Mögliche Ursachen für Schmerzen im Bereich des Herzens, die das Schulterblatt betreffen

Datum der Veröffentlichung des Artikels: 12/12/2018

Datum der Artikelaktualisierung: 19.12.2019

Autor: Julia Dmitrieva (Sych) - Praktizierende Kardiologin

Fälle, in denen Schmerzen im Herzen nach links zum rechten Schulterblatt führen, können nicht nur durch Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße verursacht werden. Oft ist diese Art von Schmerz auf eine Pathologie der Wirbelsäule oder eine Schädigung der Nervenfasern zurückzuführen.

In diesem Artikel werden wir die möglichen Ursachen und Unterscheidungsmerkmale von Schmerzen bei kardialen und nicht kardialen Pathologien analysieren..

Symptome von Herzproblemen

Schmerzen im Herzen, die sich bis zum Schulterblatt erstrecken, sind meist das Ergebnis von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Diese Gruppe von Pathologien wird als ischämische Erkrankung bezeichnet, bei der sich die ausreichende Durchblutung des Herzmuskels ändert..

Diese Kategorie von Krankheiten umfasst verschiedene Varianten von Angina pectoris und Myokardinfarkt..

Herzinfarkt

Die schwerwiegendste Ursache für starke Schmerzen im Bereich des Herzens, die sich auf den Bereich des Schulterblatts ausbreiten, ist ein Herzinfarkt. Es tritt vor dem Hintergrund einer plötzlichen Schwächung oder vollständigen Unterbrechung des Blutflusses in den Bereich des Herzmuskels auf. In diesem Fall tritt der Tod (Nekrose) der Muskelfasern auf und ihre kontraktile Aktivität ist beeinträchtigt.

Die Hauptfaktoren, die die Entwicklung eines Herzinfarkts provozieren:

  • Anstieg des Blutdrucks;
  • psycho-emotionale Überlastung;
  • intensive körperliche Aktivität.

Der klassische Myokardinfarkt beginnt mit plötzlichen starken Schmerzen hinter dem Brustbein oder links davon. Der Schmerz hat einen drückenden und brennenden Charakter und kann auf die linke Körperhälfte übertragen werden: Schulter, Arm, Schlüsselbein, Schulterblatt, Nacken, Unterkiefer. Viel seltener breitet sich das Schmerzsyndrom auf die richtigen Körperteile aus. Die Person gerät plötzlich ins Schwitzen, dann kommen alle anderen Symptome zusammen.

Zusammen mit Schmerzen verspürt der Patient Todesangst und wird unruhig. Er kann keine bequeme Position finden, um Schmerzen und Eile zu lindern. Die Haut ist blass und mit klebrigem Schweiß bedeckt. Bei häufig auftretenden Herzschäden ist eine Herzinsuffizienz in Form von zunehmender Atemnot und Husten möglich. Der Patient beginnt schwer und laut zu atmen, die Atmung wird schnell und flach.

Die Schmerzdauer beträgt 15 Minuten oder mehr. Es kann nicht mit Pillen, Schmerzmitteln oder Nitroglycerin entfernt werden. Schmerzen sind so stark, dass viele sie als Dolch im Herzen beschreiben, und der Schmerz selbst wird Dolch genannt.

In einigen Fällen sind Brustschmerzen in der Klinik der Krankheit nicht die Hauptsache. Gleichzeitig schmerzt das Herz leicht und der Schmerz wächst langsam. In der Klinik können Symptome von Verdauungs- oder Atemnot auftreten..

Eine seltene Form des Herzinfarkts wird als schmerzlose Form angesehen. Damit kann eine Person nur leichte allgemeine Schwäche oder Beschwerden im Brustbereich haben. Diese Art von Herzinfarkt tritt häufig bei Diabetikern auf. Vor dem Hintergrund eines erhöhten Glukosespiegels sind ihre Nervenenden betroffen, was zu einer Abnahme der Empfindlichkeit, einschließlich Schmerzen, führt.

Hilfe bei einem Herzinfarkt

Erste Hilfe bei Verdacht auf Herzinfarkt sollte so bald wie möglich geleistet werden. Eine frühzeitige Behandlung verringert die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen und die Folgen dieser Erkrankung..

Der Algorithmus für die häusliche Pflege:

  1. Beruhigung einer Person - emotionaler Stress und Erregung verschlimmern die Symptome.
  2. Legen Sie das Opfer nicht ins Bett, die Person muss eine sitzende oder liegende Position einnehmen.
  3. Enge Oberbekleidung lösen oder entfernen.
  4. Sorgen Sie für frische, kühle Luft.
  5. Geben Sie eine Tablette Nitroglycerin unter die Zunge und messen Sie gleichzeitig den Zeitpunkt der Einnahme des Arzneimittels auf der Uhr. Wenn Sie allergisch gegen Nitroglycerin sind, müssen Sie eine Tablette Molsidomine geben. Das Medikament hat eine ähnliche vasodilatierende Wirkung auf die Herzgefäße. Entgegen der landläufigen Meinung ist Validol unter der Zunge beim Myokardinfarkt kontraindiziert, obwohl es eine schwache vasodilatierende Wirkung hat.
  6. Wenn der Schmerz nach 3-5 Minuten nicht nachlässt, geben Sie eine weitere Tablette Nitroglycerin und verursachen gleichzeitig ein SMP-Team. Informieren Sie den Disponenten unbedingt über den Verdacht eines Myokardinfarkts und dass die Person nach der geleisteten Hilfe nicht einfacher wird.
  7. Nach der ersten Tablette Nitroglycerin sollte dem Opfer Aspirin verabreicht werden. Die empfohlene Dosis beträgt 325 mg. Im Notfall können Sie jedoch einfach eine ganze Tablette (500 mg) zum Kauen geben..
  8. Wenn das Opfer das Bewusstsein verliert, beginnen die Wiederbelebungsmaßnahmen. Dazu wechseln sich abwechselnd die Brustkompression (30-mal) und 2 Atemzüge von Mund zu Mund ab. Die Häufigkeit von Brustkompressionen sollte 100 Mal pro Minute oder mehr betragen.

Das SMP-Team hospitalisiert den Patienten in einer spezialisierten Abteilung, wo er qualifizierte Unterstützung erhält. Ziel der Behandlung ist es, den normalen Herzblutfluss wiederherzustellen und das Fortschreiten der Herzmuskelnekrose zu verhindern.

Die schwerwiegendsten Komplikationen eines Myokardinfarkts sind akute Herzinsuffizienz und Herzrhythmusstörungen. In diesen Situationen besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit des Todes ohne ärztliche Hilfe..

Die Prognose für eine rechtzeitige Hilfe für das Opfer ist günstig. Die Rehabilitationsphase kann sich um mehrere Monate verzögern, aber in der Regel erholen sich die Patienten nach einem Myokardinfarkt vollständig.

Stabile und instabile Angina

Angina pectoris ist eine weitere Option für eine gestörte Durchblutung der Herzgefäße. Dies ist eine chronische Herz-Kreislauf-Erkrankung, bei der das Auftreten schwerer Herzschmerzen mit körperlichem Stress oder Stress verbunden ist..

Der grundlegende Unterschied zwischen Angina pectoris und Myokardinfarkt ist die Dauer des Gefäßkrampfes. Ein Anfall von stabiler Angina dauert 3-5 Minuten, seltener bis zu 10 Minuten.

Es tritt auf, wenn es provozierenden Faktoren ausgesetzt ist:

  • körperliche Aktivität jeglicher Intensität;
  • Aufregung und Stress;
  • plötzliche Temperaturänderungen - zum Beispiel, wenn Sie im Winter ein warmes Haus auf der Straße lassen;
  • viel essen;
  • springt in den Blutdruck.

Ein Anfall von Angina pectoris beginnt plötzlich. Das wichtigste und häufig einzige Symptom sind starke Druckschmerzen hinter dem Brustbein. Eine Person hat das Gefühl, dass draußen etwas auf Brust und Herz drückt. Schmerzen können auf den linken Arm, das Schulterblatt oder die Schulter übergehen. Weniger häufig treten Schmerzen im Unterkiefer, in der rechten Körperhälfte und im Magen auf.

Während eines Anfalls entsteht häufig ein Gefühl von Angst und Unruhe, und die Patienten frieren ein. Schmerzen im Herzen sind manchmal mit einem Gefühl von Luftmangel verbunden, und nach einem Anfall kann es zu einem Zusammenbruch kommen.

Damit der Angina-Anfall vorübergeht, reicht es aus, eine Tablette Nitroglycerin einzunehmen und sich zu entspannen. Das Medikament erweitert schnell die Herzgefäße und das Herz hört für 2-3 Minuten auf zu schmerzen.

Eine gefährliche Unterart der Angina ist eine instabile Form. Es unterscheidet sich von einer stabilen Angina in einem schwereren Verlauf und einem hohen Risiko für einen Herzinfarkt.

Eine instabile Form ist durch eine Veränderung der Art des Schmerzsyndroms gekennzeichnet:

  • die Häufigkeit und Dauer von Anfällen nimmt zu;
  • Schmerzen können in Ruhe auftreten;
  • Schmerzen werden intensiver.

Die Taktik bei der Behandlung von instabiler Angina pectoris besteht darin, den Patienten dringend ins Krankenhaus zu bringen und mögliche Ursachen zu identifizieren, die zum Fortschreiten der Krankheit geführt haben. Von den verwendeten Arzneimitteln sind Nitrate, Aspirin, Heparin und Betablocker.

