Ursachen von Rückenschmerzen unter den Rippen

Rückenschmerzen können überall sein. Rückenschmerzen unter den Rippen beziehen sich auf die Art der Schmerzen, die am schwierigsten zu diagnostizieren sind. Es scheint, dass es nichts Einfacheres gibt, in das anatomische Nachschlagewerk zu schauen und eine Parallele zwischen der "geografischen" Position des Organs und der Lokalisierung von Schmerzen zu ziehen. Die Situation wird jedoch dadurch kompliziert:

  • Einige Krankheiten haben ein ähnliches Krankheitsbild.
  • Der Schmerz konzentriert sich oft nicht an einer Stelle, sondern kann einen ziemlich weiten Bereich erfassen und sich sogar um den Körper bewegen

Warum tut es im Rücken unter den Rippen weh?

Selbst bei scheinbar identischen Symptomen weist jede Krankheit nur ihre eigenen charakteristischen Merkmale auf, die eine Diagnose ermöglichen..

Herkömmlicherweise können diese Krankheiten in mehrere Gruppen unterteilt werden:

  • Pathologie des Magen-Darm-Trakts (GIT)
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Myokardinfarkt vom gastralgischen Typ
  • Innere Verletzungen
  • Milzerkrankungen
  • Nierenkolik
  • Membranpathologie
  • Hämatome und retroperitoneale Räume
  • Interkostale Neuralgie
  • Osteochondrose
  • Neuralgische autonome Störungen

Schmerzen im linken Rücken unter den Rippen

Pankreatitis

In einer chronischen Form sind die Schmerzen unter den Rippen links von mäßiger Stärke und strahlen nach hinten und unter das linke Schulterblatt aus. Nimmt oft einen Gürtelcharakter an und ergibt sich nach rechts, vorne und hinten

  • Erscheint nach einer fettigen, zuckerhaltigen Mahlzeit.
  • In akuter Form ist der Schmerz plötzlich und scharf und ändert sich nicht von einer Positionsänderung beim Atmen oder Husten
  • Es wird von Übelkeit und Erbrechen begleitet, die den Zustand nicht lindern.
  • Bei akuter Pankreatitis werden eine erhöhte Intoxikation, Zyanose der Haut, Spuren von Fleckenblutungen im Nabel und an den Seiten beobachtet

Bauchspeicheldrüsenkrebs

  • Schmerzen in der Natur ähneln Schmerzen bei chronischer Pankreatitis, sind jedoch nicht mit Essen verbunden
  • Bei Krebs des Körpers und des Schwanzes der Drüse tritt links im Hypochondrium ein Schmerzanfall von erhöhter Intensität mit einer Rückkehr zum Rücken auf

Gastralgischer Myokardinfarkt

  • Spezifische seltene Form, die den unteren Teil des linken Ventrikels betrifft
  • Der Schmerz tritt zunächst unter dem Herzen auf und ähnelt einem Anfall von Gastritis mit Übelkeit, Schluckauf und Darmstörungen. Dies macht die Diagnose sehr schwierig.
  • Nach der Einnahme von Analgetika wird ein Schmerzanfall typisch für einen Herzinfarkt:
    Lokalisation von qualvollen Druckschmerzen hinter dem Brustbein mit Rückstoß nach links unter dem Schulterblatt, dem Schlüsselbein, dem Hals, dem Arm und den Fingerspitzen

Milzerkrankung
Oft nimmt die Milz aufgrund folgender Krankheiten zu:

  • Hämolytische Anämie
  • Leukämie und lymphatische Leukämie
  • Lymphom
  • Hypertonie bei Lebererkrankungen
  • Infektiöse Mononukleose
  • Endokarditis, Lupus erythematodes

Symptome

  • Dumpfer Schmerz unter der linken Rippe
  • Ösophagusvenen und subkutane Venenarterien dehnen sich aus
  • Parallel dazu entwickelt sich ein Leberversagen

Rückenschmerzen rechts unter den Rippen

Lebererkrankungen (Leberzirrhose, Hepatitis, Schwellung, Fetthepatose, Stauung)

  • Verursacht einen dumpfen Zugschmerz rechts unter den Rippen (es verletzt nicht die Leber, sondern ihre Kapsel)
  • Eine Blutuntersuchung zeigt Leberversagen
  • Durchblutungsstörungen treten auf
  • Gelbsucht kann festgestellt werden

Akuten Cholezystitis

  • Akuter Schmerz unter dem rechten Hypochondrium, der sich nach rechts unter dem Schulterblatt, über dem Schlüsselbein und im Nacken erstreckt
  • Übelkeit mit Erbrechen, Fieber
  • Gelbfärbung der Haut- und Augenproteine ​​(optional)

Cholelithiasis:

  • Anfälle von unerträglich akuten Schmerzen rechts unter den Rippen mit Rückstoß im Rücken
  • Im Gegensatz zur Cholezystitis gibt es kein Erbrechen,
  • Wenn der Stein den Gallengang verlässt, lässt der Schmerzanfall sofort nach

Chronische Cholezystitis

  • Der Schmerz ist mäßig und tritt nach dem Verzehr von fettigen, gebratenen, würzigen Speisen auf
  • Aufstoßen und Erbrechen, ein Geschmack von Bitterkeit im Mund sind möglich

Pankreatitis des Pankreaskopfes und Krebs
Sie haben ähnliche Symptome wie eine Gallengangdyskinesie:

  • Sie schmerzen im rechten Hypochondrium
  • Kann von Gelbsucht begleitet sein

Schmerzsymptome unter den Rippen in der Mitte

Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür

  • Sie verursachen dolchartige Schmerzen vorne in der Mitte des Hypochondriums und links, die nach hinten gegeben werden können. Merkmal dieser Schmerzen:
    Sie intensivieren sich auf nüchternen Magen, nach dem Essen und auch nach Stress
  • Der Patient befindet sich in einer erzwungenen Position, in der das Schmerzsyndrom etwas geglättet ist
  • Das Vorhandensein von Blut wird im Kot festgestellt (Kot kann in diesem Fall schwarz teerig sein)
  • Schmerzen während der Perforation gehen mit einer Verschlechterung des Allgemeinzustands aufgrund einer beginnenden Peritonitis einher: Übelkeit, Erbrechen, Fieber

Magenkrebs

  • Es gibt schmerzhafte Anfälle, die normalerweise im späten Stadium auftreten, wenn der Tumor an der Magenwand wächst und auf benachbarte Organe drückt
  • Die Krankheit geht mit Schwäche, Gewichtsverlust einher.
  • Die Geschmackspräferenzen ändern sich (zum Beispiel kann eine Abneigung gegen Fleisch auftreten).

