Verwendung des Almag-Geräts bei Osteochondrose und in welchen Fällen?

Hallo liebe Leser!

Vielen Dank für Ihren Besuch auf meinem Blog. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Almag-Magnetgerät bei Osteochondrose richtig einsetzen, damit die Behandlung effektiv ist und schnell positive Ergebnisse liefert..

Tatsache ist, dass die Magnetotherapie seit langem eine der Möglichkeiten ist, pathologische Herde im Körper zu beeinflussen. Es ist besonders wirksam in den Anfangsstadien der Krankheit, als ein Instrument, das hilft, die Entwicklung von Osteochondrose zu stoppen und Komplikationen zu verhindern.

Aber auch in schweren, vernachlässigten Fällen kann die Behandlung mit Magneten den Zustand des Patienten verbessern und die Wirkung anderer Medikamente verstärken sowie akute Anfälle der Krankheit stoppen.

Was ist das und wie funktioniert es?

Im 20. Jahrhundert verfügte fast jede Klinik über Geräte für die Physiotherapie, einschließlich der Magnetotherapie. Heutzutage müssen viele Patienten dafür keine medizinischen Einrichtungen mehr aufsuchen - mit dem Almag-Gerät kann die Behandlung zu Hause durchgeführt werden und ist qualitativ nicht schlechter als das stationäre.

Das Almag-Produkt (genauer gesagt - Almag-01) ist eine elektrische Einheit, die wandernde gepulste Magnetflüsse erzeugt. An das Gerät sind 4 Induktorspulen angeschlossen, die diese Wellen bis zu einer Tiefe von 4 bis 8 Zentimetern auf den menschlichen Körper übertragen.

Almag weist solche Eigenschaften auf:

  • verbessert die Durchblutung und den Blutfluss zum Problembereich und normalisiert die Ernährung von Knorpel und Geweben;
  • stoppt die Entwicklung von Entzündungen, startet den Prozess der Selbstheilung;
  • reduziert die Empfindlichkeit der peripheren Nervenrezeptoren und lindert Schmerzen;
  • Das Gerät arbeitet mit den gleichen Frequenzen wie der menschliche Körper und tritt in Resonanzschwingungen mit dem Körper ein, um die Wiederherstellung und Regeneration auf zellulärer Ebene zu unterstützen.
  • stimuliert das Gehirn, erhöht die Effizienz und das Gedächtnis;
  • verbessert die Stimmung und Schlafqualität, hilft, nervöse Störungen und Depressionen zu vermeiden;
  • hat eine restaurative Wirkung, ermöglicht es, den Drogenkonsum bei chronischen Pathologien um das 1,5-2-fache zu reduzieren.

In welchen Fällen wird angewendet

Die Liste der Indikationen enthält:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates - Osteochondrose (insbesondere mit radikulärem Syndrom), Arthrose, Arthritis, Bursitis, Myositis, Gicht. Hier Knochenbrüche, Verletzungen von Bändern, Muskeln und Gelenken, Wunden (einschließlich postoperativer), Blutergüsse, Schwellungen aufgrund von Verletzungen, Verbrennungen;
  • neurologische Pathologien - Neuritis, Neuralgie, Trauma des Nervensystems (einschließlich des Rückenmarks);
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen - Bluthochdruck, vaskuläre Atherosklerose, Durchblutungsstörungen des Rückenmarks und des Gehirns, koronare Herzkrankheit, ischämischer Schlaganfall, Durchblutungsstörungen in den Beinvenen, einschließlich Krampfadern, Thrombose und Thrombophlebitis;
  • Komplikationen bei Diabetes - Angiopathie, Polyneuropathie;
  • Hautkrankheiten - Dermatosen, Keloidnarben, die Zeit nach der plastischen Chirurgie;
  • chronische Atemwegserkrankungen - Bronchitis, Lungenentzündung, Asthma;
  • Erkrankungen des Verdauungssystems chronischer Natur - Gastritis, Geschwür, Pankreatitis, Gallendyskinesie;
  • weibliche Krankheiten - Entzündung der Gebärmutter und der Gliedmaßen, Zustand nach Kaiserschnitt.

Das Produkt wurde speziell zur Bekämpfung von Erkrankungen des Bewegungsapparates entwickelt. Es ist besonders wirksam bei Osteochondrose mit Schädigung der Halswirbelsäule, wenn das Gehirn gestört ist und sich der Schmerz auf die Schulterregion und den Kopf ausbreitet..

Im Falle einer Schädigung der Brustregion, wenn sich Osteochondrose durch Schmerzen nicht nur in der Wirbelsäule, sondern auch in den inneren Organen (Herz, Lunge, Magen) manifestiert, erleichtert das Produkt den Zustand erheblich.

Wenn Sie an einer Osteochondrose der unteren Wirbelsäule (lumbosakral) leiden, starke Schmerzen in der Lendengegend und andere unangenehme Symptome haben, können Sie mit dem Gerät die Exazerbation lindern.

Nutzungsbedingungen

Nun zur korrekten Verwendung des Almag-Geräts. Lesen Sie zuerst die Anweisungen. Bei Osteochondrose müssen Spulen direkt über dem betroffenen Bereich auf die Haut aufgebracht werden. Legen Sie sich während des Eingriffs auf das Gerät, das sich entlang der Wirbelsäule auf dem Bett befindet.

1 Stunde vor der Sitzung und mindestens 1 Stunde danach wird das Essen nicht empfohlen. Almag verursacht Schläfrigkeit, daher ist es besser, es abends vor dem Schlafengehen zu verwenden, zumal nach dem Eingriff die Belastung der Wirbelsäule verboten ist.

Die ersten Sitzungen sollten täglich 10 Minuten lang durchgeführt werden, wobei die Dauer schrittweise auf 10 bis 20 Minuten (mit Komplikationen in Form von Neuritis - bis zu 30 Minuten) 1-2 Mal täglich im Abstand von mindestens 6 Stunden erhöht werden sollte. Alle 6 Eingriffe machen eine Pause - 1 Tag.

Wenn Sie sich während der Behandlung schwach, übel oder auf andere unangenehme Symptome fühlen, führen Sie jeden zweiten Tag Sitzungen durch oder lehnen Sie die Therapie mit dem Gerät ab. Die Dauer des Kurses beträgt 15-20 Verfahren. In schweren und chronischen Fällen ist es ratsam, die Therapie nach einer Pause von 30-40 Tagen zu wiederholen.

Danach sollten die Intervalle zwischen den Kursen mindestens 3-4 Monate betragen. Wenn Sie unter hohem Blutdruck leiden, müssen Sie den Spiegel vor der Sitzung und eine halbe Stunde danach kontrollieren.

  1. Während der Verwendung des Produkts ist eine Verschlimmerung der Krankheit möglich..
  2. Nach einigen Eingriffen normalisiert sich der Zustand und verbessert sich..

Wem es nicht empfohlen wird

In einigen Fällen ist die Verwendung des Geräts verboten.

