Wie wählt man eine Schulterstütze (Orthese)

Die orthopädische Orthese am Schultergelenk hat einen weiten Anwendungsbereich. Es wird bei Verletzungen und nach Operationen zur Belastung von Muskel- und Knochengewebe sowie zur Vorbeugung von Verletzungen und zur Schmerzlinderung bei chronischen Krankheiten verschrieben. Wir empfehlen, mehr darüber zu erfahren, warum eine Schulterstütze benötigt wird, welche Arten von Stützen in einer bestimmten Situation verwendet werden, wie ein solches Accessoire ausgewählt und getragen wird?

Warum brauchen Sie eine Schulterstütze?

Mit einer modernen Schultergelenkorthese können Sie den verletzten Bereich reparieren oder sich nach der Operation erholen, den Muskeltonus und die Blutversorgung verbessern, Stress abbauen und Schmerzen lindern. In einem bewegungslosen Gelenk sind alle Prozesse schneller und erfolgreicher, was bedeutet, dass der Patient die Krankheit schneller bewältigen kann.

Arten von Schulterbinden

Alle Brachialorthesen können in mehrere große Gruppen unterteilt werden, von denen jede ihre Funktionen erfüllt und in bestimmten Situationen zugewiesen wird.

Halteklammer

Eine immobilisierende halbstarre Orthese an Schulter und Unterarm behebt das Problemgelenk nach einer Verletzung (Fraktur, Luxation usw.) oder Operation zuverlässig. Bei einem solchen Verband kann der Patient weder seine Schulter noch seinen Arm zur Seite bewegen.

Die Befestigungsstrebe aus elastischen Stoffen wird manchmal durch starre Strukturen ergänzt - Reifen, Scharniere, mit denen der gewünschte Winkel zwischen Arm und Schultergelenk eingestellt werden kann.

Verband abstützen

Ein weicher Stützverband verhindert Verletzungen vor allem durch Sportler. Es bietet nur das erforderliche Maß an Kompression für Gelenk und Muskeln, ausgenommen Verstauchungen und Frakturen.

Die beliebteste Modifikation dieser Orthese ist der Deso-Verband, mit dem der am Ellbogen gebogene Arm mit einem oder zwei Schultergurten sowie einem breiten elastischen Halter, der am Körper befestigt wird, gesichert werden kann. In diesem Modell ist der Termin nicht mehr prophylaktisch, sondern therapeutisch. Es wird nach Verletzungen und Operationen sowie in Fällen angewendet, in denen die Schulter immobilisiert werden muss.

Bounding Verband

Diese Art von Verband ist oft eine kurzärmelige Halbweste, die an einer Problemschulter getragen wird. Die umlenkende Schulterstütze hat einen Befestigungsgurt, der die Amplitude der Armbewegung einstellt.

Schlüsselbeinbinden

Bandagen für Schulter und Schlüsselbein werden "Delbe-Ringe" genannt. Mit ihrer Hilfe wird der Schultergürtel während der Behandlung von Verletzungen des Sternoklavikulargelenks fixiert.

Indikationen und Kontraindikationen zur Anwendung

Sicher haben Sie bereits bemerkt, dass der Umfang der Schulterstützen riesig ist. Dies ist eine Bandverletzung und eine Fraktur des Radius und eine Luxation der Schulter und eine Fraktur des Schulterhalses. Fassen Sie die typischsten Fälle zusammen:

  • entzündliche Erkrankungen im Schultergürtel;
  • Verletzungen, Verstauchungen, Brüche, Blutergüsse an der Schulter oder am Schlüsselbein;
  • Operationen, einschließlich Endoprothetik;
  • vorbeugende Maßnahmen zur Verringerung des Verletzungsrisikos oder der Entwicklung chronischer Erkrankungen des Schultergelenks.

Die Hauptkontraindikation für die Verwendung einer Schulterstütze können Hautkrankheiten mit offenen Wunden und Abszessen an den Stellen sein, an denen die Stütze neben dem Körper liegt.

Welche Schulterstütze soll ich wählen?

Wenn Sie die Beweglichkeit der Gelenke einschränken, Schwellungen lindern, die Durchblutung verbessern und die Arzneimittelaufnahme aufgrund des Wärmeeffekts verbessern und Schmerzen lindern müssen, dann einen elastischen Neoprenverband.

Ein Verband mit einem Abduktionskissen wird benötigt, nachdem die Luxation repariert wurde und in der Rehabilitationsphase nach einer Schädigung der Bänder, nach einer Operation an der Rotationsmanschette der Schulter. Es wird auch bei entzündlichen Erkrankungen wie Bursitis eingesetzt. Wir empfehlen Ihnen, auf die Bandagen der Firma "Trives" zu achten..

Ein begrenzender Verband wird verschrieben, wenn große Belastungen auf die Schulter ausgeübt werden und wenn Sie:

  • häufige Luxation des Gelenks, einschließlich der Verwendung während des Trainings;
  • Muskelschmerzen und Schäden am Schultergürtel;
  • Abduktionsfrakturen des Humerushalses;
  • Entzündung der Gelenke und Nervenenden (Arthritis, Plexitis);
  • chronische Gelenkentzündung (Arthritis, Periarthritis, Arthrose).

Wie man einen Verband trägt

Die Art des Tragens der Schulterstütze sollte vom Arzt festgelegt werden. Vorbeugende elastische Bandagen werden während des Sporttrainings oder bei starker körperlicher Anstrengung getragen. Es ist zwar nicht immer möglich, die Schulter zu belasten, zum Beispiel mit regelmäßigen Versetzungen, scharfen Bewegungen und dem Heben von Gewichten ist verboten. Es wird nicht empfohlen, elastische Bandagen ständig zu tragen, und sie sollten natürlich nicht ins Bett gehen.

Wenn Sie sich von einer Fraktur oder Verstauchung erholen, wird Ihnen der Arzt wahrscheinlich einen Dezo-Fixierungsverband oder -verband verschreiben. Sie müssen einen solchen Verband bis zum Moment der vollständigen Genesung tragen, oder vielmehr, bis der Arzt Ihnen erlaubt, die Orthese zu entfernen. Es dauert normalerweise 1,5-2 Monate.

Sollte sich das Schultergelenk in einem bestimmten Winkel befinden, wird Ihnen ein Abduktionsverband zugewiesen. Dieses Modell sollte nur unter Aufsicht eines Orthopäden getragen werden, damit er den erforderlichen Winkel einstellt (der übliche Bereich liegt zwischen 5 und 60 Grad). Sie müssen auch in eine solche Klammer gehen, bis das Problem vollständig behoben ist.

Eine Schulterstütze in Kombination mit einer Arzneimittelexposition lindert den Zustand während einer Verschlimmerung chronischer Krankheiten und beschleunigt zusammen mit Gymnastik den Rehabilitationsprozess nach einer Verletzung oder Operation. Die Orthese selbst ist ein wirksamer Präventionsmechanismus, der hilft, Probleme mit dem Schultergelenk zu vermeiden und das Risiko verschiedener Krankheiten zu verringern.

Schulterverband: Grundlegende Merkmale und Verwendungsregeln

Verband am Schultergelenk - ein Produkt zur Befestigung des Arms. Es wird zur konservativen Behandlung von Gelenkerkrankungen, Verstauchungen, Luxationen und Frakturen eingesetzt. Das Fixiermittel wird auch zur Rehabilitation von Patienten nach chirurgischer Behandlung und Vorbeugung von Verletzungen verwendet. Durch die Verwendung eines Verbandes können Sie beschädigte Muskeln oder Bänder schnell wiederherstellen und mögliche Komplikationen bei der Behandlung verschiedener Pathologien vermeiden.

Beschreibung

Die Schulterstütze ist ein Fixierungsgerät zur Behandlung von Gelenkerkrankungen, Luxationen, Verstauchungen und Frakturen.

Es wird im Rahmen der allgemeinen Therapie eingesetzt, zu der auch die Einnahme von Medikamenten und physiotherapeutischen Verfahren gehört.

Fixierprodukte für die Hand bestehen aus elastischen Stoffen: Spandex oder Neopren, die beim Tragen die Wirkung von Mikromassage bewirken. Baumwollmuster sind ebenfalls erhältlich. Einige Modelle haben Stricknadeln und andere starre Einsätze, um das Glied zu fixieren.

Sorten

Indikationen und Kontraindikationen zur Anwendung

Außerdem wird ein elastischer Verband für Sportler und Personen empfohlen, deren berufliche Aktivitäten mit erhöhter körperlicher Aktivität verbunden sind. Die Verwendung einer Schulterstütze hilft ihnen, Verletzungen zu vermeiden..

Gegenanzeigen für das Tragen eines orthopädischen Verbandes sind:

  • akute Hauterkrankungen, einschließlich Dermatitis und traumatischer Hautläsionen;
  • bösartige Neubildungen im Bereich des Verbands;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Materialien, aus denen der Verband besteht.

Wie man wählt

Ein Fixierprodukt von Orlett oder einem anderen Hersteller muss vom Arzt für den Patienten ausgewählt werden. Wenn der Patient Schmerzen und Schwellungen lindern und auch die Stoffwechselprozesse im betroffenen Bereich verbessern muss, wird ihm ein wärmender Verband zugewiesen.

In der postoperativen Phase werden den Patienten häufig Proben mit einem Abduktionskissen verschrieben. Sie werden auch für komplexe Verletzungen und entzündliche Prozesse in den Gelenken empfohlen..

Schmerzen und ein Knirschen im Rücken und in den Gelenken im Laufe der Zeit können schwerwiegende Folgen haben - lokale oder vollständige Einschränkung der Bewegungen in Gelenk und Wirbelsäule bis hin zu Behinderungen. Menschen, die durch bittere Erfahrung unterrichtet werden, verwenden ein vom Orthopäden Bubnovsky empfohlenes Naturheilmittel, um Gelenke zu heilen. Weiterlesen "

Bei der Auswahl eines Fixierverbandes werden auch die Körperparameter des Patienten berücksichtigt: Höhe, Schulterbreite, Brustbreite. Sie wählen die Größe des Verbands. Wenn der Patient eine unvollständige Größe hat, wird ihm empfohlen, das Modell halb so groß wie erforderlich zu nehmen oder die Herstellung eines Verbands für Ihre Parameter zu bestellen.

Vor dem Kauf muss ein medizinischer Immobilisierungsverband anprobiert werden. Der Patient sollte sicherstellen, dass er Bewegungen nicht einschränkt, die Haut nicht zusammendrückt und die Extremität zuverlässig in der richtigen Position fixiert.

Kaufen Sie keine Orthesen bei Händlern, die das offizielle Apothekennetz umgehen. Es ist besser, medizinische Versorgung in Geschäften für medizinische Geräte zu kaufen, in denen Sie ein Qualitätszertifikat für das Produkt vorlegen und die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle ausführlich erläutern können.

Haben Sie jemals anhaltende Rücken- und Gelenkschmerzen gehabt? Gemessen an der Tatsache, dass Sie diesen Artikel lesen, sind Sie bereits persönlich mit Osteochondrose, Arthrose und Arthritis vertraut. Sicherlich haben Sie eine Reihe von Medikamenten, Cremes, Salben, Injektionen, Ärzten ausprobiert, und anscheinend hat Ihnen keines der oben genannten Probleme geholfen. Und dafür gibt es eine Erklärung: Es ist für Apotheker einfach nicht rentabel, ein funktionierendes Produkt zu verkaufen, da sie Kunden verlieren werden! Trotzdem kennt die chinesische Medizin seit Tausenden von Jahren das Rezept, um diese Krankheiten loszuwerden, und es ist einfach und verständlich. Weiterlesen "

Wie benutzt man

Die Pflege dieses Produkts ist einfach. Proben von Orlett und anderen großen Herstellern sollten regelmäßig in warmem Wasser gewaschen und auf natürliche Weise getrocknet und auf einer harten Oberfläche zersetzt werden. Es ist verboten, solche Produkte zu verdrehen und in der Nähe von Heizgeräten zu trocknen, da sie sonst verformt werden können. Wenn das Produkt einen Metallrahmen hat, wischen Sie es mit einem feuchten Tuch ab, da es schmutzig wird..

Wenn der Patient beim Tragen eines Verbandes gegen Luxation oder andere Verletzungen Schmerzen oder andere unangenehme Empfindungen hat, die nach dem Entfernen des Verbandes verschwinden, sollte er einen Arzt konsultieren. Der Arzt wird eine vollständige Untersuchung durchführen und feststellen, aus welchem ​​Grund eine konservative Behandlung mit solchen Nebenwirkungen einhergeht und wie diese beseitigt werden können. Bei Bedarf wählt der Arzt ein anderes Fixativmodell für den Patienten aus.

