Was tun mit Schmerzen unter den Schulterblättern?

Laut Statistik leiden mehr als 70% der Bevölkerung der Russischen Föderation über vierzig unter Schmerzen im unteren Rücken, im Rücken und unter den Schulterblättern. Die Beschwerden verschlimmern sich am Ende des Arbeitstages oder nach körperlicher Belastung. Die Ursachen schwerer Schmerzen unter dem linken und rechten Schulterblatt hinter dem Rücken, die Bestimmungsmethoden und die Therapiemethoden erfahren Sie im Artikel.

Warum es auf beiden Seiten unter den Schulterblättern weh tut

Zuerst müssen Sie herausfinden, was sich unter dem rechten und linken Schulterblatt befindet. Dies sind Rippen, Interkostalmuskeln, Nervenenden, innere Organe Nr. 8212, Lunge, Leber, Nieren, Verdauungsorgane. Wie Sie sehen können, kann es viele Gründe für Schmerzsymptome geben..

Die Ursachen für Brennen und Beschwerden im Bereich der Schulterblätter sind in zwei Gruppen unterteilt:

  • Anomalien der Klingen infektiöser, onkologischer und traumatischer Natur,
  • Erkrankungen der inneren Organe, des Zentralnervensystems und der ODA.

Schmerzempfindungen sind sowohl im linken als auch im rechten Schulterblatt lokalisiert. Sie verursachen verschiedene pathologische Veränderungen im menschlichen Körper:

  1. Frakturen der Schulterblätter treten bei schwerem Schock auf. Schmerzhafte Schmerzen treten auf, die motorischen Funktionen der Hände leiden nicht.
  2. Infektiöse Läsionen der Schulterblätter entwickeln sich beim Eindringen von Tuberkelbazillus, Streptokokken, Staphylokokken, Salmonellen.
  3. Tumoren bösartiger oder gutartiger Natur (Retikulosarkom, Osteom, Chondrosarkom, Osteoklastoblastom, Ewing-Sarkom, Osteoidosteom).
  4. Eine Verschlimmerung der Cholezystitis äußert sich in paroxysmalen Schmerzen, die sich auf den Bereich zwischen den Schulterblättern, der Brust und der rechten Schulter auswirken.
  5. Akute Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt weisen auf eine Cholelithiasis hin. Unangenehme Empfindungen gehen einher mit dem Drang zum Erbrechen, Fieber und Gelbfärbung der Haut.
  6. Schmerzhafte Schmerzen im Schulterblattbereich sind ein Symptom für chronische Erkrankungen der inneren Organe. So manifestieren sich entzündliche Prozesse in Leber, Nieren, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse.
  7. Dumpfe Schmerzen unter den Schulterblättern auf der rechten Seite, die sich bis zum Oberkörper und zum unteren Rücken erstrecken, weisen auf chronische Pyelonephritis und Nephritis hin. Begleitet von Übelkeit, Fieber, schmerzhaftem Wasserlassen.
  8. Starke Schmerzen unter dem rechten und linken Schulterblatt können auf eine Verschlimmerung der Pankreatitis, Pleuraperforation und Verlagerung der Bandscheiben hinweisen.
  9. Scharfe Schmerzen und Kribbeln im Bereich des rechten Schulterblatts sind ein Zeichen für eine Leberkolik oder das extreme Stadium eines subphrenen Abszesses. Unangenehme Empfindungen nehmen nachts zu, Schmerzen verursachen das linke Schulterblatt im Rücken, in der Schulter und im Nacken. Es gibt Übelkeit, Erbrechen, Fieber und dies sind direkte Indikationen für einen Krankenhausaufenthalt.
  10. Akute Schmerzen über dem unteren Rücken, die durch Einatmen verstärkt werden, deuten auf eine Verletzung der Leber, der Gallenblase (Steine) und der Gallenwege hin. Darüber hinaus treten solche Empfindungen vor dem Hintergrund emotionaler Überlastung und körperlicher Müdigkeit auf.
  11. Schmerzhafte Schmerzen unter den Schulterblättern, die durch eine Änderung der Körperhaltung und Muskelverspannungen am Morgen verstärkt werden, deuten auf degenerative Veränderungen der Wirbelsäule hin. Die Schmerzen lassen im Laufe des Tages nach dem Reiben nach.
  12. Ein Brennen unter den Schulterblättern tritt infolge eines Einklemmens der Nervenenden auf. Schwerwiegende Pathologien sind nicht ausgeschlossen & # 8212, anfängliche Lungenentzündung, Angina pectoris.
  13. Kontinuierliche Schmerzen im rechten Schulterblatt sind ein Symptom für eine Gallendyskinesie. Zuerst treten Beschwerden unter der Rippe auf der rechten Seite auf, dann wandern sie zum rechten Unterarm und unter dem Schulterblatt.
  14. Stichschmerzen treten plötzlich auf und verschwinden schnell. Sein Auftreten weist auf neurologische Störungen bei Erkrankungen der OA hin. Schmerzen treten bei jeder unangenehmen Bewegung und körperlichen Belastung auf.

Der Arzt wird Ihnen nach Diagnose und Untersuchung mehr über die Ursachen der Krankheitsschmerzen erzählen..

Mögliche Ursachen für Knochen, Gelenke und Muskeln

Schmerzen im Bereich des linken Schulterblatts treten aufgrund dystrophischer Veränderungen der Wirbelsäule oder des Skeletts auf:

  1. Osteochondrose der Halswirbelsäule. Im Anfangsstadium der Entstehung der Pathologie ist es schwierig, die Art des Schmerzes zu bestimmen. Aber Empfindungen treten im Bereich der eingeklemmten Nervenwurzeln auf. Der spontane, schmerzende oder nähende Schmerz verschwindet nach Hitzeeinwirkung (heißes Wasser, Schleifen). Während sich die Krankheit entwickelt, tritt eine Gefäßverengung auf, Schmerzen geben in den Arm nach.
  2. Zerstörerische Prozesse in den Interkostalnerven. Dies ist die häufigste Ursache für Schmerzen unter dem Schulterblatt auf der linken Seite. Mit einem tiefen Atemzug tut es unter dem rechten Schulterblatt im Rücken weh, und wenn Sie nach links kippen, steigt das Unbehagen. Die Patienten klagen über Stechen unter dem linken Schulterblatt, scharfe, starke, stechende Schmerzen. Ohne geeignete Behandlung schreitet die Krankheit schnell voran, es tritt ein brennendes Gefühl auf..
  3. Das Rib-Scapular-Syndrom ist gekennzeichnet durch schmerzende Schmerzen, Zerrungen und Triebe im Bereich der Schulterblätter. Wenn Sie Ihre Hände bewegen, hören Sie ein Knirschen. Pathologie entsteht durch körperliche Überanstrengung, Verletzungen, Unterkühlung.
  4. Onkologie. Maligne Tumoren können sich in verschiedenen Teilen des Skeletts bilden und in die Skapulieregion metastasieren.
  5. Knirschen in den Schulterblättern. Das Problem tritt im Unterkapselbeutel auf. Der Schmerz ist mild, der Patient hört ein Knirschen, wenn er sich bewegt.
  6. Osteomyelitis im Bereich der Schulterblätter entsteht durch schwere Verletzungen (Schusswunde).
  7. Periarthritis. Im Anfangsstadium der Krankheit sind sich die Patienten nicht einmal einer möglichen Pathologie bewusst. Anzeichen der Krankheit treten bei Bewegungen auf, der Schmerz verstärkt sich nachts. Es ist gekennzeichnet durch eingeschränkte Beweglichkeit in der Schulter, Fieber, Muskelkrämpfe.

Andere Gründe

Schmerzen im Bereich der Schulterblätter treten nicht nur aufgrund von Erkrankungen des Bewegungsapparates auf. Unangenehme Empfindungen können zu Vorboten von Krankheiten werden wie:

  • linksseitige Lungenentzündung,
  • Pleuritis,
  • Tracheobronchitis,
  • Bronchitis,
  • Lungenabszess,
  • Ischämie,
  • Herzinfarkt,
  • Perikarditis,
  • Angina pectoris,
  • Aortenaneurysma,
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür,
  • Perforation des Magens infolge eines Geschwürs (Krampfschmerzen treten unter dem linken Schulterblatt auf),
  • Ösophaguskrampf,
  • Rückfluss,
  • Pankreatitis,
  • vegetovaskuläre Dystonie,
  • Jade, Pyelonephritis,
  • Gallensteine,
  • hungriges Schmerzsymptom (tritt 6-8 Stunden nach dem Essen auf),
  • frühes Schmerzsymptom (entwickelt sich nach dem Essen, verschwindet, nachdem das Essen verdaut wurde).

Diagnosemethoden

Die Diagnose von Schmerzen im Bereich der Schulterblätter erschwert die Natur des Schmerzsyndroms, da sie auf viele pathologische Veränderungen im akuten und chronischen Verlauf hinweist. Spezialisten wenden eine Reihe von Maßnahmen an, um den Körper als Ganzes zu untersuchen. Die Hauptaufgabe besteht darin, Zustände auszuschließen, die eine direkte Bedrohung für das menschliche Leben darstellen (Geschwür und Perforation des Magens, Angina pectoris, Herzinfarkt, Aortenruptur)..

Um die Schmerzursachen zu bestimmen, sammelt der Arzt Daten für die Anamnese. Es bestimmt die Vererbung, das Verhältnis von Schmerzsymptomen zu beruflichen Aktivitäten, Ernährung und psychischem Stress. Der Spezialist versucht so viel wie möglich über die Art des Schmerzes und seine Lage zu lernen.

Beim Termin untersucht der Arzt den Patienten visuell, wendet Palpations- und Hörmethoden an, misst den Puls, den Blutdruck und die Körpertemperatur.

Für die Genauigkeit der Diagnose schreibt ein Spezialist vor:

  • Röntgen in verschiedenen Projektionen,
  • ein Elektrokardiogramm zur Bestimmung der Parameter des Herzmuskels,
  • Magnetresonanztomographie oder Computertomographie,
  • FEGDS (Fibrogastroduodenoskopie) bei Verdacht auf Reflux oder Gastritis,
  • Ultraschalluntersuchung der inneren Organe.

Wann und zu welchem ​​Arzt

Das ständige Unbehagen während tiefer Atemzüge, die wachsenden Schmerzen, die auf den Arm und andere Körperteile ausstrahlen, erfordern sofortige fachkundige Beratung. Die Beseitigung von Symptomen mit Analgetika verschlimmert die Situation nur und die Krankheit wird chronisch.

Der Arzt hilft Ihnen herauszufinden, warum es auf beiden Seiten der Schulterblätter weh tut, brennt und backt..