Gegenanzeigen sind:

  • akute Periode entzündlicher Pathologien;
  • aktive Blutungen (einschließlich Menstruation) oder eine Tendenz zu ihnen, systemische Blutkrankheiten;
  • anhaltende Hypotonie (niedriger Druck);
  • Eiterungen, die eine chirurgische Behandlung erfordern;
  • schwere Ischämie des Herzens;
  • erlitt kürzlich einen Herzinfarkt;
  • Schrittmacher im Expositionsbereich;
  • zerebrovaskulärer Unfall in der akuten Periode;
  • hypothalamisches Syndrom;
  • Thyreotoxikose;
  • onkologische Pathologien;
  • die Zeit der Geburt eines Kindes;
  • Alter bis zu 1,5 Jahren;
  • gleichzeitige Einnahme von Alkohol.

Gerätevielfalt Almag

Ich habe dir von dem Gerät Almag-01 erzählt.

Es werden aber auch andere Produkte dieses Herstellers angeboten, deren Preis viel höher ist, aber es gibt erhebliche Vorteile:

  • Almag-02. Dieser Gerätetyp hat eine bequemere Form mit der Fähigkeit, sowohl lokale als auch große Bereiche zu beeinflussen. Mit der Fernbedienung können Sie ein Behandlungsprogramm auswählen. Die Kosten übersteigen den Preis der Version 01 um das 5- bis 6-fache, daher sind stationäre Krankenhäuser das Hauptanwendungsgebiet des Produkts.
  • Almag-03 (Diamag). Der Emitter des Geräts heißt "Stirnband" und wird zum Anlegen des Kopfes verwendet. Diese Art von Produkt wurde entwickelt, um Pathologien des Gehirns und der Halswirbelsäule zu behandeln. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Programm auszuwählen. Die Kosten sind der Durchschnitt zwischen dem ersten und dem zweiten Modell: dreimal höher als bei Almag-01, aber halb so hoch wie bei Almag-02.

Die Bewertungen zu allen drei Geräten sind positiv, aber die meisten Benutzer, denen Almag geholfen hat, behaupten, dass er in Kombination mit anderen Behandlungen - Übungen und Massagen - besonders gut ist.

Was zu kombinieren

Auf die Frage, ob Osteochondrose geheilt werden kann, wenn nur eine Magnetotherapie angewendet wird, werde ich antworten, dass Almag als unterstützende Methode wirksam ist und dazu beiträgt, die Entwicklung und Komplikation der Krankheit zu verhindern.

Und um Rückenschmerzen und Gelenke dauerhaft loszuwerden, können Sie versuchen, das Black Jade-Pflaster zu verwenden, das auf Skorpiongift und anderen natürlichen Substanzen basiert.

Das Produkt wird im Schmerzbereich auf die Haut geklebt und kann 48 Stunden lang getragen werden. Die Bestandteile des Pflasters dringen allmählich in die Haut ein und erzeugen eine wärmende, entzündungshemmende und analgetische Wirkung. Der Kurs ist für 12 Pflaster ausgelegt.

Vielen Dank, dass Sie diesen Artikel gelesen haben. Ich denke, er hat Ihnen geholfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Teilen Sie Blog-Materialien mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken und bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie Updates abonnieren. Bis bald!

Behandlung der lumbalen Osteochondrose mit einem Almag-Gerät allein ohne ärztliche Verschreibung

Die Behandlung der lumbalen Osteochondrose ist eine schwierige Aufgabe, da dieser Abschnitt der Wirbelsäule die gesamte Stützlast des Körpers trägt und einem ständigen Trauma ausgesetzt ist. Medikamente dringen nicht gut in den Knorpel und die Wirbelkörper ein. Eingeklemmte Nerven führen zu schwerwiegenden Folgen bis hin zur Inkontinenz. Daher ist es sehr wichtig, eine wirksame Behandlung zu Hause zu kennen. Diese Methode ist die Verwendung der Almag-Apparatur.

Das Funktionsprinzip der Vorrichtung

Die lumbale Osteochondrose ist eine chronische Erkrankung, die mit der Zerstörung von Bandscheiben und eingeklemmten Nerven verbunden ist. Die Therapie dieser Erkrankung beinhaltet die Ernennung verschiedener Medikamente: Analgetika, entzündungshemmende, Chondroprotektoren. Effektiv Physiotherapie hinzufügen. Behandlung der lumbalen Osteochondrose mit einem Almag-Apparat - eine Methode zur Behandlung dieses Zustands, die durch Forschung belegt und bestätigt wird.

Das Wirkprinzip ist der Einfluss eines sich bewegenden gepulsten elektromagnetischen Feldes auf das Körpergewebe. Eindringtiefe - bis zu 10 cm. Magnetische Impulse verbessern die Prozesse der Wiederherstellung und Ernährung direkt in den betroffenen Geweben des Körpers.

Was hilft?

Gepulste Magnetströme wirken sich positiv auf das Lendengewebe aus. Ihre direkte Wirkung bewirkt eine Verbesserung des Trophismus und der Durchblutung. Folgende Effekte treten auf:

  • Erweiterung kleiner Schiffe;
  • Verbesserung des kapillaren Blutflusses;
  • Abnahme der Blutviskosität;
  • Beschleunigung des Stoffwechsels in Zellen;
  • verminderte Nervenempfindlichkeit;
  • Schmerzlinderung
  • Schwellung des Gewebes.

Almag gegen Osteochondrose der Lendenwirbelsäule verbessert die Lebensqualität des Patienten. Das Ansprechen auf eine medikamentöse Therapie nimmt zu. Dies ist auf eine bessere Penetration von Arzneimitteln in die betroffenen Gewebe zurückzuführen..

Wie man Almag bei lumbaler Osteochondrose einsetzt?

Das Gerät almag verfügt über Gebrauchsanweisungen. Wenn Sie das Gerät verwenden, müssen Sie die Anweisungen genau befolgen. Dies gewährleistet die Wirksamkeit und Sicherheit der Therapie..

Das Gerät wird von Elamed hergestellt, einem führenden Unternehmen auf dem russischen Markt unter den Herstellern von Medizinprodukten. Das Unternehmen verfügt über verschiedene notwendige Qualitätszertifikate für seine Produkte. Almag erfüllt alle Anforderungen, die durch internationale Standards für Geräte dieses Typs festgelegt sind. Es gibt verschiedene Arten von Almag, die sich in kleinen Designmerkmalen voneinander unterscheiden..

Das Verfahren ist wie folgt:

  1. das Gerät sollte eingeschaltet sein;
  2. Stellen Sie mithilfe von Lichtsensoren sicher, dass das Gerät betriebsbereit ist.
  3. Nehmen Sie eine bequeme Position in einer entspannten Position ein.
  4. Stellen Sie die Dioden des Geräts entsprechend dem Ort der Exposition auf die exponierte Haut.
  5. Halten Sie die Zone 20 Minuten lang.

Dioden überlagern die Lendenwirbelsäule oder die Stelle mit dem größten Schmerz der Rückenmuskulatur. Die Sitzungen finden täglich statt. Um den Effekt zu verstärken, sind bis zu 3 Sitzungen pro Tag mit Unterbrechungen von mindestens einer Stunde zulässig. Die Behandlung erfolgt frühestens 2 Stunden nach dem Essen.

