Wunde unter dem rechten Schulterblatt von hinten von hinten

Wenn es sich um Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten handelt, ist die Diagnose in diesem Bereich aus einer Reihe spezifischer und rein menschlicher Gründe schwierig. Patienten besuchen Ärzte, wenn die Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten unerträglich werden. Eine lange Wartezeit erlaubt es nicht, die ersten Anzeichen rechtzeitig zu bestimmen und die Krankheit in ihrem Fokus zu lokalisieren.

Normalerweise vergeht vom Beginn einer Krankheit bis zu ihrer Erkennung eine beträchtliche Zeitspanne. Der Patient vergisst die Umstände des Vorfalls und beschwert sich beim Arzt über völlig andere Symptome, was die Diagnose erschwert.

Wo und wie es weh tut

Beim Versuch, die Gefahr zu verstehen, die von den von den Patienten beschriebenen Beschwerden ausgeht, wird auf die Ausbreitung der Symptome und deren Manifestation geachtet. Folgende Arten von Rückenschmerzen unter dem rechten Schulterblatt werden unterschieden:

  1. Schmerzhafte Schmerzen zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule rechts sind meist eine Folge der Steifheit des Körpers.
  2. Der Schmerz unter dem Schulterblatt ist schwächend, lang anhaltend. Es kann nicht nur unter dem rechten Schulterblatt, sondern auch in der rechten Hand weh tun. Die Symptome treten auf, wenn die Arme scharf nach oben und unten ausgestoßen werden oder wenn Rumpf und Hals bewegt werden. Die Ursache für dumpfe Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt ist nicht eindeutig, es ist kaum möglich, sie selbst zu verstehen.
  3. Der Schmerz unter dem Schulterblatt rechts zeigt sich unerwartet, zum Beispiel bei einem verstärkten Husten, einem Versuch, Luft zu atmen oder sich unverhältnismäßig schnell zu bewegen. Der Grund ist nicht immer harmlos. Bei ständigen unangenehmen Symptomen ist es sinnvoll, dieses Problem zu verstehen.
  • Empfohlene Lektüre: Rückenschmerzen in den Schulterblättern beim Husten

Wenn die Schmerzen auf dem rechten Rücken nicht mehr als einmal auftreten, sondern regelmäßig auftreten, sollten Sie die Ursache finden und sofort mit der Behandlung beginnen.

Ursachen

Die Ursachen der Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt sind nicht leicht zu bestimmen. Dies erfordert bestimmte Kenntnisse und Ausrüstung. Der Arzt stellt zunächst nur eine vorläufige Diagnose, die darauf basiert, wie sich Schmerzen manifestieren und warum sie in diesem Bereich weh tun.

Stumpfer Schmerz

Wenn wir über dumpfe Schmerzen von hinten sprechen, sollten die möglichen Ursachen gesucht werden in:

  • Ein Krampf eines der Muskeln und des N. scapularis;
  • Erkrankungen der inneren Organe.

Die Gründe, warum der Rücken im Bereich der Schulterblätter schmerzt, liegen in:

  • Pyelonephritis;
  • Chronische Cholezystitis;
  • Tumoren der Leber, der Bauchspeicheldrüse, der rechten Niere oder der Lunge;
  • Zirrhose.

Länger anhaltende dumpfe Schmerzen unter dem Schulterblatt auf der rechten Seite des Rückens treten bei Erkrankungen der Gallenblase, der Nieren und der Bauchspeicheldrüse auf. Bei einer Pankreatitis beginnt es plötzlich zu schmerzen, die Person schläft nicht und nimmt im Liegen eine unangenehme Haltung ein, da die Folter mit großem Komfort durchgeführt wird und noch größere Unannehmlichkeiten verursacht. Diese Krankheiten verursachen erhebliche Probleme.

Es ist ein stumpfer Schmerz

Längere schmerzende Rückenschmerzen auf der rechten Seite, Kribbeln und Dehnen deuten auf Verletzungen der Wirbelsäule hin.

Ziehschmerzen unter dem rechten Schulterblatt können das erste Anzeichen für Osteochondrose, Chondrose und Spondylose sein. Tritt bei Menschen auf, die dem Sport nicht genügend Aufmerksamkeit schenken.

Bewegungsmangel, mangelnde Fähigkeit, Übungen zu machen, all dies führt unweigerlich zu Osteochondrose des Gebärmutterhalses oder Osteochondrose der Brustwirbelsäule. Unangenehme Empfindungen sind nicht das einzige Zeichen der Krankheit. Die Patienten haben taube Finger, Kopfschmerzen. Die Ursache können elementare eingeklemmte Nerven und neurologische Erkrankungen sein.

Es ist möglich, dass Rückenschmerzen eine Folge eines Tumors sind. Im letzteren Fall ist eine vollständige Untersuchung des Patienten durch Spezialisten mit unterschiedlichen Profilen erforderlich. Es ist sinnlos, die Ursache genau an der Stelle der Schmerzkonzentration zu suchen. Höchstwahrscheinlich gibt der Schmerz unter dem Schulterblatt nur an der angegebenen Stelle nach. Die Ursache kann auch Pankreatitis in chronischer Form, Bronchitis, Lungenentzündung, Zirrhose oder Hepatitis sein.

Es ist möglich, dass schmerzende Schmerzen am unteren Ende des Teils des Schulterblatts, der sich rechts von der Wirbelsäule befindet, eine Folge von Cholezystitis und Pyelonephritis sind. Bei Cholezystitis kann es in paroxysmaler Form an die Brust verabreicht werden. Pyelonephritis geht mit einem Brennen im oberen Teil des Schulterblatts einher, das sich infolge einer Entzündung der rechten Niere entwickelt.

Zum Zeitpunkt der Bildung der Cholelithiasis schmerzen auch die Schmerzen. Bei der Cholelithiasis treten Schmerzen in den Schulterblättern sowie Übelkeit, Erbrechen und Fieber auf. Die Haut wird gelb, Fieber beginnt.

Stechender Schmerz

Brennen und Kribbeln in diesem Bereich hängen normalerweise nicht mit dem Wirbelbereich zusammen. Die Ursache für Rückenschmerzen sollte bei Schäden an inneren Organen gesucht werden. Die Symptome treten hauptsächlich bei Menschen mit Herzstörungen, Gefäßerkrankungen, Verdauungstrakt und Rektumproblemen auf. Oft treten Rückenschmerzen auf, wenn:

  • Leberkolik;
  • Akuten Cholezystitis;
  • Gallensteinkrankheit;
  • Hypertensive Form der Gallenblasendyskinesie.

Wenn die Ursache für Rückenschmerzen eine der aufgeführten Krankheiten ist, treten im Laufe der Zeit andere charakteristische Symptome auf. Reizbarkeit, Schweiß, Schlaflosigkeit und Müdigkeit sind nicht ausgeschlossen..

Der anhaltende scharfe Schmerz im Rücken unter dem Schulterblatt deutet auf einen subphrenen Abszess hin, der sich im letzten Stadium befindet. Unangenehme Empfindungen verstärken sich, wenn Sie versuchen, Luft zu holen und beim Ausatmen zu verschwinden, was sich in Ihrem rechten Schulterblatt widerspiegelt. Wenn es rechts unter dem Schulterblatt weh tut, deutet dies auf eine Leberkolik oder ein eitriges Infiltrat hin. Im letzteren Fall hat der Patient Fieber, es können Probleme beim Wasserlassen auftreten.

Besonders besorgt, wenn das rechte Schulterblatt wund ist, lohnt sich nicht. Wie oben erwähnt, bedeutet ein kurzer Schmerz im Bereich des rechten Schulterblatts nichts. Die Sorge sollte nur beginnen, wenn der Schmerz 1-2 Stunden hintereinander anhält.

Eine kürzlich erlittene Verletzung kann ebenfalls weh tun. In diesem Fall sollten Sie sofort einen Spezialisten kontaktieren. Frakturen können nicht ausgeschlossen werden oder ein infektiöser Prozess, der begonnen hat. Im letzteren Fall ist die Chance, das Problem ohne die Hilfe eines Spezialisten schnell zu beseitigen, recht gering.

Diagnose und Behandlung

Denn wie schnell eine korrekte Diagnose gestellt wird, hängt vor allem vom Leben des Patienten selbst ab. Wenn Sie sich zum ersten Mal unwohl fühlen, müssen Sie einen Therapeuten aufsuchen. Es ist der Therapeut, der die Erstuntersuchung des Patienten durchführen und ihn auf andere Symptome befragen muss, die eine Person, die in der Medizin nichts weiß, möglicherweise nicht angemessen berücksichtigt..

Nach Durchführung einer solchen Untersuchung und Identifizierung alarmierender Anzeichen muss der Therapeut den Patienten an einen Wirbeltier, Gastroenterologen, Kardiologen, Traumatologen oder Neurologen überweisen. Um den Ort der Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter zu bestimmen, muss der Patient eine Röntgenaufnahme machen, Blut und Urin spenden.

Die auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse verschriebene Behandlung beginnt unabhängig von der Art der Schmerzen auf der rechten Seite mit der Verabreichung von Schmerzmitteln.

Wenn es sich um eine Erkältung handelt, wird der Arzt geeignete Medikamente verschreiben, Kompressen und Salben empfehlen, die den unteren Rücken erwärmen. In anderen Fällen werden dem Patienten entzündungshemmende, antivirale, neurologische und andere Medikamente verschrieben, die nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursache der Krankheit behandeln sollen.

Die richtige Behandlung von starken Schmerzen auf der rechten Seite unter dem Schulterblatt hängt weitgehend davon ab, was den Patienten genau beunruhigt. Es ist möglich, dass der Schmerz selbst überhaupt nicht behandelt werden muss und alle Bemühungen eines Spezialisten darauf abzielen, die Ursache des Problems zu überwinden. Je früher dies herausgefunden wird, desto besser für den Patienten. Einige der oben aufgeführten Krankheiten sind sehr gefährlich und können schwerwiegende Probleme verursachen..