Herzblock

Herzschmerzen können aufgrund von Arrhythmien und Überleitung im Myokard auftreten. Mit Blockaden werden eine Verlangsamung der Herzkontraktionen und eine Abnahme des Blutflusses aus dem linken Ventrikel verringert. Dies führt zu schweren Durchblutungsstörungen, einschließlich des Herzmuskels selbst.

Eine schwach ausgedrückte Blockade des Herzens kann sich für eine lange Zeit nicht manifestieren. Ein schwerer Grad an Blockade äußert sich in schneller Müdigkeit und allgemeiner Schwäche, Schwindel, Atemnot und Schmerzattacken ähnlich wie bei Angina Pectoris. Der Schmerz ist hauptsächlich in der linken Brusthälfte lokalisiert, es kann jedoch eine Bestrahlung des Schulterblatts oder der oberen Extremität beobachtet werden. Manchmal kommt es aufgrund einer Verletzung des Blutflusses in den Gehirngefäßen zu einer starken Verdunkelung der Augen, Schwindel und Ohnmacht. Dieser ganze Komplex von Symptomen wird als Morgagni-Adams-Stokes-Syndrom bezeichnet..

Die Taktik der Behandlung hängt von der Schwere der Blockade ab. Die Hauptmethode zur Behandlung schwerer Blockaden ist die Implantation eines Herzschrittmachers, der Impulse erzeugt und die Kontraktilität des Herzens verbessert.

Wenn der Schmerz nicht mit dem Herzen verbunden ist?

Eine häufige Ursache für Schmerzen im Bereich des Herzens, die das Schulterblatt betreffen, ist die Pathologie des Bewegungsapparates, begleitet von einer Schädigung der Nervenfasern. Etwa 35% aller Schmerzursachen im Herzbereich sind auf Erkrankungen der Wirbelsäule zurückzuführen. Andere neurologische Pathologien machen etwa 10% aus.

Interkostale Neuralgie

Interkostale Neuralgie ist eine neurologische Pathologie, die durch starke Stichschmerzen in den Interkostalräumen gekennzeichnet ist.

Die Hauptgründe für diese Pathologie:

  • Krankheiten und Verletzungen der Wirbelsäule;
  • Rippenfrakturen;
  • Herpesinfektion;
  • Brustverletzungen und Missbildungen.

Eine typische Lokalisation von Schmerzen ist die Brustregion von hinten von oben von oben und von der Seite. Es ist segmentaler Natur, d.h. gilt nur für den Bereich des Körpers, der von den betroffenen Nerven innerviert wird. Normalerweise deckt der Schmerzbereich mehrere Lücken zwischen den Rippen ab..

Schmerzen mit Neuralgie sind paroxysmal. Unangenehme Empfindungen können einige Sekunden bis 3-4 Minuten dauern. Zwischen den Schmerzattacken kann sich eine Person in der Nähe des betroffenen Bereichs subjektiv unwohl fühlen: ein Gefühl von kriechenden Gänsehaut oder Kitzeln.

Der Schmerz beginnt mit scharfen Rückenschmerzen an einer Stelle, die dann die gesamte Brust umgibt. Es breitet sich auch nicht nur entlang des Interkostalraums aus, sondern gibt auch entlang der Wirbelsäule in das Schulterblatt das Brustbein. In diesem Fall kann ein falsches Gefühl auftreten, als ob es das Herz sticht und zieht.

Der Schmerz nimmt mit einem tiefen Atemzug oder Seufzen, einer scharfen Drehung des Körpers oder einer Beugung zur Seite zu. Starke und häufige Schmerzattacken führen dazu, dass eine Person in jeder Hinsicht versucht, die betroffene Seite zu schonen: Sie versucht flach zu atmen, nicht zu atmen, liegt nicht auf der Seite, schränkt die Bewegung ein.

Die Therapie der Interkostalneuralgie ist komplex und hängt weitgehend von der Ursache ab. Um Schmerzen zu beseitigen, werden Schmerzmittel (NSAIDs) in Form von Tabletten oder Salben verwendet. Bei starken Schmerzen ist eine Interkostalblockade angezeigt - die Einführung von Lokalanästhetika direkt in den betroffenen Nerv.

Osteochondrose

Osteochondrose ist eine chronische und langsam fortschreitende Erkrankung der Wirbelsäule, bei der es zu einer Läsion der Wirbel und Bandscheiben kommt. Es gibt viele Ursachen und Theorien für Osteochondrose. Die meisten Ärzte sind sich einig, dass der wichtigste prädisponierende Faktor die konstante Belastung der Wirbelsäule ist. Alle anderen Faktoren tragen nur zur Verschlimmerung der Krankheit bei..

Osteochondrose der mittleren und unteren Brustwirbelsäule führt am häufigsten zu Schmerzen im Bereich des Herzens und des Schulterblatts. Die Schwere der Schmerzen bei Osteochondrose ist unterschiedlich. Meistens sind sie paroxysmaler Natur und verstärken sich durch plötzliche Bewegungen oder einen langen Aufenthalt in einer unbequemen Position. Die Art des Schmerzes - Schießen aus dem Bereich der Wirbelsäule und Ausbreitung entlang des Rückens oder der Brust.

Weniger häufig können Schmerzen konstant und mild sein, in Form eines Brennens oder eines Gefühls der Kompression. Manchmal sagen Patienten, dass sie Knochenknochen haben. Wenn Sie jedoch auf die Haut und die Muskeln in der Nähe der Wirbelsäule klicken, werden scharfe Schmerzen festgestellt, das Auftreten von Hexenschuss mit starken Schmerzen.

Backt und schmerzt am häufigsten unter dem Schulterblatt mit Schäden an 3-5 Brustwirbeln. Der Schmerz geht dann auf die Vorderseite der Brust und die Region des Herzens über. Manchmal wird die Haut taub und die Empfindlichkeit im Schmerzbereich ist gestört. Bei einer Schädigung der unteren Brustwirbel treten dyspeptische Symptome auf. Die Person beginnt sich krank zu fühlen und Schmerzen treten direkt über dem Bauch auf. Bei einer Kombination von thorakaler Osteochondrose mit dem Gebärmutterhals ist auch ein Gefühl der Taubheit von Schulter, Unterarm und Fingern möglich, das bei solchen Patienten häufig die Gliedmaßen reduziert.

Die Behandlung von Osteochondrose ist komplex. Die Basis der medikamentösen Therapie sind Schmerzmittel und Muskelrelaxantien. Dazu kommen Physiotherapie-, Massage- und Physiotherapieübungen.

Nebennieren-Neuropathie

Die ischämische Kompressionsneuropathie des N. suprascapularis ist eine seltene Erkrankung, die hauptsächlich bei Profisportlern auftritt. Die häufigste Ursache für eine Neuropathie des N. suprascapularis ist eine Überdehnung oder ein Einklemmen des Nervs bei aktiven Handbewegungen.

Das Hauptsymptom der Krankheit ist ein dumpfer und ziehender Schmerz, der auf Schultern, Schulterblätter und Achselhöhlen ausstrahlt. Es schmerzt ständig im Schulterblattbereich, aber der Schmerz nimmt mit den Bewegungen im Schultergelenk stark zu: Bewegen Sie den Arm zur Seite, heben Sie den Arm über den Kopf und drehen Sie die Schulter.

In fortgeschrittenen Fällen wird Schmerz mit Atrophie der Muskeln des Schulterblatts kombiniert. Die Muskeln auf der betroffenen Seite sind weniger ausgeprägt und fühlen sich bei Berührung schlaff an. Aufgrund der Atrophie der Muskelfasern treten Probleme mit Handbewegungen auf - Schwäche beim Biegen oder Abduktion der Gliedmaßen. In dieser Situation sind aufgrund von Funktionsstörungen sogar alltägliche Aktivitäten (Schreiben, Essen usw.) schwierig.

Die Therapie der Krankheit hängt von der Ursache der Neuropathie ab. Das Grundprinzip der Behandlung ist der Ausschluss eines provozierenden Faktors und die Ablehnung traumatischer Sportarten. Die konservative Therapie besteht aus der Einnahme von Schmerzmitteln aus der NSAID-Gruppe. Neben Medikamenten gibt es physiotherapeutische Verfahren und therapeutische Massagen. Sie ermöglichen es nicht nur, schmerzende Schmerzen loszuwerden, sondern auch die Blutversorgung des betroffenen Bereichs zu verbessern und die neuromuskuläre Überleitung wiederherzustellen.

Herpes Zoster

Herpes zoster ist eine akute Viruserkrankung, die sich in Hautausschlag und starken Schmerzen äußert. Der Erreger von Herpes zoster ist das Virus, das Windpocken verursacht. Nachdem das Kind in seiner Kindheit Windpocken hatte, geht das Virus in einen Schlafzustand über und versteckt sich jahrzehntelang in Nervenzellen.

Der Grund für die Aktivierung ist eine Abnahme der Immunität:

  • psycho-emotionaler Stress und Stress;
  • Unterkühlung;
  • Einnahme von Antibiotika, Zytostatika und anderen Medikamenten, die das Immunsystem beeinträchtigen können.

Die Krankheit beginnt mit unspezifischen Symptomen in Form von allgemeiner Schwäche und leichtem Juckreiz der Haut. Am 2. Tag tritt ein Kribbeln, Brennen und Krabbeln auf dem Rücken auf, dann wird Unbehagen zu einem Schmerzempfinden. Schmerzen können ständig brennen oder paroxysmal schießen und verstärken sich häufig mit einer Änderung der Körperhaltung. Seine primäre Lokalisation ist der Bereich des unteren Rückens und der unteren Brust. Der Schmerz kann auch auf das Schulterblatt übertragen werden, das sich vor der Brust, im Schultergürtel oder im Gesäß befindet.

Ein spezifisches Zeichen für Herpes zoster ist das Auftreten mehrerer Herpesausbrüche auf der Haut. Sie haben das Aussehen kleiner Blasen (bis zu 2-3 mm) und enthalten eine klare Flüssigkeit. Normalerweise befinden sie sich am Körper: unterer Rücken, Brust, Gesäß. Am 5.-6. Tag der Krankheit öffnen sich die Blasen spontan und Krusten bleiben an ihrer Stelle, die dann abfallen.

Die Behandlung von Herpes zoster beinhaltet die Einnahme von antiviralen und Schmerzmitteln.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten - die häufigsten Ursachen

Einige Erkrankungen des Nerven-, Verdauungs- und Herz-Kreislaufsystems werden als Pathologien des Bewegungsapparates getarnt. Schmerzen unter dem linken Schulterblatt weisen nicht immer auf Rückenprobleme hin, selbst wenn sie im Rücken lokalisiert sind. Um die genaue Diagnose zu ermitteln, ist es besser, einen Arzt aufzusuchen und weitere Symptome sorgfältig zu untersuchen.

Rückenschmerzen unter dem linken Schulterblatt - Ursachen

Die erste Assoziation, wenn das beschriebene Symptom auftritt, ist Osteochondrose. Diese Erkrankung der Wirbelsäule geht häufig mit Beschwerden und Steifheit der Bewegungen in diesem Bereich einher. Es gibt jedoch auch andere Erklärungen, warum sie unter dem linken Schulterblatt im Rücken schmerzt. Die Klärung der Art des Syndroms und der damit verbundenen Symptome hilft bei der Ermittlung der Ursachen des pathologischen Zustands..

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt geben dem Arm nach

Die Bestrahlung unangenehmer Empfindungen wird durch die Übertragung von Nervenimpulsen verursacht. Die meisten Erkrankungen des Rückens, bei denen es links unter dem Schulterblatt weh tut, gehen mit dem betreffenden Symptom einher. Dies geschieht aufgrund einer Verletzung der Nervenwurzeln im beschädigten oder entzündeten Bereich. Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten mit Bestrahlung des Arms können auf folgende Pathologien hinweisen:

  • Osteochondrose der Brust- und Halswirbelsäule;
  • Skoliose;
  • Antisthesis;
  • Vorsprung der Bandscheibe;
  • Spondylolisthesis;
  • Brustkyphose;
  • Zwischenwirbelhernie;
  • Neuralgie;
  • mechanische Verletzungen;
  • Radikulopathie.

Eine weitere häufige Ursache ist Muskelkrampf. Es tritt bei Menschen auf, deren berufliche Tätigkeit mit ständiger Spannung oder gleichmäßigen Bewegungen der linken Hand verbunden ist:

  • Friseure;
  • Musiker;
  • Näherinnen;
  • Fensterputzer;
  • Bauherren und andere.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt strahlen zum Herzen aus

Die Hauptursache für die dargestellten Symptome ist ein bevorstehender oder bereits aufgetretener Anfall. Myokardinfarkt wird oft von Schmerzen unter dem Schulterblatt auf der linken Seite begleitet. Es kann sich auf den Unterkiefer, das Schlüsselbein und den Hals ausbreiten. Darüber hinaus kommt es zu Blutdrucksprüngen, Panik, Atemnot und verstärktem Schwitzen, insbesondere im Gesichtsbereich.

Andere wahrscheinliche Faktoren, die von hinten von hinten Schmerzen unter dem linken Schulterblatt hervorrufen und zum Herzen ausstrahlen:

  • geschichtetes Aneurysma der Brustaorta;
  • koronare Herzkrankheit;
  • Angina pectoris;
  • Kardialgie;
  • Interkostalneuralgie;
  • psychosomatisches Geschwür.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt beim Bewegen

Wenn das Unbehagen durch Biegungen, Biegungen und Muskelverspannungen verschlimmert wird, ist die logischste Erklärung Neuralgie. Wenn der Rücken links unter dem Schulterblatt vor dem Hintergrund einer Entzündung schmerzt, schwillt das umgebende Gewebe an und schwillt an, die lokale oder allgemeine Temperatur steigt an. Diese Prozesse können Schäden an den Nervenwurzeln und -enden hervorrufen, die ein akutes Schmerzsyndrom verursachen, das durch Bewegungen verstärkt wird.

Andere angebliche Ursachen dieser Pathologie:

  • Osteochondrose;
  • Zwischenwirbelhernie;
  • Skoliose;
  • Schulter-Schulterblatt-Periarthrose;
  • Radikulopathie;
  • Scheibenvorsprung;
  • Spondylarthrose;
  • Rückfall einer chronischen Pankreatitis;
  • Magengeschwür.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt beim Einatmen

Der beschriebene Zustand ist auch charakteristisch für Interkostalneuralgie im Bereich unter dem Zwerchfell. Aufgrund der Inspiration dehnt es sich aus und verschiebt sich, was zu einer Zunahme der Verletzung der entzündeten Nervenwurzel führt, was scharfe Schmerzen unter dem linken Schulterblatt im Rücken hervorruft. Das Unbehagen wird besonders ausgeprägt, wenn Sie sich bewegen, versuchen, Ihren Rücken zu strecken, etwas anzuheben oder aufzuheben.

Erkrankungen des Verdauungs-, Harn- und Gallensystems können ebenfalls die Ursache des Schmerzsyndroms sein:

  • Cholezystitis;
  • Geschwür des Zwölffingerdarms, Magen;
  • Pankreatitis
  • Gallendyskinesie;
  • Nieren-, Leberkolik;
  • Zirrhose;
  • Hepatitis.

Wenn der Schmerz unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten durch die aufgeführten Pathologien verursacht wird, wird er mit zusätzlichen Symptomen kombiniert:

  • Sodbrennen;
  • Übelkeit;
  • Stuhlstörungen;
  • Erbrechen
  • die Schwäche;
  • Fieber (manchmal);
  • Bauchschmerzen, unterer Rücken;
  • Bitterkeit, Säure im Mund;
  • Verfärbung von Urin, Kot;
  • Taubheit der Hand.

Ein weiterer Faktor, der zu Beschwerden führt, ist eine Schädigung der Atemwege. Unangenehme Empfindungen unter dem linken Schulterblatt können zu Pathologien der Lunge und der Bronchien führen, insbesondere bei starkem trockenem Husten:

  • Lungenentzündung;
  • Tuberkulose;
  • Bronchitis;
  • Tracheitis;
  • Verschlimmerung von Asthma und anderen.

Arten von Schmerzen

Neben der Lokalisierung des betrachteten Symptoms und den damit verbundenen klinischen Phänomenen ist es wichtig, die Art des Symptoms zu berücksichtigen. Eine detaillierte Beschreibung, welche Schmerzen unter dem linken Schulterblatt zu spüren sind und wie stark sie andauern, hilft dem Arzt, die wahrscheinlichen Ursachen des Problems zu ermitteln. Mit Hilfe zusätzlicher Instrumenten- und Labortests wird der Arzt die richtige Diagnose stellen..

Schmerzhafte Schmerzen unter dem linken Schulterblatt

Die beschriebene Variante des Syndroms ist charakteristisch für Erkrankungen der Wirbelsäule, insbesondere Osteochondrose. Zunächst ist ein leichtes Unbehagen zu spüren, das nur durch Stress oder Überlastung entsteht. Später tut es oft unter dem Schulterblatt auf der linken Seite weh, aber Sie können sie mit Hilfe von Entspannung, entspannender Massage oder einem heißen Bad schnell loswerden. Allmählich bekommen unangenehme Empfindungen einen konstanten Schmerzcharakter. Andere mögliche Ursachen für solche Schmerzen:

  • Spondylarthrose;
  • Vorsprung der Bandscheibe;
  • Skoliose;
  • koronare Herzerkrankung;
  • Osteomyelitis scapularis;
  • Myalgie;
  • Hernie der Bandscheibe;
  • Schulter-Schulterblatt-Periarthrose;
  • Rheuma;
  • Skapulartuberkulose;
  • Interkostalneuralgie;
  • Angina pectoris.

Ziehschmerz unter dem linken Schulterblatt

Die angegebene Form der Pathologie ist auch charakteristisch für Läsionen des Bewegungsapparates, hauptsächlich verschiedene Arten von Wirbelsäulenkrümmung und Osteochondrose. In diesem Fall schmerzt es unter dem linken Schulterblatt aufgrund der falschen Position der Knochenstrukturen, des Knorpelabriebs und der Entzündung der Nervenwurzeln. Zusätzlich werden Schwellungen, Schwellungen und Einschränkungen der Rückenbeweglichkeit beobachtet. Bei Osteochondrose der Halswirbelsäule treten Kopfschmerzen, Schläfrigkeit und Schwäche auf. Manchmal wird das vorgestellte Problem aus anderen Gründen verursacht:

  • Sprengel-Krankheit;
  • Kompressionsschaden des Nervs über dem Schulterblatt;
  • myofasziales Syndrom;
  • Pleuritis;
  • Lungenabszess
  • Interkostalneuralgie;
  • akute Bronchitis;
  • vegetativ-vaskuläre Dystonie.

