Mann sollte sitzen, ein Masseur steht dahinter. Massagebewegungen - Streicheln Sie die gesamte Oberfläche der Handfläche und tippen Sie mit den Fingern auf Bewegungen. Zunächst werden die Frontal- und Temporalzonen massiert, wobei die Krone von Kopf und Hals allmählich erfasst wird. Der Bereich hinter den Ohren wird kreisförmig massiert. Schließen Sie den Vorgang durch Streicheln ab. Nach einer Massage sollte der Mann einige Zeit entspannt bleiben..

Verbotene Bereiche des Körpers während der Massage

ZoneUrsache
Hals vorneMag vielleicht nicht den Strangulationseffekt.
Der Bereich unter den Armen, unter den KnienGekitzelt
Whisky AbsatzSchmerzen
NiereUnangenehm
Solar PlexusAtembeschwerden

Bewegungen und Methoden der aufregenden Massage

Umgebungsbedingungen sind sehr wichtig, wenn der Körper eines geliebten Menschen massiert wird. Stellen Sie sicher, dass der Prozess selbst kontinuierlich ist. Die Geschmeidigkeit und Leichtigkeit der Berührung werden die Verwendung von Federn, Fingerpads und Pelzprodukten hinzufügen. Reduzieren Sie schmerzhafte Reibung, entspannen Sie sich und wärmen Sie die Creme auf. Verwenden Sie ein paar Tropfen ätherisches Jasmin- oder Sandelholzöl als zusätzliches Aphrodisiakum.

Weiterlesen: Vertrauen in einen Mann. Schwierigkeiten bei der Partnerbeziehung

Vorbereitung für die Rückenmassage

Eine Massage für einen geliebten Menschen kann jeden Abend durchgeführt werden, wenn keine Kontraindikationen vorliegen. Vor der Sitzung müssen alle negativen Emotionen, Ängste und Ängste verworfen werden: Sie werden schnell auf den Partner übertragen und minimieren die Wirksamkeit des Verfahrens. Stress beeinträchtigt auch die Fähigkeit der Hände, sich zu entspannen, und dies führt zu einer Untersuchung des Muskelgewebes und der Haut von schlechter Qualität..

Es ist auch wichtig, auf die Vorbereitung des Raumes zu achten:

  • Die Luft im Raum sollte frisch und die Temperatur angenehm sein.
  • Es ist besser, die Fenster fest zu schließen: Helles Licht und Geräusche von der Straße verderben die gesamte Atmosphäre.
  • Sie können jede langsame Musik als Hintergrund verwenden.
  • Aromatische Kerzen, Öle oder Sticks mit entspannenden Gerüchen von Lavendel, Ylang-Ylang, Jasmin usw. schaffen eine angenehme Atmosphäre.

Frau ist die Grundlage eines magischen Verfahrens

Erotische Massage für Männer bedeutet viel, besonders wenn sie von einem geliebten Mädchen durchgeführt wird.

Für eine schöne Frau ist es vor einer aufregenden Massage für Männer notwendig:

  • Entspannen Sie sich und stimmen Sie sich für eine gute Zeit ein..
  • Verwerfe ihre Ängste ("... was ist, wenn er es nicht mag oder meine Bemühungen nicht schätzt?").
  • Vergessen Sie Zwänge (alles, was zwischen einem Mann und einer Frau passiert, ist natürlich).
  • Wählen Sie ein wunderschönes Outfit für sich selbst (Spitzenunterwäsche, Peignoir, Seidenmantel).
  • Nach Belieben - trinken Sie ein Glas Wein oder Champagner, um sich endlich zu entspannen.

Die Aufgabe der Frau ist es, die notwendige romantische Atmosphäre zu schaffen, in die der Mann allmählich eintauchen wird.

Massagetechnik

Jede Massage beginnt mit einer kleinen Menge Öl, die auf die Haut aufgetragen wird. Zuvor kann das Öl in einem Wasserbad leicht erwärmt oder aktiv zwischen den Handflächen gerieben werden. Wenn eine Massagecreme verwendet wird, wird diese auch zuerst in den Händen erwärmt und erst dann auf die Haut aufgetragen. Während der Sitzung ist es notwendig, dem Mann zuzuhören, da die Stärke des Studiums und die Intensität der Bewegungen individuell ausgewählt werden und von der persönlichen Wahrnehmung abhängen.