Membranpathologie

  • Subphrener Abszess tritt am häufigsten bei einem Trauma der Bauchhöhle oder nach einer Operation auf
  • Unterscheidet sich in scharfen Schmerzen während der Inspiration vorne unter den Rippen (in der Mitte), gibt unter dem Schulterblatt und dem Bereich über dem Schlüsselbein
  • Der Patient kann auf der Seite liegen oder halb sitzen
  • Fieber und schwere Vergiftungen beginnen

Schmerzen unter den Rippen verschiedener Stellen

Rechtsseitige Lungenentzündung

  • Schmerzen unter den Rippen, die beim Einatmen und Husten ohne klare Lokalisation und begleitet von Fieber auftreten
  • Vielleicht die Bestrahlung eines Anfalls im Bauch mit Nachahmung eines Blinddarmentzündungsanfalls
  • Dyspnoe tritt beim Bewegen auf
  • Nasolabiales Dreieck - bläulich

Trockene Pleuritis

  • Tritt bei Lungenerkrankungen auf (Tuberkulose, Lungenkrebs)
  • Schmerzen links und rechts unter den Rippen, die nicht nur durch das Atmen, sondern auch durch normale Bewegungen, die sich bis zum Rücken erstrecken, verstärkt werden
  • Begleitet von schneller Atmung und peripherer Zyanose

Innere Verletzungen
Meist handelt es sich dabei um Milz- oder Leberrupturen aufgrund mechanischer Schäden (Katastrophe, Sturz aus großer Höhe) oder pathologischer Prozesse (Leukämie, Zirrhose), die die innere Struktur der Organe verletzen.
Symptome

  • Starke Schmerzen unter den Rippen links (mit Milzverletzung) oder rechts (Leber), die aufgrund der Ansammlung von Blut unter der Kapsel in horizontaler Position zunehmen
  • Aufgrund des starken Blutverlusts steigt der Puls und der Blutdruck sinkt, die Haut wird blass

Die Gefahr von Verletzungen liegt in ihrer Heimlichkeit: Das Opfer kann sich gut fühlen und sogar gehen, und dann verschlechtert sich sein Zustand stark und er kann sterben. Besonders häufig tritt dies in Fällen auf, in denen das Organparenchym zuerst beschädigt wird und dann nach einiger Zeit die Kapsel reißt und in die Bauchhöhle blutet

Nierenkolik (Nierensteinkrankheit)

  • Rückenschmerzen unter den Rippen, qualvoll, in der Leiste, den Oberschenkeln, im Bauch
  • Aufgrund des Fortschreitens des Zahnsteines im Harnleiter bewegt er sich von der Kostenregion des Rückens in die untere Lendengegend und dann in die Iliakal-Sakral-Region
  • Ein Schmerzanfall wird mit krampflösenden Mitteln und warmen Verfahren behandelt
  • Eine chirurgische Behandlung ist angezeigt, wenn:
    • Uterusobstruktion (Blockade)
    • Nierenhydronephrose

Retroperitoneale Hämatome

  • Sie entstehen hauptsächlich durch Verletzungen der Nieren, der Nebennieren und des retroperitonealen Teils des Zwölffingerdarms
  • Begleitet von Schmerzen im Hypochondrium im Rücken und großem Blutverlust:
    • Der Blutdruck des Patienten kann stark sinken
    • Senkung des Hämoglobins im Blut
    • wachsende Blässe und Schwäche

Interkostale Neuralgie

  • Brennender, durchdringender (manchmal dumpfer) paroxysmaler Schmerz links oder rechts unter den Rippen, der beim Einatmen auftritt
  • In einem weiten Bereich vorgeschlagen:
    unter den Schulterblättern, unterer Rücken, Herz
  • Kompression der Interkostalnerven
  • Erhöhter Tonus der Streck- und Schulter-Schulter-Muskeln

Die folgenden Krankheiten können Interkostalneuralgie hervorrufen.
Osteochondrose, Unterkühlung, unangenehme Haltung, Stress

Osteochondrose

  • In einer chronischen Form manifestiert es sich in Form von ständigen Schmerzen im Rücken im Rücken unter den Rippen
  • Die Besonderheit des Schmerzes ist seine Ausbreitung entlang der Innervationszone des betroffenen Nervs:
    Aus der Lendenwirbelsäule entlang der Rückseite des Gesäßes, der Oberschenkel und des Unterschenkels
  • Mit einer Exazerbation nimmt das Schmerzsyndrom den Charakter eines Hexenschusses an, der sich aus Bewegung, Neigung oder Rotation des Körpers ergibt. Der Patient muss in einer Pose einfrieren

Neuralgische autonome Störungen

  • Der Schmerz tritt unerwartet auf und ist nicht durch objektive Gründe belegt. Die Untersuchung zeigt keine schwerwiegenden Pathologien mit Ausnahme der vegetovaskulären Dystonie mit den folgenden Symptomen:
    • krampfhafter Druck
    • Symptome eines Atemversagens
    • Kurzatmigkeit, Herzklopfen, Angina pectoris
    • Reizdarmsyndrom
    • Schlaflosigkeit und Reizbarkeit
  • Es tut überall weh: links, rechts, dann mitten im Hypochondrium

Schmerzen unter den Rippen im Rücken können auf viele Krankheiten zurückzuführen sein, auch auf die unerwartetsten.

Schmerzen in der linken Seite von hinten

Wenn die linke Seite von hinten schmerzt, bedeutet dies, dass pathologische Prozesse im Körper auftreten. Eine Person hat oft Rückenschmerzen, weil sie körperlich hart arbeitet oder wenn ihre Arbeit mit längerem Sitzen an einem Ort verbunden ist. Schmerzen im linken Hypochondrium von hinten werden häufig durch vertebrogene Pathologien verursacht, und Schmerzen können auch durch Erkrankungen verschiedener innerer Organe verursacht werden.

Auf der linken Seite des Rückens, in der Lendenwirbelsäule, kann es anders weh tun. Es kann scharf, scharf, stumpf, schmerzender Schmerz sein und nach links unter den Rippen ausstrahlen. Manchmal stört eine Person morgens Schmerzen auf der linken Seite von hinten. Die Symptome können eine bestimmte Zeitspanne durchlaufen und dann eine Person den ganzen Tag über wieder stören. Nicht immer können solche Schmerzen ertragen werden. Warum entstehen Schmerzen? Die Schmerzursachen sind mit pathologischen Prozessen der Atemwege, der Harnwege, des Herzens, der Blutgefäße und anderer innerer Organe und Systeme verbunden.

Symptomatik

Bei vertebrogenen Pathologien kann der Schmerz stumpf, schmerzhaft und stechend sein. Sie sind in der Lage, bei körperlicher Anstrengung statische Überspannungen zu verstärken. Die Muskeln des Patienten sind oft krampfhaft, entzündet und seine motorische Aktivität nimmt ab. Bei Pathologien der inneren Organe können die Beine anschwellen, Hyperthermie auftritt, Muskeln werden geschwächt, die Verdauung wird gestört, eine Person kann sich übergeben.

Wenn eine Cholezystitis beobachtet wird, strahlt der Schmerz nach rechts aus. Bei Pankreatitis ist das linke Hypochondrium schmerzhaft. Wenn die Schmerzen bis zu dem Moment stören, an dem eine Person gegessen hat, ist der Patient an Gastritis, einem Magengeschwür, erkrankt. Bei Pathologien der Atemwege können akute Schmerzen beim Ausatmen nachlassen. Eine Person hat Hyperthermie mit Atemnot, Schmerzen werden in der Brust gegeben.

Pathologien des Herzens und der Blutgefäße sind gekennzeichnet durch schneidende Schmerzen durch Bestrahlung der linken Brustseite, der linken oberen Extremität, des Schulterblatts und des Gebärmutterhalses. Eine Person ist geschwächt, ihr Herzrhythmus ist gestört, der Blutdruck springt, der Patient kann das Bewusstsein verlieren. Neurologische Pathologien können aufgrund längerer Stresssituationen auftreten..

