Ursachen von Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten, wie zu behandeln?

Bei den meisten Menschen treten regelmäßig Rückenschmerzen auf, unabhängig vom Alter. Ein solches Symptom, einschließlich des im Bereich des linken Schulterblatts auftretenden, kann auf eine Muskelbelastung hinweisen. Oder dass ein Trauma empfangen wurde, ein "Hexenschuss" auftrat, allgemeine Überarbeitung, es kann im Allgemeinen viele Gründe geben. Wenn die Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten nach hinten schwach sind, treten sie selten auf und vergehen innerhalb von 1-2 Tagen von selbst - höchstwahrscheinlich besteht kein Grund zur Sorge.

Ständige oder häufige Schmerzen in dieser Zone können jedoch auf die Entwicklung gefährlicher und schwerwiegender Krankheiten hinweisen. Um die Mobilität aufrechtzuerhalten und die Arbeitsfähigkeit nicht zu verlieren, müssen Sie daher versuchen, die Ursache des Symptoms zu ermitteln und mit der Behandlung zu beginnen.

Mögliche Ursachen des Symptoms

Die häufigste Ursache für dieses Phänomen ist die Pathologie und Funktionsstörung des Bewegungsapparates:

  1. Zervikale, seltener thorakale Osteochondrose. In diesem Fall ist der Schmerz meistens spontan, ziehend oder akut. Wenn Sie sich entspannen, kann er vergehen. Mit fortschreitender Krankheit wird das Syndrom chronisch, der linke Arm schmerzt.
  2. Interkostale Neuralgie - Menschen verwechseln diese Pathologie häufig mit Herzerkrankungen. Nervenschäden äußern sich in der Tatsache, dass die Schwere der Schmerzen mäßig ist. Wenn Sie einatmen, husten oder sich scharf nach links bewegen, werden die Schmerzen scharf und sehr stark.
  3. Scapular-Rib-Syndrom - tritt aufgrund von Trauma, Unterkühlung und großer körperlicher Anstrengung auf. Der Schmerz in diesem Fall schmerzt und breitet sich unter und über dem Schulterblatt aus. Ein charakteristisches Zeichen dieser Pathologie ist ein leichtes Knirschen, wenn Sie sich mit Ihrer Hand und Schulter bewegen.
  4. Metastasen in die Skapulieregion oder in den primären malignen Tumor in diesem Bereich.
  5. Periarthritis der Schulterdrüse - in einem frühen Stadium ist das Unbehagen nicht ausgeprägt, mit einer Verschlimmerung tut es normalerweise nachts weh. Die Hauptzeichen sind eingeschränkte Schulterbeweglichkeit, Krämpfe der Rückenmuskulatur.

Es ist fast unmöglich, die ODA-Krankheit allein zu unterscheiden. Der einzige zuverlässige Weg, um die Ursache der Schmerzen unter dem linken Schulterblatt herauszufinden, ist ein CT- oder MRT-Scan..

Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Schmerzursache unter dem Schulterblatt

Es ist sofort erwähnenswert, dass besonders scharfe Rückenschmerzen unter dem Schulterblatt auf der linken Seite, die dem Brustbein die linke Hand geben, ein Zeichen für einen Zustand vor dem Infarkt oder einen Herzinfarkt selbst sein können! Die Hauptunterscheidungsmerkmale des Myokardinfarkts sind starke Schmerzen, die länger als 10 Minuten andauern und nach der Einnahme von Nitroglycerin nicht vergehen. Neben der Taubheit der linken Hand die Unfähigkeit, tief durchzuatmen.

Andere Krankheiten / Zustände, die sich als Schmerzen unter dem Schulterblatt von hinten von hinten manifestieren können:

  1. Vegetative Krise - Der Schmerz ist im Bereich des linken Schulterblatts lokalisiert, kann sich aber auf andere Bereiche des Körperteils ausbreiten. Der Patient fühlt sich in der Brust eingeengt, erstickt, hat einen Kloß im Hals. Es kann ein Gefühl der Orientierungslosigkeit und Panik geben.
  2. Angina pectoris - ein scharfes Schmerzsyndrom, es gibt ein Gefühl der Kompression der Brust. Normalerweise tritt dieser Zustand nach körperlicher Anstrengung, Unterkühlung oder übermäßigem Konsum alkoholischer Getränke auf. Der Schmerz verschwindet, wenn Sie Nitroglycerin oder ähnliche Medikamente einnehmen.

Auch eine dieser Pathologien wie koronare Herzkrankheit, Perikarditis, Aortenaneurysma kann zur Ursache von Symptomen werden. Wenn der Patient anhaltende Störungen im Zustand des Herzens und der Venen, Arterien hat, treten häufig Schmerzen im Bereich des Schulterblatts auf. Insbesondere aufgrund des Einflusses von Faktoren, die auf die eine oder andere Weise zur Verengung des Lumens von Blutgefäßen beitragen.

Erkrankungen der Atemwege und anderer innerer Organe

Pathologien aus dem Verdauungs- oder Atmungssystem können dazu führen, dass ein Symptom auftritt:

  1. Magengeschwür - Beschwerden treten nach dem Essen auf. Wenn Erbrechen auftritt, lassen die Schmerzen nach. Sodbrennen und Aufstoßen können ebenfalls auftreten. Der Schmerz erstreckt sich oft auf das Brustbein, das rechte Hypochondrium und die Bauchregion. Es ist fast unmöglich, tief durchzuatmen, sich zu entspannen oder umgekehrt, sich zu bewegen. Ösophaguskrampf, gasösophageale Refluxkrankheit, haben ähnliche Symptome..
  2. Verschlimmerung der Pankreatitis - Rückenschmerzen sind Gürtelrose in der Natur, treten plötzlich auf. Erbrechen und Verdauungsstörungen können auftreten, und Fieber ist ebenfalls wahrscheinlich..
  3. Lungenentzündung, trockene Pleuritis - Schmerzen (leicht oder durchdringend) gehen mit Atembeschwerden, Husten mit Auswurf und Niesen einher. Der Patient entwickelt Schwäche, Atemnot und starkes Schwitzen. Auch Bronchitis oder Lungenabszess können unangenehme Empfindungen verursachen..

Aufgrund der Tatsache, dass es viele mögliche Ursachen für das Auftreten eines Symptoms gibt, kann die Situation erst nach einer professionellen Differentialdiagnose korrigiert werden.

Diagnose und Behandlung

Zu den diagnostischen Maßnahmen gehören:

  1. Externe Untersuchung (in Ruhe, in Bewegung) mit Palpation des betroffenen Bereichs.
  2. Gespräch mit einem Patienten, auf Beschwerden hören.
  3. Messung von Puls, Druck, Körpertemperatur.
  4. MRT oder CT und EKG.
  5. Richtung für die Analyse von Blut, Urin.
  6. Führen Sie bei Bedarf weitere Labor- oder Hardwarestudien durch.

Abhängig vom Krankheitsbild und den diagnostischen Ergebnissen kann der Arzt den Patienten zur Konsultation und Untersuchung überweisen an:

  • Kardiologe;
  • Traumatologe oder Orthopäde, Wirbeltier;
  • Gastroenterologe;
  • Neurologe.

Einige Patienten benötigen auch eine Konsultation mit einem Psychotherapeuten, Psychologen oder Psychiater, da häufig ein Symptom aufgrund psychosomatischer Erkrankungen auftritt..

Die Behandlungsmethoden stehen in direktem Zusammenhang mit der Diagnose. Wenn der Zustand des Patienten im Notfall akut ist, wird er zunächst ins Krankenhaus eingeliefert. Nach Durchführung aller primären therapeutischen oder chirurgischen Maßnahmen wird der Patient aus dem Krankenhaus entlassen und kann die Behandlung zu Hause fortsetzen.