Das Massieren des Rückens beginnt mit dem Aufwärmen. Entlang der Wirbelsäule mit sanften und liebevollen Bewegungen von oben nach unten und in die entgegengesetzte Richtung. Das Streicheln erfolgt mit den Handflächen, Fingern, Rippen oder der Basis der Handfläche. Vom unteren Rücken bis zu den Schultern nimmt die Intensität der Depression zu. Bei der Durchführung des Empfangs sollte die Haut nicht gefaltet oder verschoben werden. Zum Erwärmen des Streichelns sind 2 bis 4 Minuten zulässig.

Die entspannende Massagetechnik sorgt für einen reibungslosen Übergang von der Rezeption zur Rezeption. Eine Unterbrechung der Bewegungen ist nicht akzeptabel. Nach dem Streicheln des Rückens kreisförmige Schleifen. Die Haut ist starkem Druck ausgesetzt, und die unter der Hautfläche gebildeten Hautfalten sollten sich in verschiedene Richtungen verschieben. Rund und Zickzack reiben den Rücken nicht länger als 8 Minuten und nach - ein paar Minuten beruhigen Sie die Haut mit leichten Bewegungen.

Dann weiter kneten. Diese Technik löst Muskelverspannungen und regt die Durchblutung an. Wenn wenig Erfahrung mit Massage vorhanden ist, wird das Kneten nur mit den Fingerspitzen durchgeführt. In Zukunft können Sie die gesamte Handfläche oder nur ihre Basis mit Kneif- und Druckbewegungen massieren. Die Exposition betrifft nur Muskelgewebe - es ist verboten, den Bereich der Wirbelsäule zu trainieren. Der Hals wird durch vorsichtiges Kneten und leichte Bewegungen herausgearbeitet. An der Rezeption dauert es 10 bis 15 Minuten.

Nach dem Kneten streichelten sie erneut. Dies ist eine Technik, die auch während einer Pause zwischen einzelnen Knetarten anwendbar ist. Es hilft, übermäßige Verspannungen abzubauen und die Haut zu entspannen. Als nächstes können Sie anfangen zu vibrieren. Das Klopfen normalisiert die Stoffwechselprozesse und ermöglicht es den Muskeln, sich zu entspannen. Der Empfang erfolgt mit den Fingerspitzen, und wenn eine gründliche Ausarbeitung erforderlich ist, dann mit dem Rand der Handfläche. Vibrationsmassage wird nicht in den Nieren und im Herzen durchgeführt.

Sie schließen die Studie mit langsamen, tiefen und rhythmischen Bewegungen ab. Das restliche Öl von der Haut wird mit einem Handtuch entfernt und der Rücken mit einem Plaid bedeckt.

Intensive Technik

Ein intensives und tiefes Studium des Rückens, basierend auf Klopf- und Vibrationsbewegungen, kann einem Mann mehr Freude bereiten. Eine solche Massage ist einfach durchzuführen, auch wenn keine Erfahrung vorliegt.

Massieren Sie Ihre Geliebte mit einem Streicheln, wonach sie zu schnellen und intensiven Streicheleinheiten übergehen. Der Empfang erfolgt mit einer offenen Handfläche, die an den Schultern und Seiten zum unteren Rücken hin abfällt. Die Exposition gegenüber Palmen wechselt sich mit kräftigem Klopfen mit geballter Faust ab. Anschließend wird mit Quetsch- und Knettechniken massiert. Bewegungen sollten im gleichen Rhythmus sein, schnell, aber keine akuten Schmerzen verursachen.

Danach gehen sie zu rhythmischen und sehr tiefen Strichen über, die mit in Form eines Bootes gefalteten Handflächen ausgeführt werden. Die Wirkung des Empfangs wird durch das zwischen der Hautoberfläche und den Handflächen gebildete Vakuum erzielt. Zusätzlich können Sie kneten, die sich mit Streicheleinheiten abwechseln. Sie müssen auch energisch und mit spürbarem Druck sein..

Die Massage der Muskeln entlang der Wirbelsäule erfolgt nach folgendem Schema:

  • Der Zeige- und Mittelfinger einer Hand befinden sich auf beiden Seiten der Wirbelsäule.
  • sie bewegen sich langsam von der Basis zum Hals;
  • Bewegungen - vibrierend und tief.

