Schulterschmerzen

Schmerzen im Schulterblatt sind eines der häufigsten Symptome. Und da es sich nicht um eine separate Krankheit handelt, ist es sehr wichtig, die Ursache zu bestimmen, die sie verursacht hat. Die Ursachen für Schulterschmerzen können in einer Vielzahl von Pathologien liegen, und ihre rechtzeitige Erkennung und Behandlung spielt eine wichtige Rolle. Sie ermöglichen es nicht nur, Schmerzen im linken / rechten Schulterblatt oder zwischen ihnen loszuwerden, sondern auch die ursprüngliche Krankheit zu beseitigen.

Wenn Sie wissen möchten, warum Ihr linkes oder rechtes Schulterblatt weh tut, wenden Sie sich an die CELT Pain Clinic. Wir werden eine Diagnose durchführen und entsprechend den Ergebnissen eine Behandlung verschreiben, die sicherlich Früchte in Form eines verbesserten Wohlbefindens tragen wird.

  • Erstberatung - 4.000
  • Erstberatung mit dem Leiter der Schmerzklinik - 4.500
Einen Termin vereinbaren

Ursachen von Schulterschmerzen

Schmerzsymptome in den Schulterblättern können unterschiedlich sein, aber ihre Manifestationen verursachen immer Unbehagen. Wenn der Schmerz unter den Schulterblättern hinter oder zwischen ihnen ausgeprägt und stark ist, kann er die körperliche Aktivität des Patienten durchaus einschränken.

Wirbelsäulenverletzung

Schmerzen zwischen den Schulterblättern oder darunter können nach Verletzungen der Wirbelsäule auftreten:

Sie werden durch mechanische Einflüsse auf die Wirbelsäule infolge eines Sturzes, eines Verkehrsunfalls oder eines Schocks hervorgerufen. Es ist erwähnenswert, dass Verletzungen dieser Art eine Gefahr für das menschliche Leben darstellen. Wenn das Rückenmark beschädigt wurde, können sie nicht nur zu einer Abnahme der Empfindlichkeit führen, sondern auch zu einer Einschränkung der motorischen Aktivität (bis zur Lähmung)..

Osteochondrose

Pathologische Prozesse dystrophischer Natur in der Hals- und Brustwirbelsäule können auch Schmerzen unter dem Schulterblatt oder zwischen ihnen verursachen. Es ist erwähnenswert, dass Osteochondrose der Halswirbelsäule viel häufiger die Ursache von Schmerzen ist, während Pathologien der Brustregion viel seltener zu ähnlichen Symptomen führen. Klinische Symptome einer Gebärmutterhalskrebserkrankung sind:

  • Schmerzen in den Halsmuskeln, auch beim Drehen des Kopfes;
  • die Ausbreitung des Schmerzes nach unten und seine Projektion in die Interskapularregion;
  • ein Gefühl der Steifheit in den Nackenmuskeln;
  • erhöhter Hirndruck.

Skoliose

Deformationen der Wirbelsäule, die für Skoliose charakteristisch sind, können nur zu Schmerzen führen. Sie entstehen durch Überlastung bestimmter Muskelgruppen und Kompression der Nervenbahnen. Schmerzen in der Skoliose der Brustwirbelsäule sind in der Regel im Bereich zwischen den Schulterblättern lokalisiert, die von sichtbaren Deformationen der Brust und Funktionsstörungen von Herz und Lunge begleitet werden.

Kyphose

Die Krümmung der oberen Wirbelsäule (Kyphose) kann entweder erworben oder angeboren sein. Die Krankheit hat eine Reihe charakteristischer klinischer Manifestationen:

  • "Round-Back" -Syndrom (in komplexen Fällen bildet sich ein Buckel);
  • die Schultern des Patienten werden nach vorne gebracht;
  • Oberkörper nach vorne geneigt;
  • starke Schmerzen zwischen den Schulterblättern.

Spondylarthrose

Eine solche Pathologie wie die Spondylarthrose der Brustwirbelsäule besteht in degenerativen Veränderungen ihrer Gelenke. Schmerzsymptome zwischen den Schulterblättern treten aufgrund der Zerstörung des Zwischenwirbelknorpels auf und gehen mit einem Verlust der Beweglichkeit einher. Bei fortgeschrittenen Formen dieser Krankheit wird die Bildung von Knochenwachstum beobachtet, das umliegende Gewebe, Nervenfasern und Blutgefäße zerstört, was zu erhöhten Schmerzen führt.

Protrusion und Hernie der Bandscheibe

Die Protrusion kann als Hernie der Bandscheibe im Anfangsstadium der Entwicklung mit Größen von nicht mehr als 6 mm bezeichnet werden. Seine Entwicklung in der Brustwirbelsäule ist ein sehr seltenes Phänomen - dennoch verursacht es Schmerzen zwischen den Schulterblättern, genau wie ein Leistenbruch.

Schmerzen bei dieser Krankheit können auch auftreten, weil das betroffene Zwischenwirbelgelenk an Beweglichkeit verliert..

Radikulitis

Kompression, Reizung oder Entzündung der Nervenwurzeln des Rückenmarks mit Radikulitis der Brustwirbelsäule ist eine der Hauptursachen für scharfe Schmerzen zwischen den Schulterblättern. Es wird von folgenden klinischen Manifestationen begleitet:

  • Ödeme im Bereich der erwürgten Wurzel;
  • die Entwicklung des Entzündungsprozesses;
  • Muskelkrämpfe.

Periarthrose des Schulterblatts

Kapsulitis, humeroskapuläre Periarthrose oder, wie es auch als "Frozen Shoulder Syndrom" bezeichnet wird, ist eine Erkrankung, bei der eine unangenehme schmerzhafte Steifheit der im oberen Schultergürtel lokalisierten Muskeln vorliegt. In den meisten Fällen tritt diese Pathologie bei Osteochondrose der Halswirbelsäule auf, kann aber auch nach einer Verletzung des Arms oder der Schulter, einer Unterkühlung oder einer übermäßig intensiven körperlichen Anstrengung auftreten. Symptom - starke Schmerzen, die auf das linke / rechte Schulterblatt oder den Bereich zwischen ihnen ausstrahlen. Es wird stärker, wenn Sie versuchen, Ihre Hand zu heben, und geht mit einer Einschränkung der Mobilität einher.

Interkostale Neuralgie

Entzündungsprozesse in den Interkostalnerven sind keine Seltenheit. Sie unterliegen einer Reihe von Einflüssen (Trauma, Unterkühlung), da sie sich in der Nähe der Körperoberfläche befinden, sowie Verletzungen und Kompressionen, die ebenfalls zu Schmerzen führen.

Herzkrankheit

Schmerzen bei koronaren Herzerkrankungen und Angina sind im Herzen lokalisiert, aber Fälle, in denen sie in anderen Körperteilen auftreten, sind keine Seltenheit. Sie können in den Interskapularbereich ausstrahlen, und solche Fälle sind recht häufig.

Andere Gründe

Darüber hinaus werden Schmerzsymptome in den Schulterblättern bei folgenden Erkrankungen beobachtet:

  • Pathologie der Pleura und Lunge;
  • Polio;
  • Berufsbedingte Krankheit.

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt - Diagnose und Behandlung

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt können eine Person sehr erschrecken. Es überrascht nicht, dass viele gehört haben, dass ein Herzinfarkt an jedem Teil des Rückens auftreten kann. Die Voraussetzungen für solche Empfindungen sind jedoch viel vielfältiger - es lohnt sich, einen Arzt aufzusuchen, um die Art des Problems zu klären.

Ursachen von Schulterschmerzen

Wenn eine Person verletzt ist und unter das rechte Schulterblatt sticht, können die Symptome direkt oder reflektiert sein. Im ersten Fall kommt es aus dem Knochen selbst oder dem umgebenden Gewebe, im zweiten Fall ist es mit Schmerzimpulsen verbunden, die von anderen Organen entlang der Nervenwurzeln übertragen werden.

Die Schmerzen rechts im Bereich des Schulterblatts können häufiger durch Erkrankungen des Knochengewebes verursacht werden - Verletzungen. Die folgenden Pathologien sind traumatischer Natur:

  • Fraktur. Eine eher seltene Art von Verletzung, da nur ein starker Schlag direkt in diesen Bereich Knochenschäden hervorrufen kann. Selbst bei einem Sturz leidet die Skapulierzone viel seltener als die Wirbelsäule, es sei denn, es war ein Sturz aus großer Höhe. Sie können das Schulterblatt auch brechen, indem Sie auf Ihren freiliegenden Arm fallen.
  • Verletzung. Es tritt häufiger auf, ist eine traumatische Läsion von Weichteilen, Knochen aufgrund von Schock. Bei einer Verletzung tut der Rücken weh, aber die Hand behält ihre normale Funktion. Wenn sich der Arm bewegt, wird der Schmerz stärker.
  • Entzündung des Schulterblattsynovialbeutels - Schleimbeutel. Eine solche Pathologie tritt selten alleine auf. Typischerweise hat der Patient in der Vorgeschichte eine Fraktur oder eine andere Knochenverletzung, und der Entzündungsprozess wird durch Gewichtheben und Bewegung ausgelöst.