Wenn die Krankheit des Patienten nicht schwerwiegend genug ist, um einen dringenden Krankenhausaufenthalt zu ermöglichen, erstellt der Arzt einen individuellen Behandlungsplan. In diesem Fall können einige Eingriffe zu Hause durchgeführt werden, während andere ambulant oder stationär durchgeführt werden können..

Vorbeugung von Schmerzen unter dem Schulterblatt

Damit ein unangenehmes Symptom nicht erneut auftritt, müssen Sie sich an einen gesunden Lebensstil halten und andere vorbeugende Maßnahmen ergreifen:

  1. Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die einen Herzinfarkt hatten, sollten auf jeden Fall alle von einem Arzt verschriebenen kardiologischen Präparate einnehmen. Und auch richtig essen, Stress vermeiden, körperliche Aktivität reduzieren, psychischen Stress.
  2. Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates in der Anamnese sollten die Empfehlungen des Arztes bezüglich physiotherapeutischer Verfahren befolgen. Nehmen Sie auch verschriebene NSAIDs, krampflösende Mittel und Chondroprotektoren ein.
  3. Patienten, die aufgrund von Erkrankungen des Verdauungssystems Schmerzen unter dem Schulterblatt haben, sollten eine Diät einhalten und Junk Food und Getränke vermeiden. Und natürlich, um die Therapie der Grunderkrankung abzuschließen oder eine stabile Remission zu erreichen.
  4. Patienten mit Atemwegserkrankungen sollten sich an einen von einem Spezialisten festgelegten Behandlungsplan halten, eher an der frischen Luft sein und wenn möglich die motorische Aktivität steigern.

Die Durchführung vorbeugender Maßnahmen erfordert regelmäßige Untersuchungen durch den behandelnden Arzt. Der Spezialist kann den Beginn einer Verschlimmerung der Krankheit oder die Entwicklung einer neuen Pathologie rechtzeitig erkennen und das Auftreten von Schmerzen unter dem Schulterblatt verhindern.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt können plötzlich und nach kurzer Zeit auftreten. In diesem Fall ist dies höchstwahrscheinlich mit einer leichten Verletzung (Bluterguss, Fissur des Schulterblatts), Dehnung der Rückenmuskulatur und Unterkühlung des Körpers verbunden. Wenn das Symptom ständig auftritt, einen scharfen, akuten Charakter hat, mit der Bewegung zunimmt, auf andere Körperteile ausstrahlt - dies ist ein direkter Hinweis auf die Suche nach medizinischer Hilfe. In solchen Fällen handelt es sich normalerweise um schwerwiegende Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder anderer innerer Organe.

Schmerzen im linken Rücken unter dem Schulterblatt

Grundsätzlich sind Schmerzen unter dem Schulterblatt links von hinten häufiger charakteristisch für Menschen der älteren Altersklasse, aber diese Krankheit manifestiert sich häufig auch in einem jüngeren Alter. Eine falsche Haltung, vererbte Faktoren oder Sportverletzungen können die Ursache für die betreffende Erkrankung sein. Die Hauptursachen für Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten sollten genauer betrachtet werden. In der Tat kann dieses Unbehagen als guter Grund für einen Besuch bei einem Spezialisten angesehen werden.

Ursachen und Arten von Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten

Die Gründe für die Entwicklung dieser Pathologie sind unterschiedlich, sie haben ihre eigenen Eigenschaften. Der Schmerz auf der linken Seite unter dem Schulterblatt von hinten ist durch folgende Empfindungen gekennzeichnet:

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten können vom gleichen Typ sein oder sich abwechseln. Es gibt Zeiten, in denen eine Art von Unbehagen durch eine andere ersetzt wird, z. B. verwandelt sich die Naht in eine schießende. Pathologie wird durch verschiedene Verletzungen und deren Folgen, Störungen des Bewegungsapparates verursacht:

  • Schädigung der Rippen - Beschwerden sind an der gesamten Schulter zu spüren;
  • Osteoporose, Arthritis - betrifft neben dem Schulterblatt auch Hals und Schultern;
  • Verlagerung der Bandscheiben - Schmerzen verursachen Stenosen der Wirbelsäule;
  • Verschlechterung (Alterung) des Skelettsystems - Beschwerden im Schulterblattbereich können auftreten, wenn sich die Knochenstruktur im Alter ändert;
  • Schleimbeutelentzündung - die Bildung von Exsudat mit Entzündung des periartikulären Beutels verursacht ebenfalls Schmerzen;
  • Bruch der Rotatorenmanschette - scharfe, scharfe Schmerzen im Bereich des linken Schulterblatts von hinten nach hinten mit der Unfähigkeit, den Arm zu drehen, melden eine Verletzung der Schultermuskeln oder Sehnen, die für die Koordination des Schultergelenks verantwortlich sind;
  • Luxation - Beschwerden auf der linken Seite des Rückens können das Ergebnis einer Luxation des Schlüsselbeins oder des Schultergelenks sein.
  • Nervenschaden - eingeklemmter N. scapularis dorsalis ist auch durch Rückenschmerzen (unter dem linken Schulterblatt) gekennzeichnet.

Die Bestrahlung von Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter auf der linken Seite wird als Signal angesehen, das die folgenden Pathologien meldet:

  • abszessive Lungenentzündung;
  • akute Entzündung der Bronchialschleimhaut;
  • fokale Lungenentzündung;
  • Lungenpleuritis;
  • Magengeschwür;
  • Ösophaguskrampf;
  • Pankreatitis
  • Gastroreflux.

Herzerkrankungen können ein weiterer Grund dafür sein, dass der Patient auf der linken Seite unter dem Schulterblatt Rückenschmerzen hat:

Darüber hinaus verursacht es Beschwerden und Schmerzen unter dem linken Schulterblatt vom Rücken - erhöhter Muskeltonus:

  • schlechte Haltung;
  • unbequeme Position während des Schlafes;
  • Nackenzerrung.

Um die Ursachen für Verbrennungen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten richtig zu bestimmen, hilft nur ein Besuch bei einem Spezialisten.

Erkrankungen des Bronchopulmonalsystems

Schmerzen über dem linken Schulterblatt von hinten können bei Problemen mit den unteren Atemwegen (Bronchien, Lungen, Pleura) auftreten. Die Hauptursache für Pathologien der Atemwege sind Krankheiten, die durch pathogene Viren und Bakterien hervorgerufen werden:

Neubildungen in der Lunge oder in den Bronchien können auch ein Brennen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten verursachen..

Pleuritis der Lunge

Erhöhte Schmerzen unter dem linken Schulterblatt im Rücken mit Husten, Atmen oder Niesen sind charakteristisch für trockene Pleuritis. Der Prozess verläuft mit einem Temperaturanstieg (bis zu 38 ° C), einem Gefühl allgemeiner Schwäche, Schwitzen, Kopfschmerzen sowie schmerzenden Schmerzen in Muskeln und Gelenken.

Lungenentzündung

Wenn der Rücken links unter dem Schulterblatt lange Zeit schmerzt, kann dies als Zeichen einer Lungenentzündung dienen. Die Symptome ähneln denen der Pleuritis und werden häufig von folgenden Symptomen begleitet:

  • blutige Blutgerinnsel im Speichel;
  • nasser Husten (seltener - trocken);
  • Sauerstoffmangel;
  • erhöhte Körpertemperatur (37,5 ° C - 37,9 ° C).

Magen-Darmtrakt

Eine der häufigsten Ursachen für Rückenschmerzen im Schulterblatt sind Erkrankungen des Verdauungssystems, insbesondere Magengeschwüre und Pankreatitis..