In die entgegengesetzte Richtung wird der Rücken gestreichelt. Auf ähnliche Weise können Sie die Muskeln des Gesäßes und der Rückseite des Oberschenkels trainieren. Nach einer intensiven Massage wird der Rücken mit einer warmen Decke bedeckt und 20 bis 30 Minuten ruhen gelassen.

Es ist schön, dem Kerl eine Rückenmassage zu geben, aber manchmal kann man sie für mehr Entspannung mit einer Fußmassage kombinieren. Eine kleine entspannende Massage hilft einem Mann, Müdigkeit, Stress, übermäßige Anspannung und Kopfschmerzen loszuwerden.

Wenn eine Plexus brachialis-Massage verschrieben wird

Das Verfahren verbessert den Zustand von Knochen- und Knorpelkomponenten, entfernt Wachstum und Salzablagerungen, aktiviert die Blutversorgung, beseitigt Krämpfe, löst eingeklemmte Nervenenden, stärkt Muskeln, Bänder und Sehnen.

Indikationen sind Probleme mit dem Schultergelenk, wie zum Beispiel:

  • Osteochondrose;
  • Arthrose;
  • Arthritis;
  • Periarthritis;
  • Neuralgie;
  • entzündliche Prozesse der Gelenkkapsel;
  • blaue Flecken, Beulen, Versetzungen;
  • Verstauchung;
  • Weichteilruptur;
  • Einschränkung der Mobilität;
  • Taubheit oder Parese, auch mit einem Schlaganfall;
  • Schleimbeutelentzündung;
  • gewohnheitsmäßige Luxation;
  • Hämatom;
  • Schwellung;
  • Rehabilitation nach Fraktur oder Arthroskopie - chirurgischer Eingriff zum Zwecke der Diagnose.

Interessanterweise kann ein Reflexeffekt auf das Gelenk ausgeübt werden, indem benachbarte Strukturen des Schultergürtels massiert werden.

  • Muskelfasern entspannen sich, werden weich, elastisch, Krämpfe und Verspannungen verschwinden;
  • Reservekapillaren öffnen sich in nahegelegenen Geweben, die Durchblutung wird beschleunigt, wodurch die Ernährung der Gelenkbestandteile selbst verbessert wird;
  • Lymphdrainage nimmt zu;
  • Muskeln und Bänder werden gestärkt;
  • Die Entwicklung dystrophischer Veränderungen im Gewebe wird gestoppt.

Eine solche vorteilhafte Wirkung gibt Anlass, eine Schultermassage für Erwachsene und Kinder als Prophylaxe von Krankheiten und Verletzungen zu verschreiben..

Erotische Massage

Die erotische Massagepraxis kam aus Indien und China nach Europa, wo Massagemeister für ihre Fähigkeit bekannt waren, den Körper mit aufregenden Ölen und Kräuterkochungen zu reiben. Um die Erektion zu kontrollieren und den Geschlechtsverkehr zu verlängern, verwendeten die Meister auch Punkttechnik.

Während einer erotischen Massage wird eine besondere emotionale Verbindung zwischen den Partnern hergestellt und gleichzeitig Erregung und Entspannung erreicht. Massage wirkt sich positiv auf Sexualität, Sensibilität und Potenz aus. Ein weiterer Vorteil der erotischen Massage - es erfordert keine Kenntnisse über spezielle Techniken, das Verständnis der anatomischen Struktur des Körpers usw. Darf den Partnern Freude bereiten.

Massierregeln

Es gibt einige einfache Regeln, nach denen Sie mehr Freude an der Prozedur haben:

  • Vor der Massage ist es besser, ein gemeinsames heißes Bad oder eine Dusche zu nehmen.
  • Hände großzügig mit warmem Öl schmieren;
  • Bei Arbeiten an Bauch, Brust und Nieren ist es verboten, scharfe Techniken und Vibrationen anzuwenden.
  • Die Massage erfolgt mit Händen, Schultern, Brust und Bauch.
  • Beginnen Sie eine Sitzung mit sanften Bewegungen, wobei Sie Kraft und Geschwindigkeit allmählich erhöhen.
  • Die Intensität der Studie sollte keine hastigen Bewegungen, Schärfe oder Schmerzen bedeuten.

