Physiotherapieübungen (LFK) zur Osteochondrose der Wirbelsäule

Osteochondrose ist eine chronisch fortschreitende Erkrankung, die durch degenerativ-dystrophische Veränderungen der Bandscheiben gekennzeichnet ist. Der Degenerationsprozess der Bandscheiben und Gelenke der Wirbelsäule geht häufig mit Schmerzen einher.

Rehabilitologen des Krankenhauses Jussupow führen eine komplexe Behandlung der Osteochondrose der Wirbelsäule durch, die ein stabiles und qualitativ hochwertiges Ergebnis liefert und es Ihnen ermöglicht, die Funktion der Bandscheiben zu retten und deren Lebensdauer zu maximieren. Die Behandlungsschemata umfassen medikamentöse Therapie, alternative Methoden, Physiotherapie, Massage und eine Reihe von körperlichen Übungen.

Kandidaten und Ärzte der medizinischen Wissenschaften, Ärzte der höchsten Kategorie, nähern sich individuell der Wahl der Behandlungsmethode für Patienten mit Osteochondrose. Führende Vertebrologen (Spezialisten auf dem Gebiet der Wirbelsäulenerkrankungen) erörtern auf einer Sitzung des Expertenrates schwere Fälle von Osteochondrose der Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule und entscheiden gemeinsam über die Wahl der Behandlungstaktik. Nach der Entlassung aus der Rehabilitationsklinik erhalten die Patienten Empfehlungen zur Durchführung einer Reihe von Übungen zur Osteochondrose zu Hause.

Im Yusupov-Krankenhaus wird auch eine Physiotherapie bei Arthrose des Knies, der Schulter und des Hüftgelenks durchgeführt. Führende Spezialisten auf dem Gebiet der Rehabilitationsbehandlung setzen innovative Kinesitherapie-Techniken ein. Die Rehabilitationsklinik ist mit den neuesten Geräten führender europäischer und amerikanischer Hersteller, mechanischen und computergestützten Simulatoren, Exarta-Geräten, Vertikalisierern und Aufhängungssystemen ausgestattet, um die Belastung des Bewegungsapparates zu verringern, die ähnlich wie ein Pool wirken.

Merkmale der Bewegungstherapie bei Osteochondrose der Wirbelsäule

Die physikalische Therapie der Osteochondrose der Halswirbelsäule wird nur während der Remissionsperiode der Krankheit durchgeführt, wenn die Krankheitssymptome (Schmerzen und Bewegungseinschränkungen) minimal sind oder fehlen. Durch therapeutische Übungen während der Exazerbationsperiode kann der Patient Schmerzen und eine Verschlechterung der Wirbelsäule verursachen. Bevor dem Patienten spezielle Übungen verschrieben werden, führen die Rehabilitologen des Krankenhauses Jussupow eine umfassende Untersuchung mit innovativen Diagnosetechniken durch.

Eine physikalische Therapie bei Osteochondrose ist notwendig, um die Muskeln zu stärken, ohne den Rücken der Wirbelsäule zu überlasten. Bei den richtigen Bewegungstherapieübungen für Osteochondrose sollten statische Belastungen gegenüber dynamischen Übungen überwiegen. Bei Osteochondrose der Wirbelsäule ist das Heben von Gewichten strengstens verboten.

Bei der Implementierung des Bewegungstherapiekomplexes für Osteochondrose sollten die folgenden Empfehlungen von Rehabilitologen befolgt werden:

  • Führen Sie vor dem Ausführen von Übungen eine Blutdruckkontrolle durch.
  • Führen Sie alle Übungen reibungslos und langsam durch. Kräftige Bewegungen sind kontraindiziert.
  • Eine Erhöhung der Intensität und Anzahl der Wiederholungen ist schrittweise und sorgfältig erforderlich.
  • Gymnastikübungen werden in der Position "liegend" oder "stehend" durchgeführt;
  • Übungen sollten regelmäßig durchgeführt werden;
  • Bei Auftreten scharfer Schmerzen sollte die physikalische Therapie abgebrochen werden.

Nach diesen Empfehlungen erzielen Patienten des Yusupov-Krankenhauses das gewünschte Ergebnis und verursachen keine Gesundheitsschäden. Eine Bewegungstherapie bei zervikothorakaler und lumbaler Osteochondrose ist kontraindiziert, wenn die Körpertemperatur steigt und die chronische Pathologie einer Lokalisation im akuten Stadium des Entzündungsprozesses mit Hernien und schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen verschlimmert wird.

Bewegungstherapie bei Osteochondrose der Halswirbelsäule

Physiotherapieübungen zur Osteochondrose der Hals- und Halswirbelsäule sollten unter Aufsicht von Rehabilitologen durchgeführt werden. Unzureichende Bewegung kann den Zustand des Patienten verschlechtern. Regelmäßige Gymnastik verringert das Risiko wiederholter Osteochondrose-Exazerbationen, verringert chronische Schmerzen in Armen, Nacken und Schulter, stellt die Empfindlichkeit und Kraft in den Händen wieder her und trainiert den Vestibularapparat, wodurch Kopfschmerzen und Schwindel reduziert werden.

Eine Reihe von Gymnastikübungen umfasst isometrische Blöcke (ohne Körperteile im Raum zu bewegen) und dynamische Aktivitäten. Es ist einfach durchzuführen, und Patienten, die unter Aufsicht eines Übungsleiters gelernt haben, wie man Übungen richtig durchführt, können sie auch weiterhin zu Hause durchführen.

Der Komplex der Bewegungstherapie bei Osteochondrose umfasst mehrere Übungen. Bei der Ausführung sollte man die Ausgangsposition einnehmen, „mit schulterbreit auseinander liegenden Beinen genau auf dem Stuhl sitzen“. Drücken Sie mit der Handfläche auf die Schläfe und die Wangenknochen auf einer Seite. Die linke Handfläche befindet sich auf der linken Wange, die rechte auf der rechten. Spannen Sie die Nackenmuskulatur an und widerstehen Sie dem Arm. Wiederholen Sie die Übungen auf der anderen Seite..

Um die folgende Übung durchzuführen, sperren Sie Ihre Finger in das Schloss. Drücken Sie in dieser Position mit ausgestreckten Handflächen auf die Stirn. Widerstehen Sie dem Druck, indem Sie Ihren Nacken belasten. Die dritte Übung wird wie folgt durchgeführt: Unter den Kinnhänden mit Fäusten schließen und auf das Kinn von unten nach oben drücken. Ohne den Kopf im Weltraum zu bewegen, wirken sie dem entgegen.

Nimm deine Finger hinter deinem Kopf in das Schloss. Drücken Sie in dieser Position mit Ihren Händen auf die okzipital-parietale Region und versuchen Sie, Ihren Kopf auf die Brust zu senken und eine Reaktion mit Ihrem Kopf zu erzeugen. Die nächste Übung wird mit Druck auf den Hinterkopf durchgeführt. Die rechte Hand mit offener Handfläche befindet sich im Bereich des linken Wangenknochens und der Wange. Sie drücken mit einer Hand auf das Gesicht, als wollten sie es nach rechts drehen. Gegenwirkung entsteht durch die Nackenmuskulatur.

Bei der isometrischen Gymnastik bewegt sich der trainierte Bereich des Körpers nicht im Raum: Es gibt keine Neigungen, Drehungen, Schaukeln. Der Patient oder der Ausbilder der Bewegungstherapie übt Druck auf einen bestimmten Körperteil aus und widersteht mit Hilfe der Muskeln diesem Druck. Die Anzahl der Wiederholungen der Übung dieses Übungstherapiekomplexes bei zervikaler Osteochondrose hängt vom Grad der Bereitschaft des Patienten ab und kann zwischen 3 und 8 variieren. Die Dauer des Gegenwirkens der ausgeübten Kraft während jeder Wiederholung beträgt 5 bis 6 Sekunden.

Bei Osteochondrose der Halswirbelsäule schließen Rehabilitologen Übungen mit Bewegungen im Gymnastikkomplex ein. Die erste Übung wird wie folgt durchgeführt:

  • der Patient sitzt mit gestreckter Rückenlehne auf einem Stuhl, die Beine etwas auseinander;
  • Hände vor ihm ausgestreckt mit den Händen nach vorne;
  • ballt seine Hände zu Fäusten und öffnet sich.
  • macht die Übung mehrmals und schüttelt dann seine Hände.

Setzen Sie sich auf einen Stuhl, die Beine schulterbreit vor sich, die Hände auf den Knien. Heben Sie Ihren gestreckten Arm parallel zum Boden zur Seite. Drehen Sie den Körper ohne scharfe Bewegungen mit der Hand in die eine und mit der anderen Hand in die andere Richtung (rechte Hand - drehen Sie den Körper nach rechts, links - nach links)..

Setzen Sie sich auf einen Stuhl, legen Sie Ihre Beine leicht an die Knie gebeugt und legen Sie Ihre Hände auf die Taille. Neigen Sie Ihren Kopf nach links und rechts und versuchen Sie, Ihre Schulter mit Ihrem Ohr zu erreichen.

Eine Bewegungstherapie bei Osteochondrose der Halswirbelsäule sollte regelmäßig nach Entlassung aus der Rehabilitationsklinik durchgeführt werden. Es erfordert spezielle Ausrüstung und sogar viel Platz im Raum. Viele Übungen können auch am Arbeitsplatz durchgeführt werden. Systematische Physiotherapieübungen wirken sich nicht nur positiv auf den Krankheitsverlauf und die Verringerung der Symptome einer Osteochondrose aus, sondern auch auf die Stimmung. Sie entlasten Menschen von Depressionen, Müdigkeit und depressiven Störungen..

Bewegungstherapie bei Osteochondrose der Brustwirbelsäule

Bei der Behandlung der Brustosteochondrose wenden Neurologen und Rehabilitologen des Jussupow-Krankenhauses verschiedene Methoden an - Massage, Physiotherapie, Akupunktur, Medikamente. Bewegungstherapie bei Osteochondrose des Brustraums hilft, die Rückenbeweglichkeit wiederherzustellen und die Muskeln zu stärken, was in Zukunft die Wirbelsäule unterstützen und das Fortschreiten der Krankheit verhindern wird. Ohne physiotherapeutische Übungen mit Osteochondrose der Brustwirbelsäule ist es unmöglich, die Durchblutung zu verbessern.

Der Instruktor-Methodologe wählt das Bewegungstherapieprogramm individuell aus. Es kommt auf das Stadium des pathologischen Prozesses an. Während der akuten Phase der Osteochondrose besteht die wichtigste Aufgabe der Gymnastik darin, Schmerzen zu lindern, die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu verbessern und Muskelkrämpfe zu beseitigen. Infolgedessen ist die Wirksamkeit der Bewegungstherapie ziemlich hoch. Schmerzsteifheit und Entzündung werden reduziert, insbesondere wenn die Erholungstherapie durch den Einsatz lokaler und systemischer Medikamente ergänzt wird.

Während der Remission verschreiben Rehabilitologen intensive Übungen, die die Beweglichkeit der Gelenke der Wirbel und Rippen verbessern. Mit ihnen können Sie folgende Ergebnisse erzielen:

  • Prävention neuer Exazerbationen der Krankheit;
  • Brustentwicklung, Optimierung der Atmungsfähigkeit und Beatmung der Lunge;
  • Muskelaufbau des Schultergürtels, Beseitigung der Stagnation;
  • die Bildung einer richtigen Haltung;
  • Wiederherstellung normaler Biegungen der Wirbelsäule;
  • Schaffung eines zuverlässigen starken Muskelkorsetts;
  • Optimierung des Lymphabflusses und der Blutmikrozirkulation sowie des Lymphabflusses;
  • Verbesserung der Ernährung des Wirbelknorpels.

Physiotherapie-Übungen zur Osteochondrose der Brustwirbelsäule ermöglichen es Ihnen, den Gesamttonus und die Energie des Körpers zu erhöhen und dem Patienten eine hervorragende Stimmung zu verleihen.

Sie beginnen immer mit der einfachsten Atemgymnastik. Es ist auch im schwersten Zustand des Patienten nicht kontraindiziert. Für die Umsetzung ist es notwendig, auf dem Rücken zu liegen. Die Oberfläche sollte fest und geneigt sein (Kopf über den Beinen). Der Patient hebt seine Unterschenkel auf einer kleinen Rolle an und atmet dann mit dem Zwerchfell. Ein solches Atmen beseitigt Muskelkrämpfe, sättigt das Blut mit Sauerstoff, wodurch der Schmerz abnimmt.