Abhängig von der Intensität, Art und Lage des Schmerzes bezieht sich der Patient auf:

  • Notarzt - mit Schwäche, Bewusstlosigkeit vor dem Hintergrund akuter Schmerzen, starkem Brennen in der Brust, Atemnot mit Rückstoß in der linken Hand,
  • Neurologe - bei Schmerzen durch körperliche Anstrengung,
  • zu einem Traumatologen - mit Trauma zu Geweben, Muskeln, Knochen,
  • Kardiologe - mit einem brennenden Gefühl in der Brust, Schmerzen unter den Schulterblättern, in der Zunge, linker Arm,
  • Gastroenterologe - mit Schmerzen nach dem Essen,
  • Allgemeinarzt oder Lungenarzt - mit Beschwerden, die durch Atmung, Atemnot, Husten und Fieber verschlimmert werden,
  • Chirurg - wenn ein Tumor im Bereich der Schulterblätter, Achselhöhlen, starke Schmerzen, fieberhaftes Syndrom, Verwirrtheit festgestellt wird,
  • Psychologe oder Psychiater - bei Schmerzen unklarer Ätiologie vor dem Hintergrund von Anzeichen psychosomatischer Störungen.

Wenn der Patient die Lokalisation und die Art der Beschwerden nicht genau bestimmen kann, wendet er sich an den Therapeuten.

Symptomatische Behandlung

Wie behandelt man Neuralgie unter dem Schulterblatt? Der Spezialist verschreibt je nach Art der Pathologie therapeutische Maßnahmen. Um das Schmerzsyndrom, entzündliche Prozesse und Fieber mit Pathologien im Schulterblattbereich zu beseitigen, werden nichtsteroidale Gruppenanalgetika, krampflösende Mittel und antibakterielle Arzneimittel verwendet.

Wichtig! Frakturen des Schulterblatthalses, ulzerative Läsionen des Magens und Perforationen der Wände erfordern einen chirurgischen Eingriff.

Medikamente

Nach der endgültigen Diagnose verschreibt der Arzt Medikamente, die unangenehme Empfindungen beseitigen können:

  • Bei Verletzungen der Schulterblätter, der Wirbelsäule, der Interkostalneuralgie und der Myositis nehmen die Patienten nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (Nimesulid, Nise) ein.,
  • Muskelrelaxantien bei der Beseitigung von Muskelkrämpfen ("Midokalm"),
  • Bei infektiösen Prozessen werden Antibiotika verschrieben (Knochentuberkulose).,
  • Bei Verletzungen der Nieren, der Leber und der Gallenblase nehmen die Patienten krampflösende Mittel und Schmerzmittel ein,
  • Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen besteht der Behandlungsverlauf aus kardiologischen Arzneimitteln, Diäten und einer Verringerung der körperlichen Aktivität,
  • Magen-Darm-Erkrankungen erfordern die Verwendung von Antazida, Änderungen der Essgewohnheiten.

Hausmittel

Die Behandlung von Krankheiten ist ohne die Verwendung traditioneller medizinischer Rezepte nicht vollständig. Ärzte verbieten die Anwendung solcher Methoden nicht, konzentrieren sich jedoch auf die Tatsache, dass die Selbstmedikation nicht immer garantiert, dass das Problem beseitigt wird.

Solche Schmerzen helfen, Schmerzen in den Schulterblättern loszuwerden:

  1. In einem Glasbehälter von 0,5 l pro 500 ml Wodka 100 g in Schaum geschlagenes Ei, 50 g gemahlenen trockenen Senf und Kampferöl hinzufügen. Die Mischung wird bis zu 12 Stunden an einem dunklen Ort aufbewahrt. Am Morgen machen sie Kompressen im betroffenen Bereich. Die Infusion ist wirksam bei Schmerzen vor dem Hintergrund von Gelenkschäden.
  2. Das Salzbad im Toten Meer lindert Muskelverspannungen, Müdigkeit und Schmerzen.
  3. Das Mahlen, das aus 125 ml Wodka und Radieschensaft mit einem Esslöffel Honig hergestellt wird, hat eine wärmende Wirkung, lindert Entzündungen und Schmerzen in den Schulterblättern.

Konsultationen mit einem Arzt vor der Anwendung von Volksheilmitteln sind erforderlich.

Fazit

Schmerzen unter den Schulterblättern sind keine Krankheit, sondern ein Zeichen für die Entwicklung pathologischer Prozesse im Körper. Es gibt Hunderte von Krankheiten, die von Schmerzen im subkapulären Bereich begleitet werden. Einige von ihnen sind lebensbedrohlich..

Durch die rechtzeitige Überweisung an einen Spezialisten, die Diagnose und die genaue Bestimmung der Art des Schmerzes und seiner Lokalisation können Sie rechtzeitig mit der Behandlung beginnen und das Problem beseitigen, bevor Komplikationen auftreten.

Rückenschmerzen in den Schulterblättern

Sowohl ältere als auch jüngere Menschen klagen über Rückenschmerzen im Schulterbereich. Schmerzen im Interskapularbereich weisen nicht auf eine bestimmte Krankheit hin, sondern sind Ausdruck zahlreicher Anomalien in der Arbeit von Organen außerhalb des Bereichs der Schmerzkonzentration.

Wenn der Rücken im Bereich der Schulterblätter schmerzt, können Muskeln, Nerven, Facettengelenke, Bänder, pathologische Veränderungen der inneren Organe, Folgen von Schlaganfällen und Verletzungen usw. der wahrscheinliche Vorwand für Schmerzen sein..

Ursachen

Die Liste der wichtigsten Krankheiten, die Rückenschmerzen verursachen:

  • Schäden aufgrund eines Traumas an den Bestandteilen der Brust- und Halswirbelsäule;
  • durch Osteochondropathie verursachte Veränderungen im Brust- oder Gebärmutterhalsbereich;
  • Krümmung der Wirbelsäule in verschiedene Richtungen mit Entwicklungsstörungen - Skoliose;
  • die Entwicklung von Kyphose und Kyphoskoliose aufgrund falscher Haltung - gebeugt, gebeugt;
  • deformierende Spondylarthrose;
  • Hernie der Bandscheibe in den Brustwirbeln;
  • Schulter-Schulterblatt-Periarthritis - Muskelschmerzen im Schultergürtel und Gelenk;
  • Interkostalneuralgie;
  • Tinea versicolor;
  • Herzkrankheit: Ischämie, Myokardinfarkt;
  • Verletzungen, Krankheiten und Tumoren des Mediastinums;
  • Verdauungsstörungen, Erkrankungen des Zwölffingerdarms;
  • beeinträchtigte Leber und hepatobiliäres System;
  • Pathologie der Lunge und der Pleura;
  • Nierenversagen;
  • Langzeitleistung einer Aktivität vor dem Hintergrund systemischer Erkrankungen.

Natur des Schmerzes

In der medizinischen Praxis ist eine rationale Beschreibung seiner Schmerzen über dem unteren Rücken durch einen Patienten von großer Bedeutung. Der Schmerz zwischen den Schulterblättern ist ein Symptom für eine Reihe von Krankheiten oder Pathologien. Es ist möglich, die Ursache des Auftretens herauszufinden, indem seine Natur, sein Typ, die Häufigkeit des Auftretens und das Verschwinden genau beschrieben werden. Durch die richtige Diagnose werden Rückenverbrennungen und Schulterschmerzen beseitigt. Mit Hilfe eines Arztes werden Krankheiten identifiziert und in Zukunft verhindert..

Rückenschmerzen können von Natur aus sein:

  1. chronisch - leichte Schmerzen sind typisch, stören lange und hören praktisch nicht auf;
  2. akut - ein spezifischer Schmerz, der plötzlich wirkt und verblasst, viel stärker als chronisch.

Wenn der Rücken im Bereich der Schulterblätter schmerzt, tritt die Schmerzlokalisation an verschiedenen Stellen auf. Dies gibt Anlass, Schmerzen in den Schulterblättern in drei Typen einzuteilen:

  • Schmerzen unter den Schulterblättern (rechts oder links);
  • Schmerzen zwischen den Schulterblättern;
  • Schulterschmerzen rechts oder links.

Rückenschmerzen unter den Schulterblättern

Die Schmerzursachen können für die Wirbelsäule völlig irrelevant sein. Wenn eine Person Rückenschmerzen unter den Schulterblättern hat, kann man bei einer Reihe verwandter Symptome ohne Untersuchungen und Analysen das Vorhandensein typischer allgemeiner Beschwerden bei ihr implizieren.

Pathologien, die Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verursachen:

  • Magengeschwür. Es ist gekennzeichnet durch regelmäßige, zunehmende Schmerzen, Schwächung oder Verschwinden nach Erbrechen. Lokalisierte Schmerzen im Epigastrium, dringen aber in das linke Schulterblatt ein.
  • Psychologische Probleme. Sie verursachen kaum wahrnehmbare oder akute Schweregefühle, Stauungen in der Brust, Kribbeln im Herzen, Kompressionen in der Brust. Es gibt Fälle, in denen ähnliche Symptome den Hals erfassen und sich unter dem linken Schulterblatt ausbreiten.

Was verursacht die Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt

Die Art und Weise, wie sich das Symptom manifestiert, bestimmt ihre Ursachen.

Die Liste der Gründe für die Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt ist umfangreich. Beispiele der häufigsten:

  • Stumpfe, ständig störende, anhaltende Schmerzen auf der rechten Seite des Rückens können durch einen üblichen Muskelkrampf aufgrund einer längeren unangenehmen Körperhaltung verursacht werden oder sind mit inneren Organen verbunden: Nieren, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase. In den meisten Fällen tritt der Schmerz unerwartet auf, mit einer scharfen Drehung des Kopfes, Niesen, Husten.
  • Akuter, stechender Schmerz ist scharf oder wächst, rechts im Bereich des Herzens oder im Interskapularraum lokalisiert kann eine Folge einer Erkrankung der inneren Organe sein und ist nicht mit der Wirbelsäule verbunden. Viele Körpersysteme, die von den Funktionsnormen abweichen, verursachen Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt - Herz-Kreislauf, Ausscheidung, Verdauung usw..
  • Starke und schneidende Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt lassen Sie über das Auftreten von Erkrankungen des Bewegungsapparates nachdenken: Chondrose, Osteochondrose, Spondylose usw. Schmerzen dieser Art können durch Neuralgie verursacht werden, wenn die Nervenwurzeln eingeklemmt werden. Die Ursachen für solche Schmerzen können nicht oft Krebs sein, aber solche Phänomene sind in der medizinischen Praxis vorhanden.
  • Der Patient hat Rückenschmerzen unter den Schulterblättern, dann sollten Sie über Erkrankungen der Atemwege nachdenken. Schmerzen unter den Schulterblättern können entweder durch Muskelüberlastung an dieser Stelle oder durch die Brustwirbelsäule verursacht werden.
  • Osteochondrose der Halswirbelsäule. Es provoziert häufiger einseitig schmerzende, dumpfe Schmerzen, die sich unterhalb des Hinterhauptteils konzentrieren. Ihr Merkmal ist es, am Morgen zu erscheinen und den Patienten aus dem Schlaf zu reißen. Das Schmerzsyndrom ist besonders schwerwiegend bei starker Biegung - Verlängerung des Halses. Hitzeeinwirkung auf eine schmerzhafte Oberfläche (warmes Bad) lindert Schmerzen. Die Patienten reagieren auf diese Pathologie, indem sie über Schmerzen unter den Schulterblättern und über einen Schmerzüberlauf in den Arm oder Kopf klagen.

