Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten von hinten: Ursachen der Entwicklung, Symptome, Behandlung

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten können durch viele pathologische Prozesse ausgelöst werden, deren genaue Bestimmung durch eine diagnostische Untersuchung erfolgt. Ärzte empfehlen, dass Sie sich nicht von Analgetika mitreißen lassen und nicht auf das Verschwinden des unangenehmen Symptoms warten, sondern beim ersten Anzeichen von Unbehagen professionelle Hilfe suchen..

Allgemeine Informationen zur Pathologie

Beschwerden im subkapulären Bereich sind kein genaues Zeichen für eine Erkrankung des Schultergürtels und des Bewegungsapparates. In einigen Fällen kann nur eine differenzierte Studie die primäre Schmerzquelle genau bestimmen.

Ärzte raten davon ab, Beschwerden zu ertragen - bei fast 80% der Patienten erfordert die Symptomatik medizinische, chirurgische Korrekturen.

Entwicklungsquellen

Bei rechtsseitigen Schmerzen unter dem Schulterblatt gehören die folgenden Krankheiten zu den Hauptursachen für Abweichungen:

  • Schädigung des Bewegungsapparates, der Kanäle und der Gallenblase selbst;
  • Pathologie der gastroduodenalen Abteilung, Nieren, Gallensteinerkrankung;
  • Abszesse unter dem Zwerchfell, bronchopulmonale Beschwerden, Thorakologie;
  • myofasziales Syndrom, Infektionskrankheiten;
  • Frakturen, Blutergüsse des Knochengewebes;
  • Osteome, Chondrome, Chondrosarkome, Ewing-Sarkom.

Symptomatische Merkmale der Pathologie

Die klinischen Manifestationen von Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten vom Rücken hängen von der Art der Erkrankung ab..

Degenerative und destruktive Pathologien der Wirbelsäule

Das rechtsseitige Schmerzsyndrom kann durch Osteochondrose, Spondylose, einen Leistenbruch in den Knorpelscheiben im Brustbereich der Wirbelsäule hervorgerufen werden. Sie sind gekennzeichnet durch schmerzende Empfindungen, die periodisch oder ständig auftreten, sich bei jeder Art von Aktivität verstärken und einen längeren Aufenthalt in einer statistischen Position ermöglichen.

Zusätzliche Anzeichen sind ein Knirschen, eine Abnahme der freien Bewegungen der Wirbelsäule, insbesondere beim Biegen, eine Abnahme der Empfindlichkeit der Finger der oberen Gliedmaßen.

Thorakalgie

Die Pathologie ist gekennzeichnet durch das Auftreffen von Nervenenden mit Bandscheibenvorfällen, Osteochondrose. Beschwerden äußern sich in starken brennenden Schmerzen auf der rechten Seite entlang der Rippen. Unangenehme Empfindungen nehmen mit der motorischen Aktivität während der Palpationsuntersuchung zu.

Die Patienten klagen über Taubheitsgefühl der Finger in der rechten Hand, Bewegungsempfindungen auf der Haut der Gänsehaut und stechende Schmerzen in derselben Brusthälfte. Sekundäre Schmerzquellen im rechten Schulterblatt sind Herpesinfektionen mit demmatologischen Hautausschlägen und brennenden Schmerzen in den rechten Interkostalräumen.

Pleuraentzündung und Metastasierung

Entzündliche Prozesse des Lungengewebes können Pleura in die Pathologie einbeziehen, was unangenehme Empfindungen hervorruft. Der Schmerz ist durch akute Stichattacken gekennzeichnet, steht in direktem Zusammenhang mit dem Atemprozess, eine Verschlimmerung wird mit maximaler Inspiration festgestellt. Die Beschwerden in Ruhe und horizontaler Position werden durch Entzündungen verringert. Ein zusätzliches Anzeichen für die Krankheit ist ein trockener Husten oder Husten mit Entfernung von eitrig-schleimigen Sekreten, ein Temperaturanstieg auf 40 Grad, Schwäche. Die Untersuchung zeichnet flache Atmung und Keuchgeräusche auf.

Bei einer trockenen Form der Pleuritis ist die Symptomatik durch ein Stichschmerzsyndrom gekennzeichnet, bei dem die Stärke zum Zeitpunkt des Niesens und Hustens zunimmt. Der Zustand des Patienten verbessert sich, wenn er auf der rechten Seite liegt. Beim Hören wird die Reibung der Pleura bestimmt.

Lungenmetastasen provozieren das obige Krankheitsbild, das durch einen schnellen Gewichtsverlust ergänzt wird, der unter geheimen, anämischen Bedingungen mit Blutpartikeln abhustet.

Myositis

Entzündungsreaktionen im Muskelgewebe führen zu Beschwerden, die durch Neigung zur linken Seite aufgrund von Muskelverspannungen verstärkt werden. Der Schmerz ist gekennzeichnet durch Hexenschuss, schneidendes, stacheliges Gefühl. Die Verbesserung des Zustands des Patienten erfolgt nach thermischen Eingriffen. Es gibt einen pathologischen Prozess als Folge des Aufenthalts im Freien bei windigem Wetter, anhaltender Unterkühlung und plötzlichen Bewegungen.

Gallenblasenleiden

Entzündung, die Bildung von Steinen führen zu den gleichen Beschwerden. Bei einer Entzündung der Gallenblase wird ein stumpfes und schmerzendes Schmerzsyndrom durch die Einnahme von Fett, scharf, salzig und geräuchert ausgelöst - eineinhalb Stunden nach dem Essen. Eine sekundäre Manifestation ist Unbehagen im rechten Hypochondrium, Übergänge von Verstopfung zu Durchfall, ein bitterer Nachgeschmack im Mund, erhöhte Gasbildung.

Bei der Cholelithiasis führen Zahnstein zu Verletzungen der Schleimhaut des Organs und zur Verstopfung seiner Kanäle. Die Bildung von Leberkoliken geht mit einem scharfen und akuten Schmerzsyndrom, wiederholtem Erbrechen, beschleunigtem Herzschlag, kaltem Schweiß, Durst und Verfärbungen von Exkrementen einher.

Eine Verstopfung der Gallenwege kann ein Neoplasma hervorrufen. In diesem Fall treten eine beschleunigte Abnahme des Körpergewichts, eine Gelbfärbung der Haut, Sklera und anämische Anomalien in die Klinik ein.

Ansammlung von Eiter unter dem Zwerchfell

Ein Abszess, der sich im Bereich zwischen Zwerchfell und Leber gebildet hat, wird als subphrener Abszess bezeichnet. Die Pathologie tritt als Komplikation eines perforierten Zwölffingerdarmgeschwürs, einer chirurgischen Korrektur in der Bauchhöhle und eines Leberabszesses auf. Das Schmerzsyndrom ist gekennzeichnet durch Krämpfe, Schnittempfindungen und eine Intensivierung während des Atmens. Zusätzliche Symptome sind ein Temperaturanstieg auf 38-39 Grad, eine Verschlechterung.

Nierenpathologie

Entzündungsprozesse in den Nieren, Steine ​​führen zu Schmerzen unterschiedlicher Schwere. Zeichnung, stumpfe Empfindungen sind charakteristisch für Pyelonephritis, Pathologie führt zu häufigem Wasserlassen, einem Anstieg der Temperaturindikatoren auf 37,5-38 Grad, fieberhaftem Syndrom mit Schüttelfrost, einem Anstieg der weißen Blutkörperchen, Bakterien und der Schleimsekretion bei der Urinanalyse.

Eine Verstopfung des Ureterlumens mit Zahnstein führt zu einer Nierenkolik mit einer beeinträchtigten Urinpassage in die Blase. Die Krankheit äußert sich in Schnittempfindungen in der Lendenwirbelsäule auf der rechten Seite, Übelkeit, Erbrechen, Blanchieren der Haut, kaltem Schweiß und Herzklopfen. Wenn ein Anfall auftritt, muss der Patient dringend ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Verletzungen und Skapulierkrankheiten

Schmerzen können durch Brüche und Blutergüsse ausgelöst werden - zum Zeitpunkt des Aufpralls auf einen stumpfen Gegenstand, der auf gerade Arme fällt. Zum Zeitpunkt der Verletzung tritt ein Anfall von akuten Schmerzen auf, eine Zunahme unangenehmer Empfindungen tritt beim Biegen, Schwingen der oberen Gliedmaßen und Durchführen einer Palpationsuntersuchung auf.

Entzündungsreaktionen im Knochengewebe führen zur Entwicklung einer Osteomyelitis, der Krankheit geht die Bildung von Furunkel, Karbunkel, Abszess und der Übergang von pathogener Mikroflora voraus. Klinische Manifestationen werden durch schmerzende, ruckartige Empfindungen mit einer Zunahme der Kraft in der Nacht dargestellt.