Parallel dazu verschreiben Neurologen Medikamente. Nachdem der Schmerz abgeklungen ist, beginnt der Patient mit einer Reihe von Übungen:

  • auf dem Bauch sitzen, die Arme zur Seite legen, ihn zusammenheben, den Kopf nach hinten ablenken und bis zu 5 Sekunden in der Luft halten;
  • Er liegt auf dem Rücken, legt die Hände vor sich, hebt die unteren Gliedmaßen und versucht, mit den Fingerspitzen nach ihnen zu greifen, damit sie sich in der Luft treffen.
  • Drehen Sie sich auf der rechten Seite, beugen Sie die unteren Gliedmaßen an den Knien leicht, lenken Sie das linke Bein nach oben, verweilen Sie in diesem Zustand 3 Sekunden lang und wiederholen Sie dies auf der zweiten Seite des Körpers.
  • in der Pose einer Katze stehen, den Rücken nach unten krümmen und dabei Luft holen (der Kopf steht senkrecht zum Boden).

Nach dem Einsetzen eines Gefühls der Müdigkeit, Anspannung der Wirbelsäulenmuskulatur, sollten Sie Ihren Rücken entspannen. Es ist notwendig, mit den Händen nach unten zu knien. Heben Sie nach der Inspiration Ihre Hände an, senken Sie sie dann ab und neigen Sie den Körper nach vorne. Am Ausgang müssen Sie auf den Fersen sitzen. Dann sollten Sie sich auf den Bauch legen und die geraden Arme nach vorne strecken. Heben Sie gleichzeitig das obere Glied auf einer Seite vom Boden und das untere Glied auf der gegenüberliegenden Seite an. Senken Sie Arm und Bein und wiederholen Sie die Übung für das zweite Gliedmaßenpaar.

Während des Abklingens der Symptome der Osteochondrose des Brustraums können die Gymnastikübungen für die Brustwirbelsäule sehr unterschiedlich sein. Wenn Sie regelmäßig Unterricht nehmen, werden Exazerbationen seltener. Der Fitnesskomplex kann verschiedene Übungen umfassen.

  • Legen Sie sich auf den Rücken, legen Sie die gebeugten Beine an die Brust, reißen Sie den unteren Rücken leicht von der Oberfläche, den Muskeln des Peritoneums und der Belastung ab.
  • Wenn Sie 5 Sekunden in diesem Zustand bleiben, müssen Sie sich entspannen, sich auf den Bauch drehen, die Arme beugen und hinter den Kopf legen.
  • Ellbogen an den Seiten spreizen;
  • Heben Sie Ihre Schultern mit der Oberseite des Gehäuses an und ziehen Sie dann die Ellbogen nacheinander nach oben.
  • Legen Sie sich auf den Bauch, strecken Sie die Arme nach vorne, reißen Sie den Boden und den Oberkörper ab.
  • 5 Sekunden in dieser Position bleiben, entspannen;
  • Nehmen Sie in einer ähnlichen Position Ihre Hände zurück und machen Sie ein Schloss.
  • Versuchen Sie dann, das Schloss hochzuziehen, während Sie den Rücken krümmen.
  • ein paar Sekunden verweilen, ausatmen und entspannen.

Um die zweite Übung durchzuführen, müssen Sie aufstehen und Ihre Hände auf Ihre Schultern legen. An einem Punkt müssen Sie eine Schulter anheben, die zweite absenken und Ihren Kopf zur Seite der abgesenkten Schulter drehen.

Auf einen stabilen Stuhl gestellt, sollten Sie sich mit dem Rücken gegen den Rücken lehnen und sich zurücklehnen, um die Wand hinter sich zu sehen. Sie können Ihren Nacken nicht stark nach hinten kippen. Nachdem Sie sich aufgerichtet haben, setzen Sie sich auf einen Stuhl, nehmen Sie einen Stock, heben Sie ihn an, greifen Sie beim Einatmen danach, atmen Sie aus und entspannen Sie sich.

Physiotherapieübungen bei Osteochondrose der Lendenwirbelsäule

Die physikalische Therapie der Osteochondrose der Lendenwirbelsäule umfasst folgende Übungen:

  • Kontraktionen der Bauchmuskeln werden durchgeführt, bis eine leichte Ermüdung auftritt;
  • Der Patient kniet nieder, die Hände ruhen auf dem Boden, führt Kopfheben bei gleichzeitiger Wölbung des Rückens und Absenken des Kopfes bei gleichzeitiger Streckung durch.
  • Legen Sie sich hin, beugen Sie die Knie, legen Sie die Hände hinter den Kopf und berühren Sie den Boden mit den Füßen - zehnmal auf der rechten Seite und zehnmal auf der linken Seite (Schulterblätter werden auf den Boden gedrückt);
  • auf einem Bett mit erhöhtem Kopfteil liegen, den Oberkörper hochziehen, den Rücken festhalten und den Unterkörper entspannen;
  • Legen Sie sich auf den Rücken, ziehen Sie die Zehen Ihrer Beine mehrmals über sich und bleiben Sie 5 Sekunden in dieser Position.

Regelmäßige Bewegung Komplexe Bewegungstherapie gegen Osteochondrose ermöglicht es Ihnen, Schmerzen loszuwerden und eine Verschlimmerung der Krankheit zu verhindern. Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit einem Wirbeltier und Rehabilitologen im Krankenhaus Jussupow.

Gymnastik bei zervikaler Osteochondrose zu Hause

Menschen, die im Laufe der Zeit einen sitzenden und passiven Lebensstil führen, stellen fest, dass sich Osteochondrose unmerklich auf sie eingeschlichen hat. Die Ursachen für Osteochondrose sind die mangelnde Beweglichkeit der Rücken- und Nackenmuskulatur, weshalb sie schwächer werden. Bandscheiben ohne Muskelunterstützung sind stark belastet. Ständig sitzender Lebensstil, falsche Haltung führen zu einer Verformung der Bandscheiben. Deformierte Bandscheiben klemmen die Nervenenden. Infolgedessen spürt eine Person Schmerzen in der Rückenwirbelsäule.

p, blockquote 2.0,0,0,0 ->

Wie kann man zervikale Osteochondrose behandeln und ihre Manifestation verhindern? Ärzte empfehlen spezielle Übungen, die die Muskeln und Sehnen der Halswirbelsäule, des Rückens und des Schultergürtels stärken. Dies ist der sicherste Weg zur Behandlung von Osteochondrose..

Die Vorteile von Bewegung

Wie oben erwähnt, sind die Ursachen für Osteochondrose ein sitzender Lebensstil, eine Schwächung des Muskelkorsetts und eine Krümmung der Wirbelsäule. In den Anfangsstadien der Krankheit wird körperliche Bewegung ihre weitere Entwicklung stoppen. Durch regelmäßige körperliche Anstrengung verbessert sich die Durchblutung, die Muskeln der Wirbelsäule und der Halsregion werden gestrafft, die Belastung der Wirbelsäule nimmt ab, der Abstand zwischen den Wirbelscheiben nimmt zu, die Reibung zwischen den Wirbelscheiben nimmt ab und die Häufigkeit von Schmerzempfindungen nimmt entsprechend ab.

p, blockquote 4,0,0,0,0,0 ->

p, blockquote 5,0,0,0,0 ->

Und wenn sich die Krankheit so weit entwickelt hat, dass häufig starke Schmerzen zu spüren sind, muss ein Spezialist konsultiert werden. Er wird eine genaue Diagnose stellen, den Grad der Erkrankung, eine Behandlung verschreiben, massieren. Nach dem Ende der Behandlung wird therapeutische Gymnastik verordnet, die Sie selbstständig zu Hause durchführen können. Eine solche Behandlung der zervikalen Osteochondrose zu Hause ermöglicht es Ihnen, die Krankheit schnell zu vergessen..

p, blockquote 6.0,1,0,0 ->

Die Übungen müssen richtig ausgewählt und dosiert durchgeführt werden. Andernfalls besteht die Gefahr einer Verschlechterung Ihrer Gesundheit.

Hilfreiche Ratschläge

Bevor Sie mit dem Training beginnen, müssen Sie sich mit nützlichen Tipps vertraut machen..

  1. Eine Reihe von Übungen sollte regelmäßig durchgeführt werden, unabhängig vom Ort: Studium, Arbeit, Zuhause usw. Um den Fortschritt zu beschleunigen, sollten Sie zunächst jeden Tag Übungen durchführen. Und in Zukunft, wenn sich der Zustand verbessert, können Sie 2 bis 3 Tage die Woche arbeiten, um das Ergebnis aufrechtzuerhalten.
  2. Wenn Sie Schmerzen oder Leckagen verspüren, ist dies ein Signal dafür, dass es Zeit ist, sich ein wenig zu bewegen. In diesem Fall ist es notwendig aufzustehen, zu gehen, sich zu dehnen und Übungen gegen Osteochondrose durchzuführen. Sie können einen kleinen Spaziergang machen;
  3. Es sollte die Lektion ständig komplizieren. Sie können dem Komplex weitere Übungen hinzufügen oder die Anzahl der Wiederholungen erhöhen.
  4. Regelmäßiges Training ist natürlich gut, aber vergessen Sie nicht Ihre Gefühle. Wenn Sie während der Übungen starke Schmerzen in der Halswirbelsäule verspüren, beenden Sie das Training.
  5. Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, können Sie sich massieren lassen und häufig eine Kontrastdusche nehmen. Diese Verfahren tragen zu einer zusätzlichen Muskelentspannung bei.
  6. Die Übungen sollten unter gleichmäßiger Haltung und unter Beachtung der Ausführungstechnik durchgeführt werden. Anfangs wird es etwas schwierig, aber dank der richtigen Leistung werden die Muskeln stärker und es wird einfacher, dies zu tun.
h2 3,0,0,0,0,0 ->

Eine Reihe von Übungen (Aufwärmen)

Bevor Sie mit den Übungen beginnen, sollten Sie auf jeden Fall mit einem Aufwärmen beginnen:

  1. Sie müssen gerade stehen, Ihre Beine schulterbreit auseinander spreizen, tief durchatmen und mehrmals ausatmen. Danach müssen Sie ordentliche Steigungen nach rechts, links, vorwärts und rückwärts ausführen. Das Zurückkippen sollte vorsichtig erfolgen, ohne Schmerzen zu verursachen. Wenn das Zurücklehnen Schmerzen verursacht, können Sie sich weigern, diese auszuführen.
  2. Das nächste Aufwärmen dreht den Kopf nach rechts und links bis zum Limit. Trotz der Einfachheit kann diese Übung bei Menschen Schwierigkeiten verursachen, deren Halswirbelsäule es nicht erlaubt, den Kopf in die eine oder andere Richtung bis zum Ende zu drehen. In solchen Fällen lohnt es sich nicht, den Kopf zu drehen und Schmerzen zu verursachen. Die Übung sollte reibungslos und ohne plötzliche Bewegungen durchgeführt werden.
  3. Schließlich stehen Sie gerade, strecken Sie Ihre Schultern nach hinten, bringen Sie Ihre Schulterblätter, ragen Sie aus Ihrer Brust. Reduzieren Sie dann die Schultergelenke um den Rücken. Die Übung sollte langsam und reibungslos unter Ein- und Ausatmen erfolgen..
h2 4,0,0,0,0,0 ->

Arten von Übungen

Diese Gymnastik, bestehend aus einer Reihe von Übungen, ist nicht schwierig. Sie können sie zu Hause, stehend oder sitzend durchführen. Das Wichtigste ist, die Wirbelsäule gerade zu halten und die Schultern zu entspannen. Es ist jedoch vorzuziehen, sie im Stehen auszuführen, da in dieser Position die Wirbelsäule so weit wie möglich gestreckt wird.

p, blockquote 10,0,0,0,0 ->

Gymnastik №1

p, blockquote 11,0,0,0,0 ->

Druck auf die Hände mit dem Kopf nach vorne. Die Hände sollten im Schloss eingeschlossen und auf die Stirn gelegt werden. Im Schloss gefaltete Hände üben Druck auf den Kopf zurück aus, und der Kopf sollte Widerstand leisten und Druck auf die Hände nach vorne ausüben. Der Hals sollte sich festziehen. Es ist notwendig, 15 - 20 Sekunden in dieser Position zu bleiben. Legen Sie dann eine Hand auf den Nacken und werfen Sie Ihren Kopf zurück. In diesem Fall werden die arbeitenden Nackenmuskeln gedehnt. Diese Übung ist nützlich zur Stärkung der Nackenmuskulatur, wodurch die zervikale Osteochondrose geschwächt wird..

p, blockquote 12,1,0,0,0 ->

Gymnastik №2

p, blockquote 13,0,0,0,0 ->

Drücken Sie mit den Händen auf den Hinterkopf. In dieser Übung müssen Sie Ihre Hände im Schloss falten und diese Form auf den Hinterkopf legen. Drücken Sie dann mit Ihren Händen auf den Hinterkopf, und der Kopf sollte den Händen widerstehen. Dauer - 15 - 20 Sekunden. In diesem Fall spannen sich die Muskeln der Halswirbelsäule an. Diese Übung kann mit der ersten für ein harmonisches Training kombiniert werden..

