Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt - Diagnose und Behandlung

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt können eine Person sehr erschrecken. Es überrascht nicht, dass viele gehört haben, dass ein Herzinfarkt an jedem Teil des Rückens auftreten kann. Die Voraussetzungen für solche Empfindungen sind jedoch viel vielfältiger - es lohnt sich, einen Arzt aufzusuchen, um die Art des Problems zu klären.

Ursachen von Schulterschmerzen

Wenn eine Person verletzt ist und unter das rechte Schulterblatt sticht, können die Symptome direkt oder reflektiert sein. Im ersten Fall kommt es aus dem Knochen selbst oder dem umgebenden Gewebe, im zweiten Fall ist es mit Schmerzimpulsen verbunden, die von anderen Organen entlang der Nervenwurzeln übertragen werden.

Die Schmerzen rechts im Bereich des Schulterblatts können häufiger durch Erkrankungen des Knochengewebes verursacht werden - Verletzungen. Die folgenden Pathologien sind traumatischer Natur:

  • Fraktur. Eine eher seltene Art von Verletzung, da nur ein starker Schlag direkt in diesen Bereich Knochenschäden hervorrufen kann. Selbst bei einem Sturz leidet die Skapulierzone viel seltener als die Wirbelsäule, es sei denn, es war ein Sturz aus großer Höhe. Sie können das Schulterblatt auch brechen, indem Sie auf Ihren freiliegenden Arm fallen.
  • Verletzung. Es tritt häufiger auf, ist eine traumatische Läsion von Weichteilen, Knochen aufgrund von Schock. Bei einer Verletzung tut der Rücken weh, aber die Hand behält ihre normale Funktion. Wenn sich der Arm bewegt, wird der Schmerz stärker.
  • Entzündung des Schulterblattsynovialbeutels - Schleimbeutel. Eine solche Pathologie tritt selten alleine auf. Typischerweise hat der Patient in der Vorgeschichte eine Fraktur oder eine andere Knochenverletzung, und der Entzündungsprozess wird durch Gewichtheben und Bewegung ausgelöst.

Schmerzen im rechten Schulterblatt signalisieren manchmal die Entwicklung eines "Pterygoid-Schulterblatts". Es tritt normalerweise bei Menschen auf, die in der Vergangenheit den Schultergürtel verletzt haben. Der Grund ist eine Parese der umgebenden Muskeln, Verletzungen der Nervenstämme. Von den entzündlichen, infektiösen Pathologien dieser anatomischen Zone können genannt werden:

  • Osteomyelitis - eine eitrige Läsion des Knochens, die bei Wunden auftreten kann (Punktion, Schuss);
  • Tuberkulose - tritt als Teil eines systemischen Prozesses auf - Knochentuberkulose.

Knochenneoplasien in diesem Bereich sind äußerst selten. Maligne Tumoren können verschiedene Arten von Sarkomen und Osteomen sein. Zur Bestätigung der Diagnose benötigt der Patient einen CT-Scan oder eine Radiographie.

Probleme des Peritoneums und anderer Organe

Wenn regelmäßig Schmerzen im rechten Schulterblatt auftreten, können die Ursachen die Organe der Brust, das Peritoneum, betreffen. Unangenehme Empfindungen entlang der Nervenstämme gehen auseinander, durch das Wirbelsäulengewebe werden sie auf entfernte Körperteile übertragen. Dies ist die sogenannte Rückwirkung (Bestrahlung).

Die Liste der Krankheiten, bei denen es weh tut und unter dem rechten Schulterblatt im Rücken schmerzt, ist beeindruckend:

  • Pathologie des hepatobiliären Systems. Bei Personen mit Dyskinesie, chronischer Cholezystitis, können solche Empfindungen bekannt werden. Eine Entzündung, insbesondere mit einer Verschlimmerung, äußert sich in Schmerzen, Schweregefühlen, Beschwerden vorne und von hinten nach rechts. Solche Krankheiten sind durch ständige Übelkeit und periodisches Erbrechen gekennzeichnet. Gallenblasensteine ​​sind eine weitere „beliebte“ Schmerzursache. Sie können sogar schwere Koliken hervorrufen, wenn sie beispielsweise in den Kanälen stecken bleiben. Die Beschwerden erstrecken sich auf den Bereich des Schulterblatts und geben unter den Rippen nach.
  • Lungenerkrankung. Es ist unmöglich, solche Krankheiten nicht zu bemerken, fast alle von ihnen verlaufen in akuter Form. Zum Beispiel sind Schmerzen im Schulterblattbereich, verbunden mit einer abnormalen Temperatur, einem lästigen Husten, ein Symptom für Lungenentzündung, Bronchitis und Pleuritis. Darüber hinaus hört der Arzt Keuchen in der Lunge, keuchend, der Patient hat Atemnot, Sputumproduktion. Bei längerer Bronchitis aufgrund von starkem Husten können sich die Schmerzen auf den gesamten Bereich der Brust und des Rückens ausbreiten.
  • Nierenprobleme. Pyelonephritis, Glomerulonephritis als entzündliche Pathologien äußern sich in Schmerzen im Nierenbereich von hinten sowie in Temperatur, Urinstörungen und allgemeinem Unwohlsein. Urolithiasis manifestiert sich als Kolik mit der Bewegung von Steinen, während der eine Person starke Schmerzen hat, die sich auf den Magen, die Seite und den Rücken ausbreiten.

Eine seltenere Ursache für Probleme ist ein Abszess im Zwerchfell neben der Leber, der für den komplizierten Verlauf des Magengeschwürs Pankreatitis charakteristisch ist. Manchmal schmerzt das rechte Schulterblatt mit Angina pectoris (stabil, instabil), Herzinfarkt - wenn Sie diese Pathologien vermuten, müssen Sie dringend Nitroglycerin einnehmen oder einen "Krankenwagen" rufen..

Seit vielen Jahren erfolglos mit Gelenkschmerzen zu kämpfen. "Ein wirksames und erschwingliches Mittel zur Wiederherstellung der Gesundheit und Beweglichkeit der Gelenke wird in 30 Tagen helfen. Dieses natürliche Mittel bewirkt, was bisher nur eine Operation konnte."

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt - vertebrologischer Hintergrund

Eine sehr häufige Krankheit, die unangenehme Gefühle in der Mitte des Rückens hervorruft, ist Osteochondrose. Alle Menschen sind von einer altersbedingten Degeneration der Bandscheiben betroffen, insbesondere nach 70 Jahren. Allmählich wird der Knorpel der Scheibe dünner, schwächer, ihre Elastizität nimmt ab. Dies führt zu einer ungleichmäßigen Annäherung der Wirbel aneinander, ihrer Instabilität und Proliferation von marginalen Osteophyten. Es gibt regelmäßige Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt oder auf der linken Seite, aber nicht weit von der Wirbelsäule entfernt.

Wenn die Osteochondrose durch einen Zwischenwirbelbruch kompliziert wird, ändert sich die Art des Schmerzes. Im Stadium des Vorsprungs mag es gleich bleiben, aber bei Überlastung des Rückens sind schärfere, stärkere Gefühle möglich. Eine große Hernie komprimiert die Nervenwurzeln und Blutgefäße, die Ernährung der Wirbel wird ernsthaft beeinträchtigt und die Schmerzen werden stark. Die Sequestrierung der Bandscheibe kann zu Dolchschmerzen und der Unfähigkeit führen, einen normalen Lebensstil zu führen.

Andere Ursachen für Rückenschmerzen unter dem Schulterblatt rechts:

  • Skoliose. In diesem Teil der Wirbelsäule bildet sich bei Kindern am häufigsten eine Krümmung. Wenn sich der Rücken in der Kindheit selten unter Schmerzen bemerkbar macht, verursachen später falsch gespleißte Wirbel regelmäßig Schmerzen, Ziehen und manchmal scharfe Symptome. Das Biegen nach rechts geschieht um eine Größenordnung häufiger, da der Beutel rechts getragen wird und die rechte Hand häufig überlastet ist.
  • Neuralgie. Das radikuläre Syndrom mit Neuralgie dieser Lokalisation ist in den allermeisten Fällen vertebrogener Natur. Die unmittelbare Ursache ist Skoliose oder Osteochondrose der oberen Wirbelsäulensegmente. Ein Anfall von Neuralgie kann sogar durch banales Tragen enger Kleidung, längeres Sitzen in einer unbequemen Position usw. auftreten. Weniger häufig entwickelt sich Neuralgie nach einer Viruserkrankung, beispielsweise nach Herpes.