Stichschmerzen unter dem linken Schulterblatt

Die akute Natur der Beschwerden weist auf eine starke Entzündung oder eine schwere Schädigung der Nervenwurzeln hin. Wenn es weh tut, tut es unter dem Schulterblatt weh, kann auch die Pathologie des Bewegungsapparates die Ursache sein. Oft wird eine Hernie von Bandscheiben oder Vorsprüngen zu einem Provokateur für solche Beschwerden. Manchmal begleiten Stichschmerzen mechanische Brüche und Blutergüsse in der Nähe von Knochen, Knorpelstrukturen und Weichteilen. Wenn von hinten starke, akute Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten zu spüren sind, umfassen die vermuteten Diagnosen:

  • Frakturen
  • Tracheobronchitis;
  • Rückfall von Asthma;
  • pulmonaler oder subphrener Abszess;
  • Lungenentzündung;
  • trockene Pleuritis;
  • Lungentuberkulose.

Dumpfer Schmerz unter dem linken Schulterblatt

Ein chronisches und mildes, aber tastbares Syndrom, das mit Hilfe nichtsteroidaler entzündungshemmender Medikamente nur schwer zu lindern ist, ist charakteristisch für chronische Erkrankungen der Wirbelsäule. Dumpfer, drückender Schmerz unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten kann ein Symptom für die folgenden Pathologien sein:

  • Osteochondrose;
  • Interkostalneuralgie;
  • Vorsprung;
  • Muskelzerrung;
  • Periarthrose;
  • Schwellung des Schulterblatts;
  • Zwischenwirbelhernie;
  • Skoliose;
  • Kyphose;
  • Angina pectoris;
  • Gallendyskinesie;
  • Kolecystitis;
  • Perikarditis.

Scharfer Schmerz unter dem linken Schulterblatt

Intensive und akute Beschwerden gelten als häufiger "Begleiter" von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Starke Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten können auf einen bevorstehenden Anfall hinweisen, sodass dieses Symptom nicht ignoriert werden kann. Zusätzlich werden Schwitzen, Blanchieren der Gesichtshaut, Bewusstseinsstörungen und ein Gefühl der Verengung im Herzbereich beobachtet. Andere Faktoren, gegen die akute Schmerzen unter dem linken Schulterblatt auftreten:

  • Nieren- oder Leberkolik;
  • Entzündung der Nervenwurzel;
  • Osteomyelitis scapularis;
  • Cholezystitis;
  • koronare Herzerkrankung;
  • Glomerulonephritis;
  • Schwellung, Tuberkulose des Schulterblatts;
  • innere Blutungen aufgrund einer Perforation eines Darm- oder Magengeschwürs;
  • Hepatitis;
  • Pyelonephritis.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt - was tun??

Die Gründe für das betrachtete Symptom sind zu viele, um die Diagnose selbst zu bestimmen. Rückenschmerzen unter dem linken Schulterblatt im Rücken sind kein spezifisches Zeichen für eine bestimmte Pathologie, daher sind zusätzliche Instrumenten-, Hardware- oder Laboruntersuchungen erforderlich. Wenn die Faktoren, die das angegebene Problem hervorrufen, nicht zuverlässig geklärt sind, ist es wichtig, einen Spezialisten zu konsultieren.

Schmerzen unter dem Schulterblatt - zu welchem ​​Arzt?

In dem beschriebenen Zustand ist es notwendig, einen Therapeuten zu konsultieren. Ebenso kann ein Hausarzt helfen. Der Arzt wird eine detaillierte Anamnese erstellen, die erforderlichen Studien durchführen und den Spezialisten mit engem Profil Anweisungen geben. Abhängig von der angeblichen Diagnose von Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten wird Folgendes behandelt:

  • Neuropathologe;
  • Traumatologe;
  • Kardiologe;
  • Urologe;
  • Spezialist für Infektionskrankheiten;
  • Gastroenterologe;
  • der Chirurg;
  • Wirbeltier;
  • Neurologe;
  • Psychotherapeut.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt - Behandlung

Die Therapie sollte für die Ursache des dargestellten Symptoms geeignet sein. Wenn der Rücken unter dem linken Schulterblatt schmerzhaft und lang ist und die Beweglichkeit eingeschränkt ist, können Sie versuchen, die Schwere unangenehmer Empfindungen mit einem nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikament (Diclofenac, Ibuprofen, Nimesulide) zu verringern, bevor Sie einen Arzt aufsuchen. Sie können nicht lange eingenommen werden, nur um den Zustand zu stabilisieren, bevor ein Arzt konsultiert wird.

Wenn der Schmerz unter dem linken Schulterblatt und hinten von hinten und vorne im Bereich des Herzens mit Schwitzen, Atemnot, Taubheit von Arm und Kiefer einhergeht, ist es besser, ein Notfallteam anzurufen. Solche Symptome sind charakteristisch für einen Myokardinfarkt, was auf eine Notfallbehandlung des Anfalls hindeutet. Entzündungshemmende Medikamente helfen in diesem Fall nicht.

Warum tut der Rücken in den Schulterblättern weh??

Rückenschmerzen sind ein Symptom für offensichtliche Fehlfunktionen im Körper. Welche - du wirst es nicht sofort sagen. Sie können mit dem Bewegungsapparat assoziiert sein oder den Zustand der inneren Organe widerspiegeln. eine Reaktion auf Nervenreize oder auf einen infektiös-entzündlichen Prozess sein.

Was kann Schmerz im Bereich der Schulterblätter sein

Die Besonderheit der Manifestation von Schmerz kann eine Vorstellung von seiner Ursache suggerieren..

Ein scharfer intermittierender Schmerz, der sich häufiger während der Bewegung manifestiert, ist ein Zeichen für eine Verletzung der Nervenwurzeln und Herzschmerzen. in selteneren Fällen - die Folgen des Entzündungsprozesses, Skoliose, Osteochondrose oder das Ergebnis der Bestrahlung von Schmerzen aus inneren Organen.

Schmerzhafte dumpfe Schmerzen deuten auf Probleme mit der Wirbelsäule oder Schäden an angrenzenden Weichteilen hin (Osteochondrose, Fibromyalgie, Zwischenwirbelhernie). Weniger häufig können stumpfe Schmerzen zu Magengeschwüren oder Ischämie des Herzens führen..

Starke, fast unerträgliche Schmerzen können auf einen Herzinfarkt (begleitet von Bewusstlosigkeit, Arrhythmien, unregelmäßigem Blutdruck), Pankreatitis (aufgeblähter Bauch und zusätzliche Symptome aus dem Magen-Darm-Trakt), Neuralgie (Atembeschwerden), Protrusion (Protrusion) der Bandscheibe hinweisen.

Es gibt auch spezielle Schmerzempfindungen, die anhand der subjektiven Wahrnehmung identifiziert werden können:

  • Stichschmerzen - entzündliche Erkrankungen der inneren Organe (Pyelonephritis, Pleuritis, Cholezystitis, Magengeschwür);
  • mit brennender Wirkung - ein Zeichen für eine koronare Herzkrankheit, Angina pectoris;
  • Ziehschmerz - eine mögliche Manifestation des myofaszialen Syndroms (scharfer Krampf der Muskelfasern).

In der Tat ist es viel schwieriger, die Ursache des Schmerzes zu bestimmen. Im Bereich des Schulterblatts laufen die Nervenenden von einer Reihe innerer Organe zusammen, sodass die Gründe, warum Ihr Rücken im Bereich der Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern schmerzt, am unerwartetsten sind: Wie sie sagen, schmerzt die Ferse, gibt sie aber dem Kopf.

In welchen Fällen schmerzt der Rücken beim Einatmen in den Schulterblättern?

Beim Einatmen sind 12 Rippenpaare, das Brustbein, die angrenzenden Zonen der Wirbelsäule und der oberen Extremitäten, das Zwerchfell, die Lunge, die Luftröhre und die Bronchien, Dutzende kontrollierender Muskeln, Bänder und Faszien an der Arbeit beteiligt, und auch das Herz und der angrenzende Teil des Magen-Darm-Trakts im Brustbereich sind betroffen. Es ist unmöglich, eindeutig und sofort zu antworten, dass es bei all dieser Vielfalt unmöglich ist, beim Einatmen schmerzhafte Empfindungen unter dem Schulterblatt hervorzurufen.

  1. Entzündliche und degenerative Pathologien des Gewebes der Wirbelsäule (Osteochondrose, Spondylarthrose) führen zum Abbau der Knorpelscheiben und in schweren Fällen der Wirbel selbst. Beschädigtes Gewebe wird empfindlich und reagiert auf Schmerzen mit unachtsamen Bewegungen, auch mit einem tiefen Atemzug. Dieses Problem nennt man Interkostalneuralgie..
  2. Angeborene oder erworbene Pathologien der Struktur der Wirbelsäule (Skoliose, Kyphose) berauben die Wirbelsäule ihrer Dämpfungsfunktion. Das Muskelkorsett wird geschwächt und die Aufrichtigkeit wird zum Problem. Gleichzeitig sind die Nervenwurzeln, die bei unachtsamen Bewegungen vom Rückenmark abweichen, beeinträchtigt und verursachen Schmerzen unterschiedlicher Intensität.
  3. Lungenentzündung, Pleuritis (die Lungenschale mit Entzündung verdickt sich und wird empfindlicher, was beim Einatmen charakteristische Schmerzen hervorruft) und Herzprobleme, da eines der Symptome Brustschmerzen im Schulterblattbereich hat, die sich beim Einatmen verstärken. Eine Entzündung der Atemwege geht in diesem Fall meist mit Husten, Fieber und Atemnot einher.
  4. Herzpathologie. Das Schlimmste - Myokardinfarkt, dem ein Anfall von Angina pectoris vorausgeht.
  5. Je tiefer die Atmung ist, desto tiefer senkt sich das Zwerchfell und übt Druck auf die angrenzende Leber, Bauchspeicheldrüse und den Magen aus. Das Vorhandensein von Pathologien in dieser Zone (Magengeschwür, Pankreatitis, Cholezystitis) kann durch Koliken in der Brust widergespiegelt werden.