Eine tuberkulöse Läsion des Schulterblatts wird durch Tuberkulose des Knochengewebes und der Lunge gebildet. Patienten klagen über dumpfe Schmerzen, Fieber bis zu 38 Grad, Fieber mit Schüttelfrost, Husten.

In Ausnahmefällen treten Neubildungen in der Skapulazone auf, die zu chronischen Schmerzempfindungen, Gewichtsverlust und anämischen Anomalien führen.

Diagnose

Bei Kontaktaufnahme mit der Bezirksklinik mit Beschwerden über Schmerzen im Bereich des rechten Schulterblatts von hinten wird der Patient zu einer Konsultation mit dem Therapeuten geschickt. Während der Untersuchung, Palpationsuntersuchung und Aufklärung der Symptome stellt der Arzt eine vorläufige Diagnose und sendet die Abgabe von Blutuntersuchungen, Urin und Röntgenstrahlen. Nach den Ergebnissen der Studien erhält der Patient eine Überweisung an einen Spezialisten für Vertebrologie, Gastroenterologie, Kardiologie, Traumatologie und Neuropathologie.

Therapie

Ärzte raten davon ab, sich auf Selbstmedikation einzulassen - es gibt eine Vielzahl von pathologischen Ursachen und es ist unmöglich, ohne Diagnose die richtige Diagnose zu stellen. Therapeutische Methoden sind vollständig von der Art der Krankheit abhängig.

Nothilfe

Erforderlich für die Fraktur des Schulterblatts, umfasst die folgenden aufeinander folgenden Aktionen:

  • Anästhesie - dem Patienten wird eines der vielen Analgetika angeboten: Tempalgin, Baralgin, Benalgin, Analgin. Wenn ein Arzt an der Grundversorgung beteiligt ist, ist die Injektion von Novocain oder seinen Analoga zulässig.
  • Wenn keine Knochenverschiebung vorliegt, wird ein gerolltes Handtuch und eine Jacke in den Achselbereich gelegt. Die rechte Hand ist im rechten Winkel mit einem Stück Stoff, Schal, Schal fixiert.
  • Das Opfer wird zur ordnungsgemäßen Behandlung in das nächstgelegene Traumazentrum gebracht. Nach Erhalt der Termine sollte der Patient zwei bis drei Wochen lang einen Verband tragen.

Verrenken

Am ersten Tag nach der Verletzung wird mit Hilfe von kalten Kompressen maximale Wirksamkeit erzielt. Ein in Baumwolltuch eingewickelter Eiswärmer, gefrorene Produkte werden 15 Minuten lang auf den Problembereich aufgetragen, der Vorgang wird bis zu 6 Mal täglich wiederholt.

Nach 72 Stunden wird dem Patienten verschrieben:

  • NSAIDs - zur Linderung von Schwellungen zur Linderung des Entzündungsprozesses, Schmerzen, Behandlung wird von Diclofenac, Indomethacin, Nise, Nimesulide durchgeführt;
  • wärmende Salben - verbessern die Durchblutung im Gewebe, übliche Produkte werden von Kapsikam, Viprosal vertreten;
  • Angioprotektoren - Heparinsalbe, Troxerutin.

Am Ende der akuten Phase wird der Patient einer Physiotherapie, Bewegungstherapie und Massagen unterzogen. Bei schweren Muskelschäden können Korsetts und Bandagen verschrieben werden.

Gelenkentzündung

Bei Vorliegen einer subkapulären Bursitis werden antibakterielle Arzneimittel eingesetzt. In den meisten Fällen wird die Verwendung von Fluorchinolonen und Penicillinen empfohlen. Eine antibakterielle Behandlung kann als Mittel zur Verhinderung einer aseptischen Entzündung verwendet werden, um eine Sekundärinfektion zu verhindern.

Die Entzündungsreaktion wird erfolgreich durch nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente - Indomethacin, Ibuklin, Diclofenac - unterdrückt. Ein komplexer Verlauf erfordert die Verwendung von Glukokortikosteroiden - Hydrocortison, Prednisolon.

Das Fehlen einer positiven Dynamik bei der konservativen Behandlung führt dazu, dass bei der Drainage des Problembereichs und dem anschließenden Waschen mit antiseptischen Lösungen eingegriffen werden muss.

Präventivmaßnahmen

Experten schlagen vor, Standardempfehlungen zu verwenden, um den pathologischen Prozess zu verhindern.

  1. Behandeln Sie bei chronischen Erkrankungen der inneren Organe Rückfälle rechtzeitig, um den Übergang der Krankheit in die Phase der Exazerbation zu verhindern. Beseitigen Sie körperliche Inaktivität, bewegen Sie sich mehr, gehen Sie, treiben Sie Sport.
  2. Vermeiden Sie Unterkühlung, Verletzungen, Brüche, Blutergüsse und Muskelverstauchungen. Alle Patienten müssen jährlich an geplanten Untersuchungen von Spezialisten teilnehmen und sich vorgeschriebenen diagnostischen Untersuchungen unterziehen.

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten sind eine häufige klinische Manifestation einer Vielzahl von Krankheiten und pathologischen Prozessen. Jede Selbstmedikation, die Verwendung alternativer medizinischer Methoden ohne Bestimmung der Art der Krankheit kann zur Entwicklung von Komplikationen und zum Fortschreiten der Krankheit führen. Wenn primäre symptomatische Anzeichen auftreten, sollte sich der Patient an die örtliche Klinik wenden und ein Schema für eine geeignete Therapie erhalten.

Wunde unter dem rechten Schulterblatt von hinten von hinten

Wenn es sich um Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten handelt, ist die Diagnose in diesem Bereich aus einer Reihe spezifischer und rein menschlicher Gründe schwierig. Patienten besuchen Ärzte, wenn die Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten unerträglich werden. Eine lange Wartezeit erlaubt es nicht, die ersten Anzeichen rechtzeitig zu bestimmen und die Krankheit in ihrem Fokus zu lokalisieren.

Normalerweise vergeht vom Beginn einer Krankheit bis zu ihrer Erkennung eine beträchtliche Zeitspanne. Der Patient vergisst die Umstände des Vorfalls und beschwert sich beim Arzt über völlig andere Symptome, was die Diagnose erschwert.

Wo und wie es weh tut

Beim Versuch, die Gefahr zu verstehen, die von den von den Patienten beschriebenen Beschwerden ausgeht, wird auf die Ausbreitung der Symptome und deren Manifestation geachtet. Folgende Arten von Rückenschmerzen unter dem rechten Schulterblatt werden unterschieden:

  1. Schmerzhafte Schmerzen zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule rechts sind meist eine Folge der Steifheit des Körpers.
  2. Der Schmerz unter dem Schulterblatt ist schwächend, lang anhaltend. Es kann nicht nur unter dem rechten Schulterblatt, sondern auch in der rechten Hand weh tun. Die Symptome treten auf, wenn die Arme scharf nach oben und unten ausgestoßen werden oder wenn Rumpf und Hals bewegt werden. Die Ursache für dumpfe Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt ist nicht eindeutig, es ist kaum möglich, sie selbst zu verstehen.
  3. Der Schmerz unter dem Schulterblatt rechts zeigt sich unerwartet, zum Beispiel bei einem verstärkten Husten, einem Versuch, Luft zu atmen oder sich unverhältnismäßig schnell zu bewegen. Der Grund ist nicht immer harmlos. Bei ständigen unangenehmen Symptomen ist es sinnvoll, dieses Problem zu verstehen.
  • Empfohlene Lektüre: Rückenschmerzen in den Schulterblättern beim Husten

Wenn die Schmerzen auf dem rechten Rücken nicht mehr als einmal auftreten, sondern regelmäßig auftreten, sollten Sie die Ursache finden und sofort mit der Behandlung beginnen.

Ursachen

Die Ursachen der Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt sind nicht leicht zu bestimmen. Dies erfordert bestimmte Kenntnisse und Ausrüstung. Der Arzt stellt zunächst nur eine vorläufige Diagnose, die darauf basiert, wie sich Schmerzen manifestieren und warum sie in diesem Bereich weh tun.

Stumpfer Schmerz

Wenn wir über dumpfe Schmerzen von hinten sprechen, sollten die möglichen Ursachen gesucht werden in:

  • Ein Krampf eines der Muskeln und des N. scapularis;
  • Erkrankungen der inneren Organe.

Die Gründe, warum der Rücken im Bereich der Schulterblätter schmerzt, liegen in:

  • Pyelonephritis;
  • Chronische Cholezystitis;
  • Tumoren der Leber, der Bauchspeicheldrüse, der rechten Niere oder der Lunge;
  • Zirrhose.

