Schmerzen im unteren Rücken beim Gehen

Schmerzen im unteren Rückenbereich beim Gehen können auf eine ernsthafte Schädigung der Wirbelsäule und die Entwicklung pathologischer Prozesse hinweisen, die eine sofortige Behandlung erfordern. Die Lendengegend spielt eine bedeutende Rolle bei der freien Bewegung, beim Biegen und Biegen des Rückens und nimmt auch ein signifikantes Körpergewicht an..

Das absichtliche Ignorieren von Symptomen und vorzeitige Arztbesuche verschlechtern die Situation nur und führen zu schwerwiegenden Komplikationen. Sobald die Bewegungen unangenehm, unangenehm oder steif sind, müssen Sie daher sofort einen Arzt konsultieren, damit er eine umfassende Studie verschreibt.

Schmerzursachen beim Gehen

Rückenschmerzen beim Gehen können regelmäßig auftreten und verschiedene Ursachen haben. Die folgenden Faktoren sind die Hauptursachen für Schmerzen:

  • Langer Aufenthalt in sitzender Position aufgrund der Besonderheiten der Arbeit. Es können Programmierer, Buchhalter, Trucker oder Taxifahrer sein.
  • Eine Person verbringt den größten Teil des Tages im Stehen. Dies betrifft hauptsächlich Begleiter, Händler und Lehrer.
  • Harte körperliche Arbeit mit abnormalen Belastungen.
  • Heben großer Gewichte im Fitnessstudio und Übungen für die Bauchmuskulatur.
  • Fettleibigkeit oder Übergewicht, wodurch es für eine Person schwierig wird, sich zu bewegen, Treppen zu steigen und sich nach vorne zu lehnen.
  • Zeitraum der Schwangerschaft. Oft ist das Gewicht des Fötus groß genug, was zu Beschwerden führt.
  • Höhepunkt, gegen den degenerative Erkrankungen des Rückens auftreten. Durch Stoffwechselstörungen wird das Knochengewebe zerstört und die Bandscheiben verlieren ihre Elastizität.

Eine Frau kann Schmerzen in der Lendenwirbelsäule und nach der Geburt haben. Dies deutet auf einen möglichen pathologischen Prozess hin, der das Knochengewebe der Wirbelsäule zerstört. Oft werden nach einem langen Spaziergang scharfe Rückenschmerzen und Schmerzen beobachtet, die auf schwerwiegende Erkrankungen des Nervensystems, der Wirbelsäule oder der inneren Organe hinweisen.

Klassifizierung von Rückenschmerzen

Alle Schmerzen werden in verschiedene Typen eingeteilt:

  • Primär. Diese Art von Schmerz tritt aufgrund einer gestörten Durchblutung an der Verbindungsstelle der Bandscheiben auf. Aufgrund der Tatsache, dass Sauerstoff nicht in die Muskeln, Gewebe und Blutgefäße gelangt, beginnen nicht verhandelbare degenerative Prozesse. Dies wirkt sich auf die Arbeit der gesamten Wirbelsäule aus. Starke und anhaltende Schmerzen bringen Unbehagen mit sich und werden schließlich unerträglich. In der Regel weisen solche Schmerzen auf schwerwiegende Erkrankungen der Wirbelsäule hin, die eine medizinische Behandlung erfordern.
  • Sekundär Schmerzen aufgrund mechanischer Verletzungen von Weich- und Knochengewebe sowie aufgrund der Entwicklung bösartiger Tumoren. Solche Schmerzen gehen mit einer Reihe von Symptomen einher, die auf das Vorhandensein von Tumoren der inneren Organe, Risse in der Wirbelsäule oder eingeklemmte Nervenenden hinweisen. Solche Symptome sind schmerzende Schmerzen, Schwierigkeiten beim Biegen und Biegen..

Krankheiten, die Rückenschmerzen verursachen

Eine Person ist nicht in der Lage, das Vorhandensein eines pathogenen Prozesses unabhängig zu bestimmen. Daher ist es am besten, einen Spezialisten zu konsultieren, der die Ursache für starke Schmerzen während aktiver Bewegungen oder eines ruhigen Schritts identifiziert. Die Hauptkrankheiten, aufgrund derer der untere Rücken beim Gehen schmerzt, sind:

  • Osteochondrose. Eine fortschreitende Krankheit, die sich in einer Störung des Stoffwechsels und der allmählichen Zerstörung der Wirbelsäulenstrukturen äußert. Die Bandscheiben verlieren ihre Flexibilität, was zu Beschwerden, anhaltenden Schmerzen und Bewegungsschwierigkeiten führt.
  • Muskelkrampf. Dieses Phänomen kann ohne besonderen Grund plötzlich auftreten. Starke Schmerzen vergehen schnell, verursachen aber große Beschwerden. Unbeabsichtigte Muskelkontraktionen können nicht alleine gestoppt werden, daher verschreiben Ärzte meistens die Verwendung von Lokalanästhetika.
  • Zwischenwirbelhernie der Lendenwirbelsäule. Oft wird diese Pathologie bei Frauen mit Beginn der Wechseljahre beobachtet. Starke eingeklemmte Nerven erklären, warum der untere Rücken nach dem Gehen und beim Biegen schmerzt.
  • Instabilität der Wirbelsäule. Ein pathologischer Zustand, bei dem eine aktive Mobilität zwischen zwei Wirbeln beobachtet wird. Dieses Phänomen verursacht auch bei geringfügigen Bewegungen und Haltungsänderungen starke Schmerzen. Eine Krankheit, deren Behandlung nicht rechtzeitig begann, wird zu einer ernsthaften Pathologie.
  • Spondylarthrose der Lendenwirbelsäule. Degenerative Gelenkerkrankung der lumbosakralen Region, die durch eine Verlagerung der Bandscheiben und die Bildung von Gelenkwachstum an den Wirbeln gekennzeichnet ist. Infolgedessen hat der Patient lange Zeit starke Schmerzen.

Diagnose von Pathologien

Sobald eine Person das Gefühl hat, dass ihr Rücken beim Gehen oder Ändern ihrer Position schmerzt, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Es kann ein Chirurg, Vertebrologe, Neurologe oder Therapeut sein. Der Spezialist wird herausfinden, warum sie krank werden kann und wie eine mögliche Pathologie geheilt werden kann. Dazu ernennt er eine der Diagnosemethoden. In den meisten Fällen wird ein Röntgen- oder CT-Scan (Computertomographie) durchgeführt, der auf der Verwendung spezieller Geräte basiert, die die Resonanz von Zellen auf Röntgenstrahlung fixieren.

Mit dieser Untersuchungsmethode können Sie Abschnitte der Wirbelsäule und angrenzender Eingeweide visualisieren sowie Entzündungsherde und strukturelle Organschäden identifizieren. Sicherer ist die MRT (Magnetresonanztomographie), bei der elektromagnetische Strahlung verwendet wird. Der Arzt gibt die erhaltenen Fotos zur Entschlüsselung an den Arzt weiter, woraufhin er die Diagnose stellt.

Behandlung von Schmerzen im unteren Rückenbereich

Nachdem die Ergebnisse der Studie vorliegen, verschreibt der Arzt den nächsten Behandlungskomplex. Physiotherapeutische Verfahren und Gymnastik. Der entscheidende Punkt bei der Behandlung von Zwischenwirbelhernien und eingeklemmten Nerven ist eine Reihe von Übungen, die darauf abzielen, unangenehme Symptome zu lindern und die aktuelle Position des Patienten zu lindern. Verwenden Sie dazu alle Gliedmaßen des Körpers, sowohl Arme als auch Beine.

Die Verwendung von Medikamenten, die anschwellen und Schwellungen lindern. Für eine größere Wirksamkeit kann der Arzt Zäpfchen verschreiben, die in den Anus eingeführt werden und nach 10 Minuten wirken. Diese Medikamente umfassen:

  • Analgetika, die Entzündungen betäuben und lindern (Aspirin, Solpadein, Nalbufin);
  • NSAIDs, die Schwellungen lindern und direkt auf Entzündungsherde wirken (Dicloberl, Diclofenac, Ibuprom, Nurofen);
  • Muskelrelaxantien, die den Muskeltonus reduzieren (Midokalm, Sirdalud).

Manuelle Therapie oder Massage. Alle Aktionen und Manipulationen werden von erfahrenen Spezialisten durchgeführt, die mit der Diagnose vertraut sind. Akupunktur. Eine andere Methode der Exposition gegenüber dem Körper, die mit Hilfe spezieller Nadeln erfolgt. Durch spezielle Punkte am menschlichen Körper verbessert ein Spezialist die Durchblutung und lindert Muskelkrämpfe. Möglicherweise muss operiert werden.

