Kinesiotherapie: allgemeine Informationen, Methoden und Indikationen

Die Kinesitherapie ist eine Technik, die auf der Wiederherstellung gewohnheitsmäßiger Bewegungen durch Verbesserung des Muskeltonus basiert. Oft wird die Kinesiotherapie bei der Behandlung von Pathologien des Bewegungsapparates eingesetzt, während die Auswirkungen einer Lähmung, beispielsweise nach einem Gehirnschlag usw., beseitigt werden..

Durch eine korrekt durchgeführte Kinesitherapie der Gelenke und der Wirbelsäule können Sie alle negativen Symptome vollständig beseitigen und die Bewegungsfreiheit des Patienten aufgrund des normalen Zustands des Muskel-, Band- und Sehnenapparats wiederherstellen.

Allgemeine Informationen über die angewandte Methode, Methoden zur therapeutischen Wirkung auf den menschlichen Körper sowie Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung der Methoden finden Sie im vorgeschlagenen Material.

Was ist moderne Kinesiotherapie??

Die moderne Kinesitherapie umfasst verschiedene Aspekte einer wissenschaftlich fundierten Wirkung auf alle Systeme und Organe des menschlichen Körpers. Es gibt bereits wissenschaftlich bestätigte Beweise dafür, dass selbst der Hormonspiegel im Blut durch die effektive Funktion von Myozyten reguliert werden kann. Muskeln werden von Physiologen als riesige potenzielle Reserven angesehen, die das ordnungsgemäße Funktionieren des Gefäßsystems und der unebenen Systeme sicherstellen.

Es wird angemerkt, dass ungefähr 92% der Fälle von diagnostizierter vegetativ-vaskulärer Dystonie sowohl bei Jugendlichen als auch bei Erwachsenen mit einer unzureichenden Arbeit der Muskelwand von Blutgefäßen verbunden sind. Eine Störung der Innervation ist kein primärer Faktor. Der Mangel an regelmäßiger körperlicher Aktivität, die den Gefäßtonus verbessert, ist die Hauptursache für vegetovaskuläre Dystonie. Vermeiden Sie die Krankheit und ihre gewaltigen Komplikationen mit modernen Kinesiotherapie-Techniken.

Um zu verstehen, was es ist, sollte berücksichtigt werden, dass körperliche Aktivität die folgenden ausgeprägten Auswirkungen hat:

  1. Wiederherstellung des Muskeltonus;
  2. erhöhte Mikrozirkulation im Blut;
  3. Abduktion von Lymphflüssigkeit aus allen Körperzellen;
  4. Verbesserung der Blutversorgung und Erhöhung der Eliminierung freier Radikale;
  5. schnelle Verarbeitung von Glukose und überschüssigen Kohlenhydraten;
  6. die Anreicherung von Glykogen, das dem Körper im Notfall einen schnellen Energiefluss ermöglicht;
  7. der Abbau von Cortisolen, die von den Nebennieren während der Einwirkung physischer und psychogener Stressfaktoren ausgeschieden werden;
  8. Verbesserung der Ernährung und Flüssigkeitszufuhr der Bandscheiben und aller wichtigen Gelenke des Körpers;
  9. Verbesserung des Zustands der Faszien und des Sehnenbandapparates, wodurch die Flexibilität und Ausdauer des menschlichen Körpers erhöht wird.

Die Kinesitherapie ist eine Kombination von Techniken für körperliche Auswirkungen, die zur Wiederherstellung der motorischen Aktivität beitragen, die Vitalität steigern und die Ursachen für die Entwicklung fast aller somatischen Erkrankungen beseitigen. Und das ist keine Übertreibung. Es versteht sich, dass der Magen nur ein Muskelsack ist und der wichtigste Faktor bei der Entwicklung einer Gallensteinerkrankung die Dyskinesie (d. H. Unsachgemäße Muskelarbeit) der Gallenwege ist. Myokard ist auch ein Muskel, der aus bestimmten Monozyten besteht. Und das Herz braucht auch regelmäßiges Training.

Ohne eine vollwertige Bewegung ist es unmöglich, die menschliche Gesundheit zu erhalten. Es ist sehr schwierig, eine Krankheit ohne physiotherapeutische Übungen zu heilen. Bewegung ist die beste Medizin der Welt. Und die moderne Kinesiotherapie hilft dabei, die verlorene Bewegungsfreiheit auch bei Patienten wiederherzustellen, die sie aufgrund der Wirkung pathogener Faktoren verloren haben.

Wer ist ein Kinesiotherapeut Arzt?

Ein Kinesiotherapeut ist in erster Linie ein Spezialist mit einer abgeschlossenen medizinischen Hochschulausbildung. Es ist strengstens verboten, diese Art von Aktivität ohne Diplom auszuüben. Kürzlich ist eine kontroverse Spezialisierung erschienen - ein Sportarzt. Menschen ohne medizinische Hochschulausbildung bieten in der Regel ihre Dienste in diesem Bereich an. Dies ist mit verschiedenen schwerwiegenden Konsequenzen für den Patienten verbunden..

Ein Kinesiotherapeut verfügt über alle Kenntnisse der anatomischen Struktur von Muskeln, Sehnen, Bändern, Gelenken und des gesamten Bewegungsapparates. Dies ermöglicht es ihm, alle Sitzungen ohne Verletzungsgefahr für den Patienten durchzuführen..

Ein Kinesitherapeut, der spezielle Kurse absolviert hat, weiß, wie bestimmte Muskelgruppen angeordnet sind und funktionieren und welche Organe und Systeme des menschlichen Körpers sie direkt und indirekt funktionieren. So kann ein Kinesitherapeut mit Hilfe speziell entwickelter Komplexe von körperlichen Übungen die Arbeit aller inneren Organe verbessern.

Beachten Sie! Wenn Sie sich mit einem Kinesiotherapeuten an eine Klinik für manuelle Therapie wenden, sollten Sie sicherstellen, dass er:

  • Abschlussdiplom einer medizinischen Hochschule;
  • Zertifikat für Kinesiotherapie- und Rehabilitationskurse;
  • Zertifikat eines Spezialisten eines etablierten staatlichen Standards;
  • Kundenbewertungen.

Wenn zumindest etwas aus der aufgelisteten Liste fehlt, ist es besser, die Dienste eines solchen Arztes abzulehnen.

Kinesiotherapie in der Rehabilitation

In der modernen Medizin sind Rehabilitation und Kinesitherapie untrennbar miteinander verbunden, da mit Hilfe körperlicher Aktivität die Fähigkeit zur Selbstpflege, zum Gehen, Beugen und Ausführen anderer Bewegungen wiederhergestellt wird. Durch die passive Kinesiotherapie während der Rehabilitation „erinnert“ sich die Gehirnstruktur daran, wie bestimmte Bewegungen zuvor ausgeführt wurden. Mit diesen Methoden können Sie nicht nur die Folgen von Wirbelsäulenverletzungen, sondern auch Lähmungen nach zerebrovaskulären Unfällen (Schlaganfällen) wirksam bekämpfen..

Die Kinesiotherapie-Rehabilitation basiert auf folgenden Grundprinzipien:

  1. Ein längerer Mangel an körperlicher Aktivität führt zu einer teilweisen Atrophie der Muskeln - Sie müssen in ihnen die aktiven Prozesse der Blutversorgung und des elektrischen Impulses ausführen.
  2. Die Anreicherung von Zerfallsprodukten in Myozyten führt zu latenten chronischen Entzündungen und einer erhöhten Produktion von Cortisolen. Durch körperliche Betätigung wird diese pathogenetische Kette unterbrochen und der Hormonspiegel verbessert.
  3. kinetische Effekte auf verschiedene innere Organe stimulieren deren Funktion;
  4. Die Arbeit der Muskeln führt dazu, dass die Beschleunigung der Bewegung der Lymphflüssigkeit beginnt und die Entfernung von Zerfallsprodukten, Giften und Toxinen den Körper buchstäblich gereinigt;
  5. Der Stoffwechsel wird um ein Vielfaches beschleunigt, was die Produktion einer großen Anzahl von Stammzellen stimuliert. Sie lösen wiederum Regenerationsprozesse in den Geweben aus, die zerstört wurden.
  6. Der diffuse Austausch großer Gelenke und Bandscheiben mit Knorpelgewebe wird verstärkt - dies verhindert die Entwicklung von Osteochondrose und Osteoarthrose.