Länger anhaltende dumpfe Schmerzen unter dem Schulterblatt auf der rechten Seite des Rückens treten bei Erkrankungen der Gallenblase, der Nieren und der Bauchspeicheldrüse auf. Bei einer Pankreatitis beginnt es plötzlich zu schmerzen, die Person schläft nicht und nimmt im Liegen eine unangenehme Haltung ein, da die Folter mit großem Komfort durchgeführt wird und noch größere Unannehmlichkeiten verursacht. Diese Krankheiten verursachen erhebliche Probleme.

Es ist ein stumpfer Schmerz

Längere schmerzende Rückenschmerzen auf der rechten Seite, Kribbeln und Dehnen deuten auf Verletzungen der Wirbelsäule hin.

Ziehschmerzen unter dem rechten Schulterblatt können das erste Anzeichen für Osteochondrose, Chondrose und Spondylose sein. Tritt bei Menschen auf, die dem Sport nicht genügend Aufmerksamkeit schenken.

Bewegungsmangel, mangelnde Fähigkeit, Übungen zu machen, all dies führt unweigerlich zu Osteochondrose des Gebärmutterhalses oder Osteochondrose der Brustwirbelsäule. Unangenehme Empfindungen sind nicht das einzige Zeichen der Krankheit. Die Patienten haben taube Finger, Kopfschmerzen. Die Ursache können elementare eingeklemmte Nerven und neurologische Erkrankungen sein.

Es ist möglich, dass Rückenschmerzen eine Folge eines Tumors sind. Im letzteren Fall ist eine vollständige Untersuchung des Patienten durch Spezialisten mit unterschiedlichen Profilen erforderlich. Es ist sinnlos, die Ursache genau an der Stelle der Schmerzkonzentration zu suchen. Höchstwahrscheinlich gibt der Schmerz unter dem Schulterblatt nur an der angegebenen Stelle nach. Die Ursache kann auch Pankreatitis in chronischer Form, Bronchitis, Lungenentzündung, Zirrhose oder Hepatitis sein.

Es ist möglich, dass schmerzende Schmerzen am unteren Ende des Teils des Schulterblatts, der sich rechts von der Wirbelsäule befindet, eine Folge von Cholezystitis und Pyelonephritis sind. Bei Cholezystitis kann es in paroxysmaler Form an die Brust verabreicht werden. Pyelonephritis geht mit einem Brennen im oberen Teil des Schulterblatts einher, das sich infolge einer Entzündung der rechten Niere entwickelt.

Zum Zeitpunkt der Bildung der Cholelithiasis schmerzen auch die Schmerzen. Bei der Cholelithiasis treten Schmerzen in den Schulterblättern sowie Übelkeit, Erbrechen und Fieber auf. Die Haut wird gelb, Fieber beginnt.

Stechender Schmerz

Brennen und Kribbeln in diesem Bereich hängen normalerweise nicht mit dem Wirbelbereich zusammen. Die Ursache für Rückenschmerzen sollte bei Schäden an inneren Organen gesucht werden. Die Symptome treten hauptsächlich bei Menschen mit Herzstörungen, Gefäßerkrankungen, Verdauungstrakt und Rektumproblemen auf. Oft treten Rückenschmerzen auf, wenn:

  • Leberkolik;
  • Akuten Cholezystitis;
  • Gallensteinkrankheit;
  • Hypertensive Form der Gallenblasendyskinesie.

Wenn die Ursache für Rückenschmerzen eine der aufgeführten Krankheiten ist, treten im Laufe der Zeit andere charakteristische Symptome auf. Reizbarkeit, Schweiß, Schlaflosigkeit und Müdigkeit sind nicht ausgeschlossen..

Der anhaltende scharfe Schmerz im Rücken unter dem Schulterblatt deutet auf einen subphrenen Abszess hin, der sich im letzten Stadium befindet. Unangenehme Empfindungen verstärken sich, wenn Sie versuchen, Luft zu holen und beim Ausatmen zu verschwinden, was sich in Ihrem rechten Schulterblatt widerspiegelt. Wenn es rechts unter dem Schulterblatt weh tut, deutet dies auf eine Leberkolik oder ein eitriges Infiltrat hin. Im letzteren Fall hat der Patient Fieber, es können Probleme beim Wasserlassen auftreten.

Besonders besorgt, wenn das rechte Schulterblatt wund ist, lohnt sich nicht. Wie oben erwähnt, bedeutet ein kurzer Schmerz im Bereich des rechten Schulterblatts nichts. Die Sorge sollte nur beginnen, wenn der Schmerz 1-2 Stunden hintereinander anhält.

Eine kürzlich erlittene Verletzung kann ebenfalls weh tun. In diesem Fall sollten Sie sofort einen Spezialisten kontaktieren. Frakturen können nicht ausgeschlossen werden oder ein infektiöser Prozess, der begonnen hat. Im letzteren Fall ist die Chance, das Problem ohne die Hilfe eines Spezialisten schnell zu beseitigen, recht gering.

Diagnose und Behandlung

Denn wie schnell eine korrekte Diagnose gestellt wird, hängt vor allem vom Leben des Patienten selbst ab. Wenn Sie sich zum ersten Mal unwohl fühlen, müssen Sie einen Therapeuten aufsuchen. Es ist der Therapeut, der die Erstuntersuchung des Patienten durchführen und ihn auf andere Symptome befragen muss, die eine Person, die in der Medizin nichts weiß, möglicherweise nicht angemessen berücksichtigt..

Nach Durchführung einer solchen Untersuchung und Identifizierung alarmierender Anzeichen muss der Therapeut den Patienten an einen Wirbeltier, Gastroenterologen, Kardiologen, Traumatologen oder Neurologen überweisen. Um den Ort der Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter zu bestimmen, muss der Patient eine Röntgenaufnahme machen, Blut und Urin spenden.

Die auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse verschriebene Behandlung beginnt unabhängig von der Art der Schmerzen auf der rechten Seite mit der Verabreichung von Schmerzmitteln.

Wenn es sich um eine Erkältung handelt, wird der Arzt geeignete Medikamente verschreiben, Kompressen und Salben empfehlen, die den unteren Rücken erwärmen. In anderen Fällen werden dem Patienten entzündungshemmende, antivirale, neurologische und andere Medikamente verschrieben, die nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursache der Krankheit behandeln sollen.

Die richtige Behandlung von starken Schmerzen auf der rechten Seite unter dem Schulterblatt hängt weitgehend davon ab, was den Patienten genau beunruhigt. Es ist möglich, dass der Schmerz selbst überhaupt nicht behandelt werden muss und alle Bemühungen eines Spezialisten darauf abzielen, die Ursache des Problems zu überwinden. Je früher dies herausgefunden wird, desto besser für den Patienten. Einige der oben aufgeführten Krankheiten sind sehr gefährlich und können schwerwiegende Probleme verursachen..

Es ist sehr wichtig, einen Arzt zu finden, der die Schmerzursachen identifizieren und rechtzeitig beseitigen kann. Es ist besser, mehrere Spezialisten gleichzeitig aufzusuchen, alle Tests zu bestehen und allen vom Arzt empfohlenen Verfahren zuzustimmen. Möglicherweise müssen Sie sich körperlich betätigen und das Schwimmbad besuchen. Gymnastik, Massage und Dehnung unter Anleitung eines kompetenten Trainers lassen Sie jede Art von Schmerz vergessen.

Ich rate Ihnen, weitere Artikel zum Thema zu lesen

Verfasser: Petr Vladimirovich Nikolaev

Der Arzt ist manueller Therapeut, orthopädischer Traumatologe und Ozontherapeut. Expositionsmethoden: Osteopathie, postisometrische Entspannung, intraartikuläre Injektionen, weiche manuelle Technik, Tiefengewebemassage, analgetische Technik, Kraniotherapie, Akupunktur, intraartikuläre Arzneimittelverabreichung.

Warum tut der Rücken in den Nieren weh?

Rückenschmerzen nach Epiduralanästhesie - was tun??

Behandlung von Rücken und Wirbelsäule zu Hause

Tinea Schmerzen im Magen und Rücken

Ursachen und Behandlung von Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten von hinten

Schmerzen in verschiedenen Teilen des Rückens sind ein häufiges Problem, da Rücken und Wirbelsäule sehr stark belastet werden. In diesem Fall sind Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten von hinten eines der häufigen, aber kontroversen Symptome..

Erstens wird die Mehrdeutigkeit dieses klinischen Zeichens durch eine Vielzahl von Gründen erklärt, warum solche Schmerzen auftreten. Zweitens wenden sich Menschen an einen Arzt mit Schmerzen im Schulterblatt im Rücken, wenn sie diese nicht bereits tolerieren können, dh sie verlieren die Möglichkeit, die ersten Anzeichen zu identifizieren, was den Diagnoseprozess erschwert. Wir werden die Ursachen solcher Schmerzen, ihre Art und Behandlungsmethoden verstehen.

