Applikatoren für den Rücken

Gelenkerkrankungen können in zwei Gruppen unterteilt werden: dystrophische und entzündliche Erkrankungen.

Die Namen von dystrophischen Erkrankungen enden in der Regel mit "-oz": Arthrose, Osteochondrose, Ligamentose usw. Sie werden am häufigsten bei älteren Menschen beobachtet und gehen mit einer langsamen Degeneration von Knorpel, Bändern und Gelenkkapseln einher. Typische Symptome: Schmerzen, eingeschränkte Beweglichkeit, Gelenkverformung im Laufe der Zeit, Knirschbewegung.

Die Namen der entzündlichen Gruppe von Gelenkerkrankungen enden normalerweise mit "-it": Arthritis, Polyarthritis, Spondylitis. Sie gehen mit einer Entzündung des Gelenkgewebes einher. Typische Symptome: Schmerzen, Steifheit, Schwellung. Eine Entzündung des Gelenks kann entweder mit Stoffwechselstörungen verbunden sein, die von der Bildung von Salzkristallen in den Gelenken begleitet werden, oder mit einer bakteriellen oder viralen Infektion oder mit einer Autoimmunreaktion des Körpers (Aggressivität des Immunsystems gegen sein eigenes Gewebe). Je nach Krankheit können zur Gelenkbehandlung Antibiotika, Hormone, entzündungshemmende Mittel und Schmerzmittel, physiotherapeutische Verfahren, therapeutische Übungen usw. verschrieben werden..

Kopfschmerzen können ein Symptom für mehrere Dutzend verschiedene Krankheiten sein, die sowohl infektiös als auch nicht infektiös sind. In den meisten Fällen (ca. 75%) werden Kopfschmerzen jedoch durch eine Zunahme des Tons (der Spannung) der Nacken- und Nackenmuskulatur verursacht. Dieser Zustand wird als „Spannungskopfschmerz“ bezeichnet. Es kann durch Stress, Depressionen, Neurosen, falsche Körperhaltung (auch im Schlaf) verursacht werden..

Eine weitere häufige Ursache für Kopfschmerzen ist eine Verschlechterung des Blutabflusses aus dem Gehirn, die zu Vasodilatation und Überlauf führt. Der umgekehrte Zustand kann auch Kopfschmerzen verursachen - eine Verengung des Lumens der Gefäße oder deren Krampf. Kopfschmerzen treten häufig nach einem langen Aufenthalt in einem stickigen Raum auf, wenn schädliche Gase eingeatmet werden, Alkoholvergiftungen, Unterkühlung oder Überhitzung des Kopfes, schwere körperliche Anstrengung. Die Ursache von Kopfschmerzen kann eine Nebenwirkung bestimmter Medikamente sein..

Die Therapie in den Zakharyin-Ged-Zonen basiert auf den Prinzipien der Verbindung innerer Organe mit bestimmten Hautbereichen (Zakharyin-Ged-Zonen). Jedes Organ hat eine Verbindung zu bestimmten Körperteilen. Beispielsweise können Schmerzen während der Massage der Wadenmuskulatur auf entzündliche Prozesse in den Nieren hinweisen. Und die Sakralzone ist eine Projektion des Darms und der Gebärmutter. Wenn man die Lage dieser Zonen kennt, kann man nicht nur eine indikative Diagnose durchführen, sondern auch eine Behandlung durchführen. Indem wir mit dem Applikator auf den Bereich der Haut einwirken, der dem erkrankten Organ entspricht, aktivieren wir die Bemühungen des Körpers, die Krankheit zu bekämpfen.

Die Therapie in den Zakharyin-Geda-Zonen ist als unterstützende Therapie für den Übergang der Krankheit in eine chronische Form besonders gut etabliert. In der akuten Phase kann die Wirkung auf die Zakharyin-Ged-Zone als zusätzliche therapeutische Methode in der komplexen Therapie wirken und die Linderung der Erkrankung beschleunigen. Das genaue komplexe Behandlungsschema, einschließlich Nadelmassagen, kann nur vom behandelnden Arzt verschrieben werden.

Nadelmassage hat eine ausgeprägte tonisierende Wirkung. Eine Erhöhung des Tonus am Morgen ist für die meisten Menschen nützlich, insbesondere aber für diejenigen, die sich am Morgen gebrochen, lethargisch und gehemmt fühlen. Die Nadelmassage gibt dem ganzen Körper einen starken positiven Impuls, versorgt ihn den ganzen Tag mit Energie, gibt Kraft und hilft, sich auf ein wichtiges, verantwortungsbewusstes Ereignis vorzubereiten. Eine Tonic-Massage ist auch vor schwerer körperlicher Anstrengung nützlich. Abends wird in der Regel keine Nadelmassage zur Tonerhöhung angewendet.

Die tonisierende Wirkung der Nadelmassage ist mit einem starken Impulsfluss aus dem Massagebereich, einer verbesserten Durchblutung sowie Anpassungsreaktionen verbunden, bei denen biologisch aktive Substanzen im Zentralnervensystem freigesetzt werden.

Im Gegensatz zu Tonic wirken Applikatoren möglicherweise nicht bei jeder Person entspannend. Dies ist auf individuelle Sensibilität und psychologische Einstellung zurückzuführen. Wir empfehlen jedoch dringend, das Entspannen mit einer Nadelmassage zu lernen. In diesem Fall erhalten Sie eine wunderbare Gelegenheit, die ewigen Gefährten des modernen Lebens loszuwerden - Stress und Anspannung. Entspannende Massage reduziert physische und psychische Müdigkeit, gibt Freude, gute Laune, ein Gefühl innerer Harmonie und Komfort, verbessert den Schlaf, wirkt sich günstig auf das Nerven- und Herz-Kreislaufsystem aus, verbessert die Durchblutung und Lymphzirkulation.

Der entspannende Effekt basiert auf der spezifischen Reaktion der Skelettmuskulatur auf eine Nadelmassage, bei der sie sich im ersten Moment anstrengen und sich nach einer Weile zu entspannen beginnen. Es gibt ein Gefühl von Wärme, Blut und allgemeiner Entspannung.

Damit eine Nadelmassage effektiv ist, müssen einige Regeln beachtet werden:

- Der Applikator muss von einer Person benutzt werden. Dies liegt nicht nur daran, dass der Applikator wie eine Zahnbürste Gegenstand persönlicher Hygiene ist, sondern auch daran, dass Nadelschäden zu Mikroschäden an der Haut führen können. Aus dem gleichen Grund ist es außerdem erforderlich, den Applikator vor der ersten Massagesitzung und gegebenenfalls mit Seifenwasser zu behandeln.

- Es ist auch erforderlich, das Ablaufdatum des Applikators zu überwachen. Bei Massagegeräten aus inerten Polymermaterialien (Kunststoff) beträgt die Haltbarkeit in der Regel 5-7 Jahre. Danach kann Kunststoff beginnen, seine Eigenschaften zu verlieren, spröde und spröde zu werden..

- Es ist am besten, eine Nadelmassage 20-30 Minuten vor oder 1,5-2 Stunden nach dem Essen durchzuführen. Die Nadelmassage sollte mit einer leeren Blase und einem leeren Darm durchgeführt werden. Am Ende des Verfahrens ist es ratsam, sich 5-10 Minuten hinzulegen.

- Es wird nicht empfohlen, eine Nadelmassage durch die Kleidung durchzuführen. Selbst leichte Kleidung verhindert, dass die Nadeln die Haut beeinträchtigen..

Der Applikator kann auf drei Arten auf die Körperoberfläche gedrückt werden: mit dem Körpergewicht, mit den Händen und mit einem elastischen Gürtel (Verband).