Es ist sehr wichtig, einen Arzt zu finden, der die Schmerzursachen identifizieren und rechtzeitig beseitigen kann. Es ist besser, mehrere Spezialisten gleichzeitig aufzusuchen, alle Tests zu bestehen und allen vom Arzt empfohlenen Verfahren zuzustimmen. Möglicherweise müssen Sie sich körperlich betätigen und das Schwimmbad besuchen. Gymnastik, Massage und Dehnung unter Anleitung eines kompetenten Trainers lassen Sie jede Art von Schmerz vergessen.

Ich rate Ihnen, weitere Artikel zum Thema zu lesen

Verfasser: Petr Vladimirovich Nikolaev

Der Arzt ist manueller Therapeut, orthopädischer Traumatologe und Ozontherapeut. Expositionsmethoden: Osteopathie, postisometrische Entspannung, intraartikuläre Injektionen, weiche manuelle Technik, Tiefengewebemassage, analgetische Technik, Kraniotherapie, Akupunktur, intraartikuläre Arzneimittelverabreichung.

Warum tut der Rücken in den Nieren weh?

Rückenschmerzen nach Epiduralanästhesie - was tun??

Behandlung von Rücken und Wirbelsäule zu Hause

Tinea Schmerzen im Magen und Rücken

Schmerzen unter den Schulterblättern von hinten vom Rücken - Ursachen, Symptome und Behandlung

Brustanatomie

Das Schulterblatt bezieht sich auf die Brustwirbelsäule und befindet sich auf Brusthöhe. Es ist notwendig, die Anatomie dieses Bereichs zu untersuchen, um zu verstehen, welche Organe den Patienten direkt und indirekt stören können..

Wichtige anatomische Elemente sind:

  1. Wirbelsäule - besteht aus Rückenmark und Wirbeln, Bandscheiben. Es ist ein wichtiger Bestandteil des gesamten Bewegungsapparates und schützt das Rückenmark vor Schäden..
  2. Das rechte und linke Schulterblatt gehören zu den Knochenstrukturen des oberen Schultergürtels. Sie sehen aus wie ein Dreieck und gehören zu flachen Knochen. Diese Knochenstruktur hat viele Gruben und Vertiefungen. Dies sind die Befestigungspunkte der Bänder, Sehnen und Muskeln. Die Schaufeln haben eine hohe Festigkeit und können daher konstanten statischen Belastungen problemlos standhalten..
  3. Das Schlüsselbein ist der Knochen, der das Schulterblatt und die Brust verbindet.
  4. Herz - verantwortlich für die Funktionalität des Herz-Kreislauf-Systems, pumpt Blut durch die Venen und Arterien.
  5. Lunge - das gepaarte Atmungsorgan, das für Gasaustauschprozesse verantwortlich ist.
  6. Speiseröhre, Magen - gehören zu den Verdauungsorganen.
  7. Rippen - haben eine Schutzfunktion der Brust. Dies sind flache Knochen, die hinten und vorne am Brustbein an der Wirbelsäule befestigt sind..

Natur des Schmerzes

Die Schulterblätter befinden sich auf der Rückseite des Rückens und in der Nähe des Oberarmknochens und des Schlüsselbeins. Dies ist ein gepaarter Knochen von dreieckiger Form, an dem rhomboide und teilweise trapezförmige Muskeln befestigt sind. Diese Muskelgruppen machen den oberen Schultergürtel beweglich. Die Klingen sind mit den Rippen zu einem starken Körperrahmen verbunden. Jegliche Beschwerden in diesem Bereich können zu erheblichen Beschwerden und einer teilweisen Einschränkung der Beweglichkeit des oberen Rückens führen. Aus diesem Grund können Schmerzen nicht toleriert werden und Sie sollten sofort einen Arzt konsultieren.

Eine Vielzahl von Schmerzen ist in mehrere Klassifikationen unterteilt:

  1. Schmerz und seine Natur bei der Lokalisierung unangenehmer Empfindungen - in der Mitte der Schulterblätter, links oder rechts, ob Strahlung in der Brust oder zwischen den Rippen, wird der Schmerz höher oder niedriger empfunden.
  2. Durch die Art der Empfindungen - unangenehm, ziehende Empfindungen, scharfer Schmerz, Nörgelei, Bestrahlung, Pulsation.
  3. Schmerzdauer - episodische Anfälle, die ständig zu spüren sind, nehmen stark zu, Beschwerden treten nach körperlicher Aktivität auf.

Am häufigsten weisen Zugschmerzen auf Probleme mit der Wirbelsäule hin und signalisieren selten andere damit verbundene Probleme..

Hauptgründe

Die Symptomatik von Schmerzen unter den Schulterblättern tritt aufgrund solcher Störungen auf:

  • Magenschmerzen (Magengeschwür, Gastritis);
  • Verdauungsstörungen (Sodbrennen, Reflux der Speiseröhre);
  • Störungen in der Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems (Myokardinfarkt, Perikarditis);
  • Lungenprobleme (Bronchitis, Lungenentzündung);
  • degenerative Erkrankungen des Kamms, der Wirbelsäule;
  • Trauma, Entzündung, Verstauchungen, Myositis;
  • neurologische Störungen.

In 90% der Fälle werden, wie Statistiken zeigen, Beschwerden in den Schulterblättern durch Rückenschmerzen verursacht. Die menschliche Wirbelsäule ist für die aufrechte Haltung verantwortlich, daher wird sie erheblich belastet. Eine sorgfältige Einstellung zur eigenen Gesundheit trägt zur Verbesserung des Wohlbefindens bei, wenn körperliche Inaktivität und schlechte Körperhaltung zu Beschwerden führen. Die Situation verschärft sich mit dem Alter erheblich.

Verletzungen

Wenn der Patient einen blauen Fleck oder eine Verstauchung hat, können bei Bewegung oder Spannung Schmerzen unter dem Schulterblatt auftreten. In der akuten Phase ist der Schmerz konstant und fühlt sich auch in Ruhe an. Je nach Ort der Verletzung treten Schmerzen auf der linken oder rechten Seite der Schulterblätter auf. Die häufigsten Schadensoptionen sind Knochen oder Muskelkorsett..

Andere Arten von traumatischen Verletzungen:

  1. Verletzung. Es ist durch oberflächliche Schmerzen gekennzeichnet. Am häufigsten leiden oberflächliche Weichteile, die obere Muskelschicht und das Unterhautfett unter Blutergüssen. Unter den Schulterblättern und darunter treten unangenehme Empfindungen auf, es kommt zu Schwellungen und einem lokal lokalisierten Entzündungsprozess. Eine spezifische Behandlung ist normalerweise nicht erforderlich. Solche Schmerzen verschwinden von selbst innerhalb weniger Wochen..
  2. Bruch oder Riss - der Schmerz ist akut und reflektiert nicht und konzentriert sich auf die Schadensstelle. Schon die geringste Bewegung einer Hand verursacht ein schmerzhaftes Gefühl. In dieser Situation wird dem Patienten völlige Ruhe gezeigt, um die Situation nicht durch eine Fraktur zu verschlimmern.
  3. Luxationen, Verlagerung der Wirbel. In diesem Fall wird der Schmerz nicht nur im Schulterblattbereich, sondern auch im Rücken auf Höhe des Brustbereichs lokalisiert. Oft treten Schmerzen aufgrund einer Kompression der Nervenenden im Wirbelkanal auf, was auf eine Schädigung der Bandscheiben hinweist.

Verletzungen sind leicht zu bestimmen. Während der Bewegung ist ein Knirschen zu spüren, eine Schwellung des Gewebes an der Stelle des blauen Flecks wird beobachtet.

Osteochondrose

Eine klassische Manifestation der thorakalen Osteochondrose sind interskapuläre Schmerzen auf der Höhe des Kamms. Unangenehme Empfindungen entstehen durch Einklemmen der Nervenenden. Bei einer Schädigung der Brustregion im oberen Teil des Patienten verspürt er akute Skapulaschmerzen, die sich bis zum Arm erstrecken. Die Seite hängt von der Niederlage bestimmter Nervenwurzeln ab. Wenn Blutgefäße zusammengedrückt werden, treten Druckanstieg, Kopfschmerzen und Schwindel auf.

Wenn der untere Teil der Brustregion betroffen ist, schmerzt der Patient den unteren Rücken vom Schulterblatt aus. Gibt auch nach links oder rechts, je nach Lage des eingeklemmten Nervs. Mit der Zeit werden die Schmerzen stärker und der Patient fühlt sich nicht nur bei körperlicher Aktivität, sondern auch in der Ruhe unwohl. Eine schwierige Situation - Unbehagen ist rund um die Uhr zu spüren, auch nachts. Oft vor dem Hintergrund von Osteochondrose, Protrusion oder Hernie.

Skoliose

Eine Verletzung der Körperhaltung ist die häufigste Graterkrankung, die in einem frühen Alter auftritt. Die ersten Probleme wurden seit den ersten Schulstufen beobachtet - Kinder kontrollieren nicht die richtige Haltung und verstehen nicht, warum Erwachsene von ihnen verlangen, dass sie gleichmäßig sitzen. Im Laufe der Zeit entwickeln sich unangemessene motorische Gewohnheiten. Eine Person sitzt in einer bequemen Position für sie, aber diese Position verursacht eine statische Überlastung der Muskeln und die Entwicklung eines Ungleichgewichts. Wenn die Wirbelsäule lange Zeit in einer antalgischen Position bleibt, liegt eine Krümmung vor, die mit Konsequenzen behaftet ist.

Im Erwachsenenalter leiden viele unter körperlicher Inaktivität, einem Zustand geringer motorischer Aktivität, wenn eine Person einen ausschließlich sitzenden Lebensstil führt. Infolgedessen treten anhaltende Rückenschmerzen aufgrund von Muskelschwäche auf. Wenn es eine Krümmung im Brustbereich gibt, ist der Schmerz im Bereich der Schulterblätter lokalisiert. Manchmal kommt es zu Bestrahlungsbeschwerden im zervikalen Bereich. Ein charakteristischer Unterschied der Skoliose ist eine Schulter über der anderen im stehenden, entspannten Zustand.

Bei der Erstuntersuchung kann der Therapeut die Krankheit erkennen. Sie müssen die Krankheit lange und mit Hilfe eines integrierten Ansatzes behandeln. Um den schmerzhaften Zustand zu lindern, müssen Sie eine Lebensweise etablieren, aufhören nervös zu sein und sich in Bewegung setzen. Unter Stress kann der Muskeltonus zunehmen, was zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens führt. Massage hilft auch, es ist auch gut, eine Bewegungstherapie für den Rücken zu haben..