p, blockquote 14,0,0,0,0 ->

Gymnastik №3

p, blockquote 15,0,0,0,0 ->

Neige deinen Kopf zur Seite. Legen Sie in dieser Übung die rechte (linke) Handfläche auf das Ohr. Der Kopf muss versuchen, die rechte (linke) Schulter zu erreichen, und mit der Arbeitshand Widerstand leisten. In dieser Position müssen Sie 15 bis 20 Sekunden verweilen. Dann ähnlich zur anderen Seite kippen.

p, blockquote 16,0,0,0,0 ->

Gymnastik №4

p, blockquote 17,0,0,0,0,0 ->

Drehen Sie Ihren Kopf zur Seite. In dieser Übung müssen Sie Ihren Kopf zur Seite drehen. Legen Sie dazu die rechte (linke) Handfläche auf die rechte (linke) Wange. Drehen Sie den Kopf nach rechts (links) und der Arbeitsarm widersteht. In jeder Position müssen 15 - 20 Sekunden verweilen.

p, blockquote 18,0,0,1,0 ->

Gymnastik №5

p, blockquote 19,0,0,0,0 ->

Den Hals mit den Händen dehnen. Die Durchführung dieser Übung kann zunächst schwierig sein, aber Sie können sich mit der Zeit daran gewöhnen. Legen Sie Ihre Daumen auf den Unterkiefer und greifen Sie mit den restlichen Fingern von hinten nach Ihrem Kopf. Ziehen Sie in dieser Position den Kopf nach oben, um schwingende Bewegungen auszuführen. Simulieren Sie also einen Versuch, den Korken aus der Flasche zu ziehen. Sie können Ihren Kopf nicht drehen, er sollte gerade aussehen. Die Dauer der Übung beträgt 15 bis 20 Sekunden. Die Übung sollte mehrmals wiederholt werden..

p, blockquote 20,0,0,0,0 ->

Gymnastik №6

p, blockquote 21,0,0,0,0 ->

Stehen Sie gerade und strecken Sie Ihre Arme zur Seite. Die Hände sollten entspannt sein. Drehen Sie das rechte und das linke Gelenk der Schultern nacheinander und dann gleichzeitig. Körper Körper sollte nach vorne geneigt sein. Es ist notwendig, für jede Schulter 1 Minute lang eine Übung durchzuführen. Diese Übung wird für diejenigen empfohlen, die Verspannungen im Schulterbereich verspüren..

p, blockquote 22,0,0,0,0 ->

Gymnastik №7

p, blockquote 23,0,0,0,0 ->

Rollenkopf. In dieser Übung müssen Sie Ihren Kopf zur rechten (linken) Schulter drehen und Ihren Nacken straffen. Führen Sie eine Kopfrolle in beide Richtungen durch. Am Ende der Wiederholung sollte der Kopf zur anderen Schulter gedreht werden. Versuchen Sie, die Schulterblätter zurückzunehmen. Trainieren Sie sorgfältig, die Kopfbewegung sollte während der gesamten Übung kontrolliert werden. Bei Beschwerden können Sie einfach den Kopf zur Seite drehen. Die Übung sollte 10 bis 12 Mal wiederholt werden.

p, blockquote 24,0,0,0,0 ->

p, blockquote 25,0,0,0,1 ->

Dies ist die gesamte Palette von Übungen zur Vorbeugung von Osteochondrose der Halswirbelsäule. Es ist nicht notwendig, alle Übungen durchzuführen, Sie können nur diejenigen auswählen, die keine Beschwerden und Schmerzen verursachen. Büroangestellten wird empfohlen, während der Arbeit waagerecht zu sitzen. Darüber hinaus können Sie morgens Visa an der horizontalen Leiste ausführen. Dies wird die Wirbelsäule dehnen und dem Körper Vitalität verleihen. Der Unterricht in Schwimmen, Eiskunstlauf, Tanzen und Aerobic trägt ebenfalls zur Vorbeugung von Osteochondrose bei und beschleunigt den Behandlungsprozess. Wenn der Unterricht regelmäßig ist und die Person beweglicher wird, können Sie Schmerzen in den Muskeln und Knochen der Halswirbelsäule loswerden.

Lfk ist großartig! Therapeutische Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule

Osteochondrose ist heute eine sehr häufige Krankheit, die die Lebensqualität erheblich verschlechtert. Viele Faktoren können dazu führen, die Symptome sind ebenfalls vielfältig und die Krankheit wird am häufigsten festgestellt, wenn die Bandscheiben bereits aktiv zu kollabieren beginnen. Am häufigsten sind die Hals- und Lendenregionen betroffen. Trotz der Tatsache, dass die Krankheit chronisch ist, gibt es eine Vielzahl von Maßnahmen, die den Zustand des Patienten äußerst positiv beeinflussen können. Eine der häufigsten sind die Nackenübungen gegen Osteochondrose, die zu Hause durchgeführt werden können. Die Hauptsache ist, alles nach den Regeln zu machen und alle Empfehlungen eines Spezialisten einzuhalten.

Übungen zur zervikalen Osteochondrose zu Hause: allgemeine Regeln

Wie jede andere Therapiemethode haben auch Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule ihre eigenen Merkmale, Einschränkungen und Kontraindikationen, die berücksichtigt werden müssen. Es kommt alles auf die folgenden Regeln an:

  • Sie können die Behandlung nicht selbst verschreiben - ein Arzt muss sie verschreiben. Tatsache ist, dass die für Osteochondrose charakteristischen Symptome Anzeichen für andere Krankheiten sein können, bei denen körperliche Aktivität schädlich sein kann. Sowohl die Diagnose als auch die Wahl der Behandlungsmethoden sind Aufgabe eines Spezialisten.
  • Das Vorhandensein von Begleiterkrankungen, bei denen ein Verbot der körperlichen Aktivität möglich ist, muss berücksichtigt werden..
  • Gymnastik für den Hals mit Osteochondrose ist in der akuten Periode der Krankheit kontraindiziert. Osteochondrose ist zyklisch und beinhaltet den Wechsel von Remissions- und Exazerbationsphasen. In der akuten Phase sollte die Therapie darauf abzielen, Schmerzen und Beschwerden, die sehr stark sein können, schnell zu beseitigen, und körperliche Aktivität kann zu diesem Zeitpunkt den Zustand des Patienten nur verschlechtern. Gymnastik ist auch in den Endstadien der Osteochondrose kontraindiziert, in denen die Zerstörung des Knochengewebes der Wirbel auftritt. Dann brauchen Sie eine chirurgische Behandlung.
  • Unterlassen Sie Sport, wenn Sie sich unwohl fühlen, hohes Fieber, Erkältung, hohen Blutdruck usw. haben..
  • Es ist besser, die gleiche Zeit für das Training zu wählen (das Beste ist der Morgen), ein Ort, der für Sie bequem ist und bequeme Kleidung. Es wird empfohlen, den Raum gut zu belüften. Übungen machen ist jeden Tag in der Remissionsperiode..
  • Es wird empfohlen, eine Stunde vor dem Unterricht zu essen - nicht später.
  • Sie können eine warme Dusche nehmen, bevor Sie mit dem Training beginnen. Dies bietet die Möglichkeit, Muskelgewebe aufzuwärmen und es auf die bevorstehenden Belastungen vorzubereiten. Eine Alternative wäre ein warmes Handtuch, das Sie einige Minuten lang auf die betroffene Stelle legen können.
  • Machen Sie vorab ein wenig Aufwärmen: Schwingen Sie Ihre Arme, gehen Sie an Ort und Stelle, kreisen Sie die Schultern, beugen Sie sich nach vorne und zur Seite, heben und senken Sie die Schultern und so weiter.
  • Übungen für den Hals mit Osteochondrose sollten reibungslos und ruhig durchgeführt werden, ohne Ruckeln und plötzliche Bewegungen.
  • Es ist wichtig zu lernen, wie man atmet. Sie müssen durch die Nase einatmen, durch den Mund ausatmen. Halten Sie bei Spitzenlast nicht den Atem an. Dies ist ein häufiger Fehler von Anfängern, und nach einer Weile verschwindet er.
  • Versuchen Sie nicht, den gesamten Komplex sofort zu erstellen, wenn es Ihnen schwer fällt. Es ist notwendig, auf Ihren Körper und Ihre Empfindungen zu hören. Erhöhen Sie die Anzahl der Anflüge und die Belastung schrittweise und nur mit Genehmigung des Arztes.
  • Nach dem Unterricht wird empfohlen, sich etwas zu entspannen. Es ist ratsam, das Haus eine Stunde lang nicht zu verlassen. Um die Ergebnisse zu festigen, können Sie eine leichte Massage durchführen und eine warme Dusche nehmen.

Zusätzlich zu diesen Regeln kann ein Spezialist zusätzliche Empfehlungen geben, die berücksichtigt werden müssen. Eine Reihe von Übungen wird je nach Anamnese und Schwere der Erkrankung individuell ausgewählt.

Gymnastik bei zervikaler Osteochondrose zu Hause: Nutzen und Wirksamkeit

Physiotherapieübungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule sind ein wichtiger Bestandteil der umfassenden Behandlung der Krankheit. Regelmäßige Klassen geben die folgenden positiven Ergebnisse:

  • Stärkung des Muskelgewebes (sowohl oberflächliche als auch tiefe Muskelschichten), Bildung eines starken Muskelkorsetts, das die Wirbelsäule in der richtigen Position hält.
  • Beseitigung von Stagnation im Gewebe, Entfernung von überschüssiger Gewebeflüssigkeit und Lymphe.
  • Erhöhte Muskelelastizität.
  • Verbesserung der Körperhaltung, Beseitigung des Ungleichgewichts der Belastung verschiedener Teile der Wirbelsäule.
  • Reduzierte Wirbelbelastung;
  • Verbesserung der Stoffwechselprozesse in den betroffenen Bereichen durch Verbesserung der Durchblutung.
  • Wiederherstellung der Beweglichkeit der Wirbelsäule.
  • Beseitigung oder Schwächung chronischer Schmerzen und anderer unangenehmer Symptome der Krankheit.
  • Die Verlängerung der Dauer der Remissionsperiode.

Im Allgemeinen wirken sich therapeutische Übungen mit zervikaler Osteochondrose positiv auf den Zustand des Patienten aus, erhöhen die Fitness des Körpers und machen ihn stabil gegen nachteilige Faktoren. Nach 1-2 Monaten Training steigt die Stimmung, die körperliche Inaktivität verschwindet und das allgemeine Wohlbefinden des Patienten verbessert sich.

Zervikale Osteochondrose: Übungen

Es ist zu bedenken, dass Gymnastik mit Osteochondrose der Halswirbelsäule eine große Anzahl von Elementen enthalten kann und es keine universellen Elemente unter ihnen gibt. Der Komplex sollte vom Arzt ausgewählt werden - das ist wichtig. Der Unterricht findet täglich statt und dauert 15 bis 20 Minuten. Ohne Schmerzen und positive Dynamik nimmt die Dauer und Intensität des Unterrichts allmählich zu.

Der erste Gymnastikkomplex für zervikale Osteochondrose wird im Stadium der Remission bei der chronischen und akuten Form der Osteochondrose eingesetzt. Es enthält drei Übungen:

  • Kopf dreht sich;
  • Pisten
  • den Kopf zurückziehen.

Bei allen Übungen ist die Ausgangsposition gleich. Im Sitzen oder Stehen führt der Patient die Elemente aus, wobei er den Rücken gerade und mit den Armen am Körper entlang hält. Mit dem ersten Element werden die Drehungen reibungslos nach links und rechts ausgeführt. Das Kinn sollte über der Schulter sein. Wenn Schmerzen auftreten, reduzieren Sie die Amplitude der Windungen. Wiederholbarer Artikel 5-10 mal.

Das nächste Element ist das Neigen des Kopfes nach unten. Wenn Sie sie ausführen, müssen Sie die Kerbe der Brust mit dem Kinn berühren. Es ist wichtig, die Rückenmuskulatur des Nackens vollständig zu entspannen. Wenn Sie alles richtig machen, verbessert sich der Zustand der Muskeln und die Flexibilität der Wirbel nimmt zu. In der nächsten Übung wird der Nacken zurückgezogen, als ob das Kinn eingezogen wäre, und der Rücken ist flach. Die Übungen werden 5-10 Mal wiederholt.

Der folgende Komplex wird bei chronischer zervikaler Osteochondrose eingesetzt. Der Patient muss seine Hand auf die Stirn legen und den Kopf nach vorne neigen, während er sich mit der Hand widersetzt. Die Übung wird 10 Mal mit einer Expositionsdauer von 10 Sekunden wiederholt.

Als nächstes wird eine ähnliche Aktion ausgeführt, aber der Effekt wird jetzt von den Seiten ausgeführt. Die Anzahl der Wiederholungen ist ähnlich. Sie können auch Ihre Schultern an Ihre Ohren ziehen und 10-15 Minuten einrasten lassen. Die Anzahl der Wiederholungen - 5-10.