Nach dem Aufbringen der Dioden werden sie mit einer Desinfektionslösung behandelt. Bewahren Sie das Gerät in der Originalverpackung auf, um Schäden an den Dioden zu vermeiden. Reparaturen werden nur in zertifizierten Zentren durchgeführt..

Eine Therapiesitzung verursacht eine leichte Hitzeeinwirkung. Nach dem Eingriff kommt es zu Entspannung, Schläfrigkeit. Daher ist die Verwendung von Almag vor dem Autofahren verboten.

Wie viel und wo zu kaufen?

Almag ist kein teures Behandlungsgerät. Die Kosten liegen innerhalb von 8500 Rubel. Es ist am vorteilhaftesten, das Gerät an der entsprechenden Stelle zu bestellen. Wenn eine solche Gelegenheit nicht besteht, können Sie sich an das Apothekennetz wenden. Ein billigerer Wert kann ein gefälschter Marker sein. Wenden Sie sich daher besser an die Website des Herstellers - //market.elamed.com. Die Bestellung wird pünktlich geliefert, so dass die Behandlung schnell beginnen kann.

Fazit

Die Almag-Therapie ist eine sichere und bequeme Methode der Physiotherapie. Es wirkt direkt auf die Stelle der Läsion. Die Verwendung des Almag-Geräts ermöglicht eine unabhängige Behandlung.

Diese Therapiemethode ist sicher, hat keine signifikanten Kontraindikationen. Almag ist gut verträglich. Es ermöglicht die langfristige Anwendung bei Osteochondrose sowie bei Verletzungen, Frakturen und Blutergüssen.

ALMAG +: Gebrauchsanweisung

Das moderne Haushaltsgerät ALMAG + ist zur Behandlung einer Reihe von Krankheiten bei stationären, ambulanten und häuslichen Erkrankungen vorgesehen:

  • Arthritis, Arthrose, Osteochondrose
  • Bandscheibenvorfall
  • Gicht
  • Skoliose
  • Osteoporose
  • Verletzungen (Frakturen)
Garantie: 12 Monate. + 1 zusätzliches Jahr

Zweck und Wirkprinzip

Das Gerät ist für die physiotherapeutische Behandlung sowie für Rehabilitations- und Rehabilitationsmaßnahmen mit einem niederfrequenten Wander- und stationären gepulsten Magnetfeld niedriger Intensität in medizinischen, therapeutischen und prophylaktischen Einrichtungen sowie auf Empfehlung eines Arztes zu Hause vorgesehen. Die Vorrichtung besteht aus einer Steuereinheit (Stromimpulsgenerator) und einem Emitter, bei dem es sich um vier miteinander verbundene Induktorspulen handelt, die auf einzelne Körperteile einwirken. Das Gerät ist für den Betrieb unter normalen klimatischen Bedingungen für Produkte der UhL-Leistung der Kategorie 4.2 gemäß GOST 15150-69 vorgesehen: Umgebungstemperatur von + 10 ° C bis + 35 ° C, atmosphärischer Druck 86,6-106,7 kPa (600-800) mmHg.).

Induktionsspulen werden in zwei Gruppen von zwei Induktoren kombiniert. Die Konfiguration von Gruppen in Form einer 2x2-Matrix und einer "flexiblen Leitung" von vier Induktorspulen ist möglich. Die Konfiguration des Emitters in Form eines "Lineals" erfolgt unter Verwendung der entsprechenden in der Lieferung enthaltenen Halterungen.

GESAMTERSCHEINUNG

INDIKATIONEN FÜR DEN GEBRAUCH

  • Arthritis, Arthrose, Osteochondropathie, Fersensporn;
  • Dorsopathie (Osteochondrose der Wirbelsäule, Bandscheibenvorfall, Skoliose);
  • Osteoporose;
  • Hypertonie von I, II Grad;
  • Dystonie (vegetovaskuläre Dystonie);
  • Komplikationen bei Diabetes mellitus Typ I und II;
  • Atherosklerose;
  • Erkrankungen der Venen und Lymphgefäße (einschließlich Krampfadern und ihrer Komplikationen, Lymphostase);
  • Bronchialasthma;
  • Bronchitis;
  • Läsionen einzelner Nervenwurzeln und Plexus der oberen und unteren Extremitäten, einschließlich nach Verletzungen, eines Schlaganfalls;
  • Verletzungen (Frakturen).

Gegenanzeigen zur Verwendung

  • akute eitrig-entzündliche Erkrankungen;
  • Aortenaneurysma;
  • Schwangerschaft;
  • systemische Blutkrankheiten;
  • bösartige Neubildungen;
  • Thyreotoxikose;
  • Alkoholvergiftung;
  • Vorhofflimmern;
  • Vorhandensein eines implantierbaren Schrittmachers im betroffenen Bereich.

Das Vorhandensein von Metalleinschlüssen im Knochengewebe ist keine Kontraindikation für die Ernennung des Geräts in therapeutischen Dosen.

Das Vorhandensein von Metallkronen in der Mundhöhle ist keine Kontraindikation für die Ernennung des Geräts in therapeutischen Dosen.

Nebenwirkungen

Um Nebenwirkungen zu vermeiden, die mit beeinträchtigten Anpassungsmechanismen von Patienten verbunden sind (erhöhter Blutdruck, Verschlimmerung von Begleiterkrankungen), dürfen Sie die im Abschnitt „Gebrauchsanweisung des Geräts“ dieser Bedienungsanleitung angegebene Expositionszeit nicht verlängern.

Vorbereitung auf die Arbeit

Bewahren Sie das Gerät nach längerer Lagerung oder Transport bei einer Temperatur unter 10 ° C vor dem Einschalten mindestens 2 Stunden lang in einem Raum mit einer Temperatur von 10 ° C bis 35 ° C auf.

Stellen Sie sicher, dass das Kabel und das Gehäuse des Geräts nicht mechanisch beschädigt sind. Bei Vorliegen dieser Schäden ist die Verwendung des Geräts strengstens VERBOTEN!

Desinfizieren Sie vor der ersten Verwendung des Geräts und später, falls erforderlich, die Außenflächen des Geräts, indem Sie es zweimal mit einem Tuch aus Kaliko oder Gaze abwischen, das in einer Desinfektionslösung eingeweicht ist, die für den Einsatz in der medizinischen Praxis für Kunststoff- und Metallprodukte zum Schutz vor dem Auftreten von Dermatophytose zugelassen ist. Der Abstand zwischen den Tüchern - gemäß den Anweisungen zur Verwendung des Desinfektionsmittels. Vermeiden Sie es, die Lösung in die Steuereinheit und die Beleuchtung zu bekommen..

Wischen Sie dann die Oberflächen mit einem in Wasser getränkten und zusammengedrückten Tuch ab und trocknen Sie sie bei einer Umgebungstemperatur von nicht mehr als + 50 ° C. Für den Heimgebrauch wird empfohlen, eine 0,5-1% ige wässrige Lösung von Chlorhexidin (Gibitan) als Desinfektionsmittel zu verwenden. Das Produkt ist geruchlos, gehört zur Klasse der risikoarmen Stoffe. Die Lösung kann in jeder Schale durch Mischen mit Wasser hergestellt werden.

Beachtung! Bei der Herstellung der Lösung müssen Gummihandschuhe verwendet werden..

Das Verfahren zum Arbeiten mit dem Gerät

Lesen Sie die Liste der Indikationen und Kontraindikationen sorgfältig durch.

Stellen Sie das Gerät an einem geeigneten Ort auf. Das Netzkabel und das Emitterkabel nicht belasten. Verwenden Sie nur eine funktionierende Steckdose.

Auf der Oberseite des Steuergerätegehäuses befinden sich die Bedienelemente.

Indikation

Wenn das Gerät im Netzwerk eingeschaltet ist, beginnt die Anzeige der mit „“ gekennzeichneten Schaltfläche „Start / Stopp“ zu blinken, um anzuzeigen, dass das Gerät eingeschaltet ist und sich im Standby-Modus befindet.

Durch kurzes Drücken einer beliebigen Taste wechselt das Gerät in den normalen Betriebsmodus. In diesem Fall hört die Anzeige der Taste „Start / Stopp“ auf zu blinken, und die Anzeigen der Modi 1-2-3 werden nacheinander ein- und ausgeschaltet. Danach leuchtet die Anzeige der zuletzt eingestellten Modusnummer (1, 2 oder 3) auf und es wird ein diesem Modus entsprechendes Audiosignal erzeugt. Das Gerät ist betriebsbereit..

Belichtungsmodi

Der gewünschte Belichtungsmodus wird mit dem Druckschalter „Modusauswahl“ gemäß Tabelle 1 eingestellt.

ArbeitsweiseFeldansichtDie Erregerfrequenz der Induktorspule, HzDer Amplitudenwert der magnetischen Induktion auf der Arbeitsfläche der Induktorspule, mTModusbeschreibung
1Laufen6,25 (1/8 Netzfrequenz)20 ± 6Grundlegende Betriebsart
2Laufen6,25 (1/8 Netzfrequenz)8 ± 2Modus für die Pädiatrie mit einem reduzierten Wert der magnetischen Induktion
3bewegungslos100 (doppelte Netzfrequenz)6 ± 2Ein Regime mit ausgeprägter analgetischer und entzündungshemmender Wirkung

Der Modus wird durch sukzessives Drücken der Taste „Modusauswahl“ (Modus 1 - Modus 2 - Modus 3 - Modus 1) unter Bildung von Tonsignalen ausgewählt, deren Nummer der Modusnummer entspricht. Die Anzeige des eingestellten Belichtungsmodus erfolgt durch die entsprechende LED-Anzeige.

Die Belichtungsdauer für alle Modi wird automatisch eingestellt und beträgt 20 Minuten.

Das Starten und Stoppen der Aktion erfolgt über die Taste „Start / Stopp“ und wird von einem Tonsignal und einem Dauerlicht auf der Anzeige der Taste „Start / Stopp“ begleitet.

Zusätzlich kann die Leistung des Geräts mit einem Magnetfeldindikator überprüft werden, der abwechselnd von der N-Seite auf die Induktorspulen angewendet wird, wenn der Belichtungsmodus aktiviert ist. Das Vorhandensein eines gepulsten Magnetfelds wird durch das Leuchten einer Glühbirne in der Mitte des Indikators angezeigt.

Während der Belichtung alle 5 Minuten erzeugt das Gerät ein Tonsignal.

Für die Bildung der durch die Behandlungsmethoden empfohlenen Expositionsdauer (weniger als 20 Minuten) muss die Exposition durch erneutes Drücken der Taste „Start / Stopp“ beendet werden.

Am Ende (oder bei erzwungener Beendigung) der Belichtung erlischt die Anzeige der Taste „Start / Stopp“ und es wird ein akustisches Signal erzeugt. 5 Minuten nach dem Ende der Belichtung wechselt das Gerät in den Standby-Modus. In diesem Fall erlischt die Modusnummernanzeige und die Anzeige der Taste „Start / Stopp“ beginnt zu blinken.

Das Gerät arbeitet 8 Stunden lang im intermittierenden Modus: Belichtungszeit - 20 Minuten für alle Modi, 10 Minuten - Pause.

  • Der Modus wird nur eingestellt, wenn keine Auswirkungen auftreten.
  • Am Ende der Arbeit mit dem Gerät müssen Sie das Gerät von der Stromversorgung trennen.

Durchführung von Verfahren. Welche Seite soll ALMAG angewendet werden?

Die Behandlung wird durchgeführt, indem auf die Läsion, das umgebende Gewebe und die Reflexzonen eingewirkt wird und die Induktionsspulen des Geräts direkt auf der Haut platziert werden. Aufgrund der hohen Durchdringungsfähigkeit des Magnetfelds des Geräts kann die Behandlung auch mit Kleidung, einem trockenen oder nassen Mullverband und einem bis zu 1 cm dicken Gipsverband durchgeführt werden.

Achten Sie bei der bestimmungsgemäßen Verwendung des Geräts auf die korrekte Platzierung des Emitters gemäß den Empfehlungen in der Behandlungsmethode (Richtung des sich bewegenden gepulsten Magnetfelds und Exposition gegenüber dem Nordmagnetpol). Alle Methoden umfassen die Exposition gegenüber dem Nordpol der Induktorspulen, angezeigt durch das Zeichen "N" auf den Spulengehäusen, dh - die Seite der Induktorspule mit dem Buchstaben "N" wird auf den Körper aufgebracht.

Die Bewegungsrichtung des sich bewegenden gepulsten Magnetfelds von der ersten Induktorspule zur vierten, wenn es als "Lineal" konfiguriert ist:

Die erste ist die Spule, für die das Kabel von der Steuereinheit geeignet ist. Wenn der Emitter in Form einer Matrix konfiguriert ist, sind die Reihenfolge des Einschaltens der Induktorspulen und die Richtung des sich bewegenden gepulsten Magnetfelds ähnlich.

Bei Verwendung von vier Spulen-Induktoren in Form eines „flexiblen Lineals“ ist es erforderlich, das Befestigungselement für das Lineal (im Folgenden als Befestigungselement bezeichnet) zu verwenden. Es fixiert die Spulen und erlaubt ihnen nicht, sich relativ zueinander zu bewegen.

Setzen Sie die Emitterspulen wie folgt in Form eines "Lineals" in die Halterung ein:

  • Lösen Sie den Reißverschluss an der Halterung und lösen Sie den Klettverschluss in der Halterung.
  • Nehmen Sie die dritte und vierte Spuleninduktivität des Geräts und befestigen Sie sie im Klettverschluss an der Verbindungsstelle der Spulen Nr. 3 und Nr. 4.
  • Legen Sie die restlichen ersten und zweiten Induktorspulen und befestigen Sie sie mit einem Klettverschluss.
  • Vier Emitterspulen in einer "flexiblen Leitung" angeordnet.
  • Verwenden Sie die mit dem Gerät gelieferten Gurte, um das „flexible Lineal“ an den Gliedmaßen des Körpers zu befestigen. Legen Sie die Gurte auf den Reißverschluss und befestigen Sie die Gurte mit einem Klettverschluss.