Wo und wie es weh tut

Wenn eine Person von hinten rechts von hinten Schmerzen unter dem Schulterblatt verspürt, ist es zunächst wichtig, den Ort so genau wie möglich zu bestimmen, dh den Schmerzschwerpunkt. Tatsache ist, dass das Schmerzsyndrom wandernd sein kann, dh schmerzhafte Empfindungen im Schulterblatt im Rücken bedeuten nicht, dass sich hier das Epizentrum des pathologischen Prozesses befindet.

Die Bestrahlung von Schmerzen erfolgt über die Lenden-, Brust- oder Halswirbelsäule, über die Organe der Bauchhöhle usw. In jedem dieser Fälle sprechen wir über individuelle Pathologien und ihre verschiedenen Formen. Selbst wenn der Patient von hinten über Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt klagt, muss dieses Symptom dennoch durch eine Reihe diagnostischer Tests bestätigt werden.

Neben der genauen Bestimmung der Schmerzquelle ist es wichtig zu verstehen, dass diese Empfindungen unterschiedlicher Natur sind. Solche Unterschiede weisen häufig auf eine bestimmte Pathologie hin, auf den anfänglichen Beginn der Krankheit oder ihr Fortschreiten. Mit anderen Worten, Daten über die Art des Schmerzes helfen bei der Diagnose..

Um Ihre schmerzhaften Empfindungen dem Arzt genau zu beschreiben und die Diagnose zu vereinfachen, sollten Sie die häufigsten Arten von Schmerzen in Betracht ziehen, abhängig von der Art der Schmerzen:

  • Akut - dieses Wort kennzeichnet normalerweise schmerzhafte Empfindungen von hoher Intensität, die maximale Beschwerden hervorrufen und von einer Person schwer zu tolerieren sind. Akuter und scharfer Schmerz, die Konzepte sind synonym, solche Empfindungen entstehen und verschwinden plötzlich, rollen in Wellen, aber in den meisten Fällen reagieren sie gut auf Schmerzmittel.
  • Dumpfer Schmerz ist viel weniger intensiv, aber gleichzeitig schwächend. Stumpfe Schmerzen zeichnen sich durch ihre Konstanz und Dauer des Verlaufs aus. Das schmerzhafte Syndrom verfolgt den Patienten, unabhängig von seiner Körperhaltung oder körperlichen Aktivität, und verschwindet auch in einem Zustand völliger Ruhe nicht. Darüber hinaus verstärkt sich bei körperlicher Anstrengung, scharfen oder unangenehmen Bewegungen der dumpfe Schmerz.
  • Nähen oder Schneiden - eine Vielzahl von akuten Schmerzen, die auch für ihre hohe Intensität und die Fähigkeit bekannt sind, rechts unter dem Schulterblatt zu erscheinen. Sie sind spontan, treten in Form von Hexenschuss auf, die bei jeder unachtsamen Bewegung auftreten. Diese Art von akutem Schmerz ist sehr schwächend, macht einen Menschen gereizt, weil er ständig in Erwartung eines neuen „Hexenschusses“ ankommt. Sie sagen über sie - "als ob sie erstochen hätten".
  • Schmerzhafte Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt - diese Art von Unbehagen tritt häufig auf, weil eine Person lange Zeit in einer unbequemen Position bleibt, was durch Muskelverspannungen im Bereich des rechten Schulterblatts erklärt wird. Gleichzeitig ist schmerzender Schmerz eine Art dumpfer Schmerz und kann verschiedene pathologische Prozesse in Bezug auf die Wirbelsäule begleiten oder auf Organerkrankungen ausstrahlen.
  • Ziehschmerz - in den meisten Fällen betrifft er die Rückenmuskulatur. Sie wird eher bei Verstauchungen, starken Überbeanspruchungen als bei der Entwicklung von Krankheiten beobachtet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Auftreten von Ziehschmerzen nicht von einem pathologischen Prozess begleitet werden kann, dieser Faktor kann nicht ausgeschlossen werden.

Hauptgründe

Wie bereits erwähnt, können Schmerzen unter dem Schulterblatt und der Wirbelsäule rechts aus einer Vielzahl von Gründen auftreten. Zuallererst sprechen wir bei solchen Symptomen natürlich von akuten pathologischen Prozessen, die die Wirbelsäule, die hier befindlichen Nervenäste und Muskelstrukturen entwickeln und beeinflussen.

Darüber hinaus sind Schmerzen mit der genannten Lokalisation ein Zeichen für chronische Prozesse, die sich im Knochen-, Knorpel-, Muskel- und Nervengewebe der Wirbelsäule und des Rückens entwickeln und das Rückenmark mit seinen Ästen betreffen.

Und schließlich, wenn es sich um eine Schädigung der inneren Organe handelt, kann das Schmerzsyndrom auch auf die Region des rechten Schulterblatts ausstrahlen. In diesem Fall handelt es sich um Organe, die sich sowohl im Brustbein als auch in der Bauchhöhle befinden..

In jedem dieser Fälle treten unter dem rechten Schulterblatt Beschwerden oder Schmerzen auf. Das Verständnis allgemeiner Konzepte reicht jedoch oft nicht aus. Daher werden wir jetzt die Hauptursachen für Schmerzen genauer analysieren:

  • Mechanische Schäden - Verletzungen unterschiedlicher Schwere sind die offensichtlichste Ursache für Rückenschmerzen. In diesem Fall werden Schock, Blutergüsse, Verstauchungen, Frakturen usw. berücksichtigt. In diesem Fall sollte der Schmerz jedoch verständlich sein, da ihm traumatische Faktoren vorausgehen. Dies kann auch eine starke Rückenbelastung aufgrund übermäßiger körperlicher Anstrengung beinhalten..
  • Osteochondrose ist eine der häufigsten Schmerzursachen im Bereich des rechten Schulterblatts. Diese Krankheit wird von degenerativ-dystrophischen Läsionen der Bandscheiben und Wirbel begleitet, mit einem begleitenden Entzündungsprozess in benachbarten Geweben. Und meistens führt Osteochondrose zu einer Verletzung der Rückenmarkswurzeln, die nicht nur Schmerzen, sondern auch eine Reihe von neurologischen Symptomen bedroht. In den meisten Fällen handelt es sich um eine Osteochondrose der Brust- oder Halswirbelsäule, aber auch das Reflexionssyndrom bei Osteochondrose der Lendenwirbelsäule ist bekannt..
  • Zwischenwirbelhernie - Die Bildung einer Hernie in der Brustwirbelsäule geht auch mit schmerzhaften Empfindungen einher, die mit Einatmen, Husten oder Niesen zunehmen. Die Bildung eines Leistenbruchs führt zu einer Deformität der Wirbelsäule, einer Verlagerung der Wirbel, einem Zusammendrücken der Nervenwurzeln des Rückenmarks und einem entzündlichen Prozess. Die schmerzhaften Empfindungen sind intensiv, solche Schmerzen werden von Schmerzmitteln schlecht gestoppt.
  • Die ankylosierende Spondylitis ist eine systemische chronische Erkrankung, die durch einen entzündlichen Prozess verursacht wird, der die Gelenke der Wirbelsäule betrifft und anschließend zu einem Überwachsen der Wirbel führt. Schmerzen im rechten Schulterblatt mit ankylosierender Spondylitis treten in den späten Stadien des pathologischen Prozesses auf, da die Krankheit von der lumbosakralen Wirbelsäule ausgeht.
  • Interkostale Neuralgie - in diesem Fall liegt der Fokus des pathologischen Prozesses und der Schmerzen im Brustbereich. Die Krankheit entwickelt sich aufgrund von Kompression, Entzündung oder Verletzung der Nervenenden der Interkostalnerven. Diese Krankheit ist durch akute Schmerzen gekennzeichnet, die sehr oft nach hinten ausstrahlen, einschließlich der Lokalisation unter dem rechten Schulterblatt. Die Schmerzen sind so stark, dass es unerträglich ist zu ertragen, sie werden von herkömmlichen Schmerzmitteln schlecht gestoppt. Die Krankheit kann leicht durch Abtasten des Brustbereichs erkannt werden..
  • Onkologische Prozesse sind gefährlich für den gesamten Organismus, sie gehen in zwei Fällen mit Schmerzen einher. Erstens tritt ein Schmerzsyndrom in der Nähe der Wirbelsäule und des rechten Schulterblatts auf, wenn in diesem Bereich eine gutartige oder bösartige Formation wächst, die Druck auf die Wirbelsäule ausübt. Zweitens sind im Stadium der Metastasierung schmerzhafte Empfindungen vorhanden, die in beiden Fällen stark und konstant sind, im Schlaf nicht verschwinden und nicht von der Position des Körpers abhängen.
  • Lungenentzündung - Lungenentzündung wird immer durch schmerzhafte Empfindungen nicht nur in einem Teil der Brust, sondern auch von hinten verursacht. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die Lunge den größten Teil des Brustraums des menschlichen Körpers einnimmt. Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt treten bei rechtsseitiger oder bilateraler Lungenentzündung auf, sie verstärken sich beim tiefen Einatmen, Husten, Niesen und gehen mit anderen unangenehmen Symptomen einher, die für Pathologien der Atemwege charakteristisch sind.
  • Herzerkrankungen - Herzprobleme gehen sehr oft mit Schmerzen einher, die sich auf den Rücken ausbreiten. In solchen Fällen wird der Schmerz als scharf, schneidend oder nähend charakterisiert. Zu den Krankheiten, die durch ein solches Krankheitsbild gekennzeichnet sind, gehören koronare Herzkrankheiten, Myokardinfarkt und andere als schwerwiegend geltende Pathologien.
  • Erkrankungen der Leber und der Nieren - wenn wir über Lebererkrankungen sprechen, ist das auffälligste Beispiel für pathologische Prozesse, bei denen Schmerzempfindungen in den Rücken und unter das rechte Schulterblatt ausstrahlen, eine mit der Leber verbundene Leberkolik oder Cholezystitis, die hauptsächlich die Gallenwege betrifft. Was die Nieren betrifft, so verursachen Rückenschmerzen im Brustbereich eine Urolithiasis sowie Pathologien, die die Harnwege betreffen.
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sind eine weitere Ursache für Schmerzen unter dem Schulterblatt, die nicht mit Rückenerkrankungen zusammenhängen. Dies schließt Läsionen der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis), der Speiseröhre und des Magens ein, die jedoch alle von anderen Symptomen begleitet sind, einschließlich Verdauungsstörungen, Übelkeit, Erbrechen usw..