Erotische Massage für einen Ehemann beinhaltet nicht immer Sex und kann immer als eines der einfachen und wirksamen Mittel zur Entspannung gegen Müdigkeit verwendet werden. Wenn die Massage häufig durchgeführt wird, müssen monotone Handlungen und sich wiederholende Bewegungen vermieden werden - dies macht süchtig und verringert die Wirksamkeit der Verfahren.

Während der Massage müssen Sie auf die Emotionen und Reaktionen des Partners achten. Sie müssen keine Angst haben, einen Mann nach Gefühlen zu fragen oder über Ihre eigenen zu sprechen: Eine solche Kommunikation erhöht nur die Aufregung und das Selbstvertrauen. Ein weiterer wichtiger und positiver Punkt ist die Kenntnis der erogenen Zonen eines Menschen. Die wichtigsten sind:

  • zurück;
  • Schultern
  • Füße;
  • Innenseiten der Oberschenkel.

Besonders empfindlich sind die Haut um die Brustwarzen, die Rückseite der Hüften, das Gesäß und die Handflächen, der Bereich zwischen den Fingern und die Kniekehlen..

Sorten von Eromassage

Erotische Massagetechniken umfassen:

  • Wassermassage im Bad.
  • Thailändische Körpermassage, die das Studium des ganzen Körpers ermöglicht. Besonderes Augenmerk wird auf die Genitalien und erogenen Zonen gelegt.
  • Tantramassage unter Berücksichtigung erogener Zonen. Das Massieren erfolgt nackt, geölt und Weihrauch.

Besonderes Augenmerk wird auf Massagegeräte aus Japan gelegt. Alle Massagen werden mit sanften Bissen und Küssen durchgeführt. Während der Arbeit benutzt der Masseur nur Lippen, Zähne und Zunge.

Erosession Vorbereitung

Eine erotische Massage kann zu jeder Tageszeit durchgeführt werden, wenn beide Partner intim sind. Der Raum sollte warm sein, ohne Zugluft, aber mit frischer Luft. Für die Beleuchtung ist es besser, nur Kerzen und gedämpftes Seitenlicht zu verwenden, und für den Hintergrund langsam entspannende Musik. Massageöl sollte unter Zusatz von Aphrodisiakumestern sein.

Wie man Eromassage durchführt

Eine Sitzung beginnt immer mit sanften Bewegungen, und während des Eingriffs werden alle Hauptmassagetechniken angewendet. Jede der Techniken wird 3-4 Mal ausgeführt und die Intensität nimmt von Bewegung zu Bewegung ab. Massieren Sie den Körper in einer bestimmten Reihenfolge:

  • die Rückseite des Körpers vom Kopf bis zum Gesäß;
  • Vorderseite des Körpers: Schultern, Arme, Brust und Bauch;
  • Beine: zuerst auf den Rücken, dann auf die Vorderseite.

Sie berühren die Genitalien mit leichten Bewegungen zwischen dem Massieren der Hüften, des Gesäßes, des Unterbauchs usw. Spezialeffekte auf die Genitalien und den Brustwarzenbereich sind unerwünscht..

Sie können auch mit den Nagelspitzen über den gesamten Körper gehen. Es können sanfte Kreis-, Wellen- und Zickzackbewegungen sein. Die Druckkraft muss so gewählt werden, dass keine Kratzer und Irritationen auf der Haut zurückbleiben.

Anschließend können Sie die Sitzung mit einer Körpermassage fortsetzen. Wird sowohl am Bauch als auch am Rücken durchgeführt. Sie beginnen immer von oben und mit einer subtilen Berührung. Allmählich ändert sich der Rhythmus und am Ende des Studiums wird die Partnerin mit ihrem ganzen Körper an die Partnerin gedrückt. Erogene Zonen können zusätzlich durch heißes Atmen, Massieren mit den Lippen oder leichtes Beißen stimuliert werden..

