Warum tut der Rücken in den Schulterblättern weh??

Rückenschmerzen sind ein Symptom für offensichtliche Fehlfunktionen im Körper. Welche - du wirst es nicht sofort sagen. Sie können mit dem Bewegungsapparat assoziiert sein oder den Zustand der inneren Organe widerspiegeln. eine Reaktion auf Nervenreize oder auf einen infektiös-entzündlichen Prozess sein.

Was kann Schmerz im Bereich der Schulterblätter sein

Die Besonderheit der Manifestation von Schmerz kann eine Vorstellung von seiner Ursache suggerieren..

Ein scharfer intermittierender Schmerz, der sich häufiger während der Bewegung manifestiert, ist ein Zeichen für eine Verletzung der Nervenwurzeln und Herzschmerzen. in selteneren Fällen - die Folgen des Entzündungsprozesses, Skoliose, Osteochondrose oder das Ergebnis der Bestrahlung von Schmerzen aus inneren Organen.

Schmerzhafte dumpfe Schmerzen deuten auf Probleme mit der Wirbelsäule oder Schäden an angrenzenden Weichteilen hin (Osteochondrose, Fibromyalgie, Zwischenwirbelhernie). Weniger häufig können stumpfe Schmerzen zu Magengeschwüren oder Ischämie des Herzens führen..

Starke, fast unerträgliche Schmerzen können auf einen Herzinfarkt (begleitet von Bewusstlosigkeit, Arrhythmien, unregelmäßigem Blutdruck), Pankreatitis (aufgeblähter Bauch und zusätzliche Symptome aus dem Magen-Darm-Trakt), Neuralgie (Atembeschwerden), Protrusion (Protrusion) der Bandscheibe hinweisen.

Es gibt auch spezielle Schmerzempfindungen, die anhand der subjektiven Wahrnehmung identifiziert werden können:

  • Stichschmerzen - entzündliche Erkrankungen der inneren Organe (Pyelonephritis, Pleuritis, Cholezystitis, Magengeschwür);
  • mit brennender Wirkung - ein Zeichen für eine koronare Herzkrankheit, Angina pectoris;
  • Ziehschmerz - eine mögliche Manifestation des myofaszialen Syndroms (scharfer Krampf der Muskelfasern).

In der Tat ist es viel schwieriger, die Ursache des Schmerzes zu bestimmen. Im Bereich des Schulterblatts laufen die Nervenenden von einer Reihe innerer Organe zusammen, sodass die Gründe, warum Ihr Rücken im Bereich der Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern schmerzt, am unerwartetsten sind: Wie sie sagen, schmerzt die Ferse, gibt sie aber dem Kopf.

In welchen Fällen schmerzt der Rücken beim Einatmen in den Schulterblättern?

Beim Einatmen sind 12 Rippenpaare, das Brustbein, die angrenzenden Zonen der Wirbelsäule und der oberen Extremitäten, das Zwerchfell, die Lunge, die Luftröhre und die Bronchien, Dutzende kontrollierender Muskeln, Bänder und Faszien an der Arbeit beteiligt, und auch das Herz und der angrenzende Teil des Magen-Darm-Trakts im Brustbereich sind betroffen. Es ist unmöglich, eindeutig und sofort zu antworten, dass es bei all dieser Vielfalt unmöglich ist, beim Einatmen schmerzhafte Empfindungen unter dem Schulterblatt hervorzurufen.

  1. Entzündliche und degenerative Pathologien des Gewebes der Wirbelsäule (Osteochondrose, Spondylarthrose) führen zum Abbau der Knorpelscheiben und in schweren Fällen der Wirbel selbst. Beschädigtes Gewebe wird empfindlich und reagiert auf Schmerzen mit unachtsamen Bewegungen, auch mit einem tiefen Atemzug. Dieses Problem nennt man Interkostalneuralgie..
  2. Angeborene oder erworbene Pathologien der Struktur der Wirbelsäule (Skoliose, Kyphose) berauben die Wirbelsäule ihrer Dämpfungsfunktion. Das Muskelkorsett wird geschwächt und die Aufrichtigkeit wird zum Problem. Gleichzeitig sind die Nervenwurzeln, die bei unachtsamen Bewegungen vom Rückenmark abweichen, beeinträchtigt und verursachen Schmerzen unterschiedlicher Intensität.
  3. Lungenentzündung, Pleuritis (die Lungenschale mit Entzündung verdickt sich und wird empfindlicher, was beim Einatmen charakteristische Schmerzen hervorruft) und Herzprobleme, da eines der Symptome Brustschmerzen im Schulterblattbereich hat, die sich beim Einatmen verstärken. Eine Entzündung der Atemwege geht in diesem Fall meist mit Husten, Fieber und Atemnot einher.
  4. Herzpathologie. Das Schlimmste - Myokardinfarkt, dem ein Anfall von Angina pectoris vorausgeht.
  5. Je tiefer die Atmung ist, desto tiefer senkt sich das Zwerchfell und übt Druck auf die angrenzende Leber, Bauchspeicheldrüse und den Magen aus. Das Vorhandensein von Pathologien in dieser Zone (Magengeschwür, Pankreatitis, Cholezystitis) kann durch Koliken in der Brust widergespiegelt werden.

Schulterblattschmerzen rechts und links

Der Schmerz ist nicht immer zentriert oder bedeckt die gesamte Brustregion. Es kann sich in den Bereich des linken oder rechten Schulterblatts verschieben..

Wenn der Rücken im Bereich der Schulterblätter links schmerzt, kann dies auf Herzerkrankungen hinweisen. Schmerzen in einem begrenzten Bereich der subkapulären Region weisen auf eine Perikarditis (Entzündung des Perikardsacks) hin. Wenn es von den Schulterblättern zur gesamten linken Körperhälfte abweicht, sollte eine Angina pectoris oder sogar ein Herzinfarkt vermutet werden. In selteneren Fällen können linksseitige Schmerzen auf Magengeschwüre zurückzuführen sein..

Wenn der Rücken im Bereich des rechten Schulterblatts schmerzt, deutet dies auf einen (strahlenden) Schmerz mit Kolikgallenblase hin. Die Verstopfung der Kanäle mit Gallensteinen führt zu einem Krampf und unerträglichen Schmerzen vom Typ eines schneidenden Piercings. Sehr oft geht dieses Problem mit Übelkeit und Erbrechen einher. Eine seltenere Version von rechtsseitigen subkapulären Schmerzen ist die Nierenerkrankung. Bei akuter Nephritis oder Pyelonephritis schmerzt der Rücken im Bereich des rechten Schulterblatts mit einer Aufwärtsrichtung der Schmerzen in der rechten Schulter und im Nacken. Darüber hinaus geht das Problem mit häufigem Wasserlassen und „nagenden“ Schmerzen im unteren Rückenbereich einher.

Auf eine Notiz! Bei Pathologien der Wirbelsäule kann der Rücken im Bereich der Schulterblätter sowohl rechts als auch links schmerzen - alles hängt von der Lokalisation des pathologischen Prozesses ab.

Der Rücken schmerzt in den Schulterblättern und im Nacken

Diese Art von Schmerz ist das Ergebnis der häufigsten Pathologie der Wirbelsäule - Osteochondrose. Das Problem ist durch dumpfe Schmerzen gekennzeichnet, die abends stärker werden und nach langem Schlafen verschwinden können.

In den frühen Stadien der Entwicklung der Pathologie können aufgrund von Muskelüberlastung schmerzhafte Empfindungen im Bereich der Schulterblätter und des Halses auftreten. Bei einem schwachen Muskelkorsett sind die Wirbelstrukturen deformiert - es tritt eine zervikale und / oder thorakale Skoliose, eine Kyphose auf, die ohne rechtzeitige Maßnahmen Neuralgie, eine beeinträchtigte Gehirnzirkulation, Atemnot sowie Zwischenwirbelhernie und vorzeitigen Bandscheibenverschleiß verursachen kann - Spondylarthrose.

Auf eine Notiz! Cervicothoracic Osteochondrose merklich "jünger". Wenn es früher als eine Krankheit älterer Menschen galt, sind jetzt sogar Grundschüler davon betroffen. Sehr oft kann man feststellen, wenn ein Kind Rückenschmerzen in den Schulterblättern und im Nacken hat, weil es ständig im Unterricht sitzt oder Zeit am Computer verbringt.

Zusätzlich schmerzt der Rücken im Bereich der Schulterblätter und des Nackens mit Arthritis des Schultergelenks, Stenose (Verengung) des Wirbelkanals. Uncharakteristische Schmerzursachen im zervikal-skapulären Bereich:

  • Lymphadenitis durch Mandelentzündung (Halsschmerzen und Rücken in den Schulterblättern);
  • akute Herpesinfektion;
  • ein scharfer Anfall von Cholelithiasis, der sich auf das rechte Schulterblatt und dann auf den Hals auswirkt;
  • akute Thyreoiditis;
  • Angina pectoris (Herzinfarkt);
  • Pankreatitis
  • Lungenkrebs mit Metastasen;
  • chronisches myofasziales Syndrom.

Schmerzursachen zwischen den Schulterblättern

In Anbetracht des oben Gesagten können die Ursachen für subkapuläre Schmerzen in mehrere Gruppen unterteilt werden:

  • Verletzung des Lebensstils;
  • Verletzungen
  • infektiöser und entzündlicher Prozess;
  • Erkrankungen der inneren Organe.

Die Ursachen der Pathologie der Wirbelsäule, die wir kontrollieren können:

  • Mangel an Nahrung und Spurenelementen (Mangel an Kalzium, Phosphor, Magnesium, Zink, Silizium, Protein führt zum Abbau von Knorpel und Knochengewebe);
  • Inaktivität (Muskelkrämpfe werden beobachtet, Schwächung des Muskelkorsetts führt zu einer Krümmung der Wirbelsäule, Hernie);
  • harte Arbeit mit unsachgemäßer Umverteilung der Last (provoziert vorzeitigen Verschleiß der Skelettstrukturen, Muskelschmerzen und Verletzungen);
  • häufige Unterkühlung (löst die Entwicklung des Entzündungsprozesses im Gewebe aus).

