Magnetotherapeutisches Gerät ALMAG-02 Option 1

Die Anwendung von Almag 02 ist in erster Linie für die ernsthafte professionelle Physiotherapie von Erkrankungen der inneren Organe, des Rückens und der Gelenke angezeigt. Darüber hinaus hat das Gerät eine gute beruhigende Wirkung bei Störungen des Nervensystems, senkt den Blutdruck, beseitigt Entzündungen und Schmerzen jeglicher Ätiologie und beschleunigt die Regeneration.

All dies wird durch die Wirkung eines sich bewegenden gepulsten Magnetfeldes erreicht..

Es ist zu beachten, dass unter bestimmten Bedingungen eine Magnetotherapie kontraindiziert ist. Daher ist vor Beginn der Anwendung von Almag 02 eine ärztliche Beratung erforderlich. Sie können unabhängig voneinander herausfinden, wie der Almag funktioniert, und sich auf eine der für Sie bequemsten Arten mit den Behandlungsschemata vertraut machen:

  1. Laden Sie die Anleitung für Almag 02 von unserer Website herunter. Es wird ausführlich erklärt, wie und welche Behandlungsprogramme zu verwenden sind, und es werden Indikationen und Kontraindikationen angegeben.
  2. Sehen Sie sich Schulungsvideos auf der Website an. Dies ist eine bequeme Möglichkeit für Käufer ohne medizinische Ausbildung. Eine visuelle Hilfe hilft dabei, die Anweisungen schnell zu verstehen und sich an das Wichtigste zu erinnern.
  3. Sie können die Erfahrungen anderer von Almag behandelter Patienten erfahren, indem Sie die Bewertungen auf der Website lesen. Diese werden nach einer kurzen Beschreibung des entsprechenden Produkts unten veröffentlicht.
Almag-02 Gerät

Referenz: z2426 #

Lieferung in Moskau
innerhalb der MKAD:

(Russland)
Garantie: 2 Jahre


Bewertung: 4.6 / 5

Feedback (9)
Video (3)
Zubehör (9)
Alle Spezifikationen

Wir akzeptieren Zahlungen - Im Büro
- Durch das Terminal beim Kurier
- Online über die Website

Der Preis des Geräts ist im Katalogabschnitt angegeben. Wenn Sie das Almag 02-Gerät bestellen möchten, rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Anfrage auf der Website. Wir rufen Sie dann zurück.


Übersicht Gerät Almag-02

Heimgebrauch des Gerätes Almag-02

Die Wirkung von Magnetfeldern auf den Körper. Der Unterschied zwischen dem Gerät Almag-01 und Almag-02

Lieferumfang des ALMAG-02-Geräts Option 2:

  • ALMAG-02 Geräteoption 2
  • Eine separate Leitung emittiert flexibel (besteht aus 6 Induktivitäten)
  • Lokaler Sender

Almag-02 Gerät - Anleitung (Download als PDF)

Produktzertifikate

Im Archiv herunterladen

Technische Eigenschaften des ALMAG-02-Geräts Option 2:

Almags "nachgewiesene" Effizienz: Wahrheit oder Scheidung?

Diejenigen, die noch nichts von dem ALMAG 1-Gerät gehört haben, leben nicht in Russland. Dieses Gerät wird im Fernsehen, in kostenlosen und kostenpflichtigen Zeitungen, auf Fernsehbildschirmen und den ehrwürdigen Stars, die über seine Vorteile und Wirksamkeit berichten, aktiv beworben..

Artikel im Internet sind alle wie Picks: Sie loben ALMAG und geben sofort einen Hinweis darauf, dass man heute nur ein wundersames Gerät für nur 8.000 Rubel anstelle der üblichen 10.000 Rubel kaufen kann.

Wir haben uns entschlossen, die Wirksamkeit dieses physiotherapeutischen Geräts für den Heimgebrauch zu verstehen und echte Beweise dafür zu finden. Lohnt es sich, so viel Geld für ihn auszugeben??

Was ist das

Jeder hat von der ALMAG gehört, die niemand wirklich kennt. Wir haben speziell ein paar unserer Freunde im Alter zwischen 55 und 85 Jahren gefragt, und hier sind die Ergebnisse, die wir erhalten haben:

"Das ist etwas von den Gelenken, wie es funktioniert, ich weiß nicht viel, aber es scheint zu helfen."

"Es gibt Magnete, sie zerstreuen Blut, meine Osteochondrose ist von ihm weggegangen und mein Rücken hat aufgehört zu schmerzen."

"Der Arzt hat mir gesagt, ich soll kaufen, ich habe gekauft, lass mich in Ruhe."

Wie Sie sehen können, gibt es unter der erwachsenen Generation kein verständliches Verständnis, aber es ist möglich, dass wir solche unerfahrenen Beispiele haben. M Also, ALMAG (Definition von der offiziellen Website, Interpunktion bleibt erhalten) - der Apparat der klinischen und häuslichen Physiotherapie wurde zur Behandlung von ARTHRITIS, ARTHROSIS, OSTEOCHONDROSIS und Bring dich zurück zu einem aktiven Leben. ALMAG PLUS hemmt die Krankheit, stellt die Beweglichkeit der Gelenke wieder her und beschleunigt die Genesung erheblich.

Die Liste der Indikationen für die Verwendung von ALMAG ist wirklich beeindruckend - es scheint, dass dieses Gerät für buchstäblich jeden Zweck ausgelegt ist:

Das Gerät hat auch Kontraindikationen, die in der Anleitung angegeben sind:

Natürlich gibt es nichts Kriminelles, nur damit Sie im Allgemeinen die Größe des Publikums verstehen, für das die Werbung gilt - das sind Millionen von Menschen. Aber natürlich sind 80% der ALMAG-Verbraucher Rentner, Menschen im fortgeschrittenen Alter, die gesundheitliche Probleme haben.