Schmerzen im rechten Schulterblatt signalisieren manchmal die Entwicklung eines "Pterygoid-Schulterblatts". Es tritt normalerweise bei Menschen auf, die in der Vergangenheit den Schultergürtel verletzt haben. Der Grund ist eine Parese der umgebenden Muskeln, Verletzungen der Nervenstämme. Von den entzündlichen, infektiösen Pathologien dieser anatomischen Zone können genannt werden:

  • Osteomyelitis - eine eitrige Läsion des Knochens, die bei Wunden auftreten kann (Punktion, Schuss);
  • Tuberkulose - tritt als Teil eines systemischen Prozesses auf - Knochentuberkulose.

Knochenneoplasien in diesem Bereich sind äußerst selten. Maligne Tumoren können verschiedene Arten von Sarkomen und Osteomen sein. Zur Bestätigung der Diagnose benötigt der Patient einen CT-Scan oder eine Radiographie.

Probleme des Peritoneums und anderer Organe

Wenn regelmäßig Schmerzen im rechten Schulterblatt auftreten, können die Ursachen die Organe der Brust, das Peritoneum, betreffen. Unangenehme Empfindungen entlang der Nervenstämme gehen auseinander, durch das Wirbelsäulengewebe werden sie auf entfernte Körperteile übertragen. Dies ist die sogenannte Rückwirkung (Bestrahlung).

Die Liste der Krankheiten, bei denen es weh tut und unter dem rechten Schulterblatt im Rücken schmerzt, ist beeindruckend:

  • Pathologie des hepatobiliären Systems. Bei Personen mit Dyskinesie, chronischer Cholezystitis, können solche Empfindungen bekannt werden. Eine Entzündung, insbesondere mit einer Verschlimmerung, äußert sich in Schmerzen, Schweregefühlen, Beschwerden vorne und von hinten nach rechts. Solche Krankheiten sind durch ständige Übelkeit und periodisches Erbrechen gekennzeichnet. Gallenblasensteine ​​sind eine weitere „beliebte“ Schmerzursache. Sie können sogar schwere Koliken hervorrufen, wenn sie beispielsweise in den Kanälen stecken bleiben. Die Beschwerden erstrecken sich auf den Bereich des Schulterblatts und geben unter den Rippen nach.
  • Lungenerkrankung. Es ist unmöglich, solche Krankheiten nicht zu bemerken, fast alle von ihnen verlaufen in akuter Form. Zum Beispiel sind Schmerzen im Schulterblattbereich, verbunden mit einer abnormalen Temperatur, einem lästigen Husten, ein Symptom für Lungenentzündung, Bronchitis und Pleuritis. Darüber hinaus hört der Arzt Keuchen in der Lunge, keuchend, der Patient hat Atemnot, Sputumproduktion. Bei längerer Bronchitis aufgrund von starkem Husten können sich die Schmerzen auf den gesamten Bereich der Brust und des Rückens ausbreiten.
  • Nierenprobleme. Pyelonephritis, Glomerulonephritis als entzündliche Pathologien äußern sich in Schmerzen im Nierenbereich von hinten sowie in Temperatur, Urinstörungen und allgemeinem Unwohlsein. Urolithiasis manifestiert sich als Kolik mit der Bewegung von Steinen, während der eine Person starke Schmerzen hat, die sich auf den Magen, die Seite und den Rücken ausbreiten.

Eine seltenere Ursache für Probleme ist ein Abszess im Zwerchfell neben der Leber, der für den komplizierten Verlauf des Magengeschwürs Pankreatitis charakteristisch ist. Manchmal schmerzt das rechte Schulterblatt mit Angina pectoris (stabil, instabil), Herzinfarkt - wenn Sie diese Pathologien vermuten, müssen Sie dringend Nitroglycerin einnehmen oder einen "Krankenwagen" rufen..

Seit vielen Jahren erfolglos mit Gelenkschmerzen zu kämpfen. "Ein wirksames und erschwingliches Mittel zur Wiederherstellung der Gesundheit und Beweglichkeit der Gelenke wird in 30 Tagen helfen. Dieses natürliche Mittel bewirkt, was bisher nur eine Operation konnte."

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt - vertebrologischer Hintergrund

Eine sehr häufige Krankheit, die unangenehme Gefühle in der Mitte des Rückens hervorruft, ist Osteochondrose. Alle Menschen sind von einer altersbedingten Degeneration der Bandscheiben betroffen, insbesondere nach 70 Jahren. Allmählich wird der Knorpel der Scheibe dünner, schwächer, ihre Elastizität nimmt ab. Dies führt zu einer ungleichmäßigen Annäherung der Wirbel aneinander, ihrer Instabilität und Proliferation von marginalen Osteophyten. Es gibt regelmäßige Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt oder auf der linken Seite, aber nicht weit von der Wirbelsäule entfernt.

Wenn die Osteochondrose durch einen Zwischenwirbelbruch kompliziert wird, ändert sich die Art des Schmerzes. Im Stadium des Vorsprungs mag es gleich bleiben, aber bei Überlastung des Rückens sind schärfere, stärkere Gefühle möglich. Eine große Hernie komprimiert die Nervenwurzeln und Blutgefäße, die Ernährung der Wirbel wird ernsthaft beeinträchtigt und die Schmerzen werden stark. Die Sequestrierung der Bandscheibe kann zu Dolchschmerzen und der Unfähigkeit führen, einen normalen Lebensstil zu führen.

Andere Ursachen für Rückenschmerzen unter dem Schulterblatt rechts:

  • Skoliose. In diesem Teil der Wirbelsäule bildet sich bei Kindern am häufigsten eine Krümmung. Wenn sich der Rücken in der Kindheit selten unter Schmerzen bemerkbar macht, verursachen später falsch gespleißte Wirbel regelmäßig Schmerzen, Ziehen und manchmal scharfe Symptome. Das Biegen nach rechts geschieht um eine Größenordnung häufiger, da der Beutel rechts getragen wird und die rechte Hand häufig überlastet ist.
  • Neuralgie. Das radikuläre Syndrom mit Neuralgie dieser Lokalisation ist in den allermeisten Fällen vertebrogener Natur. Die unmittelbare Ursache ist Skoliose oder Osteochondrose der oberen Wirbelsäulensegmente. Ein Anfall von Neuralgie kann sogar durch banales Tragen enger Kleidung, längeres Sitzen in einer unbequemen Position usw. auftreten. Weniger häufig entwickelt sich Neuralgie nach einer Viruserkrankung, beispielsweise nach Herpes.

Akute Schmerzen - Ursachen

Wenn bei einer Person zuvor eine Wirbelpathologie diagnostiziert wurde, können akute Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt Signale geben über:

  • Verschiebung der Bandscheibe nach rechts oder hinten;
  • plötzliche schwere eingeklemmte Nervenwurzel.

Ein gesunder Mensch hat solche Probleme nicht, nur bei einem chronischen und längeren Verlauf von Erkrankungen des Bewegungsapparates sind solche Komplikationen möglich. Unter anderem wird oft Schmerz an der rechten Hand gegeben, es wird taub, es gibt ein Gefühl von "Gänsehaut". Das zugrunde liegende Problem zu heilen und spezielle Korsetts zu tragen, wird helfen..

Starke Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt können von den inneren Organen ausgehen. Dies ist typisch für:

  • akute Pankreatitis;
  • akuten Cholezystitis;
  • Magen-Darm-Geschwür.

Akute Pankreasentzündungen treten hauptsächlich bei Erwachsenen auf. In 70% der Fälle ist es mit Alkoholismus verbunden. Der Schmerz kann gürtelt oder einseitig sein, aber er ist immer ziemlich stark, manchmal Dolch. Die Empfindungen ändern sich beim Positionswechsel fast nicht. Die Krankheit ist gefährlich und erfordert eine Notaufnahme ins Krankenhaus!

Akute Cholezystitis ist allen Patienten bekannt, die sie in chronischer Form haben. Die Krankheit verschlimmert sich durch die Einnahme von Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln nach körperlicher Arbeit. Pathologie ist fast immer mit Gelbfärbung der Haut, Erbrechen und Übelkeit verbunden.

Scharfe Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt sind charakteristisch für Verletzungen, die nach einem Aufprall oder einem Sturz auftreten, und sind auch mit Pneumothorax verbunden - plötzlichen Schäden an der Pleura. Eine ähnliche Komplikation kann bei schweren Lungenerkrankungen beobachtet werden. Der Schmerz wird in diesem Fall durch unerträgliche Empfindungen in der Mitte der Brust ergänzt. Ungefähr die gleichen Symptome, kombiniert mit erhöhten Schmerzen bei der Inspiration, sind charakteristisch für einen Abszess unter dem Zwerchfell..

Chronischer Schmerz - warum er auftritt?

Langzeiterkrankungen der inneren Organe führen häufig zu regelmäßig auftretenden Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt in Kombination mit einer Reihe anderer Anzeichen. Beispielsweise geht eine chronische Pyelonephritis mit längerem Fortschreiten in das Stadium der Nierentubulus-Sklerose über. Es schmerzt regelmäßig am Rücken und an der Seite einer Person, stumpfe, ziehende Empfindungen. Oft gibt es Übelkeit, subfebrilen Zustand, unangenehme Gefühle beim Urinieren. Oft wird diese Pathologie durch Urolithiasis kompliziert..