Während der Rehabilitation nach schweren Verletzungen ist es auch wichtig, die Bildung von Stellen mit trophischen Gewebeveränderungen, Osteoporose und Druckstellen zu verhindern. Bei eingeschränkter Mobilität in großen und kleinen Gelenken besteht Kontraktionsgefahr. Und im Kampf gegen sie spielt auch die Kinesiotherapie eine entscheidende Rolle.

Indikationen zur Behandlung der Kinesiotherapie

Gegenwärtig wird die Kinesitherapie bei einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Zuallererst sind dies Pathologien des Bewegungsapparates, wie Osteochondrose der Wirbelsäule und Arthrose großer Gelenke der oberen und unteren Extremitäten.

Darüber hinaus umfassen die Indikationen für die Behandlung der Kinesiotherapie die folgenden Bedingungen:

  • Parese, Lähmung, Querschnittslähmung und Sprachstörungen, Gesichtsfunktion bei Patienten mit Schlaganfall;
  • nach durch Zecken übertragener Enzephalitis, Poliomyelitis und anderen Infektionen des Rückenmarks und der Arachnoidalhirnmembranen;
  • nach schweren Verletzungen, die zu einer langen Immobilisierungsperiode führen (Immobilität);
  • Spondylarthrose, nicht verdeckte Arthrose und andere Erkrankungen der Wirbelsäulengelenke;
  • nach Dehnung der Bandensehne und des Muskelzustands;
  • Verletzung der Sprachtherapie und der psychischen Entwicklung bei Babys;
  • unsachgemäße Inszenierung des Fußes mit der Entwicklung von Längs- oder Pfeffer-Plattfuß, Klumpfuß;
  • nach Rachitis mit Verformung des Knochenskeletts;
  • vegetovaskuläre Dystonie bei hypertonischen, hypotonischen, kardialen und gemischten Typen;
  • Stauung im Lymphsystem;
  • Unzulänglichkeit des Gefäßtonus, auch im koronaren Blutversorgungssystem;
  • körperliche Inaktivität und Aufrechterhaltung eines sitzenden Lebensstils;
  • Fettleibigkeit vom Verdauungs- und endokrinen Typ;
  • erhöhte Spiegel verschiedener Hormone im Blut, einschließlich einer beeinträchtigten Glukoseresistenz.

Es ist notwendig, die Indikationen für die Behandlung bestimmter Krankheiten mit Kinesitherapie-Methoden von Ihrem Arzt zu klären.

Gegenanzeigen für die Kinesitherapie

Es gibt keine Kontraindikationen für eine Kinesitherapie, die absolut und dauerhaft sind. Meistens wird die Technik in den folgenden Situationen nicht angewendet:

  • Der Patient hat derzeit Verletzungen, beispielsweise Frakturen, die bestimmte Bewegungen behindern.
  • akutes Stadium des onkologischen Prozesses;
  • das akute Stadium einer Infektionskrankheit, begleitet von hoher Körpertemperatur, wiederholten losen Stühlen, Übelkeit und Erbrechen;
  • Bluthochdruck;
  • akutes Herz- oder Atemversagen;
  • massiver Blutverlust;
  • offene Form der Tuberkulose;
  • Geisteskrankheit, die unangemessenes Patientenverhalten verursacht.

Nur ein erfahrener Arzt kann das Vorhandensein oder Fehlen von Kontraindikationen für eine Kinesitherapie feststellen. Bringen Sie bei der Beantragung einer Konsultation unbedingt alle verfügbaren medizinischen Unterlagen mit. Eine ambulante Karte sollte beim Patienten sein. Nach dem Studium dieses Dokuments kann der Arzt die richtige Wahl der geeigneten Methode für therapeutische Wirkungen auf den Körper des Patienten treffen.

Arten der Kinesitherapie

Die derzeit verwendeten Arten der Kinesitherapie werden in aktiv und passiv unterteilt. Die ersten zielen auf die Umsetzung der Maßnahmen durch den Patienten ab. Dazu muss er Willenskraft einsetzen, um Muskelgruppen zu engagieren, die keinen Lieferton haben. Die passive Kinesitherapie zielt hauptsächlich darauf ab, dass Bewegungen mit beschädigten Muskelgruppen entweder mit Hilfe eines Arztes oder mit speziellen Simulatoren durchgeführt werden.

Passive Techniken ermöglichen es Ihnen, den Körper zu zwingen, verlorene motorische Fähigkeiten zu aktivieren, die Mobilität wiederherzustellen und die Elastizität von Sehnen- und Gelenkgewebe zu verbessern.

Isometrische Kinesiotherapie

Die isometrische Kinesiotherapie ist eine spezielle Technik, die es aufgrund einer Veränderung der Position des menschlichen Körpers ermöglicht, eine Schwächung des Krampfes hervorzurufen und den Regenerationsprozess zu beschleunigen. Es wird normalerweise bei der Behandlung der Wirbelsäule eingesetzt. Der Arzt entwickelt eine spezielle Reihe von Übungen, deren Wirkung darauf abzielt, die Wirbelkörper und Bandscheiben durch Dehnen des Bandapparates zu entsorgen. Somit wird die diffuse Blutversorgung des Knorpelgewebes stark verbessert und die Osteochondrose nimmt ab.

Elektromyostimulation

Die Elektromyostimulation kann auch auf die Arten der Kinesiotherapie zurückgeführt werden, da mit Hilfe spezieller Geräte die Stimulation der Arbeit einzelner Muskelgruppen durchgeführt wird. In einigen Fällen ist es bei korrekter Entwicklung des Verlaufs der Elektromyostimulation möglich, ohne körperliche Anstrengung des Patienten eine signifikante Verringerung der Fettablagerungen an der vorderen Bauchdecke zu erreichen und beispielsweise nach einer Lähmung Muskeln der unteren Extremitäten aufzubauen.

Sequentielle Kinogenese

Die sequentielle Kinogenese ermöglicht es Ihnen, schrittweise Schritt für Schritt wieder laufen zu lernen, Ihren Fuß richtig zu platzieren und die Amplitude der Mobilität während der Kontrakturbildung zu erhöhen. Das Wesentliche der Technik ist, dass im Anfangsstadium der Zustand des Muskeltonus und die Fähigkeit des Patienten, die Extremität zu kontrollieren, bewertet werden. Dann entwickelt der Arzt individuelle Übungen. Sie helfen dabei, die Muskeln, die ihre Aktivität verloren haben, allmählich zu aktivieren..

Synergistische Kinesitherapie

Synergistische Kinesitherapie ist eine Art der Exposition unter Verwendung körperlicher Aktivität, die auf die konjugierten Muskelgruppen ausgeübt wird. Bei einer Skoliose des Rückens können Sie also Muskeln verwenden, die schlecht entwickelt sind und eine Verletzung der Körperhaltung zulassen. Und Sie können eine physische Wirkung auf die Muskelgruppen haben, die der weiteren Krümmung der Wirbelsäule entgegenwirken. Und beide Methoden ergeben ein positives Ergebnis. Die Wahl der synergistischen Methoden der Kinesitherapie beruht hauptsächlich auf der Tatsache, dass es in einigen Fällen unmöglich ist, sofort mit den Muskeln zu arbeiten, die am Ende aktiviert werden müssen.

Bewegungstherapie - Kinesitherapie-System

Die verwendete Methode der Kinesitherapie umfasst Komplexe von Übungen und körperlichen Effekten. Das entwickelte Kinesitherapiesystem bezieht sich auf eine Bewegungstherapie, die als Begleitbehandlung während der Rehabilitation nach Verletzungen und Krankheiten verschrieben wird..

Bewegungstherapie und Kinesitherapie sind wirksame Mittel, um die Funktionalität von Muskeln, Bändern und Sehnen wiederherzustellen. Es werden verschiedene Expositionsmethoden angewendet. Im Arsenal des Arztes sind die folgenden körperlichen Auswirkungen:

  • statische Traktion;
  • Dehnen des Bandapparates, um dessen Elastizität zu erhöhen;
  • Anregung der Arbeit bestimmter Muskelgruppen;
  • Entspannung und Verringerung der Hypertonizität der Muskeln, die die Wiederherstellung der Gewebeintegrität verhindern;
  • Stärkung des muskulösen Rahmens des Rückens;
  • Kraftübungen mit Gewichtung oder statischen Belastungen.