Diagnose und Behandlung

Für die vollständige Beseitigung des Schmerzsyndroms mit Lokalisation unter dem rechten Schulterblatt ist eine genaue Identifizierung der Grundursache seiner Entwicklung erforderlich. Wenden Sie sich dazu unbedingt an einen Arzt, der eine Erstuntersuchung durchführt und diagnostische Verfahren verschreibt. Bei den diagnostischen Maßnahmen spielt die Röntgenaufnahme der Brustwirbelsäule, der CT und der MRT natürlich die Hauptrolle, wenn keine Symptome von Herz, Verdauungstrakt, Nieren und Leber auftreten, da in diesem Fall die Behandlung völlig anders ausfällt.

Nach Durchführung einer Diagnose und Identifizierung einer genauen Diagnose ist ein umfassender Ansatz für die vollständige Behandlung von Schmerzen erforderlich, der Folgendes umfasst:

  • Arzneimitteltherapie - Zunächst wird sich der Arzt darauf konzentrieren, das Schmerzsyndrom, dh die symptomatische Behandlung, zu stoppen. Dies erfordert Analgetika (stumpfe Nervenzentren, die Schmerzen erkennen) und Muskelrelaxantien (zur Linderung von Muskelkrämpfen)..
  • In den meisten Fällen erfordern Schmerzen zwischen der Wirbelsäule und dem rechten Schulterblatt die Verwendung nichtsteroidaler entzündungshemmender Medikamente. Arzneimittel dieser Gruppe haben ebenfalls eine ausgeprägte analgetische Wirkung, bekämpfen aber zusätzlich den Entzündungsprozess und senken die lokale Temperatur.
  • Eine weitere zwingende Voraussetzung für die Behandlung wird die Ernennung von Vitaminkomplexen sein, Medikamenten, die Stoffwechselprozesse im Körper stimulieren und die Leitfähigkeit von Nervenimpulsen in geschädigten Nervengeweben herstellen.
  • Physiotherapie - Die meisten Patienten mit diskutierten klinischen Anzeichen unterschiedlicher Schwere benötigen eine physiotherapeutische Behandlung. Abhängig von der Art des pathologischen Prozesses und dem Stadium seines Fortschreitens kann der Arzt die Auswirkungen der Elektrophorese, Lasertherapie oder Magnetotherapie verschreiben. Jede der Methoden beschleunigt Regenerationsprozesse, hat einen Erwärmungseffekt und andere Effekte, die die Erholung beschleunigen..
  • Massagen - Nach einer Physiotherapie und dem Auftreten einer positiven Dynamik in Richtung Schmerzreduzierung und Verbesserung des Allgemeinzustands des Patienten wird ein Massagekurs verschrieben, der aus mindestens 10 Sitzungen mit einer Dauer von jeweils 30 Minuten besteht.

Das beschriebene Behandlungsschema ist in Fällen anwendbar, in denen Schmerzen mit Pathologien der Wirbelsäule und des Rückens verbunden sind. In Fällen, in denen Pathologien anderer Organe aufgespürt werden und deren Zusammenhang mit Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt besteht, muss man sich an Spezialisten mit engem Profil wenden, und die Behandlungsmethoden hängen von der Krankheit ab:

  • Lungenerkrankungen - entzündungshemmende und mukolytische Medikamente.
  • Herzkrankheit - Stabilisierung von Druck, Herzfrequenz, Antikoagulationstherapie usw..
  • Schmerzen unter dem Schulterblatt Ich kann über infektiöse Läsionen sprechen, dann ist eine Antibiotikatherapie erforderlich.
  • In der Onkologie werden Bestrahlung und Chemotherapie durchgeführt..

Sie können Krankheiten und Behandlungsmethoden noch lange auflisten, da es wirklich viele davon gibt. Es ist wichtig zu verstehen, dass wenn die Schmerzen unter dem Schulterblatt nicht für lange Zeit verschwinden, sie intensiv sind oder von anderen störenden Symptomen begleitet werden, suchen Sie so schnell wie möglich Hilfe. Aufschub kostet Gesundheit und Selbstmedikationsversuche werden die Situation nur verschlechtern.

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt

Das Schulterblatt ist ein voluminöser dreieckiger Knochen, der Humerus und Schlüsselbein verbindet. Es verdankt seinen Namen der äußerlichen Ähnlichkeit mit einem bekannten Werkzeug - einer Gartenschaufel. Die Gelenkhöhle des Schulterblatts und der Kopf des Humerus bilden das Schultergelenk, das im menschlichen Skelett am beweglichsten ist.

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten von hinten weisen in den meisten Fällen auf die Pathologie der Gelenkelemente der Schulter-, Wirbelsäulen- oder paravertebralen (paravertebralen) Strukturen hin. Andere mögliche Ursachen sind Läsionen der inneren Organe - Bronchien, Lungen, Nieren und Gallenblase. Anhaltende Schmerzen im Bereich des Schulterblatts weisen fast immer auf ein ernstes Problem hin, das eine medizinische und manchmal chirurgische Behandlung erfordert.

Muskelverstauchung und Entzündung

Eine große Anzahl von Muskeln ist am Schulterblatt befestigt: subkapular, coracorachumeral, kleines und großes Rhomboid, Deltamuskel. Meistens tut es unter dem rechten Schulterblatt weh, weil eine Verstauchung aufgetreten ist oder sich ein entzündlicher Prozess entwickelt.

Muskeldehnung kann eine schwere Belastung des Rückens, das Heben und Tragen von Gewichten, eine scharfe Bewegung und einen langen Aufenthalt des Körpers in einer unbequemen Position verursachen. Wie die Praxis zeigt, liegt die Ursache in mehr als der Hälfte der Fälle in übermäßiger körperlicher Anstrengung einer nicht geschulten Person und unsachgemäßer Bewegung.

Die Symptome der Dehnung sind wie folgt:

  • scharfer Schmerz unterschiedlicher Intensität;
  • erhöhte Schmerzen bei Biegungen und Neigungen des Körpers;
  • Erleichterung in der Ruhe;
  • Schwellung und Hämatome (mit schweren Schäden).

Das Grundprinzip für die Behandlung von Verstauchungen ist völlige Ruhe und der Ausschluss von Stress. Unmittelbar nach der Verletzung müssen Sie Eis oder eine kalte Kompresse auf die wunde Stelle auftragen. Nehmen Sie gegebenenfalls eine Schmerzmittelpille.

Bei Muskelentzündungen - Myositis - machen sich schmerzende Schmerzen, die mit Druck und Bewegungen zunehmen, Sorgen. Manchmal gibt es leichte Schwellungen und Rötungen. Oft verschlechtert sich der Allgemeinzustand: Die Körpertemperatur steigt, der Kopf schmerzt, kleine schmerzhafte Robben sind in den Muskeln zu spüren.

Die Ursachen der Myositis sind vielfältig, sie tritt jedoch meist vor dem Hintergrund akuter Virusinfektionen der Atemwege, Influenza oder Mandelentzündung auf. Es ist zu beachten, dass im Brustbereich die Muskeln relativ selten entzündet sind, da die Myositis hauptsächlich im oberen oder unteren Rückenbereich lokalisiert ist.

Eine der Sorten ist die Ossifikation von Myositis oder Fibrodysplasie - eine äußerst seltene Form der Krankheit. Diese angeborene Störung der Osteogenese (Knochenbildung) entwickelt sich schnell und manifestiert sich in der Kindheit.