Massage als Teil der Beziehung zwischen Partnern ist sehr wichtig. Regelmäßige Sitzungen stärken nicht nur die emotionale Verbindung, sondern stärken auch das Vertrauen in das Paar, zeigen Sinnlichkeit, Sexualität, die Fähigkeit zu liefern und Spaß zu haben. Für eine Rücken- oder Fußmassage sind bestimmte Fähigkeiten im Bereich der Massage nicht erforderlich: Sie müssen lediglich einfache Regeln befolgen und Ihrem Partner zuhören. Tägliche Eingriffe helfen Ihrem geliebten Mann, mit Stress umzugehen, Müdigkeit, Schmerzen und Muskelblockaden zu beseitigen. Eine erotische Massage erfordert auch keine Erfahrung oder kein Verständnis der Anatomie des Körpers. Für Sitzungen brauchen Sie nur den Wunsch, dem Partner Freude zu bereiten und einer einfachen Abfolge von Bewegungen zu folgen.

Wie man Öle und Cremes auswählt

Für die Massage können Sie Olivenöl verwenden. Es zieht gut ein, wärmt den Körper und hat einen subtilen angenehmen Geruch. Die Grundöle für die Aromatherapie-Massage umfassen Pfirsich, Mandel, Traubenkernöl und Sheabutter.

Es sollte ein nicht raffiniertes Kaltpressprodukt ausgewählt werden. Es bietet perfektes Gleiten, hochwertige Erwärmung, angenehme Empfindungen und ist für nasse Haut nach dem Duschen geeignet. Typischerweise werden diese Öle für Aromalampen hergestellt. Um eine entspannte und angenehme Atmosphäre zu schaffen, können Sie eine solche Lampe kaufen und in eine abgelegene Ecke des Raums stellen und Ihr Lieblingsöl hinzufügen.

Wenn Sie zu viel Öl verwenden, können Ihre Hände beim Kneten verrutschen, und nach dem Eingriff ist ein Ölfilm auf dem Körper zu spüren.

Sie können mit der Komposition experimentieren und zu Hause ein Wundermassagewerkzeug vorbereiten. Es reicht aus, Olivenöl zu nehmen und ein paar Tropfen aufregender ätherischer Öle hinzuzufügen. Zum Beispiel Vanille, Jasmin, Ylang-Ylang, Muskatnuss. Dieses Produkt kann nicht auf die Genitalien angewendet werden, da Nebenwirkungen auftreten können.

Wenn der Partner gegen Öl allergisch ist, sollten Sie der Creme den Vorzug geben. Achten Sie auf die Beschreibung seiner Zusammensetzung. Es sollte die Vitamine A, B, C und E enthalten. Dieses Werkzeug hat eine stärkende und verjüngende Wirkung, wirkt sich positiv auf die Haut aus. Wenn Ihr Partner empfindliche Haut hat, die zu Reizungen neigt, wählen Sie eine Creme, die entzündungshemmende und beruhigende Inhaltsstoffe wie Teebaumöl oder Kamillenextrakt enthält.

Achten Sie darauf, dass die Creme geruchlos ist, leicht zu waschen ist und keine Flecken auf der Kleidung hinterlässt, da sonst ein romantischer Abend ruiniert wird.

Einige Produkte können als Schmiermittel verwendet werden. Es ist sehr praktisch, wenn sich das Entspannungsverfahren reibungslos in Sex verwandelt..

Es gibt Produkte, die speziell für intime Bereiche entwickelt wurden. Sie werden auf Wasserbasis hergestellt. Einige von ihnen sind für den oralen Gebrauch geeignet. Nachdem sie auf die Genitalien aufgetragen wurden, können Sie mit dem Oralsex fortfahren.

Erotische Massage: Wie man einen Partner begeistert

Der Weg zum Herzen des Mannes führt nicht nur über den Magen, sondern auch über Sex. Es ist unwahrscheinlich, dass es mindestens einen Vertreter des stärkeren Geschlechts gibt, der nicht davon träumt, entspannende Massagen und fleischliche Freuden zu kombinieren. Massage mit sexueller Konnotation erregt den Partner, ermöglicht es Ihnen, den Auserwählten in einem neuen Licht und aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen: ungewöhnlich, unbekannt, unbekannt. Wenn Sie unauslöschliche Eindrücke über sich selbst hinterlassen möchten, probieren Sie eine erotische Massage am Objekt der Begierde. Wie macht man? Wo soll man anfangen?