  1. Am effektivsten und bequemsten ist die Wirkung der Verwendung des Körpergewichts. In diesem Fall ist der Druck der Nadeln auf die Haut über die gesamte Oberfläche gleichmäßig. Der Applikator wird auf eine harte Oberfläche gestellt - meistens auf den Boden. Dann fallen sie darauf. Sie können ein Sofa oder Bett benutzen, aber nur, wenn sie ausreichend steif sind. Heben Sie den Applikator während der Massage regelmäßig an und verschieben Sie ihn leicht relativ zur Körperoberfläche in verschiedene Richtungen, so dass sich die Applikationspunkte der Nadeln ändern. Diese Methode ist für Stöße auf Rücken, Bauch, Nacken usw. anwendbar. Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass keine Anstrengung von einer Person erforderlich ist. Der Aufprall kann lang sein. Der Nachteil ist, dass es nicht immer möglich ist, die Kraft zu regulieren, mit der die Nadeln auf die Oberfläche des Körpers drücken. Der Aufprall auf die Füße fällt auseinander. Die Massage wird im Stehen durchgeführt. Der Druck auf die Nadeln kann eingestellt werden, indem Sie Ihre Hände auf die Rückenlehne eines Stuhls, Tisches oder Fensterbretts legen. Wenn Ihnen das Verfahren zu schmerzhaft erscheint, können Sie die Füße im Sitzen auf einem Stuhl massieren. In diesem Fall kann die Druckkraft jedoch unzureichend sein. Um Ihre Füße zu massieren, benötigen Sie eine große dichte Matte.
  2. Eine andere wirksame Methode der Exposition ist durch die Hände. Der Applikator wird auf die gewünschte Stelle aufgetragen und mit den Händen gedrückt. Alle 10-20 Sekunden wird der Applikator relativ zur Körperoberfläche leicht verschoben. Dieses Verfahren wird verwendet, um den Hals, den Kopf, die Gelenke, Arme, Beine, das Gesäß, den Bauch und die Handflächen zu massieren, d. H. Für fast die gesamte Körperoberfläche mit Ausnahme des Rückens und der Füße. Der Vorteil dieser Methode ist die Möglichkeit, die Druckkraft der Nadeln durch Drücken und Loslassen des Applikators einzustellen. Der Nachteil ist die Notwendigkeit, sich körperlich anzustrengen.
  3. Die dritte Methode beinhaltet die Verwendung eines elastischen Gürtels oder Verbandes. Diese Option hat Nachteile, die es uns nicht erlauben, sie für eine breite Verwendung zu empfehlen. Erstens ist es, wie die Praxis zeigt, auf diese Weise ziemlich schwierig, ein optimales Drücken der Nadeln auf die Oberfläche des Körpers zu erreichen. Infolgedessen drücken die Nadeln an einigen Stellen stark, an anderen leicht. Zweitens wirkt der am Körper befestigte Applikator während des gesamten Verfahrens auf die gleichen Punkte, und Experten empfehlen, den Applikator regelmäßig relativ zur Körperoberfläche zu verschieben. Dies liegt an der Tatsache, dass am Einflusspunkt jeder Nadel allmählich „gewöhnungsbedürftig“ wird und die Intensität des Effekts abnimmt. Und drittens ist unsere Haut elastisch: Wenn beispielsweise der Körper nach vorne geneigt ist, wird die Haut am unteren Rücken gedehnt. Wenn in diesem Moment ein Applikator an der Taille an der Taille angebracht ist, bewegen sich die gepressten Nadeln entlang der Hautoberfläche, kratzen daran und verursachen Schmerzen.

Applikator Lyapko: Typen, Gebrauchsanweisung

Mit einer Verlangsamung der Stoffwechselprozesse im Körper wird die normale Funktion vieler Organe und Systeme gestört. Zur Behandlung und Vorbeugung von pathologischen Zuständen, die durch hormonelles Ungleichgewicht und körperliche Inaktivität hervorgerufen werden, wird häufig der Lyapko-Applikator verwendet, der die biologisch bedeutsamen Punkte des menschlichen Körpers stark beeinflusst.

Der Lyapko-Applikator ist ein spezielles Gerät mit einfacher Konstruktion aus Gummi, das eine große Anzahl von Metallnadeln enthält. Es wird in verschiedenen Modifikationen erstellt - Walze, Teppich, Klebeband, Einlegesohlen. Das medizinische Applikationsgerät wird je nach den Bedürfnissen des menschlichen Körpers individuell ausgewählt.

In dem Artikel werden wir das Sortiment der Lyapko-Applikatoren betrachten, Gebrauchsanweisungen, bei welchen Krankheiten sie angewendet werden, in welchen Fällen die Applikatoren kontraindiziert sind.

Vorteile des Lyapko-Applikators

In der Neurologie und Orthopädie wurde der Kuznetsov-Applikator erfolgreich zur Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule und des Muskelbandapparates eingesetzt. Lyapkos Gerät ist eine ähnliche, aber verbesserte Version mit einer tiefen therapeutischen Wirkung..

Das Funktionsprinzip basiert auf der Stimulation von Nervenenden durch Metallnadeln. Bei Hautkontakt kommt es zu einer Reaktion der Metallelektrophorese, die das tiefe Eindringen von Ionen in die Körperzellen mit anschließender Beteiligung an verschiedenen biochemischen Prozessen gewährleistet. Bei Verwendung des Lyapko-Applikators mit Metallnadeln wird das Risiko einer schmerzhaften Hautverletzung mit dem Auftreten von Wunden beseitigt.

Lyapko Applicator Vorteile:

reduziert die Schmerzintensität bei verschiedenen Krankheiten (Neuralgie, Osteochondrose, Radikulitis, Arthritis, Arthrose usw.);

Die regelmäßige Anwendung des Applikators hilft, Stoffwechselprozesse zu normalisieren, Cellulite und Übergewicht loszuwerden.

effektiv bei Erkrankungen des Nervensystems, des Urogenitalsystems, des Fortpflanzungssystems und des gynäkologischen Systems eingesetzt;

verbessert die Schlafqualität;

sorgt für normale Gehirnaktivität;

verbessert lokal die Blutversorgung, daher wird es zur Anwendung bei Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße empfohlen;

stoppt die Entwicklung von Pathologien der Atemwege;

bei chronischen Erkrankungen des Verdauungssystems hilft Schmerzsymptome zu reduzieren, beseitigt die Schwere entzündlicher Prozesse;

Zugelassen für Kinder ab 2 Jahren und Frauen im ersten Schwangerschaftstrimester.

Lyapko-Applikatoren sind in einer Vielzahl von Modifikationen für eine bequeme Operation bei Erkrankungen verschiedener Organe und Systeme erhältlich. Sie können den Namen des Produkts auf der Website studieren.

Gegenanzeigen zur Verwendung des Lyapko-Applikators:

offene Wunden am Körper, Erfrierungen und andere Verletzungen im Bereich des Applikators;

hohe Körpertemperatur;

Hyperthyreose;

unkontrollierte allergische Reaktionen;

kürzlich übertragene Operationen.

Applikator Lyapko für Osteochondrose

Applikator Lyapko erfolgreich bei der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Das Gerät bewältigt effektiv die Osteochondrose der Hals-, Lenden- und Brustregion. Zur Behandlung und Vorbeugung können Sie einen der Arten von Anwendungsgeräten auswählen, die für die Verwendung in dieser Pathologie am bequemsten sind.

Roller Lyapko

Roller Lyapko wird effektiv bei Osteochondrose der Halswirbelsäule eingesetzt und wirkt sich direkt auf biologisch aktive Körperstellen aus, wodurch die Durchblutung im schmerzhaften Bereich verbessert wird.

Beschreibung

Roller Lyapko - ein spezielles Design-Massagegerät mit bequemem Griff, Metallnadeln und Gummistopp an der Basis. Es hat einen universellen Zweck. Geeignet zur Behandlung verschiedener Körperteile..

Gebrauchsanweisung

Die Walze wird verwendet, um Bereiche der Halswirbelsäule durch leichten Druck auf die Haut gleichmäßig zu behandeln. Die mit Flecken markierten Stellen werden zusätzlich ausgearbeitet. Nähere Informationen zur Verwendung der Massagewalze finden Sie im Artikel..