Schulterblattschmerzen rechts und links

Der Schmerz ist nicht immer zentriert oder bedeckt die gesamte Brustregion. Es kann sich in den Bereich des linken oder rechten Schulterblatts verschieben..

Wenn der Rücken im Bereich der Schulterblätter links schmerzt, kann dies auf Herzerkrankungen hinweisen. Schmerzen in einem begrenzten Bereich der subkapulären Region weisen auf eine Perikarditis (Entzündung des Perikardsacks) hin. Wenn es von den Schulterblättern zur gesamten linken Körperhälfte abweicht, sollte eine Angina pectoris oder sogar ein Herzinfarkt vermutet werden. In selteneren Fällen können linksseitige Schmerzen auf Magengeschwüre zurückzuführen sein..

Wenn der Rücken im Bereich des rechten Schulterblatts schmerzt, deutet dies auf einen (strahlenden) Schmerz mit Kolikgallenblase hin. Die Verstopfung der Kanäle mit Gallensteinen führt zu einem Krampf und unerträglichen Schmerzen vom Typ eines schneidenden Piercings. Sehr oft geht dieses Problem mit Übelkeit und Erbrechen einher. Eine seltenere Version von rechtsseitigen subkapulären Schmerzen ist die Nierenerkrankung. Bei akuter Nephritis oder Pyelonephritis schmerzt der Rücken im Bereich des rechten Schulterblatts mit einer Aufwärtsrichtung der Schmerzen in der rechten Schulter und im Nacken. Darüber hinaus geht das Problem mit häufigem Wasserlassen und „nagenden“ Schmerzen im unteren Rückenbereich einher.

Auf eine Notiz! Bei Pathologien der Wirbelsäule kann der Rücken im Bereich der Schulterblätter sowohl rechts als auch links schmerzen - alles hängt von der Lokalisation des pathologischen Prozesses ab.

Der Rücken schmerzt in den Schulterblättern und im Nacken

Diese Art von Schmerz ist das Ergebnis der häufigsten Pathologie der Wirbelsäule - Osteochondrose. Das Problem ist durch dumpfe Schmerzen gekennzeichnet, die abends stärker werden und nach langem Schlafen verschwinden können.

In den frühen Stadien der Entwicklung der Pathologie können aufgrund von Muskelüberlastung schmerzhafte Empfindungen im Bereich der Schulterblätter und des Halses auftreten. Bei einem schwachen Muskelkorsett sind die Wirbelstrukturen deformiert - es tritt eine zervikale und / oder thorakale Skoliose, eine Kyphose auf, die ohne rechtzeitige Maßnahmen Neuralgie, eine beeinträchtigte Gehirnzirkulation, Atemnot sowie Zwischenwirbelhernie und vorzeitigen Bandscheibenverschleiß verursachen kann - Spondylarthrose.

Auf eine Notiz! Cervicothoracic Osteochondrose merklich "jünger". Wenn es früher als eine Krankheit älterer Menschen galt, sind jetzt sogar Grundschüler davon betroffen. Sehr oft kann man feststellen, wenn ein Kind Rückenschmerzen in den Schulterblättern und im Nacken hat, weil es ständig im Unterricht sitzt oder Zeit am Computer verbringt.

Zusätzlich schmerzt der Rücken im Bereich der Schulterblätter und des Nackens mit Arthritis des Schultergelenks, Stenose (Verengung) des Wirbelkanals. Uncharakteristische Schmerzursachen im zervikal-skapulären Bereich:

  • Lymphadenitis durch Mandelentzündung (Halsschmerzen und Rücken in den Schulterblättern);
  • akute Herpesinfektion;
  • ein scharfer Anfall von Cholelithiasis, der sich auf das rechte Schulterblatt und dann auf den Hals auswirkt;
  • akute Thyreoiditis;
  • Angina pectoris (Herzinfarkt);
  • Pankreatitis
  • Lungenkrebs mit Metastasen;
  • chronisches myofasziales Syndrom.

Schmerzursachen zwischen den Schulterblättern

In Anbetracht des oben Gesagten können die Ursachen für subkapuläre Schmerzen in mehrere Gruppen unterteilt werden:

  • Verletzung des Lebensstils;
  • Verletzungen
  • infektiöser und entzündlicher Prozess;
  • Erkrankungen der inneren Organe.

Die Ursachen der Pathologie der Wirbelsäule, die wir kontrollieren können:

  • Mangel an Nahrung und Spurenelementen (Mangel an Kalzium, Phosphor, Magnesium, Zink, Silizium, Protein führt zum Abbau von Knorpel und Knochengewebe);
  • Inaktivität (Muskelkrämpfe werden beobachtet, Schwächung des Muskelkorsetts führt zu einer Krümmung der Wirbelsäule, Hernie);
  • harte Arbeit mit unsachgemäßer Umverteilung der Last (provoziert vorzeitigen Verschleiß der Skelettstrukturen, Muskelschmerzen und Verletzungen);
  • häufige Unterkühlung (löst die Entwicklung des Entzündungsprozesses im Gewebe aus).

Auf eine Notiz! Separat ist der hormonelle Hintergrund des Körpers zu erwähnen. Bei Störungen des endokrinen Systems kann ein aktiver Kalziumverlust des Körpers beobachtet werden. Deshalb schmerzt der Rücken im Bereich der Schulterblätter bei Frauen, Bodybuildern und Menschen, die sich einer Steroidbehandlung unterziehen. Beim Tragen eines Kindes kann sich die Situation ebenfalls verschlechtern. Vor dem Hintergrund eines Mikronährstoffmangels steigt die Belastung des Bewegungsapparates, so dass viele Frauen auch nach der Geburt Rückenschmerzen in den Schulterblättern haben.

Wie man Schulterschmerzen behandelt

Es sollte daran erinnert werden, dass Rückenschmerzen nur ein Symptom eines inneren Problems sind und die Reihenfolge der therapeutischen Maßnahmen in direktem Zusammenhang mit seiner Beseitigung stehen sollte. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Rücken im Bereich der Schulterblätter und der Wirbelsäule schmerzt, sollten Sie auf jeden Fall einen Therapeuten konsultieren. Er hilft bei der Behandlung der Symptome und überweist die Behandlung an einen Spezialisten. Wenn der Schmerz durch eine Erkrankung der inneren Organe verursacht wird, ist eine diagnostische Untersuchung mit der Identifizierung einer genauen Diagnose und der Ernennung einer geeigneten Behandlung erforderlich.

Je früher Sie einen Arzt aufsuchen, desto wahrscheinlicher ist es, das Problem erfolgreich zu lösen und sich schnell von der Krankheit zu erholen.

Im akuten entzündlichen und degenerativen Prozess von Knochen-Knorpel-Strukturen werden konservative Medikamente mit Schmerzmitteln, entzündungshemmenden Arzneimitteln (hormoneller und nicht hormoneller Natur), Chondroprotektoren, Vasodilatatoren, Muskelrelaxantien, Vitamin- und Mineralkomplexen verschrieben.

Mit Ausnahme der Hauptschmerzursache können Sie die funktionelle Aktivität des Bewegungsapparates wiederherstellen. Wenden Sie dazu therapeutische Gymnastik, Massage und Physiotherapie an.

Verhütung

Die schmerzloseste und korrekteste Lösung zur Vorbeugung von Rückenschmerzen sind die folgenden vorbeugenden Maßnahmen:

  1. Achten Sie auf die Schlafhygiene, insbesondere wenn Ihr Rücken nachts in den Schulterblättern oder im Nacken schmerzt. Holen Sie sich eine orthopädische Matratze, ein bequemes Kissen. Eine flache, mäßig harte Schlaffläche unterstützt die anatomische Form der Biegungen, lindert Muskelkrämpfe und verhindert die Krümmung der Wirbelsäule.
  2. Beobachten Sie Ihre Haltung in jeder Situation. Wenn Ihre eigenen Anstrengungen dafür nicht ausreichen, verwenden Sie ein Korrekturkorsett.
  3. Rüsten Sie Ihren Arbeitsplatz mit einem bequemen Stuhl mit orthopädischer Wirkung aus. Zusätzlich können Sie spezielle Rollen unter Rücken und Nacken verwenden.
  4. Versuchen Sie bei längerer sitzender Arbeit, regelmäßig fünf Minuten Pause einzulegen. Ein paar Kniebeugen und Handschwünge helfen dabei, Muskelklemmen und Krämpfe leicht zu entspannen..
  5. Sich ausgewogen ernähren. Dadurch wird der Bewegungsapparat mit der notwendigen Nährstoffversorgung versorgt..

Aber das Wichtigste ist, sich zu bewegen. Nur ständige körperliche Aktivität trägt dazu bei, die Gesundheit des Körpers in seiner ursprünglichen Form zu erhalten. Denken Sie daran: Was nicht verwendet wird, verschlechtert sich.

Was tun, wenn der Rücken von hinten unter dem linken Schulterblatt schmerzt?

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten sind ein ernstes Ärgernis, bei dem die Bewegungsfähigkeit unweigerlich beeinträchtigt wird und eine Person unter extremen Beschwerden leidet. Bei bestimmten Pathologien fühlt sich der Patient auch in Ruhe unwohl.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass der Schmerz unter dem linken Schulterblatt nicht immer auf das Vorhandensein einer komplexen Pathologie hinweist. Manchmal kann es sich aufgrund eines langen Aufenthalts in derselben unnatürlichen Haltung manifestieren.