Auf eine Notiz! Separat ist der hormonelle Hintergrund des Körpers zu erwähnen. Bei Störungen des endokrinen Systems kann ein aktiver Kalziumverlust des Körpers beobachtet werden. Deshalb schmerzt der Rücken im Bereich der Schulterblätter bei Frauen, Bodybuildern und Menschen, die sich einer Steroidbehandlung unterziehen. Beim Tragen eines Kindes kann sich die Situation ebenfalls verschlechtern. Vor dem Hintergrund eines Mikronährstoffmangels steigt die Belastung des Bewegungsapparates, so dass viele Frauen auch nach der Geburt Rückenschmerzen in den Schulterblättern haben.

Wie man Schulterschmerzen behandelt

Es sollte daran erinnert werden, dass Rückenschmerzen nur ein Symptom eines inneren Problems sind und die Reihenfolge der therapeutischen Maßnahmen in direktem Zusammenhang mit seiner Beseitigung stehen sollte. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Rücken im Bereich der Schulterblätter und der Wirbelsäule schmerzt, sollten Sie auf jeden Fall einen Therapeuten konsultieren. Er hilft bei der Behandlung der Symptome und überweist die Behandlung an einen Spezialisten. Wenn der Schmerz durch eine Erkrankung der inneren Organe verursacht wird, ist eine diagnostische Untersuchung mit der Identifizierung einer genauen Diagnose und der Ernennung einer geeigneten Behandlung erforderlich.

Je früher Sie einen Arzt aufsuchen, desto wahrscheinlicher ist es, das Problem erfolgreich zu lösen und sich schnell von der Krankheit zu erholen.

Im akuten entzündlichen und degenerativen Prozess von Knochen-Knorpel-Strukturen werden konservative Medikamente mit Schmerzmitteln, entzündungshemmenden Arzneimitteln (hormoneller und nicht hormoneller Natur), Chondroprotektoren, Vasodilatatoren, Muskelrelaxantien, Vitamin- und Mineralkomplexen verschrieben.

Mit Ausnahme der Hauptschmerzursache können Sie die funktionelle Aktivität des Bewegungsapparates wiederherstellen. Wenden Sie dazu therapeutische Gymnastik, Massage und Physiotherapie an.

Verhütung

Die schmerzloseste und korrekteste Lösung zur Vorbeugung von Rückenschmerzen sind die folgenden vorbeugenden Maßnahmen:

  1. Achten Sie auf die Schlafhygiene, insbesondere wenn Ihr Rücken nachts in den Schulterblättern oder im Nacken schmerzt. Holen Sie sich eine orthopädische Matratze, ein bequemes Kissen. Eine flache, mäßig harte Schlaffläche unterstützt die anatomische Form der Biegungen, lindert Muskelkrämpfe und verhindert die Krümmung der Wirbelsäule.
  2. Beobachten Sie Ihre Haltung in jeder Situation. Wenn Ihre eigenen Anstrengungen dafür nicht ausreichen, verwenden Sie ein Korrekturkorsett.
  3. Rüsten Sie Ihren Arbeitsplatz mit einem bequemen Stuhl mit orthopädischer Wirkung aus. Zusätzlich können Sie spezielle Rollen unter Rücken und Nacken verwenden.
  4. Versuchen Sie bei längerer sitzender Arbeit, regelmäßig fünf Minuten Pause einzulegen. Ein paar Kniebeugen und Handschwünge helfen dabei, Muskelklemmen und Krämpfe leicht zu entspannen..
  5. Sich ausgewogen ernähren. Dadurch wird der Bewegungsapparat mit der notwendigen Nährstoffversorgung versorgt..

Aber das Wichtigste ist, sich zu bewegen. Nur ständige körperliche Aktivität trägt dazu bei, die Gesundheit des Körpers in seiner ursprünglichen Form zu erhalten. Denken Sie daran: Was nicht verwendet wird, verschlechtert sich.

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten vom Rücken - Ursachen, Behandlung

Aufgrund der starken Belastung der Wirbel und der Rückenmuskulatur treten bei den meisten Menschen regelmäßig Schmerzen an verschiedenen Stellen des Rückens auf, auch auf der rechten Seite. Und die Art solcher Schmerzen kann unterschiedlich sein: Nähen, mit einem tiefen Atemzug oder Ausatmen, schmerzhaft, scharf, zwischen den Schulterblättern, scharf, stumpf, wenn man sich bewegt und in Ruhe ist. Rückenschmerzen, die in verschiedene Richtungen (zum rechten Schulterblatt, Rücken, Arm, Schlüsselbein) führen, werfen viele Fragen für die Betroffenen auf, insbesondere hängen sie alle mit den Ursachen, der Diagnose und der Behandlung zusammen. Schmerzen im rechten Schulterblatt sind ein Phänomen, das häufig bei verschiedenen Krankheiten (und nicht nur bei Gelenken und Rücken) auftritt und Menschen mit ihrem plötzlichen Auftreten stört.

Bevor die Behandlung von Schmerzen auf der rechten Seite bestimmt wird, muss verstanden werden, was ihr Auftreten verursacht und wie es sich manifestiert.

Die Art des Schmerzes unter dem Schulterblatt

Es ist wichtig zu wissen! Ärzte unter Schock: „Es gibt ein wirksames und erschwingliches Mittel gegen Gelenkschmerzen.“ Lesen Sie mehr.

Von Natur aus werden folgende Schmerzen unterschieden:

  1. Schmerzhafte Schmerzen im Bereich des rechten Schulterblatts, die meistens bei längerem Aufenthalt in einer unbequemen Position mit gesenktem Kopf auftreten.
  2. Akute Schmerzen im Bereich des rechten Schulterblatts, die beim Husten, Atmen, Niesen oder Bewegen auftreten.
  3. Scharfe Schmerzen, die spontan beim Einatmen oder in Ruhe von der Rückseite des rechten Schulterblatts ausgehen.
  4. Ein dumpfer Schmerz, der lange anhält, hört im Bereich des rechten Schulterblatts rechts nicht auf, weder in Ruhe noch bei einer Veränderung der Körperposition, der sich unter bestimmten Faktoren verstärkt: beim Drehen des Kopfes, Einatmen, Husten, manchmal Nachgeben in den Arm.

Schmerzursachen unter dem rechten Schulterblatt

Abhängig davon, wie sich die Symptome manifestieren, werden ihre Ursachen bestimmt. Dieses Problem hat eine umfangreiche Liste von Schmerzursachen unter dem rechten Schulterblatt..

Zum Beispiel, wenn dies:

  • Ein dumpfer Schmerz, der seit langer Zeit auf der rechten Seite des Rückens auftritt. Die möglichen Ursachen für sein Auftreten können entweder ein normaler Muskelkrampf aufgrund eines langen Aufenthalts in einer unbequemen Position oder Probleme mit inneren Organen sein: Gallenblase, Nieren, Bauchspeicheldrüse. Normalerweise tritt dieses Phänomen plötzlich auf, wenn Husten, Niesen oder scharfes Drehen des Kopfes.
  • Akute Schmerzen, ob scharf oder nicht, die rechts oder zwischen den Schulterblättern auftreten, sprechen mehr für Probleme der inneren Organe als für Probleme mit der Wirbelsäule. Es können verschiedene Systeme menschlicher Organe sein: Herz-Kreislauf, Verdauung, Ausscheidung usw..
  • Zieh- und Stichschmerzen unter dem rechten Schulterblatt sind ein Zeichen für das Auftreten von Erkrankungen des Bewegungsapparates im Frühstadium: Osteochondrose, Chondrose, Spondylose usw. Manchmal ist dies ein Zeichen von Neuralgie - Einklemmen des Ischiasnervs, das unter bestimmten Bedingungen auftrat (plötzliche Bewegungen, "blies"). Die Ursachen für solche Empfindungen können onkologische Tumoren sein, obwohl sie selten sind, aber sie haben einen Platz zu sein.

Es ist wichtig zu beachten, dass Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von anderen Symptomen begleitet werden, wenn Erkrankungen der inneren Organe zur Ursache werden..

Behandlung von Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt

Die Behandlung von Schmerzen in der rechten Schulterblattregion rechts hängt davon ab, was sie verursacht. Wenn die Ursachen Erkrankungen der inneren Organe sind, zielt die Behandlung darauf ab, die Ursachen der Krankheit zu beseitigen. Wer dies tut, hängt vom betroffenen Organ ab. Um die Ursache der Krankheit zu bestimmen, untersucht der Therapeut (visuell und durch Abtasten) einen Ultraschall der Organe und andere Tests und schickt ihn nach Erhalt der Ergebnisse zu einem hochspezialisierten Arzt (Nephrologe, Kardiologe, Urologe, Gastroenterologe usw.). Wenn der Schmerz unter dem rechten Schulterblatt aufgrund einer Schädigung der inneren Organe auftritt, tun sie in der Regel nichts mit dem wunden Punkt selbst und das störende Symptom verschwindet sofort nach der Behandlung, was zu den ersten positiven Ergebnissen führt.

Wenn der Schmerz auf der rechten Seite des Rückens und zwischen den Schulterblättern mit Erkrankungen der Wirbelsäule verbunden ist, zielt die Behandlung darauf ab, den Fokus der Entzündung zu beseitigen. Hierzu werden traditionelle Präparate für Orthopädie, Rheumatologie und Traumatologie verschrieben:

Wenn die Ursache für einen dumpfen, anhaltenden Schmerz Muskelkrämpfe oder Neuralgien sind, werden wärmende analgetische Salben (Voltaren, Diclofenac, Fastum-Gel, Quick-Gel, Capsicam) oder wärmende Pflaster verschrieben.

Kortikosteroide und Chondroprotektoren werden selten verschrieben, wenn NSAIDs nicht den erwarteten Effekt erzielt haben und die Schmerzen im Rücken rechts immer noch bestehen.

Auch „vernachlässigte“ Gelenkprobleme können zu Hause geheilt werden! Vergessen Sie nur nicht, es einmal am Tag zu verschmieren..