Teppich Lyapko

Der Anwendungsteppich von Lyapko wird häufig bei der komplexen Behandlung der lumbalen Osteochondrose eingesetzt. Es hat eine therapeutische Wirkung auf den betroffenen Bereich, verbessert die Durchblutung, lindert Schmerzen.

Beschreibung

Diese Art von Applikator ist eine kompakte Matte von 25 x 46 cm mit kleinen Metallnadeln (6,8 mm)..

Gebrauchsanweisung

Der Lyapko Teppich wird gemäß den Anweisungen verwendet. Der Patient muss sicherstellen, dass der Körper korrekt auf einer Nadelstruktur liegt, wodurch die traumatische Schädigung der Haut beseitigt wird. Die Dauer einer Sitzung mit akuten Rückenschmerzen beträgt bis zu 10 Minuten. Bei chronischen Prozessen erhöht sich die Sitzungszeit auf 15 bis 30 Minuten. Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie im Artikel..

Massagegerät Lyapko

Das Massagegerät in Form einer Lyapko-Walze ist für den unabhängigen Gebrauch geeignet. Kann zur therapeutischen Wirkung auf biologisch aktive Körperstellen bei der Behandlung der Osteochondrose des Gebärmutterhalses, des Brustraums und der Lendenwirbelsäule eingesetzt werden.

Beschreibung

Das Nadelrollenmassagegerät ist mit einem praktischen Griff ausgestattet. Kontakt mit der Haut, erzeugt eine allgemeine stärkende Wirkung, lindert Schmerzen.

Gebrauchsanweisung

Massagegerät hat eine sanfte, empfindliche Wirkung auf schmerzhafte Bereiche des Körpers. Es kann für die Anwendung von unzugänglichen und empfindlichen Bereichen verwendet werden. Vor der Verwendung des Massagegeräts zur Verbesserung der therapeutischen Wirkung wird empfohlen, Kosmetik- oder Massagecreme auf die Haut aufzutragen.

Applikator Lyapko Kamille

Die universelle Kamille-Applikatormatte wird zur Behandlung der Osteochondrose von Brust und Lendenwirbelsäule verwendet.

fördert die Muskelentspannung;

beseitigt akute und chronische Schmerzen.

Beschreibung

Der flexible Teppich Kamille wird in Form einer Blume aus hochwertigem medizinischem Gummi hergestellt. Ausgestattet mit Metallnadeln in Schritten von 0,5 mm. Geeignet für Menschen mit schlankem Körperbau und empfindlicher Haut..

Gebrauchsanweisung

Bei der Behandlung von Osteochondrose sollte der Lyapko-Kamille-Applikator in offener Form auf den Massagetisch gelegt werden. Der Patient wird vorsichtig auf die Matte gelegt, so dass die Nadeln eng an der Hautoberfläche anliegen. Der Grad des Drucks wird durch persönliche Gefühle reguliert..

In den ersten Minuten wird der Patient schmerzhafte Beschwerden haben. Nachdem sich die Haut an die Wirkung von Nadeln gewöhnt hat, wird das Schmerzsymptom beseitigt. Während der Sitzung müssen jegliche Bewegungen des Körpers ausgeschlossen werden, was zu einem Trauma der Epidermis führen kann.

Weitere Informationen zur Kamille Applikatormatte finden Sie in diesem Artikel..

Lyapko Einlegesohlen

Lyapko-Einlegesohlen wirken therapeutisch auf Reflexpunkte an der Fußsohle. Beitrag zur Verbesserung der Funktion wichtiger Organe und Systeme des Körpers. Kann zur Behandlung von Osteochondrose verwendet werden.

Beschreibung

Der Applikator besteht aus herkömmlichen Einlegesohlen aus medizinischen Gummi- und Metallnadeln mit einem Abstand von 0,5 mm. Das Produkt wird entsprechend der Größe der Schuhe ausgewählt..

Gebrauchsanweisung

Der Applikator von Lyapko in Form von Einlegesohlen wurde erfolgreich zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Krankheiten bei Patienten eingesetzt, die größtenteils im Stehen arbeiten. Nadelprodukte können in einfachen Schuhen oder Hausschuhen platziert werden. Kann im Stehen oder Gehen verwendet werden. Sitzungsdauer - 10 Minuten.

Weitere Informationen zu den Einlegesohlen-Applikatoren von Lyapko finden Sie auf der Website.

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie die therapeutischen und prophylaktischen Applikatoren von Lyapko verwenden, und lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch.

Merkmale der Verwendung des Kusnezow-Apparats für den Rücken

Patienten verwenden den Kuznetsov-Applikator bei Erkrankungen der Wirbelsäule, beispielsweise bei Osteochondrose des unteren Rückens. Das Prinzip seiner Arbeit besteht darin, Reflexpunkte zu beeinflussen. Diese Methode wurde erstmals im alten China angewendet. Es wird angenommen, dass die Kuznetsov-Vorrichtung für den Rücken in ihrer Wirksamkeit einigen medizinischen Geräten nicht unterlegen ist.

Trotz der Vorteile der Verwendung des Applikators sollte der Patient vor der Verwendung einen Arzt konsultieren. Wenn Sie die Merkmale des Krankheitsverlaufs nicht berücksichtigen, besteht die Gefahr, dass eine Person ihre Gesundheit schädigt und die Symptome verschlimmert.

Was ist der Kuznetsov-Applikator und welche Typen gibt es?

Es gibt verschiedene Applikatoren, die für verschiedene Teile der Wirbelsäule verwendet werden können:

Applikatoren unterscheiden sich auch in den Farben. Grün zeichnet sich durch Langzeitexposition aus und ist für Patienten mit empfindlicher Haut geeignet. Die blaue Matte ist mit scharfen Nadeln ausgestattet, so dass die Haut aggressiver beeinflusst wird. Mit ihm können die Ergebnisse viel schneller erzielt werden. Die rote Oberfläche ist die gleiche wie die grüne, der einzige Unterschied sind die magnetischen Einsätze. Die gelbe Matte hat die gleichen scharfen Nadeln wie die blaue, aber zusätzlich sind hier Magneteinsätze installiert, um den Effekt zu verstärken.

In Form eines Teppichs

Teppiche für Kusnezows Rücken sind klein (ungefähr 40 x 60 Zentimeter). Dies reicht aus, um den gesamten Rücken zu bedecken. Der Applikator wird in Form einer Nadel in einem Massagegerät hergestellt. Es ist universell einsetzbar und wird bei einer Vielzahl von Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule eingesetzt. Wird oft verwendet, um Kopf, Bauch, Hüften und Beine zu betreffen. Am besten für den unteren Rücken geeignet. Wenn es kein spezielles Kissen gibt, kann diese Matte verwendet werden, um auf die Halswirbelsäule einzuwirken..

Applikatorriemen

Dieses Produkt wurde speziell für den unteren Rücken und den Bauch entwickelt. Der Applikator hat das Aussehen eines breiten Riemens, der mit Platten mit in den Innenteil gedrehten Spikes ausgestattet ist. Es ist ratsam, Schmerzen im unteren Rückenbereich mit unterschiedlicher Intensität anzuwenden.

Applikatorscheibe

Dieser Applikatortyp dient zur Fixierung an der Hand. Es wurde entwickelt, um Bereiche des eigenen Körpers zu massieren oder schwer zugängliche Bereiche einer anderen Person zu beeinflussen. Diese Arten von Applikatoren sind universell einsetzbar und werden daher bei verschiedenen Erkrankungen der Wirbelsäule sowie bei Schmerzen aufgrund mechanischer Schäden eingesetzt.

