Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern

Schmerzhafte Rückenschmerzen treten sehr häufig auf. Meistens sind sie im unteren Teil, manchmal im Nacken, lokalisiert, aber Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern sind ziemlich selten. Es ist unmöglich, die Ursache, die zu dieser Erkrankung geführt hat, unabhängig zu identifizieren. Sie können nicht ohne die Hilfe eines Arztes auskommen. Die meisten Menschen finden, dass Beschwerden im oberen Rückenbereich kein ernstes Zeichen sind und schließlich von selbst verschwinden..

Das Hauptproblem besteht darin, dass die Schmerzen in diesem Teil des Rückens nicht von einer starken Intensität begleitet werden, so dass die Patienten sie nicht als wichtig erachten, da dieser Teil des Rückens inaktiv ist. Infolgedessen bemerken fast alle Patienten kein brennendes Gefühl zwischen den Schulterblättern und ignorieren die Reise zum Spezialisten. Die Gründe, die zu dieser Erkrankung geführt haben, können jedoch das Leben einer Person gefährden. In keinem Fall sollten Sie einen Arztbesuch verschieben.

Arten von Schmerzen

Wenn der Rücken zwischen den Schulterblättern schmerzt, lohnt es sich zunächst, auf die Art des Schmerzes zu achten, da dies ein wichtiges diagnostisches Zeichen sein kann. Am häufigsten können Schmerzen in akuten und chronischen Formen auftreten. Akute Schmerzen treten immer auf, erreichen während einer bestimmten Zeit einen Höhepunkt und gehen sehr schnell..

Wenn die Beschwerden chronisch sind, gibt es schmerzende Schmerzen, die den Patienten ausreichend lange stören können und erst nach Einnahme der Medikamente oder nach den Behandlungsverfahren verschwinden. Schmerzen in der Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern können nach dem Training oder wenn sich der menschliche Körper lange genug in derselben Position befindet, beispielsweise während des Schlafes ohne Kissen, beobachtet werden.

Jeder Patient beschreibt die Beschwerden im Bereich der Schulterblätter auf unterschiedliche Weise: brennende Schmerzen, Backmuskeln backen oder ziehen oder es tut sehr weh. Der Arzt muss verstehen: Jeder Schmerz kann die Ursache einer sehr schweren Krankheit sein. Deshalb sollten Sie genau zuhören, was der Patient sagt. Bei den ersten Anzeichen von Schmerzen im Schulterblattbereich lohnt es sich, einen Arzt aufzusuchen, da nur er den wahren Grund herausfinden kann, unter dem eine Person leidet, und auch die entsprechende Behandlung verschreiben kann.

Er wird in der Lage sein, die Art des Schmerzes genau zu unterscheiden und nach all den Tests und diagnostischen Verfahren eine Antwort auf die Frage zu geben, warum die Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern schmerzt. Wenn eine Person infolge einer früheren Verletzung Schmerzen hat, wird der Definitionskreis der Ursache erheblich eingeengt. Wenn jedoch keine blauen Flecken vorhanden waren, traten höchstwahrscheinlich unangenehme Empfindungen aufgrund von Problemen mit der Zwischenwirbelsäule auf.

Schmerzursachen

Die Ursachen für Schmerzen zwischen den Schulterblättern sind sehr unterschiedlich, werden jedoch meist mit Erkrankungen des Bewegungsapparates in Verbindung gebracht. Die häufigsten Pathologien sind:

  • Zwischenwirbelhernie;
  • Skoliose;
  • längere Exposition gegenüber niedrigen Temperaturen und Muskelverspannungen;
  • Muskelmyositis;
  • Osteochondrose;
  • Spondylarthrose;
  • Erkrankungen der inneren Organe.

Das Folgende ist eine kurze Beschreibung jeder Krankheit sowie eine Beschreibung des pathologischen Prozesses, der im Bereich der Schulterblätter auftritt.

Zwischenwirbelhernie

Eine Zwischenwirbelhernie befindet sich sehr selten im Bereich der Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern, da diese Abteilung eine sehr geringe Belastung aufweist. Aber aus allen Situationen gibt es Ausnahmen, und es gibt Menschen, deren Hernie an diesem Ort lokalisiert ist. Um die Diagnose zu bestätigen oder zu widerlegen, lohnt es sich, einen Neurologen zu konsultieren und sich einer Untersuchung mit einem Computer oder einem Magnetresonanz-Imager zu unterziehen.

Wenn die Hernie die Brustregion betrifft, werden degenerative Veränderungen zwischen den Wirbeln beobachtet und ein Teil der Bandscheibe wölbt sich nach außen. Die Scheibe kann reißen und der Kern, der als Stoßdämpfer fungiert, stößt aufgrund einer unsachgemäßen Gewichtsumverteilung darauf. Vor dem Hintergrund all dessen tritt ein Einklemmen der Nervenenden auf, und der Rücken zwischen den Schulterblättern beginnt zu brennen.

Die Behandlung dieser Krankheit erfolgt mit nichtsteroidalen Antiphlogistika. Physiotherapieübungen und physiotherapeutische Verfahren werden den Tabletten hinzugefügt. Bei einem großen Leistenbruch ist nur eine Operation angezeigt.

Ein charakteristisches diagnostisches Zeichen für einen interskapulären Leistenbruch sind Schmerzen hinter der Brust, die mit dem Herzen verwechselt werden können. Wenn der Prozess gestartet wird und die Behandlung spät begonnen wird, kann sich eine Krümmung der Wirbelsäule und eine teilweise Lähmung der unteren Extremitäten entwickeln. Mit der Zeit werden die Schmerzen chronisch.

Skoliose

Skoliose ist wahrscheinlich eine der häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates. Laut Statistik leiden fast 60% der Weltbevölkerung an dieser Pathologie. Bei Skoliose ist das Brustbein häufiger betroffen. Die Ursachen für die Entwicklung eines unangenehmen Zustands sind:

  • längerer Aufenthalt der Wirbelsäule in sitzender Position;
  • angeborene Missbildungen;
  • Wirbelsäulenverletzung.

Skoliose ist durch starke Schmerzen in der Mitte der Schulterblätter gekennzeichnet. Dies ist ein Signal dafür, dass eine allmähliche Krümmung der Wirbelsäule auftritt. In den ersten Stadien der Entwicklung der Krankheit können Veränderungen nicht bemerkt werden, aber mit weiterem Fortschritt macht sich eine verdrehte Wirbelsäule bemerkbar.

Aufgrund ständiger Schmerzen und einer unnatürlichen Position der Wirbel wird der Rücken sehr schnell müde, und Sie können auch eine Veränderung des Niveaus der Schultern feststellen. Schmerzhafte Triebe können in den Brustbereich gegeben werden, sie bleiben lange bestehen. Wenn eine Person mit Skoliose anfängt, körperliche Übungen zu machen, wird sie einen scharfen und durchdringenden Schmerz fühlen.

Die Behandlung dauert sehr lange. Die Patienten sollten ein spezielles Korsett tragen, mit dem die Wirbel gedehnt werden können, und Physiotherapieübungen mit mäßiger Belastung und Massageverfahren hinzufügen. Bei starken Schmerzen werden Analgetika und entzündungshemmende Medikamente verschrieben.

Niedrigtemperatur- und Überspannungseffekte

Sehr oft beschreiben Patienten Schmerzen als ein Gefühl der Lendenwirbelsäule. Dies ist ein diagnostisches Zeichen und keine separate Krankheit. Bei häufigen Rückenschmerzen ist das Risiko für Skoliose, Zwischenwirbelhernie und Osteochondrose erhöht. Schmerzhafter Hexenschuss wird ständig von Menschen erlebt, deren Roboter mit der Tatsache verbunden ist, dass ihr Körper mehrere Stunden lang in einer Position fixiert ist. Dies sind: Büroangestellte, Zahnärzte, Fahrer, Chirurgen, Näherinnen.

Es ist besonders schwierig für Menschen, die neben der erzwungenen Haltung einer ständigen Kälteeinwirkung ausgesetzt sind, meistens handelt es sich um eine Klimaanlage oder einen Luftzug. Wenn sie den Muskeln des Rückens und der Wirbelsäule ausgesetzt sind, entwickeln sich schmerzhafte Triebe im Interskapularbereich und Triebe auch im unteren Rückenbereich. Das Behandlungsschema umfasst nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel in Tablettenform und in Form von Salben. Sie können auch Massageanwendungen hinzufügen..

Gefährdete Personen können vorbeugende Maßnahmen ergreifen:

  • Yoga;
  • Physiotherapie;
  • Massageverfahren;
  • den Arbeitsplatz von Zugluft und Klimaanlage fernhalten;
  • Gehen.

Muskelmyositis

Muskelmyositis tritt bei Erkältungen, bei Überlastung, Unterkühlung oder Trauma auf. Der Entzündungsprozess kann sowohl in akuter als auch in chronischer Form auftreten. Der Schmerz kann zwischen dem Schulterblatt und der Wirbelsäule links und rechts liegen und auch bis in die unteren Teile des Rückens reichen.

Während schmerzhafter Triebe verspürt der Patient ein Gefühl von Schmerzen und während der Bewegung verstärken sich alle Empfindungen. Um Myositis zu beseitigen, werden externe Mittel verwendet: Salben, Gele oder Cremes. Sie müssen analgetisch und wärmend wirken..

Osteochondrose

Osteochondrose ist sehr verjüngt und wird manchmal bei Kindern diagnostiziert, die die Pubertät noch nicht erreicht haben. Obwohl mehrere Jahrzehnte lang nur ältere Menschen an dieser Krankheit litten. Ein sitzender Lebensstil führt zur Entwicklung einer Osteochondrose. Im Laufe der Zeit werden dystrophische Gelenkveränderungen in der Wirbelsäule beobachtet.

Dann entwickelt sich der Entzündungsprozess und es kommt zu einem Einklemmen der Nervenenden. Aus diesem Grund entwickeln sich schmerzhafte Triebe zwischen den Schulterblättern und der Wirbelsäule. Wenn der Patient erkältet ist, können ein Husten und eine laufende Nase, nämlich der Prozess selbst, von starken und scharfen Schmerzen begleitet sein. Die Fähigkeit, sich bei solchen Patienten normal zu bewegen, ist sehr schwierig. Schwäche in den Händen sowie deren teilweise Taubheit und Verlust der Beweglichkeit.

Diese Pathologie beinhaltet die intramuskuläre Verabreichung von Arzneimitteln in Kombination mit Tablettenformen mit entzündungshemmender Wirkung. Mittel zur äußerlichen Anwendung sowie Massageverfahren haben sich sehr gut bewährt. Um die Entwicklung einer Pathologie zu verhindern, lohnt es sich, kleine körperliche Aktivitäten durchzuführen und kleine Arbeitspausen einzulegen.

Spondylarthrose

Nach den ersten Symptomen kann Spondylarthrose mit Osteochondrose verwechselt werden, da die Art der Schmerzen chronisch ist und mit geringen Belastungen des Rückens intensiver wird. Während einer Verschlechterung der Pathologie verstärkt sich der Schmerz. Das diagnostische Zeichen einer Spondylarthrose ist die Zerstörung des Knorpels in den Wirbeln, und der Knorpel selbst wird durch Knochengewebe ersetzt. Diese dystrophischen Veränderungen können mittels Röntgen- oder Magnetresonanztomographie erfasst werden.

Bei einer genaueren Untersuchung des betroffenen Wirbels können Knochenvorsprünge beobachtet werden. Was in einer solchen Situation zu tun ist, weiß nur ein Arzt, da der Behandlungsansatz umfassend sein sollte. Zunächst ist es notwendig, das Schmerzsyndrom zu beseitigen. Hierzu werden Schmerzmittel, Novocainblockade und nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente eingesetzt..

Vergessen Sie nicht die physiotherapeutischen Verfahren - Laserbelichtung, Elektrophorese, Magnetotherapie und mehr. Verwenden Sie sehr oft Traktion (Traktionstherapie). Die Bedeutung des Verfahrens besteht darin, dass der entzündete Bereich durch Strom beeinflusst wird und infolgedessen die Krämpfe aufgrund der Produktion von Endorphin abnehmen, das eine analgetische Wirkung zeigt. Wenn Sie den gesamten Rücken massieren, entspannen sich die Muskeln vollständig und die Schmerzen verschwinden.

Erkrankungen der inneren Organe

Wenn sich zwischen der Wirbelsäule und dem rechten Schulterblatt Schmerzen entwickeln und dann die linke Seite bedecken, ist dies ein Zeichen für innere Abweichungen. Nicht alle schmerzhaften Triebe sind mit der Wirbelsäule verbunden. Bei einer Schädigung des Organs, das sich im Mediastinum befindet, werden Schmerzen im Interskapularbereich beobachtet. Daher ist es notwendig, das versagte Organ genau zu bestimmen.

Störungen in der Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems, Angina pectoris oder ein Herzinfarkt können Schmerzen zwischen den Schulterblättern hervorrufen. Bei akuten Herzfehlern ist ein starker Blutdruckabfall möglich.

In einer solchen Situation ist es notwendig, schnell zu handeln und die Krankenwagenbrigade zu rufen. Der Schmerz ist akut, dauert 5 Minuten und lässt nach dem Verzehr von Nitroglycerin nach.

Wenn der Magen-Darm-Trakt betroffen ist, gibt es auch Schmerzen zwischen den Schulterblättern und natürlich in der Magengegend und im Magen. Dyspeptische Phänomene werden hinzugefügt. Es lohnt sich, dem Körper genau zuzuhören, um ein wichtiges Symptom nicht zu übersehen.

Es kann sowohl rechts als auch links zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule weh tun. Wenn jedoch immer noch Husten auftritt, ist dies ein Zeichen für das Vorhandensein von Pathologien der Atemwege, und meistens handelt es sich um eine Lungenentzündung. Wenn dies der Fall ist, können Sie einen Anstieg der Temperaturindikatoren des Körpers feststellen, und während des Einatmens werden die Schmerzen stärker.

Selbstbehandlung

Die Selbstbehandlung beinhaltet leichte Bewegung bei den ersten Manifestationen der Krankheit. Die Einnahme von Medikamenten sollte mit dem Arzt vereinbart werden. Wenn sich eine Person aufgrund eines langen Aufenthalts in einer Position im Interskapularbereich unwohl fühlt, sollte sie diese ändern oder ein wenig dehnen. Beim Aufwärmen werden die Schulterblätter gemischt und angehoben und die Schultern im Kreis bewegt.

Wenn möglich, können Sie in vollem Wachstum sitzen oder stehen und sich dann umarmen, um die Ausbreitung der Schulterblätter zu maximieren. Atmen Sie anschließend tief ein. Dadurch können sich die Schulterblätter noch weiter zerstreuen und halten dann den Atem 10 Sekunden lang an. Diese Übung ermöglicht es Ihnen, die Muskeln zu dehnen, da dies den Krampf beseitigt und dementsprechend die Schmerzen verschwinden..

Sie können auch Ihre Hände heben und Ihre Arme über Ihrem Kopf nach unten schließen und den Körper der Reihe nach drehen, dann nach rechts, dann nach links. Massagebehandlungen sind gut geeignet, um Muskelschmerzen zu beseitigen. Sie können eine Selbstmassage durchführen oder einen Spezialisten konsultieren. Der Kuznetsov-Applikator hat eine sehr gute Wirkung, er ist so kompakt, dass Sie ihn zur Arbeit mitnehmen und eine Massagepause arrangieren können.

Wenn Schmerzen mit der Tatsache verbunden sind, dass Veränderungen dystrophischer Natur aufgetreten sind, ist es schwieriger, unabhängig damit umzugehen. Diese Pathologie der Sehnen und Bänder entwickelt sich aufgrund des anhaltenden Einflusses traumatischer Faktoren. Wenn der betroffene Bereich des Gewebes nicht ausreichend ernährt wird, kann es zu einer Verkalkung der Gewebestrukturen oder einfacher zur Bildung kleiner Wucherungen und Kalziumsalze kommen.

In dieser Situation kann man unter den Heimmethoden eine Massage des paravertebralen Bereichs im Brustbein unterscheiden, die unabhängig durchgeführt werden kann. Für den Vorgang benötigen Sie ein Objekt ähnlich einem Tennisball. Es ist notwendig, eine horizontale Position einzunehmen. Am besten legen Sie sich auf den Boden und rollen den Ball über die gesamte Länge der Wirbelsäule nach links und rechts.

Zum ersten Mal sollten Sie sich von einer solchen Massage nicht mitreißen lassen, eine Sitzung von 3-4 Minuten reicht aus. Wenn Sie es übertreiben, kann der Schmerz nur stärker werden. Die Dauer einer solchen Therapie beträgt ungefähr 14 bis 21 Tage, zweimal täglich, aber zuerst sollten alle Punkte mit einem Arzt besprochen werden. In dieser Zeit können Sie positive Veränderungen erzielen. Und vergessen Sie natürlich nicht das Dehnen und ein leichtes Training.

Drogenbehandlung zu Hause

Wenn während der Massage starke Schmerzen im Rücken auftreten, sollten Sie diese Manipulation für eine Weile abbrechen. In einer solchen Situation verschreibt der behandelnde Arzt entzündungshemmende Medikamente, die mehrere Tage lang eingenommen werden müssen. Sie können Mittel für die externe Verwendung hinzufügen. Diese sollten auf den betroffenen Bereich angewendet werden.

Mit der Zeit verschwinden die Schmerzen und Sie können auf Medikamente umsteigen, die die Nervenenden reizen können. Zu Hause ist es kaum möglich, sich vollständig zu erholen, aber es ist möglich, den Zustand zu verbessern und die ersten Phasen des Kampfes gegen Schmerzen zu beginnen. Wenn der Schmerz auch bei häuslichen Methoden nicht nachlässt, ist dies ein Signal dafür, dass es dringend erforderlich ist, zum Arzt zu laufen.

Krankenhausbehandlung

Um Schmerzen zwischen den Schulterblättern in einem Krankenhaus zu beseitigen, verschreiben Ärzte eine umfassende Behandlung. Dieser Komplex umfasst: Einnahme von Medikamenten, Physiotherapieübungen und Physiotherapie. Für jeden Patienten wird ein individuelles Behandlungsschema ausgewählt, das die Merkmale seiner Krankheit berücksichtigt.

Unter den Medikamenten, die sie nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente bevorzugen, haben sie sich bei Schmerzen im Interskapularbereich als sehr gut erwiesen. Für intensivere Triebe werden Schmerzmittel verwendet. Parallel dazu besucht der Patient die Physiotherapie:

  • Elektrophorese mit Lidase oder Novocain;
  • Exposition gegenüber Ultraschall;
  • Magnetfeldtherapie;
  • Elektrotherapie;
  • Lasereffekt;
  • Traktion;
  • Massageverfahren;
  • manuelle Therapie.

Mäßige körperliche Aktivität hilft bei der Bewältigung von Schmerzen. Sie wird in einer Zeit angewendet, in der die Schmerzen nachlassen. Der Spezialist für therapeutische Gymnastik führt den Patienten in die einfachsten Übungen ein, die er nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus selbst durchführen wird. Es wird empfohlen, sie täglich durchzuführen..

Damit keine Schmerzen zwischen den Schulterblättern auftreten, sollten Sie die körperliche Aktivität sorgfältig überwachen, Ihre Haltung beibehalten, auf einer orthopädischen Matratze und einem Kissen schlafen und sich richtig bewegen. Es lohnt sich, Manipulationen zu vermeiden, die zu Überlastung oder Überlastung der Muskeln führen. Es ist sehr wichtig, diese Regel in den ersten Wochen nach der Entlassung aus dem Krankenhaus einzuhalten. Wenn Sie alle oben genannten Empfehlungen und Regeln befolgen, werden die Schmerzen im Bereich der Schulterblätter niemals zurückkehren.

Ursachen für Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern

Menschen assoziieren häufig Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern mit dem Auftreten verschiedener Wirbelsäulenerkrankungen. Tatsächlich gibt es viele Gründe für Beschwerden, die von Problemen im Zusammenhang mit Nervenwurzeln bis zur Verlagerung der Bandscheiben reichen. Schmerzen sind manchmal mit anderen Beschwerden verbunden, die sich auf innere Organe beziehen..

Manchmal konzentrieren sich die Menschen nicht auf die Schmerzen zwischen den Schulterblättern. Aus diesem Grund wird das Fortschreiten der Krankheit festgestellt und die Notwendigkeit, in Zukunft langwierige und kostspielige Manipulationen vorzunehmen. Ärzte sagen: Beginnen Sie nicht mit dem Krankheitsverlauf, sondern wenden Sie sich sofort an einen Orthopäden.

Ursachen für Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern

Vor der Verschreibung der Behandlung muss der Arzt verstehen, warum der Rücken zwischen den Schulterblättern schmerzt. Manifestationen können durch Erkrankungen der Wirbelsäule oder die Beteiligung innerer Strukturen am Entzündungsprozess verursacht werden.

Schmerzen aufgrund von Problemen mit der Wirbelsäule treten auf, wenn:

  • Zwischenwirbelhernie. Es tritt selten im Brustbein auf, aber solche Fälle treten auf. Die Änderungen sind auf die Tatsache zurückzuführen, dass der externe Teil der Festplatte aufgrund übermäßiger Belastung herausragt. Vor diesem Hintergrund verringert sich der Abstand zwischen den Wirbeln, was zu einem eingeklemmten Nerv führt.
  • Muskelüberlastung und Unterkühlung. Solche Manifestationen im Bereich der Schulterblätter gelten nicht als Krankheit, da sie von selbst übertragen werden. Wenn negative Faktoren einen konstanten Effekt haben und die Wahrscheinlichkeit degenerativer Veränderungen besteht, steigt ein Leistenbruch. Unter dem Einfluss der kalten Luft der Klimaanlage können „Rückenschmerzen“ auftreten, die eine komplexe Exposition erfordern.
  • Tuberkulose. Die meisten Russen sind seit ihrer Kindheit mit einem Mikrobakterium infiziert. Bei Verletzungen oder bei geschwächter Immunität kann ein Fokus entstehen, der selbst mit modernen diagnostischen Forschungsmethoden nicht immer sofort erkannt werden kann. Die Diagnose wird am häufigsten gestellt, wenn Schmerzen von intensiver Intensität auftreten. Bei Tuberkulose können Herde in der Lunge festgestellt werden..
  • Skoliose. Bei dieser Krankheit ist der Hauptteil des menschlichen Skeletts gekrümmt. Oft leiden an Skoliose des Brust- und Lendenwirbels. Eine Abweichung in der Konfiguration der Brust kann festgestellt werden. Die Gründe sind verschiedene Abweichungen in der Entwicklung des Bandgerüsts, Knochen, große Belastungen.
  • Osteochondrose. Diese Krankheit ist „jünger“, daher tritt sie auch bei Kindern auf. Es tritt eine Entzündungsreaktion auf, die sich im Gewebe um die geschädigten Elemente entwickelt. Steifheit in den Rippen verursacht auch Atemprobleme..

Manchmal treten Schmerzen in der Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern auf, wenn der Nerv interkostal eingeklemmt wird. Es ist charakteristisch für sie, nur auf einer Seite unangenehme Empfindungen zu entwickeln. Es kommt zu einer Kompression der Nerven, die verschiedene Gründe haben kann. Wenn eine Entzündung des Muskelskeletts des Rückens auftritt, sprechen wir von Myositis. Empfindungen treten in verschiedenen Teilen des menschlichen Skeletts auf und schmerzen oft in der Natur.

Wirbelsäulenverletzung

Wenn der Rücken zwischen den Schulterblättern infolge einer Verletzung schmerzt, können wir von einem verletzten Rücken ausgehen. Dies ist eine Weichteilverletzung. Erscheint beim Fallen oder direkten Treffer. Unangenehme Empfindungen entstehen unmittelbar nach einem traumatischen Ereignis, eine Schwellung bildet sich. Möglicherweise die Bildung von Hauthämatomen. Das Symptom verstärkt sich mit einer Änderung der Position, der Spannung oder beim Fühlen. In diesem Fall müssen Sie für Frieden sorgen.

Im Brustbereich sind Frakturen der Elemente der Wirbelsäule selten, aber sehr gefährlich. In diesem Bereich gibt es einen engen Kanal für das Rückenmark. Bei einer Kompressionsfraktur sind die Schmerzen zunächst schwach, aber sie wachsen jeden Tag. Die Gefahr liegt in der Tatsache, dass jede Verschiebung zu Pathologien im Rückenmark führt.

Manchmal gibt es ein unangenehmes Gefühl zwischen den Schulterblättern im Rücken aufgrund einer Luxation. Es gibt einen Versatz des oberen Elements. Diese Pathologie wird mit schwerem Trauma erkannt. Symptome als Fraktur. Der Diagnostiker stellt die endgültige Diagnose erst nach einer Röntgenaufnahme..

Schmerzen aufgrund von Erkrankungen der inneren Organe

Schmerzen zwischen den Schulterblättern treten manchmal vor dem Hintergrund einer Fehlfunktion der Herzmuskelaktivität auf. Bei Ischämie oder Angina pectoris ist die Blutversorgung gestört. Schmerzen geben auch in der linken oberen Extremität.

Ein Symptom einer Krankheit wird bei degenerativen Prozessen, Krebs und Verletzungen der Atemwege gebildet. Ein häufiges Phänomen ist, wenn der Schmerz bei Problemen in der Luftröhre sowie bei der Pathologie des Lungensystems auf die Schulterblätter ausstrahlt. Manchmal können Symptome der Krankheit mit Pankreatitis, Geschwüren und Cholezystitis auftreten.

Seit vielen Jahren erfolglos mit Gelenkschmerzen zu kämpfen. "Ein wirksames und erschwingliches Mittel zur Wiederherstellung der Gesundheit und Beweglichkeit der Gelenke wird in 30 Tagen helfen. Dieses natürliche Mittel bewirkt, was bisher nur eine Operation konnte."

Andere Gründe sind Arbeitsbedingungen. Die Entwicklung verschiedener Krankheiten erfolgt unter Beteiligung von Bindegewebe. Dies ist auf eine konstante Sitzposition oder schwere Lasten zurückzuführen..

Schmerzen in der Wirbelsäule während der Inspiration deuten auf trockene Pleuritis hin. Es tritt am häufigsten bei Lungenentzündung auf, wenn eine Entzündung der Membran vorliegt, die die Brusthöhle von innen auskleidet. Normalerweise nimmt das Gefühl ab, wenn Sie auf der betroffenen Seite liegen.

Ärzte sagen, dass Schwangerschaft oft die Ursache ist, besonders in den späteren Stadien. Der Schmerz tritt aufgrund der zunehmenden Belastung der Knochen und des Rückens auf. Solche Schmerzen erfordern keine Behandlung, verschwinden oft von selbst.

Welcher Schmerz passiert in Intensität und Charakter zwischen den Schulterblättern?