Was ist so erstaunlich effektiv, dass sie angeboten werden, bereits für 9-10.000 Rubel zu kaufen? Der Preis ist keineswegs gering. Wir sind uns bewusst, dass eine Person, die unter Schmerzen leidet (und Gelenkschmerzen sind eine wirklich anstrengende Qual), in ihrer Bewegung eingeschränkt ist und lange Zeit unter Schmerzen leidet, bereit ist, die letzte zu geben, nur um Erleichterung oder Genesung zu erlangen.

Wie funktioniert es

Wir kommen zum interessantesten Punkt: Wie funktioniert das Gerät und funktioniert es überhaupt? ALMAG ist natürlich ein unrealistisch hochgespieltes physiotherapeutisches Gerät für den Heimgebrauch. Es gibt verschiedene Varianten davon + den Vorgänger des MAG und ähnliche Geräte MAGOFON, MAVIT und andere.

Das Elatomsky Instrument Plant produziert sie, vertreibt Produkte auf regionalen Messen "Health", in Apotheken sowie in zahlreichen Online-Shops. Es ist das beste Geschenk für Großeltern mit schmerzenden Gelenken, Knochen, Blutgefäßen und Nerven (das heißt, es passt buchstäblich zu jedem).

Und es scheint, dass wenn dieses Gerät so berühmt und beliebt ist, es zu 100% Studien gibt, die dies beweisen. Nun, wie sonst? Ohne solche Studien und Experimente sind Medikamente nicht zertifiziert (mit Ausnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, in Kartons gibt es in solchen Fällen idealerweise ein "Mittel mit unbewiesener Wirksamkeit"), theoretisch hätte das Gerät sie bestehen müssen.

Hier beginnt der Spaß. Tatsächlich handelt es sich um eine eher abstrakte Methode, die wir zu unterschiedlichen Zeiten sowohl in Russland als auch im Ausland in der Medizin anzuwenden versuchten, jedoch keine ernsthaften Ergebnisse bemerkten.

Tatsächlich besteht das gesamte Prinzip der Vorrichtung darin, den lokalen Blutfluss leicht zu verbessern. Warum es mit einer Sauce von "unglaublicher Wirksamkeit" präsentiert wird, ist gut verständlich - Sie müssen das Gerät irgendwie verkaufen, zumal niemand den Placebo-Effekt aufhob.

Es gibt nur eine vertrauenswürdige Studie zu diesem Thema (Link) - dies ist der Cochrane Systematic Review vom 13. April 2011 zum Thema „Elektromagnetische Stimulation zur Behandlung von verzögerten oder nicht fusionierten Frakturen langer Knochen bei Erwachsenen“..

Cochrane (einige sprechen dies als Cochrane aus) Eine systematische Überprüfung beantwortet eine klar formulierte klinische Frage, basiert auf den Suchergebnissen aller Informationsquellen in verschiedenen Sprachen, analysiert die Zuverlässigkeit von Forschungsdaten durch Bewertung der Zuverlässigkeit von Methoden zur Erfassung und Verarbeitung klinischer Informationen, fasst nur gutartige Daten zusammen und wird regelmäßig entsprechend aktualisiert sobald neue Testergebnisse eingehen.

Cochrane Collaboration Centers arbeiten an den angesehensten Universitäten, Ministerien und Behörden für Gesundheit, Bildung und Wissenschaft auf der ganzen Welt und leisten einen entscheidenden Beitrag zur Informationsunterstützung bei der Entwicklung klinischer Leitlinien / Empfehlungen auf der Grundlage von Evidenz und Gesundheitspolitik.

Worum geht es in dieser Studie eigentlich? Sein Ziel war es, die Wirkung der elektromagnetischen Stimulation bei Frakturen langer Knochen bei Erwachsenen vor dem Hintergrund der Idee zu bewerten, dass dieselben elektromagnetischen Felder die Bildung von neuem Knochen stimulieren können.

Die Wissenschaftler durchsuchten das Cochrane Specialized Register für Gelenk- und Muskelverletzungen (Mai 2010), das Cochrane Central Register of Controlled Trials (Cochrane Library 2010, Ausgabe 2), MEDLINE (1966– Mai 2010) und EMBASE (Woche ab) 1980 bis 2010). 20), Gerichtsregister und Referenzen.

Es wurden randomisierte kontrollierte Studien ausgewählt, in denen die Stimulation des elektromagnetischen Feldes zur Behandlung des langen Knochengelenks bei Erwachsenen bewertet wurde. Zwei Autoren wählten unabhängig voneinander Studien aus, extrahierten Daten und bewerteten das Verzerrungspotenzial..

Und was hast du als Ergebnis bekommen? Nur 4 Studien mit 125 Teilnehmern wurden als korrekt angesehen und gemäß allen Regeln durchgeführt und in die Überprüfung einbezogen, der Rest war methodisch fehlerhaft. In drei Studien wurden die Auswirkungen gepulster elektromagnetischer Felder und in einer Studie kapazitiv gekoppelte elektrische Felder untersucht..

Alle Studien waren blinde, randomisierte, placebokontrollierte Studien - dies bedeutet, dass die Teilnehmer in zwei Gruppen eingeteilt werden, einige erhalten das Studienmedikament, andere ein Placebo..

In zwei Studien wurde keine Schmerzreduktion festgestellt. Keine der Studien berichtete über funktionelle Ergebnisse. Eine Studie berichtete über zwei geringfügige Komplikationen bei der Behandlung.

Infolgedessen blieb die Schlussfolgerung dieselbe: Die Stimulation mit einem elektromagnetischen Feld kann bei der Behandlung von Frakturen einen gewissen Nutzen bringen, dies ist jedoch keine endgültige und unzureichende Tatsache. Genauere Ergebnisse bezüglich des Behandlungseffekts warten auf weitere gut durchgeführte randomisierte kontrollierte Studien..

Kurz gesagt, die „schöne und nützliche“ Schlussfolgerung ist, ob es funktioniert oder nicht. Und tatsächlich: "Unter dem Einfluss von Magnetfeldern auf menschliches Gewebe können in ihnen elektrische Ströme entstehen." Und sie dürfen nicht entstehen, ja. Die theoretische Begründung für eine praktische Methode kann nicht so klingen, als ob sie entstehen könnte..