Walze

Es gibt zwei Arten von Kissen: für den unteren Rücken und den Nacken. Letzteres verwendet bei Nackenschmerzen und Migräne. Ausgestattet mit einem weichen Futter werden hier scharfe Nadeln installiert, um einen Nähteffekt zu erzielen. Die Form des Applikators ist so gestaltet, dass ein angenehmer und gleichmäßiger Druck auf die Haut ausgeübt wird. Rollen für den unteren Rücken werden verwendet, um Schmerzen in der Lendenwirbelsäule zu lindern. Es ist mit einem dünneren und steiferen Futter ausgestattet, so dass hier keine scharfen Nadeln wie beim Halsapplikator installiert werden.

Nutzen und Schaden des Applikators

Der Kuznetsov-Applikator für den unteren Rücken und andere Körperteile bietet mehrere Vorteile. Die Vorteile seiner Verwendung sind wie folgt:

  1. Muskelkrämpfe.
  2. Verbesserung des Hautzustands (Verjüngung).
  3. Erhöhter Körperton.
  4. Analgetische Wirkung.
  5. Beschleunigung der Zellerneuerung.
  6. Positive Wirkung auf das Nervensystem.
  7. Normalisierung der Durchblutung.
  8. Stoffwechselstimulation.

Einige sind sich sicher, dass bei Kontakt mit einem Teppich mit biologisch aktiven Körperteilen die Gefahr besteht, dass der Körper geschädigt wird. Daher empfehlen Ärzte nicht, Applikatoren ohne entsprechende Erfahrung zu verwenden und ihre Vielfalt unabhängig zu bestimmen. Apropos wissenschaftliche Studien, die den Nutzen oder Schaden des Applikators bestätigen würden, wurden nicht durchgeführt. Daher kann niemand den Schaden oder die therapeutische Wirkung offiziell bestätigen.

Manchmal verletzen Patienten die Haut mit Nadeln. Um die Situation zu korrigieren, können Sie einen Applikator mit stumpferen Nadeln kaufen. Sie sollten die Eingriffe auch 3 Minuten weniger durchführen, wenn es sich um Rückenschmerzen handelt, und 7-15 Minuten bei Erkrankungen der Wirbelsäule. Eine Beschleunigung des Herzschlags und ein Gefühl von Hitze können aufgrund einer starken Beschleunigung der Durchblutung auftreten. In diesem Fall wird empfohlen, den Vorgang abzubrechen..

Gemessen an den Bewertungen beschweren sich ungefähr 70% der Patienten nicht über Teppiche. Apropos Nebenwirkungen, sie existieren praktisch nicht. Komplikationen können nur auftreten, wenn der Patient den Applikator falsch verwendet oder die falsche Matte auswählt, die erforderlich war. Einige Patienten beklagten sich darüber, dass ab dem Moment der Verwendung des Teppichs Druckstöße auftraten und Tinnitus auftrat. In diesem Fall wird empfohlen, den Applikator nicht mehr zu verwenden..

In welchen Fällen kann es verwendet werden

Kuznetsovs Massagematten für den Rücken können in folgenden Fällen verwendet werden:

  • Schmerzen der Lendenwirbelsäule;
  • regelmäsige Kopfschmerzen;
  • Radikulitis;
  • Schwellung der Beine und des unteren Rückens;
  • Entzündung der Nerven sowie deren Einklemmen;
  • Müdigkeit bei Schlafstörungen;
  • Osteochondrose.

Bevor Sie den Applikator verwenden, sollten Sie eine Reihe von Empfehlungen beachten. Unabhängig von der Art des Teppichs sollte nur eine Person ihn verwenden. Nach Abschluss des Vorgangs muss es gut mit einem Reinigungsmittel gespült und mit Alkoholtüchern abgewischt werden..

Bei Rücken- und Rückenschmerzen

Wenn der Rücken im unteren Rücken und in anderen Bereichen schmerzt, muss man sich auf den Applikator legen, um aufgrund des Körpergewichts einen Piercing-Effekt zu erzielen. Bei Rückenschmerzen wird empfohlen, eine weiche Walze zu verwenden. Bei Schmerzen in der Brust wird der Applikator auf ein weiches Kissen gelegt. Alle 30-40 Sekunden müssen Sie anheben, um den Applikator auf verschiedene Teile des Rückens zu bewegen. Dies ist notwendig, um die Positionen der Kontaktpunkte mit den Nadeln zu versetzen..

Mit Osteochondrose

Wenn der Patient an Osteochondrose leidet, wird zur Anwendung einer therapeutischen Wirkung empfohlen, den Applikator gleichzeitig mit Schmerzmitteln zu verwenden. Mittel sollten brennend und entzündungshemmend sein. Wenn Ihr Rücken stark schmerzt, sollte der Eingriff 7 Minuten dauern. Es sollte alle 2-3 Stunden wiederholt werden, bis der Schmerz vollständig verschwindet. Bei chronischen Schmerzen sollte die Expositionszeit auf 15 Minuten erhöht werden.

Mit Radikulitis

Bei Schmerzen, die durch Radikulitis hervorgerufen werden, sollten mindestens 3 Sitzungen mit einem Applikator durchgeführt werden. Wenn die Schmerzen stark sind, kann die Matte nicht länger als 5-6 Minuten verwendet werden. Die Expositionszeit kann nur verlängert werden, wenn der Patient an einer chronischen Form der Radikulitis leidet. In diesem Fall sollte die Sitzung auf 13 bis 15 Minuten verlängert werden, jedoch nicht mehr als zweimal täglich.

Um den Effekt zu verstärken, kann der Problembereich des Rückens mit Wodka eingerieben werden. Dies kann jedoch nur nach Erlaubnis des behandelnden Arztes erfolgen. Sie sollten auch die Intensität der Schmerzen überwachen. Wenn die Matte nicht hilft, ist es besser, die Verwendung zu beenden. Das Gleiche muss getan werden, um die Symptome einer Radikulitis zu verschlimmern..

Mit einem Leistenbruch

Um Symptome mit einem Leistenbruch zu behandeln, müssen Sie das gleiche Schema wie bei Schmerzen in der Lendenwirbelsäule anwenden. Es reicht aus, auf der Matte zu liegen, damit sich der Druck auf die Nadeln gleichmäßig auf der Hautoberfläche verteilt. Sitzungsdauer - 30-35 Minuten.

Nach der Fertigstellung wird empfohlen, den betroffenen Bereich mit Kampferöl zu behandeln, den Bereich dann mit Lebensmittelpapier abzudecken und mit einem Verband zu umwickeln. In der nächsten Stunde sollte der Patient unter der Decke auf dem Bett liegen. Der vollständige Kurs besteht aus 5 Verfahren, die täglich durchgeführt werden. Machen Sie danach eine Pause von einem Monat.

Häufigkeit und Dauer der Eingriffe bei Verwendung des Kuznetsov-Applikators

Die Dauer jedes Eingriffs sowie die Häufigkeit ihrer Wiederholung hängen direkt von den Problemen ab, auf die der Patient gestoßen ist, sowie von der Intensität der Schmerzen, die er hat. Bei Osteochondrose wird beispielsweise empfohlen, sich mindestens 30 Minuten lang auf ein Massagegerät zu legen. Es wird empfohlen, den Eingriff nicht öfter als dreimal täglich mit Pausen von eineinhalb Stunden zu wiederholen. Seit der letzten Mahlzeit sollten mindestens 2 Stunden vergangen sein.

Die Behandlungsdauer mit dem Applikator beträgt 2 Wochen. Machen Sie als nächstes eine Pause von 10 Tagen. Nach - der Kurs kann wiederholt werden. Bei leichten Schmerzen kann die Rückenmatte 3 mal täglich für 5-7 Minuten mit Pausen von 3 Stunden verwendet werden. Sie sollten auch auf den Zustand der Haut achten. Wenn sie sehr gereizt ist, sollte die Dauer des Eingriffs verkürzt werden. Wenn keine Besserung festgestellt wird, konsultieren Sie einen Arzt, um neue Empfehlungen zu erhalten..

So erzielen Sie den größten Effekt mit dem Applikator

Um die Wirkung des Applikators zu verstärken, können Sie vor der Verwendung die Problembereiche des Rückens mit Anästhesiesalben einreiben. Vergessen Sie auch nicht, Medikamente einzunehmen, um die vom Arzt verschriebenen Krankheitssymptome zu bekämpfen. Wenn keine Gefahr besteht, die Haut zu verletzen, bevor Sie sich auf die Matte legen, kann der Problembereich mit Wodka gelöscht werden.

Andere Methoden gelten als schlecht verstanden. Daher empfehlen Ärzte nicht, sie zu verwenden. Es ist verboten, den Applikator mit den Händen zu drücken oder auf dem Bauch zu liegen und ein Gewichtungsmittel auf die Matte zu geben, damit die Nadeln mehr in die Haut graben. Dies schadet nur der Haut und erhöht die Intensität der Symptome. Einige Leute tragen Salben und andere Produkte auf die Matte selbst auf. Dies ist verboten, da Medikamente durch Mikropunktionen unter die Haut gelangen und Reizungen verursachen können..

Kontraindikationen

Einige Befürworter der traditionellen Medizin sind sich sicher, dass der Applikator keine Kontraindikationen hat, aber dies ist nicht wahr. Die Verwendung in folgenden Fällen ist strengstens untersagt:

  1. Nieren-, Lungen-, Herz- und Leberversagen.
  2. Entzündliche Erkrankungen sowie andere, die Fieber hervorrufen.
  3. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie längere Zeit keine körperliche Aktivität mehr hatten. Zum Beispiel in der postoperativen Phase.
  4. Alle bösartigen Neubildungen. Die Anwendung ist nur nach Rücksprache mit einem Arzt gestattet.
  5. Hypertensiven Krise.
  6. Psychosen und Epilepsie.
  7. Eitrige Hautkrankheiten.
  8. Das Vorhandensein von Papillomen und Muttermalen im betroffenen Bereich.
  9. 3 Grad Kreislaufversagen.

Die Verwendung von Applikatoren ist auch verboten, wenn der Patient im betroffenen Bereich offene Wunden hat oder entzündliche Prozesse beobachtet werden. Verwenden Sie für schwangere Frauen keine Matten jeglicher Art und Farbe, da die Gefahr einer Schädigung des Fötus besteht.

Applikator für Rückenschmerzen

Sehr oft gibt es Rückenprobleme sowohl bei jungen Menschen als auch bei Erwachsenen, älteren Menschen. Krümmung der Wirbelsäule, Hernie und Abrieb der Bandscheiben führen zu einer allgemeinen Verschlechterung der Gesundheit.

Wenn Ärzte die Tatsache einer Verletzung der Wirbelsäulenform und das Vorhandensein von Neoplasien und Veränderungen bestätigt haben, ist es dringend erforderlich, Maßnahmen zu ergreifen, um diese zu beseitigen.

Was ist und wofür sind die Applikatoren für den Rücken??

Der Applikator wird als Objekt bezeichnet, das eine Oberfläche in Form von Nadeln aufweist. Applikatoren sind sowohl für den Heimgebrauch als auch in medizinischen Einrichtungen weit verbreitet.

Applikatoren unterscheiden sich im Zweck und im Aussehen. Dank dieser Applikatoren ist es möglich, sowohl den Rücken als auch die Halswirbelsäule zu behandeln.

Arten von Applikatoren für den Rücken

Zwei Applikatoren waren bei Patienten weit verbreitet. Einer von ihnen heißt "Applikator Kuznetsova", der andere "Applikator Lyapko"..

Jeder von ihnen ist bei Patienten mit Problemen in der Wirbelsäule und im Gebärmutterhals sehr gefragt. Jeder Applikator hat jedoch seine eigenen Eigenschaften. Sie sind unterschiedlich und sollten nach Zweck unterschieden werden..

Applikator Kuznetsova

Was ist ein?

Kuznetsovs Applikator ist ein Teppich aus Kunststoff. Wie Sie verstehen, hat der Teppich insgesamt zwei Seiten. Diese Parteien werden Arbeiter und Nichtarbeiter genannt. Die Arbeitsseite des Teppichs ist die Seite, an der die direkte Behandlung durchgeführt wird..

Auf der Arbeitsseite befinden sich scharfe Tuberkel. Sie sehen aus wie Nadeln. Ein solcher Kunststoffteppich mit Nadeln kann sowohl in Form eines Teppichs als auch in Form eines Zylinders vorliegen.

Zwischen den Hügeln befindet sich die Entfernung, die normalerweise als Stufe bezeichnet wird. Teppiche, die zum Verkauf angeboten werden, werden mit einem Abstand von 5 mm Stufen sowie 7,6 mm Stufen verkauft.

Während des Gebrauchs muss die Kunststoffoberfläche am Rücken oder um den Hals befestigt werden. Der Standort des Applikators hängt von dem Bereich ab, in dem sich der Problembereich befindet..

Um den maximalen Nutzen aus der Wirkung des Applikators zu ziehen, muss der Patient auf dem Rücken liegen, nämlich auf der Matte. Die Winkel, die sich während des Gebrauchs im Applikator befinden, üben Druck auf den Bereich aus, der dem Patienten Schmerzen zufügt.

Infolgedessen erhält der Patient bei Verwendung eines solchen Applikators eine Massage an einem wunden Punkt des Rückens oder Nackens, die punktuell wirkt.

Wie funktioniert es?

Die Wirkung eines solchen Applikators ist sehr einfach und sehr effektiv. Jeder kann sich einen Teppich mit Nadeln vorstellen. Die Verwendung ist, dass es notwendig ist, einen solchen Teppich am Problembereich des Rückens oder Nackens anzubringen und dann auf dem Rücken zu liegen. Das heißt, Sie müssen auf diesen Nadeln liegen.

Während des Belichtungsprozesses werden die Nadeln des Patienten auf den Problembereich gedrückt, wodurch eine Massage durchgeführt wird. Daran ist nichts Gefährliches und Sie sollten keine Angst haben. Die Wirkung der Wirkung ist ausschließlich therapeutisch, und mit dieser Methode können Sie Schmerzen im Nacken und in der Wirbelsäule loswerden.

Nach dem Aussetzen an die Matte beginnen Veränderungen im gesamten Körper aufzutreten, nämlich:

  • Blutstagnation wird beseitigt;
  • Stimulierte Stoffwechselprozesse;
  • Entsorgung von Toxinen;
  • Muskelentspannung, die entscheidend ist.

Nutzen und Wirkung

Viele stellen vor dem Gebrauch des Applikators die Frage „Wird es einen Effekt geben?“. Die Verwendung des Applikators wirkt sich natürlich positiv auf Ihre Gesundheit aus..

Die therapeutische Wirkung beginnt sich sofort zu manifestieren, wenn die Matte für die Exposition an dem Ort konzentriert wird, an dem es viele aktive Punkte gibt. In der Medizin ist es üblich, diese Zonen als Reflex zu bezeichnen.

Es bedeutet überhaupt nicht, dass sich diese Punkte in der Nähe des Organs befinden, was schmerzhafte Empfindungen hervorruft. Solche Zonen können durch die Nervenenden des wunden Punktes verbunden sein..

An diesen Stellen ist die Behandlung mit Teppichapplikatoren konzipiert. Die Schmerzen, die durch Osteochondrose auftreten, sind sehr häufig. Auch bei dieser Diagnose wirkt die Matte heilend..

Gegenanzeigen und Schaden

Wie vor der Verwendung eines Massagegeräts oder Geräts müssen Sie einen Arzt konsultieren. Wenn der Arzt Ihnen rät, solche Applikatoren zu verwenden, können Sie sie sicher in jeder Apotheke kaufen.

Ein großer Vorteil ist übrigens der erschwingliche Preis. Es ist auch sehr wichtig zu beachten, dass Sie einen solchen Applikator in jeder Apotheke kaufen können.