Diese Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule können zur Vorbeugung der zervikalen Osteochondrose durchgeführt werden. Für die Behandlung können Sie komplexere Techniken verwenden, jedoch nach Genehmigung des Arztes.

Übungen zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose können sowohl in den Komplex aufgenommen als auch separat durchgeführt werden. Dies ermöglicht die Auswahl eines individuellen Programms, das für den Patienten am effektivsten ist. Betrachten Sie die Übungen, die Sie verwenden können:

  • Sie müssen auf dem Boden liegen, eine Hand auf die Brust legen, die andere auf den Bauch. Die Übung ist recht einfach und zielt auf maximale Muskelentspannung ab. Jetzt wird eine Reihe von reibungslosen Ein- und Ausatmungen durchgeführt, insgesamt 3-4 Mal.
  • Im folgenden Fall müssen Sie sich auf den Bauch legen und den Oberkörper vorsichtig mit dem Kopf anheben und auf Ihren Händen ruhen. In dieser Position müssen Sie etwa eine Minute bleiben und dann schrittweise zum Original zurückkehren. Es ist wichtig, dass die Schultern nicht herausfallen. Die Anzahl der Wiederholungen - 3-4 pro Tag.
  • Die nächste Übung wird auch im Liegen durchgeführt. Legen Sie Ihre Hände entlang des Körpers. Kopfdrehungen zu den Seiten durchführen. Kuscheln Sie sich nach Abschluss der Aktion gegen den Boden. Mache 3-4 Sätze und 5-6 Wiederholungen. Schmerzen während des Trainings sind nicht erlaubt..

Therapeutische Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule sollten auf eine allmähliche Erhöhung der Belastung hindeuten. Es ist akzeptabel, wenn sich der Zustand des Patienten verbessert. Zu den Übungen mit erhöhter Komplexität, die zur Behandlung von Osteochondrose verwendet werden können, gehören verdrehte, austauschende und entspannende Elemente.

Als nächstes müssen Sie zu den entspannenden Elementen übergehen. Sie müssen gerade stehen, Ihre Arme senken und sie entlang des Körpers platzieren. Ziehen Sie Ihre Hände fest und halten Sie sie 30 Sekunden lang in dieser Position. Der Rücken sollte gestreckt sein, die Schulterblätter und Schultern absenken. Am Ende müssen Sie die betroffenen Teile so weit wie möglich entspannen..

Nach der Vorbereitung mit dem Verdrehen fortfahren. Senken Sie im Stehen den Hinterkopf. In dieser Position werden das Drehen und Drehen des Kopfes durchgeführt. Beenden Sie die Übung mit dem Kinn auf Ihrer Brust und drehen Sie sie dann in die andere Richtung. Trainieren Sie weiter, bis eine angenehme Wärme entsteht.

Nützlich zur Behandlung der Osteochondrose des Handwechsels. Lehnen Sie sich nach vorne, so dass der Körper parallel zur Bodenoberfläche ist. Nehmen Sie Ihre Arme zur Seite. Die Schulterblätter bewegen sich zur Wirbelsäule, während die Hände ein wenig nach hinten geschwungen werden.

Die Halsbehandlung bei Osteochondrose sollte ordentlich und nachdenklich sein. Die Therapie zielt nicht darauf ab, die Belastung zu maximieren, sondern die motorische Aktivität aufrechtzuerhalten, um den Zustand der Halswirbelsäule zu verbessern. Für die Osteochondrose und ihre Symptome werden verschiedene Komplexe verwendet, und es ist wichtig, die Übungen auszuwählen, die den individuellen Zustand des Patienten berücksichtigen. Ein guter Weg, um die Wirbelsäule und die Gelenke zu verbessern, sind die isometrischen Übungen von Dr. Borschenko, über die es auf unserer Website bereits einen Übersichtsartikel gibt..

Im Video können Sie sehen, was Gymnastik mit Osteochondrose der Halswirbelsäule sein kann..

Gymnastik bei Osteochondrose der Halswirbelsäule

Osteochondrose ist das häufigste Problem bei Menschen nach 40 Jahren. Wenn Sie jedoch angemessene Maßnahmen ergreifen und ausreichend darauf achten, können die Folgen vermieden werden. Einer der Hauptassistenten dabei sind Physiotherapieübungen oder Bewegungstherapie. Eine Reihe von Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule ist einfach und dauert nur 15 bis 20 Minuten.

Ätiologie der Krankheit

Osteochondrose kann zervikal, thorakal oder lumbal sein. Dies hängt davon ab, in welchem ​​Teil der Wirbelsäule sich die Krankheit entwickelt. Es gibt mehrere Hauptgründe für sein Auftreten:

  • Schlechte Gewohnheiten;
  • Bewegungsmangel;
  • Übergewicht;
  • Nach Wirbelsäulenverletzung;
  • Alter nach 40 Jahren;
  • Orthopädische Probleme: Klumpfuß oder Plattfüße.

Regeln für die Physiotherapie

Die Grundregeln für therapeutische Übungen für alle Teile der Wirbelsäule sind gleich.

  • Frische Luft oder ein gut belüfteter Bereich;
  • Alle Übungen beginnen mit einem Aufwärmen;
  • Laden Sie nur im Stadium der Remission der Krankheit auf;
  • Die Bewegungen sollten frei sein, damit die Kleidung bequem ausgewählt werden kann.
  • Die Bewegungen sind nicht scharf und nehmen allmählich an Amplitude und Häufigkeit zu. Dann vermeiden Sie Verletzungen Ihrer Bänder und Muskeln.
  • Wenn Sie während des Trainings Schmerzen verspüren, beenden Sie die Sitzung.
  • Bevor Sie mit dem Unterricht beginnen und am Ende Ihre Herzfrequenz messen. Wenn es erhöht wird, reduzieren Sie die Last;
  • Beobachten Sie Ihren Atem beim Laden;
  • Regelmäßigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Behandlung. Wenn Sie von Zeit zu Zeit Übungen machen, wird dies nicht den richtigen Effekt haben.
  • Übungen zur Vorbeugung und Behandlung von Osteochondrose werden nur von einem Spezialisten verschrieben und ausgewählt. Nicht selbst behandeln, dies kann den gegenteiligen Effekt haben;

Sich warm laufen

Ein sehr wichtiger Bestandteil des gesamten Übungskomplexes ist das Aufwärmen. Es hilft, Verletzungen an Muskeln und Gelenken zu vermeiden. Sie müssen das Aufwärmen langsam durchführen. Zuerst werden einfache Handschwünge ausgeführt, dann werden die Ladeelemente kompliziert.

  1. Steh gerade. Heben Sie beim Einatmen mit der Nase langsam die Hände an, senken Sie nach einem vollen Luftzug in der Lunge die Hände und atmen Sie laut mit dem Mund aus.
  2. Um die Halswirbelsäule aufzuwärmen, neigen Sie den Kopf zur Seite und drehen Sie ihn mit dem Kopf nach unten zur Brust, um einen Halbkreis von einer Schulter zur anderen zu bilden.
  3. Dann lohnt es sich ein wenig, den Brustbereich zu dehnen, denn dieser steht an der Wand, um mit Fersen, Gesäß, Schulterblättern und Nacken daran zu ruhen. Nehmen Sie 2 Schritte von der Wand und bringen Sie die Schulterblätter zusammen. Halten Sie sich 3 Mal so fest, entspannen Sie dann Ihre Schulterblätter und gehen Sie zurück zur Wand.
  4. Heben Sie abwechselnd die linke Schulter an, dann die rechte und beide Schultern zusammen.

Jede Übung muss 10 Mal durchgeführt werden.

Bewegungstherapie bei Osteochondrose

Die häufigste Form dieser Krankheit ist die Osteochondrose der Halswirbelsäule. Daher ist es wichtig, auf diesen bestimmten Teil der Wirbelsäule zu achten und einfache Übungen durchzuführen. Wir machen Sie auf einige davon aufmerksam:

Stehender Komplex

  1. Steh auf, Hände in die Hüften. Drehen Sie Ihren Kopf nach links und rechts. 10 mal.
  2. Dann wird das Gleiche getan, indem der Kopf nur zur rechten Schulter und nach links geneigt wird. 10 mal durchführen.
  3. Starten Sie sanfte Rotationsbewegungen des Kopfes, die einen Halbkreis beschreiben. 10 mal.
  4. Drücken Sie eine Handfläche auf eine Stirn und drücken Sie sie auf eine Handfläche. In diesem Fall sollten sich die Nackenmuskeln anstrengen. 3 Mal ausführen.
  5. Ruhen Sie sich aus und drücken Sie mit dem Hinterkopf auf die Handfläche des Kopfes, damit sich auch die Nackenmuskeln straffen. dreimal.
  6. Führen Sie das gleiche Verfahren mit Ihrer Handfläche durch, während Sie auf die rechte und linke Schläfe drücken. dreimal.

Liegender Komplex

Ausgangsposition für den Komplex: auf dem Rücken liegen, Beine gestreckt, Arme am Körper entlang.

  1. Heben Sie aus der Ausgangsposition (I.P.) Ihren Kopf leicht an und bleiben Sie etwa 5 Sekunden lang in Position. Den Kopf senken. 3 mal wiederholen.
  2. Legen Sie Ihre Hände auf Ihre Schultern und führen Sie viermal Rotationsbewegungen der Ellbogen auf beiden Seiten durch. 3 mal wiederholen.
  3. Von I.P. Heben Sie ein Bein an und beugen Sie es am Knie. Dann die Beine tauschen. Imitieren Sie das Gehen im Liegen. Führen Sie 3 Mal 30 Sekunden lang durch.
  4. Heben Sie Ihre Arme über sich und ziehen Sie sie abwechselnd in die Decke, während Sie das Schulterblatt vom Boden abreißen. Für jede Hand 6 mal.
  5. Breiten Sie Ihre Arme beim Einatmen zur Seite und nach oben. Heben Sie beim Ausatmen das Knie an und ziehen Sie es in Richtung Brust. Reißen Sie Ihren Kopf nicht vom Boden ab. Wiederholen Sie die Übung 5 Mal.
  6. Legen Sie sich auf den Rücken und legen Sie die Hände auf die Taille. Auf Inspiration heben wir unsere Beine und beugen uns an den Knien. Beugen Sie beim Ausatmen die Knie und entspannen Sie die Beine. 5 Mal ausführen.
  7. In I.P. Bringen Sie die Schulterblätter zusammen und drücken Sie sie auf den Boden. Für 3 Konten in Position halten. 5 Mal ausführen.

Komplex sitzen

Setzen Sie sich auf einen harten Stuhl. Dies ist Ihre I.P..

  1. Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen, drücken Sie Ihr linkes Knie 3 Sekunden lang auf Ihr linkes Knie. Wir machen die gleiche Übung mit der rechten Hand. Dann drücken wir mit beiden Händen auf die Knie. Wir treten 5 mal auf.
  2. Ziehen Sie Ihre linke Schulter in Richtung Ihres linken Ohrs. 3 Sekunden lang gedrückt halten. Mit der rechten Schulter machen wir die gleiche Übung. Dann versuchen wir beide Schultern an die Ohren zu ziehen. 5 Sätze.
  3. Wir führen Rotationsbewegungen mit der linken Schulter, dann mit der rechten und dann mit beiden Schultern aus. 7 mal für jede Schulter.
  4. Heben Sie Ihre Beine an den Knien leicht gebeugt an. Heimtrainer.
  5. Strecken Sie beim Einatmen die Arme aus und legen Sie beim Ausatmen die Arme um die Schultern.
  6. Setzen Sie sich auf die linke Seite des Stuhls. Wir führen folgende Übungen durch:

6.1 Heben und senken Sie die linke Hand.

  • Handbewegungen hin und her, als würde man Brennholz sägen;
  • Führen Sie kreisende Bewegungen im Uhrzeigersinn und dann gegen den Uhrzeigersinn aus.
  • Hebe deine Hand hoch, wirf sie runter und schüttle sie.

6.2 Auf die rechte Seite des Stuhls übertragen und denselben Komplex ausführen.

  • Setz dich direkt auf den Stuhl. Heben Sie beim Einatmen die Hände hoch. Fassen Sie Ihre Knie beim Ausatmen. 3 mal wiederholen.

Der gesamte Übungskomplex wird langsam ausgeführt, um Schmerzen zu lindern.

Bewegungstherapie zur Verschlimmerung

Wenn die Krankheit fortschreitet und eine Verschlimmerung auftritt, ist es wichtig, die Verhaltensregeln des Haushalts einzuhalten. Sie beinhalten:

  • Zu schlafen und nur auf einer harten Matratze zu liegen;
  • Legen Sie ein Kissen oder eine Rolle unter Ihre Knie. So entfernen Sie überschüssige Spannung von der Wirbelsäule;
  • Führen Sie spezielle Übungen durch, um die Muskeln der Wirbelsäule zu entspannen.