Die Spezifität von Schmerzen in der Wirbelsäule wird häufig mit den Ursachen in Verbindung gebracht, die zu ihrem Auftreten geführt haben. Dieser Parameter wird im Diagnoseprozess berücksichtigt, erfordert jedoch häufiger eine Verfeinerung mit verschiedenen Forschungsmethoden. Menschen haben unterschiedliche Schmerzschwellen, subjektive Gefühle mit der gleichen Pathologie können auch unterschiedlich sein.

Es ist ein stumpfer Schmerz

Es manifestiert sich in Geschwüren, ischämischen Herzerkrankungen. Wenn es dauerhaft ist, können Ärzte eine Kyphoskoliose vermuten, wenn gleichzeitig eine pathologische Krümmung des Rahmens in anteroposteriorer und lateraler Richtung vorliegt.

Für einen langweiligen Charakter ist ein drückendes Gefühl charakteristisch, kein sehr schmerzhafter, allmählicher Beginn, eine subtile Zunahme der Intensität. Stärkt sich bei einer Veränderung der Körperhaltung oder während der Bewegung.

Stechender Schmerz

Es wird mit einer Verschlimmerung der Osteochondrose im oberen Rücken gefunden. Entsteht als Reaktion auf die Bewegung oder das Anheben von Gegenständen. Die Ursache für Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern kann ein Anfall von Cholezystitis sein. Die Symptome können sich nach dem Verzehr von scharfen oder öligen Lebensmitteln nach rechts unter der Rippe ausbreiten. Mit unangenehmen Gefühlen im Rücken und Bauch können Ärzte ein Magengeschwür vorschlagen..

Die akute Form tritt mit Reizung der Oberfläche und des tiefen Gewebes sowie der Skelettmuskulatur auf. Ihre Dauer hängt vom Zeitpunkt der Gewebereparatur ab. Wenn wir in den Prozess der Gelenke, Knochen, Muskeln einbezogen werden, sprechen wir meistens von tiefen Schmerzen.

Stechender Schmerz

Erscheint unerwartet. Passiert wenn:

  • Ändern der Struktur der Platte;
  • Neuralgie;
  • akuter Prozess in der Bauchspeicheldrüse;
  • ischämische Nekrose.

Scharfe Schmerzen entstehen unter dem Einfluss superstarker Reizstoffe. Dies führt häufig dazu, dass sich eine Person nicht vollständig bewegt und die Atmung gestört ist.

Eine andere Art von Schmerz

Nähempfindungen treten bei Erkrankungen der inneren Organe auf, daher werden sie immer durch andere Symptome ergänzt. Zum Beispiel tritt bei Pleuritis zusätzlich ein Husten auf, eine schwere Schwäche. Wenn ein Geschwür durchbricht, wird auch auf starke Empfindungen im Magen, Sodbrennen und Übelkeit geachtet.

Bei Ischämie treten brennende Schmerzen auf. Es zeichnet sich durch eine kurze Aktion aus, die im Ruhezustand nachlässt. Die Abnahme der Intensität ist mit der Einnahme von Herzmedikamenten oder Analgetika verbunden..

Unangenehme Empfindungen können nach Schlaf oder körperlicher Anstrengung auftreten. Sie geben der Halsregion, dem Brustbein und verschiedenen Seiten des Rückens. In der Dauer unterscheidet es sich in temporären und chronischen. Ein inaktiver Lebensstil, Übergewicht, häufige Unterkühlung und anhaltende körperliche Arbeit können verschiedene Arten von Empfindungen hervorrufen..

Diagnose

Wenn die Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern schmerzt, ist eine orthopädische Beratung erforderlich. Abhängig von der angeblichen zugrunde liegenden Ursache wird ein Neurologe, Kardiologe, Lungenarzt, Gastroenterologe besucht.

Bereiten Sie sich auf eine Röntgenuntersuchung vor. Es ermöglicht Ihnen, das Vorhandensein einer Pathologie aus der Wirbelsäule und der Lunge festzustellen. Dies ist eine nicht-invasive Forschungsmethode, die mit der Verwendung spezieller Strahlung verbunden ist..

Mit Röntgenstrahlen ist es möglich, das Vorhandensein eines Traumas festzustellen, die Knochenheilung zu bewerten und bösartige Krankheiten auszuschließen. Es wird 5-15 Minuten lang durchgeführt. Bei der Untersuchung der Wirbelsäule im Bereich der Schulterblätter wird ein Bild in den direkten und seitlichen Projektionen aufgenommen. Abhängig davon, welche Daten empfangen werden, wird ein weiteres Diagnoseprogramm gebildet.

Wenn Anzeichen einer Erkrankung der Atemwege vorliegen, wird eine Blutuntersuchung verschrieben, um die Formel der weißen Blutkörperchen zu untersuchen, mit der Sie das Vorhandensein einer Entzündung bestätigen können. Wenn Sie einen Zwischenwirbelbruch oder das Vorhandensein von Metastasen vermuten, wird eine Tomographie des Brustbeins und der Wirbelsäule verschrieben. Zusätzlich ernannt:

Ein längst vergessenes Mittel gegen Gelenkschmerzen! "Der effektivste Weg zur Behandlung von Gelenk- und Wirbelsäulenproblemen" Lesen Sie mehr >>>

  • Ultraschall,
  • EKG,
  • ECHO-KG.

Behandlung von Rückenschmerzen

Wenn festgestellt wird, warum der Rücken zwischen den Schulterblättern schmerzt, werden physiotherapeutische Methoden, Medikamente und Bewegungstherapie verschrieben. Sie können es nicht selbst tun, aber Sie können entzündungshemmende Medikamente oder Analgetika trinken, um das Symptom zu stoppen, bevor Sie zum Arzt gehen..

Wenn das Problem mit der Wirbelsäule zusammenhängt, können Hodroprotektoren verschrieben werden, die diesen Teil vor weiterer Zerstörung schützen. Ibuprofen und andere nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente werden häufig verschrieben, um Entzündungen zu lindern. Wenn ein scharfer oder schmerzender Rückenschmerz keine elementaren Aktionen zulässt, werden Analgetika verschrieben (Novigan, Analgin und andere)..

Bei der Behandlung in einem Krankenhaus wird ein integrierter Ansatz verwendet. Der Arzt wählt es individuell aus, je nach Verstärkung oder Reduktion des Syndroms. Starke Schmerzen in der Wirbelsäule werden durch Injektion und Blockade beseitigt. In diesem Fall werden Injektionen mit örtlicher Betäubung oder mit Hormonen verabreicht. Während der Rehabilitation ist der Einsatz physiotherapeutischer Methoden möglich:

  • Elektrophorese,
  • Ultraschall,
  • Laserbelichtung,
  • Traktion.

Sie können sanfte Methoden der manuellen Belichtung anwenden. Dies ist ein System manueller Techniken zur Wiederherstellung der normalen Position der Wirbel und Bandscheiben. Die Dauer einer solchen Sitzung beträgt etwa 30 Minuten. Sie sollten solche Techniken nicht bei bakteriellen oder viralen Anomalien der Wirbelsäule oder der Gelenke, bei frischen Verletzungen oder bei Krebs anwenden.

In der letzten Phase der Behandlung wird eine Bewegungstherapie angewendet. Es ermöglicht Ihnen, mit vielen Pathologien umzugehen. Wird häufig bei Schmerzen in den Schulterblättern verwendet, die durch Skoliose verursacht werden. Bei der Auswahl der Übungen, der Form der Krankheit, werden klinische Manifestationen berücksichtigt. Wenn Sie nicht die richtigen Wirkungen wählen, können Sie das Fortschreiten der Krankheit provozieren.

Was können Sie selbst verwenden?

Mit Schmerzen in den Muskeln im oberen Rücken ist es einfach, Beschwerden zu beseitigen. Wenn während der Arbeit ein Zeichen erscheint, müssen Sie die Position des Körpers ändern und einfache Gymnastikübungen durchführen. Dies kann eine kreisförmige Bewegung sein, an der die Schultern beteiligt sind und die Schulterblätter gemischt und angehoben werden..

Mach es dir selbst Massage. Kneten Sie dazu abwechselnd mit der rechten und der linken Hand die Muskeln, die Sie bekommen. Wenn zu Hause ein Kuznetsov-Applikator vorhanden ist, verwenden Sie ihn gemäß den Anweisungen. Zur Selbstmassage können Sie einen Tennisball verwenden..

Sie können auch Schmerzen zwischen den Schulterblättern im Rücken mit Hilfe von Kompressen entfernen. Bevor Sie diese Methode anwenden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wenn bei einem Neustart Anzeichen auftreten, helfen Kühlkompressen..

Bei bekannter vertebrogener Ursache sind Anwendungen mit Dimexidlösung wirksam. Seine Wirkung zielt darauf ab, die Durchblutung an einem Problemort zu verbessern. Dadurch werden Krämpfe und Druck auf den Nerv reduziert..

Präventivmaßnahmen

Um das Auftreten von Krankheiten zu verhindern, ist es notwendig, machbare Belastungen durchzuführen, um zwischen den Aktivitäten zu pausieren. Ärzte raten zu einem aktiven Lebensstil und einer Bewegungstherapie. Versuchen Sie, Zeit für einfache Gymnastikübungen zu finden.