Die moderne Methode der Kinesitherapie unterteilt die Einflussmethoden in Kategorien und Gruppen. Abhängig von der Diagnose und den Aufgaben führt der Arzt mehrere Arten von Therapien gleichzeitig durch. Normalerweise werden während einer Sitzung die Methode zum Aufwärmen der Muskeln und Bänder, Methoden zur Tonerhöhung und Methoden zur Verbesserung des kapillaren Blutflusses angewendet. Kombinieren Sie effektiv Vormassage- und nachfolgende Kinesiotherapie-Methoden. Dies führt zu guten Ergebnissen bei der Wiederherstellung der Leistung und der Verbesserung des Muskelgruppentonus..

Die richtig ausgewählte Kinesiotherapie-Technik führt nach 2-3 Sitzungen zu positiven Ergebnissen. Wenn kein positiver Effekt beobachtet wird, brechen Sie die Behandlung ab und suchen Sie einen anderen Spezialisten.

Kinesiotherapie der Wirbelsäule

Die Kinesitherapie der Wirbelsäule ist eine Reihe von Techniken, die darauf abzielen, den Zustand des muskulösen Rückens zu verbessern. Es ist wichtig zu verstehen, dass die meisten Erkrankungen der Wirbelsäule mit degenerativen Prozessen verbunden sind, die vor dem Hintergrund eines gestörten diffusen Austauschs zwischen dem Knorpel des Faserrings und dem die Bandscheibe umgebenden Muskelgewebe auftreten.

Osteochondrose ist der Hauptfaktor bei der Zerstörung der Wirbelsäule. Der Vorsprung (Abnahme der Höhe und Verlust der anatomischen Form) der Bandscheibe ist das Stadium, in dem das Risiko eines Hernienvorsprungs des Pulpakerns hoch ist. Die Kinesiotherapie der Wirbelsäule eliminiert den Hauptfaktor der Zerstörung der Bandscheibe:

  1. effektive Komplexe von körperlichen Übungen stärken die Kinderbetten und beschleunigen den Prozess der Flüssigkeitsaufnahme in das Knorpelgewebe;
  2. Spezielle Methoden der Kinesiotherapie ermöglichen die Dehnung der lateralen Längsbänder, deren Länge mit dem Absacken der Bandscheibe abnimmt (dies verhindert die Wiederherstellung der normalen Bandscheibenhöhe).
  3. Durch die Stärkung des Muskelskeletts des Rückens können Sie die Bandscheiben „entladen“ und die Dämpfungslast bei Bewegungen und Körperdrehungen teilweise verlagern.
  4. Eine kompensatorische Störung der Körperhaltung aufgrund der Hypertonizität bestimmter Muskeln kann auch durch wirksame körperliche Manipulationen beseitigt werden.

Als nächstes betrachten wir spezielle Fälle der Behandlung verschiedener Pathologien der Wirbelsäule unter Verwendung von Kinesitherapie-Techniken.

Kinesiotherapie bei Osteochondrose

Sie können in jedem Stadium dieser Krankheit mit der Behandlung von Osteochondrose mit Kinesitherapie beginnen. Körperliche Übungen zur Verstauchung der Bänder, zur Verbesserung der Blutversorgung des Muskelrückens und zur Verbesserung seiner Leistung ermöglichen es Ihnen, Schmerzen schnell und effektiv zu beseitigen und den Funktionszustand der Bandscheiben zu verbessern.

Regelmäßige Kinesiotherapie der Osteochondrose ermöglicht es Ihnen, alle pathologischen Prozesse umzukehren. In der Praxis führen die meisten Therapiefälle zu einer vollständigen Genesung des Patienten.

Kinesitherapie bei Wirbelsäulenhernien

Die Kinesitherapie bei Bandscheibenvorfällen wird in mehreren Stufen durchgeführt. In der Anfangsphase der Therapie lindert der Arzt die Schmerzen. Zu diesem Zweck können Sie zusätzliche Methoden der manuellen Therapie anwenden, wie z. B. Pharmakopunktur, Traktion der Wirbelsäule und Reflexzonenmassage. Nach dem Stoppen akuter Schmerzen ist es wichtig, Bedingungen zu formulieren, unter denen die Bandscheibe ihre verlorene anatomische Form wiederherstellen kann. Dazu ist es wichtig, die Elastizität der seitlichen langen Bänder der Wirbelsäule wiederherzustellen. Daher zielt der primäre Komplex der Kinesitherapie bei der Behandlung von Zwischenwirbelhernien darauf ab, sich zu dehnen und die Flexibilität zu erhöhen.

Dann umfasst die Kinesitherapie bei Wirbelsäulenhernien eine Reihe von körperlichen Übungen, die darauf abzielen, die Leistung des muskulösen Rückenrahmens zu verbessern. Hier gelten statische Belastungen, Arbeiten mit Gewichten, verschiedene Arten von Gymnastikbelastungen..

Kinesiotherapie des Rückens mit Skoliose

Kinesitherapie kann verwendet werden, um den Rücken mit verschiedenen Formen von Haltungsstörungen zu behandeln. Die Technik ist sowohl in der frühen Kindheit als auch bei erwachsenen Patienten anwendbar. Daher kann die Kinesiotherapie bei Skoliose die einzig wirksame Methode sein, um die normale Position der Wirbel wiederherzustellen.

Die Behandlung wird mit Hilfe von Übungen durchgeführt, die darauf abzielen, die Rückenmuskulatur zu stärken, die die Haltung verbessert und die Haltung in eine physiologische Position bringt. Bei schwerer Skoliose im 3. und 4. Stadium kann die Kinesiotherapie nur ein Adjuvans sein. In den frühen Stadien wird jede Krümmung der Wirbelsäule durch körperliche Einwirkung sehr erfolgreich behandelt..

Gemeinsame Kinesitherapie

Komplexe Gelenkkinesitherapie wird für die folgenden Pathologien verwendet:

  • Arthrose und deformierende Arthrose;
  • Ligamentose und Einschränkung der Mobilität während der Entwicklung von Kontrakturen;
  • Bursitis und Tendovaginitis;
  • entzündliche Prozesse in der Gelenkhöhle ((als Zusatztherapie);
  • Folgen traumatischer Effekte (Verstauchungen und Sehnen, Blutergüsse, Frakturen, Luxationen).

Bei Erkrankungen der Gelenke sollte körperliche Aktivität unter Aufsicht eines erfahrenen Arztes dosiert und durchgeführt werden. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass häufige Ursachen für die Zerstörung des Knorpelgewebes der Gelenke der unteren Extremitäten Muskelschwäche, beeinträchtigte Blutversorgung und übermäßiges Körpergewicht sind. Dementsprechend gibt der Arzt dem Patienten vor Beginn der Kinesiotherapie eine Reihe von Empfehlungen zur Behandlung der möglichen Ursachen für die Entwicklung der identifizierten Krankheit.

Eine allmähliche Abnahme des Körpergewichts mit zunehmender körperlicher Anstrengung führt zur Stärkung der Muskeln der unteren Extremitäten. Mit zunehmender Muskelblutversorgung beschleunigt sich der Prozess der Reparatur beschädigter Gelenkgewebe..

Die Behandlung der Wirbelsäulengelenke erfordert eine Kombination aus Kinesiotherapie mit Akupunktur, Massage, Osteopathie und anderen therapeutischen Methoden. Es ist notwendig, alle Empfehlungen des Arztes zu befolgen, denn ohne eine Änderung der üblichen Lebensweise, die Organisation eines Schlaf- und Arbeitsplatzes nach allen Regeln der Ergonomie, ist es nicht möglich, Krankheiten des Bewegungsapparates zu heilen.

Kinesiotherapie nach einem Schlaganfall

Derzeit wird die Kinesiotherapie nach einem Schlaganfall von Neurologen und Rehabilitologen aktiv verschrieben. Mit einer Reihe von Übungen können Sie die Muskelmotorik wiederherstellen und den Patienten zu einem vollen Leben zurückführen.

Ein Schlaganfall ist eine Verletzung des Gehirnkreislaufs bei einem hämorrhagischen oder ischämischen Typ. In diesem Fall ist die motorische Aktivität bestimmter Muskelgruppen beeinträchtigt. Am häufigsten manifestieren sich die Folgen eines Schlaganfalls einerseits in Form einer Lähmung der oberen und unteren Extremitäten. In diesem Fall kann es zu einer Verletzung der Gesichtsmuskulatur und einem teilweisen Verlust der Sprachfunktion kommen. Patienten mit einem Schlaganfall in der linken Gehirnhälfte verlieren ihre Fähigkeit zur Selbstversorgung, da Lähmungen die rechte Körperseite betreffen. Dies wird sowohl für den Patienten als auch für die Angehörigen zu einem echten Problem.