Hernie und Vorsprung

Das Auftreten einer Zwischenwirbelhernie ist eine schwerwiegende Erkrankung, die durch einen Vorsprung des Wirbelkanals durch den Faserring der Bandscheibe gekennzeichnet ist. Der vorherige Zustand der Hernie ist Protrusion. Während des Vorsprungs wird die Scheibe teilweise beschädigt und der Faserring wird gedehnt. Hernien treten bei starker körperlicher Anstrengung aufgrund des Hebens von Gewichten auf. Eine wichtige Rolle in ihrem Aussehen spielt der Erbfaktor. Wenn die Familie nahe Verwandte mit Hernien oder Vorsprüngen hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie mit dem Alter bei Kindern auftreten.

Befindet sich eine Hernie oder ein Vorsprung in Höhe der Brustregion, treten im Bereich der Schulterblätter schmerzhafte Empfindungen auf. Eine Bestrahlung von Schmerzen im Arm oder in der Schulter wird ebenfalls beobachtet. Die Seite hängt von den jeweiligen eingeklemmten Nervenwurzeln ab. Schmerzhafter Hexenschuss durch Beschädigung der Nervenenden, die durch übermäßige Kompression im Rücken eingeklemmt werden.

Wenn der untere Rücken beschädigt ist, geben die Rückenschmerzen dem Bein nach, und wenn ein Nackenbruch auftritt, gibt der Schmerz dem Kopf nach. In jeder Situation erfordert ein Leistenbruch eine umfassende Behandlung, die darauf abzielt, den Rücken zu entspannen, akute Schmerzen zu lindern und Muskelverengungen zu beseitigen. Bei Hernien und Vorsprüngen ist es nützlich, eine Bewegungstherapie durchzuführen und an physiotherapeutischen Eingriffen teilzunehmen. In seltenen und fortgeschrittenen Fällen ist eine Operation erforderlich.

Kyphose

Dies ist eine Krümmung vom Skoliose-Typ, jedoch in die entgegengesetzte Richtung. Wenn bei Skoliose die Wirbelsäule nach rechts oder links gekrümmt ist, kommt es bei Kyphose zu einer ausgeprägten Neigung des oberen Schultergürtels. Eines der charakteristischen Anzeichen der Krankheit ist ein Schmerzempfinden im Interskapularbereich bei Vorhandensein äußerer Anzeichen einer Pathologie. Es tut unter dem linken oder rechten Schulterblatt weh, je nach Art der Krümmung. Normalerweise treten Schmerzen auf zwei Seiten auf und geben den Händen den Hals. Es gibt zwei Hauptmechanismen für die Bildung der Pathologie:

  1. Neurogen. Während des Auftretens der Krümmung treten degenerative Prozesse in der Wirbelsäule auf, die ein Einklemmen der Nervenwurzeln des Rückenmarks verursachen. Es gibt schmerzende Schmerzen im Bereich der rechten und linken Schulterblätter, die den Hals, das Schlüsselbein oder den Arm, seltener das Schultergelenk betreffen.
  2. Muskulös. Ständige Präsenz in einem konkaven Zustand führt zu Muskelungleichgewicht und Überlastung. Im oberen Rücken sind die Muskeln eingeklemmt, was zu Hypertonizität und starken Schmerzen führt. Andere Teile der Rückenmuskulatur leiden ebenfalls. Hypotonus kann in der Lendengegend auftreten..

Infolgedessen tritt eine Kompression der Wirbelarterie auf, wodurch eine anhaltende Verletzung des Gehirnkreislaufs vorliegt. Allmählich kommt es zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens, es kommt zu Störungen in der Arbeit der inneren Organe. Es ist notwendig, umfassende Arbeit mit einem solchen Patienten durchzuführen, einschließlich der Dienste eines Rehabilitologen, Bewegungstherapie.

Spondylarthrose

Manchmal deutet die Entwicklung einer Spondylarthrose auf Schmerzen rechts oder links im Bereich der Schulterblätter hin. Die Krankheit ist durch eine Schädigung der Bogengelenke und Bandscheiben gekennzeichnet. Mit der Entwicklung der Krankheit tritt ein Verlust der Mobilität auf, es entsteht ein Gefühl der Steifheit, das sich am Morgen am stärksten manifestiert.

Die Pathologie manifestiert sich in mehreren Stadien:

  1. Knorpelverformung und -zerstörung. Wenn die Durchblutung in dieser Zone beeinträchtigt ist, wird die Integrität des Bindegewebes zerstört, wodurch die Gelenkscheibe dünner wird. Restaurationsprozesse im Knochenbindegewebe verschlechtern sich signifikant. Erhöhte körperliche Aktivität in diesem Bereich führt zu Mikrotrauma.
  2. Als nächstes treten Verformungsänderungen auf. Dichtungen erscheinen in der Scheibe, die Mobilität verschlechtert sich, was zu einer erhöhten Zerstörung des Knorpelgewebes führt. Der Patient kann ständig Schmerzen spüren, auch in einem ruhigen Zustand.
  3. Das Endstadium ist die Ossifikation, die Bildung von Osteophyten. Diese Wucherungen verletzen benachbarte Gelenke, Sehnen, Muskeln und Bänder. In diesem Fall ist eine Operation erforderlich..

Eine charakteristische Manifestation der Spondylarthrose im Anfangsstadium ist das Auftreten von Schmerzen nur während des Trainings. Die Beschwerden in Ruhe lassen nach, da es keinen traumatischen Faktor gibt.

Interkostale Neuralgie

Dieser Zustand bezieht sich auf Vagusnervenstörungen. Wenn eine Pathologie auftritt, tritt ein scharfer Schmerz auf, der auf das Schulterblatt, die Rippen und die Brust schießt. Diese Art von Schmerz wird oft mit einem Herzinfarkt verwechselt. Ein charakteristischer Unterschied ist das Fehlen einer klaren Lokalisation im Bereich des Herzens. Unangenehme Empfindungen verstärken sich bei der Inspiration. Der Schmerz wird von einem Gefühl der Verengung begleitet. Wenn der Patient glaubt, Angina zu haben, tritt nach der Einnahme von Nitroglycerin keine Linderung auf.

Schmerzen unter dem rechten oder linken Schulterblatt deuten auf eine Innervation in bestimmten Bereichen hin. Taubheit und Krampf für diesen pathologischen Prozess sind nicht charakteristisch. Angesichts der Spezifität der Krankheitssymptome wird der Spezialist problemlos diagnostizieren. Die Behandlung besteht aus der Verwendung von injizierbaren B-Vitaminen und Myotropika (Muskelrelaxantien). Der Neurologe sollte an der Behandlung der Interkostalneuralgie beteiligt sein.

Schmerzursachen unter dem linken Schulterblatt von hinten durch kardiologische Störungen des Rückens

Oft deuten Rückenschmerzen auf eine Herzerkrankung hin. Warum Rückenschmerzen ein Phänomen reflektierter Schmerzen sind, das auf eine ischämische Herzerkrankung, einen Myokardinfarkt oder eine Perikarditis hinweist. Wenn plötzlich stechende Schmerzen auftreten, die mit der körperlichen Anstrengung zunehmen, aber keine Symptome von Wirbelsäulenerkrankungen auftreten, müssen Sie dringend einen Kardiologen aufsuchen, um sich beraten zu lassen. Selbstmedikation oder Verzögerung können die Situation in einen kritischen Zustand bringen.

Die häufigsten Ursachen für Herzbeschwerden, die Schmerzen von hinten unter dem linken Schulterblatt verursachen:

  1. Herzinfarkt. Zusätzlich zur Bestrahlung verspürt der Patient schmerzende Schmerzen im Bereich des Herzmuskels. Die Ursachen der Pathologie sind mit der Verstopfung großer Arterien und Venen durch einen Thrombus verbunden. Wenn sich eine thrombotische Plaque löst und den Gefäßstrom in der Nähe des Herzens blockiert, tritt ein Herzinfarkt auf. In diesem Zustand müssen Sie schnell handeln, sonst stirbt der Patient. Die Hauptursache für die resultierende Pathologie ist Atherosklerose, Verkleben von roten Blutkörperchen, Blutplättchen mit erhöhter Gerinnung.
  2. Koronare Herzkrankheit oder Angina pectoris. Nach Informationen aus einem medizinischen Artikel entwickelt sich plötzlich ein Anfall einer koronaren Herzkrankheit. Es treten dumpfe Schmerzen auf, die von Natur aus paroxysmal sind. Der Angriff kann leicht durch Einnahme von Nitroglycerin gestoppt werden. Die Krankheit erfordert eine weitere ärztliche Überwachung, da sie im unerwartetsten Moment auftreten kann. Wenn der Angriff länger als ein paar Stunden dauert und Medikamente nicht helfen, müssen Sie einen Krankenwagen rufen. Zusätzlich zu den Beschwerden im Herzen des Patienten wird die Atmung wahr, es kommt zu Atemnot, die sich durch körperliche Anstrengung verstärkt.
  3. Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten können auf die Entwicklung eines Perikarditis-Anfalls hinweisen. Die Pathologie ist gekennzeichnet durch die Ansammlung von Flüssigkeit mit entzündlichen Läsionen der serösen Membran des Herzens. Die Diagnose umfasst Tests auf Entzündungsmarker, einschließlich rheumatischer Tests. Perikarditis ist häufig eine Komplikation einer früheren Infektionskrankheit, einschließlich Atemwegserkrankungen der oberen und unteren Atemwege. Langfristige, umfassende Therapie.