Paroxysmaler, aber schwacher dumpfer Schmerz, der für chronische Pathologien des hepatobiliären Systems charakteristisch ist. Sie verursachen keine schweren Beschwerden, werden aber manchmal etwas intensiver und durchbohren sozusagen eine Person vom Bauch bis zum Schulterblatt. Weniger häufig treten dumpfe Schmerzen im rechten Schulterblatt bei bösartigen Tumoren der Leber, der Bauchspeicheldrüse, der Nebenniere, der Niere und der Gallenblase auf.

Kleinere, seltene Kribbeln, die schnell vergehen, sind Symptome neurogener Störungen, insbesondere im Anfangsstadium der Interkostalneuralgie. Bei Osteochondrose und Skoliose ohne Exazerbation kann eine Person ständig „Injektionen“ oder das Gefühl eines Fremdkörpers im Bereich des Schulterblatts spüren.

Das Brennen in der beschriebenen anatomischen Zone ist auch charakteristisch für Pathologien der Wirbelsäule, kann jedoch manchmal auf das Fortschreiten der Bronchitis und ihren Übergang zur Lungenentzündung hinweisen. Bei geschwächten Menschen kann eine Lungenentzündung unabhängig voneinander auftreten und auch ohne Husten nur von leichten Rückenschmerzen, Brennen und subfebrilen Zuständen begleitet werden. Zeichnungssyndrom und "Nörgeln" sind charakteristisch für Osteochondrose, Vorsprünge, muskulös-tonisches Syndrom und Hypertonizität. Besonders oft treten morgens Empfindungen auf, die nach dem Schlafen allmählich verschwinden. Wenn nach dem Essen und Trinken von Alkohol Symptome auftreten, lohnt es sich, nach Problemen in der Leber und den Gängen zu suchen.

Schmerzbehandlung

Um herauszufinden, warum eine Person Rückenschmerzen unter dem rechten Schulterblatt hat, muss unter Anleitung eines Therapeuten, Neurologen oder Gastroenterologen eine gründliche Diagnose durchgeführt werden. Abhängig von den Symptomen wird der Arzt den Patienten auf solche Untersuchungen hinweisen:

  • Ultraschall der Peritonealorgane;
  • MRT- oder CT-Scan der Wirbelsäule;
  • Blutuntersuchungen, Urintests;
  • Ultraschall der Nieren;
  • EKG;
  • Röntgenaufnahme des Brustkorbs.

Bei Verletzungen und akuten Erkrankungen der inneren Organe wird der Patient dringend ins Krankenhaus eingeliefert, und alle erforderlichen Untersuchungen werden in einem Krankenhaus durchgeführt. Die Behandlung hängt vollständig von der Ursache der Schmerzen im Bereich des Schulterblatts und des Arms, der Schulter und anderer Symptome ab. Ein gemeinsamer Therapiepunkt für alle Fälle ist die Verwendung von NSAIDs (Ketonal, Ibuprofen), um Beschwerden zu lindern und den Entzündungsprozess zu stoppen. Solche Mittel sind besonders wirksam bei Osteochondrose, daher werden sie in Kursen (Tabletten, Injektionen) verschrieben..

Pathologien innerer Organe werden behandelt mit:

  • krampflösende Mittel (Revalgin, Drotoverin);
  • Arzneimittel gegen Übelkeit (Motilium, Metaclopromid);
  • Antibiotika (Amoxiclav, Ofloxacin) usw..

Gegen Lungenentzündung, Bronchitis werden Antibiotika in Injektionen, Hustenmitteln, Expektorantien und Kräuterinfusionen eingesetzt. In den meisten Fällen mit chronischen Pathologien der Wirbelsäule und der inneren Organe ist eine Physiotherapie angezeigt - Mikroströme, Magnetotherapie, UHF, Laser. Es hilft, die Durchblutung in der Gewebemassage, Bewegungstherapie wiederherzustellen. Schwerwiegende Folgen können verhindert werden, indem rechtzeitig ein Arzt aufgesucht wird und verhindert wird, dass eine Krankheit in ein schweres Stadium übergeht, wenn man richtig isst und schlechte Gewohnheiten aufgibt.

Ein längst vergessenes Mittel gegen Gelenkschmerzen! "Der effektivste Weg zur Behandlung von Gelenk- und Wirbelsäulenproblemen" Lesen Sie mehr >>>

Schulterschmerzen

Schulterschmerzen

Video

Schmerzen unter dem Schulterblatt. Frage Antwort.

Schulterschmerzen

Titel

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt können große Beschwerden verursachen und die Lebensqualität beeinträchtigen. Jegliche Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verdienen Aufmerksamkeit und erfordern einen Arztbesuch, da die Ursachen für Schmerzen unter dem linken Schulterblatt sehr unterschiedlich sind und schwerwiegende Zustände auftreten können, die manchmal das Leben von Menschen gefährden.

Schmerzursachen unter dem linken Schulterblatt

  1. Verletzungen. Verletzungen des Schulterblatts sind weit verbreitet und können sowohl nach schweren Zwischenfällen (z. B. bei Stürzen oder Unfällen) als auch beim Heben und Tragen schwerer Lasten auftreten. Involutionäre Veränderungen im Knochengewebe können auch zu einer Schädigung des Schulterblatts aufgrund von geschwächtem Knochengewebe führen, und selbst bei geringfügigen Verletzungen können Schäden auftreten
  2. Falsche Schlafposition. Eine falsche Schlafposition ist die häufigste Ursache für Schmerzen in der Schulter und unter dem linken Schulterblatt..
  3. ARI oder Grippe. Eines der ersten Anzeichen einer akuten Virusinfektion sind Schmerzen in den Muskeln und im Körper, auch unter dem linken Schulterblatt.
  4. Schulterluxation. Luxationen der Schulter können sehr schmerzhaft sein und sich als Schmerzen in der Schulter und unter dem Schulterblatt manifestieren
  5. Gefrorene Schulter. Ein Mangel an Synovialflüssigkeit um das Schultergelenk kann zu Bewegungseinschränkungen und sklerotischen Veränderungen in der Gelenkkapsel und Schmerzen unter dem Schulterblatt führen.
  6. Fraktur. Eine Fraktur der Schulter ist eine der schmerzhaftesten Ursachen für Schmerzen in der Schulter und unter dem Schulterblatt..
  7. Schleimbeutelentzündung. Gelenkbeutelentzündungen sind häufig die Ursache für Schmerzen in der Schulter und unter dem Schulterblatt.
  8. Bruch der Rotationsmanschette der Schulter. Übermäßige Belastungen und Versetzungen können zu Schäden an der Rotationsmanschette führen, die auch Schmerzen unter dem Schulterblatt verursachen können.
  9. Kompression der Nerven. Bei Kompression der Nerven im Schulterbereich unter verschiedenen Bedingungen sind Schmerzmanifestationen unter dem Schulterblatt und im Arm möglich.
  10. Triggerpunkte. Triggerpunkte beim myofaszialen Schmerzsyndrom können eine Schmerzquelle unter dem Schulterblatt sein. Triggerpunkte sind in der Regel durch signifikante lokale Schmerzen dieser Punkte gekennzeichnet.
  11. Subkapuläre Entzündung. Der Musculus subscapularis ist an der Drehung des Arms gegen den Uhrzeigersinn und nach innen beteiligt. Sehr oft ist dieser Muskel bei Sportlern geschädigt, was zu Entzündungen dieses Muskels und Schmerzen unter dem Schulterblatt führt.
  12. Impingement-Syndrom. Diese Krankheit tritt bei übermäßiger Belastung des Schulterblatts und Entzündung der Sehnen und Gelenkbeutel auf. Das Auftreffen von Apfelwein kann die Rotatorenmanschette beschädigen.
  13. Andere Gründe:
    • Eine Gallenblasenerkrankung kann Schmerzen unter dem Schulterblatt verursachen, normalerweise unter dem rechten, manchmal aber auch unter dem linken Schulterblatt. Entzündungsprozesse in der Bauchspeicheldrüse, Pleura oder im Perikard können sowohl unter dem Schulterblatt links als auch rechts schmerzhafte Manifestationen hervorrufen.
    • Magengeschwür kann auch reflektierte Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verursachen.
    • Herzerkrankungen (Myokarditis, Missbildungen, koronare Herzkrankheit) können Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verursachen. Angina-Attacken äußern sich manchmal auch in Schmerzen unter dem linken Schulterblatt..
    • Entzündliche Lungenerkrankungen (z. B. Lungenentzündung) oder Lungenembolien können Schmerzen unter dem Schulterblatt verursachen.

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt sind häufig, aber die Selbstdiagnose ist wie bei Schmerzen unter dem linken Schulterblatt recht problematisch. Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt können ein Zeichen für lebensbedrohliche Zustände sein, und nur ein Arzt kann schwerwiegende Ursachen des Schmerzsyndroms angemessen ausschließen.