Die Schmerzen an der lateralen Seite der Wirbelsäulenzone können sich bei jeder Bewegung verstärken, sich verschlimmern und auf die Brust ausstrahlen. Durch Abtasten werden die Beschwerden verschlimmert. Myositis ist eine Folge der Exposition gegenüber niedrigen Temperaturen. Zusätzlich zu den Rückenschmerzen kommt es zu einer Hyperthermie mit Schüttelfrost. Muskeln sind entzündet, verkrampft. Bewegungen verursachen Unbehagen.

Was die Linke unter den Rippen von hinten von hinten bei Männern und Frauen schmerzt

Wenn der Rücken hinter und links unter den Rippen schmerzt und die Intensität der Beschwerden zunimmt, können wir über Schäden am Herz-Kreislauf-, Atmungs-, Verdauungs- oder Harnsystem sprechen. Dieses Symptom kann auch auf eine Erkrankung des Rückenmarks oder des peripheren Nervensystems hinweisen..

Die Natur und Manifestation von Schmerz

Die Art der Rückenschmerzen links und hinten bei Männern und Frauen ist nicht anders. Der Schmerz kann ziehen, schmerzen und ziemlich stark sein.

Auch Schmerzen auf der linken Seite sind:

Manchmal treten Schmerzen spontan auf und kehren nie zurück. Bei Vorliegen einer Krankheit können Schmerzen auftreten, wenn Bewegungen ausgeführt werden oder wenn sich eine Person in Ruhe befindet.

Mögliche Gründe

In 90% der Fälle weist das Symptom auf Probleme mit Herz, Nieren oder Lunge hin. Wir können auch über Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse oder der Wirbelsäule sprechen.

Während der Schwangerschaft treten häufig Beschwerden auf. Dieser Zustand wird als normal angesehen - Schmerzen werden durch Veränderungen im Zusammenhang mit dem Wachstum des Fötus verursacht. Das Problem ist, dass der Schmerz ziemlich stark sein kann. Schmerzmittel sollten während der Schwangerschaft nicht eingenommen werden, daher müssen Sie vor der Geburt Schmerzen ertragen.

Herzpathologie

Die Hauptursache des Herzens ist ein kleiner fokaler Herzinfarkt - dieser Bereich kann vor dem Hintergrund einer Schädigung der hinteren Wand verletzt werden. Beim Menschen kann es von der Seite des Brustbeins stark gestochen werden. Die Dauer des Angriffs beträgt eine halbe Stunde. Der Schmerz wechselt oft und strahlt auf Schulterblatt, Rücken, Arm und Nacken aus.

Zusätzliche Anzeichen sind Atemnot, Panikattacken, schnelles Atmen. Während der Einnahme von Nitroglycerin lassen die Schmerzen nicht nach.

  • Angina pectoris. Der Schmerz an der Seite bricht normalerweise. Es ist im Bereich des Schulterblatts lokalisiert, es kann in die Rippe geben. Manchmal werden Schmerzen mit Angina pectoris mit den Beschwerden verwechselt, die bei Brustosteochondrose auftreten. Andere Symptome sind Übelkeit, Schwäche, Unwohlsein, schnelle Herzfrequenz.
  • Aortenaneurysma. Der Schmerz ist akut, brennend, periodisch charakteristische "Rückenschmerzen" treten auf. Andere Symptome sind Hämoptyse, Atemnot, Husten, Heiserkeit. Oft entwickeln sich Symptome schnell.
  • Perikarditis. Der Schmerz wächst. Es hat eine ungleichmäßige Intensität, kann auf den Rücken, den Nacken oder die Schulter gegeben werden.

Wenn Symptome von Herzerkrankungen auftreten, müssen Sie sofort einen Krankenwagen rufen. Nehmen Sie keine Selbstmedikation ein - dies kann die Situation verschlimmern.

Erkrankungen der Atemwege

Die Hauptursachen der Lunge sind Pleuritis, Lungenentzündung und Lungenkrebs.

Ein spezifisches Zeichen für Pleuritis ist ein schwerer Husten, der keine Linderung bringt. Brustschmerzen sind dauerhaft. Es ist schwierig für eine Person zu atmen, es ist schwierig zu atmen. In der Brust kann ein Gefühl der Verengung auftreten. Oft kommt es zu schwerer Atemnot..

Wenn eine Person eine Lungenentzündung bekommt, treten folgende Symptome auf:

  • die Schwäche;
  • ein Temperaturanstieg auf 40 Grad, mit der aggressiven Entwicklung der Krankheit, steigt es stark an;
  • Halsschmerzen - ein Symptom ist ständig vorhanden;
  • Husten - zu Beginn der Krankheit ist es trocken, wird aber schließlich nass, eine große Menge Sputum wird abgetrennt.

Schmerzen können hinten oder vorne vorhanden sein. Der Charakter schmerzt und zieht. Muskeln und Gewebe tun weh, manchmal Gelenke.

Brustschmerzen bei Lungenkrebs verschlimmern sich mit der Inspiration. Dieses Symptom signalisiert, dass der Tumor in der Pleura wächst. Das Einatmen ist schwierig, Kurzatmigkeit tritt auf, wenn es durchgeführt wird - dies weist auf eine Abnahme des Lumens der Alveolen in der Lunge hin.

Pathologie der Bauchspeicheldrüse

In 95% der Fälle wird eine Pankreaserkrankung diagnostiziert - Pankreatitis.

Mit der Niederlage dieses Organs tritt ein Gürtelschmerzsyndrom auf, das im unteren Teil der Brust lokalisiert ist. Es strahlt in die Region des Herzens und des Schulterblatts. Bei jedem Druck verstärkt sich der Schmerz.

  • saures Aufstoßen - geschieht nach einer Mahlzeit oder zwischen den Mahlzeiten;
  • Sodbrennen;
  • Übelkeit;
  • trockener Mund
  • Kardiopalmus;
  • allgemeine Schwäche.

Erbrechen kann unerwartet auftreten. Sie bringt dem Patienten keine Erleichterung. Die externe Sekretionsfunktion ist stark beeinträchtigt. Pankreatogener Durchfall wird häufig beobachtet..

Erkrankungen des Harnsystems

Der Lokalisierungspunkt des Schmerzes tritt dort auf, wo sich die betroffene Niere befindet. Die Hauptkrankheiten sind Pyelonephritis und Urolithiasis. Dieses Symptom tritt auch auf, wenn der Harnleiter blockiert ist..

Die Schmerzen auf der linken Seite mit Pyelonephritis sind ziemlich akut und von hinten unter den Rippen im Rücken lokalisiert. Seltener ist es dumpfer Schmerz. Normalerweise ist es Herpes zoster. Die Temperatur steigt auf 37-38 Grad. Eine Person kann sich entspannen und dann Fieber auslösen.

  • Übelkeit, manchmal Erbrechen;
  • schnelle Ermüdbarkeit;
  • dumpfer Schmerz im unteren Rücken sowie in der Taille;
  • allgemeines Unwohlsein;
  • häufiges Wasserlassen;
  • leichte Schwellung.

Im akuten Stadium manifestiert sich die Krankheit nur auf einer Seite. Wenn die Pyelonephritis chronisch geworden ist, sind beide Nieren betroffen, links und rechts sind Schmerzen vorhanden.

Bei Urolithiasis treten stumpfe Schmerzen in der Lendengegend auf. Es wird vor dem Hintergrund eines langen Spaziergangs sowie bei jeder körperlichen Anstrengung verbessert.