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Exazerbation Sportunterricht geben, ist es wichtig, alle Übungen langsam durchzuführen, vor dem Spiegel zu sitzen und alle Ihre Empfindungen sorgfältig zu überwachen.

I.P. auf einem harten Stuhl sitzen, Beine zusammen, Hände auf den Knien, Kopf gerade, Kinn parallel zum Boden.

  1. Drehe deinen Kopf sehr langsam zuerst nach rechts und dann nach links. Das Kinn sollte parallel zum Boden sein. dreimal.
  2. Neige deinen Kopf zur rechten Schulter und dann zur linken. Die Schultern sind in einer Position fixiert und heben sich nicht zum Kopf hin an. 3-4 mal.
  3. Neige deinen Kopf mit deinem Kinn gegen deine Brust. Werfen Sie Ihren Kopf nicht stark zurück, wenn Sie zu I.P. 3 Mal ausführen.
  4. Strecken Sie Ihr Kinn sehr langsam zum rechten Schlüsselbein, dann zur Mitte und zum linken Schlüsselbein. 4 Mal.
  5. Senken Sie Ihren Kopf nach unten, so dass das Kinn bis zur Brust reicht und langsam Bewegungen in Form eines Halbkreises von einer Schulter zur anderen ausführt. 4 Mal ausführen.
  6. Anlassen, Position 3 Sekunden lang halten und beim Ausatmen auf I.P..
  7. Legen Sie Ihre Stirn in Ihre Handfläche, verweilen Sie 3 Mal, dann legen Sie Ihren Kopf ebenfalls 3 Sekunden lang in Ihre Handfläche und halten Sie die rechte und linke Schläfe 3 Sekunden lang in Ihrer Handfläche an.

Gegenanzeigen zur Bewegungstherapie

Es gibt nur sehr wenige Kontraindikationen für die Durchführung therapeutischer Übungen. Meist handelt es sich nicht um Kontraindikationen, sondern um Empfehlungen zur Einschränkung des Unterrichts in einem bestimmten Zeitraum. Bei Osteochondrose wird empfohlen, während einer Exazerbation und bei starken Schmerzen keine Bewegungstherapie durchzuführen. Es gibt jedoch allgemeine Kontraindikationen. Diese beinhalten:

  • Fieber;
  • Starke Schmerzen in jedem Körperteil;
  • Das Auftreten von bösartigen Neubildungen;
  • Entzündungs- und Infektionskrankheiten;
  • Bluthochdruck;
  • Im Falle einer Verletzung des Geisteszustandes wird dem Patienten keine Bewegungstherapie verschrieben;
  • Blutung oder ihre Wahrscheinlichkeit;
  • Blutgerinnsel
  • Das Vorhandensein unheilbarer fortschreitender Krankheiten.

Bei der Erstellung eines Behandlungsverlaufs für Osteochondrose sowie für jede Krankheit, die für jeden Arzt körperliche Bewegung erfordert, ist es wichtig, die Möglichkeit von Indikationen oder Kontraindikationen für physiotherapeutische Übungen zu ermitteln. Daher ist der Komplex genau ein Spezialist auf diesem Gebiet.

Präventionsempfehlungen

Wenn ein vernünftiger Ansatz zur Vorbeugung von Osteochondrose vorliegt, kann dies vollständig vermieden werden. Die wichtigsten Empfehlungen sind nicht kompliziert:

  • Führen Sie täglich Physiotherapieübungen durch.
  • Nehmen Sie Medikamente;
  • Bewegen Sie sich mehr;
  • Schlechte Gewohnheiten loswerden;
  • Achten Sie auf Ihre Ernährung;
  • Lassen Sie sich regelmäßig untersuchen.

Prävention ist der beste Weg, um eine Krankheit zu verhindern, und die Behandlung ihrer Auswirkungen ist ziemlich schwierig. Wenn Sie in der ersten Phase zum Arzt gehen, die Empfehlungen für die Behandlung befolgen und nicht faul sind, können Sie die Schmerzen in ein paar Monaten vergessen.

Osteochondrose der Symptome der Halswirbelsäule und Behandlungsgymnastik

Übungskomplex

Für einen Menschen ist ein sitzender Lebensstil nicht selbstverständlich. Der Körper braucht Bewegung. Es ist ein sitzender Lebensstil, der oft zu schweren Krankheiten und Komplikationen führt. Eine davon ist die Chondrose..

Um die Entwicklung einer Chondrose zu verhindern und diese Erkrankung der Halswirbelsäule zu behandeln, wurden spezielle Übungskomplexe entwickelt. Sie durchzuführen ist einfach genug.

  1. Legen Sie Ihre Stirn auf Ihre Hand und beginnen Sie dann, mit Ihrem Kopf darauf zu drücken. Auf diese Weise können Sie die vorderen Halsmuskeln maximal belasten. Diese Übung sollte mehrmals wiederholt werden.
  2. Richtung umkehren. In diesem Fall ist es notwendig, mit dem Hinterkopf an der Hand zu ruhen und Druck durch Spannung der entsprechenden Hinterhauptmuskeln auszuüben. Ein paar Wiederholungen werden ausreichen;
  3. Wir belasten die seitlichen Muskeln des Halses. Übung ist nicht viel anders als die vorherigen. Legen Sie Ihre Hand auf Ihre Schläfe und drücken Sie dann mit Ihrem Kopf darauf. Legen Sie zuerst Ihre Hand auf die rechte Schläfe, dann auf die linke. Für jeden Fall 4-5 Wiederholungen. So werden die lateralen Halsmuskeln in die Arbeit einbezogen;
  4. Wirf deinen Kopf zurück. Jetzt müssen Sie versuchen, die linke Schulter mit Ihrem linken Ohr zu erreichen. Sie müssen nicht berühren, sondern müssen sich nur in diese Richtung bewegen. Nehmen Sie dann entsprechend das rechte Ohr an die rechte Schulter. Alle Bewegungen sollten genau sein, den Kopf langsam an die Schultern ziehen und gleichzeitig die Muskeln belasten. Eile ist nutzlos;
  5. Stellen Sie sich aufrecht hin, so dass sich Kopf und Schultern in der richtigen Position befinden. Ziehen Sie Ihr Kinn abwechselnd in verschiedene Richtungen. Machen Sie langsam Kurven, aber versuchen Sie, so weit wie möglich zu erreichen;
  6. Die Übungen werden durch Nachahmung von Abbildung 8 vervollständigt. Drehen Sie also Ihr Kinn, als würden Sie eine Acht in die Luft zeichnen. Es sind keine plötzlichen Bewegungen notwendig. Bewegen Sie sich reibungslos und umreißen Sie die Figur deutlich. Bewegen Sie sich zuerst in eine Richtung und dann in die entgegengesetzte Richtung.

Solche Aktivitäten verbergen einen großen Vorteil. Unterschätzen Sie nicht die Wirksamkeit von Physiotherapieübungen. Wenn Sie sich regelmäßig damit befassen und Komplexe zur Vorbeugung von Erkrankungen anderer Teile der Wirbelsäule verbinden, können Sie sich nur im Alter über Rückenschmerzen beklagen. Um jedoch durch Bewegungstherapie vor Chondrose geschützt zu werden, muss diese ständig durchgeführt werden.

Die oben vorgestellten Komplexe von körperlichen Übungen sind nur annähernd und sachkundig. Sie werden aktiv bei der Entwicklung eines individuellen Bewegungstherapiesystems für Patienten mit der Diagnose von Läsionen der Halswirbelsäule eingesetzt. Es wird jedoch nicht empfohlen, sie ohne vorherige Genehmigung des behandelnden Arztes zu verwenden. In bestimmten Fällen können bestimmte Bewegungen wirksam sein, während andere kontraindiziert sind..

Andere Expositionsmethoden können die Therapie ergänzen, darunter Massagen, manuelle Therapie, medikamentöse Behandlung und alternative Methoden. Darüber hinaus weisen die Ärzte auf die hervorragenden Vorteile des Schwimmens hin, das Probleme der Halswirbelsäule und der gesamten Wirbelsäule verhindert und direkt behandelt.

Beliebte Techniken

Osteochondrose ist eine häufige Krankheit, und daher gibt es viele Techniken für ihre Behandlung.

Der Entwicklungsgrad der zervikalen Osteochondrose

Übungskomplexe werden von vielen bekannten Orthopäden, Chiropraktikern und anderen Spezialisten für Wirbelsäulenprobleme entwickelt. Die Grundlage solcher Übungen ist die grundlegende Technik zum Trainieren der Halswirbelsäule, ergänzt durch verschiedene Bewegungen zur Steigerung der Effizienz.

Gitt-Technik

Chiropraktiker Gitt V.D. nannte seine Technik der "Mikrobewegung". Grundlage ist die Amplitudenbewegung der Halswirbelsäule zur Wiederherstellung der Bandscheiben. Übungen belasten Wirbel und Muskeln nur minimal und sind daher für alle Kategorien von Patienten mit Osteochondrose geeignet. Aufgrund der geringen Bewegungsamplitude können Sie während der Arbeitszeit, beim Transport oder in der Schlange frei aufladen, ohne die Aufmerksamkeit anderer auf sich zu ziehen.

Chiropraktiker Gitt V.D..

Bubnovsky-Technik

Von Dr. Bubnovsky entwickelte Übungskomplexe können in jedem Stadium der Krankheit und in der Remissionsperiode sowie zur Vorbeugung von Osteochondrose eingesetzt werden.

Die Grundlage der Technik ist die Bewegungsbehandlung oder Kinesitherapie, mit der Sie alle Muskelgruppen und Bänder effektiv nutzen können. Sie trägt zur eingehenden Untersuchung der betroffenen Bereiche bei.

Besonderes Augenmerk wird auf die Atemtechnik gelegt, die die therapeutische Wirkung des Unterrichts verstärkt. Der Kurs beginnt mit leichten Übungsoptionen und die Belastung steigt von Tag zu Tag

Dieser Ansatz gewährleistet eine stabile Erholung des Muskelskeletts und der Bandscheiben und verhindert einen Rückfall der Krankheit..

Butrimovs Technik

Die Gymnastik von Dr. Butrimov ist auf eine Remissionsperiode ausgelegt. Bei Schmerzen ist es daher besser, sie zugunsten einfacherer Übungen abzubrechen.

Dr. Butrimovs Übungen

Zusätzlich zu den Grundbewegungen umfasst diese Technik Elemente der Yoga und Tai Chi Techniken und hat zusätzlich eine psychotherapeutische Wirkung.

Regelmäßige Übungen können die Nackenmuskulatur schnell stärken und zur Wiederherstellung beschädigter Bandscheiben beitragen. Einzelne Bewegungen können Schmerzen in der Wirbelsäule verursachen. Die ersten Sitzungen werden daher am besten unter Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt.

Es gibt viel mehr Techniken, obwohl nicht so beliebt, aber auch sehr effektiv. Die optimale Option sollte vom Arzt festgelegt werden, wobei der Grad der Erkrankung, die Schwere der Symptome und andere Faktoren, die den Heilungsprozess beeinflussen, im Mittelpunkt stehen sollten. Wir werden den Grundkomplex betrachten, der sich hervorragend zum Lernen zu Hause eignet..

Fitballs und Medballs für Fitness

Kragenmassage

Bei Nackenschmerzen und Kopfschmerzen kann neben der Aufladung des Nackens mit Osteochondrose auch die Massage der Nackenmuskulatur, des Trapezmuskels und im Allgemeinen der gesamten Kragenzone erheblich helfen..

Oft tritt nach einer langen statischen Position des Halses - am Steuer, am Computer sitzend - Unbehagen auf und der Hals wird taub. Infolgedessen wird es schwierig, sich an etwas zu erinnern, die Konzentration der Aufmerksamkeit und die mentalen Prozesse verschlechtern sich..

Dies liegt daran, dass das Gehirn nicht genügend Nahrung erhält, insbesondere Sauerstoff. Nach dieser Massage wird in den meisten Fällen der Krampf der Nackenmuskulatur entfernt, was sich günstig auf die dort vorhandenen Gefäße einschließlich der Wirbelarterien auswirkt.