Mit der Kinesitherapie nach einem Schlaganfall können Sie folgende Ergebnisse erzielen:

  • der Patient erlangt verlorene Selbstpflegefähigkeiten zurück;
  • Die Muskelkraft gelähmter Gliedmaßen wird wiederhergestellt.
  • Sprachfunktion verbessert sich;
  • Mimik wird fast vollständig zurückgegeben;
  • Der Prozess der Regeneration von Gehirnstrukturen wird beschleunigt, da eine nachgewiesene inverse neuronale Verbindung besteht, bei der das Gehirn auf die Bewegungen verschiedener Körperteile reagiert.

Erzwungene Muskelbewegungen ermöglichen die Rückkehr des Muskelgedächtnisses zu gelähmten Gliedmaßen. Gelähmten Patienten wird empfohlen, mehr zu gehen und spezielle Übungen zu machen. Ein erfahrener Rehabilitationsarzt, der Kinesitherapie anwendet, kann nach einem Schlaganfall die volle Funktionalität der Patienten wiederherstellen. Sie müssen jedoch so früh wie möglich mit dem Rehabilitationsprozess beginnen. Je länger sich eine Person in einem immobilisierten Zustand befindet, desto schwieriger wird es in Zukunft sein, den Tonus aller Muskelgruppen wiederherzustellen.

Kinesiotherapiekurse für Kinder in Sprachtherapie

Bei Problemen in der Sprachtherapie helfen Kinesitherapiekurse, die Sprachzentren im Gehirn zu aktivieren. Mit regelmäßigen Komplexen von körperlichen Übungen in den Gehirnstrukturen werden neue Netzwerke neuronaler Verbindungen gebildet. Dies verbessert die Sprachfunktion..

Darüber hinaus beruht die Kinesitherapie in der Sprachtherapie auf Techniken zur Beeinflussung des Sprachapparats selbst. Der Arzt entwickelt Gymnastikkomplexe für Lippen, Zunge, Gaumen. Das spielerische Durchführen dieser Übungen verbessert die Aussprache von Lauten und Buchstaben durch das Kind..

Eine korrekt durchgeführte Kinesitherapie für Kinder ermöglicht auch die gleichzeitige Korrektur von Hyperaktivität, um die psychologische Entwicklung zu verbessern usw. Nur ein erfahrener Arzt mit der entsprechenden Spezialisierung sollte die Behandlung durchführen.

Häufig gestellte Fragen zur Kinesitherapie

Als nächstes haben wir die am häufigsten gestellten Fragen von Patienten zur Kinesitherapie gesammelt. Antworten auf diese Fragen helfen Ihnen, sich auf die bevorstehende Behandlung vorzubereiten..

Was kostet eine Kinesitherapie-Behandlung??

Eine Kinesitherapie kostet 2000 Rubel. Die Anzahl der Sitzungen wird vom Arzt während der Erstkonsultation berechnet. Die Dauer des Verlaufs hängt vom Zustand des Patienten, der Komplexität der Krankheit und der Vernachlässigung pathologischer Prozesse ab.

Wie lange dauert die Sitzung??

Die Sitzung dauert 30 Minuten. Es ist jedoch zu beachten, dass Sie vor dem Start wahrscheinlich eine entspannende Massage durchführen müssen. Koordinieren Sie Ihre Besuchszeit mit Ihrem Arzt.

Ist es möglich, Sitzungen während der Schwangerschaft durchzuführen?

Während der Schwangerschaft wird eine Kinesitherapie zur Vorbereitung auf die Wehen verschrieben. Diese Expositionsmethoden dürfen jedoch erst ab der 20. Schwangerschaftswoche angewendet werden.

Kann ich bei Kindern verwenden?

Ja, bei Kindern kann die Kinesitherapie ab dem Moment der Geburt angewendet werden. Mit verschiedenen Techniken behandelt der Arzt viele Pathologien des Bewegungsapparates bei Babys..

Benötige ich eine Sportuniform??

Für eine Kinesiotherapie-Sitzung wird keine spezielle Sportuniform benötigt.

Wo man in Moskau einen Spezialisten für Kinesitherapie findet?

Die richtige Wahl eines Spezialisten ist die Basis für eine erfolgreiche Behandlung. Wo in Moskau ein professioneller Arzt zu finden ist, der die Behandlung mit Hilfe der Kinesitherapie durchführt, können wir sagen.

Die Klinik für manuelle Therapie "Freizügigkeit" beschäftigt kompetente Spezialisten. Es bietet alles, was Sie zur wirksamen Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen des Bewegungsapparates benötigen.

Beim ersten Termin wird eine kostenlose Konsultation mit einem Arzt angeboten. Jeder Patient kann umfassende Informationen zu seinem Pathologiefall erhalten. Nach der Untersuchung stellt der Arzt eine vorläufige Diagnose. Anschließend erhält der Patient alle Informationen zu den Behandlungsmöglichkeiten..

Was ist Kinesitherapie?

Bewegung ist nicht nur Leben, sondern auch eine wirksame Behandlungsmethode. Wenn sich aufgrund von körperlicher Inaktivität oder aus anderen Gründen Pathologien des Bewegungsapparates zu entwickeln beginnen, empfehlen Spezialisten eine Methode der Kinesitherapie für Patienten.

Seine Bedeutung liegt in der Bewegung von Gelenken und Muskeln trotz starker Schmerzen. Diese Bewegungen müssen jedoch korrekt sein und von qualifizierten Fachleuten kontrolliert werden..

Beschreibung der Technik

Die Behandlung nach der Bubnovsky-Methode besteht aus einer Vielzahl von Übungen, die von zertifizierten Spezialisten entwickelt wurden. Diese Technik ist überhaupt nicht gefährlich und droht nicht mit unangenehmen Folgen, da die Stärkung von Muskeln und Bändern praktisch ohne motorische Aktivität erfolgt. Dies beinhaltet eine isometrische Kinesiotherapie, mit deren Hilfe es möglich ist, Ihren Zustand signifikant zu verbessern.

Die Methode wurde von Tausenden von zufriedenen Patienten geschätzt, die einfach nicht wussten, wie sie schreckliche Rückenschmerzen und andere Symptome loswerden konnten..

Indikationen für die Durchführung dieser Übungen sind nicht nur Schmerzen in der Wirbelsäule, sondern auch viele andere Kriterien:

  1. Spondylitis ankylosans.
  2. Gelenkpathologie.
  3. Wirbelsäulenkrümmung.
  4. Osteochondrose.
  5. Zwischenwirbelhernie.
  6. Wirbelinstabilität.
  7. Parese und Lähmung.
  8. Andere Funktionsstörungen oder Gelenkschmerzen.

Zu Beginn der Entwicklung dieser Krankheit ist eine detaillierte Studie erforderlich. Wenn Sie ohne MRT- oder CT-Scan zum Bubnovsky-Wiederherstellungszentrum kommen, werden Sie zuerst zur Diagnose geschickt. Basierend auf den Ergebnissen der Prüfung wählt der Spezialist dann eine Reihe persönlicher Übungen aus, die unter strenger Aufsicht von Fachleuten durchgeführt werden müssen.

Merkmale der Klassen basieren auf der Überwindung von Schmerzen. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie Willenskraft und Ausdauer benötigen, um sich einer Behandlung zu unterziehen. Wenn Sie in Zukunft persönlich die positiven Auswirkungen der Methode spüren, können Sie die Bubnovsky-Kinesitherapie zu Hause durchführen. Dazu müssen Sie spezielle Geräte und Simulatoren erwerben.

Welche Einschränkungen bestehen

Unter den mehrdeutigen Kontraindikationen unterscheiden Sie:

  1. Postoperative Erholungszeit.
  2. Die Rehabilitationsphase nach der Operation an den Gelenken.
  3. Schwere Muskelverletzungen und Tränen.
  4. Schwerwiegende Pathologien der Herz-Kreislauf-Sphäre sowie anderer lebenswichtiger Organe.
  5. Gutartige Wirbelsäulenformationen.

Absolute Kontraindikationen:

  1. Frakturen, die nicht verschmolzen sind.
  2. Schwerer Zustand vor dem Infarkt oder vor dem Schlaganfall.
  3. Blutung.
  4. Onkologie.