Abhängig von der Lokalisation der Steine ​​treten folgende Symptome auf:

  • Schmerzen in der Seite. Ihr Charakter ist eng. Bestrahlt die Schamlippen oder die Leistengegend.
  • Erhöhtes Wasserlassen.
  • Blut im Urin.

Auch der Patient kann sehr krank sein. Manchmal führt Übelkeit zu Erbrechen. Bei Obstruktion entwickelt sich eine Infektion der Harnwege. In diesem Fall sind alle Anzeichen von Fieber vorhanden..

Schädigung des Rückenmarks und des peripheren Nervensystems

In der Regel wird die Entwicklung eines Bandscheibenvorfalls diagnostiziert. Das Hauptsymptom sind Rückenschmerzen. Vor dem Hintergrund des Hebens und Tragens von Gewichten intensiviert es sich. Das gleiche passiert bei jeder Bewegung, einschließlich Körperdrehungen.

Die Symptome der Pathologie variieren je nach Ort des Vorsprungs. Ein Leistenbruch kann in den folgenden Abschnitten der Wirbelsäule auftreten:

Mit der Niederlage der Halswirbelsäule strahlt das Schmerzsyndrom auf die Schulter oder die oberen Extremitäten aus. Der Patient klagt über leichte Übelkeit sowie kurze Schwindelanfälle. Oft kommt es zu einem Blutdruckanstieg. Die oberen Gliedmaßen werden taub - besonders für die Finger.

Bei einer Schädigung der Brustregion (in 1-5% der Fälle) treten schmerzende Schmerzen in der Brust auf. In der Herzregion ist ein starkes Quetschen zu spüren.

Vor dem Hintergrund der Niederlage des Lumbosakralen gibt das Schmerzsyndrom den Unterschenkeln, dem Gesäß und den Hüften. Manchmal klagt der Patient über Taubheitsgefühl der Gliedmaßen - dieses Gefühl entsteht von der Seite der Läsion. Wenn die Pathologie schwierig ist, werden die unteren Gliedmaßen bei einem Menschen schnell taub, er wird selbst bei kurzen Spaziergängen müde. Es gibt Probleme beim Wasserlassen, Stuhlgang.

Andere Gründe

Schmerzen unter den Rippen auf der linken Seite können durch Interkostalneuralgie ausgelöst werden. Schmerzen können sein:

  • schmerzhaft und periodisch;
  • konstant und aufdringlich.

Normalerweise ist der Schmerz im Bereich des Schulterblatts lokalisiert. Sie erscheint auch neben dem Herzen. Der Schmerz verstärkt sich mit jeder Bewegung - wenn eine Person niest oder einen tiefen Atemzug nimmt.

Sie können den Ischias des Brustraums mithilfe der Palpation bestimmen: Wenn Sie auf den betroffenen Bereich drücken, wird das Schmerzsyndrom sehr stark, akut und brennend.

Das Hauptsymptom der Interkostalneuralgie ist die Thorakalgie. Dies ist ein einseitiges Schmerzsyndrom, das zwischen den Rippen verläuft. Sein Charakter ist Gürtel. Patienten beschreiben Schmerzen und klagen über elektrischen Schlag sowie starke Rückenschmerzen. Der Schmerz geht von der Wirbelsäule entlang des Interkostalraums zur Brust..

Zu Beginn der Krankheit manifestiert sich die Thorakalgie nicht sehr stark - normalerweise klagen Patienten über ein charakteristisches Kribbeln. Ohne Behandlung verstärkt sich der Schmerz allmählich und wird unerträglich.

Abhängig von der Position des betroffenen Nervs breiten sich die Schmerzen auf die Magengegend, den Herzmuskel und das Schulterblatt aus.

In 90% der Schmerzfälle gehen lokale Hyperhidrose, Blanchieren oder Hyperämie der Haut mit Schmerzen einher. Das Auftreten zusätzlicher Symptome ist auf eine Schädigung der sympathischen Fasern zurückzuführen, aus denen der Interkostalnerv besteht.

Diagnose- und Behandlungsmethoden

Zur Identifizierung von Herzerkrankungen wird eine ECHO-KG oder ein Ultraschall des Herzens durchgeführt. Zur Erkennung von Lungenerkrankungen wird der Patient zur Bronchographie, MRT und Ultraschalluntersuchung geschickt. Ein Ultraschall-Scan wird auch durchgeführt, um Nierenerkrankungen zu identifizieren..

Wenn der Arzt eine Pankreatitis vorschlägt, wird der Patient zur Computertomographie geschickt, einer Röntgenaufnahme der Bauchhöhle.

Eine neurologische Untersuchung, Röntgenaufnahme der Wirbelsäule, Computertomographie und MRT werden durchgeführt, um die Zwischenwirbelhernie zu identifizieren..

Die Behandlung wird erst verschrieben, nachdem eine genaue Diagnose gestellt wurde. In den Anfangsstadien der Krankheit wird eine konservative Therapie durchgeführt. Die Behandlung zu Hause bezieht sich auf zusätzliche Methoden. Es kann nur unter ärztlicher Aufsicht darauf zurückgegriffen werden..

Schmerzen im linken Hypochondrium von hinten von hinten

Schmerzen im linken Hypochondrium von hinten von hinten sind einer der ersten Schritte in der Häufigkeit der Diagnose. Ein solcher Indikator zeigt nicht nur eine Verletzung der Wirbelsäule an, sondern auch eine Schädigung der inneren Organe. Wenn das Symptom häufig auftritt, sollten Sie den Rat eines Arztes einholen.

Auf der linken Seite hat eine Person viele lebenswichtige Organe - Herz, Milz, Magen, Teil des Darms, Bauchspeicheldrüse. Jeder von ihnen ist für seine Prozesse im Körper verantwortlich. Das Schmerzsyndrom informiert eine Person über verschiedene pathologische Veränderungen. Daher sollte bei Rückfall des Symptoms eine vollständige Untersuchung durchgeführt und die rechtzeitige Behandlung begonnen werden.

Ätiologie

Schmerzen auf der linken Seite können die primäre und sekundäre Art des Auftretens sein. Die Charakteristik des Indikators hängt davon ab, wie das Zeichen gebildet wurde. Das anfängliche Symptom kann auf Erkrankungen der Wirbelsäule hinweisen, und die sekundären umfassen Schmerzen bei Verletzungen, onkologischen Erkrankungen und Erkrankungen der inneren Organe. In der Medizin werden häufig verschiedene Arten von Krankheiten diagnostiziert, die von einem so starken Gefühl begleitet werden..

Die Ursachen eines Schmerzanfalls sind bestimmte Krankheiten:

  • Angina pectoris - ein Symptom findet sich im Bereich der Schulterblätter;
  • Lungenentzündung - ein Anfall beginnt auf der linken Seite der Brust;
  • Pleuritis - Schmerz schneidender Natur, der mit Inspiration fortschreitet;
  • Aortenaneurysma - regelmäßiger Schmerz mit Rückkehr zur linken Seite des Rückens;
  • Pankreatitis ist ein Gürtelsymptom, das sich auf das linke Schulterblatt und die Schulter erstreckt.
  • Perikarditis - intensiver Schmerz mit Rückkehr zur linken Seite und Schulter;
  • Nierenkolik;
  • Pyelonephritis;
  • Glomerulonephritis;
  • reproduktive Beschwerden.

