Rippenschmerzen

Schmerzen zwischen oder unter den Rippen geben Anlass zur Sorge, da sich wichtige Organe in der Brust befinden. Dieser Artikel ist für alle relevant, die verletzte Rippen haben: Darin können Sie sich über die häufigsten Ursachen dieser klinischen Manifestation informieren..

Die Ursachen von Schmerzen in den Rippen

Der Schmerz links oder rechts unter den Rippen kann unterschiedlicher Natur sein - ebenso wie die Ursachen, die ihn verursachen. Es kann stark und fast unmerklich sein, schmerzhaft oder abrupt, an bestimmten Stellen auftreten oder unaufhörlich. In fast allen Fällen kann die Schmerzursache eine Krankheit sein, die sich im Brustbereich entwickelt..

  • Erstberatung - 4.000
  • Erstberatung mit dem Leiter der Schmerzklinik - 4.500
Einen Termin vereinbaren

Brustverletzungen

Frakturen oder Prellungen der Rippen werden normalerweise als Brustverletzungen bezeichnet. Frakturen sind durch Brüche von Knochengewebe und Knorpelgelenken einer oder mehrerer Rippen gekennzeichnet. Abhängig von der Verletzung können die Schmerzsymptome einen konstanten Schmerzcharakter haben oder scharf und intensiv sein.

Prellungen sind durch leichte Schmerzen gekennzeichnet, die von Ödemen und dem Auftreten eines Hämatoms im Bereich der Verletzung begleitet werden. In der Regel klingen die Schmerzsymptome nach sieben bis zehn Tagen ab. Frakturen erfordern eine obligatorische Diagnose, um die Möglichkeit einer Verletzung der Weichteile der Lunge oder anderer innerer Organe auszuschließen. Abhängig von der Seite der Verletzung kann der Schmerz rechts oder links unter den Rippen oder zwischen ihnen lokalisiert sein. Seine Intensität und Dauer hängt davon ab, wie schwer die Verletzung war..

Interkostale Neuralgie

Schmerzen zwischen den Rippen entlang der Nerven können aufgrund der folgenden Krankheiten auftreten:

  • Osteochondrose der Brustwirbelsäule;
  • Vorsprung der Wirbel;
  • Zwischenwirbelhernie.

Anfälle in Form eines stechenden Schmerzes, ähnlich einem elektrischen Schlag, treten aufgrund eines Einklemmens oder einer Reizung der Nervenwurzeln auf, und die folgenden Faktoren können ihr Auftreten provozieren:

  • Unterkühlung;
  • Infektionspenetration;
  • Übungsstress;
  • eine Rückenverletzung bekommen.

Der Schmerz wird stärker durch starkes Atmen / Ausatmen oder Versuche, die Position des Körpers zu verändern.

Rippen-Chondritis

Die Rippenchondritis (oder auch Titz-Syndrom genannt) ist eine Krankheit, bei der das Knorpelgewebe der Rippen verdickt ist und zu Schmerzen führt. Schmerzempfindungen sind nicht an einer Stelle lokalisiert und können sich im gesamten Brustbein ausbreiten. Sie sind ziemlich stark und erscheinen heller mit plötzlichen Bewegungen, tiefen Atemzügen / Ausatmen oder Husten. Schmerzen können begleitet sein von:

  • lokales Ödem;
  • Temperaturanstieg im pathologischen Prozess.

Es erscheint plötzlich und ist in seinen Erscheinungsformen vergleichbar mit einem Angina-Angriff.

Angina pectoris

Angina pectoris ist gekennzeichnet durch ständige, drückende Schmerzen hinter dem Brustbein und manchmal zwischen den Rippen. Es ist im Brustbein lokalisiert und kann sich auf die linke Seite des Halses, den linken Arm und die linke Seite der Brust ausbreiten und kann begleitet werden von:

  • Herzrhythmusstörung;
  • Gefühl der Angst.

Andere Gründe

Darüber hinaus können bei folgenden Erkrankungen Schmerzsymptome in den Rippen auftreten:

  • maligne Neoplasien (insbesondere Rippenosteosarkom) - sind gekennzeichnet durch dumpfe Schmerzen zu Beginn der Krankheit, die sich im Laufe ihrer Entwicklung immer mehr manifestieren;
  • Fibromyalgie - Schmerzen treten auf, wenn Sie versuchen, Ihre Arme zu heben oder Ihren Oberkörper zu drehen.
  • Pleuritis - Schmerzsymptome treten bei Husten und tiefen Atemzügen / Ausgängen auf;
  • Gürtelrose - gekennzeichnet durch starke Schmerzen unter den Rippen auf der rechten oder linken Seite, die von Juckreiz oder Brennen begleitet werden.

Ein weiterer Grund ist die Hypertonizität der Brustmuskulatur, die aufgrund intensiver körperlicher Anstrengung auftritt. Der Schmerz wächst in diesem Fall und ist im Interkostalraum lokalisiert.

Schmerzen im linken Hypochondrium

Jeder Schmerz ist ein Signal des Körpers für Fehler in seiner Arbeit. Dies ist ein sicheres Zeichen für Pathologien einzelner Organe und Systeme. Wenn professionelle Ärzte genau wissen, warum Schmerzen im linken Hypochondrium auftreten, ist es für einen normalen Menschen oft schwierig, diese Signale zu verstehen. Schauen wir uns die anatomischen Ursachen von Schmerzen in diesem Teil des Körpers an und finden heraus, welche Organe vorhanden sind. Wir werden herausfinden, welche Krankheiten und Störungen auf Schmerzen anderer Art hinweisen.

Was bleibt unter den Rippen

Für eine Person ohne medizinische Ausbildung ist es schwierig festzustellen, warum die linke Seite unter den Rippen schmerzt. Wenn es unmöglich ist, die Ursache des Schmerzes selbst zu bestimmen, müssen Sie zumindest die Funktionsstörung der Organe verstehen, die der Körper signalisiert, und verstehen, was sich auf der linken Seite einer Person befindet. Die folgenden inneren Organe befinden sich teilweise oder vollständig auf dieser Seite:

  • Schleifen des Dünndarms;
  • Niere mit Nebenniere;
  • Bauch;
  • Milz;
  • Doppelpunkt;
  • Lunge;
  • Harnleiter;
  • ein Herz;
  • Membran.

Warum tut die linke Seite weh?

Beachten Sie, dass die Schmerzursachen im linken Hypochondrium nicht eindeutig sind. Beschwerden und Schmerzen führen zu einer Überlastung einiger Organe. Beim Laufen, beim Husten und beim Gehen sticht es in die linke Seite. Es tritt nach dem Essen mit Gastritis, Geschwüren und Magenklemmen auf. Wenn es schmerzhaft ist, auf der linken Seite zu liegen, liegt der Grund beispielsweise im Zustand vor dem Infarkt, im Bruch (Risse) der Rippen, bei Koronarerkrankungen und bei Neuralgien. Bei Frauen zieht die linke Seite mit einer Entzündung der inneren Geschlechtsorgane: Gliedmaßen, Eierstöcke, Gebärmutter.

Schmerzen beim Einatmen signalisieren Lungenentzündung, Osteochondrose, Einklemmen des Zwerchfells. Es kann auch Pathologien der Wirbelsäule, Degeneration der Muskeln, Tumore, Gelenkschäden verursachen und ist vorne und hinten, unter den Rippen, unter dem Herzen, darüber oder seitlich davon lokalisiert. Lassen Sie uns die Orte und möglichen Ursachen von Schmerzen genauer betrachten.