Allgemeine Übungen

Diese ungewöhnliche Behandlungsmethode ermöglicht es Ihnen, schwere Kopfschmerzen, die durch Osteochondrose verursacht werden, absolut ohne Einnahme von Medikamenten oder Operationen loszuwerden.

Die Patienten trainieren auf speziellen Simulatoren, mit deren Hilfe eine bestimmte Belastung reguliert wird. Den Patienten wird beigebracht, wie sie während des Trainings richtig atmen können. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, die Blutversorgung der Wirbelarterien zu verbessern und Schmerzen loszuwerden.

Ärzte verschreiben therapeutische Übungen erst, nachdem die Schmerzen gelindert wurden. Der Patient sollte ruhig sein und sich nicht körperlich überlasten. Bubnovskys Methodik widerspricht jedoch völlig all diesen Regeln. Es wird verschrieben, wenn akute Schmerzen vorliegen und hilft, diese loszuwerden.

Lesen Sie hier mehr über die gemeinsame Gymnastik von Dr. M. S. Norbekov.

Die Zentren haben ungefähr fünfzig verschiedene Simulatoren. Sie sind für bestimmte Bereiche konzipiert. Ein qualifizierter Spezialist ist sehr wichtig. An einem Tag kann der Patient bis zu 30 verschiedene Simulatoren verwenden.

Die ersten 12 Besuche sind die Anfangsphase. Der Patient lernt nur die Grundlagen der Therapie. Jede Bewegung muss unter strenger Aufsicht eines Trainers ausgeführt werden. Nach der ersten Sitzung spüren die Patienten einen Kraftschub, sie werden viel besser.

Der Arzt kontrolliert den gesamten Prozess und verteilt die Last, wenn sich die Muskeln stärken.

Bei der Kinesitherapie werden auch gemeinsame Übungen durchgeführt. Sie sind elementar und einfach, aber im Laufe der Zeit wird die Last hinzugefügt und die gewünschten Ergebnisse werden viel früher erzielt..

Es ist verboten, während der Behandlungsdauer Medikamente einzunehmen. Alle angewandten Verfahren können eine Person von Schmerzen befreien. Sie dehnen die Muskeln, beseitigen Schwellungen und Entzündungen, füllen die Vitalität wieder auf und beschleunigen die Genesung..

Hausaufgaben

Es gibt eine falsche Meinung, dass Sie es mit der Bubnovsky-Methode nicht selbst tun können. Der Arzt selbst merkt jedoch an, dass diese Behandlung auf körperlicher Aktivität beruht. Daher ist es wichtig, sie zu Hause zu üben, aber korrekt durchzuführen.

Wir listen die Hauptübungen auf:

  1. Komplex für den Rücken. Dabei wird eine horizontale Stange oder eine spezielle Ausrüstung verwendet. Ein Expander ist ebenfalls an der horizontalen Stange angebracht, und die Person macht Zugbewegungen..
  2. Liegestütze. Die Standard- oder vereinfachte Version, wenn der Patient mit den Knien auf dem Boden ruht.
  3. Übungen mit Hanteln. Das Hantelgewicht sollte nicht groß sein. Der Patient liegt auf dem Rücken, hebt sie hoch und bleibt vor der Brust stehen.

Die Bewegungsmobilität nimmt allmählich zu. Verschiedene Übungen wechseln sich ab. Wenn eine Reihe von Übungen für eine bestimmte Muskelgruppe durchgeführt wurde, müssen mindestens 48 Stunden vergehen. Es ist notwendig, die "Arbeit" mit einer Kontrastdusche zu beenden, noch besser mit kaltem Wasser.

Kinder behandeln

Die Therapie wird für Kinder mit verschiedenen Arten von Entwicklungsstörungen empfohlen. Dies beinhaltet die Diagnose von Zerebralparese, Borderline-Störungen, insbesondere Konzentrationsproblemen und Lernschwierigkeiten. Kinesitherapie ist auch nützlich für Wirbelsäulenkrümmungen..

Dank der von einem berühmten Arzt speziell entwickelten Übungen entwickeln sich die Muskeln proportional, was sich positiv auf den gesamten Körper auswirkt. Kinder, die an Bubnovsky beteiligt sind, sind voller Kraft und Energie, klagen nie über Rückenschmerzen usw..

Das Kind wird von qualifizierten Rehabilitologen für den persönlichen Unterricht ausgewählt. Medizinische Fachkräfte mit umfassender Erfahrung bieten auch therapeutische Massagen an..

Was ist der Unterschied zwischen der Methodik und anderen

Wir haben bereits darüber gesprochen, was Kinesitherapie ist. Jetzt ist es an der Zeit, die Hauptunterschiede dieser Behandlungsmethode von anderen hervorzuheben und Bilanz zu ziehen.

Die Hauptunterscheidungsmerkmale sind die folgenden Kriterien:

  1. Der gesamte Komplex zielt auf die Beteiligung von Schmerzzonen ab. Der Kampf gegen Schmerzen ist das Grundprinzip, um die Krankheit loszuwerden.
  2. Patienten sollten keine Schmerzmittel trinken. Schmerz lindert durch speziell entwickelte körperliche Anstrengung.
  3. Der Komplex wird auf speziellen Simulatoren unter Aufsicht von Fachleuten durchgeführt.
  4. Ein Kinesitherapeut ist ein Spezialist, der unter Berücksichtigung aller Forschungsdaten eine individuelle Gruppe von Klassen auswählt. Alle Mitarbeiter in der Halle verfügen über besondere Erfahrung und Ausbildung. Vertraue niemandem, es ist besser, ein spezielles Zentrum zu besuchen, in dem die Technik dieses Autors geübt wird.

Infolge des Behandlungsverlaufs stellen die Menschen eine Verbesserung ihres Zustands und eine erhöhte Arbeitsfähigkeit fest.

Fazit

Heute gewinnt diese Methode an Popularität. Immer mehr Menschen bevorzugen natürliche und harmlose Behandlungsmethoden anstelle von medizinischen und chirurgischen. Öffnet weitere Zentren und Kliniken für therapeutische Übungen.

Patienten mit unterschiedlichen Pathologien des Bewegungsapparates, die nur lange gesund bleiben möchten, entdecken diese Methode. Seine Wirksamkeit wurde in jahrelanger Praxis getestet und durch Bewertungen zufriedener Patienten nachgewiesen..

Was ist Kinesitherapie und welche Übungen können zu Hause gemacht werden??

Jedes Jahr werden in der Medizin neue Richtungen eröffnet. Vor nicht allzu langer Zeit tauchte in der Terminologie von Ärzten, die sich auf die Wiederherstellung von Gelenken und Wirbelsäule spezialisiert haben, ein Begriff wie Kinesitherapie auf. In anderer Weise wird diese Richtung als Bewegungsbehandlung bezeichnet..

In letzter Zeit wurde diese Methode häufig auch zu Hause angewendet..

Die Kinesitherapie ist eine nicht medikamentöse Behandlungsmethode und Teil der Rehabilitation. Die Ziele werden vom behandelnden Arzt direkt festgelegt, basierend auf den Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung der Bewegungstherapie (Physiotherapie)..

Das Hauptmerkmal der Methode ist, dass alle Übungen mit der physiologischen Reaktion des Körpers auf Muskelschmerzen verbunden sind. Mit anderen Worten, wir können sagen, dass Kinesiotherapie eine Kombination von therapeutischen physischen Maßnahmen ist, die auf der Tatsache beruhen, dass Übungen durch Schmerzen durchgeführt werden.

Der Autor, der diese Behandlungsmethode entwickelt hat, behauptet, dass Sie mit ihr die erforderlichen Ergebnisse erzielen können.

Die Methode der Kinesitherapie wird bei Problemen des Bewegungsapparates empfohlen. Durch die Tatsache, dass alle Übungen trotz der Schmerzen durchgeführt werden müssen, erhält der Patient die Möglichkeit, die Schmerzen nicht nur zu überwinden, sondern auch die Krankheit zu besiegen.

Die Basis der Kinesitherapie ist die Umsetzung idealer motorischer Handlungen. Das Hauptprinzip besteht darin, alle Übungen nacheinander und schrittweise durchzuführen. Der behandelnde Arzt legt für jeden Patienten ein individuelles Programm fest. Alle Arbeiten werden vom Patienten unabhängig ausgeführt. Hauptsache, es gibt einen Wunsch und Willenskraft.