Viele Patienten gewöhnen sich an solche Schmerzen und denken, dass sie durch Überlastung oder Müdigkeit entstehen. Zu diesem Zeitpunkt tritt die Krankheit in ein chronisches Stadium ein, das sich plötzlich verschlimmern kann.

Für Frauen sind Schmerzen auf der linken Seite des Rückens während der letzten Schwangerschaftswochen charakteristisch. Das Gefühl entsteht unter dem Einfluss starker Belastungen des Rückens und einer schlechten Körperhaltung.

Wenn der Patient ein Zeichen eines Schießens links und einen scharfen Typ auf dem Rücken zeigt, deutet dies auf Beschwerden der Wirbelsäule hin. Das Syndrom kann sich aufgrund des Fortschreitens solcher Krankheiten verschlimmern:

  • Ischias - scharfer Schmerz beim Einklemmen der Nervenwurzel;
  • Hernien der Bandscheibe;
  • Wirbelsäulentuberkulose - es gibt wachsende Schmerzen in der Nähe des unteren Rückens;
  • Interkostalneuralgie;
  • Osteochondrose;
  • Ischias - Schmerzen treten auf der linken Seite des Rückens auf;
  • Hexenschuss - es gibt starke Schmerzen beim Abtasten der linken Seite.

Zusätzlich zu den oben genannten pathologischen Prozessen manifestieren sich Schmerzen auf der linken Seite auch durch äußere Faktoren. Bei dieser Ätiologie ist eine stationäre Behandlung nicht erforderlich, es ist jedoch eine ärztliche Beratung erforderlich. Die Ursache der Krankheit kann Unterkühlung sein. Die Einwirkung von kalter Luft führt zu Muskelentzündungen und einem unangenehmen Symptom.

Ärzte unterscheiden mehrere weitere provozierende Faktoren von der äußeren Umgebung - körperliche Aktivität, häufige Erkältungen, plötzliche Bewegungen, Überlastung.

Einstufung

Schmerzen im linken Hypochondrium, die dem Rücken nachgeben, werden nach Ort klassifiziert. Ärzte haben festgestellt, dass es 6 Haupttypen von Indikatoren gibt:

  • in der Lendengegend;
  • über dem unteren Rücken;
  • unten;
  • unter den Rippen;
  • beim Bewegen;
  • im Bein rollen.

Wenn der Schmerz in der Lendengegend lokalisiert ist, verspürt der Patient scharfe Anfälle. Dies ist in der Regel ein Signal für das Fortschreiten solcher Pathologien:

  • Funktionsstörung der Nieren und der Harnwege;
  • Störung der Milz;
  • negative Prozesse im Verdauungstrakt;
  • Verletzung in der Struktur der Wirbelsäule;
  • Funktionsstörung des Bewegungsapparates.

Das gebildete Symptom über der Lendenzone informiert über andere negative Wirkungen, die mit bestimmten Organen verbunden sind:

  • Pankreas;
  • die Wirbelsäule;
  • Nebennieren.

Um diese Pathologien zu bestimmen, muss der Patient in einer medizinischen Einrichtung untersucht werden.

Nach Feststellung der Krankheit kann das Schmerzsymptom durch Kälte, Hunger und Frieden gestoppt werden..

Wenn auf der linken Seite im unteren Rückenbereich ein schmerzhafter Indikator gefunden wird, sollte der Arzt auch eine vollständige Untersuchung durchführen. Dieser Bereich kann sich aus irgendeinem Grund entzünden:

  • Darmerkrankung;
  • schlechte Nierenfunktion;
  • Osteochondrose;
  • Myositis.

Schmerzen unter den Rippen treten auf, wenn die Milz mit Magengeschwüren versagt. Ein Symptom, das mit der Bewegung fortschreitet, ist meistens mit einer Verletzung der Struktur der Wirbelsäule verbunden und signalisiert auch Myositis und Urolithiasis.

Rückenschmerzen im rechten Hypochondrium können auch im Bein auftreten. Eine ähnliche Manifestation ist charakteristisch bei Vorhandensein von Steinen in den Harnorganen, bei Neuralgien und bei intraabdominalen Blutungen. Wenn der Patient das Fortschreiten des Symptoms spürt, wenn die Beine gestreckt sind, deutet dies auf eine Pathologie des Nervenstamms hin.

Diagnose

Alle Schmerzsymptome erfordern eine Diagnose. Da Schmerzen eines der Hauptzeichen dafür sind, dass sich im Körper eine schwere Krankheit entwickelt hat, muss der Patient die folgenden diagnostischen Maßnahmen durchführen:

  • allgemeine und biochemische Analysen;
  • Ultraschall
  • Radiographie;
  • MRT
  • Tomographie.

Bei der Untersuchung eines Patienten sollte der Arzt die Art und Intensität des Symptoms identifizieren. Beim Sammeln einer Anamnese ist es wichtig zu bestimmen, wie lange der Patient ein ähnliches Symptom hat. Die Dauer der Indikatoren zeigt auch unterschiedliche Pathologien an. Der Patient kann Schmerzen, scharfe, stumpfe, konstante, brennende und Gürtelschmerzen verspüren. Jeder von ihnen informiert über die Entstehung der Krankheit in verschiedenen Organen..

Behandlung

Wenn eine Person auf der linken Seite krank ist, deutet dies auf einen schwierigen Prozess im Körper hin. Jedes Anzeichen der Krankheit manifestiert sich nicht umsonst, und eine rechtzeitige Therapie kann Sie vor einer langen und schmerzhaften Behandlung bewahren. Nach Feststellung der gebildeten Krankheit kann der Arzt eine Therapie verschreiben. Basierend auf den Umfragedaten zielt die Behandlung darauf ab, das Schmerzsyndrom zu beseitigen und die Stärke der Wirkung der Quelle zu verringern, was ein unangenehmes Symptom hervorruft..

Bei einem Rückfall von Schmerzen im Hypochondrium von hinten kann der Patient krampflösende Mittel oder Schmerzmittel einnehmen. Wenn keine Kontraindikationen vorliegen, wird die Massage als wirksames Mittel angesehen, um die Stärke des Anfalls zu verringern. Abhängig vom ätiologischen Faktor ist es notwendig, das Symptom durch diese Methode unter Verwendung der folgenden Technologie zu beseitigen:

  • Legen Sie den Patienten mit einem kleinen Kissen auf den Bauch.
  • Beginnen Sie die Massage auf dem Rücken mit der Lendenwirbelsäule und bewegen Sie sich entlang der gesamten Wirbelsäule und erst dann an den Seiten zum Nacken.
  • Sie müssen die Haut mit leichten Bewegungen aufwärmen, um dem Patienten keine Beschwerden zu bereiten. Danach können Sie mit einer stärkeren Massage fortfahren.

Eine solche Massage hilft den Muskeln, sich zu entspannen und die Stärke des Symptoms zu verringern. Die Wirkung einer solchen Behandlung hält mehrere Stunden an. Wenn der Schmerz erneut auftritt, müssen Sie natürlich zum Arzt gehen.

Abhängig von der gebildeten Krankheit wird dem Patienten eine Therapie mit verschiedenen Arzneimitteln verschrieben. Wenn der Patient eine schwerwiegende Komplikation hat, kann sich der Arzt für eine Operation entscheiden. Daher ist es sehr wichtig, eine Krankheit rechtzeitig zu diagnostizieren, um keine radikalen Therapiemaßnahmen anzuwenden.