Erkrankungen der Atemwege

Bei längeren Atemwegserkrankungen kann der Patient möglicherweise strahlende Schmerzen im Bereich der Schulterblätter haben. Am häufigsten verursachen die folgenden Krankheiten Komplikationen:

  1. Chronischer oder akuter Verlauf der Bronchitis. In der Anfangsphase ist die Krankheit durch trockenen Husten gekennzeichnet. Allmählich verstärkt sich die Reizung des Kehlkopfes und es tritt ein feuchter Husten auf. Wenn sich die Krankheit vor dem Hintergrund akuter Virusinfektionen der Atemwege entwickelt hat, wird ein Anstieg der Körpertemperatur beobachtet. Die Krankheit erfordert keine spezifische Therapie, es reicht aus, Bettruhe zu beobachten, mehr warme Flüssigkeit zu trinken. In seltenen Fällen können Antipyretika und antibakterielle Medikamente erforderlich sein..
  2. Pleuritis. Wenn der Patient über starke Schmerzen in der Brust mit möglicher Bestrahlung, Husten, Atemnot und Fieber klagte, muss der Spezialist diese Krankheit ausschließen oder bestätigen. Pleuritis ist gekennzeichnet durch eine Entzündung der Pleuraschichten mit anschließender Ansammlung von flüssigem Auswurf in der Pleurahöhle. Die Krankheit ist schwer zu tolerieren. Eine komplexe Behandlung mit Antibiotika und Anti-TB-Medikamenten ist erforderlich.
  3. Lungenentzündung. Entwickelt sich häufig als Komplikation von ARVI. Eine Lungenentzündung ist durch einen schweren Verlauf gekennzeichnet, der von Husten, Atemnot, Schmerzen in der Brust bei der Inspiration und starkem Fieber begleitet wird. Die Krankheit wird durch Röntgenaufnahmen des Brustkorbs bestätigt und kann mit Antibiotika behandelt werden..

Magen-Darm-Erkrankungen

Alle Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, die zu Beschwerden im Bereich der Schulterblätter führen, spiegeln die Schmerzen wider. Welche Probleme können auftreten:

  1. Gastritis oder Magengeschwür. Wenn eine Reflexion des Schmerzes auftritt, fühlt sich der Patient im unteren Brustbereich (der Unterseite der Schulterblätter auf beiden Seiten) unangenehm unwohl. Es mag wie Muskelkater erscheinen. Bei einem Anfall von Magenschmerzen ist parallel ein Brennen im Solarplexus zu spüren. Krankheiten werden umfassend behandelt, sie verwenden Medikamente zur Verringerung des Säuregehalts, Heilmittel (Protonenpumpenhemmer). Wenn ein bakterieller Erreger festgestellt wird, werden Antibiotika verschrieben..
  2. Reflux, Sodbrennen. Beschwerden treten in der Brust auf, häufig im Bereich des Schulterblatts. Die Ursache der Pathologie ist das umgekehrte Gießen des Mageninhalts in die Speiseröhre. Unangenehme Empfindungen sind mit der reizenden Wirkung von Salzsäure auf die Speiseröhre verbunden. Es gibt ein saures Aufstoßen, das Gefühl eines Klumpens im Hals. In seltenen Fällen tritt Erbrechen auf. Um einen Angriff zu verhindern, müssen Sie die Verwendung von frittierten, würzigen und fettigen Lebensmitteln einschränken. Bei der symptomatischen Behandlung werden Antazida verwendet, die den Säuregehalt verringern und auf Magnesium- und Aluminiumhydroxid basieren..

Redaktionelle Stellungnahme

Unangenehme Empfindungen in der Skapulazone sind meist mit einer Verschlimmerung von Erkrankungen des Bewegungsapparates verbunden. Seltener führen kardiologische Störungen, neurologische Probleme sowie Erkrankungen des Magens und der Atemwege zu Beschwerden. Um mehr über die Ursachen von Rückenschmerzen zu erfahren, wird empfohlen, den entsprechenden Artikel auf unserer Website zu lesen..

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt - Diagnose und Behandlung

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt können eine Person sehr erschrecken. Es überrascht nicht, dass viele gehört haben, dass ein Herzinfarkt an jedem Teil des Rückens auftreten kann. Die Voraussetzungen für solche Empfindungen sind jedoch viel vielfältiger - es lohnt sich, einen Arzt aufzusuchen, um die Art des Problems zu klären.

Ursachen von Schulterschmerzen

Wenn eine Person verletzt ist und unter das rechte Schulterblatt sticht, können die Symptome direkt oder reflektiert sein. Im ersten Fall kommt es aus dem Knochen selbst oder dem umgebenden Gewebe, im zweiten Fall ist es mit Schmerzimpulsen verbunden, die von anderen Organen entlang der Nervenwurzeln übertragen werden.

Die Schmerzen rechts im Bereich des Schulterblatts können häufiger durch Erkrankungen des Knochengewebes verursacht werden - Verletzungen. Die folgenden Pathologien sind traumatischer Natur:

  • Fraktur. Eine eher seltene Art von Verletzung, da nur ein starker Schlag direkt in diesen Bereich Knochenschäden hervorrufen kann. Selbst bei einem Sturz leidet die Skapulierzone viel seltener als die Wirbelsäule, es sei denn, es war ein Sturz aus großer Höhe. Sie können das Schulterblatt auch brechen, indem Sie auf Ihren freiliegenden Arm fallen.
  • Verletzung. Es tritt häufiger auf, ist eine traumatische Läsion von Weichteilen, Knochen aufgrund von Schock. Bei einer Verletzung tut der Rücken weh, aber die Hand behält ihre normale Funktion. Wenn sich der Arm bewegt, wird der Schmerz stärker.
  • Entzündung des Schulterblattsynovialbeutels - Schleimbeutel. Eine solche Pathologie tritt selten alleine auf. Typischerweise hat der Patient in der Vorgeschichte eine Fraktur oder eine andere Knochenverletzung, und der Entzündungsprozess wird durch Gewichtheben und Bewegung ausgelöst.

Schmerzen im rechten Schulterblatt signalisieren manchmal die Entwicklung eines "Pterygoid-Schulterblatts". Es tritt normalerweise bei Menschen auf, die in der Vergangenheit den Schultergürtel verletzt haben. Der Grund ist eine Parese der umgebenden Muskeln, Verletzungen der Nervenstämme. Von den entzündlichen, infektiösen Pathologien dieser anatomischen Zone können genannt werden:

  • Osteomyelitis - eine eitrige Läsion des Knochens, die bei Wunden auftreten kann (Punktion, Schuss);
  • Tuberkulose - tritt als Teil eines systemischen Prozesses auf - Knochentuberkulose.

Knochenneoplasien in diesem Bereich sind äußerst selten. Maligne Tumoren können verschiedene Arten von Sarkomen und Osteomen sein. Zur Bestätigung der Diagnose benötigt der Patient einen CT-Scan oder eine Radiographie.

Probleme des Peritoneums und anderer Organe

Wenn regelmäßig Schmerzen im rechten Schulterblatt auftreten, können die Ursachen die Organe der Brust, das Peritoneum, betreffen. Unangenehme Empfindungen entlang der Nervenstämme gehen auseinander, durch das Wirbelsäulengewebe werden sie auf entfernte Körperteile übertragen. Dies ist die sogenannte Rückwirkung (Bestrahlung).

Die Liste der Krankheiten, bei denen es weh tut und unter dem rechten Schulterblatt im Rücken schmerzt, ist beeindruckend:

  • Pathologie des hepatobiliären Systems. Bei Personen mit Dyskinesie, chronischer Cholezystitis, können solche Empfindungen bekannt werden. Eine Entzündung, insbesondere mit einer Verschlimmerung, äußert sich in Schmerzen, Schweregefühlen, Beschwerden vorne und von hinten nach rechts. Solche Krankheiten sind durch ständige Übelkeit und periodisches Erbrechen gekennzeichnet. Gallenblasensteine ​​sind eine weitere „beliebte“ Schmerzursache. Sie können sogar schwere Koliken hervorrufen, wenn sie beispielsweise in den Kanälen stecken bleiben. Die Beschwerden erstrecken sich auf den Bereich des Schulterblatts und geben unter den Rippen nach.
  • Lungenerkrankung. Es ist unmöglich, solche Krankheiten nicht zu bemerken, fast alle von ihnen verlaufen in akuter Form. Zum Beispiel sind Schmerzen im Schulterblattbereich, verbunden mit einer abnormalen Temperatur, einem lästigen Husten, ein Symptom für Lungenentzündung, Bronchitis und Pleuritis. Darüber hinaus hört der Arzt Keuchen in der Lunge, keuchend, der Patient hat Atemnot, Sputumproduktion. Bei längerer Bronchitis aufgrund von starkem Husten können sich die Schmerzen auf den gesamten Bereich der Brust und des Rückens ausbreiten.
  • Nierenprobleme. Pyelonephritis, Glomerulonephritis als entzündliche Pathologien äußern sich in Schmerzen im Nierenbereich von hinten sowie in Temperatur, Urinstörungen und allgemeinem Unwohlsein. Urolithiasis manifestiert sich als Kolik mit der Bewegung von Steinen, während der eine Person starke Schmerzen hat, die sich auf den Magen, die Seite und den Rücken ausbreiten.

Eine seltenere Ursache für Probleme ist ein Abszess im Zwerchfell neben der Leber, der für den komplizierten Verlauf des Magengeschwürs Pankreatitis charakteristisch ist. Manchmal schmerzt das rechte Schulterblatt mit Angina pectoris (stabil, instabil), Herzinfarkt - wenn Sie diese Pathologien vermuten, müssen Sie dringend Nitroglycerin einnehmen oder einen "Krankenwagen" rufen..

Seit vielen Jahren erfolglos mit Gelenkschmerzen zu kämpfen. "Ein wirksames und erschwingliches Mittel zur Wiederherstellung der Gesundheit und Beweglichkeit der Gelenke wird in 30 Tagen helfen. Dieses natürliche Mittel bewirkt, was bisher nur eine Operation konnte."

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt - vertebrologischer Hintergrund

Eine sehr häufige Krankheit, die unangenehme Gefühle in der Mitte des Rückens hervorruft, ist Osteochondrose. Alle Menschen sind von einer altersbedingten Degeneration der Bandscheiben betroffen, insbesondere nach 70 Jahren. Allmählich wird der Knorpel der Scheibe dünner, schwächer, ihre Elastizität nimmt ab. Dies führt zu einer ungleichmäßigen Annäherung der Wirbel aneinander, ihrer Instabilität und Proliferation von marginalen Osteophyten. Es gibt regelmäßige Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt oder auf der linken Seite, aber nicht weit von der Wirbelsäule entfernt.

Wenn die Osteochondrose durch einen Zwischenwirbelbruch kompliziert wird, ändert sich die Art des Schmerzes. Im Stadium des Vorsprungs mag es gleich bleiben, aber bei Überlastung des Rückens sind schärfere, stärkere Gefühle möglich. Eine große Hernie komprimiert die Nervenwurzeln und Blutgefäße, die Ernährung der Wirbel wird ernsthaft beeinträchtigt und die Schmerzen werden stark. Die Sequestrierung der Bandscheibe kann zu Dolchschmerzen und der Unfähigkeit führen, einen normalen Lebensstil zu führen.

Andere Ursachen für Rückenschmerzen unter dem Schulterblatt rechts:

  • Skoliose. In diesem Teil der Wirbelsäule bildet sich bei Kindern am häufigsten eine Krümmung. Wenn sich der Rücken in der Kindheit selten unter Schmerzen bemerkbar macht, verursachen später falsch gespleißte Wirbel regelmäßig Schmerzen, Ziehen und manchmal scharfe Symptome. Das Biegen nach rechts geschieht um eine Größenordnung häufiger, da der Beutel rechts getragen wird und die rechte Hand häufig überlastet ist.
  • Neuralgie. Das radikuläre Syndrom mit Neuralgie dieser Lokalisation ist in den allermeisten Fällen vertebrogener Natur. Die unmittelbare Ursache ist Skoliose oder Osteochondrose der oberen Wirbelsäulensegmente. Ein Anfall von Neuralgie kann sogar durch banales Tragen enger Kleidung, längeres Sitzen in einer unbequemen Position usw. auftreten. Weniger häufig entwickelt sich Neuralgie nach einer Viruserkrankung, beispielsweise nach Herpes.

Akute Schmerzen - Ursachen

Wenn bei einer Person zuvor eine Wirbelpathologie diagnostiziert wurde, können akute Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt Signale geben über:

  • Verschiebung der Bandscheibe nach rechts oder hinten;
  • plötzliche schwere eingeklemmte Nervenwurzel.

Ein gesunder Mensch hat solche Probleme nicht, nur bei einem chronischen und längeren Verlauf von Erkrankungen des Bewegungsapparates sind solche Komplikationen möglich. Unter anderem wird oft Schmerz an der rechten Hand gegeben, es wird taub, es gibt ein Gefühl von "Gänsehaut". Das zugrunde liegende Problem zu heilen und spezielle Korsetts zu tragen, wird helfen..

Starke Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt können von den inneren Organen ausgehen. Dies ist typisch für:

  • akute Pankreatitis;
  • akuten Cholezystitis;
  • Magen-Darm-Geschwür.

Akute Pankreasentzündungen treten hauptsächlich bei Erwachsenen auf. In 70% der Fälle ist es mit Alkoholismus verbunden. Der Schmerz kann gürtelt oder einseitig sein, aber er ist immer ziemlich stark, manchmal Dolch. Die Empfindungen ändern sich beim Positionswechsel fast nicht. Die Krankheit ist gefährlich und erfordert eine Notaufnahme ins Krankenhaus!

Akute Cholezystitis ist allen Patienten bekannt, die sie in chronischer Form haben. Die Krankheit verschlimmert sich durch die Einnahme von Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln nach körperlicher Arbeit. Pathologie ist fast immer mit Gelbfärbung der Haut, Erbrechen und Übelkeit verbunden.

Scharfe Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt sind charakteristisch für Verletzungen, die nach einem Aufprall oder einem Sturz auftreten, und sind auch mit Pneumothorax verbunden - plötzlichen Schäden an der Pleura. Eine ähnliche Komplikation kann bei schweren Lungenerkrankungen beobachtet werden. Der Schmerz wird in diesem Fall durch unerträgliche Empfindungen in der Mitte der Brust ergänzt. Ungefähr die gleichen Symptome, kombiniert mit erhöhten Schmerzen bei der Inspiration, sind charakteristisch für einen Abszess unter dem Zwerchfell..

Chronischer Schmerz - warum er auftritt?

Langzeiterkrankungen der inneren Organe führen häufig zu regelmäßig auftretenden Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt in Kombination mit einer Reihe anderer Anzeichen. Beispielsweise geht eine chronische Pyelonephritis mit längerem Fortschreiten in das Stadium der Nierentubulus-Sklerose über. Es schmerzt regelmäßig am Rücken und an der Seite einer Person, stumpfe, ziehende Empfindungen. Oft gibt es Übelkeit, subfebrilen Zustand, unangenehme Gefühle beim Urinieren. Oft wird diese Pathologie durch Urolithiasis kompliziert..

Paroxysmaler, aber schwacher dumpfer Schmerz, der für chronische Pathologien des hepatobiliären Systems charakteristisch ist. Sie verursachen keine schweren Beschwerden, werden aber manchmal etwas intensiver und durchbohren sozusagen eine Person vom Bauch bis zum Schulterblatt. Weniger häufig treten dumpfe Schmerzen im rechten Schulterblatt bei bösartigen Tumoren der Leber, der Bauchspeicheldrüse, der Nebenniere, der Niere und der Gallenblase auf.

Kleinere, seltene Kribbeln, die schnell vergehen, sind Symptome neurogener Störungen, insbesondere im Anfangsstadium der Interkostalneuralgie. Bei Osteochondrose und Skoliose ohne Exazerbation kann eine Person ständig „Injektionen“ oder das Gefühl eines Fremdkörpers im Bereich des Schulterblatts spüren.

Das Brennen in der beschriebenen anatomischen Zone ist auch charakteristisch für Pathologien der Wirbelsäule, kann jedoch manchmal auf das Fortschreiten der Bronchitis und ihren Übergang zur Lungenentzündung hinweisen. Bei geschwächten Menschen kann eine Lungenentzündung unabhängig voneinander auftreten und auch ohne Husten nur von leichten Rückenschmerzen, Brennen und subfebrilen Zuständen begleitet werden. Zeichnungssyndrom und "Nörgeln" sind charakteristisch für Osteochondrose, Vorsprünge, muskulös-tonisches Syndrom und Hypertonizität. Besonders oft treten morgens Empfindungen auf, die nach dem Schlafen allmählich verschwinden. Wenn nach dem Essen und Trinken von Alkohol Symptome auftreten, lohnt es sich, nach Problemen in der Leber und den Gängen zu suchen.

Schmerzbehandlung

Um herauszufinden, warum eine Person Rückenschmerzen unter dem rechten Schulterblatt hat, muss unter Anleitung eines Therapeuten, Neurologen oder Gastroenterologen eine gründliche Diagnose durchgeführt werden. Abhängig von den Symptomen wird der Arzt den Patienten auf solche Untersuchungen hinweisen:

  • Ultraschall der Peritonealorgane;
  • MRT- oder CT-Scan der Wirbelsäule;
  • Blutuntersuchungen, Urintests;
  • Ultraschall der Nieren;
  • EKG;
  • Röntgenaufnahme des Brustkorbs.

Bei Verletzungen und akuten Erkrankungen der inneren Organe wird der Patient dringend ins Krankenhaus eingeliefert, und alle erforderlichen Untersuchungen werden in einem Krankenhaus durchgeführt. Die Behandlung hängt vollständig von der Ursache der Schmerzen im Bereich des Schulterblatts und des Arms, der Schulter und anderer Symptome ab. Ein gemeinsamer Therapiepunkt für alle Fälle ist die Verwendung von NSAIDs (Ketonal, Ibuprofen), um Beschwerden zu lindern und den Entzündungsprozess zu stoppen. Solche Mittel sind besonders wirksam bei Osteochondrose, daher werden sie in Kursen (Tabletten, Injektionen) verschrieben..

Pathologien innerer Organe werden behandelt mit:

  • krampflösende Mittel (Revalgin, Drotoverin);
  • Arzneimittel gegen Übelkeit (Motilium, Metaclopromid);
  • Antibiotika (Amoxiclav, Ofloxacin) usw..

Gegen Lungenentzündung, Bronchitis werden Antibiotika in Injektionen, Hustenmitteln, Expektorantien und Kräuterinfusionen eingesetzt. In den meisten Fällen mit chronischen Pathologien der Wirbelsäule und der inneren Organe ist eine Physiotherapie angezeigt - Mikroströme, Magnetotherapie, UHF, Laser. Es hilft, die Durchblutung in der Gewebemassage, Bewegungstherapie wiederherzustellen. Schwerwiegende Folgen können verhindert werden, indem rechtzeitig ein Arzt aufgesucht wird und verhindert wird, dass eine Krankheit in ein schweres Stadium übergeht, wenn man richtig isst und schlechte Gewohnheiten aufgibt.

Ein längst vergessenes Mittel gegen Gelenkschmerzen! "Der effektivste Weg zur Behandlung von Gelenk- und Wirbelsäulenproblemen" Lesen Sie mehr >>>

Schmerzen rechts hinter dem Schulterblatt: Ursachen

In der medizinischen Praxis sind Beschwerden über Schmerzen rechts hinter dem Schulterblatt weit verbreitet. Es kann nahezu harmlos sein (aufgrund von Muskelverspannungen) und es kann auch auf das Vorhandensein einer gesundheits- und lebensgefährlichen Krankheit hinweisen (z. B. Knochensarkom). Daher verdienen schmerzhafte Empfindungen Aufmerksamkeit und erfordern eine rechtzeitige medizinische Behandlung..

Anatomie

Das Schulterblatt ist der zentrale Teil des Schulterblatts und ein flacher dreieckiger Knochen neben dem Brustrücken zwischen der zweiten und siebten Rippe. Es kann verschiedene Formen haben: kurz, schmal, breit, lang, gleichmäßig. Die Blutversorgung der Schulterblattregion erfolgt durch die Äste der Aorta subclavia, die wiederum mit der Arteria axillaris verbunden ist.

Was sind die Ursachen für Rückenschmerzen direkt unter dem Schulterblatt? Wir werden uns weiter darum kümmern.

Arten von Schmerzen

Folgende Schmerzarten werden unterschieden:

  • Lokal Es ist in einem bestimmten Segment des Körpers oder daneben zu spüren. Dieser Typ ist mit einem Prozess verbunden, der die Schmerznerven von Muskeln, Bändern, Knochen, Sehnen und Gelenken betrifft. Es tritt aufgrund einer Entzündung auf, dh eines Muskelkrampfes. Meistens hat es einen diffusen Charakter: stumpf, schmerzhaft, scharf. Eliminiert aufgrund der Regeneration beschädigter Organe / Gewebe, spricht gut auf Analgetika an.
  • Reflektierter Schmerz unter dem Schulterblatt rechts von hinten von hinten. Es ist entlang der Grenzen der Hautabteilungen verteilt und mit der Versorgung der problematischen Organe und Gewebe mit Nerven verbunden. Erscheint bei Erkrankungen des Verdauungstrakts, der Bauchspeicheldrüse, des Herzens und der Nieren. Der Schmerz dieser Art kann stumpf, schmerzhaft, tief sein, kombiniert mit einer Empfindlichkeitsstörung.
  • Bestrahlen. Es tritt aufgrund von Nervenschäden auf. Es zeichnet sich durch eine erhöhte Intensität aus. Es ist mit einer Funktionsstörung des Nervensystems verbunden, dh es hat einen neurogenen Charakter. Es geht mit einer Abnahme des Blutflusses und Störungen des autonomen und motorischen Systems einher. Nimmt keine analgetische Therapie.
  • Dysfunktionell. Es tritt aufgrund psychologischer, sozialer, emotionaler Faktoren auf. Es ist gekennzeichnet durch ein Missverhältnis zwischen der Schwere des menschlichen Leidens und der objektiven Untersuchung.

Unspezifisches Symptom

Diese Art von Schmerz kann ein unspezifisches Symptom für eine große Anzahl von Krankheiten sein. Der Schmerz kann verschüttet und lokal sein, schneidend, komprimierend, drückend, akut und chronisch. Kann auf das Vorhandensein von Pathologien in Organen / Systemen hinweisen, die sich in der Skapulieregion befinden: Dies sind die Brustwirbelsäule, Rippen, Muskeln, Haut, rechte Lunge, Interkostalnerven. Es kann auch auf Funktionsstörungen der inneren Organe hinweisen - Gallenblase, Leber, rechte Niere, Darm.

Infektiöse, traumatische und onkologische Erkrankungen

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt können auf folgende infektiöse, traumatische und onkologische Erkrankungen hinweisen:

  1. Missbildungen. Angeborenes Fehlen oder Unterentwicklung des rechten Schulterblatts ist sehr selten. Missbildungen sind in der Regel mit anderen erblichen Anomalien des Bewegungsapparates verbunden: Sprengel-Krankheit (hohes Ansehen des Schulterblatts) und Pterygoid-Schulterblatt-Syndrom. Was sonst noch Schmerzen unter dem Schulterblatt rechts von hinten von hinten hervorrufen kann?
  2. Verschiedene Verletzungen oder Brüche. Die Verlagerung des rechten Schulterblatts ist durch verschwommene Symptome gekennzeichnet. Wenn das Schulterblatt dem Arm ausgesetzt ist, dreht es sich und gleitet, was zu Muskelbrüchen führt. Aktive Bewegungen des Schultergelenks sind aufgrund von Schmerzen auf der rechten Seite des Rückens extrem eingeschränkt. In der Hälfte der Fälle werden bei einer Schädigung des rechten Schulterblatts auch Nerven und Gefäße verletzt.
  3. Exostose ist ein Knochenwachstum eines gutartigen Tumors. Es ist gekennzeichnet durch das Auftreten eines Gefühls der Schwere, ein Knirschen beim Bewegen der rechten Schulter, mäßige schmerzhafte Empfindungen. Wenn es unter dem Schulterblatt hinten rechts weh tut, kann dies auf andere Pathologien hinweisen.
  4. Osteomyelitis. Es tritt aufgrund offener Wunden des rechten Schulterblatts auf (zum Beispiel einer Schusswunde). Es ist gekennzeichnet durch Vergiftung und verschiedene lokale Manifestationen: schmerzhaft direkt dahinter, beeinträchtigte Funktion des Schulterblatts. Die Ausbreitung von Eiter führt zu erhöhten Schmerzen und dem Auftreten eines tiefen Muskelödems.
  5. Tumoren Permanente Schmerzen rechts unter dem Schulterblatt können gutartige (Osteochondrom, Osteoblastoklastom, Osteom, Chondrom) und bösartige (Chondrosarkom, Retikulosarkom) Neoplasien verursachen.

Erkrankungen der inneren Organe

Schmerzen im rechten Bereich des Schulterblatts können aufgrund solcher Erkrankungen der inneren Organe auftreten:

1. Pyelonephritis chronischer Form. Das zweite Stadium der Krankheit führt zu sklerotischen Veränderungen im Nierengewebe, was wiederum das Auftreten von periodischen Schmerzen ziehender Natur hervorruft, die dem unteren Rücken oder Oberkörper verabreicht werden. Manifestiert durch Übelkeit, leichtes Fieber, schmerzhaftes Wasserlassen. Akute Schmerzen können ein Symptom für einen Niereninfarkt sein. Oft hat eine Person beim Einatmen Rückenschmerzen unter dem Schulterblatt rechts.

2. Cholezystitis chronischer Form. Es ist gekennzeichnet durch dumpfe Schmerzen auf der rechten Seite des Schulterblatts, die sich bis in die Magengegend erstrecken. Es manifestiert sich paroxysmal, ohne ernsthafte Beschwerden zu verursachen. Begleitet von Übelkeit, Erbrechen, Gelbfärbung der Haut, Fieber.

3. Gallendyskinesie. Es manifestiert sich in dem langsamen Einsetzen schmerzhafter Empfindungen auf der rechten Seite des Hypochondriums, die sich in der rechten Schulter und unter dem Schulterblatt widerspiegeln und durch einen tiefen Atemzug verstärkt werden und sich beugen.

4. Gallenkolik. Es ist gekennzeichnet durch starke Reißschmerzen, die sich auf die rechte Schulter, das Schulterblatt und den Hals ausbreiten. Wenn die Leberkolik 5 Stunden anhält, breitet sich der Schmerz auf den Magen aus und geht mit Übelkeit und Erbrechen einher. Was rechts unter dem Schulterblatt im Rücken Rückenschmerzen verursacht, ist für viele von Interesse.

5. Gallensteinkrankheit. Es manifestiert sich als akute Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt, die sich in Schulter, Kiefer, Nacken und manchmal im Herzen widerspiegeln.

6. Pankreatitis. Das akute Stadium der Krankheit manifestiert sich in Herpes zoster, der sich gleichzeitig unter beiden Schulterblättern ausbreitet. Der Entzündungsprozess im Kopf der Bauchspeicheldrüse verursacht Schmerzen, die sich unter dem rechten Schulterblatt konzentrieren. Grundsätzlich ist der Schmerz ständig zu spüren, lässt nicht nach, wenn sich die Position des Körpers ändert, verstärkt sich nicht mit Spannung, Inspiration, Husten.

7. Leberzirrhose. Typische Symptome einer Zirrhose (Aszites, Hautjuckreiz, Gelbsucht, Temperatursprünge) zu Beginn der Krankheitsentwicklung gehen mit schmerzhaften Empfindungen unter dem rechten Schulterblatt einher.

8. Rechtsseitige Lungenentzündung. Manchmal ist es in den ersten Stadien asymptomatisch und manifestiert sich nur als brennender Schmerz unter dem rechten Schulterblatt periodischer Natur.

9. Ein scharfer Schmerz unter dem Schulterblatt rechts dahinter verursacht einen subphrenen Abszess. Es tritt aufgrund der Bildung von Eiter zwischen dem Bindegewebe und dem Zwerchfell während der Infektion des Körpers durch Krankheitserreger auf. Es manifestiert sich als Schmerz unter dem rechten Schulterblatt, der bei tiefem Atem und leichtem Temperaturanstieg deutlich schlimmer ist.

Erkrankungen des Bewegungsapparates

Wenn die Rippen rechts hinten hinter dem Schulterblatt weh tun, ist dies ein Zeichen für die folgenden Pathologien des Bewegungsapparates:

1. Zervikale Osteochondrose. Alle Varianten dieser Krankheit manifestieren sich durch Ziehen von Schmerzen, die auf dem Rücken lokalisiert sind und unter dem unteren Rücken zum Gesäß und zum rechten Schulterblatt führen. Sehr oft werden die oben genannten Symptome durch Kopfschmerzen und Taubheitsgefühl der Finger der rechten Hand ergänzt.

2. Skoliose. Es handelt sich um eine Deformation der Wirbelsäule in drei Ebenen, die durch schmerzende Schmerzen in den Schultern, im Rücken und unter dem rechten Schulterblatt gekennzeichnet ist und auch Verdauungsstörungen, Darm, Herzmuskel und erhöhte Müdigkeit verursacht.

3. Schulterperiarthritis. Es kombiniert verschiedene Pathologien der Sehnen der Schulterregion, Bänder, Muskeln, die infolge erfolgloser Bewegung entstehen, Überlastung der Muskeln, die Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt hervorrufen.

4. Schleimbeutelentzündung. Eine Entzündung des subkapulären Beutels des Schultergelenks der rechten Hand führt zu dumpfen Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt.

5. Tuberkulose des Schulterblatts. Es ist eine seltene Pathologie, die nur bei Erwachsenen auftritt.

6. Tinea versicolor. Es ist gekennzeichnet durch das Auftreten von brennenden Schmerzen im Interkostalraum und unter dem rechten Schulterblatt..

7. Myofasziales Schmerzsyndrom. Es verursacht scharfe schmerzhafte Empfindungen und reflektierte Schmerzen, die am häufigsten in den Muskeln des Kopfes (oder Nackens) auf der rechten Seite des Rückens auftreten und zum Auftreten eines Hexenschusses unter dem rechten Schulterblatt, dem Hals, der auf das Gesäß, den Oberschenkel und den Fuß übertragen wird.

Neurologische Erkrankungen

Andere Schmerzursachen rechts hinter dem Schulterblatt:

  1. Interkostale Neuralgie. Es ist eine Verletzung der Nervenwurzeln aufgrund einer Verschiebung der Bandscheiben. Während die Degeneration der Bandscheiben auftritt, wird die Blutversorgung der Nerven schlechter, es gibt Schwellungen und Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt.
  2. Vegetovaskuläre Dystonie. Die Krankheit ist gekennzeichnet durch Luftmangel, ein Gefühl von Frösteln, Übelkeit, Schwindel und schmerzenden Rückenschmerzen, die sich unter dem rechten Schulterblatt ausbreiten.

Diagnosemaßnahmen

Wenn Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt auftreten, ermöglichen kompetente diagnostische Maßnahmen die Trennung von Patienten mit spezifischen und unspezifischen Schmerzen. Symptome, die auf lebensbedrohliche Krankheiten hinweisen: Lähmungen, steife Bewegungen, eine allmähliche Zunahme der Schmerzen, eine Vorgeschichte der Onkologie, Empfindlichkeitsstörungen, Veränderungen im Urin oder Blutuntersuchungen.

Wenn die Ätiologie ungeklärt ist?

Bei einer ätiologischen Ätiologie von Schmerzen bestimmter Art, die auf das Vorhandensein eines Infektionsprozesses, Stoffwechselstörungen, Tumorläsionen der Wirbelsäule und Pathologien der inneren Organe hinweist, ist es erforderlich, sofort spezialisierte Spezialisten (Kardiologen, Neurologen, Traumatologen, Gastroenterologen) zu konsultieren..

Algorithmus

Die Differentialdiagnose von Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt wird nach folgendem Algorithmus durchgeführt:

  1. Bestimmung der Art des Schmerzes, Anamnese.
  2. Messung von Blutdruck, Puls.
  3. Palpation des Rückens, Interskapularbereich.
  4. Orthopädische Tests.
  5. Identifizierung der damit verbundenen Symptome.
  6. Ausschluss von akuten Zuständen.
  7. Ausschluss oder Bestätigung psychogenen Ursprungs.
  8. Nebenuntersuchungen: Kardiogramm, Ultraschall, CT, MRT der Röntgenaufnahmen von Herz, Brust und Wirbelsäule, Blut- und Urintests, Bronchoskopie, FSD.

Ergebnisse

Nur ein qualifizierter Arzt kann Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt behandeln, da nur er je nach Diagnose die optimale Therapie für die Grunderkrankung und die Schmerzen im Schulterblattbereich wählen kann. Das Behandlungsschema kann chirurgische und chirurgische Methoden, Aufwärmen, Massage, Physiotherapie und Reflexzonenmassage umfassen.

Schmerzursachen unter dem rechten Schulterblatt von hinten von hinten

Schmerzhafte Empfindungen unter dem rechten Schulterblatt verursachen nicht nur Unbehagen bei einer Person, sondern können auch das Vorhandensein einer schwerwiegenden Pathologie signalisieren.

Um die Krankheit richtig zu diagnostizieren, ist es notwendig, das klinische Bild so klar wie möglich zu beschreiben, die Art des Schmerzes aufzudecken und die Ursache der Krankheit festzustellen. Eine ordnungsgemäße Behandlung kann nur von einem kompetenten Spezialisten nach Untersuchung der Anamnese des Patienten verordnet werden.

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten von hinten

Schmerzen im Bereich des Schulterblatts von hinten können sich auf unterschiedliche Weise manifestieren, haben unterschiedliche Natur und Schwere. In der Regel fragt der Arzt den Patienten während der Erstuntersuchung, wie es weh tut, danach wie lange der Schmerz anhält. All dies hilft, sich ein klinisches Bild zu machen..

Ständige Schmerzen können auftreten, wenn eine Person eine unangenehme Haltung eingenommen hat oder längere Zeit mit nach unten geneigtem Kopf verbringt. Dieses Symptom ist charakteristisch für diejenigen, die einen sitzenden Lebensstil führen. Dies betrifft hauptsächlich Büroangestellte, die viel Zeit am Computer verbringen.

Starke Schmerzen, die auf der rechten Seite im Bereich des Schulterblatts akut sind, äußern sich in Husten, Niesen und verstärktem Einatmen von Luft. Ein scharfer, blitzartiger Schmerz kann auftreten, wenn eine Person eine plötzliche Bewegung ausgeführt oder schwere körperliche Arbeit verrichtet hat.

Ziehschmerzen können ständig vorhanden sein, sie verstärken sich, wenn der Patient seine Haltung geändert oder seine Bewegung beschleunigt hat. Von Natur aus stumpfe Schmerzen verschlimmern sich, wenn Sie die Position von Körper und Kopf während des Hustens und Niesens ändern. Sie können von der entsprechenden Seite auf die Hand übertragen werden.

Es können sich pochende Empfindungen aufbauen, die dem Patienten schwere, unerträgliche Schmerzen zufügen. Sie gehen vorbei, wenn Sie eine liegende Position einnehmen.

Assoziierte Pathologien

Schmerzempfindungen sind nur ein Symptom, das bestehende Krankheiten hervorruft. Um unangenehme Anzeichen zu beseitigen, muss die Ursache identifiziert werden. Betrachten Sie die Klassifizierung von Krankheiten, die im Bereich unter dem Schulterblatt auf der rechten Seite Schmerzen anderer Art verursachen.

Stumpfer Schmerz

Die dumpfe Natur des Schmerzes auf der rechten Seite des Schulterblatts kann durch die folgenden Faktoren ausgelöst werden:

  • Muskelkrampf des N. scapularis auf der rechten Seite.
  • Beschwerden in der Nähe der liegenden inneren Organe.

Fachleute unterscheiden die folgenden Krankheiten, für die dieses Symptom charakteristisch ist:

  • Pyelonephritis.
  • Cholezystitis (in der Chronik oder während der akuten Periode).
  • Onkologie der Niere (rechts) in der Bauchspeicheldrüse.
  • Leberzirrhose.

Wenn der Schmerz länger wird, können wir über schwerwiegende Funktionsstörungen der Gallenblase, der rechten Niere, sprechen. Wenn der Patient an Pankreatitis leidet, tritt der Schmerz plötzlich auf, der Patient kann weder schlafen noch einfach ruhig liegen. Jede Bewegung führt zu starken Schmerzen und Beschwerden. Bei Pyelonephritis schreiten die Schmerzen in den Brustbereich über.

Schmerz und ziehender Schmerz

Schmerzhafte Schmerzen, die für vermehrtes Kribbeln und Ziehen charakteristisch sind, sind ein Signal dafür, dass die Wirbelsäule nicht richtig funktioniert und es schwerwiegende Verstöße gibt.

Wenn es im Bereich des rechten Schulterblatts und darunter stark zieht, können Krankheiten wie:

  • Osteochondrose.
  • Chondrose.
  • Spondylose.
  • Spondylitis ankylosans (Gelenkerkrankungen).
  • Ischias (dystrophisch-degenerative Erkrankungen der Lendenwirbelsäule).

Osteoporose ist ein pathologischer Prozess, der zu Veränderungen der Knochenstruktur führt. Sie wird zu dünn, zerbrechlich und anfällig. Durch den Krankheitsverlauf steigt das Frakturrisiko deutlich an.

Nach den statistischen Daten kann festgestellt werden, dass Osteoporose bei 51% der weiblichen Bevölkerung und 34% des stärkeren Geschlechts auftritt, hauptsächlich bei älteren Menschen, die an der Krankheit leiden, und viel seltener wird die Pathologie in jungen Jahren diagnostiziert.

Die Krankheit stellt insofern eine große Gefahr dar, als sie im Frühstadium praktisch keine ausgeprägten Symptome aufweist. Tatsächlich wird die Krankheit diagnostiziert, wenn die Fraktur bereits aufgetreten ist..

Die Osteoporose der Wirbelsäule beginnt sich mit einer Abnahme des Aktivitätsgrades der Funktion von Osteoblasten zu entwickeln, Zellen, die den Erneuerungsprozess im Knochengewebe durchführen. Dies ist auf die vermehrte Arbeit von Osteoklasten zurückzuführen, Zellen, die die Rekonstruktion der Knochenstruktur durch ihre Zerstörung behindern.

Somit unterliegen Gewebe einer schnellen Zerstörung, wonach sie keine Zeit mehr haben, sich vollständig zu erholen. Deshalb werden Knochen so zerbrechlich, dass eine solche Osteoporose für Menschen mit niedrigem Knochenstoffwechsel charakteristisch ist. Ein hoher Knochenstoffwechsel tritt nur bei Frauen auf, da er durch eine Abnahme des Östrogens im Blutplasma gekennzeichnet ist.

Der Beginn der Entwicklung von Erkrankungen der Wirbelsäule kann dazu beitragen:

  • Mangel an körperlicher Aktivität, Weigerung zu trainieren.
  • Ein sitzender Lebensstil, eine berufliche Tätigkeit, bei der man ständig vor einem Computer steht.
  • Zu wenig Körpergewicht.
  • Calciummangel im Körper.
  • Genetische Veranlagung.
  • Koffein konsumieren.
  • Geringe Immunität, Verlust der Schutzfunktionen.
  • Dauerhafte Erkältungen, die den Körper schwächen.
  • Ständiger Stress, chronische Müdigkeit.
  • Schlafmangel.

Schmerzen im Skapulierbereich auf der rechten Seite sind in der Regel nicht das einzige Anzeichen für eine Pathologie der Wirbelsäule. Kopfschmerzen, Taubheitsgefühl der Extremitäten werden beobachtet.

Stechender Schmerz

Akuter Schmerz führt in der Regel zu einem starken Brennen und Kribbeln. In den meisten Fällen ist die Ursache eine ernsthafte Schädigung der inneren Organe. Diese Kategorie der Bevölkerung leidet an Störungen des Herzrhythmus, Erkrankungen des Gefäßsystems, Verdauungspathologie und Ungleichgewicht der Darmflora.

Akute Schmerzen, die rechts unter dem Schulterblatt lokalisiert sind, können auftreten aufgrund von:

  • Kolik in der Leber.
  • Akuten Cholezystitis.
  • Nierensteine.
  • Gallendyskinesie.
  • Subphrener Abszess.
  • Mechanische Schädigung der Bauchorgane.

Pochender Schmerz

Pochender Schmerz übt starken Druck auf die Schulterblattregion aus. Sie können das Vorhandensein eines Abszesses oder einer Nierenkolik signalisieren. Der Blutdruck kann stark sinken und der Schmerz wird sich verstärken.