Fibrodysplasie ist die Bildung von verknöcherten Punkten in der Muskelstruktur, die das umgebende Gewebe allmählich vergrößern und verletzen. Der Prozess der Ossifikation (Ossifikation) kann fast überall lokalisiert werden - in der Nähe der Wirbelsäule, an den Gliedmaßen oder im Beckenbereich.

Myofasziales Syndrom

Rückenschmerzen sind nach Kopfschmerzen am häufigsten. Chronische Schmerzen betreffen mehr als 40% der Menschen, von denen die meisten Frauen sind.

Das myofasziale Syndrom ist eine fortschreitende Erkrankung, die durch die Bildung von Triggerpunkten (Schmerzpunkten) in den Muskeln gekennzeichnet ist. Der Durchmesser jedes Punktes variiert zwischen 1 und 3 mm. Durch die Ansammlung von Punkten kann eine Schmerzzone von 1 cm2 Größe entstehen. Diese Punkte werden durch Trauma und Muskelbelastung gebildet..

Eine Reihe von Faktoren kann diesen Prozess provozieren:

  • Skelettanomalien - Skoliose (Krümmung der Wirbelsäule links oder rechts), Beckenasymmetrie, Verkürzung eines der Gliedmaßen, Plattfüße;
  • Rückenverletzungen;
  • Wirbelsäulenerkrankungen - Osteochondrose, Spondylarthrose sowie Hernien und Vorsprünge;
  • Langzeitgebrauch von Arzneimitteln - β-Blocker, Herzglykoside, Calciumantagonisten, Antiarrhythmika, Anästhetika (Novocain, Lidocain);
  • Schädigung des Bindegewebes bei Autoimmunerkrankungen - Rheuma, Lupus erythematodes usw..

Cholelithiasis

Bei Pathologien der Gallenblase gibt der Schmerz oft das rechte Schulterblatt. Dies ist auf einen Krampf der glatten Muskeln während einer Reizung der Blasenwände durch gebildete Steine ​​zurückzuführen. Ein Anfall von Gallenkolik tritt in der Regel plötzlich auf und konzentriert sich auf der rechten Seite unter den Rippen.

Das Schmerzsyndrom ist akut, schneidend und tritt in den meisten Fällen nach dem Verzehr von fettigen, gebratenen, würzigen Gerichten und alkoholischen Getränken auf. Die Ursache des Angriffs kann schwere körperliche Anstrengung, nervöse Belastung oder längere Neigung sein.

Wenn der Gallengang verstopft ist, wird der Schmerz als stumpf und ziehend empfunden. Ein begleitendes Symptom ist Schwere im rechten Bauch sowie Übelkeit, die in Erbrechen übergeht. Vielleicht ein Anstieg der Körpertemperatur, manchmal auf hohe Werte. Mit Verstopfung des gemeinsamen Gallengangs und Verstopfung des Schließmuskels von Oddi entwickelt sich Gelbsucht und Kot verfärbt sich.

Die Behandlung von Gallensteinerkrankungen kann konservativ und chirurgisch sein. In Abwesenheit von Komplikationen wird keine spezifische Therapie durchgeführt. Einzelne Steine ​​können mittels Stoßwellenlithotripsie entfernt werden..

Subphrener Abszess

Der Rückenschmerz im Bereich der Schulterblätter kann durch die Bildung eines subphrenen Abszesses erklärt werden - eines Abszesses, der unter der Kuppel des Zwerchfells lokalisiert ist. Am häufigsten tritt es nach einer Bauchoperation auf, wenn sich eine Bauchfellentzündung entwickelt. Der Erreger kann Staphylococcus, Streptococcus oder E. coli sein.

Die Infektion tritt nach teilweiser oder vollständiger Entfernung des Magens, Resektion der Bauchspeicheldrüse, Nähen des perforierten Geschwürs und Entfernung der Milz in den Körper ein. Die Ursache kann eine entzündliche Pathologie der inneren Organe, ein offenes oder geschlossenes Abdominaltrauma sowie schwere Lungenläsionen, Osteomyelitis der Wirbel- und Rippenknochen sein.

Zuerst treten häufige Symptome auf - Schwäche, Schwitzen und Fieber. Erhöhte Körpertemperatur kann konstant bleiben oder regelmäßig ansteigen. Dann beginnt es im oberen Drittel des Bauches und im unteren Teil der Brust von der betroffenen Seite zu schmerzen. Schmerzsyndrom unterschiedlicher Intensität strahlt häufig unter dem Schulterblatt, der Schulter oder dem Schlüsselbein aus.

Ein charakteristisches Zeichen für einen Abszess sind Atemnot, trockener Husten, Schluckauf und vermehrte Schmerzen während der Bewegung, tiefer Atem, Husten und Niesen. Der Patient atmet oft oberflächlich und versucht, eine halb sitzende Position einzunehmen.

Die Behandlung eines subphrenen Abszesses besteht in der chirurgischen Öffnung und Drainage des Abszesses, wonach eine antibakterielle, antitoxische, entzündungshemmende und allgemeine Kräftigungstherapie durchgeführt wird.

Pleuritis

Schmerzen in der Nähe des Schulterblatts können bronchopulmonale Erkrankungen verursachen - Lungenentzündung oder Bronchitis, die durch Pleuritis kompliziert werden. In diesem Fall kann es sowohl unter als auch über dem Schulterblatt weh tun. Die Hauptschmerzquelle ist jedoch die Brust und der Oberbauch..

Pleuritis ist immer eine Komplikation einer anderen Krankheit, einschließlich maligner Neoplasien. Es kann durch eine bakterielle, virale oder pilzliche Infektion, Verletzungen und Operationen an den Organen der Brust verursacht werden.

In einigen Fällen entwickelt sich Pleuritis vor dem Hintergrund von Autoimmunerkrankungen - Sklerodermie, rheumatoide Arthritis, Lupus erythematodes, Vaskulitis sowie Lungenthromboembolie, Myokardinfarkt, Pankreatitis.

Bei 25% der Patienten mit Pleuritis wird ein bösartiger Tumor diagnostiziert - Mesotheliom oder Metastasen aus anderen Organen (Brust, Eierstöcke). Metastasierte Pleuritis hat normalerweise leichte Symptome und äußert sich oft nur in Schmerzen hinter dem Brustbein..

Bei der Ansammlung einer großen Menge Exsudat ist eine Punktion für die Evakuierung oder Entwässerung erforderlich. Je nachdem, warum sich Pleuritis entwickelt hat, wird eine spezielle Behandlung verordnet. Es kann Antibiotika, Steroide und entzündungshemmende Medikamente enthalten. Die Tuberkuloseform wird mit Rifampicin, Isoniazid, Streptomycin behandelt.

Urolithiasis-Krankheit

Die Bildung von Steinen im Harnsystem tritt am häufigsten bei Menschen mittleren Alters auf - von 25 bis 50 Jahren. Die Krankheit verläuft auf unterschiedliche Weise: In einigen Fällen beschränken sich die Symptome auf eine einzelne unangenehme Episode, während andere über regelmäßige Exazerbationen klagen. In einigen Fällen verläuft die Urolithiasis chronisch und langwierig.

Das Hauptsymptom ist eine Nierenkolik, wenn der Harnleiter verstopft ist. Die Lokalisation des Schmerzsyndroms hängt von der Position des Steins ab, und die Intensität hängt von seiner Größe ab. Schmerzen im rechten Schulterblatt treten auf, wenn die rechte Niere beschädigt ist. Wenn der Stein niedriger ist, tut der untere Rücken oder der Unterbauch weh.

Typische Symptome einer Urolithiasis sind häufiges Wasserlassen und Brennen beim Wasserlassen, Fieber, Übelkeit.

Die Behandlungstechnik kann konservativ und chirurgisch sein. Meistens ist eine Operation erforderlich, die Indikationen für ihre Implementierung sind:

  • große Steine;
  • Entwicklung von Nierenversagen;
  • Lokalisation von Zahnstein in der Niere, im Nierenbecken oder im Harnleiter;
  • eitrige Pyelonephritis.

Die Operation kann offen oder endoskopisch sein. Die schonendste Methode zur Reduzierung des Prozentsatzes postoperativer Komplikationen ist die Stoßwellenlithotripsie..

Während des Betriebs werden Steine ​​mittels eines Reflektors zerkleinert, der elektrohydraulische Wellen aussendet. Nach dem Zerkleinern werden Steinpartikel und Sand zusammen mit dem Urin ausgeschieden. Manchmal verursacht ihre Bewegung entlang des Harnleiters eine Nierenkolik, die mit Medikamenten leicht gestoppt werden kann.