Wie viel zu tragen

Der Begriff des Tragens eines Verbandes wird für jeden Patienten individuell ausgewählt. Im Durchschnitt sind es eineinhalb bis zwei Monate. Während dieser Zeit haben beschädigte Gewebe Zeit, sich vollständig von Verletzungen, entzündlichen Prozessen und Operationen zu erholen. Bei Humerusfrakturen, komplexen Luxationen und Verstauchungen wird empfohlen, dieses Produkt ständig zu tragen. Auch im Schlaf wird nicht empfohlen, es zu entfernen.

Elastische Bandagen für Sport und körperliche Aktivität haben einen besonderen Tragemodus. Sie können nur vor dem Ausführen von Übungen oder Arbeiten getragen werden, wodurch das Schultergelenk belastet wird. Es wird nicht empfohlen, sie zu anderen Zeiten zu tragen, da sie Druck auf das Gewebe ausüben und die Stoffwechselprozesse in den Muskeln negativ beeinflussen können..

Wir alle wissen, was Schmerz und Unbehagen sind. Arthrose, Arthritis, Osteochondrose und Rückenschmerzen beeinträchtigen das Leben ernsthaft und schränken normale Handlungen ein - es ist unmöglich, eine Hand zu heben, auf einen Fuß zu treten oder aus dem Bett zu steigen.

Besonders stark manifestieren sich diese Probleme nach 45 Jahren. Wenn man eins zu eins vor körperlicher Schwäche steht, setzt Panik ein und ist höllisch unangenehm. Aber das muss keine Angst haben - Sie müssen handeln! Welche Mittel sollten eingesetzt werden und warum - sagt der führende Orthopäde Sergei Bubnovsky. Lesen Sie mehr >>>

Schulterbinden

  • Unisex
  • Werte anzeigen
  • Ttoman
  • Kreit
  • Ecoten
  • Fosta
  • Oder zu
  • Trives
  • Komfort
  • Ottobock
  • Orlett
  • Orto professionell
  • OPPO Medical
  • DRÜCKEN
  • Werte anzeigen

Hast du nicht gefunden, wonach du gesucht hast?

Der Online-Shop „Good Orthopaedist“ bietet zum günstigen Preis den Kauf einer Befestigungsklammer am Schultergelenk an. Unsere Berater helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Zahnspange..

Die Hauptaufgabe des Verbandes am Schultergelenk besteht darin, die Schulter in einer natürlichen Position zu fixieren. Dies eliminiert die Wahrscheinlichkeit einer Verschärfung der Schädigung der Gelenkelemente. Der Hauptvorteil der Orthese am Schultergelenk ist die Fähigkeit, nicht nur die Schulter zu fixieren, sondern auch das Ellbogengelenk zu immobilisieren, die motorische Aktivität des Rückens zu verringern, was zur schnellen Wiederherstellung der Bänder und Muskeln der Rückenregion beiträgt.

Merkmale von Befestigungsprodukten

Das Tragen eines solchen orthopädischen Produkts hilft, die Bildung von Blutergüssen zu verhindern, da die Gefäße des Schulterbereichs keine weiteren Risse erleiden. Darüber hinaus hat der Fixateur einen Kompressionseffekt, mit dem Sie Schwellungen reduzieren können.

Schulterstütze abgebildet:

  • bei der Diagnose von Arthrose, Arthritis sowie Peritonitis;
  • nach dem Tragen eines Gipsverbandes postoperative Rehabilitation (Arthroskopie);
  • mit Luxationen, Verstauchungen, Bänderrissen, Sehnen, Muskeln.

Zur Vorbeugung wird es bei Entzündungen in Muskelgeweben wie Myositis, Schmerzsyndromen und chronischen Gelenkentzündungen empfohlen.

Bei Verstauchungen, Blutergüssen und dem Risiko entzündlicher Prozesse im Gewebe wird empfohlen, Fixiermittel mit wärmenden Eigenschaften zu verwenden..

Sorten

Heutzutage können sich Fixierprodukte im Herstellungsmaterial, in der Anzahl der Elemente der Vorrichtung, in der Größe und Anzahl der Materieebenen unterscheiden. Produkte werden auch nach dem Bereich klassifiziert, in dem sie fixiert sind..

Viele Menschen verwechseln Bandagen und Orthesen mit dem Schultergelenk, die ähnliche Funktionen erfüllen..

Einige Orthesen sorgen für eine vollständige Unbeweglichkeit der oberen Extremität und biegen sie im Ellbogengelenk vor dem Brustbein. Gleichzeitig bestehen die Bandagen vollständig aus natürlichen und elastischen Stoffen ohne harte Rippen. Daher sind diese Clips besonders gut für Kinder geeignet..

Hervorzuheben ist auch die Art der Taschentuchprodukte. In der Regel werden sie für einfache Frakturen sowie für Luxationen verschrieben. In diesem Fall fixiert das orthopädische Produkt den Arm im rechten Winkel mit einer Biegung im Ellbogen.

Andere Arten von orthopädischen Fixateuren

In unserem Online-Shop können Sie auch Handgelenkorthesen kaufen, die zur einfachen und halbstarren Fixierung verwendet werden. Die hervorragenden Fixiereigenschaften dieses orthopädischen Produkts ermöglichen die Verwendung zur Immobilisierung. Daher hilft die Handgelenkorthese, Schmerzen bei Gelenkverletzungen oder beschädigten Bändern zu lindern oder zu lindern. Darüber hinaus haben wir verschiedene Orthesen für das Hüftgelenk vorgestellt..

Sie können den Preis angeben und weitere Fragen zu orthopädischen Produkten von unseren Spezialisten telefonisch in St. Petersburg stellen: +7 (812) 643-23-47.

Schulterstütze: In welchen Fällen ist notwendig?

Das Schultergelenk ist das größte Gelenk der oberen Extremität. Da es die Arbeit und motorische Aktivität der Hand bestimmt, wird sie im Zusammenhang mit ihrer funktionellen Aktivität stark belastet. Infolge dieser Aktivität treten Verletzungen dieses anatomischen Segments auf. Verletzungen des Schultergelenks können sehr unterschiedlich sein: von der Luxation des Schlüsselbeins bis zur Fraktur des Humerus.

Wenn Sie das Problem und den Mangel an angemessener medizinischer Versorgung ignorieren, besteht die Gefahr, dass schwerwiegende Gelenkerkrankungen auftreten. Um solche Probleme zu vermeiden, ist eine vollständige oder teilweise Immobilisierung erforderlich. Die effektivste und gebräuchlichste Methode zur Immobilisierung ist eine Orthese am Schultergelenk. Derzeit gibt es verschiedene Arten von Schließvorrichtungen, die in verschiedenen Situationen relevant sind..

Anatomische Merkmale des Schultergelenks

Der in der Umgangssprache verwendete Begriff „Schulter“ stimmt nicht mit seiner wissenschaftlichen Bedeutung überein, die in der Medizin verwendet wird. Aus medizinischer Sicht bezieht sich nur das Armsegment vom Schultergelenk bis zur Ellbogenbeugung auf die Schulter. Was im medizinischen Alltag in der Medizin als Schulter bezeichnet wird, wird als Schultergürtel bezeichnet, der dank seiner einzigartigen Struktur eine Bewegung der Gliedmaßen in alle Richtungen ermöglicht.

Das Schultergelenk hat ein Sehnensystem, das die Muskeln und Knochen verbindet. Diese Bänder und Sehnen bedecken die dynamischen Teile des Gelenks und gewährleisten dessen Integrität für den gesamten Bewegungsbereich. Der Gelenkknorpel im Gelenk ist viel dünner als der Knorpel der Stützgelenke, daher nutzt er sich schnell ab und wird dünner. Bei Verletzungen anderer Art, z. B. Luxationen, Subluxationen, Frakturen, zusätzlich zur Schädigung des umgebenden Gewebes, Dehnen und Reißen der Sehnen.

In solchen Fällen ist lediglich ein Schulterverband erforderlich. Ein Schlüsselbeinverband entlastet das beschädigte Gelenk und ermöglicht es seinen Muskeln und Bändern, sich so schnell wie möglich zu entspannen und zu erholen. Mit der Schulterstütze können Sie außerdem Schmerzen beseitigen und die durch den pathologischen Prozess verursachten Beschwerden minimieren. All diese Faktoren verbessern die Lebensqualität des Patienten während der Behandlung sowie während der Rehabilitationsphase..

Der Befestigungsverband am Schultergelenk kann den beschädigten Arm stützen und seine Beweglichkeit einschränken. Sehr oft entwickeln Menschen, deren berufliche Tätigkeit mit einer starken Belastung der Schulterregion verbunden ist, eine Schleimbeutelentzündung dieses anatomischen Segments, die auch eine vollständige Immobilisierung der Extremität beinhaltet.

Es ist bekannt, dass Menschen, die im Schultergelenk verletzt sind, propriozeptive Störungen entwickeln, die die Umsetzung natürlicher physiologischer Bewegungen beeinträchtigen. Propriozeptive Empfindlichkeit hilft einer Person, die Position des Arms zu kontrollieren, die Kraft von Muskelkontraktionen zu dosieren und ihre Intensität sowohl in Ruhe als auch während der Bewegung zu spüren.

Mit dem Schultergelenk werden folgende Bewegungen ausgeführt:

  1. Wenn Sie Ihre Arme heben, beugen und strecken und auch versuchen, sie hinter Ihrem Rücken zu beneiden, funktioniert das Schultergelenk nur zur horizontalen Achse. Weitere Arbeiten werden am Schlüsselbein und am Schulterblatt durchgeführt..
  2. Wenn die Gliedmaßen zur Seite gezogen werden, treten die Schulterblätter und die Wirbelsäule ein, nachdem das Gelenk die Hände auf Schulterhöhe gebracht hat.
  3. Das Achselzucken erfordert die Teilnahme des Schultergelenks, der Schulterblätter und der Schlüsselbeine.
  4. Die Handrotation erfordert die gleichzeitige Interaktion von Armen, Schulterblättern und Schlüsselbeinen.

Wenn eine Schulterstütze benötigt wird?

Verletzungen der Schulterregion können die gewohnte Lebensweise eines Menschen stören und ihm ein volles aktives Leben nehmen. In diesem Fall ist eine Orthese am Schultergelenk für eine schnelle Rehabilitation erforderlich. Es schützt die Hand vor unwillkürlichen plötzlichen Bewegungen und führt zur schnellen Heilung geschädigter Gewebe. Darüber hinaus steuert der Schultergelenkfixateur den Grad der Bewegung der Gliedmaßen und begrenzt den Bewegungsbereich. Die Schulterstütze wird häufig von Sportlern verwendet, da sie das Gelenk vor übermäßiger Belastung schützt.

Leider sind Verletzungen bei Sportlern an der Tagesordnung. Zum Schutz des beschädigten Bereichs kann daher nur dessen vollständige Immobilisierung erfolgen. Darüber hinaus tritt eine sehr interessante Situation auf, wenn ein Verband an der Schulter einen Placebo-Effekt erzeugt, dessen Essenz darin besteht, dass sich Sportler sicher und wohl fühlen. Sie haben keine Angst vor neuen Verletzungen, da der Schulterclip verhindert, dass sich die Schulter in gefährliche Richtungen bewegt..

Neben Verletzungen und Verletzungen gibt es auch chronische Gelenkerkrankungen, die sich durch Knorpelabnutzung entwickeln. In diesem Fall ist auch eine Immobilisierung und Entlastung des Gelenks erforderlich..

Daher ist in folgenden Fällen eine Schulterstütze erforderlich:

  • nach Blutergüssen, Brüchen, Verstauchungen, Luxationen und Subluxationen;
  • gegebenenfalls Fixierung des Gelenks in der anatomisch korrekten Position;
  • bei akuten oder chronischen Erkrankungen des Gelenks der oberen Extremitäten (Arthritis, Arthrose, Arthrose, Myositis, Periarthritis);
  • als Rehabilitationsinstrument nach einer Gelenkoperation;
  • mit Parese und Lähmung der oberen Gliedmaßen;
  • die Hypermobilität des Schultergelenks zu begrenzen;
  • mit multiplen neurologischen Syndromen und Krankheiten, die die Funktionalität des Schultergelenks beeinträchtigen;
  • während rekonstruktiver Operationen Wiederherstellung des Gewebes der oberen Gliedmaßen;
  • Schmerzen lindern;
  • als Hilfsprophylaxe bei intensiven Belastungen des Gelenks;
  • als Schutzwerkzeug für das Schultergelenk.

Alle Pathologien des Schultergelenks können wie folgt bedingt klassifiziert werden:

Angeborene Krankheiten

Diese Gruppe umfasst:

  • gemeinsame Entwicklungsstörungen;
  • angeborene Luxationen und Subluxationen.