Schmerzursachen zwischen den Schulterblättern

Interkostale Neuralgie äußert sich in Schmerzen beim Schießen des Gürtels. Mit einem tiefen Atemzug, einer scharfen Drehung des Körpers, beim Abtasten des entzündeten Bereichs zwischen den Rippen steigt der Schmerz.

Lungenerkrankung wird von Schmerzen zwischen den Schulterblättern beim Einatmen begleitet, mit einem tiefen Atemzug verstärkt sich der Schmerz, es gibt eine hohe Temperatur, Husten.

Bei erhöhten Schmerzen mit einer flachen Inspiration wird es häufiger unter dem rechten Schulterblatt gegeben, ein Zwerchfellabszess ist möglich.

Wenn eine normale Neigung des Kopfes Schmerzen zwischen den Schulterblättern verursacht, ist dies mit dem Entzündungsprozess der Muskeln der Interskapularregion sowie mit einer Schädigung ihrer Sehnen und Bänder verbunden.

Schmerzen zwischen den Schulterblättern treten manchmal beim Schlucken auf, ihr Ursprung verursacht Erkrankungen der Speiseröhre (Entzündung oder Geschwür); entzündliche Prozesse in Organen zwischen zwei Lungen; Membranschaden.

Brennen zwischen den Schulterblättern verursacht Anfälle von Nieren- und Gallenkoliken, Osteochondrose der Hals- oder Brustwirbel und Refluxösophagitis.

Schulterblattschmerzen rechts und links

Der Grund ist ein Schlag in das Schulterblatt oder ein Sturz darauf. Ein unangenehmer Sturz auf Arm oder Ellbogen führt zu einem Bruch des Schulterblatts. Verletzungen verursachen starke Schmerzen, die Intensität der Schmerzen nimmt mit der Bewegung der Hände zu. Schwellungsformen.

Pterygoid Schulterblatt. Erscheint aufgrund einer Muskelparalyse - Trapez, Rhomboid, anteriores Dentat oder ist das Ergebnis zahlreicher Blutergüsse im Bereich des Unterarms, Schädigung des langen Brustnervs.

Schulterknirschen - Schulterknirschen.

Behandlungsmethoden

Zu Beginn der Behandlung ist es notwendig, den Zustand der Lunge und des Herzens zu bestimmen. Ein Kardiologe und Therapeut wird höchstwahrscheinlich EKG- oder Ultraschallverfahren verschreiben. Nach Rücksprache mit Spezialisten ist es sicher, diese Organe nicht als Schmerzursachen zwischen den Schulterblättern zu betrachten.

Bei manifestierten Schmerzen während der Bewegung der Wirbelsäule in der Nähe des Schulterblatts wird die Ursache normalerweise im Rücken gesucht. Der Schmerz ist manchmal so stark, dass er mit den Symptomen einer Panikattacke verwechselt werden kann..

Die übliche Röntgenaufnahme bei der Diagnose der Wirbelsäule reicht oft nicht aus, das Gesamtbild wird durch eine MRT der Brust gegeben. In diesem Stadium ist die Diagnose erforderlich, um einen Wirbeltier zu konsultieren.

Schmerzen im Bereich des rechten Schulterblatts können nur dann durch Behandlung beseitigt werden, wenn die Ursachen ihres Auftretens geklärt sind. Wenn dieser Schmerz mit Erkrankungen der inneren Organe verbunden ist, ist es notwendig, sie zu behandeln. Welcher Arzt behandelt, hängt vom jeweiligen Organ ab. Der Schmerz unter dem rechten Schulterblatt verschwindet von selbst, wenn die Behandlung des betroffenen inneren Organs erfolgreich ist.

Wenn ein Zusammenhang zwischen Rückenschmerzen auf der rechten Seite und im Interskapularbereich mit Erkrankungen der Wirbelsäule besteht, konzentriert sich die medizinische Versorgung auf den Schwerpunkt der Entzündung. Um den Entzündungsprozess zu beseitigen, werden Analgetika, Chondroprotektoren, nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente und Kortikosteroide verwendet.

Dumpfer, lang anhaltender, nicht verschwindender Schmerz infolge von Muskelkrämpfen oder Neuralgien wird effektiv mit wärmenden Salben mit analgetischer Wirkung behandelt: Voltaren, Fastum-Gel, Diclofenac, Capsicam. Ebenfalls verwendet werden Pflaster, die eine wärmende und analgetische Wirkung haben.

Verhütung

Der Rücken tut im Bereich der Schulterblätter nicht weh, wenn sich die Person viel bewegt und an einem gesunden Lebensstil festhält. Zu den Bewegungen gehören gleichmäßige Muskelbelastungen, richtiges Gewichtheben, Massagen und verschiedene Arten von Physiotherapie. Sport ist die beste vorbeugende Maßnahme.

Es wird empfohlen, auf Zugluft und Unterkühlung zu achten. Und vor allem die richtige Ernährung beibehalten.

Schulterschmerzen

Schmerzen im Schulterblatt sind eines der häufigsten Symptome. Und da es sich nicht um eine separate Krankheit handelt, ist es sehr wichtig, die Ursache zu bestimmen, die sie verursacht hat. Die Ursachen für Schulterschmerzen können in einer Vielzahl von Pathologien liegen, und ihre rechtzeitige Erkennung und Behandlung spielt eine wichtige Rolle. Sie ermöglichen es nicht nur, Schmerzen im linken / rechten Schulterblatt oder zwischen ihnen loszuwerden, sondern auch die ursprüngliche Krankheit zu beseitigen.

Wenn Sie wissen möchten, warum Ihr linkes oder rechtes Schulterblatt weh tut, wenden Sie sich an die CELT Pain Clinic. Wir werden eine Diagnose durchführen und entsprechend den Ergebnissen eine Behandlung verschreiben, die sicherlich Früchte in Form eines verbesserten Wohlbefindens tragen wird.

  • Erstberatung - 4.000
  • Erstberatung mit dem Leiter der Schmerzklinik - 4.500
Einen Termin vereinbaren

Ursachen von Schulterschmerzen

Schmerzsymptome in den Schulterblättern können unterschiedlich sein, aber ihre Manifestationen verursachen immer Unbehagen. Wenn der Schmerz unter den Schulterblättern hinter oder zwischen ihnen ausgeprägt und stark ist, kann er die körperliche Aktivität des Patienten durchaus einschränken.

Wirbelsäulenverletzung

Schmerzen zwischen den Schulterblättern oder darunter können nach Verletzungen der Wirbelsäule auftreten:

Sie werden durch mechanische Einflüsse auf die Wirbelsäule infolge eines Sturzes, eines Verkehrsunfalls oder eines Schocks hervorgerufen. Es ist erwähnenswert, dass Verletzungen dieser Art eine Gefahr für das menschliche Leben darstellen. Wenn das Rückenmark beschädigt wurde, können sie nicht nur zu einer Abnahme der Empfindlichkeit führen, sondern auch zu einer Einschränkung der motorischen Aktivität (bis zur Lähmung)..

Osteochondrose

Pathologische Prozesse dystrophischer Natur in der Hals- und Brustwirbelsäule können auch Schmerzen unter dem Schulterblatt oder zwischen ihnen verursachen. Es ist erwähnenswert, dass Osteochondrose der Halswirbelsäule viel häufiger die Ursache von Schmerzen ist, während Pathologien der Brustregion viel seltener zu ähnlichen Symptomen führen. Klinische Symptome einer Gebärmutterhalskrebserkrankung sind:

  • Schmerzen in den Halsmuskeln, auch beim Drehen des Kopfes;
  • die Ausbreitung des Schmerzes nach unten und seine Projektion in die Interskapularregion;
  • ein Gefühl der Steifheit in den Nackenmuskeln;
  • erhöhter Hirndruck.

Skoliose

Deformationen der Wirbelsäule, die für Skoliose charakteristisch sind, können nur zu Schmerzen führen. Sie entstehen durch Überlastung bestimmter Muskelgruppen und Kompression der Nervenbahnen. Schmerzen in der Skoliose der Brustwirbelsäule sind in der Regel im Bereich zwischen den Schulterblättern lokalisiert, die von sichtbaren Deformationen der Brust und Funktionsstörungen von Herz und Lunge begleitet werden.

Kyphose

Die Krümmung der oberen Wirbelsäule (Kyphose) kann entweder erworben oder angeboren sein. Die Krankheit hat eine Reihe charakteristischer klinischer Manifestationen:

  • "Round-Back" -Syndrom (in komplexen Fällen bildet sich ein Buckel);
  • die Schultern des Patienten werden nach vorne gebracht;
  • Oberkörper nach vorne geneigt;
  • starke Schmerzen zwischen den Schulterblättern.

Spondylarthrose

Eine solche Pathologie wie die Spondylarthrose der Brustwirbelsäule besteht in degenerativen Veränderungen ihrer Gelenke. Schmerzsymptome zwischen den Schulterblättern treten aufgrund der Zerstörung des Zwischenwirbelknorpels auf und gehen mit einem Verlust der Beweglichkeit einher. Bei fortgeschrittenen Formen dieser Krankheit wird die Bildung von Knochenwachstum beobachtet, das umliegende Gewebe, Nervenfasern und Blutgefäße zerstört, was zu erhöhten Schmerzen führt.

Protrusion und Hernie der Bandscheibe

Die Protrusion kann als Hernie der Bandscheibe im Anfangsstadium der Entwicklung mit Größen von nicht mehr als 6 mm bezeichnet werden. Seine Entwicklung in der Brustwirbelsäule ist ein sehr seltenes Phänomen - dennoch verursacht es Schmerzen zwischen den Schulterblättern, genau wie ein Leistenbruch.

Schmerzen bei dieser Krankheit können auch auftreten, weil das betroffene Zwischenwirbelgelenk an Beweglichkeit verliert..

Radikulitis

Kompression, Reizung oder Entzündung der Nervenwurzeln des Rückenmarks mit Radikulitis der Brustwirbelsäule ist eine der Hauptursachen für scharfe Schmerzen zwischen den Schulterblättern. Es wird von folgenden klinischen Manifestationen begleitet:

  • Ödeme im Bereich der erwürgten Wurzel;
  • die Entwicklung des Entzündungsprozesses;
  • Muskelkrämpfe.