Wir erinnern Sie daran, dass dies die einzige glaubwürdige Überprüfung der Forschung zur Wirksamkeit elektromagnetischer Felder ist - alles andere ist ein maximal gescanntes Stück Papier im Stil von "Wir haben ALMAG bei 15 unserer Patienten ausprobiert und es liefert erstaunliche Ergebnisse." Aber warten Sie, und auf der Seite der Anlage selbst befindet sich ein Link zu einem Text. Lass uns mit ihm umgehen.

Das Problem bei dieser Studie ist, dass die MAG- und ALMAG-Geräte verglichen werden - es gibt keine Kontrollgruppe, die diese Behandlungsmethoden überhaupt nicht anwenden würde, aber dafür ein Placebo erhält. Was ist der Sinn dieses Vergleichs? Wenn die Menschen parallel Medikamente und Therapien erhielten, sorgten sie für Frieden?

Woher kommt die Schlussfolgerung, dass „Heilung schneller ist“, wenn es keine Menschen gibt, mit denen Sie überhaupt vergleichen können? Vielleicht würden Menschen ohne all diese „Handlesen“ Versetzungen und Brüche mit genau der gleichen Geschwindigkeit erleben.

Wir werden auch Professor Pavel Vorobyov zitieren, einen bekannten Kämpfer gegen die Pseudowissenschaften und stellvertretenden Leiter des Formularkomitees der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften:

„Hier ist der Almag-Apparat, mit dessen Hilfe Gelenke angeblich behandelt werden. Auf Wunsch des Herstellers führten wir eine hochrangige Studie durch, bei der weder der Arzt noch der Patient wussten, welches Gerät er verwendete: auf einem Arbeitsgerät oder auf einem gefälschten Gerät, das summt und blinkt, aber keinerlei Auswirkungen hat. Es stellte sich heraus, dass es keine Wirkung gibt.

Etwas, einige Symptome änderten sich ein wenig, aber innerhalb der Fehlergrenze. Ein solches Ergebnis wird als Unsicherheit über die Wirksamkeit beschrieben. Der Hersteller wirbt jedoch für das Gerät, als wäre nichts passiert, und bei unseren Versuchen, es zu ziehen, droht ein Gericht. Es gibt keine Argumente gegen die Tatsachen: Wir haben keinen positiven Effekt erhalten. Der Verkauf von Geräten wächst jedoch.

Das Wesentliche dieser Studie war Folgendes: Im Jahr 2011 wurden die Wirkungen von ALMAG und Placebo bei 170 Patienten mit erkrankten Gelenken verglichen. Nach den Ergebnissen der 10-tägigen Anwendung verbesserte sich die Lebensqualität bei allen Patienten ungefähr gleich, und an einigen Stellen wurden die Teilnehmer der Placebogruppe sogar besonders gut.

Die Schlussfolgerung in dieser Studie lautet jedoch: Die Wirksamkeit von ALMAG ist bewiesen. Warum ist es bewiesen wie? Wir möchten auch darauf hinweisen, dass die WHO die Evidenzbasis für die Magnetotherapie nicht für ausreichend hält.

Und zum Schluss: Sehen Sie, wie die ALMAG in zerlegter Form aussieht. Da ist es nicht sehr beeindruckend: ein Paar Induktionsspulen, aber Verkabelung. Das Magnetfeld auf der Oberfläche der Spule beträgt nur 20 mT. Die allgegenwärtigen Vertreter des Unternehmens sagen, dass dies genau das ist, was für die Behandlung benötigt wird, aber andererseits, wie herausgefunden wurde, wo die Forschung vorzugsweise NICHT ELAMED ist.

Warum so viele positive Bewertungen

Das ist für uns einfach unrealistisch: Wenn es so viele Laudatio nen in Richtung Magnetotherapie gibt, wo sind dann die Beweise? Aber dann erinnern wir uns an die Veganer und die Rohkosthändler und alles passt zusammen: Der Glaube wirkt Wunder.

Erstens ist ein erwachsenes Publikum immer noch naiver als ein junges. Unsere Mütter und Omas sind es nicht gewohnt, das Internet nach Beweisen und Widerlegungen abzusuchen. Die berühmte Person, die von ihnen aus dem Fernsehen respektiert wird, sagt zu ihnen: "Kaufen, es funktioniert" und sie glauben.

Der Placebo-Effekt wirkt wirklich Wunder - eine Person fühlt sich wirklich besser, gesünder und stärker. Darüber hinaus wirkt der Placebo-Effekt mit einem hohen Ergebnis, wenn das Objekt des Vorschlags für den Patienten attraktiver erscheint. Zum Beispiel beeinflussen die Farbe der Tabletten, die Farbe der Packung und die Anzahl der eingenommenen Kapseln die Wirksamkeit.

Achten Sie auf das Erscheinungsbild des ALMAG und anderer ähnlicher Geräte: Es gibt viele Aufkleber, Siegel, eine große Anleitung, die Lichter blinken, einige Schemata sind angegeben. All dies ist nur äußerlich, nicht besonders notwendig für die Behandlung von Tricks - aber sie sind notwendig, damit Sie verstehen: bevor Sie ein medizinisches Gerät sind und keine Art von Mist!

Auch Erwachsene haben eine so starke Immunität gegen Werbung wie Menschen, die im neuen Jahrhundert geboren wurden und buchstäblich „Bannerblindheit“ haben..

Zweitens wird die Behandlung in der Regel umfassend durchgeführt. Jene. Menschen verwenden nicht nur ALMAG - sie trinken wahrscheinlich Medikamente, reiben, machen Bewegungstherapie oder umgekehrt, sorgen für Ruhe, was in einigen Fällen die einzige Behandlung für Verletzungen ist.

Drittens, wie schön es klingt, aber - "Magnetotherapie mit einem laufenden gepulsten Feld". Solche Begriffe inspirieren Menschen mit einem solchen Respekt, als ob es etwas offensichtlich Effektives und Nützliches wäre (sie haben Angst, eine MRT durch eine zu führen), obwohl sie selbst nicht einmal wissen, was es bedeutet.