Allgemeine Störung

Wenn Sie auf den menschlichen Rücken schauen, werden Sie feststellen, dass das linke Schulterblatt an den Rippen befestigt ist, aus denen die Brust besteht. Zwischen ihnen befinden sich Nerven und Blutgefäße in den Aussparungen. Die Rippen sind mit Bändern und Muskeln verbunden.

Warum tritt das subkapuläre Unbehagen auf?

Die Schmerzen im linken Schulterblatt werden häufig durch folgende Faktoren verursacht:

  • Magengeschwür. Bei dieser Störung nehmen Rückenschmerzen häufig einen wachsenden Charakter an. Es tritt häufig nach der nächsten Mahlzeit auf, nimmt jedoch ab, wenn sich der Patient erbricht. Um herauszufinden, ob der Schmerz tatsächlich aufgrund eines Geschwürs aufgetreten ist, muss man das Vorhandensein von Sodbrennen und Aufstoßen nachverfolgen. Unangenehme Empfindungen, Schmerzen können im subkapulären Bereich auf der linken Seite beginnen oder in das Brustbein strahlen. Der Kranke verliert die Fähigkeit, sich nicht nur frei zu bewegen, sondern auch tief zu atmen. Das Einatmen wird durch das Unbehagen erschwert, das eine Person beim Versuch, sich zu entspannen, verspürt. Aufgrund solcher Schwierigkeiten können andere Funktionsstörungen und Fehlfunktionen des Nervensystems auftreten. Wenn die Schmerzen unter dem linken Schulterblatt scharf sind und unerwartet auftreten, sollten Sie ein medizinisches Team um Hilfe bitten.
  • Akute Pankreatitis ist eine Störung im Körper, die starke Schmerzen unter dem Schulterblatt auf der linken Seite verursachen kann. Unbequeme Empfindungen haben immer einen bestimmten Charakter, bei dieser Krankheit erscheint der Schmerz als plötzlicher Gürtel;
  • Vegetative Krisen. Die Symptome manifestieren sich hell und erschweren das Leben des Patienten. Zusätzlich zu den störenden Schmerzen im linken Schulterblatt im Rücken kann ein Gefühl der Engegefühl in der Brust auftreten. Der Patient bemerkt Fieber an derselben Stelle, während es nicht möglich ist, den Problembereich genau zu identifizieren. Aufgrund von Atemproblemen verspürt der Patient häufig Angst, Angst, Erstickungsgefahr und das Gefühl eines Klumpens im Hals. Beschwerden können in anderen Körperteilen auftreten;
  • Manchmal tut es aufgrund eines Myokardinfarkts von hinten unter dem linken Schulterblatt weh. Dieser Zustand wird in den meisten Fällen als lebensbedrohlich angesehen. Je früher es erkannt wird, desto wirksamer wird die Behandlung sein. Der Patient spürt ein brennendes Gefühl im Problembereich, er schafft es nicht, tief zu atmen. Der Schmerz im linken Schulterblatt in der Intensität ist ziemlich hoch, es gibt keine Reaktion auf das Medikament Nitroglycerin, dieser Zustand kann etwa 10 Minuten dauern. Die Krankheit ist durch Taubheitsgefühl der Hand bei jedem Anfall gekennzeichnet;
  • Angina pectoris. Ein pathologischer Zustand, bei dem es auch häufig auf der linken Seite unter dem Schulterblatt weh tut. Empfindungen sind äußerst unangenehm und scharf, wodurch die Brust sozusagen zusammengedrückt wird. Die Ursache für den unangenehmen Zustand ist eine Änderung der Größe der Lücken in den Blutgefäßen. Angriffe können durch erhebliche körperliche Anstrengung, Alkoholisierung und Unterkühlung ausgelöst werden. Um den Angriff zu erleichtern, können Sie Nitroglycerin verwenden.
  • Pathologische Zustände der Atmungsorgane. Wenn es häufig unter dem linken Schulterblatt schmerzt, kann die Ursache trockene Pleuritis oder Lungenentzündung sein. Bei jedem Hustenversuch, beim Niesen und sogar bei tiefen Atemzügen werden Beschwerden festgestellt. Die Richtung des Schmerzes stürzt immer in den Bereich der betroffenen Lunge. Der Charakter kann sich je nach Zustand der Person ändern - der Schmerz kann unbedeutend sein und als ob er schneidet und sogar durchbohrt;
  • Aortenaneurysma - gekennzeichnet durch erhöhte Belastung der Herzklappe. Das Herz hört dann auf, seine Funktionen vollständig auszuführen. Aus diesem Grund beginnt venöses Blut in der Lunge zu stagnieren und es entsteht eine Schwellung. Wenn das Aneurysma am Gefäß befestigt ist, tritt eine Ausdünnung der Wand auf - es kann jederzeit brechen und die Öffnung von Blutungen in die Bauchhöhle hervorrufen;
  • Wenn es unter dem linken Schulterblatt im Rücken schmerzt, kann die Ursache ein zweiphasiger Milzbruch sein. Dieser Fall ist einer der seltensten. Schäden verursachen den Beginn von Bauchblutungen, die nicht gestoppt werden können. Die Krankheit erfordert eine sofortige Operation, insbesondere wenn die Schmerzen unter dem Schulterblatt auf der linken Seite sehr stark sind.

Pathologien dieser Art sollten so schnell wie möglich erkannt werden. Je früher die Behandlung verschrieben wird, desto wirksamer ist der Kampf gegen die Krankheit.

Störungen des Stützapparates, die zu Beschwerden führen

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten nach hinten können Probleme mit der Wirbelsäule und anderen Skelettabteilungen verursachen. Die Behandlung wird nach der Diagnose festgelegt. Beschwerden treten manchmal aus folgenden Gründen auf:

  • Zervikale Osteochondrose. In den ersten Stadien der Krankheit wird das Unbehagen gedämpft, der Patient kann nicht immer klar erklären, wo genau er sich Sorgen macht. In diesem Fall sind die lebhaftesten Empfindungen im Bereich der Nervenwurzeln, die beschädigt wurden. Schmerzattacken können plötzlich beginnen, sie ziehen und verlieren an Intensität, wenn der Patient einige Zeit in einem warmen Bad verbringt. Im zervikalen Bereich können dann Gefäße und Nerven eingeklemmt werden, was ziemlich schmerzhaft ist. Der Krankheitsverlauf wird durch Schmerzen am Arm ergänzt. Die zervikale Osteochondrose tritt hauptsächlich bei Menschen auf, die einen sitzenden Lebensstil führen. Der Schmerz im Schulterblatt links kann nähen oder schmerzen;
  • Interkostalnerven können betroffen sein. Dieser Zustand wird als Hauptursache für Rückenschmerzen links unter dem Schulterblatt bezeichnet. Sie können durch Husten, tiefes Seufzen und sogar den Oberkörper nach links verschlimmert werden. Sie sind sehr stark, scharf, oft schießend. Mit fortschreitender Krankheit können Schmerzen im linken Schulterblatt brennen.
  • Scapular-Rib-Syndrom - gekennzeichnet durch schmerzende oder ziehende Empfindungen. Die Lokalisation von Beschwerden ist normalerweise niedriger als die Schultern oberhalb und unterhalb der Schulterblätter. Das Hauptmerkmal der Pathologie kann als die Tatsache bezeichnet werden, dass Sie beim Bewegen Ihrer Schultern und Arme ein Knirschen hören. Die Ursache der Krankheit ist schwere körperliche Belastung oder Verletzung des Arms und manchmal schwere Unterkühlung;
  • Das Skelett kann einen bösartigen Tumor infizieren, was zu Beschwerden führt. In solchen Fällen befinden sich ein Tumor oder gebildete Metastasen auf dem Schulterblatt;
  • Knirschen im Schulterblatt. Eine solche Krankheit ist selten anzutreffen. Die Schmerzen unter dem linken Schulterblatt sind in diesem Fall nicht stark, aber wenn man sich im oberen Rücken bewegt, wird ein deutliches Knirschen festgestellt;
  • Das linke Schulterblatt schmerzt manchmal aufgrund einer Osteomyelitis, die nach einer bestimmten Verletzung auftritt. Zum Beispiel kann die Ursache eine Wunde sein, die aus dem Einsatz von Waffen resultiert;
  • Periarthritis der Schulter. Bei einer einfachen Form der Entwicklung sind die Empfindungen nicht besonders lebhaft - normalerweise treten die Manifestationen der Krankheit als Folge von Bewegungen auf. Eine Pathologie, die sich in einem akuten Entwicklungsstadium befindet, kann sich in erhöhten Symptomen manifestieren, die sich nachts tendenziell verschlimmern. In der Schulter ist für diesen Zeitraum die Beweglichkeit eingeschränkt, die Basaltemperatur steigt, Muskelkrämpfe werden festgestellt.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten können auf schwere pathologische Zustände hinweisen. Ein besonderer Verdacht tritt in Fällen auf, in denen ihre Natur brennt und näht.

Angriffe, bei denen das Schulterblatt hinten links schmerzt, können durch Verletzungen wie Brüche oder Risse ausgelöst werden. Beschwerden werden in diesem Fall als schmerzende Schmerzen unter dem linken Schulterblatt ausgedrückt, jede unangenehme Bewegung kann es verstärken.