Schmerzursachen unter dem rechten Schulterblatt.

  1. Cholezystitis. Gallensteinerkrankungen oder akute Cholezystitis können zu akuten Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt führen. Schmerzen können auch an der rechten Schulter auftreten. Bei Gallensteinerkrankungen ist in der Regel eine chirurgische Behandlung (Entfernung der Gallenblase) erforderlich.
  2. Myokardinfarkt (Angina pectoris) kann Schmerzen in der Schulter, unter dem rechten Schulterblatt, in der rechten Schulter, im Nacken verursachen. Bei einem Aortenaneurysma können Schmerzen nach hinten ausstrahlen. Schmerzen unter solchen Bedingungen sind normalerweise akut, intensiv und erfordern einen Notfall-Krankenhausaufenthalt..
  3. Leber erkrankung
  4. Entzündungsprozesse, Leberinfektionen und andere Leberschäden können zu Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt führen. Bakterielle Infektionen können zur Bildung von Eitertaschen in der Leber führen, was nicht nur mit Schmerzen, sondern auch mit Temperatur und allgemeinem Unwohlsein einhergeht. Leberkrebs führt auch häufig zu Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt und der Schulter. Eine Leberzirrhose, insbesondere eine dekompensierte, kann zu einer Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle und zu Schmerzen unter Schulterblatt und Schulter führen.
  5. Brustkrebs
  6. Brustkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten und häufig die Ursache für Schmerzen sowohl im rechten als auch im linken subkapulären Bereich..
  7. Arthritis des Schultergelenks kann Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt verursachen.
  8. Biomechanische Gründe. Verletzungen der Körperhaltung oder längere statische Belastungen, wie z. B. Arbeiten am Computer, insbesondere in der falschen Position, können zu Muskelkrämpfen führen, die sich als Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt äußern.

Symptome, die eine medizinische Notfallversorgung erfordern

  • Das Vorhandensein von Verformungen, Rötungen, Schwellungen in der Schulter oder im Schulterblatt, starke Schmerzen, das Vorhandensein einer kürzlichen Verletzung.
  • Das Vorhandensein von akuten Schmerzen, begleitet von Atemstillstand, Herzklopfen, einem Gefühl von Luftmangel.
  • Das Vorhandensein von Blutungen oder Anzeichen von Knochenbrüchen.
  • Schwindel, Ohnmacht.
  • Atemstillstand

Diagnose

Da Schmerzen sowohl am rechten als auch am linken Schulterblatt ein Zeichen für schwerwiegende lebensbedrohliche Zustände sein können, muss der Arzt zunächst die somatische, traumatische und andere Entstehung dieser Schmerzen ausschließen. Die Diagnose beginnt mit einer Untersuchung der Krankengeschichte und der körperlichen Untersuchung, anhand derer Sie den erforderlichen Untersuchungsplan zuweisen können. Es werden sowohl Laborstudien als auch instrumentelle Studien verwendet (Radiographie, CT, MRT, Szintigraphie, ENMG-Ultraschall)..

Behandlung

Die Behandlung hängt von der Entstehung des Schmerzes ab. Wenn schwerwiegende somatische (traumatische Ursachen von Schmerzen unter dem Schulterblatt) ausgeschlossen sind, wird die Behandlung von Schmerzen im Zusammenhang mit Erkrankungen des Bewegungsapparates sowohl mit medizinischen als auch mit nichtmedizinischen Behandlungsmethoden durchgeführt.

Erholung. Manchmal reicht eine gute Pause aus, damit sich die Muskeln erholen und die mit Muskelverspannungen verbundenen Schmerzen verschwinden.

Die medikamentöse Behandlung umfasst die Verwendung von NSAIDs (Movalis, Voltaren, Celebrex), insbesondere bei entzündlichen Erkrankungen. Es ist möglich, Muskelrelaxantien gegen Muskelkrämpfe und Antidepressiva gegen chronische Schmerzmanifestationen zu verwenden, die normalerweise von depressiven Zuständen begleitet werden.

Physiotherapie kann Entzündungen in verschiedenen Geweben reduzieren, Schmerzen lindern und die Regeneration verbessern.

Die manuelle Therapie ermöglicht es Ihnen, Muskelblockaden zu entfernen und die Beweglichkeit der Motorsegmente zu verbessern.

IRT. Die Exposition gegenüber biologisch aktiven Punkten kann Schmerzmanifestationen reduzieren und die normale Leitung entlang der Nervenfasern wiederherstellen.

Massage lindert Muskelkrämpfe gut, verbessert die Durchblutung und das allgemeine Wohlbefinden..

Die Verwendung von Materialien ist zulässig, wenn ein aktiver Hyperlink zur permanenten Seite des Artikels angegeben ist.

Warum tut der Rücken unter den Schulterblättern weh??

Rückenschmerzen sind am häufigsten mit schweren Erkrankungen der Wirbelsäule verbunden. Skoliose, Osteochondrose und andere Pathologien der Brustwirbelsäule verursachen fast die gleichen Schmerzen, die zwischen den Schulterblättern lokalisiert sind. Aufgrund der Unkenntnis der Besonderheiten der Diagnose von Erkrankungen der Wirbelsäule beginnt die Selbstmedikation (Umschläge, Salben, Kompressen), aber oft ist dies alles zwecklos. Nur ein Arzt kann die Ursache finden und eine Behandlung verschreiben. Warum tut der Rücken unter den Schulterblättern weh??

Was für Schmerzen können sein?

Das Schulterblatt befindet sich in der Nähe des Schlüsselbeins und des Humerus und befindet sich auf der Rückseite des Rückens. Im Kern ist es ein gepaarter Knochen, der die Form eines Dreiecks hat. Daran sind die Muskeln befestigt, die für die Beweglichkeit des Schultergürtels verantwortlich sind. Die Rippen und das Schulterblatt bilden das Skelett für die Muskeln des gesamten Rückens. Daher sind Schmerzen unter den Schulterblättern nicht akzeptabel. Sie sollten sofort die Grundursache diagnostizieren und mit dem Therapieverlauf beginnen.

Die Arten von Schmerzen unter den Schulterblättern können in mehrere Untergruppen unterteilt werden:

  • Durch den Ort des Schmerzes (unter welchem ​​der Schulterblätter; in der Mitte; Schmerz wird auf die Brust oder zwischen den Rippen gegeben; lokalisiert über oder unter dem Schulterblatt)
  • Durch die Art der Empfindungen (zieht, brennt, scharf, krampft, pulsiert, gibt, schmerzt, verschüttet usw.)
  • Durch die Dauer der Schmerzsymptome (tritt in Intervallen auf, es beginnt abrupt, wie lange der Anfall dauert, der Schmerz verstärkt oder abnimmt).

Für eine genaue Diagnose und Identifizierung der Ursache sollte der Arzt die Details hinterfragen und verstehen, was der Faktor sein könnte, der die Schmerzen verursacht hat (z. B. eine Wirbelsäulenverletzung), und dem Patienten eine Behandlung verschreiben.

Schmerzursachen

Warum tut der Rücken in den Schulterblättern weh? Die Hauptursachen liegen in den Pathologien des Magen-Darm-Trakts, Erkrankungen der Wirbelsäule selbst, Problemen mit Lunge und Herz. Ein wichtiger Faktor ist der psychische Zustand des Patienten und die Verletzung.

Wenn der Patient von akuten Schmerzen verfolgt wird, liegen die Gründe in der Regel in akuten Entzündungen, zerrissenen Geweben oder Muskeln (z. B. bei einem Sturz). Wenn die Schmerzsymptome ziehen und nicht sehr stark sind, liegen die Schmerzursachen in den chronischen Krankheiten des Patienten. Die dumpfe Natur der Schmerzsymptome ist ein häufiger Begleiter von Herzinfarkt oder Blasenproblemen.

Die Gründe, aus denen der Rücken unter den Schulterblättern schmerzt, verbunden mit Pathologien der Wirbelsäule, nehmen unter anderem einen führenden Platz ein. Schließlich hält die Wirbelsäule das gesamte Gewicht des menschlichen Körpers, dank dessen geht eine Person direkt und nicht wie Tiere auf vier Gliedmaßen.

Wenn die Rückenmuskulatur geschwächt ist, bewegt sich die Person nicht viel, Probleme mit der Wirbelsäule beginnen.

Osteochondrose

Wenn die Muskeln auf dem Rücken und das Brustkorsett verkümmern und sich die Person nicht viel bewegt, verliert die Wirbelsäule ihre Rolle bei der Aufrechterhaltung des Körpers und dies geht mit Schmerzen einher. Wirbel drücken auf die Scheiben zwischen ihnen und verhindern, dass der Kern der Scheiben mit Flüssigkeit gesättigt wird. Die Scheiben beginnen zu hängen, wölben sich heraus, es treten Lücken auf. Dies führt zu einer übermäßigen Reizung der Nervenwurzeln, die Wirbelsäule verliert an Elastizität und es entsteht eine Osteochondrose. Der Körper stärkt nach eigenem Ermessen die Wirbelsäule und stärkt sie mit Knochenwachstum.