Bei der empfohlenen Konfiguration von Induktoren-Emittern in Form einer 2x2-Matrix ist es erforderlich, die folgende Option für die Position der Emitter zu verwenden (Montage für ein Lineal ist nicht erforderlich) - Induktorpaare werden gemäß den Behandlungsmethoden direkt auf den Belichtungsbereich aufgebracht.

Verwendung von ALMAG. GEBRAUCHSANWEISUNG

  1. Vor der Durchführung einer Behandlung muss eine genaue Diagnose gestellt und das Vorhandensein von Kontraindikationen für die Verwendung des Geräts ausgeschlossen werden.
  2. Die Durchführung von Eingriffen durch den Patienten zu Hause erfordert keine besonderen Schulungen und besonderen Fähigkeiten.
  3. Lesen Sie die Anweisungen, um die maximale Wirkung zu erzielen, bevor Sie die Verfahren ausführen. Befolgen Sie die Verfahren gemäß dem angegebenen Verfahren. Wenn Sie während der Behandlung und Rehabilitation zu Hause Fragen haben, wenden Sie sich an einen Physiotherapeuten.
  4. Bei Verschreibungsverfahren durch einen Arzt kann sich die Technik aufgrund der individuellen Merkmale des Patienten durch ihn ändern.
  5. Die Gesamtdauer der Eingriffe sollte 40 Minuten pro Tag nicht überschreiten.
  6. Die Verwendung des Geräts in der pädiatrischen Praxis sollte in Übereinstimmung mit den altersabhängigen Dosierungen erfolgen (Tab. 3-6)..

Alle Krankheiten werden behandelt, indem die erkrankten Organe und Reflexzonen mit der Nordseite (N) entsprechend der Altersdosis behandelt werden. Wenn der Eingriff läuft, liegt der Patient.

ALTERSDOSIERUNG

Behandlung mit Patienten über 15 Jahren

Bei Verwendung des Geräts in einer medizinischen Einrichtung in den ersten drei bis fünf Behandlungstagen erfolgt die Exposition nach Regime Nr. 3, dann nach Regime Nr. 1. Die Dauer des Eingriffs beträgt 10 bis 20 Minuten, die Dauer des Kurses beträgt 7-12 Tage gemäß der ärztlichen Verschreibung.

Bei häuslicher Anwendung des Verfahrens während der Behandlung wird empfohlen, es in regelmäßigen Abständen ein- oder zweimal täglich freizugeben. Während des ersten Behandlungsverlaufs werden die ersten drei Tage des Eingriffs auf eine Dauer von 10 Minuten verzichtet, am 3. und 4. Behandlungstag verringert sich die Eingriffszeit für 2 Tage auf 7 Minuten, und dann erhöht sich die Eingriffszeit und wird auf 15 bis 20 Minuten erhöht.

Nach den ersten 6 Behandlungstagen wird eine Pause von 1 Tag eingelegt, dann wird die Behandlung für weitere 6 Tage durchgeführt und erneut wird eine Pause für 1 Tag durchgeführt, wonach die Behandlung für weitere 6 Tage durchgeführt wird.

Tabelle 2. Behandlungsmethoden für Personen ab 15 Jahren

BrechenKurs abgeschlossen
Zeit (min.)1010771010
Behandlungstag8910elf12dreizehn14
Modus111111Brechen
Zeit (min.)121212fünfzehnfünfzehnfünfzehn
Zeit (min.)fünfzehnfünfzehnfünfzehnzwanzigzwanzigzwanzig

Die Verfahren werden ein- oder zweimal täglich in Übereinstimmung mit den Dosierungen durchgeführt. Das Intervall zwischen den Eingriffen beträgt mindestens 8 Stunden.

Bei Patienten mit Bluthochdruck sollte in den ersten 6 Tagen der Behandlung vor dem Eingriff und 20 bis 30 Minuten danach der Blutdruck überwacht werden. Dies ist notwendig, um die Magnetosensitivität und die Qualität der Behandlung zu beurteilen..

Bei einem Anstieg oder Abfall des Blutdrucks nach dem Eingriff in den ersten 6 Tagen nach Regime Nr. 3 nicht mehr als 10-25 mm Hg Während des folgenden Vorgangs muss die Belichtungszeit um 1/3 reduziert werden.

Bei einem Anstieg oder Abfall des Blutdrucks nach dem Eingriff in den ersten 6 Tagen darf das Regime Nr. 1 nicht mehr als 10-25 mm Hg betragen Während der Behandlung in den nächsten 3 Tagen wird das Regime Nr. 2 angewendet.

Danach wird die Behandlung mit Regime Nr. 1 wieder aufgenommen.

Bei einem Anstieg oder Abfall des Blutdrucks nach dem Eingriff mehr als 25 mm Hg Vor der Durchführung des folgenden Verfahrens muss ein Physiotherapeut oder ein behandelnder Arzt konsultiert werden, um die Behandlungsmethode anzupassen. Zur Beurteilung der Blutdruckdynamik sollte ein Tagebuch geführt werden, in dem die während der Messung erhaltenen Zahlen angegeben sind.

Wenn es notwendig ist, mehrere Krankheiten mit dem Gerät zu behandeln: Nach einer Behandlung für eine Krankheit wird die Behandlung von 10 bis 15 Tagen unterbrochen und eine andere Krankheit behandelt. Wenn nur eine Krankheit behandelt werden muss, beträgt die Pause zwischen den Behandlungszyklen 1,5 bis 2 Monate. Eine Verkürzung des Intervalls zwischen den Behandlungsabläufen ist nur auf Empfehlung eines Physiotherapeuten möglich.

Behandlung von Patienten unter 15 Jahren mit dem Gerät

Bei Verwendung des Geräts in der pädiatrischen Praxis sollten die folgenden altersbedingten Dosierungen beachtet werden:

Tabelle 3. Behandlungsmethoden für Patienten im Alter von 1 Monat bis 1 Jahr

Heute erzähle ich Ihnen von meinem bereits sehr alten Medizinprodukt, das mir von Zeit zu Zeit einfach unersetzlich hilft. Wenn ich so sagen darf, dann ist dies mein "Hausarzt". Und ich nenne es uralt - weil ich es seit 2013 habe, dient es mir und meiner Familie seit mehr als 6 Jahren treu. Obwohl die Lebensdauer in der Anleitung nur 5 Jahre vorgeschrieben ist, ist sie länger als der angegebene Zeitraum in meinem Arbeitszustand.
Name - Magnetotherapeutischer Apparat Elamed Almag-01.