Nach medikamentöser Behandlung

Wenn der Schmerz zwischen den Schulterblättern oder rechts gestoppt ist, werden Verfahren verschrieben, um den Muskeltonus zu entspannen und das Gefühl der Steifheit zu beseitigen:

Alle Aktionen der oben genannten Methoden basieren auf der Entspannung der Rückenmuskulatur, der Stärkung der Wirbel der Brust- und Halsregion und der Verhinderung des Einklemmens der Nervenwurzeln.

Physiotherapie

Therapeutische Gymnastik hilft perfekt bei Schmerzen im Bereich zwischen den Schulterblättern und speziell rechts. Der gesamte Komplex sollte durchgeführt werden, wenn sich die Krankheit nicht in der Phase der Exazerbation befindet und die Schmerzen nicht stören.

Die Übungen werden nach einem vorläufigen Aufwärmen durchgeführt..

  1. Berühren Sie in Rückenlage den Boden so weit wie möglich mit Ihren Schultern..
  2. Legen Sie die Hand beiseite, von der der Schmerz stört.
  3. Berühren Sie mit Ihrer freien Hand die Krone des Kopfes und neigen Sie den Kopf nach rechts (da das rechte Schulterblatt schmerzt, wenn die linke Schulter schmerzt - neigen Sie Ihren Kopf nach links)..
  4. Halten Sie Ihren Kopf so lange wie möglich und gleichzeitig Ihre Muskeln so angespannt wie möglich.
  5. Neigen Sie dann Ihren Kopf in die entgegengesetzte Richtung und maximieren Sie erneut die Muskelspannung.
  6. Entspannen Sie sich und wiederholen Sie die Übung in ein paar Minuten.

Bei Schmerzen auf der rechten Seite des Rückens können Sie diese einfachen Übungen ausprobieren:

  • Spreizen Sie in schulterbreit auseinander liegenden Füßen die Schultern so weit wie möglich und versuchen Sie, die Schulterblätter so zusammenzubringen, dass zwischen den Schulterblättern so wenig Platz wie möglich ist.
  • Schließen Sie in der Position, in der das Bein schulterbreit auseinander liegt, die Hände im Schloss und heben Sie sie an, führen Sie hinter den Kopf, während Sie nach oben schauen, und versuchen Sie dabei, die Spannung der Muskeln zwischen den Schulterblättern zu maximieren.
  • Ein Tennisball, der zwischen den Schulterblättern platziert ist und darauf fährt, beugt Muskelkrämpfen vor. Außerdem handelt es sich bei diesen Aktionen um eine kleine Massage zu Hause, die unabhängig durchgeführt wird.
  • Neigen Sie in sitzender Position Ihren Kopf nach vorne und berühren Sie das Kinn der Brust, während die Hände Widerstand leisten müssen. Sobald Sie eine starke Spannung zwischen den Schulterblättern spüren, können Sie sich entspannen und nach einer Minute die Übung wiederholen.
  • Manchmal hilft ein normales Vis an der Querlatte.

Fazit

Daher gibt es viele Gründe, warum es zwischen den Schulterblättern weh tut. Nur ein erfahrener Arzt kann sie nach Durchführung bestimmter Studien feststellen. Die Aufgabe des Patienten ist es nicht, den Schmerz zu ignorieren und sich nicht selbst zu behandeln, sondern so schnell wie möglich medizinische Hilfe zu suchen.

Es kommt häufig vor, dass der Schmerz zwischen den Schulterblättern ein Zeichen für schwerwiegende Erkrankungen der inneren Organe ist und die Behandlung sofort begonnen werden sollte.

Wenn Schmerzen im rechten oberen Rücken ein begleitendes Zeichen für Organerkrankungen sind, ist die Behandlung in keiner Weise mit NSAIDs verbunden. Wenn unangenehme Empfindungen auf der rechten Seite mit Erkrankungen des Rückens und der Gelenke verbunden sind, ist die Behandlung für solche Krankheiten traditionell: Einnahme von NSAIDs, Kortikosteroiden, Chondroprotektoren, gefolgt von einem langen Rehabilitationskurs, einschließlich Massage, Physiotherapie, Diät, Physiotherapieübungen.

Eine unschätzbare Hilfe bei der Behandlung von Schmerzen im oberen rechten Rücken sind spezielle Übungen, die darauf abzielen, die Muskeln von Nacken und Rücken zu entspannen, die Wirbel zu dehnen und ein Einklemmen der Nervenwurzeln zu verhindern. Der große Vorteil der medizinischen Gymnastik ist ihre Zugänglichkeit: Übungen erfordern keine besondere körperliche Vorbereitung und keine Sportausrüstung.

Liebe Leserinnen und Leser, das ist alles für heute. Wenn Sie Dankbarkeit ausdrücken, Klarstellungen oder Einwände hinzufügen möchten, stellen Sie dem Autor eine Frage - hinterlassen Sie einen Kommentar.

Schulterschmerzen

Schmerzen unter dem Schulterblatt können viele Ursachen haben. Trotz der Tatsache, dass die Schmerzen in den meisten Fällen von selbst verschwinden, gibt es eine Reihe wirksamer Übungen, die helfen, die Schmerzen unter dem Schulterblatt zu Hause zu bewältigen. Jeder Schmerz, der nicht auf eine Behandlung zu Hause anspricht, ist ein Hinweis auf die Suche nach medizinischer Hilfe..

Das Schulterblatt (lat. Scapula) ist ein flacher Knochen von dreieckiger Form. Es wird eine "Schaufel" genannt, weil es in seiner Form wirklich einer Schaufel ähnelt. Schmerzen im Schulterblattbereich sind recht häufig und werden normalerweise mit körperlicher Aktivität in Verbindung gebracht. Das Verständnis der vielfältigen Ursachen von Schmerzen unter dem Schulterblatt kann Ihnen bei der Auswahl der richtigen Behandlung helfen und auch feststellen, ob eine Krankheit dahinter steckt, die qualifizierte medizinische Hilfe erfordert..

Schmerzursachen unter dem Schulterblatt

Nachfolgend sind die Hauptursachen für Schmerzen unter dem Schulterblatt aufgeführt. Es sollte bedacht werden, dass sporadisch auftretende Schmerzen unter dem Schulterblatt häufig auftreten und normalerweise innerhalb von 1-2 Tagen von selbst verschwinden. Wenn der Schmerz jedoch anhält, kann dies ein Zeichen für etwas Schwerwiegenderes sein..

Schulterbelastung

Fast jeder ist jemals auf dieses Problem gestoßen. Übermäßige Energie der Muskeln oder unzureichende Bewegung können zu deren Dehnung führen, begleitet von Schmerzen. Im Bereich des Schulterblatts sind Schmerzen mit Dehnung der Schultermuskulatur zu beobachten. Aktivitäten wie Tennis oder Golf, bei denen dieselbe Bewegung wiederholt wird, können zu Schmerzsymptomen unter dem Schulterblatt führen..

Eingeklemmter Nerv

Wenn Sie unter Schulterschmerzen leiden, die auf Ihren Arm ausstrahlen, kann dies an Nervenschäden liegen. Ein beschädigter oder eingeklemmter Nerv kann starke Schmerzen unter dem Schulterblatt verursachen. Sie können auch ein brennendes Gefühl in den Fingern, Händen und Armen spüren. Diese Art von Schmerz dauert normalerweise Wochen und Monate und verschwindet nicht von alleine..

Der Nerv kann aus vielen Gründen eingeklemmt werden, meistens ist er jedoch mit einem Zwischenwirbelbruch der Halswirbelsäule verbunden. Unsere Wirbelsäule besteht aus Knochen (Wirbeln), zwischen denen sich die Bandscheiben befinden, die die Funktion von Stoßdämpfern erfüllen. Jeder Wirbel hat ein Loch. Übereinanderliegend bilden die Wirbel einen Tunnel, in dem sich das Rückenmark befindet. Die Nerven verlassen das Rückenmark.

Ein Zwischenwirbelbruch tritt auf, wenn die äußere Fasermembran der Bandscheibe gerissen ist, wodurch der gelartige Inhalt austreten kann. Eine Zwischenwirbelhernie kann eine nahegelegene Nervenwurzel quetschen, die sich vom Rückenmark aus erstreckt. Bei einem Zwischenwirbelbruch der Halswirbelsäule führt dies zu Schmerzen in Schulter, Arm, Hand, Fingern und unter dem Schulterblatt. Der Schmerz kann mit periodisch auftretenden Kribbeln, Brennen und Taubheitsgefühl kombiniert werden. In einigen Fällen nimmt die Muskelkraft ab. Ein häufiges Symptom sind häufige Kopfschmerzen..

Schlafen Sie in einer unbequemen Position

Sind Sie jemals mit unerklärlichen Schulterschmerzen aufgewacht? Ihr Grund könnte eine unangenehme Haltung sein. Ein längeres Schlafen auf einer Seite oder eine ungewöhnliche Kopfneigung können ebenfalls dieses Problem verursachen..

Skapulafraktur

Infolge eines Unfalls oder einer Sportverletzung ist ein Bruch des Schulterblatts häufig ein ernstes Problem, das von starken Schmerzen begleitet wird, die sich während der Bewegung verstärken. Die Skapulieregion kann geschwollen oder blass sein.

Gürtelrose

Gürtelrose ist eine Erkrankung, die durch das Windpockenvirus verursacht wird. Gürtelrose kann viele Jahre nach Windpocken auftreten und Schmerzen und Beschwerden im ganzen Körper verursachen. Das erste Symptom von Herpes zoster sind akute Schmerzen im Schulterblattbereich, normalerweise auf der rechten Seite. Dann tritt ein Ausschlag auf, der von grippeähnlichen Symptomen, Kopfschmerzen und Fieber begleitet sein kann..

Arthrose

Das Hauptsymptom der Ostearthritis ist Schmerzen und Empfindlichkeit der Gelenke. Eine Ausdünnung des Knorpels, der einen Knochen vom anderen trennt, kann zu Schmerzen führen. Arthrose des Schultergürtels ist ziemlich selten, kann aber die Ursache für chronische Schmerzen im Schulterblatt sein.