Akute Schmerzen - Ursachen

Wenn bei einer Person zuvor eine Wirbelpathologie diagnostiziert wurde, können akute Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt Signale geben über:

  • Verschiebung der Bandscheibe nach rechts oder hinten;
  • plötzliche schwere eingeklemmte Nervenwurzel.

Ein gesunder Mensch hat solche Probleme nicht, nur bei einem chronischen und längeren Verlauf von Erkrankungen des Bewegungsapparates sind solche Komplikationen möglich. Unter anderem wird oft Schmerz an der rechten Hand gegeben, es wird taub, es gibt ein Gefühl von "Gänsehaut". Das zugrunde liegende Problem zu heilen und spezielle Korsetts zu tragen, wird helfen..

Starke Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt können von den inneren Organen ausgehen. Dies ist typisch für:

  • akute Pankreatitis;
  • akuten Cholezystitis;
  • Magen-Darm-Geschwür.

Akute Pankreasentzündungen treten hauptsächlich bei Erwachsenen auf. In 70% der Fälle ist es mit Alkoholismus verbunden. Der Schmerz kann gürtelt oder einseitig sein, aber er ist immer ziemlich stark, manchmal Dolch. Die Empfindungen ändern sich beim Positionswechsel fast nicht. Die Krankheit ist gefährlich und erfordert eine Notaufnahme ins Krankenhaus!

Akute Cholezystitis ist allen Patienten bekannt, die sie in chronischer Form haben. Die Krankheit verschlimmert sich durch die Einnahme von Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln nach körperlicher Arbeit. Pathologie ist fast immer mit Gelbfärbung der Haut, Erbrechen und Übelkeit verbunden.

Scharfe Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt sind charakteristisch für Verletzungen, die nach einem Aufprall oder einem Sturz auftreten, und sind auch mit Pneumothorax verbunden - plötzlichen Schäden an der Pleura. Eine ähnliche Komplikation kann bei schweren Lungenerkrankungen beobachtet werden. Der Schmerz wird in diesem Fall durch unerträgliche Empfindungen in der Mitte der Brust ergänzt. Ungefähr die gleichen Symptome, kombiniert mit erhöhten Schmerzen bei der Inspiration, sind charakteristisch für einen Abszess unter dem Zwerchfell..

Chronischer Schmerz - warum er auftritt?

Langzeiterkrankungen der inneren Organe führen häufig zu regelmäßig auftretenden Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt in Kombination mit einer Reihe anderer Anzeichen. Beispielsweise geht eine chronische Pyelonephritis mit längerem Fortschreiten in das Stadium der Nierentubulus-Sklerose über. Es schmerzt regelmäßig am Rücken und an der Seite einer Person, stumpfe, ziehende Empfindungen. Oft gibt es Übelkeit, subfebrilen Zustand, unangenehme Gefühle beim Urinieren. Oft wird diese Pathologie durch Urolithiasis kompliziert..

Paroxysmaler, aber schwacher dumpfer Schmerz, der für chronische Pathologien des hepatobiliären Systems charakteristisch ist. Sie verursachen keine schweren Beschwerden, werden aber manchmal etwas intensiver und durchbohren sozusagen eine Person vom Bauch bis zum Schulterblatt. Weniger häufig treten dumpfe Schmerzen im rechten Schulterblatt bei bösartigen Tumoren der Leber, der Bauchspeicheldrüse, der Nebenniere, der Niere und der Gallenblase auf.

Kleinere, seltene Kribbeln, die schnell vergehen, sind Symptome neurogener Störungen, insbesondere im Anfangsstadium der Interkostalneuralgie. Bei Osteochondrose und Skoliose ohne Exazerbation kann eine Person ständig „Injektionen“ oder das Gefühl eines Fremdkörpers im Bereich des Schulterblatts spüren.

Das Brennen in der beschriebenen anatomischen Zone ist auch charakteristisch für Pathologien der Wirbelsäule, kann jedoch manchmal auf das Fortschreiten der Bronchitis und ihren Übergang zur Lungenentzündung hinweisen. Bei geschwächten Menschen kann eine Lungenentzündung unabhängig voneinander auftreten und auch ohne Husten nur von leichten Rückenschmerzen, Brennen und subfebrilen Zuständen begleitet werden. Zeichnungssyndrom und "Nörgeln" sind charakteristisch für Osteochondrose, Vorsprünge, muskulös-tonisches Syndrom und Hypertonizität. Besonders oft treten morgens Empfindungen auf, die nach dem Schlafen allmählich verschwinden. Wenn nach dem Essen und Trinken von Alkohol Symptome auftreten, lohnt es sich, nach Problemen in der Leber und den Gängen zu suchen.

Schmerzbehandlung

Um herauszufinden, warum eine Person Rückenschmerzen unter dem rechten Schulterblatt hat, muss unter Anleitung eines Therapeuten, Neurologen oder Gastroenterologen eine gründliche Diagnose durchgeführt werden. Abhängig von den Symptomen wird der Arzt den Patienten auf solche Untersuchungen hinweisen:

  • Ultraschall der Peritonealorgane;
  • MRT- oder CT-Scan der Wirbelsäule;
  • Blutuntersuchungen, Urintests;
  • Ultraschall der Nieren;
  • EKG;
  • Röntgenaufnahme des Brustkorbs.

Bei Verletzungen und akuten Erkrankungen der inneren Organe wird der Patient dringend ins Krankenhaus eingeliefert, und alle erforderlichen Untersuchungen werden in einem Krankenhaus durchgeführt. Die Behandlung hängt vollständig von der Ursache der Schmerzen im Bereich des Schulterblatts und des Arms, der Schulter und anderer Symptome ab. Ein gemeinsamer Therapiepunkt für alle Fälle ist die Verwendung von NSAIDs (Ketonal, Ibuprofen), um Beschwerden zu lindern und den Entzündungsprozess zu stoppen. Solche Mittel sind besonders wirksam bei Osteochondrose, daher werden sie in Kursen (Tabletten, Injektionen) verschrieben..

Pathologien innerer Organe werden behandelt mit:

  • krampflösende Mittel (Revalgin, Drotoverin);
  • Arzneimittel gegen Übelkeit (Motilium, Metaclopromid);
  • Antibiotika (Amoxiclav, Ofloxacin) usw..

Gegen Lungenentzündung, Bronchitis werden Antibiotika in Injektionen, Hustenmitteln, Expektorantien und Kräuterinfusionen eingesetzt. In den meisten Fällen mit chronischen Pathologien der Wirbelsäule und der inneren Organe ist eine Physiotherapie angezeigt - Mikroströme, Magnetotherapie, UHF, Laser. Es hilft, die Durchblutung in der Gewebemassage, Bewegungstherapie wiederherzustellen. Schwerwiegende Folgen können verhindert werden, indem rechtzeitig ein Arzt aufgesucht wird und verhindert wird, dass eine Krankheit in ein schweres Stadium übergeht, wenn man richtig isst und schlechte Gewohnheiten aufgibt.

Ein längst vergessenes Mittel gegen Gelenkschmerzen! "Der effektivste Weg zur Behandlung von Gelenk- und Wirbelsäulenproblemen" Lesen Sie mehr >>>

Skapulaschmerzen - Was bedeutet das??

Die Website enthält Referenzinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich!

Das Schmerzempfinden unter dem Schulterblatt geht mit körperlichen Beschwerden und einer Einschränkung der motorischen Aktivität der Person einher. Schmerzen unter dem Schulterblatt bedeuten nicht unbedingt eine Erkrankung der Wirbelsäule oder der inneren Organe. Sie müssen jedoch auf dieses Symptom achten und versuchen, die Ursache für sein Auftreten zu bestimmen..

Menschen, die aufgrund der Besonderheiten ihrer Arbeit die Muskeln des Schultergürtels ständig straffen, leiden normalerweise unter Schmerzen in den Schulterblättern. Dies ist der „professionelle“ Schmerz von Fahrern, Schreibkräften, Näherinnen, Designern usw..

Das Schmerzgefühl wird durch die Muskeln der subkapulären Region, Sehnen und Bänder vermittelt, die sich in einer chronischen Überlastung befinden.
Die Intensität der Schmerzen variiert von mittelschwerem bis schwerem Brennen.

Die Art des Schmerzes unter dem Schulterblatt:

  • Akut.
  • Schmerz.
  • Kribbeln.
  • Schneiden.
  • Komprimierend.

Patienten klagen über das Auftreten lokalisierter Schmerzen:
  • Unter dem rechten Schulterblatt.
  • Unter dem linken Schulterblatt.
  • Zwischen den Schulterblättern.

Welche Krankheiten können Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verursachen?