Pankreatitis

Rückenschmerzen unter dem linken Schulterblatt, die auf Pankreatitis beruhen, werden nicht so häufig beobachtet. Normalerweise treten sie parallel zu Rückenschmerzen und Krampfkontraktionen auf. Treten unerwartet im Bereich des Herzens, der Brust oder von hinten auf.

Magengeschwür

Mit der Entwicklung eines Magengeschwürs hat eine Person Aufstoßen oder Sodbrennen. Ein signifikanter Anteil der Patienten (ca. 75%) verspürt nach dem Erbrechen eine Erleichterung, die durch erhebliche Schmerzen mit vorläufiger Übelkeit verursacht wird. Zunächst werden Beschwerden im epistragalen Bereich beobachtet, und dann kann sich der Schmerz auf der linken Seite (Brustwarze, Brustbein, Rücken) ausbreiten. Oft treten nach dem Essen vermehrte Schmerzen auf.

Das Herz-Kreislauf-System

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten werden nicht als Zeichen einer bestimmten Krankheit angesehen, aber Fehlfunktionen des Herz-Kreislauf-Systems werden als einer der wichtigen Faktoren angesehen. Die Hauptkrankheiten, die durch diese Symptome gekennzeichnet sind, umfassen: Angina pectoris, Myokardinfarkt, Aortenaneurysma, hypertensive Krise und Perikarditis.

Angina pectoris

Bei Angina pectoris treten bei einer Person akute linksseitige subkapuläre Schmerzen im Rücken auf, um zu entfernen, welches Nitroglycerin verwendet wird. Ein Anfall von Angina pectoris kann durch körperliche Anstrengung, psychophysische Faktoren, Unterkühlung, übermäßiges Essen und eine erhebliche Menge Alkohol verursacht werden.

Herzinfarkt

Der charakteristische Schmerz unter dem Schulterblatt von links nach hinten kann durch das völlige Fehlen einer koronaren Blutversorgung einer der Myokardstellen aufgrund einer Blockade des Gefäßes verursacht werden. Die Ursache eines Herzinfarkts ist:

Wenn ein Blutgerinnsel (Plaque) abbricht, tritt es mit einem Blutstrom in das Herz ein und blockiert nach dem Eintritt in die Koronararterien mit kleinem Durchmesser das Gefäß und unterbricht die Blutabgabe an das Gewebe. Mit Sauerstoffmangel beginnt der Prozess des Absterbens der Myokardzellen.

Zu den Symptomen eines Myokardinfarkts gehören akute und pochende Schmerzen, die sich auf der linken Seite des Brustbeins konzentrieren. Verteilt im Bereich:

Es ist nicht möglich, Schmerzen während eines Herzinfarkts mit Analgetika zu lindern, und Nitroglycerin kann Schmerzen nur geringfügig lindern.

Aortenaneurysma

In der Hälfte der Fälle des Aneurysmas der Brustaorta im Frühstadium gibt es keine Anzeichen der Krankheit. Die Symptome hängen vom Ort des Aneurysmas, seiner Größe und dem Vorhandensein (Fehlen) einer Schichtung ab. Neben Schmerzen im Schulterblatt von hinten sind folgende Beschwerden möglich:

  • Beschwerden auf der linken Seite des Rückens, des Nackens und des Unterkiefers;
  • Brustschmerzen;
  • Husten, Heiserkeit, Atemnot.

Kann von Anzeichen einer Herzinsuffizienz aufgrund einer Fehlfunktion des Herzens begleitet sein. Die Symptome können unerwartet auftreten und sich in starken Schmerzen in der Brust und im linken Rücken äußern..

Hypertensiven Krise

Entgegen der landläufigen Meinung ist eine hypertensive Krise nicht durch eine Standard-Blutdruckzahl gekennzeichnet, sondern rein individuell. Zusätzlich zu dem Zeichen, dass der Patient von hinten von hinten eine Kolitis unter dem linken Schulterblatt hat, sollten die Symptome einer hypertensiven Krise Folgendes umfassen:

  • Kopfschmerzen im Hinterkopf;
  • Welligkeit in den Schläfen;
  • Kurzatmigkeit
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Sichtprobleme;
  • Rötung der Haut;
  • Anstieg der diastolischen Blutdruckwerte über 110-120 mm RT. st.

Wenn eine hypertensive Krise auftritt, steigt das Risiko von Komplikationen durch eine Reihe von Systemen und Organen, das Zentralnervensystem usw..

Perikarditis

Patienten können Entzündungssymptome (akute Perikarditis) oder Anzeichen einer Flüssigkeitsansammlung (Pleuraerguss) aufweisen. Sie variieren je nach Grad des Entzündungsprozesses und dem Volumen der Perikardflüssigkeit. Bei einer akuten Perikarditis treten Schmerzen auf der linken Seite unter dem Schulterblatt von hinten in der Brust auf, und manchmal wird Atemnot festgestellt. Und auch die erste Manifestation kann eine Tamponade mit der Entwicklung von Hypotonie, Schock oder Lungenödem sein.

Bewegungsapparat

Verschiedene zerstörerische Erkrankungen der Wirbelsäule und der Knochen können Rückenschmerzen unter dem linken Schulterblatt verursachen. Dazu gehören: Interkostalneuralgie, Osteochondrose und Zwischenwirbelhernie.

Interkostale Neuralgie

Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter links mit Neuralgie haben ihre eigenen Eigenschaften, beispielsweise ihre Verstärkung bei körperlicher Anstrengung, und der Schmerzpunkt kann durch Abtasten bestimmt werden. Der Schmerz bei Neuralgie ist länger und wird mit Nitroglycerin nicht minimiert.

Osteochondrose

Osteochondrose ist häufig eine häufige Ursache für Schmerzen unter dem vom Rücken zurückgebliebenen Schulterblatt und ist durch folgende Symptome gekennzeichnet:

  • Muskelkrämpfe, Taubheitsgefühl;
  • Schwindelentwicklung;
  • das Auftreten von "Gänsehaut" (Parästhesie);
  • regelmäsige Kopfschmerzen.

Zwischenwirbelhernie

Ein Leistenbruch tritt auf, wenn der die Bandscheibe umgebende Faserring reißt, was zu einer Verschiebung des Bandscheibenkerns führt. Die Symptome eines Bandscheibenvorfalls hängen von seiner Position ab. Das wichtigste Symptom für einen Bandscheibenvorfall sind Schmerzen auf der linken Seite des Rückens, die sich beim Bewegen oder Heben von Gewichten vervielfachen.

Psychosomatische Erkrankungen

Psychosomatische Erkrankungen können als eine der Ursachen für Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten betrachtet werden. Diese Krankheit und ihre wahren Ursachen können nicht von jedem Spezialisten erkannt werden, da sie häufig keine besonderen Merkmale aufweisen. Verschiedene Organsysteme können in direktem Zusammenhang mit der Dynamik des Geisteszustands des Patienten stehen:

Die Behandlung von Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten nach hinten mit psychosomatischen Erkrankungen erfolgt ohne die Anwendung einer traditionellen Therapie. In solchen Fällen ist es wichtig, psychologische Motive zu ermitteln und eine Behandlung mit einer psychotherapeutischen Tendenz durchzuführen..

Welchen Arzt zu kontaktieren?

In der Stadt Ufa werden die Spezialisten der Health Aspect-Klinik eine erste Untersuchung des Patienten durchführen und eine vorläufige Diagnose genau stellen. Um dies festzustellen, reicht es manchmal aus, eine Umfrage zum allgemeinen Gesundheitszustand, zu früheren Operationen, Verletzungen und chronischen Krankheiten durchzuführen. Unsere Klinik beschäftigt Fachkräfte.