Beschädigung der Rotatorenmanschette des Schultergelenks

Eine Beschädigung der Rotatorenmanschette des Schultergelenks ist eine häufige Verletzung bei Sportlern, bei denen einer oder mehrere der Muskeln, aus denen die Rotatorenmanschette besteht, der Bereich des Schultergürtels, beschädigt ist. Verletzungen führen zu Schmerzen im Schulterblatt.

Myofaszialer Schmerz

Wenn der Schmerz, den Sie fühlen, unter dem rechten Schulterblatt lokalisiert ist, kann es sich um myofaszialen Schmerz handeln. Dies bedeutet, dass der Schmerz durch ein Problem mit den Geweben verursacht wird, die die Muskeln bedecken. Da Schmerzen häufig reflektiert werden, was bedeutet, dass sie durch ein Problem mit einem anderen Organ verursacht werden, ist es oft schwierig, die Schmerzquelle zu bestimmen..

Schmerzdiagnose unter dem Schulterblatt

In den meisten Fällen verschwinden die Schmerzen unter dem Schulterblatt nach einigen Tagen. Wenn sie jedoch nicht verschwinden, empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise die Durchführung verschiedener Tests, einschließlich MRT- und anderer radiologischer Tests, um herauszufinden, was mit ständigen Schmerzen verbunden ist. Wenn der Schmerz unter dem Schulterblatt mit mindestens einem der Symptome einer zervikalen Osteochondrose verbunden ist (Spannungskopfschmerz, Schwindel, Blutdrucksprünge, Nackenschmerzen, Armschmerzen, Schulterschmerzen), muss eine MRT der Halswirbelsäule durchgeführt werden, um Hernien auszuschließen und Vorsprünge der Bandscheibe.

Skapularschmerzbehandlung

Je nach Grund kann Ihnen entweder angeboten werden, sich einem medizinischen Eingriff zu unterziehen, oder Sie können Empfehlungen geben, mit denen Sie die Schmerzsymptome zu Hause reduzieren können.

Hier sind einige Richtlinien, die Ihnen beim Umgang mit Schmerzen helfen sollen. Führen Sie sie erst durch, wenn die wahre Ursache der Schmerzen unter dem Schulterblatt festgestellt wurde.

    Gönnen Sie Ihren Muskeln eine Pause

Manchmal müssen Sie nur etwas Ruhe beiseite legen, damit der beschädigte Bereich ruhen kann. Wenn Ihre Schmerzen durch wiederholte Bewegungen oder Muskelschäden verursacht werden, lassen Sie sie einfach ruhen. Je nach Empfehlung des Arztes können Hitze oder Kälte auch zur Schmerzlinderung eingesetzt werden..

Versuchen Sie, Ihre Körperhaltung im Auge zu behalten.

Eine falsche Körperhaltung kann zu starken Schmerzen führen. Wenn Sie Schmerzen haben, versuchen Sie, sich so weit wie möglich zu dehnen, und prüfen Sie, ob diese Haltung Erleichterung bringt. Gleiches gilt für die richtige Haltung im Schlaf. Versuchen Sie, sich mit einem Kissen so hinzulegen, dass Kopf und Schultern flach sind. Versuchen Sie, auf dem Rücken zu schlafen, wenn der Schlaf auf Ihrer Seite, wie Sie denken, die Schmerzsymptome verstärkt.

Verwenden Sie einen Komplex von Physiotherapieübungen

Die Linderung körperlicher Schmerzen zu Hause hilft ebenfalls. Wenn der Arzt Ihnen eine Bewegungstherapie verschrieben hat, vernachlässigen Sie seinen Rat nicht, da solche Übungen Ihnen helfen, die Schmerzsymptome selbst loszuwerden..

Missbrauche keine entzündungshemmenden Medikamente. Dies kann Magengeschwüre und andere Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verursachen..

Falls die Ursache für Schmerzen unter dem Schulterblatt eine Fraktur oder ein eingeklemmter Nerv war, benötigen Sie eine ernstere Behandlung.

Bei der Behandlung des Einklemmens der Nervenwurzel, die mit dem Vorhandensein eines Vorsprungs oder einer Zwischenwirbelhernie der Halswirbelsäule verbunden ist, ist eine ganze Reihe von Verfahren erforderlich.

Bei Zwischenwirbelhernien der Halswirbelsäule können Methoden wie:

  • Physiotherapieübungen, einschließlich spezieller Übungen zur Verbesserung der Wirbelsäule;
  • Wirbelsäulentraktion, die es ermöglicht, den Abstand zwischen den Wirbeln zu vergrößern, wodurch der Druck auf die Nervenwurzel verringert wird;
  • verschiedene Massagetechniken, sowohl manuell als auch unter Verwendung von Dosen, Hartgummirollen usw.
  • andere Techniken zur Erhöhung der Elastizität der Wirbelsäule;
  • Reflexzonenmassage, Akupunktur usw..

Alarmierende Anzeichen für einen großen Leistenbruch der Halswirbelsäule sind:

  • Schwindel und Übelkeit;
  • Taubheit der Schultern, Arme, Finger;
  • Muskelschwäche und eine Abnahme des Armvolumens aufgrund von Muskelatrophie;
  • Blutdrucksprünge oder anhaltender Blutdruckanstieg.

Wenn Sie eines oder mehrere der oben genannten Symptome haben, müssen Sie sich an einen Neurologen wenden, um eine Diagnose zu stellen und sofort mit der Behandlung zu beginnen. Aber selbst wenn Sie über regelmäßige oder ständige Schmerzen in Schulter oder Arm, Kribbeln und Kopfschmerzen besorgt sind, müssen Sie einen Termin für eine Konsultation vereinbaren und die erforderlichen Untersuchungen durchführen..

Sie können einen Neurologen in einer unserer Kliniken in Moskau konsultieren (die Beratung ist für Bürger der Russischen Föderation kostenlos)..

Schulterschmerzen

Schulterschmerzen

Video

Schmerzen unter dem Schulterblatt. Frage Antwort.

Schulterschmerzen

Titel

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt können große Beschwerden verursachen und die Lebensqualität beeinträchtigen. Jegliche Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verdienen Aufmerksamkeit und erfordern einen Arztbesuch, da die Ursachen für Schmerzen unter dem linken Schulterblatt sehr unterschiedlich sind und schwerwiegende Zustände auftreten können, die manchmal das Leben von Menschen gefährden.

Schmerzursachen unter dem linken Schulterblatt

  1. Verletzungen. Verletzungen des Schulterblatts sind weit verbreitet und können sowohl nach schweren Zwischenfällen (z. B. bei Stürzen oder Unfällen) als auch beim Heben und Tragen schwerer Lasten auftreten. Involutionäre Veränderungen im Knochengewebe können auch zu einer Schädigung des Schulterblatts aufgrund von geschwächtem Knochengewebe führen, und selbst bei geringfügigen Verletzungen können Schäden auftreten
  2. Falsche Schlafposition. Eine falsche Schlafposition ist die häufigste Ursache für Schmerzen in der Schulter und unter dem linken Schulterblatt..
  3. ARI oder Grippe. Eines der ersten Anzeichen einer akuten Virusinfektion sind Schmerzen in den Muskeln und im Körper, auch unter dem linken Schulterblatt.
  4. Schulterluxation. Luxationen der Schulter können sehr schmerzhaft sein und sich als Schmerzen in der Schulter und unter dem Schulterblatt manifestieren
  5. Gefrorene Schulter. Ein Mangel an Synovialflüssigkeit um das Schultergelenk kann zu Bewegungseinschränkungen und sklerotischen Veränderungen in der Gelenkkapsel und Schmerzen unter dem Schulterblatt führen.
  6. Fraktur. Eine Fraktur der Schulter ist eine der schmerzhaftesten Ursachen für Schmerzen in der Schulter und unter dem Schulterblatt..
  7. Schleimbeutelentzündung. Gelenkbeutelentzündungen sind häufig die Ursache für Schmerzen in der Schulter und unter dem Schulterblatt.
  8. Bruch der Rotationsmanschette der Schulter. Übermäßige Belastungen und Versetzungen können zu Schäden an der Rotationsmanschette führen, die auch Schmerzen unter dem Schulterblatt verursachen können.
  9. Kompression der Nerven. Bei Kompression der Nerven im Schulterbereich unter verschiedenen Bedingungen sind Schmerzmanifestationen unter dem Schulterblatt und im Arm möglich.
  10. Triggerpunkte. Triggerpunkte beim myofaszialen Schmerzsyndrom können eine Schmerzquelle unter dem Schulterblatt sein. Triggerpunkte sind in der Regel durch signifikante lokale Schmerzen dieser Punkte gekennzeichnet.
  11. Subkapuläre Entzündung. Der Musculus subscapularis ist an der Drehung des Arms gegen den Uhrzeigersinn und nach innen beteiligt. Sehr oft ist dieser Muskel bei Sportlern geschädigt, was zu Entzündungen dieses Muskels und Schmerzen unter dem Schulterblatt führt.
  12. Impingement-Syndrom. Diese Krankheit tritt bei übermäßiger Belastung des Schulterblatts und Entzündung der Sehnen und Gelenkbeutel auf. Das Auftreffen von Apfelwein kann die Rotatorenmanschette beschädigen.
  13. Andere Gründe:
    • Eine Gallenblasenerkrankung kann Schmerzen unter dem Schulterblatt verursachen, normalerweise unter dem rechten, manchmal aber auch unter dem linken Schulterblatt. Entzündungsprozesse in der Bauchspeicheldrüse, Pleura oder im Perikard können sowohl unter dem Schulterblatt links als auch rechts schmerzhafte Manifestationen hervorrufen.
    • Magengeschwür kann auch reflektierte Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verursachen.
    • Herzerkrankungen (Myokarditis, Missbildungen, koronare Herzkrankheit) können Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verursachen. Angina-Attacken äußern sich manchmal auch in Schmerzen unter dem linken Schulterblatt..
    • Entzündliche Lungenerkrankungen (z. B. Lungenentzündung) oder Lungenembolien können Schmerzen unter dem Schulterblatt verursachen.