Erworbene Krankheiten

Diese Kategorie umfasst:

Gelenkverletzungen

  • Versetzungen und Subluxationen;
  • Frakturen (Schulterblatt, Schlüsselbein);
  • subkapsuläre Frakturen des Kopfes und des Halses des Humerus;
  • Bruch von Sehnen, Bändern und Muskeln.

Bei allen oben genannten pathologischen Prozessen und Verletzungen ist eine vollständige oder teilweise Fixierung und Entlastung sowohl des Gelenks als auch der gesamten Extremität erforderlich.

Die Hauptfunktionen der Brachialorthese

Die Hauptfunktion der Schulterstütze ist die Immobilisierung und Fixierung des Gelenks. Bei Verletzungen und Erkrankungen des Schultergelenks ist es notwendig, nicht nur den Ort der Verletzung zu fixieren, sondern auch die Brustwirbelsäule sowie den Arm zu immobilisieren. Dies ist der Hauptvorteil einer Orthese - die Immobilisierung der gesamten Extremität.

Der orthopädische Verband am Schultergelenk ermöglicht es Ihnen, die Muskeln der Hände zu entlasten, was es zu einem unverzichtbaren Prophylaxe für Gelenkerkrankungen macht. Schließlich ist das Tragen einer Brachialorthese in einigen Fällen bei Polyarthritis, Arthritis und Arthrose angezeigt, um neurologische Syndrome zu lindern. Darüber hinaus verhindert die Verwendung einer solchen Vorrichtung eine Verformung und Zerstörung der Gelenke bei schwerwiegenden Erkrankungen. Darüber hinaus wird die Krankheit nicht fortschreiten..

Am häufigsten wird die Brachialorthese mit Luxationen, Subluxationen, Frakturen, Verstauchungen und Blutergüssen auferlegt. Dieses orthopädische Gerät kann den Fixierungsgrad einstellen. Es kann sowohl mild als auch moderat und stark sein. In allen Fällen und bei jedem Grad an Steifheit stabilisiert das Schulterband jedoch das Schultergelenk und entlastet den Band-Muskel-Apparat. Durch die Begrenzung der motorischen Aktivität minimiert die Orthese auch die Bandstatik. Aus diesem Grund sollten Sie auch bei leichten Verletzungen einen Verband verwenden, um das Gelenk zu immobilisieren, da eine zuverlässige Immobilisierung des Gelenks zu einer schnellen Wiederherstellung führt..

Verletzungen und Entzündungen des Bewegungsapparates können sehr unterschiedlich sein und aus verschiedenen Gründen auftreten. Behandeln Sie sich daher nicht selbst und verwenden Sie selbst einen Verband für das Gelenk. Bei Schmerzen und Beschwerden in der Schulter müssen Sie zuerst einen Arzt konsultieren, um die Ursachen dieser Symptome zu ermitteln. Eine Orthese an der Schulter wird nur von einem auf Orthopädie spezialisierten Arzt ausgewählt.

Erst nach einer vollständigen Prüfung wird er beraten, welchen Verband er kaufen soll, wo er zu kaufen ist und wie er zu verwenden ist..

Gegenanzeigen und einige Nuancen bei der Verwendung einer Schulterstütze

Leider gibt es bei aller Wirksamkeit des Fixationsverbandes Kontraindikationen, die berücksichtigt werden müssen. Gegenanzeigen sind:

  • allergische Reaktionen auf das Material, aus dem der Verband besteht;
  • dermatologische Erkrankungen (Geschwüre, Erosion, Kontaktdermatitis);
  • onkologische Erkrankungen in der Verbandanwendungszone;
  • einzelne Orthesenfälle.

Bei der Verwendung einer Zahnspange sind einige Punkte zu beachten. Wenn Sie beispielsweise eine wärmende Salbe oder Heilcreme auftragen, legen Sie nicht sofort einen Verband an. Es muss gewartet werden, bis die Salbe oder Creme von der Haut aufgenommen wird. Andernfalls kann es zu einer Kompression des Weichgewebes und einer schlechten Durchblutung kommen. Schließlich erwärmt eine wärmende Salbe die Blutversorgung, erhöht die Durchblutung des geschädigten Bereichs, und ein Verband kann den gegenteiligen Effekt verursachen.

Die Schulterstütze sollte nur wie vom Arzt verschrieben getragen werden. Wenn Sie die Gebrauchsanweisung genau befolgen, sollten Sie keinen Verband an der Kleidung anlegen, sondern einen nackten Körper. Die Stütze ist mit zuverlässigen Riemen, Metall- oder Klettverschlüssen gesichert. Es ist strengstens verboten, den Fixierungsgrad zu bestimmen und anzupassen. Nur ein Orthopäde trifft solche Entscheidungen.

Jedes Mal, wenn Sie den Verband verwenden, müssen Sie ihn auf Gebrauchstauglichkeit und Beschädigung überprüfen. Weil eine ungenaue Fixierung und unzuverlässige Stützstrukturen dazu führen können, dass die Verbindung schlecht fixiert wird. Infolgedessen dauert die Erholungsphase oder ist sogar völlig unwirksam.

Alle Arten von Stoffbinden (Kopftuch, Deso-Bandage) können ständig getragen werden, ohne sie auch nachts zu entfernen (falls erforderlich). Sie sind komfortabel, effizient und langlebig. Solche Produkte erfordern jedoch sorgfältige Pflege. Sie können gewaschen werden, aber nur mit Ihren Händen und in kaltem Wasser. Befestigen Sie vor dem Waschen alle Befestigungselemente und drücken Sie den Stoff danach nicht fest zusammen. Es ist strengstens verboten, chemische Reinigungs-, Bügel- und Bleichmittel zu verwenden. Dies kann die Qualität des Produkts beeinträchtigen und ihm die Funktionalität entziehen. Orthopädische Metallprodukte müssen gelegentlich gereinigt werden.

Arten von Bandagen für das Schultergelenk

Es ist zu beachten, dass zwischen dem Verband und der Orthese ein struktureller und funktioneller Unterschied besteht. Eine Orthese für das Schultergelenk reguliert die gleichmäßige Lastverteilung und eine angemessene Kompression der Blutgefäße und Gewebe. Daher besteht es aus dichtem, aber elastischem Stoff, der die Biegungen des Körpers genau wiederholt. Ein solcher Verband fixiert nicht nur das beschädigte Gelenk, sondern sorgt auch für einen wärmenden Effekt.

Die Brachialorthese ist ein komplexeres Gerät, das eine starre Fixierung und Immobilisierung des Gelenks ermöglicht. Ein solches Produkt ist mit Metall- oder Kunststoffeinsätzen ausgestattet: Platten, Haken, Stricknadeln. Darüber hinaus bestimmt die Orthese den gewünschten Fixierungswinkel der Extremität, und das Vorhandensein einer aufblasbaren Rolle im Achselbereich ermöglicht es Ihnen, diesen Winkel einzustellen.

Nach der Methode der Befestigung sind Bandagen vom folgenden Typ:

  1. Restriktiv. Aus dem Namen geht hervor, dass diese Art von Verband die Belastung und Bewegung des Schultergelenks bei intensiver körperlicher Anstrengung begrenzen soll. Oft wird es verwendet, um das Schultergelenk zu stabilisieren und Symptome von Arthrose und Arthritis zu lindern. Ein solcher Verband stärkt die Muskeln der Schulter und kann leicht durch Kleidung maskiert werden.
  2. Unterstützen. Der Verband für die Hand in Form eines Schals ist ein modifizierter Verband in Form eines Ohrs, ein aufregender Unterarm mit Fixierung am Rücken. Mit dieser Befestigung können Sie das beschädigte Gelenk entlasten, indem Sie die Schwere des gebogenen Arms gleichmäßig auf eine gesunde Schulter verteilen. Die Beweglichkeit der Extremität bleibt erhalten. Somit wird der Verband als Hilfsmittel bei Gelenkerkrankungen sowie bei leichten Verletzungen eingesetzt. Solche Bandagen werden bilateral mit starren Bauteilen hergestellt: Stricknadeln, Scharniere, Platten, die dem Unterarm eine bequeme Position bieten.
  3. Festsetzung. Ein Verband dieser Art wird auch als Deso-Verband bezeichnet. Es hat eine immobilisierende Wirkung, die es Ihnen ermöglicht, nicht nur das Schultergelenk, sondern auch den Ellbogen in einer ergonomischen Position festzuhalten. Der Deso-Verband reduziert auch die motorische Aktivität der Rückenmuskulatur, wodurch die Verformung der Wirbel und die Krümmung der Wirbelsäule beseitigt werden. Verwenden Sie gegebenenfalls einen Deso-Verband, um das Gelenk in der anatomisch korrekten Position zu fixieren und ein weiteres Trauma der Extremität zu vermeiden. Dieser Verband immobilisiert das Gelenk zuverlässig, hält es in der notwendigen Position und verhindert die Entwicklung von intraartikulären Hämatomen..

Je nach Art des Aufpralls des Verbandes auf Gewebe und Gelenk gibt es:

Weiche Fixierungsverbände werden bei leichten Verletzungen des Band-Muskel-Apparats und bei Sehnenerkrankungen eingesetzt. Ein solcher Verband kann das Gelenk entlasten, den Zustand des Patienten lindern und Schmerzen lindern.

Halbstarre Versionen der Schulterstütze werden für pathologische Prozesse des Gelenks verschrieben: Arthrose, Arthritis, Periarthritis sowie Luxationen, Blutergüsse und Frakturen des Schulterhalses. Die therapeutische Wirkung eines solchen Verbandes besteht darin, das Schmerzsyndrom zu beseitigen und sowohl das Gelenk selbst als auch seinen Kopf zu stabilisieren.

Ein starrer Verband sorgt für eine vollständige Immobilisierung des Schultergelenks und wird daher bei schweren Verletzungen eingesetzt. Dieser Effekt wird durch den engen Sitz des Verbandes erzielt, der seine Verschiebung während der Bewegungen vermeidet.

Orthesen mit starrer Fixierung am Schultergelenk

Ich verwende starre Orthesen in den Fällen, in denen eine vollständige Immobilisierung erforderlich ist. Dieses Design besteht aus einem Metallrahmen mit Lautstärkereglern und Winkelreglern. Eine starre Orthese wird nur nach ärztlicher Verschreibung verwendet, die die Tragedauer bestimmt.

Starre Orthesen sind in folgenden Situationen unverzichtbar:

  • Radiusbruch;
  • Luxation des Handgelenks, der Schulter;
  • Schlüsselbeinverletzung;
  • Bandschaden;
  • Halsbruch.

Da Sportler einem hohen Verletzungsrisiko ausgesetzt sind, sollte sich ein Gerät wie eine Orthese in ihrem Arsenal befinden. Zu vorbeugenden Zwecken verwenden Sportler jedoch Bandagen und Orthesen - nur bei schweren Verletzungen des Schultergelenks.

Die Materialien, aus denen der Verband besteht

Bandagen werden sowohl aus natürlichen und synthetischen als auch aus kombinierten Materialien hergestellt. Ein Verband, der nur aus Baumwollstoffen besteht, ist nicht ganz praktisch, nicht elastisch und nutzt sich schnell ab. Synthetische Bandagen sind bequem, praktisch, atmungsaktiv und in ihrer Weichheit praktisch schlechter als Produkte aus natürlichen Stoffen. Für eine geringfügige Kompression werden Orthesen aus Neopren, Spandex und Lycra verwendet, die eine perfekte Elastizität, Atmungsaktivität, Erwärmung und Massageeffekt aufweisen. Einige Arten von Bandagen haben ein Netz an einer Stelle, an der keine Gelenkstütze erforderlich ist.

Manchmal haben Menschen, die einen Verband verwenden, eine individuelle Unverträglichkeit in Form einer allergischen Reaktion auf das Material, aus dem der Verband oder die Orthese hergestellt wird. Allergiker sollten die Anweisungen für Materialien, die eine allergische Reaktion hervorrufen können, sorgfältig lesen. Es sollte gesagt werden, dass dies äußerst selten vorkommt, da die Orthesen und Bandagen derzeit aus hypoallergenen Materialien bestehen. Diese Tatsache schließt jedoch eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Substanzen, die Teil des Produkts sind, überhaupt nicht aus. Eine allergische Reaktion ist schließlich zu individuell und sehr unvorhersehbar.

Moderne Bandagen werden unter Berücksichtigung des Brustumfangs in verschiedenen Größen hergestellt und sind mit einem Gurtsystem und zuverlässigen Metallhaken ausgestattet, so dass das Schultergelenk leicht angelegt werden kann.