Diagnosemaßnahmen

Unsere Experten werden eine aktualisierte Diagnose stellen, nachdem sie die erforderlichen Labor- und Instrumentendiagnosen an den modernsten Geräten durchgeführt haben. Bei Indikationen werden durchgeführt:

  • Bluttests;
  • Urinanalyse zur Beurteilung der Nierenfunktion;
  • Durchführung von Funktionstests der Leber;
  • Magenendoskopie;
  • Ultraschall zur Diagnose von somatischen Störungen, Herzerkrankungen, Blutgefäßen;
  • CT-Scan der Leber, Bauchspeicheldrüse;
  • EKG des Herzens;
  • Radiographie des Brustbeins.

Aufgrund der Tatsache, dass Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten möglicherweise kein Symptom für eine Krankheit sind, ist eine umfassende Untersuchung durch mehrere Spezialisten nicht ausgeschlossen. Unsere Klinik bietet Patienten eine der modernen komplexen Arten von Untersuchungen - die Untersuchung, die viele Arten von Tests mit den kleinsten diagnostischen Verfahren umfasst. Die rechtzeitige Kontaktaufnahme mit unseren Spezialisten und die garantierte korrekte Diagnose helfen dem Patienten, eine qualitativ hochwertige und erfolgreiche Behandlung durchzuführen.

Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten für Schmerzen unter dem linken Schulterblatt

Schmerzhafte Empfindungen sind immer das unangenehmste Symptom, das eine Person misstrauisch macht. Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten sind ein klinisches Zeichen für eine erhebliche Anzahl von pathologischen Prozessen, vorausgesetzt, die meisten von ihnen schreiten voran, es besteht eine echte Gefahr für die menschliche Gesundheit und das Leben.

Neben der Gefahr von Komplikationen geht das Schmerzsyndrom mit Beschwerden im Bereich des linken Schulterblatts einher. All dies verschlechtert die Lebensqualität des Menschen erheblich, beeinträchtigt alltägliche Aufgaben, fesselt Bewegungen, einige Pathologien stören sogar den Schlaf, da ständig Schmerzen vorhanden sind.

Allgemeine anatomische Informationen

Wenn eine Person über Schmerzen zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule links klagt, kann ein solches klinisches Zeichen auf völlig unterschiedliche Pathologien hinweisen. Diese Vielfalt kann durch die anatomische Struktur des Körpers und speziell dieses Teils des Rückens erklärt werden.

Wenn wir den Rücken im Bereich des linken Schulterblatts untersuchen, können wir zu einem einfachen Schluss kommen, dass das Schulterblatt eng mit den Rippen verbunden ist, aus denen auch die Brust besteht. Der Rücken und die Brust sind von Muskelfasern umgeben, und in der Mitte des Rückens befindet sich die Wirbelsäule, von der alle für die Innervation dieser Körperbereiche verantwortlichen Nervenäste abweichen.

Im Bereich der Brustwirbelsäule und der Brust befinden sich Lunge und Herz auf der linken Seite. Wenn der Patient nicht normal atmen kann, die Inspiration von schmerzhaften Empfindungen begleitet wird oder der Schmerz isoliert ist, kann die Ursache in diesen Organen liegen.

Mit anderen Worten, Schmerzen mit Lokalisation unter dem linken Schulterblatt weisen nicht immer auf Erkrankungen des Bewegungsapparates hin. Wir können über Pathologien von Organen sprechen, bei denen Schmerzen in den diskutierten Bereich ausstrahlen.

Klassifizierung von Beschwerden

Für die vollständige Behandlung von Schmerzen über dem linken Schulterblatt von hinten von hinten ist es notwendig, die wahre Ursache ihrer Entstehung festzustellen. Dabei hilft der Arzt bei der Bestimmung der Art und Klassifizierung von Schmerzen. Aus diesem Grund lohnt es sich zu überlegen, was unangenehme Empfindungen sind:

  • Akut ist eine der Hauptarten schmerzhafter Empfindungen, die durch plötzliche Manifestationen und ein hohes Maß an Intensität gekennzeichnet ist. Akute Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verursachen maximale Probleme, oft sind sie so stark, dass es extrem schwierig oder fast unmöglich ist, sie zu ertragen. Und auch das akute Schmerzsyndrom ist neben der Überraschung durch episodische Manifestationen gekennzeichnet, das heißt, es ist instabil. In solchen Fällen. Ein Mensch wird gereizt, weil er ständig auf einen neuen Schmerzanfall wartet, der jeden Moment auftreten kann.
  • Scharfer Schmerz - er wird normalerweise als Schneiden oder Nähen charakterisiert. Alle diese Subtypen von Schmerz sind eine Art von akutem Schmerz, sie haben eine ähnliche Klassifizierung. Dies bedeutet, dass scharfe Schmerzen auch immer plötzlich, sehr intensiv und instabil sind. Es fühlt sich an, als würde man es mit einer Nadel vergleichen, die unter der Haut steckt..
  • Dumm - die zweithäufigste Art von Beschwerden, die sich grundlegend von akuten unterscheidet. Solche Schmerzen zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule treten allmählich auf und verschwinden nirgendwo, sie sind ständig zu spüren. Seine Intensität ist um ein Vielfaches geringer, es ist tolerant, verursacht aber auch viele Probleme, da es unabhängig von der Position des Körpers und den Handlungen gefühlt wird und sogar den Schlaf stört. Dumpfer Schmerz verstärkt sich durch unachtsame Bewegungen, intensive Belastungen. Darüber hinaus haben sie einen längeren Verlauf und sind schlechter für Medikamente..
  • Schmerz und Ziehen - Arten von dumpfen Schmerzen, die auch in der Klassifizierung zusammenfallen, aber von Patienten auf unterschiedliche Weise beschrieben werden. Sie befinden sich auf der linken Seite unterhalb des Schulterblatts und breiten sich in der Nähe der Abteilungen aus. In solchen Fällen zieht es eine Hand, schmerzt die Wirbelsäule oder die Bestrahlung erfolgt in der Hals- oder Lendenwirbelsäule, alles hängt von dem pathologischen Prozess ab, der sie verursacht.
  • Tinea - schmerzhafte Gefühle dieser Art sind nicht nur im Skapulierbereich zu spüren. Sie werden Gürtel genannt, da in diesem Fall Schmerzen gleichzeitig an verschiedenen Stellen in der Seite, in der Brust und in den Gürteln der gesamten Brustregion auftreten können. Neben Erkrankungen des Bewegungsapparates verursachen Pathologien des Herzens sowie anderer Organe und Systeme häufig Gürtelschmerzen..
  • Taubheit, Taubheit des Rückens - ein solches Zeichen bezieht sich genau auf die Kategorie der unangenehmen Empfindungen, die mit Schmerzen einhergehen. Taubheitsgefühl und Kribbeln der Haut weisen sehr oft auf neurologische Probleme hin. Zum Beispiel kann es sich um einen eingeklemmten Nerv der Osteochondrose der Halswirbelsäule oder der Brust handeln. Solche Symptome sind im Krankheitsbild einer Reihe anderer Pathologien vorhanden.

Die korrekte Erkennung und Beschreibung unangenehmer Empfindungen für den Arzt vereinfacht die Diagnose und ermöglicht es, die Behandlung so schnell wie möglich zu beginnen.

Warum es unter dem linken Schulterblatt weh tut

Wie bereits erwähnt, können Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter auf der linken Seite eine Vielzahl von Gründen haben, und in jedem Fall ist die Art der Schmerzen etwas anders. Insgesamt lassen sich zwei Haupt- und sehr umfangreiche Ursachen unterscheiden, die viele Sonderfälle kombinieren:

  • Schmerzen im linken Schulterblatt sind durch sogenannte unspezifische Faktoren zu spüren. In solchen Fällen sind Schmerzen häufig das Ergebnis einer längeren Belastung der Rückenmuskulatur, des Gewichthebens oder einer Unterkühlung.
  • Pathologische Schmerzen links unter dem Schulterblatt treten auf, wenn sich eine Krankheit im Körper entwickelt. Ganz oben auf der Liste der Erkrankungen des Bewegungsapparates, aber auch Organerkrankungen können im Bereich des Schulterblatts schmerzhafte Empfindungen hervorrufen. Gleichzeitig sind Herz oder Lunge nicht unbedingt impliziert, Pathologien der Bauchorgane können ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. Die pathologischen Schmerzempfindungen können auch mechanische Schäden umfassen, aufgrund derer akute oder dumpfe Schmerzen an der Stelle lokalisiert sind, an der die Person einen blauen Fleck oder eine Fraktur erhalten hat. Dies kann der untere Rücken, die Brust- oder Halswirbelsäule oder bestimmte Stellen wie das Schulterblatt sein.

Die Kenntnis der Gründe in einer solchen verallgemeinerten Form reicht jedoch nicht aus, weshalb es sich lohnt, die häufigsten Faktoren für das Auftreten von Rückenschmerzen separat zu betrachten.

Osteochondrose

Die häufigste Ursache für Schmerzen im Schulterblattbereich ist Osteochondrose. Ein charakteristisches Merkmal der Krankheit sind degenerativ-dystrophische Prozesse in den Bandscheiben, bei denen sie dünner werden und schleifen. Infolgedessen verringert sich der Abstand zwischen den Wirbeln, Nerven werden eingeklemmt, gefolgt von der Entwicklung von Schmerzen und Entzündungsprozessen.

Es gibt Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt, hauptsächlich bei Osteochondrose der Hals- oder Brustwirbelsäule. Das Schmerzsyndrom ist durch dumpfe und ziehende Schmerzen gekennzeichnet, deren Intensität nach dem Ausruhen in horizontaler Position abnimmt. Gleichzeitig werden sie auch einem der oberen Gliedmaßen gegeben, die menschlichen Bewegungen sind eingeschränkt. Es wird schwierig, Hände hinter dem Kopf usw. zu haben..

Angina pectoris

Wenn wir über kardiologische Störungen sprechen, ist einer der Gründe Angina pectoris. Diese Pathologie geht mit akuten Stichschmerzen im Herzbereich einher, die durch eine unzureichende Blutversorgung des Herzmuskels verursacht werden.

Die Entwicklung der Angina pectoris geht mit Gürtelschmerzen einher, sie strahlen nach hinten aus, und im Bereich des linken Schulterblatts oder näher an der Wirbelsäule sind häufig unangenehme und stechende Empfindungen zu spüren. Schmerzattacken führen zu intensiver körperlicher Anstrengung, Alkoholunterkühlung und anderen Faktoren, die die Belastung des Herzens erhöhen.

Herzinfarkt

Eine weitere gefährliche Herzerkrankung, begleitet von akuten und intensiven Schmerzen in Brust und Rücken, näher am linken Schulterblatt. Myokardinfarkt ist nichts anderes als eine plötzliche Unterbrechung des Blutflusses zu einzelnen Herzmuskeln oder Organgeweben.

Das Schmerzsyndrom tritt bereits im Stadium vor dem Infarkt auf, es ist konstant, resistent gegen verschiedene Arten von Schmerzmitteln, selbst Nitroglycerin hilft schlecht. Solche schmerzhaften Empfindungen und eine erhöhte Belastung der Herzklappe gehen mit Atemnot, Herzrhythmusstörungen, Schwindel, übermäßigem Schwitzen und in einigen Fällen Übelkeit einher.

Lungenentzündung und Pleuritis

Wie bereits erwähnt, verursachen Erkrankungen der Atemwege, nämlich der Lunge, häufig Rückenschmerzen. Die Entwicklung von Pleuritis oder Entzündung des Lungengewebes, d. H. Lungenentzündung, kann von solchen klinischen Anzeichen sprechen..

In solchen Fällen begleiten unangenehme Empfindungen in der Brust und von hinten jeden Versuch zu gähnen, tief durchzuatmen und sich auch bei Husten, Schluckauf und Niesen zu verstärken. Neben Schmerzen sind die charakteristischen Anzeichen von Lungenerkrankungen schwere Atemnot während der Belastung oder deren Vorhandensein auch in Ruhe. Es ist auch wichtig zu verstehen, dass die Schmerzen genau von der betroffenen Lunge aus lokalisiert sind, dh unangenehme Empfindungen auf der linken Seite zeigen den Fokus der Entzündung an.

Verletzungen

Dieselben zuvor erwähnten mechanischen Verletzungen, Gelenkverletzungen usw. gehen immer mit Schmerzen einher. Zu den Verletzungen zählen Beulen, Blutergüsse, Verstauchungen im Schulterblattbereich sowie Frakturen. Mit anderen Worten, alles, was bis zu einem gewissen Grad innere Verletzungen, Nervenverletzungen usw. zur Folge haben kann..

Der Vorteil in solchen Fällen ist die Tatsache, dass nach der Verletzung der Schmerz erwartet wird, das heißt, er kann leicht mit einem kürzlichen Treffer oder Sturz in Verbindung gebracht werden, der sofort mit der Behandlung beginnt. Probleme treten auf, wenn die Verletzung schwerwiegend ist, da in solchen Situationen der Schaden viel tiefer und gefährlicher sein kann und dringend medizinischer Rat erforderlich ist.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass die Verletzung in einem nahe gelegenen Bereich aufgetreten sein könnte, während der Schmerz auf das Schulterblatt ausstrahlt, der Patient seinen Arm nicht bewegen, drehen oder beugen kann.

Magengeschwür

Pathologische Prozesse aus den Organen des Magen-Darm-Trakts gehen häufig mit strahlenden oder wandernden Schmerzen einher. Eine der unangenehmsten gastrointestinalen Pathologien dieser Art ist das Magengeschwür.

Das akute, wachsende Schmerzsyndrom, das in den meisten Fällen mit Mahlzeiten verbunden ist, ist besonders beim Essen einer Diät, beim Essen von gebratenen, fettigen, geräucherten und sauren Lebensmitteln zu spüren. Bei einem Magengeschwür ist der Schmerz auch in der Bauchhöhle lokalisiert und kann in das Brustbein nachgeben, zusätzlich kommt es zu Aufstoßen, häufigem Sodbrennen, Übelkeit.

Interkostale Neuralgie

Eine Krankheit, bei der einer der Nervenprozesse im Interkostalraum im Brustbereich verletzt oder entzündet ist, wird als Interkostalneuralgie bezeichnet. Der pathologische Prozess wird immer von scharfen Stichschmerzen begleitet, die den Brustteil des Körpers umgeben und nach hinten ausstrahlen.

In solchen Fällen sind die unangenehmen Empfindungen konstant, schwächen sich nicht je nach Körperhaltung ab, sie quälen sogar im Traum. Das Schmerzsyndrom verstärkt sich mit tiefen Atemzügen, Husten, Niesen, intensiver Anstrengung, nachlässigen oder plötzlichen Bewegungen, selbst der Kopf kann mit Schmerzanfällen reagieren.

Perikarditis

Eine weitere kardiologische Erkrankung, bei der sich in der serösen Membran des Herzens ein Entzündungsprozess entwickelt. In diesem Fall ist die Hauptursache für schmerzhafte Empfindungen Tachykardie-Anfälle, die Intensität von Brennen und Schmerzen nimmt ab, wenn der Patient in Ruhe ist.

Psychosomatische Erkrankungen

Die Psychosomatik ist sehr eng mit dem Zustand unseres gesamten Körpers verbunden. Aus diesem Grund verursachen jede Nervenbelastung, systematische Belastung, übermäßiger psychischer Stress ein Symptom wie Schmerzen unter dem linken Schulterblatt oder anderswo..

Das Hauptproblem ist die Diagnose, da zunächst die meisten Spezialisten nach der Ursache für unangenehme Empfindungen bei verschiedenen Krankheiten suchen.

Diagnose

Um ein Schmerzsyndrom mit Lokalisation im Rücken und nicht dessen banale Elimination mit Schmerzmitteln zu behandeln, ist eine vollständige Diagnose erforderlich. Eine Behandlung mit einer genauen Diagnose ist erst nach einer Reihe von diagnostischen Maßnahmen möglich.

Um die Schmerzursache unter dem linken Schulterblatt von hinten zu identifizieren, werden folgende Untersuchungen durchgeführt:

  • Röntgenaufnahme der Hals- und Brustwirbelsäule.
  • CT-Scan.
  • Magnetresonanztomographie.

Wenn diese diagnostischen Methoden bei der Erstuntersuchung keine Ergebnisse erbracht haben oder der Arzt die Hauptursache für Schmerzen anderen Ursprungs vermutet, werden Lunge, Herz oder Organe des Magen-Darm-Trakts überprüft.

Behandlung

Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter erfordern eine angemessene Behandlung, die der Arzt durchführt. Solche Symptome können nicht ignoriert werden oder, wie bereits erwähnt, um unangenehme Manifestationen von Schmerzmitteln zu lindern, da dies das Hauptproblem nicht löst.

Symptome und Behandlung in solchen Fällen sind eng miteinander verbunden, und die Kontrollmethoden hängen von den erhaltenen Diagnosedaten ab. Dies bedeutet, dass die Behandlungsmethoden je nach diagnostizierter Krankheit unterschiedlich sind:

  • Für Pathologien des Bewegungsapparates werden Medikamente der Gruppe der NSAIDs verschrieben, die eine ausgeprägte analgetische, entzündungshemmende und fiebersenkende Wirkung haben. In solchen Fällen werden häufig auch Vitamine der Gruppe B verschrieben, die die neurologischen Symptome wirksam stören und Stoffwechselprozesse im Körper auslösen..
  • Im Falle einer Herzerkrankung sind in verschiedenen Situationen Medikamente erforderlich, die darauf abzielen, den normalen Herzrhythmus wiederherzustellen und hohen oder niedrigen Blutdruck zu bekämpfen. Starke Schmerzen im Herzbereich werden durch Injektionen von Nitroglycerin gestoppt.
  • Bei Interkostalneuralgie sind entzündungshemmende Medikamente die Grundlage der Behandlung. Zur Schmerzlinderung werden Muskelrelaxantien sowie Lidocain- und Novocainblockaden verschrieben..
  • Wenn die Ursache für die Bestrahlung von Schmerzen ein Magengeschwür war, wird eine Antibiotikatherapie angewendet. Wenn der erwartete Effekt auf diese Weise nicht erreicht wurde, werden Makrolide, Tetracyclin oder synthetische Penicilline eingeführt.

Es ist möglich, mögliche Behandlungsmethoden für eine lange Zeit aufzuzählen, da in solchen Fällen alles von der Art und dem Stadium der Entwicklung einer bestimmten Krankheit abhängt. Aus diesen Gründen steht die Behandlung nur dem Arzt zur Verfügung, dem die diagnostischen Ergebnisse zur Verfügung stehen. Darüber hinaus sind in jedem Fall notwendigerweise Schmerzmittel in das Behandlungsschema aufgenommen, da es notwendig ist, die Schmerzen zu beseitigen, bevor die richtige Wirkung erzielt wird.

Verhütung

Wie dem auch sei, es ist besser, Rückenschmerzen nicht zu behandeln, sondern sich vor ihnen zu schützen. Dafür gibt es einfache vorbeugende Maßnahmen, die die Entwicklung der meisten Pathologien behindern:

  • Führen Sie einen mobilen und gesunden Lebensstil und betreiben Sie nicht traumatische Sportarten.
  • Bei sitzender Arbeit, Fesselbewegungen, Spaziergängen oder Aufwärmen. Es ist auch wichtig, den Rücken gerade zu halten, wenn Sie lange sitzen müssen..
  • Schlafen Sie auf einer mäßig harten ebenen Fläche, dafür ist es besser, eine orthopädische Matratze zu kaufen.
  • Richtig essen, Fast Food ablehnen, fetthaltige Lebensmittel in großen Mengen essen, auf ein fraktioniertes Ernährungssystem umsteigen.
  • Geben Sie schlechte Gewohnheiten, insbesondere große Mengen Alkohol, sowie das Rauchen auf.
  • Vermeiden Sie körperliche Belastungen und Gewichtheben. Wenn Sie immer noch schwer heben müssen, tun Sie dies mit einem flachen Rücken.

Nach diesen einfachen vorbeugenden Maßnahmen können Sie niemals Schmerzen im linken Schulterblatt feststellen. Aber auch wenn dies passiert ist, zögern Sie nicht und behandeln Sie sich nicht selbst. Konsultieren Sie einen Arzt.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten

Schmerzen unter dem Schulterblatt sind eine Art von Rückenschmerzen, die vor dem Hintergrund von Muskelkrämpfen, myofaszialem Syndrom, chronischen vertebrogenen Erkrankungen auftreten können und auch auf Verletzungen sowie physische und mechanische Schäden des Bewegungsapparates zurückzuführen sind. Die Lokalisierung von Schmerzen von hinten vom Rücken kann nicht nur von Wirbelkörpererkrankungen sprechen, sondern auch auf mögliche Verletzungen der Arbeit der inneren Organe hinweisen: des Herzabschnitts und des Bodens von Magen, Milz, Peritoneum und Atemwegen. Kardiologische Pathologien, beispielsweise Myokarditis, Angina pectoris oder Myokardinfarkt, können auch Schmerzen unter dem Schulterblatt auf der linken Seite manifestieren. In ungefähr 8,3% der Fälle sind starke Schmerzen unter dem Schulterblatt auf der linken Seite ein chirurgisches Symptom und können auftreten, wenn die Milz reißt (oder die Biegung eines ihrer Lappen), sowie eine ischämische Schädigung des Organparenchyms infolge eines Verschlusses von Blutgefäßen und Arterien.

Mögliche Gründe

Es gibt viele Gründe, die Schmerzen und Schmerzen unter dem Schulterblatt verursachen können. Die Diagnose sollte mit dem Ausschluss des traumatischen Faktors und einer möglichen Schädigung des Schulterblatts beginnen. Wenn der Schmerz unter dem Schulterblatt abrupt auftrat oder seinem Auftreten eine physikalische oder mechanische Wirkung auf diesen Bereich vorausging (Schock, Sturz), sollten Sie sich an einen Traumatologen wenden und eine Röntgenaufnahme machen. Die Fraktur des Schulterblatts ist eine ausreichend schwerwiegende Pathologie, die durch eine weitgehende Verlagerung von Knochenfragmenten gekennzeichnet ist. Daher kann die Behandlungs- und Rehabilitationszeit mehrere Monate dauern.

Wenn in der Notaufnahme keine Verletzungen diagnostiziert wurden (einschließlich Luxationen, Blutergüsse im Weichgewebe, Verlagerung der Brust- und proximalen Lendenwirbel usw.), wird empfohlen, einen Chirurgen oder Orthopäden wegen Schmerzen im Skapulierbereich zu konsultieren. Der Arzt führt eine Erstuntersuchung durch und gibt bei Bedarf Fachleuten mit engem Profil Anweisungen: einem Neurologen, Neurochirurgen, Kardiologen, Lungenarzt oder Gastroenterologen.