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt sind häufig, aber die Selbstdiagnose ist wie bei Schmerzen unter dem linken Schulterblatt recht problematisch. Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt können ein Zeichen für lebensbedrohliche Zustände sein, und nur ein Arzt kann schwerwiegende Ursachen des Schmerzsyndroms angemessen ausschließen.

Schmerzursachen unter dem rechten Schulterblatt.

  1. Cholezystitis. Gallensteinerkrankungen oder akute Cholezystitis können zu akuten Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt führen. Schmerzen können auch an der rechten Schulter auftreten. Bei Gallensteinerkrankungen ist in der Regel eine chirurgische Behandlung (Entfernung der Gallenblase) erforderlich.
  2. Myokardinfarkt (Angina pectoris) kann Schmerzen in der Schulter, unter dem rechten Schulterblatt, in der rechten Schulter, im Nacken verursachen. Bei einem Aortenaneurysma können Schmerzen nach hinten ausstrahlen. Schmerzen unter solchen Bedingungen sind normalerweise akut, intensiv und erfordern einen Notfall-Krankenhausaufenthalt..
  3. Leber erkrankung
  4. Entzündungsprozesse, Leberinfektionen und andere Leberschäden können zu Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt führen. Bakterielle Infektionen können zur Bildung von Eitertaschen in der Leber führen, was nicht nur mit Schmerzen, sondern auch mit Temperatur und allgemeinem Unwohlsein einhergeht. Leberkrebs führt auch häufig zu Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt und der Schulter. Eine Leberzirrhose, insbesondere eine dekompensierte, kann zu einer Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle und zu Schmerzen unter Schulterblatt und Schulter führen.
  5. Brustkrebs
  6. Brustkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten und häufig die Ursache für Schmerzen sowohl im rechten als auch im linken subkapulären Bereich..
  7. Arthritis des Schultergelenks kann Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt verursachen.
  8. Biomechanische Gründe. Verletzungen der Körperhaltung oder längere statische Belastungen, wie z. B. Arbeiten am Computer, insbesondere in der falschen Position, können zu Muskelkrämpfen führen, die sich als Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt äußern.

Symptome, die eine medizinische Notfallversorgung erfordern

  • Das Vorhandensein von Verformungen, Rötungen, Schwellungen in der Schulter oder im Schulterblatt, starke Schmerzen, das Vorhandensein einer kürzlichen Verletzung.
  • Das Vorhandensein von akuten Schmerzen, begleitet von Atemstillstand, Herzklopfen, einem Gefühl von Luftmangel.
  • Das Vorhandensein von Blutungen oder Anzeichen von Knochenbrüchen.
  • Schwindel, Ohnmacht.
  • Atemstillstand

Diagnose

Da Schmerzen sowohl am rechten als auch am linken Schulterblatt ein Zeichen für schwerwiegende lebensbedrohliche Zustände sein können, muss der Arzt zunächst die somatische, traumatische und andere Entstehung dieser Schmerzen ausschließen. Die Diagnose beginnt mit einer Untersuchung der Krankengeschichte und der körperlichen Untersuchung, anhand derer Sie den erforderlichen Untersuchungsplan zuweisen können. Es werden sowohl Laborstudien als auch instrumentelle Studien verwendet (Radiographie, CT, MRT, Szintigraphie, ENMG-Ultraschall)..

Behandlung

Die Behandlung hängt von der Entstehung des Schmerzes ab. Wenn schwerwiegende somatische (traumatische Ursachen von Schmerzen unter dem Schulterblatt) ausgeschlossen sind, wird die Behandlung von Schmerzen im Zusammenhang mit Erkrankungen des Bewegungsapparates sowohl mit medizinischen als auch mit nichtmedizinischen Behandlungsmethoden durchgeführt.

Erholung. Manchmal reicht eine gute Pause aus, damit sich die Muskeln erholen und die mit Muskelverspannungen verbundenen Schmerzen verschwinden.

Die medikamentöse Behandlung umfasst die Verwendung von NSAIDs (Movalis, Voltaren, Celebrex), insbesondere bei entzündlichen Erkrankungen. Es ist möglich, Muskelrelaxantien gegen Muskelkrämpfe und Antidepressiva gegen chronische Schmerzmanifestationen zu verwenden, die normalerweise von depressiven Zuständen begleitet werden.

Physiotherapie kann Entzündungen in verschiedenen Geweben reduzieren, Schmerzen lindern und die Regeneration verbessern.

Die manuelle Therapie ermöglicht es Ihnen, Muskelblockaden zu entfernen und die Beweglichkeit der Motorsegmente zu verbessern.

IRT. Die Exposition gegenüber biologisch aktiven Punkten kann Schmerzmanifestationen reduzieren und die normale Leitung entlang der Nervenfasern wiederherstellen.

Massage lindert Muskelkrämpfe gut, verbessert die Durchblutung und das allgemeine Wohlbefinden..

Die Verwendung von Materialien ist zulässig, wenn ein aktiver Hyperlink zur permanenten Seite des Artikels angegeben ist.

Skapulaschmerzen - Was bedeutet das??

Die Website enthält Referenzinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich!

Das Schmerzempfinden unter dem Schulterblatt geht mit körperlichen Beschwerden und einer Einschränkung der motorischen Aktivität der Person einher. Schmerzen unter dem Schulterblatt bedeuten nicht unbedingt eine Erkrankung der Wirbelsäule oder der inneren Organe. Sie müssen jedoch auf dieses Symptom achten und versuchen, die Ursache für sein Auftreten zu bestimmen..

Menschen, die aufgrund der Besonderheiten ihrer Arbeit die Muskeln des Schultergürtels ständig straffen, leiden normalerweise unter Schmerzen in den Schulterblättern. Dies ist der „professionelle“ Schmerz von Fahrern, Schreibkräften, Näherinnen, Designern usw..

Das Schmerzgefühl wird durch die Muskeln der subkapulären Region, Sehnen und Bänder vermittelt, die sich in einer chronischen Überlastung befinden.
Die Intensität der Schmerzen variiert von mittelschwerem bis schwerem Brennen.

Die Art des Schmerzes unter dem Schulterblatt:

  • Akut.
  • Schmerz.
  • Kribbeln.
  • Schneiden.
  • Komprimierend.

Patienten klagen über das Auftreten lokalisierter Schmerzen:
  • Unter dem rechten Schulterblatt.
  • Unter dem linken Schulterblatt.
  • Zwischen den Schulterblättern.

Welche Krankheiten können Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verursachen?

1. Magengeschwür
Wenn Schmerzen während des Essens auftreten und nach dem Erbrechen nachlassen; nach einem warmen Heizkissen; Nach der Einnahme von Medikamenten ist die Ursache für subkapuläre Schmerzen ein Magengeschwür.

Bei einem Geschwür unter dem Einfluss von Magensäure bildet sich ein Defekt in den Schleim- und Unterschleimhäuten des Magens, wobei die Säure, wenn sie die Schalen angreift, Schmerzen verursacht.
Der Schmerz hat einen periodischen saisonalen Charakter, neigt dazu, sich zu verstärken.

Schmerzlokalisation:

  • Im Epigastrium.
  • Hinter dem Brustbein.
  • In der Brustwirbelsäule.
  • In der linken Brustwarze.
  • Unter dem linken Schulterblatt.

Schmerzen hängen eng mit der Nahrungsaufnahme zusammen, daher klassifizieren sie:

  • Hungriger Schmerz.
  • Frühe Schmerzen.
  • Späte Schmerzen.
  • Nachtschmerz.

Frühe Schmerzen treten kurz nach dem Essen auf und lassen nach, wenn der Mageninhalt evakuiert wird. Einige Stunden nach dem Essen treten späte Schmerzen auf.
Hungrige Schmerzen treten lange nach dem Essen auf, sechs oder mehr Stunden können vergehen.
Bei Nachtschmerzen kommt es manchmal zu einer Bestrahlung des Rückens oder des unteren Rückens..

Wenn der Patient auf dem Höhepunkt der Schmerzen zu erbrechen beginnt, bringt dies eine gewisse Erleichterung. Daher verursachen Patienten manchmal selbst künstlich Erbrechen.

2. Psychogene Erkrankungen
Wenn Sie jeden Tag in sich selbst erleben und widersprüchliche und stressige Momente unterdrücken, die nicht gelöst werden können, führt dies höchstwahrscheinlich zu einer körperlichen Erkrankung.

Ein psychosomatisches Geschwür tritt auf, wenn eine Person Tag für Tag gezwungen ist, Emotionen zu unterdrücken und sich streng kontrolliert. Zu den psychosomatischen Faktoren des Ausbruchs des Geschwürs gesellen sich eine falsche Ernährung und körperliche Inaktivität. Ein Geschwür ist in der Regel eine Krankheit von Managern und Büroangestellten.

Psychische Schwierigkeiten führen zu folgenden somatischen Beschwerden:

  • Engegefühl in der Brust, Verengung, Schweregefühl.
  • Die Brust fühlt sich heiß an.
  • Kribbeln in der Brust.
  • "Kriechende" Schmerzen, die sich auf verschiedene Körperteile ausbreiten - strahlen in Arm und Bauch aus, fließen zum Nacken unter dem linken Schulterblatt.

Patienten klagen darüber, dass das Herz aus der Brust „herauszuspringen“ scheint, ein Kloß im Hals zu spüren ist, der beim Verschlucken des Speichels nicht verschwindet, starke Erregung zu spüren ist und die Gliedmaßen durch Zittern geschüttelt werden.

3. Myokardinfarkt
Myokardinfarkt ist eine schwere Herzerkrankung, die durch akute Brustschmerzen gekennzeichnet ist, die auf den linken Arm, das linke Schulterblatt, die linke Seite des Halses und den Unterkiefer ausstrahlen.
Emotionale Überlastung kann während eines Herzinfarkts einen schweren Angina-Anfall hervorrufen..

Der Schmerz ist dringender Natur, komprimierend, schneidend.

In ungewöhnlichen Fällen ist der Schmerz atypisch und manifestiert sich beispielsweise im Magen (Bauchform).

4. Osteochondrose
Die zervikale Osteochondrose ist charakteristisch für Menschen, die aufgrund ihrer Arbeit viel Zeit mit gesenktem Kopf verbringen. Aus dem Wirbelkanal austretende Nervenwurzeln können komprimiert werden, was zu Schmerzen im Nacken, in der Schulter, die dann zum Schulterblatt und zum Arm ausstrahlen, führt.

Die Osteochondrose der Halswirbelsäule äußert sich in schmerzhaften, dumpfen Schmerzen direkt unter dem Hinterkopf. Das linke Schulterblatt wird häufig geschmerzt. Stärkt durch scharfe Drehungen des Halses in verschiedene Richtungen, mit konstanten Belastungen des Halses. Patienten wachen oft morgens von Nackenschmerzen auf. In einigen Fällen ist es für den Patienten schwierig, seine Hand überhaupt zu drehen. Schmerz beruhigt sich in der Wärme, zum Beispiel während einer warmen Dusche.

Art des Schmerzes:
akut oder chronisch. Bindet Bewegungen, begrenzt die Bewegung der Wirbelsäule. Der Schmerz hält lange an und hält dich wach.

5. Interkostale Neuralgie
Die Kompression der Interkostalnerven führt zu starken, konstanten Gürtelschmerzen. Am häufigsten sind Schmerzen links und in der Brust zu spüren, die unter dem linken Schulterblatt, dem unteren Rücken und dem Rücken ausstrahlen. Stärkt sich durch Niesen, Husten, Gehen, Drehen des Körpers, Drücken auf eine schmerzende Stelle.

Der Schmerz brennt oder kribbelt. Im Verlauf des Nervenstamms ist die Empfindlichkeit beeinträchtigt. Die Patienten spüren Muskelverspannungen.

6. Perforiertes Geschwür
Der Prozess der Perforation eines Geschwürs (die sogenannte Perforation) ist eine schwerwiegende Komplikation eines Magengeschwürs und eines Zwölffingerdarmgeschwürs. Die fortschreitende Perforation äußert sich in einem starken Krankheitsbild. Es ist von starken Schmerzen begleitet. Der Schmerz strahlt unter dem Schulterblatt in die supraklavikuläre Region aus. Ein intermittierendes Symptom ist Erbrechen. Äußerlich äußert sich der Perforationsprozess in kaltem Schweiß, einer erzwungenen Position auf dem Rücken oder an der Seite mit auf den Bauch gepressten Beinen. Jede Bewegung verschlimmert den Schmerz..

Welche Krankheiten können Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt verursachen?

1. Leber- oder Gallenkolik
Kolik ist ein scharfer Anfall von Bauchschmerzen. Laut Statistik ist Kolik bei Frauen häufiger. Oft kommt es nach übermäßigem Essen, nach dem Missbrauch von fetthaltigen Lebensmitteln zu einem Krampf der Muskeln der Gallenblase - der sogenannten Gallenkolik. Der Schmerz ist extrem stark, durchdringend und schneidend, reißend in der Natur, tritt einige Stunden nach dem Essen auf. Es strahlt in die Subclavia, die rechte Schulter, die rechte Seite des Halses, das rechte Schulterblatt und sogar das rechte Auge.

Der Patient hat Erregung, Nervosität, ständige Veränderungen der Körperhaltung auf der Suche nach der angenehmsten, blassesten und schweißbedeckten Gesichtshaut. Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen.

2. Subphrener Abszess
Ein subphrener Abszess ist eine eitrige Verstopfung in der Höhle zwischen dem Zwerchfell und den darunter liegenden Organen. Der Grund für sein Auftreten ist eine bakterielle Infektion des Körpers. Dieser akute Zustand tritt häufig nach Operationen an den Organen der Bauchhöhle auf, bei denen die Infektion verursacht wurde.

Es ist gekennzeichnet durch scharfe Schmerzen unter den Rippen, unter dem rechten Schulterblatt; spiegelt sich in der rechten Schulter. Der Schmerz nimmt mit einem tiefen Atemzug zu. Die Temperatur steigt an. In atypischen Fällen können keine Schmerzen auftreten..

3. Pyelonephritis und Jade
Entzündliche Nierenerkrankungen führen zu Symptomen in Form von Schmerzen im rechten unteren Rücken, die sich im Hypochondrium, dem rechten Schulterblatt, widerspiegeln. Patienten klagen über häufiges Wasserlassen, was schmerzhaft ist; Durst, Schüttelfrost. Schmerzausbreitung, Schmerzen, Übelkeit können auftreten. Die Temperatur kann auf kritische Werte ansteigen - 40 Grad.

4. Gallensteinkrankheit
Diese Funktionsstörung der Gallenblase äußert sich in kolikartigen, scharfen Schmerzen. Schmerzen treten rechts im Hypochondrium, Epigastrium, auf. Allmählich ist der Schmerz in der Gallenblase lokalisiert.
Charakter des Schmerzes: intensiv, schneiden, nähen.

Der Schmerz spiegelt sich nach rechts und oben, zur rechten Schulter, zum Kiefer, zum Hals, unter dem rechten Schulterblatt, gelegentlich im Bereich des Herzens (das sogenannte "cholecystocoronary Syndrom"). Schmerzen können den Beginn der Angina pectoris beeinflussen.

Was kann Schmerzen zwischen den Schulterblättern verursachen?

Was sind die Krankheiten der Schulterblätter??

1. Verletzung des Schulterblatts
Beim Auftreffen auf das Schulterblatt, beim Sturz auf den Rücken treten Verletzungen und Blutergüsse auf. In einigen Fällen sind auch Brüche der Schulterblätter möglich, insbesondere wenn eine Person auf einen Ellbogen oder einen zur Seite gelegten Arm fällt. Ein gebrochenes Knochenfragment im Falle einer Fraktur kann beim Bewegen auf und ab rutschen, ohne an irgendetwas befestigt zu sein. Bei solchen Verletzungen klagen die Patienten über Schmerzen im Bereich des Schulterblatts, die mit der Bewegung intensiver werden. Optisch von der Seite der verletzten Seite aus können Veränderungen in der Form der Schulter beobachtet werden.

2. "Das Schulterblatt"
Das Knirschen im Schulterblatt ist bei aktiven Bewegungen in den Schultergelenken zu spüren. Begleitet von Unbehagen, mäßigen Schmerzen. Die Ursache dieser Krankheit ist eine Entzündung der Subscapularis..

3. Erworbenes Pterygoideus
Eine solche Krankheit kann nach einer Lähmung der Muskeln auftreten, die das Schulterblatt mit der Rückseite der Brust verbinden. nach Myopathie, nach Verletzungen des Brustnervs; nach blauen Flecken am Schultergürtel. Verletzungen und Nervenverletzungen sind charakteristisch für Sportler, Turner.

4. Osteomyelitis scapula
Diese Krankheit kann durch offene Verletzungen der Schulterblätter mit bestimmten Verletzungen (z. B. Schusswunden) ausgelöst werden..
Symptome: Schmerzen, Schwäche, allgemeine Vergiftung. Es kann sich ein eitriger Prozess entwickeln..

5. Tuberkulose des Schulterblatts
Eine ziemlich seltene Krankheit, die nur bei Erwachsenen auftritt.

6. Tumoren der Schulterblätter
Tumoren können gutartig oder bösartig sein. Differenziert durch Biopsie und Röntgen. Wenn der Tumor bösartig ist (Chondrosarkom, Retikulosarkom), kann der Arzt den Patienten zur interskapular-thorakalen Resektion schicken. Bei dieser Operation werden der Körper des Schulterblatts, die angrenzenden Muskeln und der Akromialprozess entfernt.

Schmerzen im Schulterblatt und darunter: Worüber unangenehme Empfindungen sprechen können

Foto von neurolikar.com.ua

Schmerzen im Schulterblattbereich können während der Inspiration auftreten und in der Hälfte des Körpers und / oder im gesamten Arm auftreten. In bestimmten Fällen ist diese Symptomatik die "erste Glocke" der Exazerbationsperiode, die nach der Etablierung eines provozierenden Faktors verhindert werden kann.

Gründe und Lokalisierung

Schmerzen unter dem Schulterblatt treten normalerweise beim Bewegen auf - ihm geht eine unangenehme Drehung voraus, längeres Stehen mit gebeugtem Rücken. Es signalisiert lokale Schäden, die aus verschiedenen Gründen auftreten..

Es gibt nur wenige Pathologien mit einseitigen Läsionen, bei denen nur das rechte oder linke unter dem Schulterblatt schmerzt - normalerweise ist die Schwere des Symptoms individuell. Dies ist auf die symmetrische Anordnung der Nervenwurzeln zurückzuführen, die sich vom Rückenmark aus erstrecken.

Verletzungen

Wenn es unter dem rechten und linken Schulterblatt weh tut, kann dies an einer Schädigung der Knochen und des Muskelrahmens liegen. Die Symptome sind nicht streng lokalisiert, der Schweregrad hängt vom traumatischen Faktor ab. Die Klinik ist in der Regel akut, beginnt abrupt und nimmt einen chronischen Verlauf an.

Die Ursachen für traumatische Schmerzen unter dem linken oder rechten Schulterblatt sind folgende:

  1. Prellungen - in solchen Fällen sind Schmerzen oberflächlich, Muskeln sind meistens geschädigt. Die Rückenmuskulatur unter den Schulterblättern und darunter schmerzt normalerweise und es kommt zu Schwellungen und lokalen Entzündungen. Nach 2-3 Wochen verschwinden die Symptome.
  2. Risse und Brüche sind schwerere Verletzungen, der Schmerz konzentriert sich auf das Schulterblatt selbst. Bei den geringsten Bewegungen verstärkt es sich, der Patient kann seine Hand nicht bewegen oder beugen.
  3. Subluxationen und Luxationen der Wirbel - dies führt zum Auftreten von Gelenkschmerzen in Höhe der Schulterblätter und darunter, manchmal komprimieren die Knochenstrukturen die Nervenwurzeln.

Verletzungen sind durch starke Schmerzen unter dem rechten oder linken Schulterblatt gekennzeichnet, die spontan auftreten. Während der Bewegungen kann ein Knirschen auftreten, häufig tritt eine Schwellung auf.