Lassen Sie sich jährlich von einem Chirurgen, Kardiologen und Arzt routinemäßig auf Ihre Hauptkrankheit untersuchen. Schmerzen zwischen den Schulterblättern treten bei falscher Haltung auf. Halte deinen Rücken immer gerade.

Wählen Sie Ihre Matratze und Ihr Kissen sorgfältig aus. Bevorzugen Sie orthopädische Typen. Besonders wenn es vorher Probleme mit der Wirbelsäule gab oder übergewichtig ist.

Zusammenfassend stellen wir fest, dass Rückenschmerzen in den meisten Fällen keine autonome Krankheit sind, sondern ein Zeichen für eine Verletzung des Körpers. Der Spezialist wird versuchen, die Grundursache mit verschiedenen Methoden zu bestimmen..

Warum tut der Rücken in den Schulterblättern weh??

Rückenschmerzen sind ein Symptom für offensichtliche Fehlfunktionen im Körper. Welche - du wirst es nicht sofort sagen. Sie können mit dem Bewegungsapparat assoziiert sein oder den Zustand der inneren Organe widerspiegeln. eine Reaktion auf Nervenreize oder auf einen infektiös-entzündlichen Prozess sein.

Was kann Schmerz im Bereich der Schulterblätter sein

Die Besonderheit der Manifestation von Schmerz kann eine Vorstellung von seiner Ursache suggerieren..

Ein scharfer intermittierender Schmerz, der sich häufiger während der Bewegung manifestiert, ist ein Zeichen für eine Verletzung der Nervenwurzeln und Herzschmerzen. in selteneren Fällen - die Folgen des Entzündungsprozesses, Skoliose, Osteochondrose oder das Ergebnis der Bestrahlung von Schmerzen aus inneren Organen.

Schmerzhafte dumpfe Schmerzen deuten auf Probleme mit der Wirbelsäule oder Schäden an angrenzenden Weichteilen hin (Osteochondrose, Fibromyalgie, Zwischenwirbelhernie). Weniger häufig können stumpfe Schmerzen zu Magengeschwüren oder Ischämie des Herzens führen..

Starke, fast unerträgliche Schmerzen können auf einen Herzinfarkt (begleitet von Bewusstlosigkeit, Arrhythmien, unregelmäßigem Blutdruck), Pankreatitis (aufgeblähter Bauch und zusätzliche Symptome aus dem Magen-Darm-Trakt), Neuralgie (Atembeschwerden), Protrusion (Protrusion) der Bandscheibe hinweisen.

Es gibt auch spezielle Schmerzempfindungen, die anhand der subjektiven Wahrnehmung identifiziert werden können:

  • Stichschmerzen - entzündliche Erkrankungen der inneren Organe (Pyelonephritis, Pleuritis, Cholezystitis, Magengeschwür);
  • mit brennender Wirkung - ein Zeichen für eine koronare Herzkrankheit, Angina pectoris;
  • Ziehschmerz - eine mögliche Manifestation des myofaszialen Syndroms (scharfer Krampf der Muskelfasern).

In der Tat ist es viel schwieriger, die Ursache des Schmerzes zu bestimmen. Im Bereich des Schulterblatts laufen die Nervenenden von einer Reihe innerer Organe zusammen, sodass die Gründe, warum Ihr Rücken im Bereich der Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern schmerzt, am unerwartetsten sind: Wie sie sagen, schmerzt die Ferse, gibt sie aber dem Kopf.

In welchen Fällen schmerzt der Rücken beim Einatmen in den Schulterblättern?

Beim Einatmen sind 12 Rippenpaare, das Brustbein, die angrenzenden Zonen der Wirbelsäule und der oberen Extremitäten, das Zwerchfell, die Lunge, die Luftröhre und die Bronchien, Dutzende kontrollierender Muskeln, Bänder und Faszien an der Arbeit beteiligt, und auch das Herz und der angrenzende Teil des Magen-Darm-Trakts im Brustbereich sind betroffen. Es ist unmöglich, eindeutig und sofort zu antworten, dass es bei all dieser Vielfalt unmöglich ist, beim Einatmen schmerzhafte Empfindungen unter dem Schulterblatt hervorzurufen.

  1. Entzündliche und degenerative Pathologien des Gewebes der Wirbelsäule (Osteochondrose, Spondylarthrose) führen zum Abbau der Knorpelscheiben und in schweren Fällen der Wirbel selbst. Beschädigtes Gewebe wird empfindlich und reagiert auf Schmerzen mit unachtsamen Bewegungen, auch mit einem tiefen Atemzug. Dieses Problem nennt man Interkostalneuralgie..
  2. Angeborene oder erworbene Pathologien der Struktur der Wirbelsäule (Skoliose, Kyphose) berauben die Wirbelsäule ihrer Dämpfungsfunktion. Das Muskelkorsett wird geschwächt und die Aufrichtigkeit wird zum Problem. Gleichzeitig sind die Nervenwurzeln, die bei unachtsamen Bewegungen vom Rückenmark abweichen, beeinträchtigt und verursachen Schmerzen unterschiedlicher Intensität.
  3. Lungenentzündung, Pleuritis (die Lungenschale mit Entzündung verdickt sich und wird empfindlicher, was beim Einatmen charakteristische Schmerzen hervorruft) und Herzprobleme, da eines der Symptome Brustschmerzen im Schulterblattbereich hat, die sich beim Einatmen verstärken. Eine Entzündung der Atemwege geht in diesem Fall meist mit Husten, Fieber und Atemnot einher.
  4. Herzpathologie. Das Schlimmste - Myokardinfarkt, dem ein Anfall von Angina pectoris vorausgeht.
  5. Je tiefer die Atmung ist, desto tiefer senkt sich das Zwerchfell und übt Druck auf die angrenzende Leber, Bauchspeicheldrüse und den Magen aus. Das Vorhandensein von Pathologien in dieser Zone (Magengeschwür, Pankreatitis, Cholezystitis) kann durch Koliken in der Brust widergespiegelt werden.

Schulterblattschmerzen rechts und links

Der Schmerz ist nicht immer zentriert oder bedeckt die gesamte Brustregion. Es kann sich in den Bereich des linken oder rechten Schulterblatts verschieben..

Wenn der Rücken im Bereich der Schulterblätter links schmerzt, kann dies auf Herzerkrankungen hinweisen. Schmerzen in einem begrenzten Bereich der subkapulären Region weisen auf eine Perikarditis (Entzündung des Perikardsacks) hin. Wenn es von den Schulterblättern zur gesamten linken Körperhälfte abweicht, sollte eine Angina pectoris oder sogar ein Herzinfarkt vermutet werden. In selteneren Fällen können linksseitige Schmerzen auf Magengeschwüre zurückzuführen sein..

Wenn der Rücken im Bereich des rechten Schulterblatts schmerzt, deutet dies auf einen (strahlenden) Schmerz mit Kolikgallenblase hin. Die Verstopfung der Kanäle mit Gallensteinen führt zu einem Krampf und unerträglichen Schmerzen vom Typ eines schneidenden Piercings. Sehr oft geht dieses Problem mit Übelkeit und Erbrechen einher. Eine seltenere Version von rechtsseitigen subkapulären Schmerzen ist die Nierenerkrankung. Bei akuter Nephritis oder Pyelonephritis schmerzt der Rücken im Bereich des rechten Schulterblatts mit einer Aufwärtsrichtung der Schmerzen in der rechten Schulter und im Nacken. Darüber hinaus geht das Problem mit häufigem Wasserlassen und „nagenden“ Schmerzen im unteren Rückenbereich einher.

Auf eine Notiz! Bei Pathologien der Wirbelsäule kann der Rücken im Bereich der Schulterblätter sowohl rechts als auch links schmerzen - alles hängt von der Lokalisation des pathologischen Prozesses ab.

Der Rücken schmerzt in den Schulterblättern und im Nacken

Diese Art von Schmerz ist das Ergebnis der häufigsten Pathologie der Wirbelsäule - Osteochondrose. Das Problem ist durch dumpfe Schmerzen gekennzeichnet, die abends stärker werden und nach langem Schlafen verschwinden können.

In den frühen Stadien der Entwicklung der Pathologie können aufgrund von Muskelüberlastung schmerzhafte Empfindungen im Bereich der Schulterblätter und des Halses auftreten. Bei einem schwachen Muskelkorsett sind die Wirbelstrukturen deformiert - es tritt eine zervikale und / oder thorakale Skoliose, eine Kyphose auf, die ohne rechtzeitige Maßnahmen Neuralgie, eine beeinträchtigte Gehirnzirkulation, Atemnot sowie Zwischenwirbelhernie und vorzeitigen Bandscheibenverschleiß verursachen kann - Spondylarthrose.

Auf eine Notiz! Cervicothoracic Osteochondrose merklich "jünger". Wenn es früher als eine Krankheit älterer Menschen galt, sind jetzt sogar Grundschüler davon betroffen. Sehr oft kann man feststellen, wenn ein Kind Rückenschmerzen in den Schulterblättern und im Nacken hat, weil es ständig im Unterricht sitzt oder Zeit am Computer verbringt.