Periarthrose des Schulterblatts

Kapsulitis, humeroskapuläre Periarthrose oder, wie es auch als "Frozen Shoulder Syndrom" bezeichnet wird, ist eine Erkrankung, bei der eine unangenehme schmerzhafte Steifheit der im oberen Schultergürtel lokalisierten Muskeln vorliegt. In den meisten Fällen tritt diese Pathologie bei Osteochondrose der Halswirbelsäule auf, kann aber auch nach einer Verletzung des Arms oder der Schulter, einer Unterkühlung oder einer übermäßig intensiven körperlichen Anstrengung auftreten. Symptom - starke Schmerzen, die auf das linke / rechte Schulterblatt oder den Bereich zwischen ihnen ausstrahlen. Es wird stärker, wenn Sie versuchen, Ihre Hand zu heben, und geht mit einer Einschränkung der Mobilität einher.

Interkostale Neuralgie

Entzündungsprozesse in den Interkostalnerven sind keine Seltenheit. Sie unterliegen einer Reihe von Einflüssen (Trauma, Unterkühlung), da sie sich in der Nähe der Körperoberfläche befinden, sowie Verletzungen und Kompressionen, die ebenfalls zu Schmerzen führen.

Herzkrankheit

Schmerzen bei koronaren Herzerkrankungen und Angina sind im Herzen lokalisiert, aber Fälle, in denen sie in anderen Körperteilen auftreten, sind keine Seltenheit. Sie können in den Interskapularbereich ausstrahlen, und solche Fälle sind recht häufig.

Andere Gründe

Darüber hinaus werden Schmerzsymptome in den Schulterblättern bei folgenden Erkrankungen beobachtet:

  • Pathologie der Pleura und Lunge;
  • Polio;
  • Berufsbedingte Krankheit.

Schmerzen im Schulterblatt und darunter: Worüber unangenehme Empfindungen sprechen können

Foto von neurolikar.com.ua

Schmerzen im Schulterblattbereich können während der Inspiration auftreten und in der Hälfte des Körpers und / oder im gesamten Arm auftreten. In bestimmten Fällen ist diese Symptomatik die "erste Glocke" der Exazerbationsperiode, die nach der Etablierung eines provozierenden Faktors verhindert werden kann.

Gründe und Lokalisierung

Schmerzen unter dem Schulterblatt treten normalerweise beim Bewegen auf - ihm geht eine unangenehme Drehung voraus, längeres Stehen mit gebeugtem Rücken. Es signalisiert lokale Schäden, die aus verschiedenen Gründen auftreten..

Es gibt nur wenige Pathologien mit einseitigen Läsionen, bei denen nur das rechte oder linke unter dem Schulterblatt schmerzt - normalerweise ist die Schwere des Symptoms individuell. Dies ist auf die symmetrische Anordnung der Nervenwurzeln zurückzuführen, die sich vom Rückenmark aus erstrecken.

Verletzungen

Wenn es unter dem rechten und linken Schulterblatt weh tut, kann dies an einer Schädigung der Knochen und des Muskelrahmens liegen. Die Symptome sind nicht streng lokalisiert, der Schweregrad hängt vom traumatischen Faktor ab. Die Klinik ist in der Regel akut, beginnt abrupt und nimmt einen chronischen Verlauf an.

Die Ursachen für traumatische Schmerzen unter dem linken oder rechten Schulterblatt sind folgende:

  1. Prellungen - in solchen Fällen sind Schmerzen oberflächlich, Muskeln sind meistens geschädigt. Die Rückenmuskulatur unter den Schulterblättern und darunter schmerzt normalerweise und es kommt zu Schwellungen und lokalen Entzündungen. Nach 2-3 Wochen verschwinden die Symptome.
  2. Risse und Brüche sind schwerere Verletzungen, der Schmerz konzentriert sich auf das Schulterblatt selbst. Bei den geringsten Bewegungen verstärkt es sich, der Patient kann seine Hand nicht bewegen oder beugen.
  3. Subluxationen und Luxationen der Wirbel - dies führt zum Auftreten von Gelenkschmerzen in Höhe der Schulterblätter und darunter, manchmal komprimieren die Knochenstrukturen die Nervenwurzeln.

Verletzungen sind durch starke Schmerzen unter dem rechten oder linken Schulterblatt gekennzeichnet, die spontan auftreten. Während der Bewegungen kann ein Knirschen auftreten, häufig tritt eine Schwellung auf.

Osteochondrose

Wenn die Krankheit die Brustwirbelsäule betrifft, hat der Patient Rückenschmerzen in der Nähe der Schulterblätter und darunter. Dies ist auf ein Einklemmen der Nerven oder des Rückenmarks aufgrund einer Verformung der Gelenkscheibe zurückzuführen. Die Pathologie entwickelt sich allmählich und mit abnehmendem Abstand zwischen den Wirbeln wird die Pathologieklinik belastet.

Die Lokalisation von Schmerzen hängt vom Schadensbereich ab:

  1. Wenn Osteochondrose die Gelenkscheiben der Brustregion von 2 bis 6 zerstört, sind Schmerzen im Schulterblattbereich zu spüren. Normalerweise gibt sie an Hals und Arm. Wenn die Gefäße zusammengedrückt werden, tritt Schwindel auf, der Hirndruck kann ansteigen.
  2. Wenn Verbindungen von 6-12 Segmenten betroffen sind, wird der Schmerz unter dem linken oder rechten Schulterblatt gegeben, breitet sich tiefer auf die entsprechende Körperhälfte und den unteren Rücken aus.

Die Wurzeln der Brustwirbelsäule führen zu Plexus, die Arme und Rumpf innervieren. Wenn sie zusammengedrückt werden, breitet sich der Schmerz daher entlang ihres Verlaufs aus.

Bei Osteochondrose ist das Unbehagen einseitig - es schmerzt im Schulterblatt von rechts oder links und unten, abhängig von der Verzerrung der Wirbelsäule.

Skoliose

Dies ist eine Krümmung der Wirbelsäule in Querrichtung aufgrund einer Überlastung der Muskeln, die die Haltung unterstützen. Dies führt zu einem Einklemmen der Wurzeln und des Rückenmarks, dem Auftreten von Schmerzen unter dem Schulterblatt rechts oder links. Die Pathologie wird normalerweise begleitet von:

  1. Atemversagen - Ein einseitiger Schräglauf der Wirbelsäule verformt die Brust, was sich auf die Arbeit der Lunge auswirkt, von denen einer komprimiert ist und der zweite die verlorene Funktion übernimmt.
  2. Störung des Herzens - die Häufigkeit von Kontraktionen und Pulsänderungen, Atemnot und Blässe der Haut treten auf.
  3. Das Auftreten einer sichtbaren Brustdeformität ist die Hauptursache für Schmerzen unter dem rechten oder linken Schulterblatt. Die Wirbel werden zusammen mit den Rippen seitlich verschoben, wodurch die Knochenstrukturen auf der Krümmungsseite nach unten verschoben werden und das Rückenmark mit seinen Ästen beschädigen.

Wenn das Rückenmark während der Skoliose zusammengedrückt wird und der Rücken zwischen den Schulterblättern und darunter normalerweise schmerzt, ist der Fokus streng begrenzt. Wenn sich Muskelkrämpfe verbinden, breitet sich das Symptom auf benachbarte Strukturen aus.

Kyphose

Es ist gekennzeichnet durch eine Biegung der Wirbelsäule nach hinten, eine Verschiebung des Schultergürtels nach vorne, eine allmähliche Beugung tritt auf. Es gibt Schmerzen über dem Schulterblatt - normalerweise bilateral, gibt an Arm und Hals. Die folgenden Mechanismen sind an seiner Bildung beteiligt:

  1. Neurogen - aufgrund der Krümmung verringern sich die Abstände zwischen den Wirbelkörpern in den vorderen Abschnitten, was zu einem Einklemmen der Äste des Rückenmarks führt. Es gibt schmerzende Schmerzen im rechten und linken Schulterblatt, die das Schlüsselbein, den Hals und die Schulter betreffen können.
  2. Muskelverformung der Wirbelsäule führt zu einer Überlastung der Muskeln der Kragenzone, die sich im Bereich der Schulterblätter und darunter schmerzhaft verkrampfen kann.

Infolge der Kyphose wird die Wirbelarterie komprimiert, die Gehirnzirkulation gestört. Die Arbeit der inneren Organe verschlechtert sich allmählich.

Spondylarthrose


Foto von yandex.ru

Wenn das rechte oder linke Schulterblatt schmerzt, kann einer der Gründe eine Spondylarthrose sein - eine Schädigung der gewölbten Gelenke und Bandscheiben. Es geht mit einem Verlust der Mobilität einher, es tritt eine am stärksten ausgeprägte Steifheit am Morgen auf.

Das klinische Bild ändert sich im Verlauf der Pathologie:

  1. Knorpelzerstörung - Bei mangelnder Durchblutung wird die Integrität des Bindegewebes beeinträchtigt, die Gelenkscheibe wird zerbrechlich, ist stärker geschädigt und wird langsamer wiederhergestellt. In diesem Stadium führt starke körperliche Anstrengung zu Mikrotrauma, es treten Schmerzen auf, die sich auf den Bereich der Schulterblätter und darunter auswirken.
  2. Es treten Verformungen der Gelenkscheibenversiegelungen auf, die die Mobilität beeinträchtigen. Dies führt zu einer neuen Zerstörung, die den Regenerationsprozess verlangsamt. Der Patient spürt Schmerzen im Rücken und in den Schulterblättern.
  3. Das Auftreten von Knochenwachstum ist charakteristisch für das fortgeschrittene Stadium der Krankheit. Neoplasmen verletzen Gelenke, Muskeln, Gefäße und Nerven.

Bei einer Spondylarthrose kann der Rücken zwischen den Schulterblättern oder darunter schmerzen - einem Anfall geht normalerweise körperliche Aktivität voraus. In Ruhe lassen die Symptome nach, da das Knochenwachstum das umgebende Gewebe nicht verletzt..

Protrusion und Hernie

Unter diesen Bedingungen sind akute Schmerzen unter dem linken und rechten Schulterblatt, die aufgrund einer Kompression des Rückenmarks oder seiner Wurzeln auftreten, störend. Durch Einklemmen wird die Empfindlichkeit entlang der Nervenfasern beeinträchtigt.

Die Lokalisierung der Symptome ist wie folgt:

  1. Schmerzen im Bereich der Schulterblätter und darüber - Vorsprung oder Hernie im zervikothorakalen Bereich oder mit Schädigung von 1-3 Brustsegmenten. Das Symptom verstärkt sich, wenn Sie versuchen, Ihren Kopf zu neigen und zur Seite zu drehen.
  2. Schmerzen im Interskapularbereich - in diesem Fall können die mittleren Abschnitte von 3 bis 6 betroffen sein. Das Unbehagen nimmt zu, wenn sich beide Hände zur Seite bewegen, tief durchatmen oder sich drehen.
  3. Starke Schmerzen unter dem rechten und linken Schulterblatt - Gelenkscheiben von 6 bis 12 sind betroffen, der untere Rücken kann an der Pathologie beteiligt sein. In diesem Fall besteht die Gefahr eines Leistenbruchs, da dieser Abschnitt der Wirbelsäule stärker belastet ist als die vorherigen.