Die Wirbelsäule verliert an Beweglichkeit und schmerzt im Rücken unter dem Schulterblatt auf der rechten und linken Seite. Schmerzsymptome sind auf der Seite lokalisiert, auf der die Nerven eingeklemmt sind..

  • Siehe auch: Brennen unter dem linken Schulterblatt

Osteochondrose im Nacken beginnt mit Schmerzen im Hinterkopf, der Bereich mit unzureichender Blutversorgung wird taub, Rückenschmerzen unter den Schulterblättern beginnen. Häufiger ist der Schmerz auf der linken Seite lokalisiert. Die Thoraxosteochondrose beginnt mit Rückenschmerzen unter den Schulterblättern. Der Schmerz strahlt auf das Brustbein aus. Der Patient klagt über ein Gefühl der Schwere im Brustbein beim Atmen. Schmerzen aufgrund einer Chondrose der Brustregion treten häufig im Herzen auf.

Andere Ursachen verursachen Rückenschmerzen, häufiger ist es Osteochondrose des unteren Rückens. Es wird durch die Rückkehr von Schmerzen im Bein erkannt, wie ein elektrischer Schlag, Unbehagen während des Fortschreitens der Osteochondrose bewegt sich unter dem linken Schulterblatt. Und mit einer langen Körperhaltung ohne Positionsänderung deckt der Patient häufiger den Gürtelschmerz ab, wenn er auf seinem unteren Rücken sitzt. Die mit Schmerzerkrankungen der Wirbelsäule verbundenen Schmerzursachen direkt unter den Schulterblättern werden vom Arzt erkannt, wenn er über zunehmende Schmerzsymptome während der Bewegung klagt.

Erkrankungen der inneren Organe

Oft werden Schmerzen durch Herzerkrankungen verursacht. Krank unter dem Schulterblatt kann mit Myokardinfarkt, seinem Begleiter und drückenden Empfindungen im Herzen. Wenn der Schmerz während des Turnens oder Aufwärmens und mit einem tiefen Atemzug anhält, sollte der Patient dringend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein weiteres auffälliges Symptom für Schmerzen im Zusammenhang mit einem Herzinfarkt sind Schmerzen unter dem linken Schulterblatt, die auf den Hals, den Kiefer auf der linken Seite oder den linken Arm ausstrahlen.

Die Ursachen für Schmerzen im Rücken unterhalb der Schulterblätter liegen in den Problemen mit dem Verdauungstrakt. Erstens ist es ein Magengeschwür.

Mit fortschreitender Krankheit wird die Schleimhaut des Organs durch Säure zerstört, was zu einer Reizung des Zwerchfellnervs führt und Schmerzattacken unter dem Schulterblatt beginnen. Sie sind periodischer Natur und verstärken sich nach dem Essen oder während des Fastens. Der Schmerz verschwindet nach einem Erbrechenanfall mit warmen Kompressen. Der Patient fühlt sich nicht krank, erbricht sich aber, wenn der Schmerz erreicht ist.

Ein weiteres helles Symptom ist Aufstoßen, schweres Sodbrennen. Der Schmerz verschwindet unter dem Schulterblatt und beginnt, dem Herzen zu geben. Wenn die Magenwände vollständig korrodiert sind, klagt der Patient über Schmerzen an der Schulter oder am Schlüsselbein, wird schweißgebadet und blass. Häufig werden die Ursachen für Rückenschmerzen durch Rückenprobleme durch Lungenprobleme verursacht, beispielsweise durch Lungenerkrankungen. Wenn die rechte Lunge schmerzt, ist der Schmerz unter dem rechten Schulterblatt lokalisiert. Der Patient hustet, pfeift in der Lunge, das Atmen ist schwierig.

Psychosomatik

Die psychischen Probleme einer Person können auch zu Schmerzursachen unterhalb des Schulterblatts werden. Wenn Menschen unter chronischem Stress leiden, werden Spannungen auf die Rückenmuskulatur übertragen und es wird für den Patienten aufgrund schmerzender Schmerzen schwierig, lange zu stehen oder zu sitzen. Oft verfolgen diese Gründe Menschen mit einem sitzenden Lebensstil, hohem Stress und unterdrückter Aggression (Manager, Agenten, Verkaufsberater, Administratoren)..

Verletzungen

Kann durch einen Sturz oder Aufprall Schmerzen und Traumata am Knochen selbst verursachen. Oft ist die Ursache eine Schädigung des Schulterblatts durch einen Ellbogen oder einen Sturz auf einen gestreckten Arm. Schmerzsymptome manifestieren sich mit den Bewegungen der Hände und der Bereich des Schulterblatts wird rot und geschwollen. Die Ursache ist auch eine Entzündung des Synovialbeutels. Wenn Sie sich dann mit den Schulterblättern bewegen, ist ein Knirschen zu hören, und der Patient leidet unter Schwere und Schmerzen in diesem Bereich.

Ein weiterer Faktor, der den Schmerzen vorausgeht, ist die Osteomyelitis. Es manifestiert sich in eitrigen Entzündungen des Gewebes, Schmerzen, Vergiftungen des Körpers. Es tritt aufgrund von Verletzungen oder Stichwunden auf. Die Schmerzursache sind seltener bösartige Neubildungen in diesem Bereich, die Gewebe in der Nähe des Schulterblatts betreffen.

Diagnose

Da dem Schmerzsyndrom viele Faktoren vorausgehen, ist die Diagnostik zur Identifizierung der Ursachen der Pathologie ein komplexes Verfahren. Die Diagnose wird umfassend mit verschiedenen Methoden durchgeführt. In der ersten Phase hört der Arzt dem Patienten sorgfältig auf Beschwerden zu und nimmt seine Beurteilung vor. Zweites Stadium: Palpation des schmerzenden Rückens, orthopädische Untersuchung auf Symptome.

Wenn der Arzt bereit ist, eine Diagnose zu stellen, leitet er den Patienten an einen Arzt mit einem engeren Profil weiter (Kardiologe, Onkologe, Phlebologe, Orthopäde)..

Abhängig von den Faktoren wird eine Röntgenaufnahme der Brust- oder Wirbelsäule durchgeführt, eine MRT durchgeführt, ein Kardiogramm erstellt und das Herz mit Ultraschall untersucht. Liegen die Faktoren, die den Schmerz verursacht haben, bei Magen-Darm-Erkrankungen, wird dem Patienten eine Fibrogastroduodenoskopie angeboten. Wenn die Ursache eine Pathologie der Atemwege war, führen die Ärzte eine Bronchoskopie durch. Zusätzlich wird der Patient einer Reihe von Tests unterzogen: Urin, Kot, Blut usw..

Behandlung

Wenn dem Patienten ein scharfer Schmerz folgt, der nicht toleriert werden kann, leitet das medizinische Personal die Hauptanstrengungen, um die Schmerzsymptome zu stoppen. Dem Patienten werden Medikamente verschrieben, die Entzündungen und Schmerzen lindern, und zwar in Form von Injektionen, Salben, Tabletten, beispielsweise Nimesulid, Diclofenac, Ibuprofen und anderen Arzneimitteln.

Die Hauptaufgabe des Arztes ist es, die Grundursache zu heilen, die die Krankheit verursacht hat, nicht die Folge. Die Behandlung wird nach allen Untersuchungen und Analysen von einem Spezialisten verordnet. Denken Sie daran: dass der Schmerz einer langen Natur, unabhängig von Lokalisation und Natur, nirgendwo verschwindet, sondern behandelt werden muss, bis er durch eine Entzündung kompliziert wird.

Wenn die zugrunde liegende Ursache Erkrankungen des Bewegungsapparates sind, wird zur Behandlung eine Massage oder manuelle Therapie, ergänzt durch Elektrophorese, angewendet. In Ausnahmefällen wird den Patienten ein chirurgischer Eingriff mit einer Reihe von entzündungshemmenden Medikamenten oder Antibiotika gezeigt.

Wenn der Rücken durch Myositis oder Probleme mit einem niedrigen Tonus des Rückens schmerzt, reicht es aus, zu Hause zu turnen, das Muskelkorsett mit Salben aufzuwärmen und mit Tinkturen einzureiben. Andere Probleme und Pathologien werden nur von einem Arzt behandelt, der die Behandlung entsprechend der Grundursache der Krankheit auswählt. Vernachlässigen Sie nicht den Rat eines Arztes für jede Art von Rückenschmerzen, da diese das Ergebnis chronischer oder akuter Krankheiten sein können, die sofort behandelt werden sollten.

Ich rate Ihnen, weitere Artikel zum Thema zu lesen

Verfasser: Petr Vladimirovich Nikolaev

Der Arzt ist manueller Therapeut, orthopädischer Traumatologe und Ozontherapeut. Expositionsmethoden: Osteopathie, postisometrische Entspannung, intraartikuläre Injektionen, weiche manuelle Technik, Tiefengewebemassage, analgetische Technik, Kraniotherapie, Akupunktur, intraartikuläre Arzneimittelverabreichung.

Warum tut der Rücken in den Nieren weh?

Rückenschmerzen nach Epiduralanästhesie - was tun??