1. Magengeschwür
Wenn Schmerzen während des Essens auftreten und nach dem Erbrechen nachlassen; nach einem warmen Heizkissen; Nach der Einnahme von Medikamenten ist die Ursache für subkapuläre Schmerzen ein Magengeschwür.

Bei einem Geschwür unter dem Einfluss von Magensäure bildet sich ein Defekt in den Schleim- und Unterschleimhäuten des Magens, wobei die Säure, wenn sie die Schalen angreift, Schmerzen verursacht.
Der Schmerz hat einen periodischen saisonalen Charakter, neigt dazu, sich zu verstärken.

Schmerzlokalisation:

  • Im Epigastrium.
  • Hinter dem Brustbein.
  • In der Brustwirbelsäule.
  • In der linken Brustwarze.
  • Unter dem linken Schulterblatt.

Schmerzen hängen eng mit der Nahrungsaufnahme zusammen, daher klassifizieren sie:

  • Hungriger Schmerz.
  • Frühe Schmerzen.
  • Späte Schmerzen.
  • Nachtschmerz.

Frühe Schmerzen treten kurz nach dem Essen auf und lassen nach, wenn der Mageninhalt evakuiert wird. Einige Stunden nach dem Essen treten späte Schmerzen auf.
Hungrige Schmerzen treten lange nach dem Essen auf, sechs oder mehr Stunden können vergehen.
Bei Nachtschmerzen kommt es manchmal zu einer Bestrahlung des Rückens oder des unteren Rückens..

Wenn der Patient auf dem Höhepunkt der Schmerzen zu erbrechen beginnt, bringt dies eine gewisse Erleichterung. Daher verursachen Patienten manchmal selbst künstlich Erbrechen.

2. Psychogene Erkrankungen
Wenn Sie jeden Tag in sich selbst erleben und widersprüchliche und stressige Momente unterdrücken, die nicht gelöst werden können, führt dies höchstwahrscheinlich zu einer körperlichen Erkrankung.

Ein psychosomatisches Geschwür tritt auf, wenn eine Person Tag für Tag gezwungen ist, Emotionen zu unterdrücken und sich streng kontrolliert. Zu den psychosomatischen Faktoren des Ausbruchs des Geschwürs gesellen sich eine falsche Ernährung und körperliche Inaktivität. Ein Geschwür ist in der Regel eine Krankheit von Managern und Büroangestellten.

Psychische Schwierigkeiten führen zu folgenden somatischen Beschwerden:

  • Engegefühl in der Brust, Verengung, Schweregefühl.
  • Die Brust fühlt sich heiß an.
  • Kribbeln in der Brust.
  • "Kriechende" Schmerzen, die sich auf verschiedene Körperteile ausbreiten - strahlen in Arm und Bauch aus, fließen zum Nacken unter dem linken Schulterblatt.

Patienten klagen darüber, dass das Herz aus der Brust „herauszuspringen“ scheint, ein Kloß im Hals zu spüren ist, der beim Verschlucken des Speichels nicht verschwindet, starke Erregung zu spüren ist und die Gliedmaßen durch Zittern geschüttelt werden.

3. Myokardinfarkt
Myokardinfarkt ist eine schwere Herzerkrankung, die durch akute Brustschmerzen gekennzeichnet ist, die auf den linken Arm, das linke Schulterblatt, die linke Seite des Halses und den Unterkiefer ausstrahlen.
Emotionale Überlastung kann während eines Herzinfarkts einen schweren Angina-Anfall hervorrufen..

Der Schmerz ist dringender Natur, komprimierend, schneidend.

In ungewöhnlichen Fällen ist der Schmerz atypisch und manifestiert sich beispielsweise im Magen (Bauchform).

4. Osteochondrose
Die zervikale Osteochondrose ist charakteristisch für Menschen, die aufgrund ihrer Arbeit viel Zeit mit gesenktem Kopf verbringen. Aus dem Wirbelkanal austretende Nervenwurzeln können komprimiert werden, was zu Schmerzen im Nacken, in der Schulter, die dann zum Schulterblatt und zum Arm ausstrahlen, führt.

Die Osteochondrose der Halswirbelsäule äußert sich in schmerzhaften, dumpfen Schmerzen direkt unter dem Hinterkopf. Das linke Schulterblatt wird häufig geschmerzt. Stärkt durch scharfe Drehungen des Halses in verschiedene Richtungen, mit konstanten Belastungen des Halses. Patienten wachen oft morgens von Nackenschmerzen auf. In einigen Fällen ist es für den Patienten schwierig, seine Hand überhaupt zu drehen. Schmerz beruhigt sich in der Wärme, zum Beispiel während einer warmen Dusche.

Art des Schmerzes:
akut oder chronisch. Bindet Bewegungen, begrenzt die Bewegung der Wirbelsäule. Der Schmerz hält lange an und hält dich wach.

5. Interkostale Neuralgie
Die Kompression der Interkostalnerven führt zu starken, konstanten Gürtelschmerzen. Am häufigsten sind Schmerzen links und in der Brust zu spüren, die unter dem linken Schulterblatt, dem unteren Rücken und dem Rücken ausstrahlen. Stärkt sich durch Niesen, Husten, Gehen, Drehen des Körpers, Drücken auf eine schmerzende Stelle.

Der Schmerz brennt oder kribbelt. Im Verlauf des Nervenstamms ist die Empfindlichkeit beeinträchtigt. Die Patienten spüren Muskelverspannungen.

6. Perforiertes Geschwür
Der Prozess der Perforation eines Geschwürs (die sogenannte Perforation) ist eine schwerwiegende Komplikation eines Magengeschwürs und eines Zwölffingerdarmgeschwürs. Die fortschreitende Perforation äußert sich in einem starken Krankheitsbild. Es ist von starken Schmerzen begleitet. Der Schmerz strahlt unter dem Schulterblatt in die supraklavikuläre Region aus. Ein intermittierendes Symptom ist Erbrechen. Äußerlich äußert sich der Perforationsprozess in kaltem Schweiß, einer erzwungenen Position auf dem Rücken oder an der Seite mit auf den Bauch gepressten Beinen. Jede Bewegung verschlimmert den Schmerz..

Welche Krankheiten können Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt verursachen?

1. Leber- oder Gallenkolik
Kolik ist ein scharfer Anfall von Bauchschmerzen. Laut Statistik ist Kolik bei Frauen häufiger. Oft kommt es nach übermäßigem Essen, nach dem Missbrauch von fetthaltigen Lebensmitteln zu einem Krampf der Muskeln der Gallenblase - der sogenannten Gallenkolik. Der Schmerz ist extrem stark, durchdringend und schneidend, reißend in der Natur, tritt einige Stunden nach dem Essen auf. Es strahlt in die Subclavia, die rechte Schulter, die rechte Seite des Halses, das rechte Schulterblatt und sogar das rechte Auge.

Der Patient hat Erregung, Nervosität, ständige Veränderungen der Körperhaltung auf der Suche nach der angenehmsten, blassesten und schweißbedeckten Gesichtshaut. Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen.

2. Subphrener Abszess
Ein subphrener Abszess ist eine eitrige Verstopfung in der Höhle zwischen dem Zwerchfell und den darunter liegenden Organen. Der Grund für sein Auftreten ist eine bakterielle Infektion des Körpers. Dieser akute Zustand tritt häufig nach Operationen an den Organen der Bauchhöhle auf, bei denen die Infektion verursacht wurde.

Es ist gekennzeichnet durch scharfe Schmerzen unter den Rippen, unter dem rechten Schulterblatt; spiegelt sich in der rechten Schulter. Der Schmerz nimmt mit einem tiefen Atemzug zu. Die Temperatur steigt an. In atypischen Fällen können keine Schmerzen auftreten..

3. Pyelonephritis und Jade
Entzündliche Nierenerkrankungen führen zu Symptomen in Form von Schmerzen im rechten unteren Rücken, die sich im Hypochondrium, dem rechten Schulterblatt, widerspiegeln. Patienten klagen über häufiges Wasserlassen, was schmerzhaft ist; Durst, Schüttelfrost. Schmerzausbreitung, Schmerzen, Übelkeit können auftreten. Die Temperatur kann auf kritische Werte ansteigen - 40 Grad.

4. Gallensteinkrankheit
Diese Funktionsstörung der Gallenblase äußert sich in kolikartigen, scharfen Schmerzen. Schmerzen treten rechts im Hypochondrium, Epigastrium, auf. Allmählich ist der Schmerz in der Gallenblase lokalisiert.
Charakter des Schmerzes: intensiv, schneiden, nähen.