Der Schlüssel zum Erfolg ist natürlich die richtige Verwendung des Applikators.

Wenn der Applikator richtig und für den vorgesehenen Zweck verwendet wird, spürt der Patient nicht einmal Schmerzen.

Die Verwendung von Applikatoren verursacht keine Beschwerden. Lesen Sie daher die Anweisungen, bevor Sie mit der Behandlung beginnen.

Bei richtiger Anwendung hingegen verspürt der Patient angenehme Empfindungen, die von Ruhe und Gelassenheit begleitet werden. Es ist möglich, dass der Patient Schläfrigkeit und Entspannung des gesamten Organismus als Ganzes hat.

Wie es scheint, kann der Applikator natürlich Schaden anrichten? Tatsächlich kann dem Patienten auch Schaden zugefügt werden. Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen, die sorgfältig untersucht werden müssen..

Wenn der Patient Krankheiten hat, die bereits in chronischer Form auftreten, Hautkrankheiten, hohes Fieber, Neoplasien und Tumoren, ist dies eindeutig ein Grund, die Verwendung des Applikators zu verweigern.

Menschen mit dieser Art von Krankheit neigen zu einer Verschlechterung. Daher wird diese Behandlungsmethode nicht zu ihnen passen. Natürlich kann sich nicht jeder mit einem solchen Applikator wohlfühlen.

Jemand kann Schmerzen ertragen und jemand nicht. Alles einzeln. Liegen Hautläsionen vor, ist auch in diesem Fall der Applikator kontraindiziert..

Applikator Lyapko

Der Lyapko-Applikator ist neben dem Kuznetsov-Applikator auch ein Produkt, dessen Verwendung auf Bereiche der Haut abzielt, die für den Patienten beschädigt und schmerzhaft sind.

Dank der Verwendung dieses Applikators findet der Prozess der Verbesserung der Durchblutung statt, die Funktion und Funktion des Körpers wird hergestellt und der Allgemeinzustand verbessert sich.

Was ist ein?

Der Lyapko-Applikator kann ebenso wie der Kuznetsov-Applikator in Form eines Teppichs oder einer Walze präsentiert werden. Auf der Oberfläche des Teppichs oder der Walze befindet sich eine große Anzahl von Nadeln, die der Patient zur Behandlung des Problembereichs hinlegen muss.

Einer der beliebtesten Applikatoren ist der Lyapko Double Applicator.

Die Gruppe dieser Metalle umfasst Zink, Silber, Eisen und andere. In der Nähe jeder Nadel auf der Matte befinden sich Anschläge, die die Verwendung der Matte für den Patienten sicher machen. Bei Behandlung mit einem solchen Teppich oder einer solchen Rolle können die Nadeln den Patienten nicht schädigen.

Wie funktioniert es?

Der Applikator von Lyapko wird in verschiedenen Typen und mit verschiedenen Nadeltypen hergestellt. Heute sieht man in Apotheken nicht nur Gürtel oder Rollen, sondern auch Einlegesohlen und sogar Anzüge. Der Applikator wirkt auf bestimmte Punkte, reizt einen bestimmten Bereich und verursacht dadurch eine Behandlung.

Das Hauptprinzip der Exposition ist Hautreizung. Der Expositionsprozess besteht auch darin, die Nadeln auf die Haut zu drücken, wo es ein Problem und eine schmerzhafte Stelle gibt.

Beim Drücken der Nadeln auf den Körper erhält eine Person einen leichten Strom, der nur zur Verbesserung des Zustands beiträgt. Durch die Verwendung des Lyapko-Applikators können wir den Schluss ziehen, dass dank dieses Applikators das Immunsystem steigt, die Durchblutung beschleunigt wird und die Genesung viel einfacher wird.

Nutzen und Wirkung

Bei ständigem Gebrauch wird das Ergebnis nicht lange auf sich warten lassen. Verbesserungen sind nach dem ersten Gebrauch zu spüren. Dank der Nadeln verbessert sich die Durchblutung, was für das Leben eines jeden Menschen äußerst wichtig ist. Die Wirkung, die von Ärzten garantiert wird, wird dazu beitragen, entzündliche Prozesse zu lindern und die Schmerzen zu lindern, die den Patienten quälen..

Gegenanzeigen und Schaden

Natürlich gibt es positive und negative Bewertungen bezüglich der Verwendung des Lyapko-Applikators. Wie bereits erwähnt, ist eine solche Massage bei verschiedenen Hauterkrankungen und entzündlichen Prozessen verboten.

Wenn Sie sich jedoch den Lyapko-Applikator ansehen, kann er viele Krankheiten verhindern, Schmerzen lindern und das Immunsystem unterstützen.

Die regelmäßige Verwendung des Applikators als Massagegerät ist möglich und notwendig. In jedem Fall müssen Sie sich an die Kontraindikationen erinnern und verstehen, wann Sie den Applikator verwenden können und wann nicht.

Akupunktur und Massage bei Osteochondrose

Osteochondrose ist eine der vielleicht beliebtesten Ursachen für Schmerzen im Nacken und in der Wirbelsäule. Massage und Akupunktur helfen dabei, die Gesundheit Ihrer Wirbelsäule und Ihres Halses wiederherzustellen. Akupunktur, auch Akupunktur genannt, Akupunktur.

Diese Methode ist ziemlich alt und bis heute beliebt. Die Behandlung basiert auf der Exposition gegenüber Nadeln. Sie können sehr unterschiedlich sein. Zum Beispiel Gold, Stahl oder Silber.

Aktive Punkte befinden sich beim Menschen entlang der Wirbelsäule. Es sind diese Punkte, die besonders empfindlich auf mechanische Stimulation reagieren. Wenn Sie mit Akupunktur auf sie einwirken, können Sie das Nervensystem beeinflussen.

Akupunktur kann auch eine tiefgreifende Wirkung auf das Hauptkontrollsystem ausüben, nämlich das endokrine, das Immunsystem und das Zentralnervensystem. Der Vorteil dieser Massage ist das Fehlen von Kontraindikationen.

Darüber hinaus weist diese Technik nur sehr wenige Kontraindikationen auf. Akupunktur wirkt sich auch auf die Nebennieren aus, wodurch ihre Aktivität gesteigert werden kann, und erhöht darüber hinaus die Gefäßpermeabilität und den Gewebestoffwechsel.

In Kombination mit einer klassischen Massage wird eine Nadeltherapie bei Problemen mit der Wirbelsäule sowie mit dem Hals empfohlen.

Welcher Applikator ist besser?

Nach allen Beschreibungen zu urteilen, verstehen Sie, dass sich die Applikatoren völlig voneinander unterscheiden. In der Tat gibt es signifikante Unterschiede. Die Wahl sollte davon abhängen, welchen Effekt Sie erzielen möchten.

Tatsächlich wird es nicht möglich sein, den besten Applikator auszuwählen. Jeder Applikator verdient Aufmerksamkeit und kann auf der Grundlage der Anforderungen eine wirksame Wirkung erzielen..

Gegenanzeigen und Nachteile, Bewertungen über den Kuznetsov-Applikator

Von den Mängeln stellen Benutzer Reizungen auf der Haut fest. Solche Mängel manifestieren sich natürlich aufgrund der Tatsache, dass es Menschen verboten ist, ein solches Massagegerät mit Störungen im Integument des Gewebes zu verwenden.

Mit dem Kuznetsov-Applikator können Sie die Muskeln entspannen, Schmerzen lindern und die Nerven beruhigen.

Im Allgemeinen können Sie mit dem Applikator natürlich die Immunität erhöhen und ihre Gesundheit in einem guten Zustand halten..

Der Applikator verursacht keine besonders ausgeprägten Nebenwirkungen. Die einzige Einschränkung - bei einer niedrigen Schmerzschwelle wird empfohlen, beim ersten Mal nicht die schärfsten Nadeln zu verwenden.

Wenn Sie während des Eingriffs plötzlich akute Schmerzen haben, beenden Sie die Sitzung oder verkürzen Sie die Zeit.

Wenn Sie den Applikator kontinuierlich verwenden, treten im Laufe der Zeit Nebenwirkungen auf.

Trotz alledem sind die Kundenbewertungen zur Verwendung des Kuznetsov-Applikators positiv.

Die Patienten teilen ihre Eindrücke darüber, wie sie in kurzer Zeit Osteochondrose und Rückenschmerzen beseitigt haben..

Gegenanzeigen und Nachteile, Bewertungen über den Applikator Lyapko

Die Bewertungen zum Applikator Lyapko sind ebenfalls positiv. Wie bereits erwähnt, ist es natürlich unmöglich, zwei Applikatoren zu vergleichen. Schließlich handelt jeder von ihnen auf seine Weise und kann noch mehr nicht verglichen werden.

Der Lyapko-Applikator hat genau die gleichen Nachteile wie der Kuznetsov-Applikator. Gegenanzeigen sind auch Verletzungen der Haut. Zusätzlich zu diesen Kontraindikationen können auch Nebenwirkungen verursacht werden..

Leider sind sie sehr oft damit verbunden, dass der Patient noch nicht an den Applikator gewöhnt ist oder eine zu große Modifikation wählt. Wählen Sie die entsprechenden Nadeln aus, um Ihre Behandlung für Sie und Ihren Rücken schmerzfrei zu machen.

Sie können leicht stumpf und scharf sein. Für Anfänger, die keine Schmerzen ertragen können, ist es am besten, eine stumpfe Nadel zu wählen.

Aus den Patientenbewertungen kann man die Freude an der Verwendung des Applikators hervorheben, der es im Allgemeinen ermöglichte, sich zu entspannen und Zeit mit Nutzen zu verbringen. Viele Patienten vergleichen den Lyapko-Applikator auch mit teuren Rückenmassagegeräten, die im Fernsehen Werbung machen..

Wie sich herausstellt, ist der Lyapko-Applikator nicht nur erschwinglich, sondern hat auch hohe Erwartungen, die sehr gerechtfertigt sind.

Machen Sie regelmäßig Übungen mit Applikatoren und behandeln Sie Ihren Rücken. In der Tat wird der Rücken für eine solche Behandlung „Danke“ sagen. Trotz Werbetafeln und Programmen über Massagegeräte verschiedener Art bevorzugen die meisten Patienten immer noch den Kuznetsov-Applikator oder den Lyapko-Applikator.

Immerhin handelt es sich um eine über die Jahre bewährte Behandlungsmethode, die absolut jedem zur Verfügung steht. Finanzielle Erschwinglichkeit ist das erste, was den Menschen wichtig ist.

Matte mit Nadeln für den Rücken: Applikator Kuznetsova und Lyapko

Bei der komplexen Behandlung von Rückenerkrankungen wird besonderes Augenmerk auf Massage- und Akupunktureffekte auf den Körper gelegt. Verfahren erfordern finanzielle Kosten und Freizeit für Besuchsspezialisten. Eine Alternative zur Massage ist die Verwendung von Applikatoren. Spezielle Nadelmatte für den Rücken verbessert das Wohlbefinden, lindert Müdigkeit und Schmerzen.

Arten und Eigenschaften von Applikatoren

Das Zurückziehen von Schmerzen ist das Hauptsymptom von Wirbelsäulenproblemen. Ein sitzender Lebensstil, Alter, Krankheiten führen zu einer Verformung der Bandscheiben und dem Auftreten eines Leistenbruchs. Osteochondrose der Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule führt zu eingeschränkter Beweglichkeit und beeinträchtigten Nerven. Applikatoren werden als Prophylaxe von Wirbelsäulenerkrankungen und als Teil der Behandlungstherapie empfohlen.

Einer der Bereiche der Alternativmedizin bei der Beseitigung von Rückenschmerzen war der Einsatz von Applikatoren. Dies sind Geräte in Form von Teppichen, Rollen, Kugeln, Riemen, auf deren Arbeitsseite Kunststoff- oder Metallnadeln befestigt sind. Spikes beeinflussen biologisch aktive Punkte der Haut und der Nervenenden. Die Methode basiert auf den Prinzipien der Massage und Akupunktur. Die ausgeprägte therapeutische Wirkung besteht aus 3 Komponenten:

  1. Mechanisch - Die Wirkung zahlreicher Spikes auf die Haut ersetzt eine Massagesitzung.
  2. Reflex - Aktivierung einzelner Punkte durch Akupunktur stimuliert die Durchblutung, gibt eine Reaktion des Immunsystems.
  3. Galvanisch - schwache galvanische Ströme treten an den Spitzen der Metallnadeln aufgrund der Potentialdifferenz der Bestandteile auf. Die Wirkung der Elektrophorese kann Entzündungen reduzieren und den Stoffwechsel normalisieren.

Massagematte für den Rücken oder Applikator Kuznetsova nach Bewertungen von Menschen, die seine Wirkung erfahren haben, ersetzt perfekt Physiotherapie-Geräte. Es ist einfach zu bedienen, die Gesundheit verbessert sich nach der ersten Sitzung. Massagegeräte können für Kinder und Erwachsene gekauft werden. Modelle für verschiedene Altersgruppen unterscheiden sich in Design, Größe und Schlagintensität.

Unter Menschen mit Erkrankungen des Bewegungsapparates sind zwei Arten von Massagegeräten am beliebtesten: Kuznetsovs Applikator und Lyapkos Applikator. Orthopädische Produkte sind nach ihren Schöpfern benannt. Es gibt andere Modelle, die weniger bekannt, aber auch gesundheitsfördernd sind..

Applikator Kuznetsova

Bei der Erstellung seines Applikators verwendete I. I. Kuznetsov die Prinzipien der chinesischen Medizin zur Behandlung der Akupunktur. Die Befestigung in Form eines Teppichs auf Stoffbasis hat viele runde oder quadratische Platten mit Stacheln. Arbeitsteile bestehen aus hypoallergenem Kunststoff. Applikatoren unterscheiden sich in Größe und Form.

Geräte können in 4 Hauptgruppen unterteilt werden:

  1. Nadel - ausgegeben in Form eines Teppichs und Gürtels mit einseitigen Nadeln. Zur Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke. Es hat eine ausgeprägte tonische Wirkung.
  2. Tibetische Arbeitselemente mit Doppelnadeln werden für Erkrankungen des Atmungs- und Nervensystems, des Herzens und des Rückens empfohlen.
  3. Rollers - ein Massagegerät für den Nacken, das hilft, Kopfschmerzen mit Ostechondrose loszuwerden. Es kann verwendet werden, um Beschwerden in der Wirbelsäule zu lindern..
  4. Magnetisch - Abgesehen von Kunststoffnadeln verfügt der Applikator über Magneteinsätze. Das von ihnen erzeugte Magnetfeld verstärkt den Reflexeffekt. Es wird auf alle Körperteile angewendet..

Die Intensität des Aufpralls von Geräten hängt von der Größe, dem Schweregrad und der Anzahl der Nadeln ab. Um die Navigation bei der Auswahl zu vereinfachen, werden Platten mit Spikes in verschiedenen Farben hergestellt.

Farbklassifizierung:

  1. Grün - Das Ende der Spikes ist abgerundet, sodass Sie die Matte sicher für Personen mit empfindlicher Haut verwenden können. Das Gerät wird zur Muskelentspannung empfohlen..
  2. Blau - mittelscharfe Nadeln wirken sich stark auf Haut und Reflexpunkte aus.
  3. Gelb - scharfe Spitzen am Massagegerät ergänzen die Magnetplatte. Solche Geräte haben eine spürbare therapeutische Wirkung, sie sind für Patienten mit einer hohen Schmerzschwelle angezeigt.
  4. Rot - Der Applikator mit den schärfsten Spitzen wird für Personen mit geringer Hautempfindlichkeit empfohlen. Die Reflexwirkung der Nadeln ergänzt das Magnetfeld..

Ärzte empfehlen den Kuznetsov-Applikator zur Behandlung von Kopfschmerzen, Radikulitis, Osteochondrose, Neuritis, Angina pectoris, Erkrankungen der Wirbelsäule und der Atemwege.

Positiver Gebrauchseffekt:

  • Schlaf normalisiert sich;
  • das Schmerzsyndrom nimmt ab oder verschwindet vollständig;
  • Gewebeton nimmt zu;
  • Muskelreflexe sind normalisiert;
  • Die Arbeit der inneren Organe verbessert sich.

Die regelmäßige Verwendung einer Massagematte oder eines Massagegürtels wirkt sich günstig auf den allgemeinen psychosomatischen Zustand einer Person aus. Müdigkeit vergeht, chronischer Stress wird abgebaut. Applikatoren sind erschwinglich, Sie können sie im Filialnetz von Medtekhnika erwerben.

Mats Lyapko

Das Gerät wurde von einem Reflexologen Nikolai Grigoryevich Lyapko entwickelt. Applikatoren werden in Form von Matten und Walzen aus elastischem Gummi hergestellt. Um die Haut und die inneren Organe zu beeinträchtigen, werden Metallnadeln daran befestigt. Die Spikes bestehen aus Eisen oder Kupfer. Teilweise sind sie mit Zink, Nickel, Silber beschichtet. Bei den Lyapko-Applikatoren für die Wirbelsäule um die Nadeln befinden sich Anschläge, um eine sichere Verwendung zu gewährleisten.

Je nach Verwendungszweck werden die Geräte in folgender Form hergestellt:

Bei der Auswahl eines Applikators werden die Parameter einer Person in ihrer Größe berücksichtigt:

Die Steigung der Nadeln wird entsprechend der individuellen Empfindlichkeit der Haut ausgewählt. Für Kinder ist es 3,5-4,9 mm. Auf orthopädischen Geräten liegen oder mit einem elastischen Verband auf den Körper drücken. Rollen sind für dynamische Massagen ausgelegt. Das aus mehreren Teilen bestehende Kamille-Modell eignet sich zur gleichzeitigen Beeinflussung der Bereiche von Nacken und Schultern oder des unteren Rückens und der Hüften.

Matten mit Nadeln für den Rücken aufgrund von Reflex und elektro-galvanischer Wirkung verbessern die Übertragung von Nervenimpulsen und Stoffwechselprozessen. Geräte haben eine immunmodulatorische Wirkung. Regelmäßige Stimulation biologisch aktiver Punkte beschleunigt den Genesungsprozess nach der Operation.

Pranamat Eco Massageset

Ein Set aus Teppich und Kissen ist für die Massage zu Hause in den problematischsten Bereichen konzipiert: Rücken, unterer Rücken, Hüften, Nacken, Nacken, Schultern. Die Arbeitselemente in Form eines Lotus bestehen aus Kunststoff. Der Bezug des Kits besteht aus Leinen, die Füllung besteht aus Kokosfasern. Ein Akupunktur-Teppich wird verwendet, um Rückenschmerzen während der Kompression eines Nervs, Schlafstörungen und allgemeine Müdigkeit zu beseitigen. Empfohlener Kurs 3 Wochen, 10-30 Minuten 2 mal am Tag.

Applikatoren Termaker

Das Thermacare-Heizpflaster wirkt wärmend und lindert Schmerzen bei Muskelkrämpfen und kneift die Nerven im Rücken. Die Applikatorzellen sind mit einer Zusammensetzung gefüllt, die sich nach dem Entfernen des Schutzfilms zu erwärmen beginnt. Das Gerät in Form eines Gürtels kann 8 Stunden lang getragen werden. Nach der Entfernung treten weitere 6-8 Stunden lang keine Schmerzen auf. Es ist eine gute Alternative zu Medikamenten..

Es ist besser, hochwertige Applikatoren in Online-Shops zu kaufen, die auf medizinische Geräte spezialisiert sind, oder in Apotheken in der Stadt.

Indikationen und Kontraindikationen zur Anwendung

Massagegeräte mit Nadeln und Spikes aufgrund der vielfältigen Auswirkungen auf die Reflexzonen helfen bei Pathologien verschiedener Körpersysteme:

  • Musculoskeletal - eingeklemmte Nervenenden, Arthritis, Ischias, Krümmung der Wirbelsäule, Erholungsphase nach Verletzungen.
  • Nervös - Depression, Schlaflosigkeit, Stress.
  • Atemwege - Lungenentzündung, Rhinitis, Bronchitis, Lungenentzündung.
  • Immunallergien, Dermatitis.
  • Fortpflanzung - Entzündung der Gebärmutter und der Eierstöcke, Unfruchtbarkeit.
  • Herz-Kreislauf - niedriger und hoher Blutdruck, Herzerkrankungen, Krampfadern.

Gegenanzeigen zur Anwendung:

  • Epilepsie;
  • Hautkrankheiten;
  • akute Infektionskrankheiten;
  • das Vorhandensein von Blutgerinnseln;
  • eine große Anzahl von Muttermalen, Warzen und Papillomen auf dem Rücken;
  • Herzpathologie;
  • niedrige Blutgerinnung.

Schwangere dürfen den Applikator nur mit Erlaubnis eines Arztes benutzen.

Gebrauchsanweisung und Wirksamkeit

Applikatoren sind universelle orthopädische Geräte mit einer breiten Liste von Indikationen. Damit ihre Verwendung vorteilhaft und nicht schädlich ist, müssen Sie die Gebrauchsanweisung befolgen.

Die Matte sollte auf einer ebenen, harten Oberfläche ausgebreitet und darauf liegen und den gesamten Problembereich berühren. Es ist ratsam, den Eingriff mit nackter Haut durchzuführen, Kleidung aus dünnem Stoff ist erlaubt. In den ersten Minuten ist die schmerzhafte Wirkung der Spikes zu spüren. Es wird schnell durch einen Wärmestoß ersetzt, der aus der Beschleunigung der Durchblutung resultiert. Die Position des Körpers ändert sich regelmäßig, um die maximale Anzahl biologisch aktiver Punkte zu nutzen. Ein Kissen wird verwendet, um Verspannungen im zervikalen Bereich zu lösen..

  • Bei der Behandlung von akuten Schmerzen wird eine Sitzung von nicht mehr als 10 Minuten empfohlen.
  • Die Therapie bei chronischen Rückenerkrankungen dauert 15 bis 30 Minuten.

Einseitige Applikatoren lindern wirksam Muskelschmerzen und stimulieren die Hautregeneration. Geräte mit Doppelnadeln werden zur Behandlung von Osteochondrose empfohlen. Sie beseitigen Beschwerden im Nackenbereich und bieten eine hochwertige Massage der Beine und des Rückens.

Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Wochen, dann kann er im Abstand von 1-4 Wochen wiederholt werden. Das Gerät ist für den individuellen Gebrauch bestimmt. Wenn es in medizinischen Einrichtungen oder Sanatorien eingesetzt wird, wird nach jeder Sitzung eine prophylaktische Desinfektionsbehandlung durchgeführt..

Applikatoren haben keine ausgeprägten Nebenwirkungen, die Ausnahme bilden Personen, die Kontraindikationen für ihre Anwendung haben. Wenn Sie während der Sitzung Schmerzen und starke Beschwerden beim Drücken der Nadeln verspüren, muss der Vorgang abgebrochen werden. Diese Situation tritt auf, wenn der Teppich falsch ausgewählt ist..

Personen mit empfindlicher Haut wird nicht empfohlen, Geräte mit scharfen Metallnadeln zu verwenden. Es ist besser, einen Applikator mit Kunststoffspitzen zu kaufen..