Osteochondrose

Wenn die Krankheit die Brustwirbelsäule betrifft, hat der Patient Rückenschmerzen in der Nähe der Schulterblätter und darunter. Dies ist auf ein Einklemmen der Nerven oder des Rückenmarks aufgrund einer Verformung der Gelenkscheibe zurückzuführen. Die Pathologie entwickelt sich allmählich und mit abnehmendem Abstand zwischen den Wirbeln wird die Pathologieklinik belastet.

Die Lokalisation von Schmerzen hängt vom Schadensbereich ab:

  1. Wenn Osteochondrose die Gelenkscheiben der Brustregion von 2 bis 6 zerstört, sind Schmerzen im Schulterblattbereich zu spüren. Normalerweise gibt sie an Hals und Arm. Wenn die Gefäße zusammengedrückt werden, tritt Schwindel auf, der Hirndruck kann ansteigen.
  2. Wenn Verbindungen von 6-12 Segmenten betroffen sind, wird der Schmerz unter dem linken oder rechten Schulterblatt gegeben, breitet sich tiefer auf die entsprechende Körperhälfte und den unteren Rücken aus.

Die Wurzeln der Brustwirbelsäule führen zu Plexus, die Arme und Rumpf innervieren. Wenn sie zusammengedrückt werden, breitet sich der Schmerz daher entlang ihres Verlaufs aus.

Bei Osteochondrose ist das Unbehagen einseitig - es schmerzt im Schulterblatt von rechts oder links und unten, abhängig von der Verzerrung der Wirbelsäule.

Skoliose

Dies ist eine Krümmung der Wirbelsäule in Querrichtung aufgrund einer Überlastung der Muskeln, die die Haltung unterstützen. Dies führt zu einem Einklemmen der Wurzeln und des Rückenmarks, dem Auftreten von Schmerzen unter dem Schulterblatt rechts oder links. Die Pathologie wird normalerweise begleitet von:

  1. Atemversagen - Ein einseitiger Schräglauf der Wirbelsäule verformt die Brust, was sich auf die Arbeit der Lunge auswirkt, von denen einer komprimiert ist und der zweite die verlorene Funktion übernimmt.
  2. Störung des Herzens - die Häufigkeit von Kontraktionen und Pulsänderungen, Atemnot und Blässe der Haut treten auf.
  3. Das Auftreten einer sichtbaren Brustdeformität ist die Hauptursache für Schmerzen unter dem rechten oder linken Schulterblatt. Die Wirbel werden zusammen mit den Rippen seitlich verschoben, wodurch die Knochenstrukturen auf der Krümmungsseite nach unten verschoben werden und das Rückenmark mit seinen Ästen beschädigen.

Wenn das Rückenmark während der Skoliose zusammengedrückt wird und der Rücken zwischen den Schulterblättern und darunter normalerweise schmerzt, ist der Fokus streng begrenzt. Wenn sich Muskelkrämpfe verbinden, breitet sich das Symptom auf benachbarte Strukturen aus.

Kyphose

Es ist gekennzeichnet durch eine Biegung der Wirbelsäule nach hinten, eine Verschiebung des Schultergürtels nach vorne, eine allmähliche Beugung tritt auf. Es gibt Schmerzen über dem Schulterblatt - normalerweise bilateral, gibt an Arm und Hals. Die folgenden Mechanismen sind an seiner Bildung beteiligt:

  1. Neurogen - aufgrund der Krümmung verringern sich die Abstände zwischen den Wirbelkörpern in den vorderen Abschnitten, was zu einem Einklemmen der Äste des Rückenmarks führt. Es gibt schmerzende Schmerzen im rechten und linken Schulterblatt, die das Schlüsselbein, den Hals und die Schulter betreffen können.
  2. Muskelverformung der Wirbelsäule führt zu einer Überlastung der Muskeln der Kragenzone, die sich im Bereich der Schulterblätter und darunter schmerzhaft verkrampfen kann.

Infolge der Kyphose wird die Wirbelarterie komprimiert, die Gehirnzirkulation gestört. Die Arbeit der inneren Organe verschlechtert sich allmählich.

Spondylarthrose


Foto von yandex.ru

Wenn das rechte oder linke Schulterblatt schmerzt, kann einer der Gründe eine Spondylarthrose sein - eine Schädigung der gewölbten Gelenke und Bandscheiben. Es geht mit einem Verlust der Mobilität einher, es tritt eine am stärksten ausgeprägte Steifheit am Morgen auf.

Das klinische Bild ändert sich im Verlauf der Pathologie:

  1. Knorpelzerstörung - Bei mangelnder Durchblutung wird die Integrität des Bindegewebes beeinträchtigt, die Gelenkscheibe wird zerbrechlich, ist stärker geschädigt und wird langsamer wiederhergestellt. In diesem Stadium führt starke körperliche Anstrengung zu Mikrotrauma, es treten Schmerzen auf, die sich auf den Bereich der Schulterblätter und darunter auswirken.
  2. Es treten Verformungen der Gelenkscheibenversiegelungen auf, die die Mobilität beeinträchtigen. Dies führt zu einer neuen Zerstörung, die den Regenerationsprozess verlangsamt. Der Patient spürt Schmerzen im Rücken und in den Schulterblättern.
  3. Das Auftreten von Knochenwachstum ist charakteristisch für das fortgeschrittene Stadium der Krankheit. Neoplasmen verletzen Gelenke, Muskeln, Gefäße und Nerven.

Bei einer Spondylarthrose kann der Rücken zwischen den Schulterblättern oder darunter schmerzen - einem Anfall geht normalerweise körperliche Aktivität voraus. In Ruhe lassen die Symptome nach, da das Knochenwachstum das umgebende Gewebe nicht verletzt..

Protrusion und Hernie

Unter diesen Bedingungen sind akute Schmerzen unter dem linken und rechten Schulterblatt, die aufgrund einer Kompression des Rückenmarks oder seiner Wurzeln auftreten, störend. Durch Einklemmen wird die Empfindlichkeit entlang der Nervenfasern beeinträchtigt.

Die Lokalisierung der Symptome ist wie folgt:

  1. Schmerzen im Bereich der Schulterblätter und darüber - Vorsprung oder Hernie im zervikothorakalen Bereich oder mit Schädigung von 1-3 Brustsegmenten. Das Symptom verstärkt sich, wenn Sie versuchen, Ihren Kopf zu neigen und zur Seite zu drehen.
  2. Schmerzen im Interskapularbereich - in diesem Fall können die mittleren Abschnitte von 3 bis 6 betroffen sein. Das Unbehagen nimmt zu, wenn sich beide Hände zur Seite bewegen, tief durchatmen oder sich drehen.
  3. Starke Schmerzen unter dem rechten und linken Schulterblatt - Gelenkscheiben von 6 bis 12 sind betroffen, der untere Rücken kann an der Pathologie beteiligt sein. In diesem Fall besteht die Gefahr eines Leistenbruchs, da dieser Abschnitt der Wirbelsäule stärker belastet ist als die vorherigen.

Im Gegensatz zur Spondylarthrose verschwinden Schmerzen mit Hernie und Vorsprung nicht lange. Dies ist auf eine ständige Kompression des Nervs zurückzuführen, die durch Muskelkrämpfe verstärkt wird.

Radikulitis

Dies ist eine eingeklemmte Lendenwurzel, die sich in einem starken Ischiasnerv sammelt. Wenn die oberen Bereiche betroffen sind, verspürt der Patient Schmerzen unter dem Schulterblatt und im unteren Bereich ist es bilateral, was durch Beugung und plötzliche Bewegungen verstärkt wird.

Im Verlauf der Krankheit können zusätzliche Symptome auftreten:

  1. Hexenschuss entsteht bis zur unteren Extremität - ein scharfer Stichschmerz wird wie ein elektrischer Schlag entlang des Nervs empfunden.
  2. Brennende Schmerzen im Rücken, in der Lendenwirbelsäule oder unterhalb der Schulterblätter deuten auf ein längeres Einklemmen der Wirbelsäulenwurzeln in der Lendenwirbelsäule hin.
  3. Krampfanfälle und Empfindlichkeitsverlust treten normalerweise im Bereich der Lendenwirbelsäule, des Gesäßes und manchmal der Taubheit entlang der Nervenfasern an Oberschenkel, Unterschenkel und Fuß auf.

Periarthrose des Schulterblatts

Unter diesem Zustand versteht man eine Entzündung des Schultergelenks und des umgebenden Gewebes, es tritt eine Steifheit auf, die erst nach dem Aufwärmen verschwindet..

Der Schmerz konzentriert sich je nach Entwicklung der motorischen Hemisphäre (rechtshändig oder linkshändig) auf den Bereich des rechten oder linken Schulterblatts und darunter. Zuerst erscheint es nach dem Training und dann in Ruhe. Unterwegs treten zusätzliche Symptome auf:

  • Kopfschmerzen;
  • Taubheit der Hand;
  • beeinträchtigte Beweglichkeit der Wirbelsäule.

Bei einer Schulter-Schulter-Periarthrose verstärken sich die klinischen Manifestationen, wenn eine Hand angehoben wird - es tut im Bereich der rechten oder linken Schulter, des Schulterblatts, weh. Allmählich nimmt der Bewegungsbereich ab, die Steifheit nimmt zu.

Neuralgie

Die nächste Ursache für Schmerzen unter dem rechten oder linken Schulterblatt ist eine Entzündung der Nerven in diesem Bereich. Die Krankheit verursacht Unterkühlung, Zugluft. Am häufigsten betroffen:

  1. Die Nerven suprascapularis und supraspinatalis - Schmerzen treten im rechten oder linken Schulterblatt von hinten auf und konzentrieren sich hauptsächlich auf das Schlüsselbein. Manchmal erstreckt sich das Unbehagen bis zur Schulter, was auf die Niederlage der Hautäste dieses Bereichs hinweist.
  2. Der N. subscapularis und der infraspinatale Nerv - in diesem Fall schmerzt er je nach Seite der Läsion rechts oder links unter dem Schulterblatt. Wenn die gleichnamigen Muskeln betroffen sind, nehmen die klinischen Manifestationen mit nach unten bewegenden Armen und Abduktion hinter dem Rücken zu.
  3. Interkostalnerven - normalerweise 1-4 Paare. Diese Äste verlaufen entlang der Unterkante der Rippe. Schmerzen treten nicht nur im Bereich der Schulterblätter und darunter auf, sondern auch an den Seiten der Brust, manchmal in den vorderen Bereichen.

Bei Neuralgie ist Symmetrie nicht charakteristisch - wenn die linke Körperhälfte Zugluft ausgesetzt war, werden von dieser Seite Schmerzen im Nacken-, Brust- und Schulterblatt festgestellt.

Herzkrankheit

Äste aus dem parasympathischen Stamm, der mit dem Rückenmark und seinen Wurzeln verbunden ist, gehen zum Herzen. Deshalb können kardiologische Erkrankungen Schmerzen im Schulterblattbereich und darunter hervorrufen. Normalerweise ist eine milde Form des Myokardinfarkts verborgen. Es kann von folgenden Symptomen begleitet sein:

  1. Stumpfer Druck oder brennender Schmerz hinter dem Brustbein oder unter dem linken Schulterblatt - kann stundenlang anhalten, sich beim Gehen verstärken, aber in Ruhe etwas vergehen.
  2. Kurzatmigkeit - begleitet von Schmerzen, kann innerhalb weniger Tage auftreten.
  3. Tachykardie - erhöhte Herzfrequenz, manchmal treten Rhythmusstörungen auf.
  4. Andere Symptome sind erhöhter Druck, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen..

Magendarm Probleme


Foto von lady.1mgn.ru

Ähnlich wie beim vorherigen Mechanismus breitet sich der Schmerz entlang der Nervenfasern aus. Klinische Symptome können bilateral sein, aber in den meisten Fällen gibt es ein bestimmtes Muster, bei dem Symptome je nach Lage der inneren Organe auftreten.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten treten bei folgenden Krankheiten auf:

  • Pankreatitis
  • Gastritis;
  • Magengeschwür.

Typischerweise klagen Patienten bei diesen Krankheiten über dyspeptische Störungen, Übelkeit und Erbrechen. Wenn innere Blutungen auftreten, werden Blässe der Haut, dunkle Stuhlfarbe, verminderter Druck und Schwäche festgestellt.

Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt von hinten von hinten begleiten:

  • Cholelithiasis;
  • Hepatitis;
  • Leberzirrhose;
  • Zwölffingerdarmgeschwür.

Andere Gründe

Zusätzlich zu diesen Faktoren können Schmerzen unter den Schulterblättern Folgendes hervorrufen:

  1. Unbequeme Matratze - Wenn es ein Fehler ist und Sie auf der rechten Seite schlafen, können Sie morgens von hinten Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten spüren, da die gekrümmte Wirbelsäule die Wurzeln der Wirbelsäule einklemmt.
  2. Pleuritis - Schmerzen im Bereich des Schulterblatts treten beim Atmen aufgrund der Reibung der Laken gegeneinander auf und erreichen bei einem tiefen Atemzug einen Höhepunkt.
  3. Polio - Pathologie wird von neurologischen Symptomen begleitet, Rückenschmerzen treten häufig auf.
  4. Intoxikation - Schwere Vergiftungen oder Erkältungen können sich in Muskelschmerzen, Schüttelfrost und Fieber äußern.
  5. VVD - vegetovaskuläre Dystonie geht mit einer Druckänderung, Unterbrechungen der Herzarbeit und Atemnot einher, manchmal mit Rückenbeschwerden.
  6. Nierenerkrankung - Solche Pathologien sind gekennzeichnet durch schmerzende oder stechende Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt, eine Veränderung der Urinausscheidung und -farbe sowie allgemeine Symptome.
  7. Subphrener Abszess - Wenn beim Einatmen im oberen Stockwerk der Bauchhöhle eine Eiterung festgestellt wird, verspüren Sie Schmerzen unter den Schulterblättern, Fieber und Vergiftungssymptome.
  8. Psychische Störungen - In einigen Fällen können Schmerzen im Bereich der Schulterblätter und darunter das Ergebnis solcher Störungen sein. Der genaue Mechanismus des Auftretens wurde nicht untersucht..

Natur des Schmerzes

Schmerzen im Bereich der Schulterblätter und darunter können unterschiedlich sein. Aufgrund ihrer Natur kann eine bestimmte Gruppe von Pathologien vorgeschlagen und manchmal ein provozierender Faktor festgestellt werden:

  1. Lumbalpunktionen sind typisch für eingeklemmte Nerven - scharfe stechende Schmerzen, die mit einer scharfen Drehung des Körpers auftreten und eine Hand heben. Dies ist der Hauptunterschied zur Cholelithiasis, bei der das Symptom nicht durch Bewegungen zusammengerollt wird.
  2. Schmerzhafte, pochende oder brennende Schmerzen weisen auf eine Pathologie der inneren Organe hin. Die letzte Option wird beim Zusammendrücken der Wurzeln des Rückenmarks gefunden, nimmt jedoch mit der Bewegung zu und kann zu Nähten führen.
  3. Starke Erstickungsschmerzen im Bereich der Schulterblätter und darunter sind charakteristisch für einen Leistenbruch. Manchmal geht Hexenschuss voraus, Taubheitsgefühl der Gliedmaßen.
  4. Schnittschmerzen unterschiedlicher Intensität sind charakteristisch für Neuralgien, Bohrungen gehen häufig mit Gelenkentzündungen einher.

Welcher Arzt behandelt Schulterschmerzen??

Wenn Schmerzen im Skapulierbereich und darunter auftreten, müssen Sie einen Termin mit einem Neurologen vereinbaren. Wenn keine eingeklemmten Nerven vorhanden sind, wird der Spezialist je nach angeblicher Krankheit zu einer Konsultation mit einem Orthopäden, Kardiologen, Gastroenterologen oder Urologen weitergeleitet.

Diagnose

Um die Ursachen für Beschwerden im Bereich des Schulterblatts und darunter zu identifizieren, wird eine Labor- und Instrumentenuntersuchung durchgeführt:

  1. Röntgen oder CT - Mit diesen Methoden können Sie Osteochondrose, Krümmung der Wirbelsäule und die Auswirkungen von Verletzungen erkennen.
  2. MRT - Die Wirbelsäule, das Schultergelenk oder die inneren Organe werden je nach angeblicher Pathologie untersucht.
  3. EKG - hilft bei der Identifizierung von Herzerkrankungen.
  4. Blut- und Urintests sind informativ für einige somatische Erkrankungen, Entzündungen der Muskeln und Gelenke.
  5. Ultraschall - wird bei somatischen Erkrankungen verschrieben, wenn eine MRT nicht möglich ist.

Normalerweise treten Schmerzen unterhalb des Schulterblatts aufgrund der Neurologie auf. Daher werden CT und MRT im Diagnoseprotokoll als „Goldstandard“ angesehen..

Allgemeine Behandlungsprinzipien

Die Hauptaufgabe besteht darin, die Symptome und den provozierenden Faktor zu beseitigen. Zuerst wird das Wohlbefinden des Patienten stabilisiert, dann wird die Hauptpathologie behandelt.

Das Behandlungsprogramm umfasst:

  1. Medikamente - Analgetika (Ibuprofen, Diclofenac) werden normalerweise verschrieben, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Dann werden je nach Grunderkrankung Mittel verschrieben - Antibiotika, Gastroprotektoren, Diuretika.
  2. Physiotherapie - stärkt die Wirbelsäule, behandelt somatische Erkrankungen. Verwendete Elektrophorese im Bereich der Schulterblätter, Erwärmungsverfahren, UVT.
  3. Massage - Das Aufwärmen erfolgt mit einer Läsion der Wirbelsäule. Durch solche Verfahren entspannen sich die Muskeln über und unter den Schulterblättern und die Haltung verbessert sich. In diesem Fall wird die professionelle Hilfe eines Chiropraktikers oder Osteopathen benötigt..
  4. Gymnastik - wird durchgeführt, nachdem die Schmerzen beseitigt sind. Das Programm wird in Abhängigkeit von der Krankheit eines Physiotherapeuten und Rehabilitologen erstellt.

Verhütung

Nach erfolgreicher Behandlung wird den Patienten empfohlen, ein Präventionsprogramm zu befolgen, das einen Rückfall der Pathologie verhindert:

  • Achte auf deine Haltung.
  • Nehmen Sie eine Matratze mit mäßiger Steifheit und ein orthopädisches Kissen in die Hand.
  • zweimal pro Woche im Bereich der Schulterblätter und darunter massieren;
  • Befolgen Sie eine kalorienarme Diät gegen Fettleibigkeit.
  • schlechte Gewohnheiten loswerden;
  • somatische Pathologie verhindern (wenn es eine Vorgeschichte davon gibt);
  • Besuchen Sie alle sechs Monate Ihren Arzt.

Schmerzen in den Schulterblättern und darunter können neurologischer oder somatischer Natur sein. Bei Nervenschäden sind die Symptome akut und treten plötzlich spontan auf.

Pathologien der inneren Organe und Gelenke sind durch allmähliche und anhaltende Schmerzen gekennzeichnet, die Klinik ist immer von zusätzlichen Symptomen begleitet. In der Anfangsphase werden Analgetika verschrieben, nach der Diagnose wird das Programm durch ätiologische Therapie- und Kräftigungsverfahren ergänzt.

Gepostet von: Denis Filin, Doctor,
speziell für Vertebrolog.pro

Nützliches Video über Schulterschmerzen

Liste der Quellen:

  1. Andreeva E. M. Wie man Rückenschmerzen und Wirbelsäulenerkrankungen heilt. - M.: Ripol classic, 2007.
  2. Dikul V. Ohne Schmerzen am Computer. - M.: Eksmo, 2011
  3. Wirbelsäulenerkrankungen: Eine vollständige Anleitung. - M.: Eksmo, 2008.
  4. Medwedew B. Rückenschmerzen loswerden. - Rostow am Don.: Phoenix, 2006.
  5. Pokrovsky B. Erkrankungen des Rückens. - M.: ASS-Center LLC, 2006.
  6. Schommer N. Wie man Skoliose stoppt. - M.: Kron-Press, 1998.