Der Schmerz spiegelt sich nach rechts und oben, zur rechten Schulter, zum Kiefer, zum Hals, unter dem rechten Schulterblatt, gelegentlich im Bereich des Herzens (das sogenannte "cholecystocoronary Syndrom"). Schmerzen können den Beginn der Angina pectoris beeinflussen.

Was kann Schmerzen zwischen den Schulterblättern verursachen?

Was sind die Krankheiten der Schulterblätter??

1. Verletzung des Schulterblatts
Beim Auftreffen auf das Schulterblatt, beim Sturz auf den Rücken treten Verletzungen und Blutergüsse auf. In einigen Fällen sind auch Brüche der Schulterblätter möglich, insbesondere wenn eine Person auf einen Ellbogen oder einen zur Seite gelegten Arm fällt. Ein gebrochenes Knochenfragment im Falle einer Fraktur kann beim Bewegen auf und ab rutschen, ohne an irgendetwas befestigt zu sein. Bei solchen Verletzungen klagen die Patienten über Schmerzen im Bereich des Schulterblatts, die mit der Bewegung intensiver werden. Optisch von der Seite der verletzten Seite aus können Veränderungen in der Form der Schulter beobachtet werden.

2. "Das Schulterblatt"
Das Knirschen im Schulterblatt ist bei aktiven Bewegungen in den Schultergelenken zu spüren. Begleitet von Unbehagen, mäßigen Schmerzen. Die Ursache dieser Krankheit ist eine Entzündung der Subscapularis..

3. Erworbenes Pterygoideus
Eine solche Krankheit kann nach einer Lähmung der Muskeln auftreten, die das Schulterblatt mit der Rückseite der Brust verbinden. nach Myopathie, nach Verletzungen des Brustnervs; nach blauen Flecken am Schultergürtel. Verletzungen und Nervenverletzungen sind charakteristisch für Sportler, Turner.

4. Osteomyelitis scapula
Diese Krankheit kann durch offene Verletzungen der Schulterblätter mit bestimmten Verletzungen (z. B. Schusswunden) ausgelöst werden..
Symptome: Schmerzen, Schwäche, allgemeine Vergiftung. Es kann sich ein eitriger Prozess entwickeln..

5. Tuberkulose des Schulterblatts
Eine ziemlich seltene Krankheit, die nur bei Erwachsenen auftritt.

6. Tumoren der Schulterblätter
Tumoren können gutartig oder bösartig sein. Differenziert durch Biopsie und Röntgen. Wenn der Tumor bösartig ist (Chondrosarkom, Retikulosarkom), kann der Arzt den Patienten zur interskapular-thorakalen Resektion schicken. Bei dieser Operation werden der Körper des Schulterblatts, die angrenzenden Muskeln und der Akromialprozess entfernt.

Schmerzen im Schulterblatt und darunter: Worüber unangenehme Empfindungen sprechen können

Foto von neurolikar.com.ua

Schmerzen im Schulterblattbereich können während der Inspiration auftreten und in der Hälfte des Körpers und / oder im gesamten Arm auftreten. In bestimmten Fällen ist diese Symptomatik die "erste Glocke" der Exazerbationsperiode, die nach der Etablierung eines provozierenden Faktors verhindert werden kann.

Gründe und Lokalisierung

Schmerzen unter dem Schulterblatt treten normalerweise beim Bewegen auf - ihm geht eine unangenehme Drehung voraus, längeres Stehen mit gebeugtem Rücken. Es signalisiert lokale Schäden, die aus verschiedenen Gründen auftreten..

Es gibt nur wenige Pathologien mit einseitigen Läsionen, bei denen nur das rechte oder linke unter dem Schulterblatt schmerzt - normalerweise ist die Schwere des Symptoms individuell. Dies ist auf die symmetrische Anordnung der Nervenwurzeln zurückzuführen, die sich vom Rückenmark aus erstrecken.

Verletzungen

Wenn es unter dem rechten und linken Schulterblatt weh tut, kann dies an einer Schädigung der Knochen und des Muskelrahmens liegen. Die Symptome sind nicht streng lokalisiert, der Schweregrad hängt vom traumatischen Faktor ab. Die Klinik ist in der Regel akut, beginnt abrupt und nimmt einen chronischen Verlauf an.

Die Ursachen für traumatische Schmerzen unter dem linken oder rechten Schulterblatt sind folgende:

  1. Prellungen - in solchen Fällen sind Schmerzen oberflächlich, Muskeln sind meistens geschädigt. Die Rückenmuskulatur unter den Schulterblättern und darunter schmerzt normalerweise und es kommt zu Schwellungen und lokalen Entzündungen. Nach 2-3 Wochen verschwinden die Symptome.
  2. Risse und Brüche sind schwerere Verletzungen, der Schmerz konzentriert sich auf das Schulterblatt selbst. Bei den geringsten Bewegungen verstärkt es sich, der Patient kann seine Hand nicht bewegen oder beugen.
  3. Subluxationen und Luxationen der Wirbel - dies führt zum Auftreten von Gelenkschmerzen in Höhe der Schulterblätter und darunter, manchmal komprimieren die Knochenstrukturen die Nervenwurzeln.

Verletzungen sind durch starke Schmerzen unter dem rechten oder linken Schulterblatt gekennzeichnet, die spontan auftreten. Während der Bewegungen kann ein Knirschen auftreten, häufig tritt eine Schwellung auf.

Osteochondrose

Wenn die Krankheit die Brustwirbelsäule betrifft, hat der Patient Rückenschmerzen in der Nähe der Schulterblätter und darunter. Dies ist auf ein Einklemmen der Nerven oder des Rückenmarks aufgrund einer Verformung der Gelenkscheibe zurückzuführen. Die Pathologie entwickelt sich allmählich und mit abnehmendem Abstand zwischen den Wirbeln wird die Pathologieklinik belastet.

Die Lokalisation von Schmerzen hängt vom Schadensbereich ab:

  1. Wenn Osteochondrose die Gelenkscheiben der Brustregion von 2 bis 6 zerstört, sind Schmerzen im Schulterblattbereich zu spüren. Normalerweise gibt sie an Hals und Arm. Wenn die Gefäße zusammengedrückt werden, tritt Schwindel auf, der Hirndruck kann ansteigen.
  2. Wenn Verbindungen von 6-12 Segmenten betroffen sind, wird der Schmerz unter dem linken oder rechten Schulterblatt gegeben, breitet sich tiefer auf die entsprechende Körperhälfte und den unteren Rücken aus.

Die Wurzeln der Brustwirbelsäule führen zu Plexus, die Arme und Rumpf innervieren. Wenn sie zusammengedrückt werden, breitet sich der Schmerz daher entlang ihres Verlaufs aus.

Bei Osteochondrose ist das Unbehagen einseitig - es schmerzt im Schulterblatt von rechts oder links und unten, abhängig von der Verzerrung der Wirbelsäule.

Skoliose

Dies ist eine Krümmung der Wirbelsäule in Querrichtung aufgrund einer Überlastung der Muskeln, die die Haltung unterstützen. Dies führt zu einem Einklemmen der Wurzeln und des Rückenmarks, dem Auftreten von Schmerzen unter dem Schulterblatt rechts oder links. Die Pathologie wird normalerweise begleitet von:

  1. Atemversagen - Ein einseitiger Schräglauf der Wirbelsäule verformt die Brust, was sich auf die Arbeit der Lunge auswirkt, von denen einer komprimiert ist und der zweite die verlorene Funktion übernimmt.
  2. Störung des Herzens - die Häufigkeit von Kontraktionen und Pulsänderungen, Atemnot und Blässe der Haut treten auf.
  3. Das Auftreten einer sichtbaren Brustdeformität ist die Hauptursache für Schmerzen unter dem rechten oder linken Schulterblatt. Die Wirbel werden zusammen mit den Rippen seitlich verschoben, wodurch die Knochenstrukturen auf der Krümmungsseite nach unten verschoben werden und das Rückenmark mit seinen Ästen beschädigen.

Wenn das Rückenmark während der Skoliose zusammengedrückt wird und der Rücken zwischen den Schulterblättern und darunter normalerweise schmerzt, ist der Fokus streng begrenzt. Wenn sich Muskelkrämpfe verbinden, breitet sich das Symptom auf benachbarte Strukturen aus.