Interkostale Neuralgie

Interkostale Neuralgie (Thorakalgie) ist durch schwere Symptome gekennzeichnet und äußert sich am häufigsten in akuten, durchdringenden Schmerzen in den Rippen sowohl vorne als auch hinten. Sie kann regelmäßig auftreten oder sich ständig darum kümmern. Schmerzen sind schmerzhaft, brennend oder langweilig, aber immer schwer zu ertragen.

Ein charakteristisches Zeichen für Neuralgie ist eine starke Zunahme der Schmerzen während der Inspiration, eine Veränderung der Körperposition oder ein Niesen. Während eines Schmerzanfalls zucken oft die Muskeln, das Schwitzen nimmt zu, wird rot oder umgekehrt wird die Haut blass. Taubheitsgefühl tritt an der Stelle auf, an der die Nervenenden geschädigt sind.

Die direkte Ursache der Pathologie ist das Einklemmen der Nervenwurzeln, was durch verschiedene Faktoren und Krankheiten erleichtert wird:

  • Osteochondrose;
  • Spondylitis;
  • Spondylitis ankylosans;
  • primäre und metastatische Tumoren;
  • Verletzung des Magens (Gastritis);
  • altersbedingte Veränderungen der Blutgefäße;
  • Stoffwechselerkrankung;
  • Brusttrauma;
  • Grippe, SARS;
  • Unterkühlung und Zugluft;
  • anhaltender oder schwerer nervöser Stress;
  • hohe körperliche Aktivität;
  • erfolglose Drehung des Körpers, längerer Aufenthalt in einer statischen Haltung.

Das Hauptaugenmerk der Behandlung liegt auf der Schmerzlinderung, für die entzündungshemmende nichtsteroidale Medikamente (NSAIDs) verschrieben werden - Diclofenac, Ibuprofen, Nimesulid, Piroxicam. Bei starken Schmerzen werden therapeutische Blockaden mit Anästhetika und Steroiden durchgeführt. Um die Schwelle der ZNS-Erregbarkeit zu erhöhen, werden Beruhigungsmittel verwendet..

Die spezifische Therapie hängt vom Ursprung der Neuralgie ab und kann antivirale, Antihistaminika und Muskelrelaxantien umfassen..

Neubildungen

Knochentumoren im Schulterblatt sind sehr selten und können entweder gutartig oder bösartig sein. Das erste umfasst Osteom und Chondrom, das zweite das Chondrosarkom und das Ewing-Sarkom. Osteom zeichnet sich durch langsames Wachstum und günstigen Verlauf aus. Es betrifft hauptsächlich Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 20 Jahren.

Ein Osteom kann asymptomatisch wachsen und sich nur durch Kompression der umgebenden Strukturen - Nervenwurzeln und Blutgefäße - manifestieren. Die Behandlung ist nur chirurgisch, es gibt praktisch keine Rückfälle.

Das Chondrom ist ein gutartiger Tumor, der aus dem Knorpel stammt. Es ist erwähnenswert, dass mit der Lokalisierung des Chondroms im Schulterblatt der Tumor häufig zu einem bösartigen degeneriert. Aufgrund des hohen Malignitätsrisikos werden solche Formationen radikal entfernt.

Das Chondrosarkom wird wie das Chondrom durch Knorpel gebildet, ist jedoch bösartig und weit verbreitet. Sein Wachstum geht mit zunehmenden Schmerzen und Schwellungen im betroffenen Bereich einher.

Das Chondrosarkom tritt bei Menschen jeden Alters auf, auch bei Kindern. Der höchste Prozentsatz liegt jedoch im Durchschnittsalter - zwischen 40 und 60 Jahren. Meist sind Männer betroffen. Die Hauptbehandlungsmethode ist die Entfernung des Tumors, wenn es unmöglich ist, die Operation, Chemotherapie und Strahlentherapie durchzuführen.

Das Ewing-Sarkom ist einer der aggressivsten bösartigen Tumoren, die zu frühen Metastasen neigen. Es betrifft Kinder und Jugendliche, äußert sich in schweren Symptomen - Schmerzen, Schwellungen und Rötungen.

Da der Tumor sehr aggressiv ist, wird sowohl eine chirurgische als auch eine therapeutische Behandlung durchgeführt. Sowohl die Chemotherapie als auch die Strahlentherapie werden vor und nach der Operation unter Verwendung hoher Dosen und mehrerer Medikamente durchgeführt. Die Prognose der Krankheit ist bedingt ungünstig.

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt können ein völlig harmloses Symptom sein oder auf eine schwere Krankheit hinweisen. Um Schmerzen loszuwerden und mögliche Komplikationen zu vermeiden, benötigen Sie eine fachliche Beratung und Untersuchung. Entsprechend den Ergebnissen wird der Arzt die Behandlung verschreiben und die erforderlichen Empfehlungen geben. Gesundheit!

Warum das rechte Schulterblatt schmerzt: Ursachen für Schmerzen, Nähte und stechende Schmerzen

Wenn das rechte Schulterblatt schmerzt, müssen diagnostische Maßnahmen durchgeführt werden. Verschiedene Ursachen verursachen Beschwerden, von denen die meisten pathologischen Ursprungs sind. Einige Faktoren können eine direkte Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen und erfordern daher die sofortige Umsetzung therapeutischer Maßnahmen.

Schmerzursachen im rechten Schulterblatt

Die Ursachen für Schmerzen im rechten Schulterblatt im Rücken zur Erleichterung der Diagnose und anschließenden Behandlung wurden in mehrere Gruppen unterteilt:

  • Pathologie der Atemwege.
  • Schädigung der Strukturen des Verdauungssystems und der Nieren.
  • Veränderungen, die die Struktur des Bewegungsapparates beeinflussen.
  • Onkologische Prozesse.
  • Psychosomatik und physiologische Faktoren.

Für jede Gruppe von Gründen wird normalerweise eine eigene Behandlung ausgewählt, die grundlegende Unterschiede aufweist.

Erkrankungen der Atemwege

Eine der häufigsten Gruppen von Schmerzursachen im Bereich des rechten Schulterblatts ist die Entwicklung der Pathologie der Atemwege:

  • Rechtsseitige Pleuritis - Entzündung der Pleura, die einen anderen Ursprung hat. Am häufigsten wird die Pathologie durch eine bakterielle Infektion hervorgerufen. Die Pleura enthält eine große Anzahl empfindlicher Nervenenden, so dass auch kleine Veränderungen mit Schmerzen einhergehen. Es hat oft einen prickelnden Charakter und verstärkt sich während eines tiefen Atems, Ausatmens, Seufzens. In diesem Fall tut der obere Teil des Schulterblatts oft weh..
  • Lungenentzündung mit Schädigung der rechten Lunge - Schmerzen treten normalerweise mit einer schweren Entzündungsreaktion auf, die sich auf die Pleura ausbreitet, die eine große Anzahl empfindlicher Nervenenden enthält.
  • Bronchitis ist eine Entzündung der unteren Atemwege, die sich isoliert oder in Kombination mit einer Lungenentzündung entwickeln kann. Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt treten auf, wenn der Entzündungsprozess in der Lunge und den Bronchien auf der entsprechenden Seite lokalisiert ist. Bronchitis entwickelt sich häufig vor dem Hintergrund akuter Virusinfektionen der Atemwege, die gleichzeitig Halsschmerzen verursachen. Eine Entzündung der oberen Atemwege geht mit der Tatsache einher, dass der Schmerz hauptsächlich vor dem Brustbein lokalisiert ist. Die Vorderseite der Brust schmerzt normalerweise aufgrund anderer Ursachen, einschließlich Herzerkrankungen..
  • Tuberkulose - Schmerz tritt auf, wenn die Pleura am zerstörerischen Prozess beteiligt ist.

Zusätzliche klinische Symptome deuten auf die Entwicklung des pathologischen Prozesses der Atemwege hin: Husten, Atemnot, vermehrte Schmerzen beim Atmen. Bei der chronischen Pathologie der Atemwege ist die Sauerstoffsättigung im Blut beeinträchtigt. Dies geht einher mit allgemeiner Schwäche, verminderter geistiger Leistungsfähigkeit, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, die tagsüber mit Schläfrigkeit und nachts mit Schlaflosigkeit einhergehen..