Signifikante Belastungen emotionaler, psychologischer Natur, mit denen der Körper nicht fertig werden konnte, können Empfindungen hervorrufen. Wenn der Patient die Symptome ablehnt, kann sich die Schwere der Erkrankung verschlechtern.

Optionen sind möglich:

  1. Tinea Schmerz, bei dem die Lokalisierung von Beschwerden nur an einer Stelle. Eine Person kann es ständig fühlen, Schmerzen können sich durch Inspiration verstärken. Der Zustand des Patienten wird durch plötzliche Bewegungen und Husten verschlimmert. Der Grund ist der Durchgang zwischen den Rippen eines Nervenimpulses;
  2. Brennen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten, Kribbeln, Taubheitsgefühl in bestimmten Bereichen;
  3. Die wachsende Natur kann Schmerzen aufnehmen, die durch einen erhöhten Muskeltonus der Schultern und des Rückens verursacht werden.
  4. Akuter Schmerz - kann dazu führen, dass der Patient nicht atmen kann, Bewegungen schwierig sind und es unmöglich wird, auf der linken Seite zu liegen;
  5. Schnittschmerz kann links lokalisiert werden und geht dann in die Mitte;
  6. Schmerzhafte, dumpfe Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten vom Rücken treten in der Regel beim Anheben der Arme auf;
  7. Scharfe, starke Schmerzen unter dem linken Schulterblatt;
  8. Zeichnungsempfindungen, die sich vom Schulterblatt bis zur Lendengegend ausbreiten;
  9. Der Schmerz kann konstant sein, was es Ihnen nicht erlaubt, ruhig zu liegen, sich zu bewegen, zu atmen.

Da die Arten von Empfindungen für verschiedene Krankheiten unterschiedlich sein können, ist es unwahrscheinlich, dass es möglich ist, die Ursache selbst genau zu bestimmen.

Diagnosemethoden

Wenn der Rücken unter dem Schulterblatt schmerzt und Schmerzen auftreten, muss die Behandlung mit einer vollständigen Untersuchung des Körpers begonnen werden. Zur Diagnose werden folgende Verfahren angewendet:

  • Röntgen der Wirbelsäule in verschiedenen Projektionen. Ein Schnappschuss kann gleichzeitig helfen, Lungenprobleme zu identifizieren.
  • MRT, CT;
  • EKG-Untersuchung - bei Vorliegen geeigneter Symptome;
  • Ultraschalluntersuchung der Organe;
  • Blutuntersuchung - allgemein, Biochemie;
  • Beurteilung von Blutdruck, Puls.

Wenn der Patient untersucht und die Ursache der Pathologie festgestellt wird, wird eine Auswahl therapeutischer Maßnahmen durchgeführt. Zusätzliche Beratung durch spezialisierte Spezialisten kann erforderlich sein..

Wie wird die Krankheit behandelt?

Wenn bereits genau bekannt ist, warum es von hinten unter dem linken Schulterblatt schmerzt und der Patient keinen tiefen Atemzug nimmt, ist es Zeit, mit der Behandlung zu beginnen. Die Möglichkeiten zur Beseitigung von Beschwerden werden in Abhängigkeit von den Faktoren bestimmt, die die Entwicklung der Pathologie verursacht haben. Nur die Symptome zu beseitigen ist nicht genug - sie werden bald wieder auftreten.

Jede Krankheit ist durch individuelle Symptome gekennzeichnet, abhängig von ihnen wird ein Behandlungsschema ausgewählt. Jede enthält Empfehlungen zur Auswahl der Diät und zur Einhaltung des Tagesregimes. Wenn die Schmerzen langweilig sind, wird die Behandlung mit Hilfe von Medikamenten durchgeführt.

Die Anwendung einer konservativen Therapie führt möglicherweise nicht zu einer positiven Dynamik - in diesem Fall muss der Patient operiert werden. Mit Hilfe einer Operation ist es möglich, einen ausreichend großen Leistenbruch zu behandeln, die Situation mit einem Milzbruch zu korrigieren und ein Magengeschwür zu heilen.

Gehen Sie sofort ins Krankenhaus, wenn der Patient starke Schmerzen und Brennen unter dem linken Schulterblatt bemerkt, ständige Beschwerden, die sich durch tiefes Atmen verstärken. Zunächst sollten Sie sich an den Therapeuten wenden - er entscheidet je nach Symptomen, an welchen Spezialisten der Patient überwiesen werden soll.

Es ist nicht möglich, sich vollständig vor allen bestehenden Krankheiten zu schützen, aber Sie können versuchen, einige vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Schauen Sie sich die Auswahl der Diät genauer an und machen Sie täglich Aufwärmübungen.

Wenn bekannt wird, warum es hinten links unter dem Schulterblatt weh tut, ist es Zeit, mit der Behandlung zu beginnen. Nicht alle Pathologien können vollständig besiegt werden, aber in diesem Fall ist es möglich, sie zu beeinflussen, um den Krankheitsverlauf zu verlangsamen.

Warum tut es von hinten unter dem linken Schulterblatt von hinten weh? Ursachen von Schmerzen und Behandlung

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten sind eine ziemlich häufige Pathologie, insbesondere bei Menschen einer älteren Altersgruppe.

Obwohl Fälle der Krankheit in jungen Jahren nicht ungewöhnlich sind - Sportverletzungen, schlechte Körperhaltung, können auch erbliche Faktoren die fragliche Erkrankung verursachen.

Wenn die Rückenschmerzen lang und intensiv sind und nicht lange verschwinden, ist dies ein schwerwiegender Grund, Ihren Arzt zu konsultieren.

Eine vorzeitige Unterstützung bei dieser Krankheit kann zu irreversiblen Folgen und Komplikationen führen..

Brustanatomie:

Wirbelsäule - besteht aus Wirbeln und Rückenmark. Es hat äußerst wichtige Funktionen - Unterstützung, Abschreibung, Schutz des Rückenmarks.

Das Schulterblatt, sowohl links als auch rechts, bezieht sich auf die Knochen des oberen Gürtels der Gliedmaßen. Dies ist ein flacher Knochen, der die Form eines Dreiecks hat..

Sowohl die äußere als auch die innere Oberfläche des Schulterblatts weisen eine große Anzahl von Vertiefungen und Vertiefungen auf - dies sind Befestigungspunkte für Bänder und Muskeln.

Es selbst besteht aus einer schwammigen Substanz, die besonders haltbar ist, was durch konstante Belastungen des Gürtels der oberen Extremitäten erklärt wird.

Das Schlüsselbein ist der Knochen, der die Artikulation des Schulterblatts mit dem Brustbein ermöglicht.

Das Herz ist ein Organ, das im Wesentlichen ein Muskelsack ist, der eine normale Kreislauffunktion im Körper bietet.

Lungengepaarte Organe in der Brust, die für Atmung und Gasaustausch verantwortlich sind.

Speiseröhre und Magen - Verdauungsorgane.

Rippen - flache Knochen, die hinten an der Wirbelsäule und vorne am Brustbein befestigt sind. Tragen Sie die Schutzfunktion der Brust.

Schmerzursachen unter dem linken Schulterblatt von hinten von hinten

Aus der folgenden Liste wird deutlich, dass die Ursachen für Schmerzen durch das Schulterblatt im Rücken oder auf dem Rücken dahinter in Erkrankungen der inneren Organe oder des Bewegungsapparates verborgen sein können, von denen der Patient meistens nicht einmal vermutete.

Die Hauptursachen für Schmerzen im Rücken und in den Schulterblättern im Rücken lassen sich in 5 häufigste Pathologien bei Patienten einteilen:

  1. Störung des Bewegungsapparates.
  2. Erworbene und erbliche Herzkrankheit.
  3. Pathologie der Bronchien, Pleura oder der Lunge selbst.
  4. Akute oder chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts.
  5. Erkrankungen des Bewegungsapparates, einschließlich des Schulterblatts.

Störung des Bewegungsapparates

Erkrankungen des Skelettsystems gehen häufig mit starken Schmerzen einher..

Schmerzhafte und starke, unerträgliche Schmerzen im Rücken von Rücken und Schulterblättern können aus folgenden Gründen auftreten:

  • Die zervikale Osteochondrose ist ein Prozess der Zerstörung des Knochengewebes. Stark zusammengedrückte Wurzeln der Nervenfasern verursachen dabei zunächst stumpfe und kaum unterscheidbare und schließlich scharfe und stechende Schmerzen unter dem linken Schulterblatt oder dem Bereich daneben sowie dem Rücken.
  • Die thorakale Osteochondrose ist ein Prozess, der sich vom zervikalen nur in der Lokalisation der Läsion unterscheidet. Bei dieser Osteochondrose sind nicht die Halswurzeln der Spinalnerven betroffen, sondern der Brustkorb.
    Periodischer Schwindel, Taubheitsgefühl der oberen Extremitäten können zu den Schmerzen hinzugefügt werden, Rückenschmerzen im Rücken werden am Morgen intensiver.
  • Eine Schädigung der Nerven des Interkostalraums ist die häufigste Ursache für Schmerzen. Die Patienten bemerken brennende, nicht löschende Schmerzen an der Seite des linken Schulterblatts oder links von der Wirbelsäule.
    Wenn Sie dem Patienten nicht die richtige Hilfe geben, werden die Schmerzen stechend und scharf.
  • Maligne Neoplasien oder Metastasen von Tumoren, die sich am Schulterblatt selbst befinden. Starker Schmerz.
  • Schulter-Rippen-Syndrom - gekennzeichnet durch schmerzende und zurückziehende Schmerzen, häufig mit Bestrahlung des Arms.
  • Osteomyelitis.
  • Skapularknirschen - bei dieser Pathologie ist der Schmerz nicht ausgeprägt, nur Krepitation ist während der Bewegung des Schultergelenks zu hören (Knirschen).
  • Verletzungen und ständige Belastung von Rücken und Wirbelsäule.
  • Schwangerschaft, insbesondere in späteren Stadien - Schmerzen anderer Art werden durch konstante Belastungen des Rückens aufgrund einer Vergrößerung des Fötus erklärt.
  • Knochentuberkulose.
  • Osteophyten und Hernien. Abhängig von der Lage des Fokus und dem Stadium der Erkrankung können die Gefäße aufgrund der ständigen Kompression der Gefäße, was eine Verletzung der Ernährung der Nerven bedeutet, auch starke Schmerzen in der Wirbelsäule verursachen - kraus, scharf, schmerzhaft.
  • Arthritis des Schultergelenks mit Beteiligung des Schulterblatts - geht nicht nur mit starken Rückenschmerzen einher, die sich nachts verschlimmern, sondern auch mit der Einschränkung der Gelenkbeweglichkeit, dem Myospasmus.
  • Psychosomatische Faktoren. Stress und ständiger emotionaler Stress können auch scharfe, nähende, paroxysmale Rückenschmerzen verursachen.