Es ist wichtig zu verstehen, dass zu Hause Übungen nur durchgeführt werden können, wenn die Technik in einem Krankenhaus gut beherrscht wird. Lassen Sie nicht zu viel körperliche Anstrengung auf den Körper zu. Die Komplikation jeder Übung sollte in einigen Abständen schrittweise erfolgen.

Die Liste der Bewegungen für den Patienten wird je nach seinen Fähigkeiten schrittweise erweitert. Nach einiger Zeit wird der Patient den Rückzug des Schmerzsyndroms spüren. Vor diesem Hintergrund wird er einen noch größeren Wunsch haben, sich zu erholen.

Laut Dr. Bubnovsky sollten die Bewegungen trotz allem sein und welche Schmerzen der Patient haben kann. Nur Muskelkater und Gelenke sollten gestresst werden. Nur so können positive Ergebnisse erzielt und die Krankheit besiegt werden..

Der notwendige Effekt kann nur erzielt werden, wenn alle Bewegungen so korrekt wie möglich ausgeführt werden. Die Belastung sollte ausreichend sein, und die Komplikationen der Übungen treten auf, wenn die Erholung stattfindet..

Der Komplex therapeutischer Maßnahmen kann Folgendes umfassen:

  1. 1. Kälte oder Hitze aussetzen.
  2. 2. Gymnastik für die Gelenke.
  3. 3. Gemeinsame Übungen.
  4. 4. Definiertes Trinkschema.

Mit der korrekten Ausführung aller Übungen ist es möglich, die normale Koordination zwischen dem peripheren und dem zentralen System wieder aufzunehmen. Dies hilft, die Elastizität der Bänder und Muskeln wiederherzustellen. Wiederaufnahme des kapillaren Blutflusses in Geweben mit der Methode "Hitze - Kälte".

Bevor Sie verstehen, in welchen besonderen Fällen eine Kinesitherapie verschrieben werden kann, sollten Sie beachten, dass es zwei Arten gibt:

  1. 1. Aktiv - Übungen werden von der Person selbst durchgeführt.
  2. 2. Passiv - Die Behandlung erfolgt unter dem Einfluss äußerer Kräfte, zum Beispiel Massage.

Diese Methode kann angewendet werden, wenn der Patient:

  • Osteochondrose;
  • Skoliose und Kyphose;
  • Zwischenwirbelhernie;
  • Arthrose, Arthritis;
  • chronische und akute Rückenschmerzen.

Eine solche Behandlungsmethode kann nur von einem Arzt verschrieben werden, der eine spezielle Ausbildung absolviert hat. Alle Übungen werden von einem Spezialisten überwacht..

Oft werden Übungen zur Schmerzlinderung empfohlen. Zusammen mit diesem ist es notwendig, vollständige Ruhe zu beobachten und körperliche Aktivität zu begrenzen. Die Kinesitherapie wird nicht wie gewohnt durchgeführt. Aktionen zielen hauptsächlich darauf ab, Schmerzen zu überwinden.

Vor der Verschreibung einer solchen Therapie muss der Patient einer vollständigen Untersuchung unterzogen werden. Ziel ist es, die wahre Ursache der Krankheit zu identifizieren. Danach wird ein schmerzhafter Ort bestimmt, der die Person stört. Auf dieser Basis wird ein spezielles Trainingsprogramm entwickelt..

Für die Kinesitherapie sind keine zusätzlichen Medikamente erforderlich.

Es ist zu beachten, dass Kontraindikationen für die Anwendung dieser Methode nicht ausgeschlossen sind:

  • das Vorhandensein von Thrombosen;
  • Onkologie;
  • Pathologie des Magen-Darm-Trakts;
  • Herzinsuffizienz;
  • Steine ​​in den Nieren;
  • neurologische und psychische Störungen;
  • Infektionskrankheiten.

Kinesitherapie kann bei Gelenkerkrankungen eingesetzt werden. Anfänglich sind die einfachsten Übungen, mit der Zeit kann sich die Belastung erhöhen, wodurch die Behandlung effizienter wird.

Die Kinesitherapie gehört in der Regel zur Gruppe der Alternativtherapien. Leider berücksichtigt die moderne Medizin die Wirksamkeit einer solchen Behandlungsmethode nicht immer und verwendet sie ziemlich selten.

In letzter Zeit hat das Interesse an Kinesitherapie jedoch spürbar an Popularität gewonnen. Und wahrscheinlich werden es sehr bald alle staatlichen medizinischen Einrichtungen nutzen. Dies wäre überhaupt nicht schlecht, da dies für einige Patienten die einzige Behandlung ist, die die einzig wirksame sein kann. Zweifellos sollte eine solche Therapie in die Krankenversicherung aufgenommen und von Patienten kostenlos angewendet werden..

Einige der Aktivitäten können zu Hause durchgeführt werden..

Eine Reihe von Beispielübungen besteht aus mehreren Teilen. Bei der Implementierung dürfen Sie eine Regel nicht vergessen: 75% können wiederholt werden und 25% müssen unterschiedlich sein. Nur so kann ein effektives Ergebnis erzielt werden.

  1. 1. 1. Heben Sie im Stehen Ihre Zehen an und ziehen Sie den Körper hinter Ihre Hände. Beide Hände ballten sich zu einer Faust. Die Anzahl der Wiederholungen - 30-50 mal.
  2. 2. 2.Drehung des Kopfes. Sport ist bei Personen mit Osteochondrose oder einem Nackenbruch kontraindiziert.
  3. 3. Neigungen des Kopfes nach vorne und zur Seite.
  4. 4. Drehen Sie den Kopf zu den Seiten.

Kopfübungen sollten bis zu viermal wiederholt werden.

  1. 1. Liegeposition. Die Arme sind nach vorne gestreckt und an den Ellbogen gebogen. Wechseln Sie abwechselnd und versuchen Sie, das Schulterblatt so hoch wie möglich vom Boden zu reißen (8-12 Mal)..
  2. 2. Die Hände werden hinter den Kopf gewickelt und in einem Schloss zusammengehalten. Die Beine sind an den Knien gebeugt. Der Körper erhebt sich, die Schulterblätter lösen sich vom Boden und es wird leicht Luft geholt. Beim Einnehmen der Ausgangsposition - langes Ausatmen (10-14).
  3. 3. Die Beine sind gerade, die Arme entlang des Rumpfes. Drehen Sie den Kopf nach rechts und die Hüften und Füße nach links. Gleiches andersherum (20-30).
  4. 4. Aus der seitlichen Position wird das gerade Bein nach vorne nach hinten gebogen. Der Fuß muss etwas nach innen gedreht werden (10-12).
  5. 5. Position - auf allen Vieren stehend. Übung "Katzenrücken". Rücken abrunden, einatmen, beugen - ausatmen (5-8).
  6. 6. Beide Beine nach hinten gestreckt, Kopf erhoben. Nippen Sie (6-9).
  7. 7. Stehen. Hände werden beiseite gelegt. Kreisförmige Rotation Schultern nach vorne nach hinten. Bis zu sechs auf jeder Seite.
  8. 8. 8. Setzen Sie sich auf die Fersen und drehen Sie sich mit dem Körper nach rechts und links. Gleichzeitig werden die Hände hinter den Kopf gelegt (10-12).

Das Hauptziel ist es, den Körper nach dem Training zu entspannen. Die allgemeine Muskelentspannung wird mit einer Kombination des Prinzips der richtigen Atmung durchgeführt.

Die gegebenen Übungen tragen zur Entwicklung der Kraft und Elastizität der Muskeln des gesamten Körpers bei. In diesem Fall verbessert sich der Ernährungsprozess der Zellen der inneren Organe.

Es ist wichtig zu bedenken, dass das Hin- und Herkippen langsam und ohne Ruckeln erfolgen sollte. Füße stoßen an eine Wand und sind fixiert. Wenn sich die Arme heben, streckt sich die Wirbelsäule und der Rücken beugt sich. Das Ausatmen sollte während der Rückkehr in die Ausgangsposition erfolgen. Die Übung sollte nicht mehr als 12 Mal wiederholt werden.

Auf Zehen gehen, dann auf Fersen. In diesem Fall befinden sich die Hände am Gürtel. Dies sollte ungefähr 5 Minuten dauern, danach ist es notwendig, Rollen von der Ferse bis zu den Zehen und zurück auszuführen.