Unten

Wenn der Schmerz im unteren Hypochondrium vorne lokalisiert ist, signalisiert dies Erkrankungen des Darms, des Magens oder der Milz sowie bei Frauen - der Fortpflanzungsorgane:

  • Magengeschwür;
  • Gastritis;
  • Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Myositis;
  • Darmkolitis;
  • Leberkolik;
  • Appendizitis;
  • Ruptur, Vergrößerung, Milztumoren;
  • Erkrankung der Gallenblase;
  • Salpingitis (Entzündung der Eileiter);
  • Hernie in der Leiste bei Männern;
  • Adnexitis (Blinddarmentzündung);
  • Salpingoophoritis (Entzündung der Eileiter, Eierstöcke);
  • Eileiterschwangerschaft;
  • Uterusdruck mit dem Fötus auf dem Harnleiter.

Taillenhöhe

Tinea Schmerzen in der Taille vor und hinter den Rippen sind ein charakteristisches Symptom für eine Pankreasentzündung (Pankreatitis). Sie treten regelmäßig auf, häufiger nach dem Essen oder nachts, sind schmerzhaft, ziehend oder scharf, begleitet von einem Gefühl der Bitterkeit im Mund und Rülpsen. In Höhe der Taille treten links Schmerzen mit einem Geschwür (je nach Lage) oder einer Gastritis auf.

Pathologien der Milz, beginnend mit ihrer Zunahme, die durch Infektionen, Entzündungen verursacht wird und mit Tumoren und Rupturen endet, sind durch Schmerzen auf der Ebene der Nabellinie gekennzeichnet. Solche Empfindungen, begleitet von Atemnot, Schwindel, Schwitzen, deuten auf einen möglichen Myokardinfarkt, andere Herzerkrankungen, beispielsweise Angina pectoris, Ischämie, hin.

Von der Rückseite

Wenn der Schmerz im linken Hypochondrium zurückbleibt, sollten Sie sich an einen Nephrologen wenden, da dieses Symptom für Nierenerkrankungen charakteristisch ist. Schmerzen, Ziehen - über akute oder chronische Pyelonephritis, akut - über den Bruch des Nierenbeckens, Schneiden - über die Bewegung von Steinen bei Urolithiasis. Schnitte an der Seite des unteren Rückens sind auch charakteristisch für Interkostalneuralgie - Nervenverletzung. Schmerzattacken hinter den Rippen sind charakteristisch für einige Herzerkrankungen:

  • Angina pectoris;
  • Aortenaneurysma;
  • Perikarditis;
  • Myokardinfarkt (Schmerz breitete sich auf Hals, Arm aus).

Im Herzen

Herzschmerzen verursachen häufig Erkrankungen des Organs. Es ist wichtig, auf ihre Art und Lokalisierung zu achten. Zum Beispiel weisen Anfälle von dumpfen Schmerzen auf einen Zustand vor dem Infarkt hin. Wenn Sie ständig unter das Herz oder auf die Brust ziehen, ist eine träge, aber fortschreitende Angina möglich. Wenn es unter dem linken Herzen schmerzt, sind Pathologien von Herzklappen, Blutgefäßen und Arterien möglich.

Die gleichen Empfindungen werden durch eingeklemmte Nerven, Osteochondrose und Lungenerkrankungen verursacht (es tut mit einem Seufzer weh). Letztere gehen oft mit Atemnot und Husten einher. Um eine genaue Diagnose zu stellen, ist eine klinische Diagnose erforderlich, da die Symptome allein nicht ausreichen. Jede Manifestation von Schmerzen links vom Herzen erfordert jedoch eine ärztliche Untersuchung, eine Konsultation mit einem Kardiologen und einem Therapeuten.

Was bedeutet Schmerz im linken Hypochondrium?

Bei der Diagnose von Krankheiten, die mit Schmerzen im linken Hypochondrium einhergehen, ist es wichtig, deren Art zu bestimmen. Dies hilft, die Form der Krankheit, den Zeitraum ihres Verlaufs zu erkennen. Wenn ein Erwachsener oder ein Kind auf der linken Seite Schweregefühle verspürt, an dieser Stelle drückt oder regelmäßig kribbelt, sind chronische Formen der Krankheit möglich. Ein dumpfer Schmerz ist charakteristisch für sie. In der akuten Form treten Anfälle auf, schmerzhafte Manifestationen werden intensiv, scharf, brennend, ziehen und schießen unter die Rippen. Welche Krankheiten sind in der Natur der Schmerzen unterschiedlich?

Scharf

Ein scharfer Stichschmerz, der auch als Dolch bezeichnet wird, weist auf einen kritischen Zustand einer Person hin, wenn eine medizinische Notfallversorgung und sogar chirurgische Eingriffe erforderlich sind. Dieses Symptom ist charakteristisch für folgende gefährliche Krankheiten:

  • Milzruptur;
  • Appendizitis;
  • Bruch der Eileiter;
  • Perforation der Darmwand;
  • Ruptur des Nierenbeckens;
  • Perforation der Magenwand.

Wenn die Atmung bei so starken Schmerzen, Schwindel und schnellem Wohlbefinden schwierig ist, ist ein Myokardinfarkt nicht ausgeschlossen. Bei Verletzungen deuten akute Schmerzen auf eine Schädigung der inneren Organe hin. In jedem Fall erfordert der plötzliche starke Schmerz der linken Seite einen dringenden Anruf für einen Krankenwagen, einen medizinischen Eingriff.

Schmerz

Ein dumpfer Schmerz an der Seite signalisiert eine träge chronische Entzündung der inneren Verdauungsorgane. Oft begleitet es alle Arten von Gastritis, Pankreatitis, Cholezystitis, tritt mit Kolitis, Duodenitis, Geschwüren auf. Wenn der Schmerz konstant ist und zunimmt, sollten Sie einen Onkologen konsultieren, da die Bildung eines Krebstumors nicht ausgeschlossen ist. Schmerzhafter Druck auf der linken Seite ist ein charakteristisches Symptom für Herzerkrankungen.

Pochen

Pochende Schmerzen auf der linken Seite weisen häufig auf Pathologien der Milz hin. Es entsteht durch eine Verletzung der Blutversorgung und eine Veränderung des Gewebes dieses Organs. Dies ist möglich mit einer Zunahme der Milz, ihrer Verstauchung (Splenomegalie). Die durch Anämie verursachte Abnahme seiner Größe geht mit einem schmerzhaften Pulsieren einher und führt, wenn sie nicht behandelt wird, zu einer Organatrophie.

Verbrennung

Brennen und Platzen auf der linken Seite der Brust unter den Rippen ist ein Zeichen für einen Herzinfarkt. Wenn im Bereich des Herzens backt, wird der Schmerz unerträglich, beginnt unter dem Schulterblatt zu geben und in der linken Hand ist die Diagnose eines Myokardinfarkts nicht zweifelhaft. Brennende Schmerzen und Schmerzen im unteren linken Hypochondrium bei Frauen sind ein mögliches Zeichen für eine Eileiterschwangerschaft. In diesen Fällen ist ein dringender Krankenhausaufenthalt erforderlich, da ohne medizinische Hilfe ein tödlicher Ausgang möglich ist.