Es ist nicht nur wichtig, einen Mann mit einer Massage mit erotischen Elementen zu verwöhnen, sondern auch notwendig. Manchmal ist eine solche Herangehensweise an das intime Leben der Schlüssel zum Glück und Verständnis der Familie. Der Partner sieht in Ihnen nicht nur einen Geschirrspüler und Koch, sondern auch den, in dessen Armen Sie mehr als eine Nacht verbringen möchten.

Natürlich ist es einfach, darüber zu sprechen. Aber selbst wenn Sie noch nie eine Massage durchgeführt haben, kennen Sie die Grundlagen der Elementartechniken nicht. Sie sind leicht zu erlernen. Die Hauptsache ist, einen Wunsch zu haben. Themenbücher werden zur Rettung kommen, die helfen werden, solche Kunst zu beherrschen..

Denken Sie daran: Gehen Sie niemals in die Intimität, bis Sie das Gefühl haben, dass der Mann sich völlig entspannt hat und Frieden unter der Magie Ihrer Hände und Ihres Körpers gefunden hat.

Bekannte ausländische Masseurinnen sagen: In diesem Moment können Seile von einem Mann verdreht werden. Versuchen Sie, aber seien Sie vorsichtig, beginnen Sie kein Gespräch über Themen, die auf dem Satelliten wirken, wie ein roter Lappen auf einem Stier. Andernfalls werden alle Bemühungen umsonst sein..

Wie man versteht, dass das Mädchen bereits erregt und bereit ist, mit der Massage fortzufahren?

Massage kann verschiedene Wirkungen haben: Vergnügen, Entspannung, Tränen, ein Mädchen kann sogar einschlafen (in diesem Fall nicht stören).

VM löst eine Reihe von Problemen:

  • weckt sexuelle Energie;
  • befreit den Körper von negativen Emotionen;
  • befreit eine Frau;
  • ist eine Art Vorspiel.

Die positive Reaktion einer Frau ist in Körpersprache leicht zu lesen - entspannte Schultern, Gänsehaut auf Rücken und Hüften, schnelles Atmen. Wenn die Rolle des Dirigenten direkt vom Partner (Ehemann) gespielt wird, können Sie nach BM zu Intimmassage oder Sex wechseln. Im Gegensatz zu einem Massagetherapeuten kann ein Mann leidenschaftlich mit seiner Frau zusammenarbeiten und so sinnliches Vergnügen bereiten. Nach einem Qualitätsverfahren kann eine Frau selbst die Initiative ergreifen.

Vorbereitung zum Handeln

Nach dem Rat vieler Experten besteht die Hauptaufgabe darin, einer anderen Person die Möglichkeit zu geben, sich in einer Welt zu fühlen, in der es keine Probleme gibt, die den Geist der Gedanken verschlimmern. Achten Sie darauf, beruhigende Musik aufzunehmen, Sie können klassische oder langsame ausländische Kompositionen von italienischen, französischen, spanischen Sängern spielen.

Unverständliche Worte erlauben es Ihnen nicht, in die Bedeutung des Verses, den Refrain des Liedes, einzutauchen, über das Lied nachzudenken und durchzulassen, was Sie durch sich selbst hören.

Für die Massage ist es ratsam, neutrale Cremes oder leicht erwärmte Öle mit einem angenehmen Geruch zu verwenden, um negative Gefühle loszuwerden. Nehmen Sie zum Beispiel Massagecreme, Kokos- oder Mandelöl. Verweigern Sie Lavendel, Rosmarin und andere Pflanzen mit einem bestimmten Geruch.

Achten Sie auf die Dekoration des Raumes. Dinge, die im Schlafzimmer verstreut sind, sind kaum auf eine romantische Stimmung eingestellt. Machen Sie die Reinigung, wechseln Sie das Bett, zünden Sie Kerzen an, vergessen Sie nicht, sich in ein sexy Peignoir zu kleiden, das die verführerischsten Körperteile enthüllt, oder ziehen Sie ein durchscheinendes Höschen an und lassen Sie die Brust offen. Denken Sie daran: Ein Mann liebt mit Augen und Händen.