Die Massage wird von einem Dritten durchgeführt, daher müssen Sie jemanden bitten, dies zu tun - einen Verwandten oder einen Freund. Die Massage wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  1. Der Patient setzt sich auf einen Stuhl, während es möglich sein sollte, den Patienten mit den Händen auf etwas zu legen, beispielsweise auf dem Tisch. Es ist nicht erforderlich, Massageöle zu verwenden, aber es ist besser, die Oberbekleidung des Patienten zu entfernen. Zunächst wird eine gründliche Massage der Trapezmuskeln und der langen Streckmuskeln des Halses durchgeführt. Es ist notwendig, die Trapezmuskeln mit beiden Händen zu erfassen und ein wenig vom Schlüsselbein zurückzuziehen. Es ist notwendig zu massieren, bis eine gute Rötung erreicht ist, um genügend Blut in diesen Bereich zu pumpen. Es ist erwähnenswert, dass, wenn eine Person sehr angespannte Muskeln hat, der gesamte Massageprozess für sie etwas schmerzhaft sein wird, aber hier müssen Sie geduldig sein, und das Vorhandensein von Schmerzen ist nichts Schreckliches.
  2. Nachdem sich die Muskeln des Trapezes erwärmt haben, können Sie zu den Muskeln des Halses gehen. Es ist notwendig, die langen Muskeln des Nackens mit zwei Händen zu erfassen, die sich direkt unter dem Hinterkopf befinden, und dann auch Zugbewegungen auszuführen, bis sie vollständig entspannt sind. Hier können auch Schmerzen auftreten, die anhalten müssen. Wenn eine Person schwerwiegende Verstöße im zervikalen Bereich hat, z. B. Hernien, sollten alle Manipulationen sehr sorgfältig durchgeführt werden.
  3. Der dritte Schritt im Massageverfahren ist die Massage der seitlichen Nackenmuskulatur. Neigen Sie dazu den Kopf des Patienten leicht zur Seite und massieren Sie diesen Bereich. Die Technik zum Massieren des lateralen Muskels ist dieselbe - durch Ziehen und Halten. Das gleiche wird auf der anderen Seite gemacht..

Training für thorakale Osteochondrose

Diese Lokalisation ist weniger häufig, aber in einigen Fällen treten bei Patienten Schmerzen in der Brust auf, die sich durch Bewegung verstärken und sich während des Schlafes mit einer unangenehmen Körperhaltung beugen. Patienten heben die Hände und klagen über Schmerzen zwischen den Schulterblättern und beim Gehen - in der Interkostalzone. Das Quetschen ist im Brustbein und im Rücken zu spüren..

Prävention und Bewegungstherapie

Um das Risiko einer Krankheitsentwicklung zu minimieren, ist es täglich für 35-45 Minuten erforderlich. Entlasten Sie die Wirbelsäule in horizontaler Position. Bei sitzender Arbeit nach 2 Stunden ist es ratsam, die Schultern zu strecken, zu kippen und zu dehnen

Es ist wichtig, Unterkühlung zu vermeiden, während Sie auf Bewegungstherapie und Schwimmen im Pool achten

Physiotherapieübungen helfen:

  1. Muskelkorsett stärken;
  2. Erhöhung der Beweglichkeit im Brustbereich der Wirbelsäule;
  3. Reduzieren Sie die Belastung der Wirbelsäule und achten Sie auf deren Haltung.
  4. Verbesserung der Lungenbeatmung;
  5. Minimieren Sie das Risiko von Komplikationen.

Eine Reihe nützlicher Übungen

Das Ausführen der folgenden Bewegungen erleichtert den Zustand des Patienten und verhindert das Fortschreiten der Krankheit:

  • Legen Sie sich mit gebeugten Knien auf den Rücken. Drücken Sie Ihre oberen Gliedmaßen mit den Händen auf den Brustbereich. Ziehen Sie sie ein wenig in Ihre Richtung und versuchen Sie, das Lendenwirbelsegment abzureißen. Drücken Sie die Presse fest. Nachdem Sie die Pose für 5 Sekunden fixiert haben, kehren Sie langsam in die ursprüngliche Position zurück. Mach 2 Sätze.
  • Strecken Sie Ihre Arme horizontal nach vorne zum Boden und strecken Sie Ihre Beine. Es ist notwendig, den linken Arm mit dem rechten Bein 2-3 Sekunden lang und dann andere Gliedmaßen zu strecken. 3 mal langsam wiederholen.
  • Bewegen Sie auf Ihrem Bauch Ihre Arme. Versuchen Sie, Ihren Kopf 2-3 Sekunden lang mit den Händen zu heben. Wiederholen Sie bis zu 5 Mal.
  • Nehmen Sie auf dem Rücken die Hände hinter den Kopf und strecken Sie sich. Heben Sie die Beine an und versuchen Sie, die Oberfläche des Kopfbereichs mit Ihren Socken zu berühren. Sie können Ihre Knie nicht beugen. Nach 2-3 sek. senken und strecken Sie Ihre Arme entlang des Körpers.
  • Legen Sie sich mit gebeugten Knien auf die rechte Seite. Richten Sie Ihr linkes Bein mit maximaler Hüftabduktion nach oben. Kehren Sie nach 2-3 Sekunden in die ursprüngliche Position zurück. 3-4 mal machen. Auf der linken Seite müssen Sie die Bewegung wiederholen.
  • Stellen Sie sich auf alle viere, heben Sie den Kopf, beugen Sie sich, atmen Sie ein und senken Sie den Kopf. Wenn Sie Ihren Rücken abrunden, müssen Sie Muskelverspannungen spüren und ausatmen. 4-5 mal wiederholen.
  • Knie nieder, atme ein und hebe deine Hände. Dann lenken Sie sie vorwärts und nehmen Sie sie so weit wie möglich zurück. Der Körper sollte leicht geneigt sein, damit Sie auf Ihren Fersen sitzen können. Atme aus und kehre in die ursprüngliche Position zurück. Wiederholen Sie 3-4 Mal mit einem durchschnittlichen Tempo..
  • Kehren Sie zu allen Vieren zurück, heben Sie den Kopf und beugen Sie die Wirbelsäule sanft ein. Dann müssen Sie Ihren Kopf in das Brustbein senken und die Wirbelsäule krümmen. Anzahl der Wiederholungen - bis zu 3.

Wertvolle Ratschläge von Ärzten

Therapeutische Übungen - etwas, das kein Arzt übersieht. Neben der konservativen Behandlung werden Empfehlungen zu einer Reihe von Übungen gegeben. Zusätzlich wird empfohlen:

Massage. Du kannst das selbst machen.
Diät. Nehmen Sie in die Diät Lebensmittel auf, die reich an B-Vitaminen, Mineralien - Kalzium, Kalium, Magnesium, Zink, Eisen usw. sind..
Schwimmen

Die Anmeldung für Wasserbehandlungen ist für alle wichtig. Sie ermöglichen es Ihnen, schnell die Harmonie wiederherzustellen, die Muskeln zu stärken und die Schmerzen zu vergessen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Haltung jederzeit überwachen - bei der Arbeit, in der Schule, beim Gehen und Sitzen. Es ist wichtig, das richtige Kissen zum Schlafen zu wählen.

Bewegungstherapie bei Osteochondrose

Und welche Übungen können mit Osteochondrose gemacht werden? Hier wird die gesamte Gymnastikbelastung nur durch die Schwere und den Grad der Manifestation abgestoßen. Zum Beispiel wird Gymnastik mit Skoliose eine Phaseneinteilung beinhalten. Drei Stufen: Aufwärmen, dann die Hauptlasten und nach einem reibungslosen Übergang zur Endstufe. Außerdem werden alle Übungen für jede Wirbelsäule verteilt..

Auf der Halswirbelsäule

Für einen Übungskomplex zur Osteochondrose der Wirbelsäule benötigt genau die Halswirbelsäule nicht so viel Zeit. Nur 20 Minuten am Tag und die Behandlung wird Früchte tragen.

Übungen, die für die Halsregion geeignet sind:

  • Einfache Kopfdrehungen abwechselnd nach links und rechts, während sich das Gesicht nicht neigt und die Augen streng am Horizont entlang schauen. Nachdem Sie hin und her genickt und es flach gemacht haben, sind langsame Kopfneigungen wichtig.
  • Wie ein Spielzeug in einem Auto, das am Kopf baumelt, müssen Sie Ihr Kinn hin und her bewegen. Sie können die Übung erschweren, wenn Sie dasselbe tun, aber auch die Bewegung des Kopfes mit der Seite verbinden.
  • Beim Kampf zwischen Handfläche und Stirn drücken wir mit der Handfläche auf die Stirn und entriegeln sie durch Festziehen des Halses.
  • In den Schlosshänden und am Hinterkopf. Heben Sie das Schloss an und drehen Sie Ihren Hals zusammen.
  • Wir sitzen auf einem Stuhl und stehen gerade. Von diesem Zustand aus müssen Sie nur alle Zahlen vom Kinn von 0 bis 9 ziehen.

Auf dem Cervicothoracic

Für die Osteochondrose der Cervicothoracic Region werden die Übungen wie folgt sein:

  • Sie saßen genau auf einem Stuhl und richteten ihre Haltung auf. Der rechte Arm war über die Oberseite des Kopfes gedreht und die Handfläche ruhte auf dem linken Schläfenbereich. Ziehen Sie Ihren Kopf langsam nach rechts. Nach dem Wechsel von Hand und Kopf nach links ziehen.
  • Rechte Handfläche an der rechten Schläfe, und erzeugen Sie Widerstand mit unserem Kopf und versuchen Sie, unseren Kopf zu drehen. Arm wechseln und wieder Widerstand leisten.
  • In einer entspannten Position heben und senken wir unsere Schultern.
  • Zurück, lügen. Hebt den Oberkörper langsam an und versucht, den Kopf von einer Seite zur anderen zu drehen.
  • Leg dich auf den Rücken. Die Beine sind an den Kniegelenken gebogen. Hände entspannt über den Körper. Hebt langsam und genau die Brust an.

Solche regelmäßigen Übungen zur Osteochondrose der Halswirbelsäule verbessern den Zustand und die Krankheit tritt zurück.

Auf der Brust

Bei Osteochondrose dieser Abteilung helfen spezielle Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur:

  • Wir standen auf und skizzierten mit Hilfe von geraden Armen und Körpern T. Wir beginnen, unseren Oberkörper nach links und rechts zu bewegen.
  • stand entspannt auf, das Kinn sollte die Brust stützen. Hände krochen langsam über den Körper. Abhängig von der Dehnung, die wir versuchen, den Boden zu bekommen, können Sie nur bis zu den Knien gehen.
  • Die Pose ist ähnlich der vorherigen. Kleine Schwingungen des ganzen Körpers zu den Seiten. Nachdem die Hände gefaltet waren und die Griffe reibungslos über den Kopf gingen. Als sich die Arme über den Kopf erhoben, packte man das Handgelenk und streckte es höher aus.
  • Ein Boot auf dem Bauch. Stifte versuchen, die Knöchel zu greifen. Langsames Schaukeln.
  • "Kitty und das Kamel." Stellen Sie sich auf alle viere und beugen Sie sich und heben Sie Ihren Rücken so weit wie möglich an, nur glatte Übergänge ohne Ruckeln.
  • Benötigen Sie einen Stuhl mit Rückenlehne. Setzen Sie sich darauf und werfen Sie langsam Ihren Kopf zurück, auch langsam aus einer solchen Trance heraus.
  • Bei Übungen mit der Presse platzieren wir die Walze einfach an der richtigen Stelle: unter dem Rücken (Brustbereich).
  • Legen Sie sich auf den Bauch und zeigen Sie den Vogel im Flug.
  • Leg dich auf den Bauch. Achten Sie darauf, die Betonung auf die Beine zu legen. Wir versuchen, unsere Hände hinter den Hinterkopf zu legen und den Oberkörper ein wenig anzuheben.
  • Setzen Sie sich auf einen Stuhl, halten Sie den Sitz und versuchen Sie, den Stuhl von einer Seite zur anderen zu schwingen.

Nur regelmäßige Bewegung hilft dabei, alle Aktivitäten auf die Wirbelsäule zurückzuführen..

Auf der Lendenwirbelsäule

Die folgenden Bewegungstherapieübungen sind für Osteochondrose erforderlich, nämlich lumbale Osteochondrose. Bereits bekannte und nützliche Komplexe werden ebenfalls verwendet:

  • "Boot".
  • "Kitty und Kamel".
  • "Fahrrad" mit obligatorischen Beinen strecken.
  • Wir legten uns hin und drückten unsere Beine mit unseren Händen an meine Brust, um den Hinterkopf anzuheben und die Wirbelsäule anzuheben.
  • Ohne die Position zu ändern, werden die Beine mit den Knien gedrückt und wir drehen sie nach links und rechts und versuchen, den Boden zu bekommen.
  • Durch langsames Liegen wird der Beckenbereich angehoben.
  • Im Liegen ziehen wir die Knie ebenfalls langsam in den Bereich des Kinns.
  • Ähnlich wie bei der vorherigen Übung werden abwechselnd nur die Knie zur Brust gezogen.

Gymnastik zu Hause zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose

Das Schmerzgefühl während des Trainings ist nicht akzeptabel. Wenn ein solches Gefühl auftritt, sollten Sie sofort mit dem Training aufhören.