Knochenskelett-Pathologien

Dies ist die häufigste Ursache für Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter. Da der Skapularknochen Teil des oberen Schultergürtels ist, treten schmerzhafte Empfindungen auf (in den meisten Fällen - chronisch, ohne rechtzeitige Medikation und physiotherapeutische Korrektur):

  • Osteochondrose;
  • Spondylose;
  • Osteosklerose;
  • Knochenmarködem;
  • Zwischenwirbelhernie und Protrusion;
  • radikuläres Syndrom;
  • rheumatoide Arthritis;
  • Spondylitis ankylosans usw..

Schmerzen unter dem Schulterblatt der Wirbelsäule können ein Zeichen für Osteoporose sein, eine Krankheit, die durch eine pathologische Abnahme der Knochenmasse gekennzeichnet ist. Osteoporose führt unabhängig von der Lokalisation des pathologischen Prozesses immer zu einer Behinderung des Patienten, daher kann die Knochendichtemessung in den Komplex diagnostischer Maßnahmen einbezogen werden.

Es ist auch wichtig, infektiöse Läsionen des Schulterblatts auszuschließen - akute hämatogene eitrig-nekrotische Osteomyelitis (eitrige Arthritis des Sternoklavikulargelenks). Die Pathologie verläuft ziemlich schwer und wird fast immer durch pathogene Bakterien verursacht, die Eiter produzieren können (Staphylokokken, Mycobacterium tuberculosis). Das klinische Bild mit Osteomyelitis ist sehr ausgeprägt und ermöglicht es Ihnen, die Krankheit während der Erstuntersuchung vorab zu diagnostizieren.

Wichtig! Die Behandlung der Osteomyelitis des Schulterblatts sollte so früh wie möglich begonnen werden, da das fortschreitende Wachstum von Bakterien zu einer eitrigen Fusion des Knochens und zur Entwicklung einer systemischen Entzündungsreaktion führen kann.

Muskelerkrankungen

Eine große Anzahl von Muskeln ist an den Schulterblättern befestigt (zum Beispiel die Trizeps- und Bizepsmuskeln der Schulter, der Deltamuskel und der Skapulier-Zungenmuskel), daher können entzündliche, infektiöse und andere Läsionen der Muskelfaser auch eine der Ursachen für Schmerzen in diesem Bereich sein. Die folgenden Krankheiten gehören am häufigsten zu dieser Gruppe von Pathologien..

    Myositis. Dies ist eine Entzündung des Muskelgewebes, die sich sowohl vor dem Hintergrund infektiöser Pathologien als auch infolge traumatischer Effekte entwickeln kann. Die Prognose ist in den allermeisten Fällen günstig (Ausnahme: Ossifizierende Myositis).

Schmerzen unter dem Schulterblatt können auch mit einer Reizung der Triggerpunkte verbunden sein - Muskelspannungsknoten, wenn sie einer Person ausgesetzt sind, der Schmerzen unterschiedlicher Intensität (hauptsächlich Schmerzen oder Schneiden) verspürt. Das myofasziale Schmerzsyndrom kann nicht nur eine Manifestation chronischer Pathologien des Bewegungsapparates sein, sondern auch das Ergebnis übermäßiger körperlicher Anstrengung, insbesondere wenn eine Person vor Beginn des Unterrichts nicht ausreichend körperlich vorbereitet war.

Neuropathische Schmerzen unter dem linken Schulterblatt

Neuropathischer Schmerz ist eine ziemlich häufige Art von Schmerz dieser Lokalisation, daher beginnt die Diagnose von Beschwerden über Schmerzen unter dem Schulterblatt immer mit dem Ausschluss möglicher neurogener Ursachen (nach Ausschluss des traumatischen Faktors)..

Neuropathischer Schmerz - was ist das??

Ein Schulterblatt ist ein Knochen, der sich im oberen Schultergürtel befindet und die Funktion hat, die Skelettbasis der Schulter (tubulärer Humerus) und des Schlüsselbeins zu artikulieren. Die Vorderseite des Schulterblatts ist leicht konkav und wird als costal bezeichnet. Die Rückseite (dorsal) grenzt an die Wirbelsäule an, die aus fünf Abschnitten besteht und in einer vertikalen Folge von Wirbeln verbunden ist. Eine der Hauptursachen für Schmerzen bei dieser Lokalisation ist die Wirbelsäulenerkrankung.

Die häufigste vertebrale Pathologie (die Erkennungsrate bei Patienten über 40 Jahren beträgt mehr als 60%) ist Osteochondrose. Bei der Osteochondrose wird die Wirbelsäule zusammengedrückt und deformiert, was zu einer fortschreitenden Zerstörung der wichtigsten „Stoßdämpfer“ des zentralen Axialskeletts - der Bandscheiben - führt. Sogenannte abgerundete längliche Formationen, bestehend aus ringförmigen fibroknorpeligen Platten und gefüllt mit gelatineartiger Masse, die als Pulpakern bezeichnet wird. Die Bandscheibe enthält Kollagen und Wasser, die zur Aufrechterhaltung der Elastizität und Elastizität der Wirbelsäule erforderlich sind..

Die Dystrophie der Bandscheibe führt zu einer Dehydratisierung und Trocknung des geleeartigen Kerns und der Fasermembran, was zur Bildung von Hernien und Vorsprüngen führt - Verschiebung der Pulpa über den Bandscheibenraum hinaus. Pulpöse Vorsprünge können eine Kompression der Spinalnerven und eine aktive Reizung der Nervenzellen verursachen, was zu neuropathischen Schmerzen führt. Dies ist der Name des Schmerzsyndroms, das sich vor dem Hintergrund der Erregung von Neuronen des zentralen oder peripheren Nervensystems entwickelt.

Ursachen für neuropathische Schmerzen

Neuropathische Schmerzen von schwacher oder mäßiger Intensität im Bereich der Schulterblätter sind in den meisten Fällen eine Folge der Osteochondrose und ihrer Komplikationen. Es sollte nicht mit dem radikulären Syndrom (Radikulopathie) verwechselt werden, dessen Schmerz ausschließlich durch die Kompression von Nervenenden verursacht wird - Nervenbündel, die sich auf den Prozessen der Nerven befinden und Informationen in Form von Impulsen liefern. Neuropathische Schmerzen bei Neuralgien vor dem Hintergrund von Osteochondrose und Zwischenwirbelhernien und -vorsprüngen werden durch die direkte Stimulation empfindlicher Neuronen verursacht. Die charakteristischen Merkmale dieses Schmerzsyndroms sind der lange Verlauf und die mangelnde Wirkung der Verwendung traditioneller Analgetika zur Linderung von Anfällen.

Andere mögliche Ursachen für neuropathische Schmerzen sind:

  • Verletzungen von Nervenstämmen und Rückenmark in Höhe der Brust- und Brustwirbelsäule;
  • Diabetes mellitus und andere endokrinologische Pathologien;
  • zerebraler Schlaganfall;
  • verschiedene Polyneuropathien (einschließlich der alkoholischen Form), bei denen eine multiple Läsion des peripheren Nervensystems vorliegt.

Beachten Sie! Periodisch wiederkehrende neuropathische Schmerzen sind das wichtigste Symptom und die Manifestation von Krebsläsionen der Knochen, Muskeln und Weichteile in der Fossa subscapularis. Solche Schmerzen können mit Schlafstörungen, Reizbarkeit, Depressionen einhergehen und mit autonomen und motorischen Störungen kombiniert werden..