Im Gegensatz zur Spondylarthrose verschwinden Schmerzen mit Hernie und Vorsprung nicht lange. Dies ist auf eine ständige Kompression des Nervs zurückzuführen, die durch Muskelkrämpfe verstärkt wird.

Radikulitis

Dies ist eine eingeklemmte Lendenwurzel, die sich in einem starken Ischiasnerv sammelt. Wenn die oberen Bereiche betroffen sind, verspürt der Patient Schmerzen unter dem Schulterblatt und im unteren Bereich ist es bilateral, was durch Beugung und plötzliche Bewegungen verstärkt wird.

Im Verlauf der Krankheit können zusätzliche Symptome auftreten:

  1. Hexenschuss entsteht bis zur unteren Extremität - ein scharfer Stichschmerz wird wie ein elektrischer Schlag entlang des Nervs empfunden.
  2. Brennende Schmerzen im Rücken, in der Lendenwirbelsäule oder unterhalb der Schulterblätter deuten auf ein längeres Einklemmen der Wirbelsäulenwurzeln in der Lendenwirbelsäule hin.
  3. Krampfanfälle und Empfindlichkeitsverlust treten normalerweise im Bereich der Lendenwirbelsäule, des Gesäßes und manchmal der Taubheit entlang der Nervenfasern an Oberschenkel, Unterschenkel und Fuß auf.

Periarthrose des Schulterblatts

Unter diesem Zustand versteht man eine Entzündung des Schultergelenks und des umgebenden Gewebes, es tritt eine Steifheit auf, die erst nach dem Aufwärmen verschwindet..

Der Schmerz konzentriert sich je nach Entwicklung der motorischen Hemisphäre (rechtshändig oder linkshändig) auf den Bereich des rechten oder linken Schulterblatts und darunter. Zuerst erscheint es nach dem Training und dann in Ruhe. Unterwegs treten zusätzliche Symptome auf:

  • Kopfschmerzen;
  • Taubheit der Hand;
  • beeinträchtigte Beweglichkeit der Wirbelsäule.

Bei einer Schulter-Schulter-Periarthrose verstärken sich die klinischen Manifestationen, wenn eine Hand angehoben wird - es tut im Bereich der rechten oder linken Schulter, des Schulterblatts, weh. Allmählich nimmt der Bewegungsbereich ab, die Steifheit nimmt zu.

Neuralgie

Die nächste Ursache für Schmerzen unter dem rechten oder linken Schulterblatt ist eine Entzündung der Nerven in diesem Bereich. Die Krankheit verursacht Unterkühlung, Zugluft. Am häufigsten betroffen:

  1. Die Nerven suprascapularis und supraspinatalis - Schmerzen treten im rechten oder linken Schulterblatt von hinten auf und konzentrieren sich hauptsächlich auf das Schlüsselbein. Manchmal erstreckt sich das Unbehagen bis zur Schulter, was auf die Niederlage der Hautäste dieses Bereichs hinweist.
  2. Der N. subscapularis und der infraspinatale Nerv - in diesem Fall schmerzt er je nach Seite der Läsion rechts oder links unter dem Schulterblatt. Wenn die gleichnamigen Muskeln betroffen sind, nehmen die klinischen Manifestationen mit nach unten bewegenden Armen und Abduktion hinter dem Rücken zu.
  3. Interkostalnerven - normalerweise 1-4 Paare. Diese Äste verlaufen entlang der Unterkante der Rippe. Schmerzen treten nicht nur im Bereich der Schulterblätter und darunter auf, sondern auch an den Seiten der Brust, manchmal in den vorderen Bereichen.

Bei Neuralgie ist Symmetrie nicht charakteristisch - wenn die linke Körperhälfte Zugluft ausgesetzt war, werden von dieser Seite Schmerzen im Nacken-, Brust- und Schulterblatt festgestellt.

Herzkrankheit

Äste aus dem parasympathischen Stamm, der mit dem Rückenmark und seinen Wurzeln verbunden ist, gehen zum Herzen. Deshalb können kardiologische Erkrankungen Schmerzen im Schulterblattbereich und darunter hervorrufen. Normalerweise ist eine milde Form des Myokardinfarkts verborgen. Es kann von folgenden Symptomen begleitet sein:

  1. Stumpfer Druck oder brennender Schmerz hinter dem Brustbein oder unter dem linken Schulterblatt - kann stundenlang anhalten, sich beim Gehen verstärken, aber in Ruhe etwas vergehen.
  2. Kurzatmigkeit - begleitet von Schmerzen, kann innerhalb weniger Tage auftreten.
  3. Tachykardie - erhöhte Herzfrequenz, manchmal treten Rhythmusstörungen auf.
  4. Andere Symptome sind erhöhter Druck, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen..

Magendarm Probleme


Foto von lady.1mgn.ru

Ähnlich wie beim vorherigen Mechanismus breitet sich der Schmerz entlang der Nervenfasern aus. Klinische Symptome können bilateral sein, aber in den meisten Fällen gibt es ein bestimmtes Muster, bei dem Symptome je nach Lage der inneren Organe auftreten.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten treten bei folgenden Krankheiten auf:

  • Pankreatitis
  • Gastritis;
  • Magengeschwür.

Typischerweise klagen Patienten bei diesen Krankheiten über dyspeptische Störungen, Übelkeit und Erbrechen. Wenn innere Blutungen auftreten, werden Blässe der Haut, dunkle Stuhlfarbe, verminderter Druck und Schwäche festgestellt.

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten von hinten begleiten:

  • Cholelithiasis;
  • Hepatitis;
  • Leberzirrhose;
  • Zwölffingerdarmgeschwür.

Andere Gründe

Zusätzlich zu diesen Faktoren können Schmerzen unter den Schulterblättern Folgendes hervorrufen:

  1. Unbequeme Matratze - Wenn es ein Fehler ist und Sie auf der rechten Seite schlafen, können Sie morgens von hinten Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten spüren, da die gekrümmte Wirbelsäule die Wurzeln der Wirbelsäule einklemmt.
  2. Pleuritis - Schmerzen im Bereich des Schulterblatts treten beim Atmen aufgrund der Reibung der Laken gegeneinander auf und erreichen bei einem tiefen Atemzug einen Höhepunkt.
  3. Polio - Pathologie wird von neurologischen Symptomen begleitet, Rückenschmerzen treten häufig auf.
  4. Intoxikation - Schwere Vergiftungen oder Erkältungen können sich in Muskelschmerzen, Schüttelfrost und Fieber äußern.
  5. VVD - vegetovaskuläre Dystonie geht mit einer Druckänderung, Unterbrechungen der Herzarbeit und Atemnot einher, manchmal mit Rückenbeschwerden.
  6. Nierenerkrankung - Solche Pathologien sind gekennzeichnet durch schmerzende oder stechende Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt, eine Veränderung der Urinausscheidung und -farbe sowie allgemeine Symptome.
  7. Subphrener Abszess - Wenn beim Einatmen im oberen Stockwerk der Bauchhöhle eine Eiterung festgestellt wird, verspüren Sie Schmerzen unter den Schulterblättern, Fieber und Vergiftungssymptome.
  8. Psychische Störungen - In einigen Fällen können Schmerzen im Bereich der Schulterblätter und darunter das Ergebnis solcher Störungen sein. Der genaue Mechanismus des Auftretens wurde nicht untersucht..

Natur des Schmerzes

Schmerzen im Bereich der Schulterblätter und darunter können unterschiedlich sein. Aufgrund ihrer Natur kann eine bestimmte Gruppe von Pathologien vorgeschlagen und manchmal ein provozierender Faktor festgestellt werden:

  1. Lumbalpunktionen sind typisch für eingeklemmte Nerven - scharfe stechende Schmerzen, die mit einer scharfen Drehung des Körpers auftreten und eine Hand heben. Dies ist der Hauptunterschied zur Cholelithiasis, bei der das Symptom nicht durch Bewegungen zusammengerollt wird.
  2. Schmerzhafte, pochende oder brennende Schmerzen weisen auf eine Pathologie der inneren Organe hin. Die letzte Option wird beim Zusammendrücken der Wurzeln des Rückenmarks gefunden, nimmt jedoch mit der Bewegung zu und kann zu Nähten führen.
  3. Starke Erstickungsschmerzen im Bereich der Schulterblätter und darunter sind charakteristisch für einen Leistenbruch. Manchmal geht Hexenschuss voraus, Taubheitsgefühl der Gliedmaßen.
  4. Schnittschmerzen unterschiedlicher Intensität sind charakteristisch für Neuralgien, Bohrungen gehen häufig mit Gelenkentzündungen einher.

Welcher Arzt behandelt Schulterschmerzen??

Wenn Schmerzen im Skapulierbereich und darunter auftreten, müssen Sie einen Termin mit einem Neurologen vereinbaren. Wenn keine eingeklemmten Nerven vorhanden sind, wird der Spezialist je nach angeblicher Krankheit zu einer Konsultation mit einem Orthopäden, Kardiologen, Gastroenterologen oder Urologen weitergeleitet.

Diagnose

Um die Ursachen für Beschwerden im Bereich des Schulterblatts und darunter zu identifizieren, wird eine Labor- und Instrumentenuntersuchung durchgeführt:

  1. Röntgen oder CT - Mit diesen Methoden können Sie Osteochondrose, Krümmung der Wirbelsäule und die Auswirkungen von Verletzungen erkennen.
  2. MRT - Die Wirbelsäule, das Schultergelenk oder die inneren Organe werden je nach angeblicher Pathologie untersucht.
  3. EKG - hilft bei der Identifizierung von Herzerkrankungen.
  4. Blut- und Urintests sind informativ für einige somatische Erkrankungen, Entzündungen der Muskeln und Gelenke.
  5. Ultraschall - wird bei somatischen Erkrankungen verschrieben, wenn eine MRT nicht möglich ist.

Normalerweise treten Schmerzen unterhalb des Schulterblatts aufgrund der Neurologie auf. Daher werden CT und MRT im Diagnoseprotokoll als „Goldstandard“ angesehen..

Allgemeine Behandlungsprinzipien

Die Hauptaufgabe besteht darin, die Symptome und den provozierenden Faktor zu beseitigen. Zuerst wird das Wohlbefinden des Patienten stabilisiert, dann wird die Hauptpathologie behandelt.