Schädigung der inneren Organe

Das Auftreten von Schmerzen auf der rechten Seite im Schulterblattbereich wird durch die Entwicklung pathologischer Prozesse der Leber, Strukturen des Gallensystems und Nieren verursacht, zu denen gehören:

  • Hepatitis - eine Entzündung der Leber verschiedener Herkunft geht mit einer Zunahme der Organgröße einher. Dies führt zu einer Dehnung der Kapsel und dem Auftreten von Schmerzen hoch im rechten Hypochondrium, die bis zum Schulterblatt rechts oder bis zum unteren Rücken reichen können.
  • Cholezystitis - der Entzündungsprozess ist in der Gallenblase lokalisiert. Vor dem Hintergrund der Stagnation des Inhalts bilden sich unlösliche Steine. Ihre Verschiebung mit dem Gallenfluss führt zu einer Schädigung der Schleimhaut, die von starken Schmerzen begleitet wird, die als Leberkolik bezeichnet werden.
  • Pankreatitis - Eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse geht mit einem Ödem einher, das den Abfluss von Sekreten durch die Kanäle verletzt. Dies provoziert den Prozess der Gewebeschädigung durch seine eigenen Verdauungsenzyme, der von Gürtelschmerzen begleitet wird, die sich in die linken und rechten Schulterblätter erstrecken..
  • Nierenerkrankungen - Pyelonephritis, Glomerulonephritis, Urolithiasis verursachen das Auftreten von Schmerzen im unteren Rückenbereich unterschiedlicher Art und Intensität. Sie geben oft auf das Schulterblatt rechts oder links..

Pathologische Prozesse in den inneren Organen gehen mit einer Verletzung ihres Funktionszustands einher. Bei Erkrankungen des Verdauungssystems entwickelt sich eine Schwere im Bauch, Blähungen, Stuhl wird instabil, der Appetit verschlechtert sich. Im Falle der Entwicklung einer Pathologie der Nieren und anderer Strukturen des Harnsystems ändert sich die Farbe des Urins, das tägliche Volumen, Unbehagen tritt beim Wasserlassen auf.

Störung des Bewegungsapparates

Es gibt verschiedene pathologische Zustände der Strukturen des Bewegungsapparates des Brustbereichs, die zu Schmerzen im rechten Schulterblatt führen:

  • Osteochondrose der Brustwirbelsäule - degenerativ-dystrophische Prozesse in den Knorpelkomponenten führen zu Impingement und Entzündung der Wirbelsäulenwurzeln, wo die Zellen des Immunsystems rasen. Bei der Entwicklung des rechtsseitigen Prozesses sind die Schmerzen im Bereich des Schulterblatts störend. Sie gibt oft an die Seite, Hals, Kopf, Schulter, Achsel, Arm, Handfläche, Finger, einschließlich des kleinen Fingers. Gleichzeitig wird die Haut taub, jünger und die Muskelkraft des Arm- und Schultergürtels rechts wird ebenfalls verringert. Wenn Sie auf die Projektion der betroffenen Wurzeln des Rückenmarks klicken, werden manchmal die Muskeln reduziert, und der untere Rücken und das Bein fühlen sich unwohl.
  • Veränderungen, die sich direkt auf das rechte Schulterblatt auswirken - eine Abnahme der Mineraldichte des Knochengewebes, die sich häufig während der Wechseljahre bei Frauen entwickelt, Metastasen von bösartigen Tumoren, die zu starken Schmerzen führen.
  • Ein Trauma der Bruststrukturen hauptsächlich auf der rechten Seite - Weichteilprellungen, Verstauchungen, Knochenbrüche können zu einer Veränderung des anatomischen Verhältnisses der Strukturen und des Auftretens von Schmerzen führen.
  • Myositis und Neuralgie - aseptische nichtinfektiöse Entzündung der gestreiften Skelettmuskeln oder peripheren Nerven im Bereich des rechten Schulterblatts, in die sie stechen oder brennen können.
  • Autoimmunprozesse - eine Verletzung des Funktionszustands des Immunsystems, bei der Antikörper gegen das eigene Gewebe "fälschlicherweise" produziert werden. Dies kann auf eine Entzündung der Weichteile, Bänder und Gelenke einschließlich des Bereichs des rechten Schulterblatts hinweisen..

Um die Strukturen des Bewegungsapparates, das Auftreten oder die Verstärkung von Schmerzen während der Bewegungen zu besiegen, ist das Gehen charakteristisch, es ist unangenehm, den Körper zu drehen. Bei chronisch degenerativ-dystrophischer Pathologie kommt es abends und nachts zu vermehrten Beschwerden. Frieden hilft, Schmerzen zu lindern. Bei Autoimmunprozessen ist es am Morgen nach dem Schlafen schlimmer, während Steifheit in der Wirbelsäule zu spüren ist, ist es unbequem, sich zu bewegen.

Onkologische Prozesse

Die Bildung von gutartigen oder bösartigen Tumoren im Bereich des rechten Schulterblatts führt zu Schmerzen verschiedener Art und Intensität. Die häufigsten onkologischen Prozesse sind:

  • Das Lipom ist ein gutartiger Tumor des Fettgewebes, der unter dem rechten Schulterblatt lokalisiert werden kann. Es führt nicht lange zu Beschwerden. Bei Erreichen einer großen Größe besteht ein Gefühl von Schwere und Schmerzen, dumpfen oder ziehenden Schmerzen.
  • Das Chondrom ist eine gutartige Formation, die aus Knorpelgewebe stammt, hauptsächlich aus dem Bereich der Befestigung der Rippen an der Brustwirbelsäule. Das Wachstum wird von Schmerzen während einer Verletzung der Wirbelsäulenwurzeln begleitet. Gewebe um sie herum können anschwellen..
  • Das Sarkom ist ein aggressives malignes Neoplasma, dessen Wachstum von einer Schädigung eng gelegener Gewebe und einer frühen Metastasierung mit der Bildung entfernter "Tochter" -Tumoren begleitet wird.

Niedrig im Bereich des Schulterblatts können Metastasen von anderen malignen Neoplasmen, insbesondere Brust- und Lungenkrebs, auftreten. Mit der Entwicklung von gutartigen Tumoren treten Schmerzen nicht lange auf. Seine Entwicklung ist normalerweise mit dem Erreichen eines Tumors von signifikanter Größe und Druck auf nahegelegene Gewebe verbunden. Bei krebsartigen Prozessen schädigt das Neoplasma Gewebe und Nervenenden, was zu starken Schmerzen führt. Gleichzeitig nimmt der regionale Lymphknoten zu. In den späteren Stadien entwickelt sich eine Vergiftung, die mit einer Vergiftung des Körpers durch die lebenswichtigen Produkte veränderter Zellen verbunden ist und von Schmerzen und Fieber begleitet wird.

Psychosomatik und physiologische Faktoren

Bei Frauen in der Spätschwangerschaft werden die inneren Organe durch einen vergrößerten Uterus verschoben. Gleichzeitig ist ein Dehnen der Bindegewebskapseln möglich, was zu Rückenschmerzen führen kann, auch vom rechten Schulterblatt.

Psychosomatik ist das Auftreten von Beschwerden, die nicht mit der Entwicklung von Entzündungen oder anderen pathologischen Prozessen im Gewebe verbunden sind. Das Auftreten von Schmerzen tritt häufig bei jungen Menschen auf, Jugendlichen vor dem Hintergrund emotionaler Erfahrungen.

Schmerzen können nach einer Impfung unter dem Schulterblatt im Kindesalter auftreten. Das Kind klagt mehrere Tage über Beschwerden.

Natur des Schmerzes

Die Rückenschmerzen im Bereich des Schulterblatts auf der rechten Seite sind anderer Natur, was dazu beiträgt, eine mögliche Ursache für sein Auftreten festzustellen. Die häufigsten Arten von Schmerzen sind:

  • Nähen - Beschwerden können Neuralgie, Myositis, Pleuritis bedeuten.
  • Zeichnen - der Bewegungsapparat ist beschädigt.
  • Brennen - brennende Schmerzen treten vor dem Hintergrund der Neuralgie auf.
  • Quetschen - sind mit Leberschäden.
  • Akut, scharf, intensiv - ein Zeichen schwerer Entzündung, insbesondere bei Pleuritis.
  • Schießen - Hexenschuss zeigt eine Verletzung der Wirbelsäulenwurzeln an. Gleichzeitig tritt Taubheitsgefühl in einem weiten Bereich der Haut auf, es kann jucken.

Eine objektive Diagnose ist erforderlich, um die Ursache zuverlässig zu bestimmen..

Diagnose- und Behandlungsmethoden

Wenn eine Person krank wird, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Für eine zuverlässige Diagnose ist es notwendig, die Organe und Strukturen der Brust zu visualisieren. Der Spezialist verschreibt Röntgen, Computer, Magnetresonanztomographie und Ultraschall.

Die Behandlung zielt darauf ab, die Auswirkungen der zugrunde liegenden Schmerzursache zu beseitigen. Zusätzlich werden entzündungshemmende Medikamente, physiotherapeutische Verfahren und therapeutische Übungen verschrieben. Pathologie kann zu Hause behandelt werden, sofern medizinische Termine diszipliniert durchgeführt werden. Die Verwendung von Volksheilmitteln, nämlich Heilpflanzen, ist nach Absprache mit dem Arzt möglich.

Prävention beinhaltet einen gesunden Lebensstil. Alle Fragen zur Vorbeugung verschiedener Krankheiten und zum Leben des Menschen im Einklang mit dem Körper sind in Büchern von Luula Viilma aufgeführt.