Behandlung von Rücken und Wirbelsäule zu Hause

Tinea Schmerzen im Magen und Rücken

Skapulaschmerzen - Was bedeutet das??

Die Website enthält Referenzinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich!

Das Schmerzempfinden unter dem Schulterblatt geht mit körperlichen Beschwerden und einer Einschränkung der motorischen Aktivität der Person einher. Schmerzen unter dem Schulterblatt bedeuten nicht unbedingt eine Erkrankung der Wirbelsäule oder der inneren Organe. Sie müssen jedoch auf dieses Symptom achten und versuchen, die Ursache für sein Auftreten zu bestimmen..

Menschen, die aufgrund der Besonderheiten ihrer Arbeit die Muskeln des Schultergürtels ständig straffen, leiden normalerweise unter Schmerzen in den Schulterblättern. Dies ist der „professionelle“ Schmerz von Fahrern, Schreibkräften, Näherinnen, Designern usw..

Das Schmerzgefühl wird durch die Muskeln der subkapulären Region, Sehnen und Bänder vermittelt, die sich in einer chronischen Überlastung befinden.
Die Intensität der Schmerzen variiert von mittelschwerem bis schwerem Brennen.

Die Art des Schmerzes unter dem Schulterblatt:

  • Akut.
  • Schmerz.
  • Kribbeln.
  • Schneiden.
  • Komprimierend.

Patienten klagen über das Auftreten lokalisierter Schmerzen:
  • Unter dem rechten Schulterblatt.
  • Unter dem linken Schulterblatt.
  • Zwischen den Schulterblättern.

Welche Krankheiten können Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verursachen?

1. Magengeschwür
Wenn Schmerzen während des Essens auftreten und nach dem Erbrechen nachlassen; nach einem warmen Heizkissen; Nach der Einnahme von Medikamenten ist die Ursache für subkapuläre Schmerzen ein Magengeschwür.

Bei einem Geschwür unter dem Einfluss von Magensäure bildet sich ein Defekt in den Schleim- und Unterschleimhäuten des Magens, wobei die Säure, wenn sie die Schalen angreift, Schmerzen verursacht.
Der Schmerz hat einen periodischen saisonalen Charakter, neigt dazu, sich zu verstärken.

Schmerzlokalisation:

  • Im Epigastrium.
  • Hinter dem Brustbein.
  • In der Brustwirbelsäule.
  • In der linken Brustwarze.
  • Unter dem linken Schulterblatt.

Schmerzen hängen eng mit der Nahrungsaufnahme zusammen, daher klassifizieren sie:

  • Hungriger Schmerz.
  • Frühe Schmerzen.
  • Späte Schmerzen.
  • Nachtschmerz.

Frühe Schmerzen treten kurz nach dem Essen auf und lassen nach, wenn der Mageninhalt evakuiert wird. Einige Stunden nach dem Essen treten späte Schmerzen auf.
Hungrige Schmerzen treten lange nach dem Essen auf, sechs oder mehr Stunden können vergehen.
Bei Nachtschmerzen kommt es manchmal zu einer Bestrahlung des Rückens oder des unteren Rückens..

Wenn der Patient auf dem Höhepunkt der Schmerzen zu erbrechen beginnt, bringt dies eine gewisse Erleichterung. Daher verursachen Patienten manchmal selbst künstlich Erbrechen.

2. Psychogene Erkrankungen
Wenn Sie jeden Tag in sich selbst erleben und widersprüchliche und stressige Momente unterdrücken, die nicht gelöst werden können, führt dies höchstwahrscheinlich zu einer körperlichen Erkrankung.

Ein psychosomatisches Geschwür tritt auf, wenn eine Person Tag für Tag gezwungen ist, Emotionen zu unterdrücken und sich streng kontrolliert. Zu den psychosomatischen Faktoren des Ausbruchs des Geschwürs gesellen sich eine falsche Ernährung und körperliche Inaktivität. Ein Geschwür ist in der Regel eine Krankheit von Managern und Büroangestellten.

Psychische Schwierigkeiten führen zu folgenden somatischen Beschwerden:

  • Engegefühl in der Brust, Verengung, Schweregefühl.
  • Die Brust fühlt sich heiß an.
  • Kribbeln in der Brust.
  • "Kriechende" Schmerzen, die sich auf verschiedene Körperteile ausbreiten - strahlen in Arm und Bauch aus, fließen zum Nacken unter dem linken Schulterblatt.

Patienten klagen darüber, dass das Herz aus der Brust „herauszuspringen“ scheint, ein Kloß im Hals zu spüren ist, der beim Verschlucken des Speichels nicht verschwindet, starke Erregung zu spüren ist und die Gliedmaßen durch Zittern geschüttelt werden.

3. Myokardinfarkt
Myokardinfarkt ist eine schwere Herzerkrankung, die durch akute Brustschmerzen gekennzeichnet ist, die auf den linken Arm, das linke Schulterblatt, die linke Seite des Halses und den Unterkiefer ausstrahlen.
Emotionale Überlastung kann während eines Herzinfarkts einen schweren Angina-Anfall hervorrufen..

Der Schmerz ist dringender Natur, komprimierend, schneidend.

In ungewöhnlichen Fällen ist der Schmerz atypisch und manifestiert sich beispielsweise im Magen (Bauchform).

4. Osteochondrose
Die zervikale Osteochondrose ist charakteristisch für Menschen, die aufgrund ihrer Arbeit viel Zeit mit gesenktem Kopf verbringen. Aus dem Wirbelkanal austretende Nervenwurzeln können komprimiert werden, was zu Schmerzen im Nacken, in der Schulter, die dann zum Schulterblatt und zum Arm ausstrahlen, führt.

Die Osteochondrose der Halswirbelsäule äußert sich in schmerzhaften, dumpfen Schmerzen direkt unter dem Hinterkopf. Das linke Schulterblatt wird häufig geschmerzt. Stärkt durch scharfe Drehungen des Halses in verschiedene Richtungen, mit konstanten Belastungen des Halses. Patienten wachen oft morgens von Nackenschmerzen auf. In einigen Fällen ist es für den Patienten schwierig, seine Hand überhaupt zu drehen. Schmerz beruhigt sich in der Wärme, zum Beispiel während einer warmen Dusche.

Art des Schmerzes:
akut oder chronisch. Bindet Bewegungen, begrenzt die Bewegung der Wirbelsäule. Der Schmerz hält lange an und hält dich wach.

5. Interkostale Neuralgie
Die Kompression der Interkostalnerven führt zu starken, konstanten Gürtelschmerzen. Am häufigsten sind Schmerzen links und in der Brust zu spüren, die unter dem linken Schulterblatt, dem unteren Rücken und dem Rücken ausstrahlen. Stärkt sich durch Niesen, Husten, Gehen, Drehen des Körpers, Drücken auf eine schmerzende Stelle.

Der Schmerz brennt oder kribbelt. Im Verlauf des Nervenstamms ist die Empfindlichkeit beeinträchtigt. Die Patienten spüren Muskelverspannungen.

6. Perforiertes Geschwür
Der Prozess der Perforation eines Geschwürs (die sogenannte Perforation) ist eine schwerwiegende Komplikation eines Magengeschwürs und eines Zwölffingerdarmgeschwürs. Die fortschreitende Perforation äußert sich in einem starken Krankheitsbild. Es ist von starken Schmerzen begleitet. Der Schmerz strahlt unter dem Schulterblatt in die supraklavikuläre Region aus. Ein intermittierendes Symptom ist Erbrechen. Äußerlich äußert sich der Perforationsprozess in kaltem Schweiß, einer erzwungenen Position auf dem Rücken oder an der Seite mit auf den Bauch gepressten Beinen. Jede Bewegung verschlimmert den Schmerz..

Welche Krankheiten können Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt verursachen?

1. Leber- oder Gallenkolik
Kolik ist ein scharfer Anfall von Bauchschmerzen. Laut Statistik ist Kolik bei Frauen häufiger. Oft kommt es nach übermäßigem Essen, nach dem Missbrauch von fetthaltigen Lebensmitteln zu einem Krampf der Muskeln der Gallenblase - der sogenannten Gallenkolik. Der Schmerz ist extrem stark, durchdringend und schneidend, reißend in der Natur, tritt einige Stunden nach dem Essen auf. Es strahlt in die Subclavia, die rechte Schulter, die rechte Seite des Halses, das rechte Schulterblatt und sogar das rechte Auge.

Der Patient hat Erregung, Nervosität, ständige Veränderungen der Körperhaltung auf der Suche nach der angenehmsten, blassesten und schweißbedeckten Gesichtshaut. Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen.

2. Subphrener Abszess
Ein subphrener Abszess ist eine eitrige Verstopfung in der Höhle zwischen dem Zwerchfell und den darunter liegenden Organen. Der Grund für sein Auftreten ist eine bakterielle Infektion des Körpers. Dieser akute Zustand tritt häufig nach Operationen an den Organen der Bauchhöhle auf, bei denen die Infektion verursacht wurde.

Es ist gekennzeichnet durch scharfe Schmerzen unter den Rippen, unter dem rechten Schulterblatt; spiegelt sich in der rechten Schulter. Der Schmerz nimmt mit einem tiefen Atemzug zu. Die Temperatur steigt an. In atypischen Fällen können keine Schmerzen auftreten..