Wie man eine Schulterstütze wählt

Bei der Auswahl eines Retainers für das Schultergelenk müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  1. Die Größe. Der Verband wird unter Berücksichtigung des Brustvolumens und des Umfangs des Ellenbogengelenks ausgewählt. Sie sind in der Regel in folgenden Größen erhältlich: S, M, L, XL.
  2. Material. Die Klammer für das Schultergelenk besteht aus verschiedenen Materialien. Von großer Bedeutung in dieser Angelegenheit ist die Hypoallergenität des Materials sowie die Textur des Stoffes, wie angenehm der Verband für den Körper ist.
  3. Fixierungsstufe. Der Grad der Fixierung des Verbandes wird vom Arzt in Abhängigkeit von der Art der Verletzung festgelegt. Bei schweren Verletzungen ist aus prophylaktischen Gründen eine starre Fixierung erforderlich - eine weiche Fixierung. Bei entzündlichen Prozessen ist eine halbstarre Fixierung erforderlich.

Bei der Auswahl eines Verbandes ist es notwendig, auf die Empfehlungen eines Spezialisten zu hören. Ein falsch ausgewähltes Design kann die Erholungsphase verlängern und in einigen Fällen zur Entwicklung von Komplikationen führen.

Schulterstützen

ORTO PROFESSIONAL, Taiwan

ORTO PROFESSIONAL, Taiwan

ORTO PROFESSIONAL, Taiwan

ORTO PROFESSIONAL, Taiwan

ORTO PROFESSIONAL, Taiwan

Schulter- und Zahnspangen

Jeder von uns hat mehrere wichtige große Gelenke im Körper und das Schultergelenk ist eines davon. Es sorgt für Bewegung der oberen Extremität, aber bei verschiedenen Verletzungen und entzündlichen Erkrankungen kann seine Funktion beeinträchtigt sein und oft mit Schmerzen einhergehen. Im Schulterbereich können Schmerzen mit Bursitis oder Sehnenentzündung des Schultergelenks, mit Osteochondrose in der Halswirbelsäule, mit Arthritis, Schulter-Schulter-Periarthrose oder als Folge eines Traumas verbunden sein (z. B. ist eine Luxation der Schulter typisch für Sportler)..

Daher wird je nach Einzelfall zusammen mit Medikamenten, Physiotherapie und Massage empfohlen

am Schultergelenk zur Schmerzlinderung und zusätzlichen Fixierung des Arms.

kann in der Rehabilitationsphase nach Blutergüssen oder mit gewohnheitsmäßigen (häufigen) Luxationen während des Sports verschrieben werden. Es kann viele Ursachen für Schmerzen im Schultergelenk geben. Verzögern Sie daher nicht den Arztbesuch. Und Spezialisten in unseren "ORTIX" -Salons helfen Ihnen immer bei der Auswahl einer Zahnspange oder Zahnspange für ein Schultergelenk..

Arten von Orthesen (Orthesen) am Schultergelenk und deren Verwendung

Haben Sie keine Angst, wenn der Arzt Ihnen oder Ihren Lieben einen Schulterverband empfohlen hat.

Dieses orthopädische Gerät wird sowohl zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, von Verletzungen der Schulter und des Arms als auch zur Vorbeugung eingesetzt.

Eine Orthese für das Schultergelenk oder die Orthese ersetzt die Gipsschiene, fixiert die Extremität zuverlässig in der richtigen Position, reduziert die Belastung des Gelenkelements und beschleunigt die Genesung.

Das Tragen eines orthopädischen Verbands wird nach einer Verletzung oder Operation bei Arthritis und Arthrose sowie bei starker körperlicher Anstrengung an Schulter und Unterarm empfohlen. Dies ist ein praktisches, modernes und ziemlich ästhetisches Gerät, das dazu beiträgt, die Funktionen des Schultergelenks und des Arms aufrechtzuerhalten und Komplikationen und Rückfälle von Verletzungen und Krankheiten zu verhindern..

Als Referenz: Schulterbinden unterscheiden sich in Design, Material und Befestigungsmethode. Sportler, Patienten mit Arthrose, postoperative Patienten, Kinder benötigen unterschiedliche Modelle.

Daher liegt die Wahl der Schulterstütze in der Kompetenz des entsprechenden Spezialisten, Orthopäden oder Traumatologen.

Do-it-yourself-Termine und Akquisitionen führen zu ineffektivem Schulterverband und verschwendeten Kosten.

Beschreibung und Hauptfunktionen des Gerätes

Das Schultergelenk ist ein komplexes und sehr bewegliches Gelenk, dessen Strukturen hochelastisch sind und eine breite Funktionalität der Schulter und der oberen Extremität bieten. Es besteht aus Schlüsselbein, Schulterblatt und Humerus, die durch Bänder und Knorpel verbunden und von Muskeln umgeben sind.

Gleichzeitig ist die Schulter sehr verletzlich. Täglich fallen enorme Belastungen darauf, nach dem Schultergelenk liegt die Schulter bei der Häufigkeit von Verletzungen und entzündlichen Erkrankungen an zweiter Stelle. Bei komplexen Behandlungen empfehlen Ärzte häufig die Verwendung einer Schulterstütze, um Stress abzubauen und die Genesung zu beschleunigen.

Eine Schulterstütze ist dieselbe Stütze, besteht jedoch aus einer durchdachten und funktionalen Form aus strapazierfähigen, elastischen Materialien. Es können elastische Bandagen, weiche, aber haltbare Textilien, Kunststoff- und Metallrahmen, Scharniere und Versteifungen verwendet werden.

Die Verwendung eines Verbandes bietet:

  • Stabilität bei losen Gelenken nach Verletzungen oder Sportarten mit Bruch und Luxation;
  • Gelenkentlastung bei körperlicher Aktivität, Training nach der Operation;
  • Schutz gegen äußere mechanische Beanspruchung;
  • Fixierung von Arm und Gelenk während des Schlafes, wodurch das Risiko eines versehentlichen Traumas verringert wird;
  • Normalisierung von Stoffwechselprozessen und Durchblutung im Gewebe aufgrund von Massageeffekt (nicht bei allen Modellen vorgesehen).

Im Gegensatz zu der traditionell verwendeten Gipsschiene schränkt ein orthopädischer Fixateur für das Schultergelenk die Beweglichkeit der Gliedmaßen nicht vollständig ein. Ausnahmen sind, wenn ein Gelenk immobilisiert werden muss. In den meisten Fällen kann der Patient jedoch ohne großen Schaden eine Orthese tragen, um die alltäglichen Haushaltsaufgaben ständig und unabhängig zu bewältigen.

Sportverletzungen und die postoperative Phase - die Hauptindikationen für die Verwendung einer Stütz- oder Befestigungsstütze am Schultergelenk

Die wichtigsten Indikationen für das Tragen eines Verbandes:

  • angeborene Gelenkpathologien: Anomalien in der Entwicklung der Schulter, Wehenversetzungen und Subluxationen;
  • erworbene Krankheiten: Arthritis, Arthrose, Myositis, Plexitis, Periarthritis;
  • Verletzungen: Frakturen, Luxationen und Subluxationen des Schlüsselbeins, des Schulterblatts, der Schulter, Schäden an Bändern, Sehnen, Muskelgewebe, subkapsuläre Fraktur des Halses und des Humeruskopfes;
  • aktiver Sport;
  • Parese oder Lähmung der Extremität - in diesem Fall hilft der Verband, eine vollständige Gewebsatrophie und einen Verlust der Gelenkfunktion während der Behandlungsdauer zu verhindern.

Die tragende Schulterstütze entlastet das betroffene Gelenk, fixiert es unter Beibehaltung der notwendigen Funktionen und trägt so zur schnellen Wiederherstellung beschädigter Strukturen und zur Wiederherstellung bei. Was auch wichtig ist - die Orthese reduziert Schmerzen und Schwellungen nach Trauma oder Entzündung.

Sorten und Merkmale

Für jede Verletzung und Aufgabe gibt es eine separate Art von Schulterverband. Jedes Modell hat seine eigenen Design- und Bedienungsmerkmale. Die optimale Form wird in Abhängigkeit von den medizinischen Indikationen und individuellen Merkmalen des Patienten (Alter, Körpergewicht, Lebensstil) ausgewählt..

Schulterstütze immobilisieren

Dieses Modell bezieht sich auf halbstarre Orthesen. Es wird nach schweren Verletzungen oder Operationen verschrieben. Die Hauptaufgabe besteht darin, dem Gelenk maximale Ruhe für eine schnelle Heilung und Wiederherstellung des Gewebes zu bieten. Dieser Verband ermöglicht es dem Patienten nicht, seine Schulter zu bewegen und seinen Arm zur Seite, zum Handgelenk und zu den Fingern zu legen, während die Beweglichkeit erhalten bleibt.

Das Gerät sieht aus wie ein kleines Korsett am Schultergürtel, das einen Teil des Schulterblatts und der Schulter bedeckt und am Arm Bandagen befestigt. Oft werden zusätzlich Kunststoffplatten oder Metallstricknadeln in die Struktur eingenäht, um eine größere Stabilität und zuverlässige Fixierung zu gewährleisten. Und auch dank der Scharniere können Sie den gewünschten Winkel des Arms einstellen.

Zur Information: Es gibt Abduktionsschulterstützen, die mit einem zusätzlichen Spezialkissen ausgestattet sind. Dieses Kissen wird zwischen den Körper des Patienten und seinen Arm gelegt, um das Glied anzuheben und das Gelenk in Position zu halten.

Stützstrebe

Dieser Schultergelenkshalter wird hauptsächlich für Sportler verwendet. Solche Bandagen haben ein weiches Design und Verstellgurte. Sie machen Gelenk und Gliedmaßen nicht vollständig bewegungsunfähig, sondern sorgen nur für die notwendige Kompression, um eine Dehnung von Muskeln und Bändern sowie Luxationen zu verhindern.

Die häufigste Bandage dieser Art ist Desos Bandage..

Es ist eine breite Bahn, die den am Ellbogen gebogenen Arm trägt, und ein oder zwei Schultergurte, mit denen die Bahn am Oberkörper befestigt ist.

Es wird nicht nur als vorbeugendes Gerät verwendet, sondern auch als medizinischer postoperativer Verband, der unerwünschte Bewegungen und Belastungen verhindert und die Genesung beschleunigt.

Verbände zurückhalten

Solche Designs ähneln optisch kurzen Halbjacken mit einem kleinen Ärmel aus dickem Textil. Einerseits verläuft ein Befestigungsgurt unter der Achselhöhle, andererseits gibt es einen Rückzugsgurt, der keinen zu großen Bewegungsbereich zulässt.

Schlüsselbeinbinden

Klemmen dieser Art werden in der Orthopädie auch als Delbe-Ringe bezeichnet. Sie sind eine Konstruktion eines elastischen Verbandes in Form einer Acht, der auf eine Schulter gelegt und auf dem Rücken zwischen den Schulterblättern gekreuzt wird. Die Schultern werden zurückgezogen, was eine zuverlässige Fixierung bei Verletzungen des Sternoklavikulargelenks gewährleistet. Dies ist wichtig für die richtige Haftung bei Schlüsselbeinbrüchen..

Außerdem werden in Größe und Material Schulterstützen für Erwachsene und Kinder angeboten.

Kriterien für die Auswahl einer Orthese

Sie können alle orthopädischen Geräte im Online-Shop bestellen. In diesem Fall funktioniert es jedoch nicht, den Verband anzuprobieren und sicherzustellen, dass er in Größe und Design geeignet ist. Daher ist es besser, persönlich zum orthopädischen Zentrum zu kommen und mit Ihrem Arzt einen Verband abzuholen.

Welche Kriterien sollten bei der Auswahl berücksichtigt werden:

  • Die Größe. Messen Sie dazu den Brustumfang der Achselhöhle und den Armumfang am Ellbogen.
  • Material. Zur Herstellung der Basis des Verbandes werden verschiedene Stoffe verwendet. Sie zeichnen sich durch hohe Dichte, Elastizität und gleichzeitig Atmungsaktivität aus. Es gibt Modelle aus hypoallergenen und wasserdichten Materialien..
  • Fixierungsstufe. Bestimmt durch die Schwere der Verletzung. Je schwerwiegender der Schaden ist, desto höher ist der Fixierungsgrad. Zur Vorbeugung, Vorbeugung von Muskel- und Bandfasern, versehentlichen unachtsamen Bewegungen, einem Kopftuchverband mit weicher Konstruktion ist ausreichend. Bei Verletzungen, akutem Entzündungsprozess sind Bandagen mit einem hohen Fixierungsgrad einer starren Struktur gezeigt.

Wichtig! Die Wahl des Verbandes für das betroffene Schultergelenk sollte mit großer Verantwortung angegangen werden. Wenn das orthopädische Gerät nicht richtig ausgewählt ist, erhält zumindest der Patient keine therapeutische oder präventive Wirkung. Im schlimmsten Fall sind Komplikationen möglich: Verlagerung des Knochens beim Spleißen, Luxation des Gelenks, Schwächung der Bänder.