Eine andere Übung besteht darin, auf einem Stuhl zu sitzen und sich um einen runden Gegenstand in Ihren Füßen zu rollen. Sie können beide Beine gleichzeitig und abwechselnd ausführen.

Jeder läuft fünf Minuten. Bei der Diagnose einer schweren Verformung ist dies mehrmals täglich erforderlich.

Kinesiologie - was ist das und was bedeutet es??


Die Hauptrichtungen der Kinesiologie

  1. Körperorientiert (angewendet) - zielt darauf ab, körperliche Krämpfe zu finden, einen Zusammenhang zwischen schmerzhaften Empfindungen mit ihnen zu finden und diese Klammern zu entfernen.
  2. Motororientiert - hat einen parallelen, bekannteren Namen - Biomechanik. Diese Richtung basiert auf der Suche nach der optimalen Bewegungsbahn und der Untersuchung ihrer Mechanik von einem einzelnen Muskel, einem Körperteil.
  3. Psychotherapeutisch - zielt auf die Wahrnehmung von Muskeln als Indikatoren für Stabilität, die Beseitigung von psychischen und Muskelverspannungen ab.
  4. Jeder dieser Bereiche trägt zur Verbesserung der Gehirnfunktion bei. Nützliche Kinesiologie für Kinder und Erwachsene. Es verbessert die Bewegungskoordination, stärkt das Nervensystem, entwickelt psychophysische Funktionen.

Oft wird diese Technik bei Kindern mit problematischer Entwicklung (Zerebralparese, Hyperaktivität, Autismus) angewendet. Mit Hilfe von Übungen wird das Kind aufmerksamer, lernt schneller lesen und schreiben, das Gedächtnis verbessert sich und der Windwiderstand steigt.

Es ist erwähnenswert, dass Klassen mit Kindern individuell abgehalten werden. Die Genauigkeit und Richtigkeit der Aufgaben ist sehr wichtig. Der Unterricht selbst wird schwieriger, wenn Fortschritte sichtbar sind..


Methoden

Der psychotherapeutische Bereich verwendet die Drei-in-Eins-Methode. Es wirkt sich auf Geist, Geist und Körper aus. Zunächst wird ein Muskeltest durchgeführt, wonach ein Spezialist mit einem Verhaltensbarometer zu arbeiten beginnt. Das heißt, das Denken wechselt vom Pessimismus zum Optimismus. Aus Ressentiments wird Interesse, aus Feindseligkeit Enthusiasmus, aus Schuld Gleichheit.

Angewandte Kinesiologie bemüht sich um umfassende Muskeltests. Verwenden Sie dazu die folgenden Methoden:

  • Wellentest - elektromagnetische Wellen werden angewendet;
  • Haltungsanalyse - Die Position einer Person wird bei Beschwerden, Bewegung und Ruhezustand untersucht.
  • Die kraniale Osteopathie ist eine manuelle Wirkung auf die Naht von Schädel und Knochen (Tiefenmassage)..

Die angewandte Richtung wird von MMT (manueller Muskeltest) verwendet. MMT wird auch für die Biomechanik verwendet.

Eine spezielle Methode der Kinesiologie wird von einem Arzt basierend auf den Eigenschaften des Patienten verschrieben. Berücksichtigen Sie Geschlecht, Alter und Muskelaktivität.


Muskeltests - was es ist?

Mit Muskeltests ist eine Beurteilung der Muskelfähigkeit zum Zeitpunkt der Anstrengung gemeint. Ihre Reduktion und Isolierung von anderen wird von einem Kinesiologen durchgeführt..

Der Zustand der Muskeln wird durch die Kontraktionskraft beurteilt - ihren Tonus, ihre Innervation (Verbindung mit dem Zentralnervensystem), die Stärke des Lymphflusses.


Psychotherapeutische Kinesiologie und ihre Ziele

Die psychotherapeutische Kinesiologie zielt darauf ab, das Potenzial freizusetzen und den Einzelnen zu befreien. Durch bestimmte Bewegungen des Patienten können Sie seine emotionale Reaktion auf verschiedene Dinge sehen und lernen, das Problem loszulassen.

Das Hauptziel der psychotherapeutischen Methode ist es, Harmonie zu erreichen. Dank der „3 in 1“ -Methode entwickelt sich die Fantasie, das Denken wird heller, die Sensibilität steigt. In diesem Bereich werden sowohl Einzel- als auch Familienpraktiken praktiziert..


Was die Kinesiologie behandelt?

Viele haben gelernt, was Kinesiologie ist, und interessieren sich für das, was sie heilt. Jeder kann zum Arzt gehen, aber es ist besonders nützlich und wird für solche Beschwerden empfohlen:

  • Zerebralparese - zielt darauf ab, die Hypertonizität zu verringern, die Arbeitsfähigkeit des Körpers zu erhöhen, die motorische Aktivität wiederherzustellen, die Bewegungskoordination zu verbessern, die Beweglichkeit in den Gelenken zu verbessern und wichtige Fähigkeiten zu vermitteln. Passive und Reflexvorwegnahmen werden angewendet, Massage, Behandlung durch "Position";
  • Arthrose - Übungen beseitigen Schmerzen, entspannen die Muskeln, verbessern die Beweglichkeit der Gelenke, optimieren die Durchblutung und stellen das Gewebe wieder her. Eine Reihe von Übungen wird für die Muskeln des gesamten Körpers (Füße, Knie, Bauch, Hüftgelenk) verwendet.
  • Dysgraphie ist die Kinesiologie der Richtung zur Verbesserung von Wahrnehmung, Gedächtnis und Denken, zur Herstellung psychologischer Harmonie, zur Erhöhung der Stressresistenz und zur Entwicklung einer kohärenten Sprache. Einfache Übungen, Massagen werden verwendet;
  • Übergewicht ist eine effektive Übung zum Abnehmen, da alle inneren Prozesse im Körper aktiviert, die Muskeln gestärkt und der Körper gestrafft werden.
  • Kinesiologie im Sport - Anprobieren für die Rehabilitation und Behandlung von Sportlern.


Kinesiologische Trainingsaufgaben

Das kinesiologische Training ist ein völlig neuer Heilungsansatz, der auf einer umfassenden Studie basiert. Es analysiert nicht nur die vom Patienten geäußerten Beschwerden, sondern auch die Körpersprache (Haltung, Bewegungsumfang, Haltung). Mit dieser Technik können Sie das Problem identifizieren und effektive Übungen vorschreiben..

Die Hauptaufgaben des Trainings:

  • Fähigkeitsverbesserung;
  • Erhöhung des Sprachniveaus;
  • Motorentwicklung;
  • Verbesserung der Qualität und Geschwindigkeit der Interaktion der Gehirnhälften;
  • Stressresistenztraining;
  • Entwicklung des Gedächtnisses, der Aufmerksamkeit, des Denkens;
  • Dysgraphie, Legasthenie loswerden;
  • Ausbildung von Fähigkeiten für die Ausbildung;
  • kreative Entwicklung;
  • Produktivität erhöhen.

Empfehlungen für die Ausbildung:

  • Mach es jeden Tag.
  • Die Atmosphäre sollte so angenehm und ruhig wie möglich sein..
  • Jeder Schritt der Übung muss genau sein..
  • Es ist sehr nützlich, Übungen vor intellektuellem Stress durchzuführen..
  • Jede Übung dauert 1-2 Minuten;
  • Die Dauer des Unterrichts hängt vom Alter von 5 bis 35 Minuten ab.
  • Sie können die Reihenfolge der Kombination und Ausführung ändern.


Kinesiologie-Übungen

Gruppe 1 - Stimulation der Motilität. Die Übungen zielen darauf ab, die linke und rechte Seite mit der Körpermitte zu verbinden.

Übung Unendlichkeit

Strecken Sie Ihre Hand vor sich aus und beugen Sie sich leicht am Ellbogen. Zeigen Sie die „Klasse“ und zeichnen Sie sanft das Symbol der Unendlichkeit in die Luft. Der Daumen sollte sich auf Höhe des Nasenrückens befinden und der Kopf sollte entspannt und gerade sein. Augen, die es wert sind, einen Finger zu sehen. Die Übungen werden abwechselnd in drei Radas wiederholt - mit der rechten, linken und zwei Händen gleichzeitig.

"Energie"

Setzen Sie sich und legen Sie Ihre Hände vor sich auf den Tisch. Strecken Sie Ihr Kinn in Ihre Brust, atmen Sie tief ein und entspannen Sie sich. Wenn sich Ihr Rücken in einer entspannten Position befindet, greifen Sie weiter nach Ihrer Brust.