Die Bandbreite der Indikationen für die Anwendung von Almag-01 ist unglaublich groß (früher oder später werden wir alle krank und jeder wird anhand dieser Liste definitiv finden, was er behandeln muss):

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates: Osteochondrose mit radikulärem Reflex-Syndrom; zervikale Osteochondrose, Osteoarthrose, Arthritis verschiedener Gelenke, Schleimbeutelentzündung;
  • Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße: arterielle Hypertonie vom Grad I-II; Atherosklerose der unteren Extremitäten;
  • Venenerkrankungen: tiefe Beinvenenthrombose; akute und chronische Thrombophlebitis, Zustand nach Phlebektomie;
  • Gastrointestinale Erkrankungen: Pankreatitis, Gastritis, Gallendyskinesie, Hämorrhoiden, Magengeschwür und 12 Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems, Erkrankungen des Gehirns, koronare Herzerkrankungen;
  • Diabetes: Angiopathie, diabetische Neuropathie;
  • Verletzungen und ihre Folgen: Frakturen, Schäden an inneren Organen, Gelenken, posttraumatischen Gelenkkontrakturen, Wunden, Blutergüssen, Blutergüssen, Verstauchungen und Muskeln; posttraumatisches Ödem, Phlegmon; Verbrennungen und Erfrierungen;
  • Lungenerkrankungen: Asthma bronchiale, Bronchitis, chronische Lungenentzündung.

Es gibt jedoch eine Reihe von Kontraindikationen, die sehr ernst genommen werden sollten, um das Gerät nicht zu verwenden, falls vorhanden. ES IST BESSER, EINEN ARZT ZU BERATEN, EIN PHYSIOTHERAPISTISCHES IDEAL, WENN SIE Zweifel haben, KANN ICH DAS ODER ANDERWEITIG VERWENDEN (ich mache es so, wenn ich zum Beispiel nicht weiß, wie ich es auf die eine oder andere Frage richtig stellen soll Sie haben mich nie abgelehnt, aber im Gegenteil, sie erklären es immer und wenn Sie es in dieser Situation nicht verwenden können, informiert mich der Arzt normalerweise sofort.)
Gegenanzeigen und Einschränkungen bei der Verwendung des Geräts zur Magnetotherapie ALMAG-01.

Das ALMAG-Gerät wird nicht zur Erkennung von entzündlichen Erkrankungen in der akuten Phase sowie bei fieberhaften Erkrankungen, Krebs, Thyreotoxikose, Blutungen und systemischen Blutkrankheiten eingesetzt. Die Eingriffe sind in der akuten Phase des zerebrovaskulären Unfalls, in der frühen Zeit nach dem Infarkt, bei schwerer IHD und Herzrhythmusstörungen, bei kardiovaskulärer Insuffizienz des III-Grades und bei einem ausgeprägten Blutdruckabfall kontraindiziert.
Verwenden Sie das Gerät nicht während der Schwangerschaft, in Gegenwart eines implantierbaren Herzschrittmachers im Expositionsbereich, bei Alkoholvergiftungen, bösartigen Neubildungen, akuten eitrig-entzündlichen Erkrankungen, systemischen Blutkrankheiten und Thyreotoxikose.

Zum Beispiel bin ich blutdrucksenkend, oft von niedrigem Druck gequält, und in diesen Zeiten, in denen es für mich instabil ist, versuche ich immer, die Prozeduren mit Almag zu verschieben, da der Druck dadurch noch geringer werden kann und es nicht angenehm ist, mich von Schwäche und Schwindel zu befreien. Aber für jeden hat er einen individuellen Einfluss.
___________________________________________________________________

Ich werde Ihnen sagen, in welchen Situationen ich den Almag 01 verwendet habe:
1. Ich habe mich zum ersten Mal mit der Verwendung dieses Geräts vertraut gemacht - als sich mein Bein scharf weigerte, bin ich erst am Morgen aufgewacht - und ich kann mein Bein nicht beugen und im wahrsten Sinne des Wortes darauf treten, ich kann nicht, als ob ich es nicht hätte ((((()))) Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Sinusitis des Kniegelenks handelte, das Knie war geschwollen und schrecklich schmerzhaft - das habe ich kurz vor der Hochzeit irgendwo auf meinem Knie erwischt Isokerit. Dann fand ich als Teil des Krankenhauses heraus, wie dieses wundersame Ding aussieht.
Aussehen - Rollen auf einem Band, erinnern an einen Gürtel mit Kruglyashami.

Im ALMAG-01-Gerät schalten Steuerimpulse abwechselnd Magnetsender mit einer Frequenz ein, die den biologischen Frequenzen Ihres Körpers am besten entspricht. Daher „läuft“ das Magnetfeld sozusagen durch den Körper und die Organe des Patienten, was zu einer Erhöhung der therapeutischen Wirkung führt.

Unter dem Einfluss eines streng rhythmischen BIMP (Running Impulse Magnetic Field) auf erkrankte Organe und Gewebe werden die elektromagnetischen Parameter von Zellen wiederhergestellt, die sich bei verschiedenen Krankheiten ändern können. Die Wechselwirkung zwischen chemischen Elementen, die an Redoxprozessen beteiligt sind, wird verstärkt, was letztendlich zur Wiederherstellung von Funktionsstörungen beiträgt.

Unter dem Einfluss eines Magnetfeldes am Expositionsort verbessert sich die Blutfluidität, dh ihre Viskosität nimmt ab und dementsprechend das Risiko von Blutgerinnseln. Das Lumen der Gefäße nimmt zu, zusätzliche Kapillaren öffnen sich, ihre Durchlässigkeit nimmt zu. All dies führt zu einer signifikanten Verbesserung der Blutversorgung im betroffenen Bereich, der Versorgung der Zellen mit Sauerstoff, Immunglobulinen und Bauproteinen sowie der Entfernung von Entzündungsprodukten. Die Aktivierung des Stoffwechsels verhindert das Fortschreiten der Krankheit, führt zu einer Beschleunigung der Regenerationsprozesse, zur Wiederherstellung und Erneuerung der Zellen.

Nach 4 Eingriffen konnte ich bereits ohne Krücken normal laufen und kam sogar alleine mit dem Bus ins Krankenhaus. Nach einer Woche erholte sich alles.

Zu Hause habe ich auch Kurse mit Almag für Rücken und Nacken während der Exazerbation gemacht, normalerweise im Frühling und Herbst oder nach Überlastung aufgrund körperlicher Aktivität (Stöbern in den Betten auf dem Land etwas mehr, als Sie sich am nächsten Tag leisten können - nicht aufstehen - du ruhst dich aus))) - es klingt wie eine Werbung oder ein Slogan - aber das war genau so).
Normalerweise beginnen 10 Tage mit der Dauer von den ersten Tagen ab 10 Minuten der Anwendung und von 3 bis 10 Tagen für 20 Minuten. Ich werde zeigen, in welche Richtungen die Anwendung für meine Diagnose angezeigt wird.