Nutzungsbedingungen

Die allererste und wichtigste Regel ist die Wahl des rechten Schulterverbandes. Es wird nicht empfohlen, ein gebrauchtes Werkzeug oder an nicht überprüften Verteilungspunkten zu kaufen. Sie müssen es jeden Tag für eine lange Zeit verwenden. Daher benötigt der Verband eine hochwertige, bequeme und funktionelle Verbindung. Dazu muss es genau in die Größe passen, darf die Haut nicht reiben und darf keine Allergien auslösen

  • Nur ein Orthopäde kann die Riemenspannung und den Fixierungsgrad einstellen. Das Anziehen oder Lösen der Gurte verringert die therapeutische oder prophylaktische Wirkung. Wenn sich der Patient während der Verwendung des Verbandes unwohl fühlt, sollten Sie einen Arzt konsultieren, um den Fixierungsgrad anzupassen. Führen Sie dieses Verfahren jedoch in keinem Fall selbst durch.
  • Wenn Fehlfunktionen erkannt werden, kann das Gerät nicht weiter verwendet werden. Der Verband erfüllt entweder nicht seine Funktionen oder schädigt sogar ein schmerzendes Gelenk.
  • Wenn Salben mit wärmender Wirkung verschrieben werden, können Sie eine Orthese erst tragen, nachdem das Medikament vollständig resorbiert wurde. Erstens wird auf diese Weise der Verbandstoff nicht fettig oder schmutzig. Zweitens kann die Durchblutung der Gelenkstrukturen ernsthaft beeinträchtigt werden, wenn unmittelbar nach dem Auftragen der wärmenden Substanz ein Fixierverband angelegt wird.

Der Schal, der bei regelmäßiger Anwendung am Schultergelenk anliegt, sammelt Talg, Schweiß, Staub und Schmutz an. Natürlich muss es von Zeit zu Zeit gewaschen werden. Tun Sie dies streng mit Ihren Händen in warmem Wasser.

Sie können eine spezielle Bürste und ein empfindliches Reinigungsmittel verwenden. Es ist verboten, Bandagen in einer Schreibmaschine zu waschen und chemische Verbindungen zu verwenden, die Substanzen bleichen. Gewaschene Bandagen dürfen nicht maschinell getrocknet oder gebügelt werden..

All diese Aktionen können die Struktur stören und unbrauchbar machen..

Merkmale von Orthesen für Kinder

Leider treten in der Kindheit Verletzungen an Schulter und Schlüsselbein auf. Der Bewegungsapparat des Kindes ist noch nicht vollständig ausgebildet. Eine unsachgemäße Knochenfusion nach einer Fraktur kann in Zukunft zu schwerwiegenden Funktionsstörungen und spürbaren äußeren Defekten führen. Weil die Orthese eines Kindes mit besonderer Sorgfalt ausgewählt wird.

Moderne orthopädische Geräte für Kinder können Defekte im Schultergelenk ohne Komplikationen und Schäden für die weitere Entwicklung des Bewegungsapparates des Kindes korrigieren

Für die Herstellung wird ein weiches, hypoallergenes Gewebe mit einer natürlichen Zusammensetzung verwendet, das empfindliche Babyhaut nicht reizt. Der Fixierungsgrad wird nur vom Arzt geregelt.

Während der gesamten Behandlung lohnt es sich, einen Arzt aufzusuchen und die Gurte nach Bedarf festzuziehen oder zu lösen.

Sie sollten auch mit dem Kind sprechen und ihm die Wichtigkeit eines regelmäßigen und sorgfältigen Gebrauchs der Orthese erklären, vor möglichen Komplikationen warnen, wenn es versucht, sie selbst zu entfernen oder die Fixierung der Gurte zu ändern.

Was das Design betrifft, unterscheiden sich die Orthesen der Kinder nicht von denen der Erwachsenen. Sie können auch immobilisierend, unterstützend oder klavikulär sein..

Die beliebtesten Erwachsenenmodelle

Die besten Orthesen der Marke Orlett haben sich bisher bewährt..

Die Produktlinie dieser Marke bietet Produkte für Erwachsene und Kinder für Patienten unterschiedlicher Größe und unterschiedlichen Gewichts.

Sie können einen Verband mit verschiedenen Designs zur weichen oder harten Fixierung zur Behandlung oder Vorbeugung auswählen. Die durchschnittlichen Kosten für eines der beliebtesten Modelle sind die des Deso-Typs Orlett mit 302 bis 2890 Rubel.

Die Schulterstütze si 301 hat sich als eine der bequemsten, zuverlässigsten und effektivsten bei Patienten und Ärzten etabliert

Bandagen für das Schultergelenk der inländischen Marke Trives sind zugänglicher und auch wirksamer. Das Sortiment umfasst auch Modelle mit verschiedenen Fixierungsgraden.

Das Unternehmen kooperiert mit führenden westlichen Herstellern, die den Einsatz fortschrittlicher Technologien bei der Herstellung orthopädischer Produkte ermöglichen.

Der Marktführer bei der Herstellung von Bandagen für verschiedene Zwecke ist die deutsche Firma Medi. Unter dieser Marke finden Sie alle orthopädischen Produkte: Bandagen, Orthesen, Reifen, Einlegesohlen und Laschen. Aber der Preis der Produkte dieser Firma entspricht der höchsten Qualität.

Modelle von Bandagen für Kinder

Kindern wird normalerweise ein Deso-Fixierungsverband der entsprechenden Größe verschrieben. Das Modell Crate E228 wurde für kleine Patienten mit einem Wachstum von 110 cm bis 150 cm entwickelt. Es wird von einheimischen Herstellern hergestellt und kostet durchschnittlich etwa 1000 Rubel. Anwendungshinweise:

  • Hypo- und Hypertrophie des Muskelgewebes;
  • Verstauchungen oder Bänderrisse;
  • Prellungen, Brüche, Luxationen;
  • postoperative Rehabilitation.

Für ältere Kinder bis zu einer Größe von 158 cm wird auch ein Kinderverband vom Fixierungstyp BPRT verwendet. Indikationen für die Verwendung der Orthese:

  • Luxation des Schultergelenks;
  • Schlüsselbeinverletzung;
  • Frakturen des Halses und des Kopfes des Humerus.

Das Kopftuch Modell F-225 dient zur einfachen Fixierung des Schultergelenks. Die Kosten betragen ca. 360 Rubel. Diese Orthese ist für Kinder jeden Alters und jeder Größe geeignet. Indikationen für ihre Verwendung:

  • Atrophie der Schulter- und Armmuskulatur, vollständige oder teilweise Lähmung;
  • Subluxationen;
  • Erholungsphase nach Gipsentfernung bei Frakturen oder Rissen der Bänder des Schultergelenks.

Zusammenfassung: Die Orthese für das Schultergelenk ist ein modernes orthopädisches Gerät, das bei der komplexen Behandlung von Gelenkpathologien nach Operationen oder Verletzungen zur Vorbeugung von Gewebeschäden unter starker Belastung eingesetzt wird.

Bandagen oder Orthesen sorgen für eine zuverlässige Fixierung der Gelenkstrukturen in einer optimalen Position, während der Fixierungsgrad unterschiedlich sein kann. Abhängig von den Indikationen und Zielen werden Orthesen verschiedener Typen und Typen ausgewählt. Dies sollte nur ein Spezialist tun..

Ein falsch ausgewählter und angepasster Verband kann zu einer fehlerhaften Knochenfusion und Funktionsstörung führen. Es gibt auch spezielle Modelle für Kinder..

Wie wählt man eine Schulterstütze (Orthese)

Die orthopädische Orthese am Schultergelenk hat einen weiten Anwendungsbereich.

Es wird bei Verletzungen und nach Operationen zur Belastung von Muskel- und Knochengewebe sowie zur Vorbeugung von Verletzungen und zur Schmerzlinderung bei chronischen Erkrankungen verschrieben..

Wir empfehlen, mehr darüber zu erfahren, warum eine Schulterstütze benötigt wird, welche Arten von Stützen in einer bestimmten Situation verwendet werden, wie ein solches Accessoire ausgewählt und getragen wird?

Mit einer modernen Schultergelenkorthese können Sie den verletzten Bereich reparieren oder sich nach der Operation erholen, den Muskeltonus und die Blutversorgung verbessern, Stress abbauen und Schmerzen lindern. In einem bewegungslosen Gelenk sind alle Prozesse schneller und erfolgreicher, was bedeutet, dass der Patient die Krankheit schneller bewältigen kann.

Auf eine Notiz! Der Fixierungsgrad des Problemgelenks kann unterschiedlich sein: von der vollständigen Immobilisierung bis zur leichten Kompression. Im ersten Fall arbeite ich halbstarre Abduktionsmodelle, im zweiten Fall - elastisch, ohne Metallreifen und Scharniere.

Alle Brachialorthesen können in mehrere große Gruppen unterteilt werden, von denen jede ihre Funktionen erfüllt und in bestimmten Situationen zugewiesen wird.

Eine immobilisierende halbstarre Orthese an Schulter und Unterarm behebt das Problemgelenk nach einer Verletzung (Fraktur, Luxation usw.) oder Operation zuverlässig. Bei einem solchen Verband kann der Patient weder seine Schulter noch seinen Arm zur Seite bewegen.

Die Befestigungsstrebe aus elastischen Stoffen wird manchmal durch starre Strukturen ergänzt - Reifen, Scharniere, mit denen der gewünschte Winkel zwischen Arm und Schultergelenk eingestellt werden kann.

Auf eine Notiz! Zusätzlich wird eine Abduktionsschulterstütze hergestellt, die ein spezielles Kissen hat. Es wird zwischen Körper und Arm platziert, wobei ein vorbestimmter Winkel des Schultergelenks beibehalten wird.

Ein weicher Stützverband verhindert Verletzungen vor allem durch Sportler. Es bietet nur das erforderliche Maß an Kompression für Gelenk und Muskeln, ausgenommen Verstauchungen und Frakturen.

Die beliebteste Modifikation dieser Orthese ist der Deso-Verband, mit dem der am Ellbogen gebogene Arm mit einem oder zwei Schultergurten sowie einem breiten elastischen Halter, der am Körper befestigt wird, gesichert werden kann. In diesem Modell ist der Termin nicht mehr prophylaktisch, sondern therapeutisch. Es wird nach Verletzungen und Operationen sowie in Fällen angewendet, in denen die Schulter immobilisiert werden muss.

Diese Art von Verband ist oft eine kurzärmelige Halbweste, die an einer Problemschulter getragen wird. Die umlenkende Schulterstütze hat einen Befestigungsgurt, der die Amplitude der Armbewegung einstellt.

Bandagen für Schulter und Schlüsselbein werden "Delbe-Ringe" genannt. Mit ihrer Hilfe wird der Schultergürtel während der Behandlung von Verletzungen des Sternoklavikulargelenks fixiert.

Sicher haben Sie bereits bemerkt, dass der Umfang der Schulterstützen riesig ist. Dies ist eine Bandverletzung und eine Fraktur des Radius und eine Luxation der Schulter und eine Fraktur des Schulterhalses. Fassen Sie die typischsten Fälle zusammen:

  • entzündliche Erkrankungen im Schultergürtel;
  • Verletzungen, Verstauchungen, Brüche, Blutergüsse an der Schulter oder am Schlüsselbein;
  • Operationen, einschließlich Endoprothetik;
  • vorbeugende Maßnahmen zur Verringerung des Verletzungsrisikos oder der Entwicklung chronischer Erkrankungen des Schultergelenks.

Die Hauptkontraindikation für die Verwendung einer Schulterstütze können Hautkrankheiten mit offenen Wunden und Abszessen an den Stellen sein, an denen die Stütze neben dem Körper liegt.

Es ist wichtig! Trotz der Tatsache, dass Hersteller versuchen, hypoallergene Gewebe für ihre Produkte auszuwählen, kann es bei einzelnen Patienten zu einer allergischen Reaktion auf die Zusammensetzung eines bestimmten Modells kommen.

Wenn Sie die Beweglichkeit der Gelenke einschränken, Schwellungen lindern, die Durchblutung verbessern und die Arzneimittelaufnahme aufgrund des Wärmeeffekts verbessern und Schmerzen lindern müssen, dann einen elastischen Neoprenverband.

Ein Verband mit einem Abduktionskissen wird benötigt, nachdem die Luxation repariert wurde und in der Rehabilitationsphase nach einer Schädigung der Bänder, nach einer Operation an der Rotationsmanschette der Schulter. Es wird auch bei entzündlichen Erkrankungen wie Bursitis eingesetzt. Wir empfehlen Ihnen, auf die Bandagen der Firma "Trives" zu achten..