Warum tut die linke Seite unter den Rippen weh??

Schmerzen im linken Hypochondrium sind nicht zufällig und können aus vielen Gründen auftreten..

Angesichts eines ähnlichen Problems weiß eine Person oft nicht, bei welchen Ärzten sie Hilfe suchen soll, da nur sie eine genaue Diagnose stellen können.

Es kann jedoch davon ausgegangen werden, welche Organsignale Schmerzen bei Fehlfunktionen signalisieren - die Lokalisierung und Art der Schmerzempfindungen werden in dieser Angelegenheit zu guten Helfern.

Die Hauptgründe ↑

Überlegen Sie zunächst, was aufgrund der Schmerzlokalisation angenommen werden kann.

Unter der linken Rippe vorne

Wenn eine Person Schmerzen anderer Art auf der Oberfläche des linken Hypochondriums erfährt, kann eine der folgenden Krankheiten angenommen werden:

Gastralgischer Myokardinfarkt

Eine solche Lokalisation von Schmerzen mit Herzinfarkt wird in etwa 3% der Fälle beobachtet.

In diesem Fall ist der untere oder untere Rückenbereich des linken Ventrikels des Herzens betroffen.

In diesem Fall Patienten:

  • über Schmerzen klagen;
  • Beachten Sie unangenehme unterstützende Empfindungen unter dem Herzen.
  • oft stark schwitzen;
  • leiden manchmal unter Übelkeit, Erbrechen, schwerem Schluckauf, Durchfall.

Aufgrund dieser Begleitsymptome irren sich Ärzte häufig bei der Diagnose..

Die folgenden Symptome können bei der Diagnose hilfreich sein:

  • Schwierigkeiten beim Ausatmen, insbesondere bei jeder Bewegung des Patienten;
  • blaue Lippen;
  • geschwollenes Gesicht mit einer blass bläulichen Tönung.

Wenn ein Herzinfarkt vermutet wird, rufen Sie dringend einen Krankenwagen.

Der Patient wird in ein Krankenhaus gebracht und Kardiologen werden in die Behandlung einbezogen.

Perforiertes Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür

Wird normalerweise bei Menschen mit Magengeschwüren in der Vorgeschichte beobachtet.

Perforation tritt nach einer Periode der Verschlimmerung der Krankheit auf, ihre Anzeichen:

  • "Dolch" -Schmerz (wie nach einem Stich in den Magen);
  • Lokalisierung - unter der Grube mit einer allmählichen Verschiebung nach rechts;
  • Nach dem Angriff können Sie das "betrügerische" Wohlbefinden beobachten.

Erste Hilfe - sofortige Übergabe des Patienten an die chirurgische Abteilung des nächstgelegenen Krankenhauses.

Entzündung der Magenschleimhaut

  • schmerztolerant, intermittierend;
  • Der Appetit kann erheblich abnehmen, es kann zu Erbrechen und spezifischem Aufstoßen kommen.

Kolitis der oberen Darmschleifen

  • unangenehmer Schmerz näher am Nabel;
  • erhöhte Gasbildung, Rumpeln;
  • häufiger übelriechender Durchfall.

Wenn sich der Schmerz in die Mitte des Bauches verlagert, haben Sie höchstwahrscheinlich eine Erkrankung der Gallenblase und des Zwölffingerdarms.

Links unter den Rippen in der Seite

Schmerzen dieser Lokalisation können die ersten Symptome für die folgenden Krankheiten sein:

Gürtelrose

Die Krankheit deckt den Interkostalbereich ab und betrifft die Nervenenden..

Zunächst sind nur schmerzende Schmerzen zu spüren. Dann wird sie scharf.

Hautausschläge treten nicht sofort auf, sondern nach einiger Zeit.

Foto: Hautausschläge mit Gürtelrose

Störung des Nervensystems

Der Schmerz ist paroxysmal und oft von Migräne und Krämpfen begleitet.

Links unter den Rippen näher an der Mitte

Der Entzündungsprozess in der Bauchspeicheldrüse - akute Pankreatitis - äußert sich in starken Gürtelschmerzen.

In diesem Fall wird Folgendes beobachtet:

  • Erbrechen mit Galle;
  • Übelkeit;
  • das Auftreten von Bitterkeit im Mund;
  • Temperaturanstieg;
  • die Farbe des Urins nimmt eine dunkle Farbe an;
  • Kot kann sehr leicht werden;
  • Starke Schmerzen zwingen eine Person, sich auch im Sitzen zu beugen.

Menschen mit chronischer Pankreatitis verspüren leichte Schmerzen.

Meistens geschieht dies nach schweren Festen..

Magenschmerzen links unter den Rippen

Es kann von der Entwicklung eines Zwerchfellbruchs ausgegangen werden.

Ursachen:

  • Gewichtheben;
  • Fettleibigkeit;
  • fortgeschrittenes Alter (Muskelgewebe ist geschwächt);
  • manchmal Schwangerschaft.

Schmerzhafte Schmerzen und Sodbrennen mit Zwerchfellhernie treten aufgrund des Eindringens von saurem Magensaft in die Speiseröhre auf.

Es kann zu Magenklemmen kommen..

Infolgedessen - ein scharfer Schmerz im Bauch unter den Rippen, der mit Bewegung und Atmung zunimmt.

Schmerzen geben im Rücken nach

Ein ähnliches Symptom gibt Anlass zur Diagnose:

Milzvergrößerung

Dies geschieht häufig bei infektiöser Mononukleose..

Dieses Problem wird begleitet von:

  • die Schwäche;
  • anhaltende Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Muskel- und Gelenkschmerzen;
  • geschwollene Lymphknoten;
  • hohes Fieber;
  • vermehrtes Schwitzen.

Milzruptur

Der Grund ist meistens die Verletzung durch einen Schlag auf den Magen, die während eines Sturzes, eines Kampfes usw. erlitten wurde..

Hauptmerkmale:

  • scharfer Schnittschmerz unter den linken Rippen, der sich nach hinten erstreckt;
  • blaue Haut in der Nähe des Nabels (aufgrund von Blutansammlungen);
  • Schmerzen in Atmung und Bewegung.

Erste Hilfe: Legen Sie etwas Kaltes auf die linke Seite des Patienten und rufen Sie einen Krankenwagen.

Unter der linken Rippe hinten

Die Lokalisierung der Schmerzsinne legt nahe, dass dies am wahrscheinlichsten ist:

Erkrankung der linken Niere (akute oder chronische Pyelonephritis)

Die Ursache der Krankheit ist eine Infektion der Niere..

Schmerz von zwei Arten kann gefühlt werden, weil die Basis ein unterschiedlicher Mechanismus seiner Bildung ist:

  • Schmerzen mittlerer Stärke, aber konstant in der Lendenwirbelsäule - treten aufgrund einer Zunahme des Organs auf (Kapsel ist gedehnt);
  • akuter und meist paroxysmaler Schmerz - tritt aufgrund von Krämpfen der glatten Muskulatur im anfänglichen Harntrakt auf.

Osteochondrose der Lendenwirbelsäule

In diesem Fall sind die Wurzeln der Spinalnerven entzündet..

Dies liegt dem Auftreten charakteristischer Schmerzen (Schmerzen oder Schießen) zugrunde, die sich auf das Gesäß, die Hüften und den Unterschenkel ausbreiten.