_____________________________________________________________________
5. Ich bin auch auf eine solche Katastrophe gestoßen - wie INTERCANEBAL NEURALGIA - das Reisen von einer Reise und Fenstern in einem Kleinbus an einem heißen Tag kann Ihre Gesundheit ziemlich beeinträchtigen. Nachts bin ich aufgewacht, weil ich mich nicht von einem scharfen, schneidenden Schmerz in meiner Brust bewegen kann, mein erster Gedanke Herz, es gab eine schwierige Zeit, wir lernten die Papa-Krankheit kennen und die endlosen Stadien begannen - die Operationen meines Vaters, die Chemotherapie, wöchentliche Besuche in Krankenhäusern, meine Müdigkeit und mein Stress sammelten sich und machten sich anscheinend durch einen einfachen Entwurf bemerkbar.
Almag benutzte es auch 10 Tage lang und wendete es auf diese Weise an - genau so riet mir der Arzt, es zu tun, aber ich musste trotzdem 3 Injektionen entzündungshemmend injizieren, weil dann sagte der Krankenwagen nachts, in diesem Alter könne das Herz nicht stören))) sie stachen Ketorol zu mir und ließen mich ohne Extra zu Hause. Umfragen. Aber es tat mir zum ersten Mal so weh.

7. Außerdem rettete mich das Gerät mehr als einmal während der Erkältungsperiode meiner und meiner Tochter - als es einen starken Husten gab - Bronchitis, Kehlkopfentzündung, wir verwendeten Almag und gaben den Husten viel schneller weiter. ABER NICHT IN DER AKUTEN KRANKHEITSPHASE VERWENDEN, WENN DIE TEMPERATUR BEHÄLT.
_____________________________________________________________________
8. Das letzte Mal, als Almag für mich nützlich war, war die Diagnose Neuritis des Gesichtsnervs. Mir wurden LASER, Ultraschall und Almag aus der Physiotherapie verschrieben. Die Empfindlichkeit erholte sich nach etwa ein paar Wochen, eine solche Komplikation nach der Grippe.
Ich habe es auch zuerst 7 Minuten lang auf Anraten eines Arztes angewendet - dann 15 Minuten lang in dieser Position:

Osteochondrose ist eine chronische Erkrankung der Wirbelsäule. Die Behandlung wird umfassend durchgeführt und kombiniert die Verabreichung von Medikamenten, physiotherapeutische Verfahren und therapeutische Übungen. Almag gegen Osteochondrose hilft, Schmerzen zu lindern, Entzündungen zu lindern und die Bewegungsamplitude wiederherzustellen.

Inhalt:

Vielzahl von Modellen, Indikationen und Kontraindikationen

Das Gerät ist in 4 Versionen erhältlich. Almag 1, 2, 3 und Almag plus. Der erste kann zu Hause verwendet werden. Die zweite ist für Therapieräume vorgesehen. Diamag (Almag - 3) - eine verbesserte Version des ersten Modells, das zur Behandlung von Osteochondrose des Gehirns und des Gebärmutterhalses eingesetzt wird.

2018 kam ein neues Gerät auf den Markt - Almag plus. Die Hersteller garantieren die Wahl verschiedener Modi, um Exazerbationen zu lindern und den Entzündungsprozess zu reduzieren.

Hilft das Gerät bei der Behandlung von Osteochondrose? Almag plus verfügt über 3 verifizierte Modi, mit denen es einen neuen Ansatz zur Schmerzlinderung verfolgen kann. Durch die Erhöhung der Dichte des Magnetfeldes wurden die Indikatoren für die Behandlung der Osteochondrose verbessert.

Anwendungshinweise

Das moderne Gerät ist für die Durchführung von Eingriffen unter ambulanten stationären und häuslichen Bedingungen vorgesehen. Mit dem Gerät können Sie die Symptome verschiedener Krankheiten reduzieren:

  • Arthritis;
  • Arthrose;
  • Gicht
  • Osteochondrose;
  • vegetovaskuläre Dystonie;
  • Diabetes mellitus 1 und 2 Grad.

Auf eine Notiz. Das Gerät ist zur Rehabilitation nach Operationen und Verletzungen des Bewegungsapparates wirksam.

Wie benutze ich das Gerät? Magnetscheiben werden auf die betroffenen Bereiche aufgebracht: die Wirbelsäule, den unteren Rücken, die Brust und die Halswirbelsäule. Das Gerät kann Gelenke behandeln, indem Spulen um sie gelegt werden..

Wie oft am Tag kann ich Almag verwenden? Die Dauer des Eingriffs variiert zwischen 5 und 20 Minuten und hängt vom Grad der Erkrankung ab. Die Behandlung wird zweimal täglich 3 Stunden vor oder nach einer Mahlzeit durchgeführt. Die erste Belichtungszeit sollte 10 Minuten nicht überschreiten.

Kontraindikationen

Gemäß der Gebrauchsanweisung kann Almag unter folgenden Bedingungen nicht verwendet werden:

  • die Anwesenheit eines Herzschrittmachers;
  • akute eitrige und entzündliche Erkrankungen;
  • Schwangerschaftsperiode;
  • bösartige Tumore;
  • Blut-Erkrankung
  • Arrhythmie;
  • Alkoholvergiftung.

Das Vorhandensein von Metallkronen und -platten bei Frakturen ist keine Kontraindikation für die Verwendung des Geräts. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, müssen Sie sich an die beigefügten Anweisungen halten.

Absolute Kontraindikationen sind: Blutkrankheiten, Malignität, Schwangerschaft, akute Infektionskrankheiten, Vorhandensein eines Herzschrittmachers.

Geräteaktion

Almag ergänzt erfolgreich die medizinische Behandlung der Osteochondrose. Die Wirksamkeit des Arzneimittels beruht auf der Exposition gegenüber magnetischen Impulsen, die der Reichweite des Körpers entsprechen. Menschliche biologische Rhythmen haben eine Frequenz von 4-16 Hz. Das Gerät arbeitet im gleichen Bereich. Die Belichtungstiefe beträgt bis zu 8 cm, sodass Sie das Gerät durch Kleidung und Gipsabdrücke verwenden können.

Die Wirksamkeit des Almag-Geräts bei der Behandlung von Osteochondrose:

  1. Es blockiert den Durchgang von Nervenimpulsen, reduziert Schmerzen und entspannt die glatten Muskeln.
  2. Es verdünnt das Blut und erhöht das Gefäßlumen. Dadurch verbessert sich die Durchblutung, das Gehirn ist mit Sauerstoff gesättigt, Stoffwechselprozesse werden aktiviert..
  3. Das Gerät wirkt sich positiv auf die Funktion des Herzens aus, beruhigend auf das Nervensystem.
  4. Magnetische Wellen stimulieren intrazelluläre Prozesse und helfen, Zerfallsprodukte von ihnen zu entfernen..

Auf eine Notiz. Durch die Verwendung des Geräts können Sie das Wohlbefinden des Patienten verbessern, den Heilungsprozess beschleunigen und die Einnahme von Medikamenten reduzieren. Eine Person fühlt sich bereits bei 10-15 Behandlungsverfahren erleichtert.

Almag-02 hat einen größeren Wirkungsbereich. Magnetimpulse dringen bis zu 20 cm ein. Das Gerät wiegt mehr als 10 kg und wird daher häufiger unter stationären Bedingungen eingesetzt.