Gruppe 2 - Muskelzerrung. Nach dem Dehnen entspannt sich die Person und ihre Arbeitsfähigkeit steigt.

"Dehnen"

Strecken Sie Ihr Bein nach vorne und beugen Sie es leicht am Knie. Übertragen Sie das Gewicht Ihres Körpers darauf. Das zweite Bein wird zurückgezogen und auf den Zeh gelegt.

Atmen Sie tief ein, setzen Sie Ihr Hinterbein in den vollen Fuß und beugen Sie Ihr Vorderbein mehr. Der Körper sollte flach und nicht gekippt sein (vorwärts, rückwärts, seitwärts). Holen Sie sich eben, wechseln Sie die Beine.

Gruppe 3 - Übungen zur Steigerung der Körperenergie. Stellt die normale Rate nervöser Prozesse wieder her.

"Massage"

Fassen Sie mit der rechten Hand das rechte Ohr und mit der linken das linke. Der Daumen sollte hinten sein. Massieren Sie in kreisenden Bewegungen und von oben nach unten Ohren, Ohrläppchen.

"Poker"

Heben Sie den Fuß an, drehen Sie ihn nach innen und schütteln Sie ihn 8 Mal hin und her. Wiederholen Sie dies auch mit dem zweiten Bein..

Gruppe 4 - fördert eine positive Einstellung.

"Positive Punkte"

Legen Sie den Zeige- und Mittelfinger zweier Hände auf die Stirn (zwischen den Augenbrauen und dem Beginn des Haarwuchses). Reproduzieren Sie geistig das positive Ergebnis Ihrer Handlungen oder das Ergebnis einer störenden Situation.

"Buddha"

Es wird stehend, sitzend oder liegend durchgeführt. Beine kreuzen sich nicht. Legen Sie Ihre Hände vor sich und paaren Sie die Finger Ihrer linken und rechten Hand paarweise. Die Zungenspitze sollte ein wenig von den Zähnen geklemmt und der Blick nach unten gesenkt werden.


Kinesiologie-Taping

Die Methode bezieht sich auf die Biomechanik und basiert auf der Verwendung eines speziellen Bandes. Seine Elastizität beträgt wie bei menschlicher Haut 140%. Das Klebeband wird mit Acrylkleber am Körper befestigt und besteht aus atmungsaktiver Baumwolle.

Teip (Klebeband) wird 5-7 Tage getragen. Dieses Element verursacht keine Beschwerden, lindert Hämatome, Verstauchungen, Gelenkschmerzen, Schwellungen, Menstruationsschmerzen und Tunnelsyndrom. Sie verwenden es auch, um Versetzungen und Verstauchungen zu verhindern. Fast alle Sportler haben dieses Produkt in ihrem Medizinschrank. Kinesiologisches Taping in der Pädiatrie und Kosmetologie wird ebenfalls aktiv eingesetzt..

Dank teip ist es möglich, die Bildung von groben postoperativen Narben zu verhindern, da das Klebeband zusammen mit der Haut gedehnt wird. Diese Technologie entfernt Klammern von den Muskeln und Integumenten des Bereichs, in dem das Pflaster platziert ist..

Kinesiologisches Taping beseitigt nicht nur die Schmerzen, sondern beschleunigt auch den Lymphfluss und verbessert die Durchblutung. Das Band wird auch schwangeren Frauen gezeigt.

Dank des Bandes wird das Muskelgedächtnis hervorragend trainiert. Das gewöhnungsbedürftige Gewebe befindet sich immer in der richtigen Position, wodurch Klammern und Verzerrungen im Körper verschwinden. Es ist auch möglich, Stoffwechselprozesse zu verbessern..

Abhängig von den verfolgten Zielen (die richtige Position des Körpers, Entlastung der Muskeln) wird der Teip auf unterschiedliche Weise befestigt. Richtiges Aufkleben kann nur von einem kompetenten Spezialisten auf diesem Gebiet durchgeführt werden.

Kinesiologie-Bänder sind für solche Krankheiten angezeigt:

  • Versetzungen und Subluxationen;
  • Behandlung von Muskelentzündungen;
  • Verstauchungen, Bänderrisse, Muskelprellungen;
  • Schwellung der Beine;
  • Flache Füße;
  • Rücken-, Bein- und Knieschmerzen;
  • Muskelschmerzen;
  • Migräne, Kopfschmerzen;
  • schmerzhaftes Gefühl in der Halskragenzone;
  • Osteochondrose;
  • Radikulitis;
  • Skoliose im Anfangsstadium;
  • Schmerzen im unteren Rücken bei schwangeren Frauen;
  • Bandscheibenvorfall;
  • Arthrose, Arthritis;
  • Verletzung der Haltung;
  • Zerebralparese;
  • Baby Torticollis;
  • Schulter-Schulterblatt-Periarthritis;
  • Probleme mit der funktionellen Motilität bei Kindern.


Kinesiologie zu Hause

Kinesiologie-Übungen sollen Stress abbauen. Es gibt mehrere effektive Übungen, die am besten mit ruhiger Musik und alleine durchgeführt werden..

Achilles. Sie müssen sich leicht für die Achillessehnen kneifen und dann Ihre Hand sanft unter das Knie halten. Wiederholen Sie die Manipulation 8-10 Mal.

Glühen. Widme deiner Brechstange eine Laterne. Es lohnt sich, ein schwarzes Blatt Papier anzusehen..

Die Ohren. Ziehen Sie Ihr Ohr nach dem Massieren nach oben, gehen Sie zum Ohrläppchen und ziehen Sie es nach unten.


Kinesiologische Massage

Die Massage zielt darauf ab, Schmerzen zu lindern, Funktionsstörungen der Muskulatur zu beseitigen und den normalen Körperton wiederherzustellen. Oft wird der Kurs in der postoperativen Phase verschrieben. Dies sollte nur von einem kompetenten Spezialisten durchgeführt werden. Von allen geleitet, auch von Kindern ab 12 Jahren.


Kinesiotherapie für Kinder

Kinesiotherapie für Kinder ist sehr effektiv, da sie Müdigkeit lindert, die Aufmerksamkeit erhöht, das Gedächtnis anregt, das Denken entwickelt und die Gesundheit verbessert. Die Übungen selbst sind nicht schwer durchzuführen, erregen Interesse bei der jüngeren Generation und sogar freudige Emotionen (Spiele mit den Fingern).


Kinesiologie - Vor- und Nachteile

Viele Menschen stehen dieser innovativen Behandlung skeptisch gegenüber. Laut Statistik zeigt die Kinesiologie ihre positiven Ergebnisse nach den ersten Sitzungen. Durch Bewegung sammelt der Körper seine Kraft, um die Krankheit zu bekämpfen. Techniken lindern nicht nur Schmerzen. Sie stärken und heilen den ganzen Körper. Die Kinesiologie selbst wird in jedem Alter angewendet und hat keine Kontraindikationen.

Zu den Nachteilen zählen die hohen Kosten der Kinesiologie. Für einen positiven Effekt müssen Sie mindestens 10 Sitzungen durchlaufen, und dies ergibt eine runde Summe.

Gepostet von: BBTape

Leicht, elastisch, unsichtbar unter der Kleidung, preiswert und effektiv - all dies ist ein Kinderspiel. Klebeband aus Baumwollgewebe ist weit verbreitet. Der Zweck der Anwendung besteht darin, die Muskeln bei erhöhter Belastung, Fixierung der Gelenke, Schmerzlinderung und Verringerung entzündlicher Prozesse zu schützen.

Rehabilitation nach Sportverletzungen, Regeneration der betroffenen Gebiete dauert lange. Taping trägt zur schnellen Wiederherstellung von Gelenken bei, lindert Schmerzen und entlastet Muskelfasern.

Der Artikel beschreibt das Wirkprinzip und die Auswirkungen von Kinesiotapeing (die Verwendung von Kinesio Teip), Overlay-Methoden, das Kleben und Entfernen von Teip. Sie können sich auch über Kontraindikationen und die Verwendung von Kinesio Teip bei Kindern informieren.

Kundenbewertungen

Sie können die Bewertungen von echten Kunden über die Verwendung von BBTape Kinesio-Bändern auf der Feedback-Seite lesen:

Sie können Ihre Bewertung über das unten stehende Formular abgeben.