Schmerzen auf der linken Seite und Übelkeit

Wenn Krämpfe und Schmerzen im Magen auf der linken Seite anstrengend werden, kommt es zu Erbrechen, unaufhörlicher Übelkeit - dies ist eines der Symptome eines Geschwürs. Ständige Schmerzen in den Empfindungen im linken Hypochondrium, begleitet von Übelkeit, sind ein Zeichen für eine chronische Pankreatitis. Die gleichen Symptome sind charakteristisch für Tumoren des Magens und der Bauchspeicheldrüse und mit steigender Temperatur - für Darminfektionen. Erbrechen und Schmerzen im Unterbauch auf der linken Seite sind spezifisch für infektiöse und entzündliche Erkrankungen des Dickdarms.

Was tun, wenn es auf der linken Seite unter den Rippen weh tut?

Nur ein Arzt kann genau feststellen, was auf der linken Seite unter den Rippen weh tut. Ihre Aufgabe ist es, einen Spezialisten zu konsultieren, sich einer Untersuchung zu unterziehen und die Empfehlungen einzuhalten. Die Behandlung von Schmerzen hängt von der Diagnose ab. So wird beispielsweise für Infektionskrankheiten eine adäquate antibakterielle Therapie gewählt. Wenn der Schmerz durch Urolithiasis verursacht wird, wird das Problem durch Schleifsteine ​​(Lithotripsie) gelöst. Für Entzündungen der Verdauungsorgane oder Herzerkrankungen werden geeignete Behandlungsschemata ausgewählt.

Ergreifen Sie keine therapeutischen Maßnahmen selbst - verschiedene Pathologien verursachen Schmerzen und können sogar bei einer gesunden Person auftreten. Eine Reihe von Krankheiten, die von Schmerzen auf der linken Seite begleitet werden, erfordern chirurgische Eingriffe und häufig dringende Operationen. Wenn Sie solche Schmerzen haben, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt konsultieren.

Video: Schmerzen auf der linken Seite beim Laufen

Möchten Sie wissen, warum Laufschmerzen in den Rippen auftreten? Sehen Sie sich das Video eines professionellen Athleten und Trainers an, in dem der traditionelle Standpunkt zu diesem Problem und seine Vision durch den Autor anhand persönlicher Erfahrungen beschrieben werden. Wie hängt dies mit der allgemeinen körperlichen Verfassung einer Person, der Belastung des Atemgeräts und des Zwerchfells zusammen? Sie werden lernen, wie Sie vorgehen müssen, damit Sie beim schnellen Gehen, Laufen und anderen dynamischen Belastungen nicht durch Beschwerden auf der linken Seite gestört werden.

Warum es Schmerzen unter dem linken Herzen gibt und wie man sie beseitigt?

Moderne Menschen vernachlässigen ihre Gesundheit. Symptome wie Krämpfe, Quetschungen in Brust und Bauch werden auf viele Füße übertragen, ohne dass eine medizinische Einrichtung Hilfe benötigt. Es ist wichtig zu verstehen, dass Sie, wenn eine Rippe unter dem Herzen schmerzt oder Atembeschwerden auftreten, Ihre Gesundheit sofort diagnostizieren und gefährliche Krankheiten des Haupt- "Motors" des Körpers und der Blutgefäße beseitigen müssen.

Eine der häufigsten Beschwerden von Patienten im Krankenhaus ist eine Beschreibung der Empfindungen, wenn das Herz schmerzt, aber aus irgendeinem Grund der Rippe. In der Regel wird der Arzt solche Patienten an einen Kardiologen oder Arrhythmologen überweisen. Solche Anzeichen eines pathologischen Zustands weisen auf eine hohe Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls hin. Andere Gründe können jedoch nicht ausgeschlossen werden. Fast jedes System in unserem Körper kann Krämpfe und Beschwerden unter dem Brustbein verursachen..

Mögliche Ursachen und damit verbundene Symptome

Schmerzen unter dem Herzen auf der linken Seite können keineswegs immer auf pathologische Anomalien in der Arbeit des Myokards hinweisen. In einigen Fällen ist dieses Symptom charakteristisch für Erkrankungen anderer innerer Organe und tritt auch bei Verletzungen der Wirbelsäule und der Rippen auf. Betrachten Sie die Hauptursachen für Schmerzen unter dem Herzen auf der linken Seite sowie die jeweils unterschiedlichen Symptome.

Herzkrankheiten

Wenn vorne links unter dem Herzen Schmerzen zu spüren sind, kann dies auf einen Herzinfarkt hinweisen. Akute und scharfe Schmerzen in diesem Bereich sind auch charakteristisch für die atypische Form der ischämischen Myokarderkrankung.

Eine weitere Ursache für diesen Zustand ist Angina pectoris. Das Auftreten von Schmerzen auf der linken Seite tritt häufig bei körperlicher Anstrengung oder emotionalem Stress auf. Diese Krankheit ist gekennzeichnet durch Schmerzanfälle in Form von Brennen, die sich für einige Minuten bis eine halbe Stunde auf den Bereich des linken Armes und des Schulterblatts ausbreiten können.

Solche Empfindungen sind auch charakteristisch für die übliche Form der koronaren Herzkrankheit..

Milz

Wenn es Anomalien in der Arbeit der Milz gibt, sind Schmerzen im Herzen links von stumpfer und schmerzender Natur im Bereich der unteren Rippen zu spüren. Oft führen pathologische Prozesse in diesem Organ zu seiner Zunahme, und Schmerzen können in diesem Fall auf folgende Zustände hinweisen:

  • gutartige Lymphoblastose;
  • eitriger Abszess;
  • Lymphom
  • Leukämie;
  • lymphatische Leukämie;
  • Tuberkulose;
  • Malaria;
  • Lupus.

Bei mechanischer Schädigung dieses Organs können Schmerzen links unter dem Herzen auf eine Milzruptur hinweisen. In diesem Fall ist der Schmerz intensiv und akut.

Magen-Darmtrakt

Störungen in der Arbeit dieser Organe können auch das Auftreten von Schmerzen links unter dem Herzen hervorrufen. Oft sind solche Empfindungen bei folgenden Krankheiten charakteristisch:

Bei Gastritis sind die Schmerzen stumpf und schmerzhaft, sie treten bei Anfällen auf. Zusätzlich zu den Schmerzen treten folgende Symptome auf:

  • Aufstoßen mit saurem oder fauligem Nachgeschmack;
  • Würgen;
  • loser Stuhl.

Bei verminderter Säure mit Gastritis treten Schmerzen normalerweise nach dem Essen auf, mit erhöhter Säure - auf nüchternen Magen.

Das Vorhandensein eines Geschwürs hat eine ähnliche Art von Schmerz wie die oben erwähnte Krankheit. In diesem Fall treten solche Empfindungen jedoch unabhängig von der Essenszeit auf und sind in Schwere und Intensität ausgeprägter.

Pankreas

Eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse ist durch Schmerzen des Herpes zoster gekennzeichnet, in einigen Fällen können jedoch Schmerzen links unter dem Herzen auftreten. Normalerweise tritt dieser Zustand auf, wenn Sie falsches Essen oder zu viel Alkohol essen.

Zusätzlich ist die Krankheit von folgenden Symptomen begleitet:

  • Würgen;
  • Durchfall
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • gelblicher Hautton.

Erbrechen lindert den Zustand nicht und Gallenverunreinigungen sind in den Massen vorhanden. In einigen Fällen kommt es zu einer Aufhellung des Kot und einer Verdunkelung des Urins.

Atmungssystem

In diesem Fall treten beim Atmen stechende Schmerzen auf. Gestärkt durch Niesen und Husten.

Schmerzen unter dem Herzen links verursachen folgende Beschwerden:

  • Lungenentzündung;
  • Tuberkulose;
  • maligne Lungenerkrankungen.