Ein begrenzender Verband wird verschrieben, wenn große Belastungen auf die Schulter ausgeübt werden und wenn Sie:

  • häufige Luxation des Gelenks, einschließlich der Verwendung während des Trainings;
  • Muskelschmerzen und Schäden am Schultergürtel;
  • Abduktionsfrakturen des Humerushalses;
  • Entzündung der Gelenke und Nervenenden (Arthritis, Plexitis);
  • chronische Gelenkentzündung (Arthritis, Periarthritis, Arthrose).

Es ist wichtig! Das Tragen eines orthopädischen Produkts sollte von einem Arzt unter Berücksichtigung der Krankengeschichte des Patienten, seines Alters und anderer Faktoren verschrieben werden..

Die Art des Tragens der Schulterstütze sollte vom Arzt festgelegt werden. Elastische Bandagen zur Vorbeugung beim Sporttraining oder bei starker körperlicher Anstrengung.

Es ist zwar nicht immer möglich, die Schulter zu belasten, zum Beispiel mit regelmäßigen Versetzungen, scharfen Bewegungen und dem Heben von Gewichten ist verboten.

Es wird nicht empfohlen, elastische Bandagen ständig zu tragen, und sie sollten natürlich nicht ins Bett gehen.

Wenn Sie sich von einer Fraktur oder Verstauchung erholen, wird Ihnen der Arzt wahrscheinlich einen Dezo-Fixierungsverband oder -verband verschreiben. Sie müssen einen solchen Verband bis zum Moment der vollständigen Genesung tragen, oder vielmehr, bis der Arzt Ihnen erlaubt, die Orthese zu entfernen. Es dauert normalerweise 1,5-2 Monate.

Sollte sich das Schultergelenk in einem bestimmten Winkel befinden, wird Ihnen ein Abduktionsverband zugewiesen. Dieses Modell sollte nur unter Aufsicht eines Orthopäden getragen werden, damit er den erforderlichen Winkel einstellt (der übliche Bereich liegt zwischen 5 und 60 Grad). Sie müssen auch in eine solche Klammer gehen, bis das Problem vollständig behoben ist.

Eine Schulterstütze in Kombination mit einer Arzneimittelexposition lindert den Zustand während einer Verschlimmerung chronischer Krankheiten und beschleunigt zusammen mit Gymnastik den Rehabilitationsprozess nach einer Verletzung oder Operation. Die Orthese selbst ist ein wirksamer Präventionsmechanismus, der hilft, Probleme mit dem Schultergelenk zu vermeiden und das Risiko verschiedener Krankheiten zu verringern.

Arten von Orthesen für Schulter und Arm

Es gibt eine Reihe von Krankheiten und Verletzungen der Hände und des Schultergelenks, bei deren Behandlung und Vorbeugung spezielle Fixiermittel helfen. Sie werden bei Blutergüssen, Bandverletzungen, postoperativer Rehabilitation, bei der Genesung von Verletzungen und nach dem Tragen von Gips eingesetzt. Eine Orthese für Arme und Schulter eignet sich auch für Muskelerkrankungen: Myositis, Hypotonie, Atrophie, Unterernährung und viele andere.

Bei der Behandlung der oberen Gliedmaßen und des Schultergelenks werden verschiedene Arten von Orthesen verwendet. Solche orthopädischen Produkte helfen dabei, Arm und Schulter in einer bestimmten Position zu fixieren und verhindern so ihre mögliche Verschiebung oder versehentliche Beschädigung während der gesamten Rehabilitationsphase..

Auf unserer Website finden Sie eine breite Palette von Orthesenmodellen, die bei der Behandlung und Vorbeugung verschiedener Krankheiten, Verletzungen oder Funktionsstörungen helfen. Es gibt verschiedene Arten solcher Produkte mit einem gewissen Grad an Schulterfixierung, die zur Behandlung und Wiederherstellung von Knochen, Gelenken, Bändern und Muskeln des Schultergürtels verwendet werden. Diese Produkte werden für verschiedene Arten von Verletzungen, Frakturen, Rissen und Verstauchungen, Gelenken und Sehnen der oberen Gliedmaßen benötigt. Sie werden zur Behandlung von Sehnenentzündungen und Schleimbeutelentzündungen, Arthritis und Arthrose, Osteochondrose und anderen entzündlichen oder degenerativen Prozessen und Funktionsstörungen eingesetzt. Sie werden nach der Operation eingesetzt, um den Rehabilitationsprozess zu beschleunigen..

Viele Modelle von Orthesen können über einen langen Zeitraum rund um die Uhr getragen werden, aber die Details und Merkmale ihrer Verwendung für jeden Patienten werden nur vom behandelnden Arzt individuell festgelegt.

Für die Therapie und Rehabilitation werden verschiedene Modifikationen solcher Produkte verwendet:

Halstuchorthesen: Ein weicher Verband in Form eines Schals stützt zuverlässig eine unter 90 ° gebogene Hand. Solche Produkte werden für einfache Arten von Frakturen oder Verstauchungen verwendet, sodass Sie Ihre Hand in einer bestimmten Position halten können. Sie werden auch zur Behandlung von Arthritis oder Arthrose sowie anderen Arten von entzündlichen und degenerativen Erkrankungen eingesetzt..

Diese Verbandmodelle behalten eine gewisse Beweglichkeit des Schultergürtels bei und helfen, die Last von der Schulter zu entfernen. Sie werden verwendet, nachdem ein starrer Gipsverband entfernt wurde, der die Schulter vollständig bewegungsunfähig macht. Diese Produkte werden auch zur Behandlung von Arthritis, Arthrose sowie anderen Arten von degenerativen und entzündlichen Erkrankungen des Schultergürtels verwendet..

Orthesen vom Typ Deso fixieren die Hand fest am Körper und verhindern, dass sich die Schulter bewegt. Klemmen mit Kissen helfen dabei, die Extremität für eine bessere Knochenfusion in einem bestimmten Winkel zu halten. Solche orthopädischen Produkte fixieren den am Ellbogengelenk gebogenen Arm fest an der Brust. Breiter Riemen, Klettverschluss oder Verschlüsse halten das Glied in Position.

Diese orthopädischen Geräte benötigen keine besondere Pflege. Bei starker Verschmutzung können sie (manuell) mit herkömmlichen Reinigungsmitteln gewaschen werden. Wenn Metallteile und -elemente in den Produkten vorgesehen sind, müssen diese gründlich getrocknet werden..

Die Verwendung von Orthesen beschleunigt den Prozess der Behandlung und Rehabilitation von Patienten mit verschiedenen Verletzungen der oberen Gliedmaßen.

Ein halbstarrer Verband vom Typ „Deso“ hält die Hand und sichert sie am Körper. Damit können Sie das Schultergelenk selbst zuverlässig immobilisieren. Es gibt halbstarre immobilisierende Orthesen, die durch Abduktionskissen ergänzt werden.

Solche Modelle ermöglichen es, ein Glied in einem bestimmten Winkel zum Körper zu halten. Starre Orthesen haben einen Metallrahmen mit Regelmechanismen. Diese Modelle werden für Frakturen des Radius, des Schulterhalses und anderer komplexer Verletzungen verwendet..

Mit diesen Produkten können Sie den gewünschten Fixierungswinkel von Arm und Schulter einstellen.

Es gibt verschiedene Modelle von Bandagen, die die Bewegung der Hände einschränken. Diese Orthesen werden für Personen verwendet, die Verletzungen, Blutergüsse oder gebrochene Arme erlitten haben..

Eine bestimmte Art von Verband zur Befestigung der Schulter oder des Arms kann nur von einem Arzt unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale und der Art des Schadens verschrieben werden.

Solche orthopädischen Produkte müssen sorgfältig gepflegt werden, sie können nur von Hand mit kaltem Wasser gewaschen werden. Die Verwendung verschiedener Arten von Orthesen hilft, die Wiederherstellung der Funktionen des Schultergürtels und der Arme zu beschleunigen.

Um die motorische Funktion des Schultergelenks nach Verletzungen oder chirurgischen Eingriffen wiederherzustellen, sind zahlreiche Rehabilitationsmaßnahmen erforderlich. Je nach Schwere der Verletzungen kann die Rehabilitationszeit 1 bis 6 Monate betragen..

Zur Immobilisierung der Schulter werden verschiedene Modelle von Fixierorthesen verwendet. Solche orthopädischen Produkte helfen, die Hand in einer vorbestimmten Position zu halten, wodurch mögliche Verschiebungen oder versehentliche Schäden an der heilenden Schulter verhindert werden.

Auf unserer Website können Sie das gewünschte Modell einer solchen Halteklammer auswählen, um die effektivste Position von Arm und Schulter während der Rehabilitation sicherzustellen.

Es gibt verschiedene Optionen für Orthesen, die von Ärzten zur Rehabilitation verschrieben werden.

Die Orthese am Schultergelenk stabilisiert und fixiert die Schulter und die Schulterblätter mäßig. Je nach Modell kann die Orthese aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Es kann aus Neopren hergestellt werden: ein spezielles Material, das häufig zur Unterstützung und Fixierung von Orthesen verwendet wird. Neopren erwärmt das Gewebe, wirkt komprimierend und massierend.

In jüngster Zeit werden Bandagen am Schultergelenk durch die Verwendung natürlicher Materialien (z. B. Angorawolle) immer beliebter. Die Spezifität solcher Modelle ist ein starker Erwärmungseffekt. Beschädigte Bereiche in der Hitze werden viel schneller wiederhergestellt..

Bei einigen Modellen ist es möglich, den Arm wegzunehmen, was für einige Arten von Verletzungen erforderlich ist, beispielsweise bei einem Bruch oder einer Luxation der Schulter. Eine solche Möglichkeit hat insbesondere eine Abduktions-Brachialorthese. Der für die schnellste Rehabilitation erforderliche Winkel wird mit abnehmbaren dreieckigen Anschlägen eingestellt. Weiche und atmungsaktive Materialien verursachen keine Reizungen und Hautausschläge auf der Haut..

Wie wählt man eine Orthese am Schultergelenk (Schulterorthese)

Bei täglichen Aktivitäten ist eine Orthese am Schultergelenk am stärksten an der motorischen Aktivität beteiligt. Massives Muskelkorsett und das Vorhandensein vieler Sehnen und Bänder tragen zur Funktionssicherheit bei. Bei übermäßiger Belastung ist jedoch eine Verletzung des beweglichen Gelenks möglich, was zu einem dringenden Bedarf an therapeutischen Maßnahmen führt.

Wofür ist die Schulterstütze?

Vor dem Hintergrund einer hohen Beweglichkeit des Schultergelenks ist es üblich, es den am stärksten von Schäden betroffenen Personen zuzuordnen. Es besteht ein hohes Risiko für Schleimbeutelentzündung, Arthrose und Arthritis. Um die Gelenkfunktionen so schnell wie möglich wiederherzustellen, müssen die folgenden Regeln beachtet werden:

  • Bewegung im betroffenen Gelenk verhindern;
  • die körperliche Aktivität der Muskeln der gesamten oberen Extremität zu minimieren;
  • Aktivieren Sie den Blutfluss zu beschädigten Strukturen.

Ohne Erfahrung und besondere Fähigkeiten ist die ständige Verwendung eines elastischen Verbandes problematisch. Wie man das Schultergelenk richtig immobilisiert, wissen nur Fachärzte mit medizinischer Ausbildung. In diesen Fällen ist eine Orthese am Schultergelenk die optimale Lösung.

Hierbei handelt es sich um moderne orthopädische High-Tech-Produkte, die auf maximale Benutzerfreundlichkeit ausgelegt sind und die strengsten Qualitätsanforderungen erfüllen.

Verschiedene Modelle können sich in Zweck und Eigenschaften unterscheiden, aber alle bieten Funktionen wie Stabilisierung, Kompression und Immobilisierung..

Es ist wichtig zu beachten, dass es bei einer so großen Vielfalt unterschiedlicher Orthesen nicht richtig ist, die erste zu kaufen und sie zu verwenden, um positive Ergebnisse zu erwarten. Nicht nur die Geschwindigkeit der Restaurierung, sondern auch die Qualität der Verschmelzung beschädigter Strukturen hängt von der Professionalität bei der individuellen Auswahl des Produkts ab. Damit verbunden ist die Vollständigkeit der Wiederherstellung der Gelenkfunktion..

Beliebte Big Toe-Artikel: Funktionen und Wirksamkeit

Verschiedene Orthesen am Schultergelenk

Geräte untereinander unterscheiden sich in Designmerkmalen, Steifigkeitsgrad und Funktionszweck. Deshalb erfolgt die Auswahl jeweils persönlich.

Schulterstütze

Mit Hilfe eines halbstarren Verbandes werden Unterarm und Schulter fixiert. Dies ist während der Rehabilitation nach einer Fraktur, Operation oder Luxation erforderlich. Der Riegel blockiert effektiv das Gelenk, wodurch Bewegungen in der Hand fast vollständig eliminiert werden.

Das Design besteht aus einem zuverlässigen elastischen Stoff. Zusätzlich können das Abduktionskissen, die Scharniere und die Reifen im Paket enthalten sein. Diese Komponenten helfen dabei, das Gelenk zuverlässig in der gewünschten Position zu fixieren und das obere Glied in einem bewegungslosen Zustand zu halten, wodurch jegliche Beschwerden vermieden werden.

Halbstarre Arten haben die unterschiedlichsten Möglichkeiten und werden daher zum Teil als universell angesehen.

Krawattenstütze

Diese Produktkategorie wird in Form von Abdeckungen mit einer anderen Konfiguration hergestellt und dient zur Befestigung des am Ellbogengelenk gebogenen Arms. Der Verband entlastet die Muskeln der oberen Extremität und hilft, sie in der ausgewählten Position zu halten.

Der unterstützende Bremssattel wird bei der Rehabilitation nach Verletzungen und chirurgischen Eingriffen eingesetzt, um Schmerzen und Entzündungen im Bereich beschädigter Gelenkstrukturen zu reduzieren. Der Kopftuchverband, der die Rolle der weichen Fixierung spielt, hilft, sich nach dem Entfernen des Gipsverbandes schneller zu erholen.

Schultergelenkorthese

Diese Sorte ist in der Welt des Sports besonders beliebt und kann den Muskeltonus effektiv aufrechterhalten und gleichzeitig vor möglichen Verletzungen während des Trainings oder der Leistung schützen. Die ausgewählte Fixierung soll die Bewegung der oberen Extremität begrenzen.

Die begrenzende Orthese ist eine Weste mit einem Befestigungsgurt und einem kurzen Ärmel. Die Unterstützung ist für eine effektivere Behandlung von Arthritis und Arthrose vorgesehen und hilft bei der Genesung nach Verstauchungen und Luxationen.

Eine Person muss sich jedoch sehr bemühen, das richtige Tragen des Geräts zu erlernen, da eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Verschiebung der Gelenkflächen besteht.

Zu diesem Zweck wird empfohlen, dass nur ein qualifizierter Spezialist die Orthese trägt.

Manchmal wird nach Operationen der Verschleiß mehrerer Halter nacheinander zugewiesen. Beispielsweise ist bei starker Verstauchung oder Bandriss, die zu schwerer Instabilität des Schultergelenks führen kann, eine Arthroskopie mit der Installation von Ankerorthesen angezeigt.

Indikationen und Kontraindikationen für das Tragen einer Orthese am Schultergelenk

Alle Arten von Orthesen werden traditionell in der Medizin zur Behandlung verschiedener Schulterverletzungen eingesetzt. Die Hauptindikationen für die Verwendung des orthopädischen Komplexes sind wie folgt:

  1. Entzündliche Erkrankungen der Gelenke;
  2. Postoperative Rehabilitation;
  3. Zum Zwecke der Regeneration nach Schulterverletzungen;
  4. Die Erholungsphase nach der Endoprothetik;
  5. Zerebralparese;
  6. Teilweise oder vollständige Bewegungsmangel im Gelenk;
  7. Übermäßige Flexibilität des Schultergelenks;
  8. Neurologische Erkrankungen, die zu einer eingeschränkten Beweglichkeit der Hände führen;
  9. Instabilität des Schultergelenks;
  10. Prävention von Verletzungen und chronischen Krankheiten.

Als Hauptkontraindikation bezeichnen Ärzte Hautkrankheiten am Ort der Anwendung des Fixiermittels.

Regeln für die Verwendung der Schulterstütze

Eine Orthese wird im Stehen auf das Schultergelenk gelegt, der Kopf angehoben, der Rücken gestreckt, die Schultern seitlich gelegt. Beim Brust-Lenden-Korrektor wird der Gurt am Bauch befestigt, und die Gurte werden durch die Achselhöhlen gezogen, die sich auf der Rückseite kreuzen und vorne am Gürtel befestigt sind. Die Versteifungen des Geräts sollten gleichmäßig entlang der Wirbelsäule verteilt sein.

Zunächst wird das Gerät eine halbe Stunde lang getragen. Nach einigen Tagen beginnt die Zeit zuzunehmen und in der dritten Woche sind es bereits ungefähr drei Stunden. Eine Orthese ist auf jeden Fall erforderlich, wenn Sie an einem Computer arbeiten und körperliche Übungen machen.

Im Laufe des nächsten Monats wird das Produkt bei Skoliose 4-8 Stunden lang betrieben. Diese Termine sollten von einem Arzt durchgeführt werden. Im nächsten Monat wird die Orthese weniger als eine Stunde lang getragen..

Die Entscheidung über die Stornierung muss von einem Spezialisten getroffen werden.

Es ist zu beachten, dass bei Skoliose häufig ein Haltungskorrektor in Kombination mit Korsetts und Physiotherapieübungen verschrieben wird. Der Termin erfolgt in diesem Fall durch einen Wirbeltier oder orthopädischen Traumatologen.

Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung einer Orthese für das Schultergelenk

Aus dem einen oder anderen Grund kann eine Person verschiedene Verletzungen des Schultergelenks erleiden. Versetzungen, Brüche und andere Verletzungen bergen ein großes Gesundheitsrisiko.

Selbst wenn eine geringfügige Verletzung nicht richtig behandelt wird, kann dies zu erheblichen Komplikationen führen. Um diese Situation auszuschließen, ist es notwendig, einen ruhigen Artikulationszustand zu gewährleisten.

Die beste Option wäre eine Orthese für das Schultergelenk.

Funktionsmerkmale

Traumata und Beeinträchtigungen der OA, die später auftreten, sind recht häufig. In diesem Fall ist es sehr gefährlich, sich selbst zu behandeln..

Wenn Sie Beschwerden, Schmerzen und Steifheit der Verbindung bemerken, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren.

Nur ein erfahrener Spezialist kann mit Hilfe moderner Geräte eine gründliche Untersuchung durchführen und eine wirksame Behandlung verschreiben.

Aufgrund der hohen Aktivität der oberen Extremitäten ist das Gelenk starken Belastungen ausgesetzt. Wenn Probleme auftreten, verschreibt der Arzt dem Patienten die Verwendung einer orthopädisch immobilisierenden Schulterstütze. Es führt bestimmte Funktionen aus:

  • repariert Gelenke und Gliedmaßen, wodurch die Wiederherstellung beschädigter Gewebe beschleunigt wird;
  • schützt das Ellbogen- und Schultergelenk vor übermäßiger Beweglichkeit, was die Situation verschlimmern und zu weiteren Verletzungen führen kann;
  • Verhindert Beschwerden und Schmerzen beim Bewegen eines beschädigten Gliedes.

Bei Luxationen werden die Bänder stark geschädigt. Um eine schnelle Genesung zu gewährleisten, muss der betroffene Bereich immobilisiert werden. Zur gleichzeitigen Fixierung der Gliedmaßen und Gelenke werden häufig Orthesen am Schultergelenk verwendet. In einigen Fällen ist es möglich, spezielle Geräte zu verwenden, um die gesamte Abteilung zu immobilisieren.

Indikationen und Kontraindikationen

Die Klammerbefestigung am Schultergelenk und am Arm wird bei verschiedenen Verletzungen eingesetzt. Dies kann eine Schädigung von Knorpel, Knochen und Sehnen, ein Bruch des Radius und vieles mehr sein. Das Gerät wird für folgende Fälle empfohlen:

  • Schulterentzündung;
  • Bluterguss im Schulterhals, Bruch des Tuberkels, Bandriss und Verstauchung des Arms;
  • Erholung nach Operation oder Endoprothetik;
  • Erkrankungen der Gelenke verschiedener Formen (Arthrose);
  • Korrektur der Körperhaltung bei Neugeborenen;
  • Schlaganfall;
  • Vermeidung von Schäden bei schwerer körperlicher Aktivität (Sport).

Trotz der hohen Effizienz des Schals am Gelenk gibt es einige Kontraindikationen für seine Verwendung. Dies ist auf das Auftreten bestimmter Komplikationen zurückzuführen. Das Tragen von synthetischen Produkten kann also zu Windelausschlag führen. Eine Allergie gegen das Material, aus dem die Orthese besteht, ist keine Seltenheit.

Eine Vielzahl von Bandagen

Bis heute werden immobilisierende Schulterstützen in einem breiten Spektrum angeboten. Daher müssen Sie die Taschentuchzungen sehr sorgfältig auswählen. Abhängig von den Konstruktionsmerkmalen, Angaben und anderen Parametern werden sie in verschiedene Typen unterteilt. Bei der Auswahl eines wichtigen Kriteriums ist die Steifigkeit der Struktur. In Anbetracht dessen können 3 Arten von Orthesen unterschieden werden:

  1. Sanft. Zur Herstellung von elastischen Materialien, die die Luft gut passieren. Befestigen Sie mit ihrer Hilfe das linke oder rechte Gelenk sicher und schränken Sie den Grad der Beweglichkeit der Extremität leicht ein.
  2. Halbstarr. Bei der Herstellung von Metall- und Kunststoffelementen, die eine zuverlässige Befestigung der Verbindung gewährleisten. Ein durchschnittlicher Verband wird für Pathologien der ODE und während der Rehabilitation nach Luxation und Subluxation des Schlüsselbeins sowie bei Rupturen der Bänder von Schulter und Hals verschrieben.
  3. Schwer. Ein zuverlässiges Gerät, das das betroffene Gelenk perfekt fixiert. Zur Herstellung von Gebrauchtteilen aus Kunststoff und Metall. Auf diese Weise können Sie eine starre Struktur für eine zuverlässige Immobilisierung des Arms aufbauen.

Wichtig! Zusätzlich wird die Schulterstütze nach ihrem Funktionszweck klassifiziert..

Unterstützen

Die Schulterstütze ist ein weiches Gerät, mit dem mögliche Verletzungen vermieden werden. Oft werden sie von Sportlern sowie von Menschen verwendet, die an einer leichten ODE leiden. Sportgeräte sind sehr einfach und angenehm zu tragen. Sie lassen sich leicht unter der Kleidung maskieren und haben eine lange Lebensdauer..

Eine beliebte Option zur Unterstützung von Bandagen ist die Deso-Bandage. Die Immobilisierung der Hand erfolgt mit einem breiten Riegel, Bandagen oder Gürteln, die über die Schulter geworfen und fixiert werden. Das Gerät wird ausschließlich zur Behandlung von Handschmerzen und nicht zur Vorbeugung verwendet.

Verriegeln

Halbstarre Halstuchkonstruktionen, bestehend aus Platten, Reifen und Scharnieren, bedecken einige Bereiche des Unterarms und der Schulter.

Mit ihrer Hilfe ist es möglich, die Verbindung zu Hause zuverlässig zu immobilisieren, was eine schnelle Regeneration der betroffenen Gewebe gewährleistet. Mit dem Kissen können Sie Ihre Hand vollständig bewegungsunfähig machen.

Mit Scharnieren können Sie einen bestimmten Steigungswinkel zwischen dem Glied und dem Gelenk einstellen.

Begrenzen

Der vordere Gelenkhalter bedeckt den betroffenen Bereich vollständig. Die vollständige Immobilisierung wird durch einen breiten Gurt sichergestellt, der auf dem Rücken platziert wird. Passen Sie gegebenenfalls die Länge an.

Moderne Produkte haben viele Vorteile. Sie sind langlebig, dünn und unter der Kleidung unsichtbar..

Das Brachialkorsett, das die Bewegung einschränkt, wird nach der Behandlung bei chirurgischen Luxationen und Frakturen des Schlüsselbeins empfohlen.

Arten von Materialien

Zur Herstellung von Strukturen aus verschiedenen Materialien:

  1. Baumwolle und Wolle. Die Produkte sind angenehm zu tragen, reiben nicht und lassen keine Luft durch. Leider haben solche Bandagen einige Nachteile. Sie dehnen sich während des Betriebs schnell und verlieren ihre Elastizität. Infolgedessen kann das Produkt die Verbindung nicht zuverlässig fixieren. Um die Lebensdauer zu verlängern, sollte das Waschen in kaltem Wasser und das Trocknen auf einer horizontalen Oberfläche durchgeführt werden.
  2. Neopren Es ist kostengünstig und behält die Betriebseigenschaften während der gesamten Nutzungsdauer gut bei. Aufgrund der Tatsache, dass das Material Wärme speichert, beschleunigt das Tragen eines Korsetts die Durchblutung und die Geweberegeneration. Zu den Nachteilen gehört die Tatsache, dass das Material Feuchtigkeit und Luft nicht gut durchlässt. Dies wirkt sich negativ auf den Hautzustand aus..
  3. Polyester und Elastin. Das Produkt vereint alle Vorteile früherer Materialien. Der einzige Nachteil ist der hohe Preis.

Wichtig! Bei der Auswahl eines Verbandes sollten die Vor- und Nachteile des Materials berücksichtigt werden, aus dem er besteht.

Wie benutzt man

Da die Manschette für lange Tragezeiten ausgelegt ist, sind Modelle aus natürlichen Materialien die beste Option. Dies gilt insbesondere für Menschen, die anfällig für allergische Reaktionen sind und in der Vergangenheit Dermatitis hatten..

Bei der Behandlung von Verletzungen dieser Art werden externe Mittel (Salben, Pflaster und andere) verwendet. Das Kopftuch und andere Verbände werden nach Absorption der Substanz durchgeführt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Verwendung von Balsamen auf der Basis von Capsaicin, Bienen- und Schlangengift zu einem Temperaturanstieg im betroffenen Gebiet führt. Infolgedessen können Schmerzen und Brennen auftreten..

Vor dem Anziehen eines Schals müssen die Beschreibung und die Gebrauchsanweisung gelesen werden. Das Zuweisen und Fixieren von Sportarten und normalen Verbänden bei älteren Menschen sollte allen Regeln entsprechen. Eine falsche Verwendung führt dazu, dass das Schlüsselbein gebrochen werden kann. Keine Ausnahme ist seine Verschiebung. Beachten Sie auch die Einschränkungen bei der Verwendung des Geräts.

Der Sling wird anhand der Ergebnisse einer Röntgenuntersuchung ausgewählt. Nur ein Arzt bestimmt, wie und wie viel ein Verband zu tragen ist, insbesondere wenn es um ein Kind geht.

Ein nicht ordnungsgemäß getragenes Korsett kann zu Beschwerden führen. Dieses Gerät wird auch für verschiedene Hunderassen verwendet. In diesem Fall können Sie es selbst tun.

Nähen Sie dazu einfach ein paar Stoffstücke.

Schulterorthesen

Das Schultergelenk ist eines der größten beweglichen Gelenke mit einer großen Fläche von Kontaktflächen. Es umfasst Muskeln, Bänder und Sehnen, jedes der oben genannten Elemente bietet eine spezifische Funktion.

Durch die enge Verbindung der Strukturen und ihre koordinierte Arbeit ist eine Vielzahl von Bewegungen gewährleistet. Schultergelenksverletzungen sind ein häufiges Problem, das einen medizinischen Eingriff erfordert, einschließlich der Verwendung einer Orthese.

Was ist eine Orthese??

Eine Orthese am Schultergelenk ist ein externes Medizinprodukt, das die Struktur und die funktionellen Eigenschaften des neuromuskulären Systems und des Skelettsystems verändern soll. Aufgrund seiner Verwendung ist es notwendig, dass das Entladen, Fixieren, Aktivieren und auch Korrigieren der funktionellen Aktivität des betroffenen Bereichs gebildet wird.

Anwendungshinweise

Es gibt eine Vielzahl von Indikationen, bei denen das Tragen eines solchen orthopädischen Produkts vorgeschrieben ist. Unter diesen Pathologien gibt es:

  • Gelenkentzündung.
  • Verletzung der Integrität der Knochen- und Knorpelstrukturen, die mit einer Verletzung der Integrität einhergingen und eine Regeneration erfordern.
  • Erholung nach verschiedenen übertragenen Operationen im Bereich der Artikulation, einschließlich Endoprothetik.
  • Pathologien im Schultergürtel vor dem Hintergrund der Zerebralparese.
  • Instabile Schulterverbindung.

Die Wahl der Indikation wird vom behandelnden Arzt festgelegt, der die Machbarkeit der Verwendung eines Fixiergeräts beurteilt.

Kontraindikationen

Gegenanzeigen, bei denen die Brachialorthese angewendet wird, umfassen:

  • Entzündungsprozesse im Anwendungsbereich des Gerätes, die mit Hautschäden und einem hohen Eiterungsrisiko einhergehen.
  • Das Vorhandensein einer allergischen Reaktion als Reaktion auf ständigen Kontakt der Haut und des Materials, aus dem das Produkt hergestellt wird.

Stellen Sie vor dem Anbringen einer Orthese am Schultergelenk sicher, dass keine Entzündung vorliegt.

Schneidfunktionen

Die Orthese ist in der modernen Chirurgie und Traumatologie weit verbreitet. Zu den diesem Gerät zugewiesenen Funktionen gehören:

Schulterluxation

  • Immobilisieren. Diese Funktion ist bei Verletzungen der Knochen des Schultergürtels oder des Unterarms sowie bei Gelenkschäden erforderlich. Die Immobilisierung verhindert die Entwicklung unangenehmer Symptome, die mit der Krankheit verbunden sind. Zur Ausführung der Funktion wird ein Kopftuchgürtel verwendet.
  • Verriegeln. Die Fixierung bei Verwendung eines Schnittes des Schultergelenks ist vorgeschrieben, um eine Unbeweglichkeit im Gelenk zu erzeugen und die motorische Aktivität in der Brustwirbelsäule zu begrenzen. Zu einem ähnlichen Zweck wird eine Umleitungsansicht zugewiesen.
  • Unterstützen. Bei schweren destruktiven Veränderungen, die mit starken Schmerzen einhergehen, ist eine Wartung mit einem Schnitt erforderlich. Infolgedessen hilft der Arzt dem Patienten, Beschwerden und Schmerzen zu lindern..

Wichtig! Im Gegensatz zu elastischen Verbänden, Gips oder verschiedenen Arten von Verbänden können Sie mit Orthesen problemlos den gewünschten Effekt erzielen.

Der moderne Markt für orthopädische Produkte wird durch eine große Auswahl an Orthesen repräsentiert. Jeder von ihnen unterscheidet sich nicht nur im Zweck, sondern auch im Fixierungsgrad und in der Qualität des Materials..

Festsetzung

Durch das halbstarre Design wird die Befestigungsfunktion des Gerätes erreicht. Dies ist notwendig, um die motorische Aktivität nicht nur im Schultergelenk, sondern auch im Unterarm vollständig zu begrenzen. Die Hauptindikationen für den Termin sind:

  • Frakturen des Humerus oder Unterarms.
  • Versetzungen.
  • Operation verschoben.

Der Stoff, aus dem die Orthese besteht, ist elastisch, wodurch Hautschäden vermieden werden. Das Kit wird häufig durch Abduktionskissen, Reifen und Scharniere ergänzt. Diese Gruppe umfasst die Abduktionsspezies omo immobil. Solche Ergänzungen helfen, verschiedene Komplikationen und das Auftreten von Beschwerden zu beseitigen. Diese Gruppe umfasst die Deso-Orthese orlett si 311.

Unterstützen

Diese Art der Orthese ist erforderlich, um den Arm in einer gebogenen Position zu halten, sodass Sie die Last vorsichtig vom Ellbogengelenk entfernen können. Seine Anwendung ist in der Rehabilitationsphase vorgeschrieben. Die Hauptindikationen sind:

  • Erholung von einer Fraktur oder Luxation.
  • Schmerzlinderung nach Verletzungen.
  • Verringerung der Schwere der Entzündungsreaktion nach Blutergüssen.
  • Eine zusätzliche Möglichkeit, den betroffenen Bereich nach dem Entfernen des Gipsabdrucks wiederherzustellen.

Restriktiv

Solche Orthesen helfen, die motorische Aktivität im Schultergelenk zu begrenzen. Dies ist vor allem bei sportlichen Patienten erforderlich, da infolge der Fixierung keine Atrophie der Muskelfasern auftritt.

Die Ernennung von limitierenden Orthesen ist notwendig, um Schmerzen mit Luxationen und Verstauchungen in den Muskeln sowie vor dem Hintergrund von Arthrose und Entzündungen im Schultergelenk zu lindern. Unter den Mängeln ist es notwendig, die Schwierigkeit der Verwendung des Produkts aufgrund der Komplexität der Selbstfixierung hervorzuheben, ohne dass sich Beschwerden im betroffenen Bereich entwickeln.

Das Material ist weich genug, sodass die Orthese vor dem Hintergrund eines längeren Gebrauchs ausgetauscht werden muss.

Die begrenzende Orthese gehört zu Klammern, die einen aktiven Lebensstil ermöglichen

Auswahlregeln

Eine Orthese ist ein orthopädisches Gerät, das eine kompetente Auswahl durch einen Spezialisten erfordert. Damit es seinen funktionalen Zweck erfüllen kann, müssen die Merkmale der Wahl berücksichtigt werden. Die richtige Auswahl der Orthesen trägt dazu bei, die Erholungszeit erheblich zu verkürzen und gleichzeitig die Entwicklung von Komplikationen zu verhindern. Zu den Hauptauswahlparametern gehören:

  • Material. Kostengünstige Orthesen werden hauptsächlich aus synthetischen Materialien hergestellt, die nicht nur zu einer allergischen Reaktion führen können, sondern auch zu einem Temperaturanstieg mit möglicher Benetzung der Haut und dem Auftreten von Windelausschlag. Ein Produkt aus Neopren oder Spandex sollte im Vorteil sein. Dieses Material eignet sich am besten für Verletzungen mit Nähten oder Entzündungsreaktionen..
  • Kompression. Jedes Produkt zeichnet sich durch Komprimierungsmerkmale aus. Die Auswahl hängt vom vom Arzt verfolgten Ziel sowie vom Grad der erforderlichen Fixierung ab.
  • Die Größe. Orthesen haben eine bestimmte Größe. Bei der Auswahl müssen Sie ein Produkt auswählen, das für den Patienten vollständig geeignet ist. Es ist nicht akzeptabel, einen orthopädischen Fixateur zu tragen, der nicht vollständig an der Hautoberfläche haftet und sich frei bewegen kann.

Nutzungsbedingungen

Bei der Verschreibung der Verwendung der Orthese müssen die Betriebsregeln sowie die Pflege des Produkts sorgfältig gelesen werden. Zu den wichtigsten Empfehlungen gehören:

  • Bei Nähten oder Entzündungsreaktionen ist ein aseptischer Verband erforderlich, um die Wunde vor Infektionen zu schützen. Der Verband wird gemäß den Empfehlungen des behandelnden Arztes gewechselt.
  • Bei der Auswahl eines Verbandes aus weichen und elastischen Materialien muss die Orthese täglich vor dem Schlafengehen entfernt werden. Dies liegt daran, dass Materialien allergische Reaktionen hervorrufen können..
  • Regelmäßige Reinigung des Produkts. Es wird empfohlen, weiches Material mit warmem Wasser und Babyseife zu waschen. Starre Strukturen ermöglichen das Abwischen mit einem feuchten Tuch.
  • Manuelles Waschen von Produkten, da die maschinelle Reinigung mit Pulver oder anderen Mitteln zu Funktionsverlust führen kann.
  • Trocknen Sie das Produkt nur auf einer horizontalen Fläche. Dies ist auf die mögliche Entwicklung von Verformung oder Spannung zurückzuführen..
  • Bei schweren Verletzungen sowie in den ersten Tagen nach der Verletzung wird empfohlen, die Orthese nicht zu entfernen. Falls erforderlich, kann es nach kurzem Schlafen durch Reiben mit einem feuchten Lappen und vollständiges Entfernen von Feuchtigkeitsresten entfernt werden.
  • Die erste Fixierung der Orthese am Schultergelenk sollte nur von einem Spezialisten durchgeführt werden, der dem Patienten Schritt für Schritt alle Merkmale erklärt.
  • Für eine vollständige Fixierung sollte die Überlagerung nur in sitzender Position erfolgen. Dies hilft, die Hand zu fixieren und eine Kompression des neurovaskulären Bündels zu verhindern..

Unterschiede einer Orthese zu anderen Fixierprodukten

Es sollte beachtet werden, dass viele Patienten das Konzept der Orthese mit anderen Produkten verwechseln, die zur Fixierung des Schultergelenks verwendet werden. Der elastische Verband und der Verband ermöglichen es nicht, den betroffenen Bereich mit der genauen Bestimmung des erforderlichen Winkels vollständig zu fixieren. Durch die Verwendung einer Orthese helfen Ärzte, eine ausreichende Gelenkfixierung zu erreichen..

Die Vorrichtung von Orthesen ist im Vergleich zu anderen Vorrichtungen komplizierter. Sie können nicht nur mehrere Befestigungsbereiche enthalten, sondern auch Metallplatten, Schrauben, Speichen und Federn.

Vorsicht! Patienten müssen sich daran erinnern, dass die unabhängige Verwendung des Produkts verboten ist, da bei unsachgemäßer Auswahl und Verstößen gegen den Betrieb Komplikationen auftreten können.

Die Verwendung einer Orthese erleichtert die Genesung des Patienten nach einer Verletzung oder Entzündung. Das Vorhandensein einer großen Auswahl an orthopädischen Geräten ermöglicht es Ihnen, die für den Patienten effektivste und bequemste Behandlungsmethode für das betroffene Schultergelenk auszuwählen.