Zusätzlich schmerzt der Rücken im Bereich der Schulterblätter und des Nackens mit Arthritis des Schultergelenks, Stenose (Verengung) des Wirbelkanals. Uncharakteristische Schmerzursachen im zervikal-skapulären Bereich:

  • Lymphadenitis durch Mandelentzündung (Halsschmerzen und Rücken in den Schulterblättern);
  • akute Herpesinfektion;
  • ein scharfer Anfall von Cholelithiasis, der sich auf das rechte Schulterblatt und dann auf den Hals auswirkt;
  • akute Thyreoiditis;
  • Angina pectoris (Herzinfarkt);
  • Pankreatitis
  • Lungenkrebs mit Metastasen;
  • chronisches myofasziales Syndrom.

Schmerzursachen zwischen den Schulterblättern

In Anbetracht des oben Gesagten können die Ursachen für subkapuläre Schmerzen in mehrere Gruppen unterteilt werden:

  • Verletzung des Lebensstils;
  • Verletzungen
  • infektiöser und entzündlicher Prozess;
  • Erkrankungen der inneren Organe.

Die Ursachen der Pathologie der Wirbelsäule, die wir kontrollieren können:

  • Mangel an Nahrung und Spurenelementen (Mangel an Kalzium, Phosphor, Magnesium, Zink, Silizium, Protein führt zum Abbau von Knorpel und Knochengewebe);
  • Inaktivität (Muskelkrämpfe werden beobachtet, Schwächung des Muskelkorsetts führt zu einer Krümmung der Wirbelsäule, Hernie);
  • harte Arbeit mit unsachgemäßer Umverteilung der Last (provoziert vorzeitigen Verschleiß der Skelettstrukturen, Muskelschmerzen und Verletzungen);
  • häufige Unterkühlung (löst die Entwicklung des Entzündungsprozesses im Gewebe aus).

Auf eine Notiz! Separat ist der hormonelle Hintergrund des Körpers zu erwähnen. Bei Störungen des endokrinen Systems kann ein aktiver Kalziumverlust des Körpers beobachtet werden. Deshalb schmerzt der Rücken im Bereich der Schulterblätter bei Frauen, Bodybuildern und Menschen, die sich einer Steroidbehandlung unterziehen. Beim Tragen eines Kindes kann sich die Situation ebenfalls verschlechtern. Vor dem Hintergrund eines Mikronährstoffmangels steigt die Belastung des Bewegungsapparates, so dass viele Frauen auch nach der Geburt Rückenschmerzen in den Schulterblättern haben.

Wie man Schulterschmerzen behandelt

Es sollte daran erinnert werden, dass Rückenschmerzen nur ein Symptom eines inneren Problems sind und die Reihenfolge der therapeutischen Maßnahmen in direktem Zusammenhang mit seiner Beseitigung stehen sollte. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Rücken im Bereich der Schulterblätter und der Wirbelsäule schmerzt, sollten Sie auf jeden Fall einen Therapeuten konsultieren. Er hilft bei der Behandlung der Symptome und überweist die Behandlung an einen Spezialisten. Wenn der Schmerz durch eine Erkrankung der inneren Organe verursacht wird, ist eine diagnostische Untersuchung mit der Identifizierung einer genauen Diagnose und der Ernennung einer geeigneten Behandlung erforderlich.

Je früher Sie einen Arzt aufsuchen, desto wahrscheinlicher ist es, das Problem erfolgreich zu lösen und sich schnell von der Krankheit zu erholen.

Im akuten entzündlichen und degenerativen Prozess von Knochen-Knorpel-Strukturen werden konservative Medikamente mit Schmerzmitteln, entzündungshemmenden Arzneimitteln (hormoneller und nicht hormoneller Natur), Chondroprotektoren, Vasodilatatoren, Muskelrelaxantien, Vitamin- und Mineralkomplexen verschrieben.

Mit Ausnahme der Hauptschmerzursache können Sie die funktionelle Aktivität des Bewegungsapparates wiederherstellen. Wenden Sie dazu therapeutische Gymnastik, Massage und Physiotherapie an.

Verhütung

Die schmerzloseste und korrekteste Lösung zur Vorbeugung von Rückenschmerzen sind die folgenden vorbeugenden Maßnahmen:

  1. Achten Sie auf die Schlafhygiene, insbesondere wenn Ihr Rücken nachts in den Schulterblättern oder im Nacken schmerzt. Holen Sie sich eine orthopädische Matratze, ein bequemes Kissen. Eine flache, mäßig harte Schlaffläche unterstützt die anatomische Form der Biegungen, lindert Muskelkrämpfe und verhindert die Krümmung der Wirbelsäule.
  2. Beobachten Sie Ihre Haltung in jeder Situation. Wenn Ihre eigenen Anstrengungen dafür nicht ausreichen, verwenden Sie ein Korrekturkorsett.
  3. Rüsten Sie Ihren Arbeitsplatz mit einem bequemen Stuhl mit orthopädischer Wirkung aus. Zusätzlich können Sie spezielle Rollen unter Rücken und Nacken verwenden.
  4. Versuchen Sie bei längerer sitzender Arbeit, regelmäßig fünf Minuten Pause einzulegen. Ein paar Kniebeugen und Handschwünge helfen dabei, Muskelklemmen und Krämpfe leicht zu entspannen..
  5. Sich ausgewogen ernähren. Dadurch wird der Bewegungsapparat mit der notwendigen Nährstoffversorgung versorgt..

Aber das Wichtigste ist, sich zu bewegen. Nur ständige körperliche Aktivität trägt dazu bei, die Gesundheit des Körpers in seiner ursprünglichen Form zu erhalten. Denken Sie daran: Was nicht verwendet wird, verschlechtert sich.

Warum tut der Rücken in den Schulterblättern weh?

Allgemeine Information

Wenn eine Person plötzlich anfängt, sich über Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern oder zwischen den Rippen in der Mitte Sorgen zu machen, ist ihr Auftreten fast sofort mit Problemen mit der Wirbelsäule verbunden - Nervenwurzeln der Bänder, Störungen der Wirbelsäule, Bandscheiben usw. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass solche Manifestationen ebenfalls darauf hinweisen können andere Erkrankungen der Brustorgane. Wir können über Erkrankungen der Atemwege, des Herzens, des Magens und der mediastinalen Organe sprechen.

Die Art solcher Schmerzen kann sehr unterschiedlich sein: Manchmal beschwert sich eine Person, dass sie links oder rechts sticht, es gibt einen akuten brennenden Schmerz, der sich schnell aufbaut oder schnell vergeht. Manchmal sind es schmerzende Schmerzen, die mit der Zeit schlimmer werden. Es kann für lange Zeit zu einem chronischen Unbehagen werden. Bei chronischen Manifestationen muss eine Diagnose gestellt werden, da ein solches Symptom ein Hinweis auf eine schwere Erkrankung der Brustorgane sein kann.

In einigen Fällen ist der Rücken zwischen den Schulterblättern nur nach schwerer körperlicher Anstrengung oder nachdem eine Person sehr lange in einer unbequemen Position bleiben musste, sehr wund.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Schmerzen und Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern keine Krankheit, sondern nur ein Symptom sind. Wenn solche Anzeichen auftreten, müssen Sie sie daher nicht mit Salben, Injektionen oder anderen Mitteln stoppen, sondern versuchen, den Grund herauszufinden, der sie provoziert hat.

Wenn ein Patient solche Beschwerden bei einem Spezialisten einreicht, muss er versuchen, diese Manifestationen detailliert zu beschreiben und die Merkmale zu beschreiben. Die begleitenden Anzeichen, die mit den Beschwerden und Schmerzen zwischen den Schulterblättern einhergehen, sind wichtig: Es sollte angegeben werden, ob es eine Temperatur gibt, Husten, ob der Schmerz auf andere Organe abgibt, ob es beim Husten in der Brust weh tut usw. Wenn Schmerzen auftreten, ist es auch wichtig, welche Faktoren es provoziert. Es wird für einen Spezialisten viel einfacher sein, eine Diagnose zu stellen und die erforderlichen Studien zu verschreiben, wenn er alle Details kennt.

Jeder sollte sich bewusst sein, dass, wenn die Gründe für die Schmerzen in der Lunge und zwischen den Schulterblättern nicht rechtzeitig bekannt sind, häufig viele ernsthafte und teure Studien durchgeführt werden müssen und später unterschiedliche Behandlungsschemata angewendet werden müssen. Einige von ihnen erweisen sich schließlich als zwecklos, während sie dem Körper aufgrund von Nebenwirkungen Schaden zufügen.

Deshalb muss eine Person verstehen, welche Ursachen einen Zustand hervorrufen können, wenn sie drückt, schmerzt, taub wird, im Bereich der Schulterblätter backt und für welche Krankheiten dieses Syndrom charakteristisch ist. Dies wird im folgenden Artikel erläutert..

Schmerzen im Zusammenhang mit Pathologien der Wirbelsäule

Natürlich ist die Antwort auf die Frage, warum der Rücken im Bereich der Schulterblätter schmerzt, oft, dass frühere Verletzungen, Blutergüsse und Wirbelkörperfrakturen aufgetreten sind. Diese Gründe liegen auf der Hand und ihre Natur ist leicht zu bestimmen. Es gibt jedoch weniger eindeutige Gründe, warum die Wirbelsäule im Bereich der Schulterblätter schmerzt..

Zwischenwirbelhernie

Wenn die Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter beim Husten weh tun oder während der Anstrengung Schmerzen auftreten, können wir von einem Zwischenwirbelbruch sprechen.

Die Ursachen für Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter sind jedoch nicht so häufig mit dieser Krankheit verbunden, da sich selten ein Leistenbruch in der Brustwirbelsäule entwickelt, da die Belastung dieses Teils nicht so signifikant ist wie der des Gebärmutterhalses und der Lendenwirbelsäule.

Diese Pathologie kann durch CT oder MRT ausgeschlossen oder bestätigt werden..

Die Veränderungen, die bei dieser Pathologie auftreten, sind darauf zurückzuführen, dass der äußere Teil der Bandscheibe (Faserring) aufgrund eines Risses wirkt. Gleichzeitig verringert sich der Abstand zwischen den Wirbeln und die Nervenwurzeln werden eingeklemmt. Der Faserring ist gerissen und der Zellstoffkern ragt hinein..

Wenn der Arzt einen solchen Leistenbruch diagnostiziert, werden dem Patienten entzündungshemmende Medikamente, Physiotherapieübungen, Physiotherapie und Reflexzonenmassage verschrieben. In schweren Fällen der Krankheit wird eine Operation durchgeführt.

Bei Zwischenwirbelhernien schmerzt die Brustwirbelsäule normalerweise nur an einer Stelle. Manchmal strahlt der Schmerz aus und ist in der Brust zu spüren, was Anzeichen einer Herz- oder Lungenerkrankung ähnelt.

Wenn die Zwischenwirbelhernie längere Zeit nicht behandelt wird, sind die Entwicklung einer Wirbelsäulenverkrümmung, eine Funktionsstörung der Beckenorgane, eine Paraparese der Beine und ein chronisches Schmerzsyndrom wahrscheinlich.

Überlastung und Unterkühlung der Rückenmuskulatur

Eine Überanstrengung des Rückens kann Schmerzen im Bereich der Schulterblätter hervorrufen. Dieser Zustand wird nicht als Krankheit angesehen. Wenn eine Person jedoch ständig ernsthaftem Stress ausgesetzt ist, Gewichte hebt oder lange Zeit in sitzender Position bleibt, erhöht sie die Wahrscheinlichkeit von Skoliose, Osteochondrose und Zwischenwirbelhernien erheblich.

Der Rücken unter den Schulterblättern ist oft schmerzhaft für Menschen, die aufgrund der Besonderheiten ihrer Arbeit gezwungen sind, lange Zeit mehrere Stunden in derselben Position zu bleiben. Oft schmerzt der Rücken rechts oder der Rücken schmerzt links, Fahrer, Näherinnen, Chirurgen, Büroangestellte usw. beschweren sich.

Wenn Menschen in solchen Berufen aufgrund der Klimaanlage an Unterkühlung leiden, können sie durch den sogenannten Hexenschuss gestört werden, wenn die Schmerzen im Rücken unter den Schulterblättern oder in der Wirbelsäule darunter sehr stark werden. In dieser Situation ist es notwendig, NSAIDs sowie wärmende Gele oder Salben zu behandeln. Dargestellt in einer solchen Situation und Massage.

Um solche unangenehmen Manifestationen zu vermeiden, sollten Zugluft vermieden, körperliche Aktivität und therapeutische Übungen durchgeführt werden. Regelmäßige Massagekurse werden ebenfalls empfohlen..

Interkostale Neuralgie

Bei dieser Krankheit entwickeln sich in der Regel Schmerzen auf einer Seite der Brust. Manchmal beschwert sich eine Person jedoch darüber, dass sie links oder andererseits unter dem Schulterblatt weh tut. Die Ursachen für dieses Phänomen sind die Kompression der Nervenwurzeln im Brustbereich, die bei Unterkühlung, schwerer Anstrengung, Trauma, Osteochondrose des Brustraums und Infektionen auftritt.

Der Schmerz unter dem Schulterblatt hinter der linken oder rechten Seite nimmt mit dem Husten zu, mit Druck kann er sowohl nachts als auch tagsüber auftreten. Wenn eine Person ständig ihren Rücken einfriert, sind die Ursachen dieses Phänomens mit Interkostalneuralgie verbunden.

Dieser Zustand wird oft mit Manifestationen von Osteochondrose oder Skoliose verwechselt. Daher ist es sehr wichtig, dass ein qualifizierter Spezialist an der Diagnose beteiligt ist..

Myositis

Wenn eine schwere Unterkühlung auftrat, eine Person einen ARVI oder eine Grippe hatte, eine Verletzung auftrat oder die Rückenmuskulatur angespannt war, ist es wahrscheinlich, dass Myositis ein entzündlicher Prozess im Muskelgewebe ist. Dieser Zustand kann sowohl akut als auch chronisch sein. In diesem Fall sind Schmerzen sowohl im oberen Teil der Wirbelsäule als auch darunter möglich.

In der Regel schmerzt der Rücken und das Unbehagen wird stärker, wenn sich eine Person bewegt und körperlicher Aktivität ausgesetzt ist. Bei Myositis werden wärmende, analgetische Salben verwendet. Für den Körper ist dieser Zustand jedoch nicht gefährlich.

Skoliose

Wenn Sie die Statistiken analysieren, stellt sich heraus, dass etwa die Hälfte der Menschen an Skoliose leidet. Dies können verschiedene Grade der Krankheitsentwicklung sein - Verdrehung oder Krümmung der Wirbelsäule. Die Brustregion ist am häufigsten in Kombination mit der Lenden- oder Halswirbelsäule betroffen. Bei Skoliose ändert sich die Form der Brust. In der Mitte zwischen den Schulterblättern können Schmerzen auftreten. Aber öfter hat man das Gefühl, dass das Schulterblatt rechts oder links schmerzt. Es kommt vor, dass solche Gefühle ständig stören, aber oft manifestiert sich der Schmerz regelmäßig, aufgrund von starkem Stress oder nachdem eine Person sehr lange in einer Position gestanden oder gesessen hat. Skoliose ist auch durch eine erhöhte Ermüdung der Rückenmuskulatur gekennzeichnet..

Die Ursachen der Skoliose können sehr unterschiedlich sein. Diese Krankheit entwickelt sich häufig vor dem Hintergrund angeborener Pathologien von Knochen und Bändern. Es kann auch eine Folge erworbener Pathologien sein, die mit starker körperlicher Anstrengung und sitzender Arbeit verbunden sind. Wenn es um Schulkinder geht, kann Skoliose mit dem Sitzen am Schreibtisch verbunden sein.

Wenn eine Person über Schmerzen rechts hinter dem Schulterblatt oder die gleichen Empfindungen in anderen Bereichen des Rückens besorgt ist, ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren und eine laterale und direkte Röntgenaufnahme zu machen. In der Tat ist in den frühen Stadien der Krankheit die Tatsache, dass der Rücken gebogen ist, möglicherweise nicht erkennbar. Wenn die Krankheit fortschreitet, macht sich die Krümmung jedoch bemerkbar, wenn Sie das Rückgrat betrachten. Gleichzeitig können sich Arme und Schultern in unterschiedlichen Höhen befinden, was sich oft visuell bemerkbar macht.

Die Behandlung von Skoliose ist lang und intensiv. Am effektivsten ist es in diesem Fall, ein Korsett, eine regelmäßige Massage und spezielle therapeutische Übungen zu tragen.

Wirbelsäulentuberkulose

Mycobacterium tuberculosis infizierte fast 90% der Menschen. Und wenn eine Gelenk- oder Rückenverletzung auftritt und die Immunität geschwächt ist, kann sich an der Stelle der Verletzung ein tuberkulöser Fokus entwickeln. Dies ist auch aufgrund von Unterkühlung möglich. Diese Diagnose ist jedoch schwer zu stellen, da selbst eine nicht röntgenduberkulöse Läsion nicht immer rechtzeitig erkannt wird. Infolgedessen wird häufig die richtige Diagnose gestellt, wenn die Krankheit fortschreitet, verschiedene Komplikationen auftreten und der Patient unter starken Schmerzen leidet.

Bei der Tuberkulose der Wirbelsäule sind die Schmerzen sehr stark und brennend - es scheint einer Person, dass sein Rücken in Flammen steht. Oft klagen Patienten an einer Stelle über Bohr- oder Verdrehungsschmerzen. Wenn sich der Fokus in der Brust entwickelt, tut es in der Brust weh - es fühlt sich heiß an, schmerzt, brennt.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Wirbelsäulentuberkulose eine sehr schwere Krankheit ist. Und wenn es sich in der Wirbelsäule entwickelt, werden Herde in der Lunge nicht immer erkannt. Das heißt, der Fokus in der Wirbelsäule kann unabhängig sein.