Prävention von Wirbelsäulenerkrankungen

Um eine längere Behandlung von degenerativen Erkrankungen und chirurgischen Eingriffen zu vermeiden, empfehlen Ärzte, dass Sie den richtigen Lebensstil einhalten und die folgenden vorbeugenden Maßnahmen beachten:

  • Joggen am Morgen oder entspannende Spaziergänge an der frischen Luft. Dies hilft, Ihre Rückenmuskulatur in guter Form zu halten und viele Krankheiten zu vermeiden..
  • Richtige und gesunde Ernährung. Es ist notwendig, alle Produkte zu überprüfen, die täglich von einer Person konsumiert werden. Schließen Sie fetthaltige, würzige und schwere Lebensmittel aus. Fügen Sie stattdessen frisches Obst und Gemüse hinzu.
  • Heben Sie keine schweren Gewichte und überlasten Sie den Körper nicht mit Trainingseinheiten.
  • Beginnen Sie nicht mit bestehenden Krankheiten und konsultieren Sie rechtzeitig einen Arzt.
  • Führen Sie jährlich eine Routineinspektion durch.

Das Vorhandensein einer großen Anzahl von Gemüse und Früchten in der Ernährung wird den menschlichen Körper mit den notwendigen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen bereichern. Diese Tipps stärken Ihre Gesundheit und Muskeln..

Schmerzen im unteren Rücken links bei Männern und Frauen. Meinung des Orthopäden

Es gibt wahrscheinlich keine einzige Person, die noch nie in ihrem Leben auf ein Problem wie Rückenschmerzen oder Rückenschmerzen gestoßen ist.

Laut Statistik sind Beschwerden über Rückenschmerzen nach Virusinfektionen der Atemwege weltweit an zweiter Stelle..

Schmerzen im unteren Rückenbereich können durch verschiedene Faktoren verursacht werden: Bei einigen ist sie mit einer angeborenen Pathologie verbunden, bei anderen ist sie das Ergebnis eines Traumas oder einer Krankheit.

In jedem Fall sollte eine Person es nicht ertragen oder sich selbst behandeln, weil Dies kann zu einer Verschlechterung und zum Fortschreiten noch schwerwiegenderer Komplikationen führen.

Rückenschmerzen treten in der Regel bei älteren Menschen auf. In den letzten Jahren ist diese Pathologie jedoch viel jünger geworden: Immer häufiger wenden sich Menschen unter 35 Jahren wegen dieser Symptome an einen Arzt.

Was kann Schmerzen im linken Rücken verursachen?

Ursachen

Die Ursachen für Schmerzen im unteren Rücken links bei Männern und Frauen können verschiedene Erkrankungen sein. Dies liegt an der Tatsache, dass unsere Wirbelsäule täglich enormen Belastungen ausgesetzt ist, die bei weitem nicht immer gleichmäßig verteilt sind. Dieser Zustand kann die Entwicklung einer großen Anzahl von Pathologien und Zuständen auslösen..

Krankheiten

Schmerzen im unteren Rückenbereich können aufgrund einer Reihe von Krankheiten auftreten, nämlich:

  • Tumor. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass es an sich eine große Gefahr birgt, weil Erwärmung (die Grundlage vieler alternativer Methoden) kann Schmerzen nur für eine Weile lindern, gleichzeitig kann der Tumor selbst weiter wachsen;
  • Prostatitis. In der Regel konzentriert sich der Schmerz um den Anus. Im unteren Rückenbereich ist es äußerst selten und in der Regel mit einer Vergiftung des Körpers verbunden;
  • Gynäkologische Erkrankungen: Myom, Vulvitis, Adnexitis. Typischerweise schmerzt bei diesen Krankheiten der Unterbauch, aber manchmal kann er dem unteren Rücken nachgeben. In diesem Fall werden Schmerzen sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite festgestellt. Darüber hinaus können auch andere Symptome festgestellt werden, z. B. starker Ausfluss aus der Vagina, Unfähigkeit zur Empfängnis, Infektionen, die normalerweise in der Vagina lokalisiert sind;
  • Epidindylitis. Diese Pathologie ist eine Entzündung des Nebenhodens. Die Lende tut nicht weh, gibt aber gleichzeitig die unangenehmen Empfindungen dort;
  • Störung des Darms, zum Beispiel eine chronische Form von Kolitis oder Enteritis;
  • Entzündung in der Bauchspeicheldrüse, zum Beispiel akute oder chronische Form der Pankreatitis;
  • Muskelpathologie. Beschwerden von der linken Seite des Rückens können mit einer Schädigung der Ischias- oder Lendenmuskulatur auftreten.
  • Nierenerkrankung, die mit der Bildung von Steinen einhergeht;
  • Die Niederlage der Nervenfasern. Schmerzen können eine Folge einer Fehlbildung des Nervensystems sowie eines entzündlichen Prozesses sein. Diese Prozesse umfassen Neuromyalgie, Neuritis, Plexitis. Darüber hinaus kann Radikulitis auch eine Ursache werden;
  • Blasenentzündung. Der Hauptschmerz ist in der Blase lokalisiert und gibt auf den unteren Rücken. Mit dieser Krankheit wird das Wasserlassen häufiger. Im Urin kann Blut beobachtet werden. Blasenentzündung ist eine Entzündung der Blase;
  • Urolithiasis. Es entsteht in der Regel durch den hohen Salzgehalt der Blutsteine ​​in den Nieren, die schließlich den Harnleiter verstopfen. Nachdem der Patient starke Schmerzen verspürt. Im Urin können Blut und Eiter beobachtet werden. In einigen Fällen kann der Stein den Harnleiter vollständig blockieren.

Andere Ursachen der Krankheit

Darüber hinaus sind die Ursachen für diesen Zustand:

  • Verschiedene Verletzungen;
  • Falsche Haltung im Schlaf;
  • Langer Aufenthalt in der gleichen Position;
  • Fettleibigkeit;
  • Zu große Belastungen der Wirbelsäule, die mit beruflichen Tätigkeiten oder im Alltag verbunden sind;
  • Bewegungsmangel oder zu viel Stress zu Beginn des Trainings;
  • Der Missbrauch von Kaffee oder Rauchen;
  • Verletzung der Haltung zum Beispiel bücken.

Symptome

Die Symptomatik von Schmerzen im unteren Rücken links kann im Charakter oder in der Stärke der Empfindungen und der Bestrahlung anderer Körperteile variieren. Schmerzen im linken unteren Rücken können entweder akut oder chronisch sein.

Es wird von Schmerzen, Ziehen, Nähen und Bersten begleitet. Die Art der Schmerzen, die links im unteren Rückenbereich auftreten, ist in neuropathische und nozizeptive unterteilt.

Schmerzen im unteren Rücken links, die durch Einatmen verstärkt werden, können auf eine Muskelverletzung hinweisen.

Wenn sich die Symptome mit der Bewegung verstärken, können wir über eine Kompression der Ischiasnerven sprechen.

Symptome im unteren Rückenbereich mit Nierenerkrankungen gehen mit Schmerzen beim Entleeren der Blase und dem Vorhandensein von blutigem Inhalt im Urin einher. Die Schmerzen können zunehmen, wenn der Rand der Handfläche seitlich auf den Rücken geklopft wird..

Schmerztherapie

Zur Behandlung von Schmerzen im unteren Rücken links können Sie Medikamente, Volksrezepte, Operationen, Bewegungstherapien oder Massagen verwenden.

Erste Hilfe

Ärzte empfehlen dringend keine Selbstmedikation, da Dies kann zu negativen Folgen führen. Dies gilt insbesondere für ständige Schmerzen..

Zur schnellen Schmerzlinderung werden Kompressen, Reiben sowie verschiedene wärmend wirkende Salben verwendet. Aufgrund dieses Effekts wird das Schmerzsyndrom in kurzer Zeit beseitigt und der Zustand des Patienten verbessert.

Medikamente

Wenn eine Person Rückenschmerzen hat, werden Schmerzmittel oft in Form von Tabletten verschrieben.

Zur Behandlung werden verschrieben:

Muskelrelaxantien
  • Baclofen
  • Cyclobenzopret
Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente
  • Diclonate
  • Ortofen
  • Ibuprofen
  • Nimesil
  • Movalis
Kortikosteroide
  • Prednazalon
  • Super Sitz
  • Dexamethason
  • Predpol
  • Diprospagn
Betäubungsmittel
  • Kodein
  • Morphium

Die Behandlung sollte jedoch nur von einem Arzt und nicht vom Patienten verordnet werden.

Warum treten beim Gehen Rückenschmerzen auf?

Rückenschmerzen werden oft durch banale Müdigkeit und zuvor akzeptierte unbequeme Position erklärt. Wenn der untere Rücken beim Gehen oder danach schmerzt, führt dies nicht nur zu Unannehmlichkeiten, sondern auch zu einem teilweisen Verlust früherer Aktivitäten. Es gibt viele Gründe für solche Manifestationen, so dass eine Selbstbehandlung ohne Wissen eines Arztes strengstens verboten ist.