Behandlung der zervikalen Osteochondrose

Es wird empfohlen, die zervikale Osteochondrose mit dem Almag-03-Gerät (Diamag) zu behandeln. Verfahren werden in Verbindung mit medikamentöser Therapie und Massage angewendet. Der Arzt schreibt die Anzahl der notwendigen Manipulationen vor.

Wie wende ich das Gerät an? Ein magnetischer Emitter wird am Hals des Patienten entlang der Seiten der Wirbelsäule platziert und trennt den Ring. Das Kabel wird im Hinterhauptbereich verlegt, und die ersten Induktoren der Lineale befinden sich neben den Halswirbeln 1 und 2. Wählen Sie für das Verfahren 2 Modi der magnetischen Belichtung aus und drücken Sie die Starttaste.

Die Physiotherapie der Halswirbelsäule umfasst 2 Manipulationen:

  • Auswirkungen auf den Kragenbereich;
  • Stimulation der Hirngefäße.

Nach einem 10-minütigen Eingriff wird das Gerät zu einem Ring kombiniert und auf den Kopf gesetzt. In diesem Fall sollte sich das Gerätekabel auf der Okzipitalseite befinden. Die Exposition gegenüber magnetischen Impulsen erfolgt im Modus Nr. 2. Die Behandlung der zervikalen Osteochondrose durch Almag wird einmal täglich für 10 bis 15 Tage durchgeführt.

Wie Almag 01 mit Osteochondrose der Halswirbelsäule setzen? Induktoren verteilen sich auf sauberer Haut entlang der Wirbelsäule und installieren den ersten Magneten zwischen dem 6. und 7. Wirbel. Sie können sie über den Schulterbereich senkrecht zur Wirbelsäule verteilen. Wie das Gerät positioniert wird, zeigt das Foto deutlich.

Stellen Sie vor der Verwendung des Geräts sicher, dass die Induktivitäten intakt sind. Sie dürfen nicht abgebrochen oder zerkratzt werden. Der Eingriff wird 10-20 Minuten in einem Zeitraum von 20 Tagen durchgeführt..

Almag gegen Brustosteochondrose

Almag 01 besteht aus einem Impulsflussgenerator - einer kleinen Box mit den Maßen 137 x 60 mm, einer Lichtanzeige am Körper, 4 emittierenden Spulen und einem Kabel, das den Generator mit den Applikatoren verbindet.

Almag 01 wird erfolgreich bei Osteochondrose der Brust eingesetzt. Zur Therapie wird der Apparat auf das Bett gelegt und der Patient mit der betroffenen Wirbelsäule auf die Bandscheiben gelegt. Sie können das Gerät entlang der Achse der Wirbelsäule platzieren, sodass sich die Emitter zwischen den Wirbeln befinden.

Gebrauchsanweisung:

  1. Schließen Sie das Gerät an eine Steckdose an, sehen Sie sich die Anzeigen an und stellen Sie sicher, dass sie betriebsbereit sind (das grüne Licht sollte blinken)..
  2. Nehmen Sie eine bequeme Position ein und entspannen Sie sich.
  3. Stellen Sie das Gerät mit der flachen Seite der Spule auf den betroffenen Bereich. LEDs sollten oben sein.
  4. Die Dauer des ersten Eingriffs sollte 10 Minuten nicht überschreiten.
  5. Bei Schmerzen wird der Eingriff abgebrochen.

Die Behandlung der Brustosteochondrose mit Almag wird zweimal täglich für 10 Minuten pro Stunde vor den Mahlzeiten oder 3 Stunden nach einer Mahlzeit durchgeführt. Alkohol vor der Sitzung kann nicht konsumiert werden. Die Therapie wird 6 Tage lang durchgeführt, nach einer Pause von einem Tag.

Osteochondrose der Lendenwirbelsäule

Das neue Almag Plus-Gerät verfügt über 3 Modi, die von Spezialisten des wissenschaftlichen und technischen Zentrums sorgfältig ausgewählt werden. Die Intensität des Magnetfeldes zielt darauf ab, Entzündungen zu unterdrücken. Der Anästhesiemodus ermöglicht es Ihnen, ein schnelles Ergebnis zu erzielen und den Verlauf der akuten Periode zu erleichtern. Das Magnetfeld beeinflusst elektrisch geladene Blutpartikel, beschleunigt deren Bewegung und verbessert den Blutfluss.

Wie wende ich Induktoren an? Magnetspulen werden 2 Stück parallel zur Wirbelsäule platziert, so dass der Problembereich zwischen ihnen liegt. Wenn die Pathologie eine große Anzahl von Wirbeln betroffen hat, wird der Effekt ausgeführt, indem die Induktoren mit einem Lineal angeordnet werden. Das Gerät wird von der Brust- bis zur Lendenwirbelsäule angewendet.

Die Wirkung eines Magnetfeldes auf den Körper

Die Magnetotherapie bei Osteochondrose der Wirbelsäule wirkt sich effektiv auf den Körper aus und erhöht die biologische Aktivität der Zellen. Unter dem Einfluss eines Magnetfeldes entstehen elektrische Mikroströme, die die Polarität der Moleküle verändern, die Permeabilität der Membranen verbessern und die Geweberegeneration fördern..

Die Magnetotherapie wirkt abschwellend, trophisch, analgetisch und blutdrucksenkend (reduziert den Druck). Das Gehirn reagiert am empfindlichsten auf Magnetfelder, die Stoffwechselprozesse stimulieren und seine Funktion verbessern..

Direkte Indikationen für die Ernennung einer Magnetotherapie bei Osteochondrose:

  • Muskelkrämpfe;
  • Stichschmerzen, die mit Osteochondrose der Brustregion in die Herzregion ausstrahlen;
  • Einschränkung der motorischen Funktion der Wirbelsäule;
  • die Manifestation des Entzündungsprozesses in akuter Form;
  • Taubheit der Gliedmaßen;
  • Rückenschmerzen mit lumbaler Osteochondrose;
  • das Auftreten eines Wirbelarteriensyndroms, das von Schwindel, Tinnitus und dem Auftreten dunkler Flecken vor den Augen begleitet wird;
  • Halsschmerzen mit Osteochondrose der Halswirbelsäule.

Auf eine Notiz. Der Verlauf der Magnetotherapie bringt dem Körper erhebliche Vorteile. Während der Behandlung verbessert sich die Durchblutung, die Schmerzen nehmen ab, der Stoffwechsel normalisiert sich und die Leistung steigt.

Die Wirkung des Almag-Geräts bei Osteochondrose ermöglicht es Ihnen, die Krankheit wirksam zu bekämpfen, Symptome zu reduzieren, Stoffwechselprozesse zu beschleunigen und die Geweberegeneration zu fördern. Die Möglichkeit, das Gerät zu Hause zu verwenden, ist ein zusätzliches Plus. Vor der Verwendung des Geräts muss ein Arzt konsultiert und ein Behandlungsverlauf vereinbart werden.