Welligkeit tritt in der Regel mit starken Schmerzen auf. Die Ursache kann eine schwere Krankheit sein - Pneumothorax. Es ist wichtig, rechtzeitig einen qualifizierten Arzt zu kontaktieren.

Brennender Schmerz

Oft gehen starke Schmerzsymptome mit einem Brennen oder Kribbeln einher. Während sich die Krankheit des Patienten entwickelt, verstärken sich die Schmerzen und werden manchmal dauerhaft und unerträglich.

Bei Schmerzen dieser Art können folgende Pathologien vorliegen:

  • Bandscheiben.
  • Manifestation der Pankreatitis.
  • Eingeklemmt in die Nervenwurzel.
  • Laufende Lungenentzündung.
  • Angina pectoris.
  • Beeinträchtigte motorische Funktion der Gallenblase.

Die aufgeführten Beschwerden erfordern einen sofortigen Krankenhausaufenthalt und den Beginn einer angemessenen Behandlung.

Verdauungskrankheiten - Schmerzen unter dem Schulterblatt rechts

Schmerzen im Schulterblatt rechts, die sich von hinten nach hinten erstrecken, können durch Erkrankungen des Verdauungssystems verursacht werden. Die häufigsten Ursachen für solche Symptome sind:

  • Das Vorhandensein von Pankreatitis. Wenn die Krankheit in eine akute Form übergeht, können Schmerzanfälle auftreten, die den Körper von hinten umgürten und unter dem Schulterblatt nachgeben.
  • Pathologie der Milz. Bei Funktionsstörungen dieses Organs wird eine deutliche Schwellung beobachtet, die zu Schmerzen im Bereich des Schulterblatts rechts und zu „Rucken“ im Rücken führt.
  • Cholezystitis führt zu den angegebenen Symptomen. Der Schmerz ist jedoch mit Erbrechen, einem starken Appetitverlust und hohem Fieber verbunden.
  • Schwere Lebererkrankung.
  • Ein Magengeschwür trägt zur Bildung von Rissen in den Schleimwänden bei, was zur teilweisen Zerstörung des Zwölffingerdarms führt, was die Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt mit Echos im Rücken verursacht.
  • Wenn eine Person mechanische Verletzungen in der Bauchhöhle hat, können innere Organe betroffen sein. Prellungen oder sogar Tränen treten auf, es entstehen Blutungen. Dieser Zustand ist gefährlich für das menschliche Leben und eines der Anzeichen einer Krankheit sind dumpfe Schmerzen, die auf den Rücken ausstrahlen.
  • Normale Koliken in den Nieren oder im Magen können den Entzündungsbereich verändern und dem subkapulären Teil des Rückens etwas zurückgeben. Empfindungen sind Gürtel.
  • Bei chronischer Gastritis während einer Verschlimmerung der Krankheit dringt der Schmerz in den gesamten Rücken ein und erzeugt ein Gefühl von „Stößen“ unter dem Schulterblatt.

Diagnosemethoden

Daraus folgt, dass Schmerzen unter dem Schulterblatt auf der rechten Seite ein Zeichen für verschiedene Krankheiten, Schlaganfälle, Stürze und mechanische Schäden an inneren Organen sein können. Damit der Arzt schnell die Art der Krankheit und das Auftreten von Schmerzen feststellen kann, kann der Patient die Anamnese ergänzen, wenn er seine Gefühle richtig beschreiben kann.

  1. Versuchen Sie, Ihre Gedanken klar zu artikulieren, bevor Sie zum Arzt gehen, und erinnern Sie sich an den vorherigen Zustand.
  2. Identifizieren Sie am genauesten die Körperteile, in denen die Schmerzen am stärksten sind.
  3. Versuchen Sie zu verstehen, ob der Schmerz wirklich auf andere Bereiche des Körpers übergeht oder in einem Bereich lokalisiert ist.
  4. Beschreiben Sie die Empfindungen und teilen Sie dem Arzt mit, welche Art von Schmerz auftritt (stumpf, scharf, schmerzhaft, scharf, konstant, periodisch, Schießen usw.)..
  5. Denken Sie daran, unter welchen Umständen sich das Schmerzsyndrom verstärkt und welche Bewegungen zu Beschwerden führen.
  6. Identifizieren Sie die damit verbundenen Symptome.

In der Regel verschreibt ein Spezialist eine Reihe von Labortests, einschließlich allgemeiner Urin- und Bluttests. Dies hilft, das Vorhandensein eines Entzündungsprozesses im Körper festzustellen und den Grad seiner Schwere aufzudecken. Ultraschall und Röntgen bestimmen das Vorhandensein von Deformitäten und Pathologien.

Denken Sie daran, dass bei der Diagnose das kleinste Detail wichtig ist. Helfen Sie Ihrem Arzt, eine kompetente Behandlung zu verschreiben.

Behandlungsmethoden

Die Therapie sollte umfassend sein und nicht nur darauf abzielen, die Symptome zu beseitigen, sondern auch die Ursachen direkt zu beseitigen. Schmerzen unter dem Schulterblatt können eine Vielzahl von Krankheiten verursachen. Deshalb ist eine Konsultation mit einem Arzt und eine vollständige Untersuchung erforderlich.

Wenn eine Person Wirbelsäulenerkrankungen aufgedeckt hat und ein entzündlicher Prozess vorliegt, kann der Arzt Analgetika, Kortikosteroide, Chondroprotektoren und entzündungshemmende Medikamente verschreiben.

Bei neurologischen Erkrankungen empfehlen Ärzte die Verwendung einer wärmenden Salbe und eines entzündungshemmenden Gels. Zum Beispiel Voltaren, Fastum-Gel, Diclofenac. Anästhesiepflaster gelten ebenfalls als wirksam und sorgen für eine Erwärmung des beschädigten Bereichs.

Wenn eine Fraktur des Skapulahalses auftritt, ist ein chirurgischer Eingriff des Arztes erforderlich. Während der Operation wird der unter dem Zwerchfell entstehende Abszess entfernt, der im Mittelpunkt des Schmerzes steht.

Infektionskrankheiten, die rechts unter dem Schulterblatt Schmerzen verursachen, werden mit antibakteriellen Medikamenten behandelt. Wenn der Arzt eine "Tuberkulose des Schulterblatts" diagnostiziert hat, werden Anti-TB-Medikamente eingesetzt.

Bei Erkrankungen der Nieren, der Leber oder der Gallenblase rät der Arzt, krampflösend und analgetisch zu trinken. Wenn Steine ​​im Urogenitalsystem gefunden werden, versuchen sie alles, damit sie auf natürliche Weise herauskommen.

Nachdem das Schmerzsymptom mit Hilfe von Medikamenten beseitigt wurde, raten die Ärzte, das Ergebnis zu konsolidieren und Physiotherapie, Physiotherapie und Akupunktur zu verschreiben.

Akupunktur

Akupunktur kam aus dem alten China zu uns, wo die Akupunkturmethode als traditionelle Methode zur Behandlung verschiedener Krankheiten angesehen wurde. Heutzutage greifen viele Ärzte auf diese Methode zurück, um die Rückenschmerzen des Patienten unter den Rippen, im Bereich der Schulterblätter, im unteren Rücken usw. zu beseitigen..

Während des Eingriffs führt der Spezialist Nadeln in die einzelnen Bereiche des Körpers ein. Studien haben gezeigt, dass die Einführung einer Nadel die Wiederherstellung des Blutes durch die Kapillaren sicherstellt und biologisch aktive Substanzen freisetzt, die die Wiederherstellung beschädigter Zellen aktivieren.

Mit Schmerzen unter dem Schulterblatt hilft Akupunktur, angespannte Muskeln zu entspannen, Krämpfe zu lindern und das zelluläre Gleichgewicht wiederherzustellen.

Physiotherapie

Die Physiotherapie bietet ein riesiges Arsenal an Methoden zur Behandlung von Krankheiten, die Schmerzen unter dem Schulterblatt verursachen. Fachärzte teilen Physiotherapie über den Einsatz von Elektrotherapie und Physiotherapie.

Bewegungstherapie (therapeutische Körperkultur) - ein ganzer therapeutischer Komplex, einschließlich körperlicher Übungen und Massagen, der zur aktiven Erholung nach verschiedenen Krankheiten beiträgt.

Wenn ein Arzt Übungen verschreibt, berücksichtigt er die Art der Krankheit, die Art des Schmerzes, die Form der Krankheit und die Schwere des Schmerzsyndroms. Die Physiotherapie, die ausschließlich unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt und individuell vergeben wird, wird zur Grundlage der therapeutischen Therapie für die Bewegungstherapie..

Die Lektion ist in zwei Phasen unterteilt:

  • Allgemeines Training, das zur Heilung und Stärkung des Körpers beiträgt.
  • Spezielle Übungen, die Störungen und Ursachen der Krankheit beseitigen.

Die Elektrotherapie zielt darauf ab, die Durchblutung des tiefen Gewebes zu verbessern und die Muskelblockade zu beseitigen, die die Hauptschmerzquelle im Bereich des Schulterblatts darstellt.

Am häufigsten wird den Patienten eine Elektrophorese verschrieben, die das Leitungsniveau der peripheren Nervenfasern verbessert. Weit verbreitete Verwendung von Infrarotlasern, Magnetotherapie, die Schmerzen erheblich lindert und Schwellungen lindert.

Juckreiz und Krämpfe werden den französischen Strom Darsonval lindern. Eine andere Methode, die Phonophorese, liefert Ultraschallschwingungen mit hoher Frequenz, lindert Entzündungen und führt Mikromassagen auf Zellebene durch, wodurch der Elastizitätsgrad von Weichgeweben erhöht werden kann.

Nützliches Video

Sehen Sie sich dieses Video zum Thema an: Schmerzen unter dem Schulterblatt

Fazit

Das Wichtigste ist, Anzeichen einer Pathologie rechtzeitig zu erkennen und einen Arzt zu konsultieren. Selbstmedikation kann den Krankheitsverlauf verschlimmern und das Krankheitsbild verändern. Nur ein Arzt kann eine kompetente Behandlung verschreiben.