Das Behandlungsprogramm umfasst:

  1. Medikamente - Analgetika (Ibuprofen, Diclofenac) werden normalerweise verschrieben, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Dann werden je nach Grunderkrankung Mittel verschrieben - Antibiotika, Gastroprotektoren, Diuretika.
  2. Physiotherapie - stärkt die Wirbelsäule, behandelt somatische Erkrankungen. Verwendete Elektrophorese im Bereich der Schulterblätter, Erwärmungsverfahren, UVT.
  3. Massage - Das Aufwärmen erfolgt mit einer Läsion der Wirbelsäule. Durch solche Verfahren entspannen sich die Muskeln über und unter den Schulterblättern und die Haltung verbessert sich. In diesem Fall wird die professionelle Hilfe eines Chiropraktikers oder Osteopathen benötigt..
  4. Gymnastik - wird durchgeführt, nachdem die Schmerzen beseitigt sind. Das Programm wird in Abhängigkeit von der Krankheit eines Physiotherapeuten und Rehabilitologen erstellt.

Verhütung

Nach erfolgreicher Behandlung wird den Patienten empfohlen, ein Präventionsprogramm zu befolgen, das einen Rückfall der Pathologie verhindert:

  • Achte auf deine Haltung.
  • Nehmen Sie eine Matratze mit mäßiger Steifheit und ein orthopädisches Kissen in die Hand.
  • zweimal pro Woche im Bereich der Schulterblätter und darunter massieren;
  • Befolgen Sie eine kalorienarme Diät gegen Fettleibigkeit.
  • schlechte Gewohnheiten loswerden;
  • somatische Pathologie verhindern (wenn es eine Vorgeschichte davon gibt);
  • Besuchen Sie alle sechs Monate Ihren Arzt.

Schmerzen in den Schulterblättern und darunter können neurologischer oder somatischer Natur sein. Bei Nervenschäden sind die Symptome akut und treten plötzlich spontan auf.

Pathologien der inneren Organe und Gelenke sind durch allmähliche und anhaltende Schmerzen gekennzeichnet, die Klinik ist immer von zusätzlichen Symptomen begleitet. In der Anfangsphase werden Analgetika verschrieben, nach der Diagnose wird das Programm durch ätiologische Therapie- und Kräftigungsverfahren ergänzt.

Gepostet von: Denis Filin, Doctor,
speziell für Vertebrolog.pro

Nützliches Video über Schulterschmerzen

Liste der Quellen:

  1. Andreeva E. M. Wie man Rückenschmerzen und Wirbelsäulenerkrankungen heilt. - M.: Ripol classic, 2007.
  2. Dikul V. Ohne Schmerzen am Computer. - M.: Eksmo, 2011
  3. Wirbelsäulenerkrankungen: Eine vollständige Anleitung. - M.: Eksmo, 2008.
  4. Medwedew B. Rückenschmerzen loswerden. - Rostow am Don.: Phoenix, 2006.
  5. Pokrovsky B. Erkrankungen des Rückens. - M.: ASS-Center LLC, 2006.
  6. Schommer N. Wie man Skoliose stoppt. - M.: Kron-Press, 1998.

Rückenschmerzen in den Schulterblättern. Gründe, Behandlung - Drogen und Übungen

Rückenschmerzen werden meist durch Osteochondrose der Wirbelsäule verursacht. Im Bereich der Schulterblätter können sie auch bei einigen Erkrankungen der inneren Organe auftreten. Viele Symptome sind nicht spezifisch und erfordern Instrumental- und Laboruntersuchungen. NSAIDs und Muskelrelaxantien werden verwendet, um Schmerzen zu beseitigen. Damit der Prozess nicht in das chronische Stadium übergeht, ist eine rechtzeitige Identifizierung der Grundursache erforderlich.

Schmerzen im Bereich der Schulterblätter - was kann sein?

Rückenschmerzen in den Schulterblättern können anderer Natur sein..

Nach subjektiven Gefühlen:

  • Würzig. Ihre Ursache kann eine potenziell gefährliche Pathologie sein (Kompressionsfraktur des Wirbels, des Neoplasmas und anderer).
  • Langweilig, schmerzhaft. Sie werden normalerweise bei Läsionen von Knochen oder Muskelgewebe beobachtet und nehmen mit der Bewegung zu. Ihr Unterschied besteht darin, dass der Patient den Ort der Empfindungsquelle genau angeben kann.

Nach Standort:

  • Lokal, die durch Reizung lokaler Schmerzrezeptoren in der Haut oder in den Muskeln verursacht werden. Solche Schmerzen sind normalerweise dauerhaft. Seine Intensität hängt von der Position des Körpers ab..
  • Reflektiert, aufgrund von Pathologien anderer Organe und Systeme (Magen, retroperitonealer Raum und andere) und innerhalb der Nervenplexusse von Hautsegmenten übertragen. Sie hängen nicht mit der motorischen Aktivität zusammen..
  • Strahlend, gekennzeichnet durch hohe Intensität. Sie können von sensorischen und motorischen Beeinträchtigungen begleitet sein. Ihr Auftreten ist mit Dehnung, Quetschen oder Reizung (Ödeme, Entzündungen, Ischämien) der Nervenwurzeln der Wirbelsäule oder großer Nerven verbunden, wodurch eine Verbindung zwischen Muskelgewebe, Gelenken und Haut mit dem Gehirn hergestellt wird. Mit Husten, körperlicher Anstrengung, Niesen verstärkt sich der Schmerz. Oft gibt sie auch die Hinterhauptregion in die Hand, und ihr Charakter kann schießen, schneiden und brennen.

Schmerzen in den Schulterblättern als Ursache der Krankheit. Zusätzliche Symptome

Schmerzen können eine Folge der Dehnung und Überlastung der Rückenmuskulatur sein und ein Zeichen für schwerwiegendere Pathologien sein.

Folgendes sind gefährliche Symptome:

  • Taubheit der Gliedmaßen;
  • Erbrechen oder Übelkeit;
  • hohe Schmerzintensität;
  • Fieber;
  • Herzschmerzen, Gefühl von Luftmangel, Arrhythmie.

Viele Begleiterscheinungen sind unspezifisch, daher sind Labor- und Instrumentendiagnostik erforderlich, um die genaue Diagnose zu bestimmen..

Magengeschwür

Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter mit einem Magengeschwür können auf der linken Seite auftreten und Angina pectoris-Anfällen ähneln, was häufig zu einer fehlerhaften Diagnose führt.

Bei vielen Patienten wird eine atypische Lokalisation von Empfindungen beobachtet, aber die folgenden Symptome sind häufig für diese Krankheit charakteristisch:

  • das Auftreten von Bauchschmerzen nach 0,5-1 Stunden nach dem Essen, eine allmähliche Zunahme seiner Intensität und eine Schwächung für 1,5-2 Stunden, wenn der Magen entleert wird;
  • bei einigen Patienten - kurze paroxysmale Schmerzen mehrmals am Tag;
  • Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen und damit verbundener Gewichtsverlust;
  • schwache Schwere der Schmerzen bei Läsionen des oberen Magens sowie das Fehlen saisonaler Exazerbationen im Alter.

Wenn ein Magengeschwür mit einer Entzündung des Zwölffingerdarms 12 kombiniert wird, dauert der Schmerz im Bauch meistens lange und kann schwerwiegend sein. Unangenehme Empfindungen können auch hinter dem Xiphoid-Prozess und dem Brustbein auftreten..

Psychologische Probleme

Rückenschmerzen im Schulterblattbereich, die nur mit psychogenen Ursachen verbunden sind, sind selten, da Patienten bei Vorliegen solcher Anomalien häufig andere neurologische Pathologien und Erkrankungen des Bewegungsapparates aufweisen.

Eine solche Diagnose kann nur gestellt werden, wenn starke Schmerzen, die länger als sechs Monate andauern, nicht durch das Vorhandensein anderer körperlicher Erkrankungen erklärt werden können.

Trotz der Schwierigkeit, diese Ursache zu identifizieren, zeigen medizinische Studien, dass ein klarer Zusammenhang zwischen Schmerzen und den folgenden psychologischen Faktoren besteht:

  • schwerer emotionaler Stress, Trauer;
  • erhöhte Angst;
  • depressiver Zustand;
  • Ängste, einschließlich solcher, die durch das mögliche Auftreten von Schmerzen verursacht werden.

Als zusätzliche Merkmale werden folgende unterschieden:

  • der konzentrierte Zustand des Patienten auf seine Gesundheit;
  • Angst vor Schmerzen und Wirbelsäulenverletzungen;
  • soziale Unzufriedenheit mit Arbeits- oder Lebensbedingungen, andere Faktoren;
  • Schmerzen an anderen Stellen;
  • Skelettmuskelstörungen, die meist mit geringer körperlicher Aktivität verbunden sind und zu vermehrten Beschwerden führen;
  • reduzierte Schmerzschwelle.

Herzinfarkt

Myokardinfarkt oder Gewebenekrose des Herzmuskels gehen mit folgenden Symptomen einher:

  • hochintensiver Herzschmerz;
  • das Auftreten von kaltem Schweiß, kalten Extremitäten;
  • blasse, erdige oder zyanotische Färbung der Haut;
  • Gefühl von Luftmangel;
  • Arrhythmie, schneller oder langsamer Herzschlag;
  • Fieber.

Eine Besonderheit in diesem Fall ist ein kurzfristiger, periodischer Schmerz, der nicht von den Bewegungen des Körpers abhängt, sowie die Möglichkeit seiner Unterdrückung durch Nitroglycerin.

Zervikale Osteochondrose

Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter, die durch zervikale Osteochondrose der Wirbelsäule verursacht werden, gehen mit folgenden Anzeichen einher:

  • ein Gefühl von Taubheit, Schmerz oder Schmerz in Händen, Fingern, Schultern oder Brust;
  • erhöhte Intensität der Beschwerden bei körperlicher Anstrengung, Husten, Niesen;
  • Taubheitsgefühl der Zunge;
  • Schmerzen im Hinterkopf beim Klemmen der Nervenwurzeln im oberen Bereich des Halses;
  • Tinnitus, Hörverlust, Schwindel, „Flecken“, Verdunkelung der Augen;
  • häufige Kopfschmerzen, die in der Natur pulsieren;
  • Bluthochdruck;
  • Verschlimmerung der Schmerzen in der Nacht.

Diese Krankheit tritt am häufigsten bei Personen auf, die "sitzende" Arbeit verrichten - Ingenieure, Büroangestellte, Fahrer, Buchhalter. Die Schmerzen verstärken sich, wenn Sie den Kopf drehen, tief durchatmen, niesen und husten.

Interkostale Neuralgie

Interkostale Neuralgie tritt aufgrund der Kompression der Interkostalnerven auf, wodurch ihr Ödem gebildet wird. Ein charakteristisches Merkmal dieser Pathologie sind starke Schmerzen, die zwischen den Rippen auftreten. Es verstärkt sich durch Husten, Niesen und andere Bewegungen der Brust, ist umlaufend oder nur auf einer Seite (meistens links) zu spüren..

Interkostale Neuralgie kann Rückenschmerzen in den Schulterblättern verursachen.

Je nachdem, wie stark der Nerv eingeklemmt ist, ist der Schmerz stumpf oder akut. Andere Symptome sind Taubheitsgefühl oder ein Kribbeln, eine Rückkehr zum Herzen oder zum unteren Rücken..