Das Hauptprinzip der Hausaufgaben bei der Behandlung der zervikalen Osteochondrose besteht darin, sich nicht selbst zu verletzen. Übungen sollten korrekt und dosiert sein. Bevor Sie den Komplex durchführen, müssen Sie die Nackenmuskulatur gut aufwärmen:

  • Ausgangsposition, schulterbreit auseinander liegende Beine, Wirbelsäule so gerade wie möglich. Atme ein paar Mal tief durch. Führen Sie als nächstes eine sanfte Kopfneigung durch, zuerst zur Seite, dann vorwärts und rückwärts.
  • Vermeiden Sie plötzliche Bewegungen und drehen Sie Ihren Kopf so weit wie möglich nach rechts und dann nach links.
  • Ziehen Sie beim Einatmen die Schultern nach hinten, sodass sich die Schulterblätter berühren. Reduzieren Sie beim Ausatmen die Schultern vorne und den Rücken so rund wie möglich.

Jetzt sind die Muskeln aufgewärmt und Sie können mit dem Turnen beginnen. Die Ausgangsposition ist besser gleich zu lassen. In dieser Position ist der Effekt besser als bei der Ausführung des Komplexes im Sitzen.

Die Regeln für das Turnen sind die gleichen wie für das Aufwärmen. Alles läuft reibungslos und allmählich ab, plötzliche Bewegungen sind verboten. Jede Position am Endpunkt muss für 5 - 12 Sekunden festgelegt werden, abhängig von der Manifestation des Schmerzes und der körperlichen Vorbereitung des Patienten.

Übung zur Stärkung der Muskeln der Halswirbelsäule:

  • Hände im Schloss gefaltet, auf die Stirn drücken. Gleichzeitig sollte der Kopf Druck auf die Hände ausüben. Drücken Sie 8 Sekunden lang weiter. Kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück.
  • Die Hände sind noch im Schloss und drücken auf den Hinterkopf, der Kopf drückt sie zurück. Der Druck hält 5 Sekunden lang an und bringt den Kopf dann wieder in seine ursprüngliche Position. Führen Sie 5 Wiederholungen durch;
  • Die rechte Handfläche ruht auf dem rechten Ohr. Das Ziel ist es, den Kopf bis zur rechten Schulter zu erreichen, während die Hand Widerstand leistet. Halten Sie diese Position für eine Weile, entspannen Sie sich. Wiederholen Sie auf jeder Seite für 5 Wiederholungen;
  • Drehen Sie den Kopf nach links und rechts. Das Prinzip ist das gleiche. Die rechte Hand ruht auf der rechten Wange und drückt darauf, um der Drehung des Kopfes nach rechts zu widerstehen. Momente des Drucks wechseln sich mit Momenten der Entspannung ab. Die Übung wird abwechselnd auf jeder Seite durchgeführt;
  • Fassen Sie Ihren Kopf nach hinten, so dass Ihre Daumen auf dem Unterkiefer liegen. Ziehen Sie Ihren Kopf vorsichtig nach oben, ohne ihn zu drehen. Leichtes Schwanken ist akzeptabel, aber in aufrechter Position. Laufzeit 15 - 20 Sekunden, 3 Wiederholungen machen;
  • Beine schulterbreit auseinander, Arme seitlich, Hände entspannt. Der Körper ist leicht nach vorne geneigt. Führen Sie nacheinander kreisende Bewegungen der Schultern aus. Die Drehungen dauern eine Minute. Eine solche Übung wird Verspannungen lösen, Muskeln entspannen;
  • Schultern etwas entspannt. Der Kopf beschreibt einen Halbkreis vorne von einer Schulter zur anderen. Am Endpunkt müssen Sie die Nackenmuskulatur straffen. Wiederholen Sie 5-6 Mal in jede Richtung.

Eine solche Gymnastik zu Hause durchzuführen ist überhaupt nicht schwierig, es wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Der Komplex wird dazu beitragen, die Manifestationen der Osteochondrose wirksam zu bekämpfen und das Risiko von Exazerbationen zu verringern.

Symptome einer Osteochondrose der Halswirbelsäule.

Erfahrene Professoren auf dem Gebiet der Neurologie betrachten den Hals als „Kristallgefäß“ des menschlichen Körpers. Dies ist logisch, da die Muskeln, die die Wirbelsäule an dieser Stelle stützen, äußerst empfindlich sind und die Wirbel selbst dünn und zerbrechlich sind. Es ist nicht schwer, Osteochondrose im Nacken zu erkennen. Die häufigsten Anzeichen sind:

1. Der Schmerz. Das Schmerzsyndrom ist zunächst unbedeutend, der Patient fühlt sich leicht unwohl, was durch Drehungen und Neigungen des Kopfes verschlimmert wird. Mit zunehmendem Osteochondrosegrad sind die Schmerzen extrem stark, wobei gewöhnliche Analgetika fast nicht helfen.

2. Einschränkung der Mobilität. Der Tonus der die Wirbelsäule umgebenden Muskeln nimmt zu. Auf diese Weise schützt sich der Körper vor Schmerzen. Die Neigung des Halses ist sowohl seitlich als auch hin und her begrenzt.

3. Taubheit. Bei Osteochondrose wird die Ernährung durch die empfindlichen Nervenenden im Nacken und in den Oberarmen gestört. Der Patient bemerkt beim Berühren dieser Bereiche eine Abnahme der Empfindlichkeit oder ein Gefühl von "kriechenden Kriechen"..

Vernachlässigte Fälle von degenerativen Veränderungen der Wirbelsäule führen zu ernsthaften Problemen:

  • Parese der oberen Gliedmaßen. Das Ausdünnen der Bandscheiben führt zu einem "Absinken" der Wirbel, was eine starke mechanische Kompression der aus dem Rückenmark austretenden Nerven zur Folge hat. Der Prozess der Übertragung von Nervenimpulsen auf die Hände ist gestört. Eine Person hat eine begrenzte Armstärke und Bewegungsfreiheit. Bei einem langen Prozess tritt eine Muskelatrophie auf. Die Hände sehen dünn und schlaff aus.
  • Nackenzerrung. Eine Verletzung der Anatomie der Wirbelsäule führt zu ihrer Krümmung. Man kann eine Abflachung der Lordose feststellen (normalerweise scheint sich die Wirbelsäule auf zervikaler Ebene nach vorne zu wölben), in extrem schweren Fällen tritt eine Torticollis auf, in diesem Fall wird der Kopf des Patienten von der Mittelachse des Körpers stetig zur Seite abgelenkt.
  • Gefäßpathologie. Die Verengung der Blutgefäße aufgrund einer Verletzung der Knochen-Muskel-Strukturen kann zu Phänomenen wie Blutdrucksprüngen, erhöhtem Hirndruck, anhaltenden Kopfschmerzen und Schläfengeräuschen führen.

Fälle von Synkopenzuständen von Patienten aufgrund plötzlicher Kopfbewegungen, wenn der Blutfluss zum Gehirn abrupt beschrieben wurde.

Zervikale Osteochondrose - Stadien

Es gibt 4 Stadien der Krankheit, wir werden jedes von ihnen betrachten..

Die Bandscheibe geht in den Kanal über, löst die Zerstörung des Faserrings aus und verringert den Abstand zwischen den Wirbeln der Halswirbelsäule. Die Hauptsymptomatik ist an bestimmten Stellen lokaler Schmerz. Beim Beugen oder Drehen des Kopfes verstärkt sich der Schmerz. Der Patient erschöpft sich schneller und fühlt sich schwach.

Es kommt zu einer vollständigen Zerstörung des Faserrings, es entsteht ein Leistenbruch. Die Wirbelsäule ist deformiert, der Schmerz verstärkt sich manchmal, eine Person schränkt die Bewegung ein, um Beschwerden zu lindern. Der Kopf dreht sich regelmäßig, Lethargie und allgemeine Müdigkeit treten schnell auf.

IV Stadium

Die zervikale Osteochondrose im letzten Stadium hat ihre eigenen Symptome, die die Richtigkeit der Behandlung zu Hause bestimmen. Der betroffene Bereich ist aufgrund schwerer Schmerzen immobilisiert. Das Unbehagen kann in regelmäßigen Abständen verschwinden, dies deutet jedoch nur auf eine noch schlimmere Situation hin. Anschließend wird der Schmerz verdoppelt.

Aufladung mit zervikaler Osteochondrose

Die Ursache für die Entwicklung häufiger Kopfschmerzen kann eine zervikale Osteochondrose sein. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Methoden zur Bekämpfung einer solchen Krankheit. Ein Beispiel für die effektivsten Übungen für die Halswirbelsäule:

  1. Die Übung sollte im Sitzen oder Stehen stattfinden. Es lohnt sich, den Kopf nach rechts zu drehen und dann die Ausgangsposition einzunehmen, dann nach links. Die komplexen Übungen sollten ca. 10 mal wiederholt werden.
  2. Nachdem wir nach oben geschaut und das linke Ohr an die linke Schulter gedrückt haben, lohnt es sich, mit dem rechten das Gleiche zu tun. Wiederholen Sie die Übung etwa 10 Mal.
  3. Senken Sie den Kopf vorsichtig nach unten (drücken Sie das Kinn gegen die Brust). Wiederholen Sie die Übung 10 Mal.
  4. Wir tragen Neigungen zum Körper. Gleichzeitig sollte der Rücken flach bleiben, die Beine sollten nicht zu weit auseinander stehen. In diesem Fall ist es nicht sehr schnell, den Kopf zu lehnen: ein wenig nach vorne, nach rechts und links. Wiederholen Sie etwa zehn Mal.

Gymnastik während der zervikothorakalen Osteochondrose in der Wirbelsäule ist sehr nützlich und günstig, wenn sie morgens oder tagsüber durchgeführt wird. Wenn Sie alle Übungen korrekt und regelmäßig durchführen, können Sie Ihren Allgemeinzustand schnell verbessern und alle unangenehmen Empfindungen in diesem Bereich beseitigen. Es gibt mehrere weitere Übungen, die Sie zu Hause durchführen können:

  1. Nehmen Sie zunächst eine Handfläche und versuchen Sie, mit der Stirn darauf zu drücken, und belasten Sie dann die Muskeln im Rücken. Nachdem Sie das Gleiche getan haben, aber nur mit dem Hinterhauptteil. Das Wiederholen von Übungen kostet noch etwa dreimal..
  2. Mit der linken Hand sollten Sie Druck auf die linke Schläfe ausüben und mit der rechten Hand auf die rechte. Bei alledem lohnt es sich, Verspannungen in den Nackenmuskeln auszuüben. Wiederholen Sie diese Übung dreimal.

Die Wirksamkeit der Bewegungstherapie

Wenn wir die Statistiken berücksichtigen, die von führenden Ärzten gesammelt werden, bringt die Bewegungstherapie nur während des regulären Prozesses der Umsetzung der Empfehlungen von Ärzten wirksame Ergebnisse. Wenn Sie nicht faul sind und den vorgeschriebenen Übungsverlauf nicht vergessen, geschieht nach nur einem Monat Folgendes:

  1. Normalisierung des Drucks im Körper.
  2. Beseitigt alle Kopfschmerzen und Migräne.
  3. Die Durchblutung im Gehirn nimmt deutlich zu.

Tägliche Gebühr

Das Aufladen mit zervikaler Osteochondrose zu Hause sollte täglich durchgeführt werden. Nur regelmäßige körperliche Aktivität ergibt das Ergebnis. Bevor Sie mit den Grundübungen beginnen, müssen Sie die Muskeln richtig aufwärmen, da Sie sonst die Muskeln und Sehnen beschädigen können.

Es ist am besten, täglich vor dem Mittagessen 1-2 Stunden vor dem Essen eine Reihe von Übungen durchzuführen. Nun, wenn sich der Patient am Ende des Eingriffs hinlegen kann, um sich zu entspannen und die Muskeln vollständig zu entspannen.

Wenn Sie lange in einer Position sitzen müssen, ist es besser, alle 2-3 Stunden Pausen einzulegen und die Nackenmuskulatur zu diesem Zeitpunkt kurz aufzuwärmen, sich nach rechts und links zu drehen und auch kreisende Bewegungen in beide Richtungen auszuführen.

Morgengymnastik

Die morgendliche Übung mit Osteochondrose des Halses beginnt unmittelbar nach dem Aufwachen. Dieser Vorgang dauert nur wenige Minuten..

Die Übungen werden wie folgt durchgeführt:

  • Legen Sie sich auf die Seite und entspannen Sie sich, heben Sie sanft den Kopf und fixieren Sie diese Position für 5 Sekunden. Der Vorgang wird auf jeder Seite 2-3 mal wiederholt.
  • Sie drehen sich auf den Bauch, legen die Hände auf den Hinterkopf und versuchen, den Kopf so weit wie möglich zu heben, ohne die Ellbogen vom Bett zu nehmen. Heben Sie die Nackenmuskulatur.
  • Auf dem Rücken liegend heben sie den Kopf und ziehen das Kinn nach vorne. Die Schultern sollten nicht von der Oberfläche abgerissen werden, der Körper bleibt bewegungslos. Am oberen Punkt wird der Kopf für 5-7 Sekunden fixiert und kehrt dann langsam in seine ursprüngliche Position zurück. Es sind nicht mehr als 5 Wiederholungen erforderlich.