3. Pyelonephritis und Jade
Entzündliche Nierenerkrankungen führen zu Symptomen in Form von Schmerzen im rechten unteren Rücken, die sich im Hypochondrium, dem rechten Schulterblatt, widerspiegeln. Patienten klagen über häufiges Wasserlassen, was schmerzhaft ist; Durst, Schüttelfrost. Schmerzausbreitung, Schmerzen, Übelkeit können auftreten. Die Temperatur kann auf kritische Werte ansteigen - 40 Grad.

4. Gallensteinkrankheit
Diese Funktionsstörung der Gallenblase äußert sich in kolikartigen, scharfen Schmerzen. Schmerzen treten rechts im Hypochondrium, Epigastrium, auf. Allmählich ist der Schmerz in der Gallenblase lokalisiert.
Charakter des Schmerzes: intensiv, schneiden, nähen.

Der Schmerz spiegelt sich nach rechts und oben, zur rechten Schulter, zum Kiefer, zum Hals, unter dem rechten Schulterblatt, gelegentlich im Bereich des Herzens (das sogenannte "cholecystocoronary Syndrom"). Schmerzen können den Beginn der Angina pectoris beeinflussen.

Was kann Schmerzen zwischen den Schulterblättern verursachen?

Was sind die Krankheiten der Schulterblätter??

1. Verletzung des Schulterblatts
Beim Auftreffen auf das Schulterblatt, beim Sturz auf den Rücken treten Verletzungen und Blutergüsse auf. In einigen Fällen sind auch Brüche der Schulterblätter möglich, insbesondere wenn eine Person auf einen Ellbogen oder einen zur Seite gelegten Arm fällt. Ein gebrochenes Knochenfragment im Falle einer Fraktur kann beim Bewegen auf und ab rutschen, ohne an irgendetwas befestigt zu sein. Bei solchen Verletzungen klagen die Patienten über Schmerzen im Bereich des Schulterblatts, die mit der Bewegung intensiver werden. Optisch von der Seite der verletzten Seite aus können Veränderungen in der Form der Schulter beobachtet werden.

2. "Das Schulterblatt"
Das Knirschen im Schulterblatt ist bei aktiven Bewegungen in den Schultergelenken zu spüren. Begleitet von Unbehagen, mäßigen Schmerzen. Die Ursache dieser Krankheit ist eine Entzündung der Subscapularis..

3. Erworbenes Pterygoideus
Eine solche Krankheit kann nach einer Lähmung der Muskeln auftreten, die das Schulterblatt mit der Rückseite der Brust verbinden. nach Myopathie, nach Verletzungen des Brustnervs; nach blauen Flecken am Schultergürtel. Verletzungen und Nervenverletzungen sind charakteristisch für Sportler, Turner.

4. Osteomyelitis scapula
Diese Krankheit kann durch offene Verletzungen der Schulterblätter mit bestimmten Verletzungen (z. B. Schusswunden) ausgelöst werden..
Symptome: Schmerzen, Schwäche, allgemeine Vergiftung. Es kann sich ein eitriger Prozess entwickeln..

5. Tuberkulose des Schulterblatts
Eine ziemlich seltene Krankheit, die nur bei Erwachsenen auftritt.

6. Tumoren der Schulterblätter
Tumoren können gutartig oder bösartig sein. Differenziert durch Biopsie und Röntgen. Wenn der Tumor bösartig ist (Chondrosarkom, Retikulosarkom), kann der Arzt den Patienten zur interskapular-thorakalen Resektion schicken. Bei dieser Operation werden der Körper des Schulterblatts, die angrenzenden Muskeln und der Akromialprozess entfernt.

Skapulaschmerzen: Ursachen, Symptome und Behandlungsmethoden

Das Stärkste, was Sie von Ihrem Lieblingsberuf oder Ihrer Lieblingsarbeit ablenken kann, sind Schmerzen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Schmerzen aus medizinischer Sicht beschreiben.

Schmerz ist eine unangenehme Empfindung oder emotionale Erfahrung, die mit einer bestehenden oder wahrscheinlichen Gewebeschädigung verbunden ist oder vom Patienten in Bezug auf eine solche Schädigung beschrieben wird. Es ist wichtig, dass Schmerzen nicht immer mit sichtbaren Gewebeschäden verbunden sind, dh der Patient kann Schmerzen haben, auch wenn kein offensichtlicher Grund für sein Auftreten vorliegt..

Ein sehr weit gefasstes Konzept, aber der letzte Satz passt besonders zu unserem Thema, nicht wahr?!

Egal wie mit dieser „unangenehmen Empfindung“ umgegangen werden muss. Besser noch, um zu verstehen, warum sie aufgetaucht ist, um zu versuchen, auf die Sache einzuwirken.

Inhalt

Was ist sie - Schmerzen unter dem Schulterblatt?

Es kann überall weh tun: im Kopf, in der Hand, im Bein, im Bauch und sogar im Finger.

Es kann auf verschiedene Arten weh tun: stechen, ziehen, zerdrücken, verbrennen, schneiden usw..

Es kann für eine lange oder kurze Zeit weh tun, abrupt beginnen oder allmählich zunehmen.

Kann irgendwo geben ("kriechen"): an Arm, Hals, Brust, Rücken.

Es kann aufgrund einiger Handlungen im Alltag (plötzliche Bewegung, tiefer Atemzug) weh tun, und es kann ohne Grund weh tun.

Der Schmerz kann nach der Pille nachlassen und es kommt vor, dass die üblichen Methoden nicht darauf einwirken können.

Zu viel "vielleicht", nicht wahr??

Um es klar zu machen und ein globales Problem wie den Schmerz im Allgemeinen nicht zu berühren, werden wir es am Beispiel des Schmerzes unter dem rechten Schulterblatt analysieren.

Dieser Schmerz hat wie jeder andere einen Charakter und wie er sich manifestiert.

Brennender Schmerz.

Die sogenannte Kausalgie. In den allermeisten Fällen ist die Ursache für solche Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt eine Entzündung der Nervenwurzeln - Radikulitis. Sehr häufig tritt es auch aufgrund einer instabilen Angina pectoris - Herzkrankheit auf.

Quälende Schmerzen.

Dies ist charakteristischer für Krämpfe der Rücken- und Schulterblattmuskulatur. Es tritt bei vertebrogenen (Wirbelsäulen-) Erkrankungen wie OSTEOCHONDROSIS und ihren Folgen auf.

Oft eine Ursache in solchen Fällen und ein Magengeschwür oder 12 Zwölffingerdarmgeschwür.

Stechender Schmerz.

Da es sich um Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt handelt, sind die Ursachen für solche Schmerzen häufiger Krankheiten wie Cholezystitis, Gallensteinerkrankungen, Leberkoliken und Gallendyskinesien hypertonische Form.

Nähender Schmerz.

Kribbeln im Bereich des Schulterblatts oder zwischen den Schulterblättern spricht mehr darüber Osteochondrose der Brustwirbelsäule. Natürlich kann über diese Art von Schmerz über den Beginn eines akuten Prozesses in der Gallenblase oder Bauchspeicheldrüse gesprochen werden.

Ständiger, dumpfer Schmerz.

Er spricht normalerweise für einen chronischen Entzündungsprozess und äußert sich normalerweise nicht in intensiven, schwachen Schmerzen. Dies kann auf eine Nierenpathologie (z. B. Pyelonephritis) oder eine Gallendyskinesie hinweisen HypoTonic Typ. In diesem Fall beginnt der Schmerz unter dem rechten Schulterblatt und breitet sich schließlich auf den gesamten Rücken aus, was zu Symptomen führt, die den Tisch des Arztes umwerfen.

Atemnot.

Interkostale Neuralgie als harmloseste Version solcher Schmerzen. Wenn der Schmerz jedoch sehr stark ist und nicht lange verschwindet, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine trockene Pleuritis oder ein subphrener Abszess entwickelt.

Schmerzen im Arm.

In diesem Fall besteht fast kein Zweifel daran Osteochondrose der Halswirbelsäule, Hernie oder Vorsprung der Bandscheibe im zervikalen oder zervikothorakalen Bereich. Und als Folge aller oben genannten - Ischias (Entzündung der Nervenwurzel des Rückenmarks).

Schmerzursachen unter dem rechten Schulterblatt

Viel häufiger werden solche Schmerzen von Fahrern, Maschinisten, Näherinnen, Designern, Chirurgen und anderen Personen behandelt, die eine konstante Spannung von Muskeln, Sehnen und Bändern der Schulterblätter und des Schulterabschnitts haben.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es Erkrankungen des Schulterblatts selbst (Trauma, Infektion, Schwellung) und Erkrankungen anderer Organe gibt, die Schmerzen im / in der Nähe / unter / über dem Schulterblatt verursachen.

Natürlich müssen Sie ausschließen, dass dasselbe Schulterblatt keine Verletzung erlitten hat oder ein Dolch oder Speer nicht herausragt.

Wenn Sie sich jedoch auf trockene Statistiken verlassen, treten Rückenschmerzen (auch unter dem rechten Schulterblatt) am häufigsten als Folge einer Verletzung auf.

Infektiöse Läsionen des Schulterblatts sind selten, aber beispielsweise kann Tuberkulose in späteren Stadien auftreten.

Tumoren des Schulterblatts wie: Osteosarkom, Osteom, Chondrosarkom. Sie sind noch seltener und in der Regel nicht schwer zu identifizieren.

Sie haben vielleicht von so etwas wie psychosomatischem Schmerz gehört?

Psychosomatik versteht den Einfluss psychologischer Faktoren auf das Auftreten von Körperkrankheiten wie chronischen Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt..

Wie die Leute sagen: Der Rücken ist ein Ort, an dem wir alles verschieben, was wir nicht sehen wollen.

Die Lösung für dieses Problem liegt in unserem Kopf, obwohl es in solchen Fällen sehr schwierig ist zu verstehen, was der Grund ist.

Darüber hinaus gibt es tausendundein Krankheiten, die Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt verursachen.

Wir werden Ihnen einige der häufigsten erzählen

Der Zusammenhang von Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt mit Krankheiten

Verletzungen

Wie oben erwähnt, müssen natürlich zunächst Verletzungen ausgeschlossen werden. Das Schulterblatt kann nicht nur weh tun, wenn es auf das Schulterblatt trifft oder in dieses fällt, sondern auch in einer Situation, in der eine Person auf ausgestreckten Armen auf Ihre Handfläche fällt.

Der Schmerz ist in solchen Fällen akut.

Bei der Diagnose einer Verletzung des Schulterblatts ist die beste Methode eine Röntgenaufnahme der Knochen des Schultergürtels und des Schulterblatts..

Erkrankung der Gallenblase

Eine Entzündung der Gallenblase, das Vorhandensein von Steinen in ihnen oder eine Verletzung der Ausscheidung von Galle verursachen sehr oft Schmerzen im rechten Hypochondrium mit Bestrahlung (Rückstoß) im rechten Schulterblatt. Daher können wir diese Krankheiten nur beschreiben.

Schmerzen bei solchen Krankheiten sind oft akut, aber eine hypomotorische Dyskinesie der Gallenblase verursacht konstante und dumpfe Schmerzen unter dem Schulterblatt.

Eine allgemeine und biochemische Analyse von Blut (Bilirubin, alkalische Phosphatase) + Ultraschall der Gallenblase wird diese Probleme leicht bestätigen oder ausschließen.

Osteochondrose und ihre Folgen

  • Radikulitis
  • Skoliose
  • Hernien
  • Vorsprünge
  • Interkostalneuralgie

In solchen Situationen ist die häufigste Ursache die Osteochondrose der Brust- oder Halswirbelsäule.

Die Art des Schmerzes kann unterschiedlich sein:

  • akut (Interkostalneuralgie, Dorsalgie);
  • brennender Schmerz (Ischias);
  • stechende Schmerzen (Hernie oder Vorsprung der Bandscheibe)
  • Schmerzen bis zum Arm (Osteochondrose der Halswirbelsäule)

Bei der Diagnose von Wirbeln, d.h. Wirbelsäulenschmerzen im Schulterblatt helfen, CT oder MRT des Rückens zu identifizieren oder auszuschließen.

Pleuritis und subphrener Abszess

Schmerzen mit tiefem Atem oder Husten können auf eine Entzündung der Pleura der Lunge oder einen subphrenen Abszess hinweisen.

Um diese Syndrome zu bestätigen, helfen zunächst eine allgemeine Blutuntersuchung und eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs in den vorderen und seitlichen Projektionen.

Nierenpathologie

Es gibt zwei Möglichkeiten:

Urolithiasis-Krankheit. Manifestiert sich klinisch in Nierenkoliken. Es ist gekennzeichnet durch akute Schmerzen im unteren Rücken, die an verschiedenen Stellen, einschließlich unter dem Schulterblatt, ausstrahlen.

Die zweite Option ist akute (selten chronische) Pyelonephritis, Glomerulonephritis. In diesem Fall kann der Schmerz auch unter dem rechten Schulterblatt auftreten, er ist jedoch dauerhaft und am intensivsten (dumpfer, schmerzender Schmerz).

Eine allgemeine Analyse des Urins, des Ultraschalls der Nieren und des Harnleiters + Röntgen des unteren Rückens hilft, eine Nierenpathologie auszuschließen oder zu bestätigen.

Angina pectoris

Die Abbildung zeigt, wie Herzschmerzen an verschiedenen Stellen des Schultergürtels, des Halses, des Arms und auch des Schulterblatts auftreten.

Von Natur aus schmerzen, verengen oder drücken solche Schmerzen.

Ein EKG und ein Test mit Nitroglycerin können auf Angina pectoris hinweisen.

Psychosomatische Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt

Die Entscheidung, dass das Problem des Schmerzes im Unterbewusstsein liegt, wird getroffen, nachdem alle möglichen Krankheiten und verschiedene Behandlungen untersucht wurden.

Selbst nach dem Lesen dieses Artikels können besonders verdächtige Personen unter dem Schulterblatt krank werden..

In diesem Fall ist dies eine „Diagnoseausnahme“..

Und das Beste ist, dass solche Probleme von einem professionellen Psychotherapeuten behandelt werden sollten.

Was tun, wenn das rechte Schulterblatt weh tut??

Wir bieten eine spezielle Taktik an, mit der die häufigsten und möglichen Krankheiten oder Syndrome identifiziert oder ausgeschlossen werden können.

  1. Machen Sie einen Blut- und Urintest, um den Entzündungsprozess auszuschließen.
  2. Schließen Sie Skapulierverletzungen, Pleuritis oder Neoplasma in diesem Bereich aus, indem Sie eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs in direkter und lateraler Projektion durchführen.
  3. Führen Sie einen biochemischen Bluttest durch, um die Funktion der Gallenblase zu bestimmen (Blutbiochemie für Gesamtprotein, c-reaktives Protein, Lipide, Bilirubin, alkalische Phosphatase, Amylase)..
  4. Suchen Sie nach einer Nierenpathologie, indem Sie einen allgemeinen Urintest + vorzugsweise einen Ultraschall der Nieren bestehen.
  5. Mit Ausnahme der oben genannten Punkte sollte das Vorhandensein oder Fehlen einer Osteochondrose in einem Teil der Wirbelsäule bestimmt werden.
  6. Wenn keine der oben genannten Erkrankungen auf eine dieser Krankheiten hinweist, müssen Sie höchstwahrscheinlich einen Psychotherapeuten konsultieren.

Wie man mit Schmerzen unter dem Schulterblatt umgeht?

Die Hauptsache bei der Behandlung von fast jeder Krankheit ist die Auswirkung auf die Ursache. Wenn hier die Ursache für Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt eine Erkrankung der inneren Organe ist, muss auf diese eingewirkt werden.

Aber was tun, wenn die Ursache der Schmerzen Osteochondrose, Skoliose, Protrusion oder Bandscheibenvorfall, Interkostalneuralgie und sogar Psychosomatik sind??

Erstens, wenn der Schmerz nicht ruht, wird jede Person ihn zumindest vorübergehend loswerden wollen. In diesem Fall verwenden die Menschen Schmerzlinderung.

Es ist wichtig zu verstehen, dass eine solche Behandlung symptomatisch ist, dh Schmerzen und Beschwerden nur vorübergehend beseitigt.

Wird in diesem Fall verwendet Analgetika (Analgin, Pentalgin, Ketanov usw.) und Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente. Diese Gruppe (NSAIDs) wird kombiniert und lindert Schmerzen und Muskelentzündungen. In diesem Fall meist in Form von Salben, Gelen usw. hergestellt..

Sie werden nicht lange auf Pillen, Salben und Injektionen verzichten (zumal es schädlich ist), und die Schmerzen werden nach einiger Zeit wieder auftreten.

Wie man endlich den Schmerz unter dem rechten Schulterblatt loswird?

Sie können sich für Massagekurse anmelden.

Sie können Physiotherapie machen.

Sie können sich auf einem Chiropraktiker drehen.

Stellen Sie sich vor, wie viel Geld Sie jetzt gegeben haben? Vorstellen.

Die Frage ist "warum?" - richtig. Ja, kein Grund.

All diese Dinge können durch ein Gerät mit Holzrollen ersetzt werden, sein Name ist Drevmass und dies ist Ihr zukünftiger persönlicher Handtherapeut und Gymnastiklehrer. Machen Sie sich mit:

Wie Drevmass funktioniert

Wir machen Sie auf ein kurzes Video aufmerksam, in dem erklärt wird, wie Sie mit dem Simulator üben und welche Vorteile er hat:

Kontaktiere uns

Wenn Sie sich mit Hilfe von professionellen Drevmass-Massagegeräten zur Vorbeugung und Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen beraten lassen möchten, wenden Sie sich gerne an die kostenlose Hotline 8 800-700-37-79 oder senden Sie eine E-Mail an [email protected]
Wir hoffen, dass dieses Material für Sie nützlich war und wünschen Ihnen gute Gesundheit und ein langes Leben.!


Ihr Drevmass-Team