Der Vorschlag wird auch vom Ruf der Klinik und des behandelnden Arztes beeinflusst. Wenn die Therapie von einem berühmten Arzt, Professor oder Facharzt verschrieben wird, ist die Wirksamkeit der Therapie viel höher. Gleiches gilt für den Ruf des Pharmaunternehmens, die Kosten für Geräte oder Medikamente - je höher der Preis, desto wirksamer die Therapie.

Warum raten Ärzte

Das Hauptargument für den Kauf wird oft, dass es in Krankenhäusern auch Physiotherapie mit Elektromagneten gibt. Wir haben nicht die Eigenschaften der dort verwendeten Instrumente für einen visuellen Vergleich mit der ALMAG, aber wir werden eines beantworten: Das Vorhandensein von etwas im Krankenhaus ist nicht immer ein Beweis dafür, dass es wirksam ist.

Leider werden in der Medizin manchmal viele Medikamente mit unbewiesener Wirksamkeit verwendet, in anderen Ländern nicht verwendet oder sogar verboten. Aus irgendeinem Grund verschreiben unsere Therapeuten durch eine das sogenannte Fuflomycin („Medikamente“, ohne überzeugende Daten über ihre Wirksamkeit gemäß den angegebenen Indikationen, wie sie in der evidenzbasierten Medizin gefordert werden, sowie das Fehlen maßgeblicher Quellen und Empfehlungen) - Kagocel, Arbidol, Anaferon und andere Interferone.

Einige Ärzte sagen im Allgemeinen, dass jede Physiotherapie keine Beweise für die Wirksamkeit ihrer Anwendung gefunden hat und im besten Fall nur auf Kosten von Placebo wirkt. Die wissenschaftliche Gemeinschaft ist heterogen und unvollkommen. Denken Sie daran.

Haben Sie dieses Gerät benutzt? Teilen Sie Ihre Meinung mit, es wird interessant sein zu wissen!

Gerätemagnetotherapeutikum ALMAG-02 (Ausführung 2)

Das ALMAG-02-Gerät ist zur Behandlung von Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen der inneren Organe, des zentralen und peripheren Nervensystems, Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates sowie postoperativen Komplikationen eines gepulsten wandernden Magnetfelds geringer Intensität vorgesehen. Es hat eine physiotherapeutische Wirkung mit einem niederfrequenten gepulsten Magnetfeld niedriger Intensität. Die Effizienz wird durch klinische Studien und die Langzeitanwendung des Geräts unter stationären Bedingungen bestätigt.

Das Magnetfeld stellt die Permeabilität der Membranen wieder her, diffuse und osmotische Prozesse in der Zelle normalisieren sich. Es erhöht die Flussrate enzymatischer Reaktionen und normalisiert die Transporteigenschaften biologischer Membranen. Behebt Ödeme, verringert die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln.
Beschleunigt den Reparaturprozess, erhöht die immunologische Reaktivität des Körpers. Es hat eine deutliche normalisierende Wirkung auf das autonome Nervensystem. Erhöht den Tonus der inneren Organe, erhöht die Effizienz.
Stimuliert die Prozesse der Hemmung des Nervensystems und wirkt beruhigend. Lindert Schmerzen, wirkt sich positiv auf den Schlaf und den emotionalen Zustand aus.
Das Lumen der funktionierenden Komponenten des Mikrogefäßsystems nimmt zu und trägt zur Öffnung der Kapillaren bei. Sehr effektiv bei atherosklerotischen Gefäßveränderungen.
Es reduziert den Druck im System der tiefen und saphenösen Venen, Arterien, erhöht den Ton der Wände der Blutgefäße und verbessert deren elastische Eigenschaften. Umgang mit Krampfadern und Schweregefühl in den Beinen, reduziert die Belastung des Herzens.

HerstellerLandGarantie
Elatomsky Instrument Plant "Elamed"Russland24 Monate

Geplanter Termin

Therapie mit einem niederfrequenten niederintensiven Magnetfeld einer Vielzahl von Krankheiten. Entwickelt für die lokale Magnetotherapie mit laufendem und gepulstem Magnetfeld zur Verwendung in Physiotherapie-Abteilungen, Büros von Allgemeinärzten, Feldsher-Geburtshilfe-Zentren sowie Patienten zu Hause auf Empfehlung eines Arztes.
Die therapeutische Wirkung des wandernden gepulsten Magnetfelds ALMAG-02 beruht auf der analgetischen, antiödematösen, entzündungshemmenden und metabolisch stimulierenden Wirkung.
Almag-02 Version 2 enthält alle drei Arten von Emittern:
Primäremitter (OI)
flexibles emittierendes Lineal (LIG)
lokaler Emitter (LI)
In ALMAG-02 sind die gleichen Magnetfelder wie in POLIMAG programmiert. Es enthält auch Behandlungsprogramme, die von Spezialisten des nach Burdenko (Moskau) benannten Main Military Clinical Hospital für die häufigsten Krankheiten und sogar für ihre verschiedenen Stadien entwickelt wurden. Das heißt, für jede Krankheit gibt es ein individuelles Programm. Es wird durch Drücken einer einzigen Taste aufgerufen. Danach beginnt das Gerät gemäß dem speziell für dieses Stadium der Krankheit festgelegten Programm zu arbeiten. Somit ist der magnetische Effekt mit dem maximal möglichen Effekt..
ALMAG-02 enthält verschiedene Arten von Magnetemittern, die gleichzeitig verschiedene Zonen beeinflussen können. Und bei einigen Krankheiten ist es notwendig, sofort auf zwei Zonen einzuwirken, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen.
Das Almag-02-Gerät ist zur Behandlung von Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen der inneren Organe, des zentralen und peripheren Nervensystems, Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates sowie postoperativen Komplikationen eines gepulsten wandernden Magnetfelds geringer Intensität vorgesehen.
Der Begriff "Laufen" bedeutet, dass sich das Magnetfeld im Raum bewegt und sich nacheinander in einer separaten Reihe von Induktoren (nacheinander) oder in mehreren Reihen stationärer Induktoren bildet, jedoch immer in einer strengen Reihenfolge, die bedingt als "Laufen" bezeichnet wird..
Das Almag-02-Gerät bildet zwei Arten von gepulsten Magnetfeldern: "Reisen" und "Bewegungslos"..

Zusätzlicher lokaler Emitter (LI):
Lokale Emitter (LI) wurden geschaffen, um tief lokalisierte Organe und eine relativ kleine Fläche zu beeinflussen. Diese Aufgaben werden dank folgender technischer Merkmale gelöst:
Der Durchmesser des Emitters beträgt 21 cm;
Die Eindringtiefe des erzeugten Magnetfeldes beträgt bis zu 20 cm, wodurch selbst die tiefsten Organe (Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse) exponiert werden können.
Ausreichend hohe Leistung eines gepulsten Magnetfeldes - bis zu 45 mT.
Durch die Aufnahme von LI in das Lieferpaket werden die Funktionen von ALMAG-02 erheblich erweitert. Die Anzahl der Programme steigt von 50 auf 79. Es wird möglich, Krankheiten, die zuvor nicht mit ALMAG-02, Version 1, behandelt wurden, getrennt zu behandeln. Dies ist eine Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts (Gastritis, Magengeschwür, Leber- und Gallenblasenerkrankungen), HNO-Erkrankungen Erwähnt werden kann eine chronische Thrombophlebitis, die durch trophische Störungen (trophisches Ulkus), Hautkrankheiten, fast alle Arthrosoarthritis kleiner und mittlerer Gelenke sowie Folgen von Verletzungen kompliziert ist.

Insbesondere wird ein lokaler Emittent zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt:
Chr. Thrombophlebitis OI + LI;
Reflux-Ösophagitis;
Magengeschwür des Magens und des Zwölffingerdarms OI + LI;
Gastritis und Duodenitis OI + LI;
Hepatitis OI + LI;
Cholezystitis OI + LI;
Dyskinesie von GWP OI + LI;
Chr.pancreati OI + LI;
Syndrom des operierten Magens;
Postcholezystektomie-Syndrom;
Erkrankungen der Haut und des Unterhautgewebes;
Gichtarthritis;
Arthrose des I-Metacarpal-Gelenks;
Schulter-Schulter-Periarthrose OI + LI;
Arthrosoarthritis des Kiefergelenks;
Calcaneal Periostose, Calcaneal Sporn;
Gemeinsame Kontraktur;
Blasenentzündung OI + LI;
Salpingitis und Oophoritis OI + LI;
Wunden;
Steißbein ist traumatisch;
Posttraumatische Hämatome.

Anwendungshinweise
Erkrankungen des Nervensystems:
Hypertensive neurozirkulatorische Dystonie
Migräne
Vorübergehende vorübergehende zerebrale ischämische Anfälle und verwandte Syndrome
Läsionen einzelner Nervenwurzeln und Plexus der oberen und unteren Extremitäten
Alkoholische Polyneuropathie
Diabetische Polyneuropathie
Postherpetische Neuropathie
Raynaud-Syndrom (Dead-Finger-Syndrom am Arm)
Erkrankungen von Ohr, Nase und Rachen:
Chronische Sinusitis maxillaris (Sinusitis), chronische Sinusitis der Stirnhöhlen (Stirnhöhlenentzündung)
Akute und chronische Eustachitis (Salpingo-Otitis)
Akute Kehlkopfentzündung
Chronische Kehlkopfentzündung
Schallempfindungsschwerhörigkeit
Erkrankungen des Kreislaufsystems:
Hypertonische Erkrankung
Stabile Angina pectoris I-II FC
Schlaganfall
Die Folgen einer zerebrovaskulären Erkrankung
Atherosklerotische Gefäßerkrankung, deformierende oder auslöschende Endarteritis
Atherosklerotische (Kreislauf-) Enzephalopathie
Krampfadern
Tiefe Venenthrombophlebitis
Chronische Thrombophlebitis mit trophischen Störungen
Chronisches Lymphödem (Lymphödem)
Erkrankungen der Atemwege:
Virale Lungenentzündung
Bakterielle Lungenentzündung
Chronische Bronchitis jenseits des Stadiums der Exazerbation
Asthma bronchiale und COPD
Exsudative Pleuritis (nach Entfernung der Flüssigkeit aus der Pleurahöhle drei Tage nach Thorakozentese)
Erkrankungen des Verdauungsapparates:
Reflux-Ösophagitis
Magengeschwür und 12 Zwölffingerdarmgeschwür
Gastritis und Duodenitis
Chronische Hepatitis
Nicht näher bezeichnete toxische Leberschäden
Reizdarmdarmsyndrom ohne Durchfall
Alkoholische Lebererkrankung
Cholezystitis
Gallendyskinesie
Hypomotorische Dyskinesie der Gallenblase (Cholezystopathie ohne Gallensteine!)
Chronische Pankreatitis
Chirurgisches Magen-Syndrom
Postcholezystektomie-Syndrom
Erkrankungen der Haut und des Unterhautgewebes:
Keloidnarben
Lichen planus
Begrenzte atopische Dermatitis, Pruritus, Urtikaria, Ekzem, atopische Dermatitis, Pruritus, atopische Dermatitis
Schuppenflechte
Hydradenitis
Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Bindegewebes:
Gicht
Polyarthrose
Coxarthrose
Gonarthrose
Arthrose des ersten Karpal-Karpal-Gelenks
Äußere („Tennisellenbogen“) und innere („Golferellenbogen“) Schulterepicondylitis
Periarthrose des Schulterblatts
Akute trophoneurotische Knochenatrophie (Sudeck-Syndrom)
Paratenonitis (Krepitierende Sehnenentzündung des Unterarms)
Titz-Syndrom (aseptische Entzündung des Knorpels im Bereich der Befestigung der Rippe am Brustbein, häufiger II-IV-Rippen mit schmerzhafter Verdickung)
Osteochondropathie (Köhler-Krankheit, Kinbek-Krankheit, Perthes-Krankheit, Schlatter-Krankheit, Koenig-Krankheit)
Spondylitis ankylosans (Spondylitis ankylosans)
Arthrosoarthritis des Kiefergelenks
Calcaneal Periostose (Plantarfasziitis), Calcaneal Sporn
Gemeinsame Kontraktur (Dupuytren-Kontraktur)
Rheumatoide Arthritis
Osteokondritis der Wirbelsäule
Sympathisches Syndrom des hinteren Gebärmutterhalses
Vertebro-Basilar-Syndrom
Vertebrogenes Myelopathiesyndrom
Pathologische Fraktur Osteoporose
Osteoporose ohne pathologische Fraktur
Erkrankungen des Urogenitalsystems:
Chronische tubulointerstitielle Nephritis (tubulointerstitielle und tubuläre Läsionen, die durch Medikamente und Schwermetalle verursacht werden)
Nieren- und Harnleitersteine
Blasenentzündung
Salpingitis und Oophoritis
Verletzungen:
Wunden (nach chirurgischer Behandlung).
Posttraumatisches Hämatom (2-3 Tage nach Verletzung).
Ellbogen- und Unterarmverletzungen.
Luxation, Verstauchung und Belastung des Kapselbandapparates des Ellenbogengelenks.
Radiale Kopfversetzung.
Traumatischer Riss des radialen Kollateralbandes.
Dehnung und Überdehnung des Kapselbandapparates des Ellenbogengelenks.
Nervenverletzung auf Unterarmhöhe.
Ulnarnervenverletzung auf Unterarmhöhe.
Handgelenk- und Handverletzungen.
Quetschung der Finger der Hand ohne Beschädigung der Nagelplatte.
Quetschen der Finger der Bürste mit Beschädigung der Nagelplatte.
Verletzungen mehrerer Körperbereiche.
Oberflächliche Verletzungen mehrerer Bereiche der oberen Extremität (en).
Oberflächliche Verletzungen mehrerer Bereiche der unteren Extremität (en).
Verletzungen des Steißbeins, der Hüfte und des Oberschenkels.
Hüftprellung.
Hüftverletzung.
Steißbein ist traumatisch.
Prellung eines anderen spezifizierten und nicht spezifizierten Teils der Tibia.
Mehrere oberflächliche Schienbeinverletzungen.
Luxation des Knies.
Verletzungen an Knöchel und Fuß.
Gequetschtes Sprunggelenk.
Prellung der Fußspitze (n) ohne Beschädigung der Nagelplatte.
Prellung der Fußspitze (n) mit Beschädigung der Nagelplatte.
Mehrere oberflächliche Verletzungen von Knöchel und Fuß.
Luxation des Sprunggelenks.
Bandriss in Höhe von Sprunggelenk und Fuß.
Verstauchung und Belastung der Sprunggelenkbänder.
Nervenverletzung in Höhe von Knöchel und Fuß.
Verletzung des äußeren [lateralen] Plantarnervs.
Verletzung des inneren [medialen] Plantarnervs.
Verletzung des tiefen Nervus peroneus in Höhe von Knöchel und Fuß.
Verletzung mehrerer Nerven in Knöchel- und Fußhöhe.
Verletzung des langen Streckers des Fingers und seiner Sehne in Höhe des Sprunggelenks und des Fußes.
Verletzung mehrerer Muskeln und Sehnen in Höhe des Sprunggelenks und des Fußes.
Verletzung eines anderen Muskels und einer anderen Sehne in Höhe von Knöchel und Fuß.