Magengeschwürperforation

Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter während der Perforation eines Magengeschwürs, wie bei einem Myokardinfarkt, sind paroxysmal, akut und von Natur aus „Dolch“. Bei dieser Pathologie tritt die Zerstörung der Magenwand auf und ihr Inhalt gelangt in die Bauchhöhle.

Abhängig vom Entwicklungsstadium dieses Zustands werden die folgenden zusätzlichen Anzeichen beobachtet:

  1. Schockperiode, die bis zu 6 Stunden nach der Perforation dauert. Während dieser Zeit treten akute Schmerzen infolge einer Reizung des Peritoneums mit Magensäure auf. Kann auch beobachtet werden: eine Abnahme der Herzfrequenz, erhöhter Blutdruck, Muskelverspannungen im Bauch, kalter Schweiß. Der Patient versucht, mit gekreuzten Beinen eine Position auf der rechten Seite einzunehmen.
  2. In der zweiten Phase lässt der Schmerz nach. Diese vorübergehende Verbesserung kann bis zu 2 Stunden dauern..
  3. In der Folge entwickeln sich Anzeichen einer Entzündung des Peritoneums: Blähungen, Schmerzen im Bauch und im rechten Hypochondrium, Muskelverspannungen, Tachykardie, Durst, trockene Haut, Funktionsstörungen des Darms.

Muskelkrampf der Gallenblase

Bei einem Gallenblasenkrampf können folgende Symptome vorliegen:

  • Schmerzen unter den Rippen rechts und um den Nabel;
  • Übelkeit, Appetitlosigkeit;
  • Aufstoßen;
  • ein Gefühl der Bitterkeit im Mund;
  • Blähung;
  • Verstopfung oder Durchfall;
  • autonome Störungen - Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwitzen, erhöhte oder verringerte Herzfrequenz, Blutdruckänderung.

Die Art des Schmerzes kann in diesem Fall paroxysmal und kurzlebig oder konstant und schmerzhaft sein..

Subphrener Abszess

Subphrener Abszess tritt als Komplikation entzündlicher Erkrankungen auf - Blinddarmentzündung, Cholezystitis oder Peritonitis. In diesem Fall sammelt sich Eiter unter dem Zwerchfell an.

Für diesen Zustand sind die folgenden Symptome charakteristisch:

  • Fieber, hohe Temperatur bis 40 ° C;
  • Ziehen von Schmerzen im Hypochondrium nach rechts oder links, die unter den Schulterblättern oder Schultern nachgeben;
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Schwäche, übermäßiges Schwitzen, Schüttelfrost.

Am häufigsten bildet sich ein Abszess auf der rechten Körperseite.

Nierenerkrankung

Rückenschmerzen bei Nierenerkrankungen treten in der Lendenwirbelsäule auf und treten im Bereich der Schulterblätter auf.

Andere Symptome sind wie folgt:

  • Schwellung der Gliedmaßen, Gesicht;
  • Veränderung des Urins (rötlich, braun, erhöhte Trübung, vermehrtes Sediment, Auftreten von Schaum);
  • Kopfschmerzen;
  • Appetitlosigkeit, Übelkeit;
  • juckende Haut;
  • erhöhter Harndrang oder Schwierigkeiten;
  • Dyspnoe;
  • erhöhte Herzfrequenz, Arrhythmie;
  • Fieber;
  • Schmerz hinter dem Brustbein;
  • erhöhte Urinmenge;
  • ständiger Durst;
  • allgemeine Schwäche;
  • Hypertonie.

Wenn die Schmerzursachen im Schulterblatt selbst liegen

Skapulaschmerzen können auch durch Ursachen verursacht werden, die in direktem Zusammenhang mit diesem Teil des Skelettsystems stehen..

Unter ihnen sind die folgenden:

  • Fraktur des Schulterblatts. Dies ist eine seltene Art von Verletzung, die auftritt, wenn Sie auf Ihren Rücken oder Ihre Schulter fallen. In diesem Fall wird eine Abnahme der motorischen Aktivität des Deltamuskels beobachtet, die Schulter hängt und im Achselbereich kann die Kante des gebrochenen Schulterblatts hervorstehen. In der Verletzungszone bilden sich Schwellungen und subkutane Blutungen..
  • Das Pterygoid-Schulterblatt oder die Sprengel-Krankheit. Dies ist eine seltene angeborene Krankheit, die in einer unkorrekten Entwicklung des Schulterblatts (hoch bis 10 cm hoch), der Wirbelsäule und der Rippen besteht. Abweichungen sind meist einseitig. Die Diagnose der Krankheit erfolgt bereits in der frühen Kindheit und ist nicht schwierig.
  • Subscapular Bursitis (Scapular Crunch). Die Krankheit ist eine Entzündung des Gelenkbeutels. Anzeichen der Krankheit sind: Schwellung im Schulterblattbereich, beim Drücken, scharfe Schmerzen, Fieber, Taubheitsgefühl des Unterarms, Klicks beim Bewegen.
  • Osteomyelitis scapula. Eine Knochenmarkentzündung an dieser Stelle ist selten. Die häufigsten Ursachen für seine Entwicklung sind Verletzungen und Sepsis. Äußerlich drückt sich dies darin aus, dass sich das Schulterblatt nach hinten bewegt und es Schwierigkeiten bei seiner Bewegung gibt. Die Diagnose wird anhand von Ultraschall, CT, Röntgen geklärt.

Ursachen für Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern

Die häufigsten Schmerzursachen in dieser Lokalisation sind:

  • anhaltende Anspannung der Nackenmuskulatur infolge monotoner körperlicher Aktivität oder der Verwendung unbequemer Möbel, unsachgemäße Arbeitshaltung;
  • Osteochondrose und andere Pathologien der Wirbelsäule;
  • scharfe Bewegung, wodurch die Muskeln überlastet werden;
  • Muskeln mit einem Rucksack oder enger Kleidung zusammendrücken;
  • metabolischer Rückgang;
  • psychogene Störungen;
  • Erkrankungen der inneren Organe;
  • Verletzungen, unsachgemäße Heilung von Frakturen;
  • Tumoren.

Risikofaktoren für die Entwicklung dieser Erkrankung sind:

  • Unterkühlung;
  • Infektionskrankheiten;
  • Unterernährung, Vitaminmangel;
  • Stress
  • erhöhte körperliche Aktivität;
  • Fettleibigkeit;
  • Alkohol- und Zigarettenmissbrauch;
  • Diabetes mellitus;
  • älteres Alter;
  • Osteoporose der Wirbelsäule, besonders häufig bei Frauen.

Wie man einen Schmerzanfall lindert. Erste Hilfe

Um die Intensität der Schmerzen zu verringern, werden die folgenden Methoden angewendet:

  • NSAIDs und Analgetika (einige der Medikamente sind in der folgenden Tabelle aufgeführt);
  • lokale Verwendung von Salben mit NSAIDs;
  • Anästhesie-Injektionen.

Eine solche Behandlung kann nur nach Feststellung der genauen Diagnose durchgeführt werden, da die Selbstbehandlung von Schmerzen es schwierig machen kann, die wahre Ursache der Krankheit zu identifizieren.

Tabelle - NSAIDs zur Behandlung von Schmerzen zwischen den Schulterblättern:

HandelsnameAktive SubstanzDurchschnittspreis, reiben.
Tabletten, Kapseln
VoltarenDiclofenac200
Diclofenac65
Naklofen100
KetonalKetoprofenfünfzig
Ketoprofen100
Flamax Forte130
IbuklinIbuprofen120
Nurofen140
Ibuprofendreißig
Lokale Produkte (Gele, Cremes)
Gel DiclovitDiclofenac100
Gel Ortofen100
Gel Diclofenac70
Gel IbuprofenIbuprofen70
Gel KetoprofenKetoprofen90
Creme, Ketonal Gel400

Methoden zur Behandlung der Pathologie

In Fällen, in denen der Schmerz nicht mit Erkrankungen der inneren Organe oder Verletzungen verbunden ist, ist der Zustand gutartig. Ziel der Behandlung ist es, Schmerzen mit NSAIDs und den oben aufgeführten Analgetika zu beseitigen. Die spezifische Behandlung hängt von der Ursache dieser Erkrankung ab. Der Klassen- und Physiotherapiekomplex muss mit dem behandelnden Chiropraktiker vereinbart werden.

Physiotherapie. Klassenregeln und eine Reihe von Übungen

Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter werden häufig durch ungleichmäßige Muskelverspannungen verursacht, die zu Verkürzungen, Krämpfen und unangenehmen Empfindungen führen.

Um das Gleichgewicht zu halten, wird empfohlen, mehrere Übungen durchzuführen:

  • Biegen Sie im Stehen die Arme in den Schultergelenken in einem Winkel von 90 ° und bringen Sie die Schulterblätter zusammen. Wiederholen Sie das gleiche im Sitzen. 10 mal 2-3 mal am Tag durchführen.
  • Finger zusammen am Hinterkopf. Bringen Sie die Schulterblätter zusammen und atmen Sie Luft aus. Versuchen Sie, die Brust zu beugen. Übung kann im Sitzen und Liegen auf dem Bauch durchgeführt werden. Die Informationsmenge ist dieselbe wie in der vorherigen Übung.
  • Stehen Sie im Türpfosten und heben Sie die Arme so an, dass sich der Ellbogen über dem Schultergelenk befindet. Lehnen Sie sich an Ihre Unterarme oder Hände. Im Bereich der Brustmuskulatur sollte ein Dehnungsgefühl auftreten. 15-30 Sekunden gedrückt halten. Führen Sie 3-4 Mal am Tag einen Ansatz durch.
  • Legen Sie sich auf die Seite, die Beine sollten gerade sein und dem Körper entsprechen. Heben Sie die Beine zusammen und versuchen Sie, sie 20 Sekunden lang zu halten. Führen Sie dreimal täglich 2 Sätze durch.
  • Legen Sie sich wie im vorherigen Fall auf Ihre Seite, heben Sie sich auf einen geraden Arm und halten Sie die Position von 15-30 s. Setzen Sie sich dann, drehen Sie den Körper in die entgegengesetzte Richtung und halten Sie die Position für 15-20 s. Diese Übungen werden 2-3 mal am Tag wiederholt..

Ein solches Training stärkt die Rückenmuskulatur und löst übermäßige Verspannungen..

Da Bewegung zu erhöhten Schmerzen führen kann, muss die Belastung schrittweise erhöht werden. Gehen, Sport auf einem stationären Fahrrad und Schwimmen sind nützlich, zuerst für 5-10 Minuten. pro Tag, und dann wird die Dauer des Trainings auf eine halbe Stunde eingestellt.

Eine Verbesserung bei Patienten tritt nach 1-2 Monaten täglicher Bewegung auf. Physiotherapieübungen sind bei Verletzungen, in der postoperativen Phase, im akuten Stadium der Osteochondrose sowie bei starken Schmerzen kontraindiziert.