Danach müssen Sie einige Minuten ruhig im Bett liegen. Eine Reihe von Übungen verbessert die Durchblutung und entspannt die Muskeln. Die gleichen Manipulationen können am Abend vor dem Schlafengehen durchgeführt werden. Um den Effekt zu verstärken, wird empfohlen, eine wärmende Salbe auf den Hals aufzutragen.

Laden am Arbeitsplatz

Meistens schmerzen Gelenke bei sitzender Arbeit

Bewegungsmangel und ständiger Stress führen zu einer Beeinträchtigung der Körperhaltung und einer Destabilisierung der Halswirbel. Dies geschieht auch aufgrund mangelnder körperlicher Aktivität und Blutstagnation..

Bühne eins

Um Verspannungen und Steifheit der Muskeln zu lindern, wenn Sie den Kopf direkt bei der Arbeit bewegen, müssen Sie sich auf dem Stuhl so wohl wie möglich fühlen.

Der Rücken sollte gerade und die Schultern gestreckt sein. Das Aufladen mit Osteochondrose der Halswirbelsäule beginnt mit dem Drehen des Kopfes nach rechts und links. Tun Sie dies mit der Handfläche, die auf die Wange aufgetragen wird. Drücken Sie leicht und ohne plötzliche Bewegungen. Wenn Schmerzen auftreten, nimmt der Druck ab.

Stufe zwei

Legen Sie Ihre Ellbogen auf einen Tisch oder eine andere flache Oberfläche und schnappen Sie Ihre Finger in das Schloss unter dem Kinn. Drücken Sie mit den Nackenmuskeln mühelos das Kinn auf die Finger. In dieser Position um 10 Sekunden verzögert.

Tanzmethode

Indische Tanzmethode ist auch effektiv..

Bühne eins

An den Ellbogen gebogene Arme befinden sich in Ohrhöhe in einem Abstand von 10 cm von ihnen. Langsam versuchen sie, den Kopf nach rechts und dann zur linken Handfläche zu erreichen, damit der Kopf seine Position nicht ändert. Die Bewegung ist auf die Nackenmuskulatur zurückzuführen. Es ist unwahrscheinlich, dass das erste Mal erfolgreich ist, aber im Laufe der Zeit nimmt ihre Flexibilität zu.

Stufe zwei

Neigen Sie am Ende des Komplexes den Kopf nach vorne. Die Hände klammern sich an das Schloss am Hinterkopf und drücken sanft darauf.

Aufladung mit ausgedehnter Osteochondrose

Wenn die Krankheit nicht nur den Gebärmutterhals, sondern auch den Brustkorb und die Lendenwirbelsäule betrifft, führt das Aufwärmen des Halses nicht zu Ergebnissen.

Schmerzen im Brust- und Lendenbereich gehen mit Taubheitsgefühl der oberen und unteren Extremitäten sowie mit Steifheit der Bewegungen einher. Vor diesem Hintergrund treten häufig schwerwiegende Herz- und Lungenprobleme auf..

Bühne eins

Übungen für komplexe Osteochondrose sind etwas anders. Sie beginnen mit einem Aufwärmen der Hals- und Kragenzone. Langsame Drehungen des Kopfes nach rechts und links sowie Hin- und Herbewegungen werden im Sitzen oder Stehen ausgeführt. Nachdem Sie auf einer ebenen Fläche, vorzugsweise auf dem Boden, liegen und versuchen müssen, Ihre Schultern vom Boden abzureißen, kehren Sie wieder in die ursprüngliche Position zurück.

Stufe zwei

Übungen in Rückenlage werden auch an der Lendenwirbelsäule durchgeführt. Dazu wird ein Bein am Knie gebeugt und zum Bauch gezogen. Ohne die Schultern und den Kopf vom Boden abzureißen, wird das Bein in die entgegengesetzte Richtung gerollt und für 5-10 Sekunden in dieser Position fixiert.

Gemeinsamer Sportkomplex zur Remission und Vorbeugung.

Der in diesem Abschnitt beschriebene allgemeine Gymnastikkomplex zur Osteochondrose der Wirbelsäule stärkt aktiv das gesamte Muskelkorsett in allen für uns interessanten Abteilungen..

Wärmen Sie zuerst die Nackenmuskulatur auf:

  • Drehen Sie Ihren Kopf 8 Mal auf jeder Seite nach links und rechts.
  • Dann rollen wir das Kinn 8 Mal von rechts nach links und von links nach rechts von links nach rechts.
  • Dehnen Sie die Nackenmuskulatur wie im Bild gezeigt. Jede Bewegung 5 mal.

Hervorragender Hals in einwandfreiem Zustand! Kommen wir nun zur Grundgymnastik - 20 Minuten gegen Osteochondrose!

Alle Positionen müssen nacheinander ausgeführt werden, wie Sie auf dem Foto sehen (von links nach rechts). Sie benötigen eine Yogamatte oder eine Tagesdecke. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, um sich nicht zu verletzen.

1. Legen Sie sich auf die Seite und greifen Sie mit leicht drückenden Händen nach dem Hals, ohne dass Ihr Kopf nach vorne geht. Atmen Sie in dieser Position tief durch und halten Sie sie 8 Sekunden lang gedrückt. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

2. Springen Sie abwechselnd mit Ihrem rechten und linken Fuß und halten Sie diese Pose für 10-15 Sekunden. Tief einatmen.

3. Falten Sie nacheinander an beiden Beinen. Strecken Sie Ihren Rücken und versuchen Sie, die Brust Ihres Knies zu erreichen. Tun Sie es sehr vorsichtig und gehen Sie ohne Schmerzen dorthin, wo Sie können. Gefühle sollten so sein, als ob Sie sich bequem in Ihrem eigenen Bett dehnen.

Atmen! Es ist wichtig

4. Legen Sie sich auf Ihre Schulterblätter und ziehen Sie beide Knie an Ihre Brust, so dass der gesamte untere Rücken auf dem Boden liegt. Atme und zähle bis 15 Sekunden.

5. Umarmen Sie sich in Ihren Schultern und reißen Sie Ihre Schulterblätter 10 Sekunden lang vom Boden ab..

6. Akzeptieren Sie die Pose „Korb“ wie im zweiten Bild oben rechts. Diese Übung ist nur als vorbeugende Maßnahme für Sie geeignet. In keinem Fall können Sie es als Gymnastik mit Verschlimmerung der Osteochondrose des unteren Rückens tun! In der subakuten Zeit, in der Sie sich bereits in der Wohnung bewegen können, wird dies ebenfalls nicht empfohlen. Wiederholen Sie danach die Position unter der Nummer 4.

7. Führen Sie die Übung „Schlange“ wie im Bild unten links gezeigt durch. Es ist auch nur zur Prophylaxe in einer Zeit geeignet, in der nichts weh tut. Wirf deinen Kopf nicht hart zurück. Atmen Sie in dieser Position tief durch und zählen Sie bis zu 15 Sekunden. Wiederholen Sie dann die Übung unter Nummer 4.

8. Setzen Sie sich auf Ihre Füße, so dass das Gesäß auf den Füßen liegt, falten Sie Ihre Hände vor sich und ruhen Sie sich in dieser Position aus. Beobachten Sie Ihren tiefen Atem, stellen Sie sich etwas sehr Angenehmes vor (zum Beispiel einen Strand). Entspannen Sie sich etwa 30 Sekunden lang.

9. Diese Übung eignet sich perfekt als Gymnastik für Osteochondrose des Rückens und der Brust während der Remission. Steig auf alle viere. Beugen Sie beim Einatmen den Rücken in der Brust, während Sie ausatmen, beugen Sie sich (wie eine Katze, die auf den Hinterbeinen steht). 8 mal wiederholen. Folgen Sie dann der Nummer 4.

Denken Sie daran, dass es während der gesamten Studie sehr wichtig ist, tief zu atmen, damit Sie Ihre Muskeln so weit wie möglich dehnen und stärken können. Ein weiterer Behandlungskomplex, der in diesem Video als Morgenübung verwendet werden kann

Übungskomplexe

Komplexe der Bewegungstherapie bei Osteochondrose werden je nach Lage der Läsion von einem Spezialisten ausgewählt: zervikal, thorakal oder lumbal.

Achten Sie darauf, zwischen den Übungen eine Pause einzulegen. Der Unterricht findet in drei Phasen statt:

  1. Vorbereiten (Aufwärmen) - Muskeln werden aufgewärmt, die Durchblutung wird beschleunigt.
  2. Die Hauptstufe ist die Verwendung von Übungen, die sich direkt auf die Nackenmuskulatur auswirken.
  3. Der letzte Schritt ist die Entspannung.

Bevor Sie Übungen machen, sollten Sie sich auf jeden Fall aufwärmen

Für den Gebärmutterhals

In dieser Wirbelsäule ist eine große Anzahl von Blutgefäßen konzentriert, wodurch das Gehirn mit Sauerstoff versorgt und angereichert wird. Die Entwicklung pathologischer Veränderungen in den Wirbeln kann schwerwiegende Folgen haben - eine Verletzung des Gehirnkreislaufs. Deshalb zielt Gymnastik in diesem Fall darauf ab, die Durchblutung zu verbessern und eine Dekompression der Blutgefäße zu verhindern.

Es ist wichtig, die Nackenmuskeln während des Trainings nicht zu überlasten, da diese Übung andere Muskelgruppen betrifft. Übungsbeispiele

Übungsbeispiele

Die wichtigsten Arten von Übungen in der Bewegungstherapie bei zervikaler Osteochondrose:

  • drehe deinen Kopf in verschiedene Richtungen;
  • Langsamer Kopf neigt sich hin und her;
  • Kinnbewegungen nach vorne, wobei versucht wird, Kopfbewegungen zu den Seiten auszuführen;
  • eine Handfläche auf die Stirn legen und einen angespannten Widerstand zwischen Arm und Kopf erzeugen. Es gibt eine ähnliche Übung, bei der die Handfläche der Reihe nach auf die Schläfen aufgebracht wird.
  • Legen Sie Ihre Hände hinter Ihren Kopf in das Schloss, drücken Sie Ihren Kopf mit Ihren Ellbogen und heben Sie sie langsam höher an.
  • sitzen und freuen sich darauf, Kinn-Silhouetten von Zahlen zu schreiben.

Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

Für die Brustregion

Die Niederlage der Brustwirbelsäule durch Osteochondrose tritt aufgrund ihrer geringeren Beweglichkeit nicht so häufig auf.

Bei Erwachsenen zielen Physiotherapieübungen und ein umfassendes Training darauf ab, die Rückenmuskulatur zu trainieren, die Lungenbeatmung zu verbessern, die Haltung zu korrigieren und zu korrigieren. All dies hilft, häufige Rückfälle der Krankheit zu vermeiden..

Brustdehnung

Die wichtigsten Übungen zur Bewegungstherapie bei Osteochondrose in der Brust:

  • auf einem Stuhl sitzen, seinen Rücken fest umarmen und Schaukelbewegungen nach links und rechts ausführen;
  • Wenn Sie auf dem Bauch liegen, müssen Sie sich auf Ihre Zehen stützen und Ihre Hände in das Schloss hinter dem oberen Teil des Kopfes legen. Machen Sie Bewegungen, um das Brustbein anzuheben.
  • Wenn Sie sich in derselben Position befinden, müssen Sie Ihre Arme ausbreiten und dann Ihren Kopf heben, 2-3 Sekunden in dieser Position fixieren, dann entspannen und dann die Übung 5-7 Mal machen.
  • Setzen Sie sich auf einen Hocker, werfen Sie langsam den Kopf zurück und verweilen Sie nicht für kurze Zeit.
  • versuchen Sie auf allen vieren, sich nach oben und dann nach unten zu beugen.

Für die Lendenwirbelsäule

Die Lende ist am stärksten belastet und ungeschützt, weshalb sie am häufigsten einer Degeneration und Degeneration ausgesetzt ist. Natürlich wird es nicht möglich sein, die Schmerzen durch Übungen zu beseitigen, aber es ist durchaus möglich, die Zerstörung von Geweben zu stärken und zu verlangsamen.

Beispiele für Klassen in der Bewegungstherapie bei Osteochondrose der Lendenwirbelsäule:

  • Arme und Beine strecken, gleichzeitig die Gliedmaßen anheben, 5 Sekunden in dieser Position bleiben, die Gliedmaßen senken, entspannen;
  • Führen Sie die Übung "Fahrrad" durch.
  • Um die Knie zu schließen, drehen Sie sich zur Seite und berühren Sie die Knie des Bodens.
  • Heben Sie das Becken langsam auf und ab. Führen Sie in mehreren Ansätzen durch;
  • Ziehen Sie die Knie abwechselnd mit den Händen zum Kinn.

Lendenübungen

Alle diese Übungen müssen auf dem Rücken gemacht werden..