Typischerweise haben solche Störungen zusätzlich zu den Schmerzen zusätzliche Symptome:

  • Husten;
  • Kurzatmigkeit
  • allgemeines Unwohlsein;
  • nasolabiale Dreieckscyanose;
  • Hitze;
  • Schüttelfrost.

In der Lungenonkologie treten häufig auch ein starker Gewichtsverlust, Husten mit Auswurf und Blut sowie eine Zunahme der Venen im Nacken auf..

Psychosomatische Ursachen

In einigen Fällen können Schmerzen unter dem Herzen links auf das Vorhandensein einer vegetativ-vaskulären Dystonie hinweisen. In diesem Fall ist der Schmerz anderer Natur. Häufig können die folgenden Symptome auf eine IRR hinweisen:

  • schmerzende, komprimierende Schmerzen, es gibt ein Gefühl von Atemnot und ein sinkendes Herz;
  • Die Dauer variiert von wenigen Augenblicken bis zu einigen Stunden.
  • Der Schmerz kann leicht und sehr stark sein.
  • Das Auftreten solcher Empfindungen hängt nicht von Belastungen, Körperhaltung und Tageszeit ab.
  • Anfälle gehen mit dem Einsetzen von Angst und Panik, verstärktem Schwitzen und Herzrhythmusstörungen einher.

Ein weiteres Kennzeichen für Schmerzen unter dem Herzen während einer vegetativ-vaskulären Dystonie ist die Beseitigung von Schmerzen mit Beruhigungsmitteln anstelle von Medikamenten für den Kern.

In einigen Fällen sind Schmerzen ein Zeichen für starke Überlastung oder längere Belastung einer Person durch Stress und manifestieren sich auch in:

  • chronische Müdigkeit;
  • depressive Zustände;
  • Hypochondrie;
  • das Vorhandensein von Phobien.

Andere Gründe

Andere Faktoren, die das Auftreten von Schmerzen unter dem Herzen auf der linken Seite hervorrufen, sind:

  • Tracheobronchitis (brennender Schmerz, der sich mit Husten verstärkt);
  • Entzündungsprozesse, bösartige und gutartige Neubildungen in den Brustdrüsen sowie Mastodynie (Schmerzen im Bereich der Brustdrüse, verstärkt durch Abtasten).

Die folgenden Zustände sind relativ seltene Ursachen für Schmerzen unter dem Herzen auf der linken Seite und haben keine klare Beschreibung der Schmerzen, können jedoch während einer medizinischen Untersuchung leicht diagnostiziert werden:

  • Arthritis der Wirbelsäule;
  • Gürtelrose;
  • Calenus;
  • eingeklemmter Nerv in der Halswirbelsäule;
  • bösartige Rippen.

Warum es weh tut, sticht und die linke Seite des Bauches zieht

Schauen wir uns an, was Schmerzen auf der linken Seite hinter und / oder vorne verursachen kann und warum sie von hinten und unter den Rippen sowie im unteren Rücken und im Unterbauch weh tun können. Wir beginnen unsere Studie mit einer Analyse der menschlichen Anatomie.

Was ist in der linken Seite des Bauches

Schmerz und Schwere auf der linken Seite # 8212; Zeichen der inneren Pathologie.

Warum die linke Seite des Bauches schmerzt

Welche Organe befinden sich links im Magen??

  • Verdauungs # 8212; Magen, Bauchspeicheldrüse.
  • Ausscheidung - Niere.
  • Genital - bei Frauen Eierstöcke und Gliedmaßen.
  • Immun # 8212; Milz.

Jeder von ihnen kann Schmerzen verursachen. Hier ist eine Beschreibung der Krankheiten, die Schmerzen auf der linken Seite des Unterbauchs verursachen.

Verdauungsschmerzen # 8212; Schmerzzonen

Bauch

Für die richtige Diagnose und Behandlungswahl ist es wichtig zu wissen, wo, wie und vor allem wann es weh tut?

Pankreas

Die Bauchspeicheldrüse scheidet Pankreassaft mit Enzymen zur Verdauung von Nahrungsmitteln aus. Mit seiner Entzündung (Pankreatitis) werden Enzyme vorzeitig aktiviert und beginnen, die Bauchspeicheldrüse selbst zu "verdauen". Es gibt Schmerzen auf der linken Seite in Hüfthöhe links vom Nabel. Manchmal schmerzt auch die linke Seite unter den Rippen. Ein Merkmal von Pankreatitis-Schmerzen ist anhaltende Übelkeit, stark und langwierig, die Unfähigkeit, Nahrung aufzunehmen (ausgedrückt in einer Veränderung der Konsistenz und Farbe des Stuhlgangs). Ein weiteres Merkmal der Pankreatitis ist, dass die Schmerzen nach dem Essen leicht nachlassen (im Gegensatz zu Magengeschwüren, bei denen die Schmerzen nach dem Essen zunehmen)..

Dick- und Dünndarm

In jedem Fall schmerzt bei Darmentzündungen die linke Seite 2-3 Stunden nach dem Essen. Diät hilft, Beschwerden vorzubeugen. Der menschliche Darm nimmt Nährstoffe auf. In Verletzung des Assimilationsprozesses bildet sich nicht nur ein schmerzender Schmerz auf der linken Seite. Gestörte Verdauung und Nahrungsaufnahme. Mit jeder Menge Essen ist eine Person unterernährt und hungert.

Auch Schmerzen in der linken Seite des Bauches bei Frauen werden durch Entzündung des linken Anhangs, Eierstock gebildet.

Schmerzen in der linken Niere # 8212; Lendenwirbelsäule

Nierenschmerzen sind häufiger in der Lendengegend zu spüren. Es ist aber auch möglich, sie im Unterbauch auszubreiten. Schmerzen im unteren Rücken auf der linken Seite der Nierenätiologie verursachen einen Krampf der Muskelfasern. Daher kann der Schmerz durch ein warmes Bad, eine leichte Massage, gelindert werden.

Darüber hinaus geht die Nierenpathologie mit zusätzlichen Symptomen einher, die für die Differentialdiagnose verwendet werden können:

  • Urinieren drängt.
  • Beim Urinieren treten Beschwerden auf, die beim Entleeren brennen.
  • Ödeme treten an Beinen und Armen auf (die Nieren können die Belastung nicht bewältigen).

Anhand dieser Symptome kann man die Gründe für Schmerzen auf der linken Seite beurteilen - wegen einer kranken Niere oder aus einem anderen Grund.

Entzündung des Anhangs # 8212; wund in der linken Seite des Unterbauchs

Gynäkologische Schmerzen treten ausschließlich im Unterbauch oberhalb des Schambeins auf. Gynäkologie wird oft mit Darmschmerzen (sie gehen mit Dysbiose, verschiedenen Verdauungsstörungen einher) und manchmal mit Virusinfektionen und Grippe verwechselt.

Schmerzen in der unteren linken Seite sind charakteristisch für die folgenden gynäkologischen Probleme:

Welche Art und Intensität von Schmerz kann sein?

Spezialisten unterscheiden verschiedene Arten von Schmerzen, die links unter dem Herzen auftreten können:

  1. Stechender Schmerz. Dies sollte Näh- und Schnittempfindungen einschließen, die an einer bestimmten Stelle auftreten. Meistens signalisieren solche Schmerzen ziemlich schwere Verletzungen im Körper. In diesem Fall sollten Sie sofort die Hilfe von Spezialisten in Anspruch nehmen, da die Ursache nicht selbst ermittelt werden kann.
  2. Stumpfer Schmerz. Es kann sich auf einen großen Bereich des Körpers ausbreiten. Ein solches Zeichen zeigt an, dass ein Neostro entzündliche Prozesse im Körper abläuft.
  3. Es ist ein stumpfer Schmerz. Diese Art von Schmerz signalisiert Krankheiten, die das Herz und das Gefäßsystem, die Verdauungsorgane und die Wirbelsäule betreffen.

Was ist unter der linken Rippe bei einer Person # 8212; was tut weh?

Es gibt mehrere Organe unter der linken Rippe einer Person. Wenn also plötzlich Schmerzen in diesem Bereich auftreten, müssen Sie die Ursache sorgfältig suchen, ohne sich auf die Idee zu konzentrieren, dass nur das Herz in diese Richtung schmerzen kann.

Es liegt also bei einer Person unter der linken Rippe

  1. Milz.
  2. Bauch.
  3. Ein Herz.
  4. Pankreas.
  5. Nervensystem.
  6. Membran.
  7. Hormonsystem.

Wenn sich also die Frage stellt, was passiert, wenn der Schmerz unter der linken Rippe vorne liegt, kann es viele Gründe geben, wie Sie sehen. Versuchen wir, einige davon zu betrachten.

Die sehr enge Lage dieses Organs an der Oberfläche des Körpers kann Probleme mit der Milz verursachen. Im Zusammenhang mit einigen Gesundheitsproblemen des gesamten Organismus oder einiger Organe kann die Milz zu wachsen beginnen, was zu Schmerzen führt. Größere Größen können auch zum Reißen führen. Um die Lücke zu erkennen, müssen Sie auf die Haut um den Nabel achten. Wenn sie blau wird, platzt höchstwahrscheinlich die Milz und das Blau erscheint nach der Blutzählung, die sich in der Bauchhöhle angesammelt hat.

Aus welchen Gründen kann ein Organbruch auftreten:

Es ist schwierig, die Milz als lebenswichtiges Organ zu bezeichnen, aber ihre Rolle im Körper ist nicht unwichtig. Und wenn ihr Probleme passieren, wird die Person es ganz gut fühlen.

Wenn Sie sich dieses Organ auf dem Foto ansehen, können Sie darauf achten, dass dies das nächstgelegene Objekt vor dem linken Hypochondrium ist. Und außer ihm gibt es in diesem Bereich keine Organe mehr.

Welchen Arzt soll ich kontaktieren??

Bei akuten Schmerzen, die nicht toleriert werden können, insbesondere bei anderen begleitenden Symptomen oder Verletzungen, sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen, der den Patienten zu einer medizinischen Einrichtung bringt, und bereits dort legen Spezialisten das weitere Behandlungsschema fest.

Im Falle einer unabhängigen Reise in die Klinik müssen Sie sich zuerst an den Therapeuten wenden, der nach der ersten Untersuchung des Patienten die Notwendigkeit eines Besuchs bei anderen Spezialisten (Gastroenterologe, TB-Spezialist, Neurologe, Orthopäde, Onkologe, Kardiologe) feststellt..

Wie man Schmerzen zu Beginn der Angst loswird?

Was tun, wenn Stichschmerzen im Herzen auftreten? Wenn Sie sich Ihrer Krankheit bereits bewusst sind und wissen, dass die Ursache des Schmerzes in einer Herzkrankheit liegt, muss der Arzt mit Ihnen gesprochen und Ihnen gesagt haben, was Sie bei einem stechenden Herzschmerz tun sollen. Nehmen Sie das erforderliche Arzneimittel ein und führen Sie die erforderlichen Verfahren durch, um den Zustand zu lindern. Wenn Ihr Herz vorher nicht so durchbohrt hat, sollten Sie sich wahrscheinlich einfach entspannen und eines der folgenden Arzneimittel trinken: Valocardin, Corvalol, Valoserdin.

In solchen Situationen ist es auch notwendig, frische Luft bereitzustellen. Wenn eine Person bei einem Kardiologen registriert ist, sollten Sie zum Zeitpunkt der Schmerzen nicht warten, bis sich der Zustand bessert. Es ist besser, sofort einen Krankenwagen zu rufen. Bitten Sie den Haushalt, während Sie auf die Ärzte warten, ein Becken mit warmem Wasser vorzubereiten, damit Sie ein Fußbad nehmen und eine Valocardin-Pille einnehmen können.

Diagnose

Schmerzen unter dem Herzen auf der linken Seite können ein Symptom für verschiedene Krankheiten sein. Daher verschreibt ein Spezialist in jedem Einzelfall Untersuchungen, um die Beschwerden zu bestätigen oder zu widerlegen, die nach seinen Annahmen die Ursache für Schmerzen sind.

Wenn Sie eine Fehlfunktion des Herzmuskels vermuten, werden folgende Diagnosemethoden angewendet:

  • Blutuntersuchungen (allgemein, biochemisch, genetisch usw.);
  • Elektrokardiographie;
  • Echokardiographie;
  • Radiographie;
  • Koronarangiographie.

Wenn Sie das Vorhandensein von Milzpathologien vermuten, werden die folgenden diagnostischen Maßnahmen angewendet:

  • Blutuntersuchung (allgemein und biochemisch);
  • Sichtprüfung auf Organvergrößerung;
  • Palpation;
  • Radiographie;
  • Milzpunktion.

Die letztere Diagnosemethode wird nur im Notfall verwendet, da sie sehr unsicher ist.

Bei Verdacht auf die Entwicklung von Pathologien des Magen-Darm-Trakts verschreibt der Arzt folgende Diagnostik:

  • allgemeine Blutanalyse;
  • Fibrogastroduodenoskopie (zur Untersuchung des Zustands von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm);
  • Analyse auf Helicobacter pylori und das Vorhandensein von Antikörpern gegen dieses Bakterium;
  • Analyse des Pepsinogen- und Gastrinspiegels;
  • Magnetresonanztomographie des Verdauungssystems;
  • Analyse auf das Vorhandensein von Antikörpern gegen Belegzellen des Magens.

Für die Diagnose werden häufig nur die ersten 4 oben genannten Punkte verwendet, da diese Methoden Magen-Darm-Erkrankungen bestätigen können.

Wenn Sie eine Pankreatitis vermuten, verschreiben Experten:

  • allgemeine Analyse von Blut und Urin;
  • Urinanalyse auf Diastase;
  • Blutchemie;
  • koprologische Untersuchung von Kot;
  • Ultraschalldiagnose des Peritoneums;
  • Magnetresonanztomographie des Verdauungssystems;
  • endoskopische retrograde Pankreatocholangiographie (Untersuchung der Pankreas- und Gallengänge);
  • endoskopische Sonographie.

Wenn Spezialisten eine Infektion vermuten, werden Blutuntersuchungen (einschließlich biochemischer Untersuchungen) und Urintests sowie Ultraschalldiagnostik von Milz und Leber verordnet.

Wenn Sie das Vorhandensein von Atemwegserkrankungen vermuten, werden die folgenden Diagnosemethoden angewendet:

  • Fluorographie oder digitales Röntgen;
  • Spiralcomputertomographie;
  • Lungenangiographie mit Kontrastmittel;
  • Radionuklidstudie;
  • Sputumuntersuchung;
  • Blutuntersuchungen (allgemein, biochemisch).

Wenn Sie eine vegetovaskuläre Dystonie vermuten, werden zunächst eine Beurteilung des autonomen Nervensystems in Ruhe, eine Elektroenzephalographie des Gehirns und ein Elektrokardiogramm durchgeführt. Zusätzlich werden die autonomen Reaktionen des Nervensystems mit orthostatischen und pharmakologischen Funktionstests überprüft.

Um das Vorhandensein von Pathologien in den Brustdrüsen zu untersuchen, werden die folgenden Methoden verwendet:

  • Palpation;
  • Radiographie;
  • Mammographie;
  • Fluorographie;
  • Computertomographie;
  • Ultraschalluntersuchung der Brustdrüsen;
  • histologische Untersuchung;
  • Radiothermometrie.

Bei Verdacht auf pathologische Prozesse in der Wirbelsäule sind folgende diagnostische Maßnahmen vorgeschrieben:

  • neurologische Untersuchung;
  • Computertomographie;
  • Magnetresonanztomographie;
  • Ultraschall-Dopplerographie.

Bei Verdacht auf Onkologie werden folgende Untersuchungsmethoden verschrieben:

  • Vermessungsradiographie;
  • Ultraschallverfahren;
  • Magnetresonanztomographie;
  • Computertomographie.

Zusätzlich vorgeschriebene Blutuntersuchungen (allgemein und biochemisch), Urinanalyse. Der Patient wird auch zur Biopsie und Konzentration von Tumormarkern überwiesen..

Probleme mit dem Magen oder der Bauchspeicheldrüse

Die häufigsten Erkrankungen des Magens, die Stichschmerzen unter dem Herzen verursachen, sind Geschwüre, Gastritis und Polyposis. Die erste Krankheit betrifft häufig den Zwölffingerdarm und nur in seltenen Fällen den Magen. Der Hauptgrund für die Entwicklung einer solchen Krankheit im Körper wird als negative Wirkung von Helicobacter pylori-Bakterien angesehen, die sich unter dem Einfluss bestimmter Faktoren schnell zu vermehren beginnen:

  • Anhaltender Stress oder anhaltende Depression. In diesem Zustand leidet das autonome Nervensystem des Patienten erheblich. Unter dem Einfluss autonomer Störungen sinkt der Blutdruck in den Gefäßen, wodurch die Magenwände nicht genügend Nährstoffe erhalten und den Auswirkungen von Magensaft nicht widerstehen können, was wiederum zur Bildung von Geschwüren führt.
  • Genetische Veranlagung. Wenn der Patient nahe Verwandte hat, die zuvor ein Geschwür oder eine Gastritis hatten, ist die Wahrscheinlichkeit einer solchen Erkrankung viel höher als bei jeder anderen Person.
  • Intermittierendes Fasten oder häufiger Verzehr von scharfen Speisen, bei denen der Magen überschüssigen Saft absondert.
  • Übermäßiger Alkoholkonsum.
  • Rauchen. Vielleicht einer der negativsten Faktoren, die den Magen und den Zwölffingerdarm beeinflussen. Unter dem Einfluss von Nikotinrauch schwächen sich diese Organe erheblich ab und die Menge an Magensaft, die während der Mahlzeiten produziert wird, nimmt deutlich zu. Infolgedessen entwickelt sich das Magengeschwür sehr schnell und der Patient spürt bald scharfe Stichschmerzen unter dem Herzen.
  • Übermäßiger Gebrauch bestimmter Medikamente (Hormone oder Schmerzmittel).

Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür als Schmerzursache im linken Hypochondrium

Die Hauptsymptome des Geschwürs sind akute Schmerzen, die links unter den Rippen auftreten, die sich periodisch verstärken (insbesondere nachts) und unkontrolliertes Aufstoßen, wonach ein saurer Geschmack in der Mundhöhle verbleibt. Bei einer Verschlechterung der Pathologie kann es beim Patienten zu Sodbrennen kommen. Wenn Sie nicht rechtzeitig mit der Behandlung eines Geschwürs beginnen, kann dies zu schweren inneren Blutungen führen, die das Leben bedrohen.

Die zweite Pathologie ist die Gastritis, die nur die Innenwände des Magens betrifft und akute Schmerzen im linken Hypochondrium (von der Unterseite des Herzens) hervorruft. Zusätzliche Symptome dieser Krankheit: Sodbrennen, Blähungen, chronische Müdigkeit und unkontrolliertes Aufstoßen. Die Faktoren, die zum Auftreten einer Gastritis beitragen, unterscheiden sich nicht von den Ursachen der Geschwüre.

Die letzte, dritte Pathologie - Polyposis - ist durch gutartige Formationen auf der Magenschleimhaut gekennzeichnet, die den Verdauungsprozess erheblich verschlechtern. Infolgedessen kann der Patient links unter dem Herzen akute oder brennende Schmerzen verspüren, die im Anfangsstadium der Krankheit praktisch nicht auftreten.

Zu den häufigsten Pathologien, die in der Bauchspeicheldrüse auftreten und durch akute Schmerzen im linken Hypochondrium gekennzeichnet sind, gehören Pankreatitis und bösartige Tumoren (Krebs). Bei einer Pankreatitis im betroffenen Organ tritt ein schwerwiegender Entzündungsprozess auf, wodurch der Verdauungsenzymproduktionsprozess gestört wird..

Mit einer Verschlimmerung der Krankheit können sich die Empfindungen von links nach rechts bewegen und sich periodisch verstärken. Zusätzliche Symptome: chronische Müdigkeit, starke Übelkeit und Erbrechen, plötzliche Schwindelanfälle und Magenverstimmung.

Damit es im Bereich unter den Rippen links während einer Verschlimmerung der Pankreatitis nicht so weh tut, wird dem Patienten empfohlen, Analgetika einzunehmen, die das Schmerzsyndrom vorübergehend stoppen können.

Bauchspeicheldrüsenkrebs kann ein weiterer Grund sein, warum ein Patient Schmerzen auf der linken Seite hat. Bei einer solchen Pathologie manifestieren sich Stichschmerzen unter dem Herzen ausschließlich in den späten Entwicklungsstadien, in denen eine medizinische Versorgung bereits machtlos ist.

In seltenen Fällen können die Ursachen von Bauchspeicheldrüsenkrebs als chronische Krankheiten angesehen werden: Diabetes mellitus oder erbliche Pankreatitis. Häufiger sind bösartige Tumoren, begleitet von Herzschmerzen, das Ergebnis von übermäßigem Rauchen oder Arbeiten in einer gefährlichen Umgebung (mit Asbest, Strahlung)..

✓ Artikel vom Arzt geprüft

Wenn eine Person Schmerzen oder Beschwerden im Brustbereich auf der linken Seite hat, denkt sie sofort, dass die Ursache dieser Symptome eine Herzerkrankung ist. Schmerzen und Beschwerden signalisieren jedoch nicht immer Probleme mit dem Kreislaufsystem - in diesem Bereich gibt es viele andere Organe, die das Auftreten unangenehmer Symptome hervorrufen können. Was ist unter dem Herzen, was kann noch weh tun? So bestimmen Sie, welche Organstörungen zu Beschwerden führen?

Die häufigste Pankreaserkrankung ist die Pankreatitis, eine durch Alkohol und Unterernährung verursachte Entzündung. Geräucherte, sehr fetthaltige oder würzige Lebensmittel mit viel Eiweiß, Konservierungsstoffen und Aromen wirken sich negativ auf dieses empfindliche Organ aus..

Die Bauchspeicheldrüse leidet auch unter Ölcremes, Knochenbrühe, geliertem Fleisch, Aspik, Senf, Meerrettich, Radieschen, Fast Food und natürlich Alkohol. Eine Reihe von Antipyretika, Diuretika, nichtsteroidalen entzündungshemmenden Sulfonamid-Medikamenten und hormonellen Verhütungsmitteln können einen Anfall von Pankreatitis verursachen..

Symptome von Pankreas-Problemen sind Schmerzen, die sich nach dem Essen im linken Hypochondrium verstärken und zum rechten Hypochondrium oder Rücken ausstrahlen, sowie Übelkeit, saures Erbrechen, Durchfall und Schmerzen beim Abtasten der Nabelgegend. Um solche Bedingungen zu vermeiden, müssen Sie gedünstetes Gemüse essen, hefefreies Brot von gestern essen und eine ausreichende Menge alkalisches Mineralwasser trinken, das speziell für die Behandlung der Bauchspeicheldrüse entwickelt wurde.

Wenn die Art des Schmerzes in dem betrachteten Bereich schmerzhaft, scharf oder umgebend ist, ist dies ein Signal für Pathologien des Magens. Schmerzen auf der linken Seite sind in den Symptomen von Krankheiten wie Gastritis, Geschwüren und Onkologie enthalten. Bei Gastritis ist der Schmerzimpuls erträglich, der Schmerz schmerzt und zieht, seine Anfälle verschwinden schnell, wenn Medikamente eingenommen werden.

Schmerzen, die auf ein Geschwür oder eine Onkologie hinweisen, können nicht so einfach behandelt werden: Sie sind scharf, fast unerträglich, begleitet von starkem Erbrechen, Durchfall und vollständigem Appetitverlust. unter dem Herzen links zeigt die Entwicklung von Pathologien in diesem Organ an.

Die Art des Schmerzes hängt vom Entwicklungsstadium der Krankheit ab. Wenn sich die Krankheit zu einem chronischen Stadium entwickelt hat, verspürt der Patient stumpfe Gürtelschmerzen. Bei der akuten Form der Pankreatitis sind die Schmerzen scharf und unerträglich. Vor dem Hintergrund werden häufig Temperaturanstieg, starke Übelkeit und Erbrechen beobachtet. Der Schmerz wird durch den Verzehr von öligen, würzigen und rauchenden Lebensmitteln verschlimmert..

Schmerzen in diesem Bereich weisen auch auf Herzprobleme hin. Es ist besonders wichtig, vorsichtig zu sein, wenn unangenehme Empfindungen direkt unter den Rippen lokalisiert sind und sich auf den Bereich der Schulterblätter, den linken Arm und den Rücken auswirken, begleitet von der Erscheinung schwerer Atemnot. Diese Symptomatik ist charakteristisch für einen Zustand vor dem Infarkt. Daher müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Wenn die Art des Schmerzes in dem betrachteten Bereich schmerzhaft, scharf oder umgebend ist, ist dies ein Signal für Pathologien des Magens. Schmerzen auf der linken Seite sind in den Symptomen von Krankheiten wie Gastritis, Geschwüren und Onkologie enthalten. Bei Gastritis ist der Schmerzimpuls erträglich, der Schmerz schmerzt und zieht, seine Anfälle verschwinden schnell, wenn Medikamente eingenommen werden.

Behandlung

Die Behandlung von Schmerzen unter dem Herzen auf der linken Seite beginnt mit der Beseitigung der Ursache seines Auftretens. Bei Bedarf können Sie jedoch verschiedene Medikamente verwenden, um das Schmerzsyndrom zu beseitigen..

Um Schmerzen bei Ischämie und Angina pectoris zu lindern, wird Nitroglycerin verwendet..

Nux vomica wird verschrieben, um Schmerzen bei Milzerkrankungen in Verbindung mit der Behandlung mit anderen Arzneimitteln zu lindern 3.

Um Schmerzen bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts zu beseitigen, werden Medikamente wie No-shpa, Ibuprofen verwendet.

Bei Vorliegen von Pathologien der Atemwege, insbesondere bei Tuberkulose, wird Combilipen als Arzneimittel mit analgetischer Eigenschaft verschrieben.

Bei vegetovaskulärer Dystonie wird der Schmerz mit Nitroglycerin oder Validol gestoppt.

Bei diagnostizierten Wirbelsäulenerkrankungen wird die Anwendung von Analgin, Aspirin und Paracetamol zur Schmerzlinderung verschrieben..

Zur Schmerzlinderung bei Erkrankungen der Brustdrüsen werden Ibuprofen, Ketoprofen und Ketorol eingesetzt..

In Gegenwart der Onkologie werden Anästhetika je nach Zustand des Patienten und seiner Reaktion auf Analgetika verschrieben..

Ein Zeichen für die Entwicklung pathologischer Prozesse in der Milz

Die Milz ist ein kleines, aber äußerst wichtiges Organ des menschlichen Körpers. Es befindet sich auf der linken Seite ganz oben in der Bauchhöhle. Die Nähe der Milz zur Oberfläche des Körpers macht ihr Organ sehr anfällig für äußere Verletzungen. Darüber hinaus wird die Organvergrößerung durch interne pathologische Prozesse verursacht..

Wenn die Milz an Größe zunimmt - im Bereich unter dem Herzen - erscheint links ein dumpfer Schmerzimpuls. Pathologien in der Milz sollten so schnell wie möglich erkannt werden, da eine starke Vergrößerung des Organs zu einem Bruch der Milz führt, der mit dem Tod behaftet ist.

Die Milz ist ein kleines, aber äußerst wichtiges Organ des menschlichen Körpers. Es befindet sich auf der linken Seite ganz oben in der Bauchhöhle. Die Nähe der Milz zur Oberfläche des Körpers macht ihr Organ sehr anfällig für äußere Verletzungen. Darüber hinaus wird die Organvergrößerung durch interne pathologische Prozesse verursacht..

Sie müssen verstehen, dass dies nicht unbedingt der erste Anruf vor dem Infarkt ist, wenn es im Bereich der Rippen unter dem Herzen weh tut. Die Ursache für Beschwerden ist häufig die Verletzung der Funktion anderer Körpersysteme.

TOP 5 Krankheiten, die im linken Hypochondrium Beschwerden verursachen:

  1. Appendizitis. Beginnen wir mit dem gefährlichsten Zustand, der einen sofortigen Krankenhausaufenthalt erfordert. Wenn es unter dem Herzen, links unter den Rippen stark schmerzt und mit der Zeit nicht einfacher wird, sollten Sie sofort einen Krankenwagen zu Hause rufen. Am häufigsten klagt ein großer über schneidende, scharfe Schmerzen, die mit einer Änderung der Körperhaltung zunehmen.
  2. Pankreasentzündung. Der einfachste Weg, die Ursache ihrer Qual zu bestimmen, ist für Menschen, die an Pankreatitis leiden. Ärzte bemerken, dass bei dieser Krankheit die Empfindungen unscharf, schmerzhaft, stark sind und mit dem Einatmen zunehmen. Ein Anstifter von Unbehagen ist normalerweise das Trinken von Alkohol oder übermäßiges Essen.
  3. Interkostale Neuralgie. Wenn die Rippen auf der linken Seite unter dem Herzen wund sind und gleichzeitig Muskelzuckungen, Taubheitsgefühl der Hände, vermehrtes Schwitzen und Blutausfluss aus der Haut auftreten, führt höchstwahrscheinlich eine unbehandelte Erkältung, ein Luftzug oder eine Unterkühlung zu einer Erkrankung der Nervenenden.
  4. Thoraxosteochondrose. Eine solche Krankheit betrifft Menschen, die einen sitzenden Lebensstil führen. Eine verlängerte unbewegliche Position des Körpers führt zu einer Kompression der Nervenenden und infolgedessen zu schmerzhaften Empfindungen auf der linken oder rechten Körperseite. Viele Experten bemerken die Ausbreitung der Symptome auf Gesäß und Steißbein..
  5. Herzinfarkt. Für Menschen mit einem Risiko für Gefäßerkrankungen ist es wichtig, immer die richtigen Medikamente zur Hand zu haben. In dem Fall, in dem die linke Seite unter den Rippen schmerzt, im Herzen nachgibt und ein solches Symptom von Atemnot, Übelkeit, Erbrechen, Taubheitsgefühl der oberen Gliedmaßen, Zyanose des Gesichts begleitet wird, sollte die Therapie sofort begonnen werden.

Zusätzlich zu den oben genannten Pathologien können schwere Beschwerden auf der linken Körperseite zu trockener Pleuritis, Herpes zoster, Gastritis, Geschwüren, Milzentzündungen und sogar Lungenkrebs führen. Es gibt viele Möglichkeiten, daher sollten Sie nicht schüchtern sein, sich an spezialisierte Spezialisten (Kardiologen, Endokrinologen, Gastroenterologen, Chirurgen) zu wenden. Denken Sie daran, dass die richtige Diagnose und rechtzeitige Behandlung Ihr Leben retten kann.!

Hausmittel

Um Schmerzen zu lindern, werden zusätzlich Rezepte aus der traditionellen Medizin verwendet. Sie sollten jedoch zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Es gibt verschiedene Rezepte zur Beseitigung von Schmerzen unter dem Herzen auf der linken Seite:

  1. Bei Herzerkrankungen verwenden Sie:
  • Zitronenmelisse;
  • Kümmel;
  • Immergrün;
  • Baldrian;
  • Weißdorn;
  • Mistel.

1 Esslöffel der Mischung der oben genannten Kräuter sollte mit 250 ml kochendem Wasser gegossen und 2 Stunden lang infundiert werden. Gefiltertes Getränk 2 Tassen pro Tag.

  1. Bei Erkrankungen des Verdauungstraktes:
  • Fenchel;
  • Kamille;
  • Lindenblüten;
  • Honig (1 Teelöffel).

1 Esslöffel. l Kräutermischungen werden mit kochendem Wasser gegossen und 30 Minuten lang bestanden. Nach dem Abkühlen wird Honig hinzugefügt. Nehmen Sie vor jeder Mahlzeit 1 Löffel ein.

  1. Für Tuberkulose das folgende Rezept von:
  • Schachtelhalm;
  • Huflattich;
  • Marshmallowwurzel;
  • Weizengras-Rhizome.

Nehmen Sie für die Brühe 30 g jeder Zutat und gießen Sie 500 ml heißes Wasser ein. 15 Minuten in Flammen halten. Vor jeder Mahlzeit 100 ml auftragen.

Um Schmerzen während einer vegetativ-vaskulären Dystonie zu lindern, verwenden Menschen üblicherweise Minz- oder Hagebutten-Tee.

Brustorgane links

Alles, was sich in der Brusthöhle befindet, wird zuverlässig durch Rippenpaare geschützt. Das gesamte Volumen der Brusthöhle ist fast vollständig mit Lungen gefüllt.

. Dies ist das Hauptorgan der Atemwege. Es sind elastische Luftsäcke, die sich beim Einatmen ausdehnen, Luft ansaugen und beim Ausatmen komprimiert werden, wodurch sie verdrängt werden. Die rechte Lunge ist größer als die linke, denn auf der linken Seite befindet sich das Herz - der wichtigste Teil des Kreislaufsystems.

ist eine Membranpumpe. Das menschliche Herz besteht aus vier Kammern und besteht aus zwei Vorhöfen und zwei Ventrikeln. Das rechte Atrium und der rechte Ventrikel wirken auf die Durchblutung der Lunge und das linke auf den Rest des Körpers.

Es gibt eine seltene Anomalie namens Dextrokardie. Dies ist eine rechtsseitige Anordnung des Herzens. Oft begleitet von einer völlig spiegelartigen Anordnung der inneren Organe.

Verhütung

Um das Auftreten von Schmerzen unter dem linken Herzen unabhängig von seiner Ursache zu verhindern, empfehlen Experten, ihre Gesundheit zu überwachen. Machen Sie vorbeugende Untersuchungen und konsultieren Sie rechtzeitig einen Spezialisten, wenn die ersten Symptome einer Krankheit auftreten. Darüber hinaus sollten Sie sich an die richtige Ernährung halten, einen mobilen Lebensstil führen und alkoholische Getränke und Zigaretten ablehnen..

Bei chronischen Krankheiten ist es notwendig, die Empfehlungen des Arztes zu befolgen und Exazerbationen rechtzeitig zu stoppen.

Schmerzen unter dem Herzen links können auf verschiedene Krankheiten hinweisen, die lebensbedrohlich sein können. Wenn dieses Symptom auftritt, sollten Sie einen Arzt konsultieren, um eine Diagnose zu stellen und ein Behandlungsschema auszuwählen, da diese Herangehensweise an die Situation dazu beiträgt, die Schmerzursache rechtzeitig zu identifizieren und verschiedene Komplikationen zu vermeiden.

Wenn der Schmerz direkt unter dem Herzen liegt - was bedeutet das??

Das Auftreten scharfer Schmerzen links direkt unter dem Herzen ist normalerweise kein Symptom für kardiologische Erkrankungen, weist jedoch auf ein Problem in anderen Organen und Systemen hin. Es ist wichtig, den Allgemeinzustand zu überwachen und das Auftreten anderer Symptome aufzuzeichnen, die die Ursache der Beschwerden bestimmen können..

Besonderes Augenmerk sollte auf Folgendes gelegt werden:

  • Verdauungssystem (dyspeptische Symptome);
  • Reaktionen auf Medikamente (wenn nach der Einnahme dieses oder jenes Medikaments der Schmerz auf der linken Seite nachgelassen hat, können wir den Grund für sein Auftreten schließen);
  • Reaktionen auf eine Veränderung der Körperhaltung.

Wenn der Schmerz links im Hypochondrium (seitlich) nachlässt oder sich bei langer Abwesenheit von Nahrung oder unmittelbar nach dem Essen verstärkt, bedeutet dies normalerweise das Vorhandensein einer Gastritis. Aus dem gleichen Grund lässt das Unbehagen im linken Hypochondrium durch die Verwendung von Antazida nach - dies weist auch auf Magenprobleme hin. Wenn die Beschwerden mit einer Änderung der Körperposition verschwinden oder zunehmen, kann dies auf eine Erkrankung der Wirbelsäule wie eine Osteochondrose der Brust- oder Halsregion hinweisen.

Aortenaneurysma

Eine weitere häufige Ursache für Schmerzen in der linken Brust ist das Aortenaneurysma. Diese Pathologie wird von ausgeprägten schmerzhaften Empfindungen begleitet, die sich bis zum hinteren linken Schulterblatt erstrecken. Bei Patienten mit einer ähnlichen Pathologie treten häufig die folgenden Begleitsymptome auf:

  • Ohnmacht;
  • Dyspnoe;
  • im retroperitonealen Raum lokalisierte Schmerzen;
  • beeinträchtigte motorische Funktion der Gliedmaßen;
  • verminderte Empfindlichkeit, Taubheit der Gliedmaßen, Zunge;
  • vorübergehende Beeinträchtigung der Sprachfunktion.