Medikament. Behandlungsschema, Medikamentennamen

Muskelrelaxantien werden auch verwendet, um Schmerzen zu lindern, die zur Muskelentspannung beitragen. Einige von ihnen sind in der folgenden Tabelle aufgeführt..

TitelWirkstoff, FreisetzungsformDosierung, mg / Tag.Durchschnittspreis, reiben.
TizanidinTizanidin-Tabletten6-12140
SirdaludTizanidin-Kapseln6-12300
TolperisonTolperison-Tabletten300-450280
Midokalm100-450350
BaclofenBaclofen-Tablettenbis zu 30250

Bei einem Magengeschwür werden folgende Medikamente verschrieben:

  • Antazida, die die Magenschleimhaut umhüllen und heilen: Almagel, Maalox, Fosfalugel, Gastrofarm;
  • Histaminrezeptorblocker, die den Säuregehalt der Magenumgebung verringern: Cimetidin, Ranitidin, Gastrosidin;
  • Antibiotika gegen Helicobacter pylori-Infektion: De-Nol, Trichopolum, Metronidazol;
  • reparative Medikamente, die die Heilung von geschädigtem Gewebe fördern: Actovegin, Solcoseryl.

Die Operation wird im Falle einer unwirksamen medikamentösen Behandlung des Geschwürs und seiner Perforation durchgeführt. Bei adäquater Therapie wächst ein gutartiger Defekt innerhalb von 1-2 Monaten. Der anhaltende Krankheitsverlauf kann auf das Vorhandensein eines bösartigen Prozesses hinweisen.

Wenn die Schmerzen in den Schulterblättern aus psychologischen Gründen verursacht werden, werden sowohl NSAIDs als auch Antidepressiva verschrieben:

  • Paroxetin;
  • Bupropion;
  • Trazodon;
  • Mirtazipin;
  • Moclobemid und andere.

Kognitiv-verhaltensbezogene Psychotherapie und Bewegungstherapie mit allmählicher Steigerung der körperlichen Aktivität sind ebenfalls wirksam..

Bei Myokardinfarkt werden folgende Arzneimittelgruppen eingesetzt:

  • nicht narkotische Analgetika zur Schmerzlinderung;
  • Antithrombotika (Aspirin, Heparin);
  • Betablocker zur Schmerzlinderung und Begrenzung des Nekrose-Bereichs (Metoprolol, Atenolol, Vazokordin);
  • Antianginalmedikamente, die den Sauerstoffverbrauch des Herzmuskels senken (Nitroglycerin, Sustak, Verapamil).

Bei Interkostalneuralgie werden die oben angegebenen NSAIDs und Muskelrelaxantien verschrieben. Nach Abklingen der Exazerbation werden Bewegungstherapie, Massage des Rückens und der Halskragenzone durchgeführt. Bei einem subphrenen Abszess werden Antibiotika eingesetzt, eine Entgiftungstherapie (Tropfer) durchgeführt und das Ziel der Behandlung besteht darin, die Grundursache zu beseitigen, die die Eiterung verursacht hat.

Bei Gallenblasenkrämpfen werden folgende Medikamente angewendet:

  • krampflösende Medikamente - No-shpa, Drotaverin, Papaverin, Platifillin, Tifen;
  • Beruhigungsmittel: Natriumbromid, Baldrianinfusion;
  • Choleretika: Holosas, Allohol, Cholenzym.

Fettige, würzige, frittierte und konservierte Lebensmittel sind von Lebensmitteln ausgeschlossen.

Schlammtherapie. Indikationen, Merkmale des Verfahrens

Die Schlammbehandlung wird nur in der Rehabilitationsphase angewendet. Prozesse in der Exazerbationsphase sind eine Kontraindikation für dieses Verfahren.

Es gibt folgende Indikationen für eine Peloidtherapie bei Rückenschmerzen:

  • Verletzungen der Wirbelsäure;
  • Operationen zur Beseitigung von Zwischenwirbelhernien;
  • Osteochondrose;
  • Schleimbeutelentzündung;
  • Muskelschmerzen
  • Neuralgie.

Gegenanzeigen sind:

  • Fieber;
  • Tumoren, einschließlich gutartiger;
  • Angina pectoris 4 Grad, Arrhythmie, Hypertonie höher als II Grad, Kreislaufversagen, schwere Atherosklerose, Thrombophlebitis;
  • Thyreotoxikose;
  • Blutungsneigung;
  • Schwangerschaft.

Die Schlammbehandlung kann zu Hause selbst durchgeführt werden. Zum Verkauf steht therapeutischer Schlamm, der in Plastikbehältern verpackt ist. Wenn sie auf eine niedrige Temperatur von 23-25 ​​° erhitzt werden, haben sie eine ausgeprägte analgetische und abschwellende Wirkung.

Die Behandlungstechnik ist wie folgt:

  1. Eine Decke wird auf die Couch gelegt, dann ein Wachstuch, ein Baumwolltuch und eine Schmutzschicht darauf (4-5 cm für Schlick und 6-8 cm für Torf)..
  2. Der Patient liegt mit dem Rücken auf der Couch und ist eingewickelt.
  3. Halten Sie ein Zeitintervall von 15-20 Minuten aus. Die Gesamtdauer der Behandlung beträgt 5 bis 18 Eingriffe, täglich oder jeden zweiten Tag.
  4. Der Patient wird eingewickelt, Schmutz vom Rücken entfernt, seine Reste mit einer warmen Dusche abgewaschen.

Nach dem Eingriff müssen Sie eine halbe Stunde ruhen. Unter Sanatoriumsbedingungen werden Schlammbäder durchgeführt, für die eine große Menge an Rohstoffen benötigt wird - bis zu 300 kg. Nach 1-3 Sitzungen kann es zu einer Verschlimmerung der Schmerzen kommen. Dies ist eine normale Balneoreaktion.

Machen Sie in diesem Fall eine Pause von 1-2 Tagen, reduzieren Sie den Hautbereich, auf den der Schmutz aufgetragen wird, oder verkürzen Sie die Dauer der Exposition. Mit einer starken Verschlechterung des Zustands wird die Schlammtherapie vollständig abgebrochen.

Physiotherapie. Effektive Methoden, Therapiedauer

Die folgenden Behandlungen werden als physiotherapeutische Methoden für den Rücken zwischen den Schulterblättern verwendet:

  • Elektrophorese der Wirbelsäule und des Halskragens. Diese Technik ermöglicht die Bildung eines Hautdepots von Arzneimitteln, das den pathologischen Fokus nachhaltig beeinflusst (No-Shpa, Papaverine und andere Arzneimittel). Behandlungsdauer - 10 Eingriffe für 15-20 Minuten.
  • Exposition gegenüber Ultraschallwellen. Sie tragen zur Stärkung der Stoffwechselprozesse bei, wodurch eine entzündungshemmende und analgetische Wirkung erzielt wird. Ein ähnlicher Effekt wird durch die Lasertherapie ausgeübt. Behandlungsdauer - 10 Eingriffe.
  • Therapeutische Bäder (Kontrastmittel, Schwefelwasserstoff, Terpentin, Radon, Nadelbaum). Sie haben mehrere Wirkungen gleichzeitig: chemisch, thermisch und mechanisch (Hydromassage). Dadurch verbessert sich die Mikrozirkulation des Blutes, Stoffwechsel- und Erholungsprozesse werden beschleunigt. Die Anzahl der Verfahren beträgt 12-15 für 1 Kurs. Nadelbäder können mit handelsüblichen Konzentraten zu Hause eingenommen werden. Es sollte bedacht werden, dass diese Art der Physiotherapie bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einigen anderen Pathologien kontraindiziert ist..
  • Akupunktur mit Reflexwirkung auf die Rückenmuskulatur. Die Behandlung wird für 10-15 Sitzungen durchgeführt.

Bei Osteochondrose der Wirbelsäule können Verfahren wie:

  • "Trockene" oder Unterwassertraktion der Wirbelsäule (Traktion). Dies reduziert die Kompression der Nervenwurzeln und Blutgefäße. Der Therapieverlauf - 10 Eingriffe für 25-30 Minuten.
  • Massage (erst nach Abklingen des akuten Stadiums). Es ermöglicht Ihnen, die Asymmetrie der Belastung der Rückenmuskulatur zu beseitigen und die Durchblutung des Gewebes zu verbessern. Der Behandlungsverlauf beträgt 12-15 Eingriffe für 20-25 Minuten. Die Kombination von Massage mit Dehnung der Wirbelsäule bewirkt eine gute Wirkung bei zervikaler Osteochondrose.
  • Postisometrische Muskelentspannung (PIR). Es ist eine Art manuelle Therapie und basiert auf der sanften Dehnung und Entspannung der Muskeln in eine bestimmte Richtung. Dies beseitigt Muskelkrämpfe und Schmerzen..

Sanatorium-Resort Ruhe. Wohin, wie viel kostet ein Ticket?

In fast allen Regionen Russlands gibt es Sanatorien, in denen Erkrankungen des Bewegungsapparates behandelt werden. Die folgende Tabelle zeigt einige Rastplätze und Preise.

TitelStandortMindestpreise für Unterkünfte mit einem Standardsatz von Verfahren und Mahlzeiten, Rubel / Tag.
Moskau Region
"Pushkino"Pushkino2100
BuranSergiev Posad2150
Voronovomit. Voronovo4000
"Kiefern"Ramensky Bezirk, pos. Bykovo2200
Schwarzmeerküste
"Schwarzes Meer"Sotschi5400
"Berg"Jalta, Stadt. Livadia-12900
"Kleine Bucht"Anapa1450
"Aquamarin"Anapa2200
Wolga und Ural
Ust-KachkaDauerwelle Region, mit. Ust-Kachka3500
SamaraSamara2700
"Ai"Bashkortostan, s. Mesyagutovo1400
"Juwel"Gebiet Swerdlowsk2500
Sibirischer und fernöstlicher Bezirk
ArshanBurjatien, pos. Arshan2300
"Nilova-Wüsten"Burjatien, pos. Nilovka1600
"Belokurikha"Altai-Territorium, pos. Belokurikha3750
UchumKrasnojarsker Territorium, pos. Uchum See2750

Um Rückenschmerzen vorzubeugen, wird empfohlen, sich täglich aufzuwärmen, bevor Sie im Garten arbeiten oder Sport treiben.

Es ist notwendig, Ihre Haltung ständig zu überwachen, um physiologisch unnatürliche Muskelbelastungen im Bereich der Schulterblätter zu vermeiden. Rauchen und Alkohol tragen zu einer Verringerung des Sauerstoffgehalts im Blut und zu einer Verschlechterung der Ernährung der Bandscheibengewebe bei. Daher sollten sie auch verworfen werden..

Nützliche Videos über die Ursachen und Methoden der Behandlung von Rückenschmerzen in den Schulterblättern

Übung zur Beseitigung von Schmerzen in den Schulterblättern: