Bodybuilding mit einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule

Wir haben festgestellt, dass YouTube über eine nicht registrierte Anwendung eines Drittanbieters auf dein Netzwerk zugreift..
Die Verwendung solcher Anwendungen kann negative Folgen haben, einschließlich der Installation von Malware, des unbefugten Zugriffs auf Ihre Daten und der schnellen Batterieentladung..

Wir bitten Sie, die offiziellen YouTube-Anwendungen (für Android oder iOS) und YouTube Go zu verwenden. Nicht genehmigte Anwendungen sollten von Ihrem Gerät entfernt werden..

Um zu YouTube zurückzukehren, gib den folgenden Bestätigungscode ein.

Zwischenwirbelhernie, Vorsprung. Übung und Behandlung

Protrusion und Zwischenwirbelhernie sind recht häufige Erkrankungen von Fans von "eisernen" Sportarten. Es ist nicht so oft im Amateur-Bodybuilding anzutreffen, wie beim Powerlifting und natürlich weit davon entfernt, so oft wie beim Gewichtheben. TA ist in dieser Angelegenheit im Allgemeinen ein Rekordhalter. Der Vorteil besteht darin, dass es viele Möglichkeiten gibt, die Technik von nur zwei Übungen zu brechen. Die gefährlichsten Übungen sind die schwierigsten Übungen, wie Kniebeugen mit einer Langhantel auf dem Rücken, Kreuzheben, Rucken, Schieben, Soldatenbank. Das effektivste - das gefährlichste.

Zwischenwirbelhernie ist die Zuordnung (Protrusion) von Fragmenten der Bandscheiben in den Wirbelkanal unter Zerstörung des Faserrings. Wenn die Zerstörung des Rings nicht auftritt, spricht man von Vorsprung. Hernien, die häufigsten Hernien der lumbosakralen Wirbelsäule, sind im zervikalen Bereich seltener und im Brustbereich sehr selten. Die Krankheit kann eine Kompression der Nervenstrukturen verursachen. Es tritt am häufigsten als Folge von Verletzungen der Wirbelsäule und Osteochondrose auf.

Beim Bodybuilding und Powerlifting kann die vielleicht gefährlichste Übung als Kreuzheben angesehen werden:

  • Wenn Sie den Rücken abrunden, wenn die Stange die Plattform abbricht und sich erhebt, besteht die Gefahr, dass die Wirbelsäule beschädigt wird.
  • Wenn Sie die Stange nach dem Abnehmen des Gewichts scharf werfen, besteht immer noch die Gefahr, dass die Wirbelsäule beschädigt wird.

Vernachlässigen Sie andere Übungen nicht: Bankdrücken mit einer Brücke, Kniebeugen mit einer Langhantel auf dem Rücken und der Brust (frontal). Gewichtheber müssen doppelt sorgfältig arbeiten, wie Sowohl im Ruck als auch im Ruck gibt es Elemente von Kniebeugen und Traktion und sogar ein Bankdrücken. Neben dem tatsächlichen Aufwand sind hier auch Geschwindigkeit und Schärfe wichtig..

Die Hauptursachen für Protrusionen und Zwischenwirbelhernien sind ein „sitzender“ Lebensstil, Verdauungsstörungen und erhöhter Stress.

Zwischenwirbelhernie der Lendenwirbelsäule

Die häufigste Art von Hernie, wie Es ist das Lumbosakral, das die größte Belastung ausmacht. Beachten Sie, dass es nicht nur um das Fitnessstudio geht - auch im Alltag, wenn Sie Taschen mit Lebensmitteln aufheben, Möbel während Reparaturen oder Frühjahrsputz neu anordnen und dabei helfen, Dinge zu schleppen, laden Sie vor allem die lumbosakrale Wirbelsäule.

Ein Leistenbruch tritt häufig nicht so sehr aufgrund fehlerhafter Handlungen, falscher Ansätze oder Verstößen gegen die Technik der Durchführung von Übungen auf, sondern aufgrund der allmählichen Zerstörung der Bandscheiben.

Gefährdet sind Menschen im Alter von 25 bis 50 Jahren, die einen aktiven Lebensstil führen, Fans von Bodybuilding, Powerlifting, Gewichtheben und Kampfkunst (Wrestling, Kontaktkampfkunst). Starker Druck auf den Rücken, Schlag auf die Wirbelsäule (zum Beispiel während eines Wurfs) - dies kann zum Auftreten von Vorsprüngen und Hernien führen. Gewichtheben ist weniger gefährlich, wenn es ohne plötzliche Rucke auftritt. Jene. Gewichtheber in der roten Zone und Kraftheber in der orangefarbenen Zone. Aber alles ändert sich, wenn es darum geht - Osteochondrose (Deformation des Knorpels und des Knochengewebes). In diesem Fall fallen sowohl Lifter und Bodybuilder als auch Gewichtheber in eine spezielle Risikozone.

Zervikale Zwischenwirbelhernie

Es kann sogar bei einer scharfen Drehung des Kopfes auftreten, einschließlich einer unaufmerksamen Durchführung eines Aufwärmens mit seiner Drehung oder Neigung.

Beim Bodybuilding und Powerlifting kommt es in folgenden Fällen vor:

  • beim Drehen des Kopfes während des Kreuzheben und (oder) Kniebeugen. Obwohl hier die Hauptgefahr in einer anderen liegt: Es ist leicht, die Kontrolle über die Langhantel zu verlieren und damit zur Seite zu "gehen". Es wird sich wie in der Werbung herausstellen, in der es notwendig war, zarter zu sein. Tatsächlich machen viele Athleten einen ähnlichen Fehler - sie versuchen, sich selbst im Seitenspiegel zu betrachten. Es ist viel besser zu fragen, ob die Bewegungstechnik eines Partners oder Trainers verfolgt werden soll.
  • Bei speziellen Übungen am Hals: Kopfnicken mit Gewichten. Dies schließt auch Wrestler ein, die speziell die Nackenmuskulatur trainieren, brückenartige Übungen durchführen und auf dem Kopf ruhen.

Diejenigen Athleten, die oft die Headboxer, Kickboxer, "Thais" bekommen, sind ebenfalls gefährdet..

Brustwirbelhernie

Die berüchtigte "Brücke" im Bankdrücken, die sich mit einer Langhantel auf dem Rücken nach vorne beugte, während sie Kniebeugen machte - nach vorne fiel. Plus falsche Haltung und ständiges Sitzen am Computer, auf den Tisch gelehnt, nach vorne gelehnt. Es ist bemerkenswert, dass Athleten, die nicht nur die "Basis", sondern auch den "Rahmen" verfolgen, weniger wahrscheinlich an einer solchen Krankheit leiden - starke Muskeln des oberen Rückens dienen als hervorragende Vorbeugung gegen Skoliose.

Methoden zur Behandlung und Vorbeugung von Hernien

Es gibt nur zwei Möglichkeiten, um Zwischenwirbelhernien und Protrusionen zu behandeln: chirurgische und nicht-chirurgische. Theoretisch ist in wenigen Fällen eine Operation erforderlich, die nicht verhindert, dass sie von Hunderttausenden pro Jahr durchgeführt werden. Die konservative Therapie bietet viele Möglichkeiten zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten im Frühstadium:

Durchführung spezieller therapeutischer Übungen mit einer großen Anzahl von Übungen, die die Wirbelsäule dehnen (alle Arten von "Booten", "Toffees"). Für Bodybuilder und Powerlifter gibt es einige gute Tipps zu diesem Thema: Raider-Traktion zwischen Kniebeugen; Machen Sie nach Abschluss der Kniebeugen Übungen, um die Wirbelsäule zu dehnen - es gibt nichts Besseres, als an der Stange zu hängen oder hochzuziehen.

Eine Dehnung der Wirbelsäule ist nur als vorbeugende Maßnahme zulässig.!

Vermeiden Sie abrupte Anwendung und Entlastung der Wirbelsäule. Leider können Gewichtheber dieser Empfehlung nicht implementiert werden, aber Kraftheber können die schlechte Angewohnheit, die Stange nach dem Anheben fallen zu lassen und so genau wie möglich zu platzieren, aufgeben.

Massage, nützliche Wärmelasten - diese Empfehlung hilft Besuchern alter "Schaukelstühle" im sowjetischen Stil nicht viel, aber in allen modernen Fitnesscentern gibt es Massageräume, Bäder und Saunen.

Schwimmen - entlastet Gelenke und Wirbelsäule;

Schwimmen und Gehen sind die Hauptmethoden zur Behandlung und Vorbeugung vieler Probleme mit der Wirbelsäule.!

die Verwendung eines Gewichthebergurts beim Kniebeugen und bei der Traktion. Sie können noch weiter gehen und im Alltag im Allgemeinen ein weiches Korsett tragen.
Bei chirurgischen Eingriffen kommt es auf eine einfache Hernienentfernung an. Operationen sind sofort und aufgeschoben. In einigen Fällen ist dies der einzige Weg, um weitere Komplikationen zu vermeiden, insbesondere wenn die Hernie bereits die Größe erreicht hat, wenn sie die Blutversorgung zu unterbrechen und das Rückenmark zu komprimieren droht.

Gegenanzeigen und Empfehlungen

Ein Arzt wird Kontraindikationen geben, ein Sport ist besser - für normale Ärzte, in Kliniken und sogar in Sportapotheken sind wir alle krank, und es ist für jeden kontraindiziert, Sport zu treiben. Daher ist es unser Schicksal, nur Empfehlungen zu geben:

  • Die Anfangsstadien der Skoliose sind kein Satz - hochziehen, hochziehen und wieder hochziehen, an der Stange hängen, Traktion des Raiders, Traktion des oberen Blocks, alle Arten von Übungen zum Dehnen der Wirbelsäule;
  • Beginn des Trainings - es ist sofort kontraindiziert, auf das Studium des Kreuzheben überzugehen: sich auf Kniebeugen konzentrieren. Erstens müssen Sie den Übungen zur Entwicklung der inneren Muskeln entlang der Wirbelsäule mehr Aufmerksamkeit schenken: Sie sind gut gestärkt, wenn Sie genau die gleichen Zugbewegungen ausführen.
  • Um einen Leistenbruch der Halswirbelsäule zu verhindern, müssen Sie die Halswirbelsäule gut kneten und reibungslos funktionieren! - Drehung des Kopfes, seitlich hin und her geneigt;
  • Drehen Sie Ihren Kopf während der Übungen nicht, schauen Sie mit Kniebeugen nach vorne und nach oben.
  • Verwenden Sie den Sportgürtel bei allen Übungen, bei denen die Wirbelsäule belastet ist: Ziehen, Kniebeugen, Rucken, Drücken, Anheben der Langhantel an die Brust, Bankdrücken des Soldaten, Heben von Gewichten über dem Kopf, Hantel;
  • Lassen Sie die Stange nach Abschluss der Übung nicht scharf fallen. Dies gilt für Kreuzheben, Neigungsschub, Ruck, Druck...

Wenn es bereits einen Leistenbruch gibt, müssen Sie Übungen wie Kniebeugen und Kreuzheben, Drücken und Rucken, Soldatenbank und Arbeiten mit Gewichten aufgeben. Im Gegenteil, es wird empfohlen, die Beine in einer Pressmaschine zu drücken. Hier müssen Sie jedoch verstehen, dass es verschiedene Arten von Hernien gibt - zum Beispiel beeinträchtigt Schmorls Hernie nicht effektiv das Bodybuilding. Aber wenn Nervenenden eingeklemmt und die Bandscheibe verletzt werden, kann der Eingang zum Fitnessstudio wirklich geschlossen werden.

Wie man nach 50 Jahren Muskeln aufbaut

Erlaubte Sportarten

Bevor Sie mit dem Unterricht beginnen, müssen Sie herausfinden, welche Art von Sport Sie ausüben können und welche nicht. In jedem Fall entscheidet der Arzt. In den meisten Fällen werden dem Patienten jedoch Übungen in Wasser, Yoga, Pilates und anderen Arten von körperlicher Aktivität gezeigt, die nachstehend erörtert werden.

Schwimmen

In fast allen Fällen verschreiben Ärzte therapeutisches Schwimmen. Es wird in verschiedenen Situationen gezeigt - mit einem Leistenbruch der Halswirbelsäule, der Lendenwirbelsäule und anderen. Der Hauptvorteil des Schwimmens besteht darin, dass alle Aktivitäten im Wasser ausgeführt werden - eine Umgebung, die den Menschen unterstützt. Im Gegensatz zu Luft fördert Wasser die natürliche Entspannung aller Muskelgruppen und eliminiert praktisch das Verletzungsrisiko durch Schock oder plötzliche Bewegung.

Bei Zwischenwirbelhernien können Sie in der Regel auf verschiedene Arten schwimmen:

  • auf dem Rücken mit Bewegung durch abwechselndes Werfen der Hände;
  • auf die gleiche Weise auf den Bauch;
  • auf dem Rücken mit Bewegung durch gleichzeitiges Werfen der Hände;
  • Verwenden Sie ein Schwimmbrett, um den Körper an der Oberfläche zu stützen.

Patienten mit einem Leistenbruch können neben dem Schwimmen auch spezielle Übungen im Wasser durchführen - solche Übungen werden als Aqua-Aerobic bezeichnet. Tatsächlich ähneln diese Übungen den gleichen Bewegungen, die in gewöhnlicher Luft ausgeführt werden. Aufgrund der hohen Wasserdichte steigt die Belastung und das Verletzungsrisiko wird deutlich reduziert. Daher ist diese Art von Aktivität bei Zwischenwirbelhernien jeglicher Abteilung nicht nur zulässig, sondern wird auch empfohlen.

Pilates

Pilates ist eine Reihe von Übungen, die nach verschiedenen Grundsätzen durchgeführt werden:

  • sanfte Bewegungen;
  • Fokus auf Genauigkeit der Ausführung;
  • Kontrolle über Ihre Gefühle - mit Ausnahme von Überlastung und Schmerzen;
  • präzise Koordination der Bewegungen;
  • allmähliche Arbeitsbelastung und Regelmäßigkeit.

In der Tat ist Pilates eine allgemeine Kräftigungsübung mit eigenen Eigenschaften. Sie üben diese Art von Aktivität in Gruppen unter Anleitung eines Trainers aus, da Sie zunächst nicht in der Lage sein werden, alle Feinheiten selbst zu steuern. Der Hauptvorteil - Pilates stärkt die Rückenmuskulatur, hilft, sich auf die inneren Kräfte des Körpers zu konzentrieren und bildet eine positive Stimmung für die Erholung.

Diese Art von Aktivität ist für einen Leistenbruch der Halswirbelsäule, der Lendenwirbelsäule und anderer Personen angezeigt. Dank Yoga ist es möglich, Schmerzen zu lindern, Entzündungsprozesse zu unterdrücken und das Wohlbefinden des Patienten erheblich zu verbessern..

Die Hauptübung ist Assan: Eine Person sollte eine bestimmte Pose einnehmen und in dieser Position einige Sekunden bis einige Minuten halten. Die Dauer und Komplexität der ausgeführten Aufgaben nimmt allmählich zu. Daher sollte Yoga auch nur unter Anleitung eines erfahrenen Mentors praktiziert werden..

Fitness und Bodybuilding

Mit einem Leistenbruch können Sie auch Fitness machen, aber die Art und Dauer der Übungen müssen unbedingt angepasst werden. Dies bezieht sich in der Regel auf relativ leichte Arten von Aerobic-Übungen, die den Rücken nicht schädigen. Bevor Sie jedoch mit ihnen fortfahren, sollten Sie auf jeden Fall mit Ihrem Arzt abstimmen, was Sie mit einem Zwischenwirbelbruch tun können und was nicht.

Beim Bodybuilding werden die Einschränkungen greifbarer. Hier hängt vieles von der spezifischen Diagnose ab - zum Beispiel bei einem Leistenbruch der Halswirbelsäule ist es notwendig, die Belastung des Nackens erheblich zu reduzieren, und im Fall des unteren Rückens sind schwere Belastungen beim Heben von Gewichten, des Körpers usw. nicht zulässig..

Kraftübungen

Sehr oft stellt sich die Frage, wie man mit Lumbalhernien umgeht, zum Beispiel beim Hochziehen, Bankdrücken und anderen Kraftaktivitäten. Hier ist die Hauptempfehlung, dass Sie zuerst eine detaillierte ärztliche Empfehlung einholen müssen, da viele Übungen ausgeschlossen werden.

Es gibt jedoch einige von ihnen, die auch bei einem Leistenbruch gezeigt werden:

  1. Durch Ziehen an der horizontalen Stange können Sie die Wirbelsäule und die Rückenmuskulatur stärken.
  2. Praktisch sind Kurse auf Simulatoren mit Ruderimitation fast immer erlaubt, da sie die Rückenmuskulatur stärken und der Druck auf den beschädigten Bereich selbst minimal ist.

ACHTUNG BEACHTEN - Übungen mit Langhantel, Kreuzheben und Beinpresse werden in der Regel nicht empfohlen. Sie können erst nach vollständiger Genesung des Körpers durchgeführt werden, was mehr als ein Jahr dauern kann..

Akutes Stadium

Bei einer Übung für einen Leistenbruch der Lendenwirbelsäule verursachen Bewegungen zunächst Schmerzen. Während dieser Zeit muss der Körper in vollkommenem Frieden bleiben. Um Schmerzen zu lindern, müssen Sie den Patienten in eine der Posen bringen, wenn der Rücken vollständig entspannt ist..

Diese Bestimmungen sind:

  1. Mit einem Kissen unter dem Bauch liegen, mit dem Gesicht nach unten. Anstelle eines Kissens können Sie eine weiche Rolle mit einer Höhe von bis zu 10 cm verwenden.
  2. Beugen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Beine um 90 °. Sie sollten auf einen Ständer oder Stuhl gestellt werden..

Physiotherapie mit einem Leistenbruch beschleunigt den Heilungsprozess. Passt gut:

  • Elektrophorese;
  • HF-Kurse;
  • Aufwärmen;
  • spezielle Massage.

Sie verbessern die Durchblutung und lindern Schmerzen.

Nach der Physiotherapie wird es etwas einfacher, sich zu bewegen, und Sie können beginnen, eine Liste von Übungen für einen Leistenbruch der Lendenwirbelsäule im akuten Stadium durchzuführen:

  1. Tiefes Atmen. Atme ein, beuge deine Hände zu Fäusten. Löse dich beim Ausatmen.
  2. Beugen Sie die Beine, ohne die Fersen anzuheben. Beugen Sie ein Bein langsam am Knie und bewegen Sie es auf sich zu. Die Ferse löst sich nicht.
  3. Fußbewegungen vorwärts, rückwärts.

Sie müssen es dreimal täglich für 5-10 Minuten tun. Diese Übungen mit einem Lendenbruch verbessern die Durchblutung und lindern Schmerzen.

Sobald sich der Patient besser fühlt, können Amplitudenübungen für die Wirbelsäule durchgeführt werden:

  1. Knie beugen.
  2. Biegung der Wirbelsäule. Biegen Sie auf allen Vieren den unteren Rücken nach oben und unten und kehren Sie in die ursprüngliche Position zurück.
  3. Legen Sie sich auf den Rücken und strecken Sie die Arme vorsichtig zur Seite.
  4. Neigung von Kopf zu Brust.
  5. Vis auf der horizontalen Leiste. Sie müssen Ihren Rücken langsam entspannen und in diesem Zustand 2-3 Sekunden hängen. Nach der Wiederholung.

Führen Sie alle Techniken 10 Mal langsam durch. Wenn es schwierig ist, etwas zu tun, belasten Sie es nicht, es kann nur noch schlimmer werden.

Wie Sie verstehen, besteht die Bedeutung aller Übungen für einen Leistenbruch der Lendenwirbelsäule darin, den Abstand zwischen den Wirbeln zu vergrößern und die Durchblutung zu verbessern. Dies reduziert die Größe des Tumors und lindert Schmerzen. Nach der Genesung müssen Kräftigungsübungen am unteren Rücken durchgeführt werden, um das Auftreten neuer Schmerzen zu vermeiden.

Liste der Übungen nach dem Hauptgericht:

  • den Körper an die Beine heben;
  • Übung "Boot";
  • Beine zum Körper heben;
  • Kniebeugen
  • Klimmzüge;

Zunächst müssen Sie die Anzahl der Wiederholungen schrittweise erhöhen. Dies wird ein gutes Muskelkorsett bilden. Er wird das Auftreten eines neuen Leistenbruchs nicht zulassen.

Zur Vorbeugung wird empfohlen, dass Sie morgens trainieren. Es hilft auch, die Haltung und den gesunden Rücken zu erhalten. Wenn es morgens unangenehm ist, schadet das Aufladen mit einem Leistenbruch nicht, wenn Sie alles mit Bedacht tun. Es kann alle Ziehübungen für den unteren Rücken beinhalten. Die Hauptsache ist, alles langsam und genau zu machen.

Wie man in 50 Muskeln aufbaut

Eine Person hört die Vorteile körperlicher Anstrengung fast von Kindesbeinen an, wenn im Kindergarten die Liebe zur täglichen Bewegung geweckt wird.

Trotz der nachgewiesenen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit, einer deutlichen Stärkung der Muskeln, trainieren die meisten Menschen nicht nur nicht, sondern können sich auch nicht zwingen, jeden Tag morgens zu trainieren.

Aber dann fragen sie sich, ob es möglich ist, in 50 Jahren Muskeln aufzubauen, oder ob dies bereits unmöglich ist.

Warum Training erforderlich ist

In einem früheren Alter muss sich eine Frau im Strudel der täglichen Aufgaben drehen, zerrissen zwischen Familie, Arbeit, seltenen Treffen mit Freunden, Einkaufen und geplanten Urlaubsreisen.

In diesem Zeitplan ist es schwierig, Zeit und Energie für aktives Training zu finden, und ich möchte sogar der gefallenen freien Minute Frieden widmen

Wenn die Aufmerksamkeit auf die schlaffen Muskeln gelenkt wird, sind Ihre Augen bedeckt

Aber in einem reiferen Alter, mit fünfzig oder sogar nach 55 Jahren, treten Gedanken und Sport häufiger auf.

Für Frauen nach 50 Jahren ist aktives Training eine Chance, ihr Aussehen spürbar zu verjüngen und zu verbessern.

Wo soll ich anfangen?

Wenn man sich fragt, ob es möglich ist, in 50 Jahren Muskeln aufzubauen, sollte man verstehen, dass die Antwort ja lautet, aber der Bereitschaft zu aktiver und gewissenhafter Arbeit unterliegt.

Um ohne gesundheitliche Beeinträchtigung aufzupumpen, wird empfohlen, einen bestimmten Algorithmus zu befolgen, nämlich: • Zu Beginn einen Arzt aufsuchen (Therapeut), um die zulässige Intensität der bevorstehenden Belastungen zu bestimmen, oder einfach herauszufinden, ob Sie in diesem Zustand aktiv Sport treiben können, • eine Reihe von Übungen auswählen und Sport (besser mit einem professionellen Trainer zu beginnen),

• Führen Sie im täglichen Zeitplan Morgenübungen ein, die darauf abzielen, die Bänder zu dehnen und zu trainieren.

Erster Schritt

Sie können nach 50 Jahren Muskeln aufpumpen, auch wenn Sie während Ihres Lebens keine Zeit für aktiven Sport hatten. Kraftübungen machen sich bemerkbar, wodurch das Pumpen intensiv ist. Aber du solltest nicht mit ihnen anfangen.

Bei Frauen nach 50 Jahren sollten Sie zunächst Kräftigungsübungen wählen, bei denen die Muskeln der Hände, des Nackens und des Rückens, des Bauches und der Beine beteiligt sind.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Stärkung der Rückenmuskulatur gelegt werden, da dieser Körperteil im Erwachsenenalter am anfälligsten ist. Jede Übung sollte mehrmals wiederholt werden, um den ganzen Körper zu trainieren

Im Internet können Sie sich ein Video mit Aufwärmgymnastik ansehen, das den Körper einer reifen Frau gut auf intensivere Belastungen vorbereitet. In diesem Fall können Sie sowohl den Körper straffen als auch einige schmerzhafte und unangenehme Empfindungen im für dieses Alter charakteristischen Körper beseitigen

Jede Übung sollte mehrmals wiederholt werden, um den ganzen Körper zu trainieren. Im Internet können Sie sich ein Video mit Aufwärmgymnastik ansehen, das den Körper einer reifen Frau gut auf intensivere Belastungen vorbereitet. In diesem Fall können Sie sowohl den Körper straffen als auch einige schmerzhafte und unangenehme Empfindungen im für dieses Alter charakteristischen Körper beseitigen.

Wie man Muskeln aufbaut

Eine Frau kann im Alter von 50 Jahren mithilfe richtig ausgewählter Sportarten und einer Reihe von Belastungen Muskeln aufbauen. Am besten sprechen Sie mit einem Trainer und einem örtlichen Therapeuten darüber, welche Sportarten Sie in 55 Jahren ausüben können..

Nach 50 Jahren können Sie im Fitnessstudio Muskeln aufbauen. Nützlich und emotionaler werden Aerobic-Kurse in der Halle und im Pool sein. In diesem Fall können Sie Muskeln aufbauen, indem Sie die Haut straffen und die Körperflexibilität erhöhen. Nach dem Training im Wasser verbessert sich der Hautzustand erheblich..

Um im Alter von 50 Jahren Muskeln aufzubauen, werden häufig Kraftübungen mit zusätzlichen Gewichten durchgeführt - Gewichtsmanschetten, eine Hantel, Langhanteln.

Bodybuilding jeden Alters unterwürfig Bodybuilding

Immer mehr Menschen, die eine schöne Figur und Entlastungsmuskeln haben wollen, kommen in die Turnhallen. Immer mehr Jugendliche unter ihnen..

Jungs wollen, dass Mädchen mögen, und Mädchen mit großer Freude achten auf die aufgeblasenen Jungs. Nachdem unsere Ritter ins Fitnessstudio gekommen sind, beginnen sie, alle Muscheln und Simulatoren hintereinander zu erschöpfen, und bald, da sie nicht das gewünschte Ergebnis erzielen, sind sie enttäuscht und werfen Klassen

Nachdem unsere Ritter ins Fitnessstudio gekommen sind, beginnen sie, alle Muscheln und Simulatoren hintereinander zu erschöpfen, und bald, da sie nicht das gewünschte Ergebnis erzielen, sind sie enttäuscht und werfen Klassen.

Wenn Sie ins Fitnessstudio gehen, müssen Sie verstehen, dass bald nichts mehr klappt. Systematisches Training nach einem speziellen Programm, richtige Ernährung und gesunder Schlaf sind erforderlich. Nur wenn Sie alle diese Anforderungen gemeinsam erfüllen, werden Sie Erfolg haben.

Beeilen Sie sich nicht, um Geräte zu trainieren, trainieren Sie einzelne Muskelgruppen, Sie müssen mit dem Aufbau der Muskelmasse des gesamten Körpers beginnen. Dann nimmt Ihr Körper allmählich eine schöne Form an. Dies wird durch einfache Übungen erreicht, auf die der Trainer definitiv hinweisen wird..

Klassen bis zur Erschöpfung sind ebenfalls nicht erforderlich. Der Körper sollte sich zwischen den Trainingseinheiten gut ausruhen. Erst dann beginnt die Muskelmasse zuzunehmen.

Wenn Sie sich ernsthaft für einen Erfolg entschieden haben, vergessen Sie nicht die anderen oben genannten Bedingungen. Der Schlaf sollte mindestens acht Stunden am Tag dauern. Sie müssen regelmäßig essen, viel Protein verbrauchen, um Muskeln aufzubauen, und Kohlenhydrate enthalten, um die Energie der Nahrung aufrechtzuerhalten. Es ist notwendig, viel Wasser zu trinken, damit der Körper die Assimilation einer großen Anzahl von Produkten erfolgreich bewältigt.

Wenn Sie die wahren Muskelgrößen eines professionellen Bodybuilders mit Ihren Leistungen vergleichen, werden Sie bald feststellen, dass nicht alles so schlecht ist. Um Muskeln zu haben, die Sie bewundern können, ist es überhaupt nicht notwendig, sie auf unglaubliche Größen zu pumpen - verstehen Sie diese einfache Wahrheit für sich. Andernfalls werden Sie zutiefst enttäuscht sein und das Training wird nicht erfolgreich sein..

Es ist wichtig zu verstehen, dass vieles noch vom Alter abhängt. Sie sind 18-35 Jahre alt und können dann greifbare Ergebnisse erzielen

Gleiches gilt für diejenigen, die das Alter zwischen 35 und 45 Jahren erreicht haben, aber früher mit Gewichten trainiert haben. Wenn Sie jedoch nach 35 Jahren zum ersten Mal mit dem Üben beginnen, erwarten Sie keine Aufzeichnungen von sich.

Sie werden sicher Entlastungsmuskeln bekommen, aber sie werden keine immensen Größen annehmen. Noch komplizierter ist die Aufgabe für diejenigen, die nach 45 Jahren Interesse am Bodybuilding geweckt haben.

Wenn Sie sich jedoch neben einen Mann in diesem Alter stellen, der ein Fitnessstudio besucht, und einen, der nicht trainiert, wird der Unterschied im Vergleich zugunsten unseres Amateursportlers sehr deutlich.

Ab einem höheren Alter müssen Sie mehr auf Ihr Wohlbefinden achten

Achten Sie auf Atmung und Herzaktivität. Vielleicht sollten Sie die Menge an Essen nicht erhöhen

Gleichzeitig sollte das Alter für Sie kein einschränkender Faktor sein..

In Anbetracht all dieser Punkte lauten die Schlussfolgerungen wie folgt: In jedem Alter wird Bodybuilding Früchte tragen. Ein Ziel setzen. Hol sie. Nur dann wird es eine Änderung geben.

Hören Sie auf Ihren Körper, konsultieren Sie Spezialisten und Sie werden Ihr gewünschtes Ziel erreichen..

Wenn du hart trainierst, wirst du bald mit Kraft und Schönheit vor Freunden und Fremden glänzen und echte Freude daran haben.

Denke immer daran

Wenn Sie Übungen machen, bei denen Sie sich bemühen, Ihre Arme zu beugen, trainieren Sie auch Bizeps. Und dies bedeutet nicht nur, die Arme mit einer Langhantel oder mit Hanteln zu beugen, sondern auch alle Arten von Traktion für die Rückenmuskulatur, die an der Stange hochzieht (in all ihrer Vielfalt)..

Wenn Sie Übungen machen, bei denen Sie sich bemühen, Ihre Arme zu strecken, trainieren Sie Trizeps. Dies sind verschiedene Bankdrücke im Liegen und Stehen, Liegestütze vom Boden und auf den Stufenbarren, spezielle Übungen für den Trizeps.

Wenn Sie Übungen durchführen, bei denen Sie die Muscheln mit den Händen halten (das sind fast alle Fitnessübungen), trainieren Sie die Muskeln des Unterarms.

Warum daran erinnern? Tatsache ist, dass die Muskeln der Hände kleine Muskeln sind, die leicht zu stark trainiert werden können. Die meisten mir bekannten Athleten, mit denen ich in einem Fitnessclub Schulter an Schulter trainiere, sind im Übertraining. Dies gilt auch für ihre Hände. Diese Athleten widmen dem Armtraining zu viel Aufmerksamkeit und glauben, dass ihre Hände umso schneller wie Arnold Schwarzeneggers Hände werden, je mehr Ansätze sie mit Bizeps mit enormem Gewicht machen. Sie quälen sich monatelang mit solch einer speziellen Ausbildung, aber ihre Ergebnisse sind mehr als bescheiden..

Trainingskomplex

Mit Exazerbation

Wenn sich die Krankheit verschlimmert, ist es nützlich, sich mit gebeugten Beinen hinzulegen und gleichmäßig zu atmen.

Übungen mit einem Zwischenwirbelbruch in der akuten Phase sind streng begrenzt, da die meisten Übungen das Wohlbefinden beeinträchtigen können.

Die Hauptansätze werden in liegendem Zustand mit minimaler Bewegungsfreiheit ausgeführt. Wenn die Beweglichkeit von Gliedmaßen und Rücken eingeschränkt ist, sind isometrische Übungen hilfreich.

Mit Exazerbation wird gezeigt, dass solche effektiven Übungen durchgeführt werden:

Legen Sie sich auf die Matte, die Beine sollten an den Knien gebeugt sein, die Hände befinden sich am Körper. Führen Sie 10-15 Atemzüge mit dem Magen durch, dann entspannen Sie sich, entspannen Sie sich.
Strecken Sie Ihr Bein, nehmen Sie es nach rechts und bleiben Sie 5-7 Sekunden in dieser Position. Wechseln Sie die Gliedmaßen und wiederholen Sie die Annäherungen 3-5 Mal.
Die Gliedmaßen beugen sich an den Gelenken, die Füße liegen an der Oberfläche an. Dann werfen Sie einen auf den anderen und führen ein federndes Schwanken durch

Wiederholen Sie die Lektion, nachdem Sie die Seite gewechselt haben.
Drehen Sie die Füße auf einem Teppich mit gleichmäßigen Gliedmaßen im Uhrzeigersinn und dann gegen.
Ziehen Sie in derselben Position die Socken an sich und belasten Sie die Muskeln der Lendenwirbelsäule.
Fassen Sie Ihr Knie mit Ihren Händen und ziehen Sie es vorsichtig an Ihre Brust. Nach Gliedmaßenwechsel.
Beugen Sie die Beine an den Knien und strecken Sie die Arme

Senken Sie Ihre Knie nach rechts und links und versuchen Sie, den Boden damit zu berühren.
Dreh dich auf den Bauch. Lehnen Sie sich mit Ihren Händen an die Oberfläche und freuen Sie sich. Heben Sie ein Glied an, halten Sie es 10-15 Sekunden lang im Gewicht und versuchen Sie, die Last in den Lendenmuskeln zu konzentrieren. Dann entspannen, Seiten wechseln.
Legen Sie sich auf eine Seite und platzieren Sie die Gliedmaßen gleichmäßig. Heben Sie das Oberschenkel in einem Winkel von 45 ° an, fixieren Sie es für 15 bis 20 Sekunden und senken Sie es ab. Ein Weg, um 10 Ansätze zu machen.

Verbesserung der Gymnastik in Remission

Wenn die akute Krankheitsperiode vorbei ist, können Sie auf einem Stuhl „treten“.

Nach Ablauf der akuten Phase können Sie mit einem Personal Instructor weiter im Fitnessstudio trainieren oder zu Hause Kurse durchführen, nachdem Sie mit dem Trainer nützliche Übungen vereinbart haben. Wenn eine Remission auftritt, dehnen sich Übungen für den Rücken mit einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule aus, die Belastung der Wirbelsäule nimmt zu, jedoch nicht stark. Für die Behandlung des unteren Rückens wird empfohlen, folgende Komplexe durchzuführen:

Setzen Sie sich auf einen Stuhl, die Unterschenkel, die Knie zum Anheben gebeugt, und ahmen Sie das Treten nach, wie beim Fahrradfahren.
Heben Sie in derselben Position ein Bein gerade an, biegen Sie es dann, strecken Sie es wieder und senken Sie es ab. Wiederholen Sie mit einem anderen Glied.
Sitzen macht langsame Drehungen mit Ihrem Oberkörper und belastet Ihre unteren Rückenmuskeln.
Werden Sie gerade

Lehnen Sie sich vorsichtig vor, verweilen Sie 15 bis 20 Sekunden und richten Sie sich auf. Dann bücken Sie sich zurück, verweilen auch und kehren in die Ausgangsposition zurück.
Stehen Sie im Stehen auf der Stuhllehne, heben Sie die unteren Gliedmaßen zur Seite und machen Sie Drehbewegungen mit gebeugtem Bein am Knie.
Steigen Sie zuerst auf die Zehen und verweilen Sie 10-15 Sekunden

Dann steh auf deinen Fersen. Wechseln Sie abwechselnd die Position und führen Sie 20 Ansätze durch.
Lehnen Sie sich auf Ellbogen und Knie. Beugen Sie beim Einatmen den Rücken nach oben, atmen Sie aus, beugen Sie die Wirbelsäule und gehen Sie nach oben.
Führen Sie in derselben Position Ausfallschritte mit den unteren Gliedmaßen an den Seiten durch.

Übungen für den Nacken mit einem Leistenbruch und Gymnastik für den unteren Rücken

Zwischenwirbelhernie entsteht durch Verlagerung der Bandscheibe. Der Grund dafür sind degenerativ-dystrophische Veränderungen der Wirbelsäule und ein sitzender Lebensstil. Zur nicht-chirurgischen Behandlung der Krankheit werden therapeutische und prophylaktische Übungen sowie verschiedene physiotherapeutische Verfahren eingesetzt. Hernienübungen, die in einem frühen Stadium der Krankheit angewendet werden, können die Wirbelsäule stabilisieren und die Krankheit beseitigen.

Sport und Hernie - sind diese Konzepte kompatibel

Viele Patienten interessieren sich für die Frage: Ist es möglich, Sport mit einem Leistenbruch zu treiben? Um darauf zu antworten, muss der Arzt eine Reihe von diagnostischen Untersuchungen durchführen, um den Zustand des Patienten zu bestimmen. In der akuten Phase der Krankheit ist jede sportliche Betätigung kategorisch kontraindiziert. Wenn jedoch die Behandlung begonnen wird und positive Veränderungen festgestellt werden, kann eine Person an Sportabteilungen teilnehmen.

Es gibt Sportarten, die für die eine oder andere Hernie kontraindiziert sind. So verursacht beispielsweise Golf das Löschen der Bandscheibe in der Lendengegend. Wenn sich an dieser Stelle eine Hernienmasse befindet, ist es dem Patienten verboten, Golf zu spielen. Der positivste Effekt bei Menschen mit Erkrankungen der Wirbelsäule, insbesondere mit einem Leistenbruch, ist das Schwimmen. Wenn eine Person schwimmt, streckt sich ihre Wirbelsäule und der auf die Bandscheibe ausgeübte Druck nimmt ab. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben. Hernie und Sport sind nur mit der richtigen Dosierung vereinbar.

Jedem Patienten wird eine Bewegungstherapie gegen Hernien verschrieben. Dies ist ein Komplex von Knet- und Kräftigungsübungen, die zur Wiederherstellung der normalen Struktur der Bandscheibe beitragen und die weitere Entwicklung der Bildung behindern. Trotz der Tatsache, dass Bewegungstherapie (Physiotherapieübungen) nicht als Sport betrachtet wird, können Übungen nur nach Rücksprache mit einem Arzt und außerhalb der akuten Krankheitsperiode durchgeführt werden.

Hernie der Halswirbelsäule - eine Reihe von Übungen

Nackenübungen sollten langsam durchgeführt werden. Plötzliche Bewegungen können zu Formationsstörungen und Nervenschäden führen. Dies sollte ohne Belastung der Nackenmuskulatur erfolgen.

Wenn während des Trainings oder nach dem Aufladen Schmerzen auftreten und sich die Symptome verstärken, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren, um die Gründe für die Verschlimmerung der Erkrankung herauszufinden.

Im Folgenden finden Sie einige Übungen für einen Leistenbruch der Halswirbelsäule, die am effektivsten sind. Sie werden alle in sitzender Position mit geradem Rücken ausgeführt..

  • Legen Sie Ihren Kopf für 6-7 Sekunden so weit wie möglich auf Ihre rechte Schulter. Heben Sie dann langsam den Kopf und wiederholen Sie die Bewegung in die entgegengesetzte Richtung.
  • Neigen Sie bei einem tiefen Atemzug langsam den Kopf zurück. 3-4 Minuten gedrückt halten, zurückheben.
  • Atmen Sie tief ein und senken Sie Ihren Kopf nach vorne, ohne sich anzustrengen. 6-8 Sekunden gedrückt halten, zurückgehen.
  • Sitzen Sie mit flachem Rücken und drehen Sie Ihren Kopf langsam nach links und dann nach rechts.
  • Legen Sie sich auf den Rücken und auf eine harte Oberfläche und beugen Sie die Beine an den Knie- und Hüftgelenken. Reißen Sie sich nicht vom Boden ab, ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln einige Sekunden lang fest. Entspannen Sie sich und wiederholen Sie die Übung erneut..

Therapeutische Übungen bei Lendenhernien

Ärzte empfehlen die folgenden Übungen für Hernien im unteren Rückenbereich:

  • Hängen Sie eine Minute an der horizontalen Leiste.
  • Legen Sie sich auf eine harte Oberfläche, heben Sie das Becken an und belasten Sie die Gesäßmuskulatur. Halten Sie die Taste etwa eine Minute lang gedrückt und kehren Sie dann in die ursprüngliche Position zurück. Mehrmals wiederholen.
  • Ziehen Sie auf einer harten Oberfläche, während Sie auf dem Rücken liegen, abwechselnd die an den Knien gebogenen Beine zur Brust.
  • Stellen Sie sich auf alle viere, beugen Sie den Rücken und beugen Sie sich dann langsam zu Boden. Führen Sie die Übung 6-7 Mal durch.

Manchmal empfehlen Ärzte, Hernienübungen mit einem speziell ausgewählten Verband durchzuführen. Dies ist notwendig, um die Wirbelsäule während des Turnens zu stabilisieren. Sie sollten den Verband jedoch nicht selbst verwenden, da er im Gegenteil die Rückenmuskulatur schwächen kann, was den Zustand verschlimmert.

Das Video zeigt eine Reihe von rekonstruktiven Gymnastikübungen nach einem Zwischenwirbelbruch:

Alle oben genannten Übungen sollten sorgfältig durchgeführt werden, wobei die Intensität der Belastung schrittweise erhöht wird. In keinem Fall sollten Sie eine Therapie durchführen, wenn sich die Krankheit in der akuten Phase befindet. Der Patient sollte seinen Zustand sorgfältig überwachen und bei geringster Verschlechterung die Hilfe von Spezialisten in Anspruch nehmen. Gymnastik mit Hernie bringt eine größere Wirkung, wenn Sie Übungen mit einer Massage des betroffenen Bereichs und einem Besuch im Physiotherapieraum kombinieren.

Was ist die Essenz des Programms zur Stabilisierung der Wirbelsäule

Nachdem der Physiotherapeut Christopher Norris diese Pathologie untersucht hatte, legte er Beweise und die Gründe für die Notwendigkeit der Stabilisierung der Wirbelsäule vor. Bei seiner Arbeit liegt der Schwerpunkt auf der Festlegung der richtigen Haltung, die der Patient ständig einhält. Dazu müssen Sie allen Segmenten der Wirbelsäule und den einzelnen Muskeln genügend Aufmerksamkeit schenken. Nur durch richtiges Training können Sie ein elastisches Muskelkorsett herstellen, das den unteren Rücken von übermäßiger Arbeitsbelastung entlastet.

In der ersten Phase solcher Übungen bildet der Patient die richtige Muskelkoordination. Während des Unterrichts wird ein spezielles Blutdruckmessgerät verwendet. Ausrüstungsmanschetten werden auf beiden Seiten (unterer Rücken und Bauch) angelegt, um den Muskeldruck auf die Wirbelsäule zu kontrollieren. Bei Übungen mit Fixierung der Ausrüstung am unteren Rücken sollte das Gerät einen Bereich von 30-50 mm Hg und bei der Fixierung am Bauch 70-80 mm aufweisen. Studien haben gezeigt, dass es diese Eigenschaften sind, die den notwendigen Biegungen der Wirbelsäule entsprechen. Daher helfen Übungen dabei, die Fähigkeiten zu entwickeln, die für eine perfekte Haltung verantwortlich sind.

Zuallererst müssen solche Aufgaben in einer einfachen Liegeposition mit variabler Bewegung der Hände ausgeführt werden. Sobald der Ausbilder feststellt, dass die Wirbelsäule während der Bewegungen in der erforderlichen Position fixiert ist und der Körper dies wahrnimmt, können Sie zu den Simulatoren gehen. Wenn alle Aktionen ordnungsgemäß ausgeführt werden, fügt der Ausbilder Kraftübungen hinzu, die helfen, Belastungen zu bewältigen, die über der anatomischen Norm liegen. Funktionelles Training zielt darauf ab, eine ideale Wirbelstabilität unter Sport- und Lebensbedingungen zu schaffen.

Mit dieser Fähigkeit können Sie das Problem nicht bewältigen, da ein integrierter Ansatz zur Vorbereitung der Muskulatur erforderlich ist.

In der Phase der Sekundärstabilisierung wird besonderes Augenmerk auf die Muskeln gelegt:

  • Extensor Wirbelsäule.
  • Bauch.
  • Lendenquadrat.
  • Becken.

Sobald einer der aufgeführten Muskeln schwächer wird, beginnt die Wirbelsäule zu schwächen, was die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens eines Leistenbruchs im unteren Rückenbereich erhöht. In diesem Fall liegt die Hauptaufgabe nicht in der Last, sondern in der Beseitigung der vorhandenen Funktionsstörungen. Zu diesem Zweck werden Aufgaben verwendet, um das Gleichgewicht, die Bewegung in der aquatischen Umgebung, Übungen mit Plattformen usw. aufrechtzuerhalten. (Siehe auch: Folgen eines Zwischenwirbelbruchs der Lendenwirbelsäule.).

Übungen nach Hernienentfernung

Wenn Sie die Operation bereits durchgeführt haben und in Form kommen möchten, wenden Sie sich zunächst an einen Spezialisten und bitten Sie ihn, eine individuelle Reihe von körperlichen Übungen für Sie zusammenzustellen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass sich jedes dieser Programme aufgrund der Eigenschaften jedes Organismus von dem anderen unterscheidet, obwohl es keine besonderen Probleme gibt, wenn Sie einfach die oben genannten körperlichen Übungen machen (natürlich ohne Ihren Körper zu überlasten). Denken Sie an die Hauptsache: Gymnastikoperationen können nicht unmittelbar nach der Operation durchgeführt werden, sondern erst nach 2-3 Wochen, da der Körper zu Beginn der Erholungsphase selbst bei kleinen Belastungen nicht bereit ist, damit umzugehen

Gleichzeitig können Sie Ihren Arzt kontaktieren, um zu Hause einen individuellen Schulungskurs für Sie zu erstellen

Denken Sie an die Hauptsache: Gymnastikoperationen können nicht unmittelbar nach der Operation durchgeführt werden, sondern erst nach 2-3 Wochen, da der Körper zu Beginn der Erholungsphase selbst bei kleinen Belastungen nicht bereit ist, damit umzugehen. Gleichzeitig können Sie Ihren Arzt kontaktieren, um zu Hause einen individuellen Schulungskurs für Sie zu erstellen.

Die standardisierten Trainingsprogramme, die alle Patienten nach dem Entfernen eines Leistenbruchs befolgen, können aufgrund der Individualität jedes Organismus nicht genau geschrieben werden..

Der Rehabilitationsprozess und die Wahl spezifischer Wiederherstellungsmethoden hängen von vielen Faktoren ab: Ihrem Gesundheitszustand, der Methode des chirurgischen Eingriffs usw. Gleichzeitig müssen Sie während der Rehabilitationsphase alle ernsthaften Sportereignisse und im Allgemeinen alles, was Sie verletzen und zum Rückfall beitragen könnte, aufgeben.

Sport mit Zwischenwirbelhernie

Ärzte empfehlen dringend, dass Menschen mit einem Zwischenwirbelbruch erst nach Untersuchung und angemessener Behandlung Sport treiben. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass bestimmte körperliche Anstrengungen den Zustand verschlimmern und zu Komplikationen führen können. Heute werden wir herausfinden, ob es mit einem Zwischenwirbelbruch der Lendenwirbelsäule möglich ist, Sport zu treiben und was?

Pilates mit einem Leistenbruch

Pilates ist ein System effektiver Übungen, die helfen, den Zustand mit einem Leistenbruch zu normalisieren. Das Training basiert auf dem Training der Wirbelsäulenmuskulatur, um das die Wirbelsäule stützende Korsett zu stärken. Pilates beinhaltet verschiedene Arten von Übungen:

  • Training auf dem Boden;
  • Inventar verwenden;
  • Übungen zu speziellen Simulatoren.

Letztere entwickeln ein Gleichgewicht und stärken die kleinen Rückenmuskeln.

Während der Pilates-Übungen lernen Sie, die Last auf alle Muskeln zu verteilen und die Wirbelsäule zu entlasten. Weiche Belastungen lindern Muskelkrämpfe, beschleunigen die Genesungsprozesse und verbessern den Trophismus in den die Wirbelsäule umgebenden Geweben..

Krafttraining bei Zwischenwirbelhernien

Zwischenwirbelhernie der Lendenwirbelsäule und Sport - die Dinge sind mit dem richtigen Ansatz durchaus vereinbar. Kraftübungen entwickeln sich gut und stärken die Muskeln, auf die sie abzielen, sowie stärken und steigern die Ausdauer..

Bei einer Krankheit ist der Umfang der zulässigen Kraftübungen sehr begrenzt. Akzeptabel sind Bewegungen für die Bauchpresse in Form von auf dem Boden liegenden oder verdrehten Beinen oder Überdehnung sowie Überstreckung. Letztere werden in einem speziellen Simulator durchgeführt und trainieren die Streckmuskeln des Rückens, die für die Stabilisierung der Wirbelsäule verantwortlich sind.

Viele interessieren sich dafür, ob es möglich ist, mit einer Zwischenwirbelhernie der Lendenwirbelsäule Sport auf der horizontalen Stange zu treiben. Sie müssen Übungen an der Querlatte mit der richtigen Technik ausführen - lesen Sie mehr in einem separaten Material.

Es ist nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt möglich, die Latte im Liegen mit einer Krankheit zu ernten. Es ist notwendig, die Mindestlast zu wählen, beginnend mit einem leeren Hals. Die Übungen für Arme und Schultern sind für einen Leistenbruch des Gebärmutterhalses oder der Lendenwirbelsäule nicht kontraindiziert, ohne diejenigen, die eine axiale Belastung der Wirbelsäule ausüben.

Fitness für Zwischenwirbelhernie

Zwischenwirbelhernie der Lendenwirbelsäule und Sport in Form von Fitness sind voll kompatibel. Es ist notwendig, Übungen zu verwenden, die der Physiotherapie ähnlich sind, dh eine milde Wirkung auf den Körper haben

Es ist wichtig, verantwortungsbewusst mit den Workouts umzugehen und ihre Intensität schrittweise zu erhöhen

In der Anfangsphase des Trainings ist es notwendig, Stabilisierungsfähigkeiten mit Hilfe spezieller Manschetten zu entwickeln und zu festigen, in denen es möglich ist, das erforderliche Druckniveau aufrechtzuerhalten.

In der nächsten Phase machen sie Übungen mit Simulatoren, die dabei helfen, die Muskeln des Stabilisators der Wirbelsäule aufzupumpen, damit sie nicht nur im Training, sondern auch im normalen Leben arbeiten. Zusätzlich können Sie Fitball und andere Sportgeräte verwenden.

Übungsbeschränkungen und Tipps

Zunächst muss nur das ausgeführt werden, was in einem individuell gestalteten Komplex enthalten ist. "Alien" -Übungen können weh tun und zu einem stärkeren Vorsprung führen. Darüber hinaus sollten Kurse unter Berücksichtigung einiger Merkmale abgehalten werden:

  1. Die Lokalisierung des Neoplasmas erfordert den Ausschluss aller axialen Aktionen. Daher werden Sitz- und Stehübungen ersetzt und nur diejenigen verwendet, in denen der Patient liegen sollte. Im letzteren Fall ist die Lendenwirbelbelastung minimal..
  2. Es ist notwendig, sich vor Übungen mit möglichen scharfen Stößen und Stößen zu hüten. Daher wird bei der vorbeugenden Behandlung keine Stufenaerobic verwendet, ohne spezielle stoßdämpfende Schuhe laufen, springen usw. Regelmäßiges Training mit einer deutlichen Manifestation von Periodizität schadet dem Zustand nur und erhöht den Druck im Vorsprung.
  3. Alles, was getan wird, um die körperliche Fitness aufrechtzuerhalten, sollte keine Beschwerden verursachen oder von Schmerzen begleitet sein. Wenn Schmerzen vorhanden sind, muss der Ausbilder informiert werden, der die korrekte Implementierung überprüft. Wenn alles in Ordnung ist, wird er einen gleichen Ersatz machen.
  4. Alle Aufgaben müssen symmetrisch ausgeführt werden, die gleiche Last wird auf gesunde und kranke Gliedmaßen verteilt. Und wenn Sie sich müde fühlen, ist es besser, die Lektion auszusetzen, als sie mit Gewalt zu tun.
  5. Das Programm wird ausschließlich an den Rehabilitationskanal gesendet. Alle anderen Probleme (Abnehmen, Verbesserung der Kraftindikatoren) sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht gelöst, und Komplexe, die auf solche Maßnahmen abzielen, können nach Erreichen normaler Gesundheitsindikatoren schrittweise hinzugefügt werden.
  6. Die ersten Kurse sollten unter strenger Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt werden. Daher ist es besser, die Dienste eines persönlichen Ausbilders in Anspruch zu nehmen. Er kann die Grundlagen erfragen und erklären, wonach die Übungen zu Hause durchgeführt werden dürfen.
  7. Jeder Komplex sollte mit den einfachsten Bewegungen beginnen, die im Laufe der Zeit immer komplizierter werden. Optional müssen in Probeübungen schwierige Belastungen durchgeführt werden, der Körper wird schrittweise vorbereitet.
  8. Jeder Patient hat individuelle körperliche Eigenschaften, ein Krankheitsbild und eine Anamnese. Daher werden persönliche Komplexe ausgewählt, mit denen er problemlos umgehen kann.

Natürlich wird das Problem dieser Art nur durch Bewegungstherapie nicht gelöst. Daher wählen Ärzte eine kompetente medizinische Behandlung und eine zusätzliche Physiotherapie. Infolgedessen fühlen sich nach sechs Monaten etwa 80% deutlich erleichtert und können ein erfülltes Leben genießen. In den Fällen, in denen eine konservative Behandlung kein Ergebnis liefert oder nur den pathologischen Prozess verlangsamt, wechseln sie zu radikaleren Maßnahmen - zu chirurgischen Eingriffen.

Aber selbst ein solches Verfahren beseitigt nicht alle Symptome vollständig und der Patient muss sich einem Rehabilitationskurs unterziehen, der darauf abzielt, die anatomisch korrekte Haltung wiederherzustellen und das Muskelkorsett zu stärken. In diesem Fall sind dieselben Regeln und Ratschläge relevant wie für die Bewegungstherapie als konservative Behandlung. Die Gesundheit hängt nur von der strikten Umsetzung aller Empfehlungen ab.

Hernie beim Bodybuilding. Wie man mit Zwischenwirbelhernien trainiert

Nur wenige Leute sprechen über die Kehrseite der Bodybuilding-Medaille und das Krafttraining im Allgemeinen, aber sie sind auch sehr unangenehm. Wenn Menschen ins Fitnessstudio kommen, verletzen sie sich im Gegenteil, anstatt ihre Gesundheit zu stärken, und bekommen lebenslange Krankheiten. Und was am ärgerlichsten ist, in den meisten Fällen ist der Trainer für seine Nachlässigkeit verantwortlich, da er den gesamten Trainingsprozess in Betrieb genommen hat und nicht einmal versucht, individuelle Merkmale im Gesundheitszustand seiner Stationen herauszufinden.

Bei solchen sorglosen Trainern verspüren die Menschen oft Schmerzen, die vorher nach einer oder mehreren Klassen nicht mehr existierten. Und anstatt seine Gesundheit zu straffen und den Muskeltonus zu normalisieren, erleidet ein Mensch Verletzungen, unter denen er ein Leben lang leiden wird.

Wirbelsäulenbelastung

Ein Neuling, der zum ersten Mal ins Fitnessstudio kam, führt häufig auf Befehl eines Trainers Grundübungen durch. Zunächst sollte der Trainer jedoch herausfinden, welche gesundheitlichen Einschränkungen ein junger Sportler hat und bei welchen Krankheiten bestimmte Belastungen kontraindiziert sein können.

Und im Prinzip hat der "grüne" Anfänger aus der ersten Stunde im Fitnessstudio die falsche Basis gesetzt. Grundlegende Übungen sind von der Seite der Koordination ziemlich kompliziert und für ihre Implementierung müssen Sie bereits eine neuromuskuläre Verbindung „gepumpt“ haben, damit die Bewegungen synchron ausgeführt werden und die Belastung auf die erforderlichen Muskeln fällt.

Durch grundlegende Übungen wie Kniebeugen mit Langhantel und Kreuzheben setzen wir eine schwache Wirbelsäule Belastungen aus, die für ihn völlig ungewöhnlich sind und die aufgrund eines Verstoßes gegen die Technologie zu Verletzungen führen.

Die Wirbelsäule besteht aus mehreren Abschnitten, zu denen die Wirbel einer bestimmten Gruppe gehören, und jeder von ihnen ist für das eine oder andere Organ (oder einen Teil des Körpers) und Symptome verantwortlich, die auftreten, wenn seine Position falsch oder verschoben ist.

Wenn Sie im Fitnessstudio angekommen sind, haben Sie höchstwahrscheinlich bereits bis zu dem einen oder anderen Grad Wirbelsäulenverkrümmungen. In Verbindung mit schwachen Rückenmuskeln, einschließlich Streckmuskeln, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Rücken versagt..

Die häufigsten Arten der Wirbelsäulenverkrümmung sind Kyphose, Lordose und Skoliose.

Bei der Arbeit mit Gewichten in Grundübungen ist die Wirbelsäule einer enormen Belastung ausgesetzt, von mindestens 60 kg beim Stehen bis zu 730 kg beim Biegen und Heben von Gewichten vom Boden, was unter Verstoß gegen die Technik zu Nervenreizungen, Vorsprüngen und Zwischenwirbelhernien führt.

Was ist ein Plattenvorsprung?

Oft verschreiben Ärzte eine Diagnose eines Bandscheibenvorfalls, und viele setzen sie mit einem Leistenbruch gleich. Das ist aber nicht so. Protrusion ist eine Art von Hernie, die durch Ausbeulen des Bandscheibeninhalts über die Wirbelsäule hinaus gekennzeichnet ist. Je nach Richtung kann es einen Nerv einklemmen oder auf das Rückenmark drücken.

Prolaps (Bandscheibenvorsprung) kann überall in der Wirbelsäule auftreten, vom Gebärmutterhals bis zur Lendenwirbelsäule. Schmerzen, die unterhalb des Knies auftreten und sich ausbreiten, treten auf, wenn die Bandscheibe auf einen Nerv in der Lendengegend einwirkt und als Entzündung des Ischiasnervs bezeichnet wird. Dies kann sich in Form von Taubheit und / oder einem Stich mit einer Nadel im Beinbereich sowie in Schwierigkeiten bei der Ausführung abstoßender Bewegungen mit dem Fuß äußern.

Die Kombination von Schmerzen im unteren Rücken, im Gesäß, in der Leiste oder im Bein kann entweder durch eine Reizung der Bandscheibe selbst oder durch eine Wirkung der Bandscheibe auf die benachbarten Nerven verursacht werden. Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Schulter- / Armschmerzen können auch durch Vorstehen der Bandscheibe verursacht werden, die auf die Nerven in der Halswirbelsäule drückt. Die Symptome sind ähnlich: Taubheit der Gliedmaßen der Hände, Teile des Gesichts und Schwäche bei der Ausführung von Schulter-, Ellbogen- und manuellen Bewegungen.

Was ist ein Leistenbruch?

Ein Leistenbruch ist eine Veränderung der Struktur der Scheibe selbst, die zur Zerstörung des Faserrings und zum Austreten des inneren Kerns durch den äußeren Teil der Scheibe führt.

Bei einem Bandscheibenvorfall treten folgende Symptome auf:

  • Schmerzen in den Beinen / im Rücken;
  • Taubheitsgefühl / Kribbeln im Bein;
  • Muskelschwäche in den Beinen;
  • Verlust von Reflexen in den Beinen;
  • Schmerzen im unteren Rücken / Gesäß

Ein Bandscheibenvorfall wirkt sich negativ auf das Rückenmark und die Spinalnerven aus, die sich entlang der gesamten Wirbelsäule erstrecken und durch eine kleine Lücke zwischen Wirbel und Bandscheiben verlaufen. Die Hernie drückt auf diese Passage, während sie die Nerven komprimiert.

Die folgende Abbildung zeigt das Auftreten eines Leistenbruchs.

Ein Leistenbruch kann sich von einigen Wochen bis Monaten entwickeln.

Es gibt vier Stadien der Veränderungen der Bandscheiben:

  1. degenerative Veränderungen - chemische Veränderungen im Zusammenhang mit der Alterung der Bandscheiben und ihrer Schwächung;
  2. Protrusion / Prolaps - das Auftreten der Bandscheibe (eine Änderung ihrer Ausgangsposition) mit einem geringen Einfluss auf den Wirbelkanal und / oder die Spinalnerven;
  3. Extrusion / Hernie - Bruch des Faserrings und Bewegung innerhalb der Scheibe des Gelkerns;
  4. Sequestrierung / Absorption der Bandscheibe - Der durch den Faserring durchbrechende Pulpakern erstreckt sich über die Bandscheibe hinaus.

Schmorls Hernie

Shmols Hernie ist ein Durchbruch des Knorpels im Körper der Wirbelsäule. Die Ursachen einer solchen Hernie sind sehr unterschiedlich, und die Hauptfaktoren für ihr Auftreten sind:

  • Wirbelsäulenverschleiß im Laufe der Zeit;
  • Mangel an Vitamin D im Körper;
  • Das Heben großer Gewichte in jungen Jahren, bevor die Wirbel „taub“ sind;
  • Erbfaktor;
  • menschliche Unbeweglichkeit

Die Schmol-Hernie beeinträchtigt die menschliche Leistung in keiner Weise, da sie die Nervenenden nicht einklemmt, aber allmählich an Größe zunimmt, was zur Bildung einer Zwischenwirbelhernie führen kann

Die praktische Seite des Problems der Hernie beim Bodybuilding

Weitere Empfehlungen zur Organisation des Trainings bei Rückenschmerzen und Zwischenwirbelhernien werden gegeben. Und finden Sie heraus, welche Übungen vollständig eliminiert werden müssen, welche geändert werden müssen und welche in den Trainingsprozess einbezogen werden müssen..

Die Grundregeln des Trainings bei Zwischenwirbelhernie

Wenn bei Ihnen eine Zwischenwirbelhernie diagnostiziert wurde, Sie jedoch keinem Arzt gehorchen und das Fitnessstudio verlassen, müssen Sie die folgenden Änderungen an Ihrem Trainingsprogramm vornehmen:

  • Achten Sie besonders auf die Entwicklung von Muskelgruppen wie Bauchmuskeln, Beinen und Streckmuskeln der Wirbelsäule.
  • Vermeiden Sie Übungen, die die Wirbelsäule überlasten. Hier sind einige dieser Übungen: Kniebeugen mit einer Langhantel, Kreuzheben und dergleichen, Langhantel zieht an einem Gürtel in einem Hang, T-Bar zieht in einem Hang usw..
  • Verwenden Sie während der Übungen keine schweren Gewichte.
  • Wiederholungen bis zum Scheitern verwerfen;
  • Verwenden Sie den Gewichthebergürtel und die Korsetts für alle Übungen mit freiem Gewicht, bei denen der Rücken belastet ist.
  • Befolgen Sie strikt die Technik, Übungen auf dem Rücken durchzuführen.
  • Beginnen Sie jeden Morgen mit Übungen zur Verbesserung der Körperhaltung.
  • Beginnen Sie jede Übung mit einem Hyperextensionsansatz.
  • Beenden Sie Ihr Training auf dem Rücken, indem Sie Ihre Wirbelsäule dehnen.
  • Stärken Sie zusätzlich zu den Rückenmuskeln die Bauch- und Kernmuskulatur mit geeigneten Übungen.
  • Geben Sie solche Arten von Cardio auf, bei denen die Knie unter Stoßbelastung stehen und die Wirbel ständig komprimiert und dekomprimiert werden - Joggen / Sprinten, Laufen auf der Strecke, Seilspringen;
  • Heben Sie die Muscheln vom Boden ab und hocken Sie mit geradem Rücken zu ihnen. Nehmen Sie sie nicht aus einer von oben gebogenen Position.
  • Besuchen Sie den Pool 2-3 mal pro Woche und schwimmen Sie auf dem Rücken.
  • Nehmen Sie an Massagen und manuellen Therapiesitzungen von geeigneten Spezialisten teil.
  • trinke den ganzen Tag über genug Wasser (besonders wichtig für Menschen nach 40 Jahren);
  • Nehmen Sie mehrfach ungesättigte Fettsäuren in Ihre Ernährung auf - Omega 3/6/9, sie verhindern degenerative Veränderungen in der Struktur der Bandscheiben.
  • Erhöhen Sie den Gehalt an Vitamin C in Ihrer Ernährung und helfen Sie dabei, Gewebe und Bandscheiben wiederherzustellen.
  • Injektionen von Cortison und Chymopapain können die Reizung des eingeklemmten Nervs verringern, wenn sie in die Bandscheibe injiziert werden.

Übungen zu vermeiden, wenn Sie einen Leistenbruch haben

Verwenden Sie die folgenden Übungen, um die Muskeln zurückzupumpen:

  • Klimmzüge an der Querstange mit verschiedenen Griffarten;
  • Verlangen des oberen Blocks nach Brust oder hinter dem Kopf;
  • Traktion des unteren Blocks zum Riemen;
  • Hantel mit einer Hand am Gürtel ziehen;
  • Überstreckung und umgekehrte Überstreckung;
  • Planke mit Pfannkuchen am unteren Rand des Rückens;
  • Pullover in einem Blocksimulator.

Verwenden Sie für Übungen zu Hause mit einem Zwischenwirbelbruch die in der Abbildung gezeigten Übungen..

Fazit

Hernien beim Bodybuilding sowie Probleme mit der Wirbelsäule im Allgemeinen sind am unerwünschtesten. Sie sind jedoch kein Grund, das Training komplett abzubrechen. Sie müssen das Problem nur genauer untersuchen und die erforderlichen Änderungen an Ihrem Schulungsprogramm vornehmen..

Die folgenden Artikel befassen sich mit Themen wie Bodybuilding bei Skoliose und Arthrose sowie Bodybuilding. In diesen Artikeln werden wir versuchen herauszufinden, wie Sie im Fitnessstudio trainieren können, wenn bei Ihnen eine schwere Krankheit diagnostiziert wurde, und welche Maßnahmen ergriffen werden sollten, um diese zu verhindern.