Gegenanzeigen zur Anwendung:
Blutungen und Koagulopathie
Systemische Blutkrankheiten
Bösartige Neubildungen
Schwere Herzrhythmusstörungen (Vorhofflimmern, paroxysmale Tachyarrhythmie)
Aneurysma des Herzens, der Aorta und der großen Gefäße
Akuter Myokardinfarkt
Akute Periode von ischämischem und hämorrhagischem Schlaganfall
Eitrige Prozesse, aktive Tuberkulose, akute Infektionskrankheiten, fieberhafte Krankheiten
Thyreotoxikose
Schwangerschaft
Implantierter Schrittmacher

Almag 02 Gebrauchsanweisung

Die Heilungsmöglichkeiten der modernen Medizin scheinen riesig und dies gilt insbesondere für Medikamente. Es gibt ein Problem mit Nebenwirkungen, die dazu führen, dass Medikamente nicht mehr angewendet werden können. Daher würde die Relevanz der Entwicklung und Verwendung bei der Behandlung solider, bewährter medikamentenfreier Behandlungsmethoden, die mit bestehenden Medikamentenschemata kombiniert werden könnten, die Medikamentendosis reduzieren oder ganz aufgeben, ohne die Behandlungsergebnisse zu beeinträchtigen.

Eine der vielversprechenden nicht-pharmakologischen Behandlungsmethoden ist die Magnetotherapie im Allgemeinen und die gepulste Magnetotherapie im Besonderen. Es ist erwiesen, dass ein gepulstes Magnetfeld bei einer signifikanten Anzahl von Krankheiten die größte therapeutische Wirksamkeit aufweist. Es ist dieses Feld, das die Magnetotherapievorrichtung ALMAG-02 bildet, nachstehend als Vorrichtung bezeichnet. Das Gerät ist zur Behandlung von Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen der inneren Organe, des zentralen und peripheren Nervensystems, Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates sowie postoperativen Komplikationen eines gepulsten wandernden Magnetfelds geringer Intensität vorgesehen.

Hypertonische Erkrankung.

Für eine Behandlung mit dem Almag-02-Gerät werden 15 Behandlungen abgegeben. Ein Eingriff pro Tag. Wiederholter Kurs in zwei, drei Monaten. Verwendete Emitter: Hauptemitter, flexibles emittierendes Lineal.

Emitter emittieren: der Hauptemitter - auf der Halswirbelsäule wickelt ein flexibles emittierendes Lineal die Kopf-N-Seite in den Körper ein.

Programm Nr. 13 wird eingestellt

- Die Richtung des Magnetfeldes: Der Hauptemitter - läuft von oben nach unten und das emittierende flexible Lineal - läuft in der rechten Drehung;

- Induktion 20 mT;

- Belichtungszeit: 10 min.

Stabile Angina pectoris I-II FC mit dem Almag-02-Gerät.

Bei koronaren Herzerkrankungen besteht der Zweck des Effekts darin, die Aktivität des sympathoadrenalen Systems zu verringern und die Hemmungsprozesse im Zentralnervensystem zu erhöhen, gefolgt von einer Abnahme der sympathischen Wirkungen auf das Herz und den Krampf der Herzkranzgefäße oder der Ausdehnung von Widerstandsgefäßen in der Muskelmasse der Beine (die Belastung des Herzmuskels nimmt ab, das Herz „entlastet“).

Für die Behandlung mit dem Almag-02-Gerät sind insgesamt 15 Verfahren erforderlich. Ein Eingriff pro Tag. Wiederholter Kurs in zwei, drei Monaten.

Der Hauptemitter wird verwendet. Zunächst wird ein Schlag auf die "N" -Seite der Halswirbelsäule zum Körper ausgeführt.

Programm Nr. 14 ist gegeben

- Die Richtung des Magnetfeldes im Hauptemitter verläuft von oben nach unten;

- Induktion: 20 mT;

- Belichtungszeit: 10 min.

Nachdem die Belichtung abgeschlossen ist, ohne das Gerät vom Netzwerk auszuschalten, wird das Schienbein „N“ mit der Emitterseite zum Körper bedeckt.

Programm Nr. 15 wird eingestellt

- Die Richtung des Magnetfeldes im Hauptemitter ist fest;

- Belichtungszeit: 15 min.

Almag-02 bei der Behandlung von Schlaganfällen.

Beginn der Behandlung: frühestens 6 Wochen nach einem ischämischen Anfall und später in der Erholungs- und Restzeit.

Die Behandlung mit einem physischen Almag-02-Gerät wird über 15 Verfahren durchgeführt. Ein Eingriff pro Tag.

Verwendete Emitter: Hauptemitter, flexibles emittierendes Lineal.

Die Emitter platzieren: Der Hauptemitter - auf der Halswirbelsäule, ein flexibles emittierendes Lineal - wickelt die Kopf-N-Seite in den Körper.

Das Programm ist auf Nr. 4 eingestellt

- Die Richtung des Magnetfeldes im Hauptemitter verläuft von oben nach unten und im emittierenden flexiblen Lineal bewegt sich die Drehung nach rechts.

- Induktion: Hauptemitter - 20 mT, flexibles emittierendes Lineal - 10 mT;

- Belichtungszeit: 20 min.

Die Folgen einer zerebrovaskulären Erkrankung

Der Behandlungsverlauf mit dem Almag-02-Gerät umfasst 10 bis 12 Eingriffe. Ein Eingriff pro Tag.

Verwendete Emitter: Hauptemitter, flexibles emittierendes Lineal.

Emitter emittieren: Der Hauptemitter - auf der Halswirbelsäule mit einem flexiblen Lineal - wickelt den Kopf ein. Beide Emitter platzieren die "N" -Seite

Programm Nr. 16 wird eingestellt

- Die Richtung des Magnetfelds: Der Hauptemitter - läuft von oben nach unten, das emittierende Lineal ist flexibel - läuft in der rechten Drehung, "N" -Seite zum Körper

- Frequenz: Hauptemitter - 100 Hz, flexibles emittierendes Lineal - 10 Hz;

- Belichtungszeit: 20 min.

Die Verwendung von Almag-02 bei der Behandlung von atherosklerotischen Gefäßerkrankungen, die die Endarteriitis deformieren oder auslöschen.

Der Verlauf der Physiotherapie mit dem Almag-02-Gerät umfasst 15 Verfahren. Ein Eingriff pro Tag. Wiederholter Kurs in 2-3 Monaten.

Verwendete Emitter: Hauptemitter, flexibles emittierendes Lineal.

Die Emitter werden platziert: Der Oberschenkel wird um den Hauptemitter gewickelt, das flexible emittierende Lineal wird auf der Projektionsfläche der lumbalen sympathischen Knoten "N" -Seite zum Körper installiert.

Programm Nr. 17 wird eingestellt

- Die Richtung des Magnetfeldes: der Hauptemitter - von rechts nach links verlaufend, das emittierende flexible Lineal - stationär;

- Induktion: Hauptemitter - 20mTl, flexibles emittierendes Lineal - 6mTl;

- Frequenz: Hauptemitter - 10 Hz, flexibles emittierendes Lineal - 16 Hz;

- Belichtungszeit: 10 min.

Nach der Belichtung bewegen sich die Emitter, ohne das Gerät vom Netzwerk auszuschalten: Das Schienbein wird mit dem Hauptemitter umwickelt, das flexible emittierende Lineal bleibt auf der Projektionsfläche der lumbalen sympathischen Knoten "N" -Seite zum Körper.

Programm Nr. 17 wird eingestellt

- Die Richtung des Magnetfeldes: der Hauptemitter - von rechts nach links verlaufend, das emittierende flexible Lineal - stationär.

- Induktion: Hauptemitter - 20mTl, flexibles emittierendes Lineal - 6mTl;

- Frequenz: Hauptemitter - 10 Hz, flexibles emittierendes Lineal - 16 Hz;

- Belichtungszeit: 10 min.

Atherosklerotische (Kreislauf-) Enzephalopathie, die Verwendung des Geräts Almag-02.

Magnetotherapiekurs 10 - 12 Verfahren. Ein Eingriff pro Tag. Eingriffe können nicht jeden Tag, sondern jeden zweiten Tag durchgeführt werden.

Verwendete Emitter: Hauptemitter, flexibles emittierendes Lineal.

Emitter emittieren: Der Hauptemitter auf der Halswirbelsäule wickelt mit einem flexiblen Lineal den Kopf „N“ in den Körper. Feige. 29.

Programm Nr. 16 wird eingestellt

- Die Richtung des Magnetfeldes: der Hauptemitter - läuft von oben

- nach unten, das emittierende flexible Lineal - läuft in der rechten Drehung;

- Induktion: 10 mT;

- Frequenz: Hauptemitter - 100 Hz, flexibles emittierendes Lineal - 10 Hz;

- Belichtungszeit: 20 min.

Behandlung von Krampfadern mit Almag-02-Physiotherapiegeräten.

Der Behandlungsverlauf mit dem Almag-02-Gerät umfasst 15 Verfahren. Ein Eingriff pro Tag. Wiederholter Kurs in 2-3 Monaten.

Verwenden Sie den Hauptemitter. Zuerst wird das Schienbein des erkrankten Gliedes mit einem Kühler umwickelt, der N-Seite zum Körper zeigt.

Programmnummer 18 wird eingestellt

- Die Richtung des Magnetfeldes: der Hauptemitter - läuft von unten nach oben;

- Belichtungszeit: 10 min.

Nach dem Ende der Exposition wird der Oberschenkel der erkrankten Extremität, ohne das Gerät vom Netzwerk auszuschalten, mit einem Kühler umwickelt, der mit der N-Seite zum Körper zeigt.

Programmnummer 18 wird eingestellt

- Die Richtung des Magnetfeldes: der Hauptemitter - läuft von unten nach oben;

- Belichtungszeit: 10 min.

Magnetotherapie Almag-02 Thrombophlebitis der tiefen Beinvenen.

Vor der Exposition ist es möglich, im Einflussbereich des Gels "Lyoton", "Hepalpan", "Dolobene" auf die Haut aufzutragen. Dann liegt das Verfahren in der Natur der Magnetophorese (ähnlich wie bei allen bekannten Elektrophoresen) des Wirkstoffs, in diesem Fall Heparin, was die Qualität der Behandlung erheblich verbessert.

Für die Behandlung von Almag-Geräten werden 15 Verfahren zugewiesen. Ein Eingriff pro Tag. Wiederholter Kurs in 2-3 Monaten. Verwenden Sie den Hauptemitter.

Der Kühler legt den Unterschenkel des erkrankten Gliedes mit der N-Seite an den Körper.

Programm Nr. 35 ist gegeben

- Die Richtung des Magnetfeldes im Hauptemitter ist fest;

- Belichtungszeit: 20 min.

Chronische Thrombophlebitis mit trophischen Störungen.

Während der Almag-02-Magnetotherapie-Sitzung wird der Ulkusdefekt mit einem sterilen Verband oder einem Verband mit einem Medikament abgedeckt, das die Heilung des Ulkusdefekts beschleunigt.

Es gibt 10 Verfahren pro Kurs. Ein Eingriff pro Tag. Wiederholter Kurs in 30 Tagen. Aus präventiven Gründen werden die Behandlungskurse in 2-3 Monaten durchgeführt.

Gebrauchte Emitter: Hauptemitter, lokaler Emitter. Der Hauptemitter wird auf eine Couch oder ein Bett gelegt und der Patient legt sich so hin, dass sich das Bein des erkrankten Gliedes auf dem Emitter befindet. Der lokale Emitter wird auf einen Verband gelegt, der an der N-Seite des Ulkusdefekts am Körper angebracht ist.

Programm Nr. 55 ist gegeben

- Die Richtung des Magnetfeldes: Die Haupt- und lokalen Emitter sind fest;

- Belichtungszeit: 10 min.

<> Nach dem Kontakt mit dem Almag-02-Gerät wird der Hauptemitter auf die Couch gelegt, ohne das Gerät vom Netzwerk auszuschalten, oder das Bett und der Patient legen sich so hin, dass sich die Hüfte der Extremität des Patienten auf dem Emitter befindet und der LI auf der N-Seite des Ulkusdefekts zum Körper liegt.

Programm Nr. 55 ist gegeben

- Die Richtung des Magnetfeldes: Die Haupt- und lokalen Emitter sind fest;

- Belichtungszeit: 10 min.

Almag-02 Magnetotherapie bei der Behandlung von chronischen Lymphödemen (Lymphödemen)

Der Physiotherapiekurs mit dem Almag-02-Gerät umfasst 15 Verfahren. Ein Eingriff pro Tag.

Ein zweiter Kurs nach 30 Tagen, nachfolgende vorbeugende Behandlungskurse werden nach 2-3 Monaten durchgeführt.

Verwenden Sie den Hauptemitter. Der Kühler wickelt den Unterschenkel der erkrankten Extremität "N" in den Körper.

Programm Nr. 19 ist gegeben.

- Die Richtung des Magnetfeldes: von unten nach oben verlaufend;

- Induktion: 20 mT;

- Belichtungszeit: 15 min.

Nachdem die Physiotherapie mit dem Almag-02-Gerät abgeschlossen ist, ohne das Gerät vom Netzwerk auszuschalten, wird der Oberschenkel des erkrankten Gliedes „N“ mit der Hauptemitter-Seite zum Körper gewickelt.

Das Programm ist auf Nr. 19 eingestellt;

- Die Richtung des Magnetfeldes: von unten nach oben verlaufend;

- Induktion: 20 mT;

- Belichtungszeit: 15 min

Gegenanzeigen zur Verwendung des physischen Geräts Almag-02

  • Blutungen und Koagulopathie
  • Systemische Blutkrankheiten
  • Bösartige Neubildungen
  • Schwere Herzrhythmusstörungen (atrial
  • Arrhythmie, paroxysmale Tachyarrhythmie)
  • Aneurysma des Herzens, der Aorta und der großen Gefäße
  • Akuter Myokardinfarkt
  • Akute Periode von ischämischem und hämorrhagischem Schlaganfall
  • Eitrige Prozesse, aktive Tuberkulose, akute Infektionskrankheiten, fieberhafte Krankheiten
  • Thyreotoxikose
  • Schwangerschaft
  • Implantierter Schrittmacher

Beachtung!

Vor dem Hintergrund der Chemotherapie und Strahlentherapie ist die Verwendung eines gepulsten Magnetfeldes vom ALMAG-02-Gerät nicht kontraindiziert! Das Vorhandensein von Stents oder der Zustand nach einer Bypass-Transplantation der Koronararterien ist keine Kontraindikation für die Behandlung. Das Vorhandensein von Titanstrukturen ist keine Kontraindikation!