Kyphose

Es ist gekennzeichnet durch eine Biegung der Wirbelsäule nach hinten, eine Verschiebung des Schultergürtels nach vorne, eine allmähliche Beugung tritt auf. Es gibt Schmerzen über dem Schulterblatt - normalerweise bilateral, gibt an Arm und Hals. Die folgenden Mechanismen sind an seiner Bildung beteiligt:

  1. Neurogen - aufgrund der Krümmung verringern sich die Abstände zwischen den Wirbelkörpern in den vorderen Abschnitten, was zu einem Einklemmen der Äste des Rückenmarks führt. Es gibt schmerzende Schmerzen im rechten und linken Schulterblatt, die das Schlüsselbein, den Hals und die Schulter betreffen können.
  2. Muskelverformung der Wirbelsäule führt zu einer Überlastung der Muskeln der Kragenzone, die sich im Bereich der Schulterblätter und darunter schmerzhaft verkrampfen kann.

Infolge der Kyphose wird die Wirbelarterie komprimiert, die Gehirnzirkulation gestört. Die Arbeit der inneren Organe verschlechtert sich allmählich.

Spondylarthrose


Foto von yandex.ru

Wenn das rechte oder linke Schulterblatt schmerzt, kann einer der Gründe eine Spondylarthrose sein - eine Schädigung der gewölbten Gelenke und Bandscheiben. Es geht mit einem Verlust der Mobilität einher, es tritt eine am stärksten ausgeprägte Steifheit am Morgen auf.

Das klinische Bild ändert sich im Verlauf der Pathologie:

  1. Knorpelzerstörung - Bei mangelnder Durchblutung wird die Integrität des Bindegewebes beeinträchtigt, die Gelenkscheibe wird zerbrechlich, ist stärker geschädigt und wird langsamer wiederhergestellt. In diesem Stadium führt starke körperliche Anstrengung zu Mikrotrauma, es treten Schmerzen auf, die sich auf den Bereich der Schulterblätter und darunter auswirken.
  2. Es treten Verformungen der Gelenkscheibenversiegelungen auf, die die Mobilität beeinträchtigen. Dies führt zu einer neuen Zerstörung, die den Regenerationsprozess verlangsamt. Der Patient spürt Schmerzen im Rücken und in den Schulterblättern.
  3. Das Auftreten von Knochenwachstum ist charakteristisch für das fortgeschrittene Stadium der Krankheit. Neoplasmen verletzen Gelenke, Muskeln, Gefäße und Nerven.

Bei einer Spondylarthrose kann der Rücken zwischen den Schulterblättern oder darunter schmerzen - einem Anfall geht normalerweise körperliche Aktivität voraus. In Ruhe lassen die Symptome nach, da das Knochenwachstum das umgebende Gewebe nicht verletzt..

Protrusion und Hernie

Unter diesen Bedingungen sind akute Schmerzen unter dem linken und rechten Schulterblatt, die aufgrund einer Kompression des Rückenmarks oder seiner Wurzeln auftreten, störend. Durch Einklemmen wird die Empfindlichkeit entlang der Nervenfasern beeinträchtigt.

Die Lokalisierung der Symptome ist wie folgt:

  1. Schmerzen im Bereich der Schulterblätter und darüber - Vorsprung oder Hernie im zervikothorakalen Bereich oder mit Schädigung von 1-3 Brustsegmenten. Das Symptom verstärkt sich, wenn Sie versuchen, Ihren Kopf zu neigen und zur Seite zu drehen.
  2. Schmerzen im Interskapularbereich - in diesem Fall können die mittleren Abschnitte von 3 bis 6 betroffen sein. Das Unbehagen nimmt zu, wenn sich beide Hände zur Seite bewegen, tief durchatmen oder sich drehen.
  3. Starke Schmerzen unter dem rechten und linken Schulterblatt - Gelenkscheiben von 6 bis 12 sind betroffen, der untere Rücken kann an der Pathologie beteiligt sein. In diesem Fall besteht die Gefahr eines Leistenbruchs, da dieser Abschnitt der Wirbelsäule stärker belastet ist als die vorherigen.

Im Gegensatz zur Spondylarthrose verschwinden Schmerzen mit Hernie und Vorsprung nicht lange. Dies ist auf eine ständige Kompression des Nervs zurückzuführen, die durch Muskelkrämpfe verstärkt wird.

Radikulitis

Dies ist eine eingeklemmte Lendenwurzel, die sich in einem starken Ischiasnerv sammelt. Wenn die oberen Bereiche betroffen sind, verspürt der Patient Schmerzen unter dem Schulterblatt und im unteren Bereich ist es bilateral, was durch Beugung und plötzliche Bewegungen verstärkt wird.

Im Verlauf der Krankheit können zusätzliche Symptome auftreten:

  1. Hexenschuss entsteht bis zur unteren Extremität - ein scharfer Stichschmerz wird wie ein elektrischer Schlag entlang des Nervs empfunden.
  2. Brennende Schmerzen im Rücken, in der Lendenwirbelsäule oder unterhalb der Schulterblätter deuten auf ein längeres Einklemmen der Wirbelsäulenwurzeln in der Lendenwirbelsäule hin.
  3. Krampfanfälle und Empfindlichkeitsverlust treten normalerweise im Bereich der Lendenwirbelsäule, des Gesäßes und manchmal der Taubheit entlang der Nervenfasern an Oberschenkel, Unterschenkel und Fuß auf.

Periarthrose des Schulterblatts

Unter diesem Zustand versteht man eine Entzündung des Schultergelenks und des umgebenden Gewebes, es tritt eine Steifheit auf, die erst nach dem Aufwärmen verschwindet..

Der Schmerz konzentriert sich je nach Entwicklung der motorischen Hemisphäre (rechtshändig oder linkshändig) auf den Bereich des rechten oder linken Schulterblatts und darunter. Zuerst erscheint es nach dem Training und dann in Ruhe. Unterwegs treten zusätzliche Symptome auf:

  • Kopfschmerzen;
  • Taubheit der Hand;
  • beeinträchtigte Beweglichkeit der Wirbelsäule.

Bei einer Schulter-Schulter-Periarthrose verstärken sich die klinischen Manifestationen, wenn eine Hand angehoben wird - es tut im Bereich der rechten oder linken Schulter, des Schulterblatts, weh. Allmählich nimmt der Bewegungsbereich ab, die Steifheit nimmt zu.

Neuralgie

Die nächste Ursache für Schmerzen unter dem rechten oder linken Schulterblatt ist eine Entzündung der Nerven in diesem Bereich. Die Krankheit verursacht Unterkühlung, Zugluft. Am häufigsten betroffen:

  1. Die Nerven suprascapularis und supraspinatalis - Schmerzen treten im rechten oder linken Schulterblatt von hinten auf und konzentrieren sich hauptsächlich auf das Schlüsselbein. Manchmal erstreckt sich das Unbehagen bis zur Schulter, was auf die Niederlage der Hautäste dieses Bereichs hinweist.
  2. Der N. subscapularis und der infraspinatale Nerv - in diesem Fall schmerzt er je nach Seite der Läsion rechts oder links unter dem Schulterblatt. Wenn die gleichnamigen Muskeln betroffen sind, nehmen die klinischen Manifestationen mit nach unten bewegenden Armen und Abduktion hinter dem Rücken zu.
  3. Interkostalnerven - normalerweise 1-4 Paare. Diese Äste verlaufen entlang der Unterkante der Rippe. Schmerzen treten nicht nur im Bereich der Schulterblätter und darunter auf, sondern auch an den Seiten der Brust, manchmal in den vorderen Bereichen.

Bei Neuralgie ist Symmetrie nicht charakteristisch - wenn die linke Körperhälfte Zugluft ausgesetzt war, werden von dieser Seite Schmerzen im Nacken-, Brust- und Schulterblatt festgestellt.

Herzkrankheit

Äste aus dem parasympathischen Stamm, der mit dem Rückenmark und seinen Wurzeln verbunden ist, gehen zum Herzen. Deshalb können kardiologische Erkrankungen Schmerzen im Schulterblattbereich und darunter hervorrufen. Normalerweise ist eine milde Form des Myokardinfarkts verborgen. Es kann von folgenden Symptomen begleitet sein:

  1. Stumpfer Druck oder brennender Schmerz hinter dem Brustbein oder unter dem linken Schulterblatt - kann stundenlang anhalten, sich beim Gehen verstärken, aber in Ruhe etwas vergehen.
  2. Kurzatmigkeit - begleitet von Schmerzen, kann innerhalb weniger Tage auftreten.
  3. Tachykardie - erhöhte Herzfrequenz, manchmal treten Rhythmusstörungen auf.
  4. Andere Symptome sind erhöhter Druck, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen..

Magendarm Probleme


Foto von lady.1mgn.ru

Ähnlich wie beim vorherigen Mechanismus breitet sich der Schmerz entlang der Nervenfasern aus. Klinische Symptome können bilateral sein, aber in den meisten Fällen gibt es ein bestimmtes Muster, bei dem Symptome je nach Lage der inneren Organe auftreten.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten treten bei folgenden Krankheiten auf:

  • Pankreatitis
  • Gastritis;
  • Magengeschwür.

Typischerweise klagen Patienten bei diesen Krankheiten über dyspeptische Störungen, Übelkeit und Erbrechen. Wenn innere Blutungen auftreten, werden Blässe der Haut, dunkle Stuhlfarbe, verminderter Druck und Schwäche festgestellt.

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten von hinten begleiten:

  • Cholelithiasis;
  • Hepatitis;
  • Leberzirrhose;
  • Zwölffingerdarmgeschwür.

Andere Gründe

Zusätzlich zu diesen Faktoren können Schmerzen unter den Schulterblättern Folgendes hervorrufen:

  1. Unbequeme Matratze - Wenn es ein Fehler ist und Sie auf der rechten Seite schlafen, können Sie morgens von hinten Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten spüren, da die gekrümmte Wirbelsäule die Wurzeln der Wirbelsäule einklemmt.
  2. Pleuritis - Schmerzen im Bereich des Schulterblatts treten beim Atmen aufgrund der Reibung der Laken gegeneinander auf und erreichen bei einem tiefen Atemzug einen Höhepunkt.
  3. Polio - Pathologie wird von neurologischen Symptomen begleitet, Rückenschmerzen treten häufig auf.
  4. Intoxikation - Schwere Vergiftungen oder Erkältungen können sich in Muskelschmerzen, Schüttelfrost und Fieber äußern.
  5. VVD - vegetovaskuläre Dystonie geht mit einer Druckänderung, Unterbrechungen der Herzarbeit und Atemnot einher, manchmal mit Rückenbeschwerden.
  6. Nierenerkrankung - Solche Pathologien sind gekennzeichnet durch schmerzende oder stechende Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt, eine Veränderung der Urinausscheidung und -farbe sowie allgemeine Symptome.
  7. Subphrener Abszess - Wenn beim Einatmen im oberen Stockwerk der Bauchhöhle eine Eiterung festgestellt wird, verspüren Sie Schmerzen unter den Schulterblättern, Fieber und Vergiftungssymptome.
  8. Psychische Störungen - In einigen Fällen können Schmerzen im Bereich der Schulterblätter und darunter das Ergebnis solcher Störungen sein. Der genaue Mechanismus des Auftretens wurde nicht untersucht..

Natur des Schmerzes

Schmerzen im Bereich der Schulterblätter und darunter können unterschiedlich sein. Aufgrund ihrer Natur kann eine bestimmte Gruppe von Pathologien vorgeschlagen und manchmal ein provozierender Faktor festgestellt werden:

  1. Lumbalpunktionen sind typisch für eingeklemmte Nerven - scharfe stechende Schmerzen, die mit einer scharfen Drehung des Körpers auftreten und eine Hand heben. Dies ist der Hauptunterschied zur Cholelithiasis, bei der das Symptom nicht durch Bewegungen zusammengerollt wird.
  2. Schmerzhafte, pochende oder brennende Schmerzen weisen auf eine Pathologie der inneren Organe hin. Die letzte Option wird beim Zusammendrücken der Wurzeln des Rückenmarks gefunden, nimmt jedoch mit der Bewegung zu und kann zu Nähten führen.
  3. Starke Erstickungsschmerzen im Bereich der Schulterblätter und darunter sind charakteristisch für einen Leistenbruch. Manchmal geht Hexenschuss voraus, Taubheitsgefühl der Gliedmaßen.
  4. Schnittschmerzen unterschiedlicher Intensität sind charakteristisch für Neuralgien, Bohrungen gehen häufig mit Gelenkentzündungen einher.

Welcher Arzt behandelt Schulterschmerzen??

Wenn Schmerzen im Skapulierbereich und darunter auftreten, müssen Sie einen Termin mit einem Neurologen vereinbaren. Wenn keine eingeklemmten Nerven vorhanden sind, wird der Spezialist je nach angeblicher Krankheit zu einer Konsultation mit einem Orthopäden, Kardiologen, Gastroenterologen oder Urologen weitergeleitet.

Diagnose

Um die Ursachen für Beschwerden im Bereich des Schulterblatts und darunter zu identifizieren, wird eine Labor- und Instrumentenuntersuchung durchgeführt:

  1. Röntgen oder CT - Mit diesen Methoden können Sie Osteochondrose, Krümmung der Wirbelsäule und die Auswirkungen von Verletzungen erkennen.
  2. MRT - Die Wirbelsäule, das Schultergelenk oder die inneren Organe werden je nach angeblicher Pathologie untersucht.
  3. EKG - hilft bei der Identifizierung von Herzerkrankungen.
  4. Blut- und Urintests sind informativ für einige somatische Erkrankungen, Entzündungen der Muskeln und Gelenke.
  5. Ultraschall - wird bei somatischen Erkrankungen verschrieben, wenn eine MRT nicht möglich ist.

Normalerweise treten Schmerzen unterhalb des Schulterblatts aufgrund der Neurologie auf. Daher werden CT und MRT im Diagnoseprotokoll als „Goldstandard“ angesehen..

Allgemeine Behandlungsprinzipien

Die Hauptaufgabe besteht darin, die Symptome und den provozierenden Faktor zu beseitigen. Zuerst wird das Wohlbefinden des Patienten stabilisiert, dann wird die Hauptpathologie behandelt.

Das Behandlungsprogramm umfasst:

  1. Medikamente - Analgetika (Ibuprofen, Diclofenac) werden normalerweise verschrieben, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Dann werden je nach Grunderkrankung Mittel verschrieben - Antibiotika, Gastroprotektoren, Diuretika.
  2. Physiotherapie - stärkt die Wirbelsäule, behandelt somatische Erkrankungen. Verwendete Elektrophorese im Bereich der Schulterblätter, Erwärmungsverfahren, UVT.
  3. Massage - Das Aufwärmen erfolgt mit einer Läsion der Wirbelsäule. Durch solche Verfahren entspannen sich die Muskeln über und unter den Schulterblättern und die Haltung verbessert sich. In diesem Fall wird die professionelle Hilfe eines Chiropraktikers oder Osteopathen benötigt..
  4. Gymnastik - wird durchgeführt, nachdem die Schmerzen beseitigt sind. Das Programm wird in Abhängigkeit von der Krankheit eines Physiotherapeuten und Rehabilitologen erstellt.

Verhütung

Nach erfolgreicher Behandlung wird den Patienten empfohlen, ein Präventionsprogramm zu befolgen, das einen Rückfall der Pathologie verhindert:

  • Achte auf deine Haltung.
  • Nehmen Sie eine Matratze mit mäßiger Steifheit und ein orthopädisches Kissen in die Hand.
  • zweimal pro Woche im Bereich der Schulterblätter und darunter massieren;
  • Befolgen Sie eine kalorienarme Diät gegen Fettleibigkeit.
  • schlechte Gewohnheiten loswerden;
  • somatische Pathologie verhindern (wenn es eine Vorgeschichte davon gibt);
  • Besuchen Sie alle sechs Monate Ihren Arzt.

Schmerzen in den Schulterblättern und darunter können neurologischer oder somatischer Natur sein. Bei Nervenschäden sind die Symptome akut und treten plötzlich spontan auf.

Pathologien der inneren Organe und Gelenke sind durch allmähliche und anhaltende Schmerzen gekennzeichnet, die Klinik ist immer von zusätzlichen Symptomen begleitet. In der Anfangsphase werden Analgetika verschrieben, nach der Diagnose wird das Programm durch ätiologische Therapie- und Kräftigungsverfahren ergänzt.

Gepostet von: Denis Filin, Doctor,
speziell für Vertebrolog.pro

Nützliches Video über Schulterschmerzen

Liste der Quellen:

  1. Andreeva E. M. Wie man Rückenschmerzen und Wirbelsäulenerkrankungen heilt. - M.: Ripol classic, 2007.
  2. Dikul V. Ohne Schmerzen am Computer. - M.: Eksmo, 2011
  3. Wirbelsäulenerkrankungen: Eine vollständige Anleitung. - M.: Eksmo, 2008.
  4. Medwedew B. Rückenschmerzen loswerden. - Rostow am Don.: Phoenix, 2006.
  5. Pokrovsky B. Erkrankungen des Rückens. - M.: ASS-Center LLC, 2006.
  6. Schommer N. Wie man Skoliose stoppt. - M.: Kron-Press, 1998.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten: Ursachen, Behandlung, was zu tun ist, wenn das linke Schulterblatt schmerzt

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten nach hinten sind ein sehr unangenehmes Phänomen, das die Beweglichkeit einer Person verletzt und ihre Leistung verschlechtert. Es wird angemerkt, dass bei einigen Pathologien ein solches Unbehagen auch während der Ruhephase einer Person bestehen bleiben kann. Dieses Symptom weist jedoch nicht immer auf das Vorhandensein einer komplexen Pathologie des Rückens hin. Manchmal wird es durch einen banalen längeren Aufenthalt in einer physiologisch inkorrekten Position provoziert.

Allgemeine anatomische Informationen

Es ist wichtig zu wissen! Ärzte unter Schock: „Es gibt ein wirksames und erschwingliches Mittel gegen Gelenkschmerzen.“ Lesen Sie mehr.

Wenn Sie also von hinten auf den Rücken schauen, können Sie sehen, dass das linke Schulterblatt an den Rippen befestigt ist, aus denen die Brust besteht. Zwischen jedem von ihnen befinden sich ein Nerv und Blutgefäße in den Aussparungen. Die Rippen sind über Bänder und die Muskulatur miteinander verbunden.

Näher an der Mitte des Schulterblatts befindet sich die Wirbelsäule, in deren Inneren sich das Rückenmark befindet. Alle Nerven weichen davon ab. Die das Schulterblatt umgebenden Rückenmuskeln sind gut entwickelt. Ziel ist es, die linke Lunge, das Herz, die Milz, den Magen und die Bauchspeicheldrüse sowie die Brustaorta zu schützen.

Welche Faktoren verursachen Schmerzen??

Der Schmerz unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten kann durch folgende Faktoren ausgelöst werden:

  1. Magengeschwür. Hier nimmt die Art der Rückenschmerzen zu, sie sind mit Mahlzeiten verbunden, aber nach einem Erbrechenanfall werden sie schwächer. Ein zusätzliches Zeichen dafür, dass es das Geschwür ist, das Schmerzen hervorruft, ist das Vorhandensein von Aufstoßen oder Sodbrennen. Beschwerden sind nicht nur im linken Schulterblatt zu spüren, sondern können auch dem Brustbein die linke Brustwarze geben. In diesem Fall kann sich der Patient einfach nicht normal bewegen. Um tief durchzuatmen, hindert ihn schweres Unbehagen daran, sich nicht vollständig zu entspannen, was andere ebenso schwerwiegende Verstöße gegen die Funktionalität des Körpers, des Nervensystems, zur Folge hat. Wenn der Schmerz auf der linken Seite des Rückens zu stark ist, sollten Sie sofort einen Krankenwagen kontaktieren.
  1. Akute Pankreatitis. Er kann auch ziemlich starke Schmerzen auf der linken Seite des Rückens unter dem Schulterblatt verursachen. Empfindungen haben ihren eigenen Charakter, in diesem Fall Gürtel, plötzlich.
  2. Vegetative Krise. Die Manifestation der Symptome ist hier sehr hell. Zusätzlich zu den Rückenschmerzen von links nach hinten hat eine Person das Gefühl einer verengten Brust, Fieber im selben Bereich und die Unfähigkeit, die genaue Lokalisation von Beschwerden festzustellen. Der Patient kann nicht normal atmen, er hat ein erhöhtes Gefühl von Angst, Furcht. Dies bedeutet nicht, dass es in diesem Zustand möglich sein wird, die Lokalisation von Schmerz genau zu bestimmen. Es strahlt oft auf andere Körperteile aus, sogar auf den Unterbauch. Der Patient hat das Gefühl eines Klumpens im Hals und Ersticken.
  3. Herzinfarkt. Es verursacht auch starke Schmerzen im Bereich des linken Schulterblatts von hinten von hinten. Dieser Zustand ist oft lebensbedrohlich, daher müssen Sie ihn rechtzeitig erkennen und mit der Behandlung beginnen. Der Patient hat ein brennendes Gefühl, er kann nicht tief durchatmen. Die Schmerzintensität auf der linken Seite des Rückens ist sehr hoch, der Patient reagiert nicht auf Nitroglycerin und der pathologische Zustand selbst dauert länger als 10 Minuten. Die Krankheit ist dadurch gekennzeichnet, dass der Patient während eines Anfalls häufig einen taub gewordenen Arm hat.
  1. Angina pectoris. Diese kardiologische Pathologie ist auch durch Schmerzen unter dem Schulterblatt links hinter dem Rücken gekennzeichnet. Der Schmerz ist in diesem Fall scharf und drückt die Brust zusammen. Die Ursache dieser Krankheit wird als Verengung des Lumens der Blutgefäße angesehen. Es provoziert einen Angriff körperliche Anstrengung, Unterkühlung, den Gebrauch von alkoholischen Getränken. Nitroglycerin kann es schwächen.
  2. Pathologie der Atemwege. Wenn eine Person von hinten unter dem linken Schulterblatt einen ständigen Schmerz von hinten verspürt, ist die Ursache für diesen Zustand eine Lungenentzündung oder trockene Pleuritis. In diesem Fall begleiten unangenehme Empfindungen jeden tiefen Atemzug, Husten und Niesen. Der Schmerz wird immer auf die betroffene Lunge gerichtet sein. Seine Natur kann je nach Schweregrad der Pathologie variieren: unbedeutend sein oder schneiden, durchstechen.
  1. Peeling-Aneurysma der Aorta ascendens. Dadurch steigt die Belastung der Klappe zwischen dem linken Vorhof und dem Ventrikel. Gleichzeitig kann das Herz seine Funktionen nicht so schnell wie nötig erfüllen. Dies führt zu einer Stagnation des venösen Blutes in der Lunge, ihr Ödem entwickelt sich. Am Befestigungspunkt des Aneurysmas am Gefäß wird seine Wand dünner und kann jederzeit reißen. Dies führt zu schweren Blutungen in der Bauchhöhle..
  2. Zweiphasenruptur der Milz. Dieser Grund wird jedoch als sehr selten angesehen und hat einen Platz zu sein. Wenn das Gewebe des präsentierten Organs beschädigt ist, entwickelt der Patient eine Bauchblutung, die kaum zu stoppen ist. Diese Krankheit erfordert eine sofortige chirurgische Behandlung..

Diese Pathologien müssen so schnell wie möglich erkannt werden. Andernfalls kann eine Person ohne angemessene medizinische Versorgung sterben.

Welche Erkrankungen des Stützapparates verursachen Schmerzen??

Schäden an der Wirbelsäule oder anderen Teilen des Skeletts können Schmerzen unter dem linken Schulterblatt im Rücken verursachen. Wir können die folgenden Ursachen für Unbehagen unterscheiden:

  • Osteochondrose des Halses. Zu Beginn der Krankheitsentwicklung sind die Empfindungen des Patienten schwer zu bestimmen, sie geben jedoch in Richtung der beschädigten Nervenwurzeln. Der Schmerz ist spontan, zieht, kann nach einem warmen Bad vergehen. Im Nacken tritt anschließend ein starkes Einklemmen der Nerven und Blutgefäße auf, das nicht unbemerkt bleibt. Ein zusätzliches Symptom der Pathologie ist, dass der Schmerz in den Arm übergeht. Osteochondrose des Halses tritt am häufigsten bei Menschen auf, die absichtlich oder unfreiwillig einen passiven, sitzenden Lebensstil führen. Was die Art des Schmerzsyndroms betrifft, so kann unter dem Schulterblatt jammern, stechen.
  • Schädigung der Interkostalnerven. Der dargestellte Zustand wird als häufige Ursache für Rückenschmerzen unter dem Schulterblatt links angesehen. Ein tiefer Atemzug, Husten und eine Neigung nach links verstärken die Schmerzen. Empfindungen sind sehr scharf, stark, schießend. Wenn die Pathologie fortschreitet, brennt der Schmerz unter dem Schulterblatt in der Natur.
  • Scapular-Rib-Syndrom. Die Empfindungen in diesem Fall schmerzen normalerweise und ziehen. Die Beschwerden sind im Bereich oberhalb und unterhalb des Schulterblatts unterhalb der Schultern lokalisiert. Ein Merkmal der Pathologie ist, dass Sie während der Bewegung von Arm und Schulter ein Knirschen hören können. Die Ursache für das Auftreten einer solchen Krankheit ist eine sehr starke körperliche Belastung, ein Trauma für einen bestimmten Körperteil, Unterkühlung.
  • Bösartiger Tumor, der das Skelett betrifft. Gleichzeitig sind der Tumor selbst oder seine Metastasen auf dem Schulterblatt lokalisiert.
  • Schulterknirschen. Die vorgestellte Krankheit wird nicht so oft beobachtet und betrifft den subkapulären Beutel. Der Schmerz ist hier nicht von hoher Intensität. Während der Bewegung im Bereich des Schulterblatts ist jedoch ein Knirschen zu hören.
  • Osteomyelitis infolge einer bestimmten Verletzung, zum Beispiel: Schusswunden.
  • Periarthritis des Schulterblatts. Wenn es eine einfache Form der Entwicklung hat, werden Empfindungen nicht zu hell hervorstechen. Symptome werden normalerweise nur mit einer gewissen Bewegung erkannt. Im akuten Entwicklungsstadium ist die Pathologie durch ein vermehrtes Erscheinungsbild gekennzeichnet, insbesondere nachts. In diesem Fall ist die Beweglichkeit in der Schulter eingeschränkt, es wird ein Anstieg der Basaltemperatur beobachtet und die Muskeln sind krampfhaft.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt können ein Symptom für eine schwere Pathologie sein, insbesondere wenn sie einen brennenden, scharfen oder nähenden Charakter haben. Sogar eine Schwangerschaft kann einen pathologischen Zustand hervorrufen. Diese Periode ist dadurch gekennzeichnet, dass der weibliche Körper enormen Belastungen ausgesetzt ist.

Laufschmerzen hinter dem linken Schulterblatt können zu Verletzungen führen: Bruch, Riss. Hier ist das Unbehagen durch schmerzenden Charakter gekennzeichnet, und bei Bewegungen besteht die Tendenz, es zu verstärken. Sehr oft werden psychosomatische Ursachen für die Entwicklung eines solchen pathologischen Zustands festgestellt. Ein provozierender Faktor ist hier ein starker emotionaler oder psychischer Stress, mit dem der Körper nicht angemessen umgehen kann. Ein Merkmal dieses Grundes ist, dass selbst die negative Einstellung eines Patienten zu Symptomen seine Gesundheit noch mehr verschlechtern kann.

Der in Medizin promovierte Neurologe Kabirsky Sef Georgievich berichtet in diesem Video über die Krankheit:

Klassifizierung von Beschwerden

Auch „vernachlässigte“ Gelenkprobleme können zu Hause geheilt werden! Vergessen Sie nur nicht, es einmal am Tag zu verschmieren..

Vor Beginn der Behandlung einer pathologischen Erkrankung muss die Ursache ihres Auftretens ermittelt werden. Für die Diagnose ist auch die Art des Schmerzsyndroms wichtig. Er kann sein:

  1. Tinea. In diesem Fall ist das Unbehagen an einer Stelle lokalisiert. Eine Person fühlt es ständig. Der Patient kann nicht normal einatmen, da dies zu einer Zunahme des Syndroms führt. Die geringste Bewegung, Husten, kann zu einer Verschlechterung des Zustands des Patienten führen. Die Art des Schmerzes wird durch den Durchgang eines Nervenimpulses zwischen den Rippen hervorgerufen.
  2. Verbrennung. Der Patient kann bestimmte Bereiche der Haut betäuben, im Körper wird ein Kribbeln beobachtet.
  3. Aufwachsen. Dann wird der Schmerz unter dem Schulterblatt von hinten auf den Arm wirken. Ein erhöhter Tonus der Muskeln von Schulter und Rücken kann diese Symptomatik hervorrufen..
  4. Akut. Hier wird die Schmerzintensität hinter dem linken Schulterblatt als sehr hoch angesehen. Oft kann der Patient nicht atmen, es fällt ihm schwer, auf der linken Seite zu liegen, Bewegungen werden unerträglich.
  1. Schneiden. Es wird zuerst links lokalisiert und geht dann in die Mitte.
  2. Dumpfer, schmerzender Schmerz im linken Schulterblatt. Es tritt normalerweise beim Heben einer Hand auf..
  3. Zeichenschmerzsyndrom. Es "kriecht" oft vom Schulterblatt in die Lendenwirbelsäule.
  4. Schneiden.
  5. Ständiger Schmerz, der kein normales Atmen erlaubt, sich hinlegt und Bewegungen macht.

Wie Sie sehen können, gibt es in der Natur viele verschiedene Arten von Beschwerden. Daher wird es nicht funktionieren, die Ursache für die Entwicklung der Pathologie allein genau zu bestimmen. Das heißt, bei Schmerzen muss der Patient einen Arzt aufsuchen und sich einer gründlichen Untersuchung unterziehen.

Merkmale der Diagnose der Krankheit

Wenn der Patient stumpfe Schmerzen verspürt und Schmerzen im linken Schulterblatt hat, beginnt die Behandlung mit einer vollständigen Untersuchung. Die Diagnose umfasst die folgenden Verfahren:

  • Röntgen der Wirbelsäule, und es wird in mehreren Projektionen gemacht. Das Bild kann auch Lungenprobleme zeigen..
  • CT-Scan.
  • MRT.
  • Bei Vorliegen von Herzsymptomen wird dem Patienten ein EKG verschrieben.
  • Ultraschall der inneren Organe.
  • Instrumentelle Untersuchung von Puls, Blutdruck.
  • Biochemische und allgemeine Blutuntersuchung

Nach der Untersuchung und Feststellung der Ursache des pathologischen Zustands wird dem Patienten eine Behandlung verschrieben. Möglicherweise benötigt er auch eine Konsultation mit einem Kardiologen oder Gastroenterologen.

Wie man die Krankheit behandelt?

Wenn der Patient im Bereich des linken Schulterblatts im Rücken zu schmerzen beginnt, kann er natürlich nicht tief durchatmen und sollte mit der Therapie beginnen. Methoden zur Schmerzlinderung unter dem linken Schulterblatt werden von den Faktoren bestimmt, die den Mechanismus der Entwicklung des pathologischen Prozesses ausgelöst haben. Es reicht nicht aus, nur die Symptome zu beseitigen, da sie schnell wieder auftreten.

Jede Krankheit ist durch ihre Symptome gekennzeichnet, daher ist das Behandlungsschema immer anders. Jeder von ihnen enthält jedoch wichtige Empfehlungen zur Einhaltung des Tagesablaufs und der Ernährung. Natürlich erfolgt die Behandlung von dumpfen Schmerzen mit Medikamenten.

Elena Malysheva und ihre Assistenten sprechen darüber, wie man Schmerzen in einer Fernsehsendung lindert:

Wenn die konservative Therapie keine positive Dynamik bietet, wird der Patient zur Operation angezeigt. Zum Beispiel sollte ein Leistenbruch von signifikanter Größe, ein Milzbruch, ein Magengeschwür, begleitet von inneren Blutungen, chirurgisch behandelt werden.

Wenn der Schmerz eine Schwangerschaft hervorruft, sollten Sie sich mehr ausruhen und einen Frauenarzt konsultieren.

Wann ins Krankenhaus gehen??

Wenn also ständig Beschwerden auftreten und diese bei tiefer Atmung stärker werden und andere Körperteile an die Hand geben, sollten Sie sofort einen Spezialisten konsultieren. Die einfache Beseitigung der Symptome wird die Situation nur verschlechtern, da sich die Krankheit weiter entwickelt..

Selbst wenn der Patient die Ursache seines Zustands kennt, sollten Sie nicht sofort zu einem engen Spezialisten laufen. Es ist besser, einen Therapeuten zu konsultieren, der Sie an den richtigen Ort führt..

Vorbeugende Maßnahmen

Es ist unmöglich, sich gegen alle Krankheiten vollständig zu versichern. Sie können jedoch versuchen, die Faktoren zu vermeiden, die zu einer schlechten Gesundheit führen. Zum Beispiel sollten Sie richtig essen, tägliche körperliche Übungen durchführen, die es Ihnen ermöglichen, Ihren Körper in guter Form zu halten und Ihre Muskeln zu trainieren. Bei sitzender Arbeit ist ein regelmäßiges Aufwärmen erforderlich. Natürlich ist es besser, alle Arten von Verletzungen zu vermeiden.

Wenn Sie wissen, warum es unter dem linken Schulterblatt im Rücken weh tut, können Sie rechtzeitig mit einer wirksamen Behandlung beginnen. Natürlich können einige Pathologien, insbesondere degenerativ-dystrophische, nicht vollständig überwunden werden. Eine richtige Therapie wird jedoch dazu beitragen, das Fortschreiten zu verlangsamen. Seien Sie gesund und vernachlässigen Sie nicht den Rat von Spezialisten!