Schmerzempfindungen machen sich bemerkbar:

  • wenn sich eine Person längere Zeit in einer bestimmten Position befindet;
  • wenn Sie versuchen, eine scharfe Bewegung zu machen.

Unter der linken Rippe gibt das Schulterblatt nach

Solche Schmerzen sind charakteristisch für die kardiovaskuläre Pathologie (Angina pectoris, Aortenaneurysma, Perikarditis, Myokardinfarkt)..

Die schwerwiegendste Beziehung erfordert einen Myokardinfarkt, der sich als Schmerzen unterschiedlicher Lokalisation deklariert (sowohl vorne unter den linken Rippen als auch hinten)..

Charakteristische Anzeichen eines Herzinfarkts mit Schmerzen unter der linken Rippe im Rücken:

  • stechender Schmerz;
  • klebriger und kalter Schweiß;
  • Übelkeit;
  • Dyspnoe;
  • Schwindel;
  • Vorsynkope.

Ihre Aktionen - rufen Sie unverzüglich die Rettungsmannschaft an.

Unter der linken Rippe vorne und hinten

Eine ähnliche Schmerzlokalisation weist auf eine Lungenpathologie hin:

Trockene Pleuritis

Bei direkter Schädigung des Lungengewebes treten besonders unangenehme Empfindungen nicht auf, da es nur wenige Nervenrezeptoren gibt.

Schmerz tritt auf, wenn der pathologische Prozess auf die Pleura übergeht.

Sie werden begleitet von:

  • schnelles Atmen;
  • periphere Zyanose;
  • Husten, bei dem die Schmerzen viel schlimmer sind.

Ein Mensch erlebt bei jeder Bewegung schmerzhafte Manifestationen, die ihn dazu bringen, auf der entzündeten Seite zu sitzen, sich in eine wunde Richtung zu lehnen.

Lungenkrebs

Die Schmerzursache ist eine Tumorinvasion in die Pleurahöhle und angrenzende Organe.

Es tritt ein Intoxikationssyndrom auf, das gekennzeichnet ist durch:

  • eine signifikante Abnahme der Immunität;
  • ein ständiger Sauerstoffmangel;
  • Mangel an Glukose und Spurenelementen (sie werden von Krebszellen weggenommen);
  • Appetitlosigkeit;
  • Verdauungsstörungen.

Der Patient verliert dramatisch an Gewicht, was zu Erschöpfung führt.

Trockenes Zwerchfell tuberkulöse Pleuritis

Die Lokalisierung von Schmerzen, die sich bis zum Hypochondrium erstreckt, ist für Ärzte oft irreführend. Die Diagnose ist falsch.

Eine genaue Diagnose der Krankheit ist nur mit Daten aus der Analyse von Pleuraflüssigkeit (durch Punktion) und Röntgenstrahlen möglich.

Die Symptome von trockener Zwerchfell-tuberkulöser Pleuritis und trockener Pleuritis sind ähnlich.

Haben Sie gelegentlich Schmerzen in der Lendengegend? Auf unserer Website finden Sie detaillierte Informationen zu den Ursachen von Rückenschmerzen.

Warum gibt es Schmerzen unter dem linken Schulterblatt? Hier herausfinden.

Unter der linken Rippe im Bereich des Herzens

Koronare Herzkrankheit, die begleitet ist von:

  • stumpfe, brennende Schmerzen unter der linken Rippe;
  • Schweregrad im Brustbereich;
  • erhöhter Puls;
  • der Drang zum Erbrechen;
  • mühsames Atmen.

Osteochondrose der Brustwirbelsäule

Diese Art der Osteochondrose betrifft häufig diejenigen Menschen, die:

  • durch die Art ihrer Aktivitäten gezwungen, lange Zeit in einer unbequemen Position zu sitzen;
  • Skoliose haben;
  • ungleichmäßige Belastungen der Wirbelsäule zulassen.

Die Hauptsymptome sind:

  • Tinea Schmerzen im Brustbereich, verstärkt durch Atmung und Bewegung;
  • Taubheitsgefühl und Kribbeln im schmerzenden Bereich;
  • Verminderte Brustbeweglichkeit.

Schmerzen mit Neuralgie

Für das Auftreten einer Interkostalneuralgie reicht eine Reizung oder Kompression der im Brustbereich befindlichen Nervenenden aus.

Die Gründe, die zu solchen Schmerzen führen können, sind vielfältig:

  • Osteochondrose;
  • erfolglose scharfe Drehung des Körpers;
  • unbequeme Position beim Schlafen oder Sitzen;
  • Entwurf;
  • Unterkühlung;
  • Verletzungen
  • Erkältungen.

Die Art der neuralgischen Schmerzen ist breit: von stumpf und brennend bis akut und durchdringend.

Die Verstärkung der Schmerzen auf der linken Seite unter den Rippen trägt dazu bei:

Bei Neuralgien ist die Ausbreitung von Schmerzen unter dem Schulterblatt und der Lendenwirbelsäule charakteristisch.

Im linken Hypochondrium während der Schwangerschaft

Grund Nummer 1

Manchmal leiden schwangere Frauen unter Schmerzen, die sich bis zum Rücken erstrecken.

Dieser Zustand tritt häufig aufgrund des Drucks auf, den der vergrößerte Uterus auf den Harnleiter und das Nierenbecken ausübt..

Schwieriger Abfluss von Flüssigkeit aus dem Becken und infolgedessen dessen Überlauf.

Dies gefährdet nicht die Gesundheit, aber Schmerzen können durch die Kitty-Übung gelindert werden.

Infolgedessen wird der Druck der Gebärmutter auf den Harnleiter geschwächt und der natürliche Flüssigkeitsabfluss wird wiederhergestellt..

Foto: Kitty Übung

Grund Nummer 2

Schmerzen können infolge einer Verschiebung der Organe in der Bauchhöhle aufgrund einer signifikant erhöhten Uterusgröße auftreten.

Grund Nummer 3

Unangenehme Empfindungen treten manchmal aufgrund mechanischer Reizungen auf, die durch häufige Bewegungen des Fötus verursacht werden.

BEACHTUNG!

Die Situation, in der Sie dringend medizinische Hilfe benötigen:

  1. Plötzlicher, scharfer Schmerz, der länger als 20 Minuten dauert.
  2. Der Schmerz nimmt zu.
  3. Schwäche, Schwindel, Blutungen.

Laufschmerz unter der linken Rippe

Beim Laufen, schnellen Gehen treten häufig Stichschmerzen unter der linken Rippe auf - dies geschieht bei vielen völlig gesunden Menschen.

Die Ursache des Schmerzes ist eine intensive Kontraktion der Milz, um große Teile des Blutes auszustoßen und es während des Trainings mit Ihren Organen zu versorgen.

Es gibt Schmerzen aufgrund eines schlecht durchgeführten Aufwärmens, wenn Ihr Körper noch nicht für körperliche Aktivität bereit ist.

Ein weiterer Grund kann ein voller Magen sein, wenn Sie gerade gegessen haben - es wird für Sie in etwa einer Stunde einfacher.