Rückenmassage zu Hause, Lebensfreude spüren

Hallo liebe Leser! In letzter Zeit beschleunigt sich der Lebensrhythmus jeden Tag. Wir stehen früh morgens auf, beeilen uns zur Arbeit, bringen Kinder in den Kindergarten, frühstücken unterwegs, arbeiten, kommen nach Hause, kochen Abendessen, ernähren unsere ganze Familie, telefonieren eine Stunde und schlafen. Und so alles im Kreis. Können wir nicht die Stunde finden, um uns zu entspannen und unsere Gedanken und unseren Körper in Ordnung zu bringen??

Wirksames Mittel

Es gibt einen Life-Hack, der Ihren Tag verschönern wird - das ist Massage. In diesem Artikel möchte ich Ihnen sagen, wie man zu Hause eine Rückenmassage macht.

Seit jeher glaubten tibetische Mönche, dass Massage wundersame Eigenschaften hat, die mit allen Beschwerden fertig werden können.

Um die Massagetechnik zu erlernen, ist es nicht erforderlich, Kurse zu absolvieren, Zeit und Geld zu investieren. Es reicht aus, die Anatomie des Rückens in einfachen Komponenten und deren Reihenfolge zu verstehen.

Wenn wir zu Hause über Massage sprechen, dann sprechen wir natürlich von oberflächlicher, entspannender Massage und nicht von tiefer Heilung. Wenn Sie Müdigkeit lindern möchten, ist eine entspannende Massage in Ordnung. Wenn Sie Schmerzen und Rückenprobleme wie Taubheitsgefühl, Hernie, Skoliose haben, ist es in diesem Fall besser, einen Fachmann zu kontaktieren, als sich selbst zu massieren, da Sie die Situation nur verschlimmern können.

Heilende Eigenschaften

Sie können endlos über die vorteilhaften Eigenschaften der Massage sprechen, aber dennoch möchte ich die wichtigsten auflisten:

  • die Durchblutung beschleunigen, die Herzfunktion verbessern;
  • Normalisierung des Blutdrucks;
  • Entspannung;
  • Beschleunigung der Nährstoffversorgung;
  • Sättigung der Zellen mit Sauerstoff

Bevor wir mit der Analyse von Massagetechniken beginnen, müssen wir über Kontraindikationen sprechen:

  • Verletzungen der Wirbelsäure;
  • Krankheit;
  • Herzkrankheit
  • Erkrankungen der Venen und Blutgefäße;
  • kürzlich übertragene Operationen.

Massagevorbereitung?

  • Der erste ist eine harte Oberfläche. Ein Mann liegt auf dem Bauch, die Hände am Körper entlang, die Handflächen hoch. Der Kopf ist normalerweise auf den Masseur gerichtet. Wenn Sie einen professionellen Massagetisch haben, gibt es ein spezielles Loch für den Kopf. Die Rückenmuskulatur sollte so weit wie möglich entspannt sein..
  • Zweitens bestimmte Mittel zur Massage. Sie können Sahne oder Öl verwenden. Für mehr Entspannung empfehle ich Ihnen, Ihrem Geschmack ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzuzufügen.
  • Drittens können Sie, um nicht nur den Körper, sondern auch den Kopf zu entspannen, das Licht dimmen und entspannende Musik einschalten: chinesische Melodien, Vogelstimmen und Natur. In diesem Zustand werden Sie alle Probleme vergessen. Waschen Sie unmittelbar vor der Massage Ihre Hände und wärmen Sie sie.

Die Hauptstufen der Massage

Eine klassische entspannende Massage besteht aus mehreren Phasen: Streicheln, Reiben, Kneten, Klopfen, Vibrieren, Vervollständigen.

Es lohnt sich, Manipulationen ohne Pausen durchzuführen. Jede Stufe passiert reibungslos eine andere. Schauen wir uns jeden Schritt einzeln an.

1. Streicheln

Diese Stufe besteht aus 4 Unterarten. Es beginnt mit oberflächlichem Streicheln, dessen Funktion die Entspannung und Vorbereitung auf nachfolgende Handlungen ist. Sie berühren die Haut leicht, ohne sie zu quetschen. Bewegen Sie sich vom unteren Rücken zu den Schulterblättern und Schultern und gehen Sie dann die Seiten hinunter. Es ist ratsam, einige Wiederholungen durchzuführen.