Welche anderen Krankheiten sollten ausgeschlossen werden?

Schmerzen unter dem Schulterblatt, die von hinten von hinten lokalisiert werden, können auch Manifestationen von Pathologien der inneren Organe sein, für deren Diagnose eine sorgfältige Erfassung der Anfangsgeschichte von großer Bedeutung ist. Bei der Kontaktaufnahme mit einem Arzt sollte der Patient die verfügbaren Symptome detailliert beschreiben und die Beziehung des Schmerzsyndroms zu verschiedenen Faktoren bewerten: Essen, körperliche Aktivität, psycho-emotionaler Zustand usw. Die wahrscheinlichsten Schmerzursachen unter dem linken Schulterblatt sowie deren Symptome sind in der folgenden Tabelle aufgeführt..

Tabelle. Innere Erkrankungen als Schmerzursache unter dem linken Schulterblatt.

OrganMögliche KrankheitenMögliche Symptome
Myokardinfarkt, Kardiomyopathie, Myokarditis, Myokardinfarkt (Nekrose), Angina pectoris, Arrhythmie.Die typischsten Manifestationen von Herzerkrankungen sind Veränderungen in der Anzahl der Herzkontraktionen, Atemnot, Schmerzen auf der linken Seite des Brustbeins, Atemversagen. Bei fortschreitendem Verlauf wird eine arterielle Instabilität beobachtet, Anzeichen von Hypoxie - Sauerstoffmangel (Kopfschmerzen, Schwindel, Migräne, Bluthochdruck) können auftreten.
Pleuritis, Bronchitis, Lungentuberkulose, Lungenentzündung.
Das Hauptsymptom von Atemwegserkrankungen ist Husten. Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass Husten bei einigen Krankheiten, z. B. asymptomatischer Lungenentzündung, eine schwache Intensität aufweist und bis zu 4-6 Mal täglich in Form von Husten auftreten kann. In einem typischen Verlauf werden die folgenden Symptome beobachtet: Kopfschmerzen, Fieber, Brustschmerzen, die auf das Schulterblatt, den Auswurf oder das eitrige Exsudat ausstrahlen können.
Milzruptur.Dies ist eine chirurgische Pathologie, deren Symptome von der Art der Ruptur abhängen. Die charakteristischsten Anzeichen sind die Spannung der Bauchdecke (die Atmung ist oberflächlich, die Muskeln des Peritoneums sind nicht am Atmen beteiligt) und die erzwungene Position des Körpers, die der Patient einnimmt. Eine klassische Pose für Milzrupturen ist eine liegende Position auf der linken Seite mit Beinen, die zur Brust gebracht werden.
Gastritis, Polyposis, Magengeschwür.
Die Hauptsymptome gastroenterologischer Pathologien: Magenschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Bitterkeit und Metallgeschmack im Mund, Stuhlverstimmung. Schmerzen unter dem linken Schulterblatt mit Schädigung des Herzteils des Magens oder seines Körpers werden reflektiert und treten hauptsächlich während Exazerbationen als strahlende Schmerzen auf.

Was zu tun ist?

Eine Selbstbehandlung von Schmerzen unter dem linken Schulterblatt zu Hause ist aufgrund der Vielzahl von Gründen, die das Auftreten dieses Symptoms provozieren können, nicht möglich. Dazu müssen Sie einen Arzt aufsuchen und sich dem minimal erforderlichen diagnostischen Komplex unterziehen, einschließlich Röntgen, MRT oder CT (falls erforderlich), Elektromyographie und Densitometrie (wenn Sie Osteoporose oder Osteosklerose vermuten)..

Ohne Arztbesuch ist nur die Anwendung von Erste-Hilfe-Sofortmaßnahmen zulässig, wenn der Patient mit großer Sicherheit feststellen kann, was genau die Schmerzen verursacht hat.

Myofaszialer Schmerz mit Anzeichen einer Triggerpunktreizung

Schmerzen in den Muskeln unter dem linken Schulterblatt können durch scharfes Heben von Gewichten, erhöhte körperliche Anstrengung nach dem Training oder eine erfolglose Bewegung der Arme und des oberen Teils des Schultergürtels auftreten. Die folgenden Mittel können verwendet werden, um solche Schmerzen zu lindern:

  • wärmende Salben, die Bienen- oder Schlangengift sowie Kampferalkohol (Viprosal, Terpentinbalsam) enthalten;
  • Massage (Streicheln, Reiben, leichtes Kneten);
  • Aufwärmverfahren (heiße Dusche, thermische Anwendungen, natürlicher Wollgürtel).

Massage mit leicht erwärmtem ätherischem Öl aus Bergamotte oder Teebaum hilft bei Muskelkrämpfen. 30 Tropfen Öl reichen für einen Eingriff.

Exazerbation bei chronischer Osteochondrose

Patienten mit chronischer Osteochondrose während Exazerbationen wird eine komplexe Behandlung gezeigt, die normalerweise die folgenden Medikamente umfasst:

  • NSAIDs aus der Gruppe der Derivate von Propionsäure und Essigsäure ("Ibuprofen", "Dolgit");
  • Muskelrelaxantien ("Tolperizon", "Sirdalud");
  • Chondroprotektoren ("Don", "Teraflex");
  • Mikrozirkulationskorrektoren für komplizierten Verlauf (Actovegin, Trental).

Ein gutes Mittel zur schnellen Linderung von durch Osteochondrose verursachten Schmerzen ist eine Kombination von Arzneimitteln, die Lokalanästhetika und Vitamine enthalten. Diese Medikamente umfassen Milgamma (ein billigeres Analogon ist Combilipen). Lidocain in der Zusammensetzung lindert schnell Schmerzen und B-Vitamine verbessern die trophischen Eigenschaften von Geweben und deren Ernährung.

Wichtig! Wenn die traditionelle medikamentöse Therapie nicht zum gewünschten Ergebnis führt, kann der Arzt eine lokale Blockade empfehlen, bei der normalerweise eine Kombination aus Schmerzmitteln (Lidocain, Novocain) und hormonellen Medikamenten (Hydrocortison, Dexamethason) angewendet wird.

Infektiöse Läsionen des Schulterblatts

Bei Osteomyelitis ist eine massive antibakterielle Therapie angezeigt, die Cephalosporine der 3-4-Generation (Cefotaxim, Ceftriaxon) umfasst. Antibiotika sollten intravenös verabreicht werden, kombiniert mit einer starken Entgiftungstherapie. Die Behandlung wird in allen Fällen in einem Krankenhaus durchgeführt. Ab dem dritten Tag sind Immunmodulatoren und Immunstimulanzien sowie Vitaminpräparate in Form von intravenösen oder intramuskulären Injektionen im Schema enthalten.

Video - Übungen gegen Schmerzen unter den Schulterblättern

Schmerzen unter dem Schulterblatt sind kein sehr häufiges, sondern eher schmerzhaftes Symptom. Trotz der Tatsache, dass solche Schmerzen häufig durch Erkrankungen des Bewegungsapparates und verschiedene Verletzungen hervorgerufen werden, müssen bei der Diagnose kardiologische, pulmonologische und gastroenterologische Pathologien ausgeschlossen werden, von denen einige tödlich sein können (z. B. Myokardinfarkt). Eine Selbstmedikation gegen Schmerzen mit nicht näher bezeichneter Genese ist nicht akzeptabel. Daher sollte die Behandlung mit der Suche nach medizinischer Hilfe begonnen werden.

Diagnostik - Kliniken in Moskau

Wählen Sie anhand der Bewertungen und des besten Preises aus den besten Kliniken und vereinbaren Sie einen Termin