Wenn beim Laufen ein Schmerzanfall auftritt, befolgen Sie unsere Empfehlungen:

  • Halt.
  • Entspanne deine Glieder.
  • Atmen Sie ein paar Mal tief durch, um Ihre Atmung zu normalisieren..
  • Drücken Sie erneut scharf aus, drücken Sie Ihre Hand auf die schmerzhafte Stelle und neigen Sie sich nach vorne. Wiederholen Sie diesen Vorgang viermal, und dann können Sie sicher weiterlaufen.

Bei einem Kind unter der Rippe gelassen

Oft sind Säuglinge anfällig für Divertikulitis, d.h. zu Darmverdrehungen.

Übergewichtige Babys im Altersintervall von 4 bis 9 Monaten sind anfällig für die Krankheit.

Bei dieser Krankheit tritt ein Teil des Darmschlauchs in das Lumen eines anderen ein.

Charakteristische Symptome:

  • Plötzlich zeigt das Baby Besorgnis;
  • Dann geht er zum Weinen, krümmt sich, spannt die Beine an;
  • Der Schmerzanfall endet abrupt, als er begann. Das Baby beruhigt sich und spielt;
  • Einige Zeit vergeht und der Angriff kehrt zurück.
  • Nachdem der Schmerz nachgelassen hat und der Anfall vorbei ist, beginnt das Erbrechen. Solche Bedingungen werden regelmäßig wiederholt;
  • Zu Beginn der Krankheit ist der Stuhl des Kindes normal und später treten Blutverunreinigungen auf.

Mögliche Art des Schmerzes ↑

Dumm und schmerzhaft

Eine Reihe von Krankheiten, bei denen das linke Hypochondrium unangenehm ist, sind durch Schmerzen dieser Art gekennzeichnet.

KrankheitenSchmerzbegleitende SymptomeFaktoren, die den Schmerz verstärken
Gastritis und
Magengeschwür
Erbrechen, Übelkeit, atypischer Geschmack im Mund, Sodbrennen, Schwäche, vermehrtes SchwitzenDiätmangel, Stress
ColitisErbrechen, Übelkeit, falscher Drang zum Stuhlgang, Rumpeln im Magen, DurchfallFalsche Ernährung
Entzündung der Milz im AnfangsstadiumAllgemeine Schwäche und Lethargie, starke Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Geschmacksstörungen, Verstopfung oder Durchfall, Übelkeit nach dem Essen.Plötzliche Körperbewegungen
PyelonephritisIntoxikationssyndrom, Schwäche, Schüttelfrost, Fieber, Schmerzen beim WasserlassenDiätmangel, Unterkühlung, feuchtes und kaltes Wetter
Ischämie und Angina pectorisBeeinträchtigte Herzfrequenz, instabiler Blutdruck, Schweregefühl und Brennen in der Brust, AtemnotÜbung, Stress
Linksseitige LungenentzündungTrockener Husten, Muskel- und Kopfschmerzen, Schwäche, starker TemperaturanstiegHusten (Schmerz wird zu Nähten)
Urolithiasis-KrankheitSchmerzen im unteren Rücken, eine Beimischung von Blut im UrinSchütteln Reiten, langes Gehen, körperliche Aktivität
Chronische PankreatitisÜbelkeit, Erbrechen, Schwitzen, BlähungenGebratene, fetthaltige Lebensmittel, übermäßiges Essen, Alkohol

Scharf und scharf

Einige Krankheiten mit akuten und starken Schmerzen erfordern eine medizinische Notfallversorgung..

KrankheitenSchmerzbegleitende SymptomeFaktoren, die den Schmerz verstärken
HerzinfarktKalter, feuchter Schweiß, Übelkeit, Atemnot, Schwindel, BewusstlosigkeitJede Bewegung
Perforiertes MagengeschwürBlasse Haut, Schwindel, BewusstlosigkeitJede Bewegung
MilzrupturBlau im Nabel, Schwellung der Augenlider, niedriger Druck, hohe TemperaturJede Bewegung
Magenverletzung mit ZwerchfellbruchDurch Blut übertragene Übelkeit und Erbrechen, Atemnot, Zyanose, Tachykardie, niedriger BlutdruckDrehungen, Husten, Atmen
Urolithiasis-AngriffÜbelkeit, Erbrechen, Blut im Urin- -

Nähen unter der linken Rippe

Es ist charakteristisch für Krankheiten:

KrankheitenSchmerzbegleitende SymptomeFaktoren, die den Schmerz verstärken
Vergrößerte Milz mit infektiöser MononukleoseNabelschmerzen, Durst, Fieber, Schwäche, Schwindel, Entzündung der LymphknotenHusten, körperliche Aktivität
Trockene Pleuritis hinterlassenObsessiver Husten, Schweregefühl, Brustdruck, Zyanose des Gesichts und der FingerHusten, ausatmen, drehen, beugen

Gürtelschmerzen

Herpes zoster ist charakteristisch für Neuralgie, akute Pankreatitis und Osteochondrose.

KrankheitenSchmerzbegleitende SymptomeFaktoren, die den Schmerz verstärken
Akute PankreatitisBrennen im Oberbauch, Erbrechen mit einer Beimischung von Galle, gelber Haut, dunklem Urin, hellem StuhlFettiges Essen, Alkohol
Interkostale NeuralgieViele berührungsempfindliche Schmerzpunkte, Schwäche, KopfschmerzenPlötzliche Bewegungen, Einatmen, Niesen, Husten
Osteochondrose der BrustwirbelsäuleSchmerzen im Herzen, Taubheitsgefühl, Kribbeln in der BrustAtme aus, plötzliche Bewegungen
Osteochondrose der LendenwirbelsäuleDer Schmerz breitet sich auf das Gesäß und die Oberschenkel des Unterschenkels ausScharfe Bewegungen

Welche Ärzte soll ich kontaktieren? ↑

Wenn Sie Schmerzen unter der linken Rippe haben, die von Brennen, Erbrechen, Kribbeln usw. begleitet werden, wenden Sie sich unbedingt an Ihren Hausarzt.

Er wird Sie zur Prüfung weiterleiten.

Machen Sie sich bereit für die Tatsache, dass Sie enge Spezialisten aufsuchen müssen:

  • Gastroenterologe;
  • Endokrinologe;
  • der Chirurg
  • Traumatologe;
  • Kardiologe;
  • Neuropathologe;
  • Spezialist für Infektionskrankheiten.

Sind Sie besorgt über Interkostalneuralgie? Auf unserer Website finden Sie viele nützliche Informationen zur Behandlung von Interkostalneuralgie zu Hause..

Was ist Schulterperiarthritis? Hier herausfinden.

Warum gibt es Schmerzen zwischen den Schulterblättern? Schau hier.

Behandlung und Vorbeugung ↑

Jegliche Schmerzen im linken Hypochondrium sollten Sie alarmieren.

In diesem Bereich befinden sich viele lebenswichtige Organe, daher sollten Sie einen Arztbesuch nicht verschieben.

Es ist besser, sich testen zu lassen und herauszufinden, dass Ihre Befürchtungen vergeblich waren, als eine Krankheit auszulösen.

Um mit der Behandlung zu beginnen, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Es ist notwendig, sich einer umfassenden Untersuchung zu unterziehen und eine genaue Diagnose zu stellen.
  • Herzinfarkt, Milzruptur, perforiertes Geschwür, akute Pankreatitis - erfordern sofortige Krankenhauseinweisung und Behandlung in einem Krankenhaus.

Den Patienten werden zwei Arten der Behandlung verschrieben - chirurgische und konservative. Es wird von der Pathologie abhängen..