Dann kommt das flache Streicheln. Die Bewegungen sind gleich, aber die Intensität ändert sich. Sie üben einen kleinen Druck auf Ihren Rücken aus. Sie können seitliche und kreisförmige Manipulationen verbinden.

Es folgt ein tiefes Streicheln. Indem Sie eine Hand auf die andere legen, ändern Sie die Schlagintensität: In dichteren Bereichen nimmt sie zu.

Diese Phase wird durch ein Kehren abgeschlossen. Es wird mit beiden Händen durchgeführt. Sie nehmen Ihre Daumen zur Seite, verbinden den Rest. Bewegen Sie sich von unten nach oben entlang der Wirbelsäule.

2. Reiben

Dieser Schritt ist bereits energischer. Bewegungen werden von der Wirbelsäule zu den Seiten und umgekehrt ausgeführt. Es wird mit gebogenen Fingern durchgeführt, die auf Daumen und Hand ruhen. Die Hände bewegen sich sanft über die Haut und verschieben sie. Es wird empfohlen, besonders auf den Halsbereich und die Schultern zu achten, da durch Reiben die Ansammlung von Salzen verhindert wird. Dieses Stadium erwärmt die Muskeln, verbessert ihre Beweglichkeit und Elastizität. Das Schleifen kann kreisförmig, kammförmig und durch "Sägen" erfolgen..

3. Kneten

Diese Manipulation wird mit zwei Händen durchgeführt. Sie greifen mit den Fingern nach der Haut, bewegen nach und nach Ihre Hände, rollen und zerdrücken die Haut. Die Geschwindigkeit der Bewegung ist durchschnittlich. Kribbeln ist nicht erlaubt. Jede Seite wird separat massiert. Es gibt zwei Arten des Knetens: quer und längs. Der erste ist besser für die Massage zu Hause geeignet. Das Kneten erhöht die Durchblutung des Gewebes.

4. Slam

Diese Phase wird von den Handflächen durchgeführt. Die Finger sind verbunden und in Form eines Bootes gefaltet. Die Bewegungen sind leicht und schmerzlos. Diese Massage richtet sich nur an die Muskeln, ohne die Knochen, Schultern und den Nierenbereich zu berühren.

5. Vibration

Vibration besteht aus intermittierenden Bewegungen mit den Fingerspitzen oder der Handfläche. Es wird abwechselnd mit zwei Händen ausgeführt. Verweilt nicht länger als 10 Sekunden in einem Bereich. Das Hacken wird unterschieden (schnelle Bewegungen mit der Handflächenkante abwechselnd mit beiden Händen) und Punktvibration (ähnelt einer Trommelrolle und beendet die Bühne).

6. Fertigstellung

Schließen Sie die Massage mit den gleichen Streichbewegungen ab, die am Anfang waren. Im Gegenzug beruhigen sie sich, normalisieren den Blutdruck und die Durchblutung nach dem Eingriff. Es wird empfohlen, 30-50 Minuten zu massieren. Legen Sie sich danach 5-10 Minuten in einem ruhigen Zustand hin. Stehen Sie nicht abrupt auf, da Ihnen schwindelig werden kann.

Trennwörter

Das ist der ganze Massagevorgang. Dieses Schema eignet sich sowohl für Anfänger als auch für diejenigen, die bereits eine Massage zu Hause erlebt haben..

Seien Sie nicht verärgert, wenn Ihre Bewegungen zum ersten Mal etwas hässlich sind. Sie werden Hinweise ausspähen und zwischen den Phasen pausieren. Wenn Sie sich daran gewöhnen, verbessern Sie Ihre Bewegungen und erinnern Sie sich an den Aktionsalgorithmus.

Wenn Sie Fragen zur Implementierung einer bestimmten Manipulation haben, können Sie sich ein Video ansehen, in dem der gesamte Prozess visuell dargestellt wird. Es ist nicht so schwer, wie es zunächst scheint. Glauben Sie mir, 30 Minuten Massage ein paar Mal pro Woche bringen Ihnen so viele positive Emotionen, dass Sie die ganze Woche über lächeln und auf die nächste Sitzung warten werden.

Zu diesem Thema, liebe Leser, verabschiede ich mich von Ihnen, gehe zum Blog, teile Informationen mit Freunden in sozialen Netzwerken. Tschüss!