Damit eine Person hier und jetzt kein gewalttätiges Verlangen hat, ein unangenehmes Syndrom loszuwerden, ist es notwendig, den Hintergrund von Schmerzen zu untersuchen. Dies können sehr gefährliche Erkrankungen der Wirbelsäule sein. Das Fehlen einer rechtzeitigen Behandlung führt zu einer teilweisen oder vollständigen Lähmung der unteren Extremitäten.

Das Folgende sind Informationen über Schmerzen in der Lendenwirbelsäule: Klassifizierung von Schmerzen und die mögliche Entwicklung von Krankheiten. Diese Informationen können dazu beitragen, Selbstaktionen ohne ordnungsgemäße Prüfung zu verhindern..

Ursachen

Schmerzen im unteren Rückenbereich beim Gehen oder Stehen, auch wenn sie durch eine falsche Long-Position verursacht werden, können aus folgenden Gründen auftreten:

  1. Erkrankungen der Wirbelsäule. Zu den häufigsten gehört Osteochondrose, die je nach Entwicklungsgrad (je nach Klassifizierung) nach einem langen Spaziergang oder beim Gehen Schmerzen verursachen kann.
  2. Vorherige körperliche Aktivität. Das Tragen von Gewichten oder das Spielen von Sportarten mit derzeit unerträglichen Übungen verursachen ebenfalls Schmerzen in der Lendenwirbelsäule. Sie treten nur beim Gehen auf, wenn die Wirbel wieder normal sind.
  3. Verletzungen der Wirbelsäure. Oft verursacht ein Schlag auf den Rücken, der auf den oberen Teil angewendet wurde, Schmerzen in der Lendengegend. Dies erklärt sich aus einer größeren Belastung der Lendenwirbelsäule als bei anderen.
  4. Lange statische Position. Sitzende oder stehende Arbeit führt zum Zusammendrücken der Bandscheibenwurzeln. Eine solche Läsion äußert sich in einer Veränderung der Position und Wiederherstellung der Wirbel.
  5. Übergewicht oder Schwangerschaft. Diese Gründe werden durch eine "zusätzliche" Belastung der Wirbelsäule erklärt.
  6. Neuralgische Störungen. Die charakteristischen eingeklemmten Nerven mit der Entwicklung einer Osteochondrose verursachen Schmerzen in der Lendengegend während der Bewegung und Positionsänderung.

Die weniger häufigen Ursachen für Schmerzen beim Gehen oder Stehen sind die Entwicklung von Osteoporose, Muskelkrämpfen, Nierenerkrankungen, Entzündungen im unteren Rückenbereich, der Beginn der Menstruation bei Frauen und andere. Ohne Angabe der Gründe ist es unmöglich, mit der Behandlung fortzufahren.

Klassifizierung von Schmerzen

Um dem Arzt zu erklären, wie der untere Rücken beim Bewegen schmerzt, sollten Sie die Klassifizierung von Schmerzen untersuchen, wobei nur zwei Arten unterschieden werden:

  1. Primärer Schmerz - manifestiert sich regelmäßig. Ein solches Schmerzsyndrom ist mit dem Einsetzen einer pathologischen Zerstörung von Bändern, Nervenfasern oder Muskeln in der Lendengegend verbunden. Hier können Sie die bekannte Osteochondrose hervorheben, bei der die eingeklemmten Nervenwurzeln aufgrund einer längeren statischen Position oder körperlichen Aktivität auftreten. Primärer Schmerz manifestiert sich periodisch und vergeht nach Einnahme eines Anästhetikums oder Veränderung der Körperhaltung.
  2. Sekundärschmerz - manifestiert sich ständig, gekennzeichnet durch schmerzende oder pochende Manifestation. Es ist mit einer schwerwiegenderen Pathologie verbunden - einem blauen Fleck mit nachfolgender Schädigung der Wirbelsäule, einem zerstörten Faserring und der Bildung eines Leistenbruchs, einer Nierenerkrankung und anderen Problemen.

Sekundärschmerzen können im Gegensatz zu Primärschmerzen nicht durch Einnahme von Analgetika beseitigt werden. Wenn sich die Schmerzen im Rückenbereich jedes Mal bei einem langen Spaziergang manifestieren, können Sie unabhängig voneinander einen Test durchführen, um primäre oder sekundäre Schmerzen zu bestimmen. Wenn der Schmerz während eines langen Spaziergangs auftritt, setzen Sie sich einfach hin oder ziehen Sie Ihre Schuhe aus, besonders wenn es sich um High Heels handelt. Der primäre Schmerz verschwindet nach einer kurzen Pause, der sekundäre Schmerz nicht. Dies hilft dem Arzt, die Art der Pathologie für die weitere Untersuchung zu bestimmen..

Diagnose

Bei einer umfassenden Untersuchung kann festgestellt werden, warum das Gehen den Rücken in der Lendenwirbelsäule verletzt. Es enthält:

  • Erstuntersuchung durch einen Arzt - Feststellung der Lokalisation des Schmerzsyndroms und seiner Ursache;
  • Röntgen - suchen Sie nach einem Leistenbruch, Rissen in der Wirbelsäule;
  • Computertomographie - ermöglicht es Ihnen, Veränderungen in den Knochenstrukturen der Wirbelsäule zu finden;
  • Magnetresonanztomographie - bestimmt den Zustand und mögliche Schäden an Weichteilen;
  • Ultraschall der inneren Organe - hilft, strahlende Schmerzen in der Lendengegend auszuschließen (z. B. Darmkrankheiten oder Gebärmuttererkrankungen bei Frauen).

Oft verschreibt der Arzt zusätzliche Labortests, um das Vorhandensein einer Entzündung in der Lendengegend festzustellen. Solche Tests werden verschrieben, um eine Entzündung des Rückenmarks (Meningitis), die Bildung eines gutartigen oder bösartigen Tumors der inneren Organe auszuschließen.

Thematisches Video: Warum schmerzt der Rücken beim Gehen? 4 Hauptgründe

Erste Hilfe

Wenn der Schmerz mit einer längeren Bewegung auftrat, müssen die folgenden Aktionen ausgeführt werden:

  • Setzen Sie sich und es ist besser, sich hinzulegen und auszuruhen.
  • Wenn es nicht besser wird, können Sie Schmerzmittel trinken, ein krampflösendes Mittel. Vorher müssen Sie die Anweisungen lesen und das Vorhandensein von Kontraindikationen und Dosierungen berücksichtigen.
  • Wenn der Schmerz anhält, sich aber nur verstärkt, sollte sofort ein Krankenwagenteam gerufen werden.

Schmerzen im unteren Rückenbereich beim langen oder kurzen Gehen können aufgrund innerer Blutungen auftreten. Es unterscheidet häufig die Ruptur von Blinddarmentzündung oder Ovarialzysten bei Frauen. Wenn die Schmerzen in Ruhe zunehmen, konsultieren Sie sofort einen Arzt, um das Todesrisiko zu verringern.

Behandlung von Rückenschmerzen

Nachdem Sie die Ursache der Schmerzen nach dem Gehen ermittelt haben, müssen Sie mit der von Ihrem Arzt verschriebenen Behandlung beginnen. Folgende Methoden werden hier unterschieden:

  1. Arzneimittelbehandlung. Zunächst entfernen sie das Schmerzsyndrom. Bei starken Schmerzen können sie blockieren. Nehmen Sie in Zukunft Analgetika, hormonelle oder entzündungshemmende Medikamente, Chondroprotektoren. Die medikamentöse Therapie kann die Einnahme oder Injektion (intramuskulär und intravenös) umfassen. Die Behandlungszeit und Dosierung hängen direkt von der Krankheit und dem Grad der Schädigung ab.
  2. Physiotherapeutische Behandlung. Physiotherapie wird in Abwesenheit der Wirkung der Einnahme von Medikamenten oder zur vollständigen Genesung angewendet. Physiotherapeutische Verfahren umfassen Magnetotherapie, modulierte Ströme und andere Arten.
  3. Akupunktur oder manuelle Therapie. Mit diesen Verfahren können Sie teilweise oder vollständig zerstörte Bandscheiben wiederherstellen, die Durchblutung normalisieren und die Dämpfung der Wirbel verbessern..
  4. Bewegungstherapie, Yoga, Sport. Diese Methoden gelten auch für die Behandlung der identifizierten Krankheit, es ist jedoch vorzuziehen, sie in der Remissionsphase zu behandeln. In anderen Fällen verhindern Sport- und Bewegungstherapie einen Rückfall und werden nur bei vollständiger Genesung angewendet..