Erworbene und erbliche Herzkrankheit

Das linke Schulterblatt und der Interskapularbereich können Patienten aufgrund von Herzfehlern stören. Die folgende Tabelle zeigt die Ursachen von Schmerzen und ihre Natur.

Religiöse KrankheitEine scharfe Störung der Durchblutung des HerzensScharfer Schmerz hinter dem Rücken mit Bestrahlung des linken Schulterblatts, der Interskapularregion, des Unterkiefers und des linken Arms.
Oft schließt sich Atemnot mit diesen Symptomen an, wodurch der Patient aus Angst vor dem Tod in Panik gerät.
AortenaneurysmaSchichtung der Wände der BrustaortaBrustschmerzen gehen zurück - in den Bereich des linken Schulterblatts, des Rückens oder zwischen den Schulterblättern und steigen allmählich in den unteren Rücken ab.
Endokarditis,
Myokarditis, Perikarditis
Entzündung einer bakteriellen, viralen oder parasitären ÄtiologieDie Schmerzen nehmen mit fortschreitender Krankheit zu.
HerzinfarktNekrose des HerzmuskelsDiese Pathologie kann nicht nur im Bereich des linken Schulterblatts und des Rückens, sondern auch im linken Arm, Hals und Bauch bestrahlen.
Die Intensität der Schmerzen ist extrem hoch..
Angina pectorisSchmerzen in der Brust und BeschwerdenDas am stärksten ausgeprägte Schmerzsyndrom kann nicht festgestellt werden.
Die Patienten klagen über Kribbeln und Brennen im Bereich des linken Schulterblatts oder auf dem Rücken links.

Pathologien der Bronchien, der Pleura oder der Lunge selbst

Oft verursachen Schmerzen im linken Schulterblatt pathologische Prozesse, die in der Lunge auftreten. Diese Krankheiten sind hauptsächlich viraler oder bakterieller Art.

Einige von ihnen werden unten beschrieben:

Lungenentzündung - Patienten bemerken Schmerzen beim Husten, Niesen und wenn der Prozess läuft, auch beim Einatmen. Patienten nehmen oft eine erzwungene Position ein - liegend, mit erhobenem Kopfende oder einfach auf der gesunden Seite.

Bei einer Lungenentzündung sind Schmerzen im Schulterblattbereich und im Rückenbereich nicht das wichtigste klinische Zeichen. Bei solchen Patienten wird ein leichtes Fieber beobachtet - von 37 bis 38 ° C, Atemnot, zuerst trocken und dann mit Auswurf, Husten.

In besonders fortgeschrittenen Fällen können Blut und Eiter im Ausfluss aus der Lunge vorhanden sein..

Bronchitis - besonders begleitet von häufigem bellendem Husten. Gerade deshalb können Schmerzen im linken Schulterblatt oder im Rücken auftreten.

Pleuritis - meistens gerade aufgrund dieser Pathologie und Schmerzen im linken Schulterblatt und im Rückenbereich.

Die Rücken- und Schulterschmerzen sind anfangs stumpf und gedämpft, aber dann, wenn sich der Prozess entwickelt, haben sie einen zunehmenden Charakter.

Bei dieser Krankheit ist eine frühzeitige Diagnose wichtig - eine Röntgenaufnahme des Brustumfangs.

In Ermangelung von Pathologien aus Lunge, Pleura und Bronchien benötigt der Patient dringend eine Konsultation mit einem Kardiologen, um einen Myokardinfarkt auszuschließen.

Tuberkulose der Brust- und Bronchiallymphknoten

Diese Pathologie kann von Rückenschmerzen begleitet sein, insbesondere im Endstadium..

Akute oder chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts

Oft sind Schmerzen im Bereich des linken Schulterblatts, des Rückens oder des Interskapularraums ein wichtiges klinisches Symptom bei Erkrankungen des Verdauungssystems. Es ist wichtig zu wissen, welche Pathologien mit Schmerzen im linken Schulterblatt einhergehen können.

Perforiertes Magengeschwür

Perforiertes Magengeschwür oder besser gesagt seine oberen Abschnitte können neben dem Nähen von „Dolch“ -Abdominalschmerzen, Fieber und Erbrechen von scharfen, schmerzenden Schmerzen im Bereich des linken Schulterblatts begleitet sein.

Akute Pankreatitis

Permanente Gürtelschmerzen im Magenbereich und Störungen des Verdauungssystems - Erbrechen, Durchfall, Schmerzen im Bereich des linken Schulterblatts des Rückens in der Lendenwirbelsäule.

Milzverletzung oder -ruptur

Wenn das Parenchym der Milz reißt, bildet sich das Hämatom im subkapsulären Raum, der von dumpfen Schmerzen unter dem linken Schulterblatt und hinter dem Rücken begleitet wird, auf der linken Seite der Rippen, die mit dem Wachstum des Hämatoms wächst..

Beachtung! Die oben genannten Zustände erfordern eine sofortige Diagnose und in einigen Fällen einen chirurgischen Eingriff.

Erkrankungen des Bewegungsapparates, einschließlich des Schulterblatts

In diesem Fall wird jeder pathologische Prozess, an dem das Schultergelenk beteiligt ist, von Schmerzen unter dem linken Schulterblatt begleitet, die durch die Bewegung des Arms verstärkt werden.

Scharfe Schmerzen können verursachen:

  • Scharfe Bewegungen.
  • Verletzungen - Frakturen, Luxationen des Schulterblatts. Schmerzen in der Natur können entweder akut oder langweilig sein. Es ist notwendig, Schmerzmittel zu verwenden, um Schmerzen zu lindern.
  • Skapulartuberkulose - Die Schmerzen nehmen mit fortschreitender Krankheit zu.
  • Schusswunden des Schulterblatts. Schmerzen können für lange Zeit und nach Wiederherstellung der Integrität des Schulterblatts vorhanden sein.
  • Schleimbeutelentzündung - Entzündung der Oberfläche des Schultergelenks.

Diagnose von Krankheiten, die von Schmerzen im linken Schulterblatt begleitet werden

Bei Beschwerden über Schmerzen im Bereich des linken Schulterblatts ist es unbedingt erforderlich, unverzüglich einen Arzt zu konsultieren, um eine Diagnose zu stellen und die richtige Behandlung zu vereinbaren.

Um eine genaue Diagnose zu stellen, sind folgende Forschungsmethoden erforderlich:

  1. CT-Scan.
  2. Röntgen in verschiedenen Projektionen je nach Lokalisation des pathologischen Prozesses. Bei einer Lungenerkrankung ist ein Brustbild obligatorisch, um Pleuritis, Tuberkulose und Lungenentzündung auszuschließen..
  3. MRT - sein geschichtetes Bild ermöglicht eine gründlichere Untersuchung des laufenden pathologischen Prozesses. Das Ergebnis der Behandlung hängt weitgehend von den Ergebnissen ab..
  4. Um Herzinfarkte auszuschließen, wird den Patienten ein EKG, ein Echokardiogramm, ein Ultraschall des Herzens sowie eine Blutuntersuchung auf das Vorhandensein von Markern eines Herzinfarkts im Blut verschrieben.
  5. Ultraschall der inneren Organe - hilft, Erkrankungen der Parenchymorgane zu bestätigen oder auszuschließen, bei denen Schmerzen im Bereich des linken Schulterblatts und des Rückens auftreten können.
  6. Allgemeine und biochemische Analyse von Blut, Messung von Puls, Druck.

Die Grundregeln der Therapie

Wenn Schmerzen im Bereich des linken Schulterblatts das Einatmen spürbar erschweren, ist dies ein schwerwiegender Grund, einen Therapeuten zu konsultieren.

Selbstmedikation kann den Zustand nur verschlimmern.

Es ist wichtig, die Ursache zu diagnostizieren, um den Ursprung des Schmerzes festzustellen. Bei korrekter Diagnose und adäquater Behandlung wird der Schmerzanfall gestoppt.

Bei der Selbstmedikation kommt es häufig zu wiederholten Schmerzsyndromen, die die Lebensqualität des Patienten beeinträchtigen.

Arzneimittel sollten ausschließlich unter Aufsicht eines Spezialisten eingenommen werden. Zusätzlich wird den Patienten ein der Diagnose entsprechendes Schema und eine Diät verschrieben.