Der Irrtum ist die Annahme, dass Tuberkulose nur bestimmte Teile der Bevölkerung betrifft und ausschließlich in der Lunge lokalisiert ist. Daher ist es beim ersten Verdacht auf die Entwicklung dieser Krankheit wichtig, einen Spezialisten zu kontaktieren und alle Untersuchungen durchzuführen.

Osteochondrose

Oft ist die Antwort auf die Frage, warum der Rücken zwischen den Schulterblättern schmerzt, ein häufiges Problem - Osteochondrose. Da sich die Anfangsstadien der Osteochondrose inzwischen auch bei Schulkindern sehr häufig manifestieren, muss anerkannt werden, dass Osteochondrose ein sehr ernstes Problem für Menschen verschiedener Altersgruppen ist.

Osteochondrose kann die Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule betreffen. Starke Schmerzen manifestieren sich im Hotel, das getroffen wird. Bei zervikaler Osteochondrose - im oberen Teil können die Ursachen von Schmerzen zwischen den Schulterblättern im Rücken mit einer Schädigung der Brust, mit Schmerzen in der Lendenwirbelsäule verbunden sein - unten auftreten.

Viele Menschen haben aufgrund von Osteochondrose aufgrund eines sitzenden Lebensstils einen schmerzenden Rücken zwischen den Schulterblättern. Infolgedessen treten bei jungen Menschen dystrophische Veränderungen der Wirbelsäule auf..

Um die betroffenen Wirbel in den sie umgebenden Geweben entwickelt sich der Entzündungsprozess, und infolgedessen hat die Person eine schmerzende Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern sowie Schmerzen in der Wirbelsäule links und rechts. Schmerzen in der Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern mit Osteochondrose treten auch aufgrund des Einklemmens der Nervenwurzeln auf.

Bei Osteochondrose ist der Patient besorgt über die folgenden Symptome:

  • Die Wirbelsäule schmerzt ständig in der Mitte des Rückens oder an anderen Stellen. Manchmal schmerzt der Wirbel beim Drücken.
  • Niesen, plötzliche Positionsänderung, Husten mit Osteochondrose der Brustregion verursachen Schmerzen;
  • Wenn eine Person ihre Schultern streckt, ist ein Knirschen zwischen den Schulterblättern oder ein Knirschen der Brust zu spüren.
  • Sorgen um Brustschmerzen, als ob zwischen der Brust in der Mitte "einen Einsatz wert" ist;
  • Da die Beweglichkeit der Rippen abnimmt, ist es für eine Person schwierig, tief zu atmen, und daher beginnt sie, "den Magen einzuatmen".
  • Schwäche ist zu spüren, Bewegung in den Armen ist eingeschränkt, Kribbeln oder Taubheitsgefühl in den oberen Gliedmaßen ist möglich.

Die Behandlung von Schmerzen in der Wirbelsäule in der Mitte des Rückens im Zusammenhang mit Osteochondrose erfolgt mit konservativen Methoden - Verwendung von entzündungshemmenden und analgetischen Medikamenten, Physiotherapie, therapeutische Übungen, Massage, manuelle Therapie, Traktion der Wirbelsäule, Reflexzonenmassage. Wenn alle Behandlungsmethoden unwirksam sind, wird dem Patienten eine Operation gezeigt.

Spondylarthrose

Wenn Sie die Symptome der Spondylarthrose bewerten, ähnelt diese Krankheit in vielen Fällen der Osteochondrose. Bei dieser Krankheit sind Rückenschmerzen besorgniserregend, die intensiv werden, wenn sich eine Person zurücklehnt oder sich zur Seite dreht. Beim Bewegen kann auch ein Knirschen in der Brust auftreten. Manchmal sind die Schmerzen bei Exazerbationen so stark, dass eine Person zu dem Schluss kommt: "Ich kann mich nicht bewegen." Bei der Spondylarthrose wird der Knorpel zerstört und durch Knochengewebe ersetzt. Ein charakteristisches Zeichen der Krankheit sind daher Knochenvorsprünge an den Wirbeln.

Die Krankheit kann in chronischer Form auftreten. Eine Krankheit kann erst nach einer MRT-, Röntgen- oder CT-Untersuchung diagnostiziert und von Osteochondrose unterschieden werden

Erkrankungen der inneren Organe

Nicht immer hängen die Ursachen des Brennens zwischen den Schulterblättern direkt mit Pathologien zusammen, die sich in der Wirbelsäule entwickeln. Schmerzen und Brennen im Rücken, im Bereich der Schulterblätter können eine Reihe von Erkrankungen des Verdauungstrakts, des Herzens, der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse begleiten. Schmerzen in der Brust und in den Schulterblättern können auch mit Krebs verbunden sein.

Gefäß- und Herzerkrankungen

Ursachen für Schmerzen in der Lunge und zwischen den Schulterblättern sind manchmal mit Herzerkrankungen verbunden. Ein solches Symptom kann auf Angina pectoris, Myokardinfarkt und koronare Herzkrankheit hinweisen. Wenn die Ursachen für Schmerzen in der Brustwirbelsäule mit Angina pectoris zusammenhängen, dauert sie normalerweise nicht länger als fünf Minuten. Nach der Einnahme von Nitroglycerin lassen die Schmerzen nach. Wenn der Schmerz jedoch stark ist und länger als fünf Minuten dauert und gleichzeitig der Blutdruck stark abfällt, kalter Schweiß auftritt und die Haut blass wird, kann dies auf einen schwerwiegenden Zustand hinweisen. In diesem Fall müssen Sie schnell einen Krankenwagen rufen.

Magen-Darm-Erkrankungen

Wenn eine Person Rückenschmerzen oder Schmerzen hat, können die Ursachen dieses Phänomens manchmal mit Magengeschwüren, Cholezystitis und Pankreatitis verbunden sein. Mit der Entwicklung dieser Krankheiten kann es im Brustbereich sowohl hinten als auch vorne weh tun. Ähnliche Empfindungen können sich auf onkologische Prozesse der Bauchspeicheldrüse und des Magens auswirken.

Erkrankungen der Atemwege

Ein Symptom wie Schmerzen beim Einatmen von Rücken und Brust, die von Fieber und Husten begleitet werden, kann auf Lungenerkrankungen hinweisen. Pleuritis oder Lungenentzündung, bei der Schmerzen mit einem tiefen Atemzug rechts oder Schmerzen in der Lunge beim Einatmen von hinten möglich sind, entwickeln sich nach Unterkühlung, übertragen durch Grippe oder SARS. Eine sehr schwerwiegende Erkrankung ist eine atypische Form der Lungenentzündung, wenn Chlamydien oder Mykoplasmen einen entzündlichen Prozess in der Lunge verursachen. Bei dieser Form der Lungenentzündung steigt die Temperatur nur auf subfebrile Indikatoren an. Gleichzeitig manifestieren sich ständig Schmerzen in der Brust während eines tiefen Atems links oder Schmerzen in der Brust rechts beim Einatmen. Wenn eine Person versteht, dass es weh tut zu atmen, weil mit einem Seufzer, insbesondere einem tiefen, ständig unangenehme Schmerzempfindungen auftreten, ist es notwendig, eine Studie durchzuführen, um den Zustand der Lunge zu beurteilen.

Das Hauptkriterium zur Unterscheidung der Lungenpathologie von anderen Krankheiten ist das Vorhandensein von Husten und eine erhöhte, wenn auch leichte Körpertemperatur.

Andere Krankheiten

Schmerzen zwischen den Schulterblättern können in Verbindung mit anderen Gründen störend sein:

  • Osteoporose mit Frakturen der Wirbelkörper, die sich aufgrund einer starken Abnahme der Östrogenmenge während der Wechseljahre oder einer längeren Verwendung von Steroidhormonen entwickeln können;
  • Brüche durch schwere Lasten;
  • Wirbelmetastasen bei Magenkrebs;
  • Spondylitis ankylosans (Spondylitis ankylosans) - eine systemische Erkrankung, die am häufigsten bei Männern auftritt und durch eine Schädigung der Wirbel aufgrund einer Entzündung und Ossifikation der Bänder gekennzeichnet ist, wodurch die Wirbelsäule unflexibel wird.

Wenn eine Person für einen bestimmten Zeitraum über Schmerzen und Beschwerden zwischen den Schulterblättern besorgt ist, ist es daher besser, den Termin beim Arzt nicht zu verschieben, um die Entwicklung einer schweren Krankheit nicht zu verpassen.

Ausbildung: Absolvierte das Rivne State Basic Medical College mit einem Abschluss in Pharmazie. Sie absolvierte die Vinnitsa State Medical University. M. I. Pirogov und ein darauf basierendes Praktikum.

Berufserfahrung: Von 2003 bis 2013 - als Apotheker und Manager eines Apothekenkiosks tätig. Sie erhielt Briefe und Auszeichnungen für langjährige gewissenhafte Arbeit. Artikel zu medizinischen Themen wurden in lokalen Publikationen (Zeitungen) und auf verschiedenen Internetportalen veröffentlicht.