Die Behandlung kann rückgängig gemacht werden, wenn eine Operation erforderlich ist. Nach der Operation muss der Patient eine lange Behandlungs- und Genesungsphase durchlaufen, die vollständig vom Standardschema abweichen kann..

Verhütung

Die vorbeugenden Wirkungen von Schmerzen im unteren Rücken umfassen:

  • Regelmäßige Bewegung - Eine einfache Morgengymnastik, die regelmäßig abgehalten wird, lindert solche Probleme bei Spaziergängen.
  • richtige Ernährung und Ablehnung von schlechten Gewohnheiten - dies verhindert die Zunahme von Übergewicht und erhöht die Menge an Vitaminen und Mineralstoffen;
  • Tragen Sie keine Gewichte - Sie sollten nicht mit dem Heben von Gewichten beginnen, wenn Sie keine Erfahrung damit haben.
  • Ablehnung aus einer langen statischen Position - wenn dies nicht möglich ist, reicht es während der Arbeit regelmäßig aus, den Rücken zu kneten;
  • Tragen Sie keine High Heels mehr - die empfohlene Absatzhöhe für Schuhe beträgt nur 5 cm.
  • Auswahl der richtigen Schuhe mit orthopädischen Einlegesohlen - es ist wichtig, das Vorhandensein eines Vorsprungs zu überwachen, der die Biegung des Fußes wiederholt;
  • Einnahme von Multivitaminkomplexen - Es ist notwendig, zusätzliche Vitamine einzunehmen, um die Körperzellen bei ihrer anschließenden Erholung zu sättigen.

Schmerzen in der Lendengegend beim Gehen oder Stehen können spontan auftreten. Daher ist es wichtig, Schmerzen rechtzeitig vorzubeugen und dann teure Medikamente einzunehmen, um sie zu beseitigen.

Schmerzen im linken Rücken: Ursachen und Behandlungsmethoden

Foto von missdocteur.com

Ursachen und Art der Schmerzen

Viele Ursachen prädisponieren für das Auftreten von Rückenschmerzen links unterhalb oder oberhalb des unteren Rückens - provozierende Faktoren können durch Beschwerden des Patienten identifiziert werden. Der Entwicklungsmechanismus ist durch Zusammendrücken oder Einklemmen der Nervenwurzeln gekennzeichnet. Manchmal weist ein Symptom auf eine ernsthafte innere Schädigung hin.

Ein und derselbe provozierende Faktor kann verschiedene Symptome verursachen - starke Schmerzen im unteren Rücken, Ziehen oder Stumpfen. Seine Variabilität erklärt sich aus individuellen Merkmalen, dem Grad der Gewebeschädigung und dem Stadium des Fortschreitens der Pathologie.

Akute Schmerzen im linken unteren Rücken

Schmerzen sind durch einen scharfen Beginn gekennzeichnet, der den Empfindungen eines stechenden oder schneidenden Charakters entspricht. Es ist gekennzeichnet durch Bestrahlung (Ausbreitung entlang der Nervenfasern) in die linke Körperhälfte, manchmal in die Gliedmaßen. Diese Merkmale des Krankheitsbildes erklären sich durch plötzliche Reizungen der Wirbelsäulenwurzeln oder Rezeptoren in den Wänden der inneren Organe.

Mögliche Ursachen für akute Rückenschmerzen links:

  1. Degenerativ-dystrophische Veränderungen - Beschwerden treten aufgrund von Osteochondrose in der Lendenwirbelsäule auf. Gelenkscheiben sind deformiert, Skoliose tritt mit einer rechtshändigen Biegung auf, Nerven werden links zusammengedrückt, Rückenschmerzen treten auf.
  2. Eine Hernie oder ein Vorsprung der Bandscheibe ist eine schwerwiegendere Erkrankung. In diesem Fall drückt der gallertartige Kern die Nervenwurzel zusammen, verursacht Schmerzen im unteren Rücken, die sich mit Bewegungen bis zur Steifheit verstärken.
  3. Ischias ist ein eingeklemmter Ischiasnerv oder seine Fasern im unteren Rücken. Der Schmerz ist an der Seite der Wirbelsäule zu spüren und gibt im Bein nach, verletzt den Gang.
  4. Steine ​​in der linken Niere - Wenn es auf der linken Seite von hinten in Höhe von 12 Rippen schmerzt, sollte davon ausgegangen werden, dass sich Steine ​​ablagern. Es wird Blut im Urin festgestellt, das Symptom nimmt mit dem Wasserlassen oder einer Veränderung der Körperhaltung zu.
  5. Perforation eines Geschwürs - in diesem Zustand tut es seitlich und hinten weh. Innere Blutungen treten auf, Schwäche, Blässe der Haut, manchmal Bewusstlosigkeit.

Zeichnen Schmerzen im linken unteren Rücken

Solche Schmerzen treten allmählich auf und befinden sich links unterhalb des unteren Rückens. Eine Bestrahlung ist selten. Patienten beschreiben es als schmerzende Rückenschmerzen, die nach links und unten ziehen. Es zeichnet sich durch mäßige Schwere und lange Dauer aus - bis zu mehreren Stunden oder Tagen.

Mögliche Ursachen für Rückenschmerzen auf der linken Seite:

  1. Myositis ist eine Entzündung der Muskeln. Solche Schmerzen sind oberflächlich lokalisiert, können bei plötzlichen Bewegungen akut werden.
  2. Linksseitige Pyelonephritis oder Glomerulonephritis - bei der chronischen Form dieser Erkrankungen schmerzt die linke Seite des Rückens in den Nieren.
  3. Schädigung der Gebärmutter, der Eierstöcke oder der Eileiter - manchmal deuten die Schmerzen auf der linken Seite bei Frauen auf eine Schädigung der Fortpflanzungsorgane hin. Das Symptom tritt aufgrund einer Entzündung oder Erosion der Schleimhaut auf.
  4. Prostatitis - Eine Schädigung der Prostata bei Männern kann Schmerzen im unteren Rücken und im Beckenbereich hervorrufen. In der Regel wird Unbehagen mit einer Beeinträchtigung des Wasserlassens und einer erektilen Dysfunktion kombiniert.
  5. Zwölffingerdarmgeschwür - mit einer tiefen Schädigung der Schleimhaut gibt es links brennende und ziehende Schmerzen, die sich bis zum Rücken erstrecken. Begleitet von dyspeptischen Störungen.
  6. Colitis ist eine Entzündung des Dickdarms. Wenn es an der linken Seite zieht, wird eine Läsion der absteigenden oder sigmoidalen Abschnitte angenommen.

Wenn Rückenschmerzen in der linken Lendengegend zu Bewusstlosigkeit, Übelkeit oder Erbrechen führen, ist es dringend erforderlich, einen Arzt aufzusuchen, einen CT-Scan oder Ultraschall durchzuführen.

Dumpfe Schmerzen im unteren Rückenbereich links

Manchmal gibt es einen leichten dumpfen Schmerz auf der linken Seite hinter dem unteren Rücken - er tritt normalerweise bei chronischen Krankheiten auf, manchmal kann er auf innere Verletzungen zurückzuführen sein. Mehr zu den Gründen:

  1. Verletzungen - Blutergüsse an Muskeln, Knochen und inneren Organen können zu dumpfen Schmerzen führen, die sich mit Bewegungen verstärken.
  2. Arthritis oder Arthrose - bei der Pathologie bogenförmige Gelenke oder Gelenke des Rippenkopfes. Normalerweise wund linke Seite des Rückens in der Nähe der Wirbelsäule.
  3. Nierenerkrankung - chronische entzündliche Veränderungen in der Remissionsperiode verursachen dumpfe Schmerzen im linken Rücken. Es kann schmerzhaft, ziehend oder scharf werden.
  4. Schädigung der Fortpflanzungsorgane - begleitet von Rückenschmerzen unten links. Manchmal erstreckt sich das Symptom auf beide Seiten..
  5. Schwangerschaft - In einigen Fällen treten Schmerzen im unteren Rücken und im linken Unterbauch im späten Stadium auf, wenn der Fötus die inneren Organe komprimiert.

Lokalisierung

Sie können die Ursache der Schmerzen im unteren linken Rücken aufgrund der Lokalisierung von Symptomen bestimmen. In solchen Fällen werden die Topographie der inneren Organe und der Verlauf der Hauptstämme der Nervenfasern berücksichtigt.

Schmerzen im linken unteren Rücken

Wenn der linke untere Rücken schmerzt, werden folgende Arten von Störungen erwartet:

  • Nierenschäden
  • Entzündung der Harnleiter;
  • Radikulitis;
  • Hernie oder Vorsprung von 3 bis 4 Lumbalsegmenten;
  • lokale Muskelbelastung.

Schmerzen im linken oberen Rücken

Foto von adfave.ru

Wenn die linke Seite schmerzt und nachgibt, konzentriert sich die Pathologie auf die untere Brust oder die obere Lendenwirbelsäule. In diesem Fall kann das Symptom Folgendes hervorrufen:

  • Erkrankungen der linken Lunge, Pleura oder Rückenmuskulatur;
  • Hernie oder Vorsprung vom 6 Brustwirbel auf 3 Lendenwirbelsäule;
  • Osteochondrose der thorakolumbalen Region;
  • Interkostalneuralgie;
  • Gastritis oder Zwölffingerdarmgeschwür.

Erste Hilfe

Bei akuten Rückenschmerzen auf der linken Seite ist Erste Hilfe erforderlich - sie zielt darauf ab, Beschwerden zu beseitigen oder den Zustand des Patienten zu lindern, bevor der Arzt eintrifft. Der Algorithmus ist wie folgt:

  • Der Patient muss auf ein Bett oder Sofa gelegt werden.
  • Der Patient sollte die bequemste Position einnehmen, in der die Schmerzen auf der linken Seite am wenigsten zum Ausdruck kommen.
  • Wenn möglich, kalt auf die Stelle der Läsion auftragen, mit einer Betäubungssalbe bestreichen oder eine Tablette Analgetikum trinken.

Es ist strengstens verboten, den betroffenen Bereich zu erwärmen, reizende Salben zu verwenden oder mit Gewürzen zu reiben. Dies kann den Zustand des Patienten verschlechtern..

Welcher Arzt behandelt Schmerzen auf der linken Seite des Rückens??

Wenn die linke Seite des unteren Rückens schmerzt, müssen Sie einen Orthopäden kontaktieren. Der Arzt führt eine Untersuchung durch. Bei Verdacht auf einen eingeklemmten Nerv wird eine Konsultation mit einem Wirbeltier oder Neurologen verordnet. Bei Schäden an inneren Organen ist eine Überweisung an enge Spezialisten vorgeschrieben.

Diagnose

Um herauszufinden, was die Schmerzen im unteren Rückenbereich auf der linken Seite verursacht, hilft eine instrumentelle Untersuchung. Die Diagnose besteht darin, einen provozierenden Faktor zu identifizieren und den betroffenen Bereich zu bestimmen. Der Patient wird zugewiesen:

  • CT oder Röntgen der Wirbelsäule;
  • MRT der Wirbelsäule oder der inneren Organe;
  • Ultraschall des Bauches.

Anhand der Bilder können Sie feststellen, warum der untere oder obere Rücken links weh tut. Die weitere Behandlung hängt von der Schlussfolgerung ab. Manchmal wird die Untersuchung durch einen Blut- und Urintest ergänzt.

Allgemeine Behandlungsprinzipien

Nach der Diagnose wird ein therapeutisches Programm verschrieben. Ihre erste Aufgabe ist es, Schmerzen zu beseitigen, wonach die Behandlung der Grunderkrankung beginnt.

Wenn es auf der linken Seite von hinten weh tut, kann der Arzt verschreiben:

  • Analgetika (Nise, Diclofenac, Ketanov) - in Tabletten und Salben;
  • Blockaden - starke Injektionen mit starkem Einklemmen der Nerven;
  • Chondroprotektoren (Arthra, Kondronova) - mit Osteochondrose, Arthritis oder Arthrose;
  • Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen der inneren Organe - Antibiotika, krampflösende Mittel, Diuretika usw.;
  • Physiotherapie - Arzneimittelelektrophorese, UVT, Magnetotherapie;
  • Massage - während der Remissionszeit;
  • therapeutische Übungen - bei Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Verhütung

Wenn es links unterhalb oder oberhalb des unteren Rückens ständig schmerzt, erfolgt die Behandlung mit anschließender Vorbeugung. Es zielt darauf ab, Exazerbationen zu verhindern und das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen. Grundregeln:

  • die Organisation eines Liegeplatzes - eine Matratze von mäßiger Steifheit und ein orthopädisches Kissen;
  • Einhaltung des Arbeits- und Ruhezustands;
  • Haltungskontrolle;
  • Massagen und therapeutische Übungen.

Schmerzen im linken unteren Rücken können durch Erkrankungen der Wirbelsäule oder durch Pathologien der inneren Organe verursacht werden. Die letzte Gruppe umfasst ulzerative Läsionen, Erosion und Ablagerungen von Steinen. Die Behandlung wird erst nach der Diagnose durchgeführt und umfasst Analgetika, Blockaden und Kräftigungsverfahren.

Gepostet von: Denis Filin, Doctor,
speziell für Vertebrolog.pro

Nützliches Video über Nierenschmerzen im Rücken

Liste der Quellen:

  • Rückenschmerzen. Effektive Behandlungsmethoden. - M.: Eksmo, 2009 - 305 s.
  • Rückenschmerzen: alles was Sie wissen müssen. - Moskau: SINTEG, 2006. - 499 c.
  • Gunther, T. wird Rückenschmerzen zurückgeben. Anästhesie und Entspannung / Gunther T. Vernet, Michael Nelles. - Moskau: IL, 2008. - 692 c.
  • Kotesheva, I. Rücken- und Gelenkschmerzen. Was zu tun ist? / I. Kotesheva. - M.: Ripol Classic, 2014. - 906 c.
  • Podchufarova, E.V. Backache / E.V. Podchufarova, N.N. Yah. - M.: GEOTAR-Media, 2010 - 368 c.

Linke Schmerzen im unteren Rücken, unterer Rücken auf der linken Seite

Diagnose und Beurteilung des unteren Rückens

Schmerzen im unteren Rücken links und im unteren Rücken links treten aufgrund von Reizungen der Nervenfasern, Muskelverspannungen oder als entferntes Symptom einer Schädigung des inneren Organs auf. Die häufigste Ursache für solche Schmerzen sind Probleme mit der Wirbelsäule und dem Bewegungsapparat.

Die Klinik von Dr. Ignatiev ist spezialisiert auf die Diagnose und Behandlung von Schmerzen in der Wirbelsäule, Probleme des Nervensystems. Die Rezeption ist nach Vereinbarung.!

Schmerzen im unteren Rücken sind sowohl rechts als auch links gleich häufig. Mehr als 27% der erwachsenen Bevölkerung identifizieren die Beschwerde als die Hauptbeschwerde, die sie stört (unsere Umfragen von 2013). Leider haben ungefähr 70% fortgeschrittene Wirbelsäulenerkrankungen..

Welche Organe sind links, wovon spricht der Schmerz ?! ↑

Links, in der Lendengegend, werden Bauchorgane projiziert, nämlich: die linke Niere, der Darm, die Bauchspeicheldrüse, die Milz, der Magen, bei Frauen - der linke Eierstock.

Bei akuten Erkrankungen der inneren Organe treten in der Regel Schmerzen, Schüttelfrost, Stuhlretention oder Durchfall mit Schmerzen, Urinveränderungen, Ziehschmerzen im Unterbauch, Menstruationsversagen usw. auf..

Frauen mit Schmerzen im unteren Rückenbereich sollten einen Frauenarzt konsultieren, Männer sollten sich an einen Urologen wenden. Es ist auch notwendig, einen Ultraschall der inneren Organe durchzuführen, um eine allgemeine Analyse von Urin und Blut durchzuführen. Personen über 45 Jahren wird empfohlen, ein EKG durchzuführen.

Wenn bei zusätzlichen Untersuchungen keine signifikanten Probleme mit den inneren Organen auftreten, muss die Wirbelsäule untersucht werden. Die zuverlässigsten diagnostischen Methoden sind eine Untersuchung durch einen Wirbeltier, eine MRT der Lendenwirbelsäule.

Welche Schmerzen am unteren Ende der Wirbelsäule auf der linken Seite deuten auf Rückenprobleme hin ?! ↑

Normalerweise gibt es zwei Arten von Schmerzen:

2) Ein scharfer, unerträglicher, schneidender, brennender, starker Schmerz im unteren Rücken. Es ist ein Zeichen für akuten Hexenschuss, schränkt normalerweise die Bewegung ein und tritt nach einem Temperaturabfall auf. Oft bemerken Patienten solche Schmerzen nach dem Duschen, einer intensiven Massage oder einer Unterkühlung. Dieser Schmerz wird durch Bewegung, Beugen, Husten oder tiefes Atmen verschlimmert..

Wenn der Schmerz im unteren Rücken das Bein oder das Gesäß beeinträchtigt, deutet dies auf eine Schädigung der Nervenwurzeln der unteren Lendengegend hin. Fernschmerz weist auf eine schwere Krankheit hin, die sich bereits in der gesamten Wurzel widerspiegelt.

Schmerzen im unteren Rücken, die mit Schmerzen in der Leiste und im Bauch verbunden sind, weisen auf eine Schädigung der oberen Lendenwirbel hin.

Langzeitschmerzen können zu Taubheitsgefühl des Beins führen und zu Funktionsverlust und Lähmungen führen.

Schmerzen beim Gehen und Laufen können auf eine Entzündung des Ischiasnervs und das Auftreten eines Piriformis-Syndroms hinweisen.

Diagnose der Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule nach links

Schmerzen im linken unteren Rücken während der Schwangerschaft ↑

Schmerzen im unteren Rücken während der Schwangerschaft weisen auf die Unfähigkeit der Wirbelsäule hin, erhöhtem Stress standzuhalten. Wenn sich die Probleme verschlimmern, kann die Schwangerschaft durch Uterushypertonizität oder Frühgeburt erschwert werden.

In einigen Fällen sollte die Behandlung sogar während der Schwangerschaft begonnen werden, was zu einer schnellen Genesung beiträgt..

Starke Schmerzen im unteren Rückenbereich links von der Wirbelsäule im Bauch führen zum linken Bein - in der späten Schwangerschaft spricht man oft von Verspannungen des linken Lenden-Becken-Muskels.

Schwangere sollten sich nach der Geburt einer Wirbelsäulenkorrektur unterziehen, um chronische Rückenprobleme zu vermeiden..

Schmerzmerkmale bei einem Kind

Schmerzen im unteren Rückenbereich sind nicht typisch für Kinder, das Vorhandensein von Skoliose, Kyphose und akuten Erkrankungen sollte ausgeschlossen werden. Je früher die ersten Rückenschmerzen auftreten, desto schlechter ist die weitere Prognose der Behandlung.

Wie man Schmerzen im linken unteren Rücken behandelt?!

Durch die Diagnose der Wirbelsäule können Sie die wahre Ursache ermitteln. Oft finden Sie Neoplasien im Nervensystem, Rückenmark, entzündlichen Läsionen, Schlaganfall des Rückenmarks usw..

Wenn ein Zwischenwirbelbruch, ein Vorsprung oder eine andere Krankheit festgestellt wird, dauert der Behandlungsverlauf 10 bis 45 Tage. In den meisten Fällen ist die Behandlung nicht chirurgisch.

Laufende Erkrankungen der Wirbelsäule können weniger gut behandelt werden. Wenn Schmerzen im Bein, in den Rippen oder im Bauch auftreten, ist ein chirurgischer Eingriff zur Wiederherstellung der Beinfunktionen nicht ausgeschlossen.

Hallo, ich hatte einen akuten Schmerz im Rücken unterhalb der Niere, auf der linken Seite, wie Rückenschmerzen, der Schmerz verschwindet während der Bewegung und kehrt dann wieder zurück, besonders wenn ich mich hinlege oder mich hinsetze.?

Guten Tag, mein Rücken schmerzt unten links unter meiner Rippe. Der Schmerz schmerzt in der Natur, Sie können den Schmerzpunkt mit Ihrem Finger fühlen, wenn Sie tief atmen, gibt es keine Schmerzen, wenn ich mich auch nach hinten beuge und die Norm, der Schmerz ist wie ein Muskelschmerz. Wir haben einen Ultraschall der inneren Organe gemacht, Stagnation Galle, aber es ist auf der rechten Seite, und so ist es auch in der Norm des Gynäkologen. Letztes Jahr haben wir ein MRT-Bild einer moderaten polysegmentalen Osteoarthrose im Hernienstadium auf der Ebene von L5-S1, Vorsprung der m / m-Scheibe L4-L5, Spondylarthrose, Spondylose der Lendenwirbelsäule, gemacht. Aber genau dieser Punkt hat mich verletzt und hat nicht aufgehört zu schmerzen. Neulich, als ich in einem Rehabilitationszentrum war, hatte ich eine Beckenverzerrung, alle haben sie korrigiert. Aber das Problem bleibt ungelöst, nach welchen Tests oder Untersuchungen sollte ich suchen und was es sein könnte

Hallo! Schmerzen im unteren Rücken links (etwas tiefer), geben dem Unterbauch, auch links und im Bein etwas nach. Ich habe 15 kg zugenommen... auch in den letzten Monaten starke Schmerzen in der linken Brust. Ein starker Husten mit Auswurf ist auch etwas Monate. Oft ist der Druck intrakraniell und arteriell. Was ist los mit mir?

Hallo, bitte sagen Sie mir, was sein kann - ein periodischer Schmerz auf der linken Seite im Beckenbereich beim Drehen oder beim Drehen des Körpers, geht der Schmerz zum linken Zeh? Danke!

Oft gibt es für kurze Zeit Schmerzen im unteren Rücken, nach denen die Schmerzen verschwinden und der ganze Körper als Wattestäbchen auftritt, auch wenn alles von den Händen und Beinen fällt und Husten entsteht. Von der Seite, die sieht, werden sie fragen, warum Sie hinken, und ich habe kein Chromat Ich fühle, wie ernst das ist und welcher Arzt konsultiert werden sollte. Danke
P.S. Es gibt andere Arten von Schmerzen in der Lendengegend

Hallo, die linke Seite des unteren Rückens tut weh, die Ärzte sagten mir, ich solle ein MRT machen, die Wirbelsäule ist gesund. Ich habe nur gesagt, dass ich kalte Muskeln habe, weil ich in einem Auto mit geöffneten Fenstern gefahren bin, aber sie haben keine Behandlung gegeben, nur das Anästhetikum Nimesil

Wenn bei der MRT alles in Ordnung ist, hilft die Hilfe bei Myositis bei entzündungshemmenden Salben im Bereich des Erkältungsmuskels.

Schmerzen auf der linken Seite des unteren Rückens schränken einige körperliche Bewegungen ein, die im linken Bein weit entfernt sind. Früher tat es auf der rechten Seite weh. Und so wiederum. 6 Monate. Einmal rannte er und konnte nicht sitzen, scharfe Schmerzen. Es begann damit, dass ich in die Luft trat.

Seit 2 Monaten schmerzende Schmerzen links im unteren Rücken. Manchmal ist es wie beim Schießen. Es tut weh, sich zu bücken und körperliche Übungen zu machen. Was kann verbunden werden und wen kann man kontaktieren??

Guten Abend, bitte sagen Sie mir, dass die Schmerzen auf der linken Seite des unteren Rückens seit etwa zwei Jahren in der linken Leiste auftreten. Zu Beginn gab es starke Schmerzen. Ich konnte weder aufstehen noch mich hinsetzen. Ich schrieb die Injektionen zu. Ich erinnere mich nicht an den genauen Namen der Injektionen, aber sie halfen, aber nach einigen Mal kam der Schmerz zurück, aber nicht so scharf, sondern begann das linke Ei auf die linke Seite der Leiste zu geben, was kann es sein? Vielen Dank im Voraus

Hallo. ich bin 21 Jahre alt.
Seit August 2016 sind Schmerzen im unteren Rückenbereich, insbesondere auf der linken Seite, störend und geben im Bein nach. Sie empfahlen zu schwimmen, aber nur für eine Weile ließen die Schmerzen für etwa 2 Monate nach. Auch hier sind die Schmerzen im unteren Rückenbereich auf der linken Seite störend, aber die Schmerzen sind noch stärker geworden. Es tut jeden Tag, Tag und Nacht weh.

Etwa ein Jahr lang schmerzt der Rücken auf der linken Seite mit starker Streckung und auf der unteren linken Seite mit Biegungen nach rechts während der Muskelspannung (wie auf dem Bild). Die linke Seite ist prall und ständig angespannt. Es war mit vielen Orthopäden und ein paar Mal mit Osteopathen, aber alles umsonst. helfen Sie mir bitte

Hallo! Tatsache ist, dass es meinen unteren Rücken näher am Becken links schmerzt, der Schmerz scharf erscheint, ich kann nicht anders als aufzustehen. So war es während der Schwangerschaft und nach der Geburt 10 Monate später. Wieder begann. Was könnte es sein.?

Wunde im unteren Rücken

Hallo. Es tut sehr weh. Es tut hinten links weh. Es ist sehr schmerzhaft zu gehen und das Bett einzuschalten. Dies ist bereits eine Woche. Sagen Sie mir, wen ich kontaktieren soll, welchen Spezialisten? Danke

Eine Vollzeitberatung ist notwendig, da es viele Gründe geben kann, ich gehe von den inneren Organen aus und ende mit der üblichen Radikulitis.

Hallo! Ich bin 30 Jahre alt! Innerhalb von 6 Monaten hatte ich einen dumpfen und dumpfen Schmerz auf der Rückseite der linken Seite und er gibt in die Brust! Wenn dieser unvorhergesehene Schmerz kommt, wird sofort alles unnötig, die Stimmung und alles zu tun! Bitte sag mir was zu tun ist !

Schmerzen auf der linken Seite, unterer Rücken, intermittierend, ziehend, scharfe Schmerzen am linken Bein, Schwangerschaft 3 Monate!?

Hallo, manchmal, wenn Sie die Hüften nach vorne bewegen, gibt es einen zweiten dumpfen Schmerz in der Lendenwirbelsäule links. Wenn ich renne, lüge ich, drehe ich mich um, hocke ich usw. alles ist gut.

Guten Tag, Sie haben mir geantwortet, dass Sie einen Arzt aufsuchen müssen, jetzt gibt es keine solche Möglichkeit. Sag mir, was könnte es sein? (Beitrag unten)

Guten Tag. Es tut auf der linken Seite im unteren Rücken weh, ich kann mich nicht drehen, der Schmerz ist scharf und stark. Es tut nur weh, wenn ich mich umdrehe. Sag mir was ich tun soll.?

Konsultieren Sie persönlich einen Arzt.

Hallo! Die linke Seite des unteren Rückens tut weh und gibt bis zur Leiste nach. Was könnte es sein? Es hat 5 Tage gedauert

Höchstwahrscheinlich drückt ein Leistenbruch in der Lendenwirbelsäule die Nervenwurzel. Machen Sie eine MRT der Lendenwirbelsäule.

guten Tag,
Ich habe starke Schmerzen im Rücken, unterhalb der Taille, links im Becken, besonders wenn ich mich bewege. was könnte es sein?
Vielen Dank im Voraus.

Es ist notwendig, eine MRT der Lendenwirbelsäule durchzuführen und einen Wirbeltier zu konsultieren.

Sie geben keine Antwort auf eine Frage. Die Antwort ist eins, komm zu uns. Sie können sich also nicht an Sie wenden, um Hilfe zu erhalten

Um dem Patienten bei der Behandlung zu helfen, ist Anwesenheit erforderlich. Wir verschreiben keine Medikamente oder Verfahren, unsere Methodik beinhaltet dies nicht. Die Online-Konsultation wurde erstellt, um den Patienten zu bestimmen, mit dem unsere Behandlungsmethode helfen oder den Anruf an andere Spezialisten koordinieren kann..

Hallo! Ich habe starke Schmerzen im unteren Rücken wie ein Schuss. Ich kann mich nicht bewegen. Dann geht durch zwanzig Minuten. Hat geboren
vor einem Monat. Während der Schwangerschaft wurde bei mir 1-2st. Thoraxskoliose diagnostiziert. Und Torochalgie (so ähnlich), was ich tun soll, bitte danke

Ich leide seit 2010 an Typ-1-Diabetes.
Starke Schmerzen traten in den rechten und linken Hypochondrien, im unteren Rücken, in den Gelenk-Oberschenkel-Gelenken, dann in den linken, dann rechten, Rückenschmerzen, Knochen und kleineren Gelenken auf. Ich bin 53 Jahre alt und wurde 2010 zum ersten Mal mit Diabetes diagnostiziert, obwohl es 5 Jahre lang auftrat 6 Früher, als ich anfing, viel Flüssigkeit zu trinken, nahm die Diurese stark zu, es schwitzte, insbesondere am Kopf und am Oberkörper, und es trat eine Unverträglichkeit gegenüber heißem Wetter auf. Können die oben genannten Phänomene durch die moderne Medizin verringert werden??

Diese Frage ist nicht für uns, sondern für Ihren Endokrinologen. Wir sind nicht an der Behandlung von Diabetes beteiligt.

Hallo!
35 Schwangerschaftswoche. Blut- und Urintests sind gut. Ultraschall der Nieren und der Blase ohne Pathologien. Der Cholesterinspiegel ist leicht erhöht, was durch die Norm während der Schwangerschaft erklärt wurde.
Vor der Schwangerschaft wurden Erosion im Magen, Narben im Zwölffingerdarmgeschwür und ein erhöhter Säuregehalt festgestellt.
Die Frucht wird verkehrt herum ausgebreitet.
Schmerzen im unteren Rücken links, besonders beim Gehen. Ich fange an zu hinken.
Ich schlafe oft auf meiner linken Seite, weil Wenn man rechts liegt, wird die innere Vene geklemmt und der Fötus ist aktiver, der Schmerz gibt der Leistengegend nach.
Wenn Sie auf der linken Seite im Bett liegen, beginnt das linke Bein draußen zu schmerzen, wie schmerzende Knochenschmerzen. Wagen von hinten nach links gibt oder aus einer langen solchen Position.

Rückenschmerzen während der Schwangerschaft treten häufig auf. Nach der Geburt müssen Sie einen Arzt konsultieren, um Ihre Wirbelsäule zu konsultieren und zu untersuchen. Mit freundlichen Grüßen

Hallo, das Problem liegt im unteren Rücken auf der linken Seite. Im Februar dieses Jahres beim Fußballspielen verletzt. Anfangs war es schmerzhaft zu gehen, aber am nächsten Tag wurde es mit der Zeit einfacher. Jetzt fing er wieder an Fußball zu spielen, die Schmerzen kehren zurück. Ich bin nicht zum Arzt gegangen.

Hallo, es gibt Schmerzen im unteren Rücken auf der linken Seite. Beim Sport verletzt.

Hallo, die linke Seite des unteren Rückens tut weh. Früher tat es auch weh, aber nicht so sehr. Danach duschte ich, der Schmerz begann, das Bein tat nicht weh, als ich den unteren Rücken bewegte
b

Hallo! Mein unterer Rücken schmerzt auf der linken Seite nur, wenn ich mich nach rechts und nach vorne beuge. begann nach dem Schlafen zu schmerzen. Der Schmerz gibt nirgendwo auf, Urin ist normal. Ich denke, der Rückenmuskel tut weh oder der Interkostalmuskel. Ich bin selbst mit Wrestling beschäftigt und mische mich anscheinend nicht ein. Was könnte es sein?

Hallo, ich mache mir Sorgen um Schmerzen im Unterbauch links, der Schritt senkt sich zum linken Bein, es gibt Vaginalausfluss, Hämogalina-Tropfen, bestandene Tests, Ultraschalltests, nichts wurde gefunden, Gynäkologe, nichts gefunden, was zu tun, Verstand, ich weiß nicht;

Schmerzen im unteren Rücken auf der linken Seite Schmerzen und ständige Schmerzen für zwei Monate. NICHT scharf, nicht schneidend. es wird nicht besser oder schlechter Der Arzt hat verschrieben, Mazhezik einzunehmen, mit Voltaren und einem Pflaster zu bestreichen.
Kann man sich massieren lassen? tut es nicht weh Vielen Dank im Voraus

Hallo, ein solches Problem schmerzt den Rücken in der Lendenwirbelsäule von links unten bis zu starken Schmerzen bereits am zweiten Tag, an dem es sein könnte?

Führen Sie eine MRT des unteren Rückens durch, möglicherweise einen Vorsprung.

Dmitry, 26 Jahre alt, tritt in den letzten Tagen beim Gehen, Drehen des Körpers, Absenken vom Schritt gelegentlich ein dumpfer Schmerz in der Lendengegend über dem linken Gesäß auf, manchmal nur Schmerz, manchmal geht der Schmerz mit einer leichten Entspannung des Beins einher (als Reaktion auf Schmerz). Die Arbeit ist aktiv, aber ohne schwere Gewichte, nur den ganzen Tag zu Fuß. Ansonsten keine Symptome..

Hallo, sag mir, was ich tun soll. Nach dem Schlafen tut der untere Rücken weh, meistens auf der linken Seite. Es tut sogar im Schlaf weh. Ich drehe mich um und wache vom Schmerz auf. Tagsüber lässt der Schmerz ein wenig nach, am Abend ist er fast verschwunden. Vielen Dank im Voraus.

Hallo! Die Schmerzen begannen im Unterbauch. Wenn Sie lange sitzen oder sich lehnen (Samen in den Garten pflanzen), tut es ein paar Minuten weh, sich aufzurichten. Am Anfang waren die Schmerzen nicht häufig. Ein Jahr später begannen Rückenschmerzen (in der Wirbelsäule). Ich ging zum Gynäkologen und wurde diagnostiziert Uterusmyome sind nicht groß, Adhäsionen des Beckens. Der Arzt sagte, keine Schmerzen davon. An einen Urologen überwiesen. Nierenultraschall zeigte: Die Niere ist rechts-anechogene Formation 16 mm groß von 11 m, linke Niere - in der Projektion hyperechoische Formationen bis zu 5 mm groß sagte, der Schmerz davon kann nicht sein. Jetzt begannen die Schmerzen auf der linken Seite. Blut- und Urintests sagten gut, aber jeden Morgen wache ich von starken Schmerzen im unteren Rücken auf, jetzt auf der linken Seite. Wenn Sie gehen oder Ketane trinken, lassen die Schmerzen nach. Sagen Sie mir, was ich tun soll Was kann man noch untersuchen? An wen kann man sich wenden? Was sind die Schmerzen? Danke!!

Mein Rücken schmerzt auf der linken Seite unten, mit Inspiration und Anstrengung, Temperatur 38 was ist das??

Hallo! Ich habe so ein Problem. Am 24. Juli gab es 3 Geburten. Sie führten eine Epiduralanästhesie durch, weil es einen dritten Kaiserschnitt gab. Jetzt quäle mich Rückenschmerzen und scharfe Schmerzen in der Lendenwirbelsäule. Besonders scharfe Schmerzen auf der linken Seite im unteren Rücken, ich kann nicht gehen und sitzen. Müdigkeit, Schüttelfrost am Abend, die Temperatur scheint normal zu sein, und der Zustand ist widerlich. Was kann ich tun? Welche Tests müssen Sie durchlaufen? Ich bitte Sie, eine detaillierte Antwort zu geben und meine Frage nicht unbeantwortet zu lassen. Vielen Dank im Voraus.

Sie müssen eine MRT der Lendenwirbelsäule durchführen und einen allgemeinen Bluttest mit der Formel bestehen. Wenn das Problem der Schmerzen mit Hernien oder dem Einklemmen der Nervenwurzeln im unteren Rückenbereich verbunden ist, zeigt die MRT dies! Danach können Sie einen Termin für eine Beratung und Behandlung in der Klinik vereinbaren. Dazu müssen Sie über Kontaktnummern kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen

Hallo ! Ich habe eine Schwangerschaft von 4 Monaten. Der Rücken unten links begann beim Gehen und Bücken zu schmerzen. Sag mir, was könnte es sein? Das ist noch nie passiert

Du bist schwanger! Ihre Wirbelsäule baut sich wieder auf, Rückenschmerzen treten in dieser Position häufig auf. Die Wirbelsäule wird zusätzlich belastet, insbesondere wenn mit Skoliose verbundene Störungen vorliegen. Wenn der Schmerz nicht von selbst verschwindet, wenden Sie sich an Ihren Gynäkologen und Neurologen!

Stumpfe Schmerzen treten im linken unteren Rücken auf, wenn ich sitze. Wenn ich lange Zeit Auto fahre, lassen diese Schmerzen im Bein nach. Wenn ich mich bewege, gehe ich oder gehe ich ins Bett, verschwindet der Schmerz.

Es ist notwendig, die Wirbelsäule auf Zwischenwirbelhernien zu untersuchen. Führen Sie dazu eine MRT der Lendenwirbelsäule durch.

Hallo! Ich habe eine Frage. Ich sage es dir gleich, 16 Jahre alt und das Problem liegt im unteren Rücken links. Tatsache ist, dass ich im Dezember 2014 auf dem Eis ausgerutscht bin und auf die linke Seite gefallen bin und schwer gefallen bin. Die Schmerzen begannen nicht sofort, sie traten später in 2-3 Tagen auf, ich bemerkte es, aber ich hatte keine Zeit, zum Arzt zu gehen, seit ich zu dieser Zeit studierte, aber die Schmerzen ließen allmählich nach und es war einfacher für mich zu gehen, selbst wenn ich nicht über lange Strecken rannte. Und irgendwie zuckte ich beim Sportunterricht scharf und mein Rücken packte mich, so dass ich dachte, ich würde sterben, da war der Schmerz fast bis zum Bewusstseinsverlust, einfach unerträglich.
Und jetzt im Sommer 2015 und die Möglichkeit, zum Arzt zu gehen. Ich habe Röntgen gemacht, aber... Sie haben mich dort ausgelacht, dass es im Winter passiert ist und gesagt: "Junge, komm von hier." Ich bin nach Hause gekommen und meine Frage ist gereift.
Welche Konsequenzen könnten als nächstes kommen? Und was soll ich machen? Sag es mir bitte.
Kann ich springen, rennen wie zuvor? Bitte helfen Sie.

Sie benötigen eine MRT der Lendenwirbelsäule und konsultieren einen Arzt. Die Röntgenaufnahme zeigt nichts - deshalb haben sie dich ausgelacht. Die Röntgenaufnahme wird durchgeführt, wenn der Verdacht auf eine Fraktur nach einer Verletzung besteht, da sechs Monate vergangen sind - sie ist nicht relevant. In der MRT können Sie die Auswirkungen eines Traumas, das Vorhandensein von Vorsprüngen und eine Verletzung der Nervenwurzeln sehen, die Rückenschmerzen verursachen. Erst nach der Prüfung kann über Sport gesprochen werden. Aber während Schmerz vorhanden ist, unterlassen Sie sie. Mit freundlichen Grüßen.

Hallo! Heute Nacht erwachte ich von einem schrecklichen Schmerz im linken Unterbauch. Als ich versuchte aufzustehen, begann ich stark an der linken Seite meines Rückens zu ziehen und mein linkes Bein wurde taub... Sag mir, was könnte es sein? Von was? Das ist noch nie passiert...

Konsultieren Sie zunächst einen Chirurgen, um eine akute Pathologie der Bauchhöhle und der Beckenorgane auszuschließen. Wenn diese Pathologie ausgeschlossen ist, können Sie eine Beratung über die Wirbelsäule kontaktieren.

Hallo! Nach dem Schlafen habe ich einen konstanten, leichten, leichten Rückenschmerz im Bereich des unteren Rückens von links, der rechts auftritt. Wer sollte angesprochen werden und was bedeutet das? Ich habe vor, Ahnenultraschall zu machen, wenn das hilft. Danke.

Melden Sie sich für eine persönliche Beratung an, um die Ursache zu ermitteln. Dies führt höchstwahrscheinlich dazu, dass die Wirbelsäule und die MRT der Lendenwirbelsäule durchgeführt werden sollten. Grüße.

Hallo, sagen Sie mir, nach der Geburt eines Babys (er ist 5 Monate alt) gab es von links Rückenschmerzen in der Lendengegend. Was kann es sein und welche Art von Arzt kontaktiert. Danke.

Sie können sich für eine persönliche Beratung anmelden, dies ist unser Profil. Grüße.

Sehr geehrte Frau Dr! Frau 35 Jahre alt. Bitte erzählen Sie mir eine Vorgeschichte von Osteochondrose der Lendenwirbelsäule (ich habe vor 2 Jahren eine MRT gemacht). Jetzt gibt es Schmerzen in der linken Hälfte des unteren Rückens. Vor 5 Monaten gab es einen Sturz auf das linke Gesäß, bereits seit 3 ​​Monaten tut das linke Gesäß weh und gibt im Bein nach, es tut mehr weh, wenn man sitzt oder nachts. Am Morgen fühlt sich das Gesäß kälter an als gesund, und am Tag fühlt es sich heißer und trockener an als rechts. Sie machte in den Monaten August eine Beckenröntgenaufnahme, der Arzt sagte, alles sei in Ordnung, sie durchbohrte den Artiflex-Kurs, es half nicht. Was kann man noch tun? Zeigt die Röntgenaufnahme Weichgewebe, möglicherweise liegt ein Problem in der Prellung der Weichteile des Gesäßes vor? Vielen Dank

Dies sind Symptome, die für eine Zwischenwirbelhernie charakteristisch sind. Röntgen hat nichts damit zu tun. Ein Sturz auf das Gesäß führt zu einer Verschiebung des Beckens, was zur Verschlechterung der Hernie beiträgt. Melden Sie sich für eine interne Beratung zur Diagnose und weiteren Behandlung an. Grüße.

Guten Tag!
Ich habe Schmerzen im unteren Rücken auf der linken Seite, ungefähr im Bereich der Niere, es gibt mir ein Bein zum Gehen. Sitzen und Liegen ist sehr schmerzhaft. und ich habe ein vier Monate altes Baby. Kannst du mit irgendetwas helfen? oder beraten?

Es ist notwendig, die Lendengegend auf Hernien und andere Formationen zu untersuchen. Führen Sie eine MRT durch und dann wird etwas klarer. Mit freundlichen Grüßen!

guten Tag!
Ich habe Schmerzen (brennender Charakter) im unteren Teil des rechten Gesäßes und des linken Schultergelenks, die Schmerzen sind immer noch erträglich. wie behandelt man

Machen Sie eine MRT der Lendenwirbelsäule, um zu verstehen, was genau behandelt werden muss. Mit den Ergebnissen der Prüfung können Sie einen Termin für eine persönliche Beratung vereinbaren. Mit freundlichen Grüßen.

Gibt es eine Niederlassung Ihrer Klinik in der Stadt Dnepropetrowsk, kontaktieren Sie das Telefon?

Berater: Nein, Sie können sich in Kiew behandeln lassen.